Stärkung von Holzböden - Möglichkeiten zur Verstärkung der Decke und der Balken im zweiten Stock

Das Hauptelement der Dach- und Zwischendecken in vielen Privathäusern ist ein Holzbalken. Die Lebensdauer von Holzböden ist aufgrund der Eigenschaften von Holz begrenzt, insbesondere wenn es schlecht behandelt wurde oder Stress und Feuchtigkeit ausgesetzt war.

Infolge solcher Faktoren hört der Balken auf, mit der ihm zugewiesenen Funktion fertig zu werden (möglicherweise Durchbiegung, Ablenkung, Krümmung), und die Verstärkung von Holzbodenbalken wird benötigt.

Zusätzlich zur Beschädigung und dem Verlust der Tragfähigkeit von Boden- und Deckenbalken (Verzögerung, Träger) kann die Verstärkung durch eine Erhöhung der Belastung des Bodens diktiert werden.

Wenn Sie die Holzbalken verstärken müssen

  • schlechter Zustand der Balkenstruktur. Schäden an Holz. Erhöhte Feuchtigkeit, Temperaturabfall, die Aktivität verschiedener Schädlinge (Borkenkäfer), Rissbildung - all dies führt zur Verformung des Bodenbalkens;
  • Abnahme der Tragfähigkeit. Unter ihrem eigenen Gewicht können Überlappungsträger mit konstanter und variabler Last durchhängen. Wenn die Durchbiegung innerhalb von 1: 300 liegt, ist nach den Vorschriften nichts zu befürchten. Zum Beispiel, wenn der Strahl 2500 mm lang ist. um 10 mm gebogen. dies entspricht dem normalen Wert der Auslenkung. Wenn die Durchbiegung größer ist, sollte sie verstärkt werden;
  • die Notwendigkeit, die Tragfähigkeit des Balkens zu erhöhen. Assoziiert, zum Beispiel mit der Umstrukturierung des Dachbodens unter dem Dachboden oder Wohnraum. Eine solche Umstrukturierung führt zu einer Erhöhung der permanenten und variablen Lasten auf den Stockwerken des zweiten Stocks, was automatisch eine Änderung des Abschnitts der installierten Holzbalken erfordert.

Innerhalb des Artikels werden verschiedene Möglichkeiten zur Stärkung der Decke (Reparatur, Rekonstruktion) gegeben. Aber genau die Frage, wie man die Holzbalken des Bodens verstärken kann, kann nur professionell und nur nach der Analyse des Zustandes der Struktur sein. In der Tat wird die Entscheidung in jedem Fall individuell sein.

Anhand der Tabelle können Sie sich ein Bild machen, welchen Abschnitt der Balken bei einer bestimmten Belastung haben soll.

Zulässiger Strahlquerschnitt unter Last

Material für die Website moydomik.net vorbereitet

Möglichkeiten, die Holzbalken zu verstärken

Die Hauptarten und Methoden der Bewehrung von Holzfußböden sind in der Reihenfolge der steigenden Arbeitskosten und der Arbeitsdauer angegeben.

Art der Verstärkung ohne Änderung der Arbeitsbedingungen

Verstärkte Holzdeckschichten

Die Methode wird angewendet, wenn der Baum beschädigt ist. Die Platten werden auf beiden Seiten des Trägers vom Träger (an den Seiten oder oben und unten) so dicht wie möglich an diesem befestigt und mit einem Bolzen befestigt (festgezogen). Es ist wichtig, den beschädigten Bereich und das Futter mit einer antimykotischen Lösung zu behandeln. In dem kritischen Fall, wenn die Website schlecht beschädigt ist, ist es besser, sie zu entfernen. Um den Strahl zu verstärken, müssen Sie die Platte über ihre gesamte Länge befestigen.

Verstärkung von Spannweiten mit Metallplatten (Platten) oder Stegprothesen

Anstelle der oben beschriebenen Holzplatten werden Stahlplatten verwendet. Metall muss auch mit einer Korrosionsschutzlösung behandelt werden. Das Gerät ist in der Abbildung dargestellt.

Verstärkung der Spannweite der Träger mit Metallplatten und Stegprothesen

Verstärkung der Überlappung mit Kohlefaser (Kohlefaser)

Moderne Verstärkungstechnologie (Kohlefaserverstärkung). Die Kohlefaser (Bänder, Bleche, Platten, Fäden, Gewebe) wird in mehreren Lagen geklebt, bis die gewünschte Steifigkeit des Balkens erreicht ist. Die einfache Handhabung und die Leichtigkeit des Materials führen dazu, dass Kohlefaser als ein effektives Werkzeug für die Restaurierung von Balken und Baukonstruktionen an Popularität gewinnt.

Unten ist ein Diagramm der Verstärkung (Verstärkung) Strahlen überschneiden Kohlefaser.

Verstärkung von Trägern mit Kohlenstofffaser Verstärkung von Trägern mit Kohlenstofffaser - Schema Verstärkte Träger mit Kohlenstofffaser

Verstärkungen an den Enden von Holz- oder Metallprothesen

Die Technologie ermöglicht es Ihnen, den Strahl an der Kreuzung mit der tragenden Wand zu verstärken. Dies ist genau der Ort, an dem Holzschäden aufgrund von Temperaturschwankungen schneller auftreten.

Das folgende Diagramm zeigt die Technologie der Prothesenverstärkung aus Kanal, Rollprofil

Verstärkung durch Prothesen aus einem Kanal, das Rollprofil Verstärkung durch Prothesen aus einem Kanal, ein Rollprofil - 2

Installation von Bar Prothese

Die Stabprothese des Daidbekov-Systems besteht aus zwei gepaarten Trägern, die aus Betonstahlstücken mit einem Querschnitt (Durchmesser) von 10-25 mm bestehen. Die Länge der Prothese sollte 10% mehr als doppelt so lang sein wie das verrottete Ende des Strahls, jedoch nicht mehr als 1,2 m.

Bar Prothese Gerät

  1. Installieren Sie temporäre Stützen unter der Decke in einem Abstand von 1-1,5 m von der Stützmauer, bestehend aus Racks und Trägern.
  2. Demontieren Sie die Decke von unten auf eine Breite von 75 cm und von oben - 1,5 m von der Wand entfernt.
  3. Schneiden Sie den beschädigten Teil des Balkens ab (0,5 m)
  4. Den Prothesenrohling senkrecht in die Zwischenbodenüberdeckung bringen und in die horizontale Position drehen, zuerst auf den Balken drücken und dann die Wände in die entgegengesetzte Richtung in die Nische schieben.
  5. Verschieben und nageln Sie die Gleitschiene.

Installation des Stabes

Trägerverstärkung mit Fachbossen

Überlappungsverstärkung - Installation von Sprengels

Art der Verstärkung bei sich ändernden Arbeitsbedingungen

Das Verstärken von Holzböden auf diese Art und Weise sorgt für eine signifikante Umstrukturierung der Tragstruktur der Balkenspannweiten.

Änderungen der Arbeitsbedingungen von Bauwerken

Änderung des Arbeitsprogramms

Wenn es nicht möglich ist, die Holzbalken zu verstärken, können Sie versuchen, sie zu entladen, dh die Last von den vorhandenen Balken auf die zusätzlich installierten Elemente zu verteilen.

Überlappungsverstärkung durch Anbringen von Stützen für tragende Balken

Die Stützen, die die Balken von unten tragen, sind eine gute Möglichkeit, die Last vom Balken zum Träger umzuverteilen.

Überlappungsverstärkung - Installation von Stützen

Überlappungsverstärkung durch Installation zusätzlicher Träger

Wenn die vorhandenen Stämme intakt und sicher sind, kann ihre Tragfähigkeit erhöht werden, indem ihre Anzahl erhöht wird. Die Installation zusätzlicher Holzbalken erhöht die Belastung der Konstruktion. Installieren Sie neue Lags ist es notwendig, ihre Enden mit Ruberoid zu schützen, um Schäden zu vermeiden.

Überlappungsverstärkung - Installation von zusätzlichen Trägern

Wir hoffen, dass Sie diejenige wählen werden, die Ihr Problem auf die bestmögliche Weise und zu den geringstmöglichen Kosten von den oben genannten Methoden zur Verstärkung der Holzbalken lösen wird.

Holzbalken auf dem Boden für eine große Spannweite

Wie die Länge der Holzbalken bestimmt wird: FORUMHOUSE-Experten erzählen von den Nuancen von Kalkulation und Eigenproduktion.

Die Möglichkeit einer nicht unterstützten Überlappung großer Flächen erweitert die architektonischen Möglichkeiten bei der Gestaltung eines Hauses erheblich. Eine positive Lösung für die Strahlfrage ermöglicht es Ihnen, mit dem Raumvolumen "zu spielen", Panoramafenster zu installieren, große Hallen zu bauen. Aber wenn es nicht schwierig ist, eine Entfernung von 3-4 Metern mit einem "Baum" zu blockieren, dann ist die Frage, welche Balken auf einer Spannweite von 5 m oder mehr zu verwenden sind, bereits eine schwierige Frage.

Holzbalken - Abmessungen und Lasten

Sie machten einen Holzboden im Blockhaus, und der Boden schüttelt, biegt sich, der "Trampolin" -Effekt erscheint; wir wollen Holzbalken der Überlappung von 7 Metern machen; es ist notwendig, den Raum mit einer Länge von 6, 8 Metern zu blockieren, um die Verzögerungen auf den Zwischenstützen nicht zu lehnen; was sollte der Deckenbalken auf einer Spannweite von 6 Metern sein, ein Haus aus Holz; Was ist, wenn Sie ein kostenloses Layout erstellen möchten - solche Fragen werden oft von Mitgliedern des Forums gestellt.

Ich habe ein Haus etwa 10x10 Meter. Auf dem Boden habe ich Holzstämme "geworfen", ihre Länge ist 5 Meter, der Querschnitt ist 200x50. Der Abstand zwischen den Lags beträgt 60 cm Während der Überlappungsoperation stellte sich heraus, dass, wenn die Kinder in einem Raum laufen und Sie in der anderen stehen, eine ziemlich starke Vibration auf dem Boden ist.

Und das ist nicht der einzige Fall.

Ich kann nicht verstehen, welche Balken für Zwischenbodendecken benötigt werden. Ich habe ein Haus 12x12 Meter, 2-stöckig. Der erste Stock ist aus Porenbeton, der zweite Stock ist Mansarde, aus Holz, bedeckt mit einer Bar 6000x150x200mm, alle 80 cm verlegt.Die Lags sind auf einen I-Träger gelegt, der auf einer Stange in der Mitte des ersten Stocks ruht. Wenn ich im zweiten Stock gehe, zittere ich.

Balken auf langen Spannweiten müssen starken Belastungen standhalten, daher müssen sie sorgfältig berechnet werden, um einen starken und zuverlässigen Holzboden mit einer großen Spannweite zu bauen. Zuallererst ist es notwendig, die Last zu verstehen, der ein hölzerner Rückstand eines Abschnitts standhalten kann. Und dann überlegen Sie, die Belastung für den Bodenbalken zu bestimmen, der einen Roh- und Fertigboden machen muss; wie die Decke gesäumt wird; ob der Boden ein vollwertiges Wohnzimmer oder ein Dachgeschoss über der Garage sein wird.

Um die Belastung der Bodenbalken zu berechnen, müssen Sie hinzufügen:

  1. Belasten Sie alle Strukturelemente der Überlappung mit ihrem Eigengewicht. Dazu gehören das Gewicht von Balken, Dämmung, Befestigungen, Bodenbelag, Decke usw.
  2. Betriebslast Die Betriebslast kann permanent und temporär sein.

Bei der Berechnung der Betriebslast muss daher über alles nachgedacht werden - bis hin zu den zu installierenden Möbeln und ob es in Zukunft möglich ist, einen Sportsimulator zu installieren, der ebenfalls mehr als ein Kilogramm wiegt.

Für die Last, die auf die Holzbalken der Decke der großen Länge wirkt, werden die folgenden Werte (für die Böden des Dachbodens und der Zwischenböden) angenommen:

  • Dachboden - 150 kg / qm Wo (gemäß SNiP 2.01.07-85), unter Berücksichtigung des Sicherheitsfaktors - 50 kg / m2 - ist die Belastung des Eigengewichts des Bodens und 100 kg / m2 - die Standardlast.
  • Für Zwischenbodenüberdeckungen und Überlappungen des Dachbodens wird die Gesamtlast in Höhe von 350-400 kg / m² angenommen.

Überlappende Boards 200 mal 50 und andere Laufgrößen

Hier sind die Balken auf der Spannweite von 4 Metern erlaubt.

Bei Überlappungslängen von 6 Metern oder mehr sind die Abmessungen 50x150, 50x200, 100x150 nicht mehr geeignet.

Eine verteilte und konzentrierte Last wirkt auf den Bodenbalken. Daher sind Holzbalken für große Spannweiten nicht "stumpf", sondern mit einem Rand von Stärke und zulässiger Durchbiegung. Dies gewährleistet den normalen und sicheren Betrieb der Decke.

Um die Belastung zu berechnen, die der Überlappung standhält, müssen Sie über das entsprechende Wissen verfügen. Um nicht tief in die Formeln der Matte zu gehen (der Bau der Garage ist definitiv überflüssig), braucht ein gewöhnlicher Entwickler nur Online-Rechner zur Berechnung von einspannigen Holzbalken.

Self-Builder ist oft kein professioneller Designer. Er möchte nur wissen, welche Träger in der Decke montiert werden müssen, um die grundlegenden Anforderungen an Haltbarkeit und Zuverlässigkeit zu erfüllen. Damit können Sie Online-Rechner berechnen.

Die Verwendung solcher Rechner ist einfach. Um die notwendigen Werte zu berechnen, genügt es, die Abmessungen der Verzögerung und die Länge der Spannweite einzugeben, die sie abdecken müssen.

Um die Aufgabe zu vereinfachen, können Sie auch vorgefertigte Tabellen anwenden, die von den Gurus unseres Forums mit dem Spitznamen Roracotta eingereicht wurden.

Ich verbrachte ein paar Abende damit, Tische zu machen, die selbst für einen unerfahrenen Baumeister verständlich sein würden:

Tabelle 1. Es zeigt Daten, die die Mindestlastanforderungen für die Fußböden der zweiten Etage erfüllen - 147 kg / m².

Tabelle 2. Hier sind die Daten zur durchschnittlichen Belastung für die Fußböden des ersten und zweiten Stockwerks - 293 kg / m².

Tabelle 3. Hier sind die Daten für die berechnete erhöhte Belastung von 365 kg / m².

So berechnen Sie den Abstand zwischen I-Trägern

Wenn Sie die obigen Tabellen sorgfältig lesen, wird klar, dass mit zunehmender Länge der Spannweite in erster Linie die Höhe des Stamms und nicht seine Breite erhöht werden muss.

Es ist möglich, die Steifigkeit und Nacheilungskraft in der Richtung des Zunehmens zu ändern, indem man seine Höhe erhöht und "Regale" bildet. Das ist - ein hölzerner I-Balken wird gemacht.

Unabhängige Herstellung von geklebten Holzbalken

Eine der Lösungen zum Blockieren großer Spannweiten ist die Verwendung eines Holzbalkens in der Decke. Betrachten Sie die Spannweite von 6 Metern - welche Balken können einer großen Belastung standhalten.

Durch die Art des Querschnitts kann ein langer Strahl sein:

Es gibt keinen Konsens unter Selbstbauern, welcher Abschnitt besser ist. Wenn Sie die gekauften Produkte nicht berücksichtigen (I-Träger Fabrik-gemacht), dann geht der erste Platz an die Leichtigkeit der Herstellung in den "Feldbedingungen", ohne die Verwendung von teuren Geräten und Werkzeugen.

Betrachtet man den Querschnitt eines beliebigen Metall-T-Trägers, so kann man sehen, dass von 85% bis 90% der Masse des Metalls in den "Regalen" konzentriert ist. Die Bindewand macht nicht mehr als 10-15% des Metalls aus. Dies erfolgt auf der Grundlage der Berechnung.

Welches Brett für Balken zu verwenden

Im Co-Branding: Je größer der Abschnitt der "Regale" und je weiter sie in der Höhe voneinander entfernt sind, desto größer ist die Last, die dem Tee widersteht. Für den Bauherrn ist die optimale Technologie zur Herstellung eines I-Trägers eine einfache Kastenkonstruktion, bei der die oberen und unteren "Regale" aus flachgelegten Planken bestehen. (50x150mm, und die Seitenwände sind aus Sperrholz mit einer Dicke von 8-12 mm und einer Höhe von 350 bis 400 mm (bestimmt durch Berechnung), etc.).

Sperrholz wird mit Nägeln in die Regale geschoben oder mit selbstschneidenden Schrauben verschraubt (nur nicht schwarz, sie arbeiten nicht am Schnitt) und müssen auf Leim gepflanzt werden.

Wenn Sie einen solchen I-Träger auf einer sechs Meter langen Spannweite mit einer Stufe von 60 cm installieren, hält er einer großen Belastung stand. Zusätzlich kann ein I-Träger für eine Decke von 6 Metern mit Isolierung verlegt werden.

Nach einem ähnlichen Prinzip können Sie auch zwei lange Bretter verbinden, sie in einem "Paket" sammeln und dann übereinander legen (Bretter bei 150x50 oder 200x50), wodurch der Balkenabschnitt 300x100 oder 400x100 mm beträgt. Die Bretter werden auf Leim gepflanzt und mit Stielen oder Holzhühnern gepflanzt. Es ist auch möglich, das Sperrholz an den Seitenflächen eines solchen Balkens zu befestigen oder zu nageln, nachdem es vorher mit Klebstoff geschmiert wurde.

Interessant ist auch die Erfahrung eines Forumchanin unter dem Spitznamen Taras174, der sich dazu entschlossen hat, selbstständig einen geklebten I-Träger zu machen, um die Spannweite von 8 Metern zu blockieren.

Um dies zu tun, kaufte der Forumchanin OSB-Platten von 12 mm Dicke und schnitt sie in fünf gleiche Teile. Dann kaufte ich ein Brett 150x50 mm, 8 Meter lang. Fräser "Schwalbenschwanz" wählte eine Kerbe 12 mm tief und 14 mm breit in der Mitte des Brettes, um ein Trapez mit Expansion nach unten zu machen. OSB in den Rillen Taras174 mit einem Polyesterharz (Epoxy) geklebt, zuerst "schießen" einen Streifen aus Fiberglas 5 mm breit bis zum Ende der Platte mit einem Hefter. Dies würde laut forumchanin das Design stärken. Um das Trocknen zu beschleunigen, wurde der beleimte Abschnitt durch eine Heizung erhitzt.

Auf dem ersten Balken übte ich "stopfte meine Hand". Die zweite gemacht in 1 Arbeitstag. Zu Kosten, unter Berücksichtigung aller Materialien, schließe ich ein ganzes Brett in 8 Metern ein, die Kosten eines Balkens sind 2000 Rubel. für 1 Stück

Trotz der positiven Erfahrungen ist solch ein "Samostroi" nicht ein paar Kritikpunkten unserer Experten entgangen. Nämlich:

  1. Es ist nicht akzeptabel, eine frisch gesägte und unbedruckte Platte in geklebten Konstruktionen zu verwenden, da Es ist unmöglich vorherzusagen, wie sich ein solcher Strahl auf lange Sicht verhalten wird.
  2. Verwenden Sie kein Epoxid als Klebstoff.

Epoxide haben eine schlechte Haftung auf Holz. Es dauert auch lange, bis sie hart werden. Die tragenden Strukturen sind auf Melamin, Resorcin oder Polyurethan geklebt. Diese Klebstoffe brennen nicht nur, sondern sind wärmehärtbar. Das heißt, je höher die Temperatur, desto stärker wird die Verbindung.

  1. Fräsen der Nut für die Installation von OSB. Vorgefertigte Träger werden so gefräst, dass die Nut eingeengt wird - sog Keil Sheet OSB wird in das "Regal" in der Spannung geklebt. Dies erhöht die Dichte der Passung von Platte und Holz.
  2. Low-Tech-Arbeit, die zu einer Erhöhung der Zeit für die Produktion eines Balkens und seiner endgültigen Kosten führt.

Für die Herstellung des Strahls muss nicht Glasfaser verwendet werden, erhitzen Sie die Leimspur. Es ist ganz einfach: Wir fräsen die Rille, geben Melaminkleber auf, setzen es in die OSB-Nut ein, klemmen es mit einer Klemme und hämmern auf einen 45-Grad-Nagel. Ziehen Sie sich um 20 cm zurück und wiederholen Sie die Operation. Der Nagel dient als temporäres Fixiermittel. Alles über alles dauert 2 Stunden. Und nach sechs Stunden können Sie den Strahl bereits installieren.

Trotz der Abweichung von der traditionellen Technologie hat der I-Träger, der von dem Forumsmitglied hergestellt wurde, eine ernsthafte Prüfung der Festigkeit der Klebeverbindung durchgemacht und sie standgehalten.

Ich habe die Enden des Balkens auf zwei Stützen in einem Abstand von sieben Metern befestigt und mit einer Last von mehr als einer halben Tonne Gewicht beladen. Sie konnten zuerst das Knistern der Naht hören, aber dann hörte das Geräusch auf. Der Balken (aus der Horizontalen) ist nur um 20-24 mm eingebrochen.

Unter realen Bedingungen wird ein Strahl nicht an einer Stelle einer solchen konzentrierten Belastung ausgesetzt, weshalb eine unabhängige Erfahrung bei der Herstellung eines I-Trägers als erfolgreich angesehen werden kann. Laut dem Forumchanin ist dies die beste Option, um eine Entfernung von mehr als 6 Metern zu erreichen und einen freien Grundriss im Haus zu schaffen. Darüber hinaus kann es trotz der "metallischen Stärke" einer solchen Konstruktion auch von einer Person angehoben und montiert werden.

Bei FORUMHOUSE erfahren Sie, in welchen Fällen und wie Sie Metallträger für eine Spannweite von 4 Metern und 6 Metern herstellen können und welche Merkmale die Stahlkonstruktion aufweist.

Installieren der Dachsparren auf den Bodenträgern: Wie Sie das Traversensystem richtig stützen

Wenn Sie sich nun der Frage nach der Konstruktion des Traversensystems nähern, müssen Sie zunächst entscheiden, wie Sie die Last vom Dach auf das Haus übertragen. Zum Beispiel werden in dem klassischen Schema des Fachwerksystems die Sparren durch die Enden an den Wänden oder dem Mauerlatsch gleichmäßig gestützt, um den gesamten Umfang oder auf beiden Seiten, abhängig von der Form der Rampen. Aber heutzutage sind die Sparren oft direkt an den Balken des Dachbodens angebracht, und nicht an der Mauerlat, und diese Technologie hat ihre wertvollen Vorteile.

Und wie installieren Sie die Dachsparren auf den Bodenbalken, was sind die technischen Lösungen und wie solche Befestigungspunkte durchgeführt werden - wir werden jetzt erzählen.

Inhalt

Wenn Sparren vorteilhaft auf die Balken lehnen?

Natürlich ist der Bau eines Daches mit einer Power Plate verständlicher und logischer, da Diese Methode wurde sehr lange praktiziert und wurde studiert, aber Sie müssen die Tragfähigkeit der Dachsparren auf den Balken studieren, und Sie werden nicht so viele nützliche Informationen finden, wie unsere Website es überall bietet.

Aber wenn Sie solch ein Fachwerksystem brauchen und warum solche Schwierigkeiten, fragen Sie? Sehen Sie, der Ansatz ist unverzichtbar, wenn:

  • die Baustelle hat eher zerbrechliche Wände und es ist schwierig, die Kraftplatte darauf zu legen;
  • das Dach des alten Hauses wird wieder aufgebaut, und das Dach ist schon alt;
  • das Dachsystem ist ziemlich kompliziert und es braucht Zwischenstützen, aber im Haus gibt es keine;
  • Für jemanden, der ein Haus baut, scheint diese Methode selbst akzeptabler zu sein.

Es ist auch schwierig, sich ein echtes Mansardendach vorzustellen, ohne Sparren direkt auf den Balken außerhalb der Wände zu stützen:

Bist du überzeugt? Glauben Sie mir, diese Technologie hat so viele Vorteile wie der Klassiker.

Wie schafft man eine zuverlässige Basis für Sparren?

Der erste Schritt, den Sie machen müssen, ist eine solide Grundlage für solche Sparren zu bauen. Zum Beispiel, wenn die Bodenbalken keine Unterstützung haben (zumindest in der Form einer Zwischenwand des Hauses), dann sollten die Dachbinder darauf nur nach dem hängenden Prinzip organisiert sein. Wenn eine Stütze vorhanden ist, können die Sparren direkt und ohne Hilfselemente direkt auf dem Träger abgestützt werden.

Einfach gesagt, wenn der Balken im Dachgeschoss sicher installiert ist und seine Unterstützung hat, dann kann er installiert werden und Sparren, und wenn das alles nicht ist, dann macht es Sinn, sich mit den Balken selbst zu verbinden und als ein einziges System auszusetzen. Andernfalls müssen Sie vor dem Dachaufbau die Träger aus dem Raum stützen, für die es drei verschiedene Konstruktionsmethoden gibt:

  • Die einfachste klassische Unterstützung besteht aus einer Straffung, einem Podbalka und Streben. Die Verzögerung wird in der Mitte ausgesetzt. Solche Aufhängungssysteme werden heutzutage am häufigsten für große Spannweiten verwendet.
  • Die Doppelstütze besteht aus einer Puff, Aufhänger, zwei Streben und einem Bolzen, der als Abstandhalter zwischen den Brettern dient.
  • Es gibt sogar eine dreifache Unterstützung, die ein getrenntes drei Suspendierungssysteme oder ein doppeltes Suspendierungssystem und ein einfaches ist. Dies ist ein komplexes Traversensystem.

Hier sind die Systeme:

Idealerweise können Sie solche Träger auch für die Durchbiegung und Dehnung berechnen, sofern sie bereit sind, das gesamte Dach über ihnen zu halten. Dafür gibt es spezielle Online-Rechner und Formeln, aber es genügt auch, einen erfahrenen Tischler zur eigenen Ruhe einzuladen.

Möglichkeiten, Sparren mit Balken zu verbinden

Also, Sie haben zwei Hauptwege:

  1. Installieren Sie zuerst die Deckenbalken, nachdem Sie sie in den Wänden installiert haben, wodurch ein Schrägdachsystem entsteht.
  2. Montieren Sie die Traversen auf dem Boden und heben Sie sie bereit zum Dach, während das untere Straffen der Traversen gleichzeitig als Stützbalken für den zukünftigen Dachboden dient.

Jede dieser Methoden hat ihre Vor- und Nachteile, aber verschiedene Methoden der Befestigung werden verwendet - für Fachwerke, sind in der Regel Metall oder Holzplatten angebracht, und für die Montage auf dem Dach, Schere und Saum auf dem Spike.

Hanging Sparren: Straffung und Beam in einer Rolle

Wenn es sich um eine kleine Baustelle, wie eine Garage, ein Badehaus oder einen Schuppen handelt, genügt es, nur Fachwerkbinder auf den Boden zu stellen und sie erst dann an die Gebäudewände zu heben, indem man sie mit speziellen Stiften der Arbeitsplatte sichert. Hier sind die Deckenbalken ein integraler Bestandteil der Fachwerke selbst, und dies ist der Fall, wenn das Anziehen des Fachwerks auch als Stütze für den Dachboden dient.

Und so wird es in der Praxis umgesetzt:

Aber zu den Möglichkeiten, wenn sich die Dachsparren auf die Deckenbalken verlassen und mit ihnen kein einziges System schaffen, werden wir uns nun näher anschauen.

Schwebende Sparren: Vertrauen auf Balken an mehreren Punkten

Hier ist eine moderne Meisterklasse für den Bau eines klassischen Dachdachs, bei dem die Sparren auf den Balken direkt auf dem Dach ruhen und keine Höfe auf dem Boden bauen:

Hier sind die Bodenbalken nicht mehr Teil eines einzelnen Fachwerkträgers, sondern ein eigenständiges Element, auf das sich das gesamte Fachwerksystem stützt. Darüber hinaus tritt die Lagerung nicht nur an den Seiten des Balkens auf, sondern auch entlang seiner gesamten Länge.

Wie installiere ich Fachwerkfüße auf Bodenbalken?

Sobald die Deckenbalken bereit sind, Sparren darauf zu installieren, fahren Sie mit der Herstellung des Rests der Struktur und der Verbindung der Sparren mit den Balken fort.

Um ein Sparrenbein mit einem Balken zu verbinden, wird sein Ende im rechten Winkel geschnitten oder es wird ein schwierigerer Schnitt an den Spikes vorgenommen. Lassen Sie uns beide Optionen in Betracht ziehen.

Verbindung eines Sparrens mit einem Balken ohne zu schneiden

Sie können ohne zu schneiden, wenn Sie dann die Befestigungselemente verwenden - das ist eine normale Lösung. Also, um einen einfachen Schnitt auf den Sparren zu machen, machen Sie ein Muster:

  • Schritt 1. Nimm den Bauplatz und befestige ihn an der Tafel.
  • Schritt 2. Markieren Sie die Stelle des Schnittes oben auf dem Sparren.
  • Schritt 3. Zeichnen Sie mit einem Winkelmesser eine parallele Linie zur ersten Säge über den Sparren. Diese Linie hilft Ihnen, die Linie vom Gewicht am Rand des Gebäudes zu bestimmen.

So sieht es in der Praxis aus:

Solche Sparren zu machen ist viel einfacher als zum Schneiden. Die Hauptsache ist, den Neigungswinkel des Daches und den richtigen Ort des zukünftigen Schnitts richtig zu bestimmen:

Als Folge davon sieht man im Leben einer solchen Struktur am Giebeldach so aus:

Arten von Sparren Fachwerk im Bodenbalken

Die Montagekonfiguration selbst hängt mehr vom Neigungswinkel der Steigung ab. Zum Beispiel für ein Dach mit steilen Hängen, wo die Schneelast klein ist, können Sie eine Einzelzahnhalterung verwenden. Bei der Einzelzahnmethode werden oft zusätzliche Stacheln angebracht, die den Sparren helfen, sich unter Belastungen nicht zu bewegen. Und unter einer solchen Spitze wird es notwendig sein, ein Nest im Balken zu haben.

Aber Sie wissen wahrscheinlich, dass solche Stellen den Strahl lockern können, und deshalb sollte ihre Tiefe nicht mehr als 1/4 der Dicke des Strahls und nicht näher als 20 cm von der Kante des Strahls sein (um keinen Chip zu bilden).

Aber wenn Sie ein Dach mit einer Neigung von weniger als 35 Grad haben, dann ist es sinnvoll, einen Doppelzahn zu verwenden, da Sie mit dieser Halterung Knoten mit hoher Festigkeit erreichen können. Wie in der vorherigen Version können Sie zwei Spikes hinzufügen.

Mit dieser Methode kann jeder Zahn sowohl die gleiche Tiefe als auch unterschiedliche haben. Zum Beispiel können Sie den ersten Zahn nur in 1/3 der Dicke des Tragbalkens schneiden, und der zweite schon - um die Hälfte:

Die Quintessenz ist, dass die beiden Fachwerkbeine im Design mit der Unterstützung an den Trägern durch Anziehen befestigt werden. Wenn jedoch die Enden dieser Beine gleiten, wird die Integrität des Anziehens schnell gebrochen. Um einen solchen Schlupf zu verhindern, ist es erforderlich, den Sparrenfuß mit Hilfe eines Zahnes mit oder ohne Spike in die Dichtheit einzuführen bzw. zu schneiden.

Wenn Sie den Sparren in das Ende des Zuges schneiden, müssen Sie den Zahn so weit wie möglich bewegen. Wenn Sie die Montage solcher Sparren verstärken müssen, verwenden Sie einen Doppelzahn. Ein weiterer Punkt: Die Zähne selbst können unterschiedlich groß sein.

Und schließlich ist es ratsam, das Ende der Sparrenbeine mit verdrilltem Draht zu befestigen, damit der Wind ein solches Dach nicht abreißen kann. Als Draht nehmen Sie verzinkten Draht besser und befestigen ihn mit einem Ende am Sparrenfuß, und den anderen an der Krücke, die vorher in der Wand gelegt wurde, in einem Abstand von 30-35 cm von der Oberkante.

Hier ist ein gutes Beispiel für einen ordentlichen Einschnittsparren zum Anziehen, der gleichzeitig als Balkendecke im Walmdach dient:

Metallbefestigungen für einen solchen Knoten sind immer noch notwendig, da der Fräser selbst die Sparrenbeine nicht unter Last halten kann.

Arten von Verbindungselementen für Knotenverbindungen mit einem Träger

Schauen wir uns an, wie man den Sparren mit dem Deckenbalken verbindet:

Eine der zuverlässigsten ist die Schraubverbindung, bei der ein Satz Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben verwendet wird. Also, mach alles Schritt für Schritt:

  • Schritt 1. Am überstehenden Ende des Balkens von seiner Rückseite aus eine dreieckige Kerbe bilden, so dass die Hypotenuse in einem Winkel steht, der dem Winkel des Dachsparren entspricht.
  • Schritt 2. Versenken Sie den unteren Teil des Sparrenbeins im gleichen Winkel.
  • Schritt 3. Installieren Sie Sparren, indem Sie direkt auf den Träger schneiden und mit Nägeln befestigen.
  • Schritt 4. Jetzt schießen Sie das Durchgangsloch für den Bolzen.
  • Schritt 5. Setzen Sie den Bolzen auf und fixieren Sie den Knoten mit der Mutter.

Eine andere, durchaus akzeptable Option ist, den Sparren und den Träger mit einem speziellen Metallverschluss zu befestigen:

Und hier ist ein Beispiel für die Herstellung von Holzschrauben für den gleichen Knoten:

Wenn möglich, befestigen Sie solche Sparren auf den Balken des geschmiedeten Drahtes auf dem speziellen Anker, der in der Wand befestigt ist.

Zusätzliche Konstruktion "Stuhl" zur Unterstützung von Sparren auf Balken

Manchmal ist das Anbringen von Sparren an den Bodenbalken ein ziemlich kompliziertes Unterfangen, bei dem die Balken selbst 100% Stütze für das gesamte Dach sind, und es ist wichtig, alles so kompetent wie möglich zu machen.

Damit das Fachwerk selbst ausreichend stark und zuverlässig ist, wird der sogenannte "Stuhl" als tragende Elemente verwendet. Das sind die Traversen, die alle Elemente miteinander verbinden, und im Kontext sieht alles wie die vier Beine eines Hockers aus:

Im Wesentlichen ist der "Stuhl" Streben, die den Träger auf seine volle Höhe stützen. Ie solch ein "Stuhl" enthält normalerweise vertikale Säulen, geneigte Zahnstangen und kurze Streben. Mit seinem unteren Ende des Racks schneidet der Stuhl in den unteren Gurt des Traversensystems oder liegt senkrecht oder unmittelbar in den Bodenbalken. Diese Stühle haben auch verschiedene Arten, je nachdem, ob sie auf Balkenträgern oder direkt auf den Sparren basieren.

Hier ist ein gutes Beispiel aus dieser Serie:

Und das ist schon ein Beispiel für eine ungewöhnliche Konstruktion des Fachwerksystems, bei der die Sparren selbst in Längsrichtung auf den Bodenbalken aufliegen und quer über die Struktur der sogenannten Rückensitze deutlich zu sehen ist:

Kombiniertes System: alternierende geneigte Sparren

Heute wird eine solche Variante des Daches praktiziert, die aus mehreren extrem haltbaren Bindern besteht, die 3-5 Meter voneinander entfernt sind, und der Zwischenraum zwischen ihnen ist mit Gebäudepaaren gefüllt.

In einfachen Worten, mehrere mächtige Hauptbinder sind auf dem Dach installiert, zwei oder drei, und sie behalten den ganzen Lauf auf sich. Und bereits im Zwischenraum zwischen den Hauptfachwerken sind konventionelle Sparren nach einem einfacheren Schema auf solche Läufe angewiesen.

Ie hier sind nicht alle Sparren auf den Balken, sondern nur einige, und der Rest basiert auf der Power-Platte. Somit ist die gesamte Last bemerkenswert verteilt! Und das Konzept eines solchen Systems ist einfach: Die Hauptträger werden nach dem Schema der hängenden Sparren und der sekundären Fachwerkbeine hergestellt - nach dem Prinzip der Naslon, wobei nur auf die Bodenebene zurückgegriffen wird:

Tatsächlich besteht das ganze Geheimnis eines solchen Kombinationssystems darin, dass die Sparren direkt auf die dreieckigen Klappbögen gelegt werden. Auf so knifflige Weise verschwinden die Biegespannungen vollständig von den hängenden Sparren, und nur Zugspannungen bleiben. Und dies deutet darauf hin, dass es möglich ist, den Querschnitt von Dachelementen deutlich zu reduzieren. Mit anderen Worten - sparen Sie!

Wie Sie wahrscheinlich schon vermutet haben, hängt die Art und Weise, wie Sie die Sparren auf den Bodenbalken stützen, davon ab, welches Objekt Sie bauen: eine Garage, ein Badehaus, ein Landhaus oder ein ganzer Landkomplex. In jedem Fall wurden alle diese Methoden getestet, werden heute aktiv in der Praxis eingesetzt und verdienen Beachtung nicht weniger als die vertraute Verwendung des klassischen Mauerlat.

Holzbalken: Größe und Berechnung

Um einen zuverlässigen Parkettboden zu bauen, ist es notwendig, die Abmessungen der Balken richtig zu wählen, und deshalb ist es notwendig, sie zu berechnen. Holzbalken haben folgende Grundmaße: Länge und Querschnitt. Ihre Länge wird durch die Breite der Spannweite bestimmt, die abgedeckt werden muss, und der Querschnitt hängt sowohl von der Belastung ab, die auf sie wirkt, als auch von der Länge der Spannweite und dem Installationsschritt, dh dem Abstand zwischen ihnen. In diesem Artikel werden wir uns ansehen, wie man eine solche Berechnung unabhängig vornimmt und die Dimensionen der Balken richtig wählt.

Inhalt des Artikels:

Berechnung von Holzbalken

Um zu bestimmen, wie viele Holzbalken und welche Größen für die Überlappungs-Vorrichtung benötigt werden, ist notwendig:

  • Messen Sie die Spanne, die sie überlappen werden;
  • um die Methoden ihrer Befestigung an den Wänden zu bestimmen (wie tief sie in die Wände gehen werden);
  • eine Berechnung der Last durchführen, die während des Betriebs auf sie wirkt;
  • Verwenden Sie Tabellen oder Taschenrechner, um die geeignete Tonhöhe und den richtigen Abschnitt zu finden.

Überlegen Sie jetzt, wie das gemacht werden kann.

Die Länge der Holzbalken

Die erforderliche Länge der Bodenbalken wird durch die Größe der Spannweite bestimmt, die sie abdecken, und den Rand, der notwendig ist, um sie in die Wände einzubetten. Die Länge der Spannweite ist mit Hilfe eines Maßbandes leicht zu messen, und die Tiefe der Einbettung in die Wände hängt in vielerlei Hinsicht von ihrem Material ab.

In Häusern mit Ziegel- oder Blockwänden werden die Träger üblicherweise in "Sockeln" mit einer Tiefe von mindestens 100 mm (Platte) oder 150 mm (Neigung) eingebettet. In Holzhäusern werden sie in der Regel in speziellen Kerben bis zu einer Tiefe von nicht weniger als 70 mm angeordnet. Bei Verwendung einer speziellen Metallhalterung (Klemmen, Ecken, Halterungen) entspricht die Länge der Träger der Spanne - dem Abstand zwischen den gegenüberliegenden Wänden, an denen sie befestigt sind. Manchmal, wenn die Dachstuhlfüße direkt auf Holzbalken montiert werden, werden sie um 30-50 cm außerhalb der Wände freigegeben und bilden so den Dachüberstand.

Die optimale Spannweite, die Holzbalken überspannen kann, beträgt 2,5-4 M. Die maximale Länge eines Balkens besteht aus Kanthölzern oder Balken, dh die Spannweite, die er überbrücken kann, beträgt 6 M. Bei längeren Spannweiten (6-12 m) sollte modernes Holz verwendet werden. Balken aus Leimholz oder I-Balken, und Sie können sie auch auf Zwischenstützen (Wände, Säulen) ruhen. Neben der Überlappung von Spannweiten mit einer Länge von mehr als 6 m können Sie anstelle von Balken auch Holzbinder verwenden.

Bestimmung der Belastung auf den Boden

Die Belastung der Überlappung auf Holzbalken besteht aus der Belastung durch das Eigengewicht der Bodenelemente (Balken, Zwischenrahmenfüllung, Nähen) und einer dauerhaften oder vorübergehenden Betriebslast (Möbel, diverse Haushaltsgeräte, Materialien, Gewicht der Personen). Es hängt in der Regel von der Art der Überlappung und den Bedingungen ihrer Operation ab. Die genaue Berechnung solcher Lasten ist ziemlich umständlich und wird von Spezialisten in der Gestaltung des Bodens durchgeführt, aber wenn Sie es selbst machen wollen, können Sie eine vereinfachte Version davon verwenden, wie unten gezeigt.

Für einen Dachboden Holzboden, der nicht zur Lagerung von Sachen oder Materialien verwendet wird, mit einer leichten Isolierung (Mineralwolle oder andere) und einem Bindemittel, wird eine konstante Belastung (von seinem Eigengewicht - Rsobst.) In der Regel innerhalb von 50 kg / m2 genommen.

Die Betriebslast (Rexpl.) Für eine solche Überschneidung (nach SNiP 2.01.07-85) wird sein:

70x1,3 = 90 kg / m2, wobei 70 der Standardbelastungswert für diesen Dachbodentyp ist, kg / m2, 1,3 ist der Sicherheitsfaktor.

Die gesamte Entwurfslast, die auf diesem Dachgeschoss wirkt, wird sein:

Rom. = Rsobstv. + Rexpl. = 50 + 90 = 130 kg / m². Abgerundet nehmen wir 150 kg / m 2.

Wenn beim Bau des Dachbodens eine schwerere Isolierung verwendet wird, das Material für die Füllung oder Ablage zwischen den Blöcken, und wenn Sie es für die Lagerung von Gegenständen oder Materialien verwenden wollen, dh es wird intensiv genutzt, dann sollte der Standardbelastungswert auf 150 kg erhöht werden. m2 In diesem Fall beträgt die Gesamtbelastung des Bodens:

50 + 150 × 1,3 = 245 kg / m 2, aufgerundet auf 250 kg / m 2.

Bei der Nutzung des Dachbodens für das Dachgeschoß ist das Gewicht von Böden, Trennwänden und Möbeln zu berücksichtigen. In diesem Fall muss die Gesamtauslegungslast auf 300-350 kg / m 2 erhöht werden.

Aufgrund der Tatsache, dass der Parkettboden in der Regel Böden in seiner Gestaltung umfasst, und die temporäre Betriebslast das Gewicht einer großen Anzahl von Haushaltsgegenständen und die maximale Anwesenheit von Personen umfasst, sollte er für eine Gesamtlast von 350-400 kg / m ausgelegt sein 2

Schnitt und Neigung von Holzbalken

Anhand der erforderlichen Länge der Holzbalken (L) und der Bestimmung der Gesamtauslegungslast können Sie den erforderlichen Querschnitt (oder Durchmesser) und den Verlegeschritt bestimmen, die miteinander verbunden sind. Es wird angenommen, dass das Beste ein rechteckiger Querschnitt eines Holzbodenbalkens mit einem Verhältnis von Höhe (h) und Breite (n) von 1,4: 1 ist. Die Breite der Balken kann jedoch im Bereich von 40 bis 200 mm und die Höhe von 100 bis 300 mm liegen. Die Höhe der Balken wird oft so gewählt, dass sie der geforderten Dämmstärke entspricht. Wenn sie als Balken verwendet werden, kann ihr Durchmesser im Bereich von 11 bis 30 cm liegen.

Je nach Art und Querschnitt des verwendeten Materials kann die Neigung der Holzbalkendecken 30 cm bis 1,2 m betragen, aber häufiger wird sie im Bereich von 0,6-1,0 m gewählt, manchmal wird sie so gewählt, dass sie der Größe der Platten entspricht. Dämmung, die im Zwischenrinnenraum verlegt ist, oder Blätter der Decke. Zusätzlich ist es in Rahmengebäuden wünschenswert, dass der Schritt des Verlegens von Trägern der Neigung der Rahmenstreben entspricht - in diesem Fall wird die Steifigkeit und Zuverlässigkeit der Struktur am höchsten sein.

Sie können eine Berechnung durchführen oder die bereits gewählten Größen der überlappenden Holzbalken mit Hilfe von Referenztabellen überprüfen (einige sind unten angegeben) oder mit dem Online-Rechner "Berechnung von Holzbalken der Überlappung", der leicht im Internet zu finden ist, die entsprechende Suchanfrage in einer Suchmaschine "scoren". Es sollte angemerkt werden, dass ihre relative Ablenkung für Dachböden nicht mehr als 1/250 und für Zwischenböden - 1/350 betragen sollte.

Tabelle 1

Der empfohlene Querschnitt der Holzbalken (s x h), abhängig von der Verlegetiefe und der abzudeckenden Spannweite, mit einer Gesamttraglast von 350-400 kg / m 2 (Zwischenbodenüberdeckungen), mm:

Schritt, m Span, m

Wie man Balken aus Holz verwendet

Beim Bau eines Privathauses müssen immer verschiedene Arten von Böden gemacht werden. Diese können Zwischenboden- oder Dachbodenstrukturen sein, aber in jedem Fall sollte ihre Installation verantwortungsvoll angegangen werden und die geeignetsten Materialien dafür ausgewählt werden.

Man kann sagen, dass diese Strukturen ein integraler Bestandteil jedes Hauses sind, wie Wände, Fundamente oder Überdachungen.

Auf dem Foto - die Überlappung der Balken.

Arten von Böden im privaten Bau verwendet

Abhängig von der Art der Gebäude und den geplanten Kosten für ihre Herstellung kann verwendet werden:

  • Stahlbeton;
  • Schaumbetonblöcke und monolithische Stahlbetonbalken;
  • I-Schienen und Holzboden;
  • Holzscheite.

Berechnung des Querschnitts von Holzbalken

In der Foto - Zeichnung Zwischenboden überlappende Montage.

Während des Baus der meisten privaten Häuser machen Entwickler die Überlappung des zweiten Stocks eines Holzes. Dies ist ein relativ billiges, aber gleichzeitig sehr zuverlässiges Material, das für solche Zwecke seit mehreren Jahrhunderten verwendet wird. Die einzige Voraussetzung ist die korrekte Berechnung des Querschnitts solcher Querstreben, die in der Spannweite als Baumstamm installiert sind.

Um den Querschnitt des Holzes für die Überlappung genauer zu bestimmen, werden spezielle Formeln angewendet, die unter anderem die Beständigkeit des verwendeten Holzes und seine Feuchtigkeit berücksichtigen. Diese Parameter sind in SNiP II-25-80 definiert, mit denen jeder Entwickler oder private Master unbedingt vertraut gemacht werden muss.

Dort finden Sie auch die notwendigen Formeln und Tabellen, mit deren Hilfe die Parameter der Balken für bestimmte Zwischenbodenkonstruktionen ermittelt werden.

Bei der Berechnung von Holzböden müssen auch die Breite der Spannweite, der Abstand zwischen den Trägern und die Form ihrer Profile berücksichtigt werden. Bei der Berechnung jedes gestapelten Querträgers muss berücksichtigt werden, dass der Wert seiner Durchbiegung unter Last 1/250 der Spannweite nicht überschreiten sollte.

Da es für eine technisch ungeschulte Person recht schwierig ist, die Lag-Parameter mithilfe von Formeln und Tabellen korrekt zu berechnen, können Sie spezielle Rechner für die Selbstauswahl von Strahlen verwenden. Es reicht aus, mehrere Grundgrößen in ein solches Programm einzugeben, so dass Sie die richtigen Dimensionen der Trägerverzögerung wählen können.

Berechnung des Holzquerschnitts

Auf dem Foto - eine Tabelle zur Auswahl der Balkensektion.

Als Beispiel versuchen wir auf einem dieser Rechner zu berechnen, welcher Strahl für 5 Meter verwendet werden soll.

Um Daten eingeben zu können, müssen wir Folgendes wissen:

  • das Material, aus dem der Querträger hergestellt wird (nur Koniferen werden empfohlen);
  • Spannweite;
  • Strahlbreite;
  • Balkenhöhe;
  • Art des Materials (Log oder Bar).

Um korrekte Berechnungen durchzuführen, ersetzen wir die Eingangswerte durch die Breite der Spannweite von 5 m und legen den Strahltyp mit dem Strahltyp fest. Wir werden die Höhe und Breite experimentell in den Parametern "Abmessungen des Balkens für Bodenbalken" auswählen. Stellen Sie sicher, dass Sie Werte wie die Last pro kg / m und die Stufe zwischen den Querstreben berücksichtigen.

Bei Konstruktionen mit Zwischenböden sollte der Belastungswert nicht weniger als 300 kg / m betragen, da nicht nur das Gewicht von Möbeln und Personen berücksichtigt werden muss, sondern auch das Gewicht der Materialien selbst, aus denen die Überlappung besteht. Dazu gehören Bodenbalken, Roh- und Fertigfußboden und natürlich Dämmung und Schalldämmung.

Rat Für nicht-wohnliche Dachbodenkonstruktionen wäre eine Belastung von 200 kg / m ausreichend.

Mögliche Optionen

Fotos von Bars verschiedener Abschnitte.

Praktisch auf allen Basen, die Holz verkaufen, wird der Überlappungsbalken hauptsächlich in mehreren Größen verkauft. In der Regel sind dies Träger von 100x100 mm bis 100x250 mm und von 150x150 mm bis 150x250 mm. Um nicht zu viel Zeit und Geld zu verschwenden, um eine Verzögerung bei Nicht-Standardgrößen zu finden, deren Preis viel höher als der Standard sein kann, ersetzen wir im Programm jene Parameter, die im Handel erhältlich sind.

Um dies zu tun, müssen Sie zunächst wissen, welche Größen sie erkennen. So finden wir, dass für Zwischenbodenstrukturen die Mindestgröße des Holzes ungefähr 100 × 250 mm betragen sollte, und für den Dachboden 100 × 200 mm ausreichend ist, mit einer Stufe zwischen ihnen gleich 60 cm.

Wenn Sie Softwarekalkulatoren nicht vertrauen und die Größe des zu überschneidenden Strahls unabhängig berechnen möchten, müssen Sie die Formeln und Tabellen in der entsprechenden technischen Dokumentation verwenden. Oder Sie können die allgemeine Regel verwenden, die besagt, dass die Höhe jeder Verzögerung 1/24 der Länge der Öffnung betragen sollte und ihre Breite 5/7 der Höhe des Querträgers beträgt.

Installation von Zwischen- und Deckendecken auf Holzstämmen

Im Foto - Zwischenboden Überlappung.

Interfloor-Überlappungen im Haus von einer Bar beginnen, vom Legen eines Klotzes zu montieren. Um dies zu tun, legen Sie an den Wänden gekochtes Holz, das mit Dachpappe eingewickelt ist. Dies schützt das Holz vor dem Eindringen von Feuchtigkeit und somit vor dem Verrotten.

Extreme Balken sollten nicht näher als 5 cm von der Wand entfernt platziert werden, und der Abstand zwischen benachbarten Querbalken sollte nicht die zuvor berechneten Werte überschreiten, die in unserem Fall gleich 60 cm sind.

Eine wichtige Bedingung ist, dass die Stämme auf die gesamte Dicke der Wände gelegt werden müssen, mit maximaler Unterstützung und Stabilität. Die Lücken zwischen den Wandabständen werden mit Ziegeln oder Bausteinen verlegt, danach wird ein Dielenboden von 150x25 mm Kantenplatten aufgelegt.

Die Decke des Holzes ist fast völlig identisch mit dem Boden mit dem einzigen Unterschied, dass die Dicke der Balken geringer sein kann, und die Stufe zwischen ihnen mehrere Zentimeter mehr ist.

Fertigteilträger

Auf dem Foto - Fertigholz.

Oft gibt es eine Situation, in der kein Schnittholz verkauft wird, insbesondere eine Bar der erforderlichen Größe. In diesem Fall gibt es mehrere Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen. Die erste Methode ist die Verwendung im Bau von vorgefertigten Trägern. Sie können es selbst mit einem Schraubenzieher oder einem Bohrer machen. (Siehe auch den Artikel Andockbalken nach Länge - Verbindungsmöglichkeiten)

Angenommen, Sie benötigen Rundhölzer von 150 x 250 mm, aber es gibt keine solchen Größen, aber es gibt immer genug Bretter mit Abmessungen von 50 x 250 mm auf jeder Holzbasis. Um den Strahl in der richtigen Größe zu bekommen, ist es genug, 3 solcher Bretter zu kaufen und sie zusammen zu befestigen.

Als Befestiger ist es besser, nicht Nägel, sondern Schrauben an Holz zu verwenden, weil mit der Zeit das Holz austrocknet und die Nägel die Bretter nicht so fest zusammenhalten.

Wie in den Anweisungen zur Selbstmontage von vorgefertigten Lags empfohlen, wenn Sie sie für Boden- oder Kellerböden verwenden, sollten Sie vor dem Anziehen mit Schrauben jedes Board mit einem Antiseptikum behandeln.

Dies verhindert das Auftreten von Holzschädlingen und erhöht die Lebensdauer des gesamten Bodens erheblich. Wenn Sie Fertigholz für Zwischenbodenüberdeckungen verwenden, ist keine Vorbearbeitung der Platten erforderlich.

Die Zulässigkeit der Verwendung dieser Art von Verzögerung ist offensichtlich und wird nicht in Frage gestellt. Dieses Material ist auch umweltfreundlich, wie ein normales Holz, da bei der Montage keine Klebstoffe verwendet werden.

Achtung!
Die Tragfähigkeit des Holzes ist sogar höher als die von massivem Schnittholz und die Kosten sind etwas niedriger.
Aus dem Vorhergehenden wird klar, dass in einigen Fällen die Verwendung von vorgefertigten Elementen noch bevorzugter als feste ist.

Brettschichtholz

Foto - Leimholz.

Diese Art von Schnittholz ist eine akzeptable Alternative für den Fall, dass die erforderlichen festen Lags nicht gefunden werden, oder ihr Preis ist hoch genug für Sie, und es gibt keine Möglichkeit, eine Composite-Struktur selbst zu machen.

Die verleimten Balken bestehen aus mehreren unterschiedlich langen Brettern, die mit Hilfe eines Zweikomponenten-Strukturklebstoffs, der bei der Herstellung von tragenden Holzbaukonstruktionen verwendet wird, miteinander verbunden werden. (Siehe auch den Artikel Was sind die Vorteile von Zedernholz Brettschichtholz)

Balken zum Überlappen in einem Holzhaus aus Brettschichtholz haben eine gute Festigkeit und Belastbarkeit, aber sie haben auch einige Nachteile.

  1. Angesichts der Tatsache, dass bei ihrer Herstellung Klebstoffe verwendet werden, kann solches Material nicht mehr als umweltfreundlich bezeichnet werden.
  2. In ihrer Herstellung verwendet einen relativ großen Anteil an minderwertigem Schnittholz. Nach mehreren Betriebsjahren ist eine erhebliche Schrumpfung möglich, was dazu führt, dass die Überlappung von Furnierschichtholz mit der Zeit "führen" kann.
  3. Und der Hauptnachteil von geklebten Balken ist ihre begrenzte Lebensdauer, die vom Hersteller in 20 Jahren bestimmt wird.

Um das Holzvolumen zu berechnen, können Sie den Taschenrechner verwenden:

Überlappungsmerkmale

Auf dem Foto - Installation von Böden.

Basierend auf der Erfahrung von professionellen und unabhängigen Entwicklern, kann mit Sicherheit gesagt werden, dass es sich um Holzfußbodenkonstruktionen handelt, die am populärsten sind und oft im privaten Hausbau hergestellt werden. (Siehe auch den Artikel Cottages von einer Bar, Vor- und Nachteile des Materials)

Dies ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen, von denen die wichtigsten identifiziert werden können:

  • Einfachheit der Installation (2 Personen sind genug für ihre Produktion, und es besteht keine Notwendigkeit für spezielle Ausrüstung, wie zum Beispiel bei der Herstellung von Stahlbetonkonstruktionen);
  • geringe Kosten im Vergleich zu allen anderen Arten von Designs;
  • ausreichende Stärke, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit;
  • Einfachheit der Reparatur und demontieren.

Im Detail über Überlagerungen von einer Bar sehen Sie Video in diesem Artikel.

Fazit

In vielen Fällen können Zwischenbodenkonstruktionen aus Holz die einzig mögliche Lösung sein, insbesondere während des Baus von Rahmen- und Blockhäusern. Sie werden auch immer beim Bau von Gebäuden aus Schaum- und Porenbeton verwendet, da die Trageigenschaften dieses Baumaterials keine Überlappungen von schwereren Strukturen, wie beispielsweise Stahlbeton, vorsehen.

Außerdem haben Hartholzböden eine ziemlich lange Lebensdauer, die länger als 50 Jahre sein kann, und bei Bedarf kann sie relativ leicht repariert werden. Dazu genügt es, einen kleinen Bereich des Bodens zu demontieren, die beschädigten Elemente zu entfernen und durch neue zu ersetzen. Solche Reparaturen können nur wenige Stunden dauern und verursachen keine größeren Unannehmlichkeiten für die Bewohner.

Deckenbalken im Innenraum - ein dekoratives Element oder eine architektonische Eigenschaft

Die Decke mit Balken bringt ein Gefühl von Wohnkomfort und Wärme in das Innere der Wohnräume. Unabhängig davon, ob die Balken strukturelle Merkmale des Raumes sind oder eine ausschließlich dekorative Funktion erfüllen, wird die Gestaltung eines solchen Raumes transformiert. Die Decke mit farblich kontrastierenden Balken, die gegenüber der gesamten Deckenfläche kontrastieren, erregen Aufmerksamkeit und schaffen eine besondere optische Wirkung des Innenraums. Aber auch die Elemente der Böden, die in einem Ton mit der Decke gestrichen sind, werden nicht ohne Aufmerksamkeit bleiben. Aufgrund ihrer strukturellen und unverwechselbaren Struktur werden Deckenbalken aus Holz oder anderen Materialien zu einem herausragenden Element jedes Interieurs.

Das Vorhandensein von Balken an der Decke kann verschiedene Ursachen haben:

  • in privaten Häusern von städtischen oder ländlichen Balken sind ein integraler Bestandteil der Gebäudestruktur, die Elemente des Rahmenrahmens für die Unterstützung des Dachbodens oder des Dachbodens;
  • der Wunsch, dem Interieur einen bestimmten Stil zu geben (z. B. Landhausstil, ländlich, Öko, Chebbi-Chic oder Provence werden oft von einer ähnlichen Deckenverkleidung begleitet);
  • die Fähigkeit, die Fehler in der Decke zu verbergen - das Anbringen von Trägern an den Fugen von Trockenbauplatten verringert die Kosten der endgültigen Oberflächenbeschaffenheit erheblich;
  • In Hohldeckenbalken können verschiedene technische Verbindungen maskiert werden - von Rohren bis hin zu elektrischen Leitungen können Beleuchtungselemente in die Hohlräume solcher Träger eingebettet werden:
  • Verschiedene Elemente des Interieurs können an Balken aus Holz, Metall oder Stein angebracht werden - von Pendelleuchten bis zu Fernsehgeräten.

Daher haben wir entschieden, dass die Deckenbalken dekorativ sein oder ganz offensichtliche Stützfunktionen erfüllen können. Aber aus welchen Materialien können sie hergestellt werden? Wie üblich können alle Materialien für die Ausführung von Deckenbalken in natürliche und künstliche unterteilt werden:

  • Holz - eines der gebräuchlichsten, aber nicht billigen Materialien für die Herstellung von Balken. Für ländliche Haushalte und Privathäuser, die sich innerhalb der Stadt befinden, wird am häufigsten Nadelholz verwendet, aber es gibt auch Optionen für Laubholzarten (für Landhausstil oder Öko ist diese Art der Deckenausführung am relevantesten);
  • Metall - Träger aus Stahl oder Aluminium werden oft in Loft -, Industrie - und High - Tech - Innenräumen verwendet (an solchen Strukturen sind oft Beleuchtungselemente angebracht, aber eine dekorative Verwendung ist ebenso selten);
  • Polyurethan - dieses künstliche Material ist in der Lage, nahezu jede Oberfläche zu imitieren - von Holz bis Stein. Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal von Polyurethanträgern ist das geringe Gewicht der Produkte. Natürlich sind die Kosten für künstliche Veredelung Elemente unter ihren natürlichen Gegenstücken. Solche Träger können in den Innenräumen jedes stilistischen Zubehörs verwendet werden, alles hängt von der Größe der Räumlichkeiten und der Qualität der Imitation von "Holz" oder anderen Materialien ab.

Die folgenden Faktoren beeinflussen die Wahl des Materials, des Aussehens und der Konfiguration der Träger in Bezug auf die Decke:

  • die Abmessungen des Raumes und die Form der Decke (horizontale Fläche oder Gewölbedecke, mehrstufige oder kleine Höhe des Raumes - all diese Faktoren müssen bei der Auswahl der Deckenelemente berücksichtigt werden);
  • Der Stil des Raumdesigns - klassischer Stil oder hochmodernes Hi-Tech-Design erfordert eine andere Herangehensweise bei der Wahl der Deckenbalken;
  • Reparaturbudget - die Kosten für die Träger können je nach Herstellungsmaterial, Größe und Komplexität der Modifizierung von Strukturen um ein Vielfaches variieren.