Bad mit Metallprofil

In Russland lieben und schätzen sie die Tradition eines Dampfbades. Die Besitzer von Privathäusern und Gärtnern träumen von einem eigenen Bad auf der Baustelle, aber das Holz ist teuer. Strukturen aus einer Bar brauchen ein solides Fundament. Um ein Blockhaus zu bauen, benötigen Sie ein Team von Bauherren. Im Laufe der Zeit schrumpft der Baum und verschlechtert sich aufgrund der Luftfeuchtigkeit in dem Raum.

Moderne Hersteller bieten weniger teure Methoden und Materialien für den Bau an. Achten Sie auf die Rahmenstrukturen des Metallprofils. Die Kosten solcher Gebäude sind zwei Mal geringer als bei traditionellen barförmigen Bädern. Die Konstruktionen eignen sich für ein leichtes Fundament, und sogar ein paar Leute können die Installation eines Rahmens aus einem Profil übernehmen.

Projekt

Denken Sie über das Projekt eines neuen Bades nach. Entscheiden Sie über die Größe der Struktur, zeichnen Sie eine Skizze und planen Sie. Berechnen Sie im Voraus die erforderliche Menge an Baumaterialien und machen Sie eine Schätzung. Wählen Sie einen Platz für ein Bad, vorzugsweise mit einer harten Grundierung.

Tipp: Um Geld zu sparen, befestigen Sie das Bad am Haus - es braucht weniger als eine Wand.

Wir bereiten die Gründung vor

Entscheiden Sie sich für die Art der Stiftung. Markieren Sie den Boden für die zukünftige Gründung und entfernen Sie die oberste Bodenschicht. Die Rahmenbäder sind relativ leicht, daher reichen Band-, Säulen-, Pfahlfundamente oder Stahlbetonplatten. Bereiten Sie im Voraus einen Platz für den Kessel vor - ein Fundament ist auch für schwere Guss- oder Ziegelöfen gelegt.

Tipp: Wählen Sie ein Fundament mit den Eigenschaften des Bodens. Pfeilerfundament ist einfach zu installieren und eignet sich für feste Böden und leichte Gebäude. Gürtel wird auf Schwarzerde oder sumpfigen Böden verwendet, es wird schweren Strukturen widerstehen, aber für die Verlegung wird viel Baumaterial benötigt. Die Pfahlgründung wird bei schwierigen Bodenverhältnissen eingesetzt: auf sumpfigen, erodierten Böden im Permafrost.

Setzen Sie den Rahmen

Wenn Sie das Fundament vorbereiten, fahren Sie mit der Montage des Rahmens der Wände und des Dachs des Metallprofils fort. Das galvanisierte Profil wird leicht mit Metallscheren geschnitten. Befestigen Sie Profile unter Beibehaltung des Winkels von 90 Grad. Installieren Sie die Basis der Führungsprofile. Rack-Profile sind vertikal in ihnen montiert. Die Befestigung erfolgt nach der Methode des Lichtbogenschweißens oder mittels Schraubverbindungen und speziellen "Krabben" zum Verbinden von Metallprofilen. Die erste Option ist zuverlässiger, aber Sie müssen einen Schweißer zur Bearbeitung des Metalls einladen, und die Schweißnähte müssen vorbereitet werden. Die zweite Methode wird in der Leichtbauweise verwendet, und ein Anfänger kann damit umgehen.

Dach machen

Nach der Montage der Dachlattung fahren Sie mit der Montage des Daches fort. Früher haben wir gesagt, wie man ein Dach von einem professionellen Bodenbelag macht. Für ein preiswertes Rahmenbad ist dieses Beschichtungsmaterial geeignet: Profilbleche werden einfach montiert, sind leicht, langlebig und kostengünstig. Für ein Satteldach benötigen Sie zusätzlich einen profilierten First, der die Fugen der Wellpappe überdeckt.

Die Außenverkleidung machen

Das Dach ist bereit, fahren Sie mit der Außenverkleidung des Rahmens fort. Wählen Sie Material für die Außenverkleidung. Fit Platten Spanplatte, Wandverkleidung, Abstellgleis oder Wellpappe. Das sind Materialien der gleichen Preisklasse, sie sind gleichermaßen ästhetisch, unterscheiden sich aber in der Optik - bei der Auswahl orientieren sie sich an den persönlichen Vorlieben.

Legen Sie das Imprägniergewebe auf die Außenseite des Rahmens und umhüllen Sie die Konstruktion mit dem ausgewählten Material.

Setzen Sie die Fenster und Türen ein

Badehäuser werden sowohl mit Fenstern als auch ohne gebaut - immerhin geht die Badehauswärme durch Fensteröffnungen. Eine rationale Option - wir machen Fenster nur im Warteraum, wo es nicht nötig ist, die Wärme aufrechtzuerhalten, und verlassen das Dampfbad ohne Fensterrahmen. Machen Sie die Fenster und Türen aus Holz oder PVC. Holz ist umweltfreundlicher, aber Feuchtigkeit ausgesetzt, und PVC-Produkte sind resistent gegen plötzliche Temperatur- oder Feuchtigkeitsschwankungen. Wir wenden uns dem inneren Werk zu.

Den Boden legen

Der Boden im Bad ist aus gleichmäßigen, glatten, eng aneinander liegenden Holzbohlen zusammengesetzt. In trockenen Räumen (Ankleideraum, Dampfbad) vor der Verlegung des Bodens Hydro- und Wärmeisolierung vornehmen.

Achtung! Stellen Sie im Waschraum einen Abfluss für Wasser bereit (Abflussrinne oder Löcher im Boden).

Wir wärmen und umhüllen die Wände

Wenn Sie ein Bad bauen, bieten Sie Hydro- und Wärmeisolierung des Raumes. Die Wände und die Decke des Bades sollten die Wärme drinnen halten. Für die Isolierung mit dicker Mineralwolle, die zwischen den Profilen des Rahmens platziert wird. Eine wasserabweisende Schicht (Asphalt, Dampfsperrfolie) wird darüber verteilt. Es schützt die Wände vor Kondensation. Für die Innenverkleidung der Badwände mit Holzverkleidung. Holz mit Holzfirnis vor Feuchtigkeit schützen. Verwenden Sie keine Farben oder Lacke - sie stoßen Toxine aus, wenn sie Hitze ausgesetzt werden.

Achtung! Doppelzimmer sorgfältig erhitzen. In die Wände und Decken eine zusätzliche mineralische Dämmschicht einlegen und von oben mit foliengeschäumtem Polyethylen (Folie im Raum) abdecken. So erhalten Sie den Effekt einer Thermoskanne, die notwendig ist, um heiße Luft zu erhalten.

Als Ergebnis erhalten wir Wände, die aus mehreren Schichten von Baumaterialien bestehen, die Bauherren das "Sandwich" oder "Kuchen" nennen. Die Reihenfolge der Ebenen ist:

  • äußere Haut;
  • externe Abdichtung;
  • Isolierung;
  • interne Abdichtung;
  • Innenfutter.

Inneneinrichtung

Der Herd ist das Herzstück des Bades. Hersteller bieten Öfen in allen Größen und mit unterschiedlichen Volumina von Wassertanks. Achten Sie beim Aufstellen des Ofens auf den Brandschutz - bedecken Sie die Wände und den Boden um den Kessel herum mit Eisenblechen oder überlagern Sie ihn mit Ziegeln. Stellen Sie die Bank im Dampfbad auf 2-3 Stufen. Geben Sie einen Platz für kaltes Wasser im Waschraum.

Mit der Technologie der Rahmenkonstruktion beim Bau von Bädern sparen Sie Zeit und Geld. Moderne Materialien sind billig, und in Bezug auf Arbeitskosten sind sie dem traditionellen Holz überlegen.

Bestellen Sie Metallprofile und -bleche für Ihr Bad unter der Nummer +7 (3812) 50 40 48, und unsere Manager werden Ihnen helfen, die Art des Baumaterials zu wählen und die genaue Menge zu berechnen.

Immer in Kontakt
Team "SibProfil"

© SibProfil LLC, 2018

Metallprofil und profiliert
in Omsk zu wettbewerbsfähigen Preisen

Installation einer Badewanne von einem professionellen Bodenbelag

Bad, Bad - der Geist des Dampfbades. Wer kann sich die Freude verderben, mit Leib und Seele gereinigt zu werden? Waschen im Dampfbad - ein großes Vergnügen und Nutzen. In Russland wurden sie immer aus Holz gebaut. Aber die Nachbarschaft der Holzwände und des Bodens ist neben brennendem Brennholz sehr riskant. Moderne Dampfbadliebhaber setzen deshalb verstärkt auf Wellpappe - ein modernes Material, das mehr als ein halbes Jahrhundert lang hält und innen Wärme speichert. Bleche sind aus Stahl, der vorzinkiert und auf Sondermaschinen gebogen wird.

Um solches Material zu montieren, ist es einfach und einfach, die Arbeit wird zum Vergnügen. Um ein Dampfbad aus Wellpappe mit eigenen Händen zu bauen, braucht es viel Zeit und Mühe, aber das Ergebnis wird alle Erwartungen übertreffen.

Achtung. Unsere Leser glauben, dass das Morgenfischen ein Mythos ist! Enthüllt das Geheimnis des Fangs, müssen Sie nur 1 Beutel in 0,5 Liter Wasser lösen mehr lesen.

Vorbereitung der Arbeit, Bau der Basis

Für den Bau des Bades werden Sand und Kies, Wellpappe, Holz oder Rohre für das Skelett der Struktur, Bretter für den Boden, Holz für Dachsparren, Befestigungsmaterial und Werkzeuge benötigt, um die Struktur zu schaffen.

Nachdem Sie den Aufstellungsort des Dampfbades und seine Größe bestimmt haben und alles vorbereitet haben, können Sie mit der eigentlichen Konstruktion fortfahren. Zuerst müssen Sie das Fundament graben und bauen. Zur Vertiefung lohnt es sich auch nicht, denn der Profi-Bodenbelag hat den Vorteil geringes Gewicht. Das Bad von einem professionellen Boden wird auf der Basis der Metertiefe ziemlich gleichmäßig sein. Um den Boden mit einer Mischung aus Sand und Geröll zu füllen, gießen Sie Beton, der entlang der Metallrohre vorinstalliert ist, um den Rahmen zu installieren. So wird das Fundament des gesamten Gebäudes gestärkt und eine Wohnfläche vorbereitet.

Verfügt über Badwände

Die Wände des Bades sind mit profilierten Bahnen ummantelt, die eine geringere Höhe des Wellenkamms der Profilwelle als die Dachhaut haben. Bedecken Sie die Wände draußen und legen Sie Metallprofilüberlappung auf einer Welle. Um die Profiltafeln an der Kiste zu befestigen, verwenden Sie spezielle Schrauben, die durch Kunststoffdichtungen gegen Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen geschützt sind. Die Befestigungsschrauben werden in die Vertiefung der Wellwelle durchgeschraubt. Die Ecken des Gebäudes sind mit einer speziell für diesen Zweck entworfenen Ecke vernäht. Dies schützt die Profile vor Korrosion und ermöglicht eine längere Nutzung des Bades.

Im Inneren ist das Bad mit einem feuchtigkeitsbeständigen und nicht brennbaren Material aus Basalt oder Mineralfaser ummantelt. Es ist wichtig, Abdichtungen zu verwenden, es muss von außen auf dem Isoliermaterial angebracht werden, da diese Seite mit Dampf in Berührung kommt.

Dacharbeiten

Das Dach eines Bades eines professionellen Bodenbelags wird einzeln oder doppelt gebaut. Die Neigung muss ausreichend sein, damit die Sedimente nicht auf der Oberfläche bleiben und keine Schäden verursachen. Das Sparrensystem kann von einem Stab des durchschnittlichen Durchmessers gebaut werden, die Leichtigkeit eines Berufsblattes erlaubt, eine solche Technologie zu verwenden. Der Abstand zwischen den Sparren kann durch Kenntnis der Parameter des Metallprofils berechnet werden. Die Kiste wird nach der Abdichtung, die zum Schutz der Auswirkungen von heißem Dampf erforderlich ist, befestigt. Solche vorbeugenden Maßnahmen helfen, Schäden an Sparren, Kisten und dem Metallprofil zu vermeiden.

In den Bädern bei hohen Temperaturen dampfend, wird die Wärmeisolierung auch verwendet, wenn die Decken abgedeckt werden, um Wärmeverluste zu vermeiden.

Um das Dach abzudecken, wird ein spezielles Metallprofil verwendet, das eine größere Welle als die Wand hat. Legen Sie das Material mit einer Überlappung in zwei Wellen, um das Gebäude vor fallendem Niederschlag zu schützen, vor dem Wind zu schützen. Selbstschneidende Schrauben verwenden das gleiche wie bei der Montage von Wänden. Die Befestigung erfolgt in einem Wellenkamm und durch eine Welle in einem konkaven Teil. Wenn das Dach ein Doppelton ist, werden die Blätter von unten nach oben und von rechts nach links platziert. Schneiden Sie das Dach muss flach gelassen werden. Die Überlappung der oberen Blätter beträgt zwanzig bis dreißig Zentimeter und ist an jeder Welle entlang der Kante für eine gute Anpassung der Ebenen angebracht. Die Befestigung erfolgt nach dem Flachlegen der Bleche.

Die End- und Eckleisten sind seitlich überlappend oberhalb der Profilplatten ab fünfzehn Zentimeter angebracht. Ridge Lamellen sind gegen den Wind installiert. Wenn das Dach geneigt ist, wird eine Dichtung unter dem Grat platziert. Das Material verhindert den Luftstrom.

Im Raum Dampfraum mit Schindeln beschnitten.

Galvanisierte Bleche werden nicht nur galvanisiert, sondern auch mit speziellen Farben in verschiedenen Farben lackiert. Das Dach eines Bades von einem professionellen Fußboden kann eine Farbe mit einem Dach oder einem Verschiedenen sein. Durch die breite Palette kann der Ton so gewählt werden, dass er sich harmonisch in die Landschaft des Ortes einfügt.

Wie man ein Rahmenbad baut - Schritt für Schritt Technologie

Am Ende des letzten Sommers beschlossen mein Sohn und ich, unser eigenes Bad in unserem Sommerhaus zu bauen. Dort haben wir bereits ein Kapitalhaus, und außerdem gibt es keine Probleme mit Elektrifizierung und Wasserversorgung. Die Wahl wurde bei der Rahmenkonstruktion gestoppt, da sie nicht nur kostengünstig, sondern auch in wenigen Tagen gebaut wird.

Ein Gehweg führt zum Badehaus.

Nachdem ich ein 4,5 x 4,5 m großes Zugbad vorbereitet hatte, kaufte ich Holz, Bretter, Befestigungselemente, Elektrowerkzeuge, Metallfliesen, Isolierungen, OSB, hydraulische und Dampfisolierungen. Auch bestellt die Lieferung von Schamotte und gewöhnliche rote Ziegel, Schamotte für den Ofen. Übrigens habe ich den Saunaofen selbst entworfen. Ein erfahrener Ofenmeister hat mir beim Verlegen geholfen, trotzdem wollte ich, dass der Ofen so effizient und sicher wie möglich ist. Ich machte das Schema des Ofens auf einem Blatt in einem Käfig, der Bauprozess (einschließlich des Aufbaus des Hauses) versuchte, so viel wie möglich zu erfassen, um meine Erfahrung anderen Leuten nützlich zu machen.

Natürlich war es ziemlich schwierig, ein Bad zusammen zu bauen, und in einigen Momenten halfen uns zwei tapfere Arbeiter mit meinem Sohn.

Layout

Das Layout des Bades

Zunächst wurde ein Entwurf für unser zukünftiges Bad erstellt. Wir dachten über die Lage des Ruheraums, der Dusche, des Dampfbades, des Aufstellungsortes des Ofens nach. Laut Projekt berechneten sie den Standort der Wasserversorgungs- und Abwasserleitungen, den Ort der Verlegung der elektrischen Kabel. Auf dem Dach haben wir uns entschieden, einen Giebel mit einem Fenster am Giebel zu bauen. Unter dem Dach sollte ein Platz für den Dachboden sein, wo wir die Werkzeug- oder Saunabesen lagern werden. Insgesamt Fenster, ohne die Tatsache, dass unter dem Dach, wird es zwei sein. Eine ist als Lichtquelle im Ruheraum (120 x 120 cm), die anderen zwei zur zusätzlichen Belüftung des Dampfbades (60 x 60 cm) und des Waschraums (90 x 60 cm). Wir werden Metalltür installieren, für mehr Sicherheit des Eigentums während unserer Abwesenheit in der Hütte.

Die Eingangsgruppe besteht aus einer kleinen Holztreppe und einem Giebelbaldachin, ebenfalls aus Holz.

Die Stiftung wurde beschlossen, eine Säule aus Asbestzementrohren zu bauen. Nur 24 Spalten, von denen 5 den Ofen halten. In der Zukunft, um den Keller des Bades wird ein Blindbereich gelegt und mit Niederschlag ausgestattet, weil ich mit dem Wunsch nach angenehmen Verfahren nicht verbrenne, um auf den feuchten schmutzigen Hof hinauszugehen.

Bad haben wir in einer der Ecken der Website gefunden. In der Nähe des hohen Zauns und der Bäume. Ein idealer Ort, denke ich, für den Bau. Vielleicht werden wir in naher Zukunft ein Bad oder einen kleinen Pool auf dem Rasen neben dem Bad bauen.

Stiftung

Das Fundament, wie ich sagte, unter unserer Badesäule. Zuerst haben wir mit Hilfe von Söldnern eine Erdschicht entfernt, auf der Gras mit Schaufeln wächst. Der Aufstellungsort wurde nivelliert, danach begannen sie, Markup zu machen.

Erste Schritte Entfernte den Boden im gesamten Gebiet

Ich möchte meine Erfahrungen teilen und detailliert über den Markierungsprozess berichten. Um das Bad war keine Kurve und schräg, achten Sie darauf, die Winkel und Diagonalen genau zu messen. Das haben wir gemacht.

Die erste Ecke wurde markiert, indem man einen Pflock in den Boden steckte und ihn entlang einer Lotlinie nivellierte. Zur weiteren Markierung kamen ein Quadrat und ein fünf Meter großes Maßband zum Einsatz. Sie banden eine Schnur an den ersten Haken, maßen 450 mm, überprüften den Winkel und steckten zwei weitere Stifte, die die zweite und dritte Ecke des Bades andeuten. In ähnlicher Weise, ziehen Sie die Schnur, stellen Sie den letzten vierten Pflock ein.

Trotz der Tatsache, dass wir die Winkel mit einem Quadrat überprüften, zeigte die Messung der Diagonalen leichte Ungenauigkeiten. Es war notwendig, sie zu korrigieren, die Pfähle etwas zu bewegen und sie klar im Level zu nivellieren.

Eine weitere Etappe der Arbeiten war die Markierung der Lage der Säulen, deren Abstand 112,5 cm beträgt, wobei der Ort nur oberflächlich an den Stäben der Bewehrung festgehalten wurde.

Im Bad wird eine Trennwand zwischen den Räumen mit der Ecke des Ofens verbunden sein. Mit einem Maßband nahmen mein Sohn und ich eine Messung vor und notierten die Position einer Säule, die die Trennwand und vier weitere Säulen enthält, die später unter dem Ofen stehen.

Taliban Buryat Sohn hilft

Nach all den Berechnungen und Layouts ist es an der Zeit, Löcher für die Fundamentpfeiler zu bohren. Unter dem Boden werden sie anderthalb Meter und weitere 30 cm aus dem Boden ragen. Das Foto zeigt, dass wir die Schnüre entfernt haben, aber die Heringe verlassen haben. Sie haben ziemlich schnell die Gruben gegraben - die Arbeiter haben mit einer Gasbohrmaschine gebohrt, der Sohn hat geholfen, die Erde zu tragen. Übrigens war der Durchmesser der Gruben ungefähr 30 cm, dh 5 cm mehr als der Durchmesser von Asbestzementrohren.

Damit die Pfosten fest stehen, habe ich am Grund der Gruben eine Schicht Kies und Sand gegossen, worauf ich diese Füllung mit einem Handstampfer verstopfte. Er machte es selbst, senkrecht zu einer Stange, die an einem langen Birkenstamm befestigt war. Das Prinzip ist einfach - er ist im Kiesbett eingeschlafen, hat einen Baumstamm genommen, hat es in ein Loch gesteckt und hat mehrere Male geklopft.

Sand und Kies wurden in jede Grube gegossen, gerammt und Säulen aufgestellt, 5 Stücke wurden unter den Ofen gelegt.

Mein Sohn und ich mischten Zement für die Pfosten in einem kleinen elektrischen Betonmischer. Gegossener Zement, Sand, ein wenig Geröll, gerührt und Wasser gegossen. Die Spalten waren mit allen Regeln gefüllt. Zuerst wurde das Rohr in die Grube abgesenkt, dann wurde die erste Schicht der Lösung hineingegossen. Wir hoben das Rohr zu einem Teil der Glaslösung am Boden der Grube, senkten es dann, ebneten es und gossen es dann sogar in Schichten von 20 bis 30 cm nach oben. Jede Schicht musste mit dem gleichen Protokoll mit einer Kreuzschiene kompaktiert werden. Glücklicherweise war der Durchmesser des Baumstamms kleiner als der Durchmesser des Rohres. Um die Pfeiler nicht zu verschmutzen, wurde Beton durch eine enge Rutsche und einen Plastiktrichter gegossen. Es ist ganz ordentlich geworden. Nach dem Gießen hämmerten wir in die Betonstäbe (Gewindebolzen mit Gewinde). Die obere Kante wurde ein wenig über den Beton hängen gelassen, um die unteren Zierleisten weiter zu befestigen. Endlich wurde Sand in den Raum zwischen den Wänden der Gruben und Rohre gegossen. Bei diesem Bauarbeiten wurde vorübergehend abgeschlossen.

Zwei Tage später, nach einer guten Pause, fing ich an, am Fundament für den Ofen zu arbeiten. Schneiden Sie eine Spanplatte in 5 Teile - 4 für die Wände der Schalung und 1 für den Boden. Er probierte das größte Blatt auf den Stützpfosten aus, bohrte dann Löcher für die Stollen hinein und nagelte gleichzeitig die Seiten. Ich pflanzte die resultierende Schachtel mit Löchern auf den Stehbolzen, bereitete die Muttern und die Unterlegscheiben vor und nivellierte das Blech um das Niveau, zog die Befestigungselemente langsam fest. Untere Schalung stützte Bretter.

Um das Fundament unter dem Ofen stärker zu machen, habe ich einen Bewehrungskorb gemacht. Ich fand ein geschweißtes Geflecht, schnitt zwei Stücke von fast der Größe der Schalung und verschweißte Drahtstücke, so dass sich der Rahmen als voluminös herausstellte. Schauen Sie sich das Diagramm an, es zeigt, wie sich die Balken befinden. Im Idealfall sollten Sie kein geschweißtes Netz verwenden, sondern separate Bewehrungsstäbe unabhängig voneinander mit weichem Draht verbinden. Eine solche Verbindung ist plastischer und kollabiert fast nie.

Mit dem verlegten Bewehrungskorb wurde Beton, gemischt mit einer Portion Kies, in die Schalung gegossen. Hier gibt es nichts Besonderes zu erzählen - sie füllten, verdrängten die Luftblasen mit Draht, rammten sie, bedeckten sie mit Folie und ließen sie gefrieren. Dieser Prozess ist lang, dauert einen ganzen Monat. Mein Sohn und ich warteten nicht, nachdem wir beschlossen hatten, während dieser Zeit den Rahmen für das Bad, das Dach und einige damit verbundene Arbeiten zu schaffen.

Betoniert alle Säulen, gegossen unter dem Herd

Bevor ich mit dem Verlegen der Balken begann, grub ich zwischen den Pfosten des Abwasserrohrs und der Wasserversorgung, so dass ich später nicht unter den Lags kriechen musste.

Boden- und Estrichböden

Die untere Rohrleitung ist die erste Schicht der Balken, die auf die Pfeiler des Fundaments gelegt werden. Ich nahm das Holz, gut getrocknet, 15 x 15 cm und behandelt mit Antiseptikum "Senezh". Die Feuchtigkeit im Bad ist ziemlich hoch, das Holz ohne Imprägnierung beginnt einfach zu verrotten.

Antiseptisch mit spezieller antimikrobieller Wirkung für Bäder, Saunen und Feuchträume

Ich verband die Stangen mit der Pfotenmethode. Zum besseren Verständnis zeichnete ein Diagramm mit Dimensionen. In der Arbeit verwendete eine Eisensäge und ein Schleifer. Zuerst alle Enden abschneiden, dann die Balken auf der Lichtung vor dem Bad auslegen und die Anschlüsse prüfen.

Balkenanschlussdiagramm

Während ich das tat, legte mein Sohn eine Abdichtung auf das Fundament - er würde die Oberseiten der Säulen mit Bitumenkitt beschichten und darauf Dachmaterial aufkleben.

Um die Umreifung auf das Fundament zu legen, musste ich Löcher für aus Beton hervorstehende Stehbolzen bohren. Das Holz wurde direkt auf die Pfeiler gelegt, die Markierungen wurden an Ort und Stelle angebracht, nachdem ich bereits gebohrt hatte. Nachdem die ersten zwei Balken markiert, auf die Stützen gelegt und mit einem Vierkant überprüft wurden, um sicherzustellen, dass der Winkel genau 90 Grad betrug, zogen sie erst danach die Mutternklammern an. Übrigens, wir haben keine Löcher unter die Zwischenpfähle gebohrt, die Bewehrung abgeschnitten, um nicht zu stören. Muttern mit Muttern nur in den Ecken des Bades verschraubt. Zwei weitere Holzstücke wurden an der Stelle verlegt, wo sich eine innere Trennwand befindet.

Die Kurve kam lag Lag Boden. Um nicht noch einmal mit dem Schneiden von Stäben zu leiden, kaufte ich Platten mit Löchern für Anker.

Die Bretter nahmen einen Abschnitt von 150 x 50, gesägt und befestigt an den Balken, unter Verwendung der oben erwähnten Befestigungselemente, Schrauben und eines Schraubenziehers.

Lags auf Befestigungen, nicht geschnitten

Holz und Holzstämme mit Senezh

Von der Spitze des Lags habe ich mit Osb-Tüchern genäht. Es stellte sich heraus, dass der Fußboden ziemlich gut war.

Zero ready, grober Boden - 22 mm OSB

Montage des Rahmens und der Dachbinder

Wandmontage

Wir haben die Wände aus den gleichen Platten mit einem Querschnitt von 150 x 50 mm zusammengebaut und sie mit Hilfe von Metalllochplatten (Ecken) befestigt. Theoretisch sollte der Abstand zwischen den Pfosten 60 cm bis einen Meter betragen, und so haben wir es gemacht, außer darüber, oberhalb und unterhalb der Fensterstürze, wurden die Bretter etwas näher aneinander montiert.

In zwei Tagen sammelten sie alle 4 Wände.

Die Wände sind an den Ecken montiert und Eisenschrauben 45 mm

Wir haben die Montage auf dem Rasen in der Nähe des Bades gemacht, also war es viel bequemer zu messen, zu schneiden und zu reparieren. Die Montage ist sehr einfach - zuerst werden zwei obere und zwei untere Bretter befestigt, dann werden die Fensterrechtecke zusammengesetzt, danach werden die fehlenden Brücken und Stützen hinzugefügt. Zusätzlich haben wir die Wandkonstruktion mit Auslegern verstärkt. Um das Design zu verstärken, haben wir auch Schrauben mit drei Schrauben (verzinkt, 45 mm) über eine weitere Platte über die drei Fenster und einen Türsturz angebracht (siehe Foto).

Die Wände wurden abwechselnd von vorne beginnend installiert. Alleine und sogar zusammen ist es sehr schwierig, die Struktur ohne Verzerrungen zu installieren, deshalb wurde die Versammlung von fünf von uns gemacht - ich, mein Sohn und drei Helfer. Die Wände zwischen ihnen und von den Fußböden wurden mit 100 mm langen rostfreien Nägeln befestigt, die alle 45-50 cm in zwei Reihen geschlagen wurden.Abschließend wurde eine weitere Reihe von Umreifungsbrettern über die Wände gelegt und genagelt. Diese Art der Rahmenkonstruktion ähnelt einem Kinderdesigner. Die Wände haben wir in nur drei Tagen montiert und installiert.

Rafters

Das Dach unserer Badewanne ist Giebel mit hängenden Sparren. Insgesamt haben wir 11 Farmen hergestellt. Das Foto zeigt, wie wir sie auf das Dach gehoben haben.

Die Helfer ziehen die Dachbinder, und wir befestigen sie von unten an den Ecken

Sparrenbinder mit einer Neigung von 45 Grad und verstärkt mit zwei Streben. Nachdem ich ein Fachwerk gemacht und die Elemente mit Lochplatten befestigt hatte, arbeitete ich weiter mit dem ersten Dreieck als Vorlage für den Rest. Die Dachsparren meines Bades ruhen auf den Brettern der oberen Leiste, die mit Ecken daran befestigt sind. Achten Sie auf die Späne, die an den Stellen, wo die Sparren mit der oberen Verkleidung in Kontakt kommen, sowie an den Enden der Sparren, wo ich die Ecke für ein ästhetischeres Aussehen der Überhänge schneiden.

Der Fachwerkträger, der die Funktion des Giebels übernimmt, wurde mit vier vertikalen Lamellen verstärkt, und in der Mitte genagelt ich zwei Jumper, um das Lüftungsfenster weiter zu installieren.

Einer der Giebel

Die beiden extremen Farmen wurden jeweils aus nur zwei Brettern zusammengesetzt. Wir haben diese Höfe zuletzt befestigt. Das Foto zeigt die Haltestreifen. So haben wir von der Rückseite des Badehauses und oberhalb der Fassade kleine Schuppen geschaffen.

Rahmen und fast fertiges Dach

Installation von Metallfliesen

Ich entschied mich, das Bad mit einer finnischen Metallfliese, Pural matt, zu verkleiden, da seine matte Beschichtung gegen Ausbleichen und mechanische Beschädigung am widerstandsfähigsten ist.

Vor dem Einbau der Metallfliesen habe ich eine wasserdichte Schicht auf das Dach gelegt, die ich mit dünnen Lamellen direkt an den Sparren befestigte. Anschließend mit einer kleinen Lücke Kreppbretter Kisten.

Ich habe Metallplatten an die Kiste genagelt. Herkömmliche Schrauben sind hier nicht geeignet, deshalb habe ich spezielle Schrauben gekauft, die passend zur Oberfläche lackiert wurden. Ich lege die Metallfliese in eine Reihe und befolge das folgende Schema:

  • das Blatt wurde mit Seilen auf das Dach gehoben;
  • Die Arbeit begann in der unteren rechten Ecke. Die erste wurde gegenüber der Traufe eingeebnet und mit speziellen Schrauben befestigt, und sie waren nicht vollständig eingeschraubt, so dass die Lage des Blechs korrigiert werden konnte;
  • das zweite Blatt wurde mit einer Überlappung in einer Welle gelegt und wieder mit Schrauben an die Kiste geschraubt;
  • Das letzte Blatt der Reihe wurde gesichert, als die zweite Reihe gelegt wurde.

Weitere Arbeiten wurden mit derselben Technologie durchgeführt. Über der Oberseite versiegelt.

Um nicht mehrmals aufs Dach zu gehen, schneide ich sofort die Verkleidung und sicke die Gesimse.

Installation des Entwässerungssystems

Dachrinne montiert mit Assistenten. Ich habe Metallrinnen gewählt, weil sie am haltbarsten sind, obwohl Plastik billiger ist. Dachrinnen kauften eine Breite von 100 mm und einen Durchmesser von 75 mm. Die Länge der Traufe meines Bades beträgt jeweils 5 Meter, der Abstand von der Traufe zum Blindbereich beträgt 2,5 Meter. Basierend auf diesen Daten kaufte ich zwei 2,2-Meter-Rohre, zwei für die Dachrinnen geeignete Auslauftrichter, zwei Ablaufwinkel, vier Stopfen für die Dachrinnen. 4 weitere Knie benötigt, um die Rohre an die Trichter zu verbinden.

Die Rohre werden alle 30 cm mit Halsbändern an der Wand befestigt, also habe ich 14 Halsbänder und Klammern - 10 Stück, ich werde sie auf der Traufe durch jeden Meter montieren. Es wurden auch vier Schleusen benötigt, um die drei Meter langen Rinnen zu sichern.

Die Arbeit begann mit Markup. Ich nahm eine Trittleiter, ein Maßband, einen Marker, einen Faden und kletterte unter das Dach. Ich musste den Faden dehnen, um eine Rinne mit einer Neigung von 5 mm pro 1 m zu befestigen, das heißt mit einer Gesamtneigung von 25 mm.

Ich befestigte zwei extreme verstellbare Klammern an der Kiste (15 cm von der Kante zurückgezogen) und zog den Faden. Überprüfte die Steigung des Maßbandes. Der Rest der Klammern wird so fixiert, dass sie den Faden berühren. Weiter genagelt an die Kistentraufenleiste.

Übrigens habe ich all diese Arbeiten vor der Installation der Metallfliesen gemacht und direkt die Dachrinnen verlegt, als die gesamte Beschichtung montiert wurde. Die Rohre wurden verbunden, als sie die Außenverkleidung der Wände des Hauses herstellten.

Dachrinnen verbundene Schlösser. Ein Dichtungsmittel wurde auf die Gummidichtung aufgebracht und die Rohre verbunden, wobei zwischen den Enden der zu verbindenden Elemente ein Abstand von etwa 3 mm gelassen wurde. Diese Lücke wird benötigt, um die thermische Ausdehnung auszugleichen.

In den Rinnen sägte ich die V-förmigen Löcher mit einer Metallsäge, nahm die Trichter und verband jeden einzelnen, legte einfach die Kanten unter die äußere Krümmung der Rinne und drehte dann den Flansch an der Vorderkante der Rinne nach unten. Ich installierte den Trichter in einem Abstand von 15 cm vom Ende der Rinne.

An den Enden der Dachrinnen installierte Stopfen. Das Knie mit Nieten am Rohr befestigen. Die Spinne, die in den Trichter eingeführt wurde, kaufte nicht, er selbst verbog den Draht, damit er den Müll halten konnte.

Halter für Rohre, die ich mit Dübeln befestigt habe. Die Rohre werden sehr einfach zusammengesetzt - sie werden ineinander gesteckt und mit Klammern verschlossen, die vorher mit Dübeln an die Wand genagelt werden.

Ummanteln der Wände des Bades

Für die Außenverkleidung der Badwände wählte ich die Izoplaat-Platten. Sie haben eine gute Dampfdurchlässigkeit und das Material ist natürlich. Plus, diese Platten - eine Verstärkersteifigkeit der Wände des Bades. Ich nahm den "Isoplaat" 25 mm dick, schneide ihn mit einer Stichsäge und befestigte ihn mit Nägeln am Rahmen.

Grüne Platten - Isoplaat, dampfdurchlässig. Dach - Metallfliese Pural Matt

Auf den "Isoplaata" -Tafeln zog ich den "Izospan" -Film. Dieses Material ist auch wasser- und winddicht, lässt aber auch Dampf durch. Ich befestigte das Material mit einem Hefter, Überlappungen etwa 10 cm horizontal und vertikal.

Aus dem Inneren des Bades erwärmte ich mich mit Basaltwolle. Platten mussten an manchen Stellen geschnitten werden, da sie nicht in den Zwischenraum zwischen den Racks eintraten. Außerdem hat die Watte nichts befestigt, sie hat sich ziemlich fest gelegt.

Bereits zu diesem Zeitpunkt begannen meine Assistenten, Rohrleitungen aus Polypropylen zu verlegen. Dies ist auf dem Foto deutlich zu sehen. Ich habe mich aus ästhetischen Gründen für diese versteckte Art der Rohrinstallation entschieden. In Zukunft werden sie alle unter dem Abschlussfutter versteckt sein.

Wasserverteilung durch Polyethylenrohre beim Schweißen

Außenzierleisten Bad wurde Schindel durchgeführt. Dieses Material wurde nicht zufällig ausgewählt. Erstens hat das in Holz gehüllte Bad eine ansehnliche Erscheinung, und zweitens lassen Holzverkleidungen die Wände "atmen" und Kondensat sammelt sich nicht in der Isolierung oder im Rahmen selbst an.

Um die notwendige Luftschicht zu schaffen, stopfte ich dünne, 3 cm breite und nur einen halben Zentimeter dicke Holzlatten direkt auf die Dampfsperre.

Sills für die Kappe

Übrigens, nachdem ich die Lamellen gefüllt hatte und vor der Installation der Wandverkleidung begann ich die Ebbe für die Basis zu installieren. Ich nahm die grünen Metallstreifen. Die Breite beträgt nur 50 mm - das reicht für ein Bad. Um die Ebbe gleichmäßig zu fixieren, zog ich zuerst den Faden, überprüfte die Linie mit einer Stufe und ging dann von der anderen Ecke des Bades zur Installation.

Er nahm die erste Ebene, in der Mitte mit einem Bleistift markierte er eine Linie über das Profil. Von dieser Linie, nach rechts und nach links, zurückgezogen 5 cm, setzen Sie Punkte und verband sie so, dass ein Dreieck gebildet wurde. Dieses Dreieck mit einer Schere für Metall schneiden, dann die Stange biegen, an die Wand des Hauses und verdrehte Spezialschrauben mit Unterlegscheiben. Um es klarer zu machen, füge ich das Schema, das ich im Web gefunden habe.

Installationsschema von Ebbe für die Basis

Die übrigen Profile entlang des Umfangs wurden auf die gleiche Weise befestigt - nur die Schrauben einschrauben und die horizontale Position auf dem Weg prüfen. Alle Gelenke sind mit kältebeständigem Dichtungsmittel bestrichen. Als ich alle Lamellen installiert habe, habe ich zusätzlich die Ebbe der Basis mit Schaum verstärkt - ich habe es in einer kleinen Menge unter die Lamellen gelegt.

Installation von Futter

Beschlossen, die Schindel mit Klymery zu montieren. Natürlich können Sie die Bretter nur mit Nägeln nageln, aber das ist ziemlich hässlich.

Mein Sohn und ich drückten einfach das erste Brett an die Wand, nivellierten es und befestigten es mit Schrauben, indem wir es an den Kanten des Brettes drehten. Dann wurden die Klemmen in die Nuten der ersten Verkleidungsplatte eingeführt (sie wurden neben den Leisten der Umhüllung, die über der Dampfsperre gestopft war, eingeführt) und Nägel wurden in die Löcher gedrückt. Das zweite Brett wurde in die Nut des vorherigen eingesetzt. Durch die Zwischenstange trafen beide Bretter mit einem Hammer, so dass sie fest verbunden waren. Dann setzten sie die Muscheln wieder ein und befestigten sie mit Nägeln. Der Rest der Bretter wurde ähnlich befestigt, indem die überschüssigen Fenster- und Türöffnungen abgesägt wurden.

Das letzte Dreieck direkt unter dem Dach Ich habe gerade einen Nagel genagelt.

Dachfenster sind mit einem Gitter verschlossen, durch das kein Schnee fliegt, Wespen, Vögel, aber die Luft geht gut durch.

Als er mit den Mauern fertig war, baute er einen kleinen Schuppen über der Eingangstür. In der Zukunft habe ich es mir in Erinnerung gerufen, verwandelte es in ein Duo-Feld, mit einer Metallfliese ausgekleidet und eine Straßenlampe unter einem Baldachin installiert.

Windows ist eine separate Geschichte. Es ist notwendig, sie zu installieren, Technologie zu beobachten und Verzerrungen nicht zuzulassen. Im Bad sollten die Fenster nicht nur eine Lichtquelle sein und für Belüftung sorgen, sondern auch gut warm halten.

Ich habe die Fenster selbst in einer Firma vorbestellt, aber alles mit meinen eigenen Händen installiert. Zunächst habe ich eine Dampfsperre und ein Dichtungsband genommen. Der erste war von der Innenseite her am Umfang des Fensterrahmens befestigt, der zweite - von außen, also von der Straße. Die Ränder dieser Bänder in der Zukunft halte ich am "Izospan" fest.

Rama-Set, ausgekleidete Kunststoffkeile-Streben, um einen zwei Zentimeter großen Spalt für den Schaum zu bilden. Zu den Fenstern gehörten Befestigungsplatten mit Löchern, in die ich lange Schrauben eindrehte. Nachdem ich die Lücken gefüllt habe und nochmals alle Level überprüft habe.

Übrigens habe ich bei der Installation des Flügels nur aus einem Fenster geschossen - dem größten. Kleine Fenster installiert, ohne die Rahmen zu entfernen.

Videoinstallationsfenster, Wärmedämmung und ein Stück Rohdecke

Die Tür

Ich bestellte eine Metalltür, damit die Kranken im Winter nicht in mein Badehaus kommen.

Zuerst entfernte ich die Tür aus den Scharnieren, um die Schachtel in der Öffnung anzuprobieren. Alle Messungen erwiesen sich als genau und die Box passte perfekt. Ich befestigte die Schachtel mit Schrauben durch die Nasen, vorher klopfte Keile darunter zum Nivellieren. Die Spalte zwischen dem Rahmen des Hauses und dem Türrahmen füllten sich mit Montageschaum, wenn es ausgetrocknet war, hängte das Türblatt auf.

Die Decke des Bades

Für die Anordnung der Decke habe ich das übliche Kantholz aus Lärche genommen und vorsichtig an die Deckenbalken genagelt. An der Stelle, wo es eine Luke für den Zugang zum Dachboden geben wird, schneide ich ein rechteckiges Loch aus.

Weitere Arbeiten wurden auf dem Dachboden und nach dem Bau des Badehauses fortgesetzt. Ich legte eine Folie Dampfsperre auf der Rohdecke, darauf Basaltwolle Platten, sie fest zwischen den Deckenbalken einfügen. Über die Wolle zog ich die Plastikfolie und befestigte sie mit Klebeband. Zusammenfassend, nur eine weitere Schicht von Edge Boards genagelt. Es bleibt nur übrig, den Schachtdeckel zu machen und die Treppen zu reparieren. Befestigungselemente wurden mitgeliefert, aber ich habe alle Details an die Deckenbalken geschraubt.

Ich kaufte eine hochwertige, einziehbare Treppe, die mit einem fertigen Schachtdeckel ausgestattet war. Damit diese Abdeckung jedoch nicht an der Decke aufsteht, hat er sie sorgfältig mit Lamellen beschnitten. Es stellte sich heraus, dass die geschlossene Luke fast unmerklich wurde.

Versenkbare Treppenluke

Treppe zum Dachboden

Elektrische Verkabelung

Ich habe mich gründlich mit dem Thema Elektrizität beschäftigt und alles sorgfältig und nach den Regeln gemacht. Das Foto zeigt, dass die Verkabelung, sowie die Wasserrohre, ich versteckte, legte die Drähte in der Phase der inneren Isolierung der Wände des Bades und vor dem Beenden.

Alle Kabel - in Metallschläuche, Anschlüsse in den Boxen an den Terminals. Im Armaturenbrett beträgt der Gesamt-RCD 30 mA, dann 3 Kreise

Strom aus dem Haus durch die Luft gezogen, der Vorteil einer kleinen Entfernung. Ein Haken wurde in eine der Badewannenwände geschraubt, derselbe wurde in die Hauswand geschraubt (der Abstand von den Haken zum Boden betrug etwa drei Meter). Er zog ein festes Kabel zwischen sich, um das er ein leitfähiges Kabel wickelte.

Das Foto zeigt die an den Haken befestigten Clips. Es ist so montiert:

  • CIP-Draht dehnt sich aus und bereitet einen Platz für die Klemme vor;
  • CIP-Draht wird in die Nuten der Ankerklammer eingeführt;
  • Drähte "verkeilt";
  • Verankerungsclip am Haken - Halterung.

Steckdosen, Schalter (Klasse IP-44) und ein Schild, das ich im Warteraum installiert habe. Der Abstand vom Boden zu den Steckdosen betrug 90 cm, im Dampfbad und im Waschraum wurden nur Drähte für die Lampen verwendet (ich habe versucht, alles aus dem Ofen zu entfernen), weil in diesen Räumen zu feucht war und Steckdosen nicht installiert werden konnten.

Er nahm Kupferkabel, streckte sie durch eine nicht brennbare Metallwellung, die er mit Klammern befestigte. Etwas, wo ich Löcher in die Stützbalken bohren musste, um eine Wellung zu machen. Podzetniki stellte ein, als er die Wandschindel einhüllte. Und die Steckdosen selbst, die Schalter und die schönen Lampen (für das Dampfbad, das er mit einem hitzebeständigen Baldachin der Klasse IP-54 nahm) waren zuletzt installiert.

Ich mache Erdung. Die Erdung wurde wie erwartet durchgeführt - ein Dreieck, die vertikalen Ecken wurden mit einem Streifen von 40 mm verbrüht. RCD hat "pünktlich" ausgelöst

Die Erdung wurde so gemacht, wie es sein sollte - ein Dreieck, halbe Meter lange vertikale Ecken wurden mit einem Streifen von 40 mm verbrüht. Dazu musste ich mich an einen vertrauten Elektriker wenden, der eine Schweißmaschine hatte. In der Nähe des Bades grub ein Graben-Dreieck. Fahren Sie ein Dreieck von den Ecken in den Boden geschweißt. Dann wurde ein weiterer Abschnitt des Stahlbandes geschweißt, der nahe der Badwand über den Boden gebracht wurde. Ein Bolzen M10 wurde an das Ende des Streifens geschweißt. Dann war es notwendig, ein Loch in die Wand des Bades zu bohren, um einen Kupfererdungsleiter (ich hatte einen Durchmesser von 8 mm) von der Erde zur Verteilerplatte zu verlegen. Wir wickelten den Leiter auf den Bolzen, schlossen das Ganze mit dem Klemmenkasten ab, und schon arbeitete ein qualifizierter Elektriker über dem Schild und nebenbei mein Freund.

Streifen und Leiter

Alles an allem dauerte ungefähr zwei Stunden. Ich behandelte das Metallband mit Bitumen, um nicht zu rosten. Die Gräben versenkt, gerammt, nächsten Sommer werde ich dort einen Rasen pflanzen.

Gefunden im Internet, kann jemand nützlich sein

Abwasser

Es wird eine Dusche in der Badewanne geben, und im Dampfbad werden Wasserabläufe geplant, daher ist die Installation eines Abwassersystems ein Muss. Als letzten Punkt für das Sammeln von Abwasser stellte ich einen Abflussbrunnen zur Verfügung. Er grub eine 1,5 Meter tiefe Grube mit einem Durchmesser von etwa 1,2 Metern, rammte den mit Sand und feinem Kies bedeckten Boden. Dann installierten wir einen zwei Meter langen RC-Ring in der Grube. Die Verbindung der Ringe verfehlte mit Zement vermischt mit flüssigem Glas.

Graben für die Wasserversorgung. Tiefe - am Bajonett

Aus den Wasch- und Dampfräumen führten Pfeifen. Ein weiteres Rohr wurde von der Position des Urinals gehalten. Drei Löcher wurden in den Boden gemacht, Rohre wurden in sie eingeführt. Drei miteinander verbundene Rohre mit passender Armatur. Eine gemeinsame Leitung unter einer kleinen Steigung entlang des ausgegrabenen Grabens wurde zum Brunnen verlegt. Die Länge eines Rohres war nicht genug, ich musste zwei gerade Abschnitte mit einer Kupplung verbinden. Alle Silikongelenke. Am Boden des Grabens habe ich vorher Sand gegossen, er ist auch nach der Installation eingeschlafen.

Sinkhole mit konkreten Ringwänden

Der Brunnen wurde mit einer runden RC-Platte mit einem Loch verschlossen. Der Mund war aus Ziegeln gebaut, und anstelle einer Abdeckung passte ich eine Metallluke für einen Gashahn. Es hat einen kleinen Durchmesser, reicht aber aus, um den Abfluss im Brunnen zu kontrollieren und das Abpumpen durch den LKW-Fahrer durchzuführen. Und es ist nicht nötig, ganz nach innen zu klettern, denke ich.

Inspektionsluke. Anstelle der Luke die Luke für das Gasventil setzen. Sie können das Niveau sehen und auspumpen. Und es ist nicht nötig, hinein zu klettern

In Innenräumen installierte Abflussleitern mit Siphons und Filtern. Kompaktes Stück, das direkt in den Kanal passt. Bei der Auswahl bevorzugte er das Produkt mit einem Metallgitter, das sich durch Zuverlässigkeit und Langlebigkeit auszeichnete. Das Gitter selbst ist quadratisch mit einem runden Loch in der Mitte, bei der Verlegung der Fliesen war es nicht lange Zeit, sich um das Schneiden zu kümmern. Ablauf parallel zur Befüllung der Estrich- und Flieseninstallation, wie unten beschrieben.

Ziegelschneidemaschine - Bulgarisch auf dem chinesischen Bett

So wird jede Zeile vorbereitet.

Ich habe den Saunaofen persönlich entwickelt und gestaltet. Die Verlegung erfolgte durch den Ofenbauer, ausgehend von meinen Skizzen. Die Arbeit begann vor der Anordnung von sauberen Böden, die Gründe, denke ich, sind klar.

Auf das zuvor gefüllte Fundament wurde Dachmaterial gelegt und die erste Ziegelreihe verlegt. Um Verzerrungen zu vermeiden, wurde jede Ziegelreihe zuerst ohne Lehmmörtel ausgelegt. Zur Überprüfung wurde die horizontale Ebene verwendet. Lotdrähte wurden auch angezogen, um die Vertikalität des Mauerwerks zu kontrollieren.

Ashpot und Anhang zum Erwärmen des unteren Teils des Ofens. Jetzt würde ich einen Aschkasten und einen Kamin voller Feuer machen

Ging zum Podium

Rauchkanalschnitt

Das Foto zeigt die zweite und dritte Ziegelreihe, die die Aschekammer und den "Appendix" bilden, der für die Beheizung des unteren Teils des Ofens notwendig ist. Solch eine Konstruktion übertrifft die Effizienz von klassischen Öfen mit einer Aschekammer, mit einer Fläche, die der Feuerkammer entspricht, weit.

Grid-Eisen 20 * 30 cm

Vor der Installation wickelte ich die Türen mit einer Asbestschnur und versiegelte sie mit Klebeband. Er steckte den Strickdraht in die Löcher und drehte ihn. Beim Verlegen der Ziegel legte das Ofenhaus die langen Enden des verdrillten Drahtes zwischen die Reihen, was die zuverlässige Installation der Türen sicherstellte.

In der vierten Reihe überlappte sich der Aschekasten, die Türen wurden endgültig gesichert und ein Teil des "Blinddarms" wurde blockiert. Hier legten sie einen gusseisernen Gitterrost, in den darunter liegenden Ziegeln rechteckige Schnitte. Das Gitter (Größe 20 x 30 cm) lag frei, mit einem Abstand von etwa 2 cm, um die thermische Ausdehnung des Metalls zu kompensieren.

Um sicherzustellen, dass die Decke stark genug war, wurden die Ziegel unter dem Keil abgeschnitten. Metall Ecken in der Anordnung der Überlappung wird nicht verwendet.

Zwischen der vierten und fünften Reihe und dann alle zwei Reihen riet der Ofen ihm, ein Betonstahlnetz zu verlegen.

Als nächstes legte der Meister den Ofen mit gelbem Schamotteziegel für seine Wände aus. Die Decken und die Tür der Feuerkammer wurden nach dem oben beschriebenen Prinzip ausgestattet. Detaillierter Mauerprozess ist auf dem Foto sichtbar. Auch Schamottesteine ​​mit dreieckigen Einschnitten wurden in der Feuerkammer installiert. Diese Öffnungen sind für die Zufuhr von Sekundärluft notwendig, ohne deren Vorhandensein die Verbrennung von Holzgasen nicht möglich ist.

Bei der Verlegung von Gas- (Rauch-) Kanälen sowie zwischen dem Schamottkern und den Außenwänden des Ofens wurde Asbestpappe verlegt. Achten Sie auf die Überlappung des Schamottkerns. Die Ziegel sind behauen und "am Rand" montiert.

Chamotte Kern, Vorsprünge für Gusseisenziegel sind sichtbar

Schamotte Schnitt

Diese Option wurde implementiert, in der Mitte wurde eine Zeile hinzugefügt (6,5 cm)

Auch auf dem Foto sind die Vorsprünge aus rotem Backstein, die Gusseisenziegel gelegt werden. Und oben sind die Ofensteine. Um es deutlicher zu machen, zeichnete ich eine Zeichnung des Schamottkerns, die die Position der Gusseisenziegel und einiger anderer Elemente des Ofens angibt. Ein Kaminportal gegenüber dem Dampfbad wird auf der rechten Seite des Ofens installiert. Eine Tür reinigt und lädt den Treibstoff im Wartezimmer aus. So werden Rauch und Kohlenmonoxid niemals in das Dampfbad dringen, und Sie können Wasser auf die heißen Steine ​​spritzen - "hit the steam".

Ofenäquator, 13 Reihen von 26

Saunaofen. Übergang Torrahmen

Saunaofen. Kamin-Portal

Nach dem Überdecken des Schamottkerns und dem Einbau des Kaminportals (siehe Foto) wurde die Kupplung unverändert weitergeführt. Im Inneren bildeten sich immer noch gerade vertikale Rauchkanäle, die in der Reihe 20-21 zu einer zusammengeführt wurden. Eine Überlappung wurde über dem entfernten Rauchkanal gebildet, ein Ventilrahmen (Bypass-Ansicht) wurde zwischen den Kanälen installiert, eine Öffnung, in der freie Bewegung von Gasen vorgesehen war, und ein Ofensetzer installierte ein Kaminventil anstelle einer Überlappung eines nahegelegenen Rauchkanals. Das Teil wurde in vorbereitete Teile von Ziegeln gelegt und mit Schamottenton und zwei Dübeln befestigt (Löcher in den Ziegeln wurden mit einem Bohrer gebohrt).

Der Ofen ist fertig, es bleibt zu machen Trennwände, feuerfest

Nach zwei Reihen wurde ein weiteres Ventil für das Rohr installiert. Insgesamt gibt es drei Ventile - zwei davon für den Schornstein und einen Bypass zwischen den Rauchgaskanälen (vorne).

Drei Ventile - zwei pro Rohr und ein Bypass (vorwärts)

Der Ofen ist komplett fertig!

Das Foto zeigt einen Übergang zu einem keramischen Rohr, das in Form von vier Reihen von Ziegeln hergestellt ist, wobei jede der Reihen teilweise über der darunter liegenden Reihe hängt. Über der vierten überhängenden Ziegelreihe sind drei weitere Reihen angelegt - der Durchgang zum Schornstein. In der letzten Reihe dieses Übergangs ist eine Kreissäge sichtbar, in die ein keramischer Schornstein eingebaut wird, oder vielmehr ein Kondensatsammelelement.

Übergang zu einem keramischen Rohr

Auch auf der Seite des Ofens befinden sich Ziegelvorsprünge, die für die weitere Anordnung der inneren Trennwände notwendig sind.

Der Ofen war unter der Decke überlappt. Es wurden Metallecken verwendet, auf denen die letzte Ziegelreihe lag. Zwischen der Decke und den Ziegeln wurde Plattenasbest verlegt.

Die Installation des Schornsteins selbst (ich nahm die italienische Keramik, Effie Domus für das Bad) nahm ziemlich viel Zeit in Anspruch. Die Blöcke wurden einfach aneinander montiert, die Befestigung wurde mit Dichtungsmittel und Lehmmörtel hergestellt. Auf dem Schornstein installierte Deflektor zum Schutz vor Regen.

Es kann gesehen werden, wie das Rohr durch das Dach geht

Ein paar Tage später probierten sie den Badeofen und verbrannten mehrere Zeitungen. Einfach großartig.

Das erste Licht im Ofen

Später, als er fertig war, legte er ein Stahlblech mit einem Behälter für die Asche vor dem Feuer. So ist es einfacher zu fegen, und der Boden leuchtet nicht auf, wenn versehentlich eine Glut fällt.

Bevor der Ofen ein Blech aus Stahl legte

Alle Ziegel, die geblieben sind

Video - Installation eines keramischen Schornsteins

Wir haben die Böden in der Badewanne erwärmt. Im Dampfbad und Duschabzug ist gefliest, und in der Garderobe lag Laminat. Zuerst werde ich über das Dampfbad und die Dusche erzählen, es gibt noch viel wichtigere Nuancen.

Fliesenlegen

Fliesen mit einem matten Finish und rauh gekauft, um nicht zu rutschen. Wir entschieden, dass die Fliese viel besser als Holzboden ist - sie verrotten nicht, und sie wäscht leicht. Kleber gekauft mit der besten Feuchtigkeitsbeständigkeit.

Die Abdichtung wurde auf dem Untergrund verlegt und überlappte die Wände. Oben auf der Abdichtung wurde Isolierung - EPS (Dicke 30 mm) gelegt. Für eine bessere Haftung EPPS mit Imprägnierung verwendet Montagekleber.

Über der Isolierung goss ein Binder auf die Baken mit einer Neigung in Richtung des Abflusstrichters. Vor dem Gießen des Mörsers wurden ein Bewehrungsnetz und eine Reihe von Leuchttürmen verlegt. Das Foto zeigt, dass wir die Leuchttürme nicht am Boden, sondern an der Asbestlösung befestigt haben - Pfähle wurden ausgelegt und Profile wurden hineingepresst. Der Mörtel (Zement mit Sand) wurde in dem gemieteten Betonmischer gestört, da Es war wichtig, die gesamte Etage an einem Tag zu füllen. Die Lösung wurde aus dem Eimer mit einer Kelle auf dem Netz zwischen den Leuchttürmen gelegt und mit einer Holzplanke abgeglichen - die Regel. Schließlich wurde der Boden mit einer breiten Spachtel und Mörtel eingeebnet.

Die Fliese wurde von der Ablaufrinne verlegt, um den Hang besser beobachten zu können. Jeder wurde in Wasser vorgeweicht. Der Klebstoff wurde mit einer Zahnkelle auf einen getrockneten und grundierten Estrich aufgetragen. Gleichzeitig wurde die gesamte Bodenfläche nicht mit Leim verschmiert, sondern nur der Platz für 1-2 Fliesen. Der Kleber härtet schnell aus und es ist unmöglich, sie sofort mit einer großen Fläche des Bodens zu bedecken. Die Dicke der Klebeschicht wurde ungefähr gleich der Dicke der Fliese gehalten. Ich sammelte den überschüssigen Kleber um die gelegten Elemente mit einer einfachen schmalen Kelle.

Zuerst wurden alle Reihen von ganzen Fliesen ausgelegt, dann - Teile entlang der Wände. Schneiden Sie Fliesenfliesenschneider. Für die Genauigkeit des Mauerwerks haben wir übrigens die Linie gebunden und Kreuze für Nähte verwendet. Und für einen besseren Kontakt der Fliesenoberfläche mit der Klebeverbindung habe ich sofort nach dem Verlegen jedes Quadrat der Fliese mit einem Gummihammer geschlagen.

Laminatboden

Laminat lag sehr schnell. Wir legten den Boden auf die Dämmung mit einer Folie aus genageltem, feuchtigkeitsfestem Sperrholz und wälzten das Substrat aus.

Verpackung mit einem Messer auspacken. Er nahm das erste Paneel heraus und legte es auf eine Wand mit einem kleinen Vorsprung. Zwischen der Wand und der Platte 2 Kunststoffkeil eingefügt. Er nahm die zweite Stange und schnappte sie in die vordere Nut der ersten. Ausgerichtete, gerahmte Keile wieder. Als er die gegenüberliegende Wand erreicht hatte, schnitt er mit einer Kreissäge ein zusätzliches Stück Laminat ab. Aus dem Segment und begann die nächste Reihe. Die zweite Reihe wurde ähnlich wie die erste Reihe montiert, wonach die ganze Diele in einem 45-Grad-Winkel angehoben und ordentlich mit dem Riegel der ersten Reihe verbunden war, und dann schlug er sie mit einem Hammer durch die Stange. Die letzte Reihe musste mitgeschnitten werden, um die Schnittlinie genau zu messen.

Wände

Die Wände, wie im Fotobericht zu sehen, sind mit Schindeln oder Fliesen genäht. Das Wichtigste zuerst.

Fliesenlegen

In der Waschmauer mit Fliesen ausgekleidet

Die Wände auf der Oberseite der Isolierung haben wir wasserdicht GVL ummantelt. Zur Befestigung wurden Schrauben verwendet. Sie wurden in 25 cm Schritten verschraubt und zogen sich leicht vom Rand zurück. Schneiden Sie die Bleche so, dass die Fugen auf die Rahmenbalken fallen.

Im Dampfbad wurde beschlossen, einen Sockel aus Fliesen zu machen, also musste ich zwei Blätter feuchtigkeitsbeständiger Trockenbauwände kaufen, sie sauber in Streifen schneiden und um den Umfang der Wände befestigen. Übrigens war die Trockenmauer bereits an der festen Folie (Dampfsperre) befestigt.

In der Dusche erste Reihe aus den Bodenfliesen gelegt. Ich musste es ein wenig schneiden, so dass die obere Reihe der Fliesen an der Wand aus ganzen Fliesen bestand.

Er trug Kleber mit einem Spatel auf die Wand auf, applizierte und klopfte mit einem Hammer auf die Fliese. Legen Sie Kreuze zwischen benachbarten Fliesen so ein, dass die Nähte gleich sind. Das Flugzeug und die Horizontale überprüften einen langen Wasserstand. Die zweite und die nachfolgenden Reihen wurden bereits aus einer andersfarbigen Fliese gelegt.

In einigen Fliesen war es notwendig, Löcher für die weitere Installation von Rohren und Elektrogeräten zu bohren. Mit einem Bleistift machte ich ein Markup, überprüfte die Position des Lochs mit einem Lineal und einem Quadrat, dann ging der Bohrer in Aktion. Zuerst bohrte ich ein Loch mit einem Speer-ähnlichen Bohrer. Um zu verhindern, dass die Fliese zerbricht, wurde ein Stück Klebeband auf die Oberseite geklebt. Nachdem das zentrale Loch fertig war, wechselte ich die Düse zu einer kreisförmigen. Ich erwarb sofort eine Wolframcarbid-Krone für diesen Zweck. Ziemlich teuer, aber es war genug für den gesamten Prozess der Fertigstellung.

Überschüssiger Leim sofort bei der Verlegung mit einem Lappen gereinigt, bis die Zusammensetzung trocken ist. Die Fugennähte sind glatt und sauber.

Einen Tag nachdem er die Wände mit Fliesen fertig gemacht hatte, begann er zu säumen. Für einen Anfang, zog alle Kreuze heraus. Fugenmasse nahm zwei Farben - weiß und dunkelbraun. Für das Bad nahm eine Zwei-Komponenten-Epoxidzusammensetzung auf. Es ist nicht das billigste, aber ist ideal für Feuchträume. Ich mischte die Mörtelkomponenten in einen Eimer, fügte kein Wasser hinzu.

Vor dem Auftragen des Epoxidharzes befeuchtete ich die Wand leicht mit einer Spritzpistole. Masse auf dem Spatel gewonnen, dann entlang der Nähte verteilt, Bewegungen von links nach rechts senkrecht zur Naht. Spatel in einem Winkel von etwa 30 Grad gehalten. Befeuchten Sie den Mörtel 30 Minuten nach dem Auftragen mit einem Gummispachtel. Am Ende, wenn die Nähte versiegten, wusch die Wände mit Seife und Wasser.

Geformt - Installation

Die Wände im Dampfbad GVL haben sich nicht eingeklemmt. Ausgedehnte Dampfsperre, gesichert mit einem Hefter und Klebeband. Übrigens habe ich mit Klebeband und der Verbindung des Belüftungsluftkanals mit Folie gut geklebt. Auf der Folie ordentlich gefüllte Lamellen - Kiste.

Ich möchte die Leser auf die horizontale Lage der Holzleisten aufmerksam machen. Ich habe sie speziell so angeordnet, dass der kapillare Anstieg der Feuchtigkeit auf der Holzwand vermieden wird und eine gute Luftzirkulation erreicht wird, die für das Trocknen des Materials nach dem Bad notwendig ist. Es wäre sehr unangenehm, wenn die Wandverkleidung aus dauernder Feuchtigkeit herausführen würde oder nach ein paar Jahren verrottete. Dennoch bauen wir ein Bad aus dem Herzen und für eine lange Zeit. Ich möchte auch sagen, dass die horizontale Montage Ihnen erlaubt, einzelne Streifen zu reparieren oder zu ändern, und wenn die Wandverkleidung vertikal auf den Wänden liegt, müssen Sie die Hälfte der Wand auseinanderbauen.

Zuerst wollte ich einfach die Bretter mit Nägeln nageln, aber dann fiel die Wahl wieder auf die Cleaner. Sie sind nicht sichtbar unter der Schindel, und Nägel können von hoher Feuchtigkeit rosten, es wird schwarze Flecken an den Wänden geben.

Ich habe alle Streifen bearbeitet, indem ich "Neomid" imprägniert habe, damit das Holz nicht verrotten kann. Und zur Befestigung der ersten und letzten Streifen erhalten Finish-Nieten mit einer Kupferbeschichtung.

Die Installation begann von der Decke. Zurückgezogen 3 cm, legte die Bar, einen Nagel in die Mitte genagelt. Ein weiterer Nagel wurde auf beiden Seiten des Bretts eingetrieben, danach überprüfte ich Level für Level. Ich baute die Schindel so zusammen, dass der Spike oben und die Nut unten war. Dies ist wichtig, denn wenn Sie die Wand anderweitig umhüllen, sammelt sich Feuchtigkeit in den Rillen an, das Holz wird anschwellen und es führen.

Unten in der Nut der ersten Platte eingelegte Klammern, jede von ihnen drei Nägel an die Kiste genagelt. Ein zweites Paneel eingesetzt, das den Dorn in die Rille zwingt. Mit einem Hammer leicht von unten nach oben geklopft, so dass es keine Lücken gab, danach legte er die Claims ein und vernagelte sie. So auf den Boden gesammelt. Schneiden Sie den letzten unteren Balken der Länge nach, so dass ein Abstand von 2 cm zwischen dem Boden und dem Holz besteht.Ein Brett wurde in den Dorn des vorletzten Brettes eingesetzt und mit Nägeln genagelt. Auf dem Weg dorthin habe ich Löcher für die Verkabelung gebohrt und oft die horizontale Position überprüft. Ich bedeckte alle Nägel der ersten und letzten Paneele mit einem Holzsockel, und in den Ecken montierte ich vertikale Lamellen für Schönheit.

Regale im Dampfbad

Ich habe erzählt, wie man die Decke, den Boden und die Wände macht, der Ofen ist fertig, es bleibt übrig, die Regale im Bad zu machen. Für die Arbeit habe ich die Lindenbretter und Kiefernstangen genommen. Er zeichnete ein Diagramm, bereitete einen Schraubenzieher, lange Schrauben, Metallwinkel, Hammer und Nägel vor.

Regale haben sich selbst gemacht! Rahmen von einer Kiefernstange 50 * 50, 50 * 70, 30 * 40

Zuerst habe ich die Stäbe markiert, den Schleifer geschnitten. Die Enden der horizontalen Stäbe, die mit den vorderen vertikalen Pfosten verbunden werden, schneide ich nach dem "Dorn-Nut" -Prinzip ab. Das heißt, er machte einen "Dorn" auf den horizontalen Balken und eine "Nut" auf den vertikalen Racks.

Der erste an der Wand befestigte Stützständer. Ich möchte bemerken, dass diese Stützen nicht in Kontakt mit dem Boden sein sollten, ist es notwendig, eine Lücke von bis zu zwei Zentimeter zu lassen. Ich befestigte die Querstreben an den Stützpfosten. Ich nahm einfach eine Befestigungsecke und befestigte sie an der Stelle ihrer Verbindung mit den Stützpfosten unter horizontalen Stangen. So werden die Stangen genagelt, die die Bretter und Stangen für Stabilität legen.

Ebenso baute ich einen Rahmen für die untere Bank und einen kleinen Tisch unter den Besen, danach legte ich die Bretter auf den Rahmen und befestigte sie mit selbstschneidenden Schrauben. Der Einfachheit halber wurden die vorstehenden scharfen Kanten geschnitten, die Bretter und der Rahmen wurden gut poliert, um keinen Splitter zu pflanzen.

Am Herd baute man einen Tisch für das Becken mit Besen

Innentüren

Die Installation von Innentüren ist in ihrem Prinzip ähnlich wie die Installation der Vordertür. Im Dampfbad Türglas, im Wartezimmer aus Holz. Box in beiden Fällen aus Holz, geordnet nach der Größe der Öffnung.

Die Box besteht aus mehreren Elementen. Die Anschlüsse wurden im 90-Grad-Winkel heruntergespült. Zuerst befestigte er die Seitenleisten und die oberen mit Nägeln. Danach legte er Kunststoffkeile und mehrere Streben zwischen die Elemente der Box, blies den Montageschaum aus. Als sie ein wenig vertrocknete, nagelte sie vorsichtig die Seitenwände des Türrahmens, die die Lücke und die Schaumschicht mit Nägeln bedeckten.

Der Prozess selbst wird nicht fotografiert, daher befestige ich ein Bildschema zur besseren Übersicht.

Türrahmeninstallation

Die Scharniere wurden mitgeliefert und mit Schrauben an der Box und der Leinwand befestigt. In diesem Arbeitsschritt ist es wichtig, alle Abstände mit einem Maßband zu überprüfen, damit die Tür gleichmäßig hängt. Dann bleibt nur noch die Tür an den Scharnieren hängen und der Türgriff montieren.

Sanitär

Das Foto zeigt, dass wir einen Eimer haben, um an die Wand zu gießen, es gibt ein Urinal, eine Dusche und einen Wasserhahn mit einer Tülle. Die Abwasserleitung und die Warm- / Kaltwasserrohre wurden in der Phase der Verlegung der Fundament- und Gebäudewände hergestellt. Jetzt werden wir direkt über die Installation von Rohrleitungen sprechen.

Beginnen wir mit dem Urinal. Mein Sohn und ich wählten ein wandmontiertes kompaktes Modell mit einem Wasserhahn anstelle einer Zisterne. Wir brachten es, packte es aus und legte es an die Wand, um eine Markierung zu machen. Das Urinal hat Befestigungslöcher, es ist ihre Lage, ebenso wie die Kontur, die wir an der Wand mit einer Markierung markiert haben, nachdem wir überprüft haben, ob das Produkt gleichmäßig an der Wand befestigt war.

Auf dem Markup wurden Dübellöcher gebohrt.

Siphon in einem festgeformten Urinal, haben wir versucht, ein Abwasserrohr zu lösen, nach dem wir ein Rohr und einen Siphon mit einem speziellen Rohr verbunden haben. Das Ende der Düse, das in das Abwasserrohr eingeführt wurde, wurde in Leinenfaden eingewickelt und mit roter Mine verfehlt.

Der Kran am Urinal ist sehr einfach zu installieren. Das Detail wird durch eine Gummidichtung mit dem Urinal verbunden. Die Höhe des Krans wird durch Drehen der Teile eingestellt. Die Verbindung zur Wasserversorgungsleitung erfolgt mit einer Mutter. Nachdem ich das Urinal an die Wasserversorgung und das Abwasser angeschlossen hatte, vermisste ich die Verbindung zwischen der Fayence und der Wand mit Sanitärdichtmittel und überprüfte den Betrieb des gesamten Systems.

Ich möchte ein gutes Video teilen, welches das Gerät des Urinals zeigt und es gibt Erklärungen für die Verbindung.

Ein bisschen über den Eimervorhang. Dies ist ein wunderbares Gerät, das sich dreht, wenn Sie an der Kette ziehen, und der Schwimmermechanismus im Inneren des Eimers lässt es nicht überlaufen. Der Becherrahmen ist mit Dübeln befestigt und die Wasserzufuhr erfolgt über einen flexiblen Schlauch.

Mixer und Dusche sind nach dem gleichen Prinzip installiert. Das Paket hat bereits alles, was Sie brauchen, Sie brauchen nur einen Schraubenschlüssel und ein Band "Unipak" oder "Moment" Sanitär. Ich nahm Exzenter aus der Schachtel, schraubte sie in Warm- / Kaltwasserrohre, nahm dann das Niveau und justierte sie horizontal, wobei gleichzeitig der Abstand zwischen ihnen auf 150 mm gebracht wurde (wobei jeder Exzenter der Reihe nach leicht gedreht wurde).

Der nächste Schritt war, das Produkt selbst zu installieren. Ein Faden wurde auf die Exzenter gewickelt, Gummidichtungen wurden angelegt, dann legte ich den Mixer und schraubte die Muttern auf die Exzenter.

Ich teile ein anderes Video, das ich vor der Installation der Mixer angeschaut habe.

Boden Abstellgleis

Um das Bad schöner und interessanter aussehen zu lassen, beschloss ich, die Fundamentsäulen mit Unterbauten zu schließen. Um es zu reparieren, benötigen Sie Metallstreifen, um Kisten zu erstellen. Selbst ein Gipskartonprofil reicht. Ich möchte bemerken, dass ich zuerst den blinden Bereich gefüllt habe und den Holzsteg von der Vorderseite gemacht habe, und erst dann die Kiste und die Tafeln befestigt habe. Sonst wäre es schwierig, die Höhe der Paneele zu berechnen.

Für die Befestigung der Latte (das untere Startprofil in einem Abstand von 5 cm von dem Blindbereich und dem Bodenbelag) wurden selbstschneidende Schrauben und Ecken verwendet (schneiden Sie einfach die Teile des Gipskartonprofils zu Ecken). Mit einem Schraubenzieher wird die gesamte Struktur in wenigen Stunden zusammengebaut, die Hauptsache ist, die Länge der vertikalen Steifen genau zu messen und horizontale Profile auf das Niveau zu sichern (aus Bequemlichkeit habe ich das Niveau benutzt und die Schnurführung festgezogen).

Ich befestigte Paneele mit Schrauben, schraubte sie in etwa einem halben Meter. Die Ecken in gleicher Weise gesichert Maskierungselemente. In den Platten habe ich sofort quadratische Schnitte gemacht und Lüftungsgitter installiert (mit Schrauben an den Ecken befestigt) - auf jeder Seite des Bades gab es 2 Gitter.

Blindbereich

Ich goss den blinden Bereich zwischen dem Bad und dem Zaun. Legen Sie sofort eine Entwässerungsrutsche mit einem Rost. Die Reihenfolge ist wie folgt:

  • Schaufel entfernt das Gras und die Bodenschicht;
  • sie nahmen Bretter mit dem Sohn, kleine Stäbe, Latten, Nägel, machten eine Schalung, damit der Beton nicht auslief. Das heißt, die Bretter wurden einerseits senkrecht aufgestellt und mit Lamellen gesichert, sie befestigten die gesamte Struktur mit Nägeln;

Füllen Sie den Blindbereich - Schalung und Bettung

Fertig gepflasterte bis trocken

Vor der Eingangstür haben wir einen Bretterboden. Stellen Sie einfach drei Bretter auf drei parallele Stangen, schneiden Sie die Kanten mit einer Bügelsäge zurecht und machen Sie Betten an der Vordertür.

Lärchenböden. Sockel - Kunststoffplatten "unter dem Stein".

Feinschliff

Um das Badehaus zu erhalten, haben wir die Veranda mit einem Baldachin und einer provisorischen Treppe ausgestattet. Die Höhe der Treppenstufen beträgt 18 cm, die Teile wurden auf Montagewinkeln und Schrauben montiert.

Ein Gehweg führt zum Badehaus.

Erholungsgebiet

Ich machte einen Weg vom Tor zum Eingang und schaffte es, eine Kompostbox und einen anständigen Feuerraum in der Nähe des Badehauses zusammenzustellen. Wir brachten Möbel in die Badewanne, aufgehängte Regale, Vorhänge, aufgehängte Besen. In der Zukunft plane ich, einen Vorgarten um das Badehaus herum einzurichten und einen Außengrill zu bauen.