Plexiglas oder Polycarbonat - was soll man wählen?

Nach und nach, um die üblichen Dach- und Fassadenbeschichtungen wie Terrassendielen, Stahl und Schiefer zu ersetzen, werden Materialien auf der Grundlage der neuesten wissenschaftlichen Errungenschaften und Technologien geschaffen. Mode und Praktikabilität diktieren ihre Bedingungen.

Transparente Dächer, Markisen und Fassaden finden sich zunehmend nicht nur in der Gestaltung von Verwaltungsgebäuden, sondern auch im privaten Bau. Lange Zeit war organisches Glas (Plexiglas) führend in der Schaffung von transparenten Oberflächen. Die Errungenschaften der organischen Chemie haben es ermöglicht, ein Blatt aus transparentem Material zu schaffen, das zu Recht die Führung in diesem Zweig der Architektur beansprucht. Dies ist Polycarbonat, ein polymerer Kunststoff, der durch die Synthese von Kohlensäure entsteht.

Die Frage, was besser ist: Plexiglas oder Polycarbonat, ist heute relevant, nicht nur für Bauunternehmen, sondern auch für Eigentümer von Privathäusern und landwirtschaftlichen Betrieben. Um eine sinnvolle Entscheidung treffen zu können, müssen die Hauptmerkmale dieser Baustoffe näher betrachtet werden.

Organisches Glas

Plexiglas (oder Acryl) ist ein Produkt der organischen Chemie, das von einem thermoplastischen Harz abgeleitet ist, das aus Sauerstoff, Kohlenstoff und Wasserstoff besteht. Wie dieser Indikator bezeugt, ist Plexiglas eine umweltfreundliche und absolut sichere Substanz für die menschliche Gesundheit. Es wird durch Gießen oder Extrusion hergestellt. Um die Frage zu beantworten: Was ist besser Polycarbonat oder Plexiglas, ist es notwendig, die Eigenschaften und Eigenschaften dieser polymeren Kunststoffe zu berücksichtigen.

Plexiglas Eigenschaften

Acryl hat ähnliche Eigenschaften und Eigenschaften wie Silikatglas und Polycarbonat.

Also, solche Qualitäten sind ihm innewohnend:

  • gute Lichtdurchlässigkeit (bis zu 92%);
  • Umweltsicherheit;
  • kleines spezifisches Gewicht (1,2 g / cm³);
  • geringe Wärmeleitfähigkeit;
  • Schlagfestigkeit (10 mal mehr als Glas);
  • Widerstand gegen Wind und Regen;
  • einfache Verarbeitung.

Die Industrie produziert Plexiglas in Form von Platten der Größe 205 × 305 cm und einer Dicke von 2 mm bis 20 mm. Platten bis 40 cm Dicke mit einer Fläche von bis zu 500 m² können auf Bestellung gefertigt werden.

Zusammen mit offensichtlichen positiven Eigenschaften hat Plexiglas einige Nachteile.

Dazu gehören:

  • die Oberfläche des Kunststoffs ist weich, leicht zu zerkratzen;
  • Acryl ist ziemlich zerbrechlich und kann nicht als Barriere gegen Schläge dienen;
  • kleiner Arbeitstemperaturbereich (- 30 ° C bis + 90 ° C);
  • Brennbarkeit (Zündtemperatur + 250 ° C).

Es sollte beachtet werden, dass der Kunststoff bei Temperaturen über + 100 ° C weich wird und jede Form annehmen kann. Nach dem Abkühlen behält das Material eine neue Form. Diese Eigenschaft von ihm kann auf zwei Arten betrachtet werden. Dies ist zum einen ein Indikator für Instabilität, zum anderen die Fähigkeit, den Platten bei minimaler Wärmeeinwirkung die gewünschte Form zu geben.

Anwendungsgebiet

Plexiglas wurde vor langer Zeit in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts erfunden. Für eine lange Lebensdauer wurde es in verschiedenen Branchen eingesetzt.

So wird Plexiglas in solchen Industrien für die Herstellung der folgenden Gegenstände und Strukturen verwendet:

  1. Handel. Schaufenster in Geschäften und Museen. Souvenirs.
  2. Werbebranche. Abdeckungen für Werbetafeln.
  3. Medizin Brillengläser. Kontaktlinsen, künstliche Linsen für die Augen.
  4. Aquarium Geschäft. Aquarien aller Größen, sowohl für den Hausgebrauch als auch für Aquarien.
  5. Büroaktivitäten. Zeichen für verschiedene Institutionen, Trennwände, Schilde.
  6. Bau. Verglasung von Fenstern in Häusern, Schaffung transparenter Dächer, Bögen und Kuppeln.
  7. Transport. Verglasung von Fenstern und Bullaugen in Autos, Zügen und Schiffen.
  8. Sanitär. Bäder sind aus Acryl.
  9. Schiffbau Hergestellt aus Acryl Yacht Rümpfe und Boote sind leicht und langlebig.

Für die Herstellung kann organisches Glas transparent, gefärbt und mattiert sein. Seine Oberfläche kann glatt oder gerillt sein.

Monolithisches Polycarbonat

Relativ neues Material auf dem Baumarkt, Polycarbonat, für eine kurze Betriebszeit gelang es, eine breite Popularität in Bau und Architektur zu gewinnen.

Hinweis: Bis heute ist dieser Polymerkunststoff das haltbarste aller bekannten transparenten Folienmaterialien.

Bauherren, die sich für Plexiglas oder monolithisches Polycarbonat entscheiden, neigen zunehmend zu letzterem. Dafür gibt es objektive Gründe. Der Anwendungsbereich dieses monolithischen Polymers deckt fast alle Aspekte menschlicher Aktivität ab.

Anwendungsgebiet

Monolithisches Polycarbonat, das in vielen Industriezweigen verwendet wird.

Der Anwendungsbereich erstreckt sich auf folgende Bereiche:

  1. Militärindustrie. Visiere machen, Periskope, Ferngläser, Augenschutz.
  2. Medizin Medizinische Gefäße, die nicht mit Drogen reagieren und im Herbst nicht kämpfen.
  3. Werbegeschäft. Anti-Vandalismus-Deckung für Werbeprodukte ist ein ausgezeichneter Schutz vor den Auswirkungen der Natur und des menschlichen Faktors.
  4. Bau und Architektur. Monolithische Platten werden aktiv verwendet, um transparente Oberflächen sowohl für Fenster als auch für ganze Wände und Dächer zu schaffen. Mit dicken Rohstoffen können kugelsichere Trennwände, Stufen und Zäune für Treppen hergestellt werden.
  5. Transportindustrie. Langlebige Scheiben werden verwendet, um dauerhafte Windschutzscheibenverglasung auf Schiffen, Autos, Flugzeugen und Lokomotiven herzustellen. Mit Polycarbonatdiffusoren ausgestattete Leuchten sind fast unmöglich zu brechen.
  6. Lebensmittelindustrie. Die aus diesem Material hergestellten Waren unterscheiden sich in der hohen Haltbarkeit, der geringen Wärmeleitfähigkeit und den hohen ästhetischen Qualitäten.
  7. Hightech. Festplatten in Personal Computern bestehen ausschließlich aus Polycarbonat.
  8. Landwirtschaft. Die Verwendung von monolithischem Kunststoff als Dachdeckung kann die Beleuchtung verschiedener landwirtschaftlicher Strukturen erheblich einsparen.

Hersteller produzieren dieses Material in Form von Platten, die Größe von 205 × 305 cm.Die Dicke der Blätter variiert von 1 mm bis 12 mm. Produkte mit einer Dicke von bis zu 50 mm und einer Größe von bis zu 205 × 600 cm können auf Bestellung hergestellt werden.

Polycarbonat-Eigenschaften

Der Hauptunterschied zwischen Polycarbonat und Plexiglas ist seine fantastische Stärke. Diese Zahl ist viel höher als die von Glas (200 Mal) und Acryl (60 Mal). Polycarbonat hat neben der Festigkeit eine Reihe von besonderen Eigenschaften, die es von seinen Analoga unterscheiden.

Diese Eigenschaften umfassen:

  1. Resistent gegen mechanische Beanspruchung Oberfläche. Es ist sehr schwierig, es mit einem scharfen Gegenstand zu zerkratzen.
  2. Viskose Struktur. Diese Eigenschaft wird bei der Verglasung sehr geschätzt. Im Falle eines extrem starken Stoßes, der die Endfestigkeit der Beschichtung übersteigt, bricht der Kunststoff. Es bildet keine scharfen, gefährlichen Fragmente.
  3. Flexibilität Platten aus monolithischem Polycarbonat biegen sich gut, auch wenn sie kalt sind. Dies ermöglicht Ihnen, aus ihnen eine Vielzahl von krummlinigen Strukturen zu erstellen.
  4. Chemische Beständigkeit Kunststoff reagiert überhaupt nicht auf Niederschläge und die meisten chemisch aktiven Substanzen. Es brennt nicht und gibt keine schädlichen Verbindungen in die Atmosphäre ab.
  5. Großer Betriebstemperaturbereich. Polymerprodukte können in jeder, auch in der schwersten Klimazone, betrieben werden. Sie verlieren ihre Eigenschaften nicht, wie bei starker Hitze und bei extrem niedrigen Temperaturen.
  6. Transparenz. Polymerplatten übertragen, abhängig von der Dicke, von 82% bis 92% natürliches Licht, fast das gleiche wie Acryl.

Diese Eigenschaften zeigen deutlich den Unterschied zwischen Polycarbonat und Plexiglas.

Die Nachteile von Polycarbonat umfassen seine ziemlich hohen Kosten und seinen hohen Wärmeausdehnungskoeffizienten.

Gesamtvergleich

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Polycarbonat in vielen technischen Indikatoren dem Acrylglas deutlich überlegen ist. Die Entscheidung zugunsten von Plexiglas oder monolithischem Polycarbonat hängt vom Endziel der Konstruktion ab.

Wo Sie erhöhte Festigkeit und Zuverlässigkeit benötigen, ist es besser, Platten aus Polycarbonat zu verwenden. Solche Produkte werden erfolgreich widerstehen, nicht nur natürliche Phänomene, sondern auch die Auswirkungen von Mobbern.

In ruhigen Orten wie Museen, Geschäften und Räumlichkeiten verschiedener Institutionen wird es genug Produkte aus Acryl geben.

Die Machbarkeit, aufgrund der gestellten Aufgabe und des Preis-Qualitäts-Verhältnisses, ist das Hauptkriterium für die Wahl des Materials für die Plexiglas- oder Polycarbonatverglasung.

Vergleich von Acryl und Polycarbonat

Die Firma AcrylShik stellt Produkte aus Acrylglas und Polycarbonat her. Jedes dieser Materialien ist weit verbreitet in den Bereichen Design, Architektur, Bauwesen, Werbung. Acryl und Polycarbonat haben ein ähnliches Aussehen, konkurrieren jedoch nicht miteinander, da sie einen Komplex einzigartiger Eigenschaften besitzen. Acryl führt in Bezug auf Ästhetik, Polycarbonat ist widerstandsfähiger gegen äußere Einflüsse. Betrachten wir die Unterschiede zwischen und wie ähnlich diese beiden Materialien sind.

Was ist Polycarbonat?

Polycarbonat ist ein thermoplastisches Polymer, ein Komplex aus Kohlensäurepolyester und zweiwertigen Alkoholen. 1953 unter der Marke Macrolon patentiert. Materialien mit ähnlichen Eigenschaften erschienen viel früher - am Ende des XIX Jahrhunderts. Die industrielle Produktion von Polycarbonat begann 1960.

Seitdem hat eine große Anzahl von Polycarbonat-Fabriken in der Welt eröffnet. Dieses Material hat sich zu einem der begehrtesten Thermoplaste entwickelt.

Heute ist Polycarbonat in verschiedenen Versionen erhältlich. In den verschiedensten Bereichen werden Platten und Waben, transparentes und farbiges Polycarbonat verwendet. Entwickelt einzigartige Marke mit abrasiven Eigenschaften. Das Haupteinsatzgebiet von zellulärem Polycarbonat ist die Verglasung von Schuppen, Gewächshäusern, Wintergärten, Pavillons, Tennisplätzen und Trainerboxen. Monolithische Marken werden für Verglasungen von Veranden, Duschkabinen, Balkonen sowie für die Herstellung von Windschutzscheiben und transparenten Boden von Yachten verwendet.

Was ist Acryl?

Acryl ist einer der Namen von Plexiglas. Auch dieses Material kann unter den Namen Acrylglas, PMMA, Polymethylmethacrylat, Plexiglas, organisches Glas gefunden werden. Die ersten Acrylproben wurden 1928 hergestellt, und nach 5 Jahren wurde das Material in Massenproduktion gebracht. Die älteste Acrylmarke ist Plexiglas (Deutschland).

Die Firma AcrylShik vertraut vollkommen dieser Marke und arbeitet hauptsächlich damit. Die Marke ist so beliebt, dass der Name "Plexiglas" zu einem Begriff geworden ist. Heute wird das Wort Plexiglas als generischer Name für verschiedene Marken von organischem Glas verwendet.

Acryl wird durch das Polymerisationsverfahren von Methylmethacrylat-Monomer hergestellt. Es gibt zwei Technologien für die Herstellung von Plexiglas - Gießen und Extrusion. Cast Acryl ist Plexiglas GS bezeichnet, Extrusion Acryl ist Plexiglas XT. Diese zwei Arten von Materialien weisen einige Unterschiede auf. Extrusion Acryl ist billiger, aber weniger haltbar. Casting - teuer und langlebig. Wenn Sie ein preisgünstiges Produkt herstellen möchten, das während des Betriebs keinen Belastungen ausgesetzt ist, wird Extrusionsacryl bevorzugt. Wenn Sie Wert auf höchste Qualität, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit legen, sollten Sie sich für gegossenes Acryl entscheiden. Produkte aus diesem Material sind jedoch etwas teurer.

Der Hauptumfang von Plexiglas - Werbeanlagen, POS-Materialien, Dekorationsartikel, Möbel, Trennwände. Es gibt spezielle Marken von Acryl, die für die Herstellung von architektonischen Elementen - Schuppen, Schutzstrukturen, Zäune, Oberlichter verwendet werden können.

Physikalische und mechanische Eigenschaften

Lichtdurchlässigkeit.

98% des Lichts gehen durch Acryl, 80% durch Polycarbonat. Die Struktur von Acryl eingebaut inneren Schutz vor dem gefährlichen Spektrum der ultravioletten Strahlung. Polycarbonat hat nur Oberflächen-UV-Schutz. Im aktiven Betrieb bei direkter Sonneneinstrahlung vergilbt Acrylglas nicht und bleibt transparent. Wenn die UV-Beschichtung beschädigt ist, kann das Polycarbonat die Transparenz verlieren.

Schlagfestigkeit.

Monolithisches Polycarbonat hat eine höhere Schlagzähigkeit als Acryl. Daher wurde für die Herstellung von Outdoor-Schuppen oft Polycarbonat verwendet. Bei erhöhten Anforderungen an die Ästhetik und Transluzenz des Designs wird jedoch bevorzugt Acryl verwendet. Die gemeinsame Eigenschaft beider Materialien ist das Fehlen einer Tendenz zur Splitterzerstörung. Mit mechanischen Effekten werden Acryl und Polycarbonat nicht in Fragmente zerbrochen, und im schlimmsten Fall sind sie nur mit einem Netzwerk von Rissen bedeckt.

Anti-abrasive Eigenschaften.

Acrylglas ist nicht abriebfest. Konstruktionen, die während des Betriebs Scheuermitteln ausgesetzt sind, werden am besten aus speziellem Polycarbonat hergestellt. Monolithisches Polycarbonat mit abriebfester Beschichtung hat die höchste Oberflächenfestigkeit. Bei der ständigen Einwirkung von abrasiven Partikeln auf die Oberfläche des Polycarbonats erscheinen keine trüben Flecken und Kratzer, das Material behält seine perfekte Transparenz. Diese Art von Polycarbonat ist neben der abriebfesten Wirkung gegenüber vielen chemischen Einflüssen beständig, reagiert nicht auf den Kontakt mit Salzen und zeichnet sich durch hervorragende optische Eigenschaften aus. Anti-abrasives Polycarbonat wird hauptsächlich zum Verglasen von Windschutzscheiben für Boote, Yachten, Motorräder, sowie für die Herstellung von transparenten Boden von Wasserfahrzeugen verwendet.

Kratzfest.

Sowohl Acryl als auch Polycarbonat können zerkratzt werden. Zur Verdeutlichung: Wir sprechen über gewöhnliches Polycarbonat und nicht abriebfest. Mit einem zerkratzten Polycarbonat können Sie nur auf Wiedersehen sagen - es kann nicht wiederhergestellt werden. Tatsache ist, dass eine schützende UV-Beschichtung auf die Oberfläche des Polycarbonats aufgebracht wird, wodurch die architektonischen Elemente nicht in der Sonne verblassen. Kratzer beschädigen diese Beschichtung, an Ort und Stelle von Beschädigungen verliert Polycarbonat schnell sein Aussehen. Polieren verschlimmert nur die Situation: Die Schutzschicht wird zusammen mit dem Kratzer entfernt. Acrylglas verhält sich völlig anders. Erstens ist der UV-Schutz von Acryl nicht oberflächlich, sondern innerlich. Es ist in die Struktur des Materials "eingebettet" und kann nicht geschwächt oder beschädigt werden. Und zweitens - Kratzer auf Plexiglas lassen sich durch manuelles Polieren leicht entfernen.

Verarbeitbarkeit

Acryl und Polycarbonat werden auf verschiedene Arten schön verarbeitet. Rohlinge können geschnitten, gefräst, verklebt und thermisch geformt, gebohrt, gebogen, geblasen werden. Die Ausnahme ist poliert: Polycarbonat mit einer Oberflächenbeschichtung kann nicht poliert werden.

Leistung und Sicherheit

Brandschutz.

Beim Verbrennen von Acryl und Polycarbonat bildet sich keine große Menge Rauch, es werden keine giftigen erstickenden Gase emittiert. Wenn die Feuerquelle beseitigt wird, geht das Material spontan aus. Die Glühtemperatur von Acrylglas beträgt 1200 ° C, Polycarbonat 500 ° C. Acryl gehört zur Kategorie B2, Polycarbonat - nach B1102 zur Kategorie B1.

Ökologische Sicherheit.

Plexiglas und Polycarbonat sind umweltfreundliche Materialien, deren Betrieb in Wohnbereichen, einschließlich Kinderzimmern, erlaubt ist. Produkte in Kontakt mit Lebensmitteln können aus Acryl und Polycarbonat hergestellt werden. Materialien interagieren nicht mit Lebensmitteln, absorbieren keine Gerüche, emittieren keine giftigen Bestandteile.

UV-Schutz.

Die Wirksamkeit des UV-Schutzes von Acryl- und neuen Polycarbonatplatten ist identisch. Mit der Zeit verschleißt die Polycarbonatbeschichtung jedoch allmählich und Kratzer erscheinen auf der Oberfläche. Es ist unmöglich, sie durch Polieren zu entfernen, da das Polierwerkzeug die Integrität der Beschichtung verletzt. Acryl, wie wir oben beschrieben haben, hat einen internen Schutz vor UV-Strahlen. Daher nimmt der Grad des Schutzes nicht mit der Zeit ab. Deshalb empfehlen wir für den Bau von architektonischen Strukturen, genau Acryl zu verwenden. Nach vielen Jahren wird dieses Material perfekt transparent bleiben und keinen gelben Farbton annehmen.

Witterungsbeständigkeit.

Polycarbonat und Acryl sind resistent gegen Feuchtigkeit. Beide Materialien können draußen betrieben werden. Regen, Schnee, Wind haben keine Angst vor Acryl- und Polycarbonat-Strukturen. Anti-abrasives Polycarbonat ist widerstandsfähiger gegen Hagel und Straßenstaub.

Temperaturbeschränkungen

Der Bereich der zulässigen Betriebstemperaturen von Acryl ist -30... + 70 Grad, Polycarbonat -45... + 130 Grad. Eine höhere obere Bandtemperatur ermöglicht die Verwendung von Polycarbonat für die Herstellung von Ausrüstung, deren Arbeit von einer Erwärmung begleitet wird.

Frostbeständigkeit.

Acryl ist resistent gegen niedrige Temperaturen. An frostigen Tagen verliert das Material nicht seine Festigkeitseigenschaften. Nach 200 Gefrier- und Auftauvorgängen (entspricht 40 Jahren Dauerbetrieb) bleiben die physikalisch-chemischen und ästhetischen Eigenschaften von Acryl erhalten. Polycarbonat ist nur dann frostbeständig, wenn das Produkt keiner mechanischen Beanspruchung ausgesetzt ist.

Ästhetik.

Die schönsten Produkte werden aus gegossenem Acryl Plexiglas GS erhalten. Es hat einen glänzenden Glanz und Transparenz. Leimverbindungen - perfekt glatt, sehr hohe Qualität. Aus diesem Grund empfehlen wir die Verwendung von Acryl zur Herstellung von dekorativen Elementen, Werbestrukturen, Souvenirs, Lampen, kommerziellen Geräten, POS-Materialien, Messeständen. Im Vergleich zu Polycarbonat bietet Acryl mehr Gestaltungsmöglichkeiten. Plexiglas ist in verschiedenen Farben mit einer glänzenden und matten Oberfläche erhältlich. Bilder und Beschriftungen lassen sich einfach auf die Acryloberfläche auftragen. Durch Fräsen oder Laserbearbeitung können Sie ein einzigartiges dreidimensionales Muster oder eine dreidimensionale Oberflächenstruktur erstellen.

Wie wähle ich ein Material?

Wenn Sie sich mit AcrilShik in Verbindung setzen und eine Bestellung für die Herstellung eines einzigartigen Produkts auf Bestellung aufgeben, können Sie sich auf die richtige, technisch und wirtschaftlich vernünftige Materialauswahl verlassen. Wir versuchen nie, wegen der Verwendung von teuren Materialien überzubezahlen, aber wir empfehlen auch nicht, dies zu sparen. Unsere Ingenieure analysieren den Zweck und das Design des Produktes, anhand dessen sie eindeutig feststellen, aus welchem ​​Material dieses Produkt hergestellt werden kann.

Wenn der Kunde erhöhte Ansprüche an die Ästhetik des Dekorelements stellt, verwenden wir hochwertiges deutsches Acryl. Wenn es zum Beispiel darum geht, einen haltbaren und zuverlässigen transparenten Boden für ein Boot herzustellen, entscheiden wir uns für Polycarbonat. In jedem Fall wird die Entscheidung individuell getroffen und aus technischer Sicht strikt begründet.

Unabhängig davon, aus welchem ​​Material das Produkt hergestellt wird, garantieren wir seine Qualität und Haltbarkeit. Wenn Sie ein Acryl- oder Polycarbonat-Produkt bestellen möchten, wenden Sie sich an die Spezialisten der Firma "AcrylShik". Wir haben große Erfahrung in diesem Bereich, so dass Sie uns bei der Lösung der komplexesten technischen Probleme vertrauen können.

Acrylglas und Polycarbonat - was ist das?

Acrylglas zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • geringes Gewicht
  • hohe Transparenz
  • Die Bearbeitung erfolgt mit der gleichen Leichtigkeit wie die Holzbearbeitung
  • die Fähigkeit, diesem Material durch thermische Methoden eine Vielzahl von Formen ohne Störung zu geben
  • optische Eigenschaften und mit hervorragender Wiedergabe von Formdetails

All diese Eigenschaften haben die schnelle Entwicklung von Technologien auf dem Gebiet der Produktion von organischem Glas und ihre weitverbreitete Verwendung beeinflusst.

Wie Acrylglas ist Polycarbonat ein transparentes Material mit deutlich höherer Viskosität und Elastizität und damit der höchsten Schlagzähigkeit. Hinsichtlich der mechanischen Eigenschaften ist Polycarbonat unter ähnlichen Materialien nicht gleichwertig.

Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede dieser beiden Materialien decken verschiedene Anwendungsbereiche ab:

Architektur und Konstruktion

Vergoldung, Verglasung (Fenster und Dach), verschiedene Arten von Schutzzäunen und Schuppen.

Verglasung von Gewächshäusern, Gewächshäusern, Gewächshäusern, Patios und Wintergärten.

Ladder Designs, Brüstungen, Fensterbänke, Partitionen, gedämpft, Regale, Vitrinen, Aquarien, etc.

Beleuchtung und Leuchtwerbung

Deckt Leuchten, Leuchtkästen und Buchstaben ab.

Medizin und Laborausrüstung

Duschen, Badewannen usw.

Schutzabdeckungen für Ausrüstung, Verglasungsfenster von Flugzeugen, Land- und Wasserfahrzeugen.

Transparentes oder durchscheinendes (farbloses oder farbiges) thermoplastisches Derivat der Acrylharze. Die Hauptkomponente in seiner Zusammensetzung ist PMMA, in seiner reinen Form, bestehend aus drei chemischen Elementen - Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff. Polymethylmethacrylat wird durch schrittweise Polymerisation und Polykondensation von Methylmethacrylat-Monomer hergestellt. Bei der Polymerisation sind die Monomermoleküle in einem "riesigen" Polymermolekül gebunden, das ein Kunststoff ist. Ein PMMA-Molekül ist eine Polymerkette, die linear, verzweigt und auch in einem dreidimensionalen Netzwerk organisiert sein kann.

In der Gruppe der Polymere bezieht sich Polymethylmethacrylat auf Thermoplaste. Thermoplaste zeichnen sich dadurch aus, dass sie bei Raumtemperatur aus weichem oder hartem Kunststoff bestehen und aus linearen oder verzweigten Makromolekülen bestehen. Wenn sie erwärmt werden, erweichen Thermoplaste zum Fließen, und nach dem Abkühlen härten sie wieder aus. Die Polymere dieser Schmelzgruppe sind plastisch verformbar und löslich. Amorphe Thermoplaste zeichnen sich durch eine völlig unregelmäßige Kettenstruktur (die Struktur eines Wattestäbchens) aus. Ein teilkristalliner Thermoplast weist neben amorphen kristallisierte Bereiche auf, in denen lineare Moleküle parallel angeordnet sind.

Linearer kohlenstoffhaltiger Polyester. Dieses Material ist eine ungewöhnliche Kombination aus hoher Hitzebeständigkeit, hoher Zähigkeit und Transparenz. Seine Eigenschaften ändern sich wenig mit steigender Temperatur. Tieftemperatureigenschaften sind ebenfalls hervorragend. Reißfestigkeit und seine Ausbreitung ist sehr hoch. Dieses Material hat auch eine hohe Haltbarkeit während des Berstens.

PC ist beständig gegen verdünnte Säuren, aber nicht beständig gegen Alkalien und Basen. Beständig gegen aliphatische Kohlenwasserstoffe, Alkohole, Waschmittel, Öle und Fette, löslich in chlorierten Kohlenwasserstoffen (Methylenchlorid), teilweise löslich in aromatischen Kohlenwasserstoffen, Ketonen und Estern. Diese Stoffe wirken bei steigender Temperatur als Crackmittel. Polycarbonat ist sehr gas- und wasserdampfdurchlässig. Ein herausragendes Merkmal von Polycarbonat ist seine Dimensionsstabilität. Selbst bei hohen Temperaturen führt dieses Material zu minimaler Schrumpfung. Bei der Verwendung eines PC muss auch die Instabilität der UV-Strahlung berücksichtigt werden. Material, das keinen speziellen Schutz hat, neigt zu Vergilbung und dadurch zu einer Verletzung der optischen Eigenschaften.

Qualitäten - Vor- und Nachteile

Die Eigenschaften von Acrylglas machen es zu einem vielseitigen Werkstoff, dessen Möglichkeiten weit über herkömmliche Anwendungen hinausgehen. Der Mangel an geeigneter Färbung und Transparenz bietet eine Möglichkeit, eine hohe Transparenz zu liefern (nur 8% des einfallenden Lichts werden reflektiert und 92% des Materials werden übersprungen). Es sollte beachtet werden, dass Silikatglas weniger Licht durchlässt. In Fällen, in denen eine hohe Lichtdurchlässigkeit unerwünscht ist, können Sie weißes oder lackiertes Material verwenden.

Die Abwesenheit von optischer Verzerrung bietet die Möglichkeit, organisches Glas bei der Herstellung von Kontaktlinsen und Glasurlufttransport zu verwenden. In diesen Fällen wird Polycarbonat hauptsächlich wegen seiner hohen Zugfestigkeit und zusätzlichen Beständigkeit gegen die Bildung von Bruchstücken verwendet. Darüber hinaus ist Acrylglas sehr widerstandsfähig gegen Alterung und die Auswirkungen von atmosphärischen Faktoren. Seine mechanischen und optischen Eigenschaften verändern sich aufgrund lang anhaltender atmosphärischer Effekte nicht merklich. PMMA ist UV-beständig und benötigt keinen besonderen Schutz. PC mit längerer UV-Bestrahlung neigt zum Vergilben, so dass auf einer Seite des Plattenmaterials eine spezielle Schutzlackbeschichtung aufgebracht werden muss, die bei der Herstellung durch Coextrusion durchgeführt wird. Es ist diese Seite mit einer UV-beständigen Beschichtung, die einem unerwünschten Faktor ausgesetzt sein sollte, und nicht das Gegenteil.

Acrylglas kann sowohl maschinell bearbeitet als auch warmgeformt werden.

Bei der Verarbeitung von Acrylglas müssen folgende Eigenschaften berücksichtigt werden:

  • Thermoplaste zeichnen sich durch einen relativ hohen linearen Wärmekoeffizienten aus.
  • Erweiterungen;
  • Dampf- und Gasdurchlässigkeit (die Fähigkeit, Wasserdampf aus der Umgebung und Verdampfung zu absorbieren, während die relative Feuchtigkeit reduziert wird);
  • Empfindlichkeit gegenüber mechanischen Beschädigungen (Verkratzen);
  • Anfälligkeit für Wärmestrahlung.

Vom Standpunkt der Ökologie ist organisches Glas absolut sicher.

Produkte aus Acrylglas werden in zwei Hauptgruppen unterteilt, abhängig von der Art der Herstellung - Gießen und Extrusion. Die Art und Weise, in der das Produkt hergestellt wird, beeinflusst das Verhalten des Materials während des Betriebs erheblich.

In diesem Fall werden, da die verwendeten Formen Glasscheiben der erforderlichen Größe aneinander befestigt sind. PMMA wird zwischen die Platten gegossen und während des Polymerisationsprozesses ausgehärtet. Aufgrund der glatten und porenfreien Glasoberfläche sowie der unterschiedlichen Längenausdehnungskoeffizienten der beiden Materialien kann die fertige PMMA-Platte leicht getrennt und die Glasform wiederverwendet werden. Produkte mit Hohlräumen können durch Schleudergießen erhalten werden. In diesem Fall wird das flüssige PMMA in die rotierenden Rohre gegossen, unter Verwendung der Zentrifugalkraft entlang der Wände verteilt und härtet auf der Oberfläche der Form aus.

Da das obige Verfahren sehr arbeitsaufwendig und zeitaufwendig ist, wurde ein kontinuierliches Extrusionsverfahren vorgeschlagen, das eine kosteneffektive Alternative darstellt. Das Polymer in einem körnigen Zustand wird in einen Extruder geladen, wo es zu einem viskosflüssigen Zustand erhitzt und dann durch eine Extrusionsdüse extrudiert wird. Die endgültige Dicke des fertigen Produkts hängt von der Größe der Lücke in ihm ab. Diese Methode produziert "endlose" Profile, Rohre und Bleche (sowohl kompakte als auch mehrfache).

Produkte, die auf verschiedene Arten hergestellt werden, unterscheiden sich in den mechanischen Eigenschaften, der Dimensionsstabilität mit Temperaturunterschieden, der Beständigkeit gegen Rissbildung aufgrund von innerer Spannung und auch in der Oberflächenqualität. Die Oberfläche von extrudiertem Acrylglas kann sich aufgrund von Extrusionsverletzungen vom Guss unterscheiden. Somit hat geschmolzenes organisches Glas eine höhere Qualität. Aus diesem Grund sind alle sanitären Einrichtungen nach der CEN-Norm aus Gussmaterial gefertigt.

Wie bereits oben erwähnt, können Produkte aus Acrylglas auf zwei Arten hergestellt werden, die in Abhängigkeit vom gewünschten Endprodukt ausgewählt werden. Kompaktplatten aus PMMA werden sowohl durch Gießen als auch durch Extrusion hergestellt. Während extrudiertes Acrylglas in der Dicke begrenzt ist (min. 2 mm, max. 20 mm), kann das Gussmaterial mit einer geringen Dicke (1 mm) und ziemlich massiv hergestellt werden. Extrudiertes Material ist in 2 m Breite und 3 m Länge erhältlich, verschiedene Standardgrößen von gegossenem Acrylglas finden Sie in den Katalogen der Hersteller.

PMMA-Rohre sind sowohl in extrudierter als auch in gegossener Ausführung (Schleuderguss) erhältlich. Der minimale Außendurchmesser von extrudierten Rohren beträgt 5 mm bei einer Wanddicke von 1 mm, während gegossene Rohre mit einem Durchmesser von nur 25 mm mit einer Wanddicke von 2 mm hergestellt werden.

Polycarbonat oder Plexiglas?

Was auch immer eine Person erschafft, er sucht immer nach gewinnbringenden Optionen und vergleicht einige der profitabelsten und am besten geeigneten. Also, wenn Sie sich entscheiden, eine Laube auf Ihrer Website zu bauen, oder Sie müssen etwas anderes mit den oben genannten Materialien bauen, werden Sie zweifellos die Frage der Wahl von Polycarbonat oder Plexiglas stellen. Natürlich können Sie aus der Liste und anderen Materialien wählen, aber diese sind am besten geeignet, sie werden von erfahrenen Fachleuten bevorzugt.

Vergleich der Eigenschaften von Polycarbonat und Plexiglas

Berücksichtigen Sie die Vorteile dieser beiden Materialien in Form einer Tabelle, die nachfolgend aufgeführt ist.

Plexiglas oder monolithisches Polycarbonat, das besser ist

Bei der Auswahl von Materialien für lichtdurchlässige Strukturen (Pavillons, Gewächshäuser, Dächer usw.) stehen die meisten Käufer vor der Wahl zwischen Plexiglas (andere Namen sind Plexiglas, Acryl) und monolithischem Polycarbonat. Auf den ersten Blick haben sie ähnliche Eigenschaften, Eigenschaften und Installationsverfahren. Aber sind sie in der Praxis austauschbar?

Plexiglas-Funktionen

Acryl ist ein ziemlich lange Zeit offenes Material, das auf verschiedenen Gebieten weit verbreitet ist. Es hat einen hohen Lichtdurchlässigkeitskoeffizienten (bis zu 92%, hängt von der Farbe des Blattes ab), helleres Glas fast 3 Mal und 5 Mal besser als es Stoßbelastungen widersteht. Darüber hinaus kann Plexiglas durch gezielte Erwärmung in die gewünschte Form gebracht werden. In diesem Fall wird Acryl nicht durch ultraviolette Strahlung zerstört und passiert es selbst. Zu den Unzulänglichkeiten gehört eine hohe Wahrscheinlichkeit von Restspannungen in der Platte, was zu einer Rißbildung beim Kaltbiegen führt. Auch das Material gehört zur Kategorie der brennbaren und brennt bei einer Temperatur von +260 ° C. Der Betriebstemperaturbereich ist ebenfalls klein und reicht von -30 bis +150 ° C. Harte Gegenstände hinterlassen leicht Kratzer auf der Oberfläche.

Polycarbonat-Funktionen

Plattenmonolithisches Polycarbonat ist viel stärker als Plexiglas und ist 200-mal widerstandsfähiger als gewöhnliches Silikatglas. Resistent gegen Stress und mechanische Beanspruchung, ist es extrem schwierig, Kratzer auch bei Metallgegenständen zu hinterlassen. Es biegt sich gut ohne zusätzliche Erwärmung (Biegeradius ist individuell für Bleche unterschiedlicher Dicke) ohne Integrität zu verletzen. Der Indikator der Lichtdurchlässigkeit ist ungefähr derselbe wie der von Acryl (bis zu 92%). Monolithisches Polycarbonat hat die beste thermische Stabilität bei Beibehaltung aller Eigenschaften, wenn es auf 180 ° C erhitzt wird (Plexiglas wird bei 150 ° C verformt).

In der Gesamtheit der Eigenschaften übertrifft Polycarbonat deutlich Plexiglas und sein einziger Nachteil ist seine höheren Kosten. Aber es kann viel länger dauern als Acryl, so dass bei der Montage von Objekten, die für viele Jahre verwendet werden, besser monolithisches Polycarbonat bevorzugt wird.

Was ist der Unterschied zu Plexiglas monolithischem Polycarbonat?

Nach und nach, um die üblichen Dach- und Fassadenbeschichtungen wie Terrassendielen, Stahl und Schiefer zu ersetzen, werden Materialien auf der Grundlage der neuesten wissenschaftlichen Errungenschaften und Technologien geschaffen. Mode und Praktikabilität diktieren ihre Bedingungen.

Transparente Dächer, Markisen und Fassaden finden sich zunehmend nicht nur in der Gestaltung von Verwaltungsgebäuden, sondern auch im privaten Bau. Lange Zeit war organisches Glas (Plexiglas) führend in der Schaffung von transparenten Oberflächen.

Die Errungenschaften der organischen Chemie haben es ermöglicht, ein Blatt aus transparentem Material zu schaffen, das zu Recht die Führung in diesem Zweig der Architektur beansprucht. Dies ist Polycarbonat, ein polymerer Kunststoff, der durch die Synthese von Kohlensäure entsteht.

Die Frage, was besser ist: Plexiglas oder Polycarbonat, ist heute relevant, nicht nur für Bauunternehmen, sondern auch für Eigentümer von Privathäusern und landwirtschaftlichen Betrieben. Um eine sinnvolle Entscheidung treffen zu können, müssen die Hauptmerkmale dieser Baustoffe näher betrachtet werden.

Organisches Glas

Plexiglas (oder Acryl) ist ein Produkt der organischen Chemie, das von einem thermoplastischen Harz abgeleitet ist, das aus Sauerstoff, Kohlenstoff und Wasserstoff besteht. Wie dieser Indikator bezeugt, ist Plexiglas eine umweltfreundliche und absolut sichere Substanz für die menschliche Gesundheit.

Es wird durch Gießen oder Extrusion hergestellt. Um die Frage zu beantworten: Was ist besser Polycarbonat oder Plexiglas, ist es notwendig, die Eigenschaften und Eigenschaften dieser polymeren Kunststoffe zu berücksichtigen.

Plexiglas Eigenschaften

Acryl hat ähnliche Eigenschaften und Eigenschaften wie Silikatglas und Polycarbonat.

Also, solche Qualitäten sind ihm innewohnend:

  • gute Lichtdurchlässigkeit (bis zu 92%);
  • Umweltsicherheit;
  • kleines spezifisches Gewicht (1,2 g / cm³);
  • geringe Wärmeleitfähigkeit;
  • Schlagfestigkeit (10 mal mehr als Glas);
  • Widerstand gegen Wind und Regen;
  • einfache Verarbeitung.

Die Industrie produziert Plexiglas in Form von Platten der Größe 205 × 305 cm und einer Dicke von 2 mm bis 20 mm. Platten bis 40 cm Dicke mit einer Fläche von bis zu 500 m² können auf Bestellung gefertigt werden.

Zusammen mit offensichtlichen positiven Eigenschaften hat Plexiglas einige Nachteile.

Dazu gehören:

  • die Oberfläche des Kunststoffs ist weich, leicht zu zerkratzen;
  • Acryl ist ziemlich zerbrechlich und kann nicht als Barriere gegen Schläge dienen;
  • kleiner Arbeitstemperaturbereich (- 30 ° C bis + 90 ° C);
  • Brennbarkeit (Zündtemperatur + 250 ° C).

Es sollte beachtet werden, dass der Kunststoff bei Temperaturen über + 100 ° C weich wird und jede Form annehmen kann. Nach dem Abkühlen behält das Material eine neue Form. Diese Eigenschaft von ihm kann auf zwei Arten betrachtet werden. Dies ist zum einen ein Indikator für Instabilität, zum anderen die Fähigkeit, den Platten bei minimaler Wärmeeinwirkung die gewünschte Form zu geben.

Anwendungsgebiet

Plexiglas wurde vor langer Zeit in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts erfunden. Für eine lange Lebensdauer wurde es in verschiedenen Branchen eingesetzt.

So wird Plexiglas in solchen Industrien für die Herstellung der folgenden Gegenstände und Strukturen verwendet:

  1. Handel. Schaufenster in Geschäften und Museen. Souvenirs.
  2. Werbebranche. Abdeckungen für Werbetafeln.
  3. Medizin Brillengläser. Kontaktlinsen, künstliche Linsen für die Augen.
  4. Aquarium Geschäft. Aquarien aller Größen, sowohl für den Hausgebrauch als auch für Aquarien.
  5. Büroaktivitäten. Zeichen für verschiedene Institutionen, Trennwände, Schilde.
  6. Bau. Verglasung von Fenstern in Häusern, Schaffung transparenter Dächer, Bögen und Kuppeln.
  7. Transport. Verglasung von Fenstern und Bullaugen in Autos, Zügen und Schiffen.
  8. Sanitär. Bäder sind aus Acryl.
  9. Schiffbau Hergestellt aus Acryl Yacht Rümpfe und Boote sind leicht und langlebig.

Für die Herstellung kann organisches Glas transparent, gefärbt und mattiert sein. Seine Oberfläche kann glatt oder gerillt sein.

Monolithisches Polycarbonat

Relativ neues Material auf dem Baumarkt, Polycarbonat, für eine kurze Betriebszeit gelang es, eine breite Popularität in Bau und Architektur zu gewinnen.

Hinweis: Bis heute ist dieser Polymerkunststoff das haltbarste aller bekannten transparenten Folienmaterialien.

Bauherren, die sich für Plexiglas oder monolithisches Polycarbonat entscheiden, neigen zunehmend zu letzterem. Dafür gibt es objektive Gründe. Der Anwendungsbereich dieses monolithischen Polymers deckt fast alle Aspekte menschlicher Aktivität ab.

Anwendungsgebiet

Monolithisches Polycarbonat, das in vielen Industriezweigen verwendet wird.

Der Anwendungsbereich erstreckt sich auf folgende Bereiche:

  1. Militärindustrie. Visiere machen, Periskope, Ferngläser, Augenschutz.
  2. Medizin Medizinische Gefäße, die nicht mit Drogen reagieren und im Herbst nicht kämpfen.
  3. Werbegeschäft. Anti-Vandalismus-Deckung für Werbeprodukte ist ein ausgezeichneter Schutz vor den Auswirkungen der Natur und des menschlichen Faktors.
  4. Bau und Architektur. Monolithische Platten werden aktiv verwendet, um transparente Oberflächen sowohl für Fenster als auch für ganze Wände und Dächer zu schaffen. Mit dicken Rohstoffen können kugelsichere Trennwände, Stufen und Zäune für Treppen hergestellt werden.
  5. Transportindustrie. Langlebige Scheiben werden verwendet, um dauerhafte Windschutzscheibenverglasung auf Schiffen, Autos, Flugzeugen und Lokomotiven herzustellen. Mit Polycarbonatdiffusoren ausgestattete Leuchten sind fast unmöglich zu brechen.
  6. Lebensmittelindustrie. Die aus diesem Material hergestellten Waren unterscheiden sich in der hohen Haltbarkeit, der geringen Wärmeleitfähigkeit und den hohen ästhetischen Qualitäten.
  7. Hightech. Festplatten in Personal Computern bestehen ausschließlich aus Polycarbonat.
  8. Landwirtschaft. Die Verwendung von monolithischem Kunststoff als Dachdeckung kann die Beleuchtung verschiedener landwirtschaftlicher Strukturen erheblich einsparen.

Hersteller produzieren dieses Material in Form von Platten, die Größe von 205 × 305 cm.Die Dicke der Blätter variiert von 1 mm bis 12 mm. Produkte mit einer Dicke von bis zu 50 mm und einer Größe von bis zu 205 × 600 cm können auf Bestellung hergestellt werden.

Polycarbonat-Eigenschaften

Der Hauptunterschied zwischen Polycarbonat und Plexiglas ist seine fantastische Stärke. Diese Zahl ist viel höher als die von Glas (200 Mal) und Acryl (60 Mal). Polycarbonat hat neben der Festigkeit eine Reihe von besonderen Eigenschaften, die es von seinen Analoga unterscheiden.

Diese Eigenschaften umfassen:

  1. Resistent gegen mechanische Beanspruchung Oberfläche. Es ist sehr schwierig, es mit einem scharfen Gegenstand zu zerkratzen.
  2. Viskose Struktur. Diese Eigenschaft wird bei der Verglasung sehr geschätzt. Im Falle eines extrem starken Stoßes, der die Endfestigkeit der Beschichtung übersteigt, bricht der Kunststoff. Es bildet keine scharfen, gefährlichen Fragmente.
  3. Flexibilität Platten aus monolithischem Polycarbonat biegen sich gut, auch wenn sie kalt sind. Dies ermöglicht Ihnen, aus ihnen eine Vielzahl von krummlinigen Strukturen zu erstellen.
  4. Chemische Beständigkeit Kunststoff reagiert überhaupt nicht auf Niederschläge und die meisten chemisch aktiven Substanzen. Es brennt nicht und gibt keine schädlichen Verbindungen in die Atmosphäre ab.
  5. Großer Betriebstemperaturbereich. Polymerprodukte können in jeder, auch in der schwersten Klimazone, betrieben werden. Sie verlieren ihre Eigenschaften nicht, wie bei starker Hitze und bei extrem niedrigen Temperaturen.
  6. Transparenz. Polymerplatten übertragen, abhängig von der Dicke, von 82% bis 92% natürliches Licht, fast das gleiche wie Acryl.

Diese Eigenschaften zeigen deutlich den Unterschied zwischen Polycarbonat und Plexiglas.

Die Nachteile von Polycarbonat umfassen seine ziemlich hohen Kosten und seinen hohen Wärmeausdehnungskoeffizienten.

Gesamtvergleich

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Polycarbonat in vielen technischen Indikatoren dem Acrylglas deutlich überlegen ist. Die Entscheidung zugunsten von Plexiglas oder monolithischem Polycarbonat hängt vom Endziel der Konstruktion ab.

Wo Sie erhöhte Festigkeit und Zuverlässigkeit benötigen, ist es besser, Platten aus Polycarbonat zu verwenden. Solche Produkte werden erfolgreich widerstehen, nicht nur natürliche Phänomene, sondern auch die Auswirkungen von Mobbern.

In ruhigen Orten wie Museen, Geschäften und Räumlichkeiten verschiedener Institutionen wird es genug Produkte aus Acryl geben.

Die Machbarkeit, aufgrund der gestellten Aufgabe und des Preis-Qualitäts-Verhältnisses, ist das Hauptkriterium für die Wahl des Materials für die Plexiglas- oder Polycarbonatverglasung.

Artikelbibliothek

Plexiglas

Polycarbonat und Plexiglas - transparente Materialien in Platten unterscheiden sich scheinbar praktisch nicht voneinander, man kann sie nur durch chemische Analyse unterscheiden.

In welchen Fällen ist es besser, Plexiglas zu verwenden, und in welchem ​​monolithischen Polycarbonat?

Organisches Plexiglas, auch Acryl oder PMMA genannt

Monolithisches Polycarbonat

Es wird auf 2 Arten hergestellt: Gießen und Extrusion. Zuallererst wird Plexiglas für den Innenausbau verwendet, da die Temperatur außerhalb des Raumes zum Reißen von Plexiglas führt. Plexiglas wird für die Herstellung von transparenten Produkten bei der Bearbeitung mit einem Laser verwendet, während beim Laserschneiden eine perfekt glänzende Kante entsteht, die auf den Produkten sehr gut aussieht.

Plexiglas und monolithisches Polycarbonat haben eine Lichtdurchlässigkeit von 90%, und das eine und das andere Material hat eine höhere Lichtdurchlässigkeit als Glas.

Monolithisches Polycarbonat ist in seinen Eigenschaften stärker als Plexiglas, manchmal wegen der Notwendigkeit, stoßfeste Eigenschaften in Innenräumen zu haben, wird monolithisches Polycarbonat verwendet.

Plexiglas ist gut verarbeitet, Plexiglas wird häufiger zum Kleben und Formen von Teilen verwendet.

Derzeit sind die Kosten für Plexiglas und monolithisches Polycarbonat nahezu gleich, so dass es sinnvoll ist, die notwendigen Eigenschaften des Materials zu wählen. Im Hinblick auf Abrieb (Verkratzen): Sowohl Plexiglas als auch monolithisches Polycarbonat werden auf die gleiche Weise verkratzt, außer wenn das Material eine spezielle Beschichtung hat, die während der Produktion hergestellt wird.

Plexiglas ist chemisch neutral gegenüber Wasser und wird am häufigsten verwendet, wenn es mit Wasser in Kontakt kommt, zum Beispiel in Aquarien. Plexiglas ist ein brennbares Material, obwohl es keine giftigen Substanzen emittiert.

Der Brennbarkeitsfaktor sollte bei der Planung öffentlicher Einrichtungen berücksichtigt werden, bei denen es noch besser ist, monolithisches Polycarbonat und manchmal monolithisches Polycarbonat der Klasse FR (nicht brennbar) zu verwenden. Monolithisches Polycarbonat kann als "Feuerwehrtraum" bezeichnet werden: Es zündet schlecht und breitet widerwillig die Flamme aus.

Die Schlagzähigkeit von monolithischem Polycarbonat ist 250 Mal höher als die von Plexiglas.

Und so: Polycarbonat oder Plexiglas? Um eine Entscheidung zu treffen, müssen Sie die Fragen beantworten:

  • Wofür wird das Material verwendet?
  • Wie sind die Betriebsbedingungen?

Nach Beantwortung dieser Fragen wird die Antwort offensichtlich sein.

Wie kann man zwischen Polycarbonat und organischem Glas wählen?

In jüngerer Zeit waren die beliebtesten Dachdeckungsmaterialien Fliesen, Schiefer, Blech, ganz zu schweigen von dem traditionellen Stroh in einigen Ländern. Mit der Entwicklung der Technologie hat sich alles verändert. Wir sehen durchsichtige Dächer und Glas, das sehr schwer zu brechen ist.

Bei der Auswahl von organischem Glas ist zu beachten, dass es sehr anfällig für mechanische Spannungen ist und bei niedrigen Temperaturen brüchig wird.

Was sind diese Materialien und wie genau wählen, was benötigt wird? Polycarbonat und Plexiglas, und genau das sind die transparenten, transluzenten, matten und farbigen Platten, sind gerade das sehr moderne Material, das nicht nur bei Dachdeckungsarbeiten verwendet wird, sondern auch sehr vielfältig ist. Lassen Sie uns versuchen, die Vor- und Nachteile von Plexiglas und Polycarbonat zu verstehen, denn für viele Menschen, die mit den Feinheiten der Herstellung und Verwendung dieser Materialien nicht vertraut sind, ist die wichtige Frage, was zu wählen ist? Polycarbonat oder Glas?

Organisches Glas

Tabelle der mechanischen Eigenschaften von Plexiglas.

Plexiglas hat eine Reihe von Namen, und trotz dieser Vielfalt von Namen spiegeln sie alle das Wesen wider, aus dem dieses Material besteht.

Es ist jedoch zu beachten, dass das Plexiglas oder der thermoplastische transparente Kunststoff nichts mit echtem Glas aus zerkleinertem Quarz zu tun hat.

Plexiglasplatten werden auf zwei Arten aus thermoplastischen Kunststoffen hergestellt: Spritzgießen und Extrusion.

Es sollte beachtet werden, dass das Plexiglas, das durch das zweite Verfahren erhalten wird, sich in einer Reihe von Merkmalen unterscheidet: es ist weniger schlagfest, mit weniger chemischer Beständigkeit, höherer Empfindlichkeit gegenüber Spannungskonzentration, benötigt während des Thermoformens niedrigere Temperaturbereiche als während des Gießens, hat einen höheren prozentualen Schrumpf durch Erhitzen usw.

Warum ist Bio-Glas so wunderbar?

Plexiglas wird in erster Linie wegen seiner Lichtdurchlässigkeit, die mehr als 90% ist, für Kunstglas geschätzt - das ist eine Menge.

Tabelle der mechanischen Eigenschaften von Polycarbonat.

Es ist einfach. Aber trotz der Zerbrechlichkeit in Bezug auf andere künstliche Materialien ist dieses Glas ziemlich schlagfest, mindestens 10 Mal stärker als gewöhnliches Glas. Aufgrund seiner Zusammensetzung und Herstellungstechnologie ist Plexiglas praktisch nicht von der negativen Wirkung von Feuchtigkeit betroffen, wodurch sich verschiedene pathogene Bakterien und Mikroorganismen nicht entwickeln können.

Die hohe Plastizität ist bemerkenswert, da Plexiglas leicht thermogeformt werden kann. Dieses Material kann in der äußeren Umgebung verwendet werden, da es frostbeständig ist, einfach in mechanischer Bearbeitung. Zum Beispiel ist es zugänglich für solche Bearbeitungsverfahren wie Bohren, Fräsen, Schneiden, Polieren, einschließlich Schneiden, Kleben, Reinigen und einige andere Verarbeitungs- und Pflegeverfahren. Der Preis kann als großes Plus betrachtet werden: Er ist um ein Mehrfaches geringer als die Kosten für Polycarbonat und ähnliche Materialien.

Einer der Hauptnachteile von Plexiglas ist, dass es leicht entzündet und leicht verbrennt (die Entzündungstemperatur beträgt mindestens 260 ° C), aber es kann den neutralen Seiten des Gutachtens zugeschrieben werden, da es ein umweltfreundliches Produkt ist, das während der Verbrennung keine giftigen Substanzen emittiert.

Dieses Material ist zerbrechlich und weich: Kratzer auf Plexiglas lassen sich leicht hinterlassen, daher ist die Oberfläche mit einer speziellen Verbindung für höhere Steifigkeit behandelt. Plexiglas ist nicht resistent gegen einige chemische Verbindungen, daher sollten Sie keine alkoholhaltigen Pflegemittel oder alkoholhaltige Flüssigkeiten verwenden, Aceton und Lösungen, die es enthalten, sind schädlich.

Plexiglas-Anwendungen

Tabelle des spezifischen Gewichts von Polycarbonat.

Industrie, Medizin, Design-Lösungen und Tricks, Heimgebrauch, Verwendung in verschiedenen Arten von Außen-und Innenwerbung - keine vollständige Liste.

Zum Beispiel ist Plexiglas auf Kosten einer chemisch neutralen Beziehung zu Wasser und erhöhter Festigkeit für die Herstellung einer Vielzahl von Aquarien geeignet.

Es ist auch in Museen anerkannt, da Plexiglas ein hervorragendes Material für den Schutz von Gemälden und verschiedenen Exponaten ist. Aufgrund seiner Lichtdurchlässigkeit und Beständigkeit gegenüber widrigen atmosphärischen Erscheinungen ist Plexiglas ein beliebtes Material bei Entwicklern und Anzeigenherstellern. Es wird auch in Verglasungen verwendet, außen und innen, privat und industriell.

Aufgrund der Fähigkeit, das Design zu durchstreifen, wird die Fantasie oft bei der Gestaltung verschiedener Ausstellungen und verschiedener Shows verwendet. Die Verwendung von organischem Glas beschränkt sich im Großen und Ganzen ausschließlich auf die menschliche Vorstellungskraft.

  • Stärke (8-10 mal stärker als Glas);
  • die höchste Lichtübertragungsfähigkeit;
  • ziemlich niedrige Kosten;
  • einfach zu handhaben;
  • gute Wärmedämmeigenschaften;
  • gute Witterungsbeständigkeit.
  • zerbrechliches, "weiches" Material, instabil gegenüber Stößen und Kratzern;
  • brennt leicht, obwohl es keine giftigen Substanzen abgibt.

Polycarbonat: monolithisch und zellulär

Tabelle der Lichtdurchlässigkeit Polycarbonat.

Nun gibt es kein überall bekanntes Material mehr für Dächer, Verglasungen, Gewächshäuser und Gewächshäuser, das den Arbeitsraum in Büros und Industriegebäuden begrenzt. Viele fragen sich, was ist besser zu wählen: Polycarbonat oder Plexiglas? Beginnen wir mit dem Nachteil von Polycarbonat, und das grundlegendste ist der Preis. Aber! Alle anderen positiven Eigenschaften überwiegen.

Beginnen wir mit der Tatsache, dass Polycarbonat, insbesondere monolithisch, im Gegensatz zu Plexiglas, ein vandalenfeindliches Material ist. Aufgrund der chemischen Zusammensetzung wird es gut durch Stöße, Stürze, Kratzversuche toleriert. Aufgrund der hohen Schlagzähigkeit (mehr als das 250-fache des Quarzglases) kann Polycarbonat als "Feuerwehrtraum" bezeichnet werden - es zündet sich fest an, brennt sehr ungern und verbreitet die Flamme noch weniger willig.

Cellular Polycarbonat aufgrund der porösen Struktur - das Material ist sehr langlebig, aber leicht, wenn als Dach-oder Abdeckmaterial (Gewächshäuser, Gewächshäuser) verwendet kann erhebliche Belastungen standhalten, zum Beispiel, wenn eine große Menge an Niederschlägen im Winter fällt.

  • hohe Lichtübertragungsfähigkeit;
  • kleines Gewicht;
  • hohe Isolierfähigkeit;
  • hohe Beständigkeit gegen atmosphärische Bedingungen;
  • Brandschutz;
  • höchste Schlagzähigkeit und mehr andere

Also, die Wahl: Polycarbonat oder Plexiglas?

Also, Polycarbonat oder Plexiglas, wie wählen? Die Antwort ist eher trivial und einfach, sie ist in den Antworten auf die Fragen enthalten: Wozu dient das Material? Wie sind die Betriebsbedingungen? Wenn Sie Werbung brauchen, die Sie an öffentlichen Orten platzieren möchten, aber wenig kontrolliert - es ist besser, ein monolithisches Polycarbonat zu wählen.

Und für Gewächshäuser und Gewächshäuser ist zelliges Polycarbonat oder organisches Glas perfekt, hier liegt die Wahl nicht im Material selbst, sondern in den Kosten. Zweckmäßigkeit ist das Hauptkriterium, das die Wahl zwischen Polycarbonat und Plexiglas leiten sollte.

Kabinen-Firma "Boote und Yachten"

Acryl gegen Polycarbonat

r0b0k0t 11. Februar 2018

Docks sind unterschiedliche Bedürfnisse. Docks sind anders - wichtig!

PS: Aber gibt es Acryl-ähnliche (Dokumentation wie im Thema über Fiberglas - A. D.)?


Beitrag wurde bearbeitetDanev: 11. Februar 2018 - 16:25

schöner Mann 11. Februar 2018

Docks sind unterschiedliche Bedürfnisse. Docks sind anders - wichtig!

PS: Aber über Acryl wie dort?

Warum brauchst du Acryl? Ich glaube nicht, dass dieses Material für die unabhängige Herstellung von Koffern sehr geeignet ist.

r0b0k0t 11. Februar 2018

Warum brauchst du Acryl? Ich glaube nicht, dass dieses Material für die unabhängige Herstellung von Koffern sehr geeignet ist.

Dies ist nicht für Gehäuse. Dies ist eine Verglasung.

schöner Mann 11. Februar 2018

Dies ist nicht für Gehäuse. Dies ist eine Verglasung.

Polycarbonat in voller Länge zu verkaufen. Und bei der Verarbeitung sticht es nicht wie ein Orgglas und ist stärker. Die Hauptsache ist nicht zu überhitzen.

r0b0k0t 11. Februar 2018

Polycarbonat in voller Länge zu verkaufen. Und bei der Verarbeitung sticht es nicht wie ein Orgglas und ist stärker. Die Hauptsache ist nicht zu überhitzen.

Ich weiß. Und das ist nicht gegossenes Acryl - auch

schöner Mann 11. Februar 2018

Warum sollten Sie unnötige Probleme verursachen?

BAR 11. Februar 2018

Docks sind unterschiedliche Bedürfnisse. Docks sind anders - wichtig!

PS: Aber über Acryl wie dort?

Warum brauchst du Acryl?

Polycarbonat in voller Länge zu verkaufen.

Warum sollten Sie unnötige Probleme verursachen?

Ich erinnerte mich an einen Witz über Foren in verschiedenen Ländern. Und über den Weg im russischen Forum werden Sie mit einer direkten Frage beantwortet, dass Sie ein Dummkopf sind, Sie brauchen das nicht, und werden eine Reihe von völlig leeren und irrelevanten Informationen werfen.

schöner Mann 11. Februar 2018

Ich erinnerte mich an einen Witz über Foren in verschiedenen Ländern. Und über den Weg im russischen Forum werden Sie mit einer direkten Frage beantwortet, dass Sie ein Dummkopf sind, Sie brauchen das nicht, und werden eine Reihe von völlig leeren und irrelevanten Informationen werfen.

Hier hängen die Leute hauptsächlich mit rein utilitaristischen (praktischen) Interessen an dem veröffentlichten Material. Du sagst mir wirklich, warum du dieses Acryl brauchst? nur pontovatsya?

BAR 11. Februar 2018

Hier hängen die Leute hauptsächlich mit rein utilitaristischen (praktischen) Interessen an dem veröffentlichten Material. Du sagst mir wirklich, warum du dieses Acryl brauchst?

Mit technischen Informationen zu Acryl können Sie entscheiden, ob Sie es brauchen oder nicht. Und das bessere oder schlechtere als das gleiche Polycarbonat für bestimmte utilitaristische Zwecke.

schöner Mann 11. Februar 2018

Mit technischen Informationen zu Acryl können Sie entscheiden, ob Sie es brauchen oder nicht. Und das bessere oder schlechtere als das gleiche Polycarbonat für bestimmte utilitaristische Zwecke.

Ich wäre sehr dankbar, wenn Sie den Mitgliedern des Forums ein Beispiel für die Verwendung von Acryl für verschiedene Zwecke geben würden.

r0b0k0t 11. Februar 2018

Ich wollte nicht, aber ich werde antworten.

Es gibt mehrere Bullaugen auf meinem Boot. Das Boot geht auf den Pazifischen Ozean, das Ochotskische Meer, das Japanische Meer. Nicht kürzer im Fluss.

Das Interesse an Acryl ist nicht untätig, denn 1983 wurden native Bullaugen aus 23 mm dickem Plexiglas hergestellt. Es wurde schließlich gelb, in ein feines Netz gesprungen und am Ende erschienen Risse. Im Jahr 2003 änderte ich es zu einem neuen, 20mm, und ich machte sofort die Krümmung am Rumpf der Kabine. Die Brille wurde flach.

Im selben Jahr ging er mit Wissenschaft auf die Kurilen. Fast sofort musste ich zurück, denn auf den Klippen von Cape Krilion (südlich von Sachalin) haben wir eine 5 Meter lange Wand aus dem Wasser geholt. Gläser vom richtigen Brett - im Müll. Sie versuchten zu zählen, wie viele auf das Deck fielen - etwa 4 Tonnen kamen heraus.

Wladiwostok Bürger brachten mir eine Platte aus gegossenem Acryl, 12mm. Ich stimmte dem Labor in Juschno-Sachalinsk zu, sie machten zwei Proben für mich. Polycarbonat (20 mm) und gegossenes Acryl (12 mm). Also hier, auf die Schlagzähigkeit von Acryl, Polycarbonat ist in 2 mit Penny-Zeiten gemacht.

Zeichne deine eigenen Schlüsse.

Ed.: Fehler bearbeiten


Post wurde bearbeitet. Am Donnerstag, 11. Februar 2018 - 16:13 Uhr

BAR 11. Februar 2018

Ich wäre sehr dankbar, wenn Sie den Mitgliedern des Forums ein Beispiel für die Verwendung von Acryl für verschiedene Zwecke geben würden.

Der Mann fragte nach der Dokumentation für Acryl.

Und wenn Sie interessiert sind, wer was macht - schauen Sie selbst.

schöner Mann 11. Februar 2018

Ich wollte nicht, aber ich werde antworten.

Es gibt mehrere Bullaugen auf meinem Boot. Das Boot geht auf den Pazifischen Ozean, das Ochotskische Meer, das Japanische Meer. Nicht kürzer im Fluss.

Das Interesse an Acryl ist nicht untätig, denn 1983 wurden native Bullaugen aus 23 mm dickem Plexiglas hergestellt. Es wurde schließlich gelb, in ein feines Netz gesprungen und am Ende erschienen Risse. Im Jahr 2003 änderte ich es zu einem neuen, 20mm, und ich machte sofort die Krümmung am Rumpf der Kabine. Die Brille wurde flach.

Im selben Jahr ging er mit Wissenschaft auf die Kurilen. Fast sofort musste ich zurück, denn auf den Klippen von Cape Krilion (südlich von Sachalin) haben wir eine 5 Meter lange Wand aus dem Wasser geholt. Gläser vom richtigen Brett - im Müll. Sie versuchten zu zählen, wie viele auf das Deck fielen - etwa 4 Tonnen kamen heraus.

Wladiwostok Bürger brachten mir eine Platte aus gegossenem Acryl, 12mm. Ich stimmte dem Labor in Juschno-Sachalinsk zu, sie machten zwei Proben für mich. Polycarbonat (20 mm) und gegossenes Acryl (12 mm). Also hier, auf die Schlagzähigkeit von Acryl, Polycarbonat ist in 2 mit Penny-Zeiten gemacht.

Zeichne deine eigenen Schlüsse.

Ed.: Fehler bearbeiten

Wunderbar! Ein anderer wäre, die Verfügbarkeit, den Preis und die Leichtigkeit der Verarbeitung zu vergleichen. Allerdings verstehe ich nicht: Warum müssen Sie mit solchen Dingen mit Ihren finanziellen Fähigkeiten "baden". Nicht "royal dieses Ding. Booth!"

schöner Mann 11. Februar 2018

Ich wollte nicht, aber ich werde antworten.

Es gibt mehrere Bullaugen auf meinem Boot. Das Boot geht auf den Pazifischen Ozean, das Ochotskische Meer, das Japanische Meer. Nicht kürzer im Fluss.

Das Interesse an Acryl ist nicht untätig, denn 1983 wurden native Bullaugen aus 23 mm dickem Plexiglas hergestellt. Es wurde schließlich gelb, in ein feines Netz gesprungen und am Ende erschienen Risse. Im Jahr 2003 änderte ich es zu einem neuen, 20mm, und ich machte sofort die Krümmung am Rumpf der Kabine. Die Brille wurde flach.

Im selben Jahr ging er mit Wissenschaft auf die Kurilen. Fast sofort musste ich zurück, denn auf den Klippen von Cape Krilion (südlich von Sachalin) haben wir eine 5 Meter lange Wand aus dem Wasser geholt. Gläser vom richtigen Brett - im Müll. Sie versuchten zu zählen, wie viele auf das Deck fielen - etwa 4 Tonnen kamen heraus.

Wladiwostok Bürger brachten mir eine Platte aus gegossenem Acryl, 12mm. Ich stimmte dem Labor in Juschno-Sachalinsk zu, sie machten zwei Proben für mich. Polycarbonat (20 mm) und gegossenes Acryl (12 mm). Also hier, auf die Schlagzähigkeit von Acryl, Polycarbonat ist in 2 mit Penny-Zeiten gemacht.

Zeichne deine eigenen Schlüsse.

Ed.: Fehler bearbeiten

Und ja, Acryl ist Plexiglas. und es ist nicht stärkeres Polycarbonat. In Verarbeitung zerbrechlich.

r0b0k0t 11. Februar 2018

Zar oder nicht - ich urteile. Ich war an der gegossenen Acryl-Technologie interessiert.

schöner Mann 11. Februar 2018

Zar oder nicht - ich urteile. Ich war an der gegossenen Acryl-Technologie interessiert.

Ja klar Pfeffer: Der Wirt ist der Meister!

BAR 11. Februar 2018

Ich stimmte dem Labor in Juschno-Sachalinsk zu, sie machten zwei Proben für mich. Polycarbonat (20 mm) und gegossenes Acryl (12 mm). Also hier, auf die Schlagzähigkeit von Acryl, Polycarbonat ist in 2 mit Penny-Zeiten gemacht.

Acryl ist Plexiglas. und es ist nicht stärkeres Polycarbonat.

Welche Aussage ist überzeugender?

r0b0k0t 11. Februar 2018

Welche Aussage ist überzeugender?

Doc, es ist nutzlos, im Moment werden Beweise benötigt.

S_smirnov 11. Februar 2018

Wladiwostok Bürger brachten mir eine Platte aus gegossenem Acryl, 12mm. Ich stimmte dem Labor in Juschno-Sachalinsk zu, sie machten zwei Proben für mich. Polycarbonat (20 mm) und gegossenes Acryl (12 mm). Also hier, auf die Schlagzähigkeit von Acryl, Polycarbonat ist in 2 mit Penny-Zeiten gemacht.

Zeichne deine eigenen Schlüsse.

Ed.: Fehler bearbeiten

Um die Testmethodik zu sehen, wird es möglich sein, Schlussfolgerungen zu ziehen.

Alexander M 11. Februar 2018

Dies ist nicht für Gehäuse. Dies ist eine Verglasung.

Vergessen Sie nicht die signifikante Wärmeausdehnung von Acryl und Polycarbonat.

Beim Verglasen müssen "Lauf" -Verschlüsse verwendet werden.

flying15 11. Februar 2018

ACRYL VS. POLYCARBONAT: QUANTITATIVER UND QUALITATIVER VERGLEICH

Angehängte Bilder

Robinson Crusoe 11. Februar 2018

Aus einem Forum gezerrt, wird auch die Stärke diskutiert. Eine Person, die sich mit diesen Materialien zu den Besonderheiten der Arbeit in Verbindung bringt, sagt:

Eines, das "monolithisches Polycarbonat" genannt wird, ist wirklich sehr langlebig. Monolithisches Polycarbonat ist 10 Mal mehr Plexiglas oder "Acryl" in Schlagfestigkeit.


Post wurde bearbeitetRobinson Crusoe: 11. Februar 2018 - 23:45

r0b0k0t 12. Februar 2018

Um die Testmethodik zu sehen, wird es möglich sein, Schlussfolgerungen zu ziehen.

Wenn ich wüsste, dass es viele Techniken und verschiedene gibt - natürlich würde ich fragen und für die Zukunft sparen. Fast 15 Jahre sind vergangen. Das Universitätslabor für Materialwissenschaften lebt noch, ich werde versuchen, etwas von ihnen zu lernen. Aber es ist nicht schnell.

r0b0k0t 12. Februar 2018

Vergessen Sie nicht die signifikante Wärmeausdehnung von Acryl und Polycarbonat.

Beim Verglasen müssen "Lauf" -Verschlüsse verwendet werden.

Nun loses Glas, Befestigung am Dichtstoff. Das Originalglas wurde mit einer Reihe von Schrauben und Muttern befestigt.

r0b0k0t 12. Februar 2018

Du hast mich völlig verwirrt. Kurz gesagt, ich muss jetzt verstehen, was es ist - gegossenes Acryl, im Verständnis unserer potentiellen westlichen Freunde. Nun, diese schönen Decks schlüpfen auf 0,8 m 2. Das Glas dort ist das gleiche gegossene Acryl, 12mm.