Was tun im Falle eines Lecks des Daches in der MKD im Jahr 2018

Die Nebensaison bringt den Bewohnern der oberen Stockwerke von Hochhäusern viele Unannehmlichkeiten. Eines der häufigsten Probleme ist das Dach eines Wohnhauses. Infolgedessen können nicht nur die Decke und die Wände der Wohnung verschlechtern. Ernste Duschen können sogar Möbel beschädigen. Bürger wissen oft nicht, wohin sie sich wenden sollen, wenn aufgrund von Dachschäden feuchte Stellen an der Decke auftauchen. Sie versuchen, das Problem mit ihren eigenen Bemühungen zu lösen, sie legen ernsthafte Mittel auf, um das Dach des Hauses zu reparieren. Die Verantwortung für die Reparatur von Schäden liegt bei Versorgungsunternehmen.

Warum das Dach in Hochhäusern fließt

Das Problem von Dachlecks im obersten Stockwerk ist sehr häufig. Dies ist jedoch auf folgende Probleme zurückzuführen:

  • schlechtes Dachmaterial;
  • Dachabnutzung von Zeit zu Zeit;
  • plötzliche Temperaturänderungen;
  • Verstöße gegen die Regeln beim Dachaufbau;
  • unsachgemäße Reinigung des Daches von Schnee und Eis, was zu Rissen führt;
  • mechanische Schäden durch Wetter oder höhere Gewalt.

Der erste Schritt im Schadensfall ist, die Ursache zu ermitteln und das Problem möglichst zu beheben.

Wohin man gehen soll

Viele wissen nicht, wohin sie sich wenden sollen, wenn das Dach fließt. Wenn feuchte Stellen, Flecken an der Decke und an den Wänden gefunden werden, sollten Sie auf die Hilfe von öffentlichen Einrichtungen zurückgreifen. Zur gleichen Zeit ist es notwendig, die Fahrdienstleiter des Selbstverwaltungsbüros zu nennen. Ihre Aufgabe ist es, die Berufung zu klären und an einen Spezialisten zu übertragen. Er ist verpflichtet, den Grad des Schadens zu bestimmen.

Einige unvorsichtige Mitarbeiter wollen keine Anwendungen oder Maßnahmen zur Beseitigung von Leckagen akzeptieren. Sie erwarten besseres Wetter oder andere Umstände. Die Verpflichtung zur Reparatur des Daches ist jedoch der Wohnungsbehörde der Wohnungsbauordnung der Russischen Föderation zu übertragen (Art. 161).

Was zuerst zu tun ist

Bewohner der oberen Stockwerke sind wichtig, um genau zu wissen, was zu tun ist, wenn das Dach in einem Wohnhaus fließt. Wenn ein Schaden entdeckt wird, ist es wichtig, die Unterstützung der Nachbarn in Anspruch zu nehmen. Es besteht die Möglichkeit, dass ihre Wohnungen auch überschwemmt werden. Einwohner können sich zusammenschließen, um eine Sammelklage einzureichen. Wenn sich das Wohnungsamt weigert, Maßnahmen zu ergreifen, kann die Staatsanwaltschaft es übergeben. Das Problem kann auch vor Gericht gelöst werden.

Fotofixierung

Einer der wichtigsten Punkte bei der Behebung eines Dachlecks ist eine Foto- oder Videofixierung. Es ist notwendig, vor der Ankunft der Angestellten Wohnbüros zu halten. Das Foto wird ein wichtiger Beweis für Schäden sein. Wenn ein von einem Angestellten eines Wohnamts erstellter Bericht über eine Dachausströmung nicht der Realität entspricht, ist es ein Versuch, die Schwere des Schadens zu verbergen, ein Foto des Mieters wird dazu beitragen, dagegen zu protestieren.

Bewerbungsunterlagen

Das Scheitern der Kampagne zur Reparatur des Daches oder die Fristen für die Reparatur des Schadens sollten in einer Erklärung gegenüber dem Leiter der Verwaltungsgesellschaft beschrieben werden. Ein Musterantrag an das Wohnungsamt über das Durchsickern des Daches kann auf der Website gefunden oder vom Büropersonal entgegengenommen werden. Das Dokument sollte folgende Informationen enthalten:

  • Informationen über den Adressaten und den Antragsteller;
  • Informationen über den Eigentümer der Immobilie und ihre Adresse;
  • Datum und Uhrzeit der Leckage;
  • Details der Leckage (wann und wo gefunden, der Grad der Beschädigung);
  • vorläufige Bewertung von Sachschäden;
  • Verweise auf Rechtsvorschriften;
  • Übertragung der Beweisgrundlage (Fotografien und Videoaufnahmen);
  • die Anforderung, den Schaden zu reparieren;
  • Datum und Unterschrift des Antragstellers.

Der Anspruch an die Verwaltungsgesellschaft muss nur die Tatsachen des Schadens enthalten. Schreibe keine emotionalen Sätze. Experten raten dazu, Informationen über die rechtzeitige Zahlung von Stromrechnungen in die Anwendung aufzunehmen.

Welche Maßnahmen sollten von öffentlichen Versorgungsunternehmen erwartet werden?

Der Appell an die Wohnungsverwaltung beinhaltet die rechtzeitige Instandsetzung des Daches. Der Spezialist ist verpflichtet, nach der Erstinspektion ein entsprechendes Gesetz zu erstellen, das die Ursache und das Ausmaß des Schadens angibt.

Im Falle der Einreichung eines Antrags an den Leiter des Strafgesetzbuches wird eine Kommission gebildet, die den Schaden beheben soll. Experten empfehlen nicht, sich auf eine einmalige Reparatur von Wohnungen zu einigen. Um den Schaden zu beheben, müssen Sie das Dach reparieren.

Die Frist für die Beseitigung von Dachlecks durch die Verwaltungsgesellschaft hängt vom Grad des Schadens ab. Wenn sich die Leckage an bestimmten Stellen manifestiert, sollte sie innerhalb von 24 Stunden repariert werden. Wenn der Abfluss gebrochen ist, wird die Reparatur 5 Tage gegeben. Wochenenden und Feiertage können keine Verzögerung bei Reparaturen verursachen.

Kostenloser 24-Stunden-Anwalt-Support per Telefon:

Moskau Zeit +7 (499) 938-51-18, St. Petersburg +7 (812) 425-69-08, RF 8 (800) 350-83-46 (der Anruf ist kostenlos)

Appell an höhere Instanzen

Das Versäumnis des Strafgesetzbuches, die Beseitigung von Schäden am Dach sicherzustellen, sollte an höhere Behörden appelliert werden. Am besten ist es, sich an die Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft zu wenden. Die letzte Instanz der Suche nach Gerechtigkeit im Kampf gegen die Verwaltungsgesellschaft ist das Gericht.

An die Staatsanwaltschaft

Ein Antrag an die Staatsanwaltschaft für das Strafgesetzbuch wird vom Eigentümer des Wohnraums eingereicht, der ein Dach in der Wohnung hat. Die Dokumentation wird zum Zeitpunkt der Zulassung oder per Einschreiben eingereicht. Folgende Unterlagen sind der Bewerbung beigefügt:

  • Bürgerpass;
  • der Akt des Eigentums an der Wohnung;
  • Schadenssicheres Paket (Fotos und Videos).

Die Staatsanwaltschaft ist verpflichtet, die Beschwerde zu prüfen und eine Überprüfung der Tatsache der unfairen Erfüllung der Pflichten durch die Verwaltungsgesellschaft durchzuführen. Die Antwort auf die Beschwerde wird dem Antragsteller schriftlich übermittelt.

Vor Gericht

Die Klage erlaubt es dem Antragsteller nicht nur, das Dach reparieren zu lassen, sondern auch materielle und moralische Schäden von dem Versorgungsunternehmen zurückzugewinnen. Die Klage muss spezifische Anforderungen und Beweismittel für Schäden und das Versäumnis des Strafgesetzbuches enthalten, seinen Verpflichtungen nachzukommen. Der Antragsteller sollte Daten über das Strafgesetzbuch, den Zeitpunkt des Rückgriffs auf seine Hilfe und das Ergebnis der Kommunikation mit öffentlichen Versorgungseinrichtungen eingeben.

Was tun, wenn das Wellendach leckt?

Wenn die Installation des profilierten Bleches unter Verletzung der Technologie durchgeführt wurde oder es andere Fehler in der Dachkonstruktion gibt, kann die Dachhaut undicht werden. Und das kann nicht nur in der Herbst-Frühlingssaison, sondern auch im Winter passieren. Wenn das Dach der Wellpappe fließt, kann es in den meisten Fällen repariert werden, aber es gibt auch Situationen, in denen die Beschichtung ersetzt werden muss.

Arten von Lecks

Selbst auf dem Dach des profilierten Bleches, das als ziemlich dauerhaft und zuverlässig angesehen wird, tritt eine Leckage auf. Zuerst versuchen die Besitzer des Hauses herauszufinden, warum das Dach fließt, und dann versuchen sie, die Folgen und Ursachen des Unfalls zu beseitigen. Um die Erfahrung erfahrener Handwerker zu nutzen, ist es notwendig, die Arten von Lecks zu verstehen. Es gibt mehrere von ihnen:

  • Ziemlich oft leckt das Dach während oder unmittelbar nach starkem Niederschlag;
  • Manchmal treten Lecks nicht bei jedem Regen auf, sondern nur periodisch.
  • Das Dach beginnt im Frühjahr beim Schmelzen der Schneedecke zu fließen;
  • Überraschenderweise treten Lecks im Winter auf.

Gründe

Wenn das Dach des Trapezblechs fließt, liegen die Gründe in den typischen Fehlern und Fehlern, die von den Planern oder Installateuren beim Bau der Konstruktion oder der Anordnung der Dacheindeckung gemacht wurden. Sie können die folgenden Fehler und Fehler auflisten, die zu Undichtigkeiten führen können:

  • Falscher Winkel der Dachneigungen;
  • Die Höhe der Wellungen des Profistücks ist falsch gewählt, deshalb bläst das Wasser bei starken Windböen in die Gelenke;
  • Die Luftdichtheit wurde unterbrochen oder die Verbindungspunkte des Daches mit den vertikalen Strukturen der Wände, Rauch- und Lüftungsauslässen sowie an Stellen auf dem Dach wurden Brüche ausgeführt;
  • Der wasserdichte Teppich wurde beschädigt;
  • Mechanische Beschädigung der Beschichtung, die bei der Reinigung von Schnee und Eis auftreten kann;
  • Falsche Verlegung der Profiltafeln (undichte Fugen, ungenügende Überlappung der Bleche, Verwendung von selbstschneidenden Schrauben ohne Dichtungen);
  • Minderwertige Baumaterialien;
  • Die Abdeckung ist abgelaufen.

Flow im Winter

Es scheint, dass es im Winter keine Gründe für die Bildung eines Lecks gibt, aber in der Tat kann eine sorgfältige Untersuchung des Daches die Ursachen solcher Lecks aufdecken. Meistens liegt der Grund in der unsachgemäßen Organisation des Temperaturregimes auf dem Dachboden oder auf dem Dachboden.

Achtung: Wenn es auf dem Dachboden zu heiß ist, taut im Winter die untere Schneedecke auf dem Dach auf und Wasser kann durch undichte Fugen oder Bereiche mit beeinträchtigter Abdichtung fließen.

Deshalb sind im Winter auch die gleichen Probleme und Mängel zu spüren, die im Sommer ein Leck verursachen. Nur mit solchen Leckagen im Winter umzugehen ist viel schwieriger. Der Hauptunterschied zwischen Winter-Lecks und dem Frühjahr-Herbst-Leck ist in ihrer Intensität (es ist etwas weniger). Neben den Undichtigkeiten selbst kann eine große Unannehmlichkeit für die Besitzer im Winter Kondensat abgeben, das sich aufgrund der Temperaturdifferenz bildet.

Inspektion des Daches

Bevor Sie sich entscheiden, was Sie tun müssen, um mit einem Leck fertig zu werden, müssen Sie die Ursache herausfinden, und dazu müssen Sie das Dach inspizieren. Überprüfen Sie dazu sorgfältig die folgenden Stellen in der Überdachung:

  • Die Dichtheit aller Schnittstellen wird geprüft, und zwar in den Fugen des Daches mit anderen Strukturen und zwischen den Dachplatten.
  • Sie müssen das Dach visuell auf Schäden an der Beschichtung untersuchen, die durch unvorsichtige Reinigung oder Wetterkatastrophen auftreten können.
  • Untersuchen Sie alle Dichtungsscheiben, wie sie natürlich tragen können.
  • Müssen alle Bereiche des Dachdeckungsmaterials und des imprägnierenden Teppichs überprüfen.

Die Reihenfolge der Inspektion des Daches ist wie folgt:

  1. Der erste Schritt besteht darin, die Beschichtung von außen zu untersuchen.
  2. Wenn es keinen bemerkbaren Schaden gibt, fahren Sie mit der Untersuchung der Verbindungen in den Bereichen der Bildung eines Lecks fort. Es ist wichtig, Orte mit beeinträchtigter Integrität zu identifizieren.
  3. Dann fahren sie mit der Inspektion des Dachfirstes und der Übergangsstellen des Daches zu vertikalen Strukturen und Elementen des Rauchabzugs- und Ventilationssystems fort.
  4. Wenn sich im Dachgeschoss Fenster befinden, sollten Sie die Beschichtung besonders sorgfältig untersuchen.
  5. Als nächstes untersuchen wir die Täler und Orte der Konjugation am Fuße der Hänge. Oft sind es hier Probleme, die mit der Druckentlastung der Dachrinnen und dem Wasser, das unter den Falten fließt, verbunden sind, gefolgt von seinem Austritt zu den Wänden des Raumes.

Versteckte Schäden erkennen

Manchmal ist es sogar bei sorgfältiger Inspektion des Daches visuell nicht möglich, Probleme zu erkennen. In diesem Fall müssen Sie versuchen, den Ort, an dem die Wasserabdichtung gebrochen ist, dem Licht zuzuordnen. Führen Sie dazu Folgendes aus:

  1. Bei sonnigem, klarem Wetter müssen Sie den dachabdichtenden Teppich vom Dachboden aus inspizieren.
  2. Sie können den Ort der Abdichtungsverletzungen auch durch Wasserlecks am Dachsystem feststellen, die vom Dachboden aus gut zu erkennen sind. An diesen Stellen ist das Holz auf den Sparren etwas dunkler und manchmal mit Schimmelbefall.

Dachreparatur im Sommer

Der einfachste Weg, das Dach im Sommer oder in der Nebensaison zu reparieren. Um dies zu tun, müssen Sie die Siegel an den Stellen wiederherstellen, an denen sie gebrochen wurden. Es ist einfach, abgenutzte oder beschädigte Bereiche von Dach- oder Wasserabdichtungsteppichen zu ersetzen. In einigen Fällen müssen Sie nur neue Gummiunterlegscheiben an den Befestigungselementen anbringen, da sie aus einem solchen Material bestehen, das mit der Zeit spröde wird und kollabiert und Schmelze und Regenwasser durchlässt.

Wenn die Ursache der Leckage in der Beschädigung des profilierten Bleches liegt, können Sie das Problem auf eine der folgenden Arten beheben:

  1. Sie können das beschädigte oder getragene professionelle Blatt vollständig ersetzen. Diese Methode ist geeignet, wenn der Schadensbereich signifikant ist.
  2. Sie können vorübergehend einen kleinen Defekt in der Beschichtung versiegeln. Silikon ist dafür geeignet. Diese Technik ist geeignet, wenn Sie in naher Zukunft eine Generalüberholung des Daches planen.
  3. Wenn die Defekte von mittlerer Größe sind, können sie mit Montageschaum ausgeblasen werden, und ihre Oberfläche kann nach dem Erstarren mit einem normalen Messer nivelliert werden. Danach wird der Schnittpunkt des Schaums mit wasserabweisender Farbe verschmiert.

Lecks im Winter bekämpfen

Im Winter können Sie das Leck nur vorübergehend reparieren, da es in dieser Saison nicht möglich sein wird, das Dach selbst sorgfältig zu inspizieren und zu reparieren. Alles, was im Winter getan werden kann, ist, das Dach vom Dachboden aus zu inspizieren, Lecks zu identifizieren und zu versuchen, sie zu isolieren. Dies kann mit speziellen Kitten und Dichtstoffen erfolgen. Diese Teile der Lecks schmieren nur.

Tritt das Leck aufgrund einer Temperaturverletzung auf, kann es auch im Winter bekämpft werden. Normalerweise wird Kondensat in Häusern mit einer Oberleitung des Heizsystems gesammelt. Ein Temperaturungleichgewicht entsteht durch unzureichende Isolierung von Heizrohren, die auf dem Dachboden laufen, oder durch unzureichende Isolierung von Decken zwischen den Böden. Indem Sie all diese Mängel beseitigen, können Sie das Kondenswasser beseitigen, das sich an der Decke des Dachbodens bildet.

Das Dach leckt im Wohnhaus, was zu tun ist

Leider wissen nicht nur die Bewohner von Altbauten aus eigener Erfahrung, was ein Dachleck ist, viele neue Häuser halten der ersten Regenprobe nicht stand. Das Dach fließt nicht nur bei Starkregen, sondern auch im Winter auftaut, im Frühjahr auftaut, Schnee usw. Was passiert, wenn das Dach in einem Wohnhaus leckt?

Das Dach leckt im Wohnhaus, was zu tun ist

Ursachen für Leckagen

In Wohngebäuden sind die Dächer meistens flach mit Rollbelägen, aber es gibt auch schräge mit einer komplexen Konfiguration. Je komplexer das Dach ist, desto schwieriger ist es, die Leckage zu beseitigen.

Was sind die Gründe für Probleme mit der Dichtigkeit der Dacheindeckung?

Natürliche Abnutzung der Materialien

Schlechtes Dachmaterial

Verstöße gegen die Produktionstechnologie der Dachdeckung

Lecks sind vorübergehend oder dauerhaft, drohen jedoch immer Schäden an Eigentum der Mieter.

Einige Lecks treten erst nach starken Schneefällen oder starken Dockwinden auf, andere entstehen durch leichten Regen.

Nach Leckagen vom Dach bleiben Flecken an Wänden und Decke, ein Pilz erscheint

Besonders gefährlich, wenn Feuchtigkeit in die Schalttafel eindringt

Auf Spitzdächern treten Probleme am häufigsten an den Knotenpunkten der Abhänge zu flachen vertikalen Flächen, im Tal, auf Skates auf. Flachdächer haben eine unzureichende Mindestneigung, die Dachfläche ist nicht in Zonen mit Wasserabfluss usw. unterteilt. Jeder Fehler führt zu Undichtigkeiten, beeinträchtigt deren Intensität und kann daher zu unterschiedlichen Materialschäden führen.

Algorithmus der Aktion von Mietern

Gegenwärtig findet auf staatlicher Ebene die Liquidierung alter Wohnungsämter statt, doch die Änderungen entsprechen nicht immer den Wünschen der Bewohner von Mehrfamilienhäusern. Neue Verwaltungsgesellschaften übernehmen alle Merkmale von Wohnungsämtern: die Zurückhaltung zu arbeiten, der Wunsch, maximale Gewinne mit minimalem Aufwand zu erzielen. Aus Gewohnheit denken die meisten Management-Unternehmen Mieter ein Problem, nicht ihre Partner. Eine solche Haltung zieht sich also - in jedem Fall - von der Lösung dringender Probleme zurück.

Fazit - Wenn Lecks auftreten, müssen Sie sich auf einen langen Kampf mit Beamten einlassen, um ihre natürlichen Rechte zu schützen. Was soll ich tun, wenn ein Leck auftritt?

Schritt 1. Notieren Sie die Tatsache der Leckage und beurteilen Sie die Größe des Schadens.

Dies ist eine sehr wichtige Phase, achten Sie genau darauf. Notieren Sie die Tatsache der Leckage auf verschiedene Arten.

Der erste. Informieren Sie die Managementorganisation über die Leckage und rufen Sie die Kommission an, die Tatsache zu untersuchen und den Schaden zu bewerten. Sie können den Operator anrufen oder einen Brief schreiben.

Sie können die Verwaltungsgesellschaft anrufen, aber die Reparatur des Daches nach einem Anruf ist unwahrscheinlich

Die erste Methode ist nicht sehr zuverlässig, obwohl alle Anrufe aufgezeichnet werden sollten. Vergessen Sie nicht, dass Managementorganisationen die Bewohner als ihre Feinde sehen und nicht die Personen, die ihnen finanzielle Mittel zur Verfügung stellen. Sie wollen die Verluste nicht kompensieren, eilen nicht, um die technischen Probleme der Hauswartung rechtzeitig zu beseitigen. Wenn die Diskussionsorganisation drei Tage lang keine Kommission geschickt hat, ist es notwendig, die Leckstellen selbst zu fotografieren.

Es ist ratsam, ein paar Fotos zu machen und ein Video aufzunehmen, das Schäden durch ein Leck vom Dach zeigt.

Der zweite. Rufe mindestens zwei Nachbarn an und erstelle einen Akt in irgendeiner Form.

Um eine Handlung zu erstellen, müssen Sie zwei Nachbarn anrufen

Die Hauptbedingung ist, in der Tat die vollständigen Daten der Zeugen anzuzeigen. Es kann Probleme mit der Schadensbewertung geben. Nach den geltenden Rechtsvorschriften kann dies von einem speziellen Gutachterunternehmen durchgeführt werden, wobei diese Daten von den Justizbehörden berücksichtigt werden. In der Praxis sind jedoch Gerichtsentscheidungen für viele Monate zu erwarten, in denen die Anzahl der Notfallsituationen zunehmen bzw. der Schaden zunehmen kann. Es entsteht ein Teufelskreis, der nicht ohne Schaden gebrochen werden kann.

Akt der Leckage der Dachprobe

In großen Städten gibt es öffentliche Verbraucherschutzorganisationen, es wird empfohlen, sie in allen strittigen Fragen zu kontaktieren, sie bieten Dienstleistungen kostenlos an. Und dann werden sie von den an der Hausverwaltung beteiligten Firmen verklagt, die Opfer nehmen an diesem langen Prozess nicht teil.

Praktischer Rat. Es wird empfohlen, die Anwendung in zwei Kopien vorzubereiten, beide sollten beim öffentlichen Dienst registriert sein. Wenn Sie Ihre Bewerbung einreichen, benötigen Sie einen Reisepass, eine Fotokopie der ausgefüllten Seiten und Dokumente, die das Aufenthaltsrecht in einer überfluteten Wohnung bestätigen.

Was sollte in der Anwendung angegeben werden?

  1. Angaben zum Antragsteller, vollständige Anschrift, Telefon, E-Mail. Je mehr Daten, desto besser, desto schwieriger wird es für die Verwaltungsgesellschaft, die Gründe herauszufinden, warum sie nicht auf das Opfer reagiert haben.
  2. Beschreiben Sie das Problem im Detail, geben Sie spezifische Leckstellen auf Dach, Dachboden, Decke, Wänden und Boden an. Datum und Uhrzeit, ungefähre Abmessungen, Wasservolumen usw. Es ist sehr wünschenswert, ein Foto und ein Video mit dem Datum zu haben. Je mehr Visuals, desto besser.
  3. Die geschätzte Höhe des verursachten Schadens. Wir haben bereits erwähnt, dass es notwendig ist, die Gutachter zu kontaktieren, es ist wünschenswert, Kontrollen für die gekauften Waren zu haben.
  4. Der letzte Teil - geben Sie das Datum der gewünschten Reparatur an, fragen Sie nach einer geeigneten Handlung. Signaturen werden am unteren Rand der Anwendung platziert.

Dach-Leckage-Gesetz

Schritt 2. Warten Sie auf die Ankunft von Vertretern der Verwaltungsgesellschaft.

Sie werden die Leckage nicht beseitigen, sondern nur den Problembereich auf dem Dach inspizieren und versuchen, den Schaden zu beurteilen. Wenn es innerhalb von drei Tagen keine Reaktion gibt, müssen Sie Beschwerden an höhere Organisationen richten, an die lokalen Behörden. Das Durchlaufen von Bürokraten kann mehrere Monate dauern, während dieser Zeit kann es zu mehreren Überschwemmungen kommen, alles hängt vom Wetter oder dem Verhalten der darüber lebenden Nachbarn ab.

Schritt 3. Es passiert nichts - bereiten Sie Dokumente vor Gericht vor.

Versuche, die Probleme von Reparaturen und Schäden zu verzögern, werden auf der Tatsache berechnet, dass unsere Landsleute nicht vor Gericht gehen. Sie tun dies aus mehreren Gründen: Sie glauben nicht an die Unabhängigkeit der Richter, wollen nicht vergeblich Zeit verschwenden, kennen ihre Rechte nicht. Tatsächlich gehen in der Praxis nicht mehr als fünf Prozent der Opfer von Lecks, die von Hausverwaltungsunternehmen verursacht werden, vor Gericht, um ihre Rechte zu schützen. Die Beamten verschiedener Organisationen haben keine Angst, die Bewerber in einem Kreis herumzuschicken, nur um möglichst viel Zeit zu gewinnen, auf den Moment zu warten, in dem die Menschen einfach den Mut verlieren. Schadensersatzklagen werden bei der HOA oder HBC eingereicht, diese Organisationen müssen den technischen Zustand des Gebäudes ständig überwachen.

Wenn die Reparatur des Daches verspätet ist, beginnen Sie damit, Dokumente vorzubereiten, um vor Gericht zu gehen.

Welche Dokumente sollten vor Gericht vorbereitet werden?

Je mehr desto besser. In unserem Land ist bisher jedes Stück Papier viel wichtiger als ein Bürger, darauf sollten Sie vorbereitet sein. Die minimale Liste von Dokumenten beinhaltet:

  • Akt des Festsetzens der Tatsache des Leckens von Angestellten der Verwaltungsgesellschaft. Sie versuchen nicht, Papier zurückzulassen und lehnen eine solche Handlung sehr oft ab. Wenn Sie einen solchen Fall haben, können Sie eine Handlung mit Hilfe von zwei oder mehr Nachbarn erstellen;

Beziehen Sie Nachbarn als Zeugen ein, um eine Handlung zu erstellen

Schadensbilder müssen der Klageschrift beigefügt werden

Geben Sie im Reklamationsschreiben die maximale Anzahl an Fakten an, und geben Sie an, wann Sie sich zum ersten Mal bei der Verwaltungsgesellschaft beworben haben und wie diese reagiert hat. Wie lange haben Sie mit Vertretern des Unternehmens kommuniziert, wo der Fortschritt der Lösung des Problems aufgehört hat. Notieren Sie die Namen und Positionen aller Mitarbeiter, mit denen Sie während des Zeitraums direkte Kontakte hatten. Keine Notwendigkeit zu erwarten, dass das Gericht sofort alle Ihre Anforderungen erfüllen wird, müssen Sie sich sehr anstrengen.

Wir werden uns sehr anstrengen müssen, um die Anforderungen des Gerichts zu erfüllen.

Ist wichtig. Der Schaden wird unabhängig davon ausgeglichen, ob die Wohnung privatisiert ist oder nicht. Wir sprechen über die Erstattung von persönlichem Eigentum eines Bürgers, der in einer Privat- oder Mietwohnung lebt.

Es wird viel einfacher sein, die Höhe des Schadens zu beweisen, wenn die Besitzer noch Quittungen für den Kauf von verschiedenen Haushaltswaren oder Baumaterialien haben.

Wenn Baumaterialien oder beschädigte Geräte, Möbel überprüft werden, sollten Sie sie an den Fall befestigen

Wenn Sie genug freie Zeit haben, um die Behörden zu durchqueren, wenn Sie ein extrem starkes Nervensystem haben und unwiederbringliche Optimisten sind, können Sie Aussagen schreiben, Überschwemmungen der Wohnung fotografieren und verschiedene Instanzen durchgehen.

Wenn Sie den Wunsch haben, das Problem schnell selbst zu lösen, ist es besser, das Leck zu beseitigen, und dann wenden Sie sich an verschiedene Behörden und suchen Sie Gerechtigkeit. Auf diese Weise werden Sie sich gegen immer größere Schäden versichern.

Wo kann man Geld für eine Generalüberholung des Daches eines Wohnhauses bekommen?

Die Frage ist nicht so einfach, wie es scheinen mag. Das Dach und der Dachboden sind in der Liste des Eigentums der Eigentümer des Hauses enthalten, einige Verwaltungsgesellschaften auf dieser Basis versuchen, sich zu weigern, verschiedene Arbeiten auszuführen. Solche Aktionen sind halblegal, sie können keine größeren Reparaturen durchführen, und der aktuelle, insbesondere der Notfall, wird benötigt. Tatsache ist, dass in den Quittungen für die Zahlung von Dienstleistungen des Strafgesetzbuches eine separate Zeile über die Kosten für die Instandhaltung der Wohnungen steht. Dies beinhaltet die aktuelle Reparatur des Daches.

Wartung des Gehäuses, Artikel in der Quittung

Aber sehr oft, nachdem Sie Lecks beseitigt haben, müssen Sie über die Implementierung einer kompletten Reparatur des Daches nachdenken, wer sollte diese Arbeit finanzieren?

Hier ist alles viel komplizierter. Zuerst sollten Sie sorgfältig den Artikel über die Zahlung für die Wartung, wie viel Geld dort und wohin sie gingen, untersuchen. Nicht alle Managementfirmen erzählen diese Information, es ist notwendig, Krieg mit ihnen zu führen. Wie wir bereits erwähnt haben, betrachten sie immer noch die Mieter als ihre Hauptfeinde, die nicht nur Finanzberichte, sondern auch die Erfüllung offizieller Aufgaben benötigen.

Finden Sie heraus, wie viel Geld Sie haben, und fragen Sie die Verwaltungsgesellschaft, lassen Sie die Projektdokumentation bestellen und berechnen Sie die geschätzten Kosten für die Dachdeckung. Es ist wünschenswert, dass unter den Mietern Bauherren waren, die die Ehrlichkeit der Angestellten der Managementgesellschaft mindestens grob überprüfen können. Wenn das tatsächliche Geld auf dem Konto klein ist, dann müssen Sie eine Hauptversammlung der Eigentümer des Hauses halten und gemäß dem Protokoll die Verwaltungsgesellschaft mit solchen Reparaturen betrauen. Fehlendes Geld kann unter Berücksichtigung künftiger Zahlungen für die Instandhaltung des Hauses oder für die Einbringung von zusätzlichen zweckgebundenen Beiträgen verwendet werden.

Es ist notwendig, ein Treffen der Mieter abzuhalten und ein Protokoll zu erstellen

Sie müssen wissen, dass die Überholkampagne erst nach Erhalt der Protokollbestellung ausgeführt werden kann. Für diese Entscheidung muss mindestens 2/3 der Liste der Anzahl der Hausbesitzer stimmen. Dies ist ein echter Weg, um das Problem zu lösen, benötigen Sie nur die Zustimmung der Wohnungseigentümer.

Sie können versuchen, noch einen Weg zu gehen - Ihre Rechte von lokalen Behörden zu fordern. Gemäß Artikel 16 des Privatisierungsgesetzes musste die Gemeinde Gebäude renovieren, deren Abschreibung zum Zeitpunkt der Privatisierung abgelaufen war.

Das Gesetz "Über die Privatisierung von Wohnungen in der Russischen Föderation." Artikel 16

Wie die Praxis zeigt, wurden mehr als 99% der Gebäude vor der Privatisierung nicht repariert, nicht nur gründlich, sondern auch im Notfall. Der Grund ist immer der gleiche - der Mangel an Mitteln in den Konten der Wohnungsämter, obwohl die Mieter pünktlich und in voller Höhe Rechnungen bezahlten. Das Gesetz erlaubt, die Kommunalbehörden zu verklagen und fordert von ihnen eine Geldleistung für die Nichterfüllung ihrer Verpflichtungen. Zur Zeit in unserem Land sind noch Fälle nicht bekannt, als diese Ansprüche zugunsten von gewöhnlichen Einwohnern aufgelöst wurden. Selbst einzelne positive Gerichtsbeschlüsse werden nicht ausgeführt, lokale Behörden weigern sich immer aufgrund fehlender verfügbarer Mittel.

Im Hinblick auf den Zeitpunkt der Beseitigung von Lecks sollte die Verwaltungsgesellschaft das Problem innerhalb eines Tages beheben. Wenn seine Vertreter behaupten, dass die Reparatur erst beginnen wird, nachdem die Wohnungseigentümer zusätzliches Geld gesammelt haben, dann ist dies eine direkte Täuschung. Es ist notwendig, sich daran zu gewöhnen, für Ihre Rechte zu kämpfen, die einzige Möglichkeit, einen riesigen bürokratischen Mechanismus zu schaffen, der im Interesse der Menschen des Landes funktioniert. Geduld, Ausdauer und mangelnde Bereitschaft, sich wie ein wertloses Zahnrad zu fühlen, sind ein Garant für positive Veränderungen im Land.

Video - Dächer fließen und Ihre Verwaltungsgesellschaft ist inaktiv? Kontaktieren Sie das Büro des Staatsanwalts

So reparieren Sie schnell Flachdächer

Wir betrachten den Fall von Flachdächern, solche Strukturen fließen oft, und reparieren sie viel einfacher als gestufte. Natürlich können Sie in Zukunft von der Verwaltungsorganisation verlangen, dass sie eine vollständige Reparatur durchführt, einschließlich Kapitalreparaturen mit einem kompletten Austausch von Dachmaterialien. Aber du wirst Zeit haben, ruhig für deine Rechte in verschiedenen Instanzen zu kämpfen und dich nicht zu sorgen, dass der nächste Regen den Schaden manchmal erhöht.

Es wird empfohlen, mit einem speziellen wassertreibenden Polymermaterial für die schnelle Reparatur von Flachdächern mit Rollbeschichtungen auf der Basis von modifiziertem oder gewöhnlichem Bitumen zu arbeiten.

Die Zusammensetzung ist speziell für die schnelle Reparatur des Daches konzipiert, kann bei jedem Wetter, auch während des Regens verwendet werden. Benötigt kein großes praktisches Wissen und spezielle teure Bauwerkzeuge und Zubehör.

Schritt 1. Überprüfen Sie die Dachoberfläche auf Lecks.

Sofort sagen wir, dass sie manchmal ziemlich schwierig zu finden sind, besonders für alte Häuser. Jede Reparatur des Daches in solchen Gebäuden wurde durchgeführt, ohne die undichten Schichten der Abdichtung abzubauen, während des Betriebs kann die Dachpaste aus mehr als zehn Schichten bestehen. Welche von ihnen geht weiter und wo genau ist es sehr schwer zu wissen. Die Leckage kann in einem Abstand von einigen zehn Metern von dem Ort der Ansammlung von Wasser oder Schnee von den Stellen der Kreuzung mit vertikalen architektonischen Strukturen entfernt sein. Derzeit gibt es spezielle Geräte zur Lecksuche, aber dieser Service ist um ein Vielfaches teurer als der Reparaturprozess des Daches. Ja, und Sie können eine spezialisierte Firma nur in großen Städten anrufen, kleine regionale Zentren haben keine Ahnung von solch einer komplexen Technologie.

Lecksucher TROTEC PD 200

Schritt 2. Reinigen Sie die Oberfläche des Daches von Vegetation, Ablagerungen und Schmutz.

Es ist nicht notwendig, das Wasser zu trocknen, es wird durch eine spezielle Komponente entfernt, die Teil der Reparaturmischung ist. Entfernen Sie die Vegetation mit Kunststoffbürsten, Metall ist streng verboten zu verwenden.

Schritt 3. Mischen Sie die Verbindung gründlich in einem Behälter.

Wenn das Dach im Winter repariert werden muss, muss die Lösung für 24 Stunden in einem warmen Raum erwärmt werden. Lesen Sie vor Beginn der Arbeiten sorgfältig die Anweisungen des Herstellers. Mischen Sie die Mischung mit einer Mischdüse bei mittlerer Geschwindigkeit.

Die Mischung wird mit einem Mischer gerührt oder mit einer Düse gebohrt.

Praktischer Rat. Schalten Sie den Rührer nicht bei hohen Geschwindigkeiten ein, da sich in diesem Modus viele Luftblasen bilden, die die Qualität der Reparaturmischung beeinträchtigen.

Schritt 4. Gießen Sie die Lösung auf das Problem und die zuvor vorbereitete Stelle.

Die empfohlene Materialstärke liegt innerhalb von zwei Millimetern.

Die Lösung wird auf die Oberfläche des Daches gegossen.

Schritt 5. Mit einem großen flachen Metallspatel die Zusammensetzung gleichmäßig auf der reparierten Oberfläche verteilen.

Lassen Sie keine Lücken, stellen Sie sicher, dass die Dicke der Lösung ungefähr gleich ist. Beachten Sie, dass die Zusammensetzung selbst weiter ausgerichtet ist, an einigen Stellen wird es eine Verdickung geben. Es ist nicht gruselig, muss nur etwas länger warten, bis das Material aushärtet.

Spatelflüssigkeitsverteilung

Praktischer Rat. Die Zusammensetzung wird empfohlen, von der höchsten Stelle in der Richtung der Neigung des Daches auszurichten. Diese Methode gewährleistet die vollständige Entfernung der restlichen Feuchtigkeit von der Oberfläche des Daches des Hauses.

Mastix wird nach Bedarf hinzugefügt und mit einem Spatel ausgebreitet

Drücken Sie den Spatel nicht zu fest, besonders in feuchten Bereichen. Hier wird die Festigkeit der gewalzten Materialien deutlich reduziert, mechanische Beschädigungen sind möglich. Wenn es notwendig ist, ist es besser, eine weitere Portion Reparaturkitt hinzuzufügen.

Innerhalb weniger Minuten wird das Polymermaterial luftdicht, es dichtet alle Risse, auch große, perfekt ab.

Wir haben bereits erwähnt, dass diese Methode verwendet werden kann, um dringende Reparaturen am Dach durchzuführen, weitere Maßnahmen hängen vom Zustand des Daches des Wohngebäudes und der Höhe der Schäden durch Überschwemmung ab.

Mastic eignet sich zum Füllen von Lücken

Moderne Reparaturmassen können auch unter Wasser aufgetragen werden, sie erfüllen ihre Funktionen unter allen Betriebsbedingungen perfekt.

Mastix kann auch angewendet werden, wenn Pfützen auf dem Dach sind.

Video - Was tun, wenn in einem Wohnhaus ein Dach versickert?

Stepan Rusov Chefredakteur

Autor der Veröffentlichung 28.05.2018

Wie dieser Artikel? Speichern, um nicht zu verlieren!

Was tun, wenn das Dach undicht ist: Tipps für die Opfer

Das Dach kann ein Geschenk in Form eines feuchten Flecks an der Decke geben, selbst nach einem kleinen Regen. Weder die Besitzer von Neubauten noch die alten Häuser sind gegen Lecks versichert.

Wenn das Dach zu fließen beginnt:

  • während oder nach dem Regen;
  • bei starkem Schneefall, wenn die Schneeschicht von der Hitze aus dem Unterstand "ausläuft";
  • wenn sich Kondenswasser zwischen den Dachschichten ansammelt.

Es gibt ein Problem: Was tun, wenn das Dach undicht ist? Der erste Schritt hängt davon ab, welche Art von Struktur das Dach bedeckt: ein Privat- oder Wohnhaus. Besitzer von eigenen Gebäuden sollten sofort mit dem zweiten Schritt fortfahren.

Aber in der Wohnung sollten Sie sofort den Ort der Strömung auf der Foto- oder Videokamera fixieren. Fotos sollten ein Datum haben, das den Zeitpunkt des Sachschadens bestätigt.

Als nächstes handeln Sie nach dem Schema:

  • ein schriftlicher Antrag wird beim öffentlichen Dienst eingereicht;
  • die Erklärung zeigt alle Details der Unterkunft, Dienstleistungen und beschreibt die Details des Unfalls, bestimmt den verursachten Schaden;
  • Der Antrag wird in zweifacher Ausfertigung eingereicht. Einer mit der Unterschrift des Büros ist von selbst weggenommen.

Nach dieser Aussage muss eine Handlung erstellt werden, in der nicht nur die Tatsache der Leckage selbst erfasst, sondern auch der Schaden festgestellt wird. Wenn nach dieser Reparaturarbeiten nicht oder minderwertige Qualität ausgeführt wird, können Sie sich an eine höhere Instanz oder sogar an das Gericht wenden. Und warten Sie, bis die Reparatur das Dach nicht mehr undicht werden lässt.

Gibt es einen kürzeren Weg?

Aber nicht jeder ist glücklich mit der Möglichkeit, von Regen bis Regen zu leben und ganze Becken mit tropfendem Wasser zu reinigen. Fahren Sie in diesem Fall mit dem zweiten Schritt fort.

Der zweite Schritt besteht darin, die Ursache des Unfalls und seinen Ort festzustellen.

Der Grund für die Bildung eines Lecks kann sein:

  • abgelaufene Haltbarkeit von Dachmaterial;
  • Verletzungen der Technologie der Beschichtung;
  • mechanischer Schaden am Dachmaterial;
  • Verwendung während der Konstruktion von nicht zertifizierten Materialien.

Für Garagen und Schuppen gibt es noch einen weiteren Grund: Die Beschichtung wird durch die Wurzeln der auf dem Dach wachsenden Büsche beschädigt.

Um die Unfallursache zu analysieren, ist es besser, sich an einen Spezialisten zu wenden, aber Sie können einige Arten von Unfallursachen selbst bestimmen.

Nun, der Ort des Problems auf dem Dach wird zu feuchten Stellen an der Decke führen.

Es ist nicht immer der Ort der Leckage auf dem Dach und an der Decke zusammenfallen. Oft fließt Wasser von der Stelle der Stauung durch Mikrorisse im Bodenbelag.

Es beginnt mit der Suche nach einem Ausgangspunkt, wo das Dach undicht ist, mit dem Dachboden. Es prüft die Wasserdichtigkeit, den Zustand der Heizung und identifiziert visuell, wo sich Flüssigkeit ansammelt. Besonderes Augenmerk wird bei der Inspektion auf Stellen wie die Verbindung zwischen den Dachbahnen, den Ausgängen der Verbindungsleitungen und dem Entwässerungssystem gelegt.

Es ist unmöglich, im Winter eine große Reparatur durchzuführen, aber es ist durchaus möglich, das Problem zu lokalisieren. Der Unfallort ist getrocknet. Verwenden Sie dazu eine Lötlampe. Und dann wird der Ruberoid mit Bitumen gegossen, die Risse im Schiefer können mit Dichtmasse versiegelt werden, die verrutschten Schindeln werden korrigiert. Wenn es einen Dachbodenraum gibt, ist es möglich, den Leckbereich von unten mit einem dicken Film vorübergehend zu versiegeln.

Tipps für private Hausbesitzer

Eigenheim von seinem Besitzer erfordert unterschiedliche Fähigkeiten und Reparatur des Daches ist nicht die letzte von ihnen.

Das Verfahren zur Beseitigung von Dachlecks hängt von der Art der Beschichtung ab:

  • der professionelle Fußboden geht oft an den Stellen der Vereinigung der Blätter vor. Dies wird mit einem Dichtmittel gelöst: Die Nähte sind versiegelt. Die gerissenen Blätter werden im Sommer ersetzt, und im Winter wird der Patch an sie gelötet. Die Löcher werden mit Schaum geblasen und der eingeebnete Bereich wird gestrichen. Silikon kann verwendet werden, um kleine Löcher zu füllen;
  • Schieferplatten können knacken. Risse zementiert und mit Bitumen gefüllt. Die Ursache für das Auslaufen der Schieferschicht können undichte Fugen zwischen Schieferplatten sein. Dieses Problem wird durch ein Dichtungsmittel gelöst;
  • Das Ziegeldach fließt hauptsächlich aufgrund der Verschiebung einzelner Fliesen. Sie müssen repariert werden und einfach die beschädigten ersetzen. Oft in solchen Beschichtungen fließen Orte in der Nähe des Ausgangs der Kommunikation.

Mehrere Problembereiche

Für private Häuser (und nicht nur) wird das Problem zum Ausgangspunkt des Schornsteins. Nicht jedes Material kann dem Temperaturkontrast beständig standhalten. Bei instabilen Temperaturbedingungen treten um das Rohr herum Risse auf, die Leckagen verursachen.

Führen Sie die folgenden Installationsarbeiten aus, um dieses Problem zu beheben:

  • der Riss wird gereinigt und getrocknet;
  • mit Schaum ausgeblasen;
  • überschüssiger Schaum wird abgeschnitten und Zement wird oben eingebettet;
  • Nach dem Trocknen wird der Zement wasserdicht gemacht. Dazu wird der Reparaturpunkt mit Harz oder einem anderen Dichtungsmittel abgedichtet.

Oft in kommunalen Wohnungen fließt nicht nur das Dach in der Wohnung, sondern auch in der Loggia. Bei Reparaturen in den oberen Stockwerken sollte auf die Hitze gewartet werden. Aber von innen wird die Leckstelle getrocknet und mit Silikondichtstoff behandelt, der mit Folie abgedeckt ist, um ein weiteres Eindringen von Feuchtigkeit in den Raum zu verhindern.

Das Dach eines Wohnhauses fließt: Was tun, wohin gehen und sich beschweren?

Die Situation, wenn das Dach in einem Wohnhaus fließt, bereitet seinen Bewohnern viele Schwierigkeiten. Es betrifft vor allem den Wohnkomfort der oberen Stockwerke. Die Folgen dieses Phänomens können beschädigte Reparatur und beschädigte Dinge, die Bildung von Pilzen an der Decke und Wänden, die Entwicklung von verschiedenen Krankheiten in den Wohnungseigentümer, die Decke, die undicht ist beschädigt werden. Die größte Gefahr ist das Eindringen von Feuchtigkeit in elektrische Leitungen oder Haushaltsgeräte.

Das Problem der Leckage erfordert dringend Maßnahmen. Um dieses Problem anzugehen, ist man mit der Kenntnis der Gesetze vertraut und hat einen Plan konkreter Aktionen entwickelt. Nur wenn es richtig angegangen wird, kann das Problem so schnell wie möglich gelöst werden, ohne später zu seiner Entscheidung zurückzukehren.

Ursachen eines Dachlecks in einem Wohngebäude

Leckage des Daches kann nicht nur in Häusern "mit Erfahrung" beobachtet werden. Neue Gebäude sind gegen dieses Phänomen vollständig versichert. Meistens wird diese Störung eine Folge von Änderungen im Dichtungssystem der Dachstruktur. Die Druckentlastung in alten Häusern und in den neu errichteten Hochhäusern ist sehr unterschiedlich. Ältere Haushalte stehen vor diesem Problem, wenn die Beschichtung ihre maximale Lebensdauer erreicht hat. Die Häuser, die kürzlich Mieter waren, sind mit einem neuen Dach ausgestattet, und hier steht die Qualität des Dachmaterials und der Installationsarbeiten an erster Stelle.

Wenn es um die Kategorie der Flach- oder Steildächer geht, sind die häufigsten Ursachen für die Druckentlastung, die zu Leckagen führen, die Verwendung von Dachmaterialien mit einer abgelaufenen Haltbarkeitsdauer.

Andere Ursachen für Lecks können ebenfalls auftreten. Zum Beispiel das Folgende:

  • Die Dachabdeckung kann durch mechanische Einwirkung während der Schneereinigungsarbeiten oder durch Entfernen von Glasur auf dem Dach beschädigt werden.
  • Es ist möglich, dass während der Installation des Daches Technologie verletzt wurde, oder Material verwendet wurde, das nicht die etablierten Standards der technischen Eigenschaften erfüllt.
  • Die Deckung des Daches hat den Schaden infolge der Einwirkung des Wurzelsystems der Pflanzen bekommen.
  • Vielleicht das Auftreten von Leckagen im Falle einer falschen Installation, wenn die Kanten des Daches nicht ausreichend dicht an der Basis sind und wenn Windböen aufsteigen. Als Folge des Blasens fällt der Niederschlag unter das Dach und Schnee kann sich unter ihm ansammeln.
  • Die empfohlenen Standards und Technologien wurden beim Pflanzen von Rollenelementen auf Leim nicht beachtet.
  • Bei der Anordnung der Kontaktpunkte des Daches mit Wänden, Lüftungs- und Rauchsystemen wurden Fehler gemacht, wodurch an diesen Stellen Leckagemöglichkeiten entstehen. Meistens tritt diese Situation auf Steildächern auf.
  • Es besteht eine Verletzung der Temperaturnormen im Unterdachteil. Nach den bestehenden Normen sollte der Temperaturindikator in der Unterdachzone während der kalten Jahreszeit genau dem Außentemperaturregime entsprechen.
    Wenn der Überdachungsraum einen höheren Temperaturgrad als die äußere Umgebung hat, schmilzt der Schnee auf der Dachoberfläche. Als Folge davon beginnt die Bildung von Eiskruste und Eiszapfen, was zur vollständigen Blockierung des Drainagesystems beiträgt. Die Situation verschärft sich im Frühjahr, wenn aufgrund einer Temperaturerhöhung das aktive Schmelzen von Schnee einsetzt. Auf dem Dach bildet sich eine große Wassermenge, die nicht vollständig abfließen kann, so dass Leckagen an Stellen mit unzureichender Dichtigkeit des Daches oder der Fugen beginnen.

Fließendes Dach in einem Wohngebäude, wohin man geht

Wenn der Vermieter entdeckt, dass Wasser an der Decke erscheint, ist das erste, was er hat, die Frage, wohin man sich wenden soll, wenn das Dach fließt. In einer solchen Situation sollten Sie wissen, dass es eine bestimmte Prozedur gibt, wenn das Dach in der Wohnung fließt. Es ist notwendig, sich ungefähr an einen solchen Plan zu halten:

  • Rufen Sie den Dispatcherdienst der Wohnungsabteilung an, zu dem das Haus gehört, und melden Sie das Problem. Stellen Sie sicher, dass Sie den Namen des Disponenten klarstellen und herausfinden, welche Nummer der Beschwerde registriert ist. Neben der mündlichen Behandlung gibt es einen zuverlässigeren Weg, um einen Antrag schriftlich einzureichen. Der Antrag wird an einer Stichprobe gestellt und dem öffentlichen Dienst vorgelegt. Der Antrag muss den Grund für die Beschwerde, die Adresse des Wohnsitzes und den Namen des Eigentümers der Wohnung, in der das Dach leckte, angeben.
  • Wenn Sie eine schriftliche Bewerbung einreichen, sollten Sie Bilder mit dem Bild des Problembereichs in der Wohnung anhängen. Es ist wünschenswert, dass die Bilder in Farbe datiert wurden. Möglich und Videoaufnahme der Tatsache der Leckage, mit der Einreichung von Informationen auf elektronischen Medien.
  • Beschreiben Sie das Problem in der Anwendung, und geben Sie detailliert an, wo die Leckage festgestellt wurde, ob es dauerhaft ist, von welchem ​​Tag das Phänomen kam, ob Eigentum beschädigt wurde, ob minderjährige Kinder oder Kranke und ältere Personen im Wohnzimmer sind.
  • Der letzte Teil des Antrags sollte einen Antrag auf Berücksichtigung des Problems enthalten und die notwendigen Maßnahmen zur Beseitigung des Problems ergreifen. Sie sollten auch auf die Notwendigkeit hinweisen, eine Handlung zu erstellen, und auf die Entschädigung des erhaltenen materiellen Schadens.
  • Die Fakten in der Erklärung sollten klar und objektiv angegeben werden.
  • Es ist notwendig, eine Kopie des Antrags zu erstellen und diese Kopie der Person, die die Beschwerde eingereicht hat, zu überlassen.
  • Es muss sichergestellt werden, dass die Annahme des Antrags von der Person unterzeichnet wurde, die das Dokument zur Prüfung angenommen hat.

Wenn der Eigentümer nicht die Möglichkeit hat, die Wohnungsabteilung persönlich zu besuchen, kann eine Beschwerde per Einschreiben per Einschreiben geschickt werden.

Für einen persönlichen Besuch benötigen Sie einen Reisepass, eine Fotokopie der Hauptseiten, ein Dokument, das das Recht auf die Wohnung bestätigt, sowie eine Kopie davon.

Wo man anruft

Sie sollten den Fall erst später verschieben, wenn das Dach undicht ist, und in der Wohnung gibt es Feuchtigkeit, die von außen eindringt. Viele sind in diesem Fall ratlos, verstehen nicht was zu tun ist und wo sie sich beschweren können. Zuallererst sollte die Frage angesprochen werden, ob das Dach fließt, wo es heißt. Für die primäre Behandlung, mit einem ähnlichen Problem, ist die Wohnungsabteilung für den Wohnort vorgesehen, es können auch höhere Versorgungseinheiten sein. Es ist notwendig, den Dispatcher oder direkt den Leiter des Dienstes zu kontaktieren.

Was sollte von öffentlichen Versorgungsunternehmen getan werden

Wenn das Dach in der Wohnung fließt, müssen Vertreter des öffentlichen Dienstes, insbesondere sein Vorgesetzter, innerhalb von zwei Wochen eine Kommission schaffen, die die Problemwohnung besucht und einen Inspektionsbericht erstellt.

Das Dokument sollte das Datum des Besuchs, das Ergebnis der Inspektion der Räumlichkeiten, die Aussage des Wohnungsinhabers über die Dauer des Problems angeben. Der verursachte Schaden und die Reparaturkosten müssen berücksichtigt werden. Es ist wünschenswert, dass Nachbarn während der Inspektion als Zeugen anwesend sind.

Es liegt auf der Hand, dass nach derzeitigem Stand vom Wohnungsamt angemessene Maßnahmen erwartet werden. Einschließlich, Stadtwerke berechneten die Menge des Schadens und führten Reparaturarbeiten zuhause aus.

Lecksuche

Sie sollten sich bewusst sein, dass bei der Inspektion der Wohnung Vertreter des öffentlichen Dienstes den Ort des Lecks feststellen müssen. Zu diesem Zweck inspizieren die Arbeiter den Raum innen und den Dacheindeckungsteil außen. Bei der Erkennung eines Problembereichs sollte eine Entscheidung über die Abfolge von Maßnahmen getroffen werden, um das Problem zu lösen.

Bei der Bestimmung der Art eines Lecks, achten Sie darauf, wenn es aktiviert ist - nach Regen, Schnee oder hat einen permanenten Charakter. Ihr Aussehen kann mit der Bildung von Kondensat oder dem Auftreten von Mikroschäden im Dach verbunden sein. Wenn der Mieter nicht will, dass ihm ständig Wasser in der eigenen Wohnung fliesst, dann lohnt es sich zweimal im Jahr, die Spezialisten der Wohnungsabteilung an die obligatorische Inspektion des Daches zu erinnern.

Wie und an wen kann man eine Probe stellen?

Wenn keiner der Vertreter der Stadtwerke Maßnahmen ergriffen hat, um das Problem zu beseitigen, wird eine Beschwerde eingereicht, die dann an höhere Behörden, einschließlich des Gerichts, weitergeleitet wird.

Die Beschwerde enthält den Namen und die Adresse des Antragstellers, der Grund für die Berufung, beschreibt die Reihenfolge der Aktionen, einschließlich der Anwendung bei der Wohnungsabteilung. Es wird darauf hingewiesen, dass keine Maßnahmen ergriffen wurden, um das Problem von den öffentlichen Versorgungsunternehmen zu beseitigen.

Als Ergebnis wird eine Anfrage zur Berücksichtigung dieser Situation gemacht. Der Antrag kann mit Kopien von Akten zur Inspektion der Räumlichkeiten durch die Kommission, Foto-und Videomaterial, Nachweisen von Nachbarn schriftlich, mit Unterschriften versehen und datiert begleitet werden.

Um das Beispiel herunterzuladen, klicken Sie auf den Link.

Lösung des Problems durch das Gericht

In Ermangelung von Maßnahmen der Wohnungsabteilung zur Beseitigung der Leckage, wenn sie nicht in dieser Situation interessiert sind, hat der Mieter das Recht, einen Antrag an das Gericht zu stellen. Zusätzlich zur Bewerbung benötigen Sie folgende Dokumente:

  • Reisepass;
  • Technischer Reisepass für die Wohnung;
  • Handelt über die Inspektion von Räumlichkeiten durch den öffentlichen Dienst;
  • Die Adresse der Wohnungsabteilung, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, sowie die Daten der Angestellten, die sie erhalten haben.

Wenn Sie vor Gericht gehen, müssen Sie auf die materiellen Schäden und die daraus resultierenden gesundheitlichen Probleme achten - häufige Erkältungen, Verschlimmerung chronischer Krankheiten.

In diesem Fall werden der Bewerbung medizinische Dokumente beigefügt.

Es kann eine Menge Zeit dauern, das Leck zu beseitigen, und Sie müssen sich an verschiedene Behörden wenden, aber es ist es wert. Denn das Eindringen von Wasser in den Raum verletzt nicht nur die Wohnästhetik, sondern gefährdet auch die Gesundheit und kann zu Notsituationen führen. Es lohnt sich, dafür zu kämpfen, dass das Haus schön und sicher ist.

"Nasses" Ding: Umgang mit der Undichtheit des Daches

Der Komfort im Haus wird unter anderem durch die Integrität der Bedachung bestimmt. Wenn das Dach undicht wird, feuchte Stellen entstehen, sich Schimmelpilze im Raum bilden und ein Pilz entsteht, kommt Komfort nicht in Frage. Was ist in diesem Fall zu tun? Ein Wechsel der Wohnung ist keine Option. Es ist viel einfacher und schneller, das Dach zu reparieren. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie den Ort und die Ursache der Leckage bestimmen, Materialien auswählen und dann die vorbeugenden Maßnahmen beachten.

Warum fließt das Dach?

Dachdeckung kann aus verschiedenen Gründen undicht sein. Die beliebtesten Experten nennen:

  • Überschreiten der Lebensdauer der Beschichtung; Oft beginnt das Dach zu fließen, weil die Dachbedeckung erschöpft ist.
  • schlechte Installation;
  • Leckage, wo Rohre, Antennen liegen, Wände anschließen.

Dacheindeckungen können auch durch mechanische Beschädigung unbrauchbar werden.

Es gibt eine weitere Klassifizierung, nach der die Ursachen von Dachlecks ermittelt werden:

  • Regen (gebildet unmittelbar nach dem Regen);
  • Schnee (erscheint, wenn der Schnee zu schmelzen beginnt);
  • trocken (Kondensat);
  • Flackern (erscheinen an verschiedenen Stellen und weisen darauf hin, dass es notwendig ist, die gesamte Dachdeckung komplett zu wechseln).

Wir werden auf jede Art von Schaden detaillierter eingehen.

Übermäßige Betriebsdauer

Jede Dachdeckung, auch die teuerste, hat eine Art Garantiezeit. Also, Bitumen dient etwa 15 Jahre, Schiefer - 20, Metall - etwa 30. Wenn das Dach seit mehr als 2-3 Jahrzehnten verwendet wird, ist es wahrscheinlich, dass das Material aus natürlichen Gründen unbrauchbar geworden ist. Durch konstante Temperaturschwankungen, Niederschlag und mechanische Einwirkung (Reinigung) wird das Dach allmählich dünner. Die Dicke nimmt 2-3 mal ab. An einigen Stellen entstehen kleine Löcher, die für das menschliche Auge manchmal einfach unsichtbar sind. Aber das Wasser sickert leicht durch sie und gibt den Hausbesitzern viele Unannehmlichkeiten.

Alle Materialien für ein Dach haben das Verfallsdatum, nach dessen Ablauf wird die Abdeckung dünner, Löcher und Risse erscheinen

Schlechte Installation

Nicht immer, aber es gibt Situationen, in denen Dachdecker offen sind und ihre Arbeit unachtsam machen. Die Folgen solcher Fahrlässigkeit sind nach dem ersten Regen sichtbar. Manchmal versuchen unvorsichtige Meister, Geld zu sparen und eine unzureichende Menge an Dichtungsmittel oder Isolierung zu verwenden. Aus diesem Grund bildet sich Kondensation, die in Form von unangenehmen feuchten Stellen an der Decke auftritt.

Jede Dachdeckerei kann nur Profis mit einem anerkannten Ruf anvertraut werden.

Dichtheit

An Orten der Rohrverlegung, Installation von Antennen und Verbindung von Wänden ist die Dichtheit gebrochen. Tatsächlich gibt es zwischen dem Dach und einem der oben genannten Elemente einen Hohlraum, in dem sich ein zerstörendes Kondensat bildet. Feuchtigkeit akkumuliert und fließt dann nach unten, an der Decke entstehen gelbe oder dunkle Flecken. Sie verderben die allgemeine Ästhetik des Raumes und tragen zur Bildung von Schimmelpilzen, zur Vermehrung schädlicher Bakterien bei.

Dachlecks treten am häufigsten an der Verbindung von Wänden oder an der Kreuzung von zwei Rampen auf.

Video: Ursachen von Lecks auf dem Dach

Wie kann man den Ort des Dachflusses bestimmen?

Um die Ursache eines Dachlecks zu verstehen, müssen Sie seinen "schwachen" Platz finden. Zu diesem Zweck ist eine gründliche und vollständige Inspektion der Bedachung innen und außen erforderlich. Wenn es sich um ein Mehrfamilienhaus handelt, sollte die Inspektion von Mitarbeitern der für das Gebäude zuständigen Verwaltungsgesellschaft durchgeführt werden. Wenn das Gebäude privat ist, muss sein Zustand vom unmittelbaren Eigentümer überwacht werden.

Inspektion des Daches innen

Um das Dach von innen zu überprüfen, müssen Sie auf den Dachboden oder Dachboden gelangen. Bei der Suche nach einem Leck ist es wichtig, die folgenden Hinweise genau zu befolgen, damit die Inspektion mit maximalem Nutzen durchgeführt wird:

  1. Nur tagsüber überprüfen.
  2. Achten Sie darauf, mindestens zwei helle Taschenlampen und einen Assistenten mitzunehmen, damit ein Leck leichter gefunden werden kann.
  3. Unterteilen Sie das Dach visuell in Sektoren und prüfen Sie jeden sorgfältig, wobei Sie besonders auf Überlappungen, Übergänge und Ecken achten.
  4. Das Problem wird Flecken von Schimmel, Mehltau oder Moos anzeigen. Sonnenlicht dringt sogar durch ein kleines Loch, was sehr schwer zu bemerken ist. Wasserlecks, Schimmel- oder Moosflecken zeigen deutlich Lecks an
  5. Der erkannte Ort muss mit einem unlöschbaren Marker oder Farbe markiert sein.

Inspektion des Daches außen

Das Klettern auf dem Dach ist nur bei trockenem, windstillem und warmem Wetter notwendig. Dann wird das Verfahren sicher und erfolgreich sein.

Bei der visuellen Inspektion der Außenfläche des Daches sollten folgende Grundsätze beachtet werden:

  1. Sie sollten keine externe Prüfung starten, wenn das interne noch nicht gemacht wurde.
  2. An der Stelle der Leckage bildet sich manchmal ein heller Fleck, es lohnt sich, auf diese Tatsache zu achten.
  3. Das entdeckte Loch sollte mit einer Markierung markiert werden, damit es nicht lange und schmerzhaft ist, danach zu suchen.
Bei der äußeren Inspektion des Daches müssen Sie auf die persönliche Sicherheit achten, und es ist besser, solche Arbeiten gemeinsam durchzuführen.

Video: Wie erkennt man Lecks auf dem Dach?

Wie man das Dachleck repariert

Der Ort der Strömung ist gefunden - der halbe Erfolg. Nun muss der Defekt repariert werden, damit die weitere Nutzung der Dacheindeckung keine Beanstandungen verursacht. Die Reparatur kann auf zwei Arten erfolgen:

  • unabhängig;
  • unter Einbeziehung von externen Spezialisten.

Die erste Option, obwohl schwierig, wird dazu beitragen, Geld zu sparen. Schließlich werden die Meister nicht nur Geld für die Materialien, sondern auch für ihre Zeit, die manchmal sehr viel kostet. Wer sich jedoch nicht in den Reparaturangelegenheiten auskennt, für den Wiederaufbau ist das Dach besser nicht zu nehmen. Das Ergebnis entspricht möglicherweise nicht den Erwartungen.

Es ist nicht schwer, Spezialisten einzustellen - Sie müssen den entsprechenden Service oder die Firma anrufen, den Grund für den Anruf erklären und die Arbeit bezahlen.

Um das Problem selbst zu lösen, müssen Sie sich mit den notwendigen Werkzeugen und Materialien bewaffnen und Geduld haben. Der Rekonstruktionsprozess ist ziemlich kompliziert und sehr verantwortungsvoll.

Die Durchführung der aktuellen Reparatur des Daches erfordert Genauigkeit und minimale Baukenntnisse.

Materialien für die Reparatur der Versickerung des Daches

Um das Dach richtig zu befestigen, müssen Sie genau wissen, aus welchem ​​Material es besteht, was als Heiz- und Abdichtungsschicht verwendet wird.

Es ist nötig sich zu erinnern, dass man während der Reparatur nicht nur die äusserliche Hülle, sondern auch alle Schichten der "Dachpaste" ersetzen muss. Sonst könnte sich das Problem in naher Zukunft wieder bemerkbar machen.

Bevor Sie mit dem Wiederaufbau beginnen, bereiten Sie folgende Materialien und Werkzeuge vor:

  • Bedachung;
  • Isolierung;
  • Abdichtungen;
  • Dichtungsmittel;
  • Schaum;
  • Schere oder Säge;
  • Nägel;
  • Farbe und Pinsel (wenn nötig, die Gleichmäßigkeit der Dachfarbe wiederherstellen);
  • Schrott oder Haken;
  • Hammer

Möglichkeiten zur Beseitigung von Leckagen

Reparatur kann Kapital oder Teil sein.

Überholung des Daches

Bei Überholung folgen Sie den folgenden Anweisungen:

  1. Entfernen Sie die Dachabdeckung vollständig. Während der Überholung wird die alte Dacheindeckung vollständig entfernt.
  2. Entfernen Sie die Abdichtungsschicht.
  3. Saubere Isolierung.
  4. Überprüfen Sie die Balken, Böden und Kisten auf Stärke. Wenn sie ersetzt oder repariert werden müssen, werden sie vor Ort repariert. Wenn die Fachwerkelemente unbrauchbar werden, müssen sie repariert oder ersetzt werden.
  5. Das Dach ist mit einer neuen Isolierung versehen. Als solches kann Mineral oder Ecowool, Polystyrolschaum, Polystyrolschaum oder Polyurethanschaum verwendet werden. Diese sind relativ preiswert, aber beliebt und hochwertige Isolierung.
  6. Auf der Dämmstoffabdichtung. Üblicherweise wird für diese Zwecke eine Ruberoid- oder Walzenabdichtung verwendet. Um die wasserabweisende Oberfläche zu isolieren, wird mit einem Hefter oder Nägeln befestigt. Manchmal wird ein Montageschaum zwischen ihnen für eine sichere Verbindung platziert. Versammeln Sie das Dach in der umgekehrten Reihenfolge - zuerst die Isolierung, dann die Abdichtung und die Deckschicht
  7. Als nächstes legen Sie die äußere Abdeckung. So kann es Bitumen, Schiefer, Metallfliesen, Wellplatten und viele andere Materialien geben. Um die Kiste ist es mit Nägeln oder langen Schrauben befestigt. Die Ecken und Fugen mit Abutments sind versiegelt und mit Montageschaum behandelt.

Teilreparatur von Überdachungen

Die Wartung des Daches wird wie folgt durchgeführt:

  1. Entfernen Sie einen Teil der äußeren Dachabdeckung. Dazu wird es je nach Material entweder geschnitten oder mit einem Haken und Brecheisen entfernt.
  2. Als nächstes entfernen Sie den wasserabweisenden Teil.
  3. Die Isolierung wird nicht entfernt. Es ist getrocknet, wenn es zu nass ist. Dies kann mit einem Haartrockner oder auf natürliche Weise erfolgen - lassen Sie das Dach, wenn das Wetter es zulässt, für einen Tag unmontiert.
  4. Eine dünne Schicht einer neuen Isolierung wird auf eine neue gelegt, und es ist ratsam, verschiedene Arten von Isolationsbeschichtungen nicht zu mischen.
  5. Als nächstes fixieren Sie die Abdichtung. Durch die Größe des Patches sollte mindestens das 2-fache der geschlossenen Fläche sein, um ein Auslaufen zu verhindern.
  6. Dann legen Sie die Dachflächenbehandlung an. In der Größe überschreitet es den Teil, der mindestens zweimal eingebettet werden soll. Besonderes Augenmerk wird auf die Reittiere gelegt. Um zu verhindern, dass Feuchtigkeit durch Schrauben und Nägel an die Isolierung gelangt, werden sie mit Dichtmittel behandelt.
  7. Wenn das Dach in einer bestimmten Farbe lackiert wird, sollte der aktualisierte Bereich so bemalt werden, dass das Pflaster nicht ins Auge fällt. Nach der Reparatur der Dachpaste wird ein neues Finish auf die beschädigte Fläche gelegt und das Dach erhält sein ursprüngliches Aussehen.

Wenn das Loch oder der Schaden klein ist, müssen Sie keinen Teil des Daches entfernen. Der Spalt kann mit Dichtungsmasse oder Zementmörtel abgedichtet werden, aber bedecken Sie die Decke mit Dachmaterial.

Indem Sie alle diese Regeln befolgen, können Sie einfach und schnell das Dach in Ordnung bringen, ohne zu viel Geld und Mühe auszugeben. Auf diese Weise können Sie die geneigten und flachen Dächer reparieren.

Überholung des Daches wird benötigt, wenn zu viele kleine Risse, Löcher und Löcher im Dach sind. Patchen ist zu lang und schwierig. Einfacher das gesamte Dach zu wechseln. Vor allem, wenn ihre Betriebszeit längst abgelaufen ist oder zu Ende geht.

Für Teilreparaturen sind keine Assistenten erforderlich. Führen Sie es ziemlich realistisch allein. Für den Wiederaufbau ist es ratsam, mindestens einen Lehrling einzuladen.

Video: Wie man ein Schieferdach repariert

Sicherheitsregeln für Bedachungen

Was auch immer die Reparatur des Daches (Teil oder Kapital), tragen, sollten wir nicht über ihre eigene Sicherheit vergessen:

  • Da die Arbeit in der Höhe ausgeführt wird, ist es notwendig, eine Versicherung gegen Stürze zu bieten;
  • der Wiederaufbau sollte im Sommer (wenn möglich) bei trockenem Wetter (obligatorisch) durchgeführt werden;
  • Die Wiederherstellung sollte nur in spezieller Kleidung, in festen Stiefeln oder Stiefeln, Schutzhandschuhen durchgeführt werden;
  • wenn nach der Reparatur das Dach noch undicht ist, bedeutet dies, dass die Leckage falsch erkannt wurde oder es noch eine mehr gibt. Wenn die unabhängigen Recherchen nicht erfolgreich waren, ist es notwendig, die Hilfe von Fachleuten in Anspruch zu nehmen;
  • im Falle von Überlappungen, die verschlissen oder verrottet sind, ist es besser, nicht auf das Dach zu klettern, um nicht zu fallen;
  • es ist nicht notwendig, alles, was für eine Reparatur vorbereitet wird, sofort auf das Dach zu bringen. Mit solch einer Fülle von Gegenständen zu arbeiten wird sofort unbequem sein;
  • Vergessen Sie nicht die goldene Regel - gehen Sie langsamer, Sie werden fortfahren. Tempo in dieser Situation tut nur weh;
  • Wenn Dichtungsmittel oder Schaum auf Ihre Haut oder Augen gelangt, waschen Sie diese sofort mit Wasser, wenn nötig, suchen Sie einen Arzt auf. Bei Arbeiten auf dem Dach müssen Sicherheitsvorrichtungen angebracht und bequeme Kleidung und Schuhe getragen werden.

Wenn eine Person während der Reparatur vom Dach gefallen ist, sollten Sie sofort einen Krankenwagen rufen. Vor der Ankunft von Ärzten ist es verboten, das Opfer zu transportieren, irgendwelche Gegenstände unter seine Füße und seinen Kopf zu legen. Es ist nur erlaubt, das Blut, wenn möglich, zu stoppen.

Dachschutz

Hinter dem reparierten Dach muss sorgfältig darauf geachtet werden, dass es seine "beruflichen Pflichten" so lange wie möglich erfüllt. Die Verhinderung von Leckagen ist wie folgt:

  • Eine sorgfältige Überwachung und gründliche Inspektion ist für jedes Dach ausnahmslos erforderlich. Brauche es nicht jeden Tag. Einmal alle fünf bis sechs Monate wird genug sein;
  • Wenn sich bei Regen oder Schnee Wasser auf dem Dach ansammelt, muss der Niederschlag sofort entfernt werden;
  • Lass die Vögel nicht das Nest auf dem Dach hissen, es zerstört das Dach;
  • wenn Sie ein sehr kleines Loch finden, sollten Sie nicht warten, bis es groß wird, es ist notwendig, die Wiederherstellung sofort durchzuführen, ohne es in Verschuldung zu setzen;
  • Es ist wichtig, zertifiziertes Material für Reparaturen zu kaufen. Die Produktqualität bestimmt weitgehend die Lebensdauer der Dachbahn;
  • Nägel und Schrauben sollten versiegelt werden, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit in die Isolierung eindringt;
  • es ist notwendig, Schmutz und Ablagerungen rechtzeitig zu entfernen, um eine Ansammlung zu vermeiden;
  • wenn möglich, muss das Dach gestrichen werden, so dass zusätzlicher Schutz in Form eines dünnen Farbfilms erscheint;
  • Bewohner der nördlichen Regionen wird empfohlen, das Dach in 2-3 Schichten zu isolieren. Dann wird das Kondensat nicht erscheinen.

Dachlecks sind nicht das Ende der Welt und es gibt keinen Grund, dringend nach einem neuen Wohnort zu suchen. Das Dach kann repariert werden. Überholung oder teilweise Reparatur ist in Arbeit. Sie müssen nur hochwertige zertifizierte Materialien verwenden, für die der Verkäufer eine Lizenz besitzt. Je besser die Materialien, desto länger werden sie ihrem Besitzer dienen. Sie sollten die Fachleute kontaktieren, wenn die Reparatur mit Ihren eigenen Händen nicht geholfen hat oder wenn Sie es aus irgendeinem Grund nicht selbst ausführen können.