Sauna mit Dachboden und Veranda: Projekte

Der Bau des Bades beginnt nicht mit dem Kauf von Baumaterial, sondern mit einer Zeichnung dessen, was es sein wird. Das fertige Projekt eines Bades mit einem Dachboden kann von einem Fachmann bestellt werden, der alle Eigenschaften des Gebiets und der verfügbaren Fläche berücksichtigt. Viel interessanter, um ein eigenes Projekt zu machen. In diesem Fall ist es ratsam, sich mit Baufachleuten zu beraten, die auf die Gefahren aufmerksam machen. Der Artikel beschreibt die Haupt- und Nebenräume im Bad.

Erforderlich im Projekt

Im Badeprojekt sollten zwei obligatorische Räume sein:

Alle anderen sind zusätzlich und werden bereitgestellt, wenn in der Nähe des Hauses genügend Platz dafür ist. Ein Bad, das nur aus einem Ankleideraum und einem Dampfbad besteht, kann sogar auf einer Fläche von 6 m 2 gebaut werden.

Brauche ich ein Wartezimmer?

Ein Warteraum ist ein sehr wichtiger Raum. Zum einen bietet es ein zusätzliches Luftpolster, das verhindert, dass die Wärme das Dampfbad nach außen verlässt. Auf der anderen Seite kann es ein sehr funktionaler Raum sein, besonders in kleinen Saunen. Wenn die Umkleidekabine klein ist, muss sie notwendigerweise einen Kleiderbügel für Oberbekleidung und Schuhe aufnehmen. Außerdem hat es normalerweise einen kleinen Laden, um das Tragen von Schuhen zu erleichtern. In der Umkleidekabine auch Stauraum für Brennstoff, der für den Ofen verwendet wird.

Wenn es das Gebiet erlaubt, können Sie einen Ruheraum vom Warteraum aus machen. Um dies zu tun, kann ein Sofa und andere Möbel aufgestellt werden. In einigen der Warteräume gibt es außerdem Becken mit kaltem Wasser, in die man nach dem Verlassen des Dampfbades eintauchen kann. Um mehrere Personen in der Umkleidekabine bequem unterbringen zu können, ist es doppelt so groß wie das Dampfbad. Im Warteraum kann jeder, der nicht gleichzeitig im Dampfbad sein kann, warten, bis er an der Reihe ist. Für natürliches Licht in einem großen Warteraum sorgt ein Fenster. Es kann auf 90 cm vom Boden eingestellt werden. Die Größe ist frei wählbar, abhängig von der verfügbaren Fläche an der Wand. Die Glaseinheit muss mehrere Kammern haben, um die Aufrechterhaltung einer akzeptablen Temperatur zu erleichtern. Wenn die Winter hart sind, ist es wichtig, die Verwitterung der Tür zu überwachen. Dies verhindert seine Vereisung.

Dampfbad

Das Dampfbad ist das Herzstück des Bades. Es ist in ihr, dass all die Magie in Wirklichkeit um ihretwillen kreiert wird und das Bad-Projekt kreiert wird. Ein Dampfbad darf nicht zu klein sein, es sei denn, es ist für eine Person berechnet. Für einen komfortablen Aufenthalt von zwei Personen sollte das Dampfbad mindestens 3 Quadratmeter groß sein. Zusätzlich zu dem Hauptbereich ist es notwendig, den Durchgang sowie den Raum zu berücksichtigen, den der Heizer einnehmen wird. Einige Öfen können durch eine Wand mit dem Hauptfach in der Halle installiert werden. In diesem Fall befindet es sich in der Nähe der Wand, Sie müssen also auf die Wärmedämmung achten, damit die Holzelemente nicht entzündet werden.

Im Dampfbad kann es ein oder mehrere Regale geben. Wenn davon ausgegangen wird, dass Badegäste in der Lage sind, sich gegenüber zu liegen, muss die Breite des oberen Regals mindestens 1,5 Meter betragen. Bei begrenzten Platzverhältnissen können die Regale im Bad nur zum Sitzen genutzt werden. In diesem Fall sollten sie so hoch sein, dass die Beine frei auf dem Ständer stehen können, und die Regalbreite beträgt mindestens 40 cm, für ein kleines Bad genügt ein Dampfbad von 4 m 2. In diesem Fall kann es drei Erwachsene bequem unterbringen. In einigen Projekten wird das Dampfbad mit einem Fenster versorgt. Es lässt Sonnenlicht für natürliches Licht durchdringen. Aber mehr ist es für das Lüften erforderlich. Wenn das Bad über ein Belüftungssystem verfügt, kann das Fenster nicht montiert werden.

Die Tür zum Saunabad kann nach Ihren Wünschen gestaltet werden. Die meisten empfehlen, dass sie mit einer hohen Schwelle dicht gemacht werden, damit keine kalte Luft aus dem Warteraum austritt. Dies gilt für Fälle, in denen der Warteraum klein ist und als Dämpfer für die Vordertür dient. Aber wenn es die Dimensionen eines Ruheraums hat, dann wird der Wärmeverlust nicht so groß sein. Jemand entscheidet sich, eine Glastür zu installieren. Es sieht nicht nur schön aus, sondern ermöglicht es Ihnen auch, jeden zu beobachten, der sich im Dampfbad befindet. Wenn sich jemand schlecht fühlt, wird ihm leicht geholfen. Einige Benutzer fanden es nützlich, den Zutritt zum Dampfbad nicht aus dem Wartezimmer, sondern aus dem Waschraum zu machen. Somit gibt es einen weiteren Zwischenraum, der den Wärmeverlust verhindert.

Zusätzliche Räume

Zusätzliche Räume, je nachdem, welche Fläche für ein Bad reserviert ist, können Sie zugunsten der Kompaktheit spenden. Dazu gehören:

Sie erhöhen sicherlich den Komfort beim Baden und sorgen zusätzlich für emotionales Vergnügen, sind aber nicht lebenswichtig.

Waschen und Badezimmer

Waschen kann eine ausgezeichnete Lösung sein, mit der Sie Giftstoffe loswerden können, die während Ihres Aufenthaltes im Dampfbad freigesetzt werden. Nach jedem Besuch im Dampfbad müssen Sie den Schweiß abwaschen. Der Waschraum kann auf verschiedene Arten organisiert werden. Es kann oder kann nicht Wasserversorgung geliefert werden. In diesem Fall muss kaltes Wasser manuell zugeführt werden, und heißes Wasser kann aus dem Tank entnommen werden, der auf dem Ofen montiert ist. In diesem Fall ist es wünschenswert, dass die Waschfläche in dem Bad mindestens 4 m2 beträgt. Dieser Raum wird ausreichen, um drei Erwachsene unterzubringen. Es ist wichtig, den Waschfluss im Bad zu gewährleisten. Dies kann mit einer Leiter oder durch Installation einer Palette erfolgen. Es kann in den Abfluss gehen, wenn es in der Nähe oder in einer Senkgrube mit einem Filterboden ist.

Eine interessantere Lösung wäre, eine Duschkabine in der Spüle zu installieren. Dies wird es möglich machen, bequemer zu duschen. Auch der Waschraum, in dem eine Duschkabine installiert wird, kann leicht reduziert werden, da es keinen Sinn ergibt, dass mehrere Personen gleichzeitig anwesend sind. Einige Projekte weisen auf das Vorhandensein eines Schwimmbeckens in der Spüle und nicht im Ruheraum hin. Der Pool kann 2,5 Meter tief und quadratisch mit einer Seite von 2 Metern gemacht werden. Gleichzeitig braucht es ein wenig Platz, aber es wird seine Funktion perfekt erfüllen. Im Waschbad können Sie ein kleines Fenster zur Verfügung stellen. Das Glas darin muss mindestens Zweikammer sein. Der Bedarf an einem Pool kann verschwinden, wenn in der Nähe ein gutes Reservoir ist. Gleichzeitig ist es notwendig, den richtigen Ort des Bades zu wählen, so dass man in der Kälte nicht lange laufen muss.

Das Badezimmer kann in einem separaten Raum sein oder mit dem Waschraum kombiniert werden. Wenn die Installation einer Duschkabine in einem Bad vorgesehen ist, kann die Toilette daneben platziert werden, so dass es zweckmäßig ist, einen Abfluss in den Abwasserkanal einzubauen. Jemand denkt, dass es besser ist, einen separaten Raum unter der Toilette zuzuordnen. In diesem Fall beträgt seine Mindestbreite 80 cm, so dass es angenehm ist, darin zu sein. Die Tiefe des Raumes hängt weitgehend von der gewählten Toilettenschüssel ab, aber es ist besser, wenn sie nicht weniger als 1,2 m beträgt.

Dachboden und Veranda

Dachboden ist eine großartige Ergänzung für das Bad. Es ist sehr leicht vorstellbar, wenn das Projekt einen Giebel oder ein gebrochenes Dach beinhaltet. In diesem Fall wird oben genug Platz sein, um ein solches Zimmer zu organisieren. Projekte von Bädern mit einem Dachboden werden immer populärer. Im Dachgeschoss können Sie einen Ruheraum einrichten, der ein größeres Zimmer belegt. In der ersten Etage können Sie alle benötigten Räume platzieren. Die Fläche des Dachbodens wird ausreichen, um einen Billardtisch aufnehmen zu können. Ein wichtiger Punkt beim Bau eines Bades mit Mansarde ist die Dämmung des Daches sowie eine gute Abdichtung des Dampfbades. Dies ermöglicht Paaren, sich nicht auf dem Dachboden zu erheben, was zum Auftreten von Schimmel und Mehltau führen könnte. Ein Beispiel für ein solches Bad ist auf dem Foto zu sehen.

Ein Bad mit einem Dachboden oder ohne es kann auch mit einer Veranda ausgestattet werden. Veranda kann sowohl geschlossen als auch offen sein. Einfach gesagt, das ist ein kleiner zusätzlicher Bereich, der sich auf einer Seite des Bades befindet. Veranda kann den Ruheraum im Sommer ersetzen. Wenn Sie es im Winter nutzen wollen, dann müssen Sie über eine hochwertige Dämmung und den Einbau von Mehrkammerfenstern nachdenken. Die Breite der Veranda kann die Hälfte oder die gesamte Länge der Wand betragen, ihre Tiefe wird durch die verfügbare Fläche bestimmt. Zum Beispiel kann die Veranda für ein Badprojekt von 6 mal 6 Metern 6 mal 2 Meter oder 3 mal 3 Meter groß sein.

Gründungsoptionen

Das Bad wird meistens aus Holz errichtet. Es kann von Log oder Frame-Methode gemacht werden. Solche Bäder sind leicht, so dass sie keine komplexen Fundamente verwenden müssen. Sie können eine von drei Arten auswählen, die im Folgenden erläutert werden.

Band

In Bezug auf das Streifenfundament ist es nicht notwendig, es mit einer großen Tiefe für ein Holzbad herzustellen. In diesem Schritt müssen Sie gehen, wenn Sie planen, eine volle zweite Etage zu haben. Wenn die Böden bei Minustemperaturen nicht anschwellen, reicht es, einen 50-80 cm tiefen Graben zu graben, der in Schichten von 10 cm aus Kies und Sand besteht und gut verdichtet und nivelliert ist. Danach werden kleine Stützen hergestellt, auf denen die Beschläge verlegt, die Schalung freigelegt und Betonlösung eingegossen wird. Vor Baubeginn muss ein solches Fundament mindestens einen Monat bei einer Temperatur von +20 Grad gehalten werden. Wenn es niedriger ist, dann erhöht sich die Zeit, um Kraft aufzubauen.

Säulenartig

Die Bar Foundation eignet sich für besonders leichte Projekte, bei denen es sich um Karkassen handelt. Ein solches Fundament kann aus Säulen bestehen, die separat geflutet sind, die tatsächlich Teile eines nicht vergrabenen Streifenfundaments sind. Bei guter Bodenstabilität wählen einige selbst eine Variante der Gründung von Ziegelsteinen. Das säulenförmige Fundament kann durch Gießen in Asbestrohre hergestellt werden. Dazu wird ein Rohr mit einem Mindestdurchmesser von 25 cm um 50 oder mehr Zentimeter in den Boden getrieben, Armaturen werden hineingesteckt und Beton gegossen. Es ist notwendig, solche Spalten jeden Meter zu haben.

Haufen

Eine der bequemsten Kelleroptionen für das Bad ist eine Pfahlschraube. Solche Pfähle sind Metallbohrer. Sie sind in einem Abstand von 1-1,5 Metern voneinander verschraubt. In diesem Fall ist es wünschenswert, sie unter den Gefrierpunkt des Bodens zu tauchen. Die Installation einer solchen Stiftung kann nur einen Tag dauern. Gleichzeitig wird oben auf den Pfählen eine Plattform mit einer Größe von 25 x 25 cm belassen, auf der ein Grillrost montiert oder ein Betonestrich gegossen wird.

Belüftung

Es ist eine sehr wichtige Komponente, die bei der Badgestaltung bereitgestellt werden muss. Es ist ratsam, auf die Entlüftung im Bad zu achten. Es erlaubt nicht nur den Raum mit frischer Luft zu füllen, sondern auch überschüssige Feuchtigkeit aus dem Bad nach der Verwendung zu entfernen. Die Belüftung im Bad ist erforderlich für eine längere Lebensdauer der Oberflächenmaterialien und des Holzes selbst. In diesem Fall sollten die Lüftungsöffnungen in jedem Raum sein. Zwischen dem Ruheraum, dem Waschraum und dem Badezimmer ist es möglich, einen Zufluss durch Überströmventilation vorzusehen, aber jeder von ihnen muss einen Auslass für den Abfluss haben.

Bereit Projekte

Wenn man die fertigen Projekte der Bäder bewertet, ist es einfacher sich vorzustellen, was genau man in einem persönlichen Projekt sehen möchte. Unten ist das Projekt eines Bades mit einem Dachboden, wenn Sie solch eine Lösung von einem Blockhaus bauen, wird es sich als sehr schön erweisen. Die Zeichnung zeigt, dass das Erdgeschoss alle notwendigen Einrichtungen hat. In den Dampfbädern können problemlos 7 Personen untergebracht werden. Der Eingang zum Dampfbad wird durch die Dusche realisiert, eine separate Tür befindet sich im Badezimmer. Im Erdgeschoss gibt es auch eine kleine Veranda und eine schöne Lounge. Von dort geht die Treppe zum Dachboden. Der Dachboden ist in zwei identische Räume unterteilt. Sie können Wohnzimmer über dem Bad oder Räume für Ruhe machen. Auf dem Balkon können Sie eine Tasse Kräutertee trinken.

Unten ist ein weiteres interessantes Projektbad, das aus einer Block- oder Rahmenmethode zusammengesetzt werden kann. In diesem Bad gibt es sowohl eine Veranda als auch einen Dachboden. Aber es gibt kein Bad auf dem Badeprojekt. Sie können einen Platz im Ruheraum auswählen, der sich darunter befindet. Der Raum wird dadurch kompensiert, dass oben im Bad ein weiterer großer Raum steht. Dachboden kann für verschiedene Zwecke verwendet werden.

Wenn die Fläche für den Bau eines Bades begrenzt ist, dann ist es möglich, das Projekt eines Bades mit Abmessungen von 6 mal 4 Metern abzuschätzen, was unten angegeben ist. Dieses Bad hat alles, was Sie brauchen und bietet sogar eine Veranda. Zur gleichen Zeit im Dampfbad können vier Personen oder so viele mehr im Ruheraum warten. Es gibt eine Dusche in der Badewanne, in der Sie auch eine Toilette stellen können, die hinter einer kleinen Trennwand platziert wird. Auf der Veranda können Sie Bänke oder Sofas sowie Schaukeln platzieren. Der Prozess, ein Bad mit einer Mansarde aus einem Baumstamm zu bauen, kann im Video am Ende des Artikels visuell beurteilt werden

Fazit

Wie Sie sehen können, kann das gewünschte Bad sogar im Hof ​​Ihres Hauses gebaut werden. Das Bad kann direkt an das Haus anschließen, was den Übergang erleichtern wird. Mit der richtigen Planung und Gestaltung gibt es keine Probleme mit den Hauptgebäuden. Die Hauptaufgabe wird die korrekte Berechnung der Fläche der Räumlichkeiten für die geplante Anzahl von Personen sein. Das Rahmenbad kann in wenigen Wochen mit einigen weiteren Hilfsmitteln zusammengebaut werden. Veranda oder Dachboden verleihen dem Bad einen besonderen Charme und geben Ihnen die Möglichkeit, sich nach schwierigen Arbeitstagen mit Freunden oder der Familie zu entspannen.

Badeprojekte mit Dachboden und Veranda

Wenn Sie die Möglichkeit haben, Ihr eigenes Bad zu machen, dann müssen Sie nur eine Veranda anhängen und von oben einen Dachboden für die Erholung machen. Was sind die Projekte von Bädern mit einem Dachboden und einer Veranda? Betrachten Sie einige interessante Optionen.

Kleines einfaches Projekt

Wenn der Badbesitzer nicht die Freizeit in diesem Raum ohne Freunde verbringt oder sich mit seiner Familie ausruht, kann das 6 × 6 m große Projekt realisiert werden.

Dies ist das einfachste Projekt, bei dem der Eigentümer des Bades nicht zu viel für seine Konstruktion und Anordnung benötigt. Das Projekt bietet einen Ruheraum, in der Tat das Dampfbad selbst, eine Dusche, in der es möglich wäre, den Schweiß nach dem Paar Verfahren abzuwaschen, und ein Badezimmer, wo Sie Ihre Hände nach der Straße oder vor dem Essen waschen können. Im Erdgeschoss gelangt man in den größten Raum - ein Raum, in dem man sich mit Freunden entspannen kann, neben dem sich eine gemütliche Sommerveranda befindet. In dem skizzierten Projekt hat dieses Zimmer eine Fläche von 18 m², 5 m² für das Dampfbad, 4 m² für das Duschbad und 3 m² für das Badezimmer. In der Dusche können Sie eine Duschkabine, ein Stahlbad mit einer Länge von 1,9 m oder ein Fußbad mit fester Dusche installieren.

Der Ruheraum ist groß genug für eine Gesellschaft von ca. 6-7 Personen. An einem kleinen Tisch, auf schönen Bänken sitzend oder in einer weichen Ecke sitzend, kann man sich gut unterhalten und über etwas reden.

Auf der zweiten Etage, Dachgeschoss, können Sie ein Gästezimmer und Loggia machen. Für die Anordnung der Loggia ist es ausreichend, eine Trennwand von der Linie der tragenden Wand um 2 m zu installieren, und anstelle der Wand sollte der verbleibende kleine Raum vollständig oder zur Hälfte glasiert werden, indem ein Teil der Mauer aus Ziegelsteinen oder Nähten mit Siding- oder Wellpappeböden hergestellt wird.

Was sind die Vorteile eines solchen Projekts? Der Eingang wird von einer kleinen Veranda auf der Straße direkt zum Gästezimmer gemacht, was Ihnen erlaubt, den Gästen die schöne Dekoration des Zimmers zu zeigen, wo Sie Ihre Schuhe ausziehen und zum Badezimmer zum Waschbecken gehen können. Die Treppe zum Dachgeschoss konzentriert sich nicht auf Aufmerksamkeit, da sie sich am Ende des Raumes befindet.

Gemeinsame Veranda mit Sauna

Das nächste Projekt ist für diejenigen geeignet, die eine große Veranda zu seinem Bad unter dem Dach versteckt haben wollen.

Es ist bequem, die im folgenden Projekt gezeigte Veranda im Winter zu benutzen:

In diesem Fall ist die Veranda eins mit dem Bad. Der Eingang drinnen wird direkt durch ihn durchgeführt, und schon von der Veranda aus kann man in eines von 4 Zimmern gehen - ein Dampfbad, ein Duschraum, ein Ruheraum oder die Treppe zum Dachboden. Der Ruheraum in diesem Projekt ist klein, aber die Dusche und das Dampfbad sind fast die gleichen wie im vorherigen Projekt.

Dachboden kann als ein großer Raum von 24 m² oder geteilt über die Partition gemacht werden - dann kann es verwendet werden, um ein Wohnzimmer zu machen, und am Ende - ein Schlafzimmer, wenn Sie oder einer der Gäste nicht in der Lage sein werden, abends nach Hause zu kommen. Somit wird der Gast nicht durch unerwartete Umstände eingeschränkt und der Gastgeber wird sich nicht schämen, dass er nirgends seine Gäste schlafen legen kann.

Dieser Plan ist in der Größe 4 × 6 m, aber die Breite kann größer gemacht werden - zum Beispiel 6 × 6 oder 7 × 6 m.

Sauna mit Wohnräumen

Das nächste Projekt ist für diejenigen, die planen, nicht nur ein Bad, sondern ein Haus zu schaffen, in dem es ein Dampfbad, eine Küche und Wohnzimmer geben wird.

Übrigens, in diesem Projekt ist nicht nur der erste Stock, sondern auch der Dachboden im Detail durchdacht.

Dieses Projekt ist teurer und solider. Diejenigen, die es zum Leben erwecken wollen, sollten auf hohe monetäre Ausgaben vorbereitet sein, aber am Ende werden sie ein schönes Gebäude mit allem Komfort haben. Es ist erwähnenswert, dass in diesem Projekt die Räumlichkeiten groß sind, ebenso wie das gesamte Gebäude. In der Mitte wird der Hauptraum, dessen Eingang durch die Terrasse gemacht wird, durch eine schöne gewundene Treppe geteilt, die den Raum in 2 Zonen unterteilt - eine Küche und einen Ruheraum. Von diesen Räumen können Sie in das Bad (Dampfbad) gehen und dann zur Dusche gehen, getrennt von der Toilettentrennwand. Das Vorhandensein eines Ofens im ersten Stock bedeutet, dass im Winter ein Bad benutzt wird und das ganze Jahr im Haus lebt.

In der zweiten Etage, auf der Sie die Treppen steigen können, gibt es eine Halle und mehrere Aufenthaltsräume sowie einen Balkon, der offen oder isoliert und verglast bleiben kann, so dass Sie im Winter darauf bleiben können.

In der Nähe der Veranda können Sie ein Sommerschwimmbad machen, das nicht nur die Landschaft schmückt, sondern auch dazu beiträgt, eine gute Zeit alleine zu verbringen, mit einem Lebenspartner oder Freunden.

Separater Ruheraum

In diesem Projekt können Sie sehen, dass der Ruheraum vom Dampfbad getrennt ist und nicht begehbar ist:

Direkt von der Veranda gelangt man in den Warteraum, der in 2 Teile geteilt ist. Direkt am Eingang ist eine Treppe in den zweiten Stock, und auf der Seite - die Tür, von der aus man in einen anderen Korridor gelangen kann. Warum wird es benötigt? Es ist bequem, Dinge darin zu lassen und ein Handtuch aufzuhängen, bevor Sie in die Dusche gehen. Nachdem Sie geduscht und den Straßenstaub abgewaschen haben, können Sie mit dem Baden beginnen und dann wieder durch die Dusche gehen und von dort durch den Korridor zum Ruheraum oder in den zweiten Stock gehen.

Das Dachgeschoss, das sich oben befindet, stellt einen durchgehenden Raum mit niedriger Decke dar, daher ist es nur zum Schlafen und nicht zum Empfangen von Gästen geeignet.

Zusätzlich zu diesem Projekt können Sie einige andere berücksichtigen:

Die oben genannten Projekte und Fotos, zweifellos, werden Ihnen helfen, ein bequemes Bad mit allen Annehmlichkeiten zu bauen, in denen Sie eine gute Zeit haben werden.

Die Hauptsache - denken Sie daran: Je luxuriöser das Projekt, desto teurer wird es in Konstruktion und Wartung.

Projekte von Bädern mit Dachboden, Laube, Terrasse

Bad in der Datscha muss sein. "Das Bad ist die zweite Mutter: Die Knochen dampfen aus, das Ganze wird korrigiert. Oder "Du kannst das Haus nicht fertig machen, aber du musst ein Bad bauen". Traditionen, um Hunderte, vielleicht Tausende von Jahren im Bad zu baden. Nestor erwähnte nicht nur in der "Geschichte vergangener Jahre" den überwältigenden Eindruck, den das Bad auf St. gemacht hatte. Apostel Andreas der Erste genannt. Und in russischen Volksmärchen wird dem Bad nicht die Aufmerksamkeit entzogen, erinnern wir uns wenigstens an die berühmten Dialoge von Iwan (Zarewitsch, der Narr, einfach Iwanuschka) mit Baba Yaga, dass man zuerst das Bad erhitzen muss, und erst dann die Dinge besprechen.

Aber um das Bad zu heizen, müssen Sie zuerst ein Bad bauen. Und jede Konstruktion beginnt mit dem Projekt. Vorschriften definieren das Bad als ein wirtschaftliches Nebengebäude, dessen Bau keine Genehmigung erfordert. Dementsprechend ist es nicht notwendig, ein Projekt zu entwickeln, das abgestimmt und genehmigt werden muss.

Aber ohne ein Projekt zu starten, um ein Bad zu bauen, ist es nicht wert, es kann zu sehr unangenehmen Folgen führen. Das Projekt wird auch dazu beitragen, die Menge der für den Bau benötigten Materialien zu ermitteln und eine Schätzung vorzunehmen, die es ermöglicht, die geplanten Kosten zu schätzen.

Sie können ein Badeprojekt bei Spezialisten bestellen, es selbst mit Hilfe spezieller Programme (als sehr einfache Möglichkeit - zeichnen Sie es von Hand) selbst vorbereiten oder ein passendes vorgefertigtes Projekt im Internet finden. Sprechen wir über die Vorbereitung des Bades mit den eigenen Händen ohne die Hilfe von Spezialisten.

Wir gestalten ein Bad

Ausgehend von den vorhandenen Möglichkeiten, ein Bad auf dem Gelände zu installieren, sollten Sie beginnen, ein Projekt mit einer technischen Aufgabe zu entwickeln, die die gewünschte Fläche aller Badräume (Grundriss oder Grundriss) bestimmt.

Wartezimmer

Das Zimmer, in dem der Besitzer des Bades zuerst geht. In kleinen Saunen erfüllt ein Warteraum verschiedene Funktionen, die im Projekt berücksichtigt werden sollten: ein Vorraum (Übergangsbereich) zwischen der Straße und der Sauna mit Temperaturwechsel von außen auf die Badetemperatur, ein Platz zum Wechseln von Kleidung und Schuhen und ein Ruheraum. In einer Umkleidekabine kann Brennholz für den Ofen aufbewahrt werden.

In der Umkleidekabine können Sie die Installation von Bänken zum Wechseln von Kleidung und Ruhe planen oder nur die Sitzplätze begrenzen, wenn Einschränkungen in der Umgebung bestehen. Aus dem gleichen Grund ist es möglich, einen Warteraum mit einem Ruheraum zu kombinieren. Für einen bequemen Aufenthalt in der Badewanne und seine häufige Verwendung sollte der Bereich der Umkleidekabine doppelt so groß wie das Dampfbad sein. Die Lage der Fenster / Fenster im Warteraum ist in einer Höhe von 1000 mm vom Boden aus vorgesehen. Doppelt verglaste Fenster. Wählen Sie für einen Warteraum normalerweise eine Standardtür von 1800x800 mm mit einer Öffnung nach außen.

Dampfbad

Die Mindestfläche pro Person im Dampfbad darf nicht weniger als 1 m² betragen. Zusätzlich zu diesem Parameter ist es notwendig, die Größe des Ofens im Dampfbad zu berücksichtigen. Die größten sind gemauerte Holzöfen, aber bei solchen Öfen ist es nicht notwendig, die Dämmung der Wände und der Menschen, die im Dampfbad schweben, zu arrangieren.

Der Metallofen sollte in einem Abstand von nicht weniger als 1 m von der Wand installiert werden und durch eine dünne Ziegelwand vor Personen geschützt werden, um Verbrennungen zu vermeiden. Eine gute Möglichkeit ist, den Ofen in den Ruheraum zu stellen, damit der Ofen sowohl das Dampfbad als auch den Ruheraum beheizt. Zur gleichen Zeit ist der Feuerraum im Ruheraum, und die Heizung ist im Dampfbad. Die möglichen Abmessungen des Regals im Dampfbad sind in der Abbildung dargestellt. Wählen Sie eine Option mit einer Zeichnung, während Sie und Ihre Gäste dampfen: sitzen oder liegen.

Für ein kleines Bad, in dem maximal 3 Personen dampfen, ist eine Fläche von 1300х1800 m ausreichend, aber in diesem Bereich müssen Sie die Fläche, die der Ofen einnimmt, sowie die Laufwege zu den Regalen hinzufügen. Es ist wichtig! Windows im Dampfbad ist nicht erforderlich, wenn die geplante Lüftungsbox vorgesehen ist. Ansonsten ist für die Zwangsbelüftung des Dampfbades (und des gesamten Bades) ein kleines Fenster mit Doppelverglasung vorzusehen. Das Fenster wird an die dem Ofen gegenüberliegende Wand mit Abmessungen von 300x300 mm projiziert. Es ist besser, wenn das Fenster im Dampfbad nach Westen schaut - so erhalten Sie mehr natürliches Licht. Die Tür zum Dampfbad ist niedrig ausgelegt, mit einer hohen Schwelle, um den Verlust von heißer Luft zu verhindern. Die Größe der Tür wird normalerweise 1500x800 mm mit der Türöffnung nach außen gewählt. Warnung Die Kombination eines Dampfbades mit einem Waschraum (Dusche) ist nicht erwünscht - die Temperatur im Dampfbad ist niedriger und der Dampf ist nass. Fans, um diese Option zu dämpfen ist nicht geeignet.

Dusche (Waschen)

Alles hängt von Ihren Fähigkeiten ab: Wassertanks, Dusche, Font, Pool. Es sollte an die Existenz der Mindestgröße des Waschraums erinnert werden. Für 3 Personen kann der Waschraum ohne Pool und Dusche (nur Behälter mit heißem und kaltem Wasser) nicht weniger als 1800x1800 mm sein. Das Fenster im Waschraum ist in einer Höhe von 1500 mm vom Boden ausgelegt, um keine Zugluft zu erzeugen. Die Größe des Fensters ist klein, aber größer als im Dampfbad. Doppelverglasung. Die übliche Größe der Tür ist 1800x800 mm, die Tür mit einer hohen Schwelle. Wenn im Duschraum Duschen vorgesehen werden sollen, sollte für jede Dusche eine Mindestfläche von 900x900 mm vorgesehen werden. Dementsprechend erhöht die Platzierung der Schrift oder des Pools in dem Waschraum seine Fläche. Wenn der Bereich eingeschränkt ist, kann der Pool oder die Schriftart außerhalb platziert werden. In der Nähe eines natürlichen Reservoirs sollte das Bad mindestens 15 Meter davon entfernt sein.

Badezimmer

Die Mindestabmessungen des Badezimmers beim Einbau einer Toilettenschüssel betragen 1200 (Tiefe) x 800 (Breite) mm.

Aufenthaltsraum und andere Räume (Küche, Billardraum, etc.). Entworfen auf der Grundlage der vorhandenen Fähigkeiten und bestehenden Einschränkungen für das Gebiet.

Die Zusammensetzung der Räumlichkeiten richtet sich ausschließlich nach den Möglichkeiten und Wünschen des Badebesitzers.

Wir gestalten die Grundlage

Die Art des Fundaments für das Bad wird basierend auf dem Material, das beim Bau verwendet wird, und der ausgewählten Anzahl von Stockwerken des Bades ausgewählt. Bei der Gestaltung des Fundaments berücksichtigen wir die mögliche maximale Belastung und die Eigenschaften lokaler Böden. In der Regel werden beim Bau eines Bades je nach Bodenbeschaffenheit und Anzahl der Etagen des Gebäudes folgende Fundamente ausgewählt:

Fundament verschrauben

Es ist eine universelle Art der Grundlage für alle Böden. Es ist nicht notwendig, Aushubarbeiten am Standort durchzuführen. Der Schraubenfuß kann zu jeder Jahreszeit montiert werden. Die Installation dauert einen Tag, unmittelbar nach Fertigstellung können Sie mit dem Bau der Struktur fortfahren.

Streifenfundament

Diese Art der Gründung ist sehr arbeitsintensiv und es ist ratsam, sie für schwierige Böden und den Bau eines zweistöckigen Bades zu verwenden.

Säulenfundament

Es ist die wirtschaftlichste und einfachste Art der Gründung. Die Pfosten können aus Asbestzementrohren bestehen, die dann verstärkt und mit Beton ausgegossen werden. Dieses Fundament ist besser zu verwenden, wenn Sie ein kleines Bad bauen.

Erdarbeiten beim Bau von Streifen- und Säulenfundamenten sind notwendig, aber der Umfang dieser Arbeiten wird unterschiedlich sein.

Wir werden die Pfahlgründung von Stahlbetonpfählen und die monolithische Platte nicht berücksichtigen, sie werden für den Bau des Bades nicht benötigt.

Wir gestalten das Fundament für einen Steinofen

Wenn ein Ziegelofen für das Bad gewählt wird, müssen Sie sich zuerst für die Notwendigkeit entscheiden, in der Planungsphase ein Fundament dafür zu bauen. Die Berechnungen sind ganz einfach: Das Gewicht von einem Kubikmeter Mauerwerk beträgt 1350 kg und wir multiplizieren diesen Wert mit dem Volumen der Ofenstruktur. Das Ergebnis von 750 kg bedeutet, dass das Fundament für den Ofen gebaut werden muss. Fehlende Gründungs- oder Konstruktionsfehler führen zu verheerenden Folgen.

Unter dem Steinofen ist es üblich, ein einfaches Buttobeton-Fundament zu entwerfen. In der Tiefe des Gefrierpunktes in der Region ist eine Grube mit Seiten 150 mm länger als die Seite des Fundaments angeordnet. Es ist vorgesehen, den Boden einer Grube mit einer Schuttschicht zu bewerfen, gefolgt von Stampfen. Durch die Größe der Grube ist Holzschalung installiert. Vorschalung wird mit heißem Bitumen behandelt. Alternativ können Sie Dachpappe verwenden. Nach dem Einbau der Schalung wird die erste Schicht aus großen Steinen gegossen, deren Hohlräume mit Feinkies gefüllt sind. Die Schicht wird mit Zement-Sand-Mörtel gefüllt, der im Verhältnis 1: 3 hergestellt wird. Jede nachfolgende Steinschicht wird mit einer Pause am Tag und so weiter gegossen, bis das gewünschte Niveau erreicht ist. Bei Verwendung einer vorgefertigten Lösung und mit einer geringen Tiefe des Fundaments ist es erlaubt, alle Arbeiten gleichzeitig auszuführen.

Belüftung im Bad

Früher wurde die Frage der Badebeatmung einfach und rational gelöst. In den Blockhütten waren die unteren Ränder frei befestigt, und die Luft konnte durch die Lücken dringen.

Heute, wenn ein Bad entworfen wird, ist es notwendig, einen Kanal für den Zufluss von Frischluft und für das Abführen von Abluft vorzusehen. Die Abmessungen dieser Lüftungskanäle hängen vom Volumen der Räume im Bad ab. Der Abgaskanal darf nicht kleiner als der Versorgungskanal sein.

Ein Sauna-Projekt auswählen

Bestimmen Sie zunächst, welches Material für den Bau von Bädern verwendet wird. Es wird akzeptiert, Bäder aus gewöhnlichen oder gerundeten Stämmen, Furnierschichtholz, Ziegel, Blöcke, Rahmen Saunen sind beliebt.

Projekte von Blockbädern

Blockhäuser sind eine traditionelle Version eines echten russischen Bades. Der Baum verstärkt die therapeutische und prophylaktische Wirkung des Bades auf den menschlichen Körper, was durch jahrhundertelange Erfahrung bestätigt wird.

Für den Bau von Bädern können Sie wählen:

  • Geschältes Protokoll. Ein Merkmal eines solchen Protokolls ist die minimale Verarbeitungsstufe, wenn nur die oberste Schicht entfernt wird. Mit dieser Behandlung sind sogar die Reste der Rinde teilweise auf dem Baumstamm erhalten. Erfordert Innen-und Außenbereich.
  • Skoblennoy Protokoll. Manuell entfernter Bast - die oberste Ebene des Protokolls. Vollständig alle Fehler beseitigt. Nach der Bearbeitung kann die Lebensdauer der Struktur solcher Stämme bis zu 100 Jahre betragen.
  • Geplantes Protokoll Der Hobel entfernt die oberste Schicht des Baumstamms und die Oberfläche des Baumstamms kann einige Unregelmäßigkeiten aufweisen (im Vergleich zu einem abgerundeten Baumstamm). Zu den Vorteilen gehört die Fähigkeit, die Wärme im Vergleich zu den gleichen Stämmen besser zu speichern.
  • Lafet Diese Art der Verarbeitung protokolliert nur auf beiden Seiten, nach denen das Protokoll die Kontur des Ovals erhält. Ordentliche Sperren bieten eine hohe Dichte von Stämmen.
  • Runde Protokolle. Es hat eine perfekte Form und die gleiche Größe aller Stämme. Ordentliches Aussehen. Tiefes Eindringen von schützenden Verbindungen in die Holzschichten.

Projekte von laminierten Holzbädern

Bäder aus Furnierschichtholz gehören zu den beliebtesten. Dies liegt an der hohen Anpassungsfähigkeit des Materials unter Beibehaltung der Eigenschaften von Holz. Ein Merkmal der Bäder aus Furnierschichtholz ist die Fähigkeit, funktionelle und interessante Strukturelemente der Struktur ohne zusätzlichen ernsthaften Aufwand zu schaffen. Es sind vor allem überdachte Terrassen und Giebel.

Die Verwendung von Furnierschichtholz im Bauwesen bietet die Möglichkeit, die architektonischen Formen der Struktur zu variieren und von Standardlösungen abzuweichen.

Brick Bad Projekte

Die Verwendung von Ziegeln als Baumaterial ermöglicht es, eine Struktur von fast jeder Form zu bauen. Ziegel ist ein umweltfreundliches Material und eignet sich hervorragend für den Bau von Bädern. Die Vorteile von Ziegelstein sollten eine sehr lange Betriebsdauer, eine attraktive Optik (ein Gebäude aus Vormauerziegel, das kein äußeres Finish benötigt), Wärmedämmeigenschaften beinhalten.

Bei der Gestaltung eines Ziegelbades ist jedoch auf eine gute Belüftung und Dampfsperre zu achten, da sonst die Konstruktion dämpft. Es ist auch anzumerken, dass die Kosten für den Bau eines Ziegelbades höher sind als die Kosten für ein hölzernes. Im Folgenden bieten wir Ihnen Fotos von Badprojekten aus Ziegelsteinen.

Gas Silikat Bad Projekte

Die Besonderheit des Projekts eines Bades aus Gas-Silikatblöcken ist das geringe Gewicht des Materials, eine Verringerung der Belastung des Fundaments und die Möglichkeit, selbst auf problematischen Böden zu bauen. Die Blöcke selbst sind leicht zu verarbeiten, sie können geschnitten, gestochen und als dekorative Elemente verwendet werden.

Badeprojekte mit Dachboden

Bei der Gestaltung eines Bades mit Dachboden muss die zusätzliche Belastung des Fundaments berücksichtigt werden. Sie müssen auch die Anzahl der tragenden Strukturen berechnen und ihren Standort bestimmen.

Der im Projekt angegebene Neigungswinkel des Daches bestimmt die effektive Fläche des Dachbodens. Der Neigungswinkel beträgt üblicherweise 30-60 °.

Wenn Sie einen Grundriss entwerfen, sollten Sie versuchen, den Bereich zu minimieren, den die Treppe einnehmen wird. Aber es zu klettern sollte bequem bleiben.

Eine zwingende Voraussetzung ist die Einbeziehung von Dampf und Wärmedämmung der Decke zwischen dem ersten Stock und dem Dachboden in das Projekt. Dies ist notwendig, um das Auftreten von Pilzen im Bad an der Decke zu verhindern.

Der Vorteil eines solchen Projekts wäre eine deutliche Vergrößerung der Nutzfläche, während das Gewicht der gesamten Struktur leicht zunimmt.

Badeprojekte mit Terrasse oder Veranda

Die Terrasse ist eine am Gebäude angebrachte Plattform, die sich bis zu einer Höhe von 500 mm über dem Boden befindet. Es gibt Terrassen mit offenen oder geschlossenen Vordächern.

Veranda ist ein geschlossener Raum, der Teil des Gebäudes ist. Zwei oder drei Wände der Veranda sind normalerweise verglast. Die Veranda kann als geschlossener Raum einer Struktur definiert werden, die die Eigentümer im Sommer zur Erholung nutzen.

Es gibt bestimmte Anforderungen bei der Gestaltung eines Bades mit Veranda oder Terrasse. Beim Bau eines Bades und einer Veranda sollte das gleiche Baumaterial verwendet werden. Es ist unmöglich, zu Beginn der Konstruktion auf wuchernden Böden feste Bänder der Badesohle und der Veranda zuzulassen. Es wird empfohlen, den Boden der Veranda 50 mm tiefer als das Fußbodenniveau des Bades zu stellen. Der Abstand zwischen Veranda und Bad sollte zwischen 10 und 15 mm betragen. Dieser Abstand sollte mit Verkleidungsbrettern abgedeckt werden, Sie können ihn mit elastischem Material vorfüllen.

Es ist auch erforderlich, eine starre Befestigung des Daches des Veranda-Raums an dem Dach des Bades selbst zu vermeiden. Alle diese Vorsichtsmaßnahmen sind mit unterschiedlichen Gewichten der Veranda und Bäder verbunden, starre Fixierung führt zur Verformung der gesamten Struktur.

Eckbad Projekte

Corner Bäder sind nicht ganz das übliche Layout, aber sie sind sehr praktisch. In einer klassischen Eckbadewanne besteht das Layout darin, das Dampfbad von zwei Räumen zur Entspannung um den Herd herum zu platzieren, was eine sehr wirtschaftliche Option darstellt. Gleichzeitig haben alle Räume einen eigenen Eingang. Die Größe der Eckbadewanne kann je nach verfügbarer Fläche auf der Baustelle beliebig gewählt werden. Aber mit einem Mangel an Platz ist ein eckiges Bad die Budget-Option, die ein Minimum an Raum für die Unterbringung erfordert.

Der Eingang zum Bad ist von beiden Seiten bedeckt, was auch eine Tugend ist. Dies ist in den folgenden Badeprojekten zu sehen. Der Ofen in solch einem Bad stürzt in die Wand zwischen dem Ruheraum und dem Dampfbad, während der Feuerraum des Ofens in den Ruheraum geht.

Bewerten Sie Ihre Stärken und Fähigkeiten. Unter Berücksichtigung aller Feinheiten können Sie ein Badeprojekt mit eigenen Händen vorbereiten.

Badeprojekte mit Dachboden

Ein Badehaus auf dem Grundstück ist der geheime Wunsch jedes Besitzers des Landes und des Wohneigentums. Das Gebäude hat einen großen Wert. Es liegt in den Vorteilen für Gesundheit und künstlerische Schönheit. In einem Versuch, eine exklusive, viele denken über diese Option, wie ein Bad mit einem Loft. Es hat eine unbestreitbare Majestät, ist mit zahlreichen Nuancen des Designs ausgestattet. Betrachten Sie die Feinheiten beim Entwerfen einer solchen Struktur.

Besonderheiten

Die Exklusivität der Mansardenbäder beinhaltet die vollständige Umsetzung einer Vielzahl von Design-Lösungen. Wählen Sie die Option "Heimbad" unter Berücksichtigung der Eigenschaften. Für Liebhaber der Gestaltung von verschiedenen Variationen von Gebäuden, ein Bad mit einem Loft ist eine gute Möglichkeit, Ihre eigenen Ideen umzusetzen. Einer der wichtigsten Überbauten des Dachbodens ist eine Treppe. Das Anheben auf den Dachboden im Bad erfordert seine Anwesenheit.

Es ist notwendig, die Gegengewichte unter Berücksichtigung der Argumente für und wider sorgfältig zu analysieren. Erst nach Berücksichtigung der Grundmerkmale einer privaten Badkonstruktion ist die Berücksichtigung von Designfragen erlaubt. Ein weiteres strukturelles Merkmal von Bädern mit einem Loft ist die Gestaltung des Daches. Es ist wichtig, den begrenzten Dachboden in Betracht zu ziehen. Damit dieser Boden nützlich ist, wird oft eine Dachdeckung mit einer gebrochenen Giebelkonstruktion verwendet.

Ein einseitiges Dach ist unerwünscht, auch der Typ der traditionellen Doppelhangvariante ist nicht optimal. Zeltdachstrukturen werden oft verwendet. Mit geometrischen Parametern mehr oder weniger klar. Wählen Sie die Möglichkeit, auf den Dachboden zu heben, unter Berücksichtigung der einen oder anderen Variante des Daches. Zum Beispiel werden Varianten einer Marschansicht als die effektivsten angesehen, aber sie sind schwierig in kleinen Bereichen zu montieren. Marching-Geräte sind besonders schlecht für den Bau von Bädern von 4x4 m angepasst.

Boltsev Treppen mit den Vorteilen von Marschgeräten ausgestattet. Solche Systeme können nicht auf Rahmenkonstruktionen angewendet werden, da sie eine starke Lagerunterstützung erfordern. Treppen sind an der Wand befestigt. Wenn das Bad aus anderen Materialien besteht, ist das Gerät für den Gebrauch vollkommen akzeptabel.

Schraubvorrichtungen unterscheiden sich nicht in der Bequemlichkeit, aber sie sind in Bezug auf Platzeinsparung effektiv. Oft werden sie zum Lebensretter im Projekt des Dachbodens 4x4 oder 5x5 m.

Die beste Version des Projekts mit einer Veranda, einer Terrasse und einem Dachboden besteht darin, die Räume in der folgenden Reihenfolge zu platzieren:

  • Erdgeschoss;
  • Dampfbad;
  • Dusche oder Waschtuch;
  • Vorraum;
  • kleine Veranda.

Die Veranda wird oft als Essbereich genutzt und füllt sich mit Bänken, Stühlen und Tischen. Dieser Raum ist normalerweise offen, so dass eine Atmosphäre von einfacher natürlicher Schönheit entsteht. Allerdings wird die Veranda manchmal geopfert, um den inneren Bereich des Bades zu vergrößern. Die Anordnung eines Liegeplatzes, eines Spielzimmers (zum Beispiel eines Billardzimmers), eines Lagerraums ist auf dem Mansardenplatz erlaubt. Wenn der Dachboden eine Speisekammer ist, ist es zweckmäßiger, den Ruheplatz am Boden auszustatten. Für den Komfort im Dachgeschoss sollte eine Gesamthöhe des Zimmers von 2,5 Metern vorgesehen werden.

Materialien für den Bau

Auf dem modernen Markt gibt es viele Arten von Baumaterialien, die für jedes Bad zugelassen sind. Zum Beispiel sind sie gebaut aus:

  • Holz;
  • Protokolle;
  • Schaumblöcke;
  • Holz und Holzblöcke;
  • Porenbeton;
  • Rundholz;
  • Rahmenblöcke;
  • Leimholz;
  • fertiges Protokoll;
  • Ziegel.

Wenn im Projekt ein Ziegelstein, Schaumbeton und Porenbeton vorhanden sind, müssen die Wände innen und außen verkleidet werden. Diese Eigenschaft steht im Zusammenhang mit den technischen Eigenschaften von Materialien. Zum Beispiel wird ein Ziegelsteinbad ohne Isolierung kalt sein. Die Eigenschaften von Porenbeton und Schaumbeton sind nahezu identisch. Die Strukturporen dieser Materialien können unter dem Einfluss hoher Feuchtigkeit und Temperaturunterschiede zusammenbrechen. In diesem Fall ist die Auskleidung der Fundamente wichtig, um mit der Konstruktion der Struktur durchzuführen.

Das am besten geeignete Material zum Aufbau eines Bades ist Holz. Holz hat ökologische Reinheit, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit, Praktikabilität und Haltbarkeit. In einer solchen Konstruktion verwendet und Rahmentechnologie. Zur gleichen Zeit ist der Rahmen sowohl aus Holz, als auch Metall erlaubt. Die Verkleidung ist oben auf dem Rahmen montiert. Achten Sie darauf, für solche Einrichtungen eine hochwertige Isolierung zu wählen, die als Isolierung der gesamten Struktur dient.

Abschlussrahmenkonstruktion kann gemacht werden aus:

Die Innenverkleidung kann aus Kunststoff bestehen. Die wirtschaftlichste und profitabelste Technologie für den Bau von Badewannen - Rahmen. Für den Rahmen ist kein massives Fundament nötig. Baustoffe sind in diesem Fall nicht die teuersten. Ja, und das Gewicht des Gebäudes wird keinen zusätzlichen Einfluss auf den Boden haben.

Die Bestimmung des Materials des Badehauses ist ein wichtiger Schritt In den Baumärkten gibt es typische Designer von Fertigelementen. Auf der Grundlage der Standardkonstruktionen kaufen Sie den Bausatz. Teile des Designers können mit eigenen Händen gemacht werden. Für den Bau von Bädern werden häufiger Holzmaterialien (z. B. Holz, Rundholz, abgerundetes Holz) verwendet, und Blockelemente werden oft in Betracht gezogen. Nachdem Sie sich mit den Rohmaterialien der Konstruktion beschäftigt haben, gehen Sie zum Design.

Projekte

Projekte Bad mit Dachboden unterscheiden sich in Größe und Layout. Zu den beliebtesten gehören die Gebäude 6 x 6, 6 x 4 M. Trotz der Tatsache, dass die Gebäude kompakt und in der Regel einfach sind, bieten sie eine gute Erholung. Diese Option eignet sich für eine kleine Anzahl von Personen sowie für Personen, die keinen zusätzlichen Speicherplatz auf der Website haben.

Der Projektplan von 6x4 m beinhaltet die Platzierung von:

Einige kleine Projekte implizieren keine Veranda. Manchmal verwandelt sich der Bereich der Eingangszone in einen Ruheraum. In diesem Fall befindet sich ein Gästezimmer im Dachgeschoss. Manchmal beinhaltet das Dachgeschoss die Platzierung einer Speisekammer.

Die Treppe ist so platziert, dass der Raum des Bades nicht verstopft wird. Strukturen 6x6 oder 4x6 m werden auch nicht das Gebiet des Standortes besetzen. Ausgestattet Dachboden wird den Bereich des Gebäudes nützlicher machen. Gleichzeitig können die Innenmaße der Badezimmer auf Wunsch des Eigentümers während des Baus variieren.

Das Projekt eines Bades mit einem Dachboden von 6x8 m nimmt normalerweise alles auf, was für eine große Firma notwendig ist, um sich zu erholen. Dieses Layout des Gebäudes enthält sogar ein Badezimmer. Häufiger gibt es eine große Terrasse, es gibt eine Lounge von 20 Quadratmetern. Der Raum beherbergt Standardmöbel und sogar einen großen Tisch. Am Tisch passt eine Firma von mehreren Personen, während es einen Platz zur freien Benutzung gibt.

Das Gebäude verfügt über eine klassische Dusche, einen Raum zum Ausruhen. Im Dachgeschoss befindet sich ein freies Schlafzimmer. Dies kann ein Billardzimmer, Tennis oder Fitnessraum sein. Das Material des Gebäudes wird Profilholz dienen.

Ein guter Kompromiss ist die Anordnung der Bäder 5x5 5x6, 5 mal 9 M. Um einen Besuch in einem kleinen Bad zu genießen, ist es notwendig, sorgfältig alles zu berechnen. Die Lage der Räume ist wichtig, um einen durchdachten Plan zu berücksichtigen. Zum Beispiel wird in einem kleinen Bad von 5x5 m eine Eingangshalle, ein Waschraum, ein Dampfbad, ein Ruheraum oder eine Speisekammer auf dem Dachboden sein.

Die Wahl des richtigen Blockhausprojekts ist immer eine Suche nach einem Kompromiss. Bad sollte in allen Dimensionen angeordnet sein. Bei der Wahl eines 6x9 oder 7x8m Bades ist es wichtig, sich ernsthaft der Markierung des Standortes zu nähern. Berücksichtigen Sie die Platzierung des Bades (besonders wenn das Land nur 6 Hektar groß ist).

Ein weiterer wichtiger Parameter sind die Baukosten. Ein großes Blockhaus erfordert eine größere Fläche auf dem Gelände. Zum Beispiel wird ein Blockhaus mit Parametern von 4x6 m 10.000-15.000 Rubel mehr als ein 4x5 m Bad kosten.Für ein größeres Bad wird es mehr Zeit und Brennstoff zum Heizen brauchen. Die Temperatur im Dampfbad sollte für die Wärme ausreichend sein.

Ein wichtiger Parameter, um die Größe des Bades zu wählen, ist die Anzahl der Personen, die es besuchen werden. Wenn die Zahl der Liebenden zum Dampfen zwei Personen nicht übersteigt, genügt es, eine kleine und niedrige Struktur zu bauen. Für eine große Familie und Stammgäste benötigen Sie eine große Struktur. Um das Layout korrekt festzulegen, zeichnen Sie die Zeichnungen.

Sagen wir, es wurde beschlossen, ein Blockhaus von 5x5 Metern zu bauen.

Wenn wir die Standardpläne von Funktionszonen betrachten, sind die wichtigsten drei:

Die Möglichkeit, ein 5 x 5 m großes Bad zu planen, bedeutet, dass der Feuerraum nicht in einem Wartezimmer untergebracht werden muss, sondern in einer separaten Ecke, die durch eine Wand getrennt ist. Die gleiche Wand des Warteraums ist vom Dampfbad getrennt. Das Pre-Familienzimmer ist geräumig. Es ist bequem, einen Tisch und Bänke sowie Kleiderbügel darin zu platzieren. Dieses Zimmer kann ein Wohnzimmer sein.

Bad 5x5 m wird eine Gesellschaft von 5-6 Personen aufnehmen. Das Dachgeschoss in einem solchen Bad wird oft als kleine Lounge genutzt. Dachboden kann mit einer Toilette und einem Duschraum ausgestattet werden. Denken Sie daran, über Kommunikation nachzudenken.

In der Badewanne 5x5 m ist es wichtig, die Tür richtig zu installieren. Zum Beispiel ist es für den Gast wichtig, direkt in den Waschraum zu kommen. Diese Platzierung ermöglicht keinen Wärmeverlust aus dem Dampfbad. Dusche kann etwas weniger Platz als das Dampfbad zugewiesen werden. Plane sorgfältig ein Dampfbad. Es ist wichtig, die Form und Größe der Regale sorgfältig zu berücksichtigen.

Vergessen Sie nicht, dass ein Teil der Fläche unter den Ofen und die Heizung geht. Der Standort sollte nicht zu eng an der Wand sein, sonst besteht Brandgefahr für die Beschichtung und die Holzwände. Erweitern Sie die Fläche der kleinen Bäder, indem Sie das Gebäude mit einer Terrasse versorgen. Eine kleine Terrasse kann als Sommerküche dienen. Der Bau der Terrasse wird die Menge an Baumaterial erhöhen.

Kommunikation

Die Regeln beinhalten die Vorbereitung des Entwurfsgebäudes zur gleichen Zeit wie die Veröffentlichung aller notwendigen Mitteilungen. Achten Sie darauf, Wasser, Licht (manchmal Gas) zu benötigen. Die Verlegung der Wasserrohre erfolgt während des Baus der Konstruktion. Vergessen Sie nicht die Installation von hochwertigen Lüftungssystemen in allen Räumen (auch in den Ruheräumen), da sonst die Luftfeuchtigkeit steigt. Feuchte Luft wird Pilz an den Wänden verursachen. Einige Arten von Baumaterial werden schnell zusammenbrechen.

Um im Winter die optimale Wärme zu erhalten, ist es wichtig, eine Heizungskonstruktion vorzusehen. Nur mit zusätzlicher Heizung können Sie optimale Kälte erreichen. Neben der Belüftung im Bad ist es wichtig, eine hochwertige Abdichtung und Isolierung zu bieten. Die Installation von Kommunikationssystemen in einem zweistöckigen Gebäude ist einfacher zu implementieren als in einem einstöckigen Gebäude mit Erweiterungen.

Tipps

Planungsarbeiten sind eine entscheidende Etappe beim Bau eines Bades. Es muss mit aller Verantwortung angegangen werden.

Nachdem Sie das Problem mit der Planung gelöst haben, identifizieren Sie die folgenden wichtigen organisatorischen Schritte:

  • Beliebte Größen übernehmen: 6x4, 6x6, 6x8 m.
  • Denken Sie über die Materialien nach, aus denen das Bad gebaut wird.
  • Sie können das Programm auf dem PC "3D-Modellierung" herunterladen. Dies vereinfacht die Planungsphase.

Mansardenbad: schöne Projekte mit komfortablem Platz unter dem Dach

Tausende von schönen und praktischen Projekten können auf den Webseiten von Bauunternehmen in freiem Zugang gefunden werden. Aber jeder Eigentümer des Vorstadtgebietes hat seine eigene Vorstellung davon, was ein Bad mit einem Dachboden sein soll: angefangen mit dem Material, auf dessen Grundlage das Gebäude gebaut wird, endet mit der Planung, dem Arrangieren des Innenraums und dem Aufteilen in funktionale Zonen. Dieser Artikel wird helfen, ein wirklich komfortables und bequemes Projekt zu erstellen.

Attic Bad ist ein voll funktionsfähiges Urlaubsziel für die ganze Familie oder unter Freunden.

Dachbodenbad: Vorteile und Spezifität von Projekten

Mit ungewöhnlichen Lösungen für den Bau eines Ferienhauses im Netzwerk finden Sie immer attraktivere Fotobäder mit Dachboden. Auf die Nutzung dieses architektonischen Elements wird oft zurückgegriffen, um die Möglichkeiten hinsichtlich der Gestaltung eines solchen Gebäudes zu verbessern und zu erweitern.

Der Dachboden kann für ein Gästeschlafzimmer oder ein Billardzimmer angepasst werden

Dachboden eignet sich für die Einrichtung von Räumlichkeiten für verschiedene Zwecke:

  • Ruheräume;
  • Fitnessstudio mit Trainingsgeräten;
  • Billardzimmer;
  • Speisekammer für die Lagerung von Badeausrüstung, Handtücher und so weiter.

Aber die beste Lösung ist immer noch, den Dachboden unter der Organisation des Raumes für einen angenehmen Zeitvertreib zu nutzen.

Vorteile der Nutzung von Badprojekten mit dem Dachboden

Meistens wird der Raum unter dem Dach als Dachboden genutzt, wo Dinge einfach gelagert werden. Die Planer konnten jedoch eine bessere Nutzung für ihn finden, nachdem die Nachfrage nach Gebäuden mit einem Dachboden gestiegen war.

In kleinen Bereichen können Sie ein kleines Gebäude platzieren

Die Vorteile solcher Projekte liegen auf der Hand:

  1. Der Eigentümer hat die Möglichkeit, Platz zu sparen und die nutzbare Fläche sinnvoll zu verteilen.
  2. Projekte von Bädern mit einem Dachboden von 6x8 m und mehr können als Gasthäuser betrachtet werden, die für provisorischen Wohnsitz von Verwandten und Freunden geeignet sind, die gekommen sind, um ihre Berghütte zu besuchen.
  3. Badezimmer mit einem Loft sehen viel attraktiver als banale einstöckige Gebäude. Gleichzeitig sind die Kosten für solche Bauten viel niedriger als der Preis für den Bau eines zweistöckigen Gebäudes.

Guter Rat! Wenn Sie die Endwände des Dachbodens glasieren, können Sie eine schöne Veranda bekommen. Dieser Raum kann auch verwendet werden, um andere strukturelle Elemente zu schaffen, zum Beispiel um eine Terrasse oder einen offenen Balkon anzuordnen.

Bad mit einem Loft wird zu jeder Zeit des Jahres eine gemütliche Ecke der Ruhe sein.

Wenn Sie sich dem Raum unter dem Dach richtig nähern, können Sie die Heizkosten senken. Der Dachboden kann mit einem Badeofen beheizt werden, so dass in dieser Zone angenehme mikroklimatische Bedingungen herrschen. Wenn das Bad ausschließlich für den Betrieb im Sommer ausgelegt ist, kann der Raum unter dem Dach als Wohnzimmer dienen. Eine ausgezeichnete Lösung wäre, eine Sommerküche mit einer schönen Aussicht von den Fenstern zu organisieren.

Die Besonderheit der kompakten Projekte des Hausbades mit einem Loft

Selbst typische Gebäudedesigns können in Größe und Innenausstattung variieren. Meistens bevorzugen die Besitzer von Vorstadtgebieten, in Abwesenheit von freiem Raum, kompakte Strukturen. Aus diesem Grund gelten Badeprojekte mit einem Dachboden von 6x6 m und 4x6 m als die beliebtesten.

Trotz ihrer Größe und der scheinbaren Einfachheit der Grundrisse sind solche Strukturen in der Lage, alle Voraussetzungen für eine gute Erholung zu schaffen. Sie sind ideal für Familien mit einer kleinen Anzahl von Menschen oder Besitzer von Vorstadtgebieten mit einer kleinen Fläche.

Typisches Projekt eines Bades mit einer Terrasse und Dachboden

Typische Projekte von Bädern mit einem Dachboden von 6 x 4 m beinhalten normalerweise ein Standard-Zimmer-Set:

Einige kompakte Designs berücksichtigen nicht das Vorhandensein einer Veranda oder Terrasse. In diesem Fall ist der gesamte Bereich des Eingangsbereichs für die Anordnung eines Ruheraums vorgesehen. Im Dachgeschoss ist eine Unterkunft für Gäste organisiert. Hier kann eine Speisekammer zur Aufbewahrung von Badezubehör angeordnet sein. Der Ort, an dem die Treppe installiert wird, ist so gewählt, dass das Innere nicht überladen wird.

Der Vorteil der Bäder mit einem Dachboden von 6x6 m und 4x6 m liegt in der Tatsache, dass solche Gebäude ein minimales Platzangebot im Sommerhaus haben und Ihnen erlauben, das lokale Gebiet zu retten. In diesem Fall kann das Layout sowie die internen Abmessungen der Räumlichkeiten auf Anfrage des Entwicklers variieren.

Beachten Sie! Die Mindestdeckenhöhe im Dachgeschoss sollte 2-2,5 m betragen.

Der Dachboden sollte von geringer Höhe sein, da höhere Räume als ein voller Boden gelten und besteuert werden.

Merkmale des Badebaus: Projekte, Preise und Materialien

Die außergewöhnliche Praktikabilität von Bädern mit einem Dachboden ermöglicht Ihnen, eine Vielzahl von Layouts und strukturellen Lösungen vollständig umzusetzen. Wenn Sie sich selbst um die Gestaltung des Gebäudes bemühen möchten, gibt es viele Möglichkeiten, originelle Ideen zu verwirklichen.

Das wichtigste Überbauelement des Dachgeschosses ist das Treppenhaus. Ohne sie wird der Aufstieg auf die obere Ebene des Bades nicht möglich sein. Eine weitere Besonderheit des Gebäudes mit Dachboden ist die besondere Konstruktion des Daches. Wir dürfen nicht vergessen, dass der Raum unter dem Dach ziemlich begrenzt ist. Um daraus das maximal nutzbare Bildmaterial zu extrahieren, empfiehlt es sich, ein Satteldach mit gebrochener Struktur zu erstellen.

Ein ungeeignetes Dach ist für Projekte von 2-stöckigen Bädern mit Dachboden ungeeignet. Selbst die traditionelle Art der Dachgiebel wird nicht den gewünschten Komfort bringen. Oft verwendeten Entwickler Dachkonstruktionen Hüfttyp.

Layout der ersten Etage des Badehauses 6x6 m

Basierend auf der Geometrie und den Parametern des Daches wird die Möglichkeit ausgewählt, auf den Dachboden zu heben. Die praktischsten und zuverlässigsten sind Leiter-Design-Sicht. Der Prozess ihrer Installation in begrenzten Bereichen ist von vielen Schwierigkeiten begleitet. Bei Projekten mit einer Größe von 3x4 m oder 4x4 m ist es besser, eine andere Designvariante zu wählen. Boltsevoy Leitern haben fast die gleichen Eigenschaften, die marschierende Geräte besitzen. Schritte solcher Produkte sind an den Wänden befestigt.

Es ist wichtig! Boltsewnyje die Leitern können in den mit der Rahmentechnologie hergestellten Bädern nicht bestimmt sein. Solche Strukturen brauchen eine solide Unterstützung. In anderen Fällen gibt es keine Einschränkungen.

Wendeltreppen in Bezug auf den Betrieb werden als am wenigsten geeignet angesehen. Aber sie haben ein spektakuläres Erscheinungsbild und sparen effektiv den internen Raum. Solche Produkte sind ideal für kompakte Bäder.

Boltsevaya Leiter ist ziemlich kompakt, belegt keinen Platz und ist bequem.

Die Wahl des Materials für das Projekt eines Hausbades mit einem Dachboden

Der Markt bietet eine breite Palette von Baustoffen, die für den Bau von Bädern verwendet werden können. Projekte von Bädern mit einer Mansarde von einer Stange (geklebt oder profiliert), Schaumblöcke, Rundholz (abgerundet) sind sehr gefragt.

Andere Materialien sind für diesen Zweck geeignet:

  • Ziegelstein;
  • Holzblöcke;
  • Porenbeton;
  • Rahmenblöcke.

Wenn Porenbeton, Ziegel oder Schaumbeton für den Bau einer Badewanne verwendet wird, sind Innen- und Außenverkleidungen unerlässlich. Diese Notwendigkeit ist auf die technischen Eigenschaften dieser Materialien zurückzuführen. Wenn die Ziegelmauer keine zusätzliche Isolierung hat, sind die Räume in der Badewanne kalt.

Holz ist das beliebteste Material für den Bau von Bädern in unseren Breiten.

Gleiches gilt für Badprojekte mit einem Dachboden aus Schaumblöcken und Porenbeton. Die Struktur dieser Materialien ist porös, sie hat Angst vor hoher Luftfeuchtigkeit und plötzlichen Temperaturschwankungen. Es sollte angemerkt werden, dass die Verkleidung der Wände parallel zur Konstruktion des Gebäudes ausgeführt wird.

Das beste Material für das Bad ist Holz. Es ist umweltfreundlich, langlebig und zuverlässig, langlebig und praktisch. Dieses Material ist auch für den Rahmenbau geeignet. Darüber hinaus kann der Rahmen sowohl aus Holz als auch aus Metall bestehen. Darüber hinaus wird die Beschichtung installiert. Für solche Gebäude ist es sehr wichtig, hochwertige Dämmstoffe zu wählen. Als Abschluss für den Badewannenrahmen geeignete Blockplatten, Holz, Wandverkleidungen.

Beachten Sie! Die Rahmenkonstruktionstechnologie ist hinsichtlich Geschwindigkeit und Kosten am rentabelsten. Für solche Strukturen erfordert die Herstellung von festen und festen Fundament nicht. Es besteht die Möglichkeit, beim Materialkauf zu sparen. Darüber hinaus sind Rahmenbäder weniger von den Eigenschaften des Bodens abhängig.

Die durchschnittlichen Kosten für den Bau von Bädern aus verschiedenen Materialien: