Bituminöse Mastix: wie man wählt, wo man kauft, wie man verwendet

Ich freue mich, Leser zu begrüßen! Heute möchte ich Ihnen sagen, was für ein Streit ich mit einem Freund hatte, der auch gerne mit eigenen Händen baut und baut. Tatsache ist, dass er Reparaturen in der Wohnung machte und sich fragte, ob er Bitumen-Mastix brauchen würde. Er plante, Sperrholz auf den Boden zu legen, mit diesem Material zu kleben und das Parkett darauf zu legen. Ich sagte, dass Mastix eine ganze Reihe von Karzinogenen enthält, also sollten Sie es nicht drinnen benutzen. Ein Freund wiederholte die Zusicherungen des Herstellers, der Mastix aus Knauf sei praktisch harmlos. Als Ergebnis bestand ich immer noch darauf, dass die zweifelhaften Komponenten auf der Straße schnell erodierten, und drinnen, besonders im Schlafzimmer, könnte ihre erhöhte Konzentration schädlich sein. Aber das bedeutet nicht, dass der Mastix nicht für die Arbeit geeignet ist - er muss nur richtig verwendet werden! Lass uns alle Nuancen zusammen sehen.

Die wichtigsten Arten von Bitumen Mastix

Bituminöser Mastix wird nach folgenden Merkmalen klassifiziert:

  • Es unterscheidet sich in der Art der Zubereitung - kalt, heiß.
  • Es unterscheidet sich in Zweck. Bituminöse Mastix wird für verschiedene Arbeiten verwendet - Bedachung, Isolierung, Asphaltabdichtung, Korrosionsschutz und Klebstoff.
  • Variiert in der Härtbarkeit. Es wird in härtende Verbindungen und solche, die nicht aushärten, eingeteilt.
  • Es unterscheidet sich in der Art des Füllstoffes. Verschiedene Substanzen werden als bindende Komponenten verwendet. Deshalb wird der Mastix in Öl-Bitumen, Bitumen-Polymer, Bitumen-Latex, Bitumen-Gummi unterteilt.
  • Es unterscheidet sich nach Art des Verdünnungsmittels. Einige lösen sich in Wasser auf, andere - in organischen Lösungsmitteln oder Substanzen.
  • Es unterscheidet sich in der Zusammensetzung - ein- und zweikomponentig.

Eigenschaften von Bitumen Mastix für das Fundament

Für die Abdichtung des Fundamentes ist Bitumen Mastix ein unentbehrliches Werkzeug. Zwei Methoden der Wasserabdichtung: Die erste ist ein Mastixkleber zwischen dem abgelagerten Material und der Basis des Fundaments, und der zweite wird direkt auf die Basis des Fundaments in Schichten aufgetragen. Aufgrund der Eigenschaften der Komponenten hat die Substanz folgende Eigenschaften:

  • Deckt die Basis des Fundaments mit einer feuchtigkeitsdichten Folie mit hohen physikalischen Eigenschaften ab. Es ist langlebig, rissfrei, temperaturbeständig und hat keine Angst vor Wasser.
  • Mastix widersteht der Entstehung und Verbreitung von Schimmel und Pilzen auf der Grundlage des Fundaments.
  • Die Masse schließt die Poren und kleine Defekte der Basis des Fundaments - Späne, Risse usw.
  • Es hat eine hohe Haftung mit jeder Art von Fundament.
  • Membrane mit hoher Elastizität und Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung.

Anweisungen für die Implementierung von Kellerabdichtung Bitumen Mastix

Arbeit erfordert die Einhaltung von Sicherheitsvorschriften. Sie tragen eine Brille, Handschuhe, bedecken ihre Haare und exponierte Haut. Ein Atemschutzgerät wird benötigt, wenn die Lufttemperatur hoch ist.

Heißes Mastix vor der Imprägnierung auf die in den Anweisungen des Herstellers angegebene Temperatur aufwärmen. Es ist +160 Grad für die Bitumenölzusammensetzung. Kalt sofort einsatzbereit. Zum Abdichten wird heißer Mastix auf eine nasse Oberfläche aufgetragen, aber nicht kalt.

Die Oberflächenvorbereitung für die Wasserabdichtung für alle Arten von Zusammensetzungen ist identisch:

  • Das Fundament muss gereinigt, entfettet und getrocknet werden.
  • Oberflächendefekte sollten mit einem Kitt oder Zementmörtel versiegelt und dann mit einer Bitumengrundierung bedeckt werden. Es wird in jedem Geschäft verkauft, aber es wird mit ihren eigenen Händen vorbereitet. Um dies zu tun, etwas Mastix mit einem Lösungsmittel verdünnen.
  • Vor der Verwendung von kaltem Mastix sollte es gerührt werden. Wenn es zweikomponentig ist, vergessen Sie nicht, einen Härter hinzuzufügen.

Mit eigenen Händen ist es besser, Bitumen Mastix mit einer Rolle oder Pinsel anzuwenden.Einige Meister empfehlen, eine Nylonbürste für die Abdichtung zu verwenden, und eine Grundierung mit einer Bürste auftragen. Es ist wichtig, zwei Bedingungen zu beachten - die Schichtdicke überschreitet nicht den vom Hersteller empfohlenen Wert und die Schicht wird gleichmäßig aufgetragen.

Vertikale Flächen sind von oben nach unten bedeckt. Obmazotschny Methode der Abdichtung Bitumen-Öl Mastix kann verwendet werden, wenn der Wert des hydrostatischen Drucks ist weniger als 2 Meter. Wenn es größer ist, dann wird empfohlen, die Zusammensetzung mit Polymeren zu nehmen.

Die Substanz wird in mehreren Schichten aufgetragen. Jeder fällt auf den vorherigen bereits ausgetrocknet. Die Bereitschaft wird durch Berühren der Hand bestimmt. Wenn es nicht klebt, bedecken Sie es wie folgt. Die Dicke jeder Schicht variiert von der Tiefe des Fundaments. Wenn es weniger als zwei Meter ist, sind zwei Millimeter dick genug. Wenn die Tiefe größer ist, werden drei Schichten mit einer Dicke von jeweils 1,5 mm benötigt.

Um das Werkzeug von dem getrockneten Mastix zu reinigen, können Lösungsmittel und Spezialwaschmittel verwendet werden. Manchmal hilft Kerosin.

Bituminöse Mastix: kaufen oder selbst machen

Wenn das Budget klein ist und Sie die Komposition nicht kaufen können, machen Sie den Mastix mit Ihren eigenen Händen. Um dies zu tun, füllen Sie Folgendes auf:

Die Menge hängt vom erforderlichen Volumen ab. Stellen Sie sich eine Berechnung für 10 kg fertigen Mastix vor. Es werden 8,5 kg Bitumen, 1 kg Füllstoff und ein Pfund Weichmacher benötigt. Je nach den Zutaten: Füllstoff nehmen Sie die Mineralwolle, Sägemehl, Asbest oder Gummikrume. Die Rolle des Weichmachers spielt verbrauchtes Mineralöl oder Kerosin.

Bitumen in kleine Stücke zerkleinern. Der Füllstoff wird ebenfalls zerkleinert. Bitumen gefaltet in einem Metallbehälter mit dicken Wänden und in Brand gesetzt.

Die Zusammensetzung dehnt sich aus, wenn sie erhitzt wird, so dass die Kapazität groß genug ist.

Um den Inhalt zu schmelzen, um eine Temperatur von nicht mehr als 190 Grad beizubehalten, wird sich das Bitumen sonst zersetzen. Ein Anzeichen für den Beginn ist das Auftreten von gelbgrünen Blasen. Wenn die Temperatur mehr oder weniger konstant ist, wird der Mastix in der Zusammensetzung homogen gekocht. Fügen Sie Füllstoff und Weichmacher nach und nach hinzu. Die Mischung sollte regelmäßig gemischt werden. Schaum scheint etwas flach zu schießen.

Wenn sich der Schaum absetzt, beginnen Sie, einen Weichmacher hinzuzufügen. Danach mixen Sie erneut. Bei diesem Kochvorgang gilt als abgeschlossen. Gespeicherter Mastix, von Hand erstellt, kann nicht mehr als einen Tag. Die Temperatur zum Zeitpunkt der Anwendung ist +120 Grad.

Bevor Sie mit der Arbeit mit Schaum beginnen, müssen Sie wissen, für welche Arbeiten es verwendet wird, die Zusammensetzung des Stoffes. Bitte lesen Sie den Artikel Schaumanordnung Makrofleks 750 ml Spezifikationen

Bitumen Mastix tun Sie es selbst

Wenn die Oberfläche nicht mit einer Grundierung behandelt wird, verringert sich die Haftung des Mastix. Die Stärke der wasserabweisenden Folie wird nicht ausreichen.

Grundbitumen ist eine Mischung aus Benzin und gelöstem Bitumen im Verhältnis drei zu eins.

Sie machen es mit ihren eigenen Händen. Bitumen auf 70 Grad erhitzen und in einen Behälter mit Benzin oder Kerosin geben. Tun Sie dies langsam, in kleinen Stücken und ständig umrühren, bis das Bitumen vollständig aufgelöst ist. Um große Fraktionen zu entfernen oder durch ein Gitter mit kleinen Zellen zu filtern.

Primer in 2-3 Schichten auftragen. Es wird empfohlen, zwischen dem Auftragen der Schichten in 15 Minuten eine Pause zu machen.

Bitumen-Mastix-Verbrauch

Der Materialverbrauch hängt von der behandelten Fläche und der Anzahl der Schichten ab. Es wird durch das Material, aus dem die Basis besteht, und ihre Dichte beeinflusst. Der Verbrauch wird von der Zusammensetzung und Qualität des Produkts beeinflusst.

Normalerweise liegt die Durchflussrate zwischen 300 und 900 Gramm pro Quadratmeter.

Kommt auf die Art und Weise an und wie die Imprägnierung durchgeführt wird. Bei einer Beschichtung braucht man mehr, weil dickere Schichten benötigt werden.

Ungefährer Verbrauch erfahren Sie vom Hersteller auf der Verpackung. Es gibt gemittelte Daten, aber sie orientieren sich daran. Der Verbrauch wird durch die Tatsache beeinflusst, ob eine Grundierung verwendet wurde oder nicht.

Auf dem Video können Sie sich mit dem Prozess der Grundierung und Mastix vertraut machen:

Die Wahl von Bitumen Mastix

Die Auswahl ist groß. Um sich nicht zu irren, sollten Sie sich über jede Art von Zusammensetzung, ihre Eigenschaften, Eigenschaften und Eigenschaften informieren. Machen Sie sich mit Bewertungen auf spezialisierten Websites und Empfehlungen von Experten bekannt. Es ist wünschenswert, dass die Empfehlungen durch Beispiele aus der Praxis unterstützt werden.

Der Laden beurteilt das Aussehen des Pakets, das am Ablaufdatum interessiert ist. Wenn alles passt, führen Sie einen kleinen Test zum Wiegen durch. Tatsache ist, dass ein normales Produkt Komponenten enthält, die leichter sind als Wasser. Zusätzlich wird die Zusammensetzung in der Fabrik heiß und daher im expandierten Zustand gegossen. Wenn ein Fünf-Liter-Tank 5 Kilo oder mehr wiegt, dann stellt sich die Frage nach der Qualität.

Was die handgefertigten Kompositionen anbelangt, ist es besser, mit ihrer Hilfe keine ernsthafte Arbeit zu leisten. Dieses Material ist nicht wert zu sparen.

Bituminöse Mastix für Dach und Fundament

Bitumen Mastix ist eine Mischung aus verschiedenen Substanzen, die gut kleben, zementieren oder füllen die Schlitze und Löcher, so dass sie völlig undurchlässig für Wasser. Dieser Kitt erhärtet schnell aufgrund der Verdampfung des Lösungsmittels, das in seiner Zusammensetzung ist, oder wegen der chemischen Substanzen, die bei der Vorbereitung seiner Arbeit gemischt werden.

Meistens wird dieses Material verwendet, um nahtlose Beschichtungen für Arbeiten im Zusammenhang mit der Reparatur und Installation des Daches zu schaffen.Mastic ist relevant für Straßenpflaster, Abdichtung oder Dampfsperre von Böden in Badezimmern, Duschen oder Räumen mit Pools.

Was ist für die Zucht Bitumenkitt für die Abdichtung verwendet

Damit der Mastix seine Eigenschaften nicht verliert, oder umgekehrt, haben sich die nützlichen Fähigkeiten des Gemisches verbessert, es sollte richtig verdünnt werden.

Abhängig von der Art der Beschichtung ändern sich die Proportionen ebenso wie die Dicke des Mastix, sonst haftet er nicht an der Oberfläche, bis er an der Decke vollständig trocken ist.

Je nach Art des verwendeten Mastix verändern sich die Stoffe, die ihn lösen / verdünnen.

Diese Substanzen umfassen:

  • Benzin oder Kerosin;
  • Weißer Geist;
  • Benzin Galosha.

Die Anteile entsprechen dem Volumen des verwendeten Mastix, deren Aufbrechen zu einer langsamen Trocknung oder zu einer erhöhten Fließfähigkeit der resultierenden Lösung führt. Und als Konsequenz - die Haftung oder nützliche Eigenschaften der aufgetragenen Lösung zu reduzieren. Er wird kein zuverlässiger Schutz sein und Feuchtigkeit abgeben.

Wie man den Bitumenkitt verdünnt

Ein weiterer wichtiger Punkt, der beeinflusst, wie Sie Mastix, eine Methode der Anwendung auf der Oberfläche züchten müssen. Das:

  • Manuelle Anwendungsmethode;
  • Mechanisierter Weg durch spezielle Geräte.

Die erste Methode ist relevant, wenn die Menge und der Umfang der Arbeit klein sind, und die zweite ist besser zu verwenden, wenn eine große Fläche verarbeitet werden soll.

Die zweite Methode ist praktischer, wenn die schwer zugänglichen Stellen mit Mastix behandelt werden.

Obligatorisches Verfahren - Vorbereitung der Oberfläche, die Bitumenkitt verursachen wird. Wenn sich die Oberfläche ablöst, wird sie gereinigt, dann getrocknet und eine Primerschicht wird aufgetragen, um mit dem Mastix in Wechselwirkung zu treten. Diese Grundierung wird unter der Bezeichnung Bitumengrundierung verkauft, die mit eigenen Händen gekauft oder vorbereitet wird.

Zu seiner Herstellung nehmen Sie einige Stücke reines Bitumen, verdünnt mit Benzin oder gebrauchtem Motoröl.

Dazu zuerst in den Tank Benzin / Öl gießen, erhitzen und dann das zerkleinerte Bitumen zugeben.

Die Mischung wird auf eine Temperatur von 190 bis 200 Grad erhitzt, während sie ständig gerührt wird. Nehmen Sie einen Qualitätsbehälter, der einer ähnlichen Temperatur standhält. Das Volumen des Tanks wird durch das Volumen des zu verwendenden Gemisches bestimmt. Wenn die Fläche klein ist, genug Eimer, wenn es mehrere Quadrate sind, dann muss die Kapazität geeignet sein, oder der Vorbereitungsprozess muss mehrmals durchgeführt werden.

Die Verwendung von Bitumen Mastix

Die vorbereitete Mischung wird je nach Komplexität und Arbeitsvolumen mit einem Pinsel oder einer Rolle aufgetragen. In seltenen Fällen zum Ziehen von Mastix mit einem breiten Spachtel.

  • Überlappen Sie das Material so, dass sich die Schichten um 5-10 cm überlappen.

Anwendung mit Spatel

  • Die neue Schicht wird aufgetragen, nachdem die vorherige leicht abgekühlt ist.
  • Für Räume, in denen es einen Pool gibt, oder für Dacheindeckungen werden 2-4 Schichten ähnlicher Isolierung verwendet, die dann weiter mit einem Glasfasergewebe verstärkt und weiter isoliert werden.

Verbrauch von Bitumen Mastix pro m2 und dessen Einfluss auf das Kochen

Der Verbrauch von Mastix, der Gummikrume oder Gummi verwendet, hängt davon ab, wie viele Schichten Sie anwenden möchten. Auch die Art der Arbeit, die Oberfläche, auf der der Mastix aufgetragen wird, und die Dicke jeder Schicht beeinflussen den Verbrauch.

Wenn Sie Bitumen-Mastix als Hauptdämmschicht auf dem Dach verwenden, beträgt die Dicke dieser Schicht 10 mm und die Fließgeschwindigkeit 16 kg pro 1 Quadratmeter. Meter Zur gleichen Zeit für das Dach verwendet 3-4 Schichten.

Wenn Verarbeitung und Schutz von normalem Wasser und anderen Rohren gegen Korrosion, Feuchtigkeit oder andere negative Auswirkungen auf die Umwelt verwendet werden sollen, wird Bitumen-Mastix in 2 Schichten aufgetragen. Zur Verdünnung wird in diesem Fall Öl verwendet.

Um den Mastix zu verdünnen, verwenden Sie nicht nur Benzin / Öl, sondern auch Terpentin. Jedes organische Lösungsmittel wird ausreichen. Verwenden Sie kein herkömmliches Aceton oder seine Arten. Etwas gezüchteter Mastix-Dieselkraftstoff, aber in diesem Fall ist die Zusammensetzung heterogen, und der Kochprozess ist verzögert. Aber in diesem Fall garantieren sie, dass die resultierende Lösung alle Poren und Rauhigkeiten qualitativ versiegelt, da im flüssigen Zustand die beste Haftung und Isolierung erreicht wird. Mit Dieselkraftstoff geschiedene Mastix trocknet schneller, da Diesel schnell verdampft.

Berücksichtigen Sie, dass Dieselkraftstoff für die Lackierung schädlich ist und sich schließlich ablösen kann. Wenn Sie beabsichtigen, eine weitere Färbung zu verwenden, verwenden Sie keinen Dieselkraftstoff.

Es gibt einige Feinheiten beim Kochen durch Benzin, Dieselkraftstoff. Tatsache ist, dass von ihnen kleine Klumpen in der Mischung erscheinen. Aber wenn die Art der Arbeit einen so kleinen Defekt erlaubt, dann mach dir keine Sorgen. Wenn Sie Bitumen Mastix für die Anwendung auf der Karosserie verwenden möchten, ist es besser, White Spirit zu wählen.

Die richtigen Proportionen und Regeln für die Verwendung von Bitumen Mastix

Was die Rationierung der Proportionen angeht, die der Erbauer bei der Zubereitung der Mischung beachten sollte, sind sie verschieden.

Es wird berücksichtigt, dass der Kessel, der zum Kochen der Zusammensetzung verwendet wird, nicht mehr als 70% einfüllt, andernfalls wird die Mischung während des Kochvorgangs auslaufen und es ist unbequem, sie zu stören.

Der Kochtopf ist nicht über dem Feuer installiert, sondern in der Nähe, am besten auf einem speziellen Ständer

Es ist nicht notwendig, die Kochtemperatur zu überschreiten, sonst zersetzt sich das Bitumen. Es wird nicht empfohlen, große Temperaturabfälle zuzulassen, da sich die Zusammensetzung sonst als heterogen erweist.

Um zu verstehen, dass die Überhitzung stark ist, schaue einfach auf den Kessel - das Aussehen der charakteristischen gelben oder grünen Blasen zeigt dies an.

Zuerst wird Benzin oder eine andere Flüssigkeit, die zur Verdünnung der bituminösen Mischung verwendet wird, in den Kessel gegeben, Bitumen wird in kleine Portionen gegeben, dann wird die Mischung gründlich gemischt, bis sie vollständig gelöst ist.

Erbauer in der Vorbereitung der Mischung werden durch ihre eigene Erfahrung geführt. Sie bestimmen die Bereitschaft der Mischung nach ihrer Dichte. Eine starke Verflüssigung führt dazu, dass der Mastix zu einer Grundierung wird, was von den Kunden nicht begrüßt wird, da der Materialverbrauch für den Primer höher ist als für Mastix. Das Problem wird verschärft, wenn die Kosten und die Notwendigkeit, Mastix zu verwenden, im Voraus festgelegt wurden.

Das Hauptkriterium für die vorbereitete Lösung ist die Homogenität.

Zur Lagerung wird Bitumenkitt ohne Füllstoff in handelsübliche Kunststoffflaschen gefüllt, verschlossen. So ist es unbegrenzt gespeichert. Bei Bedarf wird es aus der Flasche gepresst.

Kochkitt und Grundierung

Mastic ist ein vielseitiges Abdichtungsmaterial, das während des Baus verwendet wird. Dieses Material ist ein Produkt des Schmelzens von Bitumen, das solche Nachteile von Bitumen nicht aufweist, wie Sprödigkeit während des Frostes und übermäßige Fluidität bei extremer Hitze. Mastix hat eine ziemlich viskose Konsistenz, so dass es auf einer vertikalen Oberfläche in einer eher dünnen Schicht aufgetragen werden kann. Im Laufe der Zeit schmilzt diese Schicht nicht.

Mastix DIY

Um den Mastix selbst herzustellen, benötigen Sie:

  • Stücke aus reinem Bitumen,
  • Füllstoffe,
  • Weichmacher.

Angenommen, Sie möchten 10 Kilogramm der fertigen Mischung erhalten. Dann nehmen Sie reines Bitumen 8,5 kg, Füllstoff 1 kg (Waldmoos oder Sägemehl, Torf, Mineralwolle, Gummikrume, Asbest), Weichmacher 0,5 kg (Altöl). Mastix wird am besten in speziellen Kesseln gekocht, die mit dicken (mindestens 3mm) Wänden und einem Deckel ausgestattet sind. Mit solchen Wänden können Sie die Wärme gleichmäßig verteilen, so dass das Bitumen nicht verbrennt.

Kochregeln

  • Der Kessel kann nicht mehr als 70% geladen werden. Andernfalls kann der Mastix herausspritzen.
  • Der Kessel darf nicht direkt auf dem Feuer, sondern abseits davon auf dem Stand installiert werden.
  • Es ist am besten, die Kochtemperatur innerhalb von 190 ° C zu halten. Bei höheren Temperaturen kann sich Bitumen zersetzen.
  • Versuchen Sie Temperaturschwankungen zu vermeiden - am Ende haben Sie eine homogene Zusammensetzung von Mastix. Wie kann man wissen, dass die Temperatur zu hoch ist? Sehr einfach. Das erste Anzeichen einer Überhitzung ist das Auftreten von gelbgrünen Blasen.

Garprozess

  1. Vor dem Kochen große Stücke von Bitumen in kleinere zerkleinern, reinigen Sie sie von Schmutz und Sand.
  2. Der gesamte Schmelzprozess von Bitumen sollte etwa drei Stunden lang sehr langsam ablaufen.
  3. Der Füllstoff muss gemahlen, getrocknet und erhitzt werden.
  4. Füllstoffe und Weichmacher sollten schrittweise eingeführt werden.
  5. Kochen Sie die Mischung sollte regelmäßig (mit einer Schaufel) gerührt werden, entfernen Sie den Schaum aus.
  6. Nachdem der Schaum gefallen ist und die Oberfläche der Mischung vollkommen glatt ist, können Sie einen Weichmacher hinzufügen.
  7. Dann wieder alles gut gemischt.
  8. All - Mastix ist fertig.

Verfallsdatum

Kochen Mastix vorzugsweise unmittelbar vor seiner Anwendung. Länger als 24 Stunden kann es nicht gespeichert werden. Während der Benutzung sollte der Mastix immer heiß sein (ca. 120 ° C).

DIY Grundierung

Es ist nicht ratsam, Mastix auf blanke Oberflächen aufzutragen. Die Oberflächen müssen vorher gut haftend sein, wo sie von Ablagerungen gereinigt und grundiert werden. Die Grundierung liefert eine hohe Festigkeit der aufgetragenen Mastixschicht.

Die Zusammensetzung der Grundierung ist einfach: eine Lösung aus Bitumen plus Benzin im Verhältnis eins zu drei.

Garprozess

  1. Um die Grundierung vorzubereiten, müssen Sie das heiße Bitumen (ungefähr 70 ° C) in Benzin setzen.
  2. Bitumen wird in kleine Portionen gegeben und bis zur vollständigen Auflösung gerührt.
  3. Um das Vorhandensein von festen Einschlüssen zu vermeiden, kann die Grundierung durch ein feines Metallgitter filtriert werden.

Zeichnung

Der Primer sollte in zwei Schichten (oder in drei Schichten) aufgetragen werden. Warten Sie 10-15 Minuten, bevor Sie die nächste Schicht auftragen. Dann wird die Oberfläche mit Mastix bedeckt.

Wie Bitumen Mastix für die Abdichtung des Daches mit eigenen Händen machen - die Zusammensetzung und den Prozess

Der Umfang von Bitumen-Mastix in der Bauindustrie ist ziemlich groß. Derzeit gibt es viele seiner Kompositionen, die eine enge Spezialisierung haben. Bituminöse Mastix zum Abdichten des Daches ist einfach herzustellen, es ist leicht mit den eigenen Händen zu machen. Was ist dafür nötig und welche Komponenten sollten verwendet werden?

Die einzigartigen Leistungsmerkmale dieses Materials sind auf seine Eigenschaften zurückzuführen. Bei normaler Temperatur wird der Mastix mit der klassischen Zusammensetzung fest sein. Aber es ist genug, es bis zu + 180 ° С zu erwärmen, und es wird in den flüssigen Zustand verwandeln. Die Dichte und Viskosität der resultierenden Flüssigkeit wird ausreichend hoch sein, was es ermöglicht, sie auf fast jede Oberfläche aufzutragen.

Aufgrund dieser Eigenschaften wird Bitumen-Mastix in den folgenden Arbeiten verwendet:

  • Bau und Reparatur von Dächern.
  • Bildung einer Schutzschicht auf Stahlkonstruktionen.
  • Abdichtende Beton- und Betonoberflächen - Wände, Fundamente.
  • Verbesserter Schutz gegen Wasser in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Viele Experten empfehlen, fertige Kompositionen zu kaufen. Bei großen Arbeitsmengen wird jedoch das Reparaturbudget steigen. Daher ist in einigen Fällen die unabhängige Produktion von Bitumen-Mastix die beste Option.

Mastix Zusammensetzung Analyse

In der Tat ist Bitumen eine Verschwendung der Raffinerieindustrie. Es besteht aus Harzen, Kohlenwasserstoff- und Stickstoffkomponenten. Sie bestimmen die einzigartigen Eigenschaften dieses Materials. Um Bitumen zu verwenden, ist es jedoch nicht ausreichend, die Platte zu nehmen, sie aufzuheizen und die resultierende Zusammensetzung auf die Oberfläche aufzubringen.

Selbst wenn es erhitzt wird, ist es zu dicht und viskos. Außerdem besteht nach der Erstarrung eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass eine ungleichmäßige Oberfläche auftritt - eine Veränderung der Dicke der Schutzschicht. Um dies zu vermeiden, werden für die Herstellung von Mastix im Haushalt die folgenden Komponenten benötigt.

  • Bitumen Es ist am besten, einen Teller zu nehmen, weil es leichter ist, ihn für das schnellste Schmelzen zu mahlen.
  • Weichmacher. Es kann Motoröl (notwendigerweise gereinigt), Benzyl oder Kerosin verwendet werden.
  • Der Füllstoff. Am häufigsten verwendete Betonkrume.

Zusätzlich werden zwei Container benötigt. In einem von ihnen wird Bitumen schmelzen, und in der zweiten werden alle Komponenten gemischt. Da die erste Stufe der Arbeit am offenen Feuer ausgeführt wird - in keinem Fall kann der Weichmacher in einen Behälter gegossen werden, in dem Bitumen erhitzt wird. Dies kann zu einer Entzündung führen.

Zum Mischen wird normalerweise ein flacher Holzstab verwendet. Im Gegensatz zu Stahl erhitzt es sich nicht, und der Siedepunkt von Bitumen reicht nicht aus, um Holz zu verformen oder zu zerstören. Schutzkleidung nicht vergessen. Bei Kontakt mit dem begradigten Mastix brennt die Haut.

Herstellungsverfahren

In der ersten Stufe ist es notwendig, die richtigen Proportionen der Komponenten für die Herstellung des erforderlichen Materialvolumens zu wählen. Es ist am besten, die folgenden Verhältnisse zu verwenden - für die Herstellung von 10 kg Mastix benötigen Sie:

  1. Bitumen - 8,5 kg.
  2. Weichmacher - 0,5 kg.
  3. Füllstoff - 1 kg.

Das gleiche Verhältnis kann für alle Volumes verwendet werden. Es ist wichtig, dass Fremdgemische in den zusätzlichen Komponenten nicht vorhanden sind. Dies gilt insbesondere für gebrauchtes Motorenöl und Beton. Seien Sie sicher, sie vor Gebrauch zu säubern.

Der erste Tank ist mit zerkleinertem Bitumen gefüllt. Um es zu schmelzen, können Sie ein Feuer machen oder einen Brenner benutzen. Die Schmelzzeit wird durch den äußeren Zustand bestimmt - es sollten keine festen Komponenten in der Mischung vorhanden sein. Daher ist es notwendig, ständig zu rühren.

Nach dem endgültigen Erweichen von Bitumen wird ein kleiner Teil davon in einen anderen Behälter gegossen. Gleichzeitig werden Weichmacher und ein Füllstoff hinzugefügt. In diesem Stadium ist es auch notwendig, die Zusammensetzung gründlich zu mischen.

Es ist nötig, die bekommene Mischung auf seine Abkühlung zu verwenden. Um dies zu tun, können Sie große Bürsten, Walzen oder andere Werkzeuge mit ähnlichen Funktionen verwenden.

Es ist wichtig, dass bei der Verlegung des Bitumenmastixs die Schicht gleichmäßig und ungefähr gleich dick ist. Wenn sich herausstellt, dass die Materialmenge größer ist als die erforderliche Menge, kann die Mischung in einen luftdichten Behälter gegossen werden und dann wird später Bitumenkitt verwendet. Das Verfahren zu seiner Herstellung für die Anwendung ist das gleiche wie oben beschrieben, außer dass die Komponenten gemischt werden. Bei längerer Lagerung empfiehlt es sich, die Zusammensetzung mit einem Weichmacher zu verdünnen.

Was zu wählen - Mastix oder Bitumen?

Verschiedene Materialien werden heute für Bauarbeiten verwendet, einschließlich Mastix und Bitumen. Hersteller bieten alle Arten von Mastix, die kalt oder heiß angewendet werden können.

Bitumen Mastix wird im Bau hauptsächlich für die Abdichtung verwendet. Es wird nur heiß auf die Oberfläche aufgetragen.

Mit eigenen Händen für Bedachungen und andere Arbeiten können Sie einen speziellen Bitumenkitt vorbereiten, der jedoch nur in heißer Form aufgetragen wird. Die Verwendung solcher Materialien hängt weitgehend von äußeren und anderen Bedingungen ab, daher sollte die Wahl der Zusammensetzung ernsthaft angegangen werden.

Artenvielfalt von Mastixen

Mastix haben eine große Vielfalt, heute können Sie verschiedene, die spezielle Komponenten enthalten, anwenden. Der Mastix selbst ist eine Mischung aus organischem Material mit adstringierenden Eigenschaften und feinen Füllstoffen.
Hersteller bieten die folgenden Arten von Mastix:

Polymerkitt wird hauptsächlich bei der Verlegung von Parkett oder Laminat als Abdichtung verwendet.

  1. Polymermastixkitte sind eine Zusammensetzung auf der Basis von Kautschuk und Vulkanisationsadditiven, fügen mehr Lösungsmittel und Pigmente hinzu. Diese Art von Mastix hat ausgezeichnete Haftung, hohe Elastizität. Es besteht ein Bedarf für die Installation von Parkett und Linoleum, die für die Abdichtung verwendet werden. Dieser Typ wird häufiger verwendet als andere, seine Eigenschaften werden höher bewertet als die von Bitumenvarianten.
  2. Straßenkitte unterscheiden sich auf viskosen, plastischen, Leim. Sie bestehen aus organischen Füllstoffen und speziellen Additiven. Die Masse wird auf Spachtelmasse für Risse, verschiedene Risse und Defekte, Versiegelung, zur Herstellung von Beschichtungen aufgetragen.
  3. Klebemassen sind hauptsächlich für Bauarbeiten geeignet. Sie werden für die Auskleidung benötigt, klassifiziert in Silikat, Polymer-Silikat, gewöhnlicher Polymer-Kleber. Für den Abdichtungskleber MBK-G können sie auch zum Verlegen von Wänden und Böden verwendet werden.
  4. Kalte, heiße Kitte sind Mischungen, die zur Anwendung in kalter oder heißer Form, d. H. Auf hohe Temperaturen erhitzt, verwendet werden können.

Vor- und Nachteile von Mastix

Technische Eigenschaften verschiedener Mastixmarken.

Mastix werden nicht immer verwendet, da sie sich nicht nur durch Pluspunkte, sondern auch durch Minusgrade unterscheiden. Unter ihnen muss man die Zerbrechlichkeit bemerken, die nicht immer zulässt, dass die Schicht äußeren Belastungen standhält. Um diesen Nachteil zu überwinden, fügen Hersteller Gummi und Polymere zu der Zusammensetzung hinzu. Dank ihnen wird die Masse zugfester, flexibler und widerstandsfähiger gegenüber äußeren Einflüssen. Die Kosten für solche Mischungen sind höher, aber die Qualität ist viel besser.

Von den Vorteilen solcher Mischungen sind die Hitzebeständigkeit, die Elastizität und die hohen Hafteigenschaften zu beachten. Die hochwertigsten sind Polymerbitumen, Polypropylen, Polyethylenkitt. Es gibt eine spezielle Mischung, die den negativen Auswirkungen von Ochsen widerstehen kann - das sind wasserabweisende Kitte, die als Dichtungsmittel verwendet werden. Sie können ein-, zweikomponentig sein und für die Abdichtung verwendet werden. Aber wir müssen uns daran erinnern, dass sie einen geringen hydrostatischen Druckwiderstand haben.

Was ist Bitumen, wie benutzt man es?

Bitumen ist hauptsächlich in fester Form und um eine flüssige Zusammensetzung von Bitumen zu erhalten, werden verschiedene Lösungsmittel hinzugefügt.

Bitumen ist eine Substanz, die unter industriellen Bedingungen aus Harzen, organischen Komponenten und Erdölprodukten hergestellt wird. Heute werden verschiedene Arten von Bitumen hergestellt, die bestimmte Eigenschaften haben.

Alles hängt davon ab, in welchem ​​Bereich sie verwendet werden. Es ist Konstruktion, sowie Bedachung und Straßenbitumen. Letzteres kann viskos oder flüssig sein.

Das viskose Material zeichnet sich durch seine Elastizität und Weichheit aus, es wird zusammen mit heißem Asphalt verwendet und verleiht ihm alle notwendigen Eigenschaften.

Flüssiges Material wird auf der Basis von viskosem Bitumen erzeugt, dem spezielle Lösungsmittel zugesetzt werden.

Baubitumen wird für Arbeiten in Kellern, für Fundamente verwendet.
Auf seiner Basis werden Bitumenprimer, Stekloizol, Bitumenkitt hergestellt. Es wird heiß verwendet, für den kalten Gebrauch benötigt Lösungsmittel.

Mastix auf Bitumenbasis unterscheidet sich:

Heißbitumen Mastix ist perfekt für Dacharbeiten.

  1. Hot Bitumen Mastix ist eine homogene Masse, die für die Dachdeckung verwendet wird, wenn Parkett, für die Befestigung von Faserplatten, Linoleum-basierte Gewebe, um eine wasserdichte Beschichtung durchzuführen. Solcher Mastix kann nicht nur heiß, sondern auch kalt sein, aber Sie müssen ein spezielles Lösungsmittel verwenden.
  2. Bitumen-Gummi-Mastix ist eine Mischung, die aus Erdölbau Bitumen, Krümelkautschuk, Talkum oder Asbest, Weichmacher, Cumaronharz, Benzin besteht. Temperatur der Verwendung - 200-230 ° C, Zeit - 1,5-4 Stunden.
  3. Bitumen-Terpentin-Mastix ist eine kalte Mischung, die Bitumen, Lösungsmittel in Form von Terpentin, Portlandzement, synthetischen Latex enthält. Es wird bei einer Temperatur von 30-40 ° C angewendet.

Unterschied zwischen Bitumen und Bitumen Mastix

Was ist der Unterschied zwischen diesen Kompositionen? Heute wird oft eine spezielle Bitumengrundierung verwendet, die viele mit Mastix verwechseln. Diese Grundierung wird auch Bitumen-Mastix genannt, aber in der Tat ist der Unterschied signifikant, sie sind unterschiedliche Materialien. Im Aussehen sind diese Materialien ähnlich, ihre Eigenschaften sind auch etwas ähnlich. Die bituminöse Grundierung gegenüber gewöhnlichem Mastix hat einige Vorteile:

Es wird weniger Zeit benötigen, bis die bituminöse Grundierung austrocknet als bei Mastix.

  1. Die antikorrosiven Eigenschaften dieses Materials sind höher, d. H. Der Schutz ist von hoher Qualität.
  2. Es braucht weniger Zeit zum Trocknen als gewöhnliche Mastix. So können Sie Zeitkosten reduzieren und die Konstruktion wirtschaftlicher gestalten.
  3. Bitumen kann auf eine feuchte Oberfläche aufgetragen werden, während die Verwendung von Mastix nur bei trockenen Oberflächen möglich ist.
  4. Bitumen haftet viel besser auf der Oberfläche, die Qualität der Haftung ist viel höher. Die durchdringenden Eigenschaften dieses Materials sind höher.

Aber es gibt bestimmte Nachteile, die auch beachtet werden sollten. Bituminöses Material ist anfälliger, es darf nicht für alle Arbeiten verwendet werden.

Wie man Bitumen mit eigenen Händen kitzeln kann?

Bituminöser Mastix ist das am häufigsten verwendete Baumaterial. Es ist geeignet für Abdichtungsarbeiten, für Dacheindeckungen, für Straßenarbeiten. Dieses Material kann mit Ihren eigenen Händen zubereitet werden, Sie benötigen die folgenden Zutaten:

Um Bitumen-Mastix zu machen, braucht man kleine Stücke von reinem Bitumen.

  • Stücke von kleinformatigen reinen festen Bitumen;
  • Weichmacher (gebrauchtes Motoröl);
  • Füllstoffe (Sie können Asbest und Mineralwolle, Gummischnitzel, Torf, Sägemehl oder Waldmoos hinzufügen).

Um eine Mischung in der Menge von 10 kg zu erhalten, müssen Sie 8,5 kg reines Bitumen nehmen, 1 kg Füllstoff, 0,5 kg Weichmacher zugeben. Zum Kochen benötigen Sie einen großen Kessel, in dem die Mischung gekocht wird. Seine Wände sollten dick sein, ab ca. 3 mm ist die Abdeckung notwendig. Solche dicken Wände werden die Wärme richtig verteilen, Bitumen brennt während des Kochens nicht, und dies ist sehr wichtig für die Qualitätssicherung.

Während des Garens muss der Kessel mit maximal 70% beladen werden, damit der Mastix beim Kochen nicht über die Kanten läuft. Es ist wichtig, dass der Kessel nicht direkt auf dem Feuer, sondern ein wenig zur Seite auf einem speziell montierten Ständer platziert wird. Die Kochtemperatur muss kontrolliert werden, der optimale Wert ist 1900 ° C, da der Mastix bei einem höheren Wert beginnen kann, sich zu zersetzen. Temperaturabfälle dürfen nicht zu einem homogenen und hochwertigen Mastix führen, es ist wichtig, eine Temperatur beizubehalten. Äußerlich ist es leicht herauszufinden, dass die Überhitzung begonnen hat: gelb-grüne Blasen erscheinen auf der Oberfläche.

Kochsequenz

Das Kochen selbst wird in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

Das Kochen von Bitumenkitt dauert etwa 3 Stunden.

  1. Bitumen vor dem Start muss in kleine Stücke zerkleinert werden, sie müssen gut von Sand, Schmutz gereinigt werden.
  2. Der Garvorgang ist langsam, es dauert ca. 3 Stunden, also keine Eile, die Mischung sollte mindestens für die angegebene Zeit zubereitet werden.
  3. Der Füllstoff wird zerkleinert, gründlich getrocknet und anschließend erhitzt, bevor er dem Kessel zugeführt wird.
  4. Zu Beginn des Kochens werden Weichmacher und Füllstoffe allmählich eingeführt, es ist unmöglich, die gesamte Mischung sofort zu füllen.
  5. Die Kochmischung wird ständig mit einem Spaten gerührt. Während des Kochens wird der Schaum entfernt.
  6. Wenn die Oberfläche glatt ist, können Sie Weichmacher füllen, dann wird alles gründlich gemischt.

Die Verwendung von Bitumen-Mastix sollte sofort begonnen werden, nachdem es fertig ist, es kann nicht gelagert werden. Die maximale Nutzungsdauer beträgt nur 24 Stunden. Wenn die Mischung verwendet wird, ist es notwendig, ihre Temperatur konstant bei 1200 ° C zu halten. Aber Mastix auf Bitumenbasis kann nicht auf eine unvorbereitete Oberfläche gelegt werden, Sie müssen zuerst eine Grundierung auftragen. Sie können es selbst kochen, die Zusammensetzung der Mischung ist sehr einfach:

  • bituminöse Lösung in der Menge von einem Teil;
  • Benzin in der Menge von drei Teilen.

Die Vorbereitung einer Grundierung ist einfach:

  1. Bitumen wird auf 700 ° C erhitzt, danach wird es in Benzin gegeben.
  2. Es sollte in kleinen Portionen gelegt werden, gerührt, bis es vollständig gelöst ist.

Um solch ein negatives Phänomen wie die Bildung von festen Teilchen zu vermeiden, ist es notwendig, die resultierende Grundierung vor der Verwendung mit einem feinen Metallgitter zu filtern. Bitumen und Mastix sind die am häufigsten verwendeten Baumaterialien, deren Verwendung zum Abdichten, Bedachung und Schutz von Dächern, für Straßen und andere Arbeiten erlaubt ist. Alle diese Mischungen unterscheiden sich in ihren Eigenschaften, heute ist es einfach, die Art zu wählen, die für einen bestimmten Fall am zweckmäßigsten ist, die erforderlichen Eigenschaften hat. Bei Bedarf kann Bitumenkitt selbständig geschweißt werden, wobei nicht nur reine Bitumenstücke, sondern auch spezielle Weichmacher und Füllstoffe verwendet werden.

Bitumenkitt zum Abdichten und Imprägnieren

Inhalt des Artikels:

Arten von Bitumenmastix

Für die Abdichtung mit eigenen Händen, zum Beispiel im Schutz des Kellers vor dem Eintritt von Grundwasser, sowie der Installation und Reparatur des Daches wird oft Bitumen Mastix verwendet. Es hat mehrere Vorteile gegenüber reinem Bitumen:

  • Mastixbitumen weniger spröde bei niedrigen Temperaturen;
  • erweicht besser;
  • klebt die Imprägnierrolle an die wassergeschützte Fläche;
  • bei erhöhten Temperaturen schmilzt Bitumen-Mastix nicht von vertikalen und geneigten Flächen, was besonders wertvoll für die Dacheindeckung ist;
  • hat eine größere Elastizität in einem weiten Temperaturbereich;
  • Die Viskosität des Materials erlaubt es, eine Schicht von bis zu 4 mm Dicke aufzutragen.

Abhängig von der Art und Menge der Arbeit, sowie klimatischen Bedingungen, verwenden Sie:

  • kalt aufgetragene Bitumenmastixmassen, die bei der Verwendung keine Erwärmung benötigen. Sie können sowohl auf Wasserbasis als auch auf der Basis von organischen Lösungsmitteln hergestellt werden;
  • Heißbitumen-Mastix, die beim Gebrauch erwärmt werden müssen.

Kalt aufgetragener bituminöser Mastix auf Lösungsmittel erfordert keine Erwärmung und ist gebrauchsfertig. Es hat verschiedene Zwecke und ist ideal für verschiedene Arten von Beschichtungsabdichtungsvorrichtungen geeignet.

Bitumen-Mastix zur Kaltanwendung auf Wasserbasis (Emulsion) - enthält Emulgatoren und Polymere. Die Emulsion ist sicherer und umweltfreundlicher als Mastix auf Lösungsmittel oder heißem bituminösen Mastix.

Hot-Melt-Bitumen-Mastix ist die älteste Methode zur Abdichtung von Bitumen. Bei der Auswahl dieses Materials ist der Preis pro Quadratmeter der Hauptfaktor. Vor dem Gebrauch wird der Kitt des Heißauftrags auf eine Temperatur von 160-180 ° C erhitzt und heiß auf einen vorgrundierten Untergrund mit einem Pinsel, Spachtel oder gegossen und geglättet aufgetragen. Beim Abkühlen bildet das Material eine dauerhafte elastische Beschichtung. Heißer Mastix hat eine hohe Aushärtegeschwindigkeit. Verarbeitet durch heiße Bitumen-Polymer-Kitt Oberfläche (Materialien) in wenigen Minuten fest befestigt.

Die Palette der auf der Grundlage von Baubitumen hergestellten Mastix umfasst Mastix:

  • Bitumen, Bitumen-Polymer, Bitumen-Latex, Bitumen-Gummi;
  • Bitumenemulsion (Bitumenemulsion).

Anwendungsgebiet

Bituminöse Mastix ermöglicht es Ihnen, viele Konstruktionsprobleme effektiv zu lösen. Die richtige Wahl des Materials ermöglicht es Ihnen, die Haltbarkeit der Beschichtung, die erforderlichen Leistungsmerkmale und die erschwinglichen Arbeitskosten zu gewährleisten. Bituminöse Mastixkitte werden häufig für Bedachungen und Abdichtungen verwendet.

Bitumendachvorrichtung

Mastic bituminous kann verwendet werden:

  • um ein Mastix-Monolith-Dach zu schaffen;
  • zum Kleben von Dachmaterialien (gewalztes Bitumen-Polymer-Material, flexible Dachziegel) an den Dachboden;
  • zum Nivellieren der Unterlage (Abdichten von Rissen und Spänen in Zement-Sand-Estrich, Betonplatten, Asphaltestrichen);
  • zum Füllen von Oberflächen mit Vertiefungen;
  • bei der Installation der Ablauftrichter.

Die Verwendung der "flammfreien" Methode der Verlegung eines Rollendachs auf Mastix ermöglicht es Ihnen, die Vorteile einer Rolle aus Rollenmaterial und eines monolithischen Mastixdaches zu nutzen. Rolled Dachmaterial ermöglicht es Ihnen, einen Dachbelag Teppich mit gewünschten physikalischen und mechanischen Eigenschaften zu erhalten, gleichzeitig Mastix Dach bildet eine monolithische nahtlose Teppich, der einen zuverlässigen Schutz gegen mögliche Leckagen garantiert. Wenn das Material auf den Mastix gelegt wird, kann es nicht "ausgebrannt" werden, daher bleiben die notwendigen physikalischen und mechanischen Eigenschaften und die Dicke des imprägnierenden Teppichs erhalten.

Abdichtungsvorrichtung

Mastix wird sowohl manuell als auch maschinell aufgetragen:

  • zur äußeren Abdichtung von Bauwerken, die in den Boden oder in Kontakt mit einer feuchten Umgebung eingebettet sind - Abdichtungsfundamente, Pfähle, Stahlkonstruktionen, Stollen, Schwimmbecken, Betonblöcke, Tunnel, Säulen, Rohrleitungen;
  • für interne Abdichtungs- und Dampfsperrenwände, Toiletten und Keller.

Sicherheitsgerät

Bitumenbasierte Mastix werden als schützende Verbindungen verwendet, zum Beispiel:

  • das fertige Dach vor den negativen Auswirkungen von Niederschlag, UV-Strahlung, Sonneneinstrahlung, atmosphärischen Phänomenen und Chemikalien zu schützen;
  • zur Konservierung oder Korrosionsschutzlackierung von Metallkonstruktionen aus Holz, Beton / Stahlbeton.

Fertige Materialien

Die Palette der fertigen Bitumenmastix ist extrem breit. Lass uns auf einige von ihnen aufhören. Die Tabellen zeigen die Vergleichsmerkmale für jede Art von Materialien getrennt.

1. Bituminöser Mastix:

Mastix Bitumenisolierung
MBI-55

Mastic Bitumen Universal MBU

Mastixbitumen MBK-G, MBK-G Euro, MBK-G Euro 2

Abdichtungs- oder Korrosionsschutzbeschichtung von Beton, Stahlbeton und Holzkonstruktionen, einschl. Rohrleitungen. Schutz der Unterseite des Autos. Dachmontage und Reparatur, inkl. Baumaterialien auf leicht geneigten Flächen kleben.

Abdichtungs- und Dacharbeiten. Korrosionsschutz
Beton und Metallkonstruktionen, einschl. Rohrleitungen und Fahrzeugböden.

Obmazochnaya Imprägnierung.
Leimband Bitumen Economy Class. Ausrichten von Fehlstellen, Einbettung von Rissen bis 5 mm Tiefe.

Homogene Masse halbflüssiger Konsistenz. Nach dem Trocknen behält es eine elastische Struktur bei. Kältebeständig, nicht aushärtend. Zur Verbesserung der Haftung kann in einem erhitzten Zustand verwendet werden. Bei Bedarf kann es mit Testbenzin, Kerosin usw. verdünnt werden.

Bitumen Mastix MBU kalt
Anwendung.

Mastix heiße Anwendung
Wirtschaftsklasse Besitzt eine ausreichende Penetration, gute wasserabweisende und adhäsive Eigenschaften. Geeignet für den Einsatz
in allen klimatischen Gebieten.

1,5 - 3 kg pro Quadratmeter Oberfläche.

1,5 - 3 kg pro Quadratmeter Oberfläche.

Spachtel oder Pinsel. Füllen mit dem nachfolgenden Nivellieren.

Mit einem Pinsel oder einer Zahnkelle auftragen.

Das Material wird unter ständigem Rühren auf 160 bis 180ºC erhitzt. In flüssiger Form mit einem Spatel auftragen, pinseln oder verschütten, anschließend ausgleichen.
Spezialschaber (Rakel).

Metallbehälter von 20 l mit einem Deckel "Crown". Masse des Materials
- 16 kg.

Metallbehälter von 50 l mit einer Kappe "Cotton". Masse des Materials
- 42 kg.

20 l Kanister, die Masse des Materials beträgt 16 kg.

Brikett in Plastikfolie und Papiertüte mit einem Gewicht von 20-40 kg.
Die Verpackungsfolie wird vor dem Gebrauch nicht aus dem Brikett entfernt, da sie beim Erhitzen des Bitumenkittes schmilzt.

2. Bitumenemulsion:

Dachkitt
Emulsion TECHNONICOL №31

Sprühkitt
Wasseremulsion TECHNONICOL №33

Bituminöse und Emulsion ELASTOMIX ELASTOMIX Mastix

Gebrauchsfertiges Material für Beschichtungen mit hoher Elastizität und Hitzebeständigkeit, beständig gegen Feuchtigkeit. Das Material ist auf Wasserbasis hergestellt und enthält keine Lösungsmittel, hat einen neutralen Geruch, ideal für Arbeiten in den Räumlichkeiten.

Wasserbasiertes Material aus Bitumen in
wässrige Lösung von Emulgatoren mit Latexmodifikation. Lösungsmittelfrei. Die Emulsion hat verbesserte Eigenschaften, ermöglicht
Beschichtungen in einem breiten Temperaturbereich zu betreiben.

Zweikomponenten-Imprägniermasse in Form einer Emulsion auf Wasserbasis für die manuelle Abdichtung. Das Material geht schnell von einem flüssigen in einen gummiartigen Zustand, kommt mit einem Aktivator und kann
aufgetragen in einer einzigen dicken Schicht.

Nach dem Trocknen bildet es eine nahtlose monolithische, dauerhafte, elastische Dichtungsfolie mit ausgezeichneter Haftung auf jeder Oberfläche.

Die Einrichtung der Abdichtung des Innenbereichs (Kellerräume, Badezimmer, Balkone, Fußböden, Pools).

Gerät Mastix und Reparatur von allen Arten von Dächern (in Kombination mit Glasfaser, gewalzten Materialien und ohne sie). Die Struktur der Schutzschichten des Daches.

Abdichtung von Bauwerken, inkl. Fundamente, Pfähle, Keller und andere Gegenstände, die im Boden vergraben sind / in Kontakt mit Nässe
durch das Medium.

Gerät Mastic und Reparatur von allen Arten von Bedachungen.

Abdichtung von Bauwerken, inkl. Fundamente, Pfähle, Keller und andere Gegenstände, die im Boden vergraben sind / in Kontakt mit Nässe
durch das Medium.

Das Gerät obmazochnoy wasserdicht Innenräume (Keller
Badezimmer, Balkone, Poolböden).

Abdichtung von kleinen Flächen, mit Reparaturen im Wohnbereich, Vorstadtbereichen, Cottages.

Unterirdische Abdichtung, inkl. Fundamentabdichtung. Abdichtung der Räume von innen (Wände, Decke, Boden).

Keller, Keller, Keller, Keller, Dachboden, Terrasse, Balkon, Veranda. Bei der Abdichtung von innen nach der Membran ist ein Material notwendig, das den Wasserdruck von außen verhindert (Druckwand, Putz etc.).

Abdichtung und Reparatur des Daches, Abdichten von Rissen, Füllen von Löchern, Abdichten von Fugen usw.

Schutz und Abdichtung von Beton und Metallstrukturen für die Lagerung von Flüssigkeiten (Tanks, Becken, Tanks, Fässer, Tanks), die Einrichtung von künstlichen Reservoirs.

Abdichtungsrohre, Abdichtungsstraßen, Gartenwege.

Bei der Einrichtung des Mastixdaches - 3,8-5,7 kg / m 2;

Für die Abdichtung - 2,5-3,5 kg / m 2.

Verbrauch pro Schicht - 2,5-3,5 kg / m².

Abhängig von der Schichtdicke

Mastix wird in Schichten mechanisiert oder manuell (mit einem Pinsel, Spachtel oder in Masse, gefolgt von Nivellierung) aufgetragen.

Emulsionsverbrauch pro Schicht -
nicht mehr als 1,5 kg / m². Die Trocknungszeit von 1 Schicht hängt von der Dicke ab, jedoch nicht länger als 5 Stunden.Der endgültige Satz spezifizierter Eigenschaften beträgt 7 Tage.
Erlaubt den Einsatz bei Temperaturen von +5 ° C bis
+40 ° C

Die Emulsion wird maschinell (mit der Anlage zum Airless-Spritzen) und manuell (Pinsel oder Rolle) aufgetragen. Um die Produktivität zu erhöhen, indem die Aushärtungszeit der Isolationsbeschichtung verringert wird, kann die Emulsion zusammen mit einer Lösung eines Koagulans (einer wässrigen Lösung von Calciumchlorid) unter Verwendung einer Zweikanal-Dosierung aufgebracht werden
Installation.

Vor dem Gebrauch sollte der Inhalt der Bänke in einen Eimer gegossen, gemischt und sofort aufgetragen werden.
Die Produktionszeit von aktiviertem Bitumenemulsionskitt beträgt 2 Stunden, danach wird das Material zu einem kontinuierlichen Stück Gummi. ELASTOMIX - Emulsion wird nur manuell (mit Spachtel, Gummischaber oder Rolle) aufgetragen, da sich das Material bei der maschinellen Verarbeitung wahrscheinlich in einem Ventil oder in Gummi verwandelt
Rohrleitungen, die teure Reparaturgeräte erfordern.

Metalleimer von 20 kg

Fässer oder Eimer in verschiedenen Größen

Ein Satz enthält: einen Eimer von 8,2 kg (die Hauptkomponente ist Bitumenemulsion Mastix) + eine Dose von 0,8 kg (Pulver - und ein Textilmittel). Nur ein Teil der Elastomerenemulsion kann aktiviert werden, das verbleibende unverbundene Material kann
Bis zur nächsten Verwendung geschlossen halten.

Fabrik Pazkar (Israel)

Bei der individuellen Konstruktion kann der Bitumenkitt unabhängig hergestellt werden.

Was macht Bitumen Mastix?

  • als ein Füllstoff wird sich nähern: kleines Sägemehl; Holzmehl; gehacktes und gut gesiebtes Waldmoos oder Torf; kleiner Asbest; gehackte Mineralwolle (2-4 cm), gebrochene Gummikrume 1 mm groß;
  • Füllstoff für die Selbstvorbereitung von Bitumen Mastix sollte fein gemahlen werden. Es ist wichtig, nur trockenes Material zu verwenden. Wenn der Füllstoff Risse bildet und Klumpen bildet, muss er gut getrocknet, erneut zerkleinert und durch ein Sieb (mit einer Zellgröße von 5 x 5 mm) gesiebt werden;
  • das am meisten verfügbare Material zur Verwendung als Weichmacher ist verwendetes Motoröl;
  • 8,5 kg Bitumen, 1 kg Füllstoff, 0,5 kg Weichmacher werden benötigt, um 10 kg Bitumenkitt mit eigenen Händen herzustellen.

Wie Bitumen Mastix machen?

Nachstehend folgt eine Abfolge von Maßnahmen, nach denen der Bitumen-Mastix, der mit den eigenen Händen hergestellt wurde, in seinen Eigenschaften dem Kauf der Abdichtung nicht unterlegen ist:

  • Bitumen frei von Verpackungen und in kleine Stücke mit einem Gewicht von 0,5-2 kg teilen;
  • damit das Bitumen beim Mahlen nicht verunreinigt wird, ist es besser, es auf einer Holzpalette zu zerkleinern;
  • zerkleinertes Bitumen wird in den Kessel gegeben, der nicht mehr als ¾ seines (Kessel-) Volumens belastet;
  • Bei der Auswahl eines Kessels zum Schmelzen ist es besser, einen Behälter mit dicken Wänden (4-5 mm) und einem dichten Deckel zu wählen. Gewöhnliche Metallfässer und Eimer sind für diese Zwecke nicht geeignet, da das darin enthaltene Bitumen überhitzt und verbrennt;
  • Erhitzen und Schmelzen von Bitumen wird nur bei geringer Hitze durchgeführt. Es dauert 2-4 Stunden. Um Verbrennungen und Verkokungen zu vermeiden, sollte ein starker Temperaturanstieg und starker Brand nicht erlaubt sein. Seien Sie vorsichtig, wenn Blasen und gelblich-grüner Rauch auf der Oberfläche der geschmolzenen Masse erscheinen, dies ist ein deutliches Zeichen des Brennens und Verkokens;
  • Um die Temperatur des erwärmten Bitumens zu kontrollieren, verwenden Sie ein Thermometer, dessen Skala Abstufungen von 200 ° C und mehr hat (die Temperatur kann nicht visuell bestimmt werden);
  • Während des Erhitzens müssen schwimmende Verunreinigungen von der Oberfläche der geschmolzenen Bitumenmasse entfernt werden. Verwenden Sie dazu eine Schöpfkelle oder eine perforierte Blechdose, die an einem Holzgriff befestigt ist.
  • Am Ende des Aufwärm- und Entwässerungsverfahrens sollte die Temperatur der geschmolzenen Bitumenmasse ungefähr 180-190 0 C betragen. Um Verkokung zu verhindern, kann Bitumen nicht länger als 1 Stunde bei einer Temperatur über 190 0 C und nicht länger als 3 Stunden bei 160-180 0 C in Brand gehalten werden;
  • Bitumen ist fertig, wenn die Oberfläche der Schmelze glatt wird und keine ungeschmolzenen Stücke und Schaum darin enthalten sind. Danach muss das Feuer unter dem Kessel gelöscht werden, und wenn es möglich ist, ist es besser, den Behälter vom Feuer zu entfernen;
  • Sofort wird der Füllstoff in kleinen Portionen zu der heißen Schmelze gegeben, wobei er in der Kohlenpfanne vorerhitzt wird. Die resultierende Masse wird gründlich mit einem hölzernen Rührer bis zu einem homogenen Zustand vermischt. Rühren bis der Schaum ausfällt;
  • dann wird ein Weichmacher zu der Masse hinzugefügt und alles wird wieder gemischt.

Bitumen-Mastix wird sofort verwendet, ohne dass er auf 120 ° C abkühlen kann. Wenn es auf eine niedrigere Temperatur abkühlt, dann ist seine Schicht dick und haftet - minderwertig. Bei der Abdichtung eines Gerätes, sei es Keller oder Keller, wird heißer Bitumenkitt erst nach Abschluss aller Vorbereitungsarbeiten mit den eigenen Händen hergestellt, da dann keine Zeit für sie bleibt - das Bitumen kühlt in ca. 2 Minuten sehr schnell ab.

Mastic Bitumen Kälteanwendung machen Sie es selbst

Mastix gilt als ziemlich stark bindendes Material. Mit ihrer Hilfe können Sie Wände, Decken, Fußböden, Fenster verschließen, Fliesen verlegen und Dämmstoffe vor Feuchtigkeit schützen. Mastix wird in flüssiger oder pastöser Form und auch in Form einer gesättigten Klebstoffmasse hergestellt. Heute auf dem Markt findet man oft fertige Pulverkompositionen, die vor Gebrauch nur mit Wasser verdünnt werden können.

Arten von Bitumenzusammensetzungen

Vollständig alle Arten von Mastix besitzen große Hafteigenschaften und viele von ihnen sind in ihrer Zusammensetzung ähnlich. Um den richtigen Materialtyp auszuwählen, müssen Sie zuerst die Oberfläche und die Art der Arbeit betrachten.

Mastix auf Bitumenbasis ist ein modernes und komfortables Arbeitsmaterial für die Abdichtung, das in Dach-, Dampf- und Wasserabdichtungen sowie in Fertigböden verwendet wird. Diese Option besteht aus einem bituminösen Bindemittel, Herbiziden, Antiseptika und Füllstoffen.

Bitumen-basierte Mastix hat viele gute Eigenschaften, und in der Tat:

  • Flexibilität, ausgezeichnete Dehnbarkeit und Wiederherstellbarkeit;
  • hohe Hitzebeständigkeit;
  • Haltbarkeit und Stärke.

Wasserabdichtung. Auf der Grundlage von Mastix auf der Basis von Bitumen in Form von halbflüssigen Paste hergestellt bereit zu verwenden. Es besteht aus verschiedenen mineralischen Füllstoffen, Bitumenemulsionen, speziellen Additiven auf Kunstharzbasis.

Dieses Material hat alle Parameter von Bitumen-basierten Mastix, aber seine mechanische Festigkeit ist viel höher. Das Material wird für die Hydroisolation von Wänden, Dächern, Fundamenten, Balkonen, Rohren, Zement oder Eisenrinnen verwendet.

Kalte Bitumen-kukersolnaya. Es ist aus Coquersol-Lack und einer Lösung von Schieferharz hergestellt. Zur Verbesserung der Parameter werden Latexemulsionen auf Basis von dispergiertem Kautschuk in die Bitumenmasse eingebracht. Solche Materialien werden Bitumen-Latex genannt und dienen zur Befestigung von Dachbeschichtungen.

Überdachung. Auch als Bulk-Dach bezeichnet und kann als eigenständiges Material für das Dach verwendet werden. Mastix wird in Form einer zähflüssigen Masse hergestellt, die mit einem Sprinkler oder Pinsel auf die Oberfläche aufgetragen wird.

Während des Betriebs der Dachdeckmasse gibt es keine Fugen und Nähte, insgesamt bildet sich eine monolithische Beschichtung. Stahl, Dachmaterial, Beton und andere Materialien können mit diesem Isolationsmaterial beschichtet werden. Auch Dachmastixarbeiten reparieren veraltete Dächer, Fugen und Nähte abdichtend.

Die Beschichtung dieses Materials hat solche Vorteile:

  • hohe Festigkeit;
  • Widerstand gegen die Auswirkungen der Atmosphäre;
  • Widerstand gegen die Sonne und Temperatur sinkt;
  • Flexibilität;
  • Korrosionsschutz;
  • unauffälliges Gewicht.

Bitumen-Gummi. Es wird in Form einer einheitlichen Masse schwarzer Farbe hergestellt, die gebrauchsfertig ist. Die Zusammensetzung umfasst eine Mischung von Sorten von Erdölbitumen, künstlichem Kautschuk, Gummikrume einer kleinen Fraktion, mineralischen Füllstoffen, natürlichen Harzsäuren, gezielten Additiven und verschiedenen Lösungsmitteln.

Dieses Material ist ziemlich flexibel, hat eine gute Hitzebeständigkeit und hält Temperaturen von -30 ° C bis +130 ° C stand. Es wird auch für die Reparatur von Mastixdächern verwendet und schafft die Rolle von Leim beim Betrieb von Rolldachmaterialien und für die Herstellung von Hydroisolationssystemen und Gebäuden.

Polymerkitt Es ist ein schnell trocknendes, ökologisch reines Bitumenmaterial auf Wasserbasis, das durch spezielle Polymere verstärkt wird. Es wird zur Beschichtung von Hydroisolationen von Bauwerken unter der Erde verwendet, die Abwasser und Brunnen mit Dichtungsmittel abdecken. Nachdem der Mastix auf die Oberfläche aufgetragen wurde, bildet er einen feuchtigkeitsdichten Kautschukfilm, der eine ausreichend lange Betriebsdauer aufweist.

Dichtungsmastix. Es wird in Form einer gesättigten weißen Masse hergestellt, die zur Beschichtung von Fugen, Spalten, Rissen und Nähten in Stahlbeton- und Betonsystemen mit einem Dichtungsmittel verwendet wird. Besitzt eine gute Haftung auf Metall, Holz und Beton. Nach dem vollständigen Trocknen des Mastix kann es mit Farb- und Lackbeschichtungen versehen werden.

Feuerfest. Dieser Mastix wird in Form einer viskosen Kunststoffmasse aus Grau hergestellt. Es wird aus einer bindenden anorganischen Substanz unter Zugabe von Silikatadditiven und mineralischen Füllstoffen hergestellt. Dieser Kitt wird zur Isolierung von Öfen und Gaskanälen verwendet und hält Temperaturen von bis zu +1600 ° C stand.

Nichthärtender Dichtungsmastix. Homogene viskose Masse bestehend aus verschiedenen Varianten von Gummi, Füllstoffen und Weichmachern. Es wird in Briketts verkauft und wird verwendet, um Außenwände mit einem Dichtungsmittel zu beschichten, um Fenster- und Türblöcke an der Kreuzung mit der Wand abzudichten.

Multifunktional. Es ist eine gleichmäßige Masse aus Bitumen und verschiedenen Füllstoffen. Mastic wurde entwickelt, um Abdichtungen und Arbeiten im Zusammenhang mit dem Dach durchzuführen, wodurch ein Korrosionsschutz für verschiedene Systeme und Rohrleitungen geschaffen wird. Mit Hilfe von Multifunktionskitt können Sie verschiedene Baustoffe kleben.

Schalldämmung. Die aufgesprühte Masse weist ausgezeichnete vibrationsabsorbierende und schalldämmende Parameter auf, die auf der Basis einer Wasserdispersion von Kunstharzen unter Zugabe von Anti-Zündelementen erzeugt werden.

Butylkautschuk Mastix. Dieses Material wird aus umweltfreundlichen Elementen hergestellt und wird keinen Fäulnisprozessen ausgesetzt. Mastic wird häufig zur Isolierung von Lüftungssystemen verwendet.

Acrylimprägnierung. Besonders beliebtes Material, das beim Auftragen auf die Oberfläche einer feuchtigkeitsdichten Folie funktioniert und die Beschichtung vor Schimmel, Feuchtigkeit und Korrosion schützt. Besitzt eine große Festung, Benutzerfreundlichkeit und wird nur für die Beschichtung mit Dichtstoff in der Mitte des Geländes verwendet.

Epoxy. Dieses Material wird in Form einer gesättigten Bitumenharzmasse hergestellt, die in einem organischen Verdünner, einem Füllstoff und einem trockenen Pigment mit einem Weichmacher gelöst ist. Vor dem Gebrauch wird dem Mastix ein Härter zugesetzt. Durch dieses Material entstehen ausreichend starke und verschleißfeste Böden der Produktionswerkstätten und es wird auch in Form von Leim verwendet.

Polyurethan Zwei-Komponenten. Die flüssige Masse von weißer Farbe, die kein Aroma hat und sich nach dem Auftragen einer guten flexiblen Beschichtung bildet. Zweikomponenten-Polyurethan-Mastix wird zur Hydroisolation von Trinkwassertanks, Räumen und Wasserleitungen mit hoher Feuchtigkeit verwendet.

Mastixzeichnung

Mastix auf einer Bitumenbasis wird entweder manuell, mit einer Bürste oder Walze oder mechanisch mit einem speziellen Luftregner aufgetragen.

Beide dieser Anwendungsoptionen gelten als ziemlich technologisch fortgeschritten und bieten eine gute Möglichkeit, die Arbeit, die mit dem Dachgerät verbunden ist, problemlos auszuführen, und es ist einfach, unabhängig vom Neigungswinkel der Dachebene. Dies kann bei der Konstruktion von Dächern, die eine ordentliche Anzahl von Verbindungen und verschiedene Komponenten besitzen, genau betrachtet werden.

Während der Beschichtung von Minen, Rohren, Tragstrukturen usw. auf dem Dach müssen gewalzte Materialien viel Zeit und Mühe darauf verwenden, Materialstücke zu schneiden, die manchmal eine ziemlich komplexe Form haben, während Mastix in diesem Fall es ermöglicht, die Beschichtung in einer bestimmten Weise durchzuführen perfekte Oberflächen. Daher haben Mastix in dieser Hinsicht spezifische Vorteile gegenüber gewalzten Materialien.

Mastixverbrauch auf Bitumenbasis pro 1m²

Es ist unrealistisch, die Arbeit zu planen und eine Schätzung zu machen, ohne zu wissen, wie viel Material Sie benötigen, um 1m² fertig zu stellen. Um den Verbrauch von Mastix festzustellen, ist es am einfachsten, das Etikett zu betrachten, und wenn es keine Daten darüber gibt, dann wird mindestens das optimale Minimum des Materials zum Auftragen einer einzelnen Schicht geschrieben. So wird es sehr einfach sein, die benötigte Materialmenge mit eigenen Händen zu zählen. Zumeist enthält Mastix 30 bis 70% flüchtige Lösungsmittel, was einen ähnlichen Prozentsatz der Schrumpfung der Bitumenzusammensetzung nach ihrer Anwendung bedeutet.

Im Durchschnitt Materialverbrauch pro 1m²

Sicherheitstechnik

Da viele Lösungsmittel, die für die Herstellung von Mastix verwendet werden, ziemlich giftig und ziemlich leicht entzündbar sind, ist es notwendig, bestimmte Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten, wenn mit solchen Materialien gearbeitet wird. Mastix auf einer Bitumenbasis muss in einem Raum mit einer ausgezeichneten Zu- und Abluftanlage, in Ausnahmefällen im Freien, vorbereitet werden.

Beim Arbeiten mit Mastix aus Bitumen in sauberer Luft ist der Einsatz von Schutzbrillen und Atemschutzgeräten unabdingbar und in geschlossenen Räumen - Gasmasken. Nach einer Stunde Arbeit in geschlossenen Räumen sollten Sie für 15-20 Minuten eine Pause machen und an sauberer Luft halten.

Um bei der maschinellen Ausführung der Arbeiten mit Mastix eine starke Schleierbildung zu vermeiden, müssen Sie das Sprühgerät streng senkrecht zur Ebene und nicht mehr als 0,5 Meter davon halten. Nach dem Arbeiten mit solchen Materialien, wischen Sie Ihre Hände gut, dann waschen Sie sie mit Seife und warmem Wasser.

Achtung! Rauchen auf Baustellen mit Mastix aus Bitumen ist strengstens verboten.

Arbeiten, die eine Lichtbogenbildung verursachen oder die Verwendung einer offenen Flamme erfordern, müssen in einer Entfernung von mindestens 25 Metern vom Ort der Anwendung von Bitumenzusammensetzungen vorgenommen werden. In Räumen, in denen mit Kitten gearbeitet wird, ist der Einsatz von explosionsgeschützter elektrischer Ausrüstung erforderlich.