Eigenschaften und Methoden der Anwendung von Bitumen Mastix

Dichtungsmastix erschien kürzlich, aber jedes Jahr wird es häufiger verwendet. Dies ist auf die Einfachheit der Anwendung und die einfache Anwendung zurückzuführen, was den Aufbau der Isolierung der Struktur erheblich verringert. Attraktiv ist der Materialpreis, der für alle Bevölkerungsgruppen akzeptabel ist.

Was ist Mastix, Bitumen kalt? Was ist der hauptsächliche Unterschied zu dem Material, das vor dem Gebrauch erhitzt werden muss? Bevor Sie den für Isolierarbeiten geeigneten Kitt wählen, müssen Sie seine Eigenschaften und Eigenschaften verstehen.

Allgemeine Informationen zum Material

Bituminöser Mastix ist ein Material mit hoher Plastizität, in seiner Basis ist Bitumen (schwarzes Harz, fest). Zuvor musste sich eine Bitumenmischung vor dem Gebrauch aufwärmen.

Dies verursachte einige Unannehmlichkeiten, da die Zeit für die Planung von Abdichtungsarbeiten zunahm und diese Arbeiten ebenfalls brandgefährlich waren. Daher haben die Hersteller ein innovatives Material entwickelt, das bei Kaltabdichtungsarbeiten eingesetzt werden kann.

Als Teil des Mastix gibt es Lösungsmittel, die ihn in flüssigem Zustand unterstützen. Nach dem Anwendungsprinzip sind solche Zusammensetzungen mit Farben vergleichbar - sobald das Material auf die Oberfläche auftrifft, verdunstet das Verdünnungsmittel und die Zusammensetzung härtet aus und bildet eine hochwertige Isolierschicht.

Arten von Formulierungen

Bituminöse Mastix für wasserdichte Kaltanwendung sind in zwei Arten unterteilt:

  • Gebrauchsfertige Mischungen, in ihrer Zusammensetzung gibt es Lösungsmittel. Es ist möglich, mit solchem ​​Material bei jedem Wetter, sogar in der kalten Jahreszeit, zu arbeiten. Diese Verbindungen trocknen in 24 Stunden aus. Aber das Material erhält seine Eigenschaften nach einer Weile, normalerweise dauert es 1 Woche. Diese Art von Mastix wird hergestellt, um das Dach zu isolieren, aber die Verwendung eines Materials, das auf Lösungsmittel basiert, ist ziemlich üblich und kann auf allen Oberflächen angewendet werden;
  • wasserbasierende Kitte, geruchlos, auf Wasserbasis. Die Zusammensetzungen sind umweltfreundlich, sie werden im Innenbereich für Isolierarbeiten in Bädern und Küchen verwendet. Die Trocknungszeit für diese Verbindungen beträgt mehrere Stunden. Die Wasseremulsion hat einen kleinen Nachteil - sie verträgt auch während der Lagerung keine negativen Temperaturen.

Änderungen der Zusammensetzung

Je nachdem, welche Komponenten außer Bitumen Mastix sind, werden sie in Subtypen unterteilt:

  • Nicht modifiziert - es gibt keine verbesserten Komponenten in der Zusammensetzung von Beschichtungen, zum Beispiel Polymere. Fachleute empfehlen nicht, dieses Material zu verwenden, wenn sie Dachabdichtung anordnen, aber für andere Entwürfe passt es tadellos. Es ist jedoch zu beachten, dass ein solcher Mastix nicht bei starken Temperaturabfällen verwendet wird und wenn die Struktur der Hitze ausgesetzt ist.
  • Bitumen-Polymer - Dach, modifizierter Mastix. Dieses Material hat keine Angst vor hohen Temperaturen. Die Tatsache, dass es die Haftung zwischen dem gewalzten Material und der Oberfläche qualitativ verbessert, ist ebenfalls positiv.
  • Mastic, Gummi-Bitumen - mit Gummigranulat. Diese Art von Lösung wird verwendet, um Strukturen aus Metall zu isolieren, da es Antikorrosionseigenschaften aufweist. Aber für die Überdachung gilt dieses Material nicht.
  • Gummimastic auf der Basis von Bitumen - Flüssigkautschuk. Zusammensetzung mit hoher Elastizität und hervorragenden mechanisch-physikalischen Eigenschaften. Die am besten geeignete Zusammensetzung für die Dachabdichtung.

Wenn Sie mit allen Materialien imprägnieren, müssen Sie die Oberfläche sorgfältig vorbereiten - Staub und Schmutz entfernen, wenn nötig entfetten und trocknen. Danach eine bituminöse Grundierung auf das Flugzeug auftragen, was die Qualität der Arbeit verbessert.

Alle Bitumenbeschichtungen sind abhängig von der Anzahl der Komponenten in verschiedene Typen unterteilt:

  • einkomponentige - gebrauchsfertige Mischungen;
  • Zweikomponenten - werden vor dem Auftragen mit einem Härter gemischt.

Die Eigenschaften dieses Materials sind sehr hoch, da die Kompositionen professionell sind. Beim Mischen von Mastix müssen Sie die Anweisungen des Herstellers genau befolgen und die Proportionen beachten. Wenn Sie einen Härter geben, mehr als die empfohlene, dann wird die Lebensdauer der Zusammensetzung viel weniger, und es wird verwöhnt werden.

Qualitäten von Kompositionen

Abgesehen davon, dass kaltes Bitumen Mastix die Zeit für die Abdichtung verringert und wie oben beschrieben leicht zu verwenden ist, hat es eine große Anzahl von positiven Aspekten:

  • Sie können die Zusammensetzung jeder Dichte bekommen, es ist genug, ein Lösungsmittel hinzuzufügen;
  • Haltbarkeit - die modifizierte Zusammensetzung kann mehr als 25 Jahre dauern, ohne ihre isolierenden Eigenschaften zu verlieren;
  • Universalität - alle Oberflächen können mit Bitumen Mastix verarbeitet werden;
  • Benutzerfreundlichkeit - die Zusammensetzung kann unabhängig mit einer Kelle, Rolle oder Pinsel aufgetragen werden.

Wie jedes Material hat Dichtungsmasse Nachteile:

  • Preis - wenn wir Mastix für die Abdichtung, Bitumen-Polymer betrachten, dann unterscheiden sich ihre Kosten signifikant in einer höheren Richtung;
  • im Gegensatz zu Mastix auf der Bitumenbasis, die heiß aufgetragen wird, bewirkt dieses Material eine stärkere Schrumpfung, wodurch der Isolierverbrauch erhöht wird.

Der Verbrauch von Mastix pro 1 m2 Abdichtungsmaterial hängt von der Art der Anwendung ab, zum Beispiel ist beim Auftragen einer Klebeschicht 1 kg Compound pro Quadrat ausreichend. Wenn Sie einen kompletten Isolationskitt herstellen, wird er bis zu 5 kg betragen. Die Kenntnis dieser Parameter ist sehr einfach zu berechnen, wie viel Material austreten wird.

Wo wird Mastix aufgetragen

Die Verwendung von Bitumen Mastix tritt in der Regel in folgenden Fällen auf:

  • Die Struktur wird bei der Anlage der weichen Fliese auf dem Dach oder dem gerollten Material verwendet. Begründete seine Verwendung bei der Reparatur eines undichten Daches und der Konstruktion eines weichen Bitumendaches.
  • Abdichtung der Gebäudegrundlagen. Mit Hilfe von Gummimastic die Isolierschicht in der Konstruktion der Pfahlgründung ausstatten. Andere Arten von Verbindungen können als horizontale oder vertikale Abdichtung verwendet werden. Innerhalb des Gebäudes und draußen.
  • Bodenabdichtung. Mastix wird unter einem groben Kuppler oder unter einer Massenbeschichtung aufgetragen. Sie können die Platten auf den Loggien in den Kellern, Garagen isolieren. Oft wird es in Badezimmern, Toiletten, Duschen verwendet.
  • Dämmarbeiten auf den Terrassen und Pools. Dafür ist Flüssigkautschuk gut geeignet, der auf allen Oberflächen anwendbar ist.

Die Verwendung dieser Verbindungen ist trotz der erheblichen Kosten gerechtfertigt.

Mastix DIY

Einige private Entwickler fragen sich, wie sie den Bitumenkitt mit ihren eigenen Händen verschweißen können, um die Baukosten zu senken. Zuallererst solltest du die Zutaten kaufen:

Die Komponenten werden in der richtigen Menge gekauft, abhängig davon, welcher Bereich mit Isolierung abgedeckt wird.

Angenommen wir brauchen 10 kg Material, dafür nehmen wir:

  • Bitumenharz - 8,5 kg;
  • Füllstoff - 1 kg;
  • Weichmacher 0 0, 5 kg.

Der Füllstoff kann sein: Sägemehl, Gummikrume, Minwolle oder Asbest. Für Plastizität Kerosin oder Bergbau hinzufügen.

Bevor Sie das Bitumen in einen Behälter mit dicken Wänden und Feuer setzen, muss es gut zerkleinert und mit Füllstoff gemischt werden.

Die Kapazität sollte groß sein. Seit dem Erhitzen wird die Zusammensetzung in der Größe zunehmen.

Die Temperatur sollte nicht mehr als 190 Grad betragen, da Bitumen dazu neigt, sich bei hohen Temperaturen zu zersetzen. Wenn gelb-grüne Blasen auf der Oberfläche erscheinen, ist dies das erste Anzeichen dafür, dass die Temperatur zu hoch ist.

Bei korrekter Temperatur muss der Bitumenkitt gleichmäßig und kunststoffgeschweißt sein. Der Weichmacher und der Füllstoff müssen allmählich und unter ständigem Rühren zugegeben werden. Wenn Schaum auf der Oberfläche erscheint, sollte er sofort entfernt werden.

Sobald alle Zutaten hinzugefügt wurden, ist das Material fertig. Die von den eigenen Händen geschaffene Komposition wird nicht länger als einen Tag aufbewahrt, während sie bei einer Abkühlung der Zusammensetzung auf 120 Grad aufgetragen werden sollte.

Bitumenprimer machen es selbst

Vor dem Auftragen von Mastix auf die Oberfläche ist es notwendig, ihn nicht nur vorzubereiten, sondern auch mit einer Grundierung - einer Grundierung auf Bitumenbasis - zu beschichten. Der Boden hilft, die Haftung zu erhöhen und die Abdichtung viel zuverlässiger und besser zu machen.

Die Zusammensetzung der von Ihnen selbst vorbereiteten Grundierung - Benzin und Bitumen im Verhältnis drei zu eins.

Wie man kocht

  • Um einen hochwertigen Boden zu erhalten, müssen Sie das Bitumen auf 70 Grad erhitzen und es in Benzin gießen;
  • Bitumen wird in kleinen Portionen in Benzin eingeführt und bis zur vollständigen Auflösung gerührt;
  • Sobald der Boden fertig ist, wird die Zusammensetzung durch ein Metallgitter gefiltert.

Dank dieser Anleitung können Sie beim Kauf von Fertigmaterial Geld sparen.

Wie man wählt

Es gibt derzeit eine sehr große Auswahl dieser Art von Material auf dem Markt, und um genau das zu kaufen, was Sie für Ihr Gebäude brauchen, müssen Sie sorgfältig die Eigenschaften der Kompositionen studieren. Besuchen Sie spezialisierte Foren im Internet, sehen Sie, was Menschen schreiben, die bereits Bitumen-Mastix für die Abdichtung verwendet haben.

Es ist ratsam, nicht nur die Theorie zu lesen, sondern auch mit professionellen Bauherren zu kommunizieren, die in der Praxis wissen, welche Struktur in einer bestimmten Art von Arbeit besser ist.

Wenn Sie in den Laden kommen, prüfen Sie, wie gut das Material verpackt ist und wie lange es haltbar ist.

Bei der Herstellung von Mastix in einen heißen Behälter gegossen, denn wenn ein Fünf-Liter-Glas fünf Kilogramm wiegt, dann sollten Sie dieses Material nicht kaufen - es ist nicht von hoher Qualität.

Dichtmittel

Die Oberflächenbehandlung mit Bitumen ist die kostengünstigste und effektivste Methode zur Abdichtung von Ziegeln, Betonkonstruktionen, Metallbehältern, Rohren, Holzbalken und anderen Baumaterialien. Bitumen in seiner reinen Form weist jedoch einige Nachteile auf - das Material ist schwierig aufzubringen und unter der Wirkung von Temperaturabfällen bricht der Filmschutzfilm. Die Zusammensetzung von modernen Bitumen Mastix hinzugefügt Stoffe, die die Härte und Rissbeständigkeit von Abdichtungen erhöhen.

Berücksichtigen Sie, welche technischen und betrieblichen Eigenschaften von Bitumen, welche Technologie beim Auftragen des Materials zu beachten ist, und geben Sie auch Empfehlungen zur Wahl des Dichtungsmastiums.

Die Zusammensetzung von Bitumen Mastix

Bituminöser Mastix ist ein Kunststoff mit hohen Binde- und Wasserdichtigkeitseigenschaften. Die Zusammensetzung des Materials umfasst neben Bitumen auch adstringierende organische Substanzen und mineralische Additive.

Härte, Dichte und Beständigkeit gegenüber niedrigen Temperaturen liefern die folgenden Komponenten:

  • Asbeststaub;
  • Mineralwolle;
  • Quarz-, Kalkstein- und Ziegelpulver auf Plattenbasis;
  • kombinierte Asche.

Das Vorhandensein von funktionellen Verdickungsmitteln (Torfsplitter, Kreide, gemahlener Asbest) gewährleistet den praktischen Einsatz von Mastix, reduziert den Verbrauch und verbessert die Isoliereigenschaften des Materials.

Faserfüllstoffe aus Bitumenkitt sind für die Biegefestigkeit und die Materialverstärkung verantwortlich. Polymerkomponenten verleihen dem Material wasserabweisende Eigenschaften.

Bituminöser Mastix: Eigenschaften und Materialeigenschaften

Der Anwendungsbereich von Bitumen-Mastix wird durch seine technischen Eigenschaften bestimmt:

  • bedingte Festigkeit - 0,2-0,5 MPa (kgf / cm2);
  • Stärke der Kopplung mit Beton - 0,3-0,4 MPa (kgf / cm2);
  • Wasseraufnahme während des Tages nach Gewicht - nicht mehr als 0,5-1%;
  • Bruchdehnung - 100-300% (abhängig von der Art des Bitumenmastix);
  • bedingte Viskosität - nicht weniger als 15-30 Sekunden;
  • Erweichungstemperatur - nicht weniger als 100-130 ° C

Technische Eigenschaften von Bitumen Mastix geben dem Material folgende Leistungsmerkmale:

  1. Hohe Elastizität. Diese Eigenschaft sorgt für eine zuverlässige Haftung des Materials an der vor Feuchtigkeit geschützten Oberfläche. Darüber hinaus hält die Elastizität die Beschichtung vor Rissbildung und Reißen.
  2. Klebeeigenschaften. Bituminöser Mastix kann als Klebstoff für die Anordnung der Walzenabdichtung verwendet werden.
  3. Schutz verschiedener Bauwerke vor Feuchtigkeit.
  4. Die Verwendung von Bitumenkitt verhindert das Auftreten von Korrosionsherden.
  5. Erhöhen Sie die Lebensdauer von Bauelementen. Gleichzeitig bleibt die Funktionalität der Struktur vollständig erhalten.
  6. Temperaturwechselbeständigkeit - besonders wichtig bei Abdichtungen in Regionen mit rauem Klima.
  7. Gehärtete Bitumenfolie kann in jeder Farbe gestrichen werden.

Anwendungsbereich von Bitumenmastix

Abdichtungskitte haben einen weiten Anwendungsbereich. In den meisten Fällen werden Materialien auf Bitumenbasis für folgende Arbeiten verwendet:

  • Anordnung eines neuen Daches;
  • Reparatur des alten Daches: Nivellierung des Betonsockels, Entfernung der Abdichtungen der Vertiefungen auf der gewalzten Schicht, ca. 5 mm tief;
  • Abdichtungen von künstlichen Teichen, Pools, Springbrunnen;
  • Anwendung bei der Installation einer Fliese, die an Stellen mit der erhöhten Feuchtigkeit bedeckt;
  • Bearbeitung von Metallprodukten als Korrosionsschutz;
  • Abdichten der Verbindung des Daches mit den Brüstungen, Lüftungs- / Rauchkanälen und Abflussrohren;
  • Fundamentschutz;
  • Installation von Walzenabdichtung (Bitumen Mastix wirkt als Klebstoff);
  • Installation von wärmeisolierenden Platten auf Bitumen-Mastix;
  • Anordnung der Abdichtung in Räumen mit unzureichender Belüftung und überschüssiger Feuchtigkeit (Bäder, Pools, Saunen, Keller, Loggien und Garagen).

Es ist wichtig! Die Verwendung von Bitumen-Mastix ist für verschiedene Arten von Bedachungen relevant: Metall, Geröll, gewalzt, Schiefer, Stahlbetonplatten usw.

Bituminöser Mastix: Anwendung für Dachreparatur

Klassifizierung von Dichtungsmasse

Alle Bitumenmastix können nach drei Hauptkriterien klassifiziert werden:

  • Anwendungsmethode;
  • Kochmethode;
  • Art der elastischen Ergänzungen.

Abhängig von den technologischen Eigenschaften der Anwendung gibt es zwei Arten von Mastix: heiße und kalte Anwendung.

Die Knetmassen müssen vor dem Gebrauch auf 150-300 ° C erhitzt werden. Dies erschwert den Vorgang der Wasserabdichtung der Oberfläche erheblich. Die Vorteile von "heißem" Mastix schließen ein:

  • die Bildung einer hochfesten Beschichtung mit hoher Elastizität;
  • Schutzfolie schrumpft nicht;
  • die Fähigkeit, bei negativen Lufttemperaturen zu arbeiten;
  • Nicht poröse Materialstruktur;
  • erschwingliche Kosten.

"Heiße" Bitumenmastixmassen werden verwendet, um den Untergrund zu verstärken und einen zuverlässigen Fundamentschutz unter schwierigen Bedingungen zu schaffen.

Populärer in der Anwendung von "kaltem" Mastix. Dies liegt an mehreren Vorteilen des Materials:

  • Leichtigkeit der Anwendung - keine Notwendigkeit, den Mastix zu erhitzen;
  • breite Palette von Bitumenabdichtungen;
  • Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlung.

"Kalte" Mastix werden mit einem Lösungsmittel vermischt, nach dessen Verdampfung die Beschichtung aushärtet und die erforderlichen Leistungseigenschaften erhält.

Je nach Art der Herstellung werden Bitumenmastix in zwei Arten unterteilt:

Einkomponentige Zusammensetzungen können unmittelbar nach dem Öffnen des Behälters verwendet werden, sie erfordern keine zusätzliche Vorbereitung. Dieses Material hat jedoch einen erheblichen Nachteil - nach dem Öffnen ist es notwendig, das gesamte Glas zu bearbeiten, sonst wird der Mastix aushärten. Diese Qualität muss beim Arbeiten auf einer großen Fläche berücksichtigt werden.

Zwei-Komponenten-Zusammensetzungen vor der Arbeit müssen mit einem Verdickungsmittel gemischt werden. Die Vorbereitung benötigt nicht viel Zeit, aber die Haltbarkeit solcher Mastix ist viel größer als die von Einkomponentenbitumen.

Je nach Art der elastischen Zusätze, aus denen der Bitumenkitt besteht, unterscheidet man diese Arten von Dichtungsmaterialien:

  1. Gummi-Bitumen-Mastix. Das Material basiert auf oxidiertem Erdölbitumen, mineralischen Füllstoffen, Krümelkautschuk, synthetischem Kautschuk und Lösungsmitteln. Erzeugt eine starke Kopplung mit fast jedem Material, einschließlich offenes Metall. Gummi-Bitumen-Kitt hat keine Angst vor Verstauchungen, Stößen und hat eine große Auswahl an Betriebstemperaturen (von -40 ° C bis + 100 ° C).
  2. Bitumen-Gummi-Mastix (BKM) - Rekordhalter für Elastizität. Der nach dem Auftragen von Bitumenkitt gebildete Schutzfilm kann die Anfangslänge um das 20-fache verlängern. In diesem Fall werden keine Lücken gebildet. Anwendungsbereich von BKM - Linoleum kleben, Dachmaterial, Parkett und Sperrholz. Außerdem wird Mastix als Korrosionsschutz für Metallprodukte, Rohrleitungen und Betonkonstruktionen verwendet.
  3. Bitumen-Polymer-Mastix wird aus einer wässrigen Bitumenemulsion hergestellt und mit Latex modifiziert. Das Material enthält keine organischen Lösungsmittel, so dass es sowohl im Freien als auch im Inneren verwendet werden kann. Nach dem Aushärten bildet sich eine Dampfsperre und wasserdichte Folie, die eine gute Haftung auf Holz, Stahl, Beton und Ziegel hat.

Produktübersicht der führenden Hersteller von Bitumen Mastix

Bitumen Mastix wird von inländischen und ausländischen Unternehmen hergestellt. Betrachten Sie die beliebtesten Marken.

Mastix "Gidroizol" hat folgende Eigenschaften:

  • Zugfestigkeit beim Strecken - 37-60 kgf;
  • Flexibilität und absolute Wasserdichtigkeit;
  • hält den Temperaturanstieg bis zu + 85 ° C für 2 Stunden aufrecht;
  • die Lebensdauer der Beschichtung beträgt 15 Jahre;

Technonicol hat eine ganze Linie von Bitumenmastix und Materialien für die Vorbereitung des Fundaments entwickelt:

  1. Zur Abdichtung des Fundamentes werden Dach- und Einbaustrukturen verwendet:
    • bituminöse Dacheindeckung Technomastop №21;
    • MGTN - Abdichtungsmaske №24;
    • Wasseremulsion Mastix Nummer 33;
    • heißer Mastix "Eureka" №41;
    • Bitumen-Kautschuk Mastix Nummer 20.
  2. Für die Durchführung von Abdichtungsarbeiten im Inneren des Geländes wird Bitumenkitt "Technonicol" Nr. 31 verwendet - eine Wasseremulsion aus Erdölbitumen.
  3. Zum Schutz der Beschichtung vor UV-Strahlung und thermischem Abrieb Mastixaluminium Nr. 57 verwenden. Die Zusammensetzung des Materials umfasst Aluminiumpigment, das reflektierende Eigenschaften aufweist.

Die russische Firma "Rastro" produziert Abdichtungsmaterialien unter zwei Marken:

  1. "Izhora" - Bitumen-Polymer-Dichtstoffe und "heiße" Mastix.
  2. "Slavyanka" ist ein "kalter" Bitumen-Polymer-Kitt für die Abdichtung von Dächern, Fundamenten und Durchlässen.

Darüber hinaus sind Produkte der folgenden Unternehmen gefragt: Bitumast und Remmers Elastoplast.

Verbrauch von Bitumen Mastix: Normen und Berechnung

Der Verzehr von Mastix ist normalerweise auf dem Etikett angegeben. Wenn dieser Parameter nicht angegeben ist, kann er basierend auf den folgenden Empfehlungen unabhängig berechnet werden:

  1. Der Materialverbrauch hängt direkt von der prozentualen Zusammensetzung flüchtiger Lösungsmittel ab. Typischerweise liegt diese Zahl zwischen 20 und 70%. Bei 70% ist der Mastixverbrauch 3 mal geringer als bei 20%.
  2. Bei der Berechnung ist es wichtig, die Verbrauchsnormen für die Leistung verschiedener Werke zu berücksichtigen:
    • Kellerabdichtung - 2-4 kg / m2;
    • Anordnung des Daches - 3,5-6 kg / m2;
    • Belag von Ruberoid - 1-2 kg / m2.

Es ist wichtig! Bei der Bearbeitung von vertikalen Oberflächen wird der Mastix in zwei Schichten aufgetragen. Es ist notwendig, mit der zweiten Schicht erst nach dem vorherigen Trocknen zu bedecken

Methoden zum Auftragen von Bitumen Mastix

Auf der Grundlage der in Betracht gezogenen Klassifizierung kann gefolgert werden, dass es zwei Hauptarten der Anwendung von Bitumenkitt gibt: kalt und heiß. Außerdem kann der "kalte" Mastix sowohl manuell als auch mechanisch aufgetragen werden.

Bei der manuellen Methode werden große Pinsel mit kurzen und steifen Borsten verwendet. Für solche Arbeit beste fleytsevy Bürsten. Mastic kann mit einem kurzen Noppenroller aufgetragen werden.

Wenn horizontale Oberflächen wasserdicht gemacht werden, wird die Emulsion auf den Boden gegossen, sorgfältig mit einem Rakel eingeebnet und dann mit einer Walze oder Bürste gerieben.

Bei der mechanisierten Methode wird eine Airless-Spritze mit einem Arbeitsdruck von 150 bar verwendet. Das Gerät muss speziell für viskose Formulierungen ausgelegt sein.

Es ist wichtig! Für den Betrieb sind nur Sprühgeräte geeignet, in denen die Komponenten innen gemischt sind

Dachabdichtung mit Bitumen Mastix

Wir geben Schritt für Schritt einen Arbeitsablauf zur Dachabdichtung mit kalt aufgetragenem Bitumenmastix:

  1. In Übereinstimmung mit den Anweisungen, fügen Sie ein Lösungsmittel zum Mastix hinzu und mischen Sie gründlich.
  2. Vor der Verwendung sollte Dachmastix vorzugsweise 24 Stunden bei einer Temperatur von mehr als + 15 ° C in Innenräumen erhitzt werden.
  3. Entfernen Sie Schmutz, Verformungsabdeckung von der zu behandelnden Oberfläche, klaren Schnee und Frost.
  4. Verarbeiten Sie die Basis des Daches mit einer Bitumenprimer. Dieses Stadium sollte nicht vernachlässigt werden, besonders wenn der Mastix auf eine poröse Oberfläche aufgetragen wird.
  5. Abdeckbereich zum Trocknen. Einige Kitte können auch feuchte Oberflächen behandeln (die entsprechende Markierung sollte auf dem Etikett des Behälters mit Emulsion sein).
  6. Etwas Mastix auf das Dach geben, wischen und mit einem Pinsel auf die Oberfläche reiben.
  7. An den Stellen von Gesimsen und Widerlagern, wo die Bildung von Rissen möglich ist und an den Stellen der "kalten" Nähte, muss die abrasive Abdichtung verstärkt werden:
    • Glasfasermaterial (Fiberglas oder Glasfaser) zum Ertrinken in der ersten Mastixschicht (Überlappung auf beiden Seiten des Problembereichs muss mindestens 10 cm betragen);
    • Rolle die Materialoberfläche;
    • Nachdem die erste Mastixschicht getrocknet ist, eine zweite wasserabweisende Schicht auf die Armierung auftragen.

Tipp! Vor dem Auftragen von Mastix ist es notwendig, einen Test durchzuführen und den Grad der Feuchtigkeit der Basis zu bestimmen. Legen Sie dazu einen 1 x 1 m großen Polyethylenfilm auf die vorbereitete Betonoberfläche, wenn nach 4-24 Stunden kein Kondensat unter dem Film auftaucht, können Sie mit der Behandlung mit Mastix beginnen

Bituminöse Mastix: Arten, Eigenschaften und Merkmale der Anwendung

Ölbitumen war lange Zeit das einzige Material für die Abdichtung von Bauwerken - Dächern, Kellern, Rohren und Betonböden.

Niedrige Kosten und gute Leistungsqualität sorgten für seinen breiten Einsatz im Bauwesen.

In seiner reinen Form kann Bitumen jedoch nicht als ein guter Hydroisolator bezeichnet werden. Der Grund dafür ist, dass nach dem Abkühlen der Bitumenfilm Risse von niedrigen Temperaturen und unter der Einwirkung der Sommer Wärme beginnt zu fließen.

Deshalb hat die Bauwissenschaft ständig nach Additiven gesucht, die diese Mängel beseitigen.

Das Ergebnis zahlreicher Versuche und Feldversuche war Dachbindemasse, die neben dem Hauptbindemittel einen Weichmacher und mineralische Zusätze enthält.

Als Bauteile, die das Brechen von Bitumen verhindern, werden heute Latex, Gummi, Öl und Gummi verwendet. Zusätzlich zu ihnen werden verschiedene Mineralien in die Zusammensetzung von Mastix auf der Basis von Bitumenharzen eingeführt: Basaltwolle, Asbest, Asche, Kalk, zerstoßener Quarz oder Ziegelstaub.

Füllstoffe verstärken die Wasserdichtigkeit, erhöhen die Rissbeständigkeit und Härte und schonen den Hauptbinder. Darüber hinaus erfordert die Verwendung von Bitumenmastix zum Schutz von Metallstrukturen gute Korrosionsschutzeigenschaften. Daher enthält die Zusammensetzung moderner Bitumenzusammensetzungen Inhibitoren - Substanzen, die die Korrosion von Eisen verlangsamen.

Klassifizierung von Bitumenmastix

1. Nach den technologischen Merkmalen der Anwendung

In Abhängigkeit von dem Bereich der Temperaturen, bei denen die Erweichung und Härtung von Bitumen auftritt, unterscheidet man Mastix von heißen und kalten Anwendungen. Die ersten vor dem Erhitzen werden auf +160 C erhitzt. Bei dieser Temperatur wird das Bitumen in einen plastischen Zustand umgewandelt und nach dem Anziehen härtet die isolierte Oberfläche aus.

In kaltem Mastix wird Bitumen mit einem Lösungsmittel gemischt. Daher benötigt es keine Erwärmung und härtet nach dem Verdampfen des Lösungsmittels aus.

Nach der Art der Herstellung werden kalthärtende bituminöse Mastixkautschuke unterteilt in:

Einkomponenten-Bitumenkitt für die Abdichtung des Fundaments kann unmittelbar nach dem Entkorken des Tanks verwendet werden. Es ist praktisch für die Arbeit, aber nicht für die Lagerung. Nachdem ein solcher Mastix geöffnet wurde, muss er vollständig entwickelt werden. Andernfalls wird es verhärten und für die Anwendung ungeeignet werden.

Herstellung und Verkauf von Bitumen Baumaterialien: Bitumen Mastix aller Art. Preise, Eigenschaften, Arten und Beschreibungen von Mastix.

Die zweikomponentige Zusammensetzung muss zuerst hergestellt werden, indem der Bitumenzusammensetzung ein Verdickungsmittel zugesetzt wird und die Komponenten gut gemischt werden. Das kostet Zeit, vermeidet aber unnötige Verluste. Wichtig ist auch, dass die Haltbarkeit von Zweikomponenten-Mastixen um ein Vielfaches länger ist als die der Einkomponenten-Mastix.

2. Nach Art der elastischen Zusätze

Je nach Art der Additive, die die Elastizität und Festigkeit von Mastix verbessern, teilt der Gast sie in Gummi-Bitumen, Polyurethan-Bitumen, Bitumen-Latex, Bitumen-Gummi und Bitumen-Öl.

Jede der aufgeführten Zusammensetzungen ist ein und derselbe Bitumen-Polymer-Mastix, dessen Eigenschaften und Anwendungsverfahren sich nicht signifikant unterscheiden. Gummi und Gummi, Latex und Polyurethan bilden eine gleichmäßige wasserfeste Beschichtung, die zwei Hauptnachteile von Bitumen aus Erdöl eliminiert - Fluidität bei hohen Temperaturen und die Bildung von Rissen bei niedrigen Temperaturen.

Zwischen sich unterscheiden sich Bitumenmastix in der Stärke und Elastizität der gebildeten Folie sowie der Temperaturbetriebsart.

Zum Beispiel ist Bitumen mit Polyurethan oder Gummi ein Rekordhalter der Elastizität. Der dadurch gebildete Schutzfilm kann die ursprüngliche Länge um nahezu das 20-fache vergrößern, ohne Lücken zu bilden.

Eine Ausnahme ist eine bituminöse Zusammensetzung, die ein Öllösungsmittel enthält. Dies ist ein nicht härtender Mastix. Es ist ideal geeignet für die Isolierung von unterirdischen Versorgungsleitungen, die ständigen Grundwasser- und Vibrationsbelastungen ausgesetzt sind.

Adhäsive Bitumen-Öl-Mastix bildet keinen festen Film, reißt daher nicht und bewahrt die Integrität der Isolierung. Dieser einkomponentige Mastix hat keine Frostgefahr bis -50 ° C und hält einer Erwärmung bis + 80 ° C stand. Für Dacharbeiten, bei denen eine starke Schutzmembran erforderlich ist, ist sie jedoch nicht geeignet. Es wird dominiert von in der Luft aushärtenden Bitumen-Polymer-Zusammensetzungen.

Elastischer Gummi-Bitumen-Mastix wurde früher hauptsächlich für Karosseriearbeiten verwendet. Es haftet stark an jeder Oberfläche (auch bei offenem Metall) und hat keine Angst vor Vibrationen, Stößen und Verstauchungen. Das Temperaturregime seiner Verwendung ist sehr breit (von -40 ° C bis + 100 ° C).

Es ist möglich mit Gummi-Bitumen-Isolierung auf allen Oberflächen zu arbeiten: Holz, Metall, Beton und Ziegel. Wie andere Bitumen-Mastix kann es als Grundlage für das Verkleben von Walzenabdichtungen verwendet werden. Es trocknet für ungefähr 24 Stunden und gewinnt maximale Stärke nach 7 Tagen.

Kalte Bitumen-Gummi-Mastix mit hoher Leistung und technologischen Eigenschaften ist in seinen Eigenschaften ähnlich:

  • Erfordert keine heiße Arbeit
  • Optimal für die Bearbeitung komplexer Profile, Fugen, Abutments und Übergänge unterschiedlicher Oberflächen
  • Bildet eine gleichmäßige und gleichmäßige Beschichtung.
  • Biozid und antiseptisch
  • Es hat eine hohe Hitzebeständigkeit (bis zu + 100 ° C), Frostbeständigkeit (bis zu -60 ° C) und Haftung an der geneigten Oberfläche (bis zu 45 ° Winkel)
  • Lebensdauer erreicht 25 Jahre.

Bitumen-Kautschuk-Mastixzusammensetzung kann sowohl für die Reparatur von Dachbeschichtungen, als auch für die Abdichtung von Betontanks, Kellern, Badezimmern und Balkonen verwendet werden.

Preiswerter Bitumen-Latex-Mastix wird durch Mischen von Erdölbitumen mit einer Emulsion von synthetischem Kautschuk (Latex) hergestellt. Es lässt sich leicht auftragen, hält gut auf dem Untergrund und ist resistent gegen Wasser und aggressive Substanzen. Die Elastizität dieser Abdichtung wird bei einer Temperatur von -35 ° C erhalten, und eine Fließfähigkeit wird beobachtet, wenn über + 80 ° C erhitzt wird.

Latexkittmasse wird ohne Vorwärmen aufgetragen. Sie können jegliche Art von Baukonstruktionen isolieren und das Dachmaterial, das Sperrholz und die Isolierung kleben.

Anwendungstechnik

Alle Mastixzusammensetzungen auf der Basis von Erdölbitumen werden auf zwei Arten angewendet: manuell und mechanisch. Manuell wird für kleine Mengen an Isolierung verwendet, und Kompressoren mit Düsen werden für Bearbeitungsbereiche verwendet, die in Hunderten und Tausenden von Quadratmetern gemessen werden.

Die Oberflächenvorbereitung für alle Mastixmassen ist die gleiche: Sie muss von Staub, abblätternden Schichten der alten Beschichtung und Schmutz gereinigt werden. Risse werden sorgfältig versiegelt, danach wird die Oberfläche getrocknet und mit einem Primer (Primer) beschichtet. Diese Grundierungszusammensetzung wird in fertiger Form verkauft oder an der Stelle des Mastix und seines entsprechenden Lösungsmittels geknetet.

Einige Arten moderner Bitumenmastix brauchen nicht getrocknet zu werden. In diesem Moment legt der Hersteller in den Anweisungen gesondert fest.

Mastix wird mit breiten Flachbürsten, Sprays, Spateln oder Walzen aufgetragen, um die gleichmäßige Dicke der Isolierung zu kontrollieren. Die Bänder sind parallel angeordnet, mit geringer "Überlappung" (5-10 cm). Nachdem Sie eine Schicht getrocknet haben, tragen Sie die nächste auf. Zum Abdichten von Dächern, Schwimmbecken und Kellern werden 2 bis 4 Dämmschichten verwendet, die mit verstärkenden Glasfasern verstärkt werden. Bei senkrechten Wänden (Anwendung von unten nach oben) reicht in der Regel eine 2-Schicht-Beschichtung aus.

Der Verbrauch von Bitumen-Kautschuk- und Bitumen-Zusammensetzungen hängt von der Art der Arbeit und der Anzahl der Schichten ab. Wenn ein Ruberoid in einer Schicht verklebt wird, liegt er zwischen 250 und 800 Gramm pro 1 m2. Wenn der Mastix als Hauptmaterial für ein mehrschichtiges Dach verwendet wird, beträgt sein Verbrauch bei einer Beschichtungsdicke von 10 mm durchschnittlich 16 bis 18 kg / m².

Für eine einlagige Abdichtung von Bauwerken (Keller, Wände, Container) werden 5 bis 7 kg Bitumen-Latex-Mastixmischung benötigt. Wenn es sich um ein neues Dach handelt, wenn 3-4 Mastixschichten auf die Oberfläche aufgebracht werden, die mit einem Netz verstärkt sind, erhöht sich der Verbrauch auf 12-14 kg / m2.

Bitumenöl Mastix für die Verarbeitung von einem Quadratmeter Rohroberfläche benötigt 1 bis 1,5 kg. Bei einer zweischichtigen Anwendung erhöht sich sein Verbrauch entsprechend auf 1,5-3 kg.

Fertigungsunternehmen und geschätzte Preise

Die größten inländischen Unternehmen, die eine breite Palette von Bitumenleim für verschiedene Zwecke produzieren, sind TechnoNIKOL, Grida, RusMonolit und "MPK KRZ". Sie produzieren Produkte von stabiler und vorhersehbarer Qualität, die den Anforderungen des Gastes voll entsprechen.

Der Durchschnittspreis eines normalen 19-Pfund-Eimers aus Bitumen-Gummi und Bitumen-Gummi-Mastix liegt je nach Hersteller und Verkaufsgebiet zwischen 1.600 und 2.000 Rubel.

Bitumen-Latex-Mastix ist deutlich billiger und sein Preis liegt im Bereich von 1000 bis 1200 Rubel pro Eimer (19 kg).

Für einen Eimer mit Bitumen-Öl-Mastix verlangen heiße Verkäufer 700 bis 900 Rubel.

Arten und technische Eigenschaften von Bitumen Mastix. Die Grundierung ist bituminös

Bitumenmastix ist ein unverzichtbares Material für die Abdichtung von Dächern, Wänden, Fundamenten und anderen Strukturen und Oberflächen. Dies ist eine Vorstufe vor der Dachisolierung. Bei der Auswahl des Materials müssen die technischen Eigenschaften des Bitumenmastix und sein Aussehen berücksichtigt werden: Polymer, Gummi-Bitumen, Gummi oder andere.

Der Inhalt des Artikels über die Arten und technischen Eigenschaften von Bitumen Mastix

Spezifikationen für Mastixbitumen

Die Verwendung von Bitumen-Mastix wird durch die technischen Eigenschaften des Materials beeinflusst. Dies sind die Parameter: herkömmliche Festigkeit, Haftfestigkeit, Bruchdehnung, Wasseraufnahme, Viskosität, Wasserdampfbeständigkeit, wasserabstoßenden, usw. Betrachten Spezifikationen bitumastic solche Spezies.:

Es gibt kalten und heißen Bitumenkitt.

Spezifikationen für Mastixbitumen, Vergleichstabelle:

Bituminöser Polymerkitt

Bitumen-Polymer-Kaltkitt wird auf der Basis einer wässrigen Emulsion von Bitumen, modifiziert mit Latex, hergestellt. Verwendet für Innen- und Außenabdichtung, als Teil von organischen Lösungsmitteln.

Der Mastix bildet beim Trocknen eine wasserdichte, dampfbremsende Kunststofffolie mit hoher Haftung auf Holz, Beton, Stahl, Ziegel und anderen Untergründen. Verliert seine Eigenschaften nicht bei Temperaturen von -40 bis + 100 ° C

Mabis Bitumen Mastix

1. Außenabdichtung:

  • Abdichtungen von Bauwerken;
  • Grundieren (Grundieren) von Betonsubstraten vor dem Verlegen von Dachabdichtungsmaterialien;
  • Kleben von Polystyrolschaum;
  • Abdichtung von Balkonen und Fundamenten.

2. Innenabdichtung:

  • Abdichtung von Sanitäranlagen;
  • Abdichtung von Trockenbauwänden, zum Beispiel, wenn Wände mit Trockenbau eingeebnet werden;
  • Abdichtungsgaragen, Betonfundamente von Gebäuden, Kellern und anderen externen Strukturen.

Bitumen-Polymer Mastix in einer einzigen Schicht aufgetragen, in Abhängigkeit von der Temperatur und Luftfeuchtigkeit der Umgebung trocknet von 6 bis 48 Stunden. Mit einer Abnahme der Temperatur und einem Anstieg der Feuchtigkeit erhöht sich die Trocknungszeit von Bitumen-Polymer-Mastix.

Preis für Mastic Bitumenpolymer

Der Preis von Bitumen-Polymer-Kaltkitt (MBP-X) - ab 1200 Rubel pro Packung pro 18 kg. Bei Großbestellungen reduziert sich der Preis.

Mastixgummi bituminös

Mastix-Gummibitumenkalt Anwendung wird auf der Basis von oxidiertem Bitumen aus Erdöl, mineralischen Füllstoffe, Gummikrümel Feingut, das Lösungsmittel und synthetischen Kautschuk.

Zweck von Gummi-Bitumen-Mastix:

  • Abdichtung des Daches, Reparatur und Installation neuer Roll- und Mastixdächer aus bituminösen Materialien;
  • Verkleben von Dachabdichtungsmaterialien;
  • Dichtungsübergänge, Gelenke, Partner;
  • Abdichtung des blinden Bereichs des Hauses;
  • Erhalten einer korrosionsschützenden Beschichtung der Autokarosserie (Gummibitumenkitt + für Autos) und andere Abdichtungsarbeiten.

Mastixgummi Bitumen, Preis und Verbrauch

Anwendung von Bitumen Mastix

Kautschuk-Bitumen-Mastix (MBR-X) ist relativ preiswert. Der Preis für kautschuk Bitumenmastix beginnt ab 830 Rubel pro Packung 17 kg - (45-50 Rubel pro 1 kg.).Raskhod kautschuk Bitumenmastix auf 1 Quadratmeter abhängig von der Porosität und Struktur des Substrats für die Abdichtung. Der durchschnittliche Verbrauch pro Schicht liegt zwischen 0,8 und 1 l / m2.

Bituminöse Gummimastic

Bituminöse Gummimastic (BKM) wird zum Kleben von Faserplatten, Spanplatten, Parkett, Sperrholz, Linoleum, Dachmaterialien verwendet. Geeignet für den Korrosionsschutz von Rohrleitungen, Beton, Metall und Holzkonstruktionen.

Bituminöser Gummimastix ist ein Material der kalten Anwendung. Synthetische Kautschuke, Bitumen, Lösungsmittel und Füllstoffe sind enthalten. Es ist elastisch, besitzt hohe Hafteigenschaften und eine lange Lebensdauer.

Ernennung von Bitumen-Gummi-Mastix:

  • Abdichtungskeller, Fundamente, Beton, Stahlbeton und Metallsubstrate;
  • Dachabdichtung und Verkleben von gewalzten Materialien;
  • Dichtungsübergänge und -verbindungen;
  • Patchen der Fahrbahn.

Bituminöse Gummimastic, Preis

Bituminöse Gummimastic (BKM) ist eine billigere Mischung. Der Preis von Bitumenkautschuk Mastix - von 850 Rubel pro Packung von 16 kg.

Mastix Bitumen MB-50, technische Eigenschaften

Die Bitumen-Öl MB-50 Frost wird zur Abdichtung von Fundamenten, Böden, Keller, Wände, Tanks, Stahlbetonkonstruktionen, Mauerwerk und andere Oberflächen. Vor der Verwendung wird es mit Testbenzin, Benzin oder Lösungsmittel verdünnt. Verbrauch von Bitumen Mastix MB-50 -1-1,5 kg / m2.

Die Anwendung und Anwendung von Bitumen Mastix: Tipps zur Verwendung von - Verbrauch für die Abdichtung der Stiftung und Dach + Video

Zum Abdichten von Beton- und Ziegelstrukturen werden sie mit Bitumen behandelt. Obwohl dieses Material in seiner reinen Form gewisse Nachteile aufweist, ist das Material eher schwierig aufzutragen, und unter dem Einfluss von Außentemperaturabfällen kann sein Schutzfilm reißen. In der Zusammensetzung des modernen Bitumenmastix gibt es Substanzen, die die Härte und Haltbarkeit der wasserabweisenden Außenbeschichtung erhöhen.

Im Folgenden betrachten wir detaillierter die technischen und betrieblichen Eigenschaften von Bitumen und welche Technologie beim Auftragen dieses Materials auf die Oberfläche zu beachten ist.

Was ist der Bitumenkitt?

Mastic ist ein sehr plastisches Material. Es hat eine hohe adstringierende und wasserabweisende Wirkung. In der Hauptzusammensetzung des Materials neben Bitumen sind adstringierende organische Substanzen und mineralische Zusätze.

Die Dichte, die Beständigkeit gegenüber niedrigen Außentemperaturen und die Härte ergeben die folgenden Einschlüsse:

  • pulverisierter Asbest;
  • spezielle Mineralwolle;
  • Ziegel-, Quarz- und Kalksteinpulver;
  • Asche.

Das Vorhandensein von Verdickungsmitteln wie Kalk, Torf und Asbest wird den Komfort des Auftragens von Mastix garantieren, den Verbrauch reduzieren und die Isoliereigenschaften des Materials verbessern.

Für hohe Biegefestigkeit und Verstärkung der Zusammensetzung treffen die speziellen faserförmigen Füllstoffe. Und verschiedene Polymerkomponenten verleihen dem Material hohe wasserabweisende Eigenschaften.

Der bituminöse Mastix - der Umfang

Um den Anwendungsbereich von Bitumen Mastix zu bestimmen, müssen Sie seine technischen Eigenschaften und Eigenschaften kennen:

  • der Festigkeitsindex beträgt 0,2-0,5 kgf / cm²;
  • Festigkeitsindikatorkopplung mit Beton beträgt 0,3-0,4 kgf / cm2;
  • Feuchtigkeitsabsorption während eines Tages nach Gewicht übersteigt nicht 0,5-1%;
  • die Bruchdehnungsrate beträgt je nach Art des Mastix 100-300%;
  • bedingte Viskosität sollte mindestens 15-30 Sekunden betragen;
  • die Erweichungstemperatur beträgt mindestens 100-130 ° C.

Technische Indikatoren für Bitumen-Mastix verleihen diesem Material folgende Eigenschaften:

  1. Erhöhte Elastizität. Dieser Indikator bietet eine zuverlässige und qualitativ hochwertige Haftung des Materials mit der Außenfläche. Die Elastizität schützt die Außenhülle vor Reißen und Reißen.
  2. Adhäsive Indikatoren und Eigenschaften. Bitumen-Mastix wird als Klebstoff in der Vorrichtung der Rollenabdichtung verwendet.
  3. Schutz einer Vielzahl von Bauwerken vor äußerer Einwirkung von Feuchtigkeit und Feuchtigkeit.
  4. Die Verwendung von Bitumen Mastix verhindert das Auftreten von Korrosion.
  5. Erhöht die Lebensdauer der Elemente und Gebäudeteile. Es sollte beachtet werden, dass die Funktionalität der gesamten Struktur ausreichend erhalten bleibt.
  6. Hohe Beständigkeit gegen Temperaturschwankungen - dies ist besonders wichtig bei der Abdichtung in Regionen mit strengen Klimabedingungen.
  7. Die äußere aushärtende Folie aus Bitumen-Mastix ist in jeder Farbe lackierbar.

Bituminöse Mastix haben ein riesiges Anwendungsgebiet. Meistens werden Materialien auf Bitumenbasis verwendet, um solche Arbeiten auszuführen, wie:

  • neue Überdachung;
  • Reparatur des alten Daches: Entfernung von tiefen Vertiefungen auf der Abdichtungsschicht und Nivellierung der Basis;
  • hochwertige Abdichtung von Springbrunnen, künstlichen Stauseen und Pools;
  • Installation von Fliesen in Bereichen mit hoher Luftfeuchtigkeit;
  • Schutz von Metallprodukten vor Korrosion;
  • zur Dachabdichtung an Knotenpunkten mit Brüstungen und Lüftungskanälen;
  • Installation einer Schutzschicht für das Fundament;
  • Installation von Walzenabdichtung;
  • Installation von wärmeisolierenden Platten auf Mastix;
  • Installation von Abdichtungen in Gebäuden mit unzureichender Belüftung und überschüssiger Feuchtigkeit.

Mastix Bitumenabdichtung

Bitumenmastix wird nach drei Hauptkriterien klassifiziert:

  1. die Art der Anwendung;
  2. Herstellungsmethode;
  3. achtsame Ergänzungen.

Abhängig von den technischen Verwendungsindikatoren gibt es zwei Arten von Mastix: Kalt- und Heißanwendung.

Und dies erschwert den gesamten Prozess der Wasserabdichtung der Oberfläche. Zu den Vorteilen der Verwendung von Heißbitumen-Mastix gehören:

  • die Bildung einer sehr dauerhaften äußeren Beschichtung mit einem erhöhten Grad an Elastizität;
  • äußerer Schutzfilm schrumpft nicht;
  • es ist möglich, bei Temperaturen unter Null zu arbeiten;
  • die Struktur des Materials ist nicht porös;
  • angemessener Preis.

Diese Bitumenmastixmassen werden häufig zur Aushärtung der Unterlage und zur Schaffung eines zuverlässigen Fundamentschutzes unter schwierigen Bedingungen verwendet.

Die häufigste Verwendung von kaltem Mastix. Dies wird durch die folgenden Vorteile dieses Materials erklärt:

  • Bequemlichkeit in der Anwendung;
  • großer Farbumfang von Bitumenabdichtungen;
  • hohe Beständigkeit gegenüber ultravioletter externer Strahlung.

Kalt aufgetragener Bitumenkitt wird mit einem Lösungsmittel vermischt und nach seiner Verdampfung härtet es schnell aus und erhält die erforderlichen Betriebseigenschaften.

Nach der Methode der Herstellung Mastix kann in zwei Haupttypen unterteilt werden:

  • Einkomponenten-Mastix;
  • Mastix zweikomponentig.

Einkomponentige Mastix werden sofort nach dem Öffnen der Bänke aufgetragen und erfordern keine spezielle Vorbereitung. Obwohl dieses Material ein gewisses Minus hat - nach dem Öffnen müssen Sie das ganze Glas ausgeben, sonst wird der Mastix aushärten. Diese Qualität muss bei Arbeiten auf einer großen Dachfläche berücksichtigt werden.

Zweikomponenten-Mastix werden vor der Verarbeitung mit einem Verdicker gemischt. Diese Vorbereitung benötigt nicht viel Zeit, und die Haltbarkeit von Zweikomponenten-Mastix ist viel höher als die der Einkomponenten.

Durch die Art der elastischen Zusätze, aus denen der Bitumenkitt besteht, können Sie folgende Arten von Abdichtungsmaterialien unterscheiden:

  1. Mastixgummi-Bitumen. Die Grundlage des Materials ist ein spezielles oxidiertes Öl Bitumen, Gummigranulat, mineralische Füllstoffe, Lösungsmittel und synthetischer Kautschuk. Solcher Mastix wird eine starke und zuverlässige Verbindung mit jedem Material erzeugen. Ein solches Gummi-Bitumen-Material hat keine Angst vor Stößen und Verstauchungen.
  2. Mastix Bitumenkautschuk - sehr elastisch. Nach dem Auftragen von Bitumenkitt erhöht der resultierende Schutzfilm die ursprüngliche Länge um das Zehnfache. Und während auf dem Produkt keine Lücken entstehen. Die Verwendung von Bitumen-Gummimastic geht zum Kleben von Sperrholzplatten, Linoleum, Parkett und Dachmaterial. Außerdem wird Mastix als Korrosionsschutz für Metallteile und -elemente verwendet.
  3. Bitumen-Polymer-Mastix wird aus Bitumen-Wasser-Emulsion mit Latexmodifikation hergestellt. Solches Material enthält keine Lösungsmittel und kann im Freien und in Innenräumen verwendet werden. Auf dem versteiften Mastix wird der wasserdichte Film gebildet. Die Verwendung von Bitumen-Polymer-Mastix ist ebenfalls weit verbreitet.

Bituminöse Mastix von führenden Herstellern

Bitumen Mastix wird von in- und ausländischen Herstellern hergestellt. Unten sehen wir uns bekannte Marken an:

  • Mastix "Gidroizol";
  • Teknomamas bituminöser Dachkitt (21);
  • Abdichtungsmastix (24);
  • wasserbasierter Mastix (33);
  • heißer Mastix "Eureka" (41);
  • Bitumen-Kautschuk-Mastix (20);
  • TechnoNIKOL (31);
  • Aluminiumkitt (57);
  • heißer Mastix "Izhora";
  • Bitumen-Polymer-Kaltkitt "Slavyanka".

Auch die Firmen Remmers Elastoplast und Bitumast sind gut nachgefragt.

Berechnung des Verbrauchs von Bitumen Mastix

Dieser Indikator ist normalerweise auf der Verpackung angegeben. Wenn die Ausgabe nicht angegeben ist, können Sie diese anhand der folgenden Empfehlungen selbst berechnen:

  1. Der Verzehr von Mastix hängt direkt vom prozentualen Anteil flüchtiger Lösungsmittel ab. Dieser Indikator liegt im Bereich von 25 bis 70%. Bei einer höheren Rate wird der Verbrauch von Bitumen-Mastix um ein Vielfaches geringer sein als bei einer niedrigeren Rate.
  2. Berechnen Sie den Verbrauch von Mastix, sollten Sie die Verbrauchsrate für die Durchführung verschiedener Arbeiten berücksichtigen.
  3. Beim Auftragen von Mastix auf vertikalen Flächen wird es in mehreren Schichten aufgetragen. Außerdem wird die zweite Schicht erst nach vollständigem Trocknen der ersten Schicht aufgebracht.

Methoden zum Auftragen von Bitumen Mastix

Nach der Klassifizierung können wir sagen, dass es zwei Hauptarten des Auftragens von Mastix gibt: heiß und kalt. Ein kalter Bitumenkitt wird manuell und mechanisch aufgetragen. Im Folgenden betrachten wir ausführlicher die Methoden der Anwendung von Mastix:

  1. Bei der manuellen Methode werden große Pinsel mit kurzen und steifen Borsten verwendet. Dies ist in der Regel fleytsevy Bürsten. Sie können auch kurze Vliesnahtwalzen verwenden. Bei der Verarbeitung von horizontalen Flächen wird die Emulsion mit einem Rakel sanft geglättet und anschließend mit einer Walze oder einem Pinsel abgerieben.
  2. Bei der mechanisierten Methode wird eine Airless-Spritze mit einem Druck von 150 bar verwendet.

Kalt aufgetragener bituminöser Mastix für Bedachungen

Im Folgenden betrachten wir den Ablauf der Arbeiten im Bereich Abdichtung Dachkalt Kaltdach

  1. Gemäß den Anweisungen Lösungsmittel zum Mastix hinzufügen und gut mischen.
  2. Vor dem Gebrauch muss Dachmastix tagsüber auf Raumtemperatur erwärmt werden.
  3. Von der Oberfläche, die bearbeitet wird, müssen Sie alle Rückstände entfernen.
  4. Verarbeiten Sie die gesamte Basis des Daches mit einem speziellen Bitumenprimer.
  5. Trocknen Sie die gesamte Dachfläche ab.
  6. Eine kleine Menge Mastix gießt auf das Dach und wischt über die gesamte Oberfläche.

Die wichtigsten Empfehlungen beim Arbeiten mit Bitumen Mastix

  1. Imprägnierarbeiten sollten bei trockenem, klarem Wetter bei einer Temperatur von nicht weniger als -5 ° C durchgeführt werden.
  2. Alle vertikalen Flächen müssen in mehreren Schichten bearbeitet werden.
  3. Bitumen-Mastix wird in einem geschlossenen Behälter gelagert, entfernt von offenen Feuerquellen.
  4. Mastix-Bottom-up-Parallelstreifen gleicher Dicke auftragen.
  5. Für hochwertige Mischknetmassen verwenden Sie einen Bohrer mit einem speziellen Düsenmischer.
  6. Die bituminöse Grundierung wird mit einem gewöhnlichen Pinsel aufgetragen.
  7. Nach Abschluss aller Arbeiten alle Werkzeuge und Bürsten mit Testbenzin oder Lösungsmittel abspülen.

Bituminöser Mastix: Zusammensetzung, Eigenschaften, Anwendungsmethoden

Ganz gleich, was zu tun ist: Dach reparieren, Asphalt verlegen oder Abdichtungen durchführen, auf Bitumenkitt kann nicht verzichtet werden

Planen Sie, das Dach neu zu verlegen, das Fundament vom Wasser zu isolieren und viele andere nützliche Dinge im Zusammenhang mit dem Bau zu tun? In diesem Fall benötigen Sie Bitumen Mastix. Ich werde über die Varianten dieses Werkzeugs, über die technischen Parameter und Methoden der Anwendung sprechen. So können Sie das richtige Material kaufen und für den vorgesehenen Zweck verwenden.

Mastixbasis

Verflüssigtes Bitumen haftet perfekt an verschiedenen Oberflächen und wird deshalb für Dacharbeiten verwendet.

Bituminöse Mastix ist eine Mischung aus verflüssigtem Bitumen und einer Reihe von Komponenten, die die technischen und betrieblichen Qualitäten des Endprodukts liefern. Technisches Bitumen, das bei der Herstellung eines Produkts verwendet wird, ist eine teerartige Substanz, die durch Verarbeitung von Rohöl erhalten wird.

Technisches Bitumen ist in Wasser unlöslich und nimmt keine Feuchtigkeit auf. Nach der Verflüssigung erhält Bitumen eine besonders wertvolle Eigenschaft - eine hohe Haftung auf verschiedenen Materialien einschließlich der meisten Gebäudeoberflächen.

Die Zusammensetzung von Mastix und technischen Parametern

Aufgrund seiner Luftdichtigkeit wird verflüssigtes Bitumen als schützende bakterizide Beschichtung für Holz verwendet.

Durch die Art der Bindemittelkomponente kann Mastixbitumen, Polymer, Kautschuk-Bitumen und Teer sein. Die Verwendung eines bestimmten Bindemittels verleiht der Zusammensetzung eine größere oder geringere Elastizität, Frostbeständigkeit und andere ebenso wichtige Leistungseigenschaften.