Leiter für Dach: von den Zeichnungen zur Installation

Jeder eifrige Hausbesitzer überprüft regelmäßig den technischen Zustand seines Hauses. Nur so können Fehler und Schäden frühzeitig erkannt werden, auch wenn sie geringfügig sind. Auch sie können sich irgendwann zu einem großen Problem entwickeln, dessen Lösung große Arbeit und ausreichend große Investitionen erfordert.

Wenn es um die Wartung oder Reparatur des Daches geht, ist es schwer vorstellbar, dass Sie auf die Verwendung von speziellen Geräten verzichten können, die bequem zu bewegen und Balance zu halten ist. Um sich beispielsweise frei um das Dach zu bewegen, wird eine Leiter für den Dachfirst eines Daches mit einem Haken geübt. Sie klammern sich an den Grat und führen bei Bedarf Arbeiten, Stehen oder Sitzen und ohne weitere Verdichtung durch.

Kaufen Sie Treppen auf dem Dach des Hauses kann auf fast jeder Gebäudebasis oder Baumarkt sein. Die fertigen Produkte haben jedoch gewisse Nachteile. Normalerweise werden ihre hohen Kosten zuerst erwähnt, aber sie haben einen großen Nachteil, der sich während des Betriebs manifestiert. Oft stimmen die Arbeitsparameter der fertigen Leiter für die Dachreparatur nicht mit den technischen Eigenschaften des Dachdeckungsmaterials überein, beispielsweise mit dem Wellenabstand. Dementsprechend besteht ein echtes Risiko, die Dachbahnen zu zerstören, das heißt, sie sind die zusätzlichen Kosten für den Ersatz und können zu Verletzungen führen.

Zeichnungen, die die gewünschte Größe und Abmessungen des zukünftigen Produkts berücksichtigen, sind nicht schwer zu präparieren. Im Prinzip gibt es nichts Schwieriges, es ist wichtig, alles richtig zu berechnen und dann das Gerät genau zu montieren.

Was ist die Dachleiter?

Die Hauptsorten werden nach ihrem unmittelbaren Verwendungszweck klassifiziert:

  • aufgestellt, werden sie für die Organisation von Arbeiten auf dem Dach verwendet;
  • Wand, auf ihnen vom Boden steigt auf das Dach;
  • Notfall, wie der Name schon sagt, wird in Notsituationen benötigt.

Wand ↑

Sie müssen bestimmte Bedingungen erfüllen.

  • die obere Stufe wird in Übereinstimmung mit der Höhe der Kante des Kranzgesims oder der Projektion des Daches positioniert. Der maximal zulässige Pegelunterschied beträgt ca. 10 cm;
  • die untere Querlatte - in einem Abstand von 1 m vom Boden mit einem Fehler von 0,2 m auf der einen oder anderen Seite;
  • Hubbeine sollten so nahe wie möglich an der Traufe liegen;
  • bei zusätzlichen Rohren mit einer Länge von 0,6 m erfolgt die Befestigung der Treppe zum Dach im oberen Teil mit Hilfe spezieller Befestigungselemente;
  • die Struktur sollte 0,2-1,30 m von der Wand entfernt sein;
  • Die Mindestschrittweite sollte 10 cm betragen
  • der Aufstellungsort wird während des Entwurfs festgelegt und muss auf der Hauszeichnung angegeben werden;
  • In bestimmten Fällen, zum Beispiel, ist es bequemer, eine interne anstelle einer äußeren Wandstruktur auf dem geneigten Dach, unter dem das Dachgeschoss angeordnet ist, zu installieren. Es nimmt einen Teil des Wohnraumes ein, daher wird empfohlen, die Klappdecken- oder Schraubkonstruktion zu montieren.

Schräg ↑

Mit diesem Design gelangen Sie bequem zu Objekten auf dem Dach. Die auf der Rampe platzierte Leiter wird mit hohen Klammern sicher am Firstbalken befestigt. Im Bereich des Gesimses werden die geneigten Konstruktionen zu Mauerwerken.

Gleichzeitig wird eine spezielle Plattform, eine sogenannte Übergangsbrücke, auf der Dachschräge parallel zur Traufe installiert. Die Plattform vereinfacht die Bewegung auf der Böschungsfläche und erhöht die Sicherheit bei der Dacheindeckung erheblich, da die Wahrscheinlichkeit eines Absturzes vom Dach minimiert wird.

Manchmal wird es notwendig, die geneigte Struktur zu verkürzen oder zu verlängern. Im ersten Fall ist das abgesägte Material überflüssig, und im zweiten Fall werden Verbindungsstreifen verwendet.

Heute sind Aluminiumarmaturen sehr beliebt. Aluminium-Profil gilt als leicht, einfach zu bedienen und verschleißfestes Material. Eine der Anforderungen von GOST ist es, die Sicherheit von Arbeiten in der Höhe, insbesondere beim Rutschen, zu gewährleisten. Daher sind diese Vorrichtungen für das Dach aus Wellpappe hergestellt.

Der Einsatz von Krause Aluminium ist in unserem Markt sehr gefragt. Produkteigenschaften betonen nur seine Vorteile.

  • Für die Herstellung der Seitenwand des Produkts und starre Querträger mit einer gekrümmten Form, die die Sicherheit des Anhebens gewährleistet, wird hochlegiertes Aluminium verwendet.
  • Die Möglichkeit der Verlängerung ist in ihnen vorgesehen: spezielle Öffnungen an den Seitenwänden erlauben es, zwei Leitern miteinander zu verbinden.
  • Es ist leicht, auf sie zu klettern, weil der Abstand zwischen den Stufen nicht sehr groß ist.
  • Dachhaken, die Leuchte wird auf der Dachoberfläche befestigt, im Lineal Krause ersetzt eine viel bequemere reversible Halterung.

Feuer ↑

Ihr Hauptzweck ist die Organisation der Evakuierung im Brandfall. Jede Gebäudestruktur unterliegt bestimmten staatlichen Standards. Machen Sie keine Ausnahmen und Feuer flucht auf das Dach. GOST-Ohm regelt die Qualität, Eigenschaften und Abmessungen der hergestellten Konstruktion.

Beachten Sie einige der erforderlichen Standards:

  • wenn die Höhe des Geräts 6 m übersteigt, ist es mit Zäunen ausgestattet, die einen sicheren Betrieb gewährleisten;
  • Schritte müssen Sicherheitsstandards erfüllen, durch sie sollten Niederschlag, alle Arten von Materialien, sowohl Flüssigkeiten und Schüttgut passieren;
  • sie müssen eine Last von etwa 180 kg aufnehmen;
  • Metallleiter muss eine Korrosionsschutzschicht haben;
  • bei ihrer Herstellung sollten ungiftige Materialien verwendet werden, die während der Verbrennung keine schädlichen Emissionen haben;
  • Die maximale horizontale Belastung des Zauns beträgt 54 kgf.

Nach der Inbetriebnahme müssen Brand- und Dachzäune zwingend vorgeschrieben werden. Es wird im Abstand von fünf Jahren wiederholt, es wird jedoch empfohlen, jedes Jahr eine externe Untersuchung durchzuführen. Bei der Sichtprüfung achten Sie insbesondere auf das Aussehen von:

  • Rost, von dem bekannt ist, dass er strukturelle Schäden verursacht;
  • Risse in Balken und Defekte in den Schweißnähten usw.

Wie man eine Leiter zum Arbeiten auf dem Dach macht, mach es selbst ↑

Im privaten Bereich ist oft eine Holztreppe installiert. Die Gründe liegen auf der Hand, denn im Vergleich zu Metallprofilen ist Holz ein gebräuchlicheres und einfacher zu verwendendes Material. Um es selbst aus dem Baum zu machen, benötigen Sie:

  • Stangen und Stäbe aus Holz und Brettern unterschiedlicher Länge;
  • lange Nägel und Schrauben;
  • notwendige Werkzeuge.

Bei der Auswahl eines Materials, basierend auf den Bedingungen, die zukünftige Designqualität und Zuverlässigkeit gewährleisten.

Wenn wir von einem Dach aus Schiefer oder Ondulin sprechen, ist es angesichts der Zerbrechlichkeit dieser Materialien besser, Bretter zu wählen, die eine größere Breite haben. Um zu verhindern, dass die Wellen die Struktur beschädigen, muss die Produktbreite ein Vielfaches der Wellenamplitude betragen. Wenn diese Teilung beispielsweise 100 mm beträgt, kann der Abstand von einer Achse der Vorrichtung zur anderen 500, 600 oder 700 mm betragen. In diesem Fall liegt es flach auf dem Dach und die Beschichtung bleibt intakt.

Querträger bestehen aus Stangen, da es nicht nur bequem ist, auf ihnen beim Arbeiten auf dem Dach zu stehen, sondern auch sich zu setzen. Für einen solchen Schritt, falls nötig, und Sie können halten. Ein breites Board bietet solche Möglichkeiten nicht.

Aus Holz ↑

  • Zunächst werden mit der Länge der Treppe bestimmt. Die Anzahl der Stufen ist entsprechend ihrer Höhe besser zu wählen. Die zusätzlichen Stufen machen es schwer, was eine zusätzliche Belastung für das Dach darstellt. Entsprechend dem erhaltenen Wert werden Platten für Seitenwände geschnitten, dann werden die Balken, die als Stufen dienen, genagelt. Nach dem Zusetzen werden 100 mm Nägel auf der Rückseite in den Plattenkörper versenkt, um die Dachhaut vor Beschädigungen zu schützen.
  • Dann kann man an den Haken gehen, dessen Design sich an den Grat anschmiegt. Es sollte für den Firstlauf stehen, also sollte seine Länge 30-40 cm überschreiten, eine schwere Planke wird als Gegengewicht an der gegenüberliegenden Seite des Daches angebracht. Besonderes Augenmerk wird auf die Zuverlässigkeit des Hakens gelegt, da er nicht nur dem Gewicht der Struktur, sondern auch der Person widerstehen muss. Es wird nicht nur auf die Treppe genagelt, sondern zusätzlich mit einer Metallverkleidung oder einer Ecke fixiert.

Dachleitern

Krause

Leitern für Dächer, Leitern auf dem Dachfirst
• Aluminium, Holz oder eine Kombination aus Aluminium und Holz
• Seitenwand aus mehrschichtigem wasserfest laminiertem Holz
• Stark gekrümmte, gerundete Aluminium- oder Buchenholztraversen
• Permanente Qualitätskontrolle
• Befestigen der Leiter mit einer Umkehrhalterung auf dem Grat bei der Durchführung
Installationsarbeiten ohne Verwendung von Dachhaken zur Befestigung der Treppen
• Dachwinkel nicht mehr als 75 °

Leiter für Dächer. Für Dacharbeiten

- Verfügbare Versionen: Aluminium, Holz und kombiniert, Aluminium-Holz

- Seitenwände aus wasserfestem Schichtholz oder Aluminium

- Gebogene, starre Brücken aus Aluminium oder Buche

- Vor dem Einbau kann die Leiter auch über einen Überschlagbogen (ohne Dachhaken) auf der Dachfläche befestigt werden

Wie man eine Klappleiter auf dem First baut

Keine technologischen Operationen, die mit der Erneuerung der Überdachung, der Durchführung von Reparaturen, der Überprüfung und Verhinderung der Durchleitung von Versorgungsleitungen oder der Anordnung anderer Elemente verbunden sind, können qualitativ durchgeführt werden, wenn der Kapitän keine zuverlässige Unterstützung hat. Mit einem Wort, dies erfordert eine Grundlage, die den Arbeiter in den Bewegungen nicht besonders behindern würde. Aber es würde die Integrität der Überdachung garantieren und sie vor Verformung schützen. Solch ein Gerät wird zu einer Leiter, die gut auf dem Grat befestigt werden soll - dauerhaft oder nur für die Dauer der Arbeit.

Wie man eine Klappleiter auf dem First baut

Es sollte sofort darauf hingewiesen werden, dass das für die Arbeit in der Höhe verwendete Design sehr zuverlässig und absolut sicher sein muss. Wenn es notwendig ist, eine faltbare Version der Firstleiter zur Verfügung zu haben, empfiehlt es sich, sie in fertiger Form zu kaufen. Darüber hinaus sind solche Vorschläge in Baumärkten völlig ausreichend. Dennoch haben viele Besitzer von Privathäusern eine Frage, wie sie selbst eine Klappleiter auf dem Dachfirst machen können. Lassen Sie uns versuchen, dieses Problem genauer zu beleuchten.

Warum brauchst du eine Leiter auf dem Dach?

Um zu verstehen, wie notwendig die auf der Dachschräge installierte Leiter ist, ist es sinnvoll, sich auf die Vorschriften zu beziehen. So wurde gemäß den Normen von GOST 12.4.059 - 89 "Arbeitssicherheitssicherheits-System" festgestellt, dass bei Arbeiten auf Dächern mit einer Neigung von mehr als 25% (14 Grad in der Winkelabmessung), tragbar, mit Frost oder Schnee bedeckt, tragbar ist Laufstege mit einer Breite von mindestens 300 mm, bestehend aus zwei mit Querplanken befestigten Dielen. Beim Arbeiten müssen Gehwege sicher befestigt sein.

Es scheint nicht, dass steile Hänge der Pisten, sondern für sie ohne spezielle Geräte zu arbeiten verboten ist.

Wenn ein technologischer Prozess auf dem Dach durchgeführt wird, das eine Neigung von mehr als 33% (mehr als 18 Grad) hat, oder auf den Überhängen jeder Steilheit von Dachkonstruktionen, die keine Zäune haben, sollten Arbeiter Sicherheitsgurte mit Sicherheitskabeln tragen. Gurte sind an fest installierten Dachelementen befestigt, die den Belastungen durch das Gewicht einer Person standhalten können.

Wenn die Leiter sicher auf der Oberfläche der Dachschräge befestigt ist, dann ist es durchaus möglich, bei der Arbeit in einer Höhe dafür Fuß zu fassen.

Daher ist das Vorhandensein einer temporär installierten oder dauerhaft fixierten Version der Leiter an den Dachneigungen, die die Sicherheit des Menschen bei der Arbeit in der Höhe gewährleistet, eine Notwendigkeit für die Durchführung der folgenden Prozesse:

  • Durchführung regelmäßiger Audits des Zustandes der Schornstein- und Lüftungskanäle und deren Reinigung. Qualitätskontrolle von Abdichtungsbereichen, die an die Dächer angrenzen.
  • Vorbeugende Prüfung und, falls erforderlich, und die Durchführung der Reparatur (einschließlich - mit dem vollständigen Ersatz bestimmter Elemente) des Firsts und der Fugen der Überdachung.
  • Installation auf dem Dach von zusätzlichen Strukturen - Racks oder Masten, Sonnenkollektoren, Dachfenster, etc.
  • Reinigung von Dächern und Elementen von Entwässerungssystemen vor Schnee oder angesammeltem Schutt.

Aufgrund der Tatsache, dass einige Bedachungen ziemlich zerbrechlich sind und punktuellen Belastungen nicht standhalten, können sie sich reißen oder verformen, wenn sich eine Person entlang dieser bewegt. Daher ist die Leiter ein Element, das für fast alle auf dem Dach ausgeführten Arbeiten notwendig ist. Das heißt, eine weitere wichtige Funktion besteht darin, das Dachdeckungsmaterial beim Arbeiten auf dem Dach zu schützen, indem eine Person entlang ihrer Abdeckung bewegt wird.

Bedachung, besonders anspruchsvolle sorgfältige Haltung, kann Membranbeschichtungen, Schiefer und Unduline Blätter, Schindeln, Decking mit einem niedrigen Profil, die leicht abgerieben werden können, wenn sie zu Fuß ausgesetzt sind.

Wenn ein bestimmtes Treppenmodell für die Installation auf dem Dach benötigt wird, kann es in einem Fachgeschäft erworben werden. Darüber hinaus kann nicht jede Version der Leiter ohne spezielle Ausrüstung unabhängig hergestellt werden.

Das Interesse der Eigentümer von Privathäusern an dem Problem, eine Leiter für das Dach mit ihren eigenen Händen zu machen, verschwindet jedoch nicht. Daher wird dieses Thema weiter von verschiedenen Seiten betrachtet.

Sorten von Treppen zum Dachfirst

Zunächst sollten die Leitertypen für Dächer in Betracht gezogen werden, die je nach Design und Produktionsmaterial unterteilt werden können.

Konstruktionen von Treppen

Nach dem Gesamtkonzept der Treppe kann in stationäre unterteilt und temporär installiert werden, je nach Bedarf.

  • Stationäre Leitern sind fest an den Elementen von Traversensystem und Dach befestigt. Sie sind so konstruiert, dass sie sicher auf das Dach klettern können, um Schornsteine ​​zu reinigen und das Dach von Schnee zu befreien.

Eine solche Struktur ist in der Regel in der Nähe des Schornsteins an einem unmittelbar gewählten Ort befestigt, da sie häufig eine vorbeugende Wartung erfordert. Es ist klar, dass aufgrund der Tatsache, dass sie nicht in verschiedenen Bereichen des Daches neu angeordnet werden kann, eine solche Leiter nur auf stabilen Strukturelementen installiert werden kann. Es wird normalerweise auf Dächer mit einer dauerhaften Beschichtung aufgetragen, die nicht durchhängt und nicht durch punktuelle Belastungen beschädigt werden kann, und es kann für bestimmte Arbeiten an anderen Teilen des Daches verwendet werden. Darüber hinaus sollte das Dach eine geringe Neigung von nicht mehr als 25 Grad haben.

Stationäre Leiter zum Dachfirst: Es ist unmöglich, sie an einen anderen Ort zu verlegen, um Arbeiten auf dem Dach auszuführen

Um eine versehentliche Beschädigung sogar haltbarer Dacheindeckungen zu vermeiden, werden stationäre Leitern jedoch oft in Verbindung mit modernen Metallgehwegen installiert. Sie sind auf einer permanenten Linie entlang des Kamms oder leicht darunter angebracht, so dass Sie bei Bedarf alle Kommunikationskanäle erreichen können. Zusätzlich zu den Laufstegen umfasst der Sicherheitskomplex Traufenstopps, die bei einem Abfahren auch als Betonung für die Beine dienen können. Diese Elemente in Form von Metallrohren oder Profilen, die entlang der Dachkante befestigt sind, können gleichzeitig als Begrenzer für Schneelasten dienen. Sie lassen den Schnee nicht gleichzeitig vom Dach absteigen - nach und nach schmilzt es, und das Schmelzwasser fließt durch die Rinnen von Entwässerungssystemen. Mit diesem System können Sie Dach- und Wartungsarbeiten sicher durchführen und verhindern, dass im Frühjahr Schnee- und Eisblöcke auf den Kopf fallen.

  • Mobile (tragbare) Leitern können sich auf dem Dach befinden oder in Wirtschaftsräumen gelagert werden und bei Arbeiten auf dem Dach verwendet werden.

Tragbare Leitern auf dem Dachfirst - Sie können immer genau dort installieren, wo es benötigt wird

Es ist eine abnehmbare Version der Treppe kann ein solides Design, Falten oder Schieben sein. Diese Leiter kann in jedem Bereich des Daches verlegt und installiert werden und sowohl für Wartungs- und Reparaturarbeiten als auch für Bedachungsarbeiten und die Installation zusätzlicher Elemente der Beschichtung verwendet werden.

Tragbare Klappleiter können in fertiger Form gekauft werden oder Ihre eigenen Hände machen. Aber wenn Sie es selbst machen, müssen Sie genaue Berechnungen anstellen, die den Einsatz in einer absolut sicheren Umgebung ermöglichen - es muss dem Gewicht der sich bewegenden Person sicher standhalten.

Materialien, die Treppe auf dem Grat herstellen

Zuvor wurden Dachleitern hauptsächlich aus Holz hergestellt. Heute finden Sie nicht nur Holz-, sondern auch Metallkonstruktionen aus Aluminium oder Stahl. Metallversionen der Treppe können fest oder zusammenklappbar sein.

Aluminium-Klappleiter - einfach, bequem zu installieren und zuverlässig

Bei der Wahl einer Metallleiter sollte vorzugsweise eine aus Aluminium hergestellt werden, da diese widerstandsfähiger gegenüber aggressiven äußeren Einflüssen ist und viel leichter ist als Stahl, was besonders bei mobilen Klappleitern wichtig ist.

Ein und alle Modelle von Leitern können für Arbeiten auf Dächern verwendet werden, die mit Dachmaterialien bedeckt sind. Im Falle einer festen Installation oder einer vorübergehenden Installation müssen jedoch die Besonderheiten ihres Standortes sowie die Befestigung auf dem Grat und den Hängen berücksichtigt werden.

  • Holztreppen sind die beliebteste Option. Aus diesem Material werden sowohl mobile als auch stationäre Modelle hergestellt. Klappbare Strukturen aus Holz machen es natürlich schwieriger, aber immer noch möglich.

Für die Herstellung von Holztreppen wird ein Standardsatz von Teilen benötigt. Normalerweise enthält es zwei Stützbalken, die entlang der Rampenlinie installiert sind, und horizontale Querbalken. Die Anzahl dieser Querstangen kann unterschiedlich sein und hängt von der Größe der Steigung ab, auf der die Verwendung von Treppen geplant ist.

Stationäre Holztreppen werden direkt an der Dacheindeckung montiert, in der Regel entlang der Linien der Sparrenbeine (für größere Zuverlässigkeit) und an mehreren Stellen an den Dachlattenführungen befestigt. Zum Beispiel wird auf einem Dach, das mit einer Metallfliese, Wellpappe, Schiefer oder unduline bedeckt ist, die Leiter durch spezielle Klammern am unteren Punkt der Welle befestigt. Bei der Planung der Herstellung von Treppen für solche Überdachungen ist es daher notwendig, den Abstand zwischen den Wellen zu berechnen und sich auf diesen Parameter zu konzentrieren, um die Breite der Leiter zu wählen.

Die Zeichnung einer einfachen hausgemachten Leiter, die auf dem Dachfirst angebracht ist, ist eine unkomplizierte Konstruktion, die im Laufe der Zeit getestet wurde.

Anstelle von Treppen bevorzugen einige Eigentümer von Privathäusern die Herstellung von Leitern, die aus einem breiten Brett und Querträgern bestehen, die mit einer bestimmten Stufe daran befestigt sind. Dieses Gerät ist bequem, weil es leichter und agiler als die übliche Leiter ist, aber in Bezug auf die Sicherheit der Arbeit, verliert es sicherlich daran.

Die häufigste Option für die Befestigung von Holztreppen auf dem Grat

Die gebräuchlichste Art der Befestigung einer Holzleiter an der Kante ist eine Art Haken aus dem gleichen Material, der an der Vorder- oder Rückseite der Leiter in einem Winkel befestigt wird, in dem die Dachneigungen konvergieren (bei großen Steigungen) oder unter der Geraden bei kleinen Steigungen.

  • Metallleitern können aus Stahl oder Aluminium, herkömmlichen oder geformten Rohren geeigneter Größe hergestellt sein. Die stationäre Version der Bauwerke wird auf der Dachschräge mit Hilfe von speziellen Halterungen - Gestellen, die normalerweise auf Gummidichtungen montiert sind - befestigt, um die Abdichtung dieser Verbindungsknoten sicherzustellen.

Die Befestigung einer festen Leiter auf dem Dach sollte die Dichtheit der Verbindungsknoten in Misskredit bringen, um Beschichtungslecks zu vermeiden

Vorgefertigte Treppen können einteilig sein und für die Verwendung auf Dächern mit einer Neigung von nicht mehr als 2000 mm sowie mehrteilige Treppen, die auf Dächern mit einer großen Hanglänge erforderlich sind, bestimmt sein. Fabrikmetallkonstruktionen werden meistens aus verzinkten Stahlrohren hergestellt, auf deren Oberfläche eine schützende Pulverbeschichtung aufgebracht wird. Die Farbe der Malerei wird je nach Vorliebe des Hausbesitzers und der Schattierungen der Dachdeckung gewählt - das Angebot ist ziemlich breit.

Fertige Leitern werden unmontiert verkauft und ohne Schweißen zusammengebaut, wobei die in der Verpackung enthaltenen Befestigungselemente verwendet werden.

Die beste Option für stationäre Metalltreppen ist ein ganzer Komplex, der aus Modulen für verschiedene Zwecke besteht. Einer von ihnen ist auf der Neigung des Daches und der zweite - an der Wand befestigt. So können Sie nahtlos vom Boden bis zum Grat klettern. Es ist in der Regel vorgesehen und der Zaun am gefährlichsten während des Auf- und Abstiegs der Website - am Übergang von der geneigten zur vertikalen Oberfläche.

Ein Beispiel für einen Treppenhauskomplex, der die Bewegung einer Person von der Erdoberfläche bis zum First des Daches ermöglicht

Das Kit besteht normalerweise aus den folgenden in der Abbildung gezeigten Elementen:

1 - Halterung, mit der die Leiter auf dem Dachfirst befestigt wird.

2 - Leiterfelder, die entlang der Dachschräge und den vertikalen Wänden des Gebäudes installiert sind.

3 - Handlauf, um die Sicherheit des Übergangs von der Vertikalen zum geneigten Teil der Treppe zu gewährleisten.

4 - Halterung zur Befestigung der Leiter an der Dachfläche.

5 - Aufhängebügel zur gegenseitigen Befestigung des Dach- und Wandmoduls der Leiter.

6 - Halterung für die Befestigung des vertikalen Moduls an der Wandoberfläche.

Bei der Montage einer solchen Konstruktion muss berücksichtigt werden, dass der Abstand zwischen der obersten Stufe des Wandmoduls und der Traufe nicht mehr als 100 mm betragen darf und der Abstand zwischen der Wand und der Treppe mindestens 200 mm betragen muss. Die Installation eines solchen Kits ist jedoch sinnvoll, um näher zu betrachten.

Installation eines kompletten Metalltreppensatzes an Wand und Dach

Bevor Sie ein fertiges Leiterpaket kaufen, müssen Sie den Ort der Installation bestimmen, der nach folgenden Kriterien ausgewählt wird:

  • Die Notwendigkeit, den freien Zugang zu allen Einrichtungen auf dem Dach zu gewährleisten, die regelmäßige Inspektionen und gegebenenfalls Reparaturen erfordern, wird berücksichtigt. Darüber hinaus können Fußgängerbrücken entlang des Grates für die freie Bewegung entlang der gesamten Linie montiert werden.
  • Wenn die Dacheindeckung eine glatte Oberfläche hat, sollte der Laufsteg so ausgestattet sein, dass eine sichere Annäherung an alle Knoten gewährleistet ist, die regelmäßig vorbeugend überprüft werden müssen.
  • Eine Leiter, die aus einem Dach- und Wandmodul besteht, kann an der Seite des Überhangs eines Hanges oder an der Vorderseite des Gebäudes installiert werden. Wenn die Struktur von der Vorderseite montiert wird, kann sie im oberen Teil sofort zur Fußgängerbrücke gehen.
  • Die Position der Leiter auf dem Dach wird auch durch die Konstruktion der Latte beeinflusst, da die Halterungen, die die Module halten, ausschließlich auf einer starren Basis befestigt werden können.
  • Wenn unter der Bedachung Material mit einer durchgehenden Verdickung ausgestattet ist, vereinfacht dies die Aufgabe etwas, da die Leiter beliebig an der Rampe befestigt werden kann.
  • Bei der Planung einer Leiter für das Dach muss sofort festgestellt werden, ob der Wandteil der Konstruktion installiert wird, der einen sicheren Aufstieg zum Hang gewährleisten soll. Es sollte auch mit einem optimalen Standort versehen werden, mit bequemem Zugang, aber nicht mit der Platzierung von irgendwelchen Gegenständen im Hof ​​stören und das Aussehen des Gebäudes nicht beschädigen, wenn es so den Eigentümern scheint.

Die meisten Hersteller stellen Treppen mit einer Länge von 1860 und 3000 mm her. Bei Bedarf können die Module angeschlossen werden. Nun, die überschüssige Struktur wird leicht mit einer Bügelsäge abgesägt, danach wird empfohlen, die Kante zu bearbeiten, um die Bildung eines Korrosionszentrums zu vermeiden. Es wird nicht empfohlen, die Pfeiler einer Treppe mit einer Polymerbeschichtung mit einem Winkelschleifer ("Schleifer") herzustellen. Erstens, die Kanten des Schnittes von diesem perekalivayutsya, die zur weiteren Entwicklung von Korrosion beiträgt. Und zweitens können Funken, die während des Schneidens fliegen, durch die Schutzschicht des Metalls hindurchbrennen.

Die Regeln für die Montage der Leiter erfordern eine sichere Befestigung an der Hangoberfläche sowie an der Firstlinie. Das Befestigen der Metallstruktur an dem Grat ist jedoch eine optionale Maßnahme. Aber wenn Sie die Installation nach allen Regeln durchführen möchten, benötigen Sie eine spezielle Art der Befestigung - das sind Stahlbänder mit Löchern. Bei der Befestigung der Leiter mit diesen Teilen werden diese unter das Firstelement des Daches gebracht.

Möglichkeit, das Leitermodul auf dem Dach zu montieren: mit geraden Halterungen an der Hangoberfläche und Metalllochbügeln - im Bereich des Firsts.

Ob die Befestigung am Skate verwendet wird, muss bei der Erstellung des Projekts entschieden werden, da:

  • Wenn die Leiter nur auf der Ebene des Daches befestigt wird, kann die Leiter um 200 mm kürzer als die Länge der Schräge gemacht werden, wobei von unten und oben um 100 mm abgewichen wird.
  • Wenn beide Befestigungsarten verwendet werden, ist die Leiter um 550 ÷ 600 mm kürzer. In diesem Fall treten 100 mm von der Traufkante und 450 ÷ 500 mm von der Firstlinie zurück, die für die Montage des Firstbefestigungselements erforderlich ist.

Zur Befestigung der Leiter auf dem Dach werden verschiedene Befestigungselemente verwendet, die der Art und dem Relief des Dachdeckungsmaterials entsprechen müssen. Gemäß den festgelegten Sicherheitsnormen sollten bei der Verlegung der Leiter auf Keramik-, Bitumen- und Metallfliesen sowie auf dem Dach von Wellpappe und Ondulin für jeden Abschnitt von 1860 mm und für alle drei Halterungen für den Abschnitt von drei Metern vier Befestigungshalterungen verwendet werden.

Montieren Sie die Gratleiter auf dem Dach mit einem Metallfaltsevoy-Dach

Um die Leiter auf dem gefalteten Metalldach zu installieren, werden zusätzlich zu den üblichen Befestigungselementen spezielle verwendet, die im mittleren Teil der Stufen der Struktur montiert sind, üblicherweise benötigen sie zwei Stücke pro Modullänge von 1860 mm.

Die empfohlene Position des vertikalen Wandleitermoduls

Wenn das Modell einer Leiter mit einem wandmontierten Modul ausgewählt wird, muss die Länge der Halter während des Entwurfs festgelegt werden. Dieser Parameter hängt von der Breite des Überhangs ab, da die Treppe 200 mm vom Rand der Traufe entfernt sein sollte.

Solche Treppenkomplexe versuchen, an der Seiten- oder Rückwand der Gebäudefassade platziert zu werden, so dass sie sich nicht ins Auge werfen.

Wandhalterungen für Leitern sind in Abständen von nicht mehr als 1000 mm befestigt.

Die obere Stufe der Wandleiter sollte bündig mit der Trauflinie von ± 100 mm sein, und die untere Quertraverse - über dem Boden um 1000 ± 200 mm, abhängig vom Komfort des Aufstiegs für den Hausbesitzer. Zum Betreten dieser Leiter wird jedoch in der Regel ohnehin ein kleiner Vorraum verwendet, der unnötigerweise in den Hauswirtschaftsraum zurückgezogen wird. Eine gute Vorsichtsmaßnahme gegen die Tatsache, dass die Treppe zum Dach nicht zum Gegenstand von Kinderspielen wurde.

Das Gerät und das Prinzip der Montage des Komplexes, einschließlich der Wand- und Dachleitern

Um einen Teil der Last von der oberen Wandhalterung zu entfernen, ist diese zusätzlich mit einer Aufhängung befestigt, die im oberen Teil mit der Befestigungseinheit des Dachmodul der Leiter verbunden ist.

Nachdem die Hauptteile der Leiter, d. H. Die Dach- und Wandmodule, installiert sind, werden Handläufe montiert, um an den Kanten der vertikalen Elemente des Wandmoduls einen Bolzen M -10 × 35 zu befestigen. Die andere Seite der Handläufe wird mit Hilfe der mitgelieferten Halterungen am Dachmodul der Treppe befestigt. Falls erforderlich, können die Treppengeländer kürzer gemacht werden, indem sie mit einer Metallsäge beschnitten werden.

Wie gut alle Verbindungselemente der Leiter angezogen sind, sollte im ersten Jahr nach der Installation mindestens dreimal überprüft werden, in Zukunft genügt eine jährliche Revision.

Die Befestigung der Treppe am Hang im oberen Teil erfolgt in Übereinstimmung mit den Empfehlungen des Herstellers des Produkts und unter Berücksichtigung der Eigenschaften der Bedachung. Die Abbildung zeigt die wichtigsten Optionen:

Optionen zur Befestigung des Dachleitermoduls auf der Dachfläche

1 - Das Modul ist nur mit Klammern an der Oberfläche des Dachdeckungsmaterials befestigt.

2 - Befestigung mit speziellen Befestigungselementen, die über die Firstlinie geworfen werden.

3, 4, 5 - Zusätzliche Befestigung mit Hilfe von speziellen Klammern, die an den oberen Enden der vertikalen Säulen der Dachleiter befestigt sind, und der anderen Seite - zum Firstbalken.

Und die folgende Abbildung zeigt die Eigenschaften mehrerer weiterer Befestigungs- und Verbindungseinheiten:

Fixierungsknoten von Metallleitern

Wandhalterungen sind auf einer festen und dauerhaften Basis wie Beton oder Ziegeln befestigt. Die Befestigungselemente werden in Übereinstimmung mit dem Material ausgewählt, aus dem die Wände gebaut sind. Die Halterungen werden paarweise in einem Abstand installiert, der der Breite der Treppe entspricht, da sie die vertikalen Pfosten des Moduls halten.

Die Wandhalterungen sind mit den Klemmen der Treppen verbunden, die miteinander verschraubt sind.

Die Handläufe sind mit dem Leiterwandmodul und mit U-Bügeln mit dem Dachmodul verschraubt.

Bei Bedarf können die den Dachmodul mit der Wandbefestigung verbindenden Aufhängungen durch den Dachüberstand (oder Giebel, je nach Aufstellort), wie im rechten Bildteil gezeigt, geführt werden.

Video: Demonstration der Installation eines Leiterkomplexes auf dem Dach

Varianten der Verwendung von fertigen Aluminiumleitern als First

Verfügen die Eigentümer bereits über eine zuverlässige Aluminiumtreppe, so ist es durchaus möglich, sie bei Bedarf als Bedachungsoption für den Gebrauch anzupassen. Dies wird eine der Varianten der faltbaren Kammleiter sein, die nicht auf dem Dach verbleiben kann, aber schnell in Alarmbereitschaft versetzt wird, wenn es nötig ist.

Gewöhnliche Aluminiumgartenleiter können als Überdachung benutzt werden, wenn sie mit einem speziellen Haken für die Befestigung auf dem Dachfirst ausgerüstet werden

  • Zum Beispiel können Sie einen speziellen Haken kaufen, der für die Befestigung an den Treppenregalen bestimmt ist. Es ist für jeden Winkel der Dachschrägen ausgelegt und kann daher als universell bezeichnet werden, das für verschiedene Dachkonstruktionen und Dacheindeckungen geeignet ist.

Oft sind solche Strukturen mit einer Walze mit einer weichen pneumatischen Abdeckung ausgestattet - dies erleichtert die Bewegung der Treppen entlang des Daches ohne die Gefahr einer Beschädigung der Beschichtung jeglicher Art. Hohe Anhängerkupplungen verletzen niemals die Firstelemente des Daches, selbst bei einer großen Belastung der Leiter. Und auf der Seite, die den Grat hinaufwindet, sind die Konsolen durch einen starken Holzsturz verbunden. Es wird die Wahrscheinlichkeit eines punktuellen Aufpralls auf das Dach des Aufstellortes eliminiert, da seine beträchtliche Fläche die auf die Einhängevorrichtung fallende Last verteilt.

Eines der durchdachten Modelle von Aluminiumhaken, das es ermöglicht, eine Aluminiumleiter in einen Grat zu verwandeln

Nachdem Sie ein so bequemes Gerät aus allen Blickwinkeln auf der fertigen Treppe angebracht haben, können Sie sicher Arbeiten auf dem Dach ausführen.

Haken zum Befestigen der Leiter an dem Grat können ein anderes Design haben. Diese Abbildung zeigt eine andere Version solcher Halterungen.

  • Es gibt Geräte, die einfacher und billiger sind. Die obige Abbildung zeigt einfache Haken, die auch eine gewöhnliche Aluminiumleiter leicht zu einer Dachleiter machen.
  • Oben wurden die Optionen gezeigt, wenn die Haken, wenn sie nicht benötigt werden, zusammen mit der Leiter entfernt werden. Aber Haken können dauerhaft auf dem Dach montiert werden. Zum Beispiel, wenn Sie nicht planen, eine regelmäßige Aluminiumleiter dauerhaft auf dem Dach zu befestigen, dann ist es für die vorübergehende Installation möglich, auf verschiedenen Teilen des Daches (diejenigen, die die häufigsten "Besuche" erfordern) spezielle Hakenhalterungen zu befestigen, die an den Leisten oder dem Sperrholzboden befestigt sind feste Kisten.

Installation von Klammern-Haken - mehrere Optionen für verschiedene Arten von Überdachungen

Darüber hinaus ist diese Art von Klammern recht hoch belastbar. Solche Haken können gut verwendet werden, um den Sicherheitsgurt des Zauberers an diesen zu befestigen, wenn Reparaturen am Dach oder andere Arbeiten durchgeführt werden.

Arme (Haken) sind meistens vor dem Bodenbelag an den Hängen der Dacheindeckung angebracht. Sie können auch auf dem bereits fertiggestellten Dach installiert werden. Arbeiten an ihrer Installation werden in der folgenden Reihenfolge gemacht:

- Wenn solche Haken auf einem mit Dächern bedeckten Dach installiert werden müssen, muss ein Teil der Abdeckung vorübergehend demontiert werden.

- Nachdem die Halterung befestigt ist, kehrt die Dachabdeckung an ihren Platz zurück. Die untere Kante des Bleches oder Ziegels deckt den Ort der Befestigung des Hakens an den Elementen der Leiste ab, und die Halterung selbst kommt sozusagen aus der Abdeckung heraus. Dies schützt dieses Gerät vor Undichtigkeiten.

Wenn es notwendig ist, eine Skateleiter auf dem Dach zu verwenden, wird es mit einer Querstange auf den festen Klammern angebracht. Die Abbildung zeigt auch, wie das Sicherheitskabel gleichzeitig mit der Leiter an der Halterung befestigt werden kann.

Holztreppen für das Dach machen

Wie oben erwähnt, ist Holz das am leichtesten zu verarbeitende Material, daher ist es viel einfacher, eine Leiter daraus herzustellen. Es ist genug, Werkzeuge zu haben, die in der Regel bereits im "Arsenal" des durchschnittlichen Eigentümers eines privaten Hauses vorhanden sind. Dies ist eine Handsäge oder elektrische Stichsäge, Schraubendreher, Flugzeug, Meißel und Bohrmaschine.

Für die Installation auf dem Dach können Sie die übliche Leiter, Leiter, oder Falten oder Schieben seine Option machen. In der Regel sind alle Holztreppen beweglich, dh sie können entlang der Hangoberfläche an den gewünschten Ort umgestaltet werden. Und das bedeutet, dass sie alle mit speziell angefertigten Holz- oder Metallhaken am Dachfirst befestigt sind.

Eine gut gemachte hölzerne Gratleiter kann leicht mit Metall für Haltbarkeit konkurrieren.

Fairerweise muss gesagt werden, dass richtig ausgewähltes und behandeltes Holz nicht weniger als Metallstrukturen dienen kann. Aber es ist leichter als Metall, so dass es einfacher ist, es in den gewünschten Bereich des Daches zu bewegen.

Als nächstes werden verschiedene Optionen für die Herstellung solcher Treppen in Betracht gezogen. Einer von ihnen, hoffen wir, wird sich für das Dach des Hauses eines interessierten Lesers eignen.

Sofort ist darauf hinzuweisen, dass für die Herstellung von Treppen für das Dach, die nirgendwohin gehen wird, die aggressive Wirkung der äußeren natürlichen Umgebung ausgesetzt wird, die am besten Lärchenholz oder anderes Weichholz passt. Das Holz muss mit antiseptischen Verbindungen behandelt werden - sie sind viele im Angebot. Zu diesem Zweck ist auch normales Leinöl geeignet, das die einbaufertigen Teile der Struktur gut sättigen soll.

Hefteteile können mit Nägeln hergestellt werden, aber es ist besser, zu diesem Zweck Schrauben geeigneter Länge zu verwenden.

Erste Option

Dies ist die einfachste Version des beweglichen Holzkamms. Es ist ganz einfach, wenn Sie alle notwendigen Materialien und Werkzeuge zur Verfügung haben.

Jeder Meister des Hauses ist in der Lage, eine solche Gratleiter alleine zu bauen, auch wenn er diese Arbeit noch nie gemacht hat.

Für die Herstellung dieses Modells müssen folgende Materialien vorbereitet werden:

  • Für vertikale Pfosten benötigen Sie zwei Bretter mit einem Querschnitt von 25 × 30 × 150 mm. Ihre Länge hängt von der Größe der Steigung ab.
  • Die Querholme (Stufen) einer Leiter sind Holzstücke 50 × 30 oder 50 × 40 mm mit einer Länge gleich der Breite der Leiter.
  • Für die Tragstruktur können Sie einen Balken 50 × 50 mm oder mehrere Bretter verwenden - zwei davon sollten einen Querschnitt von 25 × 100 mm und eine Länge haben, die der Breite der Treppe entspricht, und vier Segmente mit einer Größe von 25 × 150 × 300 mm.

Stützknoten der Dachleiter, mit der er an der Firstlinie befestigt ist. Das Diagramm zeigt sein recht einfaches Gerät recht gut.

  • Zusätzlich zu Schnittholz benötigen Sie Schrauben - Nägel oder Schrauben von 80 ÷ 100 mm Länge.

Die Arbeit an der Herstellung dieses Treppenmodells erfolgt in folgender Reihenfolge:

  • Alle notwendigen strukturellen Details werden von den Hölzern und den Brettern geschnitten, die durch das Flugzeug verarbeitet werden.
  • Dann sollten sie mit Leinöl oder einem anderen antiseptischen Primer mit hydrophoben Eigenschaften bedeckt werden und warten, bis sie in die Struktur des Materials absorbiert sind.
  • Wenn die Treppe auf einem mit welligem Material bedeckten Dach verwendet werden soll, muss die Breite der Treppe so berechnet werden, dass ihre vertikalen Pfosten auf dem Boden der Dachwelle liegen.
  • Für Stufen-Querbalken ist eine Stange oder ein breites Brett am besten, die Größen, die früher angezeigt werden, die Unterstützung der Füße auf ihnen ist bequemer als auf einem schmalen Brett. Die Stufen sind mit einer Neigung von mindestens 500 mm befestigt, da sie, wenn sie öfter und öfter installiert werden, das Gewicht der Struktur erhöhen und Unannehmlichkeiten während der Bewegung auf der Treppe verursachen.
  • Der nächste Schritt ist, dass die vertikalen Pfeiler horizontal nebeneinander angeordnet werden und die Installation von Querstreben markieren. Und es ist am besten, sofort ihre Breite zu notieren.
  • Weiter entlang der skizzierten Linien können Sie die Rillen schneiden, deren Breite 3 mm größer als die Breite des Balkenkreuzes sein sollte. Die Tiefe der Rillen kann von 5 bis 15 mm betragen - es werden Stufen installiert. Sie können natürlich auf Markup beschränkt sein, nicht die Rillen zu schneiden, aber mit den Rillen wird zuverlässiger sein.
  • Jetzt können Sie mit der Installation von Schritten fortfahren. Wenn sie mit selbstschneidenden Schrauben an den Pfosten angeschraubt werden, empfiehlt es sich, zuerst Löcher für sie zu bohren - dadurch wird verhindert, dass das Holz an den Kanten der Teile reißt. Wenn sie zum Befestigen von Nägeln verwendet werden, müssen sie durch die Verbindungen des Querträgers und des Ständers gehen und sich dann von der Rückseite der Leiter biegen. Eine Befestigung mit Nägeln funktioniert nicht, wenn die Leiter auf einem mit Schindeln bedeckten Dach installiert wird, da die linken und gebogenen Teile des Befestigers diese noch beschädigen können.
  • Um das Modul auf der Firstlinie zu fixieren, muss an der Oberseite der Leiter das Stützelement befestigt werden, das meistens im rechten Winkel zur Hauptstruktur angeordnet ist. Es ist an der Rückseite der Racks oder an ihren Enden befestigt. Die erste Befestigungsmöglichkeit ist jedoch zuverlässiger und langlebiger. Eine starke Stange kann als Unterstützung dienen oder (mehr bevorzugt) die in der obigen Darstellung dargestellte Konstruktion, die aus sechs Brettern besteht.

Das Stangenstück wird manchmal als Stützelement verwendet. Zustimmen, dieser Haken sieht nicht sehr zuverlässig aus, und es ist besser, auf der oben vorgeschlagenen modularen Version zu bleiben.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Befestigungsstärke des Stützelements gelten, da die Zuverlässigkeit der Befestigung der Leiter auf dem Grat davon abhängt.

Eine solche Leiter kann als eine tragbare oder stationäre Option zum Klettern in den Firstbereich des Daches verwendet werden. Wenn es geplant ist, es dauerhaft an einem bestimmten Ort zu installieren, muss es so positioniert werden, dass es für möglichst viele Vorbeugungs- und Reparaturarbeiten genutzt werden kann. Wenn eine solche Anordnung nicht möglich ist, wird zusätzlich empfohlen, Laufstege auf der Rampe zu installieren, die Zugang zu allen Elementen der Dachkonstruktion ermöglichen, die eine regelmäßige Überwachung und Wartung erfordern, vor allem zu den Belüftungs- und Schornsteinkanälen.

Zweite Option

Diese Leiter unterscheidet sich vom vorherigen Modell in der Größe der Teile und der Konfiguration des Trägerelements, ist jedoch in ähnlicher Weise ausgeführt. Zuerst werden die vertikalen Zahnstangen markiert, dann werden die Stufen auf ihnen befestigt, und schließlich wird die Stützeinheit zusammengebaut, die nur eine etwas kompliziertere Struktur hat.

In vielerlei Hinsicht ähnlich wie das vorherige Design, das auch einfach selbst zu machen ist

Für die Herstellung solcher Treppen werden folgende Materialien benötigt:

- zwei Qualitätsbretter mit einem Querschnitt von 100 × 30 mm, deren Länge der Größe des Abhangs entspricht;

- Brettstücke für Kreuzstufen 100 × 30 × 710 mm - ihre Anzahl hängt von der Länge der Längsstreben ab;

- Druckplatte Größe 100 × 30 × 850 mm - ein Stück;

- Montageplatte 100 × 30 × 607 mm - zwei Stücke;

- Distanzplatte 100 × 30 × 462 mm - zwei Stücke;

- Verbindungsbrett 100 × 30 mm, seine Länge sollte gleich der Breite der Treppe sein - ein Stück.

Wie diese Details zu einem einzigen Entwurf des Kupplungsknotens zusammengesetzt werden - das kann man nicht sagen. Die Abbildung zeigt sehr deutlich sein Gerät. das braucht keine speziellen Erklärungen, wie es scheint.

Die Knotenvorrichtung zum Befestigen der Treppe auf dem Dachfirst

Es kann nur bemerkt werden, dass für die größere Festigkeit der Einheit die zwei Querbretter des Hakens in der gezeigten Ausführungsform auch durch eine Drahtdrehung zusammen festgezogen werden.

Und noch ein und interessanter Moment.

Wenn es notwendig ist, eine universelle Leiter zu haben, die überall verwendet werden kann, kann eine Variante mit einem klappbaren Stützelement nützlich sein, zum Beispiel ein Segment einer breiten, leistungsfähigen Tafel. Das heißt, es kann nicht dauerhaft befestigt, mit Schrauben verschraubt oder genagelt werden, sondern an starken Scharnieren installiert werden, die ihre Öffnung nur auf einen Winkel von 90 Grad begrenzen oder zu derjenigen, unter der die Dachschrägen relativ zueinander angeordnet sind.

Wenn wir solch eine Konstruktion mit hoher Qualität machen, dann wird es, wenn es auf dem Dach installiert wird, genügen, nur das Stützelement zu öffnen und die Leiter auf dem Dach zu befestigen. Zu anderen Zeiten kann es als normaler Anhang für andere Arbeiten um das Haus oder den Garten benutzt werden.

Dritte Option

Ein anderes, sozusagen "leichtes" - eine Variante der Dachleiter - ist eine Leiter, deren Konstruktion als am einfachsten zu fertigen bezeichnet werden kann. Das einzige, was in den Berechnungen berücksichtigt werden muss, ist die Fähigkeit der Leiter, sich fest auf dem Grat zu halten und dem Gewicht des Besitzers des Hauses leicht standzuhalten.

Wie lange kann es dauern, eine solche Firstrampe herzustellen? Kaum mehr als ein paar Stunden, mit einer sehr hochwertigen Montage

Die Gangway kann aus einem Brett und Querstreben hergestellt werden, oder, wenn Sie eine breitere Unterstützung auf der Dachabdeckung benötigen, dann werden zwei Bretter als Basis verwendet.

Das Gerät der Dachleiter - mit dimensionierten Abmessungen für die Eigenproduktion

Für die Herstellung der Leiter werden folgende Materialien benötigt:

  • Ein Brett 300 mm breit oder zwei, mit einer Breite von 150 ÷ ​​200 mm, Dicke von 25 mm. Die Länge der Bretter kann abhängig von der Größe der Dachneigung variieren. Die Platine wird für die Basis der Rampe benötigt.
  • Zwei Trägerplatten mit einem Querschnitt von 100 × 25 mm und einer Länge von 700 × 1000 mm, sowie eine Platte mit einer Breite von 200, einer Dicke von 20 und einer Länge, die die Breite der Basis um 200 mm überschreitet. Es ist für eine Reihe von Stützbrettern gedacht - diese Details werden benötigt, um die Struktur der Stützanordnung der Struktur zu bilden.
  • Eine Leiste mit einem Querschnitt von 30 × 30 oder 40 × 40 mm - für die Herstellung von Stufen. Die Länge solcher Querstreben muss die Breite der Basis um 200 mm überschreiten, dh die Stufen müssen auf jeder Seite der vertikal montierten Platten um 100 mm vorstehen. Die Anzahl der Schritte hängt von der Höhe der Leiter ab. Sie müssen in Schritten von 200 bis 500 mm installiert werden - dieser Parameter hängt von der Leichtigkeit des Anhebens einer bestimmten Person ab.
  • Außerdem werden Nägel oder Schrauben benötigt, um die Struktur zu montieren. Bei Verwendung von Nägeln müssen diese auf der Rückseite der Hauptbretter gebogen werden, so dass ihre Länge mindestens 100 mm betragen muss. Schrauben sollten jedoch eine etwas kürzere Länge (um 5 × 7 mm) der Gesamtdicke der Stufe und der Basis haben.

Eine weitere "handgeschriebene", aber für die Selbstmontage verständliche Zeichnung der Dachleiter

Die Reihenfolge der Montage der Leiter unterscheidet sich nicht sehr von der Herstellung der Treppe. Es wird wie folgt durchgeführt:

  • Auf einer ebenen Fläche werden ein oder zwei Bretter der Basis verlegt. Wenn zwei Bretter verwendet werden, muss ein kleiner Abstand zwischen ihnen gelassen werden, der 5 × 10 mm betragen kann. Es ist notwendig für die Belüftung, sowie für die Kompensation von Temperatur und Feuchtigkeit lineare Schwankungen von Holz.
  • Dann werden die Schritte eingerichtet - dieser Prozess wird mit einem Maßband und einem einfachen Stift oder Marker durchgeführt. Entlang der markierten Linien wird es einfacher sein, bei der Befestigung der Querträger zu navigieren, besonders wenn die Basis aus zwei Brettern besteht.
  • Der nächste Schritt entlang der markierten Markierungslinien besteht darin, die oberen und unteren Stege der Stufen an der Basis zu befestigen. Sie werden die Bretter der Leiter aneinander befestigen, und daher wird der Rest der Querstücke viel einfacher befestigt.
  • Weiter wird an den seitlichen Enden der Hauptbretter, ausgehend von der Oberkante von 150 mm, der Einbauort der Trägerbretter markiert. Ihre Kanten sollten ebenfalls um 150 mm über die Oberfläche der Leiter hinausragen - von 500 bis 1000 mm. Darüber hinaus ist es notwendig, diese tragenden Teile unter Berücksichtigung des Neigungswinkels relativ zueinander anzubringen, da sie eng an den Grat und die Oberflächen anliegen müssen. Stützbretter werden mit selbstschneidenden Schrauben befestigt, die durch vorgebohrte Löcher mit kleinerem Durchmesser in Abständen von 40 ÷ 50 mm verschraubt werden müssen.
  • Der letzte Schritt beim Zusammenbau der Struktur besteht darin, eine querliegende Platte zu installieren, die die tragenden Platten starr verbindet.

Vierte Option

Wenn es notwendig ist, eine tragbare Leiter herzustellen, die nicht nur für Arbeiten auf dem Dach, sondern auch für andere Zwecke verwendet werden soll, und wenn erforderlich, dass sie in der Länge verlängert werden muss, dann sollten Sie auf die Option des gleitenden Designs achten. Es eignet sich übrigens auch, wenn in der Anlage mit dem Haus mehrere Nebengebäude mit Dächern vorhanden sind, die sich in der Größe der Rampen unterscheiden. In diesem Fall kann eine gleitende Treppe mit Modulen unterschiedlicher Länge verwendet werden, um das Dach eines Gebäudes zu inspizieren oder zu reparieren.

Gleitleitermodule können in ihrer Länge variieren

Die beste Option kann eine Leiter sein, die aus zwei Modulen besteht, die vollständig getrennt oder an der Konstruktion unterschiedlicher Länge befestigt werden können. Es kann als eine Dachleiter oder als eine zusätzliche verwendet werden und kann zum Reinigen oder Reparieren verwendet werden, zum Beispiel ein Entwässerungssystem, das auf der Dachleiste befestigt ist.

Dieses Schema wird helfen, das Design der einziehbaren Leiter zu verstehen und alle notwendigen Teile für seine Montage vorzubereiten.

Für die Herstellung von Zwei-Modul-Design in der Grafik benötigt, benötigen Sie das folgende Material:

  • Vier Träger von 60 × 35 mm im Querschnitt - für die Herstellung von Racks. Ihre Länge kann unterschiedlich oder gleich sein, beispielsweise kann sie 1800 mm betragen.
  • Holzgröße im Bereich 30 × 25 mm - für die Herstellung von Stufen, die in Schritten von 350 mm fixiert werden. Die Breite des Hauptmoduls der Leiter, die sich laut Diagramm stets im unteren Teil befindet, sollte 520 mm betragen, und die oberste - 450 mm, wie sie zwischen den Pfosten des ersten eindringen sollte. Dementsprechend wird die Länge der Schritte für verschiedene Module unterschiedlich sein. Für das Hauptmodul sollte dieser Parameter 470 mm und für die oberen 400 mm betragen. Die Anzahl der Kreuzschienen hängt von der gewählten Höhe jedes Moduls ab. In diesem Fall muss der Schritt für alle Teile der kollabierbaren Leiter gleich sein.
  • Zusätzlich zu Bauholz müssen Sie Folgendes vorbereiten:

- Zwei zuverlässige Haken, die an den oberen Enden der Racks des oberen Moduls befestigt sind. Mit Hilfe von ihnen wird er an den auf dem Rollschuh montierten Haltern festgehalten.

- An den oberen Enden des unteren Hauptmoduls sollten die Halterungen befestigt werden, auf die das obere Modul aufgesetzt wird, und mit deren Hilfe die Länge der Leiter um die Hälfte vergrößert werden kann.

- Für eine sichere Befestigung des oberen Moduls an der Unterseite benötigen Sie zwei Halterungen, die an den Innenseiten der Racks unmittelbar über der untersten Stufe angebracht sind.

- Für die unteren Seiten der Gestelle der Module ist es notwendig, eine Metallverkleidung vorzusehen, die auf die Stäbe der Gestelle gelegt wird;

- Für die Befestigung von Baugruppenträgern kann eine Halbbaum-Verbindungsmethode verwendet werden, wobei die Schritte durch die Nut- und Feder-Methode eingefügt werden. Und das Diagramm zeigt die Verwendung speziell für diesen Zweck konstruierter Befestigungselemente aus schlagfestem Kunststoff, die mit Schrauben an den Innenseiten der Racks verschraubt sind. In diese Clips werden Stufen eingelegt und ihre Kanten vor Feuchtigkeit geschützt. Um die Schritte zu korrigieren, wird eine der Einführungsarten gewählt, dann müssen die Schritte ein wenig länger gemacht werden. Überlange Länge wird für die Anordnung der Verbindungen verwendet.

- Halterungen aus Metall, die unter allen Stufen oder zumindest unter denen befestigt werden, auf die eine große Last fällt. Insbesondere wird eine solche Verstärkung als besonders notwendig angesehen, wenn beabsichtigt ist, die die zwei Module verbindenden Klammern zu befestigen.

Wenn Sie dieses Design betrachten, können Sie zu dem Schluss kommen, dass es bei der Herstellung und Montage keine Schwierigkeiten gibt.

Die Arbeit an der Montage einer solchen einziehbaren Leiter ist fast die gleiche wie üblich. Jedes der Module wird separat als eine Standardleiter zusammengebaut, aber zu jedem werden dann an bestimmten Stellen die Klammern, die für die Verbindung zu einem einzigen Entwurf notwendig sind, festgelegt.

So wurden relativ einfache Möglichkeiten für die Herstellung von Dacheindeckungen und die Installation von fertigen Fabrikstrukturen vorgestellt. Wenn die Treppe zum Hausfirst noch nicht vorhanden ist, lohnt es sich ernsthaft, die Frage zu stellen, ob Sie sie finden - ob Sie sie kaufen oder selbst installieren. Es ist sehr wichtig, dass es einen freien Zugang zu allen Verbindungen gibt, die sich auf dem Dach des Gebäudes befinden, zu den Dachflächen. Alle Probleme werden in kürzester Zeit gelöst, und die regelmäßige Inspektion und Verhinderung von Schornsteinen und Lüftungskanälen sorgt für ein komfortables und sicheres Leben im Haus.

Und am Ende der Veröffentlichung wird der Leser wahrscheinlich ein interessantes und informatives Video sein, das die Originalgeräte zeigt, die die Sicherheit der Arbeiten auf dem Dach gewährleisten.