Wie man Armopoyas unter der Power-Platte macht und ob es überhaupt benötigt wird

Damit sich die Power Plate am Montageort festhalten kann, ist es am besten, sie mit einem Panzerband auszustatten. In diesem Fall wird das Design steifer und haltbarer und kann als verstärkter Träger verwendet werden.

Warum brauchen wir Armopojas, brauchen wir sie unter dem Dach?

Die Rolle dieser Verstärkung, um die Gesamtstärke des Gebäudes zu erreichen, ist schwer zu überschätzen. Zuerst müssen Sie herausfinden, was es unter der Powerline für gepanzert verwendet.

Jedes Gebäude unterliegt einer Vielzahl von Belastungen:

  1. Vertikal. Sie schaffen ein Dach mit ihrem Gewicht sowie atmosphärische Phänomene wie Schnee, Wind und Regen.
  2. Abstandhalter. Sie werden von Sparren provoziert, die an der Wand lehnen. Eine solche Belastung wirkt sich auf die Ausdehnung des Gebäudes aus und nimmt mit zunehmender Dachlast zu.

Bestimmte moderne Materialien werden sehr schlecht durch einen Punkteffekt wahrgenommen, der sie zerstört. Dazu gehören Lehm-Beton-Wände, für die die Anordnung des Panzergürtels unter dem Dach eine notwendige Maßnahme ist. Beim Bau von Gebäuden aus solchen Materialien ist das Vorhandensein einer solchen Konstruktion ein natürliches Detail. Es gibt jedoch Situationen, in denen Schwierigkeiten bei der Installation auftreten. In solchen Fällen wird die Kraftplatte auf den Schaumblöcken oder Blähtonblöcken mit chemischen Ankern befestigt.

Die Gründe für diesen Ansatz können wie folgt sein:

  • Bohrungen für Bolzen in Zellblöcken können deren Zerstörung oder das Auftreten von Rissen verursachen.
  • Abgehängte Sparren erzeugen in verschiedenen Bereichen eine unterschiedliche Belastung: Dies kann zu Blockabständen sowie zur Verformung von Wänden und Dach führen.
  • Bei der direkten Verlegung von Sparren auf Schaumbetonsteinen ist eine ideale Position der Dachebene erforderlich. Andernfalls können Schaumstoffblöcke aufgrund der resultierenden Punktbelastung verschiedene Arten von Zerstörung erfahren. Um solche Phänomene zu vermeiden, ist es üblich, mit einer Armkupplung auszurüsten.

Ziegelwände haben eine hohe mechanische Festigkeit. Mauerlat ist an ihnen mit gewöhnlichen Ankern und eingebetteten Elementen befestigt. Die einzigen Ausnahmen sind Regionen, in denen seismische Aktivität beobachtet wird: Es ist normalerweise nicht notwendig zu sagen, ob Armopöyas unter dem Dach benötigt werden. Die Anwesenheit von Armopoyas unter der Power-Platte ist in diesem Fall auch für Backsteingebäude notwendig.

Der Zweck des Verstärkungsriemens ist in der Praxis auf die folgenden Funktionen reduziert:

  1. Wände werden bei Bodenbewegungen nicht verformt oder wenn ihre ungleichmäßige Schrumpfung auftritt. Die Gebäudeparameter werden in den ursprünglichen Grenzen gehalten.
  2. Trägt zur horizontalen Ausrichtung der Wände bei und korrigiert den Fehler während der Installation.
  3. Das Design wird starrer.
  4. Alle Lasten auf tragenden Wänden sind gleichmäßig verteilt.
  5. Die gute mechanische Festigkeit des Verstärkungsriemens ermöglicht eine zuverlässige Fixierung der wichtigsten Elemente, einschließlich der Power Plate.

Parameter und Merkmale des Verstärkungsgürtels unter dem Mauerlat

Damit die Struktur stark ist, müssen Sie die Größe des Panzergürtels unter der Power-Platte sorgfältig berechnen:

  1. Für die Höhe des Verstärkungsgürtels nehmen Sie normalerweise 20 cm (mindestens 15 cm). Es sollte auf keinen Fall die Breite der Wand überschreiten.
  2. Wenn möglich, sollte die Breite der Wand und des Bandes übereinstimmen.
  3. Messen Sie bei der Berechnung der Länge den Abstand zu den gewünschten Wänden.
  4. Der Querschnitt der Struktur sollte nicht weniger als 25x25 cm sein.

Es ist sehr wichtig, dass der Riemen fest ist, mit den gleichen Festigkeitseigenschaften der einzelnen Verbundabschnitte. Das monolithische Band unter dem Mauerlat besteht am bequemsten aus Beton. Die Füllung sollte in einem Durchgang erfolgen, wobei der Einsatz innerhalb der Armierung liegt. Ihr Durchmesser muss mindestens 10 mm betragen: Die einzelnen Elemente sind fest miteinander verbunden und verbunden. Armoup aus Ziegelsteinen unter dem Mauerlat wird ziemlich selten benutzt.

Die Parameter des Panzergürtels für Lehmziegelblöcke sind auf ihre Dicke ausgerichtet. Aus Gründen der Klarheit ist es besser, ein Beispiel für die Berechnung dieser Strukturen zu betrachten. Wie durch das SniP angegeben, ist die Dicke der Verstärkungsschicht 1/3 enger als die der tragenden Wand. Wenn wir also 40 cm für die Wanddicke nehmen, dann beträgt 1/3 133 mm: In diesem Fall beträgt der Mindestwert der Dicke des Panzergürtels 300 mm (wenn wir die Zahl 267 runden).

So wird eine 400 mm dicke Wand eine Innen-U-Blockgröße von 300 mm haben, die auch die Rolle der Schalung übernehmen wird. Auf Ziegelwänden wird die Außenschalung in Halbziegeln ausgeführt und zur Herstellung von Innenwänden verwendet.

Schalungsinstallation

Um dies zu tun, können Sie mehrere Methoden verwenden:

  1. Von Holzbrettern oder Platten. Sie sind an den Wänden mit Hilfe von Stangen befestigt, mit Befestigung von oben. Beim Parsen der Schalung werden die oberen Teile demontiert: Die unteren Elemente bleiben im Ausguss.
  2. Mit Seitenanschlägen.
  3. U-förmige Blöcke. Um das Band fest zu machen, sind die Blöcke in den Ecken des Hauses geschnitten.
  4. Auf der Außenseite der Wand können Sie 100-mm-Blöcke in einer Reihe legen. Auf der Innenseite sind mehrere Reihen von auf den Rand gelegten Ziegeln oder Brettern verlegt.
  5. Mit Hilfe von Arbeitslängsstangen mit einem Durchmesser von 10-12 mm. Sie müssen mindestens 4 Stück sein.
  6. Zwischenstege, ausgestattet mit Verstärkungsklammern. Der Durchmesser der Produkte ist 6-8 mm, mit einer Teilung von 20-40 cm.Es wird nicht empfohlen, eine große Steigung zu verwenden, da sich die Arbeitsstäbe während des Gießens von Beton verschieben können. Infolgedessen ist die Integrität des Verstärkungsriemens gebrochen.
  7. Bonded Strickdraht. Schweißen ist verboten, da dies zu einer Schwächung der Bewehrung führt und die Struktur korrosionsanfällig macht.
  8. Gewindebolzen. Sie sind mit Löchern ausgestattet, die in der Schalung vorgebohrt sind. Der Durchmesser des Bolzens sollte etwas kleiner sein als der Innendurchmesser des Rohres. Wenn die Stifte in das Rohr eingeführt werden, ist es notwendig, den Durchgang seiner Enden in die vorgefertigten Löcher zu erreichen. Das gesamte Produkt wird mit Muttern angezogen, wobei große Dichtungen als Dichtungen verwendet werden. Im Betonmonolith sollten nur Rohre verbleiben. Um dies zu erreichen, werden nach dem Gießen und Vorverfestigen des Panzerbandes die Muttern abgeschraubt, die Schalung demontiert und die Bolzen ausgeschlagen.

Es ist wichtig, die Notwendigkeit einer Wandisolierung gegenüber dem Panzergurt zu berücksichtigen, insbesondere wenn die Schalung aus Bohlen besteht. Dies verhindert das Einfrieren von Beton im Winter. Für die Orientierung der Oberkante der Schalung werden eine streng horizontale Ebene und ein Wasserspiegel gewählt.

Bei der Verlegung des Gitters wird an den Ecken und an den Grenzflächen eine zusätzliche Bewehrung mit Hilfe einer gebogenen Bewehrung vorgenommen. Die empfohlene Größe der Überlappung beträgt 300-400 mm. Eine solche Verstärkung erfolgt am besten mit einer Verbundverstärkung, die sowohl billiger als auch einfacher ist. Außerdem verfaulen solche Produkte nicht, rosten nicht, haben eine höhere Zugfestigkeit und sind leicht zu verarbeiten.

Armopoyas Füllung

Um die Konstruktion so stabil wie möglich zu machen, muss das Gießen in einem Schritt durchgeführt werden. Dazu wird Beton mit einer Reinheit von mindestens M200 verwendet. Es ist normalerweise erforderlich, eine erhebliche Menge der Lösung zu gießen, so dass es am besten ist, die Betonpumpe im Voraus vorzubereiten.

Bei der selbständigen Vorbereitung der Lösung wird ein Teil Zement M400, drei Teile gewaschener Sand und drei Teile Kies genommen. Die Schalung kann 4-5 Tage nach dem Gießen demontiert werden; Die volle Reifung des Betons erfolgt in 3-4 Wochen.

Beim Betonieren sollten folgende Empfehlungen beachtet werden:

  1. Ohne die Bildung von internen Hohlräumen kann nicht tun. Für ihre Entfernung wird die Lösung mit Hilfe von Verstärkung oder durch die Methode der Vibration durchbohrt.
  2. Beton ist wichtig, um zu befeuchten. So wird es stärker. Dieser Vorgang wird jeden Tag durchgeführt, bis der Beton aushärtet.

Montageplatte an gepanzert

Bevor Sie das Mauerlat an das Panzerband ansetzen, um Verrottung oder Entzündung der Stützstange zu vermeiden, wird es mit speziellen Imprägnierungen behandelt. Um die Festigkeit des Mauerlats zu erreichen, werden gerade Verschlüsse oder schräge Saummarkierungen verwendet, um es zu verschmelzen.

Die Befestigung der Kraftplatte am Panzerband selbst erfolgt wie folgt:

  • Die Stützstange ist mit Löchern versehen.
  • Die Düse mauerlat wird mittels Haarnadeln oder Ankern durchgeführt.
  • Während der Installation müssen Sie eine Schicht Dachdeckungsmaterial durchlaufen.
  • Zur Befestigung werden große Unterlegscheiben und Muttern verwendet.
  • Das Anziehen wird empfohlen, um die Verwendung von Kontermuttern sicherzustellen.
  • Um herausstehende Details zu schneiden, wenden Sie den Schleifer an.

Eingebettete Bolzen

Um das Mauerlat zu befestigen, werden manchmal auf dem Armgurt 3-4 mm über dem Mauerlat vorstehende Stollen mit einem Durchmesser von 12 mm oder mehr angebracht, die bei 100 cm Platz sind: Sie werden mit einem Strickdraht an den Klemmen befestigt.

Im Hinblick auf die Frage nach der Machbarkeit der Herstellung einer Kraftplatte in der Gegenwart eines Verstärkungsriemens können die Sparren theoretisch sogar auf dem Riemen befestigt werden. In der Praxis erfordert dies jedoch eine erhebliche Anzahl zusätzlicher Maßnahmen. Es ist also viel einfacher, die traditionelle Art der Verwendung eines verstärkten Riemens unter der Kraftplatte zu verwenden.

Wie man Armopoyas unter Mauerlat macht

Verstärkter Gurt ist eine monolithische Struktur des verstärkten Betons und wiederholt die Kontur der Wände des Gebäudes.

Verstärkungsband wird für Gebäude aus Porenbeton, Schaumbeton und anderen ähnlichen Materialien verwendet. Es verhindert die Verformung der Wände des Gebäudes. Diese Konstruktion besteht aus Beton und Verstärkung oder verstärktem Gewebe. Dieser Artikel wird Ihnen zeigen, wie Sie selbst einen Armopoya unter der Power-Platte machen.

Armopoyas funktioniert

Armopoyas unter der Power-Platte führt die folgenden Funktionen aus:

  • Bietet Steifigkeit für die gesamte Struktur;
  • Verteilt gleichmäßig die vom Dach erzeugte Last auf die Oberfläche der tragenden Wände des Hauses;
  • Richtet die Wandstruktur horizontal aus und gleicht Fehler aus, die beim Bau von Wänden auftreten.
  • Armopoyas hat eine hohe Stärke. Dank dieser können fast alle steilen Strukturen darauf montiert werden. Aber es wird normalerweise verwendet, um das Mauerlat zu sichern;
  • Verhindert die Zerstörung von Gebäuden mit ungleichmäßiger Schrumpfung, saisonaler Bodenbewegung und Erdbeben.

Die Größe des Riemens unter der Power Plate und Eigenschaften

Bei der Herstellung von Armbändern ist zu berücksichtigen, dass sie die gleiche Breite wie die tragenden Wände haben müssen. Aber es sollte nicht weniger als 250 × 250 Millimeter sein.

Das Design muss kontinuierlich sein und, wenn möglich, die gleiche Stärke haben. In diesem Fall muss das Betonband monolithisch sein.

Der Verstärkungsgurt unter der Kraftplatte wird mit Beton auf einmal gegossen. Die Metallverstärkung sollte einen Durchmesser von 12 Millimetern haben. Es muss sicher und fest befestigt sowie miteinander verbunden sein.

Wenn die Wände des Gebäudes aus Blähtonbetonblöcken gebaut sind, hängt die Größe des Panzergürtels unter der Energieplatte von der Dicke der Blöcke ab.

Wenn es notwendig ist, die Energieplatte an einer Wand aus Porenbeton zu montieren, sollte ihre letzte Reihe aus speziellen Blöcken mit der Form des Buchstabens "U" gelegt werden. Diese Reihe dient als Schalung zum Gießen von Beton. Bei Ziegelwänden besteht die innere Schalung aus Brettern und die äußere Hälfte aus Ziegelsteinen.

Schalung und Metallrahmenverlegung

Um die Herstellung von Panzergürtel zu beginnen, brauchen Sie am Ende des Baus der Wände des Hauses. Um das Verstärkungsband zu vervollständigen, ist es notwendig, eine Schalung herzustellen.

Bei der Gestaltung der Schalung ist darauf zu achten, dass ihre Oberseite streng horizontal ist. Sie können dies mit einer Ebene oder Gebäudeebene überprüfen. Als nächstes wird der Bewehrungskorb in der Schalung platziert. In seinem Längsteil sollten mindestens 4 Stabstahl mit einem Durchmesser von zwölf Millimetern vorhanden sein.

Die Längsbewehrung wird alle 25 Zentimeter mit Hilfe von sich kreuzenden Teilen der Verstärkungsstäbe oder -drähte mit einem Durchmesser von acht Millimetern verbunden.

Sie können einen Rahmen auch durch Punktschweißen herstellen. Bei der Verlegung der Bewehrung ist zu beachten, dass die Dicke des Betons aus dem Bewehrungskorb mindestens fünf Zentimeter betragen muss.

Dazu müssen Sie gebrochene Steine ​​oder Bretter unter die Bewehrung legen. Es ist jedoch besser, Kunststoffstützen der erforderlichen Höhe zu verwenden. Sie sind in fast jedem Baumarkt erhältlich.

Um die Schalung nicht vom Beton zu lösen, muss sie wie folgt befestigt werden:

  • Befestigen Sie die Ober- und Unterseite der Schalung mit Holzstäben. Wenn der Beton aushärtet, sollten die oberen Bretter demontiert werden, und die unteren sollten übrig bleiben.
  • Die Schalung kann auch mit speziellen Diagonalanschlägen fixiert werden. An einem Ende liegen sie an einer horizontalen Fläche und an einer anderen - an der Schalung.
  • Die wiederverwendbare Schalung von OSB wird mit Gewindestangen befestigt.

Als nächstes sollten Sie Befestigungsmittel installieren, die die Power Plate befestigen. Für diese Zwecke ist es am besten, Stollen zu verwenden. Sie sind am Metallrahmen befestigt.

Der Durchmesser der Bolzen muss mindestens 12 Millimeter betragen. Bei der Befestigung der Stehbolzen sollte berücksichtigt werden, dass diese einige Zentimeter über der installierten Krafplatte liegen sollten.

Der Abstand zwischen den Befestigungen sollte weniger als einen Meter betragen. In diesem Fall muss zwischen den Fachwerkbeinen mindestens ein Bolzen sein. Durch den Strickdraht werden die Stollen unter der Kraftplatte genau in vertikaler Position zum Bewehrungskorb fixiert.

Beton Gießen

Um armopoyas war so stark wie möglich, Gießen von Beton auf einmal durchgeführt werden muss. Es ist ratsam, Betonqualität nicht niedriger als M200 zu verwenden.

Es empfiehlt sich, Fertigbeton zu verwenden, da der Arbeitsaufwand sehr groß ist. Es sollte mit einer Betonpumpe direkt in die Schalung eingespeist werden. Sie können natürlich selbst konkretisieren, wenn es eine solche Möglichkeit gibt. In diesem Fall benötigen Sie jedoch einen Betonmischer und Assistenten.

Für die Herstellung von Beton benötigen:

Im gegossenen Beton können Luftblasen (Blasen) vorhanden sein. Um sie zu entfernen, musst du ein normales Stück Verstärkung nehmen und den Beton überall herumstochern.

Wird auch verwendet, um die Effizienz von Weichmachern zu verbessern. Sie erhöhen die Mobilität zum Wegschwemmen und reduzieren auch eine Wasserkomponente. Dadurch friert der Armopoyas schneller ein und wird haltbarer.

Befestigung der Power Plate

Die Schalung wird entfernt, wenn der Beton stark ist. Es ist möglich, die Kraftplatte in 7-10 Tagen an Panzerwagen zu montieren. Das Holz muss vorher mit speziellen Additiven verarbeitet werden.

Durch diese Maßnahme wird die Möglichkeit der Verrottung und Beschädigung des Holzes durch Insekten beseitigt. Stäbe verbinden miteinander schrägen Prirub oder direkte Verriegelung. Aus diesem Grund wird das Design monolithisch.

Als nächstes müssen die Befestigungspunkte auf der Hauptleiste markiert und dann Löcher für die Bolzen gebohrt werden. Mauerlat mit großen Unterlegscheiben und Muttern befestigen.

Alle Verbindungen sind mit Sicherungsmuttern gesichert. Die verbleibenden hervorstehenden Bolzen werden mit einer Schleifmaschine geschnitten. Zwischen dem Mauerlat und den Armopoyas sollte sich eine Schicht Dachdeckungsmaterial befinden.

Armopoyas unter dem mauerlat: Zweck, Dimensionen und Eigenschaften

Mauerlat, eine Art "Vermittler" zwischen dem Gebäude und dem Dach, spielt eine unschätzbare Rolle in der Frage der Zuverlässigkeit und Dauerhaftigkeit des Bauwerks. Daher wird der Entwicklung und Konstruktion viel Aufmerksamkeit geschenkt.

Fachleute empfehlen in der Regel das Gerät für gepanzert unter der Machtplatte, dank der Letzteres nicht rührt. Der Panzergurt unter der Maeurlat trägt zu einer Erhöhung der Steifigkeit der Struktur bei und ermöglicht seine Verwendung als verstärkte Stütze.

Zweck und Funktionen ↑

Eine solche Verstärkung ist eine ziemlich wichtige Phase im Bauprozess. Zunächst werden wir analysieren, wofür der Einbau eines verstärkten Riemens erforderlich ist.

Die Struktur ist von verschiedenen Anstrengungen betroffen:

  • vertikal, verursacht durch das Gewicht des Daches, sowie äußere Einflüsse wie Schnee, Wind und andere;
  • Wenn die Sparren an der Wand gehalten werden, entsteht eine Expansionskraft, wodurch die Wände des Gebäudes dazu neigen, sich auseinander zu bewegen. In diesem Fall erhöht sich die Schublast mit zunehmendem Aufwand auf dem Dach.

Für einige moderne Baumaterialien kann Punktlast durchaus destruktiv sein. Daher sind für sie insbesondere Ceramsitbetonwände, Armopoyas unter dem Mauerlat eine absolute Notwendigkeit. Die Frage, ob ein Panzergurt für eine Kraftplatte an Wänden aus solchen Materialien benötigt wird, hat also eine eindeutige Antwort.

  • Beim Bohren von Löchern für Bolzen können zellige Blöcke unter dem Einfluss einer punktuellen Belastung reißen oder platzen;
  • Schubkraft von hängenden Sparren erzeugt eine unterschiedliche Belastung von verschiedenen Seiten, wodurch sich die Blöcke zu zerstreuen beginnen und das Dach sowie die Wände verformt werden können;
  • Wenn die Sparren direkt auf den Porenbeton gesetzt werden, führt bereits eine geringe Abweichung des Dachniveaus von der berechneten zu einer punktuellen Belastung mit möglichen Folgen für die Schaumblöcke. Durch das Anbringen der Power-Plate an den Armlehnen können Komplikationen während des Baus vermieden werden.

Die Ziegelwände weisen eine ausgezeichnete mechanische Festigkeit auf. In diesem Fall ist es ausreichend, für das Murlat-Gerät Anker oder Hypothekenelemente zu verwenden. In Gebieten mit seismischer Aktivität empfiehlt es sich jedoch, beim Bau von Häusern unter einer Ziegelsteinmauer Armlehnen zu installieren.

Der verstärkte Gurt erfüllt in der Praxis folgende Funktionen:

  • Es erlaubt keine Verformung der Wände während der Bodenbewegungen oder im Falle ihrer ungleichmßigen Schrumpfung, wodurch die strenge Geometrie der Struktur beibehalten wird.
  • Ermöglicht es Ihnen, das Design der Wände auf einer horizontalen Ebene auszurichten, Fehler während des Mauerwerks zu korrigieren.
  • Gibt zusätzliche Steifigkeit.
  • Verteilen Sie Lasten von tragenden Wänden gleichmäßig.
  • Aufgrund seiner mechanischen Festigkeit ermöglicht es eine zuverlässige Befestigung aller wichtigen Strukturen, einschließlich der Power Plate.

Abmessungen und Spezifikationen ↑

Um die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit des Designs zu gewährleisten, ist es notwendig, die Größe des Panzergurtes unter der Power-Platte zu wählen:

  • die Höhe des Panzergurtes unter der Kraftplatte beträgt in der Regel 20 cm (mindestens 15), jedenfalls nicht mehr als die Breite der Wand;
  • Breite - so nah wie möglich an der Breite der Wand;
  • Länge - zu den entsprechenden Wänden;
  • der Mindestquerschnitt beträgt 250 mal 250 mm.

Es ist notwendig, Kontinuität der Struktur zu erreichen. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass es die gleiche Stärke wie möglich haben sollte. Betonriemen machen monolithisch. Füllen Sie den Panzergurt unter dem Mauerlat gleichzeitig, und die Verstärkungsschicht wird innen eingefügt. Metallarmaturen sind mit einem Durchmesser von nicht weniger als 10 mm ausgewählt, fest zu befestigen und zu binden.

Die Größe des Panzergürtels für Lehmziegelblöcke unter der Powerplatte hängt von der Dicke der verwendeten Blöcke ab. Wir werden eine kleine Berechnung für solche Strukturen durchführen. Nach der SNIP wird das Verstärkungsband bereits an der Lagerwand um etwa ein Drittel seiner Dicke ausgeführt. Wenn angenommen wird, dass die Wand 40 cm dick ist (ein Drittel ist 133 mm), dann kann das Armloch nicht schon 300 mm sein (der gerundete Wert ist 267). Bei einer Wand von 400 mm fallen 300 auf die Innenseite des U-förmigen Blocks, der als Schalung dient, und außerhalb der Blöcke von 80 und 20 mm.

Wenn die Mauer aus Ziegelsteinen besteht, ist die Außenschalung mit Halbziegeln, die Innenschalung mit Brettern ausgelegt.

Armpoyas Technologie ↑

Schalungsmontage ↑

Die Schalung kann auf verschiedene Arten erfolgen:

Wie montiert man die Power Plate zum Panzergurt?

Bei der Planung der Befüllung des Panzergurtes unter der Power Plate ist es wichtig, die Abmessungen und Eigenschaften des Montagesystems zu berücksichtigen. Mauerlat ist ein Zwischenträger, durch den das Traversensystem mit Ankern, Bolzen oder Draht mit den Wänden verbunden wird. Nach dem Verlegen der Power Plate ist es wichtig, das Dach des Hauses zu sichern. Bei der Herstellung von Wänden aus Zellenblöcken sollten Sie in Betracht ziehen, die Kraftplatte an den Ziegelsteinen ohne Panzergurt sowie damit zu befestigen. Überlegen Sie, wie Sie die Power Plate installieren, um porösen Beton nicht zu zerstören. Denn bei unsachgemäßer Montage können Blöcke reißen.

So befestigen Sie die Power Plate - Befestigungsmöglichkeiten

Bauherren verwenden in ihrem Wortschatz den Begriff "Mauerlat" und beziehen sich auf einen speziellen Rahmen, der an der Endfläche der Hauptwände angebracht ist. Unabhängig davon, ob Mauerwerk für den Bau tragender Wände verwendet wird oder poröse Blöcke verwendet werden, ist das Hauptelement des Gebäudes die Power Plate. Es besteht aus Rinnen oder Holzbrettern. Mauerlat kombiniert die Dachkonstruktion und die Hausbox zu einem allgemeinen Schema. Der Dämpferrahmen sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der Lasten an den Wänden und verbindet den Dachstuhl zuverlässig mit der Box.

Eines der Elemente, ohne die kein Dach auskommen kann, ist Mauerlat.

Abhängig davon, welche Materialien für den Bau von Wänden verwendet werden, werden verschiedene Methoden zur Befestigung des Mauerlat verwendet:

  • Mauerlat Installation an der Endebene der Wände ohne den verstärkten Gürtel zu gießen. Diese Befestigungsmöglichkeit ermöglicht es Ihnen, die Stütze fest an der Oberfläche einer Gasbeton-, Ziegel- oder Blähtonwand zu befestigen. Bei der Verlegung der obersten Ebene der Blöcke zwischen ihnen wird ein Draht installiert, der durch Löcher im Rahmen geführt wird. Dann sind die Enden des Drahtes verdreht;
  • Installation eines Mauerlat auf einem verstärkten Gürtel, um den Umfang der Lagerfläche der Box zu Hause gebaut. Diese Methode wird verwendet, um die Kraftplatte an Wänden aus Ziegel- oder Verbundsteinen zu befestigen. Bei der Befestigungstechnik wird ein Stahlbetonband gegossen, in das Bewehrungsstücke mit einem Durchmesser von 8-10 mm einbetoniert werden. Zur Befestigung der Power Plate werden Stahlstangen verwendet.

Die Art der Befestigung des Rahmens wird im Projekt des Gebäudes angegeben.

Montageplatte zu Lehmziegelsteinen ohne Panzergurt

Nachdem entschieden wurde, Lehmziegelsteine ​​für den Bau der Wände eines Gebäudes zu verwenden, sollte ihre Tragfähigkeit berücksichtigt werden. Poröser Lehmstein ist nicht in der Lage, signifikante Belastungen wahrzunehmen. Bei einer geringen Masse einer Dachstruktur ist jedoch die Installation einer Mauerlatte an der Endfläche von Blähtonbetonwänden erlaubt.

Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor

  1. Schneiden Sie Stücke aus Stahldraht.
  2. Legen Sie den Draht zwischen die Blöcke der oberen Mauerwerksreihen.
  3. Beenden Sie die Verlegung und stellen Sie sicher, dass die freien Enden des Drahtes austreten.
  4. Holzbalken auf die Oberfläche von Leichtbetonwänden legen.
  5. Ziehen Sie den Kabelkanal durch die zuvor gemachten Löcher.
Die Stärke der Armopoyas unter dem Mauerlat hängt direkt davon ab, wie das Design aussehen wird.

Die Anzahl der auszuführenden Verbindungen muss der Anzahl der Fachwerke entsprechen.

Alle Arten von porösen Betonen sind nicht ausreichend hochfest. Dies sollte bei der Auswahl einer Befestigungsmethode berücksichtigt werden. Lassen Sie uns weiter darüber nachdenken, wie das Mauerlat ohne Panzergurt an Porenbeton zu befestigen ist.

Einbau von Mauerlat auf Porenbeton ohne Panzergurt

Die Technik der Installation des Mauerlat auf der Oberfläche von Porenbetonwänden, die nicht mit einem Panzerband ausgestattet sind, ist ähnlich der Methode der Befestigung an Lehmziegelsteinen.

Bei der Arbeit sollten Sie auf einige Punkte achten:

  • das Verlegen von Walzdraht zwischen Porenbetonsteinen für ein paar Reihen an der Wandoberkante;
  • Auswahl der Länge der Drahtsegmente, um eine zuverlässige Bindung der Kraftplatte sicherzustellen;
  • Sicherstellen der horizontalen Position der oberen Ebene von Porenbeton für die Verlegung von Holz;
  • die Übereinstimmung der Abschnitte der Verlegung des Drahtes und der Befestigungspunkte mit der Gesamtzahl der Fachwerkträger

Drahtbefestigungen befestigen die Stützstange sicher an den Betonwänden.

Gewährleisten der Stärke der Struktur bei der Befestigung der Mauerlat mit Armopoyas

Um die Zuverlässigkeit der Montage der Power Plate zu erhöhen und eine Verformung der Baubox zu verhindern, wird ein verstärkter Riemen konstruiert.

Armopoyas Breite muss mit der Breite der Wand übereinstimmen

Es ermöglicht Ihnen, eine Reihe von schwerwiegenden Problemen zu lösen:

  • bilden eine feste horizontale Basis entlang der Kontur von Porenbeton oder Ziegelwänden;
  • Verhindern des lokalen Stanzens von porösem Beton an den Befestigungspunkten der Fachwerkträger;
  • um der Porenbeton- oder Tonsteinbaudose eine zusätzliche Starrheit zu verleihen.

Arbeiten Sie an der Konstruktion des Panzergürtels in der folgenden Reihenfolge:

  1. Montieren Sie die Schalung entlang der Kontur der Box.
  2. Montieren und montieren Sie den Bewehrungskorb in der Schalung.
  3. Setzen und befestigen Sie die Gewindestangen an der Befestigung zur Befestigung der Power Plate.
  4. Stellen Sie sicher, dass der Gewindebereich der Bolzen nach dem Betonieren mit Polyethylen oder Lappen sauber ist.
  5. Füllen Sie die Schalung mit Beton.
  6. Demontieren Sie die Schalungselemente nach dem Abbinden des Betons.

Auf einem versteiften Panzergurt mit Gewindestangen ist es einfach, ein hölzernes Mauerlat Holz zu befestigen.

So schließen Sie die Power Plate sicher an - bewährte Methoden zur Befestigung von Sparren

Bei der Konstruktion einer Tragkonstruktion zur Befestigung des Daches ist es wichtig, die Zuverlässigkeit der Befestigung der Stäbe zu gewährleisten.

Ankerbolzen ist ein gängiges Befestigungselement.

Die folgenden Methoden zum Anbringen von Sparren werden verwendet:

  • Stahlecken. Metallelemente mit L-förmigem Querschnitt werden mit Hilfe von selbstschneidenden Schrauben aus gegenüberliegenden Ebenen der Fachwerkträger befestigt, wodurch eine zuverlässige Befestigung mit einem Tragrahmen gewährleistet wird;
  • Strickdraht. Nach dem Glühen wird der Draht leichter und leichter verformbar. Wenn der Durchmesser des Strickdrahtes 0,5-0,6 mm beträgt, ist die Zuverlässigkeit der Gelenke der Elemente des Fachwerkträgers gewährleistet;
  • gebogene Klammern. Durch die Verwendung von U-förmigen Befestigungselementen können Sie den Sparren sicher am Tragbalken befestigen. Klammern werden gehämmert und bedecken die Oberfläche des Holzes;
  • Metallplatten. Bei der Montage einer Fachwerkkonstruktion aus Metallprofilen kommen Verbindungselemente aus Stahl zum Einsatz. Die Befestigung erfolgt mit Gewindestangen oder Metallschrauben;
  • Metallklammern. Selbstgemachte Klammern oder gekaufte Produkte werden angewendet. Wenn die Dicke der Halterung nicht weniger als 2 mm beträgt, ist die Zuverlässigkeit der Verankerung und selbstschneidenden Befestigung gewährleistet;
  • Befestigungsband. Dies ist eine bewährte Methode der Befestigung, die die notwendige Steifigkeit der Fixierung bietet. Diese Methode bewirkt keine Schwächung der Tragstruktur an den Fixpunkten.

Die Wahl der Befestigungsart erfolgt individuell. Es ist notwendig, die strukturellen Merkmale des Gebäudes sowie die Materialien, aus denen die Wände und der Dachstuhl hergestellt werden, zu berücksichtigen.

Um die Powerbox an der Box des Gebäudes zu befestigen, werden die folgenden Techniken verwendet:

  • Glühdrahtbefestigung;
  • Befestigung mit Gewindestangen;
  • Befestigung mit chemischen Ankern.
Manche Meister ziehen es vor, den Mauerlat mit Hilfe von Nieten am Panzergürtel zu befestigen

Bei der Auswahl der besten Befestigungsmethode sollten Sie eine Reihe von Faktoren berücksichtigen:

  • Gesamtabmessungen der Baubox;
  • Dachstuhl Struktur;
  • Gewichtsträgerstruktur;
  • Material der Sparrenbalken.

Lassen Sie uns näher auf die Merkmale verschiedener Befestigungsmethoden eingehen.

Wie installierst du das Fachwerk auf dem Draht?

Stahldraht wird traditionell verwendet, um eine Power-Platte zu befestigen. Dies ist eine kostengünstige Lösung, mit der Sie den Tragbalken sicher befestigen können. Der Draht wird in der Endphase der Wandkonstruktion befestigt.

Um sicherzustellen, dass die Befestigung des Balkens eine Reihe von Anforderungen erfüllen sollte:

  1. Aus den geglühten Drahtstücken die gewünschte Länge schneiden.
  2. Verdrehe den Draht wiederholt und befestige ihn im Mauerwerk.
  3. Führen Sie lose Drahtschlaufen durch die Löcher im Träger.
  4. Verdrillen Sie den Draht vorsichtig, damit er nicht bricht.

In den Bindungsabschnitten ist eine starke Klemmung des Balkens an der Auflagefläche der Box vorgesehen. Beim Arbeiten ist es wichtig, die Länge der Drahtsegmente korrekt zu berechnen, um eine dichte Abdeckung der Power Plate zu ermöglichen. Die Vorteile der Drahtfixierung sind die einfache Ausführung und das geringe Kostenniveau.

Wie Sie sehen können, sind die Power Plate selbst und der Prozess ihrer Befestigung sehr wichtig.

Montage eines Riemens unter einer Kraftplatte mit Gewindestangen

Mit Hilfe von im Winkel von 90 Grad gebogenen Stollen wird eine zuverlässige Befestigung der Power Plate im oberen Bereich der Wand durchgeführt. Am Ende des Bolzens, der zur Befestigung des Holzes bestimmt ist, wird das Gewinde M8-M10 hergestellt. Das gekrümmte Ende des Befestigungsmittels, das eine glatte Oberfläche hat, befindet sich innerhalb des Mauerwerks oder im Panzergürtel. Die Länge des gekrümmten Teils beträgt 0,35-0,4 m.

Nachdem Sie sich entschieden haben, die Power Plate an den Gewindestangen zu montieren, beachten Sie folgende Punkte:

  • die Höhe des Gewindeteils in einem Abstand von 0,3-0,4 m von der oberen Ebene des Kastens;
  • der Abstand zwischen den Gewindestangen, der dem Abstand zwischen den Fachwerkträgern entspricht;
  • Sicherer Schutz des Gewindeteils der Noppen mit Abdeckband oder Polyethylen beim Betonieren.

Die Befestigung der Mauerlat an den Gewindebolzen erfolgt mit Hilfe von Muttern, unter denen Scheiben mit erhöhtem Durchmesser angebracht werden sollen.

Befestigung des Tragrahmens an der Porenbetonwand mit Ankern

Die Art der Befestigung mit Stahlankern ist ähnlich wie bei der Befestigung mit Gewindestangen. Befestigungselemente werden hergestellt, bevor das verstärkte Band mit Betonlösung gegossen wird.

Bei der Durchführung von Arbeiten ist es wichtig, eine Reihe von Anforderungen zu erfüllen:

  • führe das korrekte Markup in der Fixture-Koordinatenleiste aus;
  • einen gleichmäßigen Schritt zwischen Stahlankern halten;
  • Bohrungen im Holz entsprechend dem Durchmesser des Gewindeteils vornehmen.

In Bezug auf die Befestigungseffizienz ist dieses Verfahren zuverlässiger im Vergleich mit der Verwendung von geglühtem Draht.

So installieren Sie eine Power Plate - Installationsdetails

Beachten Sie bei der Installation die folgenden Nuancen:

  • Lage der Kraftplatte in einem Abstand von 5 cm von der äußeren Wandebene;
  • Befestigung des Kraftbalkens parallel zum Dachschuh;
  • Gewährleistung der horizontalen Oberfläche für die Montage des Balkens;
  • Imprägnierung eines Holzriegels mit antiseptischer Zusammensetzung.

Beim Zusammenfügen der Mauerlatten sollten die Stoßfugen mit Metallklammern verbunden werden.

Zusammenfassung

Um die Festigkeit von Gebäuden zu gewährleisten, ist es wichtig, die Power Plate zu sichern. Die Technologie ermöglicht die Montage der Kraftplatte an den Ziegelsteinen ohne Panzergurt und an der Oberfläche der Stahlbetonkontur. Zur Befestigung des Balkens mit verschiedenen technologischen Methoden. Um eine zuverlässige Fixierung der Dachkonstruktion zu gewährleisten, ist eine sorgfältige Auswahl der Befestigungsmethode erforderlich.

Armopoyas unter dem Mauerlat - ein zuverlässiger Vermittler zwischen den Wänden und dem Dach

Mauerlat als ein Element des Dachsystems jeder architektonischen Struktur ist ein notwendiges Element, das der "Vermittler" zwischen dem Dach und dem Gebäude selbst ist.

Nicht ohne Grund wird ihm bei der Konstruktion und Konstruktion des Daches viel Aufmerksamkeit geschenkt, da es eine Anzahl notwendiger und nützlicher Funktionen erfüllt.

Wofür ist das Mauerlat?

  • Das Sparrensystem überträgt eine konzentrierte Last, die an der Stelle konzentriert ist, an der die Sparren abgestützt sind, auf die Kraftplatte. Die Aufgabe des mauerlat besteht darin, die konzentrierte Last von den Sparren in eine gleichmäßig verteilte Last umzuwandeln und diese Last dann auf die Gebäudewände zu übertragen.
  • Das Dachsparrensystem wird an den Mauerlatten und an den Wänden des Gebäudes befestigt. Die zweitwichtigste Aufgabe der Mauerlat ist also die Befestigung des Daches am Gebäude.
  • Die Gültigkeit der Konstruktion von Armopoyas

    Dach überträgt auf das Gebäude zwei Haupttypen der Last:

    1. Die vertikale Belastung, die sich aus dem Eigengewicht des Daches sowie aus äußeren Einflüssen wie Schnee, Wind und seismische Aktivität erklärt.
    2. Die Sparren, die an der Wand befestigt sind, übertragen auch die Dehnungslast, die dazu tendiert, die Wände des Gebäudes auseinander zu drücken. Und mit der Zunahme der Last auf dem Dach erhöht sich die horizontale Komponente - die Expansionslast.

    Einige moderne Baumaterialien, insbesondere Porenbeton oder Blähtonbeton, weisen mit all ihren Vorteilen eine unzureichende Steifigkeit auf, um sie an der Mauerlat zu befestigen. Die punktuelle Belastung solcher Materialien ist destruktiv. Aus diesem Grund ist der Bau von Panzergürteln für Häuser aus Porenbeton (und ähnlichen Materialien) eine Notwendigkeit.

    Wände aus Ziegeln selbst haben eine hohe mechanische Festigkeit und sind sehr widerstandsfähig gegen hohe Punktlasten. Es ist möglich, eine Kraftplatte sicher an solchen Wänden mit Hilfe von eingebetteten Elementen oder Ankern zu befestigen, aber die Bauarbeiter empfehlen sogar, an solchen Wänden Panzerzonen zu bauen, insbesondere in Regionen, in denen seismische Aktivität existiert.

    Und hier ist ein Artikel darüber, wie man mit Dachpappe dacht.

    Armopoyas funktioniert

    Armopoyas unter der Power-Platte erfüllt mehrere wichtige Funktionen:

    1. Wenn saisonale Bewegung des Bodens oder mit ungleichmäßiger Schrumpfung des Hauses, mit Erdbeben, - Armopoya verhindert die Verformung der Wände, streng die gesamte Geometrie des Gebäudes zu halten.
    2. Armopoyas richtet die gesamte Wandstruktur horizontal aus und korrigiert alle Fehler beim Verlegen der Wände.
    3. Die Verwendung von Armpoyas versteift die gesamte Struktur.
    4. Die gesamte lokal oder punktuell auftretende Belastung verteilt sich gleichmäßig auf der Oberfläche der tragenden Wände.
    5. Die mechanische Stärke der Armpoyas ermöglicht es Ihnen, alle dafür verantwortlichen Strukturen sicher anzubringen. Eines dieser Designs ist Mauerlat.

    Maße der Armopoyas unter Mauerlat

    Die Breite des Panzergurts unter der Kraftplatte sollte der Breite der Wände möglichst nahe kommen, jedoch nicht weniger als 250 mm mal 250 mm. Beim Bau von Porenbetonwänden wird die letzte Reihe aus speziellen U-förmigen Blöcken erstellt, die selbst eine Schalung zum Gießen von Beton bilden. Wenn die Wände aus Ziegeln gebaut sind, wird die äußere Schalung in einen halben Ziegelstein und die innere Form der Bretter gebaut.

    Und in diesem Artikel wird es über den polymeren durchsichtigen Schiefer erzählt.

    Armopoyas Bau

    Montage der Schalung, Verlegung des Metallrahmens

    Danach wird der Bewehrungskorb in die Schalung gelegt, deren Längsteil aus mindestens 4 Verstärkungsstäben mit einem Durchmesser von mindestens 12 mm bestehen soll. Die Querteile von Bewehrungsstäben oder -drähten mit einem Durchmesser von 8 mm sollten die Längsbewehrung in Abständen von nicht mehr als 25 cm befestigen.Im Querschnitt stellt ein solcher Rahmen meistens ein Quadrat dar, seltener ein Rechteck. Um einen solchen Rahmen nicht selbst herzustellen, können Sie die Dienste von Unternehmen nutzen, die beliebige Rahmen mit der Methode des Widerstandspunktschweißens schweißen.

    Bei der Verlegung des Bewehrungskorbes sollte berücksichtigt werden, dass die Mindeststärke des Betons aus der Bewehrung mindestens 5 cm betragen sollte.Wenn die erforderliche Dicke an den Seiten durch die korrekte Verlegung des Gerüsts leicht kontrolliert werden kann, besteht der Boden aus gebrochenen Ziegeln oder geschlossenen Holzstäben. Die beste Lösung ist es, spezielle Kunststoffstützen in der gewünschten Höhe zu verwenden, die auf dem Baumarkt erworben werden können.

    Nach dem Verlegen des Gerüstes ist es notwendig, die Schalung zu verstärken, damit sie sich nicht aus schwerem Beton öffnet. Dies kann auf verschiedene Arten geschehen:

    1. Bei der Montage der Schalung wird der untere Teil mit Holzklötzen befestigt und die gleichen Teile oder Teile des Brettes werden an die Spitze genagelt. Nachdem der Beton ausgehärtet ist, werden die oberen Bretter einfach abgerissen, während die unteren im Beton verbleiben und nur die überstehenden Enden abschneiden.
    2. Die Schalung kann mit speziellen Diagonalstützen verstärkt werden, die an einem Ende auf einer horizontalen Fläche aufliegen, während sie am anderen Ende an der Schalung anliegen.
    3. Bei der Herstellung von wiederverwendbaren Schalungen aus OSB-Platten werden häufig die beiden Hälften mit Gewindestangen befestigt. Auf gegenüberliegenden Seiten der einander gegenüberliegenden Schalungsbleche befinden sich Bohrungen, Durchmesser 12, 5 mm. Ein Kunststoffrohr ist innen eingebettet, das entspricht der Breite des künftigen Panzergürtels. Eine Gewindestange mit einem Durchmesser von 12 mm wird durch die Löcher geführt, die dann mit Muttern mit großen Scheiben festgezogen wird. Nachdem der Beton ausgehärtet ist, werden die Bolzen entfernt, die Schalungsbleche entfernt und die Rohre, die einen günstigen Preis haben, bleiben im Beton.

    Installation von eingebetteten Gewindestangen

    Nach der Überprüfung der Montage der Schalung müssen die Befestigungselemente angebracht werden, an denen später die Power Plate befestigt wird. Dies geschieht am besten mit Gewindestangen, die am Metallrahmen befestigt sind. Dazu werden Gewindestangen mit einem Durchmesser von 12 mm, große Scheiben und Muttern gekauft. Die Bolzen sollten so lang sein, dass sie mit dem unteren Ende sicher am Rahmen befestigt werden, und das obere Ende ragt 40-50 mm über die bereits montierte Kraftplatte hinaus.

    Stollen sollten an Stellen installiert werden, wo Sparren nicht auf dem Mauerlat ruhen. Zwischen den beiden Schenkeln der Sparren muss mindestens ein Bolzen sein. Die maximale Entfernung zwischen den Geräten beträgt 1 Meter. Es ist bequem, mit Kreide direkt auf dem Bewehrungskorb zu markieren und entlang der Linie mit Hilfe einer Schnur entlang der Mittellinie ausgerichtet zu richten. Jeder Stift ist mit einem Strickdraht am Bewehrungskorb befestigt.

    Den Panzergurt mit Beton füllen

    Damit das Schutzband so langlebig wie möglich ist, müssen alle Betonarbeiten kontinuierlich und auf einmal ausgeführt werden. Die Betonmarke für das Panzerfahrzeug muss mindestens M200 sein. Angesichts der großen Menge solcher Arbeiten ist es vorzuziehen, Fertigbeton zu verwenden, der mittels einer Betonpumpe direkt in die Schalung eingespeist wird.

    Wenn es nicht möglich ist, die Versorgung mit Beton auf industriellem Wege sicherzustellen, kann er unabhängig vorbereitet werden. Natürlich, ohne einen Betonmischer und ein paar Assistenten können nicht tun. Um die gewünschte Betonqualität vorzubereiten, benötigen Sie einen Teil Zement M400, drei Teile gewaschenen Sand und drei Teile Schutt.

    Nach dem Verlegen des fertigen Betons können sich Lufthohlräume bilden - Blasen, die die Festigkeit der Struktur reduzieren. Um sie zu entfernen, ist es am besten, einen speziellen Vibrator zu verwenden, und wenn es nicht verfügbar ist, wird Beton durch das gesamte Volumen mit einer Verstärkung durchbohrt.

    Montageplatte an gepanzert

    Nachdem der Beton die nötige Festigkeit erreicht hat, wird die Schalung entfernt, und nach 7-10 Tagen können Sie beginnen, die Power Plate an das Panzerband zu montieren. Ein Holz, das als Mauerlat dienen soll, wird mit Antiseptika und Antipyretika behandelt. Alle Verbindungen des Holzes zwischen ihnen bilden eine direkte Verriegelung oder schräge Prirub. Solche Verbindungen machen das Design monolithisch.

    Der Träger wird an dem zukünftigen Befestigungspunkt angebracht und an Stellen, an denen Gewindestangen markiert sind, werden dann die Löcher für die Stehbolzen gebohrt. Die Anlage mauerlat auf armopojas muss durch die Schicht des gewalzten Dachabdichtungsmaterials erzeugt sein.

    Und hier ist ein Artikel über die Montage einer Power-Platte an einer Mauer.

    Was ist ein Verstärkungsgürtel und wie man ihn herstellt?

    Ein Verstärkungsband über dem Mauerwerk sorgt für eine hohe Festigkeit der Konstruktion. Dies ist besonders wichtig für Gebäude, deren Wände aus porösen Materialien mit begrenzter Tragfähigkeit bestehen, wie Schaumbeton, gasgefüllte Blöcke oder Blähtonbeton. Die Liste kann mit Backsteinwänden einiger Designs ergänzt werden.

    Wann brauchen wir Armopoyas und wie man es macht

    Dieser Knoten spielt die Rolle des "Vermittlers" zwischen der Box des Gebäudes und der oberen Struktur, bestehend aus dem Dachsystem und der Dachpaste. Punktlasten von jedem Fachwerkfuß werden auf die Tragstruktur übertragen und sind gleichmäßig entlang der oberen Ebene der Wände verteilt. Das Lademuster besteht aus zwei Vektoren:

    1. Vertikal gerichtet, aufgrund des Gewichts des Traversensystems und der Windlasten auf dem Dach.
    2. Horizontal, durch ein geneigtes Element übertragen - Sparren. Am Ende kann die Berstkraft zur Verformung der Wände und deren Zerstörung führen.

    Daher ist das Verstärkungsband ein wesentliches Element, wenn die Baubox aus Schaumbeton, Blähtonbeton, Ziegeln und ähnlichen Materialien hergestellt wird. Es ist anzumerken, dass die Vorrichtung eines Panzergürtels nicht die Notwendigkeit beseitigt, eine Kraftplatte zu installieren, da diese Knoten grundlegend verschiedene Funktionen erfüllen:

    • armopoyas stärkt das Design der Baubox;
    • Mauerlat ist die Basis für das Gerätetraversensystem.

    Verstärkter Gürtel auf der Wand ist notwendig, um die Konstruktion des Hauses zu verbessern

    Streng genommen gibt es in den meisten modernen Gebäudegebäuden mehrere Armopoyas. Der erste von ihnen befindet sich unter der Box des Gebäudes und hat seinen eigenen Namen - Grillage. Ihr Zweck ist der gleiche - die Verteilung der Lasten auf dem Fundament. Die zweite und folgende - oben, die letzte - auf der Oberseite der Wand unter der Power-Platte.

    Es sollte verstanden werden, dass das Hauptverstärkungselement der Grillage ist. Die Vorrichtung der nachfolgenden Gurte der verstärkten Konstruktion (wegen der Installation der stärkeren Verstärkung) ohne den unteren Armriemen ist bedeutungslos und eine Verschwendung von Geld.

    Interfloor Panzergurte geben dem Gebäude zusätzliche Stärke

    Größen und Design von Armopoya

    Üblicherweise sollte sich die Breite des Verstärkungsriemens unter der Maulerlatte der Breite der Mauerwand annähern. Die Mindestgröße beträgt 25x25 Zentimeter. Bei der Verwendung von Porenbetonsteinen für Mauerwerkswände besteht die obere Reihe aus speziellen U-förmigen Blöcken, die speziell für die Herstellung von Panzergürteln entwickelt wurden.

    U-förmige Blöcke vereinfachen das Gießen des Armriemens und bilden eine Schalung dafür

    Auf Ziegelwänden wird die Rolle der Außenwand der Schalung durch Halbziegel gespielt, und der innere Teil wird aus verschiedenen Materialien wie OSB, Sperrholz, Brettern und anderen ähnlichen Produkten hergestellt.

    Wenn der Bau eines Hauses mit einem Dachboden geplant ist, verwendet das Dachsparrensystem in der Regel Gestelle, lezhie und andere Details, die für dieses Design charakteristisch sind. In diesem Fall sollte die Last auf die Wände im Haus verteilt werden, sie müssen auch Armopoyas arrangieren. In allen anderen Fällen ist eine solche Stütze nur entlang des Außenumfangs der Wände angeordnet.

    Gerätetechnik

    Für die Herstellung dieses Gerätes wurden verschiedene Technologien entwickelt und angewendet. Der Unterschied zwischen ihnen liegt in den Schalungsmaterialien und Methoden ihrer Vorrichtung, sowie in den Methoden der Ausführung der Verstärkung.

    Holzbearbeitung unter Armopoyas

    Schalung aus Brettern oder Plattenwerkstoffen. Ein Bündel an der Unterseite wird von Stäben von 50x50 Millimetern erzeugt, die den Abstand zwischen den Wänden festlegen. Um die Struktur starr zu machen, werden Einsätze aus Gewindestangen der Größe M8 hergestellt. In die Schalung wird ein Kunststoffrohr auf den Bolzen gesteckt, dessen Länge der Breite des Panzerbandes entspricht. Nach der Reifung des Betons am 7. - 10. Tag kann die Schalung demontiert werden, während die unteren Stäbe und Kunststoffrohre in der Betonmasse verbleiben, ohne ihre Festigkeitseigenschaften wesentlich zu beeinträchtigen.

    Fotogalerie: Schalungsarten für Armopoyas

    Die Oberkante der Schalung muss mit dem Wasserspiegel streng waagerecht ausgerichtet werden. Es ist zu beachten, dass der Betoniergrad genau an den Rändern der Schalung kontrolliert wird.

    Montierte Teile werden vor dem Gießen der Armopoys installiert. Schraubenbolzen und Ankerbolzen werden mit Strickdraht an der Vorrichtung befestigt und Holzbalken werden einfach mit Beton gegossen. Hypotheken werden für folgende Aufgaben benötigt:

    1. Ankerbolzen oder Gewindestangen zur Befestigung der Power Plate.
    2. Holzklötze zur zusätzlichen Befestigung der Haltestange mit Konsolen.

    Zur Befestigung des Tragbalkens werden Stangen, Bolzen und Holzbefestigungen verwendet.

    Verstärkung

    Um den Prozess der Installation von Stangen zu vereinfachen, wird oft die Montage von Gittern auf dem Boden von vier oder sechs Verstärkungen, die dann in der Schalung platziert werden, verwendet. Querverbindungen sind in einem Abstand von 20-25 Zentimeter zueinander angeordnet. Die Größe des Querschnitts eines solchen Gitters beträgt 15 bis 25 Zentimeter. Der Nachteil dieser Methode ist, dass sie an den Ecken der Baubox andocken. Und dies widerspricht der Grundregel der Verstärkung - Andocken an den Ecken und Kreuzungen der Verstärkung ist inakzeptabel.

    Verstärkung erhöht die Bandtragfähigkeit

    Verstärkung ist besser, um eine beständige Versammlung innerhalb der Verschalung zu produzieren. Zu diesem Zweck sind die Verstärkungsstäbe in einer einzigen Schicht entlang des gesamten Umfangs des Panzergürtels angeordnet. Wo die Enden die Ecke des Gebäudes erreichen, wird die Biegung gemacht und das Ende wird mit Strickdraht an der nächsten Stange befestigt. Nach dem Verlegen des Unterbandes erfolgt die Installation des zweiten. Dazu müssen Sie die U-förmigen Pfeiler und Querträger, die in einem Abstand von 20-25 cm installiert werden müssen, vorfertigen. Die Befestigung erfolgt durch Wirken von Draht. Auf die Wahl dieses Materials sollte geachtet werden. Die an ihnen befestigten Knoten arbeiten nur während des Gießens, und nachdem der Beton ausgehärtet ist, tragen sie keine Last mehr. Daher ist es nicht erforderlich, hochfeste Drähte zu kaufen, vorzugsweise drei- oder vier-mm-Produkte mit niedrigem Kohlenstoffgehalt, die einem Glühprozess unterzogen wurden. Sie sind viel einfacher zu bedienen, und das Ergebnis ist das gleiche.

    Bei der Montage des Bewehrungskorbes ist es besser, weichgeglühten Draht zu verwenden.

    Armopoyas unter dem Mauerlat füllen

    Die Besonderheit der Arbeit am Ausgießband ist, dass sie in der Höhe ausgeführt werden. Das heißt, die Versorgung des Arbeitsplatzes mit Beton oder seinen Bestandteilen wird erheblich behindert. Und die Armopoyas müssen in einem Schritt gefüllt werden. Es sollte verstanden werden, dass die Reihenfolge der Betonpumpe in diesem Fall unvermeidbar ist.

    Mit einer Betonpumpe wird sichergestellt, dass der Riemen in einem Zug gegossen wird.

    Wie viel muss man konkret bestellen?

    Die Berechnung des Materialbedarfs für diesen Fall ist einfach. Zum Beispiel, wenn die Größe des Panzergürtels 25x30 Zentimeter beträgt und die Länge des Umkreises 40 Meter beträgt, benötigen Sie Beton: 0,25 x 0,3 x 40 = 3 Kubikmeter. Wir müssen zustimmen, dass es sehr schwierig ist, eine solche Menge an Material vorzubereiten und es auf eine Höhe anzuheben.

    Wie man Armopöyas macht

    Die Füllung muss mit einem Beton von nicht weniger als 200 Grad gemacht werden, was folgendes Rezept beinhaltet:

    • 400er Zement - ein Stück;
    • gewaschener Sand - drei Teile;
    • Kies - drei Teile;
    • Wasser - ein Teil mit Kontrolle der Konsistenz der Lösung.

    Für eine größere Fließfähigkeit des Betons in seiner Zusammensetzung sind Weichmacher, die die Qualität nicht beeinträchtigen.

    Die Betonlösung wird kontinuierlich in die Schalung eingebracht und füllt die Schalung randvoll aus. Beim Gießen von Beton muss man ihn ständig mit einer Stange durchbohren, und es ist besser, ihn mit einem Tauchrüttler zu bearbeiten. Ansonsten können sich in der Masse Hohlräume bilden, die die Festigkeitseigenschaften des Panzergürtels beeinträchtigen.

    Die Vibratorbearbeitung sichert die Betonqualität

    Um die Power Plate während des Gießvorgangs zu sichern, müssen Sie eine Halterung installieren. Folgende Optionen sind möglich:

    1. Ein Draht mit einem Durchmesser von 5-6 Millimetern ist an dem Verstärkungsgewebe befestigt, so dass seine Enden mit einer Länge von bis zu 40 Zentimetern das Niveau von Beton auf beiden Seiten des Panzergürtels überragen.
    2. Es ist auch möglich, die Befestigungsenden des Drahtes entlang der Armriemenachse in einem Abstand von 20-25 cm zu lösen. In diesem Fall werden die beiden Enden durch zwei Löcher freigegeben, und das Holz wird mit einer Drehung an der Betonoberfläche befestigt.
    3. Zusätzlich zu diesen Methoden werden auch Ankerbolzen oder Gewindestangen verwendet, mit deren Hilfe das Mauerlat über dem Armgurt befestigt wird.

    Installation und Befestigung der Power Plate

    Diese entscheidende Operation wird unter Berücksichtigung einer Reihe von Umständen durchgeführt:

    1. Ein Holzstab mit einem Querschnitt von 100x150 oder 150x150 Millimetern wird für das Tragelement des Traversensystems verwendet.
    2. Nur wenn Metallprodukte dafür verwendet werden (insbesondere ein Profilrohr), besteht das Mauerlat aus einem Kanalbalken oder -balken.
    3. Wenn die Basislänge 6 Meter überschreitet, kann das Holz gespleißt werden. Dazu werden zappily durchgeführt und Teile geschraubt.
    4. Vor der Verlegung des Holzes ist die Oberfläche des Panzerbandes mit einer Abdichtung versehen, meistens wird zu diesem Zweck das Dachmaterial in einer oder zwei Schichten verwendet.
    5. Vor dem Einbau muss das Holz mit Antiseptika und Flammschutzmitteln behandelt werden.
    6. Ankerbolzen sind L-förmige Leiste mit M12-Gewinde - M16. Vor dem Betonieren werden die Teile in einem Abstand von maximal einem Meter entlang der Panzerbandachse am Bewehrungskorb befestigt. Beim Gießen, während der Beton noch nicht ausgehärtet ist, müssen Sie alle Schrauben durchgehen und fixieren, so dass sie genau senkrecht zur Oberfläche des Panzergürtels stehen.

    Das Verfahren zum Befestigen der Stützstange mit einem Stift oder einem Ankerbolzen ist üblich

    Mauerlat wird auf verzinkten Schraubverbindungen montiert

    Video: Wie arrangiert man Armopoyas mit eigenen Händen?

    Die Struktur mit einem Armopoyas wird den Betrieb eines Landhauses für mindestens 50 Jahre mit minimalen Reparaturkosten sicherstellen. Und vor allem - in solch einem befestigten Haus zu leben, wird komfortabel und sicher sein.

    Wie macht man Armopoya unter dem Dach?

    Die Notwendigkeit, einen Armopoyas unter dem Mähwerk zu schaffen, wenn ein Dach gebaut wird, ist für Neueinsteiger nicht immer offensichtlich. Sie schaffen oft die falsche Vorstellung, die Stärkung des Fundaments für den Dachaufbau als etwas Unnötiges und Unnötiges zu verstärken. Armopoyas ist jedoch ein wichtiger Vermittler, der die Dachlast auf die Wände eines Gebäudes verteilt. Überlegen Sie, warum gepanzertes Dach benötigt wird, welche Funktionen es erfüllt und wie es mit den eigenen Händen funktioniert.

    Armopoyas Notwendigkeit

    Wir beginnen mit der Betrachtung der verstärkten Basis unter dem Dach mit seinen Hauptfunktionen.

    Konvertierung laden

    Sparrenbeine übertragen eine Last auf den Mauerlat, dessen Hauptkonzentration sich an den Stellen befindet, an denen die Sparren an den Hauswänden abgestützt sind. Die Aufgabe von mauerlat und arm-gürtel besteht darin, diese Ladung zu transformieren und zu vereinheitlichen. Auf dem Mauerlat gibt es zwei Arten von Lasten. Dies ist das Gewicht des Daches selbst, der Schnee, der sich darauf ansammelt, der Einfluss von Windböen und anderen Naturphänomenen auf das Dach.

    Eine andere Last ist mit Raspariganiya Dachsparren Wände des Gebäudes verbunden. Mit zunehmendem Gewicht des Daches nimmt es deutlich zu. Moderne Materialien für den Bau von Gebäuden, wie z. B. Blähtonbeton, Porenbeton, mit einer Reihe positiver Eigenschaften können dieser Reißbelastung nicht standhalten. Bevor Sie die Power Plate montieren, müssen Sie unbedingt einen verstärkten Riemen anbringen.

    Ziegelwände sind Punktlasten stärker ausgesetzt, so dass für die Montage auf ihnen ausreichend Wandlat an einem Anker oder eingebetteten Teilen verwendet werden kann. Experten empfehlen jedoch die Verwendung von Panzergürteln und für Ziegelwände, wenn das Gebäude in einer seismischen Region gebaut wird.

    Befestigung des Daches an das Haus

    Die wichtigste und wichtigste Aufgabe des mauerlat ist es, das Dach fest am Haus zu befestigen. Somit muss die Kraftplatte selbst sicher am Gebäude montiert werden.

    Die Hauptaufgaben des bewehrten Sockels unter dem Dach können auf folgende Punkte reduziert werden:

    • Beibehaltung der strengen Geometrie des Gebäudes in allen Situationen: saisonale Schwankungen im Boden, Erdbeben, Hausschwund usw.;
    • Ausrichtung der Wände in der horizontalen Projektion, Korrektur von Ungenauigkeiten und Schönheitsfehlern beim Bau der Wände;
    • Gewährleistung der Steifigkeit und Stabilität der gesamten Struktur der Struktur;
    • Gleichmäßige und verteilte Lastverteilung des Daches an den Gebäudewänden;
    • Die Möglichkeit einer starken Befestigung an der verstärkten Basis der wichtigsten Elemente des Daches, vor allem der Mauerlata.

    Berechnung der verstärkten Basis unter dem Dach

    Der Prozess der Verstärkung der Basis für den Mauerlat beginnt mit Planung und Berechnungen. Es ist notwendig, eine Berechnung der Größe der Armopoyas vorzunehmen. Nach Baustandards sollte die Breite gleich der Breite der Mauer sein und nicht weniger als 25 cm, die empfohlene Höhe des verstärkten Sockels beträgt ca. 30 cm, die Armopoyas und der Mauerlat sollten das ganze Haus ummanteln.

    Wenn die Konstruktion der Wände aus Porenbeton besteht, besteht die obere Reihe aus Stein in Form eines Buchstaben U, der eine Schalung bildet. Es ist notwendig, Verstärkungselemente darin zu legen und die ganze Struktur mit einer Lösung des Zements zu gießen.

    Vor Beginn der eigentlichen Bauarbeiten müssen auch die notwendigen Werkzeuge und Baumaterialien vorbereitet werden. Um eine verstärkte Basis für das Dach zu schaffen, benötigen Sie:

    • Betonmischer zum hochwertigen Mischen von Zementmörtel;
    • Spezieller Vibrator, der den Zementmörtel in der Schalung beschleunigt und die Entstehung von Hohlräumen in der Luftstruktur verhindert;
    • Materialien für den Schalungsbau;
    • Armatur.

    Installationstechnik

    Die Montage von Armopoyas beginnt nach dem Maurerarbeiten. Es ist notwendig, auf das vollständige Trocknen des Mauerwerks zu warten.

    Schalung und Bewehrung

    Die erste Stufe ist der Bau der Schalung. In Gebäuden aus Porenbetonsteinen besteht die äußerste Mauerreihe aus Blöcken in Form eines Buchstaben U. Wenn sie nicht vorhanden sind, wird der äußere Teil der Schalung aus 100 mm gesägten Blöcken und der innere Teil aus Brettern hergestellt. Die Installation erfolgt unter strikter Einhaltung der horizontalen Ebene.

    Die Schalung ist Rahmen der Verstärkung gelegt. Sein Längsteil ist aus 4 Verstärkungsstäben mit einem Durchmesser von 12 mm gebildet. Die Querträger bestehen aus Stangen mit einem Durchmesser von 8 mm und einer Teilung von nicht mehr als 25 cm, wobei der Rahmen in der Projektion wie ein Quadrat oder ein Rechteck aussieht. Details des Rahmens sind mit einer Überlappung von bis zu 20 cm montiert.Die Gelenke sind durch einen Bindedraht verbunden. In Lösung existiert ein ähnlicher verstärkter Rahmen als ein monolithischer.

    Das Verlegen des Rahmens sorgt für die Einhaltung bestimmter Regeln:

    • Die Dicke des Betons vom Rahmen bis zur Schalung beträgt nicht weniger als 5 cm;
    • Um diese Regel unter dem Rahmen zu erfüllen, setzen sie Stützen aus den Stäben der gewünschten Höhe.

    Ein wichtiger Teil der Arbeit ist es, den Rahmen der Schalung zu verstärken. Wenn dies nicht geschieht, wird es vom Gewicht des Betons gebrochen. Dies kann auf verschiedene Arten geschehen:

    • Bei der Erstellung der Schalung wird der Boden mit Hilfe von Holzbalken befestigt, und die Decke mit zusätzlichen Platten. Wenn die Betonlösung aushärtet, werden die oberen Platten entfernt und der sichtbare Teil der unteren Balken wird abgelegt;
    • Die Verwendung von Diagonalstopps ist möglich. Ein Ende von ihnen steht auf einer horizontalen Fläche, während das andere die Schalung trägt;
    • Wird die Schalung aus OSB-Platten montiert, die als Mehrwegschalung geeignet sind, können Teile mit Gewindestangen befestigt werden. Auf den gegenüberliegenden Blechen werden Löcher gebohrt und ein Kunststoffrohr mit einem Durchmesser von 1,2 cm wird durch eine Gewindestange gezogen und mit Muttern und Unterlegscheiben angezogen. Wenn der Beton aushärtet, werden die Bolzen leicht entfernt und die Kunststoffrohre bleiben im Beton.

    Installation von Befestigungselementen für Power Plate

    Nach dem Arbeiten mit der Schalung und dem Einbau der Bewehrung können Sie mit der Montage von Befestigungselementen für Mauerlat fortfahren. Wir empfehlen die Verwendung von Gewindestangen. Praktisch, um Bolzen mit einem Durchmesser von 12 mm zu erwerben. Die Länge der Bolzen wird unter Berücksichtigung der Tatsache berechnet, dass ihr Boden am Rahmen befestigt ist und die Oberseite 2-2,5 cm über der Kraftplatte hervorsteht.

    Die Installation von Stollen berücksichtigt:

    • Zwischen den beiden Sparren ist mindestens ein Stollen;
    • Der maximale Installationsschritt beträgt nicht mehr als 1 Meter.

    Gießen Zementmörtel

    Das Hauptmerkmal der verstärkten Basis unter der Power-Platte ist ihre Stärke. Es kann nur durch Gießen einer konkreten Lösung auf einmal erreicht werden.

    Beton wird verwendet, um eine Betonmischung von mindestens M200 herzustellen. Die beste Mischung zum Gießen des Bandes wird in folgenden Anteilen hergestellt:

    • 1 Teil Zement M400;
    • 3 Teile gewaschener Sand und die gleiche Menge an Schutt.

    Da zur Herstellung eines Armriemens sofort viel Mischgut benötigt wird, empfiehlt es sich, einen Betonmischer und eine spezielle Pumpe zur Versorgung der Lösung zu verwenden. In Abwesenheit von Ausrüstung benötigen die Hilfe von mehreren Personen für die Vorbereitung und kontinuierliche Versorgung der Mischung.

    Montageplatte

    Das Entfernen der Schalung vom gepanzerten Band ist möglich, sobald der Beton ausreichend ausgehärtet ist, und die Installation auf der Konstruktion der Arbeitsplatte kann nicht früher als 7-10 Tage nach dem Gießen des gepanzerten Bandes begonnen werden.

    Vor dem Einbau müssen Teile der Power Plate speziell vorbereitet sein:

    • Mauerlat Holz wird mit Antiseptika behandelt;
    • Die Verbindungen seiner einzelnen Elemente werden nach der Methode der Direktverriegelung oder des Schrägschneidens durchgeführt;
    • Mauerlat wird auf den Panzergurt aufgebracht und Orte für Haarnadeln markiert. Löcher für Befestigungen sind gebohrt.

    Der Verlegung des Mauerlats geht der Schutz der verstärkten Basis mit einer Schicht der Rollenabdichtung voraus, in der Regel wird Bedachungsmaterial für diese Zwecke verwendet.

    Fassen wir zusammen

    Verstärkter Sockel unter der Power Plate ist eher eine Notwendigkeit als ein Luxus. Die Dachkonstruktion wirkt sich eher auf die Wände des Hauses aus, die sich zwar durch die Power Plate gleichmäßig verteilen, sich aber negativ auf die Festigkeit des gesamten Gebäudes auswirken können.

    Die Herstellung eines Armopoyas ist in Gebäuden aus Gas und Lehmbeton wegen der Zerbrechlichkeit dieser Materialien in Gebieten mit hoher seismischer Aktivität notwendig. Es ist auch ratsam, die Wände unter der Kraftplatte zu verstärken, wenn schwere Dachkonstruktionen erstellt werden.

    Die Verstärkung des oberen Teils der Wände ist keine schwierige Aufgabe, die die Einbeziehung von Spezialisten erfordert. Wenn Sie eine Reihe von Regeln befolgen und Assistenten anwerben, können Sie dies selbst tun.