Bituminöse flexible Fliese

Einer der wichtigsten Momente beim Bau eines Hauses ist die Wahl der Art der zukünftigen Bedachung. Dabei ist nicht nur die Form des Daches und der Grad seiner Neigung, sondern auch die Art des verwendeten Dachmaterials von Bedeutung. Moderne Trends im Bauwesen beinhalten die Schaffung von Dächern mit komplexer Struktur, in denen viele Elemente mit einer komplexen geometrischen Form - Kegel, Kuppeln usw. sind.

Ein solches Dach kann natürlich auch eine unscheinbare Struktur verwandeln, aber nur, wenn das "richtige" Dachmaterial gewählt wird, das nicht nur die Struktur schmückt, sondern auch ein zuverlässiger Schutz vor äußeren Einflüssen ist. Von der Vielfalt der für Dacheindeckungen verwendeten Materialien können die vielseitigsten und praktischsten als Schindeln betrachtet werden, die eine Masse qualitativer Unterschiede zu anderen Beschichtungsarten aufweisen.

Die bituminöse flexible Fliese ist ein dreischichtiges Material, auf dessen Grundlage die Gummi-und Bitumenschicht wirkt. Seine Hauptaufgabe ist es, eine zuverlässige Abdichtung des Daches zu gewährleisten. Für die mittlere Schicht wird haltbares Fiberglas verwendet, das zusätzlich zur Festigkeit diesem Material eine hohe Elastizität verleiht, was es ermöglicht, solche Fliesen für komplexe Dächer zu verwenden. Für die obere Schicht werden Steingranulate (Marmor, Granit, Basalt) einer kleinen Fraktion mit verschiedenen Farben verwendet.

Gürtelrose - das Für und Wider des Materials

Um die eher schwierige Frage, was ist besser - Metall oder Gürtelrose - unabhängig zu beantworten, müssen Sie sich mit den Vorteilen der letzteren vertraut machen:

  • hoher Grad der Gürtelrose Resistenz gegen die Bildung eines Pilzes, die Unmöglichkeit seiner Fäulnis;
  • keine Korrosion;
  • eine breite Palette von Temperaturen, in denen seine Verwendung zulässig ist (-60... + 1300С);
  • hervorragende Materialeigenschaften in Bezug auf die Schalldämmung - selbst starker Regen wird keine akustischen Unannehmlichkeiten verursachen;
  • keine Notwendigkeit, Geräte für die Schneeretention zu installieren;
  • das geringe Gewicht des Materials macht es möglich, mit einer leichten Fachwerkkonstruktion auszukommen;
  • Da es sich nicht um ein elektrisch leitendes Material handelt, ist die Installation eines Blitzableiters nicht erforderlich.
  • die Möglichkeit, Schindeln auf die Dächer der komplexen Geometrie zu legen;
  • vergleichsweise einfache Installation und hohe Wartbarkeit des Daches;
  • ausgezeichnete ästhetische Eigenschaften.

Alle verfügbaren Schindeln auf dem Markt sind in 2 Klassen unterteilt. Klasse "A" besagt, dass die Grundlage für langlebige Glasfaser, und die Lebensdauer einer solchen Beschichtung wird 25-30 Jahre sein. Bitumenfliese der Klasse "C" ist mit einer Basis aus Karton hergestellt, hat eine niedrigere Kosten und eine Lebensdauer von nicht mehr als 10-15 Jahren.

Eigenschaften der Arbeit mit Schindeln

Um alle Vorteile der Bedachung von Bitumenfliesen zu bewerten, sollten Sie einige Merkmale des Arbeitens damit beachten.

  1. Bis zu dem Moment, wenn die Bitumenfliese direkt auf das Dach gehoben wird, sollte sie in der Originalverpackung in Innenräumen gelagert werden, ohne sie mehr als 16 Reihen hoch zu falten. Wenn während der Arbeit geplant wird, einen Futterteppich zu verwenden, werden Rollen mit ihm in einer aufrechten Position gelagert.
  2. Erwerben Sie die erforderliche Anzahl von Fliesen sollten sofort, besser mit einem kleinen Spielraum, sicherzustellen, dass die Verpackung zu der gleichen Partei gehörte - so wird es möglich sein, Unterschiede im Schatten der Gürtelrose zu vermeiden.
  3. Planen Sie die Installation von Schindeln sollte bei einer positiven Umgebungstemperatur sein, zuvor das gesamte Material (Fliese und Futter Teppich) in einem beheizten Raum während des Tages widerstanden.
  4. Es sollte verstanden werden, dass die Schindeln nicht mit einem Brenner behandelt werden können, da sie nicht zu der Kategorie des gebauten Daches gehören. Daher ist es bei der Installation der Fliese in der kalten Jahreszeit notwendig, speziellen Mastix oder bituminösen Kleber zu verwenden.
  5. Jede Schindel hat eine Schutzschicht der Klebeschicht, die nur vor dem Verlegen entfernt werden muss.
  6. Es ist unmöglich, auf dem fertigen Dach der Schindeln zu laufen, deshalb sollten Sie im Voraus darüber nachdenken, spezielle Katzen oder Leitern zu installieren.

Gründungsvorbereitung

Die Installation der Gürtelrose mit den eigenen Händen erfolgt um so leichter und sorgfältiger. Es ist sehr wichtig, der Qualität der Basis genügend Aufmerksamkeit zu schenken, da Bitumenfliesen wie alle anderen eine gute und solide Basis benötigen. Dafür können Sie polierte Bretter, feuchtigkeitsbeständiges Sperrholz verwenden, aber die beste Option wäre eine OSP-Platte, die sich durch hohe Festigkeit, Unempfindlichkeit gegenüber Feuchtigkeit und Temperaturwechselbeständigkeit auszeichnet.

Die nächste Phase der Vorbereitung der Basis ist die Installation des Futterteppichs. Wenn die Neigung des Daches weniger als 300 beträgt, wird der Teppich auf den gesamten Hang gelegt. Wenn das Dach steiler ist, darf er nur unter dem First und an den Stellen verwendet werden, an denen die Fenster, Wände oder Schornsteine ​​anliegen. Bei vollständiger Verlegung des Teppichs ist eine Überlappung von mindestens 0,3 mm vorzusehen. Zur Verhinderung der Eisbildung an den Dachtraufen und an den Rändern des Daches angebracht Tropf.

Technologische Installation des Daches der Schindeln

Alle Schindeln, nach Bewertungen, verschiedene einfache Installation, und vor allem in diesem Fall - Genauigkeit. Übermäßiger Ansturm kann zu ungleichmäßigen Reihen von Reihen oder schlechter Befestigung von Schindeln führen. In der Anfangsphase ist eine horizontale Markierung erforderlich. Um dies zu tun, ist es bequem, gewöhnliche Kreide zu verwenden, Markierungslinien für jede 5 Reihen von Fliesen zu zeichnen.

Die vertikale Markierung beginnt bei Bedarf von Fenstern, Rohren und anderen Elementen, die umgangen werden müssen. Über den Prozess der Verlegung von Schindeln auf Video erzählt

Technologie, die Schindeln legt, schließt jedes Element des Dachteppichs mit speziellen Nägeln ein. Ihre empfohlene Länge beträgt mindestens 2,6 mm und die Kappenbreite beträgt mindestens 0,08 cm.

Die Nägel sind verzinkt und nicht korrosionsanfällig. Jede Fliese muss 4 Nägel benutzen. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Verstopfungstiefe geschenkt werden - wenn nicht, werden Nägel an der Oberfläche hervorstehen, wenn es übermäßig ist, kann das Dachmaterial leicht beschädigt werden. Außerdem sammelt sich Wasser in den gebildeten Vertiefungen an, was unerwünscht ist.

Einige Merkmale der Montage von Schindeln

Um das Dach der Schindeln perfekt sauber und ästhetisch ansprechend aussehen zu lassen, beginnt die Verlegung der Schindeln von der Mittellinie nach rechts und links. Die Installation erfolgt von unten nach oben, so dass die Arbeit von der Traufe "beginnt". Bisher ist es notwendig Vorhangstreifen aus Metall auf dem Teppich zu befestigen. Für Befestigungsmittel werden Nägel oder Schrauben mit einer großen Kappe verwendet, die in einer Zickzack-Anordnung in einem Abstand von 10 cm zueinander angeordnet werden. Die Überlappung beim Anbringen der Lamellen sollte mindestens 5 mm betragen.

Die erste Linie ist mit speziellen Traufenschindeln ausgelegt, aber wenn sie beim ausgewählten Hersteller nicht vorhanden sind, ist es möglich, die Standardlinie abzuschneiden. Hier sollten Sie den Anweisungen eines bestimmten Herstellers von Schindeln folgen - jemand empfiehlt, einen kleinen Überhang von Schindeln, jemand im Gegenteil, eine kleine Lücke lassen. Danach legen sie die erste Reihe von Schindeln an und fixieren sie jeweils mit 4 Nägeln. Wenn das Dach in Gebieten mit starkem Wind montiert wird, sollten Sie unbedingt Kleber oder Bitumen-Mastix verwenden.

Komplexe Elemente des Daches machen

Im Gegensatz zu den meisten anderen Dachmaterialien ist das Verlegen der Bitumenfliesen auf den kompliziertesten Dächern möglich, auf denen sich verschiedene Türmchen, Erker, Dachfenster komplizierter Konstruktionen befinden. Aufgrund ihrer Plastizität können Schindeln diese Strukturen zuverlässig vor dem Eindringen von Feuchtigkeit in das Haus schützen und die Einheitlichkeit des Stils für das gesamte Dach bewahren. Bei der Herstellung einer solchen Mansardenfliese müssen die auf dem Dach befindlichen Schindeln an den mindestens 15 cm breiten Seitenwänden angebracht werden, wobei die Schindeln an den Seitenwänden des Dachbodens in horizontaler Richtung verlegt werden.

Halbkreisförmige Dachgauben unterscheiden sich nicht in der Komplexität des Entwurfs, und der Hauptpunkt ist die korrekte Markierung des Daches. Optisch sollte die Trauflinie als Null wahrgenommen werden, und die Reihen der Schindeln sollten ohne Unterbrechungen in das Erkerfenster (Fenster) gelangen. Zu den arbeitsintensivsten Prozessen gehört die Verlegung von Iko-Bitumen-Fliesen auf runden Türmen, die oft von modernen Cottages gekrönt werden. Es ist zu bedenken, dass die Arbeiten an den Türmchen von oben nach unten durchgeführt werden und nicht umgekehrt, wie auf dem Rest des Daches. Alle Schindeln, die auf dem Sockel des Turms liegen, sind notwendigerweise mit Leim und Nägeln befestigt.

Unabhängig davon, welche Art von Schindeln verwendet wurde - inländische hergestellte Technonikol oder teurere Proben aus Europa, alle Arbeiten sollten mit einem hohen Grad an Genauigkeit und Genauigkeit durchgeführt werden. Sie sollten die Heizung eines neuen Daches nicht erzwingen, da Schindeln so entworfen sind, dass die maximalen Schutzeigenschaften nach der natürlichen Erwärmung - durch die Sonnenstrahlen - erscheinen. Eine zusätzliche Erwärmung dieses Materials ist nur bei niedrigen Umgebungstemperaturen oder bei der Konstruktion komplexer Bauteile möglich.

Um eine flexible Fliese in Woronesch zu kaufen

Die flexible Fliese wird jedes Jahr mehr und mehr populäres Dachdeckungsmaterial, sowohl im ganzen Territorium der Russischen Föderation, als auch in Voronezh im Besonderen. Und das ist verständlich, denn ein Dach mit einer solchen Beschichtung ist das goldene Mittel des Preis-Leistungs-Verhältnisses! Im professionellen Bereich wird es auch weiche Kachel, Schindeln genannt. Unser Unternehmen arbeitet mit so bewährten globalen Marken wie Docke (Russland), Shinglas (Russland), Katepal (Finnland), Tegola (Russland), Icopal (Finnland), CertainTeed (USA), Ruflex (Russland-USA), Iko (Kanada) Belgien). Alle notwendigen technischen Informationen, Zertifikate, Fotos, unsere Einrichtungen und Hersteller, die Farben der Schindeln, sowie das notwendige Zubehör für die korrekte Installation der Dachpaste, finden Sie auf unserer Website!

Die Abdeckung der Schindeln auf dem Dach wird durch einzelne Schindeln gebildet, deren durchschnittliche Größe 0,3-0,45 m * 1 m beträgt. Die Schindeln selbst im Produktionsprozess erhalten verschiedene Formen des Schneidens entlang der unteren Längsseite. Die häufigsten Schnitte sind Waben (Sechseck oder Sonate), Rechtecke (Sehne), Biberschwanz (oval), Ziegelsteine ​​(in Form von Mauerwerk), Dreiecke, wellenförmige Fliesen, und auch für Drachenzahn doppellagige Fliesen ).

Um die Vorteile und technischen Eigenschaften von Schindeln zu verstehen, ist es notwendig, ihre Struktur und Zusammensetzung zu kennen. Die Grundlage für die Gürtelrose ist Fiberglas. Diese Basis ist auf beiden Seiten mit modifiziertem Bitumen mit verschiedenen Additiven überzogen, die wiederum den Schindeln so nützliche Eigenschaften wie Festigkeit, Widerstandsfähigkeit gegen Wind- und Temperaturbelastungen, Elastizität verleihen. Der obere Teil der Schindel ist mit farbigen Steinschlägen bedeckt. Gerade wegen der gefärbten Steingranulate, die in der Produktion in bestimmten Proportionen gemischt werden, ist die Schindeln in der Anzahl und Einzigartigkeit der Farben und Schattierungen unter anderen Dachbeschichtungen führend. Auch die Basaltkrume schützt die Schindeln perfekt vor UV-Strahlung. Die meisten weichen Fliesen-Kollektionen haben eine selbstklebende Schicht, die die Installation vereinfacht und die Wasserdichtigkeit verbessert. Für die Lagerung und den Transport ist am Boden ein silikonisierter Film vorgesehen, der verhindert, dass die Schindeln in der Verpackung zusammenkleben (entfernt unmittelbar vor dem Verlegen der Fliese).

Ein Vergleich der Produktionstechnologie und der Installation von Schindeln kann ihre Hauptvorteile unterscheiden:

  • Geeignet für fast alle Schrägdächer sowie für einfache Anwendung auf komplexen architektonischen Formen (die minimale Neigung des Daches sollte 12 Grad betragen)
  • Ausgezeichnete Abdichtungsleistung (unter dem Einfluss der Umgebungstemperatur wird es in einem einzigen imprägnierenden Teppich gesintert)
  • Lieblingsdach für Architekten und Designer (eine große Anzahl von Farben, Schattierungen und Schnitten von Schindeln)
  • Absolute Geräuschlosigkeit bei Regen und Hagel
  • Schindeln - ein praktisch überflüssiges Dachdeckungsmaterial (selbst auf einem komplexen Dach beträgt der Abfall nicht mehr als 5%)
  • Korrodiert nicht und fault nicht.
  • Relativ geringes Beschichtungsgewicht (erfordert keine Verstärkung der Tragstrukturen)
  • Verblasst nicht und verblasst nicht über die gesamte Lebensdauer
  • Haltbarkeit (Lebensdauer und Garantiezeit erreicht 60 Jahre)
  • Sicherheit und Umweltfreundlichkeit
  • Ideal für wechselhaftes Klima in Russland (widersteht Temperaturabfällen von -50 bis +125 Grad)

Die Firma Grandstroy bietet an, flexible Fliesen zu wettbewerbsfähigen Preisen in Woronesch zu kaufen! In unserem Verkaufsbüro können Sie die meisten Kollektionen der oben genannten Hersteller sehen. Unsere Manager führen die Berechnung Ihres Daches durch und bieten hochwertiges Markenaccessoire im gesamten Dachpult an. Wenn Sie Ihre Zeit sparen und Sonderpreise für flexible Fliesen erhalten möchten, kontaktieren Sie das GrandStroy-Verkaufsbüro!

Falls erforderlich, werden unsere Spezialisten eine komplette Palette der Dachmontage (Dachdeckung) mit einer flexiblen (Bitumen-) Dachdeckung zu einem absolut durchschnittlichen Marktpreis in Woronesch und eine Garantie von mindestens 1 Jahr im Rahmen des Vertrags durchführen! !

Technologie, die weiches Dach von Schindeln legt: Schritt-für-Schritt-Anweisung

Soft Bedachung ist ein Begriff, der eine Reihe von flexiblen Dachmaterialien mit hervorragenden Verbraucherqualitäten kombiniert. Seine Stück- und Rollenvarianten schützen das Haus perfekt vor atmosphärischen "Unglücken" und schmücken das Äußere wirkungsvoll. Sie wiegen ein wenig, erfordern keine Anstrengung beim Schneiden und Befestigen. Einer der Vorteile ist die Fähigkeit, die Abdeckung mit seinen eigenen Händen zu legen.

Für ein perfektes Ergebnis ist es nicht notwendig, die Fähigkeiten eines Dachdeckers zu haben. Sie benötigen Geschicklichkeit, Geduld, Werkzeuge und Informationen darüber, wie sich die Verlegung eines weichen Dachs von anderen Methoden unterscheidet und wie das Dach richtig angeordnet wird.

Inhalt

Besonderheit eines weichen Daches

Materialien aus der Gruppe der weichen Bedachungsbeschichtungen sind modifizierte Versionen des althergebrachten Bedachungsmaterials. Die neue Entwicklung entlehnt sich von der Flexibilität und Leichtigkeit des Vorgängers und führt zu Recht die Liste der Vorteile an. Sie haben unerschütterliche wasserabweisende Eigenschaften bewahrt, dank denen der Holzboden und das Dachsystem länger dienen. Die Zusammensetzung hat sich verbessert, wodurch sich die Bedingungen fehlerfreier Materialbearbeitung um das Dreifache erhöht haben.

Unter Bezugnahme auf die Art der Verlegung wird die Klasse der weichen Bedachung in drei Arten unterteilt:

  • Rollenmaterialien im entsprechenden Namensformat geliefert. Dazu gehören die bituminösen Nachkommen von Ruberoid und neue Mitglieder, wie Polymermembranen. Gerollte Abdeckung gestapelte Streifen. Bituminöse Materialien werden durch Verschmelzen von polymeren Materialien fixiert - durch teilweises oder vollständiges Kleben. Mit ihrer Hilfe rüsten sie meist Flach- und Schrägdächer mit bis zu 3 ° Neigung aus, die bis zu 9º zulässig sind. Rollen sind vor allem im Industriebau gefragt;
  • Dachmastix, fertig konfektioniert oder kalt beheizt. Gesprüht oder in einer dicken Schicht auf Flachdächern aufgetragen, wodurch eine monolithische Beschichtung ohne Nähte entsteht. Zur Verstärkung wird das Verstärkungsgitter verwendet. Der Anwendungsbereich beschränkt sich auf Flachdächer.
  • Schindeln in flexiblen Schindeln geliefert. In der Tat ist es eine verbesserte Dachpappe, in relativ kleine Blätter geschnitten. Die Kante der Schindeln ist mit lockigen Blütenblättern verziert, um einen keramischen Prototyp nachzuahmen. Die Rückseite ist mit einem Klebestreifen zur Befestigung an einem Holzfuß ausgestattet. Geklebt einzeln. Zusätzlich werden in jede Schindel Dachnägel oder -schrauben gehämmert. Von der Erwärmung des Bitumendaches durch Sonnenlicht erfolgt das Sintern der Fliesen und ihre Umwandlung in eine kontinuierliche Dacheindeckung.

In der privaten Flachbauweise ist Stückvielfalt gefragt, weil Flach- und Flachdächer über ein- oder zweigeschossigen Wohngebäuden sind extrem selten. "Flaches" Schicksal in alltäglichen Gebäuden, aber nicht jeder Besitzer wird sich für den Kauf von Membranen und Mastix für das Dach der Scheune entscheiden. Daher wird auf die Installation der beliebtesten Schindeln geachtet.

Schrittweise Verlegung einer bituminösen Fliese

Stück flexibles Material bedeckt das Dach mit jeder Steilheit und Grad der architektonischen Komplexität. Schindeln werden jedoch nicht für die Konstruktion des Daches empfohlen, wenn der Neigungswinkel weniger als 11,3º beträgt. Material wird von zahlreichen Herstellern produziert. Jeder von ihnen versucht, einzigartige Qualitäten und Eigenschaften zu kommunizieren, die für den Stapler zu ihren eigenen Produkten nützlich sind.

Trotz einiger Unterschiede wird die Technologie der weichen Bedachung nach dem gleichen Schema durchgeführt. Es gibt kleine Nuancen, aber sie sind nicht fundamental.

Grundlagen der Vorbereitung

Flexibilität ist der Vor- und Nachteil einer Bitumenbeschichtung. Auf der einen Seite ermöglicht es Ihnen, den Prozess erheblich zu beschleunigen. Es braucht schließlich ein wenig Zeit und ein Minimum an Aufwand, um die Stützen, das Absinken der Rohre, das Auslegen der Täler und der Traufe zu bilden. Auf der anderen Seite ist aufgrund der Flexibilität des Materials eine durchgehende Kiste erforderlich, so dass die Biegeschindeln vollständig auf einer festen, ebenen Basis aufliegen.

Um eine durchgehende Kiste zu bauen, bevor Sie ein weiches Dach installieren, können Sie:

  • von OSB-3 Platten, empfohlen auf der Grundlage von Budgetkosten und ausreichender Stärke;
  • aus feuchtigkeitsbeständigen Sperrholzplatten mit FSF-Kennzeichnung;
  • aus einer gerillten oder gesäumten Platte, deren Feuchtigkeit nicht weniger als 20% betragen sollte.

Das Plattenmaterial wird in der Art des Mauerwerks abgelegt. Es ist wichtig, dass die Kreuzverbindungen versagen. Es ist notwendig, dass die schwachen Bereiche der Verbindung der Platten gleichmäßig über das Gegengitter verteilt sind. In den Nähten sollte ein Abstand von 2-3mm gelassen werden, der für die freie Bewegung des Traversensystems bei Temperaturschwankungen erforderlich ist.

Boardwalk ist parallel zu den Überhängen des Daches installiert. Auch im Vorfeld, wenn die Länge der Platine für die Rampe nicht ausreicht. Die Stelle der Vereinigung der zwei Bretter auf der Rampe soll auf dem Conton-Gitterbalken getragen werden, es ist nötig, vier Nägel in es einzuhämmern. Normale Bretter werden mit zwei Nägeln auf beiden Seiten befestigt. Es ist notwendig, sie so zu legen, dass zwischen den Längselementen ein Abstand von 3 bis 5 mm besteht. Vor der Arbeit werden die geschnittenen Bretter sortiert. Diejenigen, die dicker sind, müssen Sie an der Basis des Hanges verteilen, diejenigen, die leichter sind, senden.

Lüftung - der Schlüssel zu tadellosem Service

Die ausgezeichneten wasserabweisenden Eigenschaften der Bitumenbeschichtung sind auf die geringe Menge an Poren zurückzuführen, die Feuchtigkeit und Luft durchlassen können. Zuverlässige Hydrobarriere funktioniert in beiden Richtungen. Es gibt keine Regentropfen in der Dachkonstruktion, aber Dampf kommt auch nicht heraus. Wenn es keinen freien Weg zur Verdunstung gibt, sammelt sich Kondensat auf Holzbindern und -kisten. Ie ein Pilz wird anfangen, aufgrund dessen Sie sich von einem festen Dach verabschieden müssen.

Im Namen eines langfristigen einwandfreien Service ist es notwendig, ein Dachlüftungssystem einzurichten, das Folgendes umfasst:

  • Luftwege für den Luftstrom im Bereich der Traufe. Sie sind neben dem Zufluss verpflichtet, die freie Bewegung der Luft von unten nach oben entlang der Skat-Ebenen sicherzustellen. Produkte sind offene Kanäle, die von der Kiste und dem Gegengitter gebildet werden;
  • Belüftungsspalt zwischen dem Bitumendach und der auf der Dampfsperre aufgelegten Heizung. Entworfen für die Isolierung der Isolierung durch den Luftstrom;
  • Löcher in der oberen Zone der Dachpaste. Es können entweder die Enden von Rampen sein, die nicht oben geschlossen sind, oder speziell angeordnete Lüftungsschlitze mit einem Plastikfass, das einem Miniatur-Kaminrohr ähnelt.

Die Belüftung muss so angeordnet sein, dass die Bildung von Airbags im Unterdach vermieden wird.

Verlegung von isolierenden Teppichen

Den Herstellern von Schindeln wird dringend empfohlen, vor der Installation von Schindeln ausnahmslos einen zusätzlichen Imprägnierungsteppich zu verlegen. Die Liste der Materialien, die für den Teppich geeignet sind, wird üblicherweise in dem Briefing angegeben. Bestimmte oder ähnliche Produkte sind zur Verwendung zugelassen.

Ein Austausch ist äußerst unerwünscht, weil eine inkompatible Beschichtungsmasse verhindert, dass sich die Bitumenschichten zu einem Monolith verbinden und fördert das Aufblähen. Polyethylen ist ausgeschlossen. Ruberoid auch, weil die Nutzungsdauer eines flexiblen Daches mehr ist. Es ist unangemessen, unter der Beschichtung, die für 15-30 Jahre Betrieb ausgelegt ist, weniger haltbares Material zu legen.

Die Technologie, die den isolierenden Teppich unter Schindeln verlegt, beinhaltet zwei Optionen, abhängig von der Steilheit des Daches:

  • Das Gerät ist ein fester Teppich auf dem geneigten Dach mit einem Neigungswinkel von 11,3 º / 12 º bis 18 º. Gerollte Abdichtungsstelen, vom Überhang ausgehend, zum Grat hin. Jeder obere Streifen muss den vorherigen Streifen mit seinen eigenen zehn cm überlappen Wenn Sie zwei Segmente in derselben Reihe verbinden müssen, werden sie mit einer Überlappung von 15 cm platziert. Überlappung vorsichtig, aber ohne Fanatismus, ist es mit Bitumen Mastix beschichtet. Die Dämmstreifen werden mit 20 bis 25 cm starken Dachnägeln am Untergrund befestigt. Über dem festen Teppich sind im Tal und an den Überhängen, sowie um die Dachauflagen herum Streifen aus wasserabweisendem Schutz angeordnet. Dann sind die First- und Konvexecken des Daches mit dem ursprünglichen Isoliermaterial ausgestattet;
  • Teildämmung auf Schrägdächern mit einer Neigung von 18º oder mehr. In diesem Fall sind die Endos und Überhänge mit Bitumen-Polymer-Material geschützt, und nur die Kanten der Giebel, der Grat und andere konvexe Ecken sind mit Streifen aus isolierendem Teppich bedeckt. Die Isolierung wird, wie im vorherigen Fall, durch die Kreuzung des Daches mit den Verbindungsrohren und der Überdachung begrenzt. Die Breite der Bitumenpolymer-Barriere entlang der Überhänge beträgt 50 cm, im Tal beträgt sie 1 m, so dass jede der geschützten Hänge 50 cm ausmachte. Bei der Verlegung der Kreuzung und Rohrisolierstreifen teilweise zur Wand geführt, so dass das Material 20-30cm vertikale Oberfläche überlappt.

Die Einrichtung eines flexiblen Daches mit partieller Abdichtung ist von den Herstellern erlaubt, aber unter ihnen gibt es keine glühenden Anhänger dieser Methode. Natürlich gibt es weniger Niederschläge an steilen Hängen, aber die Umstände sind anders: Frost, schräger Regen usw. Es ist besser zu irren.

Bitumen-Polymer-Teppich für das Tal wird ausgewählt, um die Schindeln zu entsprechen. Eine leichte Abweichung von der Farbe der Beschichtung ist zulässig, wenn die Linien der offenen Blasen betont werden sollen. Es ist wünschenswert, dass das Endovy mit einem durchgehenden Streifen der Barrierenisolierung bedeckt wird. Wenn das Zusammenfügen von zwei Teilen nicht vermieden werden kann, ist es besser, es im oberen Teil des Daches mit einer Überlappung von 15-20 cm anzuordnen. Da ist die kleinste Last. Die Überlappung ist notwendigerweise mit Bitumenkitt verschmiert.

Schutz von Giebeln und Überhängen

Der Umfang des Daches ist mit Metallstreifen ausgestattet. Sie werden benötigt, um die geschwächten Teile der Kisten vor Feuchtigkeit und als Elemente der Dachkonstruktion zu schützen. Lamellen werden an den Rand der Giebel gelegt und überkragenden Rand. Die Linie der Kante muss mit der Linie des Umrisses des Daches übereinstimmen. Dachnägel im Zickzack-Prinzip in 10-15 cm befestigen.

Wenn zwei Lamellen miteinander verbunden werden müssen, werden sie mit einer Überlappung von 3-5 cm (mindestens 2 cm) verlegt, wobei die Giebelleisten die Dachtraufen an den Ecken des Daches überlappen. An den Stellen der End- und Andocküberlappungen werden die Befestigungselemente in 2-3 cm gefahren.

Die meisten Hersteller von flexiblen Dächern empfehlen, beide Arten von Metallschutz auf einem Futterteppich zu installieren. Die Entwickler der Marke "Shinglas" empfehlen jedoch Vorhangstreifen unter dem Teppich und den Giebel darüber zu starten. Vor der Installation der Giebel- und Trauflatten auf der Plank-Kiste raten sie auch, zuerst die Stange zu nageln und einen Metallschutz daran zu befestigen.

Bildung von Durchgängen durch das Dach

Dachüberquerende Schornsteine, Kommunikations-Riser, Antennen, eigene Lüftungsöffnungen benötigen spezielle Ausrüstung. Sie bilden eine potenzielle Gefahr in Form eines offenen Pfades für Wasserlecks. Daher werden Dachdurchdringungen vor dem Verlegen mit Dichtungsvorrichtungen oder -systemen abgedeckt. Unter ihnen sind:

  • Gummidichtungen zum Schließen von kleinen Durchmessern. Löcher für die Antenne zum Beispiel;
  • Polymer-Durchleitelemente für die Ausrüstung von Dachkreuzungen mit Kanal- und Lüftungsleitungen. Lassen Sie sie speziell für die Anordnung von Dächern frei. Befestigungselemente werden mit Nägeln an einer durchgehenden Kiste befestigt. Die bituminösen Fliesen werden über die Decke gelegt, die in der Tat um den Gang geschnitten und mit Bitumen-Mastix befestigt werden;
  • Kunststoffadapter für eigene Dachventilation. Decken Sie die Löcher mit Entlüftungsöffnungen ab, Firstelement mit Kanälen zur Entfernung von Dampf, perforierte Vorrichtungen für Vorhangstangen.

Regeln für die Anordnung der Gänge von großen Schornsteinen sollten getrennt betrachtet werden. Sie sind neben der drohenden Leckage auch brandgefährlich. Schornsteine ​​in mehreren Stufen abdichten:

  • Rohrwände werden mit Teilen geschützt, die aus Asbestzementplatten gemäß ihren tatsächlichen Abmessungen geschnitten sind;
  • Auf dem Umfang des Rohres ist eine dreieckige Planke montiert, die mit einem Flammschutzmittel behandelt ist. Zu seiner Herstellung kann er diagonal geteilt werden. Ein Sockel ist zum Austausch geeignet. Die Stange für die Anordnung des Schornsteins ist nicht an der Kiste befestigt! Es sollte an den Rohrwänden befestigt werden;
  • Legen Sie Schindeln, gewundene Schindeln auf der Bar;
  • Vom Ende des Teppichs die Details der Größe des Rohres mit dem installierten Riemen herausschneiden. Die Breite der Teile beträgt nicht weniger als 50 cm.Die Muster werden mit einem 30 Zentimeter Ansatz an den Rohrwänden mit Klebstoff oder Bitumenkitt befestigt. Kleben Sie zuerst den vorderen Teil, dann die Seite, am Ende des Rückens. Die untere Kante wird auf die verlegte Fliese gelegt, die obere führt zu einem Nachteil an der Rohrwand;
  • Schließlich wird das mehrlagige Dämmsystem durch die Installation einer Metallschürze mit einer Verbundbehandlung mit einem Silikondichtstoff fixiert.

Es gibt einen einfacheren und billigeren Weg: Die Details der isolierenden Beschichtung des Rohres werden nicht vom Teppich, sondern sofort vom galvanisierten Metall abgeschnitten. Dann wird die Hälfte der Arbeitsphasen von selbst verschwinden.

Die Wandkontiguität wird durch eine ähnliche Methode abgedichtet. Nur bei der Installation eines Asbestzementschutzes besteht keine Notwendigkeit, und die zu schützenden Oberflächen müssen vor dem Bau verputzt und mit einer Grundierung versehen werden.

Regeln, die Traufenschindeln verlegen

Um Orientierungspunkte für den Stapler zu schaffen, ist es besser, das Dach mit einer beschichteten Konstruktionskordel zu markieren. Horizontale Linien werden in Inkrementen angewendet, die fünf Reihen von Schindeln entsprechen. Vertikalschläge schlagen in Schritten von einer Schindel ab.

Nachdem Sie die Dachfläche vorbereitet und markiert haben, können Sie nach dem Algorithmus sicher zur Installation von flexiblen Fliesen übergehen:

  • erste montierte Gesimsziegel auf dem Überhang. Sie können eine spezielle Dachfirstschindeln nehmen oder das Startelement mit Ihren eigenen Händen ausschneiden, indem Sie die Blütenblätter einer gewöhnlichen Reihenfliese trimmen. Vom Rand der Metallvorhangschiene müssen Sie 0,8-1cm zurückziehen und die Vorhangschiene kleben. Zum Verkleben von der Klebeschicht müssen Sie das Schutzband entfernen und die übrigen Stellen mit Mastix bestreichen;
  • verlegte Dachrinnen befestigten Dachnägel mit einer Stufe gleich der Breite des Blütenblattes. Der breite Hut der Hardware beim Fahren sollte streng parallel zur Oberfläche der Endloskästen sein. Verzerrungen sind nicht erlaubt. Hammer Nägel, Rückzug von der oberen Kante des gont 2-3cm. Fixierungspunkte sollten die nächste Reihe des Daches überlappen;
  • passt in die erste Reihe von Schindeln. Starten Sie besser von der Mitte der Steigung, so dass es einfacher ist, horizontal auszurichten. Von der untersten Linie der Startreihe sollte sich 1-2cm zurückziehen und bereits erprobt wegstecken. Vier Nägel in einem Abstand von 2-3 cm von der Rille zwischen den Blütenblättern genagelt;
  • Installation der zweiten Reihe ist auch bequemer, um von der Mitte anzufangen. Die Schindeln müssen jedoch so verschoben werden, dass das Blütenblatt über der Nut der ersten Ziegelreihe liegt und die Befestigungspunkte vollständig geschlossen sind;
  • die obere Ecke der Fliesen, neben dem Giebel platziert, ist in Form eines gleichseitigen Dreiecks mit Seiten von 1,5-2 cm abgeschnitten. Beschneiden ist für den Rückprall von Wasser erforderlich.

Sie können mit der linearen Verlegung von Schindeln fortfahren, d. H. Stapeln einer ganzen Reihe nacheinander. Es ist möglich, nach der Pyramidenmethode mit dem "Aufbau" von der Mitte der Steigung bis zu den Kanten oder diagonal.

Zwei Wege zum Gerät

Für die Bildung von endova entwickelten sich zwei Wege:

  • Gerät offene Rinne. Gewöhnliche Platte, die auf beiden benachbarten Hängen zur Talachse gelegt wurde. Nur Nägel stoppen schon in 30 cm Entfernung von der Achse zu hämmern. Nach dem Verlegen mit einer beschichteten Schnur an den Hängen werden die Tallinien abgeschlagen, entlang derer die Beschichtung sorgfältig beschnitten wird. Die Breite des Schneehuhns beträgt 5 bis 15 cm Um das weiche Dach während des Schneidens nicht zu beschädigen, wird eine Planke unter die Fliesen gelegt. Die Ecken der Fliesen in der Nähe des Tales von Endaya werden beschnitten, um das Wasser abzuschneiden, dann wird die Rückseite der Abdeckelemente mit Mastix beschichtet und geklebt.
  • Gerät geschlossen Rinne. Die Fliese wird zuerst auf der Böschung mit der geringsten Neigung verlegt, so dass sich etwa 30 cm Material auf der angrenzenden Böschung befinden. An der Spitze der mit Nägeln befestigten Schindeln. Nachdem sie die zweite Rampe bedeckt haben, schlagen sie eine Linie von der Achse ab, 3-5 cm entlang, entlang der sie schneiden. Die Ecken der Fliesen werden für das Ende des Wassers geschnitten, dann werden die losen Elemente auf die Paste geschnitten.

Die Nuancen der Fliesen auf dem Grat

Nach Abschluss der Installation von Fliesen auf den Hängen, fahren Sie mit der Anordnung der Grat. Die Belüftungskanäle im Körper der Kiste müssen offen bleiben, so dass ein Abstand von 0,5-2 cm zwischen den Spitzen der Abhänge besteht. Zur Belüftung ist der First mit einem Kunststoffbelüfter ausgestattet. Es ist nicht besonders attraktiv, daher ist es mit universellen First-Traufe Fliesen oder Tortillas von Schindeln zur Ästhetik geschmückt dekoriert.

Nageln Sie die Fliese mit 4 Nägeln. Jedes nachfolgende Element muss die Befestigungselemente des vorherigen Elements schließen. Montieren Sie die Fliesen auf den Graten nach oben. Der Grat setzt sich in der Bewegungsrichtung der vorherrschenden Winde ab, so dass die offenen Bereiche auf der Leeseite gedreht werden.

Im Detail wird der Prozess der Installation eines Softdachs mit einer Erklärung der Schritt-für-Schritt-Installationstechnologie durch das Video demonstriert:

Besondere Schwierigkeiten beim Bau eines weichen Daches wurden nicht gefunden. Es gibt technologische Merkmale. Wenn sie streng befolgt werden, kann die Installation unabhängig mit ausgezeichneten Ergebnissen durchgeführt werden.

Technologie, die weiches Dach von Schindeln legt

Die weiche Bedachung ist eine Art von Verkleidung, die den meisten Menschen seit langem bekannt ist. Vor nicht allzu langer Zeit war eines der am häufigsten verwendeten Materialien für die Beschichtung von Dächern verschiedener Strukturen gewöhnliche Dachpappe, die ebenfalls zu dieser Kategorie von Dachdeckungen gehört. Fairerweise sollte angemerkt werden, dass der alte Dachpappe nicht besonders langlebig und leistungsstark war, so dass er regelmäßig repariert werden musste.

Technologie, die weiches Dach von Schindeln legt

Dank der Entwicklung neuer Technologien wurde das weiche Dachmaterial heute erheblich modernisiert. Es wird in verschiedenen Ausführungen hergestellt, unter anderem in Form von Schindeln. Solche Beschichtungen haben bereits eine lange Lebensdauer, vereinen hohe Qualität, hervorragende Wasserdichtigkeit und eine sehr elegante Optik. Daher ist vielen Menschen nicht bewusst, dass moderne weiche Bedachungen alle das gleiche Bedachungsmaterial sind, nur in verbesserten Variationen hergestellt.

Die Technologie der Verlegung eines weichen Daches aus Bitumenfliesen ist ziemlich kompliziert und erfordert eine große Menge verschiedener Materialien, da das Design einer solchen Beschichtung aus mehreren Schichten besteht und daher den Namen "Dachpastete" erhielt. Wenn daher die Entscheidung getroffen wird, eine unabhängige Installation der Beschichtung aus diesem Material zu machen, ist es notwendig, sorgfältig alle Empfehlungen zu lesen, die bei der Arbeit zu befolgen sind.

Unterscheidungsmerkmale von weichen Dächern

Bevor Sie sich für ein weiches Dach entscheiden, ist es notwendig, eine Vorstellung von diesem Material zu haben und seine Vor- und Nachteile zu bewerten.

Die Vorteile von weichen Dächern

Sanfte Dächer haben eine Reihe von einzigartigen Qualitäten.

Es gibt verschiedene Arten von weichen Dächern, aber alle haben sehr hohe physikalische, technische und betriebliche Eigenschaften:

  • Dachmaterial hat eine mehrschichtige Struktur, die in der Lage ist, den höchsten Grad an Wasserdichtigkeit zu bieten. Daher ist es unter einem solchen Material nicht notwendig, zusätzlich eine wasserdichte Membran zu verlegen.
  • Im Gegensatz zum üblichen alten Ruberoid schmelzen moderne Materialien aus weichem Dach nicht von der Sommerhitze und werden bei strengen Winterfrösten nicht brüchig. Sie haben keine Angst vor plötzlichen Temperaturschwankungen - das Material ist elastisch und gleicht alle linearen Wärmeausdehnungen aus.
  • Das moderne Dach auf Polymer-Bitumen-Basis weist aufgrund seiner Elastizität und Flexibilität des Materials eine ausgezeichnete Beständigkeit gegenüber mechanischen Belastungen auf.
  • Aufgrund der vielschichtigen Struktur hat das Softdach eine hervorragende schallabsorbierende Wirkung. Daher wird bei Regen oder Hagel in den Räumlichkeiten des Hauses kein unangenehmer Lärm zu hören sein.
  • Das Material hat die höchste Resistenz gegen die Entwicklung parasitärer Mikrofloraformen, wird kein Nährboden für andere Lebensformen, es ist völlig korrosionsanfällig.
  • Wenn die Installationstechnologie einer solchen Beschichtung beobachtet wird, wird sie keine Reparatur erfordern und wird ihr ursprüngliches dekoratives Aussehen, einschließlich Schatten, für viele Jahre und Jahrzehnte nicht verändern.
  • Ein weiches Dach hat die Eigenschaften eines Dielektrikums, dh es zieht keine elektrischen Ladungen an, die sich während eines Gewitters in der Atmosphäre bilden.

Die Nachteile von weichen Dächern

Es ist notwendig, einige der negativen Aspekte, die insbesondere bei weichen Dächern auftreten, zu berücksichtigen - eine ziemlich komplizierte Installation.

Es gibt mehrere Punkte, die man die Mängel dieses Dachdeckungsmaterials nennen kann, aber sie sind, ehrlich gesagt, ziemlich bedingt. Also, zu solchen "Minuspunkten" gehören:

  • Eher komplizierte Installation der "Dachpastete", die die genaue Einhaltung aller technologischen Empfehlungen erfordert.
  • Jedes weiche Dach ist nur auf einem soliden Fundament verlegt. Und dies wird wiederum zusätzliche Arbeit und dementsprechend Kosten nach sich ziehen.

Wie Sie jedoch sehen können, sind die negativen Seiten in der Anordnung eines weichen Dachs viel kleiner, und deshalb entscheiden sich immer öfter die Besitzer der Herrenhäuser dafür.

Verschiedene Arten von weichen Dächern

Die weichen Dächer umfassen verschiedene Arten von Materialien, die auf dem russischen Markt leicht zu finden sind - es sind flexible Schindeln, aufrollbare weiche Dächer verschiedener Arten und Euroslate (Ondulin).

Rollen Sie weiches Dach

Das moderne Rolldach unterscheidet sich sehr von dem alten Dachmaterial

Walzdachmaterialien werden nach mehreren Kriterien unterteilt. Daher sind die folgenden Arten von Beschichtungen verfügbar:

  • Baseless und mit einer Basis unter der Beschichtung.
  • Die Grundlage für die Dachbahnmaterialien kann Glasfaser, Asbestfaser, Pappe, Polymere sein, oder es können mehrere Materialien in dem Komplex verwendet werden.
  • Dachmaterial kann mit verschiedenen Schutzschichten - feinkörnigen oder grobkörnigen Mineralspänen, pulverförmigen oder schuppigen Pulvern - ausgerüstet werden.

Darüber hinaus können Walzdrähte nach der Art der Basis und der Art der Installation unterteilt werden:

  • Selbstklebende Beschichtung. Dieses Material hat eine Klebstoffschicht, die auf der Rückseite des Gewebes aufgebracht und durch eine spezielle Membran geschützt wird, die unmittelbar vor der Installation der Beschichtung entfernt wird.

Dachaufbau auf selbstklebender Basis.

  • Eingeklebte Leinwände. Diese Beschichtungen werden auf verschiedene Arten auf den Mastix aufgebracht, die heiß und kalt genannt werden. Aber in jedem Fall wird das Material während der Installation auf eine bestimmte Temperatur erhitzt.
  • Oberflächenbeschichtung. Diese Art der Beschichtung wird mit Gasbrennern an der Dachfläche befestigt. Die Flamme des Brenners schmilzt die Zusammensetzung, die auf die Rückseite des Materials des weichen Dachs aufgebracht wird, woraufhin sich die Beschichtung abrollt. Diese Art von Beschichtung, die richtig auf die vorbereitete Oberfläche des Daches aufgelegt wird, macht es praktisch luftdicht und beständig gegen Auslaufen. Darüber hinaus gilt diese Art von Material als die haltbarste aller Rollenoptionen.

Membranrolldach

Moderne weiche Dächer umfassen Membranbeschichtungen.

Die Membranbeschichtung ist ein High-Tech-Material, das auf verschiedenen Untergründen hergestellt werden kann: Polyvinylchlorid (PVC), synthetischer Kautschuk (EPDM), thermoplastisches Polyolefin (TPO).

Verschiedene Arten von Dachbahnen

  • Die PVC-Membran, verstärkt mit Etherfaser und eingearbeitetem Weichmacher, hat eine hohe Elastizität und Beständigkeit gegen Temperaturextreme. Darüber hinaus verblasst das Material nicht in der Sonne, feuerbeständig, in einer Auswahl von Farben erhältlich, und auch einfach und schnell an der Oberfläche montiert. Diese Beschichtung hat jedoch ihre Nachteile - sie unterscheidet sich nicht in der Beständigkeit gegenüber organischen Lösungsmitteln, gegenüber Bitumen und Ölen. Darüber hinaus kann eine PVC-Beschichtung beim Erhitzen toxische Substanzen an den Menschen in die Luft abgeben, da sie nicht umweltfreundlich ist.
  • EPDM-Membranen auf der Basis von Gummi und mit Polyestergewebe verstärkt haben eine hohe Elastizität und Beständigkeit gegen verschiedene Lösungsmittel.

Negative Eigenschaften dieses Materials können die Tatsache sein, dass seine Installation mit Leim erfolgt, und die Fugen können aufgrund äußerer Faktoren mit der Zeit divergieren, so dass das Dach undicht wird, da die Beschichtung ihre Dichtheit verlieren wird.

  • TPO-Membranen, die auf der Basis eines thermoplastischen Polyolefins hergestellt sind, können eine Verstärkung aufweisen oder ohne diese hergestellt sein. Polyester oder Fiberglas wird verwendet, um dieses Material zu verstärken. Die Materialdosen werden mit Hilfe von Heißluft miteinander verschweißt und es entsteht eine ausreichend feste und zuverlässige Verbindung an der Schweißstelle. Daher hat die Beschichtung eine lange Lebensdauer, hohe Festigkeit und Beständigkeit gegen negative Temperaturen und erreicht bis zu - 60 Grad.

Die Nachteile dieser Beschichtung umfassen ihre geringe Elastizität und relativ hohe Kosten im Vergleich zu anderen Membranmaterialien.

Kurz gesagt - auf den Prinzipien der Membran Dachmaterial

Es gibt vier Hauptarten, um ein Membrandach zu installieren - das ist Ballastbefestigung, mechanische Befestigung, Kleben und Schweißen mit Heißluft.

  • Ballastbefestigung wird verwendet, wenn das Dach eine geringe Neigung von nicht mehr als 15 ° hat.

In diesem Fall wird die Leinwand auf den Betonsockel eines Flachdachs oder auf eine Wärmedämmschicht gelegt. Dann wird das Material gedehnt, um den Umfang herum befestigt, die Verbindungen der Bleche werden durch Schweißen oder Spezialkleber verbunden.

Das ungefähre Prinzip der Ballastierung von Dachbahnmaterial

Dann, auf der Oberseite der Membran ist Ballast von Kieselsteinen, Kies oder Geröll gelegt.

  • Die mechanische Befestigung erfolgt, wenn die Tragkonstruktion nicht auf das Gewicht des Ballastes ausgelegt ist.

Die Membran wird auf die mehrschichtige Wärmedämmung eines Flachdaches gelegt.

Die Basis für die Montage der Membran auf diese Weise kann Holz, Beton, profilierte Platten sowie jedes andere Material sein.

Das Schema der Erwärmung eines Flachdachs, gefolgt von der Abdeckung mit einer Membran

Eine Schicht Isoliermaterial wird auf den Sockel gelegt und fixiert. Meistens wird zu diesem Zweck mineralische Basaltwolle mit hoher Dichte verwendet, die speziell für eine solche Anwendung entwickelt wurde, von der aus die Membrane überstrichen und fixiert wird. Zur Befestigung von Materialien am Untergrund werden Scheiben- oder Teleskopaufnahmen verwendet, die an den Stoßstellen von 80 × 100 mm überlappenden Blechen montiert werden.

  • Die Verklebung der Membran erfolgt auf hochwertigen Klebstoffgemischen, die sich durch eine gute Festigkeit auszeichnen. Das Material wird nur entlang des Umfangs der Leinwand, an den Fugen und in Problembereichen, zum Beispiel um Schornsteine ​​herum, auf den Rippen, Tälern usw. geklebt.
  • Heißluft-Membranschweißen - Dieses Verfahren wird am häufigsten zum Verkleben von Membranfolien eingesetzt.

Schweißen von zwei benachbarten Leinwänden von Dachbahnen

Die Arbeit wird mit Hilfe einer speziellen Vorrichtung durchgeführt, die zwei Leinwände zusammendrückt, die mit Hilfe einer Walze und heißer Luft, deren Temperatur 600 ° C erreicht, übereinandergelegt wurden. Die Schweißverbindung kann 20 bis 100 mm breit sein, was die Zuverlässigkeit der Verbindung und die garantierte Abdichtung gewährleistet.

Euroslate oder Ondulin

Ondulin-Blätter in verschiedenen Farben

Eine andere Version des Dachmaterials, die auch als weiches Dach eingestuft werden kann, ist Ondulin oder Euro-Schiefer. Es ist ein leichtes und zuverlässiges wellenförmiges Material aus Bitumen-Faser-Gemisch mit Zusatz von mineralischen und polymeren Additiven. Dachbahnen sind einfach zu verlegen und haben meist eine sehr lange Lebensdauer. Das Material wird in verschiedenen Farbtönen in beruhigenden Farben hergestellt, aus denen Sie immer die richtige für eine bestimmte Dekoration der Fassade wählen können.

Der Einbau dieses Materials kann nicht nur auf einer soliden Basis durchgeführt werden, sondern auch auf einer Latte aus Brettern mit einer Breite von 150 ÷ ​​170 mm, die in Schritten von 200 ÷ 250 mm befestigt sind.

Ondulin - das einzige Material aus der Kategorie des weichen Daches, das eine relativ steife Reliefstruktur hat und daher an den Kisten befestigt werden kann.

Die Installation von Ondulin-Dach kann auf einer spärlichen Kiste durchgeführt werden

Die Installation von Ondulin sowie von welligem Dachmaterial erfolgt von der Traufe aus. Die oberen Reihen sind mit Überlappung auf den unteren um 250 ÷ 300 mm gestapelt, und benachbarte Blätter, die in der gleichen Reihe angeordnet sind, sind überlappend auf einer Welle angebracht. Ondulin wird mit speziellen Schrauben mit Dichtungen und speziellen Abdeckungen befestigt. Sie werden in jeden Kamm der Welle entlang des Gesimses und Kamms und in den mittleren Teil des Hanges geschraubt - in Schritten von zwei bis drei Wellen.

Flexible Schindeln

Die wahrscheinlich beliebteste Art von Soft-Dachschindeln

Schindeln können sicher den beliebtesten Arten von weichen Dächern zugeordnet werden, da sie sich durch eine ästhetische Erscheinung, eine Vielzahl von Farben und Formen, Stärke und Haltbarkeit auszeichnen.

Die Fliese wird auf Glasfaserbasis hergestellt, die mit hochwertigem Bitumen imprägniert ist, auf dem mineralische Krume in verschiedenen Farben aufgetragen wird. Das obere Mineralspritzverfahren erfüllt nicht nur eine dekorative, sondern auch eine schützende Funktion, da es mechanische Schäden an weicheren unteren Schichten verhindert. Fliesen werden verwendet, um Häuser mit Schrägdächern jeglicher Größe und Konfiguration beliebiger Komplexität abzudecken.

Da das beliebteste Material aus der Kategorie des Softdachs die Schindeln ist, wird dessen Installation und weitere Details diskutiert.

Installation von Dach mit Schindeln

Zu Beginn ist zu verstehen, die Überdachung "Kuchen", die unter dem Bodenbelag aus weichen Fliesen montiert werden müssen. Es ist sehr wichtig, diese Arbeiten korrekt durchzuführen, sonst wird das Dach der Zuverlässigkeit beraubt und wird nicht lange halten, und es wird unmöglich sein, ein angenehmes Mikroklima in den darunter liegenden Räumen aufrechtzuerhalten.

Ungefährer Arbeitsablauf

Um die Reihenfolge der Installation aller Elemente zu beobachten, ist es am besten, eine Liste aller Werke in Reihenfolge zu machen:

Strukturschema von "Dachpastete" mit einer Beschichtung aus weichen Schindeln

  • Der erste Schritt ist die Installation des Traversensystems.
  • Außerdem ist auf der Dachseite eine Dampfsperre an den Dachsparren angebracht.
  • Auf der Dampfsperre, ebenfalls vom Dachboden, ist die Kiste an den Sparren befestigt. Es wird für die nachträgliche Installation der Innenverkleidung des Dachbodens benötigt, die Membrane wird fixiert und eine starre Basis für die Verlegung der Isolierung geschaffen.
  • Ferner befindet sich zwischen den Sparrenbeinen der Dämmmatten eine Verlegung. Üblicherweise wird hierfür Basalmineralwolle verwendet.
  • Die Isolierung schließt die Abdichtung der Dachbahn. Es ist an den Sparren befestigt.
  • Die Membrane wird gegen die Fachwerkbeine mit Stäben gedrückt.
  • Als nächstes folgen Sie der Installation von Sparse Kisten - die Grundlage für die Verlegung einer festen Basis.
  • Auf der Kiste sind feuchtigkeitsbeständige Sperrholzplatten oder OSB-Platten befestigt.
  • Die massive Sperrholzkiste ist mit einem Futterteppich überzogen.
  • Ferner wird das Legen einer weichen bituminösen Fliese durchgeführt.
  • Die Befestigung des Entwässerungssystems, das Überdecken des Dachvorsprungs mit einem Moskitonetz und dann die Verschalung mit Schindeln oder PVC, kann in verschiedenen Phasen der Installation durchgeführt werden - so wie es für Meister einfacher ist.

Berechnungen des Ummantelungssystems unter einem weichen Dach

Wenn man die ungefähre Reihenfolge der Installation der "Dachpastete" kennt, ist es notwendig, sie näher zu betrachten, da es Nuancen gibt, die bei der Durchführung dieser ziemlich komplexen technologischen Operationen berücksichtigt werden müssen.

Das erste, was bestimmt werden muss, ist, welche Parameter die Elemente des Traversensystems und der Lattung haben sollten und mit welchem ​​Schritt sie eingestellt werden.

Beginnen wir mit den Sparren. Der Querschnitt des Holzes, aus dem sie hergestellt werden, hängt von der Steilheit der Böschung, den möglichen äußeren Lasten auf dem Dach und von der Installationsstufe der Sparrenbohlen ab. Die Abhängigkeit kommt im Folgenden zum Ausdruck.

Externe Lasten umfassen das Gewicht der Struktur selbst, mit Isolierung, Dreh- und Dachmaterial, die Masse möglicher Schneelasten im Winter und die Auswirkungen von Winden. Sowohl die Schnee- als auch die Windlasten sind stark abhängig von der Hangneigung, und mit zunehmender Neigung nimmt die Bedeutung des Schnees allmählich ab, aber der Wind nimmt zu.

Die Gesamtbelastung, ausgedrückt in Kilogramm pro Quadratmeter, sollte gleichmäßig auf den Sparrenbeinen verteilt sein. Und dies wiederum hängt vom Installationsschritt ab - je öfter sie sich befinden, desto weniger Last fällt auf jeden laufenden Meter des Sparrenbalkens, und desto weniger kann der Abschnitt sein. Wenn Sie den Wert der verteilten Last kennen, können Sie mit der Tabelle leicht die Parameter des erforderlichen Materials ermitteln.

Es gibt einen ziemlich komplexen physikalischen und mathematischen Algorithmus zum Berechnen der verteilten Last auf Sparrenbeinen. Aber wir werden den Leser nicht mit einer Fülle von Formeln und Tabellen langweilen, sondern einen bequemen Taschenrechner vorschlagen. Basisdaten für die Berechnung sind:

- Region des Aufbaus;

- Die Steilheit der Neigung des Daches, Grad;

- Dachmaterial;

- Merkmale der Lage des Hauses auf dem Boden und seiner Höhe.

Im letzten Abschnitt des Rechners müssen Sie den beabsichtigten Schritt der Installation von Sparren niederschreiben. Indem Sie diesen Wert nach oben oder unten ändern, können Sie die optimale Lastverteilung bestimmen. Und dann, gemäß der Tabelle, die Länge des Sparrens kennend, nehmen Sie den erforderlichen Querschnitt des Stabes (Klotz) auf.

Zwei Kartenkarten sind am Taschenrechner angebracht, so dass die Zonen der Konstruktionsregion entsprechend dem Niveau der Schnee- und Windlasten bestimmt werden können.

Rechner zur Berechnung der verteilten Last auf Sparrenbeinen

Also definieren wir Zonen zunächst nach Karten:

Die Karte der Verteilung des Territoriums der Russischen Föderation auf die Zone auf der Höhe der Schneelast

Die Karte der Verteilung des Gebiets der Russischen Föderation auf die Zone in Bezug auf die Windlast

Jetzt ersetzen wir die bekannten Werte in den Taschenrechner - und wir bekommen das Ergebnis

Mit dem Ergebnis können Sie an den Tisch gehen:

Gürtelrose: Verlegetechnik

Die flexible (oder bituminöse) Fliese ist unbestrittener Marktführer unter den häufig verwendeten Materialien für die Dachveredelung. Es wird im Bereich der Flachbauweise verwendet, perfekt geeignet für die Dekoration der Dächer von Wohngebäuden und verschiedenen anderen Gebäuden. Schindeln, die Installationstechnik, die ziemlich einfach ist, hat viele Vorteile aufgrund seiner Leistungsmerkmale. Denken Sie daran, wie der Entwurf des Daches mit diesem Material, ob es schwierig ist oder noch funktioniert, ohne die Beteiligung von Spezialisten von Hand gemacht werden kann.

Gürtelrose: Verlegetechnik

Materialeigenschaften

Die Bitumenfliese ist eher weiches Dachmaterial, aber gleichzeitig stark und haltbar. Es ist auf der Basis von Glasfasern hergestellt, die auf beiden Seiten mit einer Bitumenschicht überzogen sind. Die Außenseite - die Vorderseite - hat normalerweise einen speziellen Verband aus Mineralsplittern. Seine Funktion ist der Schutz vor äußeren Einflüssen wie Niederschlag und Wind. Darüber hinaus erhalten Schindeln durch diesen Verband eine ziemlich schöne Erscheinung.

Die bituminöse Fliese unterscheidet sich in Haltbarkeit und Haltbarkeit

Die untere Materialschicht bedeckt eine klebrige Schicht, die es Ihnen ermöglicht, leicht an der vorbereiteten Basis zu haften. Es hilft der Fliese, dem Ansturm des schlechten Wetters zu widerstehen, und erhöht auch die Anzeigen seiner Dichtigkeit.

Installation von Schindeln

Hinweis! Zum ersten Mal traten Schindeln zu Beginn des 20. Jahrhunderts in den Baustoffmarkt ein. Es erschien in Amerika dank Henry Reynolds, einem Spezialisten der Firma "Grand Rapids". Mitte des 20. Jahrhunderts war etwa die Hälfte aller niedrigen Gebäude in den Vereinigten Staaten mit diesem Dachmaterial bedeckt.

Die Lebensdauer der Schindeln beträgt, wenn sie korrekt verlegt wurde und alle Normen erfüllt, mindestens 30 Jahre. Es kann auf allen Dächern verwendet werden, auch in solchen mit einer komplexen geometrischen Form. Das Material belastet die Sparren und das Fundament nicht zusätzlich, es ist in der Qualität ziemlich haltbar und es ist dem Metallfliesen, das vielen bekannt ist, nicht unterlegen. Darüber hinaus ist die Installation einfach und eine große Auswahl an Farben / Formen ermöglicht es Ihnen, es zu jedem Stil von zu Hause zu wählen.

Schindeln sind einfach zu installieren

Was ist wichtig zu beachten?

Die Installation dieses Materials ist also auch für Anfänger recht einfach und verständlich. In jedem Fall bedeutet dies jedoch die Einhaltung bestimmter Regeln und Vorschriften, daher ist es wichtig, sich vor Beginn der Installationsarbeiten mit ihnen vertraut zu machen. Also, es ist wichtig, sich daran zu erinnern, wenn man Schindeln legt:

  • die Unterlage unter solchen Überdachungen sollte glatt, sorgfältig nivelliert, ausreichend starr und fest sein;
  • das Dach muss eine hervorragende Belüftung haben;
  • Bei der Verlegung ist es wichtig, die Temperaturbedingungen zu beachten, deshalb ist es empfehlenswert, solche Deckung im Sommer zu legen. Die Außentemperatur sollte nicht weniger als +5 Grad betragen;

Gürtelrose mach es selbst

Hinweis! Die Installation dieser Art von Fliesen kann bei einer niedrigeren Temperatur erfolgen, in diesem Fall sollte das Material jedoch von einem warmen Raum auf das Dach geliefert werden und sollte nicht vor Beginn der Arbeiten auf der Straße gelagert werden. In der kalten Jahreszeit wird die Leimschicht vor dem Verlegen mit einem Föhn erwärmt.

  • Die Arbeitsbedingungen hängen direkt von der Größe des Daches, der Erfahrung des Meisters und der Art des Materials ab. Im Durchschnitt dauert die Installation von Schindeln ca. 2-40 Tage. Im ersten Fall ist die Zeitanzeige optimal für ein einfaches Dach mit zwei Steigungen. Je komplexer das Dach ist, desto länger dauert es, bis die Beschichtung aufgetragen ist.
  • der Neigungswinkel des Daches, wo die Schindeln montiert sind, kann zwischen 10 und 90 Grad variieren.

Der Winkel des Daches hängt vom Material ab

GOST 32806-2014. Die Fliese ist bituminös. Allgemeine technische Bedingungen Datei zum Herunterladen (klicken Sie auf den Link, um die PDF-Datei in einem neuen Fenster zu öffnen).

Die richtige Grundlage ist der Schlüssel zum Erfolg.

Wie oben erwähnt, sind Schindeln sehr anspruchsvoll in Bezug auf die Qualität der Basis, auf der sie verlegt ist. Es muss solide und sorgfältig ausgerichtet sein. Materialien für seine Schaffung können unterschiedlich sein - Sperrholz, Holz, OSB-Platten, etc. Es ist wichtig zu beachten, dass beim Verlegen der Platten oder Blätter von Material zwischen ihnen immer eine kleine Lücke bleibt. Es bietet die Möglichkeit der kompensatorischen Expansion, wenn das Material unter der Einwirkung von Feuchtigkeit oder Temperatur in der Größe zunimmt. Ansonsten (wenn keine Lücke vorhanden ist) wird das Dach in Wellen gehen. Die Bleche werden mit selbstschneidenden Schrauben oder Nägeln an der Kiste befestigt - Hauptsache, ihre Kappen sind im Material versenkt.

Kiste unter weichen Fliesen

Achtung! Je größer die Stufe zwischen den einzelnen Brettern der Latte, auf die die Platten gelegt werden, desto dicker sollte das Material sein.

Tabelle Die Abhängigkeit der Dicke des Materials von der Stufe der Kisten.

Von großer Bedeutung und Anordnung der Belüftung. Es sollten Luftlöcher sein, Öffnungen für frische Luft, Löcher für Luft, um unter dem Dach zu entweichen.

Kiste für Gürtelrose

Vorbereitung für die Installation

Folgende Werkzeuge werden für die Verlegung von Fliesen benötigt:

  • Scheren für Metall;
  • Hammer;
  • Schraubendreher;
  • kleiner Spatel;
  • Bau Haartrockner.

Unter den Materialien wird Bitumenfliese selbst direkt nützlich sein, ebenso wie Mastix zur Herstellung von hermetischen Verbindungen, selbstschneidenden Schrauben, Dachbefestigungselementen, Teppich- oder Dachbelagmaterial, Material für Dampf-, Hydro- und Wärmeisolierung, doppelseitiges Klebeband.

Berechnung von Schindeln und Zubehör

Das Schema der Dachpastete

Der Prozess der Installation von Schindeln

Die Technik der Installation dieses Fliesentyps ist vielen Meistern bekannt, da sie seit langem in Gebrauch ist und häufig verwendet wird. Die Installation umfasst mehrere Arbeitsschritte - das Verlegen des Belagsteppichs, das Anbringen des Dachrinnenstreifens, das direkte Verlegen der Bitumenziegel selbst und die Gestaltung des Dachfirsts und der Dachrinnen.

Installation von Traufenüberhang

Schritt 1. Die Planke wird auf den Rand des Blutes aufgetragen, während ein kleiner Vorsprung über die Begrenzung des Daches - 10 cm herausgezogen wird.Dies ist notwendig für die korrekte Verbindung des Teils mit dem Giebelriemen. Diese Elemente werden benötigt, um das Dach vor äußeren Einflüssen zu schützen.

Angehängte Traufleiste

Schritt 2. Die Dachvorsprungbohle wird an der Stelle befestigt, an der die Dachnägel unter Einhaltung einer Stufe von 15 cm angebracht werden, die in einer gestaffelten Reihenfolge gehämmert wird. Die einzelnen Elemente des Gurtes sind notwendigerweise mit einer Überlappung verbunden, die mindestens 10-15 cm betragen sollte.

Der Schritt der Befestigung des Niveaus - 15 cm

Nägel müssen erstochen werden

Schritt 3. Als nächstes wird die Kante des Balkens, die über den Giebel hinausgeht, beschnitten. Die Kante wird mit der Verwendung von Metallscheren an die Stelle, die mit der Kante des Daches verbunden ist, eingeschnitten.

Trimmen der Kante der Traufe

Schritt 4. Die unteren und oberen Kanten der Planke werden mit einem Hammer entlang des Giebels gebogen. Es ist besser, einen Gummihammer zu verwenden. Gebogene Kanten sind zusätzlich Dachnagel fixiert.

Die Ränder des Niveaus sind gebogen

Gebogene Kanten genagelt

Montagefutter

Der Futterteppich bietet nicht nur eine gute Oberfläche für die Verlegung von Schindeln, sondern auch eine zusätzliche Abdichtung des Daches.

Schritt 1. Der selbstklebende Teppich erstreckt sich parallel zur Dachkante mit der Pflanze, während die Kante der Leiste etwa 2-3 cm lang bleibt Die Streifen werden parallel zur Leiste geklebt, so dass die nachfolgenden Materialstücke die zuvor gelegte überlappen. Die Überlappung beträgt nicht weniger als 10 cm Die Materialstreifen werden in der Richtung von unten nach oben auf die Oberfläche des Bodens geklebt - so wird es möglich, einen besseren Schutz des Daches gegen Lecks zu erreichen. Die Rolle wird sanft gerollt, und der Schutzfilm wird allmählich darunter entfernt.

Die Rolle rollt über die Basis.

Schritt 2. In dem Bereich, in dem sich das Kaminrohr befindet, wird der Futterteppich entsprechend seiner Form eingeschnitten und mit einer kleinen Pflanze darauf beklebt.

Der Teppich ist eingekerbt, um der Kaminform zu entsprechen.

Achtung! Der Futterteppich ist für die Verlegung im Dachtal und auf dem Dachvorsprung obligatorisch. Wenn der Neigungswinkel des Daches 18 oder mehr Grad beträgt, kann der Rest der Oberfläche der Basis nicht geschlossen werden. Wenn der Neigungswinkel 12-18 Grad beträgt, muss die gesamte Basis geschlossen werden, da sonst das Dach undicht wird.

Schritt 3. Über dem Ort des selbstklebenden Teppichs kann Teppich mit mechanischer Fixierung verwendet werden. Sie rollt über die Dachoberfläche, so dass sich ihre einzelnen Streifen um 15 cm überlappen, die gleiche Überlappung wird beim Verlegen der Materialkante auf dem vorhergelegten selbstklebenden Teppich beobachtet.

Ende Teppichüberlappung - 15 cm

Schritt 4. Die Überlappung des Teppichs mit der mechanischen Fixierung auf dem Teppich selbstklebend erfolgt mit klebendem thermoaktivem Streifen. Es sorgt für eine zuverlässige Abdichtung der Fugen.

Thermoaktive Streifen werden zur Überlappung verwendet.

Schritt 5. Die Befestigung des Futterteppichs erfolgt mit Nägeln und einem Hammer. Es ist wünschenswert, dass die Befestigungselemente eine breite Kappe aufweisen. Schritt - 20 cm.

Futterteppich genagelt

Schritt 6. Alle Überlappungen zwischen den Segmenten des Belagenteppichs sind mit einer dünnen Bitumenmastixschicht überzogen, um die Abdichtung der Fugen zu verbessern. Die einfachste Art, den Mastix mit einem Metallspatel zu verarbeiten. Die Dicke der Zusammensetzung sollte 1 mm nicht überschreiten.

Die Überlappung ist mit Bitumenkitt überzogen

Dieses Gelenk wird so eng wie möglich sein.

Schritt 7. Nach dem Verlegen der Futterteppiche wird der Giebel des Daches mit einer Giebelleiste geschlossen.

Installieren Sie den Giebelriemen

Schritt 8. Die Kante der Lamelle ist auf die Form des Daches zugeschnitten.

Getrimmter Saum

Schritt 9. Die Befestigung des Giebelrandes erfolgt mit Nägeln, die mit einem "Schachbrettmuster" mit einer Stufe von 15 cm gehämmert werden.

Der Giebelstab ist genagelt

Schritt 10. Im Bereich des Tales wird der Futterteppich auch so verlegt, dass er 50 cm vom Ende des axialen Teils des Tals zu jeder Seite des Daches reicht.Im unteren Teil der Achse wird eine Zunge mit einer bestimmten Form auf dem Teppich hergestellt, die das Regenwasser gleichmäßig und korrekt ablässt.

Verlegung von Futterteppichen im Bereich des Tals

Installation von Schindeln

Dann beginnt eine der wichtigsten Phasen der Dacheindeckung - die Installation der Fliese selbst. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, sollten Sie eine Markierung anbringen, mit der Sie das Material sauber und gleichmäßig verlegen können. Dies ist besonders wichtig, wenn die Geometrie des Daches eine ungewöhnliche Form hat.

Schritt 1. Die erste Ziegelreihe wird in einem Abstand von 15 mm von der Biegung des Kranzgesims montiert. Vor dem Verlegen der Ecke wird das erste Fliesenblech zugeschnitten - dies ist für das Regenwasser notwendig.

Legen Sie die erste Reihe

Schritt 2. Auf der falschen Seite der Fliese, die sich in der ersten Reihe befindet, wird eine dünne Schicht Mastix auf die Kante aufgetragen. Die Zusammensetzung wird auch auf den Teil aufgetragen, der auf der Giebelleiste liegt.

Putting Mastix auf der falschen Seite der Fliese

Nur die erste Reihenkante der Schindel ist beschichtet.

Schritt 3. Die mit bituminösem Mastix verschmierte Kachel wird an den dafür gewählten Platz geklebt. Es ist wichtig, die Ränder der Giebel- und Traufenlatten bis 1,5 cm frei zu lassen. Es ist notwendig für eine ordnungsgemäße und effektive Entwässerung von Wasser.

Die Kante des gont passt nicht in der Nähe der Endplatte

Schritt 4. Die Fliese wird mit speziellen Nägeln für das Dach genagelt, die mit einem breiten Hut ausgestattet sind. Der erste Nagel wird in einem Abstand von 2 cm vom Rand des Materials gehämmert.

Der erste Nagel wird in einem Abstand von 2 cm vom Rand des Materials gehämmert.

Schritt 5. Jede Fliese wird mit Hilfe von 5 Nägeln befestigt, von denen 2 an den Kanten gehämmert werden, der Rest wird gleichmäßig in der Mitte der Schindel verteilt.

Jede Schindel wird an 5 Nägeln befestigt

Schritt 6. An den Übergangsstellen zum Giebelteil des Daches wird jede Fliese in den nachfolgenden Reihen mit Bitumenkitt überzogen.

Die Verbindungsstellen zur Endplatte sind mit Mastix beschichtet

Schritt 7. Die zweite Ziegelreihe muss mit versetzt angeordneten Schindeln relativ zu der ersten verlegt werden. Der Abstand kann 15-85 cm betragen.Die zweite Fliesenreihe wird mit einer Überlappung auf die erste, vorhergelegte gelegt.

Legen Sie die zweite Reihe

Schritt 8. An der Stelle des Tals wird ein besonderer Tal Teppich gelegt. Das Material wird ausgerollt, um das gesamte Tal zu schließen. Auf der Rückseite der Materialkante sind Mastic in einem Abstand von 10 cm vom Rand aufgetragen.

Teppich legen

Schritt 9. Zusätzliche Fixierung des Teppichs erfolgt mit Nägeln. Sie werden um den Umfang in Schritten von 20-25 cm gehämmert.

Endteppich ist genagelt

Schritt 10. Im Bereich von Endova werden in Analogie zu herkömmlichen Abhängen auch Schindeln montiert.

Im Bereich des Tales werden Schindeln verlegt

Schritt 11. Entlang der Achse der Kachel wird in einem Abstand von ca. 10 cm mit einem scharfen Messer getrimmt.

Trimmmaterial entlang des Talendes

Schritt 12. Entlang der Kanten der Schindeln entlang der Achse des Tals Ende sind auch getrimmt (Abschneiden der Ecken gemacht), um Regenwasser zu entfernen. Außerdem ist jede Schindel mit Mastix verschmiert.

Fliesen entlang des Talendes schneiden

Schritt 13. Ein weiterer Teil des Tales wird auf die gleiche Weise hergestellt. Dank dieser Konstruktion wird eine Rinne mit einer Breite von 10-15 cm gebildet, entlang derer Wasser vom Dach leicht in den Abfluss abfließen kann.

Einen weiteren Teil des Tales machen

Müssen so eine Nut verlassen

Schritt 14. Die Kante des Daches (das heißt, seine äußere Fraktur) wird mit Hilfe von Dachfirstplatten hergestellt. Mehrere Schindeln sind an einzelnen Elementen gebrochen.

Gonta bricht in einzelne Elemente auf

Schritt 15. Die resultierenden Elemente haben einen selbstklebenden Streifen auf der Rückseite. Sie werden mit der klebrigen Seite nach unten auf den Dachrand gelegt und überlappen einander. Die Überlappung beträgt 3-5 cm, zusätzlich sind die Blütenblätter zusätzlich mit Nägeln auf jeder Seite des Hanges - 2 Nägel am Hang - befestigt. Der Dachfirst ist ebenfalls gleich geformt.

Dachfirst anlegen

Video - Installation von Schindeln

Wir montieren einen gerollten Ziegel

Die gerollte Fliese ist aufgrund der Einfachheit und Bequemlichkeit der Installation und auch der hohen Arbeitsgeschwindigkeit gefragt. Es ist auch auf einer perfekt flachen festen Basis montiert.

Schritt 1. Die Installation von Traufen und Giebelbändern erfolgt in Analogie zu der vorherigen Anweisung.

Traufe und Giebel

Schritt 2. Um die Haftung zu verbessern, wird die Oberfläche mit einer Grundierung behandelt.

Base muss vorbereitet sein

Schritt 3. Es wird empfohlen, die gerollte Fliese vertikal relativ zum Dachfirst oder zur Traufe des Daches zu installieren. Zunächst wird die Rolle ausgerollt und aus ihr ein Stück der erforderlichen Länge geschnitten, das der Länge der Dachneigung entspricht. Schneiden ist am bequemsten mit einem langen Metalllineal oder -line.

Schneiden von Rollenkacheln

Schritt 4. Das resultierende Segment wird an Ort und Stelle anprobiert.

Probieren Sie ein Stück Rollkacheln

Schritt 5. Um die Installation zu erleichtern, wird eine Schutzfolie von der Oberseite der Innenseite der Innenseite abgezogen und die Roll-Up-Kachel an dieser Stelle wird an die Basis geklebt.

Der obere Teil ist mit der Basis verklebt.

Schritt 6. Traufe und Giebel trimmen an Orten, wo sie Rollenkacheln, promasyvayutsya Mastix gestapelt werden.

Putting Mastix auf dem Giebel

Schritt 7. Der Schutzfilm wird unter der Fliese herausgezogen, in diesem Moment wird die Fliese an die Basis gepresst.

Der Prozess der Verklebung von Rollkacheln

Schritt 8. Das Material wird zusätzlich auf der Grundlage von Dachnägeln fixiert.

Material genagelte Dachnägel

Schritt 9. In ähnlicher Weise Installation von Rollenschindeln im Dachbereich der Dächer.

Installation von Dachziegeln im Dach des Daches

Schritt 10. Überschüssiges Material an den Kanten wird entsprechend der Dachform abgeschnitten.

Überschüssiges Material muss geschnitten werden.

Schritt 11. Am Boden des Tals, wenn überschüssiges Material abgeschnitten wird, bleibt ein kleiner, gemusterter Ausschnitt übrig, der für eine gleichmäßige und effektive Entfernung von Wasser vom Dach sorgt.

Figurierter Ausschnitt zum Entfernen von Wasser

Schritt 12. Entlang des Umfangs des Materials ist mit Nägeln durchbohrt. Dies wird es weiter im Tal beheben. Schritt - 15-20 cm.

Entlang des Umfangs des Materials ist mit Nägeln durchbohrt.

Schritt 13. Eine Rinne wird aus dem Material gebildet. Um dies zu tun, ist die Überlappung auf der vorhergelegten Länge im Tal noch ein Stück Rollkacheln.

Schritt 14. An der Spitze ist es mit Nägeln befestigt.

Obermaterial ist genagelt

Schritt 15. Das nächste Segment wird an Ort und Stelle versucht. An diesem Punkt ist es wichtig sicherzustellen, dass das Muster auf separaten Materialstücken übereinstimmt.

Das nächste Stück Material anbringen

Schritt 16. Das Schutzband wird von der Kante der gewalzten Fliese abgezogen, das Material wird mit Nägeln durch die Kante gestanzt. Von der Endovanachse wird der letzte Nagel nicht näher als in einem Abstand von 30 cm gehämmert.

Das Material ist genagelt

Ein weiteres Foto des Prozesses

Schritt 17. Das nächste Stück Material überlappt das zuvor gelegte. Der Schutzfilm von diesem Teil wird sorgfältig entfernt.

Das nächste Stück Material legen

Schritt 18. Nach Abschluss der Täler werden die überschüssigen Schindeln geschnitten. Unter der Materialschicht liegt die Platte, die die untere Schicht vor Einschnitten schützt. Der Abstand vom Hinterschnitt zur Talachse darf 7,5 cm nicht überschreiten.

Trimmen Fliese Rollen

Schritt 19. Die Überlappung verschmiert notwendigerweise mit Mastix, um den Dichtheitsindikator zu erhöhen.

Überlappung ist mit Mastix beschichtet

Schritt 20. In ähnlicher Weise wird eine weitere Dachneigung gebildet.

Die andere Rampe ist dekoriert

Schritt 21. Muster werden für Rohre, Skates und Dachkanten hergestellt.

Muster für Schornstein

Schritt 22. Komplizierte Verbindungspunkte sind zusätzlich mit Mastix beschichtet.

Schmieren von schwierigen Knoten mit Mastix

Schritt 23. Auf den Rippen und Schlittschuhen werden einfache Muster mechanisch befestigt, das heißt, mit Nägeln.

Genagelt ein einfaches Muster

Schritt 24. Die nächsten Elemente der Fliese überlappen die Nägel der zuvor gelegten Stücke.

Die folgenden Elemente decken die vorherigen Nägel ab.

So können Sie das Dach jeder kleinen Struktur schnell und schön arrangieren. Schindeln sorgen für eine gute Abdichtung des Daches und verleihen ihm ein originelles Aussehen.

Video - Installation eines flexiblen Rolldaches (Fliesen)

Stepan Rusov Chefredakteur

Autor der Veröffentlichung 8. November 2017

Wie dieser Artikel? Speichern, um nicht zu verlieren!

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
5

Fragen und Antworten

Wie lange funktioniert Keramikfliesen?

Bei einer Keramikfliese eher große Lebensdauer. Und der beste Beweis dafür ist, dass die alten Fliesen oft für die Restaurierung von Gebäuden verwendet werden. Darüber hinaus bestätigen archäologische Funde die lange Lebensdauer dieses Dachmaterials. Das Alter einiger Proben beträgt beispielsweise mehr als 5 Tausend Jahre.

Was tun, wenn gebrochener Schiefer?

Solch ein Problem wird besser gelöst, indem man eine Schieferplatte ersetzt, aber allein ist es schwierig, damit fertig zu werden. Die schnellste und einfachste Lösung besteht darin, den Schiefer auf den beschädigten Ort oder seine (Platz-) Dichtung zu legen. Wenn die Schiefer Löcher von den Nägeln gesehen werden können, können sie auch versiegelt werden; Optional können Sie ein Stück Dachmaterial mit einem Brenner löten.

Was ist die Last auf dem Dach?

Die Dachlast kann von 70 kg bis 200 kg pro 1 m² Horizontalprojektion betragen. Was charakteristisch ist, das Dach - egal wie viel es wiegt - muss auch den so genannten temporären Lasten standhalten, zu denen Reparaturen, Schneeschichten im Winter und seine (Schnee-) Reinigung gehören.

Wie versiegeln Sie die Löcher im Profil der Schrauben?

Die einfachste Lösung ist das Einschrauben neuer Schrauben an diesen Stellen. Wenn es aus dem einen oder anderen Grund keine solche Möglichkeit gibt, können die Löcher mit einem Polyurethan- oder Acryldichtungsmittel abgedichtet werden.

Hat ein weiches Dach Fehler?

Das weiche Dach hat seine Nachteile und bedeutende. So ist es nicht immer möglich, die Dampfsperrschicht vollständig abzudichten, da sich dort Wasserdampf einlagert, der in die Schicht aus Isoliermaterial eindringt (schließlich verdampft die Feuchtigkeit aufgrund des dichten Abdichtungsteppichs nicht). Im Laufe der Zeit beginnt die in der Isolierung angesammelte Feuchtigkeit nach unten zu fließen, und an der Decke erscheinen feuchte Stellen. Außerdem gefriert die Feuchtigkeit bei Gefriertemperaturen, ihr Volumen erhöht sich, und die Wasserabdichtung kommt dadurch von der Basis ab. Auch im Betrieb unterliegt die Abdichtung mechanischen / klimatischen Einflüssen, weshalb Risse auftreten. Durch diese Risse dringt das Wasser in das Haus ein und es ist manchmal ziemlich schwierig, die Ursache solcher Lecks zu erkennen und zu beseitigen.

Hängende Sparren - was ist das?

Hängen nannte diese Sparren, die nur auf zwei Außenwänden basieren. Dies ist eine Art Dachbinder, an dem das Dachgeschoss befestigt ist. Wenn die Spannweite in den abgehängten Sparren die Marke von 6 Metern überschreitet, dann wird zusätzlich zwischen den oberen Enden der Sparrenbeine eine vertikale Hängestange angebracht. Wenn die Spannweite von 6 bis 12 Meter variiert, wird die Konstruktion der Sparren durch Streben ergänzt, was die Länge der Sparrenbeine reduziert.

Wie pflegt man eine Metallfliese?

Um eine lange Lebensdauer und optimale Bedingungen für die Verwendung von Metallfliesen zu gewährleisten, ist es notwendig, das Dach regelmäßig zu inspizieren. Damit die Polymerbeschichtung sauber bleibt, gibt es oft genug Regenwasser, aber hier werden nicht immer Laub und andere Verunreinigungen weggewaschen. Daher ist es notwendig, die Oberfläche mindestens einmal jährlich zu reinigen. Gleiches gilt für Entwässerungssysteme.

Verwenden Sie Wasser und eine weiche Bürste, um Schmutz und dunkle Oberflächen zu entfernen. Das Dach kann mit einem Wasserstrahl gereinigt werden (der Druck sollte 50 bar nicht überschreiten), und um hartnäckige Verschmutzungen zu entfernen, Reinigungsmittel für farbige Polymerbeschichtungen verwenden. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, lesen Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung für das Waschmittel, um sicherzustellen, dass es genau für eine solche Oberfläche geeignet ist. Wenn die Verunreinigung nicht entfernt wird, können Sie versuchen, sie mit einem mit Alkohol angefeuchteten Tuch zu entfernen. Das Dach muss von oben nach unten gewaschen werden, damit das Waschmittel vollständig abgewaschen wird. Dann werden die Oberflächen- und Drainagesysteme mit Wasser gewaschen.

Wie für Schnee, ist es in der Regel vom Dach aufgerollt, und was bleibt, ist ganz im Einklang mit der Tragfähigkeit der Struktur.

Wie wärmt man das Dach am besten?

Es ist wichtig, dass das Material, das verwendet wird, um das Dach zu isolieren, gute Wärmedämmeigenschaften hat und war:

  • sicher (das heißt, hatte in der Zusammensetzung von schädlichen Substanzen nicht);
  • effektiv (Isoliermaterial muss alle Energieeffizienzanforderungen erfüllen);
  • zuverlässig (die ursprünglichen Eigenschaften des Isolators sollten während der gesamten Lebensdauer der Struktur nicht verloren gehen).

Was ist das Bedürfnis nach Dampfsperrdach?

Die Hauptfunktion der Dampfsperre besteht darin, das Auftreten eines Taupunktes im Inneren des Gebäudes zu verhindern. Wer nicht weiß, mit "Taupunkt" ist die Temperatur gemeint, bei der der Feuchtigkeitsgrad der Luft mehr als 100% beträgt, wodurch überschüssige Feuchtigkeit in Tau umgewandelt wird (Kondensation auftritt) und gefriert. Außerdem verursacht es Schimmel und Mehltau, sowohl innerhalb des Dachkuchens als auch im Gebäude selbst.

Strohdach - was ist das?

Es ist schwierig, alle Vorteile eines Strohdachs zu überschätzen. Im Sommer ist es kühl und im Winter ist es warm, das Gebäude selbst "atmet" und in der Regel lebt ein ruhiges, ruhiges Leben. Selbst die Geräusche von Regen in Gegenwart eines solchen Daches "gequenscht", zeichnet sich durch Widerstand gegen Winde und andere atmosphärische Einflüsse aus. Darüber hinaus können Reetdächer erhebliche Einsparungen beim Fundament und der Überlappung erzielen, da sie nicht auf schwere Lasten angewiesen sind.

1 - Stroh (Schilf), 2 - mesh, 3 - Fliesen, 4 - Frontblatt, 5 - Schiene, 6 - Seilzug, 7 - Traversensystem, 8 - 5 mm Befestigungsdraht, 9 - Klemmbalken, 10 - Pressen, 11 - Aufspannplatte, 12 - Versteifung, 13 - Dampfsperre, 14 - OSB-Liste

Reetdach kann auf dem Dach in jedem Design verlegt werden, in diesem Fall gibt es keine Einschränkungen in Bezug auf die Form. Schließlich erreicht das Leben eines solchen Daches 50 Jahre. Von der Originalität des Designs im Allgemeinen ist nicht die Rede wert!