Regeln für die Installation der Antenne auf dem Dach des Hauses

Moderne Häuser sind mit vielen verschiedenen Geräten ausgestattet, die vom Menschen als Notwendigkeit wahrgenommen werden. Zur Verstärkung des Signals von Haushaltsgeräten, beispielsweise einem Fernseher, werden Außenantennen verwendet. Überdachung ist der beste Ort, um einen Signalverstärker zu installieren, da es normalerweise der höchste Punkt in der Gegend ist.

Die Installation einer Antenne auf dem Dach kann jedoch rechtliche und praktische Schwierigkeiten verursachen. In diesem Artikel werden wir beschreiben, wie die unabhängige Installation zusätzlicher Ausrüstung auf den geneigten und flachen Dächern.

Die rechtliche Seite des Problems

Oft befinden sich Menschen, die sich in einer Wohnung oder in ihrem eigenen Haus niederlassen, in einer Situation, in der ihr Fernsehgerät aufgrund eines schwachen Signals die meisten Kanäle "nicht erfasst" und nur eine Störung zeigt. Es kommt vor, dass die Ursache solcher Probleme darin liegt, dass das Gebäude in einem Tal liegt und die umliegenden Gebäude oder Bäume es schwierig machen, ein Signal zu empfangen. Um die Arbeit des Fernsehers einzustellen, benötigt man die Installation der Antenne, die normalerweise vom Dach aus erfolgt. Hier kann sich die Situation in 2 Szenarien entwickeln:

  • Besitzer von Privathäusern können alle notwendigen Geräte auf ihrem Dach installieren, ohne eine zusätzliche Genehmigung von den Behörden zu erhalten. Schwierigkeiten können nur entstehen, wenn sich das Haus in der Altstadt befindet und Beschränkungen für die Installation von Geräten an den Fassaden und Dächern der Gebäude der "roten" Linie unterliegen.
  • Für Wohnungseigentümer in Mehrfamilienhäusern beginnt der Prozess der Installation einer Antenne, die ein Signal verstärkt, mit dem Erhalt der Erlaubnis. Sie haben das Recht, eine inländische Fernsehantenne gesetzlich zu installieren, jedoch ist es notwendig, eine Petition an den kommunalen Betriebsdienst zu richten, eine Genehmigung einzuholen und dann mit der Installation fortzufahren.

Beachten Sie! Die städtischen Behörden können ihre eigenen Beschränkungen für die Installation von Fernsehantennen auf Dächern auferlegen. Sie können ablehnen, weil aus technischen Gründen oder aufgrund der Konstruktion die Installation von Geräten nicht erlaubt ist. Wenn die Erlaubnis für die Installation nicht gegeben wird, ist es besser, eine angemessene Ablehnung schriftlich zu verlangen.

Arten von Antennen

Antenne ist ein spezielles Gerät, das verwendet wird, um ein Fernsehsignal zu verstärken oder ein Satellitensignal zu empfangen. Diese Ausrüstung wird auf den Fassaden oder dem Dach von Häusern installiert. Antennen funktionieren am besten, wenn sie an der höchsten Stelle installiert sind, an der kein Signal im Signal vorhanden ist. Die folgenden Arten von Heimsignalverstärkern werden unterschieden:

  1. Um ein Sendesignal zu empfangen. Fernsehantennen werden verwendet, um das Rundfunksignal zu empfangen und zu verstärken. Sie sind Metallstangen oder -masten, auf denen die Aufnahmevorrichtung befestigt ist. Die Höhe der Stange hängt davon ab, ob sich die Konstruktion in einem Tal oder auf einem Hügel befindet, sowie von der Stärke des Signals und der Entfernung des Fernsehturms. Stabilitätsantenne geben seitliche Dehnungsstreifen, die es in einer vertikalen Position halten.

Es ist wichtig! Um das digitale oder Satellitensignal zu verbessern, ist es wichtig, den optimalen Ort für die Antenneninstallation korrekt zu bestimmen und sie an den Himmelsrichtungen auszurichten. Die Komplexität der Installation dieser Art von Ausrüstung liegt in der Tatsache, dass der Installationsort und die Höhe des Mastes oft empirisch bestimmt werden.

Installationsschwierigkeiten

Die Konfiguration und Installation der Antenne mit eigenen Händen ist ein ziemlich komplizierter Prozess, der am besten von zwei Personen durchgeführt wird. Es wird in trockenem, windstilem Wetter produziert, wenn es mehr oder weniger sicher ist, sich um das Dach zu bewegen. Während des Installationsvorgangs treten jedoch möglicherweise die folgenden Schwierigkeiten auf:

  • Arbeiten in großer Höhe. Die Installation jeglicher Ausrüstung auf dem Dach ist im Wesentlichen eine Hochhausarbeit, daher muss der Monteur Zugang zu ihnen haben, das heißt eine entsprechende Ausbildung erhalten. Bei der Arbeit in der Höhe ist es notwendig, eine Versicherung zu verwenden, sowie die Sicherheitsanforderungen zu erfüllen.
  • Verletzung der Dachdichtheit. Jedes Befestigungsloch auf der Dachfläche ist ein Loch im Dachmaterial, das zu einer Verschlechterung der Wasserdichtigkeit führt. Daher ist es wichtig, die optimale Anzahl von Befestigungspunkten zu bestimmen, um die Ausrüstung zu sichern, aber um Lecks zu vermeiden.
  • Windlast. Es ist bekannt, dass der Wind stärker auf dem Dach weht und die Antennen aufgrund der Höhenlage eine hohe Windangriff haben und daher einer starken Windlast ausgesetzt sind.
  • Die Schwierigkeit, den Installationsort zu wählen. Es ist schwierig für einen unerfahrenen Master, unabhängig zu bestimmen, wo die Antenne platziert werden soll, um den Signalempfang zu verbessern.

Bitte beachten Sie, dass am häufigsten die Installation und Konfiguration von Geräten auf dem Dach angebracht ist, ist es besser, professionelle Handwerker zu vertrauen. Andernfalls müssen Sie die Aufgabe gemeinsam ausführen: Eine Person wird die Antenne auf dem Dach bewegen, um den optimalen Platz zu bestimmen, und die zweite Person wird die Qualität des Signalempfangs am Fernseher überwachen.

Flachdach-Installation

Die meisten Dächer von Mehrfamilienhäusern haben einen Flachdachtyp. Auf der einen Seite, für die Installation von Geräten ist es bequemer als der geneigte, da es leicht ist, sich entlang zu bewegen. Die Komplexität der Arbeiten auf Flachdächern liegt jedoch in der anderen - eine Antenne auf ihrer Oberfläche zu befestigen, so dass sie die Abdichtung nicht bricht, ist ziemlich schwierig. Es gibt 2 Installationsmethoden für diese Art von Dach:

  1. Installation auf dem Zaun. Wenn das Dach mit Schutzzäunen ausgestattet ist, ist es meistens bequemer, den Signalverstärker direkt darauf zu befestigen. Zu diesem Zweck werden Standardbefestiger verwendet, die das Gerät sicher an der Brüstung befestigen. Es beschädigt die Abdichtungsbeschichtung des Daches nicht, das heißt, Lecks können keine Angst haben.

Es ist wichtig! Die Wahl der Installationsart der Ausrüstung, die das Signal auf der Oberfläche eines Flachdachs verstärkt, sollte in erster Linie von der Frage geleitet werden, ob die Integrität der Dachpappe erhalten bleiben soll. Ein kleinerer Schaden oder ein Loch in der Montage kann schließlich die Zerstörung der Dachpappe und Leckagen verursachen.

Installation auf Schrägdächern

Die Installation von Geräten auf Schrägdächern ist schwieriger, da es ohne Versicherung schwierig ist, sich zu bewegen. Darüber hinaus stellen die Befestigungslöcher eine noch größere Bedrohung für die Löcher dar, so dass die Installation sehr sorgfältig behandelt werden muss. Es gibt zwei Möglichkeiten Antennen auf dem Schrägdach zu installieren:

  1. Mit Hilfe von Dehnungsstreifen. Diese Technologie besteht aus zwei Stufen: Zuerst wird der Antennenmast vertikal installiert und dann wird er mit Hilfe von Dehnungsstreifen fest fixiert. Dehnungsstreifen gehen von der Spitze der Stange zu den Haken, fest in die Sparrenbeine des Rahmens geschraubt.
  2. Fixierung am Rohr. Schornstein- und Belüftungsrohre werden oft durch das Dach hinausgeführt, an dem die Masten von Fernsehsignalverstärkern angebracht werden können. Eine solche Technologie erlaubt nicht nur die Windlast zu fixieren, sondern auch zu reduzieren, die der installierte Mast ablegt.

Es ist wichtig! Wenn die Dachabdeckung ein Relief hat, muss die Fernsehantenne auf dem Wellenkamm befestigt werden, da sonst Wasser in die Montagelöcher eindringt, was zu Undichtigkeiten und Korrosion der Dachabdeckung führen kann.

Communities> Радиосвия и Радиолюбители> Blog> Flush Antenne Fragen an Experten.

Hallo! Frage zu den Einsteckantennen im Dach des Autos. Im Moment gibt es eine aktive ATM-Antenne W-70 A (in der Rückseite des Autos eingebettet). Um ehrlich zu sein, ist die Qualität des Radioempfangs nicht sehr angenehm. Die Stadt hat shipelki bis zu einer anderen Kanal Wellen (ähnlich Overdrive) Verstopfung und 50 km von der Stadt hat praktisch aufgehört, etwas zu fangen. Die Frage ist, gibt es einen Punkt in der aktiven Antenne mit guter Empfindlichkeit moderner Tonbandgeräte? Ich möchte diese aktive Antenne in eine passive verwandeln, so dass es zumindest angenehm ist, ohne Störungen durch die Stadt zu reisen.
Ich habe eine passive Antenne mit dem Magneten auf dem Dach verbunden, fängt sie sogar 100 km von der Stadt entfernt ab, aber es gibt auch eine 75 cm lange Stecknadel.
Wer rät im Allgemeinen, wie man einen normalen Empfang mit der maximalen Entfernung von der Lochantenne in das Dach erreicht, oder ist es keine erreichbare Aufgabe für diese Art von Antenne?

Kommentare 43

der erste Schritt besteht darin, an der Stelle der Befestigung der Zapfenantenne eine Masse vorzusehen
Sie werden oft auf Farbe gelegt

Das erste, was getan wurde.

Zunächst einmal: Der Antennenverstärker wird einfach nicht benötigt. Antennenverstärker ist erstens ein Marketing-Trick, zweitens große Probleme. Was Sie tun müssen: Das erste ist, + die Leistung vom Verstärker im Antennenbereich zu trennen, die zweite, ohne den Verstärker zu demontieren, die Antenne direkt an den Kabelkern anzuschließen und die Masse zu verbessern. Und du kannst die Antenne für immer vergessen. In einem Umkreis von 100 km erhalten.

Das werde ich tun :) Ich kam auch zu dem Schluss, dass es unter modernen Bedingungen nur schlechter vom Verstärker ist.

zwischen der antenne und dem gu wirst du den RF-verstärker (radio frequency amplifier) ​​stellen und du wirst glücklich sein

Also an der Basis der Antenne ist schon ein Verstärker.

Vollzeit im Müll

Die Antenne ist nicht länger Vollzeit, der Verstärker an der Basis des Stiftes ist besser als an der Basis des Radios, es gibt weniger Verluste und Rauschen.

Ich habe den gleichen Wert! Es scheint großartig zu sein! Kann wirklich schlechte Masse sein?

Wahrscheinlich ist Ihr Antennen-Vorverstärker durchgebrannt oder er wird nicht mit Strom versorgt. Es stärkt nicht, sondern schwächt.

Setzen Sie das - alles wird gut.

Bitte hinzufügen. Oft haben solche Antennen, wie auf dem Foto, ein Problem mit einem hochwertigen Kontakt mit der Masse (Minusleistung). Wenn das nicht funktionieren, versucht einen einzigen Draht unter den Befestigungsmuttern zu erreichen (kann ein dünner sein, gibt es die Stromstärke von nicht mehr als 50 mA), die Bereitstellung qualitativ hochwertigen Kontakts mit der Masse des Fahrzeugs.

Gewicht von Beginn der Installation an sehr engagiert

Wahrscheinlich ist Ihr Antennen-Vorverstärker durchgebrannt oder er wird nicht mit Strom versorgt. Es stärkt nicht, sondern schwächt.

Setzen Sie das - alles wird gut.

Ich habe überprüft, dass alles funktioniert, wahrscheinlich ist es nur Übermacht, du solltest es ohne Verstärker versuchen, nur mit einem Pin.
"Setze das" -? Sollte es eine Verbindung geben oder habe ich etwas nicht verstanden?

Installation einer Antenne auf dem Dach eines Wohnhauses

Wie installiere ich die Antenne auf dem Dach eines Wohnhauses?

Heute sind viele mit dem Kabelfernsehen nicht zufrieden, das streng genommen bestimmte Kanäle vorschreibt. Will mehr oder andere - zahlen.

Das Ergebnis ist, dass es billiger ist, eine eigene Satellitenschüssel für ein Fernsehgerät zu installieren, als viele Jahre Kabelfernsehbetreiber zu speisen.

Wenn Sie Ihr eigenes Haus oder Cottage haben, wird es keine Probleme geben, aber in einem Apartmenthaus wird es manchmal zu einem unlösbaren Problem.

Es gibt Regeln und Vorschriften, die befolgt werden müssen, um Ihre Lieblingssendungen bequem zu sehen.

Was sind diese Regeln? Wie und mit wem kann man sich für die Installation einer Satellitenschüssel auf dem Dach eines Wohnhauses entscheiden? Lass es uns herausfinden.

Liebe Leserinnen und Leser! Unsere Artikel erzählen von typischen Lösungsansätzen, aber jeder Fall ist einzigartig.

Wenn Sie genau wissen wollen, wie Sie Ihr Problem lösen können, wenden Sie sich bitte an das Online-Beraterformular auf der rechten Seite oder rufen Sie die unten stehenden Telefonnummern an. Es ist schnell und kostenlos!

Nutzungsbedingungen für Gemeinschaftseigentum in einem Mehrfamilienhaus

Beginnen wir mit der Tatsache, dass Sie der Eigentümer sind. Der Eigentümer seiner Wohnung und ein Teil der gesamten Haushaltsimmobilie im Verhältnis zur Fläche Ihrer Wohnung.

Diese Bestimmung ist im Zivil- und Wohnungsgesetzbuch der Russischen Föderation festgelegt (Artikel 289 und 290 des Bürgerlichen Gesetzbuches der Russischen Föderation und Artikel 36 und 37 des Wohnungsgesetzbuches der Russischen Föderation).

Dies bedeutet nicht, dass Sie einen Teil des Daches direkt über Ihrer Wohnung besitzen. Es kann jeder freie Platz darauf sein.

Also, machen Sie eine Kampagne für die Schlüssel zu Dachboden und Dach, bewaffnen Sie sich mit der Kenntnis der Artikel der Codes und denken Sie daran, dass Sie der Eigentümer sind, nicht das Wohnungsamt, die städtische Architektur oder die Gemeinde.

Und Sie werden Ihr gesetzliches Recht erkennen.

Wo muss ich die Erlaubnis bekommen, die Antenne zu installieren?

Um eine Satellitenschüssel zu installieren, benötigen Sie keine Erlaubnis, sondern Koordination.

Sie sind bereits gesetzlich als Eigentümer zugelassen. Aber einigen Nuancen zuzustimmen wird es geben.

Und hier kommt es darauf an, wie und von wem Ihr Wohnhaus verwaltet wird - TSZH, ZhEK oder UK.

Der einfachste Weg, um dies in der HOA zu lösen, ist die Frage an die Hauptversammlung, ein Protokoll erstellt wird, und Sie erhalten leicht die begehrten Schlüssel.

Wie für das Wohnungsamt oder die Verwaltungsgesellschaft. hier ist alles komplizierter. Der Zugang zum Dach oder zu anderen Gebäuden ist aus Sicherheitsgründen gesperrt.

Die Schlüssel von ihnen zu bekommen ist nicht so einfach. Die Gründe für die Verweigerung, die von den Arbeitern dieser Organisationen gegeben werden, sind Standard: Es gibt keinen freien Platz auf dem Dach, um eine andere Antenne zu installieren, die Garantiezeit nach der Reparatur des Daches, nur ihre Angestellten, etc. haben das Recht, auf das Dach zu gehen Gleiches, Artikel von Codes.

Wenn Sie sich über die Regeln von Haustieren (Katzen und Hunden) in Wohnhäusern informieren möchten, empfehlen wir Ihnen, den Artikel zu lesen.

Aber die Verletzung der Rechte anderer Eigentümer ist eine andere Sache (Artikel 304 des Bürgerlichen Gesetzbuches der Russischen Föderation). Wenn Sie Ihre Eigentumsrechte ausüben, sollten Ihre Handlungen anderen Eigentümern keinen Schaden zufügen.

Bei der Antenneninstallation handelt es sich um die Installation von Geräten, die mit einer Verletzung der Dachintegrität in Zusammenhang stehen (z. B. Befestigungslöcher oder Kabelöffnungen). Jedes Loch im Dach ist eine Leckagegefahr und damit die Möglichkeit, die Bewohner des Obergeschosses zu schädigen.

Um spätere Ansprüche zu vermeiden, ist es daher besser, die schriftliche Zustimmung Ihrer Nachbarn einzuholen, um das Gerät zu installieren.

Vermutlich werden Sie keine Antenne auf dem Dach Ihres neunstöckigen Gebäudes installieren, sondern Experten aus der jeweiligen Organisation einladen. Sie wissen genau, was möglich ist und was bei der Installation nicht möglich ist.

Vielleicht interessieren Sie sich für den Artikel, können den Vermieter aus der privatisierten Wohnung wegen Mietrückständen vertreiben, können Sie hier darüber nachlesen.

Aktions-Algorithmus

Nachdem Sie die schriftliche Zustimmung der Nachbarn erhalten haben, müssen Sie mit einer Erklärung zu der Verwaltungsgesellschaft oder dem Wohnungsamt gehen, aus der hervorgeht, für welchen Zweck Sie die Schlüssel zum Dach benötigen.

Das ist normal, weil diese Organisationen für die Ordnung im gemeinsamen Territorium der Stadt verantwortlich sind, denn wir, die Eigentümer des Hauses, mieten sie tatsächlich unter dem Vertrag.

Eine weitere Anforderung, die in dieser Organisation auf Sie warten kann, ist die Bereitstellung eines technischen Projekts für die Installation von Geräten. Nun, diese Anforderung hat auch eine Grundlage.

Die Antenne muss in Übereinstimmung mit allen technischen Standards und Anforderungen installiert werden.

Daher, um die Verweigerung des Zugangs zum Dach eines Mehrfamilienhauses nicht zu erfüllen, entwerfen Sie ein solches Projekt in der Organisation, die Ihre Antenne installieren wird.

Sie müssen dafür bezahlen, aber wahrscheinlich kostet es Sie weniger Blut als ein Streit mit der Verwaltungsgesellschaft. Das Projekt muss von seinem Chefingenieur unterzeichnet werden.

Im Prinzip sollte dies ausreichen, um den Zugang zum Dach zu öffnen, vor allem, wenn Experten die Antenne installieren.

Die Verwaltungsgesellschaft kann eine Kopie des Vertrags zwischen Ihnen und den Installateuren der Antenne zur Verfügung stellen.

Sie müssen Ihre Handlungen nicht mit der Stadt- oder Kreisverwaltung oder mit der für das Erscheinungsbild von Wohngebäuden verantwortlichen Organisation abstimmen, da die Antenne auf dem Dach und nicht auf der Fassade des Gebäudes sein wird.

Auf der anderen Seite können sich Mitarbeiter der Serviceorganisation auf die Gosstroy-Resolution "Über die Genehmigung von Regeln und Standards für den technischen Betrieb des Wohnungsfonds" beziehen, insbesondere auf Artikel 5.6.23, in der Anwohner verboten sind, Funkausrüstungen auf dem Dach ohne Genehmigung der Betreiberorganisation zu installieren.

Wie gehe ich mit diesem Dokument um? Ja, sehr einfach. Es ist kein Bundesgesetz oder gar eine Satzung. Diese Entschließung der Organisation, selbst eine staatliche, hat keine Rechtskraft und kann daher nicht als Grundlage für die Verhängung von Sanktionen gegen einen Bürger, das heißt für Sie, dienen.

Mitarbeiter der Verwaltungsgesellschaft haben nicht das Recht, Sie zu behindern, unter Bezugnahme auf dieses Dokument. Es ist nur beratender Natur!

Sie orientieren sich an der Verfassung, den Kodizes und den Bundesgesetzen, die Sie den Genossen mitteilen müssen, die für die Aufbewahrung der Schlüssel verantwortlich sind und diese an die Eigentümer ausstellen.

Wenn Sie nicht auf das Dach zugreifen können? Es ist bedauerlich, aber es passiert auch, obwohl es normalerweise ausreicht, dass die Mitarbeiter Ihrer Verwaltungsgesellschaft rechtlich kompetent sind und aufgeben.

Wenn Ihnen die Schlüsselübergabe verweigert wurde, schreiben Sie einen Antrag an den Leiter der Verwaltungsgesellschaft in zwei Kopien. Sie werden dem Empfangsbüro des Vorgesetzten einen geben, der andere, mit einer Notiz über die Annahme der Bewerbung von Ihnen, bleibt Ihnen überlassen. Und warte auf das Ergebnis. Wenn es nicht folgte, fühlen Sie sich frei, das Gericht zu kontaktieren, die Wahrheit ist auf Ihrer Seite.

Welche Regeln müssen bei der Installation der Antenne beachtet werden, um das äußere architektonische Erscheinungsbild der bestehenden Stadtentwicklung nicht zu stören? Wir bieten Ihnen an, das Video anzuschauen.

Hast du eine rechtliche Frage?

Installation der Antenne auf dem Dach des Hauses

Das Fernsehen ist in unserem Leben längst fest etabliert, und jeder von uns kann sich ohne unsere Lieblingsfernsehprogramme oder -filme nicht einmal mehr den Tag unseres Lebens vorstellen. Und oft gibt es Situationen, in denen zum Erhalt eines qualitativ hochwertigen Bildes oder einer großen Anzahl von Kanälen eine individuelle Antenne installiert werden muss. Und hier kann es sowohl rechtliche als auch technische Schwierigkeiten geben.

Arten von einzelnen Antennen

Bevor wir darüber sprechen, wie man die Antenne auf dem Dach des Hauses montiert, müssen Sie herausfinden, welche Arten von Antennen existieren. Heute sind die häufigsten:

Wellenantennen der Reihe nach. aufgeteilt in Vollwelle und Antennen für digitales Fernsehen. Die ersten sind universell, da sie so eingestellt sind, dass sie Kanäle sowohl im Meter- als auch im Dezimeterbereich empfangen können. Satellitenantennen sind in Form von allen "Platten" bekannt, die sich in Größe und Material unterscheiden können.

So sehen die installierten Satellitenschüsseln aus.

Es gibt ein Muster: je größer der Durchmesser der Satellitenschüssel ist, desto besser wird das empfangene Signal sein.
Von den Materialien für die Herstellung von Satellitenantennen sind am häufigsten Kunststoff, Aluminium, Stahl und Netzmaterial. Von all diesen Materialien sind Kunststoff und Stahl gegenüber aggressiven Umweltfaktoren am wenigsten beständig.

Die Qualität der Empfangsantennen aus Stahl ist Aluminium nicht unterlegen, aber aufgrund der Zerbrechlichkeit von Stahlantennen werden sie heute praktisch nicht verwendet.

Auch von den Verbrauchern erhielten Kunststoffantennen viel negatives Feedback: Unter dem Einfluss von Sonnenlicht und Temperaturunterschieden verformte sich Kunststoff und die Signalqualität verschlechterte sich. Daher sind auch Kunststoffantennen nicht weit verbreitet. Ein Merkmal der Mesh-Antennen ist ihre Mobilität. Von seiner Oberfläche aus können Sie die Gitterspiegel demontieren und für die Sicherheit während des Transports sorgen.

Und ohne ihre schriftliche Meinung und Erlaubnis ist die Installation von Mobilfunkantennen auf den Dächern von Mehrfamilienhäusern verboten.

Heute wird häufig die Frage nach dem Einfluss einer Mobilfunkantenne auf die menschliche Gesundheit diskutiert. Es gibt immer noch keine definitive Antwort, und die Gerichte erwägen zunehmend, die Mobilfunkantennen vom Dach eines Wohnhauses abzubauen. Und ich muss sagen, dass die meisten dieser Behauptungen zufrieden sind.

Der rechtliche Aspekt der Installation einer einzelnen Antenne

Wenn Sie planen, auf dem Dach eines Privathauses zu installieren. hier ist alles einfach.

  • Sie als Eigentümer einer einzelnen Wohnung in einem Mehrfamilienhaus sind gleichzeitig Mitinhaber des ganzen Hauses. einschließlich Räume wie Keller, Dachboden. sowie einschließlich das Dach;
  • Die Schlüssel zu diesen Räumlichkeiten von Wohngebäuden müssen in der Abteilung für Wohnungsämter sein und an Hausbesitzer auf ihre erste Anfrage ausgestellt werden.

Aus dem Vorstehenden ergibt sich, dass Sie das Gelände des Kellers, des Dachgeschosses sowie das Dach zu Ihrem Vorteil nutzen können. Aber es sollte daran erinnert werden, dass in dem Haus, in dem Sie leben, nicht allein ist, und deshalb sollten Sie eine schriftliche Zustimmung einholen, um die Antennenausrüstung vom Rest der Hausbewohner zu reparieren.

Antenneninstallationsgenehmigung

Wenn es irgendwelche Probleme mit dem Wohnungsamt gibt (sie verbieten die Installation der Antenne, geben Sie keine Gelegenheit, zum Aufstellungsort zu gelangen, usw.), sollten Sie sich auf den Wohnungscode der Russischen Föderation, sowie die Verfassung beziehen, wo Ihre Rechte zu verwenden und frei sind Zugang zu den Hilfsräumen des Hauses.

Sicherheitsvorschriften bei der Installation der Antenne auf dem Dach des Hauses

Wenn Ihre Handlungen mit den anderen Bewohnern des Hauses und mit der Wohnungsabteilung koordiniert werden, können Sie mit der Installation der Antenne auf dem Dach des Hauses beginnen. In diesem Fall sollten Sie die Grundregeln der Sicherheit beachten, wenn Sie an der Installation der Antenne arbeiten:

  1. Installieren Sie keine Antennengeräte an Schornsteinen, Lüftungsöffnungen in Wohnhäusern und Dunstabzugshauben von Häusern.

Die Wahl des Installationsortes der Antenne auf dem Dach eines mehrstöckigen Gebäudes

  • Die Antenne muss mit dieser Berechnung installiert werden. dass es mit seinem möglichen Fall andere Antennen und die Stromleitung nicht berührt.
  • In dem Fall, in dem die Installation der Antennenausrüstung über eine Leiter erfolgt, müssen die Arbeiten von mindestens zwei Personen ausgeführt werden. Dies ist notwendig für die Implementierung von Sicherheitsnetz.
  • Bei der Arbeit auf dem Dachboden eines Privat- und eines Mehrfamilienhauses ist es strengstens verboten, Feuerschutzausrüstungen als Lichtquelle zu benutzen.
  • Bei Arbeiten an den Dachschrägen muss der Arbeiter mit einem Sicherheitsgurt ausgestattet sein.
  • Die Schuhe der Arbeiter sollten mit Gummi bespannt sein, um sie vor elektrischem Strom zu schützen.
  • Wählen Sie einen Standort für die Montage der Antenne auf dem Dach

    Es ist bekannt, dass die Qualität des Signalempfangs vom Installationsort der Antenne abhängt. Hier sind einige Tipps, wie Sie einen Antennenplatz auf dem Dach eines Hauses installieren können.

    1. Die Antenne ist auf der höchsten Ebene des Daches installiert. Es ist notwendig, eine Antennenhöhe zu erreichen, so dass innerhalb von 4 bis 5 Zehner Metern keine natürlichen oder künstlichen Hindernisse für den Durchgang eines Fernsehsignals (Bäume, Gebäudewände, Dächer usw.) vorhanden sind.
    2. Es wird empfohlen, den Antennenmast an der Dachschräge zu installieren, die auf den Hof des Hauses gerichtet ist.
    3. In dem Fall, wenn die Installation der Antennenanlage nicht auf dem geneigten, sondern auf dem Flachdach des Hauses erfolgt. Der Mast sollte direkt an der Dachkante platziert werden, um einen ungehinderten und qualitativ hochwertigen Empfang des Signals zu gewährleisten.

    Schema für die Installation einer Satellitenschüssel

  • Wenn die Antenne auf dem Dach montiert wird, wo bereits eine Anzahl von Antennen vorhanden ist, wird empfohlen, die Masten versetzt anzuordnen.
  • Werkzeuge. erforderlich für Antenneninstallation

    Um die Antennenanlage selbst montieren zu können, müssen Sie folgende Werkzeuge zur Hand haben:

    • Perforator, der Ihnen bei der Montage der Antennenhalterung an der Außenwand des Hauses (oder einer anderen vertikalen Fläche) hilft;
    • Hammer zum Eintreiben von Dübeln in Löcher;
    • ein Schraubenzieher zum Einschrauben von Schrauben oder Bolzen;
    • Kabelschneider.

    Zusätzlich zu den Werkzeugen, mit denen die Antenne direkt auf dem Dach oder der Wand des Hauses montiert wird, benötigen Sie außerdem:

    • Empfänger;
    • kleines tragbares Fernsehen;
    • Kompass.


    Mit den neuesten Gadgets können Sie die Antenne selbst abstimmen.

    Algorithmus m Antennen-Mapping

    Der Installationsprozess der Antennenausrüstung wird auf den folgenden Algorithmus reduziert:

    1. Der erste Schritt besteht darin, den Standort der Antenne auf dem Dach des Hauses zu wählen und entsprechende Markierungen auf dem Dach vorzunehmen.
    2. An den markierten Stellen mit Perforatorbohrungen zur Befestigung der Antenne.
    3. Ein Antennenhalter oder sein Mast wird in die erhaltenen Löcher montiert (dies hängt vom Winkel der Struktur ab). Als Befestigungsmittel wurden Ankerbolzen verwendet, die die Struktur auf dem Dach des Hauses sicher fixieren.
    4. Die Antenne selbst wird mit Befestigungselementen, die mit dem Gerät geliefert werden, am Mast befestigt. In diesem Stadium ist es sehr wichtig, die Befestigungsschrauben so fest wie möglich festzuziehen, da die Qualität des empfangenen Signals bei schlechtem Wetter davon abhängt.

    Zeichnung Gerät Montage Antenne

  • Als nächstes installieren Sie Dehnungsstreifen, die die Position der Antenne bei windigem Wetter fixieren. Metallseile, die als Streben verwendet werden, werden mit einer Seite am Mast und mit den anderen Vorsprüngen am Dach befestigt (Sie können sie direkt in den Dachsparren befestigen).
  • Nach der Installation von Dehnungsstreifen sollte besonders darauf geachtet werden, dass die Löcher abgedichtet werden, so dass ein Austreten des Dachs verhindert wird.
  • Bei einem kurzen Mast ist die Verwendung von Dehnungsstreifen optional. Stattdessen verwenden sie eine spezielle Unterstützung, die aus verschiedenen Materialien hergestellt werden kann und eine andere Form haben kann.
  • Es ist Zeit, das Kabel an die Antenne anzuschließen. Dazu werden die Kabelenden mit einem scharfen Messer vom Isoliermaterial gelöst. Eine spezielle Öse ist an der freiliegenden Fläche angebracht, die später das Kabel mit dem Empfangsanschluss verbindet.

    Antennenkabelhalterung

    Ein Tipp bezüglich Kabel. Es wird empfohlen, feste Kabel ohne Verdrehen und alle Arten von Verbindungen zu verwenden.

  • Die Antenneninstallation ist abgeschlossen. Sie können damit beginnen, es zu konfigurieren.
  • Individuelle Antenneneinstellung

    Nach Abschluss der Installation einer einzelnen Antenne ist es notwendig, sie zu konfigurieren. Dafür zuerst. Es ist notwendig, das Kabel von der Antenne zum Empfänger zu verbinden. und schließe den Receiver an den Fernseher an.
    Als nächstes wählt der Empfänger die Funktion "Signalstärkeeinstellung", die in Prozent angezeigt wird. Die Antenne muss so umgeleitet werden, dass dieser Indikator nicht kleiner als 80% ist.

    Antennentuning in einem speziellen Programm

    Dann wenden wir uns der "Quality" -Funktion zu, die basierend auf den Ergebnissen des Geräte-Setups mindestens 60% betragen sollte. Diese Funktion wird angepasst, indem der Winkel der Antenne zum Satelliten geändert wird. Sobald der höchstmögliche Qualitätsanteil erreicht ist, ist die Antennenhalterung sicher fixiert.

    Danach können Sie den Signalpegel erhöhen, indem Sie die Höhe der Antenne auswählen. Sobald das Qualitätssignal empfangen wird, ist es notwendig, die Position der Antenne sicher zu fixieren. Die Antenne ist abgestimmt. Es bleibt nur noch die Kanäle zu suchen, auszusortieren, aufzureihen und das hochwertige Bild Ihres Fernsehers zu genießen.

    Ein paar Tipps zum Umgang mit einer einzelnen Antenne

    Befestigen Sie die Antenne auf dem Dach muss sicher sein. weil Bereits die geringste Positionsänderung kann die Qualität des empfangenen Signals beeinträchtigen. Wenn sich jedoch während schlechten Wetters (Schneefall, starker Regen oder Wind) das Signal von Ihrer Antenne verschlechtert, eilen Sie nicht zum Dach.

    Widrige Wetterbedingungen verursachen ein schlechtes Signal, und wenn sich das Wetter normalisiert, wird das Signal ohne Ihre Intervention wiederhergestellt. Wenn dies jedoch nicht passiert ist, nachdem die Sonne ausgegangen ist und das Signal immer noch schwach ist, muss die Antenne erneut eingestellt werden.

    Artikel gelesen 1126 mal (a).

    Regeln für die Installation der Antenne auf dem Dach des Hauses

    In der Blütezeit des Satelliten- und Kabelfernsehens, insbesondere für in Mehrfamilienhäusern lebende Bürger, stellt sich fast nie die Frage nach der Installation einer Fernsehantenne auf dem Dach. Dieses Problem ist immer noch relevant für die Anordnung von Fernsehübertragungen im Land oder in einem Privathaus außerhalb der Stadt. Satellitenfernsehen ist eine kostspielige Sache, nicht jeder Mensch wird sich erlauben, beträchtliches Geld für den Kauf eines Satellitenfernsehempfängers als Sommerhaus auszugeben, also wäre ein vernünftiger Ausweg, einen analogen Empfänger zu erwerben und es mit seinen eigenen Händen zu reparieren. In diesem Artikel werden wir den Lesern https://samelectrik.ru erklären, wie man eine Antenne auf dem Dach eines Privathauses installiert.

    Antennenbefestigungsoptionen

    Nach dem Kauf der Antenne muss vor der Installation sichergestellt werden, dass die Hardware verfügbar ist und der Gewindeteil in extremen Fällen mit lithologischem Öl oder Maschinenöl mit Silikonfett oder WD-40 vorbehandelt wird. Wenn Sie sich entscheiden, eine aktive Antenne zu installieren, um eine Oxidation der Kontaktpunkte zu vermeiden, wird empfohlen, dass Sie nach Abschluss der Verbindung des Kabels mit der Elektronikplatine mit wasserdichtem Silikon versiegelt werden.

    Abhängig von der Leistung und der Richtung des Fernsehsignals wird eine Entscheidung über den Ort und die Höhe der Antenneninstallation getroffen. In der Praxis sind die beiden beliebtesten Optionen: an der Fassade des Hauses und auf dem Dach. Betrachten Sie beide Befestigungstechnologien.

    An der Fassade des Hauses

    Die einfachste und weniger zeitaufwendige Option. Sie können eine Fernsehantenne ohne Ihre Hilfe an der Fassade installieren, aber diese Methode hat einen erheblichen Nachteil. Um einen zuverlässigen Empfang zu gewährleisten, muss das Signal des nächsten Transponders so stark sein, dass die Empfangseinrichtung nicht hoch angehoben werden muss. Die Wahl dieser Installationsoption beschränkt die Material- und Wanddekoration des Hauses. Sie können nicht auf Seitenwänden installieren und sind sehr problematisch auf Porenbeton Mauerwerk. Die ideale Option für die Installation einer Antenne an der Wand der Fassade wird der Fall sein, wenn es aus Ziegeln oder Holz besteht. Bei der Montage sollte der Abstand zwischen den Befestigungselementen nicht mehr als 1,5 Meter betragen. Verankerungsbolzen oder Schrauben werden als Befestigungsmittel empfohlen.

    1. Empfangsantennengerät.
    2. Metallrohr oder Holzbalken.
    3. Halterung.
    4. Ankerbolzen (Schraube).

    Fotobeispiele der Installation des Empfängersignals an der Fassade:

    Das folgende Video zeigt anschaulich, wie man eine Empfangsantennenvorrichtung an der Fassade eines Hauses installiert:

    Übrigens, wie man mit den eigenen Händen eine Antenne für den Fernseher macht. Wir haben in einem getrennten Artikel erzählt. Einfache Anweisungen helfen, Geld zu sparen und gleichzeitig die einfachste Version des Signalempfängers zu sammeln!

    Die gebräuchlichste Art, Fernsehantennen zu installieren. In der Zone des sicheren Empfangs, wenn die Antenne nicht auf eine große Höhe angehoben werden muss, kann sie auf einem Holzbalken von geringer Länge montiert werden. Andernfalls müssen Sie eine Empfangsantennenvorrichtung am Mast installieren, für diesen Fall sind im Antennensatz spezielle Klemmen vorgesehen. Die Höhe des Mastes kann bis zu mehreren Metern betragen, er kann aus einem soliden Metallrohr mit kreisförmigem oder profiliertem Querschnitt bestehen, es kann eine Option eines Teams oder einer teleskopischen Struktur sein. Der Teleskopmast gilt als der akzeptabelste und bequemste. Im Laufe des Betriebs für die Herstellung von Wartung oder Austausch der elektronischen Platine, muss die Antenne abgesenkt werden, die teleskopische Konstruktion wird dies ohne Schwierigkeit zu tun. Alle Arbeiten können unabhängig voneinander durchgeführt werden, ohne dass zusätzliche Personen hinzugezogen werden müssen.

    Mastanhangsmethoden

    Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Fernsehantennenmast auf dem Dach eines Hauses zu montieren:

    Methode 1. Befestigung mit Hilfe von Klammern an der gemauerten Schornsteinrohr und Lüftung. Die Montage erfolgt mit Klammern mit Klammern, die mit Ankerbolzen an der Wand befestigt werden.

    Wo: 1 - Mast; 2 - Halterung mit Klemme; 3 - Ziegel Schornstein und Lüftungsrohr; 4- Ankerbolzen; 5 - Außenantenne.

    Methode 2. Installation des Mastes an der Decke mit Befestigung an den Elementen der Dachkonstruktion.

    1 - Empfangsantennengerät; 2 - Mast; 3 - Mastklemme an der Dachkonstruktion; 4 - der Dachsparren.

    In diesem Fall muss der Mastfuß an der Deckenplatte im Dachgeschoss des Hauses installiert werden. Der Mast wird mit einem Joch an der Holzkonstruktion des Daches befestigt, zu diesem Zweck wird am besten ein Sparren verwendet.

    Methode 3. Installieren Sie den Mast mit der Befestigung mit Hilfe von Dehnungsstreifen. Wenn es nicht möglich ist, den Mast an den Dachkonstruktionen zu befestigen, können Sie seine Befestigung mit Hilfe von Dehnungsstreifen aus Draht oder Stahlkabel vornehmen. Um dies zu tun, ist es notwendig, den Mast mit Ösen zu versehen, die sich im oberen Teil der Mastkonstruktion befinden.

    Kabelverlegung

    Nach der Installation der Empfangsantennenvorrichtung ist es sehr wichtig, das Kabel richtig und sicher zu befestigen. Es muss so verlegt und gesichert werden, dass die Einwirkung von Wind auf das Dach minimiert wird und Schnee und Regenwasser vom Dach rutschen. Das Kabel wird gleichmäßig über die gesamte Länge des Mastes mit Klammern mit einer Stufe von 50 Zentimetern befestigt, dann wird es auf den First des Daches gelegt und in dem Fensterbereich, durch den es in das Haus gelegt wird, geht es nach unten. An dieser Stelle muss das Kabel mit einer Halterung befestigt werden. Vorher müssen Sie im Fensterrahmen ein Loch mit einem Durchmesser bohren, der etwas größer ist als die Größe des Leiters. Um zu verhindern, dass Niederschlag durch den Spalt in das Loch eindringt, muss er mit einer geeigneten Neigung gebohrt werden, es ist besser, wenn es möglich ist, ihn mit wasserdichtem Silikon zu versiegeln. Vor dem Betreten des Rahmens ist unbedingt auf ein leichtes Kabelspiel zu achten, um Temperaturausdehnungen auszugleichen.

    Die Verlegung muss sorgfältig erfolgen unter Beachtung der festgelegten technischen Anforderungen. Der Radius der Biegungen des Kabels sollte nicht weniger als fünf seines Durchmessers betragen, und es müssen Klammern aufgedrückt werden, um zu vermeiden, dass die Schale belastet wird.

    Erdung

    Muss ich die Außenantenne erden? Theoretisch ist diese Sicherheitsmaßnahme dann erforderlich, wenn auf der Parzelle kein Blitzableiter vorhanden ist. Bei einem Blitzschlag wird eine geerdete Antennenvorrichtung im Blitzableitermodus betrieben, wodurch das Fernsehgerät vor Feuer geschützt wird. Gleichzeitig sind Experten der Meinung, dass es keine besondere Notwendigkeit für die Erdung von Antennen gibt, da die meisten Menschen während eines Gewitters nicht fernsehen, während sie den Stecker aus der Antennenbuchse ziehen.

    Erdungsschaltung Fernsehantenne und Mast:

    Wir haben erzählt, wie man einen Blitzableiter mit eigenen Händen in einem separaten Artikel macht. Die Installationsanweisungen für die Erdschleife im Haus wurden ebenfalls früher ausführlich beschrieben.

    Jetzt wissen Sie, wie Sie die Antenne auf dem Dach eines Privathauses installieren. Wir hoffen, dass unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Fotos und Videobeispielen für Sie nützlich und interessant war!

    Wir empfehlen auch zu lesen:

    Rooftop-Autoantennen: Welche Außenantenne ist besser?

    Niemand wird bestreiten, dass die qualitativ hochwertige Wiedergabe von Radiosignalen von Ihrem Autoradio direkt von der richtigen Auswahl und Installation der Antenne für den Radiosender abhängt.

    Antenne externes Auto - was ist das?

    Zusätzlich zu den Betriebsparametern wird die Wahl der Antenne auch durch die Vorlieben des Autobesitzers für die Ästhetik seines Fahrzeugs, das Festhalten an jeder Marke und viele für andere unverständliche Faktoren beeinflusst. Ja, und natürlich die Herausforderung für die Autoantenne.

    Wenn Sie nicht nur Ihre Lieblingsradiosender hören, sondern auch Auto-TV-Sendungen ansehen möchten, dann können Sie es ohne Auto-TV-Antenne nicht schaffen.

    Wenn Sie Ihre Verbindung mit der Luft nur auf die Autoradio beschränken, dann ist die Wahl der Art der Autoantenne ausschließlich Ihre Wahl. Tolley es wird eine interne Antenne sein, toli Automobile Außenantenne - Sie entscheiden. Und wir werden im Gegenzug einen kurzen Überblick über Outdoor-Autoantennen geben, um zu versuchen, Ihre Wahl zu erleichtern.

    Jede Empfangsantenne, einschließlich einer Autoantenne, ist ein Gerät, das die Energie eines elektromagnetischen Feldes empfängt und es in elektrische Signale umwandelt, die von einem Funkempfänger verstärkt werden. Und jetzt hören wir zum Beispiel schon "Russian Radio" oder "Chanson".

    Die meisten Antennen auf dem Autodach sind passiv. Was bedeutet das? Passive Antennen sind nicht mit einem konstruktiven Verstärker ausgestattet, sie sind direkt mit dem Funkempfänger verbunden und benötigen keine separate Stromquelle.

    Die positiven Eigenschaften von passiven Outdoor-Auto-Antennen sind konstruktive Einfachheit und hohe Empfindlichkeit.
    Die negativen Eigenschaften können sicher der Einwirkung von äußeren Einflüssen, sowohl natürlichen als auch mechanischen, großen Abmessungen und der geringen Zuverlässigkeit dieser Art von Outdoor-Autoantennen wie teleskopisch (einziehbar) zugeschrieben werden.

    Arten und Arten von externen Autoantennen

    Im Großen und Ganzen gibt es nicht so viele von ihnen - Arten von externen Auto-Antennen.

    • Teleskop-Autoantenne mit automatischem Antrieb - mehrere Elemente hochgezogen oder in einem bestimmten Winkel mit einem automatischen Antrieb (Elektromotor). Als Nachteil - bei der Vereisung der Karosserie kann der Elektromotor ausfallen. In der Wintersaison erfordert vorbeugende Maßnahmen.
    • Teleskop-Autoantenne im Freien - das gleiche, aber nur ohne Elektroantrieb. Ie vom Fahrzeughalter manuell vorgeführt und entfernt.
    • Peitsche externe Autoantenne. Es wird in verschiedenen Versionen ausgeführt: ein konventioneller Stift, mit einer gedrehten Feder an der Basis, eine gedrehte Feder in einem Gehäuse eingeschlossen.

    Sowohl Auto- als auch externe Autoantennen sind in Typen unterteilt. Für die Antenne auf dem Dach des Autos werden in der Regel zwei Arten von Antennen verwendet:

    • Asymmetrische Vibrator - Stift und Teleskopantennen. Am effektivsten für den Empfang sind gekürzte Vibratoren mit einer Stiftlänge von 30-50 cm, wobei zur Abstimmung mit dem Auto-Empfänger die Konstruktion einer solchen Antenne eine Spule aufweist.
    • Die Spiralantenne ist eine der Varianten des verkürzten asymmetrischen Vibrators. Es ist in Form eines flexiblen dielektrischen Stabes mit aufgewickelten Drahtwindungen hergestellt. Von oben ist diese Struktur ebenfalls mit einem dielektrischen Material bedeckt. Als Vorteil können Sie die Flexibilität dieses Antennentyps nennen.

    Wo man externe Autoantennen anbringt

    Es gibt eine leicht falsche Meinung, dass die installierten Autoantennen auf dem Dach des Autos eine Garantie für eine ausgezeichnete Empfangsqualität sind. Das ist ein bisschen falsch.

    Die Wirksamkeit einer Autoantenne im Freien wird durch ihre Höhe über der leitenden Oberfläche bestimmt. Im Falle einer Außenantenne ist die leitfähige Oberfläche die gesamte Karosserie des Autos. Deshalb gibt es keinen Unterschied, ob sich eine Antenne auf dem Dach oder auf dem Flügel befindet.

    Aber die Installation einer Außenantenne an der Stoßstange, die moderne Autos, völlig aus Kunststoff, ist ein Beispiel für eine fehlgeschlagene Installation. Dies liegt an der Tatsache, dass ein bestimmter Teil der Antenne in der Nähe des elektrisch leitenden Körpers vorbeigeht, wodurch die Empfangseffizienz stark verringert wird.

    Methoden zur Montage der externen Antenne am Auto

    Wir verzichten auf die Befestigungsmethoden, mit denen die Standard-Autoantennen auf dem Dach oder auf dem Flügel montiert werden. In diesen Fällen haben Designingenieure bereits für uns gedacht. Aber bevor Sie eine externe Autoantenne erwerben, finden Sie ihre technischen Parameter heraus und vergessen nicht vorherzusagen, wie Sie die Antenne am Auto befestigen werden. Und dann kaufen, und die Art der Anlage wird nicht funktionieren.

    Magnetfuß. Es ist universell am Ort der Installation: zumindest auf dem Dach, zumindest auf dem Flügel des Körpers. Bei der Auswahl dieser Art von Befestigung müssen Sie folgendes beachten: Ein schwacher Magnet führt beim extremen Bremsen oder bei einer scharfen Kurve zum "Abriss" der Antenne. Ein starker Magnet verursacht beim Abnehmen der Antenne gewisse Schwierigkeiten.

    Es sollte auch bedacht werden, dass an der Stelle der Installation der Antenne mit einer magnetischen Halterung der Körper systematisch poliert werden muss.

    Auf den Klammern. Zur Montage am Ablauf der Karosserie. Finden Sie zuerst heraus, ob Sie einen Kunststoff- oder Metallabfluss haben. Dieser Antennentyp wird nicht für Plastik empfohlen. Als ein Merkmal - die Antenne kann nur auf dem Abfluss installiert werden, d.h. Auf dem Flügel wird es nicht sein.

    Einsteckung. In diesem Fall müssen Sie Sicherheitsmaßnahmen ergreifen. Gegen das Auftreten von Korrosion. Cut Löcher an der Kante sollte mit einem Korrosionsschutzmittel behandelt werden, zum Beispiel Movil.

    Das Loch selbst ist so zugeschnitten, dass es in die Antennenhalterung passt. In der Regel erklärt ein normaler Hersteller in der Montageanleitung alle Nuancen der Montage ihrer Produkte.

    Und noch eine, wichtige Empfehlung für die Installation einer Outdoor-Autoantenne auf dem Dach oder Flügel des Körpers. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass der VHF-Bereich für die vertikale Installation der Antenne effektiv ist und der SV-Bereich im Gegensatz dazu horizontal ist, ist die beste Möglichkeit, eine Außenantenne zu installieren, die Installation in einem Winkel.

    Viel Glück bei der Installation von Outdoor-Autoantennen.

    Wie montiere ich die Antenne auf dem Dach eines Privathauses?

    Die künstlerische Perspektive durch die Betrachtung verschiedener Fernsehprogramme zu erweitern, ist seit langem ein fester Bestandteil unseres täglichen Lebens.

    Und beim Umzug in ein neues Zuhause kümmern wir uns um die Organisation eines angenehmen und lohnenden Zeitvertreibs und beginnen mit der Installation der Antenne.

    Arten von Antennen:

    • parabolisch (Satellit);
    • all-wave ätherisch.

    In der Tat ist dies keine vollständige Liste, Vorrichtungen zum Empfangen und Emittieren von Radiowellen können sehr unterschiedliche Designs, Formen und Größen haben.

    Die Liste aller Arten von Antennen mit ihrer detaillierten Beschreibung ist einfach riesig, und wir werden uns nicht mit diesem Thema befassen. Berücksichtigen Sie nur die Geräte, die am häufigsten in Privathaushalten zum Empfang eines Fernsehsignals verwendet werden.

    Die traditionelle Antenne ist eine Metallstange mit einem Empfänger, die Stabilität dieses Designs ist durch Dehnung gegeben. Es ist erwähnenswert, dass Sie für das digitale Fernsehen den Fernseher mit einem speziellen Empfänger ausstatten müssen.

    Bei der Auswahl von Satellitenantennen muss berücksichtigt werden, dass je größer der Durchmesser eines Parabolspiegels ist, desto besser nimmt er auch das schwächste Signal auf. Und die Haltbarkeit hängt vom Herstellungsmaterial ab: Ein Aluminiumgehäuse zum Beispiel ist witterungsbeständiger als ein Stahlgehäuse, kostet aber mehr.

    Die Selbstmontage der Antenne ist eine Aufgabe nur für Funkamateure mit reichen Erfahrungen. Experten empfehlen, vorgefertigte Geräte zu kaufen, die auch eine Montage bieten, die die Installation selbst erleichtert.

    Optimale Lage

    Das Dach des Hauses in dieser Hinsicht ist die erfolgreichste Lösung.

    Und wenn in einem Wohnhaus alle möglichen Abstimmungen mit Versorgungsunternehmen erforderlich sind, dann ist in einem Privathaus alles viel einfacher: Der Eigentümer ist frei, das Dach seines Hauses nach eigenem Ermessen zu entsorgen.

    Dennoch muss berücksichtigt werden, dass selbst minimale Schäden an der Beschichtung zu einem schnellen Verschleiß des Dachmaterials führen und sorgfältig arbeiten können.

    Es ist notwendig, eine Außenantenne so hoch wie möglich zu installieren. Es ist wünschenswert, dass in der Zone der Sichtbarkeit keine großen Objekte vorhanden sein sollten, die den Pfad zu dem Signal blockieren. Es ist verboten, die Aufnahmevorrichtungen an den Gasextrakten, Schornsteinen zu befestigen, sie sollten nicht unter Abflussrohren oder unter Dachschrägen platziert werden.

    Es ist auch notwendig, eine Falloption vorzusehen und einen Ort zu wählen, an dem die fallende Struktur keine elektrischen Freileitungen hält.

    Bausatz:

    • auf dem schrägen Dach - auf den Giebeln, Skate oder Pisten. In diesem Fall müssen Sie die Art der Bedachung berücksichtigen. Zum Beispiel ist es extrem unerwünscht, ein weiches Dach zu beschädigen, deshalb müssen Sie die Antenne an den Giebeln montieren, wo Sie Klammern für die Befestigung verwenden können;
    • Wenn das Dach flach ist, wird die Befestigung näher an der Kante ausgeführt.

    Sicherheit zuerst

    Vor Beginn der Installationsarbeiten ist es nicht überflüssig, die Sicherheitsvorschriften erneut zu lesen Bei Arbeiten in der Höhe ist besonders auf die Verwendung von Schutzausrüstung zu achten - der Sicherheitsgurt tut auf keinen Fall weh.

    Ein weiterer wichtiger Punkt: die Bereitstellung von Blitzschutz. Erdung des Mastes verhindert einen elektrischen Schlag.

    Wenn Sie den Standort des zukünftigen Placements festlegen, können Sie mit der Installation fortfahren.

    Algorithmus der Arbeit:

      • Setzen Sie den Mast an die vorgesehene Stelle und markieren Sie die Punkte für das Bohren von Löchern für Befestigungselemente;
      • Wenn die Löcher bereit sind, wird die Metallstruktur mit Ankerbolzen befestigt;
      • Eine Antenne ist am Mast befestigt. Speziell vom Hersteller mitgelieferte Muttern müssen fest angezogen werden, da die Antenne für alle Winde offen ist;
      • Die stabilisierenden Verstärkungen sind Metallseile mit Haken an den Enden. Haken werden auf den Vorsprüngen des Dachs befestigt oder direkt in den Sparren getrieben. Gleichzeitig sollte maximale Aufmerksamkeit auf die Abdichtung aller Löcher gelegt werden;
    • wenn der Mast klein ist - wenn der Fernsehturm in Sichtweite ist - können Sie auf die Installation von Dehnungsstreifen auf einer speziellen Unterlage verzichten, die in verschiedenen Formen und Größen für verschiedene Arten von Beschichtungen erhältlich sind;
    • Die nächste Stufe der Arbeit ist die Verbindung der Kabel mit der Antenne. Verbindungen, Kabelverseilung sollte nur in minimalen Mengen erlaubt sein - es ist vorzuziehen, feste Kabel zu verwenden;
    • Nach Abschluss der Installation bleibt nur noch die Einstellung - und Sie können fernsehen.