Wie berechnet man die Größe der Holzbalken?

Wenn in einem privaten Haus eine Überlappungsvorrichtung aus Holzbalken an der inneren Struktur vorgesehen ist, ist ein wichtiger Bestandteil der Vorbereitungsphase die Berechnung der exakten Abmessungen, des besten Querschnitts der Lamellen und der Stufe, die zwischen ihnen zurückgezogen werden sollte. Berechnen Sie die Größe und Anzahl der Schienen, vor allem, um Geld zu sparen, sowie um den Mangel an Baumaterial zu vermeiden.

Im Internet gibt es heute viele Online-Rechner, mit denen Sie die Berechnung so einfach und schnell wie möglich machen können. Bei der Primärberechnung wird die Art der verwendeten Strahlen bestimmt:

  • Balken sind fest;
  • aus Brettern geklebt;
  • zusammengeklebt aus Furnier;
  • Teil eines Schnittprotokolls.

Welche Messungen werden benötigt?

Anhand dieser Daten, die mit einem Maßband gemessen werden, werden die Balken des Holzbodens bzw. deren genaue Anzahl bestimmt:

  • Abmessungen der Spannweite, auf der die Lamellen befestigt werden;
  • Befestigungsmöglichkeiten an Wandkonstruktionen, nämlich die angenommene Tiefe für Befestigungselemente;
  • Bewertung der Belastung direkt im Betrieb;
  • Tonhöhe und Abschnitt werden häufiger durch spezielle Tabellen bestimmt.

Holzbalken und ihre Länge

Die Länge der Lamellen hängt von der Größe der Spannweite ab, auf der die Bauarbeiten stattfinden, und es ist wünschenswert, den geringen Abstand zu berücksichtigen, der erforderlich ist, um die Holzbalken an der Wand zu platzieren. Die Länge kann von Ihnen selbst gemessen werden, aber die Tiefenabmessungen hängen vom verwendeten Material ab.

Wenn zum Beispiel die Wände aus Ziegelstein oder einem Blocksystem bestehen, gehen die Holzbalken der Decke in sogenannte Nester, deren Tiefe zwischen 100-150 mm variiert. Holzkonstruktionen sollten mit Kerben mit einer Tiefe von 70 mm ausgestattet sein. Die beabsichtigte Verwendung von Metallbefestigungen, aller Art von Klammern, Ecken bestimmt die Abmessungen der Schienen, gleich der Spannweite. Es besteht der Wunsch, einen Dachüberhang zu bauen, Holzbalkenüberlappungen werden außerhalb des Hauses um 30-50 cm angezeigt.

Die optimalsten Abmessungen der die Balken überspannenden Spannweite variieren im Bereich von 2,5-4 M. Experten empfehlen nicht, die Länge der Schiene um mehr als 6 m zu überschreiten, andernfalls ist es besser, Brettschichtholz zu kaufen oder Zwischenwände und Stützen zu verwenden.

Berechnung der Berechnung der Plattenlast

Die Belastung, die für die Überlappung von Holzlatten gilt, besteht aus mehreren Arten von Lasten:

  1. Eigengewicht Überlappungsdetails.
  2. Konstante oder im Gegenteil temporäre Last, zum Beispiel wenn Möbel und Haushaltsgeräte im Dachgeschoss installiert sind. Ausrüstung.

Berechnen Sie den genauen Wert der Belastung ist ziemlich schwierig, es beteiligt Profis mit Erfahrung im Design. Aber der Mann auf der Straße kann auch eine vereinfachte Berechnung vornehmen.

Attic Bodenbelag, der Dinge nicht hält, Müll, sondern nur das Gewicht der Lichtdämmung nach der Art der Mineralwolle oder Schaum und sein eigenes Gewicht berücksichtigt, wird in dem Wert von 50 kg / qm genommen. m) Auf dieser Grundlage wird die Überlappungsbetriebslast berechnet:

70 × 1,3 = 90 kg / sq. m, 70 - der einzige akzeptierte unveränderte Wert der Ladung für den Dachboden und 1,3 - ein Maß für den Bestand.

Berechnen Sie die Gesamtlast:

(50 + 90) × 1,3 + 50 = 232 kg / Quadrat. m, abgerundet auf 240 kg / sq. m

Für das Dachgeschoss, wo der Dachboden eingerichtet ist, sollte das Gewicht der Bodenstruktur, Trennwände und Möbel hinzugefügt werden. Dann steigt die Last auf einen Wert von 300-350 Quadratmetern. Wir addieren das Gewicht von mehreren Bewohnern und Besuchern zum Gebäude und erhalten eine Last von 350-400 kg / sq. m

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Berechnung der Größe von Holzlatten

Wenn die mögliche Belastung der Holzbalken der Decke festgestellt ist, ist es an der Zeit, den Abschnitt der Teile und den Abstand zwischen ihnen beim Fixieren zu berechnen. Nehmen Sie zum Beispiel eine Ladung von 300 Quadratmetern. m und eine Spannweite von 6 m. Dann die Balkensektion beinhaltet die Verwendung der Formel:

Die Abmessungen des Abschnitts = (20 × 22N) / (B = 25). Diese Formel wird von führenden Ingenieuren und Designern erstellt. So erhalten wir: (20 × 22) / 25 = 17,6 cm - die idealen Abmessungen der Holzbalken des Bodens.

Was die Höhe anbelangt, so sollte die Proportionalität des Indikators zur Dicke des Materials, das als zuverlässige Isolierung gewählt wird, untersucht werden. Zwischen den Latten sollte er idealerweise mindestens 30 cm, aber nicht mehr als 1,2 m, verlegt werden.Erinnern Sie sich an die Abmessungen der isolierenden Leinwandblöcke, die im Zwischenraum oder auf der Platte der Deckenebene befestigt sind.

Der Schritt der Befestigung des Holzes sollte der Neigung der Gestelle der Rahmenbasis entsprechen, laut den Fachleuten wird diese einfache Methode erlauben, eine bessere Starrheit, Zuverlässigkeit und Dauerhaftigkeit der Struktur zu erreichen.

Wenn Sie sich immer noch nicht auf Ihre eigenen Fähigkeiten verlassen können, indem Sie die Abmessungen der Teile berechnen, die für die Anordnung des Bodens erforderlich sind, sollten Sie die Referenzinformationen technischer Lehrbücher lesen, die der Einfachheit halber in Tabellenform dargestellt werden.

So installieren Sie Zwischen- und Deckendecken

Es geht wieder um Holzscheite. Um zu vermeiden, dass sich die Überlappung später überlappt, verwenden Sie die verfügbaren Anweisungen:

  1. An den Wänden die vorbereiteten, in Dachpappe eingewickelten Lamellen fixieren. So bewahren Sie den Baum vor möglicher Fäulnis durch Feuchtigkeit.
  2. Befestigen Sie die Träger entlang der Kante, mindestens 5 cm von der Wand entfernt, die Stufe zwischen benachbarten Querträgern darf die vorher berechneten Abmessungen nicht überschreiten.
  3. Lags werden über die gesamte Dicke der Wandkonstruktionen gelegt, daher haben sie maximale Unterstützung und gute Stabilität.
  4. Füllen Sie die Hohlräume mit Ziegeln oder Bauplatten.
  5. Die nächste Schicht besteht aus einer rauhen Beschichtung eines geschnittenen Strahls mit einer Größe von 150 × 25 mm.
  6. Was ist der Unterschied zwischen Decke und Zwischenboden? Alles ist identisch, die einzige Nuance ist, dass die Dicke der Schienen etwas kleiner ist und der Abstand zwischen ihnen etwas größer ist.

Rechner zur Berechnung von Holzbalken

Eine der beliebtesten Lösungen bei der Konstruktion von Zwischenbodendecken in Privathäusern ist die Verwendung einer Tragkonstruktion aus Holzbalken. Sie muss den konstruktiven Belastungen standhalten, ohne zu verbiegen und vor allem ohne zu brechen. Bevor wir mit der Konstruktion des Bodens beginnen, empfehlen wir unseren Online-Rechner zu verwenden und die Grundparameter der Balkenstruktur zu berechnen.

Notwendige Erläuterungen zu den Berechnungen

  • Die Höhe und Breite bestimmen die Querschnittsfläche und die mechanische Festigkeit des Balkens.
  • Holzmaterial: Kiefer, Fichte oder Lärche - charakterisiert die Stärke der Balken, ihre Beständigkeit gegen Durchbiegung und Bruch, andere besondere betriebliche Eigenschaften. Normalerweise bevorzugen Kiefer Balken. Produkte aus Lärche werden für Räume mit feuchter Umgebung (Bäder, Saunen usw.) verwendet, und Fichtenbalken werden beim Bau von preiswerten Landhäusern verwendet.
  • Die Holzqualität beeinflusst die Qualität der Balken (mit steigender Qualität verschlechtert sich die Qualität).
    1 Klasse. Auf jedem ein Meter langen Abschnitt des Holzes können von jeder Seite gesunde Knoten von 1/4 Breite (Kunststoff und Rippe), 1/3 Breite (Kante) vorhanden sein. Es mag verfaulte Knoten geben, aber ihre Anzahl sollte nicht die Hälfte der gesunden übersteigen. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass die Gesamtabmessungen aller Knoten in einem Abschnitt von 0,2 m kleiner als die begrenzende Größe in der Breite sein müssen. Letzteres gilt für alle Qualitäten, wenn es um die Tragbalkenkonstruktion geht. Es ist möglich, das Vorhandensein von Kunststoffrissen mit einer Größe von 1/4 Breite (1/6, wenn sie den Hintern übersehen). Die Länge der Durchgangsrisse ist auf 150 mm begrenzt, eine erste Leiste kann bis zu 1/4 der Breite haben. Folgende Holzfehler sind zulässig: Neigung der Fasern, Rolle (nicht mehr als 1/5 des Quadrats der Seite des Holzes), nicht mehr als 2 Taschen, einseitige Keimung (nicht mehr als 1/30 Länge oder 1/10 Dicke oder Breite). Holz der Klasse 1 kann von einem Pilz befallen werden, aber nicht mehr als 10% der Fläche von Schnittholz, Fäulnis ist nicht erlaubt. An den gezackten Stellen kann sich ein flaches Wurmloch befinden. Zusammenfassend: Das Auftreten eines solchen Balkens sollte keinen Verdacht erwecken.
    2 Klasse. Solch ein Holz kann gesunde Knoten mit einer Größe von 1/3 der Breite (flach und Rippe), Größe von 1/2 der Breite (Kante) haben. Nach den verrotteten Knoten der Anforderungen, sowie für die Note 1. Das Material kann tiefe Risse haben, die 1/3 der Länge des Holzes betragen. Die maximale Länge von Durchgangsrissen sollte 200 mm nicht überschreiten, an den Enden können Risse bis zu 1/3 der Breite vorhanden sein. Zugelassen: Kippfasern, Rolle, 4 Taschen pro 1 m, Keimung (nicht mehr als 1/10 in der Länge oder 1/5 in der Dicke oder Breite), Krebs (bis zu 1/5 der Länge, aber nicht mehr als 1 m). Holz kann von Pilzen befallen sein, jedoch nicht mehr als 20% der Materialfläche. Rot ist nicht erlaubt, kann aber bis zu zwei Wurmlöcher pro 1 m betragen. Zusammenfassend: Grad 2 hat grenzwertige Eigenschaften zwischen 1 und 3, hinterlässt in der Regel einen positiven Eindruck bei der visuellen Inspektion.
    3 Klasse. Es gibt mehr Toleranzen für Defekte: Ein Balken kann Knoten von 1/2 Breite haben. Laminierte Risse können die halbe Länge des Holzes erreichen, Stoßrisse von 1/2 Breite sind erlaubt. Für Klasse 3 ist es erlaubt, die Fasern, Rollen, Taschen, den Kern und die Doppelkerne zu kippen, zu keimen (nicht mehr als 1/10 in der Länge oder 1/4 in der Dicke oder Breite), 1/3 der Länge kann durch Krebs, Pilze, aber Fäulnis beeinträchtigt werden sind erlaubt. Die maximale Anzahl an Wurmlöchern - 3 Stück pro Meter. Zusammenfassend: Grad 3, selbst mit bloßem Auge, zeichnet sich nicht durch beste Qualität aus. Aber dies macht es nicht ungeeignet für die Herstellung von Böden durch Balken.Weitere Informationen über Sorten, lesen Sie GOST 8486-86 Nadelholz Schnittholz. Technische Bedingungen;
  • Span - der Abstand zwischen den Wänden, über die Balken gelegt werden. Je größer es ist, desto höher sind die Anforderungen an die Tragstruktur;
  • Die Stufe der Balken bestimmt die Häufigkeit ihrer Verlegung und beeinflusst in vielerlei Hinsicht die Steifigkeit der Überlappung;
  • Der Zuverlässigkeitsfaktor wird eingeführt, um eine garantierte Überlappungsspanne bereitzustellen. Je größer es ist, desto höher ist die Sicherheitsmarge

Mit unserem Online-Rechner können Sie die Parameter von Holzbalken berechnen und die optimale Konfiguration des Bodens wählen.

Arten von Holzbodenbalken - Berechnung von Balken für Biegung, Stärke und Belastung

Wände und Böden - die Hauptelemente jeder Konstruktion.

Der Zweck des Bodens ist es, die Böden im Haus zu teilen, sowie die Last von den Komponenten, die sich oben befinden, zu tragen und zu verteilen - Wände, Dach, Kommunikation, Möbel, Innendetails.

Es gibt verschiedene Überlappungsarten: Metall, Stahlbeton und Holz.

Wir werden detaillierter auf Holzböden eingehen, da sie am häufigsten im privaten Bau verwendet werden.

Holzbalken hat Vor- und Nachteile

  • schönes Aussehen;
  • kleines Gewicht eines Baumes;
  • Wartbarkeit;
  • hohe Installationsgeschwindigkeit.
  • ohne besondere Schutzimprägnierung des Brennstoffes;
  • geringe Festigkeit im Vergleich zu Stahlbeton oder Metallträgern;
  • Feuchtigkeit, Pilzen und lebenden Organismen ausgesetzt;
  • kann durch Temperaturextreme deformiert werden.

Anforderungen für Holzböden

Das Material für Holzbalken muss bestimmte Eigenschaften haben und den Anforderungen entsprechen:

  • Stärke Das Überlappungsmaterial muss den möglichen Belastungen standhalten. Die Auswirkungen von permanenten Lasten und Variablen sollten berücksichtigt werden;
  • Steifigkeit. Bedeutet die Fähigkeit des Materials, sich zu biegen;
  • Schall- und Wärmeisolierung;
  • Brandschutz.

Arten und Arten von Holzböden - Klassifizierung

1. Zum Ziel

Keller und Sockel auf Holzbalken

Untergeschoss und Keller überlappen sich auf Holzbalken Die Hauptanforderung für diese Überlappung ist eine hohe Festigkeit. Denn in diesem Fall dienen die Balken als Grundlage für die Bodenüberdeckung und müssen dementsprechend einer erheblichen Belastung standhalten.

Dachboden auf Holzbalken

Attische Überlagerung auf Holzbalken Das Prinzip einer konstruktiven Vorrichtung kann unabhängig sein oder eine Verlängerung des Daches sein, d.h. Teil des Fachwerksystems. Die erste Option ist rationaler, weil ist wartbar und bietet eine bessere Schalldämmung.

Interfloor überlappend auf Holzbalken

Interflur-Überlappung auf Holzbalken Eine konstruktive Eigenschaft ist der Zwei-in-Eins-Effekt - Bodenbalken zwischen den Böden sind zum einen die Stützen für den Boden und zum anderen Stützen für die Decke. Der Raum zwischen ihnen ist mit Wärme- und Schalldämmstoffen gefüllt, wobei eine Dampfsperre vorgeschrieben ist. Der Kuchen ist von der Unterseite mit Gipskarton ummantelt, und die Oberseite ist mit einer Bodenplatte bedeckt.

Holzbalken unterscheiden sich auch voneinander, und jeder Typ hat seine eigenen Vorteile.

Solide (massive) Holzbalken

Für ihre Herstellung verwendeten Massivholz Hartholz Koniferen oder Laubbäume.

Zwischenbodenüberdeckungen auf Holzbalken können nur mit einer geringen Länge der Spannweite (bis zu 5 Metern) massiv ausgeführt werden.

Geklebte Holzbalken

Entfernen Sie die Beschränkung auf die Länge, da diese Technologie die Implementierung von Trägern ermöglicht, die sich überlappen.

Aufgrund der erhöhten Festigkeit werden Holzleimbinder verwendet, wenn sie der erhöhten Belastung des Bodens standhalten müssen.

Geklebte Holzbodenbalken - Gerätediagramm

Vorteile von geklebten Balken:

  • hohe Festigkeit;
  • die Fähigkeit, große Spannweiten zu blockieren;
  • einfache Installation;
  • geringes Gewicht;
  • lange Lebensdauer;
  • keine Verformung;
  • Brandschutz.

Die maximale Länge des Holzbodenträgers dieser Art erreicht 20 Laufmeter.

Da geklebte Holzbalken eine glatte Oberfläche haben, werden sie oft nicht von unten genäht, sondern offen gelassen, um eine stilvolle Inneneinrichtung im Raum zu schaffen.

Abschnitt von Holzbalken der Überschneidung

Wie die Praxis zeigt, hat der Querschnitt der Holzbalken einen erheblichen Einfluss auf die Belastbarkeit des Balkens. Daher ist es notwendig, eine vorläufige Berechnung des Querschnitts der Holzbalken durchzuführen.

Holzbalken der Überlappung von rechteckigem oder quadratischem Querschnitt

In Holzhäusern können Stämme als Zwischenbalken für dekorative Zwecke verwendet werden.

Holzbalken der Überlappung von rechteckigem oder quadratischem Querschnitt

Holzbalken mit rundem Querschnitt (oder oval)

In der Regel für die Installation von Dachböden verwendet. Runder Balken ist sehr biegefest (abhängig vom Durchmesser).

Holzbalken mit rundem Querschnitt (oder oval)

Die maximale Länge eines Holzbalkens aus einem Rundstamm beträgt 7,5 m.

Holzbalken - Abmessungen

Hölzerne I-Beams überlappen

Kann aus Massivholz oder in Kombination aus OSB und Sperrholz hergestellt werden. Werden aktiv in der Rahmenkonstruktion verwendet.

Hölzerne I-Beams überlappen

Die Vorteile von Holz-T-Trägern:

  • genaue Maße;
  • Möglichkeit der Verwendung auf langen Spannweiten;
  • die Möglichkeit der Verformung ist ausgeschlossen;
  • geringes Gewicht;
  • Reduktion von Kältebrücken;
  • Gelegenheit, die Kommunikation zu konsolidieren;
  • die Möglichkeit, die eigenen Hände ohne besondere Ausrüstung zu montieren;
  • breiter Anwendungsbereich.

Nachteile:

  • hohe Kosten;
  • unbequem für Warmhalteplatten.

Die richtige Auswahl des Querschnitts eines Holzbalkens sollte im Entwurfsplan enthalten sein, andernfalls ist die Bodenstruktur nicht ausreichend oder zu starr (eine zusätzliche Aufwandsposition).

Holz-I-Träger - Arten und Arten, Tabelle

Material für die Website www.moydomik.net vorbereitet

Berechnung von Holzböden

Der Abstand zwischen den Holzbalken der Decke wird bestimmt durch:

Zum einen die zu erwartenden Belastungen.

Die Last kann wiederum konstant sein - das Gewicht der Decke, das Gewicht der Trennwände zwischen den Räumen oder das Gewicht des Fachwerksystems.

Sowie eine Variable - es wird angenommen, dass 150 kg / m2. (Laut SNiP 2.01.07-85 "Belastungen und Auswirkungen"). Zu unterschiedlichen Lasten gehören das Gewicht von Möbeln, Geräten, Personen im Haus.

Zweitens, die Steifigkeit oder der Standardwert der Auslenkung.

Für jede Materialart legt GOST eigene Härtegrenzen fest. Aber die Formel für die Berechnung derselben - das Verhältnis des absoluten Wertes der Ablenkung zur Länge des Balkens. Der Steifheitswert für Dachgeschosse sollte 1/200 nicht überschreiten, für Zwischenböden 1/250.

Die Größe der Ablenkung wird auch von der Art des Holzes beeinflusst, aus dem der Träger hergestellt wird.

Berechnung der Überlappung auf Holzbalken

Angenommen, der Abstand zwischen den Holzbalken beträgt 1 m. Die Gesamtlänge des Balkens beträgt 4 m. Und die geschätzte Last wird 400 kg / m² sein.

Dies bedeutet, dass die größte Durchbiegung unter Last beobachtet wird.

Мmax = (q х l in sq.) / 8 = 400х4 in sq. / 8 = 800 kg • sq. M.

Berechnen Sie das Widerstandsmoment des Holzes auf der Durchbiegung nach der Formel:

Wtreb = Mmax / R. Für eine Kiefer wird diese Zahl 800 / 142,71 = 0,56057 Kubikmeter betragen. m

R - Holzbeständigkeit, angegeben in SNiP II-25-80 (СП 64.13330.2011) "Holzkonstruktionen" in Betrieb genommen 2011

Die Tabelle zeigt den Widerstand von Lärche.

Berechnung der Überlappung auf Holzbalken - Holztisch

Wenn nicht pine verwendet wird, sollte der Wert für den Übertragungsfaktor korrigiert werden (angegeben in SNiP II-25-80 (SP 64.13330.2011)).

Berechnung der Überlappung auf Holzbalken - Übertragungskoeffizient

Wenn wir die geschätzte Nutzungsdauer des Gebäudes berücksichtigen, muss der resultierende Wert dafür korrigiert werden.

Berechnung der Überlappung auf Holzbalken - das Leben des Hauses

Ein Beispiel für die Berechnung des Strahls zeigte, dass der Widerstand des Strahls gegenüber der Ablenkung halbiert werden kann. Daher ist es notwendig, seinen Querschnitt zu ändern.

Die Berechnung von Holzbalken kann mit der obigen Formel durchgeführt werden. Aber Sie können einen speziell entwickelten Rechner für die Berechnung von Holzbalken verwenden. Es erlaubt Ihnen, alle Momente zu berücksichtigen, sich nicht mit Datenbeschaffung und Berechnung zu beschäftigen.

Drittens, die Parameter des Strahls.

Die Länge von massiven Holzbalken aus soliden Holzbalken darf nicht mehr als 5 Meter für Zwischenbodenüberdeckungen betragen. Bei Mansardenböden kann die Spannweite 6 m betragen.

Die Tabelle der Holzbalken enthält Daten zur Berechnung der geeigneten Höhe der Balken.

Tabelle der Holzbalken für die Berechnung der Höhe der Balken

Die Dicke der Holzbalken der Decke wird unter der Voraussetzung berechnet, dass die Dicke des Balkens mindestens 1/25 seiner Länge betragen muss.

Zum Beispiel, ein Balken mit einer Länge von 5 m. muss 20 cm breit sein.Wenn es schwierig ist, dieser Größe zu widerstehen, können Sie die gewünschte Breite mit einem Satz schmalerer Balken erreichen.

Anhand des in der Abbildung dargestellten Diagramms können die möglichen Parameter des Balkens und die Last, die er tragen kann, bestimmt werden. Beachten Sie, dass die Grafikdaten für die Berechnung eines Einfeldstrahls geeignet sind. Ie für den Fall, wenn der Strahl auf zwei Stützen liegt. Durch Messen eines der Parameter können Sie das gewünschte Ergebnis erzielen. In der Regel ist die Stufe der Balken des Holzbodens ein variabler Parameter.

Der Tisch für die Auswahl der Sektion von Holzbalken

Das Ergebnis unserer Berechnungen wird eine Zeichnung sein, die als visuelle Hilfe bei der Arbeit dienen wird.

Um die Überlappung von Holzbalken mit eigenen Händen qualitativ und sicher auszuführen, muss die Zeichnung alle berechneten Daten enthalten.

Holzbalken - GOST und SNIP

Staatliche Normen regeln alle Aspekte der Verwendung von Holzbalken, unabhängig von ihrer Art oder ihrem Verwendungsort.

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der wichtigsten Dokumente zu diesem Thema.

Holzbalken - GOST - SNIP

Fazit

In diesem Artikel sind Sie mit den Faktoren vertraut, die die Materialwahl für den Bau von Holzbalken beeinflussen. Sie lernten auch, wie man den Schnitt bestimmt und die Holzbalken berechnet.

Holzbalken: Größe und Berechnung

Um einen zuverlässigen Parkettboden zu bauen, ist es notwendig, die Abmessungen der Balken richtig zu wählen, und deshalb ist es notwendig, sie zu berechnen. Holzbalken haben folgende Grundmaße: Länge und Querschnitt. Ihre Länge wird durch die Breite der Spannweite bestimmt, die abgedeckt werden muss, und der Querschnitt hängt sowohl von der Belastung ab, die auf sie wirkt, als auch von der Länge der Spannweite und dem Installationsschritt, dh dem Abstand zwischen ihnen. In diesem Artikel werden wir uns ansehen, wie man eine solche Berechnung unabhängig vornimmt und die Dimensionen der Balken richtig wählt.

Inhalt des Artikels:

Berechnung von Holzbalken

Um zu bestimmen, wie viele Holzbalken und welche Größen für die Überlappungs-Vorrichtung benötigt werden, ist notwendig:

  • Messen Sie die Spanne, die sie überlappen werden;
  • um die Methoden ihrer Befestigung an den Wänden zu bestimmen (wie tief sie in die Wände gehen werden);
  • eine Berechnung der Last durchführen, die während des Betriebs auf sie wirkt;
  • Verwenden Sie Tabellen oder Taschenrechner, um die geeignete Tonhöhe und den richtigen Abschnitt zu finden.

Überlegen Sie jetzt, wie das gemacht werden kann.

Die Länge der Holzbalken

Die erforderliche Länge der Bodenbalken wird durch die Größe der Spannweite bestimmt, die sie abdecken, und den Rand, der notwendig ist, um sie in die Wände einzubetten. Die Länge der Spannweite ist mit Hilfe eines Maßbandes leicht zu messen, und die Tiefe der Einbettung in die Wände hängt in vielerlei Hinsicht von ihrem Material ab.

In Häusern mit Ziegel- oder Blockwänden werden die Träger üblicherweise in "Sockeln" mit einer Tiefe von mindestens 100 mm (Platte) oder 150 mm (Neigung) eingebettet. In Holzhäusern werden sie in der Regel in speziellen Kerben bis zu einer Tiefe von nicht weniger als 70 mm angeordnet. Bei Verwendung einer speziellen Metallhalterung (Klemmen, Ecken, Halterungen) entspricht die Länge der Träger der Spanne - dem Abstand zwischen den gegenüberliegenden Wänden, an denen sie befestigt sind. Manchmal, wenn die Dachstuhlfüße direkt auf Holzbalken montiert werden, werden sie um 30-50 cm außerhalb der Wände freigegeben und bilden so den Dachüberstand.

Die optimale Spannweite, die Holzbalken überspannen kann, beträgt 2,5-4 M. Die maximale Länge eines Balkens besteht aus Kanthölzern oder Balken, dh die Spannweite, die er überbrücken kann, beträgt 6 M. Bei längeren Spannweiten (6-12 m) sollte modernes Holz verwendet werden. Balken aus Leimholz oder I-Balken, und Sie können sie auch auf Zwischenstützen (Wände, Säulen) ruhen. Neben der Überlappung von Spannweiten mit einer Länge von mehr als 6 m können Sie anstelle von Balken auch Holzbinder verwenden.

Bestimmung der Belastung auf den Boden

Die Belastung der Überlappung auf Holzbalken besteht aus der Belastung durch das Eigengewicht der Bodenelemente (Balken, Zwischenrahmenfüllung, Nähen) und einer dauerhaften oder vorübergehenden Betriebslast (Möbel, diverse Haushaltsgeräte, Materialien, Gewicht der Personen). Es hängt in der Regel von der Art der Überlappung und den Bedingungen ihrer Operation ab. Die genaue Berechnung solcher Lasten ist ziemlich umständlich und wird von Spezialisten in der Gestaltung des Bodens durchgeführt, aber wenn Sie es selbst machen wollen, können Sie eine vereinfachte Version davon verwenden, wie unten gezeigt.

Für einen Dachboden Holzboden, der nicht zur Lagerung von Sachen oder Materialien verwendet wird, mit einer leichten Isolierung (Mineralwolle oder andere) und einem Bindemittel, wird eine konstante Belastung (von seinem Eigengewicht - Rsobst.) In der Regel innerhalb von 50 kg / m2 genommen.

Die Betriebslast (Rexpl.) Für eine solche Überschneidung (nach SNiP 2.01.07-85) wird sein:

70x1,3 = 90 kg / m2, wobei 70 der Standardbelastungswert für diesen Dachbodentyp ist, kg / m2, 1,3 ist der Sicherheitsfaktor.

Die gesamte Entwurfslast, die auf diesem Dachgeschoss wirkt, wird sein:

Rom. = Rsobstv. + Rexpl. = 50 + 90 = 130 kg / m². Abgerundet nehmen wir 150 kg / m 2.

Wenn beim Bau des Dachbodens eine schwerere Isolierung verwendet wird, das Material für die Füllung oder Ablage zwischen den Blöcken, und wenn Sie es für die Lagerung von Gegenständen oder Materialien verwenden wollen, dh es wird intensiv genutzt, dann sollte der Standardbelastungswert auf 150 kg erhöht werden. m2 In diesem Fall beträgt die Gesamtbelastung des Bodens:

50 + 150 × 1,3 = 245 kg / m 2, aufgerundet auf 250 kg / m 2.

Bei der Nutzung des Dachbodens für das Dachgeschoß ist das Gewicht von Böden, Trennwänden und Möbeln zu berücksichtigen. In diesem Fall muss die Gesamtauslegungslast auf 300-350 kg / m 2 erhöht werden.

Aufgrund der Tatsache, dass der Parkettboden in der Regel Böden in seiner Gestaltung umfasst, und die temporäre Betriebslast das Gewicht einer großen Anzahl von Haushaltsgegenständen und die maximale Anwesenheit von Personen umfasst, sollte er für eine Gesamtlast von 350-400 kg / m ausgelegt sein 2

Schnitt und Neigung von Holzbalken

Anhand der erforderlichen Länge der Holzbalken (L) und der Bestimmung der Gesamtauslegungslast können Sie den erforderlichen Querschnitt (oder Durchmesser) und den Verlegeschritt bestimmen, die miteinander verbunden sind. Es wird angenommen, dass das Beste ein rechteckiger Querschnitt eines Holzbodenbalkens mit einem Verhältnis von Höhe (h) und Breite (n) von 1,4: 1 ist. Die Breite der Balken kann jedoch im Bereich von 40 bis 200 mm und die Höhe von 100 bis 300 mm liegen. Die Höhe der Balken wird oft so gewählt, dass sie der geforderten Dämmstärke entspricht. Wenn sie als Balken verwendet werden, kann ihr Durchmesser im Bereich von 11 bis 30 cm liegen.

Je nach Art und Querschnitt des verwendeten Materials kann die Neigung der Holzbalkendecken 30 cm bis 1,2 m betragen, aber häufiger wird sie im Bereich von 0,6-1,0 m gewählt, manchmal wird sie so gewählt, dass sie der Größe der Platten entspricht. Dämmung, die im Zwischenrinnenraum verlegt ist, oder Blätter der Decke. Zusätzlich ist es in Rahmengebäuden wünschenswert, dass der Schritt des Verlegens von Trägern der Neigung der Rahmenstreben entspricht - in diesem Fall wird die Steifigkeit und Zuverlässigkeit der Struktur am höchsten sein.

Sie können eine Berechnung durchführen oder die bereits gewählten Größen der überlappenden Holzbalken mit Hilfe von Referenztabellen überprüfen (einige sind unten angegeben) oder mit dem Online-Rechner "Berechnung von Holzbalken der Überlappung", der leicht im Internet zu finden ist, die entsprechende Suchanfrage in einer Suchmaschine "scoren". Es sollte angemerkt werden, dass ihre relative Ablenkung für Dachböden nicht mehr als 1/250 und für Zwischenböden - 1/350 betragen sollte.

Tabelle 1

Der empfohlene Querschnitt der Holzbalken (s x h), abhängig von der Verlegetiefe und der abzudeckenden Spannweite, mit einer Gesamttraglast von 350-400 kg / m 2 (Zwischenbodenüberdeckungen), mm:

Schritt, m Span, m

Berechnung von Holzbodenbalken

Holzbalken

Holzbalken zu Hause sind oft die wirtschaftlichste Option. Holzbalken sind einfach herzustellen und zu installieren, haben eine geringe Wärmeleitfähigkeit im Vergleich zu Stahl- oder Stahlbetonbalken. Die Nachteile von Holzkonstruktionen - geringere mechanische Festigkeit, erfordern große Abschnitte, geringe Feuerfestigkeit und Resistenz gegen Schäden durch Mikroorganismen und Termiten (wenn sie in Ihrer Nähe gefunden werden). Daher muss die Holzüberlappung sorgfältig mit Antiseptika und Flammhemmern, zum Beispiel HM-11 oder HMBB, die von Antiseptic (St. Petersburg) hergestellt werden, verarbeitet werden. Moderne Versionen von Holzbodenbalken sind Balken aus verleimten Holz (sowohl mit vertikalen Lamellen und horizontalen Balken), I-Balken aus Holz geklebten Balken (beide vollständig aus Holz und OSB und Holz Kombination), Holz-Metall-Bodenbalken (Kombination von Holz und räumliche Kraftelemente aus Metall) und räumliche Holzbalken, deren Elemente mit metallgezahnten Platten befestigt sind.

Zwischenbodenträger können als Stützbalken für vorstehende Holzbalkone dienen.

Wie berechnet man den erforderlichen Querschnitt traditioneller Holzbalken?

Die optimale Spannweite für Holzkonstruktionen beträgt 2,5-4 Meter. Der beste Abschnitt für einen Baum: rechteckig mit einem Seitenverhältnis von 1,4: 1. In die Wand werden die Balken nicht weniger als 12 cm geschoben und in einem Kreis wasserdicht gemacht, außer dem Hintern. Es empfiehlt sich, den Träger mit einem in der Wand eingebetteten Anker zu befestigen.

Berücksichtigen Sie bei der Berechnung des Abschnitts die Eigengewichtlast, die für die Balken der Fußbodenzwischenböden in der Regel 190-220 kg / m2 beträgt, und die Belastung ist vorübergehend (betrieblich), ihr Wert ist gleich 200 kg / m2. Überlappende Balken werden über eine kurze Spannweite gelegt. Es wird empfohlen, dass der Installationsschritt der Holzbalken der Neigung der Rahmenstreben gleichgesetzt wird. So übertragen Sie die Kommunikation über die Balken: Lesen Sie über die zulässigen Abmessungen und die Lage der Schnitte und Löcher in den Bodenbalken:

Um den minimalen und optimalen Querschnitt zu berechnen, können Sie den Online-Romanov-Rechner für Holzbodenbalken verwenden.Für Holz-Metall-Bodenbalken können Sie den Online-Rechner XTS-Balken verwenden.

Im Folgenden finden Sie einige Tabellen mit den Werten der Mindestabschnitte von Holzbalken für unterschiedliche Lasten und Längen von Spannweiten:

Tabelle der Abschnitte der Holzbalken der Überlappung je nach Spannweite und Installationsschritt, mit einer Belastung von 400kg / m2. - Es wird empfohlen, sich auf diese Belastung zu verlassen

Spannweite (m) /
Installationsschritt (m)

Holzbalken auf dem Boden für eine große Spannweite

Wie die Länge der Holzbalken bestimmt wird: FORUMHOUSE-Experten erzählen von den Nuancen von Kalkulation und Eigenproduktion.

Die Möglichkeit einer nicht unterstützten Überlappung großer Flächen erweitert die architektonischen Möglichkeiten bei der Gestaltung eines Hauses erheblich. Eine positive Lösung für die Strahlfrage ermöglicht es Ihnen, mit dem Raumvolumen "zu spielen", Panoramafenster zu installieren, große Hallen zu bauen. Aber wenn es nicht schwierig ist, eine Entfernung von 3-4 Metern mit einem "Baum" zu blockieren, dann ist die Frage, welche Balken auf einer Spannweite von 5 m oder mehr zu verwenden sind, bereits eine schwierige Frage.

Holzbalken - Abmessungen und Lasten

Sie machten einen Holzboden im Blockhaus, und der Boden schüttelt, biegt sich, der "Trampolin" -Effekt erscheint; wir wollen Holzbalken der Überlappung von 7 Metern machen; es ist notwendig, den Raum mit einer Länge von 6, 8 Metern zu blockieren, um die Verzögerungen auf den Zwischenstützen nicht zu lehnen; was sollte der Deckenbalken auf einer Spannweite von 6 Metern sein, ein Haus aus Holz; Was ist, wenn Sie ein kostenloses Layout erstellen möchten - solche Fragen werden oft von Mitgliedern des Forums gestellt.

Ich habe ein Haus etwa 10x10 Meter. Auf dem Boden habe ich Holzstämme "geworfen", ihre Länge ist 5 Meter, der Querschnitt ist 200x50. Der Abstand zwischen den Lags beträgt 60 cm Während der Überlappungsoperation stellte sich heraus, dass, wenn die Kinder in einem Raum laufen und Sie in der anderen stehen, eine ziemlich starke Vibration auf dem Boden ist.

Und das ist nicht der einzige Fall.

Ich kann nicht verstehen, welche Balken für Zwischenbodendecken benötigt werden. Ich habe ein Haus 12x12 Meter, 2-stöckig. Der erste Stock ist aus Porenbeton, der zweite Stock ist Mansarde, aus Holz, bedeckt mit einer Bar 6000x150x200mm, alle 80 cm verlegt.Die Lags sind auf einen I-Träger gelegt, der auf einer Stange in der Mitte des ersten Stocks ruht. Wenn ich im zweiten Stock gehe, zittere ich.

Balken auf langen Spannweiten müssen starken Belastungen standhalten, daher müssen sie sorgfältig berechnet werden, um einen starken und zuverlässigen Holzboden mit einer großen Spannweite zu bauen. Zuallererst ist es notwendig, die Last zu verstehen, der ein hölzerner Rückstand eines Abschnitts standhalten kann. Und dann überlegen Sie, die Belastung für den Bodenbalken zu bestimmen, der einen Roh- und Fertigboden machen muss; wie die Decke gesäumt wird; ob der Boden ein vollwertiges Wohnzimmer oder ein Dachgeschoss über der Garage sein wird.

Um die Belastung der Bodenbalken zu berechnen, müssen Sie hinzufügen:

  1. Belasten Sie alle Strukturelemente der Überlappung mit ihrem Eigengewicht. Dazu gehören das Gewicht von Balken, Dämmung, Befestigungen, Bodenbelag, Decke usw.
  2. Betriebslast Die Betriebslast kann permanent und temporär sein.

Bei der Berechnung der Betriebslast muss daher über alles nachgedacht werden - bis hin zu den zu installierenden Möbeln und ob es in Zukunft möglich ist, einen Sportsimulator zu installieren, der ebenfalls mehr als ein Kilogramm wiegt.

Für die Last, die auf die Holzbalken der Decke der großen Länge wirkt, werden die folgenden Werte (für die Böden des Dachbodens und der Zwischenböden) angenommen:

  • Dachboden - 150 kg / qm Wo (gemäß SNiP 2.01.07-85), unter Berücksichtigung des Sicherheitsfaktors - 50 kg / m2 - ist die Belastung des Eigengewichts des Bodens und 100 kg / m2 - die Standardlast.
  • Für Zwischenbodenüberdeckungen und Überlappungen des Dachbodens wird die Gesamtlast in Höhe von 350-400 kg / m² angenommen.

Überlappende Boards 200 mal 50 und andere Laufgrößen

Hier sind die Balken auf der Spannweite von 4 Metern erlaubt.

Bei Überlappungslängen von 6 Metern oder mehr sind die Abmessungen 50x150, 50x200, 100x150 nicht mehr geeignet.

Eine verteilte und konzentrierte Last wirkt auf den Bodenbalken. Daher sind Holzbalken für große Spannweiten nicht "stumpf", sondern mit einem Rand von Stärke und zulässiger Durchbiegung. Dies gewährleistet den normalen und sicheren Betrieb der Decke.

Um die Belastung zu berechnen, die der Überlappung standhält, müssen Sie über das entsprechende Wissen verfügen. Um nicht tief in die Formeln der Matte zu gehen (der Bau der Garage ist definitiv überflüssig), braucht ein gewöhnlicher Entwickler nur Online-Rechner zur Berechnung von einspannigen Holzbalken.

Self-Builder ist oft kein professioneller Designer. Er möchte nur wissen, welche Träger in der Decke montiert werden müssen, um die grundlegenden Anforderungen an Haltbarkeit und Zuverlässigkeit zu erfüllen. Damit können Sie Online-Rechner berechnen.

Die Verwendung solcher Rechner ist einfach. Um die notwendigen Werte zu berechnen, genügt es, die Abmessungen der Verzögerung und die Länge der Spannweite einzugeben, die sie abdecken müssen.

Um die Aufgabe zu vereinfachen, können Sie auch vorgefertigte Tabellen anwenden, die von den Gurus unseres Forums mit dem Spitznamen Roracotta eingereicht wurden.

Ich verbrachte ein paar Abende damit, Tische zu machen, die selbst für einen unerfahrenen Baumeister verständlich sein würden:

Tabelle 1. Es zeigt Daten, die die Mindestlastanforderungen für die Fußböden der zweiten Etage erfüllen - 147 kg / m².

Tabelle 2. Hier sind die Daten zur durchschnittlichen Belastung für die Fußböden des ersten und zweiten Stockwerks - 293 kg / m².

Tabelle 3. Hier sind die Daten für die berechnete erhöhte Belastung von 365 kg / m².

So berechnen Sie den Abstand zwischen I-Trägern

Wenn Sie die obigen Tabellen sorgfältig lesen, wird klar, dass mit zunehmender Länge der Spannweite in erster Linie die Höhe des Stamms und nicht seine Breite erhöht werden muss.

Es ist möglich, die Steifigkeit und Nacheilungskraft in der Richtung des Zunehmens zu ändern, indem man seine Höhe erhöht und "Regale" bildet. Das ist - ein hölzerner I-Balken wird gemacht.

Unabhängige Herstellung von geklebten Holzbalken

Eine der Lösungen zum Blockieren großer Spannweiten ist die Verwendung eines Holzbalkens in der Decke. Betrachten Sie die Spannweite von 6 Metern - welche Balken können einer großen Belastung standhalten.

Durch die Art des Querschnitts kann ein langer Strahl sein:

Es gibt keinen Konsens unter Selbstbauern, welcher Abschnitt besser ist. Wenn Sie die gekauften Produkte nicht berücksichtigen (I-Träger Fabrik-gemacht), dann geht der erste Platz an die Leichtigkeit der Herstellung in den "Feldbedingungen", ohne die Verwendung von teuren Geräten und Werkzeugen.

Betrachtet man den Querschnitt eines beliebigen Metall-T-Trägers, so kann man sehen, dass von 85% bis 90% der Masse des Metalls in den "Regalen" konzentriert ist. Die Bindewand macht nicht mehr als 10-15% des Metalls aus. Dies erfolgt auf der Grundlage der Berechnung.

Welches Brett für Balken zu verwenden

Im Co-Branding: Je größer der Abschnitt der "Regale" und je weiter sie in der Höhe voneinander entfernt sind, desto größer ist die Last, die dem Tee widersteht. Für den Bauherrn ist die optimale Technologie zur Herstellung eines I-Trägers eine einfache Kastenkonstruktion, bei der die oberen und unteren "Regale" aus flachgelegten Planken bestehen. (50x150mm, und die Seitenwände sind aus Sperrholz mit einer Dicke von 8-12 mm und einer Höhe von 350 bis 400 mm (bestimmt durch Berechnung), etc.).

Sperrholz wird mit Nägeln in die Regale geschoben oder mit selbstschneidenden Schrauben verschraubt (nur nicht schwarz, sie arbeiten nicht am Schnitt) und müssen auf Leim gepflanzt werden.

Wenn Sie einen solchen I-Träger auf einer sechs Meter langen Spannweite mit einer Stufe von 60 cm installieren, hält er einer großen Belastung stand. Zusätzlich kann ein I-Träger für eine Decke von 6 Metern mit Isolierung verlegt werden.

Nach einem ähnlichen Prinzip können Sie auch zwei lange Bretter verbinden, sie in einem "Paket" sammeln und dann übereinander legen (Bretter bei 150x50 oder 200x50), wodurch der Balkenabschnitt 300x100 oder 400x100 mm beträgt. Die Bretter werden auf Leim gepflanzt und mit Stielen oder Holzhühnern gepflanzt. Es ist auch möglich, das Sperrholz an den Seitenflächen eines solchen Balkens zu befestigen oder zu nageln, nachdem es vorher mit Klebstoff geschmiert wurde.

Interessant ist auch die Erfahrung eines Forumchanin unter dem Spitznamen Taras174, der sich dazu entschlossen hat, selbstständig einen geklebten I-Träger zu machen, um die Spannweite von 8 Metern zu blockieren.

Um dies zu tun, kaufte der Forumchanin OSB-Platten von 12 mm Dicke und schnitt sie in fünf gleiche Teile. Dann kaufte ich ein Brett 150x50 mm, 8 Meter lang. Fräser "Schwalbenschwanz" wählte eine Kerbe 12 mm tief und 14 mm breit in der Mitte des Brettes, um ein Trapez mit Expansion nach unten zu machen. OSB in den Rillen Taras174 mit einem Polyesterharz (Epoxy) geklebt, zuerst "schießen" einen Streifen aus Fiberglas 5 mm breit bis zum Ende der Platte mit einem Hefter. Dies würde laut forumchanin das Design stärken. Um das Trocknen zu beschleunigen, wurde der beleimte Abschnitt durch eine Heizung erhitzt.

Auf dem ersten Balken übte ich "stopfte meine Hand". Die zweite gemacht in 1 Arbeitstag. Zu Kosten, unter Berücksichtigung aller Materialien, schließe ich ein ganzes Brett in 8 Metern ein, die Kosten eines Balkens sind 2000 Rubel. für 1 Stück

Trotz der positiven Erfahrungen ist solch ein "Samostroi" nicht ein paar Kritikpunkten unserer Experten entgangen. Nämlich:

  1. Es ist nicht akzeptabel, eine frisch gesägte und unbedruckte Platte in geklebten Konstruktionen zu verwenden, da Es ist unmöglich vorherzusagen, wie sich ein solcher Strahl auf lange Sicht verhalten wird.
  2. Verwenden Sie kein Epoxid als Klebstoff.

Epoxide haben eine schlechte Haftung auf Holz. Es dauert auch lange, bis sie hart werden. Die tragenden Strukturen sind auf Melamin, Resorcin oder Polyurethan geklebt. Diese Klebstoffe brennen nicht nur, sondern sind wärmehärtbar. Das heißt, je höher die Temperatur, desto stärker wird die Verbindung.

  1. Fräsen der Nut für die Installation von OSB. Vorgefertigte Träger werden so gefräst, dass die Nut eingeengt wird - sog Keil Sheet OSB wird in das "Regal" in der Spannung geklebt. Dies erhöht die Dichte der Passung von Platte und Holz.
  2. Low-Tech-Arbeit, die zu einer Erhöhung der Zeit für die Produktion eines Balkens und seiner endgültigen Kosten führt.

Für die Herstellung des Strahls muss nicht Glasfaser verwendet werden, erhitzen Sie die Leimspur. Es ist ganz einfach: Wir fräsen die Rille, geben Melaminkleber auf, setzen es in die OSB-Nut ein, klemmen es mit einer Klemme und hämmern auf einen 45-Grad-Nagel. Ziehen Sie sich um 20 cm zurück und wiederholen Sie die Operation. Der Nagel dient als temporäres Fixiermittel. Alles über alles dauert 2 Stunden. Und nach sechs Stunden können Sie den Strahl bereits installieren.

Trotz der Abweichung von der traditionellen Technologie hat der I-Träger, der von dem Forumsmitglied hergestellt wurde, eine ernsthafte Prüfung der Festigkeit der Klebeverbindung durchgemacht und sie standgehalten.

Ich habe die Enden des Balkens auf zwei Stützen in einem Abstand von sieben Metern befestigt und mit einer Last von mehr als einer halben Tonne Gewicht beladen. Sie konnten zuerst das Knistern der Naht hören, aber dann hörte das Geräusch auf. Der Balken (aus der Horizontalen) ist nur um 20-24 mm eingebrochen.

Unter realen Bedingungen wird ein Strahl nicht an einer Stelle einer solchen konzentrierten Belastung ausgesetzt, weshalb eine unabhängige Erfahrung bei der Herstellung eines I-Trägers als erfolgreich angesehen werden kann. Laut dem Forumchanin ist dies die beste Option, um eine Entfernung von mehr als 6 Metern zu erreichen und einen freien Grundriss im Haus zu schaffen. Darüber hinaus kann es trotz der "metallischen Stärke" einer solchen Konstruktion auch von einer Person angehoben und montiert werden.

Bei FORUMHOUSE erfahren Sie, in welchen Fällen und wie Sie Metallträger für eine Spannweite von 4 Metern und 6 Metern herstellen können und welche Merkmale die Stahlkonstruktion aufweist.

Merkmale der Berechnung von Holzböden

Bevor ein solider und zuverlässiger Parkettboden erstellt wird, müssen eine Reihe von Berechnungen durchgeführt werden, um die Konstruktionsparameter zu bestimmen. Der Hauptzweck der Berechnung besteht darin, das optimale Verhältnis zwischen der Größe des Balkenabschnitts und dem Abstand zwischen ihnen in der Bodenstruktur zu berechnen.

Das Schema der Installation von Holzbalken.

Definition von Grundparametern

Die Länge wird abhängig von den Parametern des Gebäudes bestimmt. Es ist gleich der Breite der Spanne, die geschlossen werden muss. Um den Querschnitt zu berechnen, werden wiederum die Länge der Spanne, der Abstand zwischen den Trägern und die Größe der auf sie ausgeübten Belastung berücksichtigt.

Bevor die Berechnungen durchgeführt werden, werden die Anfangsparameter der Struktur gemessen. Sie sollten im Voraus auch die Konstruktionsmerkmale berücksichtigen: die Tiefe des Eintauchens der Elemente in die Wände und die Art ihrer Befestigung.

Die Länge der Holzbalken

Berechnungstabelle von Holzböden.

Die Breite der Spannweite wird als die Länge der Balken des Holzbodens genommen, die sich im Hinblick auf den Rand zur Vertiefung in den Wänden zur Befestigung überlappen. Die Tiefe des Eintauchens in die Wände wird durch die Materialien bestimmt, die verwendet werden, um das Haus zu bauen, und die Art des Holzes, das verwendet wird, um Balken herzustellen. Bei Ziegel- oder Blockwänden beträgt die Einbettungstiefe der Elemente 10 cm, sofern die Platte verwendet wird, und 15 cm bei Verwendung einer Leiste. Für die Herstellung von Fußböden in einem Holzhaus werden Balken in den Kerben in den Wänden in einer Tiefe von mindestens 7 cm installiert.

Wenn spezielle Befestigungselemente (Klammern, Klammern, Ecken) zur Befestigung der Träger verwendet werden, kann die Spannweite der Spannweite als Länge der Träger verwendet werden. In diesem Fall ist es ausreichend, den Abstand zwischen den gegenüberliegenden Wänden zu messen, auf denen die Balken installiert werden.

Bei einigen Konstruktionen zur Bildung der Neigung der Dachbalken kommen die Wände nach außen heraus. In diesem Fall werden die Füße des Dachstuhlsystems direkt an den Bodenbalken befestigt. Die Freigabe nach außen sollte 30-50 cm betragen.

Die optimale Spannweite für die Überlappung mit Holzbalken beträgt 2,5 bis 4 M. Die maximal zulässige Spannweite einer ungesäumten Platte oder eines Balkens beträgt 6 M. Um Spannweiten von 6 bis 12 m abzudecken, wird nur modernes, haltbares Material benötigt - Brettschichtholz. I-Träger oder rechteckige Träger können daraus hergestellt werden. Es ist möglich, eine Diele oder ein normales Holz nur zu verwenden, wenn Zwischenstützen installiert sind, auf denen die Balken gelagert werden. Säulen oder Innenwände können als Zwischenstützen installiert werden.

Berechnung der Belastung der Überlappung

Tabelle der zulässigen Werte der Bodenbalken.

Die Belastung des Holzbodens ist sein Eigengewicht, die Nutzlast, die das Gewicht von Möbeln, Böden, Haushaltsgegenständen und Menschen auf dem Boden umfasst. Die Betriebslast hängt direkt von der Art der Überlappung ab, die die Besonderheiten der Belastung bestimmt.

Die Berechnung der Bodenbelastung erfolgt in der Regel in der Planungsphase durch Fachkräfte, kann aber unabhängig erfolgen. Zuallererst wird das Gewicht der Materialien, aus denen der Boden hergestellt wird, berücksichtigt. Zum Beispiel kann ein mit leichtem Material (zum Beispiel Mineralwolle) isolierter Dachbodenbelag mit leichtem Bindemittel einer Belastung seines Eigengewichts innerhalb von 50 kg / m² standhalten. Die Betriebslast wird gemäß den vorgeschriebenen Dokumenten bestimmt. Für Dachböden aus Holzwerkstoffen und mit Lichtdämmung und Bindemittel wird die Betriebslast nach SNiP 2.01.07-85 wie folgt berechnet: 70 * 1,3 = 90 kg / m². 70 kg / m² in dieser Berechnung ist die Belastung in Übereinstimmung mit den Vorschriften und 1,3 ist der Sicherheitsfaktor.

Die Gesamtbelastung errechnet sich aus: 50 + 90 = 140 kg / m². Aus Gründen der Zuverlässigkeit empfiehlt es sich, die Figur etwas aufzurunden. In diesem Fall können Sie die Gesamtlast für 150 kg / m² übernehmen.

Bild 1. Tabelle zur Bestimmung des zulässigen Mindestquerschnitts in einer Stufe von 0,5 m.

Wenn der Dachboden intensiv genutzt werden soll, muss der Standardlastwert auf 150 erhöht werden. In diesem Fall sieht die Berechnung wie folgt aus: 50 + 150 * 1,3 = 245 kg / m². Nach dem Aufrunden - 250 kg / m². Sie sollten die Berechnung auch auf diese Weise durchführen, wenn Sie schwerere Materialien verwenden: Isolierung, Feilen zum Füllen des Zwischengully-Raums.

Wenn der Dachboden auf dem Dachboden ausgestattet wird, müssen Sie das Gewicht des Bodens und der Möbel berücksichtigen. In diesem Fall kann die Gesamtlast bis zu 400 kg / m² betragen.

Der Abstand zwischen den Trägern und deren Querschnitt

Nach dem Messen der Länge (L) der Spannweite bzw. der Holzbalken kann man zum Hauptteil der Berechnungen übergehen und den Schritt des Verlegens der Träger und deren Querschnitt (oder Durchmesser für runde Elemente) berechnen. Diese beiden Größen sind miteinander verknüpft, so dass die Berechnungen für ihre Definition durch dieselben mathematischen Operationen vorgenommen werden.

Die optimale Form des Querschnitts wird als rechteckig angesehen.

Bild 2. Tabelle der Definition des zulässigen Mindestquerschnitts in einem Schritt von 1 m.

In diesem Fall sollten die Seiten des Rechtecks ​​in einem Verhältnis von 1: 4: 1 zueinander stehen. Die Höhe muss größer als die Breite sein. Die Wahl der Höhe der Elemente hängt oft von der Dicke der verwendeten Isolierung ab. Die Höhe und Breite von rechteckigen Elementen kann im Bereich von 10-30 cm bzw. 4-20 cm liegen. Wenn die Überlappung aus den Stämmen gelegt wird, sollte die Größe ihres Durchmessers in den Bereich von 11-30 cm passen.

Die Stufe zwischen den Elementen kann minimal 30 cm und maximal 1,2 m betragen. Zur Vereinfachung der Installation versuchen sie, die Breite der Bleche oder Dämmplatten bei der Berechnung anzupassen. Wenn das Rahmengebäude gespannt ist, wird empfohlen, einen Schritt zu machen, der dem Abstand zwischen den Rahmenpfosten entspricht.

Um den minimal zulässigen Querschnitt mit einer Schrittweite von 0,5 m und 1 m zu bestimmen, können Sie die Tabellen (Bilder 1, 2) verwenden.

Daher ist die Berechnung und Ausführung von Überlappungen auf Holzbalken eine entscheidende Aufgabe, deren Wirksamkeit direkt von der Zuverlässigkeit des gesamten Hauses abhängt. Diese Berechnungen werden in Übereinstimmung mit bestehenden genehmigten Standards durchgeführt. Im Falle von strittigen Fällen oder einigen Zweifeln an der Genauigkeit ist es immer notwendig, die erhaltenen Werte aufzurunden.

Dies wird katastrophale Folgen für das Heim vermeiden. Wenn Hausbesitzer ihre Fähigkeit bezweifeln, alle erforderlichen Werte zu berechnen, dann müssen sie Hilfe von Fachleuten suchen.

Beam Calculator - Berechnung für verschiedene Arten von Strukturen

Balken in einem Haus beziehen sich normalerweise auf ein Fachwerksystem oder eine Decke, und um eine zuverlässige Struktur zu erhalten, deren Betrieb ohne Angst ausgeführt werden kann, ist es notwendig, einen Strahlrechner zu verwenden.

Worauf ist der Balkenrechner aufgebaut?

Wenn die Wände bereits unter dem zweiten Stock oder unter dem Dach sind, ist es notwendig, eine Überlappung zu machen, in dem zweiten Fall, sich glatt in die Sparrenbeine zu verwandeln. Gleichzeitig müssen die Materialien so ausgewählt werden, dass die Belastung der Ziegel- oder Blockwände nicht die zulässigen Werte überschreitet und die Festigkeit der Struktur auf dem richtigen Niveau ist. Wenn Sie also Holz verwenden, müssen Sie die richtigen Balken auswählen, Berechnungen durchführen, um die gewünschte Dicke und ausreichende Länge zu ermitteln.

Strahlrechner

Das Durchhängen oder die teilweise Zerstörung der Überlappung kann auf verschiedene Gründe zurückzuführen sein, beispielsweise auf eine zu große Stufe zwischen den Verzögerungen, auf eine Ablenkung der Querstangen, auf eine zu kleine Fläche ihres Querschnitts oder auf Defekte in der Struktur. Um mögliche Überschreitungen auszuschließen, sollten Sie die zu erwartende Belastung des Fußbodens, sei es im Keller oder im Zwischenboden, ermitteln und dann den Strahlrechner unter Berücksichtigung des Eigengewichts verwenden. Letzteres kann bei Betonbrücken variieren, deren Gewicht von der Bewehrungsdichte abhängt, bei Holz und Metall mit einer bestimmten Geometrie ist die Masse konstant. Die Ausnahme ist feuchtes Holz, das bei Bauarbeiten nicht ohne Vortrocknung verwendet wird.

Bei Balkensystemen in Decken und Fachwerken üben die auf die Biegung des Abschnitts, auf die Torsion, auf die Auslenkung entlang der Länge wirkenden Kräfte eine Last aus. Für die Dachsparren müssen auch Schnee- und Windlasten zur Verfügung gestellt werden, die auch einen gewissen Aufwand für die Balken erzeugen. Sie müssen auch den erforderlichen Abstand zwischen den Brücken genau bestimmen, weil zu viele Querstreben zu einer zusätzlichen Masse der Überlappung (oder des Daches) führen, und zu klein, wie oben erwähnt, wird die Struktur schwächen.

Sie könnten auch an einem Artikel über die Berechnung der Anzahl der unbesäumten und edged Boards in einem Würfel interessiert sein: https://remoskop.ru/kolichestvo-dosok-v-kube.html

Wie berechnet man die Belastung auf dem Bodenbalken?

Der Abstand zwischen den Wänden wird Spannweite genannt, und es gibt zwei davon im Raum, wobei eine Spannweite notwendigerweise kleiner ist als die andere, wenn die Form des Raums nicht quadratisch ist. Zwischen- oder Dachgeschossstürze sollten über eine kürzere Spannweite verlegt werden, deren optimale Länge zwischen 3 und 4 Metern liegt. Bei größeren Entfernungen können Träger mit nicht standardmäßigen Abmessungen erforderlich sein, was zu gewissen Schwankungen des Bodenbelags führt. Die beste Lösung in diesem Fall wäre die Verwendung von Metall-Querstreben.

Was den Querschnitt eines Holzbalkens betrifft, gibt es einen gewissen Standard, der erfordert, dass die Seiten des Balkens sich als 7: 5 beziehen, das heißt, die Höhe ist in 7 Teile geteilt, und 5 von ihnen müssen die Profilbreite bilden. In diesem Fall wird die Verformung des Querschnitts ausgeschlossen, wenn Sie von den oben genannten Indikatoren abweichen, dann mit einer Breite, die die Höhe überschreitet, erhalten Sie eine Ablenkung oder, bei einer umgekehrten Fehlanpassung, biegen Sie zur Seite. Um dies aufgrund der überlangen Länge des Balkens zu verhindern, müssen Sie wissen, wie Sie die Belastung des Balkens berechnen. Insbesondere wird die zulässige Durchbiegung aus dem Verhältnis der Länge des Jumpers berechnet, wie 1: 200, das heißt, 2 Zentimeter mal 4 Meter.

Um zu verhindern, dass der Träger unter dem Gewicht von Lagern und Fußböden sowie von Einrichtungsgegenständen absackt, können Sie ihn unter einigen Zentimetern in Form eines Bogens schnitzen, in diesem Fall sollte seine Höhe einen angemessenen Rand haben.

Jetzt wenden wir uns den Formeln zu. Die gleiche Ablenkung, die zuvor erwähnt wurde, wird wie folgt berechnet: fgut = L / 200, wobei L die Spannweite und 200 der zulässige Abstand in Zentimetern für jede Einheit der Balkenbesetzung ist. Bei einem Stahlbetonträger, dessen Lastverteilung q in der Regel 400 kg / m 2 beträgt, erfolgt die Berechnung des Grenzbiegemoments nach der Formel Mmax = (q L 2) / 8. Die Anzahl der Ventile und deren Gewicht wird durch die folgende Tabelle bestimmt:

Querschnittsflächen und Masse der Bewehrungsstäbe