Holz-I-Träger-Bodenträger: technische Nuancen der Bautechnik

Wenn Sie von der innovativen Methode des Lichts und gleichzeitig der dauerhaften und zuverlässigen Konstruktion von ungewöhnlichen Balken gehört haben und sich für sie interessiert haben, dann ist dieser Artikel für Sie! Holz-I-Träger, die lange Zeit im Ausland verwendet wurden, sind auf dem Inlandsmarkt immer noch eine Neuheit, obwohl sie viel mehr Vorteile als jedes andere Material haben.

Und das Schönste an all dem ist, dass es absolut realistisch ist, sie mit Hilfe von improvisierten Standardwerkzeugen direkt zu Hause zu machen. Baue ein eigenes Haus? Dann lernen Sie eine andere Technologie kennen, die Ihnen das Leben leichter macht!

Inhalt

Zunächst bieten wir Ihnen ein interessantes Video über die Haupteigenschaften von I-Trägern an:

Was ist ein I-Träger und was ist die Essenz der neuen Bautechnologie?

I-Träger sind im Ausland besonders beliebt: In Kanada und europäischen Ländern und in Russland gewinnen sie gerade an Popularität. Und in manchen Regionen sind sie nicht einmal im Angebot! Warum? Wenn die Welterfahrung zeigt, dass ein solcher Baustoff wirklich hochwertig und zuverlässig ist, wie ist es dann vorgekommen, dass I-Träger keine führende Position auf dem heimischen Markt eingenommen haben?

Tatsache ist, dass die wahre russische Seele des Meisters es gewohnt ist, mit starken und verlässlichen Materialien zu arbeiten: massiv, die schwer zu heben sind und die nur mit ihrer Erscheinung Respekt hervorrufen.

Und die Decke ist seit langem daran gewöhnt, aus langlebigen großen und schweren Holzbalken oder sogar massiven Balken zu bauen, aber sicher nicht aus "kniffligen" innovativen Strukturen mit einer dünnen Trennwand. Und die Tatsache, dass die Zuverlässigkeit hier durch dieselben Gesetze der Physik gegeben ist, ohne die weder Konstruktion noch Architektur möglich sind - das ist eine andere Frage.

Und bis jetzt sind die meisten russischen Entwickler bereit, Überlappungsstrahlen sogar aus Metall herzustellen, als aus zwei Streifen und OSB. Obwohl solche Strahlen tatsächlich eine Reihe von Vorteilen haben!

Was ist eine gute kanadische Bodenbauweise?

Betrachten wir alle Vorteile von I-Trägern als Material für den Bau von Fußböden:

Vorteil Nummer 1. Erstaunliche Stärke

Dank dieses genial entworfenen Designs erweisen sich Balken, die eher fragil aussehen, als viel stärker und zuverlässiger als gewöhnliche. Der obere Teil des Balkens funktioniert in Biegung, und der Boden - in Spannung. Ie hier geht es nicht um ein monolithisches Element, das beide Arten von Lasten gleichzeitig aufnehmen muss:

Vorteil Nummer 2. Präzise Geometrie

Der zweite sehr wichtige Punkt: die ideale Geometrie der Balken selbst. Selbst im Laufe der Zeit biegen sie sich nicht, verdrehen sich nicht, knacken nicht und ändern ihre Parameter nicht. Nach Angaben der Hersteller verhalten sich solche Balken auch nach 100 Jahren wie ein Jahr nach dem Bau.

Was gibt das? Zum einen eine perfekt gleichmäßige Decke, auf der sich jeder Boden leicht verlegen lässt, insbesondere Parkett und Laminat. Tatsache ist, dass, wenn Sie mit unregelmäßigen Stäben und gewöhnlichen Holzbalken umgehen, Sie wissen sollten, dass ihre Durchbiegung gemäß den Standards 3 cm erreichen kann! Und glauben Sie mir, dies ist bereits spürbar: Der Boden wird einfach unter Ihren Füßen "laufen". Und das wird sicherlich keinen guten Bodenbelag haben (außer vielleicht billigem Linoleum).

Und das ist normal: Natürliches Holz ist ein lebendes Material, und es schrumpft, trocknet oder absorbiert Feuchtigkeit. Aber I-Träger sind bereits aus laminiertem Holz, mit einer sehr starken Verbindung Verbindung, und sie ändern nicht ihre Größe.

Vorteil Nummer 3. Bequemes Gewicht

Der nächste wichtige Aspekt: ​​Ich-Balken sind leicht genug, um einen von ihnen selbst anzuheben, und deshalb können zwei gewöhnliche Arbeiter solche Arbeit ohne Probleme bewältigen. Was gibt das?

Erstens brauchen Sie keine schweren Maschinen, die herkömmliche Holzbalken oder Metall heben müssen.

Zweitens wird die Arbeit in der Höhe sicherer, weil niemand auf einen schweren Balken fällt.

Drittens wird der Einsatz von I-Trägern viel Geld auf dem Fundament sparen, da die Belastung bereits um eine Größenordnung geringer ist. Und wenn wir berücksichtigen, dass bis zu 50% des Baubudgets in der Regel auf ein zuverlässiges, starkes Fundament entfallen, das nicht nur Wänden, sondern auch schweren Balken standhält, werden die Einsparungen erheblich sein.

Vorteil Nummer 4. Selbst gemacht

Sie können I-Strahlen selbst herstellen, wenn Sie wissen, was ihre Parameter und Gelenke sein sollen. Und am Ende haben Sie nicht nur Vertrauen in die Qualität des Bodens, sondern auch viel gespartes Budget.

Vorteil Nummer 5. Praktikabilität in der Erwärmung

Und schließlich der letzte angenehme Moment: I-Träger sind besonders praktisch, um die Zwischenbodenüberlappung und anschließende Deckenveredelung zu erwärmen:

Der einzige unangenehme Moment ist, dass in Russland hochwertige I-Träger von einigen Firmen geliefert werden, und wenn Sie sie kaufen, ist es wichtig, in der Lage zu sein, alle technologischen Mängel richtig zu berücksichtigen. Hier geht es um die zukünftige Überschneidung!

Welche Parameter sollte ein hölzerner I-beam Boden sein?

Vielleicht interessiert es Sie zu wissen, warum ein I-Beam so genannt wird? Tatsache ist, dass es aus zwei Hauptelementen besteht, die den kombinierten Buchstaben T ähneln. Und der Balken ist T-förmig, wird seinerseits eine Marke genannt. Dies ist, wo dieser ungewöhnliche Name herkam.

Was ist ein solcher Strahl im Schnitt? Vor allem ist es ein Stück OSB oder Sperrholz, die als Versteifungen wirken. Zu diesem Zweck werden Rillen der gewünschten Form in Balken vorgefräst. Die Höhe des Strahls wird von 140 bis 470 Millimetern erhalten, und in der Praxis erweist es sich als ziemlich hart auf der Ablenkung. Wenn wir über die Wahl der Projektträger für den Standardhausbau mit den beliebtesten Spannweiten bis zu 6 m sprechen, ist der Balken mit einer Höhe von 302 mm am rentabelsten.

Die allererste in Russland fing an, naskorovsky Balken zu produzieren, und moderne Hersteller verwenden noch ihre Bezeichnungen. Sie sind in eine Reihe in Abhängigkeit von der Dicke der Regale unterteilt: dünne Balken und breit:

  • Dünne Kantenbalken Serie NJ. Dies sind Balken mit einer Regalstärke von 38 mm. Diese werden geerntet, um den Umfang der äußeren Kontur der Decke anzuordnen, wobei eine Öffnung für eine Treppe oder für andere belastete Stellen benötigt wird. Sie sind einlagig und mehrschichtig.
  • Breitstrahler der NJH- und NJU-Serie. Dies sind Träger mit einer Regalstärke von 64 mm oder 89 mm, speziell für Stützweiten. Wie Sie verstehen, ist an solchen Stellen die Belastung der Balken am stärksten.

So unterscheiden sich beide Serien:

Wir bemerken einen so wichtigen Punkt. Es gibt im Internet oft ein gefährliches Missverständnis, nach dem hölzerne I-Träger hergestellt werden: Die Berechnung erfolgt nach der alten Tabelle der Balken. Obwohl in der damaligen Zeit keine SNiPs für I-Träger vorhanden waren, nahm diese Tabelle eine Schneelast von etwa 90 kg / m an, was genau der Rostower Region entspricht.

Aber heute ist es falsch, solche Daten zu verwenden, da Sie verstehen, dass die Schneelast in nördlichen Regionen der Russischen Föderation viel höher sein kann. Und lassen Sie sich daher nur von einem solchen Tisch leiten, der bereits von modernen Herstellern zusammengestellt wurde:

Denken Sie auch daran, dass nicht alle Arten von I-Trägern, die heute im Bauwesen verwendet werden, für die Bodeninstallation geeignet sind. Zum Beispiel I-Trägerschalung.

Wie bekomme ich einen hochwertigen I-Beam für Ihr Zuhause?

In der Fabrik werden I-Träger aus wertvollem Nadelholz hergestellt: Lärche oder Kiefer. Wenn Sie sich für den Kauf von vorgefertigten I-Träger Holzbalken entscheiden, geben wir Ihnen ein paar wertvolle Tipps:

  • Punkt 1. Achten Sie auf die Naht: eine kleine Menge Klebstoff sollte spürbar sein. Es ist in Ordnung.
  • Punkt 2. Der Ausschnitt sollte über das ganze Regal konisch sein, und der OSB selbst sollte richtig gefräst und eingesetzt werden.
  • Punkt 3. Der OSB sollte alle 30 Fuß mit Stapeln direkt im Regiment angegriffen werden. Dies hilft, den Druck aufrechtzuerhalten, bevor der Klebstoff vollständig ausgehärtet ist.
  • Punkt 4. Sie haben das Recht, ein Produktqualitätszertifikat anzufordern und zu prüfen, ob der richtige Leimtyp verwendet wird - der, der für geklebte Tragstrukturen zugelassen ist.
  • Punkt 5. Überprüfen Sie, ob die begleitende Dokumentation das Prüfprotokoll für Strahlenmuster, ihre Anzahl technischer Bedingungen und deren Freigabe enthält.

Hochwertige I-Träger sollten wie folgt aussehen:

Hier liegt das Geheimnis darin, dass solche Balken gut vorgetrocknet sind, während normales Holz noch einen gewissen Feuchtigkeitsgehalt aufweist. Ja, und die Konstruktion des Balkens macht es leicht, Löcher in die Decke für Abwasser-, Gas- und Wasserlüftung zu schneiden, und beim Bau eines privaten Hauses oder Häuschens ist es ein wichtiger Punkt.

Was das Kleben angeht, so stellen wir fest, dass einige russische Entwickler es schon lange abgelehnt haben, Rohstoffe von kleineren Firmen zu bestellen und ausländische I-Träger zu erwerben Inländische Produktion von I-Balken und seine endgültige Qualität ist nicht immer ermutigend. Ja, und wenig Erfahrung, kanadische Technologie ist immer noch zu ungewöhnlich und findet in unserem Land keine große Anzahl von Anhängern. Deshalb ist es manchmal einfacher, einen I-Beam mit eigenen Händen zu machen - es gibt nichts Kompliziertes. Und wir sagen dir was und wie.

Wie mache ich einen I-Beam?

Wenn Sie beginnen, Übersee-Strahlen selbst zu erstellen, um Ihr Haus zu bauen, dauert es ungefähr einen Tag für die erste Probe, aber am zweiten Tag wird die Arbeit viel schneller gehen. Machen Sie alles gemäß dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  • Schritt 1. Kaufen OSB-Platten 12 mm dick und schneiden Sie sie in gleiche Teile.
  • Schritt 2. Als nächstes werden Sie Bretter benötigen, in denen Sie einen Schwalbenschwanzfräser in der Mitte des Bretts, etwa 12-14 mm tief, machen müssen.
  • Schritt 3. Gießen Sie den Spezialkleber in das Loch und legen Sie das OSB-Blatt ein.
  • Schritt 4. Um den Bereich schnell zu trocknen, genügt es, eine Heizung zu verwenden.

Die Hauptsache ist in diesem Fall in keinem Fall, frisch gesägte oder unbearbeitete Bretter zu beschaffen, da diese sich unvorhersehbar auf lange Sicht verhalten können.

Berechnen Sie die Höhe des Balkens nach diesem Prinzip:

  • Bei einem Blatt mit Abmessungen von 2440 mm beträgt der optimale Strahlabstand 305, 406, 488 und 610 mm.
  • Bei einem Blatt von 2500 mm ist ein rationaler Schritt 312, 417 und 500 mm. Aber I-Beam mit einer Tonhöhe von mehr als 6 Metern wird nicht mehr verwendet.

In der Fabrik werden I-Träger immer so gefräst, dass der Schlitz, den sie bekommen, nach unten verjüngt ist und das OSB-Blech in das Regal geklebt wird. So passen das Blatt und der Baum am besten zusammen.

Zu diesem Zweck wird Polyurethan oder Melaminkleber verwendet, und die Platte selbst wird mit Klammern eingespannt und in einem zusätzlichen Winkel von 45 Grad in der Länge alle 20 cm gehämmert.Für jeden solchen Balken dauert es nicht mehr als 2 Stunden, und nach 6 Stunden kann er installiert werden:

Verbinden Sie die Balken untereinander mit speziellen Blockeinsätzen:

Hier ist ein kleines Video-Tutorial zum Einfügen eines Blattes in Holz:

Wie bereiten Sie die Träger für die Installation vor?

Und schließlich die wichtigste Bühne! Wenn Sie lange vor der Installation hölzerne I-Träger für den Bau Ihres Hauses benötigen, müssen Sie die Hohlräume in den Decken genau berechnen - für die zukünftige Installation von Versorgungseinrichtungen. Natürlich werden Sie Installationsrohre, elektrische Kabel und technische Systeme ausführen. Und hier ist es wichtig, alles zunächst richtig zu definieren, damit später die Schwächung der Überlappung verhindert wird.

Löcher für die Kommunikation bohren

Und jetzt kommen wir auch der wichtigen Frage, wie man I-Träger richtig bohrt, nahe. Tatsache ist, dass es vor der Installation auf dem Boden durchgeführt werden muss. Und hier ist es wichtig, alle Regeln zu befolgen, sonst können selbst kleine Löcher den Strahl über die gesamte Länge schwächen. Wo genau die Durchgangslöcher in den Deckenbalken angeordnet werden können, hängt davon ab, aus welcher Technologie sie bestehen.

Bei I-Trägern sollten die Löcher nicht mehr als 40 mm betragen. Es ist erlaubt, sie praktisch irgendwo zwischen den Marken zu haben, aber nur nicht näher als 150 mm bis zum Ende des Balkens oder auf dem Lagerelement. Idealerweise sind solche Öffnungen genau in der Mitte relativ zu den Regalen angeordnet und nicht höher oder niedriger. Und der maximal zulässige Lochdurchmesser beträgt 10 cm.

Stellen Sie außerdem sicher, dass der Abstand zwischen benachbarten Löchern doppelt so groß ist wie der größte Durchmesser.

Die Knoten der Befestigung der Balken mit der Wand

Wenn Sie die Strahlen korrekt vorbereitet haben, können Sie mit der Installation sicher fortfahren:

Hier sind die Hauptkomponenten der Befestigung von I-Trägern an der Wand:

In der fertigen Überlappung der hölzernen I-Balken einfügen Isolierung:

Wie können gefährliche Fehler im Prozess vermieden werden?

Sehen wir uns nun die Hauptfehler bei der Herstellung solcher Strahlen an.

Fehlernummer 1 Kauf von unvorbereitetem Holz

Wenn Sie sich verpflichten, eine solche Grundlage für die Überlappung zu schaffen, denken Sie daran, dass die Balken in der Fabrik mit einer speziellen Technologie hergestellt werden, die nur kalibriertes trockenes Material verwendet. Dadurch können Sie das Auftreten von Verdrehungsbalken, den sogenannten "Helikopter", ganz vermeiden, der häufig bei Verwendung herkömmlicher Holzbalken und -bohlen auftritt.

Sie werden wahrscheinlich interessiert sein, den Prozess der Fabrikherstellung solcher Balken zu betrachten:

Fehler Nummer 2. Verwendung von ungeeignetem Klebstoff

Es ist unmöglich, das Epoxidharz für die Verklebung der Elemente des I-Trägers zu verwenden. Sie hat eine ziemlich schwache Haftung speziell im Holz und muss lange warten, bis sie aushärtet. Aber Polyurethan-Leim passt einfach gut. Sein Hauptvorteil ist, dass es nicht brennt und gleichzeitig thermoaktiv ist. In einfachen Worten, je höher die Temperatur, desto stärker wird das Produkt selbst.

Und es kann sicherlich nicht als PVA-Kleber verwendet werden, da es absolut nicht für den Einsatz in solchen Konstruktionen gedacht ist.

Fehler Nummer 3. Falsche Partnerstrahlen

Es handelt sich um Überlaufbalken. Tatsache ist, dass im Gegensatz zu herkömmlichen Holzbalken die I-Träger nicht überlappen. Für ihre Befestigung ist es notwendig, Endbalken zu befestigen und sie mit perforierten Platten zu befestigen. Aber kein Lochband, dessen Verwendung dann zum Kippen des Balkens führt! Darüber hinaus wird der Installationsort der Lochplatten durch genaue technische Berechnungen bestimmt.

Fehlernummer 4 Verwenden Sie die falschen Befestigungselemente

Ein weiterer beliebter Fehler ist es, I-Träger an die Wand zu montieren und ihren Platz mit Schaum zu versiegeln. Tatsächlich können Sie jedoch nur spezielle eingebettete Elemente verwenden.

Es ist auch unmöglich, schwache Klammern zu verwenden, da es danach nicht mehr möglich ist, die Tragfähigkeit einer solchen Überlappung zu garantieren, und es besteht die Gefahr des Zusammenbruchs der gesamten Struktur.

I-Träger werden nicht mit herkömmlichen Schrauben befestigt. Schließlich ist die Schraube selbst kein strukturelles Element, und sie ist nicht dafür ausgelegt, der erhöhten Belastung standzuhalten, und wird nur zum Befestigen von leichten und nicht tragenden Strukturen verwendet.

Achten Sie auf die Größe der Halterung, die ausreichende Höhe. Das Verhältnis der Höhe der Klammer und des Balkens sollte nach Einheit streben, das heißt, fast gleich sein. Je kleiner die Klammer, desto schlechter.

Fehlernummer 5 Die Verwendung von Fremdelementen

Es ist auch falsch, zusätzliche Elemente zu verwenden, die nicht vom Design bereitgestellt wurden. Tatsächlich ist die Standardbefestigung des I-Trägers ziemlich starr, und es besteht keine Notwendigkeit, sie irgendwie zu reparieren.

Wir haben für Sie eine Illustration vorbereitet, die Ihnen helfen wird, die typischen Fehler beim Montieren solcher Balken zu beheben:

Folge unseren Tipps - und du wirst es schaffen!

Arten von Holzbodenbalken - Berechnung von Balken für Biegung, Stärke und Belastung

Wände und Böden - die Hauptelemente jeder Konstruktion.

Der Zweck des Bodens ist es, die Böden im Haus zu teilen, sowie die Last von den Komponenten, die sich oben befinden, zu tragen und zu verteilen - Wände, Dach, Kommunikation, Möbel, Innendetails.

Es gibt verschiedene Überlappungsarten: Metall, Stahlbeton und Holz.

Wir werden detaillierter auf Holzböden eingehen, da sie am häufigsten im privaten Bau verwendet werden.

Holzbalken hat Vor- und Nachteile

  • schönes Aussehen;
  • kleines Gewicht eines Baumes;
  • Wartbarkeit;
  • hohe Installationsgeschwindigkeit.
  • ohne besondere Schutzimprägnierung des Brennstoffes;
  • geringe Festigkeit im Vergleich zu Stahlbeton oder Metallträgern;
  • Feuchtigkeit, Pilzen und lebenden Organismen ausgesetzt;
  • kann durch Temperaturextreme deformiert werden.

Anforderungen für Holzböden

Das Material für Holzbalken muss bestimmte Eigenschaften haben und den Anforderungen entsprechen:

  • Stärke Das Überlappungsmaterial muss den möglichen Belastungen standhalten. Die Auswirkungen von permanenten Lasten und Variablen sollten berücksichtigt werden;
  • Steifigkeit. Bedeutet die Fähigkeit des Materials, sich zu biegen;
  • Schall- und Wärmeisolierung;
  • Brandschutz.

Arten und Arten von Holzböden - Klassifizierung

1. Zum Ziel

Keller und Sockel auf Holzbalken

Untergeschoss und Keller überlappen sich auf Holzbalken Die Hauptanforderung für diese Überlappung ist eine hohe Festigkeit. Denn in diesem Fall dienen die Balken als Grundlage für die Bodenüberdeckung und müssen dementsprechend einer erheblichen Belastung standhalten.

Dachboden auf Holzbalken

Attische Überlagerung auf Holzbalken Das Prinzip einer konstruktiven Vorrichtung kann unabhängig sein oder eine Verlängerung des Daches sein, d.h. Teil des Fachwerksystems. Die erste Option ist rationaler, weil ist wartbar und bietet eine bessere Schalldämmung.

Interfloor überlappend auf Holzbalken

Interflur-Überlappung auf Holzbalken Eine konstruktive Eigenschaft ist der Zwei-in-Eins-Effekt - Bodenbalken zwischen den Böden sind zum einen die Stützen für den Boden und zum anderen Stützen für die Decke. Der Raum zwischen ihnen ist mit Wärme- und Schalldämmstoffen gefüllt, wobei eine Dampfsperre vorgeschrieben ist. Der Kuchen ist von der Unterseite mit Gipskarton ummantelt, und die Oberseite ist mit einer Bodenplatte bedeckt.

Holzbalken unterscheiden sich auch voneinander, und jeder Typ hat seine eigenen Vorteile.

Solide (massive) Holzbalken

Für ihre Herstellung verwendeten Massivholz Hartholz Koniferen oder Laubbäume.

Zwischenbodenüberdeckungen auf Holzbalken können nur mit einer geringen Länge der Spannweite (bis zu 5 Metern) massiv ausgeführt werden.

Geklebte Holzbalken

Entfernen Sie die Beschränkung auf die Länge, da diese Technologie die Implementierung von Trägern ermöglicht, die sich überlappen.

Aufgrund der erhöhten Festigkeit werden Holzleimbinder verwendet, wenn sie der erhöhten Belastung des Bodens standhalten müssen.

Geklebte Holzbodenbalken - Gerätediagramm

Vorteile von geklebten Balken:

  • hohe Festigkeit;
  • die Fähigkeit, große Spannweiten zu blockieren;
  • einfache Installation;
  • geringes Gewicht;
  • lange Lebensdauer;
  • keine Verformung;
  • Brandschutz.

Die maximale Länge des Holzbodenträgers dieser Art erreicht 20 Laufmeter.

Da geklebte Holzbalken eine glatte Oberfläche haben, werden sie oft nicht von unten genäht, sondern offen gelassen, um eine stilvolle Inneneinrichtung im Raum zu schaffen.

Abschnitt von Holzbalken der Überschneidung

Wie die Praxis zeigt, hat der Querschnitt der Holzbalken einen erheblichen Einfluss auf die Belastbarkeit des Balkens. Daher ist es notwendig, eine vorläufige Berechnung des Querschnitts der Holzbalken durchzuführen.

Holzbalken der Überlappung von rechteckigem oder quadratischem Querschnitt

In Holzhäusern können Stämme als Zwischenbalken für dekorative Zwecke verwendet werden.

Holzbalken der Überlappung von rechteckigem oder quadratischem Querschnitt

Holzbalken mit rundem Querschnitt (oder oval)

In der Regel für die Installation von Dachböden verwendet. Runder Balken ist sehr biegefest (abhängig vom Durchmesser).

Holzbalken mit rundem Querschnitt (oder oval)

Die maximale Länge eines Holzbalkens aus einem Rundstamm beträgt 7,5 m.

Holzbalken - Abmessungen

Hölzerne I-Beams überlappen

Kann aus Massivholz oder in Kombination aus OSB und Sperrholz hergestellt werden. Werden aktiv in der Rahmenkonstruktion verwendet.

Hölzerne I-Beams überlappen

Die Vorteile von Holz-T-Trägern:

  • genaue Maße;
  • Möglichkeit der Verwendung auf langen Spannweiten;
  • die Möglichkeit der Verformung ist ausgeschlossen;
  • geringes Gewicht;
  • Reduktion von Kältebrücken;
  • Gelegenheit, die Kommunikation zu konsolidieren;
  • die Möglichkeit, die eigenen Hände ohne besondere Ausrüstung zu montieren;
  • breiter Anwendungsbereich.

Nachteile:

  • hohe Kosten;
  • unbequem für Warmhalteplatten.

Die richtige Auswahl des Querschnitts eines Holzbalkens sollte im Entwurfsplan enthalten sein, andernfalls ist die Bodenstruktur nicht ausreichend oder zu starr (eine zusätzliche Aufwandsposition).

Holz-I-Träger - Arten und Arten, Tabelle

Material für die Website www.moydomik.net vorbereitet

Berechnung von Holzböden

Der Abstand zwischen den Holzbalken der Decke wird bestimmt durch:

Zum einen die zu erwartenden Belastungen.

Die Last kann wiederum konstant sein - das Gewicht der Decke, das Gewicht der Trennwände zwischen den Räumen oder das Gewicht des Fachwerksystems.

Sowie eine Variable - es wird angenommen, dass 150 kg / m2. (Laut SNiP 2.01.07-85 "Belastungen und Auswirkungen"). Zu unterschiedlichen Lasten gehören das Gewicht von Möbeln, Geräten, Personen im Haus.

Zweitens, die Steifigkeit oder der Standardwert der Auslenkung.

Für jede Materialart legt GOST eigene Härtegrenzen fest. Aber die Formel für die Berechnung derselben - das Verhältnis des absoluten Wertes der Ablenkung zur Länge des Balkens. Der Steifheitswert für Dachgeschosse sollte 1/200 nicht überschreiten, für Zwischenböden 1/250.

Die Größe der Ablenkung wird auch von der Art des Holzes beeinflusst, aus dem der Träger hergestellt wird.

Berechnung der Überlappung auf Holzbalken

Angenommen, der Abstand zwischen den Holzbalken beträgt 1 m. Die Gesamtlänge des Balkens beträgt 4 m. Und die geschätzte Last wird 400 kg / m² sein.

Dies bedeutet, dass die größte Durchbiegung unter Last beobachtet wird.

Мmax = (q х l in sq.) / 8 = 400х4 in sq. / 8 = 800 kg • sq. M.

Berechnen Sie das Widerstandsmoment des Holzes auf der Durchbiegung nach der Formel:

Wtreb = Mmax / R. Für eine Kiefer wird diese Zahl 800 / 142,71 = 0,56057 Kubikmeter betragen. m

R - Holzbeständigkeit, angegeben in SNiP II-25-80 (СП 64.13330.2011) "Holzkonstruktionen" in Betrieb genommen 2011

Die Tabelle zeigt den Widerstand von Lärche.

Berechnung der Überlappung auf Holzbalken - Holztisch

Wenn nicht pine verwendet wird, sollte der Wert für den Übertragungsfaktor korrigiert werden (angegeben in SNiP II-25-80 (SP 64.13330.2011)).

Berechnung der Überlappung auf Holzbalken - Übertragungskoeffizient

Wenn wir die geschätzte Nutzungsdauer des Gebäudes berücksichtigen, muss der resultierende Wert dafür korrigiert werden.

Berechnung der Überlappung auf Holzbalken - das Leben des Hauses

Ein Beispiel für die Berechnung des Strahls zeigte, dass der Widerstand des Strahls gegenüber der Ablenkung halbiert werden kann. Daher ist es notwendig, seinen Querschnitt zu ändern.

Die Berechnung von Holzbalken kann mit der obigen Formel durchgeführt werden. Aber Sie können einen speziell entwickelten Rechner für die Berechnung von Holzbalken verwenden. Es erlaubt Ihnen, alle Momente zu berücksichtigen, sich nicht mit Datenbeschaffung und Berechnung zu beschäftigen.

Drittens, die Parameter des Strahls.

Die Länge von massiven Holzbalken aus soliden Holzbalken darf nicht mehr als 5 Meter für Zwischenbodenüberdeckungen betragen. Bei Mansardenböden kann die Spannweite 6 m betragen.

Die Tabelle der Holzbalken enthält Daten zur Berechnung der geeigneten Höhe der Balken.

Tabelle der Holzbalken für die Berechnung der Höhe der Balken

Die Dicke der Holzbalken der Decke wird unter der Voraussetzung berechnet, dass die Dicke des Balkens mindestens 1/25 seiner Länge betragen muss.

Zum Beispiel, ein Balken mit einer Länge von 5 m. muss 20 cm breit sein.Wenn es schwierig ist, dieser Größe zu widerstehen, können Sie die gewünschte Breite mit einem Satz schmalerer Balken erreichen.

Anhand des in der Abbildung dargestellten Diagramms können die möglichen Parameter des Balkens und die Last, die er tragen kann, bestimmt werden. Beachten Sie, dass die Grafikdaten für die Berechnung eines Einfeldstrahls geeignet sind. Ie für den Fall, wenn der Strahl auf zwei Stützen liegt. Durch Messen eines der Parameter können Sie das gewünschte Ergebnis erzielen. In der Regel ist die Stufe der Balken des Holzbodens ein variabler Parameter.

Der Tisch für die Auswahl der Sektion von Holzbalken

Das Ergebnis unserer Berechnungen wird eine Zeichnung sein, die als visuelle Hilfe bei der Arbeit dienen wird.

Um die Überlappung von Holzbalken mit eigenen Händen qualitativ und sicher auszuführen, muss die Zeichnung alle berechneten Daten enthalten.

Holzbalken - GOST und SNIP

Staatliche Normen regeln alle Aspekte der Verwendung von Holzbalken, unabhängig von ihrer Art oder ihrem Verwendungsort.

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der wichtigsten Dokumente zu diesem Thema.

Holzbalken - GOST - SNIP

Fazit

In diesem Artikel sind Sie mit den Faktoren vertraut, die die Materialwahl für den Bau von Holzbalken beeinflussen. Sie lernten auch, wie man den Schnitt bestimmt und die Holzbalken berechnet.

Eigenschaften, Arten und Design von Holzbodenbalken

Holzbalkendecken bieten nicht nur die Stärke einer horizontalen Struktur. Die Überlappung soll das gesamte Gebäude versteifen. Aus diesem Grund sollte der Wahl der Lagerelemente und ihrer Installation besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Vor- und Nachteile der Überlappung von Holz

Für die Installation der Decke mit Ihren eigenen Händen müssen Sie sich vorbereiten. Der Boden im Haus sollte auf einer festen und starren Struktur basieren. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie die Anforderungen für die Elemente, die Besonderheiten ihrer Berechnung und die Arten von Abschnitten studieren.

Die folgenden Vorteile von Parkettböden können hervorgehoben werden:

  • attraktives Aussehen, die Fähigkeit, einen Holzboden ohne zusätzliche Maßnahmen zu machen;
  • geringes Gewicht, reduzierte Belastung von Wänden und Fundamenten, Einsparungen im Bauwesen;
  • die Möglichkeit von Reparaturen während des Betriebs;
  • Geschwindigkeit der Installation, Arbeitsleistung ohne zusätzliche Maschinen und Mechanismen.
Holzbalken belasten die Struktur nicht und sind schnell montiert

Aber es ist auch wichtig, die Nachteile hervorzuheben:

  • die Brennbarkeit von Holz, die Notwendigkeit einer speziellen Imprägnierung mit Flammschutzmitteln;
  • weniger Haltbarkeit im Vergleich zu Stahlbeton oder Metallelementen;
  • Schrumpfung und Verformung bei sinkender Temperatur und Feuchtigkeit;
  • Die Empfindlichkeit gegenüber Fäulnis, Pilz- und Schimmelpilzen bei hoher Luftfeuchtigkeit, ist notwendig, um die Behandlung mit Antiseptika in der Bauphase und periodisch während der Nutzungsdauer durchzuführen.

Anforderungen für Holzböden

Holzbalken müssen folgende Anforderungen erfüllen:

  • Übereinstimmung der Abmessungen des Profils mit der Last, der Spannweite und der Neigung, dazu ist die Berechnung der Strahlen notwendig;
  • gute Stärke und Starrheit;
  • Brandschutz;
  • keine ernsten Holzfehler und Beschädigungen.
Für die Arbeit müssen Sie hochwertiges Material vorbereiten

Es gibt auch bestimmte Anforderungen an das Material, aus dem die Träger hergestellt werden. Es wird empfohlen, Nadelholz zu wählen. Es enthält viel Harz und ist somit besser gegen verschiedene Mikroorganismen resistent. Das beste Material sind die Bäume, die unter harten Bedingungen gewachsen sind. Ihre Stammdichte ist höher. Aus diesem Grund lohnt es sich, eine Kiefer oder Fichte zu kaufen, die in den nördlichen Regionen des Landes wuchs.

Sie müssen auch auf den Zeitpunkt der Ernte achten. Am besten ist die Zeit am Ende des Winters. Zu dieser Zeit ist der Baum in einem Schlafzustand, er hat weniger Saft, so dass der Feuchtigkeitsgehalt des Materials geringer ist.

Was sind die Holzböden

Holzbalken werden für fast alle Ebenen des Hauses verwendet. Balkenrahmen muss für die folgenden Arten von Strukturen bereitgestellt werden:

  • Keller oder Erdgeschoss (Stock des ersten Stocks);
  • Zwischenbodenüberlappung;
  • Dachgeschoss
Die Dicke der Trägerstange für den Dachboden beträgt 10 bis 20 cm

Die Art der normierten Nutzlast hängt vom Typ ab, der bei der Berechnung der Holzbodenbalken berücksichtigt wird. Der Unterschied liegt auch in der Dicke der Isolierung und ihrer Notwendigkeit.

Zwischen den Balken oberhalb des Kellers befindet sich in der Regel 5 bis 15 cm Mineralwolle, Schaum oder extrudierter Polystyrolschaum. In den Zwischenbodenstrukturen wird es genügen, einige Zentimeter zur Schalldämmung vorzusehen. In dem kalten Dachboden benötigt das meiste Material. Hier kann die Dicke von 10 bis 20 cm betragen, die genauen Werte hängen vom klimatischen Bereich der Konstruktion ab.

Manchmal werden Kellerböden bevorzugt nicht aus Holz, sondern aus Metall und Stahlbeton hergestellt. In diesem Fall wird ein I-Träger oder ein Kanalbalken als tragende Träger verwendet, und der Beton wird von einem profilierten Blech in die Schalung gegossen. Diese Option wird mit der Wahrscheinlichkeit von Überschwemmungen sicherer sein. Er wird auch besser der Feuchtigkeit aus dem Keller widerstehen.

Was sind die Balken?

Es gibt mehrere Zeichen, nach denen die Klassifizierung von Holzbalken von Fußböden durchgeführt wird: nach Größe, Material, Art des Abschnitts. Die Länge der Deckenbalken hängt vom Abstand zwischen den Wänden ab. Zu diesem Wert müssen Sie einen Spielraum von zwei Seiten hinzufügen. Optimal ist es notwendig, 200-250 mm vorzusehen.

Materialelemente sind in folgende Typen unterteilt:

  • aus massivem Holz oder Pappe;
  • aus Furnierschichtholz.
Gebogene Träger sind aus Furnierschichtholz hergestellt.

Letztere sind deutlich teurer. Aber dieses Material eignet sich für die Überlappung großer Spannweiten. Ein gewöhnlicher Balken kann 4-6 m lang arbeiten, während ein geklebter Baum gut mit Abständen von 6-9 m zurechtkommt Brettschichtholz schrumpft praktisch nicht, ist feuerfest und beständig gegen Feuchtigkeit. Sie können nicht nur lineare Elemente, sondern auch gebogen machen. Ein wesentlicher Nachteil dieses Materials wird das Vorhandensein von nicht natürlichen Komponenten (Leim) sein.

Balkenabschnitt kann von den folgenden Typen sein:

Letzterer hat breite Elemente oben und unten. In der Mitte des Abschnitts ist es auf die maximal mögliche Größe reduziert. Mit dieser Option können Sie Holz effizient nutzen und den Verbrauch reduzieren. Aber solch ein Element zu machen ist nicht einfach. Aus diesem Grund wird ein I-Träger nicht häufig in der Konstruktion verwendet.

Am häufigsten verwendetes Rechteckholz

Die beste Option wäre ein Rechteck. In diesem Fall befindet sich die lange Seite vertikal und die kurze Seite - horizontal. Dies liegt daran, dass eine zunehmende Höhe die Festigkeit besser beeinflusst als die Breite. Das Installieren eines Balkens von der Platine ist praktisch nutzlos.

Der ungünstigste der vorgestellten kann als ein quadratischer Abschnitt betrachtet werden. Es ist am wenigsten an den Aufwand in dem Element angepasst.

Sie können Protokolle auch verwenden, um sich zu überlappen. Aber diese Option hat nicht an Popularität gewonnen. Der Abschnitt von einem Brett ist in der Installation viel rentabler und bequemer, deshalb wird es viel öfter benutzt.

Berechnungen

Die Berechnung des Querschnitts lässt keinen Zweifel an der Festigkeit und Steifigkeit der Struktur. Dies legt die maximale Länge fest, die für einen Abschnitt zulässig ist. Um die Berechnung durchzuführen, benötigen Sie folgende Daten:

  • die Länge der Holzbalken (genauer gesagt, der Abstand zwischen den tragenden Wänden);
  • Abstand zwischen den Strahlen (ihre Stufe);
  • Last auf die Struktur.

Die Belastung besteht aus zwei Werten: permanent und temporär. Die Konstante beinhaltet die Masse der Balken selbst (vorläufig), Isolierung, Deckendämpfung, Entwurf und sauberen Boden. Temporäre Arbeitsbelastung ist die Masse von Menschen und Möbeln. Gemäß den behördlichen Dokumenten für Wohnräume wird ein Wert von 150 kg / m2 angenommen. Für den Dachboden können Sie weniger nehmen, aber es wird empfohlen - das gleiche. Dies bietet nicht nur einen gewissen Sicherheitsspielraum, sondern bietet auch die Möglichkeit, in Zukunft Ihren Dachboden ohne Rekonstruktion der tragenden Elemente in den Dachboden zu verwandeln.

Balkenrahmen sollte nach folgenden Formeln berechnet werden:

In diesen Formeln ist q die Belastung pro Quadratmeter. m Überlappung, die die Masse der Strukturen und 150 kg Nutzwert enthält. In diesem Fall müssen die angezeigten Werte mit dem Abstand zwischen den Strahlen multipliziert werden. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass für Berechnungen ist es notwendig, pro Meter zu laden, und zunächst wird der Wert pro Quadrat berechnet. l2 ist der Abstand zwischen den tragenden Wänden, auf denen der Träger steht, im Quadrat.

Wenn Sie Wtreb kennen, können Sie die Überlappung der Abschnitte aufnehmen. W = b * h2 / 6. Wenn man W kennt, kann man leicht eine Gleichung mit einem Unbekannten machen. Hier reicht es aus, nur eine geometrische Eigenschaft b (Breite des Abschnitts) oder h (seine Höhe) anzugeben.

Meistens hat der Holzbalken bereits eine bekannte Breite. Es ist bequemer, es aus einer Platte 50 oder 100 mm breit zu machen. Sie können die Option auch mit einem zusammengesetzten Abschnitt betrachten. Es besteht aus mehreren 50 mm dicken Brettern.

Berechnung in diesem Fall, finden Sie die erforderliche Höhe des Elements. Aber es gibt Fälle, in denen Sie in einen bestimmten Überlappungsbereich passen müssen, um die Höhe der Räume nicht zu reduzieren. In diesem Fall wird die Höhe des Abschnitts zu der Gleichung als eine bekannte Größe hinzugefügt, und die Breite wird gefunden. Je kleiner die Höhe, desto unwirtschaftlicher wird der Rahmen.

Um zwei oder drei Bretter zusammenzuziehen, ist es bequem, Metallbolzen zu verwenden. Beim Anziehen der Muttern müssen dazu breitere Unterlegscheiben verwendet werden. Sie verhindern, dass das Metall in ein weicheres Holz gedrückt wird. Es ist zwingend erforderlich, dass die Isolierung zwischen Holz- und Stahlbefestigungen erfolgt. Dazu können Sie ein Material wie TEHNOELAST Marke EPP verwenden.

Holzblöcke vor der Installation müssen wasserdicht sein

Vor der Verwendung von Holzelementen werden sie mit einer antiseptischen Zusammensetzung behandelt. Dies soll Schimmel und Fäulnis verhindern. Es wird auch empfohlen, die Behandlung mit Flammschutzmitteln durchzuführen, was die Brandsicherheit erhöht. Wenn der Träger auf einer Mauer aus Ziegeln oder Beton läuft, werden seine Enden mit technoelastischem, linokristallinem, hydroisoliertem oder Dachmaterial umwickelt.

Holzbalken: Größe und Berechnung

Um einen zuverlässigen Parkettboden zu bauen, ist es notwendig, die Abmessungen der Balken richtig zu wählen, und deshalb ist es notwendig, sie zu berechnen. Holzbalken haben folgende Grundmaße: Länge und Querschnitt. Ihre Länge wird durch die Breite der Spannweite bestimmt, die abgedeckt werden muss, und der Querschnitt hängt sowohl von der Belastung ab, die auf sie wirkt, als auch von der Länge der Spannweite und dem Installationsschritt, dh dem Abstand zwischen ihnen. In diesem Artikel werden wir uns ansehen, wie man eine solche Berechnung unabhängig vornimmt und die Dimensionen der Balken richtig wählt.

Inhalt des Artikels:

Berechnung von Holzbalken

Um zu bestimmen, wie viele Holzbalken und welche Größen für die Überlappungs-Vorrichtung benötigt werden, ist notwendig:

  • Messen Sie die Spanne, die sie überlappen werden;
  • um die Methoden ihrer Befestigung an den Wänden zu bestimmen (wie tief sie in die Wände gehen werden);
  • eine Berechnung der Last durchführen, die während des Betriebs auf sie wirkt;
  • Verwenden Sie Tabellen oder Taschenrechner, um die geeignete Tonhöhe und den richtigen Abschnitt zu finden.

Überlegen Sie jetzt, wie das gemacht werden kann.

Die Länge der Holzbalken

Die erforderliche Länge der Bodenbalken wird durch die Größe der Spannweite bestimmt, die sie abdecken, und den Rand, der notwendig ist, um sie in die Wände einzubetten. Die Länge der Spannweite ist mit Hilfe eines Maßbandes leicht zu messen, und die Tiefe der Einbettung in die Wände hängt in vielerlei Hinsicht von ihrem Material ab.

In Häusern mit Ziegel- oder Blockwänden werden die Träger üblicherweise in "Sockeln" mit einer Tiefe von mindestens 100 mm (Platte) oder 150 mm (Neigung) eingebettet. In Holzhäusern werden sie in der Regel in speziellen Kerben bis zu einer Tiefe von nicht weniger als 70 mm angeordnet. Bei Verwendung einer speziellen Metallhalterung (Klemmen, Ecken, Halterungen) entspricht die Länge der Träger der Spanne - dem Abstand zwischen den gegenüberliegenden Wänden, an denen sie befestigt sind. Manchmal, wenn die Dachstuhlfüße direkt auf Holzbalken montiert werden, werden sie um 30-50 cm außerhalb der Wände freigegeben und bilden so den Dachüberstand.

Die optimale Spannweite, die Holzbalken überspannen kann, beträgt 2,5-4 M. Die maximale Länge eines Balkens besteht aus Kanthölzern oder Balken, dh die Spannweite, die er überbrücken kann, beträgt 6 M. Bei längeren Spannweiten (6-12 m) sollte modernes Holz verwendet werden. Balken aus Leimholz oder I-Balken, und Sie können sie auch auf Zwischenstützen (Wände, Säulen) ruhen. Neben der Überlappung von Spannweiten mit einer Länge von mehr als 6 m können Sie anstelle von Balken auch Holzbinder verwenden.

Bestimmung der Belastung auf den Boden

Die Belastung der Überlappung auf Holzbalken besteht aus der Belastung durch das Eigengewicht der Bodenelemente (Balken, Zwischenrahmenfüllung, Nähen) und einer dauerhaften oder vorübergehenden Betriebslast (Möbel, diverse Haushaltsgeräte, Materialien, Gewicht der Personen). Es hängt in der Regel von der Art der Überlappung und den Bedingungen ihrer Operation ab. Die genaue Berechnung solcher Lasten ist ziemlich umständlich und wird von Spezialisten in der Gestaltung des Bodens durchgeführt, aber wenn Sie es selbst machen wollen, können Sie eine vereinfachte Version davon verwenden, wie unten gezeigt.

Für einen Dachboden Holzboden, der nicht zur Lagerung von Sachen oder Materialien verwendet wird, mit einer leichten Isolierung (Mineralwolle oder andere) und einem Bindemittel, wird eine konstante Belastung (von seinem Eigengewicht - Rsobst.) In der Regel innerhalb von 50 kg / m2 genommen.

Die Betriebslast (Rexpl.) Für eine solche Überschneidung (nach SNiP 2.01.07-85) wird sein:

70x1,3 = 90 kg / m2, wobei 70 der Standardbelastungswert für diesen Dachbodentyp ist, kg / m2, 1,3 ist der Sicherheitsfaktor.

Die gesamte Entwurfslast, die auf diesem Dachgeschoss wirkt, wird sein:

Rom. = Rsobstv. + Rexpl. = 50 + 90 = 130 kg / m². Abgerundet nehmen wir 150 kg / m 2.

Wenn beim Bau des Dachbodens eine schwerere Isolierung verwendet wird, das Material für die Füllung oder Ablage zwischen den Blöcken, und wenn Sie es für die Lagerung von Gegenständen oder Materialien verwenden wollen, dh es wird intensiv genutzt, dann sollte der Standardbelastungswert auf 150 kg erhöht werden. m2 In diesem Fall beträgt die Gesamtbelastung des Bodens:

50 + 150 × 1,3 = 245 kg / m 2, aufgerundet auf 250 kg / m 2.

Bei der Nutzung des Dachbodens für das Dachgeschoß ist das Gewicht von Böden, Trennwänden und Möbeln zu berücksichtigen. In diesem Fall muss die Gesamtauslegungslast auf 300-350 kg / m 2 erhöht werden.

Aufgrund der Tatsache, dass der Parkettboden in der Regel Böden in seiner Gestaltung umfasst, und die temporäre Betriebslast das Gewicht einer großen Anzahl von Haushaltsgegenständen und die maximale Anwesenheit von Personen umfasst, sollte er für eine Gesamtlast von 350-400 kg / m ausgelegt sein 2

Schnitt und Neigung von Holzbalken

Anhand der erforderlichen Länge der Holzbalken (L) und der Bestimmung der Gesamtauslegungslast können Sie den erforderlichen Querschnitt (oder Durchmesser) und den Verlegeschritt bestimmen, die miteinander verbunden sind. Es wird angenommen, dass das Beste ein rechteckiger Querschnitt eines Holzbodenbalkens mit einem Verhältnis von Höhe (h) und Breite (n) von 1,4: 1 ist. Die Breite der Balken kann jedoch im Bereich von 40 bis 200 mm und die Höhe von 100 bis 300 mm liegen. Die Höhe der Balken wird oft so gewählt, dass sie der geforderten Dämmstärke entspricht. Wenn sie als Balken verwendet werden, kann ihr Durchmesser im Bereich von 11 bis 30 cm liegen.

Je nach Art und Querschnitt des verwendeten Materials kann die Neigung der Holzbalkendecken 30 cm bis 1,2 m betragen, aber häufiger wird sie im Bereich von 0,6-1,0 m gewählt, manchmal wird sie so gewählt, dass sie der Größe der Platten entspricht. Dämmung, die im Zwischenrinnenraum verlegt ist, oder Blätter der Decke. Zusätzlich ist es in Rahmengebäuden wünschenswert, dass der Schritt des Verlegens von Trägern der Neigung der Rahmenstreben entspricht - in diesem Fall wird die Steifigkeit und Zuverlässigkeit der Struktur am höchsten sein.

Sie können eine Berechnung durchführen oder die bereits gewählten Größen der überlappenden Holzbalken mit Hilfe von Referenztabellen überprüfen (einige sind unten angegeben) oder mit dem Online-Rechner "Berechnung von Holzbalken der Überlappung", der leicht im Internet zu finden ist, die entsprechende Suchanfrage in einer Suchmaschine "scoren". Es sollte angemerkt werden, dass ihre relative Ablenkung für Dachböden nicht mehr als 1/250 und für Zwischenböden - 1/350 betragen sollte.

Tabelle 1

Der empfohlene Querschnitt der Holzbalken (s x h), abhängig von der Verlegetiefe und der abzudeckenden Spannweite, mit einer Gesamttraglast von 350-400 kg / m 2 (Zwischenbodenüberdeckungen), mm:

Schritt, m Span, m

Wie man Balken aus Holz verwendet

Beim Bau eines Privathauses müssen immer verschiedene Arten von Böden gemacht werden. Diese können Zwischenboden- oder Dachbodenstrukturen sein, aber in jedem Fall sollte ihre Installation verantwortungsvoll angegangen werden und die geeignetsten Materialien dafür ausgewählt werden.

Man kann sagen, dass diese Strukturen ein integraler Bestandteil jedes Hauses sind, wie Wände, Fundamente oder Überdachungen.

Auf dem Foto - die Überlappung der Balken.

Arten von Böden im privaten Bau verwendet

Abhängig von der Art der Gebäude und den geplanten Kosten für ihre Herstellung kann verwendet werden:

  • Stahlbeton;
  • Schaumbetonblöcke und monolithische Stahlbetonbalken;
  • I-Schienen und Holzboden;
  • Holzscheite.

Berechnung des Querschnitts von Holzbalken

In der Foto - Zeichnung Zwischenboden überlappende Montage.

Während des Baus der meisten privaten Häuser machen Entwickler die Überlappung des zweiten Stocks eines Holzes. Dies ist ein relativ billiges, aber gleichzeitig sehr zuverlässiges Material, das für solche Zwecke seit mehreren Jahrhunderten verwendet wird. Die einzige Voraussetzung ist die korrekte Berechnung des Querschnitts solcher Querstreben, die in der Spannweite als Baumstamm installiert sind.

Um den Querschnitt des Holzes für die Überlappung genauer zu bestimmen, werden spezielle Formeln angewendet, die unter anderem die Beständigkeit des verwendeten Holzes und seine Feuchtigkeit berücksichtigen. Diese Parameter sind in SNiP II-25-80 definiert, mit denen jeder Entwickler oder private Master unbedingt vertraut gemacht werden muss.

Dort finden Sie auch die notwendigen Formeln und Tabellen, mit deren Hilfe die Parameter der Balken für bestimmte Zwischenbodenkonstruktionen ermittelt werden.

Bei der Berechnung von Holzböden müssen auch die Breite der Spannweite, der Abstand zwischen den Trägern und die Form ihrer Profile berücksichtigt werden. Bei der Berechnung jedes gestapelten Querträgers muss berücksichtigt werden, dass der Wert seiner Durchbiegung unter Last 1/250 der Spannweite nicht überschreiten sollte.

Da es für eine technisch ungeschulte Person recht schwierig ist, die Lag-Parameter mithilfe von Formeln und Tabellen korrekt zu berechnen, können Sie spezielle Rechner für die Selbstauswahl von Strahlen verwenden. Es reicht aus, mehrere Grundgrößen in ein solches Programm einzugeben, so dass Sie die richtigen Dimensionen der Trägerverzögerung wählen können.

Berechnung des Holzquerschnitts

Auf dem Foto - eine Tabelle zur Auswahl der Balkensektion.

Als Beispiel versuchen wir auf einem dieser Rechner zu berechnen, welcher Strahl für 5 Meter verwendet werden soll.

Um Daten eingeben zu können, müssen wir Folgendes wissen:

  • das Material, aus dem der Querträger hergestellt wird (nur Koniferen werden empfohlen);
  • Spannweite;
  • Strahlbreite;
  • Balkenhöhe;
  • Art des Materials (Log oder Bar).

Um korrekte Berechnungen durchzuführen, ersetzen wir die Eingangswerte durch die Breite der Spannweite von 5 m und legen den Strahltyp mit dem Strahltyp fest. Wir werden die Höhe und Breite experimentell in den Parametern "Abmessungen des Balkens für Bodenbalken" auswählen. Stellen Sie sicher, dass Sie Werte wie die Last pro kg / m und die Stufe zwischen den Querstreben berücksichtigen.

Bei Konstruktionen mit Zwischenböden sollte der Belastungswert nicht weniger als 300 kg / m betragen, da nicht nur das Gewicht von Möbeln und Personen berücksichtigt werden muss, sondern auch das Gewicht der Materialien selbst, aus denen die Überlappung besteht. Dazu gehören Bodenbalken, Roh- und Fertigfußboden und natürlich Dämmung und Schalldämmung.

Rat Für nicht-wohnliche Dachbodenkonstruktionen wäre eine Belastung von 200 kg / m ausreichend.

Mögliche Optionen

Fotos von Bars verschiedener Abschnitte.

Praktisch auf allen Basen, die Holz verkaufen, wird der Überlappungsbalken hauptsächlich in mehreren Größen verkauft. In der Regel sind dies Träger von 100x100 mm bis 100x250 mm und von 150x150 mm bis 150x250 mm. Um nicht zu viel Zeit und Geld zu verschwenden, um eine Verzögerung bei Nicht-Standardgrößen zu finden, deren Preis viel höher als der Standard sein kann, ersetzen wir im Programm jene Parameter, die im Handel erhältlich sind.

Um dies zu tun, müssen Sie zunächst wissen, welche Größen sie erkennen. So finden wir, dass für Zwischenbodenstrukturen die Mindestgröße des Holzes ungefähr 100 × 250 mm betragen sollte, und für den Dachboden 100 × 200 mm ausreichend ist, mit einer Stufe zwischen ihnen gleich 60 cm.

Wenn Sie Softwarekalkulatoren nicht vertrauen und die Größe des zu überschneidenden Strahls unabhängig berechnen möchten, müssen Sie die Formeln und Tabellen in der entsprechenden technischen Dokumentation verwenden. Oder Sie können die allgemeine Regel verwenden, die besagt, dass die Höhe jeder Verzögerung 1/24 der Länge der Öffnung betragen sollte und ihre Breite 5/7 der Höhe des Querträgers beträgt.

Installation von Zwischen- und Deckendecken auf Holzstämmen

Im Foto - Zwischenboden Überlappung.

Interfloor-Überlappungen im Haus von einer Bar beginnen, vom Legen eines Klotzes zu montieren. Um dies zu tun, legen Sie an den Wänden gekochtes Holz, das mit Dachpappe eingewickelt ist. Dies schützt das Holz vor dem Eindringen von Feuchtigkeit und somit vor dem Verrotten.

Extreme Balken sollten nicht näher als 5 cm von der Wand entfernt platziert werden, und der Abstand zwischen benachbarten Querbalken sollte nicht die zuvor berechneten Werte überschreiten, die in unserem Fall gleich 60 cm sind.

Eine wichtige Bedingung ist, dass die Stämme auf die gesamte Dicke der Wände gelegt werden müssen, mit maximaler Unterstützung und Stabilität. Die Lücken zwischen den Wandabständen werden mit Ziegeln oder Bausteinen verlegt, danach wird ein Dielenboden von 150x25 mm Kantenplatten aufgelegt.

Die Decke des Holzes ist fast völlig identisch mit dem Boden mit dem einzigen Unterschied, dass die Dicke der Balken geringer sein kann, und die Stufe zwischen ihnen mehrere Zentimeter mehr ist.

Fertigteilträger

Auf dem Foto - Fertigholz.

Oft gibt es eine Situation, in der kein Schnittholz verkauft wird, insbesondere eine Bar der erforderlichen Größe. In diesem Fall gibt es mehrere Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen. Die erste Methode ist die Verwendung im Bau von vorgefertigten Trägern. Sie können es selbst mit einem Schraubenzieher oder einem Bohrer machen. (Siehe auch den Artikel Andockbalken nach Länge - Verbindungsmöglichkeiten)

Angenommen, Sie benötigen Rundhölzer von 150 x 250 mm, aber es gibt keine solchen Größen, aber es gibt immer genug Bretter mit Abmessungen von 50 x 250 mm auf jeder Holzbasis. Um den Strahl in der richtigen Größe zu bekommen, ist es genug, 3 solcher Bretter zu kaufen und sie zusammen zu befestigen.

Als Befestiger ist es besser, nicht Nägel, sondern Schrauben an Holz zu verwenden, weil mit der Zeit das Holz austrocknet und die Nägel die Bretter nicht so fest zusammenhalten.

Wie in den Anweisungen zur Selbstmontage von vorgefertigten Lags empfohlen, wenn Sie sie für Boden- oder Kellerböden verwenden, sollten Sie vor dem Anziehen mit Schrauben jedes Board mit einem Antiseptikum behandeln.

Dies verhindert das Auftreten von Holzschädlingen und erhöht die Lebensdauer des gesamten Bodens erheblich. Wenn Sie Fertigholz für Zwischenbodenüberdeckungen verwenden, ist keine Vorbearbeitung der Platten erforderlich.

Die Zulässigkeit der Verwendung dieser Art von Verzögerung ist offensichtlich und wird nicht in Frage gestellt. Dieses Material ist auch umweltfreundlich, wie ein normales Holz, da bei der Montage keine Klebstoffe verwendet werden.

Achtung!
Die Tragfähigkeit des Holzes ist sogar höher als die von massivem Schnittholz und die Kosten sind etwas niedriger.
Aus dem Vorhergehenden wird klar, dass in einigen Fällen die Verwendung von vorgefertigten Elementen noch bevorzugter als feste ist.

Brettschichtholz

Foto - Leimholz.

Diese Art von Schnittholz ist eine akzeptable Alternative für den Fall, dass die erforderlichen festen Lags nicht gefunden werden, oder ihr Preis ist hoch genug für Sie, und es gibt keine Möglichkeit, eine Composite-Struktur selbst zu machen.

Die verleimten Balken bestehen aus mehreren unterschiedlich langen Brettern, die mit Hilfe eines Zweikomponenten-Strukturklebstoffs, der bei der Herstellung von tragenden Holzbaukonstruktionen verwendet wird, miteinander verbunden werden. (Siehe auch den Artikel Was sind die Vorteile von Zedernholz Brettschichtholz)

Balken zum Überlappen in einem Holzhaus aus Brettschichtholz haben eine gute Festigkeit und Belastbarkeit, aber sie haben auch einige Nachteile.

  1. Angesichts der Tatsache, dass bei ihrer Herstellung Klebstoffe verwendet werden, kann solches Material nicht mehr als umweltfreundlich bezeichnet werden.
  2. In ihrer Herstellung verwendet einen relativ großen Anteil an minderwertigem Schnittholz. Nach mehreren Betriebsjahren ist eine erhebliche Schrumpfung möglich, was dazu führt, dass die Überlappung von Furnierschichtholz mit der Zeit "führen" kann.
  3. Und der Hauptnachteil von geklebten Balken ist ihre begrenzte Lebensdauer, die vom Hersteller in 20 Jahren bestimmt wird.

Um das Holzvolumen zu berechnen, können Sie den Taschenrechner verwenden:

Überlappungsmerkmale

Auf dem Foto - Installation von Böden.

Basierend auf der Erfahrung von professionellen und unabhängigen Entwicklern, kann mit Sicherheit gesagt werden, dass es sich um Holzfußbodenkonstruktionen handelt, die am populärsten sind und oft im privaten Hausbau hergestellt werden. (Siehe auch den Artikel Cottages von einer Bar, Vor- und Nachteile des Materials)

Dies ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen, von denen die wichtigsten identifiziert werden können:

  • Einfachheit der Installation (2 Personen sind genug für ihre Produktion, und es besteht keine Notwendigkeit für spezielle Ausrüstung, wie zum Beispiel bei der Herstellung von Stahlbetonkonstruktionen);
  • geringe Kosten im Vergleich zu allen anderen Arten von Designs;
  • ausreichende Stärke, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit;
  • Einfachheit der Reparatur und demontieren.

Im Detail über Überlagerungen von einer Bar sehen Sie Video in diesem Artikel.

Fazit

In vielen Fällen können Zwischenbodenkonstruktionen aus Holz die einzig mögliche Lösung sein, insbesondere während des Baus von Rahmen- und Blockhäusern. Sie werden auch immer beim Bau von Gebäuden aus Schaum- und Porenbeton verwendet, da die Trageigenschaften dieses Baumaterials keine Überlappungen von schwereren Strukturen, wie beispielsweise Stahlbeton, vorsehen.

Außerdem haben Hartholzböden eine ziemlich lange Lebensdauer, die länger als 50 Jahre sein kann, und bei Bedarf kann sie relativ leicht repariert werden. Dazu genügt es, einen kleinen Bereich des Bodens zu demontieren, die beschädigten Elemente zu entfernen und durch neue zu ersetzen. Solche Reparaturen können nur wenige Stunden dauern und verursachen keine größeren Unannehmlichkeiten für die Bewohner.