Pergolen aus Polycarbonat: Vorteile und stufenweise Produktion

Es gibt nichts Besseres als gemütliche Sommerabende mit Ihrer Familie oder Freunden auf Ihrem eigenen Land zu verbringen. In einem schönen und gemütlichen Pavillon können Sie bei jedem Wetter die Natur und die frische Luft genießen. Aber der Pavillon für das Ferienhaus ist nicht nur ein gemütlicher und gemütlicher Ort, um sich an der frischen Luft zu entspannen. Es kann zu einer echten Dekoration der Umgebung werden und fügt sich harmonisch in seine Landschaftsgestaltung ein.

Besonderheiten

Heute gibt es viele Baumaterialien für die Herstellung von Dornen, aber Polycarbonat ist sehr beliebt. Designs davon sind langlebig, sind langlebig und haben ein attraktives Aussehen.

Trotz seiner äußeren Leichtigkeit, Luftigkeit und Transparenz ist ein Gartenpavillon aus Polycarbonat ein ziemlich solides und zuverlässiges Design, das mehrere Vorteile bietet. Seine Hauptmerkmale sind auf die Eigenschaften von Polycarbonat zurückzuführen.

  • Feuerfest. Polycarbonat bezieht sich auf flammhemmende Substanzen. Selbst wenn es ein Feuer gibt, gibt das Material keine giftigen Substanzen in die Luft ab. Die Temperatur, bei der Polycarbonat zu schmelzen beginnt, beträgt einhundertfünfundzwanzig Grad Celsius, so dass Sie sich nicht um das Schmelzen der Struktur sorgen können, selbst nicht während einer starken Sommerhitze.
  • Hohe Wärmedämmung. Die poröse Struktur des Materials sorgt für den Erhalt der Wärme in der Struktur aufgrund des Luftspaltes. Daher können zu jeder Jahreszeit Dorne aus Polycarbonat verwendet werden, in denen sich ein Heizsystem befindet.
  • Die erhöhte Flexibilität des Materials und seine Leichtigkeit machen es möglich, Dorne von verschiedenen Formen und Konstruktionen daraus zu machen.
  • Lange Lebensdauer. Dorne aus Polycarbonat halten lange und werden für 10 Jahre keine Reparatur benötigen.
  • Hohe Festigkeit. Die Laube ist nicht deformiert und kollabiert auch im Winter nicht unter einer dicken Schneeschicht.
  • Feuchtigkeits- und wasserfest.
  • Opazität. Das Material überträgt nur Licht und verhindert das Eindringen von ultravioletten Strahlen in die Struktur.
  • Einfache Installation. Für die Installation der Welle wird keine Gründung benötigt. Darüber hinaus ist das Design mobil. Es kann in einen beliebigen Teil der Site verschoben werden.
  • Stabilität gegenüber niedrigen Temperaturen. Das Design wird auch in der Zeit starker Fröste nicht an Integrität verlieren.
  • Sicherheit Das Material behält auch bei starken Windböen seine Unversehrtheit und garantiert Sicherheit im Betrieb.
  • Beständig gegen Fäulnis und Schimmel.

Trotz der vielen Vorteile des Materials hat er mehrere Nachteile:

  • das Material wird im Laufe der Zeit zerstört, wenn es ständig ultravioletter Strahlung ausgesetzt ist, deshalb ist es besser, die Struktur im schattigen Teil des Geländes zu installieren;
  • Polycarbonat hat eine geringe Abrasivität und ist anfällig für Kratzer, daher sollte während der Arbeit besondere Vorsicht walten gelassen werden.

Arten von Designs

Zuerst müssen Sie sich für das Design, die Abmessungen und die funktionelle Belastung der Struktur entscheiden. Es kann anders sein.

  • Je nach Art der Konstruktion offen und geschlossen. Die erste ist ideal zum Entspannen bei warmem Wetter an der frischen Luft. Wenn es bei jedem Wetter geplant ist, einen Pavillon zu benutzen, ist es besser, ein geschlossenes Gebäude zu entwerfen, das einen zuverlässigen Schutz vor Wind und Regen bietet.
  • Durch die Montage stationär und mobil. Die stationäre Version ist auf einem soliden Fundament installiert, so dass sie nicht übertragen werden kann. Tragbare Modelle eignen sich für diejenigen, die häufig etwas auf der Website ändern möchten, da es nicht schwierig ist, sie zu verschieben.
  • Die Komplexität der einfachen, leichten Markisen und komplexen Gebäude. Es ist schnell und einfach, einen konventionellen Schuppen ohne besondere Materialkosten zu bauen. Komplizierte Gebäude erfordern mehr Zeit und Geld, sind aber gleichzeitig nicht nur zuverlässiger und langlebiger, sondern auch eine hervorragende Ergänzung des Gesamtkonzepts.
  • Je nach dem Niveau der internen Ausrüstung kann mit dem Vorhandensein von Grill und ohne es sein. Ein einfacher Pavillon eignet sich für Familien Tee trinken, sowie Abendessen mit der Familie. Wenn Sie hier Gäste empfangen, ist es besser, einen Pavillon mit Grillplatz zu wählen.
  • Je nach dem Grad der funktionellen Belastung sind sie in Modelle mit zusätzlichen Funktionen und dekorativen unterteilt.
  • Die Form des Gebäudes ist rund, rechteckig oder quadratisch, in Form eines Ovals und vieleckig oder als Fass.

Wenn die Wahl der Art und Form der Laube getroffen ist, können Sie mit der Entwicklung des Projekts fortfahren.

Projekt

Der Bau eines Pavillons beginnt mit der Vorbereitung des Projekts Es ist die Schaffung des richtigen Projekts ist der Schlüssel zu der Tatsache, dass Ihr Gebäude dauerhaft, schön und komfortabel sein wird. Bereits in der Entwurfsphase ist es notwendig, alles bis ins kleinste Detail zu durchdenken, so dass es sich lohnt, all Ihre Ideen auf Papier umzusetzen.

Das erste, was in der ersten Entwurfsphase entschieden werden sollte, sind natürlich die Dimensionen des zukünftigen Designs. Die Zeichnung sollte in Übereinstimmung mit allen Proportionen unter Berücksichtigung der Standardgrößen von Polycarbonatplatten ausgeführt werden. Somit hat das Wabenmaterial eine Breite von 210 cm und eine Länge von 600 cm, und eine Platte aus monolithischem Polycarbonat hat eine Breite von 205 cm und eine Länge von 305 cm.

Designarbeiten finden in vier Hauptphasen statt.

  • Bestimmung des Ortes, an dem sich das Gebäude befindet.

Um dies zu tun, achten Sie auf:

  1. das Vorhandensein von Unregelmäßigkeiten auf der vorgeschlagenen Installationsstätte;
  2. Mangel an Entwürfen;
  3. Vorhandensein von Büschen, Bäumen, Ästen in diesem Bereich oder nicht weit davon entfernt.
  • Reinigungs- und Nivellierbereich unter dem Pavillon.
  • Die Wahl des Designs in Bezug auf Gewicht, Einfachheit, Größe und Form.
  • Erstellen einer Zeichnung

Im Sommer werden vor allem in den Vorstädten einfache Pavillons mit einer Überdachung aus Metallprofilen und Rohrbindern gebaut. Wenn das ganze Jahr über eine Laube verwendet wird, wird das Design komplexer.

Alle Details der Konstruktion sollten sofort berücksichtigt werden, da die Wahl des Materials für die Konstruktion des Rahmens davon abhängt.

Wahl des Standortes und des Basismaterials

Das Material für die Herstellung der Basis eines Polycarbonat-Pavillon kann Holz, Metall oder Stein sein. Es gibt Optionen mit anderen Arten von Materialien, aber diese drei sind die am häufigsten verwendeten.

Jede von ihnen hat sowohl eine Reihe von Vorteilen als auch gewisse Nachteile.

  • Holzrahmen sind aus Holz. Es ist ziemlich erschwinglich und nicht teuer Material. Ihr unbestreitbarer Vorteil ist Umweltfreundlichkeit, Natürlichkeit. Darüber hinaus hat Holz eine schöne natürliche Struktur. Die Nachteile dieses Designs sind Zerbrechlichkeit, Instabilität der Wetterbedingungen und die Komplexität der Pflege.
  • Die Metallbasis ist ein Rahmen aus einem Profil oder einer Ecke. Solche Dorne sind sehr langlebig, zuverlässig, haben eine lange Lebensdauer. Sie haben aber auch ihre Nachteile: hohe Kosten, Montageaufwand, Schweißarbeiten erforderlich.
  • Steinrahmen sind aus Naturstein, Ziegel, Beton. Steinfundamente werden eine sehr lange Zeit überdauern, aber sie zeichnen sich durch Natürlichkeit und Ästhetik aus. Gleichzeitig sind sie ziemlich schwer, ihre Konstruktion wird viel Zeit erfordern und der Austausch wird viele Schwierigkeiten schaffen.

Pergolas aus Polycarbonat: das Für und Wider

Verschiedene Erweiterungen, Sommerküchen, Pavillons ermöglichen es Ihnen, ein Grundstück oder eine Datscha bequemer und komfortabler zu gestalten. Letztere werden zunehmend aus einem glasähnlichen Material hergestellt, aber haltbarer, praktischer und erschwinglicher. Es geht um Polycarbonat.

Besonderheiten

Polycarbonat ist ein modernes Material für den Bau, einschließlich Pavillons. Dies ist ein leichtes, weiches und flexibles Material, mit dem Sie ein ungewöhnliches Formdesign erstellen können, das den Transport und die Installation des Materials vereinfacht und reduziert.

Polycarbonat ist eine Art von Kunststoff auf Polyesterbasis. Merkmale der Zusammensetzung und Produktion und bieten Leichtigkeit und Plastizität des Materials, sowie seine guten Wärmedämmeigenschaften.

Visuell ist das Material ähnlich wie Glas (transparent, attraktiv), aber es ist viel leichter und stärker. Eine Polycarbonatplatte widersteht einem Steinschlag aus nächster Nähe. Objekte davon widerstehen selbst mit quälendem Wind und unter einer Schneeschicht. In der Regel wird Polycarbonat mit einem Metallrahmen kombiniert. Bei modernen Projekten ist es zunehmend möglich, Holz, Hohlstein und Ziegel als Basis zu sehen. Eine solche Welle kann verschiedene Abmessungen und Design haben.

Die Besonderheit des Materials ist seine Lichtdurchlässigkeit, daher blockieren Gazebos den Ort nicht visuell, sondern lösen sich darin auf.

Vorteile und Nachteile

Die Popularität von Carbonat aufgrund vieler Vorteile.

Hier sind die offensichtlichsten:

  • Plastizität, Flexibilität des Materials, die ungewöhnliche Strukturen in verschiedenen Formen, einschließlich Kuppel und gewölbt erhalten können;
  • der ästhetische Reiz der fertigen Objekte - Lauben sind wie luftig, dünnwandig, lassen Licht;
  • Haltbarkeit und Zuverlässigkeit des Designs aufgrund seiner Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit, Temperaturschwankungen und UV-Strahlen;
  • Geringes Gewicht, das die Lieferung des Materials zur Baustelle und deren Installation vereinfacht - es erfordert keine Fundamentvorbereitung;
  • einfache Installation, auch im Zusammenhang mit der Tatsache, dass das Material leicht mit einer Säge zu schneiden ist, ohne eine große Menge an Staub, scharfe Teilchen zu bilden;
  • Erschwinglichkeit;
  • hohe Lichtdurchlässigkeit von 80% (die gleiche Lichtmenge durchdringt das Glas), so dass es im Pavillon leicht und gemütlich ist;
  • Kompatibilität mit anderen Materialien - Metallrahmen, Holz, Ziegel;
  • hohe Wärmedämmeigenschaften (nicht umsonst werden Gewächshäuser aus Zellpolycarbonat hergestellt) ermöglichen den Betrieb vom Frühjahr bis zum Spätherbst, in einer geschlossenen Struktur wird es warm und gemütlich genug;
  • geeignet für Gebiete mit hoher Luftfeuchtigkeit, kann mit Bäumen, Sträuchern und Kletterpflanzen koexistieren, ohne Angst vor Tau;
  • Feuerbeständigkeit - Brandschutzklasse aus NG-Material.

Der Nachteil des Materials ist seine geringe Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlung, die durch die Anwendung einer speziellen Schutzschicht ausgeglichen wird. Aber selbst die geringste Beschädigung des letzteren führt zu einer ziemlich schnellen Verformung der gesamten Struktur. Es ist unmöglich, die beschädigte Schicht wiederherzustellen, Sie müssen nur das Blatt komplett wechseln.

Im Vergleich zu anderen Materialien (Holz, Ziegel) hat Polycarbonat eine kurze Lebensdauer - bis zu 10 Jahren für Produkte von europäischer Qualität, 5-7 - für billigere chinesische Pendants.

Projekte

Entscheiden Sie sich, Polycarbonat als Basis für den Pavillon zu verwenden, sollten Sie einen Vorentwurf der Struktur machen. In diesem Stadium müssen Sie sich für die Abmessungen des Objekts entscheiden und eine Zeichnung erstellen.

In der Regel (um die Abfallmenge zu reduzieren und die Installation zu vereinfachen) orientieren sie sich bei der Wahl der Größe einer Laube an der Größe des Carbonats. Sie sind für jeden Typ unterschiedlich: für zelluläre - 210 x 600 cm, für monolithische - 203 x 305 cm Die Abmessungen werden durch die Anzahl der Benutzer bestimmt: der Pavillon der Familie, sowie der, in dem sich große Firmen versammeln, sollte geräumig sein.

Wenn eine kleine Anzahl von Benutzern angenommen wird, zum Beispiel, ist es eine Laube für die Datscha, für pensionierte Ehepartner, dann ist höchstwahrscheinlich eine kleine Struktur genug.

Es sollte verstanden werden, welche Form der Baldachin haben wird, ob es eine offene oder mehr geschlossene Struktur sein wird, und das Material für seine Basis wählen.

In der Entwurfsphase sollte auch seine Lage im Hof ​​bestimmen. Normalerweise befindet sich das Gebäude in der Nähe des Privathauses.

Wenn Sie eine geschlossene Struktur, in der Sie in der Nacht, ohne Angst vor Tau, sowie im Regen entspannen können, ist es empfehlenswert, die Struktur über dem Boden zu heben.

Natürlich, ohne eine kleine Veranda ist in diesem Fall nicht genug. Eine andere Möglichkeit ist es, einen Pavillon in der Nähe des Grillplatzes einzurichten.

Alle Arten von Projekten können bedingt der einen oder anderen Gruppe zugeordnet werden:

  • nach Art der Konstruktion - offen und geschlossen (das erste ist normalerweise eine Überdachung auf den tragenden Säulen, während das zweite die Form von Mini-Häusern mit Wänden, Türen und Fenstern haben kann);
  • nach der Installationsmethode - stationär und mobil, zusammenklappbar (letzteres ist in der Regel Datscha Strukturen, die die Besitzer für den Winter demontieren);
  • durch die Form - in diesem Kriterium ist es unmöglich, alle möglichen Formen aufzulisten, die üblichsten quadratischen, rechteckigen, runden und hexagonalen Strukturen, sowie bogenartige Gegenstände, ein Gazebo - ein Fass;
  • je nach dem Grad der Komplexität - dieser Parameter hängt direkt von der Funktionalität der Achse, der Art der Konstruktion ab. Eine Pergola kann nur ein Schuppen sein oder als Sommerküche, kleine Erweiterung des Hauses usw. dienen.

Materialien

Für den Aufbau von Dornen kann eine der Arten von Polycarbonat verwendet werden.

  • Monolithisch Optisch ähnelt Glas einer hohen Transparenz. Im Gegensatz zu Glas ist es jedoch ein haltbareres und leichteres Material. Die Produkte sind glatt und perforiert, transparent und farbig. Üblicherweise wird monolithisches Polycarbonat als separate dekorative Elemente verwendet, was mit seinen höheren Kosten verbunden ist. Seine Stärke reicht jedoch aus, um ein Objekt nur aus einer monolithischen Modifikation von Carbonat aufzubauen. Die Laube wird sehr schön und anständig werden.

Für die Konstruktion sollten Sie Platten mit einer Dicke von mindestens 4 mm wählen. Für das Dach kann die Materialstärke auf bis zu 6 mm erhöht werden.

  • Zellulär. Wenn Sie diese Blätter von der Seite betrachten, können Sie sehen, dass sie aus 2 oder 3 Schichten bestehen, die durch Original-Verzögerungen miteinander verbunden sind. Diese Nachläufer oder Stürze sind Versteifungen, die die Festigkeit von Mehrschichtplatten gewährleisten. Das Ergebnis ist ein "Kuchen", der einer Wabe ähnelt. Cellular Polycarbonat sieht nicht so beeindruckend aus, aber es hat weniger Kosten und unterscheidet sich von Monolith auch bei geringerem Gewicht. Die Verglasung mit diesem Material ist die gleiche wie monolithisch, aber gleichzeitig sind die Hohlkammerplatten viel billiger, was sich auf die Kosten des Projekts auswirkt. Wie bereits erwähnt, kann es aus 2 oder 3 Schichten bestehen. Der Unterschied zwischen den Produkten - in ihrer Stärke und Kosten (drei-Schicht sicherer, aber teurer). Die Dicke des Zellkarbonats für eine Welle sollte mindestens 8 mm betragen. Abhängig von den Rohstoffen, die bei der Herstellung verwendet werden, kann Polycarbonat primären oder sekundären Ursprungs sein.

Für den Bau von Pavillons (sowie jedes Straßenobjekt) darf nur das Material der Primärproduktion verwendet werden, Analoga aus recycelten Materialien sind nicht geeignet.

Zusätzlich zu Polycarbonat werden andere Materialien in der Konstruktion verwendet, insbesondere für die Herstellung der Basis.

Betrachten Sie die beliebtesten:

  • Holz Es zeichnet sich durch Verfügbarkeit, geringes Gewicht, besondere authentische Optik aus. Es sollte jedoch darauf hingewiesen werden, dass die Attraktivität von Holzelementen von der Qualität der Pflege abhängt - sie sollte regelmäßig sein. Trotz besonderer Behandlung bleibt Holz ein brandgefährliches Material, das anfällig für Fäulnis ist. Dies führt zu einer kürzeren Lebensdauer.
  • Metall Die Verwendung von Metallprofilen als Basis für die am weitesten verbreitete. Es hat höhere Kosten im Vergleich zum Baum, aber weniger wunderlich in der Pflege, haltbarer und langlebiger.
  • Stein Unter dem Stein bezieht sich auf den Rahmen aus Beton, Stein (künstlich oder natürlich), Ziegel. Sie sind das haltbarste und haltbarste Material, zeichnen sich jedoch durch hohes Gewicht aus. Dies erfordert die Schaffung einer solideren Tiefgründung, erhöht die Kosten und die Komplexität des Prozesses. Für eine Achse auf der Basis eines Metallrahmens mit einer "Oberseite" aus Polykarbonat ist es besser, die Basis eines quadratischen Querschnitts zu verwenden.

Die Verwendung eines Profilrohres mit rechteckigem Querschnitt ist nur an Stellen mit geringer Belastung zulässig (z. B. um den Umfang des Dorns).

Versammlung

Wegen seiner Leichtigkeit benötigt Polycarbonat keine Fundamentvorbereitung. Genug, um in die Erdmetallstangen zu graben. Um dies zu tun, graben Sie einen Brunnen von 40 cm Tiefe und stellen Sie eine Säule hinein, wobei Sie ihre Vertikalität beobachten. Danach füllt man das Loch zur Hälfte mit Betonlösung und füllt den Rest mit Schutt.

Die Wahl des Fundaments hängt von den Abmessungen des Pavillons und den verwendeten Materialien ab. Wenn nur Metallprofile und Carbonat (möglicherweise Holz) verwendet werden, dann ist die Grundlage der oben genannten Technologie ausreichend.

Für Objekte mit schwereren Oberflächen (Beton, Stein, Ziegel) aufrichten Band oder Platte flach-tieferen Fundament. Der zweite wird normalerweise auf instabilen Beweggründen sowie auf dem Boden angewendet. In diesem Fall wird die Bodenplatte zu einem Boden, auf dem es ausreicht, die Fliese zu fixieren.

Der nächste Schritt besteht darin, die Metallbasis entsprechend dem Projekt zu montieren. Für die Befestigung der Elemente ist es besser, das Schweißen zu verwenden - es wird sich stärker und zuverlässiger erweisen. Wenn Sie jedoch einen zusammenklappbaren Pavillon planen, werden die Metallelemente mit Schrauben befestigt.

Wenn eine Bogenkonstruktion oder ein zeltförmiger Pavillon gebaut wird, sollten die entsprechenden Metallelemente gewölbt sein. Dies geschieht mit einem Rohrbieger. Dann folgt die "Verglasung" der fertigen Metallstruktur. Die Bleche mit Polycarbonatplatten werden mit selbstschneidenden Schrauben mit Thermoscheiben hergestellt. Das Material wird auf das Profil aufgetragen, wonach die Schrauben verschraubt werden.

Wenn Sie Metallprofile verwenden, können Sie sie mit einem Schraubstock in Bögen verwandeln. Um die Verformung des Profils auszuschließen, werden im Voraus Schlitze in den Regalen ermöglicht. Der Abstand zwischen den Schlitzen beträgt einige Zentimeter.

Beginne mit dem Dach zu legen. Je nach Projekt kann es gewölbt, einzeln oder giebelförmig sein und sich auch durch Komplexität der Form auszeichnen. Auf den Platten aus Polykarbonat sollten Sie gegebenenfalls markieren - schneiden Sie sie, bohren Löcher für Schrauben.

Das Vernachlässigen des Vorbohrens von Löchern für Schrauben sowie die Verwendung von Nägeln verursacht Risse im Material. Bei der Plattenmontage ist darauf zu achten, dass die Steifen vertikal angeordnet sind. Andernfalls sammelt sich Feuchtigkeit in den Carbonatschichten an.

Bei der Installation ist zu beachten, dass sich Polycarbonat je nach Wetterlage ausdehnt und zusammenzieht. In diesem Zusammenhang sollte ein Abstand von einigen Millimetern zwischen den Befestigungsköpfen und der Polycarbonatplatte gelassen werden.

Der Boden im Pavillon aus Polycarbonat kann betoniert und ausgekleidet werden. Manchmal wird ein Holzboden verlegt, der auf den Stämmen installiert wird. Natürlich sollte es bei der Verwendung von Holz mit Antiseptika und Antipyrin vorbehandelt werden, um die Lebensdauer der Böden zu verlängern.

Das Betonieren muss natürlich vor dem Bau des Rahmens und dem Abdecken durchgeführt werden. Unter dem Betonboden die oberste vegetative Bodenschicht entfernen, den Boden nivellieren und verdichten. Dann wird eine Schicht Kies in 10 cm ausgebreitet, darüber befindet sich eine Schicht Betonmörtel gleicher Dicke.

Wenn die Beleuchtung des Pavillons geplant ist, sollten die Kabel auf dem Kies verlegt werden, indem man sie in spezielle Plastikschutzrohre einhüllt.

Da alle Schritte während der Installation beim Gießen des Betonbodens schrittweise durchgeführt werden müssen, wird wie folgt vorgegangen:

  • Vorbereitung und Markierung der Stelle unter dem Pavillon;
  • Entfernen der oberen Bodenschicht, Nivellieren und Stampfen der resultierenden Stelle;
  • Einschlafen Kies "Kissen";
  • Installation von Stützpfeilern um den Umfang der Baustelle unter dem Pavillon (die Anzahl der Stützen wird durch die Abmessungen des Objekts bestimmt, in jedem Fall sollte eine Säule in den Ecken der Struktur installiert werden);
  • Montage von horizontalen und vertikalen Balken an den Stützen;
  • Auskleiden der resultierenden Polycarbonatrahmenplatten.

Die Enden des Gazebos sollten mit einer geeigneten Zusammensetzung versiegelt werden. Nur die unteren Teile der fixierten Bruchstücke sollten nicht mit Dichtmasse bedeckt werden - die entstehenden Lücken sind für die Entfernung von Feuchtigkeit notwendig.

Bei der Konstruktion einer geschlossenen stationären Struktur ist es besser, Fensteröffnungen aus monolithischen Platten herzustellen, die eine große Ähnlichkeit mit Glas haben. Bei Dachverglasungen können Sie die Optionen für getönte Materialien wählen.

Die Installation eines Pavillons aus Polycarbonat ist nicht schwierig, Sie können es mit Ihren eigenen Händen und sogar die Arbeit alleine erledigen.

Es sollte bedacht werden, dass bei der Konstruktion von Objekten mit komplexen Formen immer noch ein Assistent benötigt wird, um die Bögen in einer bestimmten Position zu biegen, zu halten usw.

Tipps und Tricks

Trotz der Tatsache, dass die Arbeit mit Polycarbonat recht einfach ist, hat sie ihre eigenen Eigenschaften, deren Unkenntnis den Installationsprozess erschweren kann. Zum Beispiel, im Wind, das Material beginnt sich wie ein Segel zu verhalten, so ist es besser, zuerst die Wettervorhersage kennen zu lernen und die Installation an einem windstillen Tag zu planen.

Bei der Verwendung von Zellkarbonat nach dem Bohren verbleiben Sägespäne, die unmittelbar nach dem Einbau der Platten entfernt werden sollten. Sonst werden sie lange Zeit im Pavillon verweilen, Ruhe stören und das Aussehen des Gegenstandes verderben.

Bohren Sie zellenförmiges Polycarbonat sollte immer zwischen den Kanten, von der Kante des Blattes mindestens 4 cm zurückziehen.

Gewöhnlich nimmt ein Pavillon die Anwesenheit von Bänken an, es ist auch bequemer, sie auf einer Metallbasis zu fertigen, die bei der Montage mit dem Rahmen verschweißt wird. Nach dem Zusammenbau der Laube wird die Metallbasis der Bank mit einer Latte oder einem Eurolining ummantelt, lackiert, lackiert.

Kamine und Barbecues sollten auch gesammelt werden, bevor der Arborrahmen hergestellt wurde. Wenn es sich um schwere Öfen und Kamine handelt, wird darüber hinaus ein individuelles Fundament für sie geschaffen (Platte oder Band).

Es ist auch wichtig, auf das Äußere zu achten - bequeme Wege sollten zum Gazebo geführt werden, es ist ratsam, Laternen um ihn herum zu installieren, entsprechende Blumenbeete auszuwählen, den während des Baus entfernten Rasen zurückzubringen oder einen neuen zu säen.

Bei der Auswahl von Möbeln und Dekor für eine Gartenlaube ist es wichtig zu bedenken, dass das Material, aus dem sie hergestellt sind, für den Außenbereich bestimmt sein sollte.

Die genannten Vorteile, nur hochwertiges Polycarbonat von einem zuverlässigen Hersteller zu haben. Experten empfehlen nicht, Produkte zu kaufen, wenn sein Hersteller auf die Herstellung von Carbonat weniger als 5-7 Jahren spezialisiert ist. Das Vertrauen der Verbraucher genießen Produkte von Marken wie Borax, Polygal, Makrolon.

Vor dem Kauf müssen Sie sich das Einzelblatt ansehen. Wenn es eine bläuliche Färbung hat, ist das Material mit einer Schicht bedeckt, die gegen ultraviolette Strahlung schützt. In Ermangelung dieses Zeichens sollte der Kauf unterlassen werden. Die Oberfläche des Blattes sollte glatt, ohne Durchhängen oder Flecken sein.

Letztere weisen darauf hin, dass das Produkt auf recycelten Rohstoffen basiert, was sich auf seine Tragfähigkeit und Haltbarkeit auswirkt.

Käufer können sich oft nicht entscheiden - farbige oder transparente Blätter zu wählen. Übersichten lassen uns zu dem Schluss kommen, dass farbige Pavillons, obwohl sie attraktiver aussehen, sich mehr erhitzen als gewöhnlich. Sie werden nicht für Pavillons auf den Hügeln, den südlichen und östlichen Seiten und auch als Dachkonstruktion empfohlen. Interessante Projekte entstehen, bei denen transparente und farbige Platten kombiniert werden. Auf diese Weise kann ein Gleichgewicht zwischen Praktikabilität und Ästhetik erreicht werden.

Es ist nicht notwendig, zu warme Zonen für den Pavillon zu wählen, sowie Bereiche, wo die Winde immer laufen. Es ist unmöglich, die Nachbarschaft mit großen Bäumen, sowie Sträuchern mit einem starken verzweigten Wurzelsystem, nützlich für sie zu nennen. Aufgewachsen können die Wurzeln von Bäumen den Betonboden oder die Basis der Laube beschädigen.

Um das attraktive Aussehen des Gebäudes zu erhalten, wird eine angemessene Pflege ermöglicht. Bei der Verschmutzung der Oberfläche der Welle waschen Sie das Wasser vom Schlauch ab. Bei starker Verschmutzung können Sie Seifenwasser verwenden und es sauber waschen. Es ist verboten, Reinigungsmittel zu verwenden, die Scheuermittel, Alkali, Chlor, Salze enthalten. Sie wirken sich negativ auf die Schutzschicht aus Polycarbonat aus und sind dadurch UV-beständig. Verwenden Sie keine Metallbürsten und Scheuerschwämme.

Schöne Beispiele

Die einfachste und praktischste Version des Pavillons ist ein Objekt aus transparentem, zellularem Polycarbonat auf einem Metallrahmen.

Aber auch solch ein lakonisches Design lässt sich mithilfe von Kletterpflanzen, Hängekübeln und Textilien zu einem gemütlichen Ort verwandeln.

Pavillons aus Polycarbonat (54 Fotos): Funktionen, Vorteile, Selbstmontage

Schöner und gemütlicher Polykarbonat-Pavillon

Eine große Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten und Materialien ermöglicht es Ihnen, für jeden Geschmack einen Pavillon auf dem Land zu bauen, aber gleichzeitig werden Polycarbonat-Pavillons immer beliebter. Sie sind stark, langlebig, zuverlässig, und selbst die einfachsten Polycarbonat-Pavillons sehen sehr attraktiv und anständig aus.

Polycarbonat eignet sich für Gebäude jeder Art.

Pergolen für das Geben von Polycarbonat: Eigenschaften und Eigenschaften

Trotz der Tatsache, dass die Gartenlaube aus Polycarbonat optisch durchbrochen und fast schwerelos wirkt, zeichnet sich das Design durch Gründlichkeit und Zuverlässigkeit aus. Ein großer Verdienst dabei sind die technischen Eigenschaften von Polycarbonat - heute ist es auf dem Baustoffmarkt das Beste, was aus transparenten Baustoffen gewählt werden kann:

  • Schlagfestigkeit - mit diesem Indikator Polycarbonat übertrifft gewöhnliches Glas um 200 Mal und Acryl-Kunststoff - um das 8-fache
  • Geringes Gewicht - ein Pavillon mit Polycarbonat-Dach muss nicht mit einem starken, soliden Fundament und starken Stützstrukturen versehen werden. Zeichnung Pavillons aus Polycarbonat erfordern keine Berechnung zusätzlicher Stützen und spezieller Fußbodensysteme, die einen Sicherheitsspielraum bieten

Polycarbonat-Pavillon ist sehr einfach und schnell gebaut.

  • Beständigkeit gegen natürliche Einflüsse - Polycarbonat hält Temperaturschwankungen im Bereich von -40 ° C bis + 120 ° C stand, reagiert nicht auf Feuchtigkeit, widersteht Regen und Schnee, verrottet nicht und schimmelt nicht
  • bei Anwendung mit einer speziellen Beschichtung bietet es fast vollständigen Schutz gegen ultraviolette Strahlung, während ein Transparenzwert von 86% beibehalten wird
  • Herstellbarkeit - Polycarbonat ist sehr einfach in der Verarbeitung, es ist leicht zu schneiden, zu bohren und zu befestigen, es biegt leicht genug

Polycarbonat ist ein ziemlich praktisches, formbares und hartes Material.

  • Sicherheit - selbst wenn das Polycarbonat gebrochen ist, gibt es keine Scherben wie Glas
  • Brandschutz - Polycarbonat ist schwer entflammbar, es brennt nicht, das Schmelzen beginnt bei + 125 ° C.

Schöne Polycarbonat-Pavillons haben mehrere Vorteile:

  • Die Verwendung von Polycarbonat für die Verglasung von Wänden und als eine Decke zerstört optisch die Grenzen zwischen dem Pavillon und dem umgebenden Raum, was es einem Menschen ermöglicht, sich der Natur näher zu fühlen. Und ein lichtdurchlässiges Polycarbonat-Dach mit einem orangefarbenen oder gelblichen Farbton erzeugt selbst an einem bewölkten Tag die Illusion von Sonnenlicht.

Transparentes Dach schafft die Illusion der Beleuchtung bei jedem Wetter

  • gute Wärmeisolierung - Polycarbonat mit einer porösen Struktur aufgrund des Luftspalts wirkt als ein ausgezeichneter Isolator, der die Wärme innerhalb der Welle hält. Die Wärmedämmeigenschaften von Polycarbonat sind viel höher als die von gewöhnlichem Glas. Daher wird es in solch einem geschlossenen beheizten Pavillon gemütlich und angenehm sein, auch im Winter zu sein.
  • Wartungsfreundlichkeit - Polycarbonat erfordert nach der Installation keine zusätzliche Wartung, die es dem Besitzer in Kombination mit einem Metallrahmen ermöglicht, lange Zeit auf Reparaturen zu verzichten, die auf die regelmäßige Abtönung beschränkt sind
  • gute Schalldämmung - Wabenpolycarbonat unterdrückt Außengeräusche perfekt. Daher wird es selbst bei starkem Regen im Pavillon ziemlich ruhig sein, so dass Sie sicher mit Freunden sprechen können, ohne Ihre Stimme zu erheben.

Sie können eine Pause vom äußeren Getue machen, indem Sie sich in einem solchen Polycarbonat-Pavillon verstecken.

  • Verglasung Pavillons mit Polycarbonat ermöglicht es Ihnen, den gesamten Bereich gesehen zu halten - der Pavillon stört den Raum nicht, schließt die Landschaftsgestaltung nicht. Daher ist es optimal für kleine Flächenparzellen geeignet - bei Erfüllung seines funktionalen Zwecks löst sich der Polycarbonat-Pavillon auf, der Blick kann frei durch ihn gleiten

Leichtigkeit, fast Schwerelosigkeit der Struktur verstopft den Raum nicht

  • Mobilität - Das leichte Polycarbonat-Dach ermöglicht den Transport eines tragbaren Gartenpavillons - die Option "Tisch mit Baldachin", aber die Verwendung von Polycarbonat ermöglicht Ihnen eine große Reichweite, unter der sich ein kleines Unternehmen wohl fühlt (4-6 Personen). Gleichzeitig kann die erhaltene "mobile Laube" mit nur 2-3 Personen transferiert und an einen anderen Ort gebracht werden. Diese Option ist besonders attraktiv für Erholungszentren oder saisonale Standorte am Stausee. Nach dem Ende der Saison kann eine solche Struktur einfach demontiert oder sogar zusammengebaut werden, um an den Ort des Winterlagers transportiert zu werden.

Aufgrund seiner Plastizität, seiner unglaublichen Flexibilität und seiner einfachen Installation kann das Design von Polycarbonat-Pavillons das etablierte Verständnis der architektonischen Formen dieser Gartenstruktur drastisch verändern.

Polycarbonat-Pavillon kann eine stilvolle und praktische Ergänzung zum Design des Hofes sein

DIY Polycarbonat-Pavillon: eine Folge von Operationen

Es gibt zwei Arten von Polycarbonat, die zur Herstellung von Dornen verwendet werden:

  • Zelle ist eine Platte, die aus mehreren Schichten aus transparentem und mattem Kunststoff besteht, die fest mit vertikalen Versteifungen befestigt sind. Das resultierende kohlenstoffhaltige flexible Material ähnelt Waben, aus denen tatsächlich der Name hervorging. Die Luft in den Hohlräumen zwischen den verschiedenen Schichten stellt einen ausgezeichneten Wärmeisolator dar. Nach diesen Eigenschaften kann 10 mm starkes Polycarbonat leicht mit doppelt verglasten Fenstern konkurrieren.

Laube mit einem Dach aus Polycarbonat

Cellular Polycarbonat hat nicht nur isolierende Eigenschaften, sondern sieht auch interessant aus

Polycarbonat-Pavillon am Pool

  • monolithisch - hergestellt in Form von festen Platten mit einer Dicke von 2 bis 12 mm (am beliebtesten), obwohl Sie Proben mit einer Dicke von bis zu 20 mm finden können. Eine besondere Eigenschaft des monolithischen Polycarbonats - die Methode der Warmumformung ermöglicht es, Bleche in Form unterschiedlicher Krümmungen zu erhalten. Da monolithisches Polycarbonat haltbarer ist und bessere Anti-Schock-Eigenschaften als Waben hat, wird es oft verwendet, um lichtdurchlässige Decken zu schaffen, während der Sicherheitsabstand des Materials es ermöglicht, keinen Metallrahmen für Fußböden zu installieren. Darüber hinaus trübt monolithisches Polycarbonat unter keinen klimatischen und atmosphärischen Bedingungen.

Stilvolles und schönes Dach des monolithischen Polykarbonatpavillons

Pavillon im hawaiianischen Stil mit monolithischem Polykarbonatdach

Laube von ungewöhnlicher Form, komplett aus Polycarbonat

Pavillons aus Polycarbonat und Metall: 50 fantastische Fotos

Die Anordnung des Hofbereichs eines Landhauses beinhaltet die Schaffung eines gewissen Grades an Komfort, der für die Erholung ausreicht. Der Innenhof ist oft entworfen: ein vollwertiges Schwimmbad, ein Platz für einen Garten ist reserviert, ein Kohlebecken vor dem Wetter geschützt ist eingerichtet.

Aus diesem Grund haben wir für Sie eine Auswahl von Fotos aus Stahl- und Polycarbonat-Pavillons zusammengestellt, die in den letzten Jahren auf dem Markt sehr beliebt geworden sind.

Wir möchten hier die besten Ideen aus dem gesamten russischen Internet sammeln, damit Sie die beste Option für Ihr Ferienhaus wählen können!

Ein Foto eines Metall-Pavillon mit Polykarbonat für das Geben kann von jedem Kenner der seelenvollen Versammlungen außerhalb des Hauses demonstriert werden. Dieses kleine Gebäude wird oft der Hauptsitz aller Gäste zu jeder Jahreszeit.

Wichtig: Der Bau von Pavillons aus Polycarbonat und Metall wird in einer anderen Publikation selbst durchgeführt. Hier lernen wir nur die besten Designlösungen und Fotos von Pavillons kennen.

Geben

Wenn Holzbauten für mehrere Jahreszeiten ungeeignet werden können, haben Pavillons aus den neuesten Materialien eine deutlich längere Lebensdauer.

Jeder möchte einen Ort der Ruhe schaffen, der alle Besucher seit Jahren zufrieden stellen kann. Der Bedarf an Pavillons aus Polycarbonat und Metall im Sommer wird oft unterschätzt.

  1. Metallrahmen ermöglicht es, die Masse der Struktur zu reduzieren. Aufgrund der Leichtigkeit des Polycarbonats benötigt der Pavillon kein Fundament als Basis und kann bei Bedarf leicht demontiert und neu angeordnet werden.
  2. Minimale strukturelle Komplexität. Typische Gebäude werden ohne Stillstand montiert. Wenn gewünscht, und die Verfügbarkeit der notwendigen Werkzeuge der Prozess der Herstellung des Rahmens und seiner weiteren Abdeckung unter der Kraft eines Eigentümers.
  3. Verfügbarkeit und Billigkeit von Rohstoffen. Alle Komponenten des Gebäudes haben keinen exorbitanten Wert, und es ist möglich, Geldmittel im nächsten Gebäudezentrum zu kaufen.
  4. Das Material ist einfach in verschiedenen Ausführungen zu verwenden.

Die mit Polykarbonatplatten dekorierte Erholungsstruktur trägt zur visuellen Erweiterung des Geländes bei.

Die Verwendung eines gelblichen Farbtons dieses Materials als Überlappung erzeugt die Illusion von natürlichem Licht selbst an düsteren Tagen.

Zur Notiz: Eine hohe Wärmeleitfähigkeit gilt als eine positive Eigenschaft von Hightech-Kunststoff.

Das Vorhandensein eines Luftspaltes in seiner porösen Struktur, kombiniert mit minimaler Erwärmung, macht den Aufenthalt im Pavillon sehr angenehm.

Für den Garten

Bei der Gestaltung eines Naherholungsgebietes in der Mitte des Gartengrundstücks sollten Sie sich keine Gedanken über die möglichen Nachteile dieses Platzes machen.

Dank der einzigartigen Eigenschaften von Polycarbonat wird fast jeder Ort ideal für intime Gespräche. Im Verkauf gibt es keine perfektere Alternative zur Beschichtung von Pavillons als Polycarbonat.

Die Welle für das Geben vom Polycarbonat und Metall besitzt die folgenden Eigenschaften:

  1. Hohe Fähigkeit, physischen Erschütterungen zu widerstehen. Im Vergleich zur Stärke herkömmlicher Glasscheiben ist Tech-Kunststoff dem nächsten Verfolger 200 Mal überlegen.
  2. Polycarbonat-Auskleidung ist korrosionsbeständig.
  3. Durch zusätzliche Behandlung mit einer Schutzverbindung kann die UV-Penetration um 86% blockiert werden.
  4. Das Material ist einfach zu handhaben.
  5. Zerbricht nicht, wenn es in Stücke zerbrochen wird.
  6. Die Zündtemperatur ist ziemlich hoch, was das Material feuerfest macht.

Jede Verunreinigung des Pavillons Gartenpflasterung kann leicht durch gewöhnliches Waschen entfernt werden. Polycarbonat ist gegenüber verschiedenen Reinigungsverbindungen unprätentiös. Die Reparatur eines Naherholungsgebietes kann jahrelang verschoben werden.

Um die ursprüngliche Ästhetik wiederherzustellen, ist regelmäßig eine minimale Tönung erforderlich.

Cellular Gitterstruktur aus Polycarbonat kommt mit der Unterdrückung von verschiedenen Geräuschen, die nur erhöht den Komfort des Seins im Inneren.

Aus dem Profilrohr

Gewöhnlich geformte Röhren können ein alternativer Ersatz für die Metallkomponenten des Rahmens sein.

Für die Installation werden lange Elemente mit quadratischem oder rechteckigem Querschnittstyp gekauft. Die Laube aus dem quadratischen Rohr hat die maximale Stabilitätsanzeige.

Aufgrund der Leichtigkeit der Rohre ist es möglich, erhebliche Mittel für die Anordnung des Fundaments einzusparen. Eine übliche Praxis beim Bau solcher Pavillons ist das völlige Fehlen eines zuverlässigen Fundaments.

Die Leichtigkeit des Rahmens, falls erforderlich, bietet die Möglichkeit, die Struktur vollständig zu tragen. Die richtige Form wird die Hauptgarantie für die Zuverlässigkeit der Montage der gesamten Struktur.

Für den Bau von Gebäuden mit einem internen stationären Grill erfordert die Verlegung Streifen Fundament. Mit struktureller Leichtigkeit ist es möglich, das Säulengießen von Beton oder seine vollständige Abwesenheit zu begrenzen.

Die Laube aus einem Profil und Polycarbonat ist mit zwei Arten von Dächern ausgestattet: direkte und universellere Rinder.

Die erste Option ist für die saisonale Nutzung des Gebäudes geeignet, da die Schneelast im Winter den komfortablen Bereich für die Gäste komplett zerstören kann. Schrägdach ist eine vielseitige Option, die auf nicht trennbaren Rahmen montiert wird.

Verschiedene Formen

Bei der Wahl des Standortes eines neuen Hauses für Versammlungen orientieren sich viele Menschen irrtümlich allein an den natürlichen, natürlichen Details - der Richtung der Winde, der Präsenz von Vegetation und Landschaftsunregelmäßigkeiten.

Die Wahl der Form des Frameworks bestimmt jedoch weitgehend die zukünftige Gesamtfunktionalität.

Polycarbonat-Metall-Pavillons werden nach folgenden Bauformen klassifiziert:

  1. Runde Gebäude.
  2. Platz Erholungsgebiete.
  3. Arc-Projekte.
  4. Vielfältige Optionen mit mehreren dedizierten Räumen.

Bevor Sie sich für die optimale Form entscheiden, sollten Sie überlegen, ob Sie den Innenraum mit Küchengeräten, Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständen füllen möchten.

Wenn Sie alle Elemente richtig platzieren möchten, ist es besser, eine rechteckige Struktur von großer Größe zu erstellen.

Gewölbt

Die Form eines Gebäudes ist ein wesentlicher Faktor für die Attraktivität. Geradlinige Standardmotive erzählen über den Besitzer, über den Anhänger der Retro-Stile und seine strikte Sicht der Dinge.

Die Verwendung von bogenförmigen glatten Linien auf dem eigenen Standort zeichnet sich durch folgende markante Aspekte aus:

  1. Unübertroffene ideologische Originalität. Die abgerundete Konstruktion der Wände erzeugt manchmal den Effekt der Konvexität, die beim Einsteigen in das Dach zu einem sich verstärkenden sphärischen Faktor wird.
  2. Maximale Harmonie. Der Mangel an rechten Winkeln, klaren Linien ist ein Merkmal des natürlichen Dekors. Arbor Polycarbonat-Pavillon passt leicht in jede Gartenkomposition.
  3. Vollendetes ästhetisches Bild. Da in den Städten die überwiegende Mehrheit der rechteckigen Gebäudeformen vorkommt, wird die halbrunde Struktur zu einem wahren Vergnügen.
  4. Streamline schafft natürlichen Windschutz. Luftströmungen werden aufhören in Wände zu stürzen. Im Gegenteil, sie werden sich um jedes Element getrennt biegen.

Zur Notiz: Wenn Sie einen Pavillon in einem offenen Bereich einrichten möchten, sollten Sie Halbrundbogenprojekte bevorzugen.

Diese Art von Ruhebereich schützt das Innere vor übermäßigem Blasen.

Rund (Kuppel)

Die Konstruktion der Kuppel ist für Haustiere geeignet, die nicht standardisierte Lösungen in die Realität umsetzen.

Lauben aus Metall und Polycarbonat zeichnen sich durch ein nicht standardmäßiges Layout aus, das bei der Auswahl der Möbel gewisse Schwierigkeiten bereitet.

Klassische Einrichtungsoptionen sind nicht natürlich genug, so dass die beste Lösung für die Dekoration der Gartenlaube wäre, maßgeschneiderte Möbel zu verwenden.

Unbedeutende Unannehmlichkeiten bei der Anordnung können nicht viele positive Merkmale dieser Art von Design abdecken:

  1. Bei der Zusammenstellung eines Projekts ist es möglich, etwa die Hälfte der Ressourcen einzusparen, die bei der Konstruktion klassischer Laubenmodelle aufgewendet werden.
  2. Die Installation der Struktur hat keine Schwierigkeiten, sie wird ausgeführt, ohne ein vollwertiges Qualitätsfundament zu gießen. Die Betonbasis ist völlig abwesend.
  3. Stärke und Haltbarkeit Windböen. Die aerodynamischen Eigenschaften eines solchen Objekts können dem Druck der Sturmwinde standhalten.
  4. Die Einzigartigkeit des Interieurs. Dank einer nicht standardisierten Form erweist sich die Situation immer als einzigartig.

Dome-Designs sind die Verkörperung fortschrittlicher Formen und zukünftiger Trends im Bauwesen. Diese Besonderheit der Runddorne erlaubt es den Gästen, die Leichtigkeit, die emotionale Flut und das Gefühl der Selbstgefälligkeit zu spüren.

Platz

Die Strenge und die gleichzeitige Verfeinerung der quadratischen Formen verleihen den Sommerhäusern mit Vierkantdornen die richtigen Linien.

Ein kleines Gebäude dieser Art wird sich leicht in der Ecke des Hofes befinden, so dass Sie so viel Platz wie möglich sparen können.

Der Pavillon aus einem Profilrohr und Polycarbonat mit einem quadratischen Rahmen zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:

  1. Kostengünstig. Das Standardprojekt berücksichtigt den Überschuss und ermöglicht Ihnen, diese beim Erstellen anderer Elemente der Struktur zu verwenden.
  2. Hohe Komfortplanung. Die errechneten richtigen Maße werden zur Voraussetzung für die Auswahl von Standardmöbeln. Wenn die Möbel einzigartige Maße haben und nach einer persönlichen Bestellung angefertigt werden, übersteigt ihr Preis die normalen Innenmodelle beträchtlich.
  3. Einfach zu montieren. Fast jeder Besitzer eines Ferienhauses kann ein rechteckiges Erholungsgebiet zusammenstellen.

Die am weitesten verbreiteten quadratischen Pavillons öffnen sich. Ein geometrisch korrektes Dach und halboffene Wände schaffen im Sommer angenehme Schatten.

Vielfältig

Bauen Sie Ihr eigenes Haus auf einem individuellen Nicht-Standard-Projekt wird in einen schönen Cent, dann den Bau eines kleinen Pavillon ist eine durchaus machbare Idee für die Besitzer.

Die Popularität von facettenreichen Strukturen gewinnt heute an Masse, jeder will seine Bekanntschaft mit der Einzigartigkeit der Ansichten und Formen der Gaststube überraschen.

Nicht-Standard-Metall-Pavillon unterscheidet sich von den meisten Projekten mit einer Vielzahl von zusätzlichen Racks und Stützpfählen. Ein interessantes Design hat mehrere ausgewiesene Bereiche, abgegrenzte Räume und eine freie zentrale Zone.

Die übliche Praxis, die innere Anordnung des Gebäudes zu arrangieren, ist eine Verpflichtung zu speziellen Möbeln. Unter jedem Raum wird ein Interieur gleichen Designs gewählt, das eine gewisse Stilvielfalt schafft.

Es gibt keine besonderen Unterscheidungsmerkmale im Installationsprozess, die Abfolge der Schritte ähnelt dem Konstruktionszyklus einer Standardsorte.

Arbor am häufigsten von stationärer Art, die das Gießen des Fundaments beinhaltet. Überwiegend wurde die Spaltenoption verwendet, um eine solide Grundlage zu erstellen.

Durch die Richtungsverstärkung jeder Säule des Gebäudes können Sie gleichzeitig die Zuverlässigkeit erhöhen und die Möglichkeit der Lockerung während des Betriebs eliminieren.

Arbor Polycarbonate do it yourself - Fotos von Gebäuden

Ein gemütlicher Pavillon auf dem Land ist nicht nur ein Ort zum Entspannen, um mit Freunden ein Picknick zu machen. Dieses notwendige Ferienhaus kann als Esszimmer, Sommerküche, Veranda dienen. Schützen Sie sich vor der Hitze, Regen, Wind Pavillon aus Polycarbonat mit ihren eigenen Händen. Fotos der am häufigsten errichteten Gebäude werden unten beigefügt. Neben dem direkten Zweck verleiht diese Einrichtung dem Ort eine besondere Atmosphäre von Privatsphäre, Komfort, ästhetischer Vollständigkeit und Harmonie.

Aufnahme für Polycarbonat - Plus

Was ist der Vorteil von Pavillons aus diesem Material gegenüber den anderen Sommerhäusern?

  1. Leicht, die Möglichkeit, das Design an jedem gewünschten Ort zu installieren.
  2. Wettbewerbsfähige Kosten einer Laube, im Vergleich zu anderen Analoga.
  3. Einfache Installation - Sie benötigen keine Beteiligung des Baupersonals oder einer komplexen Ausrüstung für den Bau und die Installation von Polycarbonatkonstruktionen.
  4. Fähigkeit, sich mit anderen Baumaterialien zu verbinden.

Polycarbonat ist Kunststoff, es ist leicht zu bohren, zu schneiden, es hat eine ausgezeichnete Lichtdurchlässigkeit, ist beständig gegen Temperaturschwankungen, langlebig.

Zum Beispiel ist ein Pavillon-Baldachin sehr schnell fertig, da das Design keine speziellen Drehungen, Gelenke, Andocken bedeutet.

Foto-Pavillon, um zu geben:

Wenn Sie wünschen, können Sie mit dem Design eines so einfachen Beispiels träumen, fügen Sie Seitenfragmente der restlichen Stücke von Polycarbonat hinzu.

Mehr originales Modell - eine Laube in Form eines Halbkreises. Hier müssen Sie ein wenig über die Biegungen des Rahmens arbeiten, sanft biegen Sie das Blatt selbst.

Ein Holzpavillon mit Fragmenten aus Polycarbonat kann wie eine leichte Version aussehen, oder er kann als freistehendes Haus mit transparenten Wänden präsentiert werden.

Foto Pavillon aus Polycarbonat zu geben:

Laube aus Metall und Polycarbonat - ein ausgezeichnetes Budget, eine sehr häufige Option. Die Hauptarbeit ist die Herstellung des Rahmens, zunächst wird das Projekt durchgeführt, alle notwendigen Materialien werden berechnet. Beachten Sie, dass Sie zum Schneiden von Polycarbonatplatten eine Spezialsäge mit kleinen Zähnen (große Zähne mit Streuseln) verwenden müssen.

Für die Arbeit benötigen Sie einen Standardsatz von Werkzeugen, sowie eine Bohrmaschine, eine bulgarische Säge, eine große Schere, eine Schweißmaschine (in einigen Fällen), einen Schraubenzieher.

Wenn Sie dieses Material gewählt haben, beachten Sie vor dem Bau eines Gartenpavillons die wichtigsten Eigenschaften von Polycarbonat:

  1. Im Wind manifestiert sich dieses Material als Segel, also stellen Sie vor der Installation sicher, dass für diesen Tag ruhiges Wetter geplant ist. Durch die Befestigung besonders großer Blätter bei starkem Wind besteht die Gefahr, dass Sie nicht widerstehen und aus der Höhe fallen. Im Allgemeinen ist es für die Anordnung des Daches besser, einen Partner einzuladen, er wird Sie im richtigen Moment versichern, und ein Extrapaar der Hände in dieser Angelegenheit wird nicht stören.
  2. Nach dem Ende der Befestigungsarbeiten müssen Späne und Schmutz von der Wabe entfernt werden.
  3. Löcher (Bohren) auf Polycarbonat werden zwischen den Kanten hergestellt, wobei eine minimale Einkerbung von der Kante des Blattes mindestens 4 cm betragen sollte.
  4. Alle Enden sollten für diesen Fall mit geeigneten Materialien versiegelt werden. Nur die unteren Teile der anhaftenden Fragmente bleiben offen - dies ist notwendig, damit Feuchtigkeit leicht aus dem Plattenhohlraum fließen kann.

Es sollte auch berücksichtigt werden, dass transparente Polycarbonatplatten unter den Strahlen der sengenden Sonne im Vergleich zu farbigen Analoga weniger erwärmt (expandiert) werden.

Laube im Land mit ihren eigenen Händen - Anweisungen und Fotos des Aufbaus

Die meisten Pavillons haben eine leichte Konstruktion und Gewicht, wenn Sie einen solchen Plan haben, brauchen Sie keine Kapitalgrundlage. Die Möglichkeit, die Baustelle zu betonieren, wird relevanter sein. Entferne dazu die oberste Vegetationsschicht vom Boden und mache ein ca. 10 cm dickes Kiessubstrat. Der Beton wird auf die Trümmer gelegt, etwa 10 cm dick, und die Oberfläche wird mit einer Regel oder einem Stück Holzplanke eingeebnet.

Wenn Ihre Laube am Abend beleuchtet wird, dann sollten alle elektrischen Leitungen in der "Grundierung" verlegt werden, auch wenn das Kieskissen eingeschlafen ist. Alle elektrischen Kabel sind in speziellen Kunststoffschutzrohren verborgen. Auch vor dem Verlegen von Beton müssen Sie die Ecken des zukünftigen Pavillons des Rohrbodens (vorzugsweise quadratisch) einbauen. Sie sollten 50-80 cm tief in den Boden eingegraben werden, Rohre (geeignet für 5x5 cm) dienen als Hauptsäulen des Gerüstes, sie machen den größten Teil der gesamten Struktur aus. Verwenden Sie beim Verlegen von Rohren die Gebäudeebene und das Maßband - alle Teile sollten in gleicher Tiefe in den Boden eintauchen.

Zur gleichen Zeit, die Größe der Dorne für Sommerhaus kann alles sein, jedoch sollten Stützrohre in jeder Ecke sowie unter den tragenden Wänden (wenn durch die Konfiguration des Gebäudes erforderlich) angeordnet werden. Nach dem Aushärten des Betons sollten vertikale Träger an den vertikalen Stützrohren befestigt werden - hier benötigen Sie möglicherweise eine Schweißmaschine. Nicht nur Polycarbonat-Platten, sondern auch Sitzbänke (falls vom Projekt entworfen) werden später an diese Läufe angeschlossen. Der Metallrahmen gibt Ihrer Phantasie ein weites Betätigungsfeld, auf Wunsch können Sie ein solches Design mit durchbrochenen Holzdetails, Bruchstücken von Kunstschmiedearbeiten kombinieren. Einsätze aus Natur- und Dekorsteinen, Elemente aus Korbgeflecht, massive Säulen aus Ziegeln - alles, was Sie mögen, harmoniert mit dem Gesamtbild des Hauses und des Ortes.

Laube zum Geben der Hände, Foto:

Was das Dach betrifft, ist das Ein-Pitch-Modell natürlich die einfachste Option. Ein komplizierteres Design erfordert ein kompliziertes Rahmenschema, Schweißen von zusätzlichen Metallstreben im oberen Rahmen. Um die Steifigkeit der Struktur zu erhöhen, kann es notwendig sein, Zwischenträger hinzuzufügen. Sie sind an den Kanten und in der Mitte des Dachrahmens verschweißt - es werden an ihnen Platten aus Polycarbonat befestigt. Das Foto unten ist eine Laube für ein Sommerhaus mit einem Polycarbonatdach.

Laubengang, Foto:

Es sollte hier betont werden, dass alle Befestigungsmanipulationen mit speziellen Thermoscheiben durchgeführt werden sollten. Diese Elemente haben spezielle Schutzabdeckungen, sind die besten Optionen für die Befestigung genau zellulären Polycarbonat.

Wenn ein voluminöser Pavillon aus Polykarbonat verwendet wird und das Dach aus vielen Einzelteilen besteht, sollten alle Gelenke mit Silikon behandelt werden. Für eine höhere Zuverlässigkeit können Sie die Fugen mit einem speziellen Lochband versiegeln. Zur besseren Fixierung der Bleche kommen auch spezielle H-Profile zum Einsatz, während das Profil selbst mit Schrauben oder selbstschneidenden Schrauben am Rahmen befestigt wird. Polycarbonat-Bruchstücke werden in die Nuten des Profils eingelegt, ggf. wird ein zusätzliches Dichtungsmittel verwendet.

Wie bereits oben erwähnt, werden Sie nicht nur durch weitere freie Hände behindert, sondern optimieren auch den Arbeitsablauf. Manchmal ist es nach den Konstruktionsmerkmalen notwendig, große Bögen zu biegen, zu halten und zu sichern, und zum einen ist es sehr schwierig, dies zu tun.

Laube zum Geben aus Polycarbonat, Foto:

Um Ihren Pavillon nicht nur praktisch, sondern auch gemütlich zu machen, können Sie ihn mit entsprechenden Details dekorieren. Zum Beispiel können die gleichen Stützsäulen mit Kletterpflanzen geflochten oder mit zuverlässigen Metallhaltern für Blumentöpfe an sie geschweißt werden. Wenn der Pavillon klein ist, sollten die Seitenwände weiter verstärkt werden - so können sie leicht zu Rückenlehnen für Bänke werden. Denken Sie daran, dass alle Elemente des Pavillons ständig mit dem Wetter und den Temperaturschwankungen interagieren, so dass alle Details des Gebäudes keine Angst vor Feuchtigkeit haben sollten. Beleuchtungsgeräte müssen zudem einen hohen Feuchtigkeits- und Staubschutz aufweisen (spezielle Elektrogeräte mit einem Schutzgrad von mindestens IP44).

Was auch immer Ihr Pavillon aus Polycarbonat mit Ihren eigenen Händen gemacht hat, sind die oben gezeigten Fotos nur die originalen, häufigsten Designs. Wenn der Bereich der Website erlaubt, und Ihre Phantasie schlägt neue nicht-Standard-Ideen vor, kann dieses Gebäude eine völlig einzigartige architektonische Schöpfung zum Neid aller werden.