Die Höhe und Dicke des Panzergürtels für Porenbeton

Armopoyas (verstärkter Stahlbetongurt) ist ein seismischer Gurt - ein sehr starker monolithischer Streifen um den Umfang des Gebäudes und die tragenden Wände aus Porenbeton.

Legen Netze Ziele - eine deutliche Stärkung der Stützmauern ihre Tragfähigkeit zu erhöhen, um Risse und andere Verformungen aufgrund einer ungleichmäßigen Schrumpfung des Gebäudes, Dach, Wind und andere Lasten zu vermeiden.

Armopoyas befestigt Porenbetonsteine ​​fest, verteilt die Belastung gleichmäßig und schafft Steifigkeit.

Armopoyas Höhe und Breite

Idealerweise werden Geometrie, Bewehrung und Zusammensetzung des Betons des Panzergürtels durch Berechnungen ermittelt.

Normalerweise entspricht die Breite (Dicke) des Panzergürtels der Breite der Wand, 200-400 mm, und die empfohlene Höhe beträgt 200-300 mm.

Aber es wäre klüger, den gepanzerten Gürtel ein wenig dünner als die Mauer zu machen, so daß Raum für Isolierung vorhanden war, um die Kältebrücken zu verringern. Extrudiertes Polystyrol (EPS) eignet sich am besten für dieses Geschäft, da es Wärme perfekt isoliert. Es besteht auch die Möglichkeit, Panzergurte in vorgefertigte Porenbeton-U-Blöcke zu gießen, siehe dazu später im Text.

Was ist Armopoyas in einem Gasbetonhaus?

  1. Bei ungleichmäßiger Schrumpfung des Hauses, bei jahreszeitlich bedingter Bodenbeanspruchung, bei Erdbeben hält Armopoya die Geometrie des Gebäudes.
  2. Armopoyas kann die Wände horizontal ausrichten.
  3. Versteifung des gesamten Porenbetongebäudes.
  4. Lokale Lasten werden gleichmäßig auf die tragenden Wände verteilt.
  5. Die hohe Festigkeit der Armpyas ermöglicht es Ihnen, alle wichtigen Strukturen, zum Beispiel die Power Plate, daran zu befestigen.

Armopoyas unter der Powerplatte

Mauerlat muss fest mit den tragenden Wänden der Bolzen und Anker verbunden sein. Das Traversensystem selbst, das Gewicht des gesamten Daches, Schnee- und Windlasten erzeugen eine erhebliche Bruchkraft, die die ungeteerten Wände brechen kann. Armopoya unter der Power-Platte löst dieses Problem und wird genauso ausgeführt wie unter der Decke.

Armopoyas Rahmen, kurze Anleitung

  1. Der Rahmen der Gurtverstärkung sollte durchgehend sein.
  2. Armopoyas müssen an allen tragenden Wänden sein.
  3. Überlappung der Längsbewehrung mindestens 800 mm.
  4. Der Rahmen besteht aus zwei Verstärkungsreihen für zwei Stangen.
  5. Die Mindestdicke der Längsbewehrung beträgt 10 mm.
  6. Es ist ratsam, lange Verstärkungsstäbe (6-8 Meter) zu verwenden.
  7. Der Durchmesser der Querverstärkung - 6-8 mm.
  8. Scherbewehrungsabstand - 200-400 mm.
  9. Verstärkung von allen Seiten sollte eine Schutzschicht aus Beton von mindestens 5 cm haben.
  10. Längs- und Querverstärkung werden durch Strickdraht miteinander verbunden.
  11. An den Ecken sollte die Längsbewehrung gebogen werden und versuchen, die Überlappung weiter von der Ecke zu machen.
  12. Der Rahmen muss streng horizontal sein.

Den Abstand zwischen den Bewehrungsstäben durch die Dicke und Höhe des Panzergürtels unter Berücksichtigung der Betonschutzschicht von mindestens 5 cm auf jeder Seite berechnen.

Armopoyas auf Porenbeton mach es selbst (Video)

Das Schema der Verstärkung der Ecken und der Widerlager der Waffen

Wärmende Armopöyas

Armopojas ist eine sehr ernste "Kältebrücke", durch die die meiste Hitze entweicht und an der sich im Innern der Armopoya Kondensat bildet. Um dies zu vermeiden, müssen Sie die Isolierung der Außenseite des Panzergürtels mit Porenbeton oder Polystyrolschaum oder -schaum versehen. Styropor ist mehr vorzuziehen. Also im Voraus müssen Sie Platz für die Isolierung, Gießen Armopoya eingerückt von der Außenkante der Wand bieten.

Warmte Armopoyas unter Porenbeton

Welche Betonmarke gießen Armopoyas

Für das Gießen eines verstärkten Bandes mit Porenbeton wird die Betonmarke M200-M250 verwendet. Es kann mit einem Mischer aus der Fabrik in fertige Form gebracht werden, oder Sie können es selbst tun.

Proportionen für Beton M200: Zement M400, Sand, Schotter (1: 3: 5). Proportionen für Beton M250: Zement M400, Sand, Schotter (1: 2: 4).

Es sollte eine Mindestmenge an Wasser im Beton vorhanden sein, und Plastifizierungsmittel verwenden, um es plastisch zu machen.

Das Wasser-Zement-Verhältnis sollte im Bereich von 0,5 bis 0,7 liegen, dh 5 bis 7 Teile Wasser fallen in 10 Teile Zement.

Das Hinzufügen von überschüssigem Wasser zu Beton macht es weniger haltbar.

Um Luftblasen aus dem Beton zu entfernen, sollte es spezielle Konstruktion Vibrator oder die Intensität und die Dauer einer Schrott sticht flüssige Betonbewehrungen provibrirovat.

Beton muss gleichzeitig in die Schalung gegossen werden, damit er monolithisch (untrennbar) ist.

VERWANDTE ARTIKEL:

Herstellung von armopoyasa für Porenbetonhaus

Was ist der Unterschied zwischen Porenbeton und Schaumbeton?

Vergleich von Ziegeln und Porenbeton

Fundamentabdichtung unter Gasblöcken

Welche Marke wählen Sie belüftet?

Welche Werkzeuge werden benötigt, um mit Porenbeton zu arbeiten?

Variety Befestigungselemente für Porenbeton

Wie viel kostet es, ein Gasbetonhaus zu bauen?

Auswahl und Vergleich von Leim für die Verlegung von Blöcken

Wir machen Armopoyas im Haus aus Porenbeton

FORUMHOUSE bietet ein Rezept für "Kuchen" -Schalungen für die Herstellung von Panzergürteln in einem Gasbetonhaus.

Jeder Entwickler, der sich entschieden hat, ein Haus aus Porenbeton zu bauen, sieht sich mit der Notwendigkeit konfrontiert, einen Panzergürtel herzustellen (er wird auch als seismischer Gürtel bezeichnet). Arm-Gürtel auf Porenbeton ist ein monolithisches Stahlbetonband, über den gesamten Umfang der Wände gegossen (zwischen dem ersten und zweiten Stock, etc.). Dieses Element ist notwendig für eine gleichmäßige Verteilung der Last und die Verbindung der Wände miteinander. Dies reduziert das Risiko von Rissen mit ungleichmäßiger Schrumpfung des Gebäudes. Auch Armopoyas wird unter der Machtplatte beim Überdachung gelegt.

Es ist unmöglich, das Holz (Mauerlat) direkt an den Porenbeton auf den Stollen zu befestigen. Wenn dies geschehen ist, werden sich die Befestigungsmittel im Laufe der Zeit unter der Einwirkung der Windlast lockern. Beim Bau des Dachgeschosses verteilt ein Panzergürtel auf Porenbeton mit Holzboden die Punktlast vom Balken auf die gesamte Wand.

Anschaulich ist das Beispiel eines Forummitglieds mit dem Spitznamen mad-max, das ausführlich die Frage beantwortet, wann man in einem Haus aus Porenbeton eine Panzerung benötigt. Er hatte keine Zeit, unter den Armouple zu strömen, und das Haus ging in den "Winter". Schon bei kalter Witterung knackten die bogenförmigen Öffnungen unter den Fenstern im Haus genau in der Mitte. Zuerst waren die Risse klein - ungefähr 1-2 mm, aber allmählich begannen sie zu wachsen und öffneten sich meistens bis zu 4-5 mm. Nach dem Winter schüttete ein Forumchanin einen Gürtel von 40x25 cm aus, in den er einen Anker unter die Power-Platte legte, bevor er die Betonlösung goss. Dies löste das Problem mit zunehmenden Rissen.

Ich möchte hinzufügen, dass ich ein Tape-Fundament für das Haus habe - es ist monolithisch, der Boden ist steinig, es gab keine Bewegung des Fundaments, bevor ich mit dem Bau des Hauses begann. Ich vermute, dass der Grund für das Auftreten von Rissen das Fehlen eines Panzergürtels unter der Kraftplatte war.

Ein Gasbetonhaus und noch mehr ein Gasbetonhaus auf zwei Stockwerken erfordert einen Armopoyas. Bei seiner Herstellung sollte man sich an diese Regel erinnern:

Für das Gerät armopoyasa im Porenbetonhaus gibt es mehrere Möglichkeiten. Die Herstellung des Panzergürtels beginnt mit der Berechnung seines Querschnitts und der Wahl der Art der Schalung - abnehmbar oder nicht abnehmbar, sowie der "Kuchen" der gesamten Struktur.

Mein Haus wird aus Porenbeton mit einer Dicke von 37,5 cm gebaut, mit einer Verkleidung aus Ziegeln und einem belüfteten Spalt von 3,5 cm, ich möchte keine speziellen U-Blöcke aus der Fabrik zum Gießen von Panzergurten verwenden. Ich sah auf unserem Forum folgendes Schema beim Bau eines Hauses, wie man das Panzerband isoliert - eine 10 cm dicke Trennwand wird auf den Mauerblock montiert, dann wird Dämmung (EPS), und aus dem Inneren des Hauses wird eine abnehmbare Schalung montiert. Auch eine Option, wenn die Heizung gegen das Mauerwerk gedrückt wird. Mit diesem Schema wird ein Gürtel mit größerer Breite erhalten.

Um zu verstehen, bei welcher Option wir uns aufhalten, wenden wir uns an die Erfahrung von FORUMHOUSE-Experten.

Ich habe ein Haus mit 40 cm Porenbeton gebaut, meiner Meinung nach reicht der belüftete Spalt zwischen der Wand und der Verblendung von 3,5 cm nicht aus, es ist optimal, einen Abstand von 5 cm zu lassen, wenn man den "Kuchen" des Panzergürtels von innen nach außen betrachtet.

  • abnehmbare Schalung;
  • Beton 20 cm;
  • Epps 5 cm;
  • Trennwand 15 cm.

Forumchanin empfiehlt, eine Schalung aus Blech herzustellen. Dies kann Sperrholz, OSB, DSP, usw. sein, mit der erforderlichen Verstärkung für die Festigkeit an der oberen Kante der Platte-Zoll. Die Schalung kann mit 75 mm Blechschrauben direkt in den Porenbetonblock eingeschraubt werden. Auf der Oberseite der Schalung wird zusätzlich mit einem Brett (Block) oder Lochstreifen befestigt, der mit dem Außengerät verschraubt wird.

Sie können den belüfteten Spalt nicht schließen, sonst macht es keinen Sinn. Seit Wasserdampf, der vom beheizten Raum nach außen strebt, kann nicht verdampfen und wird innen - zwischen dem Mauerwerk und der Porenbetonwand - "eingeschlossen". Es wird daher nicht empfohlen, ein Haus für dauerhaften Aufenthalt aus Porenbeton mit dampfdichter (oder dampfdurchlässiger) Auskleidung, mit einem nicht belüfteten Luftspalt oder mit Mauerwerk nahe der Wand zu bauen.

Auch wenn man einen Armopoya aufstellt, sollte man der Regel nicht folgen: Je weiter es ist, desto besser. Dies führt zu einer ungerechtfertigten Verschwendung von Material und Geldmitteln. Bei der Herstellung von Armopoyas sollte der Schnitt nicht nach Augenmaß, sondern nach Berechnung gewählt werden.

Ich habe einmal eine konstruktiv ausgebildete Person über den Querschnitt einer Armopoya befragt. Er antwortete mir, dass es in vielen Fällen genügt, einen Gürtel von 10 cm Breite und 15 cm Höhe zu gießen.

Laut den Mitgliedern des Forums, weil Armopoyas wird nur benötigt, um alle Wände zu binden, dann ist es unmöglich, die Dicke der gesamten Wand zu machen. Daher kann die "Kuchen" -Schalung (mit einer Blockdicke von 37,5 m) wie folgt aussehen:

  • Draußen legen wir einen Block von 15 cm Dicke;
  • Wir machen wärmende Armopoyas, um die kalte Brücke abzuschneiden. Anstelle von extrudiertem Polystyrolschaum mit einer Dicke von 5 cm können Sie Mineralwolle von hoher Dichte verwenden, die in der Technologie der "nassen Fassade" verwendet wird;
  • Wir setzen den Bewehrungskorb;
  • Im Inneren, als eine feste Verschalung, verwenden Sie einen Block von 5 cm, von dem ganzen Block geschnitten. Der verbleibende Raum ist mit Beton ausgefüllt.

Armopoyas auf dem Haus. Erwärmung

Die Vorteile dieser Art von Schalung sind die Geschwindigkeit ihrer Installation, weil installieren (auf Leim) einen Block 50 mm dick viel schneller als die Montage einer abnehmbaren Schalung. Von innen erhalten wir die glatte und glatte Oberfläche, die wir bereits benötigen, die fertig ist.

Die Erfahrung zeigt, dass eine Blockdicke von 50 mm (auf Leim aufgetragen) ausreicht, um der Belastung beim Betonieren standzuhalten, auch wenn das Gemisch aus einer Betonpumpe gegossen wird. Um die Struktur zu verstärken, ist es möglich, einen Koppler von einem 25 x 50 mm-Stab an der Oberseite der Trennwand zu befestigen, wodurch die inneren und äußeren Blöcke verbunden werden.

Eine weitere Option für verlorene Schalungen kann das von Dimastik25 vorgeschlagene Verfahren sein. Um weniger aus dem ganzen Block zu schneiden, müssen Sie eine Palette von Blöcken mit drei Größen kaufen:

Als nächstes legen Sie die Blöcke in der folgenden Reihenfolge:

  • Draußen kleben Sie die Blockbreite von 150 cm;
  • Legen Sie den Block, gesägt bis zu 17 cm;
  • In die Schalung kleben wir einen 50 cm dicken Block;
  • Wir haben die Isolierung 5 cm dick;
  • In der Box legen wir 4 Stäbe mit einem Durchmesser von 12 mm und binden sie alle 30 cm.

Ich hatte ein Haus von 11x12 Metern, und 1,5 m3 Beton waren nötig, um den Gürtel zu füllen. Außerdem, um zu sparen (die Arbeiter von der nächsten Baustelle, die bereit war, Beton für 5.000 Rubel zu schleppen) haben sie seitdem alle Eimer eingegossen Miete einer Betonpumpe würde 15.000 Rubel kosten.

Sie können auch eine klassische Holzschalung machen.

Ich habe Armopoyas gegossen und dafür Holzschilde gemacht. Die Schalung (beidseitig) wurde mit 135 mm langen selbstschneidenden Schrauben direkt auf dem Porenbeton befestigt. Von der Außenwand, innen, Extrusion Polystyrolschaum gelegt. Die Oberseite der Schalungsplatten wurde mit Stäben befestigt.

Für eine Führung beim Verstärken (Bandabschnitt 10x15 cm) empfehlen wir folgendes Schema. Von oben und von unten legen wir 2 Stäbe mit einem Durchmesser von 12 mm. Für Klemmen nehmen wir Armaturen mit einem Durchmesser von 6-8 mm. Beim Binden des Rahmens ist es wichtig, eine schützende Betonschicht vorzusehen. Dazu zwischen Wandschalung und Bewehrung sowie oberhalb und unterhalb des Freiraums mindestens 2,5 cm lassen.

Zusammenfassung

Beim Ausgießen werden die folgenden Schalungsvorrichtungen am häufigsten verwendet:

"Pie" außen - innen.

  • Holz (abnehmbarer Schalungsschild), 150x25 mm, Isolierung 5 cm dick, Bewehrungskorb, Platte (abnehmbarer Schalungsschild) - 150x25;
  • Porenbetonsteindicke von 10-15 cm, Dämmstärke von 5 cm; Bewehrungskorb, Porenbetonstein (Festschalung) 50 mm stark;
  • Porenbetonstein 10-15 cm dick, Wärmedämmung 5 cm dick, Bewehrungskorb, Brett - 15x2,5 cm.

Wenn das Band von armopoyas ohne Isolierung gegossen wird, dann später (wenn Sie nicht planen, eine "nasse Fassade" auf ausgedehntem Polystyren zu machen) müssen Sie den Beton von der Außenseite erwärmen. Dies kann (aufgrund der Isolierung, die über die Wandoberfläche hinausragt) die Fertigstellung erschweren.

Basierend auf den obigen Schemata können Sie Ihre eigene "Kuchen" -Schalung erstellen. Es ist zu beachten, dass bei der Verlegung von Betonbodenplatten zwei Panzergurte montiert werden müssen:

  1. Umreifung. In die Ebene der Bodenplatten gegossen;
  2. Referenz. Die Platte ist direkt darauf abgestützt.

Es ist auch notwendig, eine Nuance zu berücksichtigen.

Die Platte sollte nur durch ein Dämpfungselement auf dem Porenbetonblock (auf dem U-Block oder Block der verlorenen Schalung) aufliegen. Ein 50 m breiter und 3-4 mm dicker Hydroisolstreifen kann als "elastische" Dichtung verwendet werden. Die Tiefe der Stütze auf dem Panzerband einer gewöhnlichen PC-Platte beträgt mindestens 12 cm, die empfohlene Tiefe beträgt 15 cm, und bei Verwendung von vorgespannten extrudierten Hohlkern-Bodenplatten genügt eine Tiefe von 7-8 cm.

Lesen Sie weiter FORUMHOUSE, aus dem konkrete Armopoyas gegossen werden.

Nach dem Lesen des Themas "Die Wahl des Designs des Panzergürtels im Haus aus Porenbeton" erfahren Sie alle Möglichkeiten für das Gerät dieser Seite. Wir laden Sie ein, die Antwort auf die Frage zu finden: Wofür ist armopoya? FORUMHOUSE-Nutzer können außerdem alle notwendigen Informationen über den Bau eines Gasbetonhauses und die Herstellung der "richtigen" Schalung für das Fundament sammeln. In diesem Material wird die Bautechnik der Verlegung von Porenbeton auf dem Montageschaum gründlich analysiert. Und mit Hilfe dieses Videos können Sie verstehen, wie man ein Haus aus Porenbeton baut.

Rüstung Gürtel Organisation auf Porenbeton

Armopoyas auf Porenbeton ist ein Strukturelement, das ein Haus vor allen Arten von Lasten und Verformungen schützt. Es ist auf dem Fundament, auf jedem Stockwerk und an der Stelle installiert, wo das Dach mit dem Boden verbunden ist. Die Konstruktion besteht aus Zellblöcken oder Ziegeln und verbindet die Wände zu einer Art Versteifung.

Allgemeine Eigenschaften

Das Design der Bewehrung ist ein geschlossenes monolithisches System, das den Umfang des Hauses wiederholt. Die Hauptfunktion besteht darin, das Gebäude vor Verformung zu schützen, Festigkeit, Steifigkeit, Verstärkung, gleichmäßige Verteilung der Lasten zu gewährleisten. Muss ich Armopoyas für Porenbeton machen?

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum seine Konstruktion als obligatorisch gilt:

  • Befestigungselemente verwendet in der Installation des Fachwerksystems, ist eine Quelle von Punktlasten, die die Bildung von Rissen provoziert. Solche Lasten fallen auf die Wände, wenn die Balken direkt auf den Block gelegt werden;
  • wenn während der Errichtung des Daches ein System von hängenden Sparren verwendet wird, trägt der Panzergurt auf Porenbeton aus Ziegel oder Block zur gleichmäßigen Verteilung von Lasten auf dem gesamten Rahmen bei;
  • Wenn ein zweistöckiges Haus gebaut wird, auch unter Beteiligung anderer Materialien, zum Beispiel Holz, sorgt die Armierung unter der Bodenplatte für den Widerstand der Wände gegen mechanische Beanspruchung und wird zu einer Stütze für den Boden.

Wie macht man Armopoyas auf Porenbeton - Video

Alle Manipulationen können persönlich in Anwesenheit von zumindest einiger Erfahrung in der Konstruktion durchgeführt werden. Es sollte sicher an der Wandanordnung befestigt werden.

Ankerrahmen

Die Modellierung des Rahmenrasters unterliegt den allgemeinen Standards, die bei der Durchführung konkreter Arbeiten angewendet werden.

Technologische Prinzipien:

  • ein ringförmiger Rahmen ist auf der Basis von vier Verstärkungsstäben gebildet, die durch Brücken befestigt sind;
  • im Querschnitt ist der Rahmen ein Quadrat oder ein Rechteck;
  • die Rippe wird für die Arbeit verwendet, längs - 8-14 mm, quer - 6-8 mm;
  • Zellabstand - 100-150 mm.

Die Stäbe dürfen nicht mit dem Grundmaterial in Kontakt kommen, Kunststoff- oder Holzstützen helfen. Sie erlauben Ihnen, die Füllung gleichmäßig zu verteilen.

Wie man Armopoyas auf Porenbeton aus U-förmigen Blöcken macht

Dies ist eine vielseitige, aber teurere Option im Vergleich zu ähnlichen Technologien.

Reihenfolge der Aktionen:

  • in der obersten Reihe der Mauerwerkstapelmodule mit Klebelösung;
  • die Größe des Panzergürtels für Porenbeton sollte der Dicke der Wand entsprechen, die nicht höher als 30 cm ist;
  • innerhalb des Blocks, näher an der Außenseite, wird Wärmeisolationsmaterial (Schaumpolystyrolschicht) gelegt;
  • der Bewehrungskorb wird verlegt, die Betonmischung wird gegossen.

Verwendung von Partitionsblöcken

Das System simuliert das Legen von U-Blöcken. Die Module spielen die Rolle der verlorenen Verschalung, die Stärke der Klebemasse reicht aus, um der Last des Betongießens zu widerstehen.

Reihenfolge der Aktionen:

  • Unter Verwendung einer Klebstoffmischung wird ein Trennblock (100/50 mm) auf die obere Reihe des Mauerwerks gelegt. Die kleine Einheit befindet sich auf der Innenseite;
  • Wärmeisolierung und Bewehrungskorb ist innengelegt;
  • Füllung wird durchgeführt.

Ebenso der Bau eines gepanzerten Steingürtels an den Porenbetonwänden, der bei einer Stärke von 510-610 mm empfehlenswert ist. Zwei Wände der Struktur sind in der Hälfte des Ziegels ausgelegt, Verstärkung wird in den Hohlraum gelegt, und Beton wird gegossen. Gepanzerte Ziegel können auf dem Fundament, unter der Bodenplatte, unter dem Dach verlegt werden.

Verwendung von entfernbaren Holzschalungen

Solche Armopoys sind meistens mit Häusern ausgestattet, die auf einem 300, 250, 200 mm großen Block gebaut sind. Der Rahmen der Schildschalung wird auf der Grundlage von normalen Platten, OSB, laminiertem Sperrholz erstellt. Die Höhe des Systems sollte 200-300 mm betragen, die Dicke entspricht der Wandstärke.

Technologische Prinzipien:

  • Trennwände 100 mm werden in der oberen Mauerreihe näher zum äußeren Teil der Mauer mit Klebelösung verlegt;
  • von innen angebrachte Schildschalung;
  • Wenn der Stützrahmen fertig und die Bewehrung verlegt ist, wird der Beton M200 gegossen. Sie können ein haltbareres Material M300 / M400 verwenden, wenn die Höhe des Objekts ein Stockwerk überschreitet.

Arm-Gürtel auf Porenbeton unter Parkettböden können von außen auf doppelseitige Schalung mit Polystyrolschaum gelegt werden.

Armierter Panzer auf Porenbeton gießen

Füllung sollte monolithisch sein, das heißt, zu einer Zeit gemacht. Das Legen der Lösung in Teile ist höchst unerwünscht. Wenn der Meister gezwungen wird, auf ähnliche Weise zu handeln, muss er Zwischenspringer aus Holz installieren.

Bei der Einführung einer neuen Füllung werden diese Elemente demontiert, die Bereiche der Fugen werden reichlich mit Wasser angefeuchtet und erst dann wird weiter gearbeitet. Die Masse wird verdichtet. - Durch Manipulation eines Bewehrungssegments können Sie die entstandenen Hohlräume entfernen.

Bei heißem Wetter ist das Band mit einer Folie bedeckt, die eine schnelle Verdunstung von Feuchtigkeit und die Bildung von Rissen verhindert. Nach 4 Tagen ist das System bereit für weitere Arbeiten, - Verlegung von Sparren oder Decken.

Die Technologie der Montage von Armlehnen auf Schaumblöcken und Armopoyas auf Keramsit-Betonsteinen ist identisch mit den für Porenbeton geltenden Methoden.

So befestigen Sie eine Power Plate an Porenbeton ohne Panzergurt

Muss ich in allen Fällen Armopoyas für Porenbeton herstellen? Wenn der Bau eines kleinen Hauses dazu bestimmt ist, die Wände des Gasblocks mit einer Stange zu befestigen, können Sie eine einfachere Methode verwenden. Dazu werden Metallnägel (Stahlschrauben in Form von Schrauben mit quadratischer Grundfläche von 5x5 cm) in die Wand eingelassen.

Das Befestigungselement wird in 2-3 Reihen von der Oberseite des Mauerwerks installiert. Die Länge des Bolzens sollte ausreichen, um die Stange zu passieren.

Armopoyas für Porenbeton unter Bodenbalken

Die Konstruktion wird auf allen äußeren und inneren tragenden Wänden errichtet, auf denen die Bodenbalken gestützt werden (das gleiche gilt für die Platten).

Wenn die Anordnung der Verkleidung gemeint ist, muss das Panzerband die Vorsatzwand ergreifen, um es mit der Hauptstruktur zu verbinden. Wenn diese Etappe der Arbeit nicht sofort verwirklicht wird, aber angenommen, für das nächste Jahr, wird die Arbeit nur auf dem Gasbeton durchgeführt.

Armopoyas auf Porenbeton unter der Bodenplatte

Es wird empfohlen, das Strukturelement zu erwärmen, aber wenn Sie die Dicke des Panzerbandes verringern, sollten Sie die Mindesttiefe der Lagerplatten an den Wandstrukturen berücksichtigen:

  • wenn die Kontur unterstützt wird - 40 mm;
  • auf zwei Seiten ruhend (Spannweite mehr als 4,2 m) - 70 mm;
  • wenn auf zwei Seiten ruht (Spannweite weniger als 4,2 m) - 50 mm.

Armopoyas im Haus von Porenbeton - wie man die Größe wählt

Die Parameter werden abhängig von den Abmessungen der Wandstrukturen bestimmt. Die Dicke des Panzergürtels für Porenbeton unter der Kraftplatte sollte der Wandstärke entsprechen. Zum Beispiel erfordert eine 400 mm Wand ein 400 mm armiertes Gerät, 15-20 cm hoch.

Armopoyas auf Porenbeton, dessen Dimensionen vom Meister berücksichtigt werden, reagiert gut auf verschiedene Fortschritte und stärkt das Haus. Zum Beispiel kann bei Verwendung einer Verkleidung die Dicke der monolithischen Füllung um die Dicke der Verkleidung reduziert werden, aber mit einer einmaligen Implementierung von Arbeit in dem Panzergurt kann das Verkleidungsmaterial eingefangen werden.

Kosten von

Wenn es geplant ist, eine kleine Brigade von Arbeitern für den Bau von Armbändern auf Porenbeton anzuziehen, wird der Preis mindestens 500 U / min betragen. Die durchschnittlichen Kosten für den Bau von 1 m³ betragen 2,8-3,5 m.

Wie in der Praxis Armopoyas auf Porenbeton in dem Video gezeigt organisiert:

Bücher zum Thema:

Ankerarbeiter - Galina Kupriyanov - 621 Rubel - Link zur Buchbesprechung

Handbuch des Technologen-Baumeisters - Gennady Badin - 239 reiben.- Link zur Rezension des Buches

Moderne Arbeiten an der Konstruktion von Wänden und Trennwänden - Galina Serikova - 45 Rub.- Link zu einer Überprüfung des Buches

Nachschlagewerk der neuesten Technologien in Konstruktion und Reparatur - V. Kotelnikov - 234 Rubel - Link zur Buchbesprechung

Moderne Baumaterialien - A. Svatkov - 510 Rubel - Link zur Rezension des Buches

Armopoyas unter dem mauerlat: Zweck, Dimensionen und Eigenschaften

Mauerlat, eine Art "Vermittler" zwischen dem Gebäude und dem Dach, spielt eine unschätzbare Rolle in der Frage der Zuverlässigkeit und Dauerhaftigkeit des Bauwerks. Daher wird der Entwicklung und Konstruktion viel Aufmerksamkeit geschenkt.

Fachleute empfehlen in der Regel das Gerät für gepanzert unter der Machtplatte, dank der Letzteres nicht rührt. Der Panzergurt unter der Maeurlat trägt zu einer Erhöhung der Steifigkeit der Struktur bei und ermöglicht seine Verwendung als verstärkte Stütze.

Zweck und Funktionen ↑

Eine solche Verstärkung ist eine ziemlich wichtige Phase im Bauprozess. Zunächst werden wir analysieren, wofür der Einbau eines verstärkten Riemens erforderlich ist.

Die Struktur ist von verschiedenen Anstrengungen betroffen:

  • vertikal, verursacht durch das Gewicht des Daches, sowie äußere Einflüsse wie Schnee, Wind und andere;
  • Wenn die Sparren an der Wand gehalten werden, entsteht eine Expansionskraft, wodurch die Wände des Gebäudes dazu neigen, sich auseinander zu bewegen. In diesem Fall erhöht sich die Schublast mit zunehmendem Aufwand auf dem Dach.

Für einige moderne Baumaterialien kann Punktlast durchaus destruktiv sein. Daher sind für sie insbesondere Ceramsitbetonwände, Armopoyas unter dem Mauerlat eine absolute Notwendigkeit. Die Frage, ob ein Panzergurt für eine Kraftplatte an Wänden aus solchen Materialien benötigt wird, hat also eine eindeutige Antwort.

  • Beim Bohren von Löchern für Bolzen können zellige Blöcke unter dem Einfluss einer punktuellen Belastung reißen oder platzen;
  • Schubkraft von hängenden Sparren erzeugt eine unterschiedliche Belastung von verschiedenen Seiten, wodurch sich die Blöcke zu zerstreuen beginnen und das Dach sowie die Wände verformt werden können;
  • Wenn die Sparren direkt auf den Porenbeton gesetzt werden, führt bereits eine geringe Abweichung des Dachniveaus von der berechneten zu einer punktuellen Belastung mit möglichen Folgen für die Schaumblöcke. Durch das Anbringen der Power-Plate an den Armlehnen können Komplikationen während des Baus vermieden werden.

Die Ziegelwände weisen eine ausgezeichnete mechanische Festigkeit auf. In diesem Fall ist es ausreichend, für das Murlat-Gerät Anker oder Hypothekenelemente zu verwenden. In Gebieten mit seismischer Aktivität empfiehlt es sich jedoch, beim Bau von Häusern unter einer Ziegelsteinmauer Armlehnen zu installieren.

Der verstärkte Gurt erfüllt in der Praxis folgende Funktionen:

  • Es erlaubt keine Verformung der Wände während der Bodenbewegungen oder im Falle ihrer ungleichmßigen Schrumpfung, wodurch die strenge Geometrie der Struktur beibehalten wird.
  • Ermöglicht es Ihnen, das Design der Wände auf einer horizontalen Ebene auszurichten, Fehler während des Mauerwerks zu korrigieren.
  • Gibt zusätzliche Steifigkeit.
  • Verteilen Sie Lasten von tragenden Wänden gleichmäßig.
  • Aufgrund seiner mechanischen Festigkeit ermöglicht es eine zuverlässige Befestigung aller wichtigen Strukturen, einschließlich der Power Plate.

Abmessungen und Spezifikationen ↑

Um die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit des Designs zu gewährleisten, ist es notwendig, die Größe des Panzergurtes unter der Power-Platte zu wählen:

  • die Höhe des Panzergurtes unter der Kraftplatte beträgt in der Regel 20 cm (mindestens 15), jedenfalls nicht mehr als die Breite der Wand;
  • Breite - so nah wie möglich an der Breite der Wand;
  • Länge - zu den entsprechenden Wänden;
  • der Mindestquerschnitt beträgt 250 mal 250 mm.

Es ist notwendig, Kontinuität der Struktur zu erreichen. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass es die gleiche Stärke wie möglich haben sollte. Betonriemen machen monolithisch. Füllen Sie den Panzergurt unter dem Mauerlat gleichzeitig, und die Verstärkungsschicht wird innen eingefügt. Metallarmaturen sind mit einem Durchmesser von nicht weniger als 10 mm ausgewählt, fest zu befestigen und zu binden.

Die Größe des Panzergürtels für Lehmziegelblöcke unter der Powerplatte hängt von der Dicke der verwendeten Blöcke ab. Wir werden eine kleine Berechnung für solche Strukturen durchführen. Nach der SNIP wird das Verstärkungsband bereits an der Lagerwand um etwa ein Drittel seiner Dicke ausgeführt. Wenn angenommen wird, dass die Wand 40 cm dick ist (ein Drittel ist 133 mm), dann kann das Armloch nicht schon 300 mm sein (der gerundete Wert ist 267). Bei einer Wand von 400 mm fallen 300 auf die Innenseite des U-förmigen Blocks, der als Schalung dient, und außerhalb der Blöcke von 80 und 20 mm.

Wenn die Mauer aus Ziegelsteinen besteht, ist die Außenschalung mit Halbziegeln, die Innenschalung mit Brettern ausgelegt.

Armpoyas Technologie ↑

Schalungsmontage ↑

Die Schalung kann auf verschiedene Arten erfolgen:

Armopoyas unter dem Mauerlat - ein zuverlässiger Vermittler zwischen den Wänden und dem Dach

Mauerlat als ein Element des Dachsystems jeder architektonischen Struktur ist ein notwendiges Element, das der "Vermittler" zwischen dem Dach und dem Gebäude selbst ist.

Nicht ohne Grund wird ihm bei der Konstruktion und Konstruktion des Daches viel Aufmerksamkeit geschenkt, da es eine Anzahl notwendiger und nützlicher Funktionen erfüllt.

Wofür ist das Mauerlat?

  • Das Sparrensystem überträgt eine konzentrierte Last, die an der Stelle konzentriert ist, an der die Sparren abgestützt sind, auf die Kraftplatte. Die Aufgabe des mauerlat besteht darin, die konzentrierte Last von den Sparren in eine gleichmäßig verteilte Last umzuwandeln und diese Last dann auf die Gebäudewände zu übertragen.
  • Das Dachsparrensystem wird an den Mauerlatten und an den Wänden des Gebäudes befestigt. Die zweitwichtigste Aufgabe der Mauerlat ist also die Befestigung des Daches am Gebäude.
  • Die Gültigkeit der Konstruktion von Armopoyas

    Dach überträgt auf das Gebäude zwei Haupttypen der Last:

    1. Die vertikale Belastung, die sich aus dem Eigengewicht des Daches sowie aus äußeren Einflüssen wie Schnee, Wind und seismische Aktivität erklärt.
    2. Die Sparren, die an der Wand befestigt sind, übertragen auch die Dehnungslast, die dazu tendiert, die Wände des Gebäudes auseinander zu drücken. Und mit der Zunahme der Last auf dem Dach erhöht sich die horizontale Komponente - die Expansionslast.

    Einige moderne Baumaterialien, insbesondere Porenbeton oder Blähtonbeton, weisen mit all ihren Vorteilen eine unzureichende Steifigkeit auf, um sie an der Mauerlat zu befestigen. Die punktuelle Belastung solcher Materialien ist destruktiv. Aus diesem Grund ist der Bau von Panzergürteln für Häuser aus Porenbeton (und ähnlichen Materialien) eine Notwendigkeit.

    Wände aus Ziegeln selbst haben eine hohe mechanische Festigkeit und sind sehr widerstandsfähig gegen hohe Punktlasten. Es ist möglich, eine Kraftplatte sicher an solchen Wänden mit Hilfe von eingebetteten Elementen oder Ankern zu befestigen, aber die Bauarbeiter empfehlen sogar, an solchen Wänden Panzerzonen zu bauen, insbesondere in Regionen, in denen seismische Aktivität existiert.

    Und hier ist ein Artikel darüber, wie man mit Dachpappe dacht.

    Armopoyas funktioniert

    Armopoyas unter der Power-Platte erfüllt mehrere wichtige Funktionen:

    1. Wenn saisonale Bewegung des Bodens oder mit ungleichmäßiger Schrumpfung des Hauses, mit Erdbeben, - Armopoya verhindert die Verformung der Wände, streng die gesamte Geometrie des Gebäudes zu halten.
    2. Armopoyas richtet die gesamte Wandstruktur horizontal aus und korrigiert alle Fehler beim Verlegen der Wände.
    3. Die Verwendung von Armpoyas versteift die gesamte Struktur.
    4. Die gesamte lokal oder punktuell auftretende Belastung verteilt sich gleichmäßig auf der Oberfläche der tragenden Wände.
    5. Die mechanische Stärke der Armpoyas ermöglicht es Ihnen, alle dafür verantwortlichen Strukturen sicher anzubringen. Eines dieser Designs ist Mauerlat.

    Maße der Armopoyas unter Mauerlat

    Die Breite des Panzergurts unter der Kraftplatte sollte der Breite der Wände möglichst nahe kommen, jedoch nicht weniger als 250 mm mal 250 mm. Beim Bau von Porenbetonwänden wird die letzte Reihe aus speziellen U-förmigen Blöcken erstellt, die selbst eine Schalung zum Gießen von Beton bilden. Wenn die Wände aus Ziegeln gebaut sind, wird die äußere Schalung in einen halben Ziegelstein und die innere Form der Bretter gebaut.

    Und in diesem Artikel wird es über den polymeren durchsichtigen Schiefer erzählt.

    Armopoyas Bau

    Montage der Schalung, Verlegung des Metallrahmens

    Danach wird der Bewehrungskorb in die Schalung gelegt, deren Längsteil aus mindestens 4 Verstärkungsstäben mit einem Durchmesser von mindestens 12 mm bestehen soll. Die Querteile von Bewehrungsstäben oder -drähten mit einem Durchmesser von 8 mm sollten die Längsbewehrung in Abständen von nicht mehr als 25 cm befestigen.Im Querschnitt stellt ein solcher Rahmen meistens ein Quadrat dar, seltener ein Rechteck. Um einen solchen Rahmen nicht selbst herzustellen, können Sie die Dienste von Unternehmen nutzen, die beliebige Rahmen mit der Methode des Widerstandspunktschweißens schweißen.

    Bei der Verlegung des Bewehrungskorbes sollte berücksichtigt werden, dass die Mindeststärke des Betons aus der Bewehrung mindestens 5 cm betragen sollte.Wenn die erforderliche Dicke an den Seiten durch die korrekte Verlegung des Gerüsts leicht kontrolliert werden kann, besteht der Boden aus gebrochenen Ziegeln oder geschlossenen Holzstäben. Die beste Lösung ist es, spezielle Kunststoffstützen in der gewünschten Höhe zu verwenden, die auf dem Baumarkt erworben werden können.

    Nach dem Verlegen des Gerüstes ist es notwendig, die Schalung zu verstärken, damit sie sich nicht aus schwerem Beton öffnet. Dies kann auf verschiedene Arten geschehen:

    1. Bei der Montage der Schalung wird der untere Teil mit Holzklötzen befestigt und die gleichen Teile oder Teile des Brettes werden an die Spitze genagelt. Nachdem der Beton ausgehärtet ist, werden die oberen Bretter einfach abgerissen, während die unteren im Beton verbleiben und nur die überstehenden Enden abschneiden.
    2. Die Schalung kann mit speziellen Diagonalstützen verstärkt werden, die an einem Ende auf einer horizontalen Fläche aufliegen, während sie am anderen Ende an der Schalung anliegen.
    3. Bei der Herstellung von wiederverwendbaren Schalungen aus OSB-Platten werden häufig die beiden Hälften mit Gewindestangen befestigt. Auf gegenüberliegenden Seiten der einander gegenüberliegenden Schalungsbleche befinden sich Bohrungen, Durchmesser 12, 5 mm. Ein Kunststoffrohr ist innen eingebettet, das entspricht der Breite des künftigen Panzergürtels. Eine Gewindestange mit einem Durchmesser von 12 mm wird durch die Löcher geführt, die dann mit Muttern mit großen Scheiben festgezogen wird. Nachdem der Beton ausgehärtet ist, werden die Bolzen entfernt, die Schalungsbleche entfernt und die Rohre, die einen günstigen Preis haben, bleiben im Beton.

    Installation von eingebetteten Gewindestangen

    Nach der Überprüfung der Montage der Schalung müssen die Befestigungselemente angebracht werden, an denen später die Power Plate befestigt wird. Dies geschieht am besten mit Gewindestangen, die am Metallrahmen befestigt sind. Dazu werden Gewindestangen mit einem Durchmesser von 12 mm, große Scheiben und Muttern gekauft. Die Bolzen sollten so lang sein, dass sie mit dem unteren Ende sicher am Rahmen befestigt werden, und das obere Ende ragt 40-50 mm über die bereits montierte Kraftplatte hinaus.

    Stollen sollten an Stellen installiert werden, wo Sparren nicht auf dem Mauerlat ruhen. Zwischen den beiden Schenkeln der Sparren muss mindestens ein Bolzen sein. Die maximale Entfernung zwischen den Geräten beträgt 1 Meter. Es ist bequem, mit Kreide direkt auf dem Bewehrungskorb zu markieren und entlang der Linie mit Hilfe einer Schnur entlang der Mittellinie ausgerichtet zu richten. Jeder Stift ist mit einem Strickdraht am Bewehrungskorb befestigt.

    Den Panzergurt mit Beton füllen

    Damit das Schutzband so langlebig wie möglich ist, müssen alle Betonarbeiten kontinuierlich und auf einmal ausgeführt werden. Die Betonmarke für das Panzerfahrzeug muss mindestens M200 sein. Angesichts der großen Menge solcher Arbeiten ist es vorzuziehen, Fertigbeton zu verwenden, der mittels einer Betonpumpe direkt in die Schalung eingespeist wird.

    Wenn es nicht möglich ist, die Versorgung mit Beton auf industriellem Wege sicherzustellen, kann er unabhängig vorbereitet werden. Natürlich, ohne einen Betonmischer und ein paar Assistenten können nicht tun. Um die gewünschte Betonqualität vorzubereiten, benötigen Sie einen Teil Zement M400, drei Teile gewaschenen Sand und drei Teile Schutt.

    Nach dem Verlegen des fertigen Betons können sich Lufthohlräume bilden - Blasen, die die Festigkeit der Struktur reduzieren. Um sie zu entfernen, ist es am besten, einen speziellen Vibrator zu verwenden, und wenn es nicht verfügbar ist, wird Beton durch das gesamte Volumen mit einer Verstärkung durchbohrt.

    Montageplatte an gepanzert

    Nachdem der Beton die nötige Festigkeit erreicht hat, wird die Schalung entfernt, und nach 7-10 Tagen können Sie beginnen, die Power Plate an das Panzerband zu montieren. Ein Holz, das als Mauerlat dienen soll, wird mit Antiseptika und Antipyretika behandelt. Alle Verbindungen des Holzes zwischen ihnen bilden eine direkte Verriegelung oder schräge Prirub. Solche Verbindungen machen das Design monolithisch.

    Der Träger wird an dem zukünftigen Befestigungspunkt angebracht und an Stellen, an denen Gewindestangen markiert sind, werden dann die Löcher für die Stehbolzen gebohrt. Die Anlage mauerlat auf armopojas muss durch die Schicht des gewalzten Dachabdichtungsmaterials erzeugt sein.

    Und hier ist ein Artikel über die Montage einer Power-Platte an einer Mauer.

    Was ist Armopoyas unter der Power Plate und wofür ist es?

    Beim Bau eines Hauses ist jede Phase der Arbeit wichtig, und bei der Erstellung eines Daches sollte besonderes Augenmerk auf eine feste und zuverlässige Befestigung der Motorplatte gelegt werden. Dieses Element ist die Grundlage des Daches und erfüllt die gleiche Rolle wie das Fundament für das Haus. Beim Einbau einer Power Plate direkt an der Wand können Punktlasten auftreten, die besonders für poröse Materialien wie Schaumbeton oder Porenbeton gefährlich sind. Damit die Lasten vom Dach die Wände nicht beschädigen, wird vor dem Verlegen der Maulerlatte ein Armgurt angelegt, an dem Untertragbalken angebracht sind.

    Zweck, Eigenschaften und Hauptfunktionen des Panzergürtels unter der Power Plate

    Wenn die Sparren an der Wand gehalten werden, wird eine Punktlast an den Stellen ihrer Platzierung erzeugt. Mauerlat ermöglicht eine gleichmäßige Verteilung und eine zuverlässige Verbindung von Dach und Wänden des Gebäudes. Es ist fest an den Wänden befestigt, und Sparren sind auf der Oberseite montiert. Für die Herstellung von Mauerlat wird üblicherweise das gleiche Material verwendet wie für die Sparren selbst - Holz, Balken oder Rinnen.

    Für die Herstellung von Mauerlat verwenden Sie in der Regel das gleiche Material wie für Sparren

    Das Dach hat ein gewisses Gewicht, zusätzlich wird es von Schnee- und Windlasten beeinflusst. Daher überträgt es erhebliche Anstrengungen auf die Wände des Hauses. Lasten können sowohl vertikal als auch bogenförmig sein. Moderne Materialien wie Schaum oder Porenbeton haben zwar gute Wärme- und Schalldämmeigenschaften, ihre Festigkeit reicht jedoch nicht aus, um Dachlasten zu widerstehen. Wenn Mauerlat sofort an Holz- oder Ziegelwänden befestigt werden kann, werden in Häusern aus porösem Material zuerst Panzergurte hergestellt und dann Tragbalken montiert.

    Armopoyas führt folgende Funktionen aus:

    • ermöglicht es Ihnen, die Wandgeometrie während der Schrumpfung des Hauses und saisonaler Verformungen beizubehalten;
    • stellt horizontale Ausrichtung der Wandoberfläche bereit;
    • verleiht der Struktur die notwendige Starrheit;
    • verteilt die Last gleichmäßig vom Dach auf die Wände des Hauses;
    • Es hat eine hohe Festigkeit, so dass nicht nur die Power-Platte sicher daran befestigt werden kann, sondern auch andere Elemente.

    Wenn eine Situation entsteht, in der es unmöglich ist, an Wänden aus porösem Material Armlehnen herzustellen und das Dach leicht genug ist, können Sie die Platte mit chemischen Ankern direkt an den Wänden befestigen.

    Armopoyas Größen

    Armopoya ist leicht kalkulierbar, so dass Sie selbst ohne die Hilfe von Spezialisten damit zurechtkommen können. Wenn Sie die Arbeit selbst durchführen möchten, müssen Sie folgende Regeln beachten:

    • Die Mindesthöhe des Panzergurtes sollte nicht weniger als 15 cm betragen (normalerweise 20-25 cm) und sollte die Breite der Mauer nicht überschreiten. Das Optimum ist das Verhältnis von Breite und Höhe von 1: 1;
    • die Breite dieses Elements darf nicht weniger als 2/3 der Wanddicke betragen;
    • Die Gesamtlänge des Panzergürtels ist gleich dem Umfang der tragenden Wände des Gebäudes, auf dem das Dach ruht.

    Während der Schaffung eines solchen Elements ist es notwendig, dass seine Struktur einheitlich und kontinuierlich ist. Nur wenn gleichzeitig Beton gegossen wird, erhält man eine monolithische Struktur mit der gleichen Stärke. Zur Verstärkung werden Stäbe mit einem Durchmesser von mindestens 10 mm verwendet, aus denen ein mit einem Bindedraht befestigter Rahmen entsteht.

    Die Größe des Panzergürtels für jedes Gebäude wird unterschiedlich sein, da es von der Dicke der Wände abhängt. Wenn beispielsweise eine Gebäudewand eine Dicke von 400 mm hat, dann sollte die minimale Breite des Panzergurtes 2/3 × 400 = 267 mm betragen.

    Es ist besser, dass der Strahl der Mauerlat ein bisschen schon gepanzert ist, da es zweckmäßig ist, Dämmung im verbleibenden Raum zu montieren.

    Wenn Sie eine Wand aus Porenbeton für die letzte Reihe erstellen, können Sie spezielle Blöcke in Form eines umgekehrten "P" verwenden. Die Wände solcher Blöcke übernehmen die Rolle der Schalung, so dass es nur bleibt, sie in der Bewehrung zu legen und Beton zu gießen. Wenn die Wände Ziegel sind, dann sind von außen mehrere Reihen von Halbziegeln ausgelegt, und von innen machen sie eine Schalung aus Holz. Danach wird die Armierung verlegt und Beton gegossen. Um die Arbeit zu vereinfachen, können Sie sofort eine Schalung aus Holz für die gesamte Breite der Gebäudewand machen.

    Betonpanzerung

    Bevor Sie mit der Arbeit fortfahren, müssen Sie alle notwendigen Werkzeuge und Materialien kaufen:

    • Fertigbeton (direkt im Moment des Gießens gekauft) oder Komponenten für seine Erstellung: Sand, Schotter, Zement, Wasser;
    • Betonmischer;
    • Armaturen;
    • Strickdraht;
    • Bretter für die Schalung;
    • Konstruktionsebene zur Kontrolle der horizontalen Oberfläche.

    Das Vorhandensein eines richtig hergestellten verstärkten Riemens ermöglicht es, an Tür- und Fensterstürzen zu sparen, da sie einer leichten Belastung unterliegen und daher minimale Abmessungen und eine geringe Menge an Verstärkung haben können. Auf der bewehrten Schicht können Sie sofort das Mauerlat verlegen oder die Bodenplatten verlegen, und schon zu ihnen Tragbalken.

    Es ist unmöglich, den Bewehrungskorb für das Panzerband zu schweißen, da dies die Festigkeit der Konstruktion verringert - an den Schweißstellen im Inneren des Betons beginnt das Metall schließlich, durch Korrosion beschädigt zu werden.

    Schalungsinstallation

    Die Schalung ist eine Struktur, die es dem Beton nicht erlaubt, aus dem zukünftigen verstärkten Gurt herauszufließen. Je nach Art der Schalung werden Unbesäumbretter, Sperrholz, alte Möbelplatten und spezielle U-Blöcke verwendet.

    Herausnehmbare Schalung

    Die Reihenfolge der abnehmbaren Schalung ist wie folgt.

    1. Bereiten Sie Bretter oder Holzbretter vor. Für die Schalung können Sie gesäumte oder unbesäumte Bretter sowie Sperrholz- oder Holzschilde mitnehmen
    2. Befestigen Sie die Schalung an den Wänden des Gebäudes. Seitlich an der Wand ist es mit einem Draht oder einem Stück Verstärkung befestigt, und auf der Oberseite der Perle sind sie durch Quersteifen verbunden. Verwenden Sie dazu die Stäbe oder Bretter, die in Abständen von 120-150 cm eingebaut werden.Die Holzschalung wird an den Wänden befestigt und mit Querstreben verstärkt
    3. Alle Zwischenräume zwischen den Brettern sind versiegelt, so dass während des Gießens Beton nicht über sie hinwegläuft.
    4. Sie machen ein Skelett der Verstärkung mit einem Abschnitt von 10-12 mm und verbinden die Elemente mit einem Strickdraht zwischen ihnen. Armopen aus Armierung mit einem Durchmesser von 10-12 mm, der mit Strickdraht befestigt ist
    5. Der Rahmen wird auf Kunststoffständern oder kleinen Holzbalken montiert, so dass er nicht mit der Endfläche der Wand in Berührung kommt.
    6. Gießen Sie Beton. Jeder Beton muss auf einmal gegossen werden, daher ist es besser, ihn in der Fabrik in der fertigen Form zu kaufen.
    7. Entfernen Sie die Schalung. Im Sommer kann dies einen Tag nach dem Gießen von Beton und in der kälteren Zeit des Jahres - in drei Tagen.

    Der Nachteil dieser Art der Verschalung ist, dass Beton eine viel höhere Wärmeleitfähigkeit hat, so dass er nur gegossen werden kann, wenn die Außenwände vollständig isoliert sind, sonst wird die Wand im Bereich des Panzergürtels ständig gefrieren.

    U-Block-Schalung

    Um Wärmeverluste in den Fugen von Beton und Wänden zu minimieren, sind verlorene Schalungen erforderlich. Verwenden Sie U-förmige Blöcke aus dem gleichen Material wie die Wand.

    1. Die Blöcke sind auf Leim gestapelt, während der Hohlraum nach oben gerichtet sein sollte. U-förmige Blöcke stellen die fertige Schalung dar, die Sie nur auf einen speziellen Leim legen müssen
    2. Der äußere Teil der Wand ist mit Mineralwolle oder einem anderen isolierenden Material isoliert.
    3. Der Rahmen der Bewehrung ist wie im vorherigen Fall zu verlegen. Der Rahmen in den U-Blöcken passt genau so wie in der Holzschalung
    4. Gießen Sie Beton.

    In diesem Fall müssen Sie keine Schalung erstellen und sie dann demontieren, so dass die Arbeit schneller erledigt wird, aber Sie müssen Geld ausgeben, um spezielle Blöcke zu kaufen.

    Kombinierte Schalung

    Diese Methode kombiniert die beiden vorherigen Methoden. Sie können es verwenden, wenn die Breite der Wände groß ist.

    1. Schaumblöcke von 150 mm Dicke werden an der Außenseite der Wand um den Umfang des Hauses herumgelegt.
    2. Die Schalung erfolgt von der Innenseite der Bretter oder Holzbretter. In der kombinierten Verschalung werden Porenbetonblöcke außen und innen - Holzbretter platziert
    3. Die Erwärmung erfolgt mit Hilfe von Schaumkunststoff - es wird in Stücke geschnitten, die in der Höhe der Höhe des Panzerbandes entsprechen und nach innen näher an die Außenwand gelegt sind.
    4. Legen Sie den Bewehrungskorb auf.
    5. Gießen Sie Beton.
    6. Nach dem Trocknen den inneren Teil der Schalung entfernen.

    Video: die Schaffung von gepanzerten mit Hilfe von kombinierten Schalung

    Installieren von Bolzen

    Zur Herstellung des Rahmens wird üblicherweise ein Verstärkungsabschnitt von 10-14 mm verwendet. Dieser Rahmen besteht aus vier Längsstäben, die durch Querelemente miteinander verbunden sind. Zur Befestigung aller Teile wird Strickdraht verwendet. Die Teilung der Querstangen sollte etwa 40-50 cm betragen, der Querschnitt des fertigen Rahmens sollte rechteckig oder quadratisch sein. Der Rahmen muss auf Ständern verlegt werden - es ist besser, dass sie aus Kunststoff sind, aber Sie können auch Holzbalken mit einer Dicke von 30 mm verwenden.

    Zur zuverlässigeren Befestigung der Bolzen ist der Querträger mit dem Boden verschweißt

    Bei der Herstellung des Bewehrungskorbes müssen Gewindebolzen mit einem Durchmesser von 12-14 mm angebracht werden, auf denen die Leistungsscheibe befestigt wird. Sie sollten nicht weniger als Fachwerkfüße sein. Um eine möglichst feste Befestigung der Bolzen zu gewährleisten, muss an ihrem Boden ein Querträger angeschweißt werden, der nach dem Betonieren keine Bewegung ermöglicht. Vor dem Betonieren werden die Fersen mit Klebeband abgedeckt, damit sie nicht hängen bleiben oder beschädigt werden.

    Betongießen

    Zum Ausgießen können Sie Fabrikbeton kaufen oder selbst herstellen. Beton M200 oder M250 Marke mit einem Füller auf der Grundlage von Schotter ist ausreichend für das Gerät von Arm-Gürtel. Da das gesamte Volumen auf einmal gegossen werden muss, ist es besser, die erforderliche Menge der fertigen Lösung zu kaufen. Wenn die Größe des verstärkten Bandes klein ist, kann das Material direkt auf der Baustelle hergestellt werden.

    Während des Gießens muss der Beton verdichtet werden, wozu ein Stück Bewehrung oder Kelle verwendet wird, das die Dicke der Lösung durchdringt und eingeschlossene Luft freisetzt. Es ist einfacher und bequemer, dies mit einem speziellen Vibrator zu tun, wenn dieses Werkzeug zu Ihrer Verfügung steht. Wenn die Arbeit im Sommer gemacht wird, wird der Beton mit einer Folie bedeckt und regelmäßig mit Wasser bewässert, so dass die Feuchtigkeit davon gleichmäßig verdunstet. Sie können mit der weiteren Arbeit beginnen, nachdem die Armstütze vollständig ausgehärtet ist.

    Im Sommer kann die Schalung einen Tag nach dem Betonieren und im Winter - drei Tage entfernt werden

    Wenn beim Ausgießen des Panzerbandes nicht genug Beton vorhanden ist, wird eine vertikale Abschaltung vorgenommen und der Spalt sollte nicht über der Tür- oder Fensteröffnung liegen. Aber diese Situationen werden am besten vermieden.

    Die Technologie der Konstruktion von Panzerziegeln

    In einigen Fällen können die Wände aus porösen Materialien gepanzert werden. Normalerweise ist seine Höhe von 4 bis 7 Reihen.

    Die Herstellung von Armopoyas aus Ziegelsteinen erfolgt in mehreren Stufen.

    1. Die Oberfläche der Wand wird von Ablagerungen und Resten von Baumaterialien gereinigt.
    2. Auf der Lösung stapeln Sie die erste Reihe. Für eine Mauer mit einer Breite von 30 cm und mehr wird Ziegel in zwei Reihen installiert. Bricks Panzergürtel kann Beton für leichte Dächer oder unter Hohldächern ersetzen
    3. Auf jeder Ziegelreihe lag ein Armierungsgewebe. Die Dicke des Drahtes, der für die Herstellung verwendet wird, sollte mindestens 5 mm betragen, und die Zellengröße sollte 3x4 cm betragen.Wenn eine Energieplatte konstruiert wird, wird die Verstärkung des Mauerwerks in jeder Reihe ausgeführt
    4. Die zweite Reihe wird mit einem Versatz von 1/3 der Länge des Ziegels verlegt, und jede dritte Reihe wird mit einem verbundenen Verband hergestellt.
    5. Bei der Verlegung Mauerwerk Bolzen zur Montage von Mauerlat. Sie werden alle 1-1,5 m installiert, während der eingebettete Teil doppelt so groß sein muss wie das, was steht.
    6. Die letzte verlegte Reihe ist mit einer doppelten Dachdeckungsschicht bedeckt, die für eine zuverlässige Abdichtung sorgt. Als Dachabdichtung meistverwendete Dachbahn, zweilagig gefaltet
    7. Auf den montierten Wandlatten montieren und mit Muttern und Unterlegscheiben befestigen.
    8. Da der Ziegel eine Wärmeleitfähigkeit hat, die höher ist als die von Porenbeton, wird ein solcher Panzergurt eine kalte Brücke sein, so dass er isoliert ist. Dazu können Sie Mineralwolle verwenden. Wenn die Breite der Wand es zulässt, wird von außen eine Kontur aus dünnen Porenbetonsteinen errichtet. Der Abstand zwischen dem Ziegel und den Blöcken kann mit Schaum gefüllt werden.

    Wenn für die Installation eines Mauerlatten, gepanzerte Ziegel aus Ziegeln nur um den Umfang der Außenwände hergestellt werden, dann sollte für die Verlegung der Bodenplatten an allen Wänden erfolgen.

    Bei der Herstellung eines Armopojas stellt sich oft die Frage, ob es das Risiko wert ist und statt einer Betonarmopoya es aus Ziegelsteinen geht? Die meisten Experten empfehlen, eine komplette Betonschicht herzustellen. Verstärktes Mauerwerk ist nur geringfügig besser als Hohlblocksteine ​​und kann keine Festigkeit wie Beton bieten. Mehrere Reihen von Ziegeln und Metallgeflechten werden nicht in der Lage sein, die Last, die vom Dach kommt, gleichmäßig zu übertragen, daher besteht die Wahrscheinlichkeit von Rissen und mit einem großen Gewicht des Daches - und der Zerstörung der Mauer. Es ist besser, ein wenig mehr Zeit zu investieren, um eine hochwertige und zuverlässige Beton-Armlehnen zu erhalten, die eine größere Tragfähigkeit und eine zuverlässige Befestigung der gesamten Dachkonstruktion bieten.

    Video: Ziegelstein und Betonarmopoyas

    Wege der Befestigung der Power Plate an Panzerwagen

    Für Walmdach muss mauerlat entlang des Gebäudeumfangs verlegt werden. Wenn das Dach Giebel ist, ist es ausreichend, es an zwei parallelen Wänden zu befestigen, auf denen das Dach ruht. Aus dem Rand der Außenwand eine kleine Kerbe machen, die dann mit Isoliermaterial gefüllt wird. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Subtrafter-Strahlen zu reparieren.

    1. Mit Hilfe von Draht. Dies ist die einfachste, kostengünstigste und günstigste Installationsmethode. Zur Befestigung des Holzes am Panzerband wird ein spezieller Strickdraht mit einem Durchmesser von 4-6 mm verwendet. Für eine sichere Befestigung werden mehrere Drahtstäbe zusammengedreht und zu Panzergurten zusammengemauert. Die Anzahl der Wendungen darf nicht unter der Anzahl der Sparren liegen. Für eine sichere Fixierung ist der Draht entlang mehrerer Stäbe verdreht.
    2. Mit Hilfe von Nieten. Mit dieser Methode können Sie den Strahl sicher fixieren, aber die Erstellung ist ziemlich zeitaufwendig. In der Regel werden Bolzen mit einem Durchmesser von 12-16 mm und einer Länge von 1 m verwendet, die bei Bedarf auf die erforderliche Größe gesägt werden. Im Ankergurt sinkt der Bolzen meist bis zur vollen Tiefe und in die Ziegelwand - bis in die doppelte Dicke des Holzes. Zur besseren Fixierung wird der Querträger von unten verschweißt. Diese Befestigungen werden in 1-1,5 m installiert.Die entsprechenden Löcher werden in das Mauerlatex gebohrt, dann wird es auf die Bolzen gesetzt und sicher mit Hilfe von Muttern und Unterlegscheiben befestigt.
    3. Auf Ankerbolzen. Dies ist die teuerste Installationsmethode aufgrund der hohen Kosten der Anker selbst. Sie können mechanisch sein und eine Fixierung aufgrund der Ausdehnung des in das Panzerband eintauchenden Teils oder einer Chemikalie bieten - eine spezielle Verbindung wird in das Loch gegossen, wonach der Anker eingetaucht wird. Beide Verfahren liefern eine zuverlässige Fixierung, aber die verwendeten Befestigungselemente sind teuer. Ankerbolzen bieten einen sicheren Halt, sind aber ziemlich teuer.

    Video: Montiere die Powerplatte an den Armopoys

    Montageplatte ohne Panzergurt

    Für Holz- und Backsteingebäude, sowie in einigen Fällen für Porenbetonhäuser, ist es möglich, den Mauerlat ohne Panzergurt zu befestigen.

    1. In Holzhäusern wirkt die letzte Krone, die wie andere Elemente der Wand befestigt ist, als Untertraktor.
    2. In einem Backsteingebäude können Sie auch keine Armopojas machen. Hier darf das Mauerlat mit Hilfe von Draht oder Haarnadeln fixiert werden, die bei der Verlegung der letzten Reihen oder mit Hilfe von direkt in die Mauer eingelassenen Ankerbolzen installiert werden. Darüber hinaus ist es möglich, Holzkorken für 3-4 Reihen an das Ende der Wand zu legen und die Kraftplatte mit Hilfe von Metallklammern an ihnen zu befestigen.
    3. Wenn das Dach im Porenbetonhaus leicht ist, besteht hier die Möglichkeit, die Kraftplatte ohne Armgurt zu verlegen. Zur Befestigung können mechanische oder chemische Verankerungen sowie Drähte oder Stifte verwendet werden, die direkt in den Aerocrete eingebaut werden. Der chemische Anker wird verwendet, um das Mähwerk in porösen Materialien zu befestigen, und wird in diesen auf einer Klebstoffbasis gehalten, die das Loch füllt, bevor der Körper des Befestigungselements installiert wird

    Experten empfehlen nicht, die Energieplatte ohne Armriemen auf Ziegelbauten und Gassilikatblockhäusern zu verlegen. Nur das Vorhandensein eines zuverlässigen und langlebigen Panzergürtels ermöglicht es, die Power Plate gut an der Wand zu befestigen, eine zuverlässige Befestigung der Sparrenbeine und des gesamten Daches sicherzustellen und die Last vom Dach gleichmäßig auf die Wände des Hauses zu verteilen.

    Für den Bau von Häusern werden ständig neue Baumaterialien geschaffen. In jüngster Zeit haben sich poröse Materialien (Porenbeton, Blähtonblöcke, Schaumbeton und andere) durchgesetzt, die hohe Wärmeisolationseigenschaften, jedoch keine sehr hohe Festigkeit aufweisen. Um den Mauerlat an solchen Wänden zu sichern, empfehlen Experten unbedingt die Herstellung von Panzergürteln. Nur ein starker betonverstärkter Rahmen wird die Last, die das Dach erzeugt, gleichmäßig verteilen können, und es wird möglich sein, die Kraftplatte, die als Fundament des Daches dient, zuverlässig zu befestigen. Sei nicht faul Armopojas zu machen, besonders da es nichts Schwieriges gibt und du die ganze Arbeit mit deinen eigenen Händen machen kannst.