Kalt aufgetragener Bitumenkitt - Highlights, von denen Sie nichts wussten

Was ist ein kalter Bitumenkitt? Wie unterscheidet es sich von heiß, und für welche Zwecke kann es verwendet werden? Ich werde über die grundlegenden Eigenschaften dieses Dämmstoffes und dessen Einsatzgebiet berichten. Dies ermöglicht Ihnen, die am besten geeignete Option der Abdichtung zu wählen.

Mastic bituminum cold application - ein universelles modernes Dichtungsmaterial

Was ist das Material?

Allgemeine Informationen

Bitumenkitt ist ein Kunststoff auf der Basis von Bitumen. Letzteres ist ein festes Harz. Daher wird die Mischung auf Bitumenbasis vor dem Gebrauch erhitzt.

Heiße Verwendung von Mastix ist nicht sehr bequem zu verwenden. Die Notwendigkeit zum Erhitzen erhöht die Zeit für die Wasserabdichtung und erhöht auch die Brandgefahr.

Daher sind in den letzten Jahren Analoga der kalten Verwendung beliebter. Sie enthalten Lösungsmittel, wodurch sie in flüssiger Form verkauft werden und keine Erwärmung erfordern.

Das Foto ist kalt aufgetragenes Mastix - flüssiges Abdichtungsmaterial, das zur Anwendung bereit ist.

Das Funktionsprinzip solcher Verbindungen ist ähnlich wie bei Farben und Lacken - nach dem Auftragen auf die Oberfläche verdunstet das Lösungsmittel und die Beschichtung gefriert. Das Ergebnis ist eine dauerhafte Imprägnierschicht.

Zusammensetzung. Kalt verarbeitete bituminöse Mastixkitte, abhängig von der Zusammensetzung, sind in zwei Arten unterteilt:

  • Lösungsmittel basiert. Gebrauchsfertige Mischungen, die auch bei niedrigen Temperaturen betrieben werden können.
    Die Trocknung der Beschichtung erfolgt einen Tag nach der Applikation. Richtig, die endgültigen Eigenschaften des Materials werden nur eine Woche nach der Anwendung erworben.
    In der Regel werden Lösungsmittel bei der Herstellung von Dachkitt verwendet, aber dieses wasserabweisende Material kann auch für andere Zwecke verwendet werden. Ich werde Ihnen mehr über die möglichen Anwendungen unten erzählen;

Die Bitumenemulsion auf Wasserbasis ist umweltfreundlich.

  • Auf Wasserbasis. Dieser kalt aufgetragene Mastix ist eine wässrige Emulsion. Aus diesem Grund ist es geruchlos und umweltfreundlich.
    Außerdem trocknet die Emulsionsbeschichtung schneller - normalerweise dauert es mehrere Stunden. Es kann zwar nur bei Temperaturen über Null verwendet werden, gleiches gilt für die Lagerung des Materials.

Änderungen. Abhängig von den Anfangskomponenten, die in der Zusammensetzung verwendet werden, ist das betrachtete Material in die folgenden Typen unterteilt:

  • Nicht modifiziert. Diese Beschichtungen enthalten keine Polymere und andere verbessernde Additive. Sie sind daher nicht für Dacheindeckungen geeignet, eignen sich aber gleichzeitig hervorragend für die Abdichtung von Fundamenten, wo sie keiner starken Temperatur und Hitze ausgesetzt sind;

Unmodifizierte Zusammensetzung kann verwendet werden, um das Fundament wasserdicht zu machen

  • Bitumen-Polymer. Polymere sind in der Regel modifizierte Mastix-Dachdeckung. Es toleriert Hitze und Temperatur sinkt gut.
    Eine weitere positive Eigenschaft ist die erhöhte Haftung. Aufgrund dessen kann die Zusammensetzung zum Kleben von gewalzten Materialien verwendet werden;

Bitumen-Polymer-Beschichtung hat keine Angst vor hohen Temperaturen, die es für die Abdichtung von Flachdächern verwendet werden kann

  • Bitumen-Gummi. Sie unterscheiden sich in der Zugabe von Gummikrume. In der Regel werden sie zur Abdichtung von Metallbaukonstruktionen verwendet, da sie gute Korrosionsschutzeigenschaften aufweisen. Dieses wasserabweisende Material wird nicht auf Dächern aufgebracht;
  • Bitumen - Gummi. Diese Beschichtung zeichnet sich durch hohe Elastizität sowie hervorragende physikalische und mechanische Eigenschaften aus, daher wird sie auch als Flüssigkautschuk bezeichnet. Solche Verbindungen sind großartig für die Reparatur des Daches.
    Darüber hinaus können sie aufgrund ihrer hohen Effizienz, Haltbarkeit und Witterungsbeständigkeit als eigenständige Dachabdeckung eingesetzt werden.

Vor dem Aufbringen einer wasserfesten Beschichtung, unabhängig von ihrer Art, muss die Oberfläche sorgfältig vorbereitet werden - von Fremdkörpern, Staub und Schmutz gereinigt und dann gründlich getrocknet werden. Darüber hinaus ist es wünschenswert, einen Bitumenprimer vorzubehandeln.

Flüssigkautschuk kann als separate Überdachung verwendet werden

Abhängig von der Anzahl der Komponenten werden Bitumenbeschichtungen in zwei Arten unterteilt:

  • Einzelkomponente. Sie stellen eine vollständig gebrauchsfertige Beschichtung dar;
  • Zwei-Komponenten. Vor Gebrauch ist es notwendig, mit einem Härter zu mischen. Diese Zusammensetzungen sind professionell und haben höhere Eigenschaften.

Wenn die beiden Komponenten gemischt werden, ist es äußerst wichtig, die Proportionen korrekt zu berücksichtigen, da sonst die Aushärtezeit der Beschichtung dramatisch ansteigen kann. Anweisungen zum Mischen von Komponenten sind auf der Verpackung verfügbar.

Grundlegende Qualitäten

Wie ich oben sagte, ist das Analog zur kalten Verwendung, im Gegensatz zu heißem Bitumen, bequem zu verwenden und beschleunigt die Wasserabdichtung. Aber außerdem hat er viele andere Vorteile:

  • Die Möglichkeit, irgendeine Konsistenz zu erhalten. Zu diesem Zweck wird die erforderliche Menge an Lösungsmittel zu der Zusammensetzung hinzugefügt;
  • Haltbarkeit Diese Qualität betrifft vor allem die modifizierten Zusammensetzungen, deren Lebensdauer ein Vierteljahrhundert überschreitet;

Die modifizierte bituminöse Mischung kann mehr als 25 Jahre auf dem Dach halten

  • Vielseitigkeit. Mastic kann für die Abdichtung einer Vielzahl von Oberflächen verwendet werden;
  • Einfache Anwendung. Die Beschichtung ist einfach mit den eigenen Händen mit einer Rolle, Spachtel oder Pinsel aufzutragen.

Nachteile. Einziger Nachteil sind die höheren Kosten, vor allem der Bitumen-Polymer-Mastix ist teuer. Darüber hinaus schrumpft diese Imprägnierung stärker als das Äquivalent der heißen Verwendung, was ihren Verbrauch erhöht.

Der Mastixverbrauch hängt von der Art der Arbeit ab. Üblicherweise werden für die Verklebung 0,8 bis 1 kg / m² Beschichtung pro Quadratmeter benötigt. Um eine wasserdichte Schicht pro Quadratmeter zu schaffen, werden 2 bis 5 kg der Zusammensetzung benötigt.

Die Flüssigabdichtung auf Bitumenbasis wird zum Verkleben von Walzgut verwendet

Werbung

Anwendungsgebiet

In der Regel ist die Verwendung von Bitumen-Mastix in folgenden Fällen gerechtfertigt:

  • Für Dächer. Das Material wird bei der Herstellung von Dachdeckungsarbeiten und Reparatur von Dächern verwendet. Außerdem wird die Zusammensetzung zum Kleben von weichen Fliesen und, wie oben erwähnt, Walzenbeschichtungen verwendet;
  • Abdichtung von Fundamenten. In diesem Fall ist die Verwendung von Bitumenzusammensetzungen auch ziemlich umfangreich - sie können sowohl für die horizontale Abdichtung als auch vertikal (außen und innen) verwendet werden. Darüber hinaus dichten sie nicht nur Streifenfundamente, sondern auch Pfahlgründungen ab;

Bitumenbasismaterial kann zur horizontalen Abdichtung von Bandfundamenten verwendet werden.

  • Wasserabweisende Böden. Erlaubt die Verwendung von Mastix unter dem Koppler. Darüber hinaus wird das Material zur Abdichtung von Kellerböden sowie Balkonfliesen verwendet.
    Oft wird diese Abdichtung für Badezimmer, Garagen, etc.;
  • Installation von Abdichtungsbecken und Terrassen. In der Regel wird für diese Zwecke Flüssigkautschuk verwendet.

Die Abdichtung des Daches des Materials kann unter der Bedingung durchgeführt werden, dass der Neigungswinkel 30 Grad nicht überschreitet. Die Ausnahme ist Flüssigkautschuk, der auf jede Oberfläche aufgetragen werden kann.

Kosten von

Die in der Tabelle angegebenen Preise sind im Frühjahr 2017 relevant:

Bitumen Mastix der kalten Anwendung für Abdichtung und Verkleben von Ruberoid: Verbrauch und technische Eigenschaften + Foto

Dieser Artikel wird helfen zu verstehen, was ist Kaltbitumen Anwendung. Was ist der Unterschied zwischen kaltem und heißem Mastix? Wo wird es benutzt? Wie wählt man das richtige Material für die Eigenschaften und Qualitäten für die gewünschte Arbeit?

Bitumen ist ein festes Harz, auf dessen Basis Mastix hergestellt wird. Damit das Material plastisch wird, wird seine Temperatur erhöht, was die Arbeitszeit erheblich erhöht und einen deutlichen Nachteil hat - die Brandgefahr.

Aus diesem Grund ist es viel bequemer, kalt aufgetragenen Mastix zu verwenden. Aufgrund der in der Zusammensetzung vorhandenen Lösungsmittel befindet sich das wasserabweisende Material in einem flüssigen Zustand und erfordert kein Erhitzen zur Verwendung.

Mit Heiß- und Kaltmastix wird eine vollständige Abdichtung erreicht. Das Lösungsmittel verdampft, das Material härtet aus. Es stellt sich die hochfeste wasserabweisende Schicht heraus.

Allgemeine Informationen zu Bitumen Mastix

Es gibt zwei Arten von kalt aufgetragenem Bitumenkitt.

Erste Sicht

Es ist auf der Grundlage von Lösungsmitteln hergestellt. Es ist komplett bereit für den Arbeitsmix. Lösungsmittelbasierter Mastix ist für den Einsatz bei Minustemperaturen geeignet.

Diese Art der Abdichtung wird innerhalb von 24 Stunden erfasst. Die vollständige Mastixabsorption und der Erwerb von wasserabweisenden Eigenschaften erfordern eine Woche.
Normalerweise wird diese Art von Material bei Dacharbeiten verwendet.

Die zweite Art der Bitumenabdichtung

Es wird auf Wasserbasis hergestellt - was das Material so charakterisiert, dass es der Umwelt nicht schadet.
Die Beschichtung hat keinen scharfen Geruch, trocknet in ein paar Stunden.

Wasserabdichtung kann nicht bei niedrigen Temperaturen angewendet werden. Halten Sie das Material auch in einem warmen Raum.

Bituminöse Mastix hat verschiedene Modifikationen

Unmodifizierte Abdichtung. Die Zusammensetzung enthält keine Polymere und andere Komponenten, die die Eigenschaften des Materials erhöhen. Für Dächer ist diese Ansicht nicht geeignet, da das Fundament ideal ist. Die auf das Fundament aufgetragene Abdichtung erfährt keine atmosphärische Überlastung.

Mastic ohne Polymere für die Dacheindeckung wird nicht empfohlen.

Bitumen-Polymer-Mastix. Aus dem Namen des Materials ist ersichtlich, dass diese Art der Abdichtung mit hohen Raten verbunden ist. Perfekt an einen großen Temperaturbereich angepasst. Sehr gutes molekulares Ligament (Adhäsion), das die Verwendung von Mastix zum Kleben von Dachmaterial und ähnlichen Materialien ermöglicht.

Aufgrund seiner Eigenschaften wird Bitumen-Polymer-Mastix häufig zur Abdeckung von Flachdächern eingesetzt.

Bitumen - Gummimastic. In der Zusammensetzung gibt es eine Krume aus Gummi. Besitzt die würdige antikorrosive Eigenschaft. Wird zur Beschichtung von Metallstrukturen verwendet.

Für Dachbitumen - Gummimastic ist NICHT geeignet.

Bituminöse Gummiabdichtung, auch bekannt als Flüssigkautschuk, ist sehr elastisch mit hohen physikalischen und mechanischen Eigenschaften. Diese Eigenschaften erhöhen die Verschleißfestigkeit der Beschichtung. Perfekt für Dacheindeckungen.

Gummimastic kann eine unabhängige Dachbeschichtung werden. Praktisch nicht dem Einfluss der Atmosphäre ausgesetzt.

Die Art des Mastix hängt direkt mit den darin enthaltenen Komponenten zusammen.

Einzelkomponenten - Arbeitsfertige Beschichtung.

Zweikomponenten-Mastix muss vor Beginn der Arbeiten mit Härter gemischt werden. Wird für professionelle Zwecke verwendet. Es hat eine gute Leistung.

Bei Verwendung von Zweikomponenten-Mastix ist es WICHTIG, die Mischanleitung genau zu befolgen. Nicht die richtigen Anteile führen zu einer Verlängerung der Erstarrungszeit.

Die Hauptvorteile von kalt aufgetragenem Bitumen Mastix

  • Reduziert die Imprägnierzeit
  • Mastix kann mit einem Lösungsmittel verdünnt werden, das es zur gewünschten Konsistenz macht.
  • Lebenszeit über 25 Jahre
  • Die Beschichtung kann auf Oberflächen aus verschiedenen Materialien aufgebracht werden.
  • Einfache Anwendung.
  • Eigennutzung

Nachteile dieses Materials

  • Hohe Kosten
  • Bitumen-Polymer-Mastix ergibt eine größere Schrumpfung, die den Materialverbrauch beeinflusst.

Anwendung

  • Dacharbeiten. Verwendet für die Reparatur von Überdachungen, für die Installation von Fliesen (weich), zum Kleben mit Walzgut.
  • Zur Abdichtung der Basisbehandlung. Die Abdeckung wird sowohl auf der Bandbasis als auch auf dem Stapel.
  • Bituminöses Material wird als Abdichtung unter dem Estrich verwendet. Perfekt geeignet für Böden in einem Badezimmer, Keller, Garage.
  • Beim Bau von Pools und Terrassen. In diesen Fällen verwendete die Arbeit Kautschukkitt.

Kalt-Bitumen-Kittmaterialverbrauch:

  1. Zum Verkleben von 0,8 - 1 kg pro Quadratmeter
  2. Für die Abdichtung Schicht 2 - 3,8 kg pro Quadratmeter

Die Marktführer sind zwei Hersteller:

  1. Mastix Bitumen TECHNONIKOL
  2. Bituminöser Mastix EXPERT

Beide Hersteller erfüllen alle Anforderungen. Es gibt einen Unterschied in den Kosten. Und einige Nuancen wie Materialverbrauch und Trocknungszeit.

Es ist wichtig sich zu erinnern. Vor dem Auftragen des Mastix ist es notwendig, die Oberfläche von Ablagerungen und Schmutz zu reinigen. Der zu behandelnde Bereich muss trocken sein. Wenn die Oberfläche porös ist, muss sie mit einer Grundierung vorbehandelt werden.

Eigenschaften und Methoden der Anwendung von Bitumen Mastix

Dichtungsmastix erschien kürzlich, aber jedes Jahr wird es häufiger verwendet. Dies ist auf die Einfachheit der Anwendung und die einfache Anwendung zurückzuführen, was den Aufbau der Isolierung der Struktur erheblich verringert. Attraktiv ist der Materialpreis, der für alle Bevölkerungsgruppen akzeptabel ist.

Was ist Mastix, Bitumen kalt? Was ist der hauptsächliche Unterschied zu dem Material, das vor dem Gebrauch erhitzt werden muss? Bevor Sie den für Isolierarbeiten geeigneten Kitt wählen, müssen Sie seine Eigenschaften und Eigenschaften verstehen.

Allgemeine Informationen zum Material

Bituminöser Mastix ist ein Material mit hoher Plastizität, in seiner Basis ist Bitumen (schwarzes Harz, fest). Zuvor musste sich eine Bitumenmischung vor dem Gebrauch aufwärmen.

Dies verursachte einige Unannehmlichkeiten, da die Zeit für die Planung von Abdichtungsarbeiten zunahm und diese Arbeiten ebenfalls brandgefährlich waren. Daher haben die Hersteller ein innovatives Material entwickelt, das bei Kaltabdichtungsarbeiten eingesetzt werden kann.

Als Teil des Mastix gibt es Lösungsmittel, die ihn in flüssigem Zustand unterstützen. Nach dem Anwendungsprinzip sind solche Zusammensetzungen mit Farben vergleichbar - sobald das Material auf die Oberfläche auftrifft, verdunstet das Verdünnungsmittel und die Zusammensetzung härtet aus und bildet eine hochwertige Isolierschicht.

Arten von Formulierungen

Bituminöse Mastix für wasserdichte Kaltanwendung sind in zwei Arten unterteilt:

  • Gebrauchsfertige Mischungen, in ihrer Zusammensetzung gibt es Lösungsmittel. Es ist möglich, mit solchem ​​Material bei jedem Wetter, sogar in der kalten Jahreszeit, zu arbeiten. Diese Verbindungen trocknen in 24 Stunden aus. Aber das Material erhält seine Eigenschaften nach einer Weile, normalerweise dauert es 1 Woche. Diese Art von Mastix wird hergestellt, um das Dach zu isolieren, aber die Verwendung eines Materials, das auf Lösungsmittel basiert, ist ziemlich üblich und kann auf allen Oberflächen angewendet werden;
  • wasserbasierende Kitte, geruchlos, auf Wasserbasis. Die Zusammensetzungen sind umweltfreundlich, sie werden im Innenbereich für Isolierarbeiten in Bädern und Küchen verwendet. Die Trocknungszeit für diese Verbindungen beträgt mehrere Stunden. Die Wasseremulsion hat einen kleinen Nachteil - sie verträgt auch während der Lagerung keine negativen Temperaturen.

Änderungen der Zusammensetzung

Je nachdem, welche Komponenten außer Bitumen Mastix sind, werden sie in Subtypen unterteilt:

  • Nicht modifiziert - es gibt keine verbesserten Komponenten in der Zusammensetzung von Beschichtungen, zum Beispiel Polymere. Fachleute empfehlen nicht, dieses Material zu verwenden, wenn sie Dachabdichtung anordnen, aber für andere Entwürfe passt es tadellos. Es ist jedoch zu beachten, dass ein solcher Mastix nicht bei starken Temperaturabfällen verwendet wird und wenn die Struktur der Hitze ausgesetzt ist.
  • Bitumen-Polymer - Dach, modifizierter Mastix. Dieses Material hat keine Angst vor hohen Temperaturen. Die Tatsache, dass es die Haftung zwischen dem gewalzten Material und der Oberfläche qualitativ verbessert, ist ebenfalls positiv.
  • Mastic, Gummi-Bitumen - mit Gummigranulat. Diese Art von Lösung wird verwendet, um Strukturen aus Metall zu isolieren, da es Antikorrosionseigenschaften aufweist. Aber für die Überdachung gilt dieses Material nicht.
  • Gummimastic auf der Basis von Bitumen - Flüssigkautschuk. Zusammensetzung mit hoher Elastizität und hervorragenden mechanisch-physikalischen Eigenschaften. Die am besten geeignete Zusammensetzung für die Dachabdichtung.

Wenn Sie mit allen Materialien imprägnieren, müssen Sie die Oberfläche sorgfältig vorbereiten - Staub und Schmutz entfernen, wenn nötig entfetten und trocknen. Danach eine bituminöse Grundierung auf das Flugzeug auftragen, was die Qualität der Arbeit verbessert.

Alle Bitumenbeschichtungen sind abhängig von der Anzahl der Komponenten in verschiedene Typen unterteilt:

  • einkomponentige - gebrauchsfertige Mischungen;
  • Zweikomponenten - werden vor dem Auftragen mit einem Härter gemischt.

Die Eigenschaften dieses Materials sind sehr hoch, da die Kompositionen professionell sind. Beim Mischen von Mastix müssen Sie die Anweisungen des Herstellers genau befolgen und die Proportionen beachten. Wenn Sie einen Härter geben, mehr als die empfohlene, dann wird die Lebensdauer der Zusammensetzung viel weniger, und es wird verwöhnt werden.

Qualitäten von Kompositionen

Abgesehen davon, dass kaltes Bitumen Mastix die Zeit für die Abdichtung verringert und wie oben beschrieben leicht zu verwenden ist, hat es eine große Anzahl von positiven Aspekten:

  • Sie können die Zusammensetzung jeder Dichte bekommen, es ist genug, ein Lösungsmittel hinzuzufügen;
  • Haltbarkeit - die modifizierte Zusammensetzung kann mehr als 25 Jahre dauern, ohne ihre isolierenden Eigenschaften zu verlieren;
  • Universalität - alle Oberflächen können mit Bitumen Mastix verarbeitet werden;
  • Benutzerfreundlichkeit - die Zusammensetzung kann unabhängig mit einer Kelle, Rolle oder Pinsel aufgetragen werden.

Wie jedes Material hat Dichtungsmasse Nachteile:

  • Preis - wenn wir Mastix für die Abdichtung, Bitumen-Polymer betrachten, dann unterscheiden sich ihre Kosten signifikant in einer höheren Richtung;
  • im Gegensatz zu Mastix auf der Bitumenbasis, die heiß aufgetragen wird, bewirkt dieses Material eine stärkere Schrumpfung, wodurch der Isolierverbrauch erhöht wird.

Der Verbrauch von Mastix pro 1 m2 Abdichtungsmaterial hängt von der Art der Anwendung ab, zum Beispiel ist beim Auftragen einer Klebeschicht 1 kg Compound pro Quadrat ausreichend. Wenn Sie einen kompletten Isolationskitt herstellen, wird er bis zu 5 kg betragen. Die Kenntnis dieser Parameter ist sehr einfach zu berechnen, wie viel Material austreten wird.

Wo wird Mastix aufgetragen

Die Verwendung von Bitumen Mastix tritt in der Regel in folgenden Fällen auf:

  • Die Struktur wird bei der Anlage der weichen Fliese auf dem Dach oder dem gerollten Material verwendet. Begründete seine Verwendung bei der Reparatur eines undichten Daches und der Konstruktion eines weichen Bitumendaches.
  • Abdichtung der Gebäudegrundlagen. Mit Hilfe von Gummimastic die Isolierschicht in der Konstruktion der Pfahlgründung ausstatten. Andere Arten von Verbindungen können als horizontale oder vertikale Abdichtung verwendet werden. Innerhalb des Gebäudes und draußen.
  • Bodenabdichtung. Mastix wird unter einem groben Kuppler oder unter einer Massenbeschichtung aufgetragen. Sie können die Platten auf den Loggien in den Kellern, Garagen isolieren. Oft wird es in Badezimmern, Toiletten, Duschen verwendet.
  • Dämmarbeiten auf den Terrassen und Pools. Dafür ist Flüssigkautschuk gut geeignet, der auf allen Oberflächen anwendbar ist.

Die Verwendung dieser Verbindungen ist trotz der erheblichen Kosten gerechtfertigt.

Mastix DIY

Einige private Entwickler fragen sich, wie sie den Bitumenkitt mit ihren eigenen Händen verschweißen können, um die Baukosten zu senken. Zuallererst solltest du die Zutaten kaufen:

Die Komponenten werden in der richtigen Menge gekauft, abhängig davon, welcher Bereich mit Isolierung abgedeckt wird.

Angenommen wir brauchen 10 kg Material, dafür nehmen wir:

  • Bitumenharz - 8,5 kg;
  • Füllstoff - 1 kg;
  • Weichmacher 0 0, 5 kg.

Der Füllstoff kann sein: Sägemehl, Gummikrume, Minwolle oder Asbest. Für Plastizität Kerosin oder Bergbau hinzufügen.

Bevor Sie das Bitumen in einen Behälter mit dicken Wänden und Feuer setzen, muss es gut zerkleinert und mit Füllstoff gemischt werden.

Die Kapazität sollte groß sein. Seit dem Erhitzen wird die Zusammensetzung in der Größe zunehmen.

Die Temperatur sollte nicht mehr als 190 Grad betragen, da Bitumen dazu neigt, sich bei hohen Temperaturen zu zersetzen. Wenn gelb-grüne Blasen auf der Oberfläche erscheinen, ist dies das erste Anzeichen dafür, dass die Temperatur zu hoch ist.

Bei korrekter Temperatur muss der Bitumenkitt gleichmäßig und kunststoffgeschweißt sein. Der Weichmacher und der Füllstoff müssen allmählich und unter ständigem Rühren zugegeben werden. Wenn Schaum auf der Oberfläche erscheint, sollte er sofort entfernt werden.

Sobald alle Zutaten hinzugefügt wurden, ist das Material fertig. Die von den eigenen Händen geschaffene Komposition wird nicht länger als einen Tag aufbewahrt, während sie bei einer Abkühlung der Zusammensetzung auf 120 Grad aufgetragen werden sollte.

Bitumenprimer machen es selbst

Vor dem Auftragen von Mastix auf die Oberfläche ist es notwendig, ihn nicht nur vorzubereiten, sondern auch mit einer Grundierung - einer Grundierung auf Bitumenbasis - zu beschichten. Der Boden hilft, die Haftung zu erhöhen und die Abdichtung viel zuverlässiger und besser zu machen.

Die Zusammensetzung der von Ihnen selbst vorbereiteten Grundierung - Benzin und Bitumen im Verhältnis drei zu eins.

Wie man kocht

  • Um einen hochwertigen Boden zu erhalten, müssen Sie das Bitumen auf 70 Grad erhitzen und es in Benzin gießen;
  • Bitumen wird in kleinen Portionen in Benzin eingeführt und bis zur vollständigen Auflösung gerührt;
  • Sobald der Boden fertig ist, wird die Zusammensetzung durch ein Metallgitter gefiltert.

Dank dieser Anleitung können Sie beim Kauf von Fertigmaterial Geld sparen.

Wie man wählt

Es gibt derzeit eine sehr große Auswahl dieser Art von Material auf dem Markt, und um genau das zu kaufen, was Sie für Ihr Gebäude brauchen, müssen Sie sorgfältig die Eigenschaften der Kompositionen studieren. Besuchen Sie spezialisierte Foren im Internet, sehen Sie, was Menschen schreiben, die bereits Bitumen-Mastix für die Abdichtung verwendet haben.

Es ist ratsam, nicht nur die Theorie zu lesen, sondern auch mit professionellen Bauherren zu kommunizieren, die in der Praxis wissen, welche Struktur in einer bestimmten Art von Arbeit besser ist.

Wenn Sie in den Laden kommen, prüfen Sie, wie gut das Material verpackt ist und wie lange es haltbar ist.

Bei der Herstellung von Mastix in einen heißen Behälter gegossen, denn wenn ein Fünf-Liter-Glas fünf Kilogramm wiegt, dann sollten Sie dieses Material nicht kaufen - es ist nicht von hoher Qualität.

Bituminöser Dachkitt

Das Dach ist das Hauptelement jeder Struktur und schützt das Innere vor Regen, Wind, Schnee und anderen atmosphärischen Erscheinungen. Und vor allem - es ist vom Regen. Deshalb ist die Zuverlässigkeit dieses Gebäudeteils und insbesondere dessen Abdichtung wichtig, um so viel Aufmerksamkeit wie möglich zu schenken. Um Leckagen bei der Erstellung eines neuen Daches zu vermeiden oder bei der Reparatur eines alten Daches zu beseitigen, wird oft Bitumen-Mastix für das Dach verwendet - ein kostengünstiges, einfach zu bedienendes, aber zuverlässiges Werkzeug.

Bituminöser Dachkitt

Was ist Bitumen-Mastix?

Bituminöser Mastix ist eine ziemlich plastische Baustoffzusammensetzung, die auf Bitumen und verschiedenen Additiven basiert, die dem Material bestimmte Eigenschaften verleihen. Die Substanz hat hohe Wasserfestigkeitswerte, härtet in kurzer Zeit nach dem Auftragen aus, sie kann verschiedener Art sein. Und es kann unabhängig verwendet werden, ohne auf die Hilfe von erfahrenen Handwerkern zurückgreifen zu müssen. Die Konsistenz ist ziemlich dick, in einem erhitzten Zustand wird es flüssig.

Verschiedene Additive und Füllstoffe, die in der einen oder anderen Form von Mastix vorliegen, verleihen einer Substanz einen bestimmten Grad an Viskosität, Härtungsgeschwindigkeit, Beständigkeit gegen Temperatureffekte usw. In der Regel können sowohl mineralische Komponenten als auch organische Substanzen als Additive verwendet werden. Mineralwolle, kombinierte Asche, Asbeststaub, Kalkstein wird dazu beitragen, Mastix dichter und resistent gegen niedrige Temperaturen zu machen. Aber die Komponenten, wie zum Beispiel Kreide oder Torfsplitter, die verwendet werden, um der Zusammensetzung Dichte zu verleihen, machen das Auftragen der Substanz bequemer und schneller, verringern den Verbrauch und die Isolierung der bituminösen Schicht wird zunehmen. Faserige Füllstoffe verstärken das Material und Polymere tragen zur Verbesserung der wasserabweisenden Eigenschaften bei.

Zusammensetzung und Herstellung von Bitumen Mastix

Nach der Verteilung über die Grundfläche gefriert der Mastix - eine Membran oder Folie bildet sich ohne Fugen und Nähte. Auch mit Hilfe von Mastix können Sie verschiedene Materialien kleben.

Mastix für Bedachungen

Hinweis! Die Basis, auf der der Mastix aufgetragen wird, braucht keine spezielle Vorbereitung - die Substanz haftet perfekt auf rostigen Oberflächen. Trotzdem empfehlen die Bauherren, einige vorbereitende Arbeiten durchzuführen.

Faserfüllstoffe aus Bitumenkitt sind für die Biegefestigkeit und die Materialverstärkung verantwortlich.

Vor- und Nachteile

Mastic ist nicht umsonst beliebt bei erfahrenen Bauherren und solchen, die einfach Reparaturarbeiten durchführen. Sie hat viele Vorteile:

  • hohe Abdichtungsleistung;
  • Fähigkeit, kleinere Defekte zu verbergen und die Oberfläche zu ebnen;
  • Beständigkeit gegen die Bildung von Kolonien von lebenden Mikroorganismen, Schimmel usw. auf der Oberfläche der Bitumenschicht;
  • ideale Klebeeigenschaften auf jeder Oberfläche - das Material löst sich nicht und quillt nicht mit der Zeit;
  • hohe Elastizität und fehlende Neigung zum Auftreten von Rissen.

Bitumen Mastix hat viele Vorteile.

Hinweis! Mit solch einer beeindruckenden Reihe von Vorteilen ist Mastix auch billig. So können Reparatur- oder Abdichtungsarbeiten auf dem Dach so billig wie möglich sein.

Aber das Material hat seine Nachteile. Zum Beispiel ist es unmöglich, unter bestimmten Wetterbedingungen (im Regen) Mastix zu verwenden, und es ist manchmal ziemlich schwierig, die Dicke der aufgetragenen Schicht zu kontrollieren - unebene Oberflächen können den Materialverbrauch erhöhen, was die Arbeitskosten erhöht.

Die Verwendung von Bitumen Mastix

Bitumenmastix kann für verschiedene Arbeiten in der Bauindustrie verwendet werden. Zum Beispiel ist einer der wichtigsten Bereiche der Nutzung Abdichtung von Böden, Fundamenten, Rohrleitungen, Installation von Parkett, Schwimmbad, etc. Auch Mastix wird für die Verarbeitung von Holz, das in den Boden eingelassen ist, Betonprodukte verwendet. Sie können Linoleum sogar mit diesem Werkzeug stapeln. Natürlich wird es auch zur Abdichtung und Reparatur von Dacharbeiten verwendet.

Dachmastix-Funktionalität

Mastic kann für verschiedene Dacharbeiten und auf allen Oberflächen verwendet werden. Es wird oft auf geneigten und gewölbten Dächern verwendet, um Spitzen zu bearbeiten, und ist auf Flachdächern anwendbar. Die beste Verwendung ist die Abdichtung, die Beschichtung mit gewalzten Materialien, die Reparatur einiger Arten von Dacheindeckungen.

Bituminöser Mastix kann für jede Oberfläche verwendet werden.

Hinweis! In einigen Fällen können Sie den Mastix auch ohne Entfernen der alten Bedachung verwenden.

Bitumen-Mastix dichtet die Nähte und die Oberfläche selbst perfekt ab, aufgrund der hohen Elastizität schützt es das Dach zuverlässig vor Undichtigkeiten. Es eignet sich auch zum Abdichten von Schornsteinen, Lüftungs- und Abflussrohren. Darüber hinaus kann das Dach aus absolut jedem Material hergestellt werden, sei es Fliese, Beton, Dachmaterial usw. Fast überall wird Bitumen-Mastix verwendet, angefangen von der Beseitigung von Fehlern in Dachbeschichtungen bis hin zu Dichtfugen und Nähten.

Bituminöse Mastix zum Abdichten des Bodens

Hinweis! Bituminöse Mastix in der Konstruktion und Erstellung des Daches kann nicht nur als Abdichtung und Abdichtung verwendet werden, sondern auch als Klebstoff.

Arten von Mastix

Es gibt eine große Anzahl verschiedener Arten von Mastix, die in Abhängigkeit von der Art, der Methode und dem Verwendungszweck, der Auftragsmethoden, der Zusammensetzung usw. klassifiziert werden können. Beispielsweise sind zwei Hauptkategorien von existierenden Materialien heiße und kalte Mastix. Sie unterscheiden sich in der Art der Anwendung. Im ersten Fall muss die Substanz auf hohe Temperaturen erhitzt und einfach auf das vorbereitete Substrat gegossen und dann sorgfältig nivelliert werden. In der zweiten wird der Mastix auf bestimmte Bereiche mit einem Spatel aufgetragen, es hat eine dickere Konsistenz.

Wenn das Lösungsmittel verdampft, wird der Mastix wie Gummi, der physikalisch-mechanische und hydrophobe Eigenschaften hat.

Hot Mastix hat eine hohe Elastizität, Festigkeit, Porosität und eine Tendenz zum Schrumpfen. Es kann sogar bei niedrigen Temperaturen verwendet werden. Kalt ist viel einfacher zu verwenden, benötigt keine Heizung, hat andere Farboptionen, was bedeutet, dass es am einfachsten ist, wenn es nötig ist, die Versiegelung von Nähten nicht wahrnehmbar zu machen. Und sie hat keine Angst vor ultravioletter Strahlung.

GOST ermöglicht die Verwendung von Mastix als eigenständige Bedachung

Auch können alle Mastixkautschuke nach der Art ihrer Herstellung in zwei Haupttypen eingeteilt werden:

  • Einkomponenten-Mastix ohne zusätzliche Komponenten können sofort nach dem Öffnen des Behälters verwendet werden. Der Hauptnachteil besteht darin, dass Sie sofort die gesamte Komposition ausgeben müssen;
  • Zweikomponenten-Mastix, die vor dem Gebrauch mit speziellen Verdickern angemischt werden müssen.

Zweikomponenten-Mastix vor dem Gebrauch muss verdünnt werden

Mastix können sich in ihrer Zusammensetzung unterscheiden. Abhängig von diesem Parameter gibt es:

  • Gummi-Bitumen (es wird unter Verwendung von mineralischen Füllstoffen, Petroleumbitumen, Gummikrümeln, Lösungsmitteln und synthetischem Kautschuk hergestellt. Es hat eine hohe Haftung, Stoßfestigkeit, Temperaturschwankungen);

Eigenschaften von Gummi-Bitumen-Mastix

  • BKM-Mastix (mit Gummistopfen. Es hat eine hohe Elastizität, ist nicht zerrissen, wird zum Kleben von Dachmaterial verwendet);
  • Bitumen-Polymer (basierend auf modifiziertem Latex, wässrige Bitumenemulsion. Es gibt keine organischen Lösungsmittel in der Zusammensetzung. Kann für interne und externe Arbeiten verwendet werden).

Hinweis! Die beliebtesten gebrauchsfertigen Mastixmassen sind Kompositionen, die unter dem Markennamen TechnoNIKOL und Shinglas erscheinen.

Tabelle Technische Eigenschaften von Bitumen Mastix.

Verbrauch

Die Kosten der Mittel hängen weitgehend davon ab, welche Art von Zusammensetzung verwendet wird. Zum Beispiel setzt sich der heiße Mastix nach dem Trocknen nicht hin, die Dicke seiner Schicht ändert sich nicht. In diesem Fall beträgt der ungefähre Verbrauch 0,8-1 kg / m². Um einen wasserabweisenden Film zu erzeugen, muss ungefähr 2,5-3 kg / m 2 ausgegeben werden, wenn die letzte Schicht ungefähr 1 mm dick sein soll. Kälte braucht weniger - etwa 1,2-1,5 kg / m 2.

Bitumen-Mastix-Verbrauch

Achtung! Wenn der Mastix in mehreren Schichten aufgetragen werden muss, muss jeder nachfolgende aufgetragen werden, nachdem der vorhergehende getrocknet wurde.

Es ist wichtig, sich an den Aspekt der Trockenrückstände zu erinnern. Dies ist der Name für die Menge an Substanz, die auf der mit Mastix überzogenen Oberfläche verbleibt, nachdem das Material vollständig getrocknet ist. Der Trockenrückstand kann den Mittelfluss in die eine oder andere Richtung beeinflussen. Üblicherweise haben die fertigen Zusammensetzungen einen Trockenrückstand im Bereich von 20-70%.

Bitumenspachtelmasse

Dachreparatur mit Mastix

Schritt 1. Der erste Schritt ist die Herstellung von Mastix oder der Kauf der fertigen Mischung des entsprechenden Typs. Es ist wichtig, die Substanz gründlich zu vermischen, gegebenenfalls unter Verwendung und Zugabe der empfohlenen Lösungsmittel.

Alles Notwendige wird vorbereitet

Schritt 2. Als nächstes müssen Sie die Dachoberfläche gründlich reinigen. Ja, es wird angenommen, dass der Mastix auf jede, sogar schwach gereinigte Oberfläche aufgetragen werden kann, aber dennoch wird die qualitativ hochwertigste Arbeit nur dann ausgeführt, wenn die Oberfläche zuvor von Schmutz und Ablagerungen gereinigt wurde. Es ist wichtig, die Teile der verformten Beschichtung zu entfernen - es ist besser, sie zu schneiden und sie durch gleichförmige Flecken zu ersetzen.

Vorbereitung der Arbeitsfläche

Es ist wichtig! Wenn die Anweisungen zum Mastix nicht anzeigen, dass er in einer feuchten Umgebung verwendet werden kann, sollte das Dach auch so weit wie möglich vorgetrocknet sein.

Schritt 3. Dachmaterial, entworfen, um Patches zu erstellen, müssen Sie in Segmente der erforderlichen Größe schneiden. Als nächstes muss der Mastix mit Hilfe eines herkömmlichen Metallspatels auf die beschlagene Seite des vorbereiteten Pflasters aufgebracht werden.

Putting Mastix auf dem Patch

Schritt 4. Es ist auch erforderlich, die Markierung und das Fundament des Daches im Bereich des reparierten Bereichs zu verpassen.

Putting Mastix auf die erforderliche Fläche des Daches

Schritt 5. Als nächstes muss das Pflaster auf dem fehlenden Bereich des Daches an dem Ort platziert werden, für den es vorbereitet wurde. Dann müssen Sie es nur mit Ihren Händen drücken.

Schritt 6. Dann müssen Sie die Paste auf der Kante der Patch-Oberfläche verwenden, schließen Sie sorgfältig alle Gelenke und die Knotenpunkte des Patches mit der Dachoberfläche. Nach diesem Patch wird empfohlen, mit Sand zu bestreuen, so dass sie in der Sonne nicht überhitzen.

Die Kanten des Patches sind verschmiert.

In diesem Fall wurde die Arbeit mit kaltem Mastix durchgeführt. Im Gegenzug müssen die heißen und in mehreren Schichten (2-3) mit einer Bürste erhitzt werden. Es wird normalerweise mit einer Dicke von 1-3 mm insgesamt aufgetragen. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass das Wetter bei der Arbeit mit Mastix trocken und sonnig sein sollte - es wird nicht empfohlen, das Dach bei Regen oder bei niedrigen Temperaturen (unter -5 Grad) zu reparieren.

Es ist wichtig! Es ist notwendig, mit heißem Mastix in einem angemessenen Abstand von irgendwelchen Feuerquellen zu arbeiten - es ist ein brennbares Material.

Asphaltkaltanwendung

Dem Meister, der die Arbeit ausführt, wird empfohlen, nicht nur unnötige Kleidung zu tragen, die nicht schade ist, um schmutzig zu werden, sondern eine, die nicht schmilzt, wenn heißer Mastix eindringt und die Haut vor Verbrennungen schützen kann.

Andere Regeln für das Arbeiten mit Mastix

Um die Arbeit von höchster Qualität zu erhalten, ist es wichtig, eine Reihe von Regeln zu befolgen.

  1. Mastic sollte immer gut gemischt sein. Es ist am besten, einen Konstruktionsmischer oder einen Bohrer mit einer speziellen Düse für diese Zwecke zu verwenden.
  2. Je heißer / heißer der Mastix ist, desto einfacher ist es anzuwenden, da die Duktilität mit steigender Temperatur besser wird. Cold Mastic muss auch erhitzt werden, aber in diesem Fall reicht es aus, nur 15 Grad aufzuwärmen.

Hot Mastix für Fußbodenrollenmaterialien

Regeln für die Arbeit mit Bitumen Mastix

Video - Dachreparatur mit Mastix

Einfache Reparatur von Dachlecks

Es gibt andere Zusammensetzungen für die Reparatur der Dachoberfläche, deren Aussehen dem üblichen auf Bitumen basierenden Mastix ähnelt. Sie sind jedoch flüssiger als kalter Mastix und erfordern vor der Verwendung keine große Erwärmung. Zum Beispiel das sogenannte "Flüssigkeitsdach".

Schritt 1. Die Dachfläche muss gründlich von Vegetation und Schmutz gereinigt werden. Sie können Pinsel, Spatel und alle verfügbaren Werkzeuge verwenden.

Dachreinigung

Schritt 2. Als nächstes sollte die Mischung gründlich gemischt und auf eine niedrige Temperatur erhitzt werden.

Schritt 3. Die vorbereitete Mischung kann auf die gereinigte Oberfläche des Daches gegossen werden.

Die Mischung läuft auf die Oberfläche.

Schritt 4. Als nächstes müssen Sie es gleichmäßig auf die reparierte Oberfläche auftragen und es mit einem breiten Spachtel verteilen. Falls erforderlich, kann die Menge der Mischung erhöht werden. Die Dicke der endgültigen Schicht sollte 1-2 mm betragen. Es ist notwendig, die Mischung zu verteilen, ausgehend vom Dachfirst bis zum Rand.

Ein breiter Spatel wird für die Verteilung verwendet.

Schritt 5. Als nächstes muss die Oberfläche getrocknet werden. Die fertige Zusammensetzung kann auch verarbeitet werden und Verbindungen von Rollenmaterialien auf dem Dach verlegt werden.

Die aufgetragene Zusammensetzung sollte gut trocknen.

Fotos von verarbeiteten Fugen

Bituminöser Mastix ist ein echter "Zauberstab" für alle, die schnell das Dach reparieren wollen und keine Angst haben, dass es in naher Zukunft undicht wird. Im Allgemeinen ist dieses universelle Werkzeug in fast allen Bauindustrien anwendbar, aber sowohl für das Dach als auch für die Konstruktion des Fundaments wird dieses Material am häufigsten verwendet.

Stepan Rusov Chefredakteur

Autor der Veröffentlichung 17.06.2018

Wie dieser Artikel? Speichern, um nicht zu verlieren!

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
5

Fragen und Antworten

Wie lange funktioniert Keramikfliesen?

Bei einer Keramikfliese eher große Lebensdauer. Und der beste Beweis dafür ist, dass die alten Fliesen oft für die Restaurierung von Gebäuden verwendet werden. Darüber hinaus bestätigen archäologische Funde die lange Lebensdauer dieses Dachmaterials. Das Alter einiger Proben beträgt beispielsweise mehr als 5 Tausend Jahre.

Was tun, wenn gebrochener Schiefer?

Solch ein Problem wird besser gelöst, indem man eine Schieferplatte ersetzt, aber allein ist es schwierig, damit fertig zu werden. Die schnellste und einfachste Lösung besteht darin, den Schiefer auf den beschädigten Ort oder seine (Platz-) Dichtung zu legen. Wenn die Schiefer Löcher von den Nägeln gesehen werden können, können sie auch versiegelt werden; Optional können Sie ein Stück Dachmaterial mit einem Brenner löten.

Was ist die Last auf dem Dach?

Die Dachlast kann von 70 kg bis 200 kg pro 1 m² Horizontalprojektion betragen. Was charakteristisch ist, das Dach - egal wie viel es wiegt - muss auch den so genannten temporären Lasten standhalten, zu denen Reparaturen, Schneeschichten im Winter und seine (Schnee-) Reinigung gehören.

Wie versiegeln Sie die Löcher im Profil der Schrauben?

Die einfachste Lösung ist das Einschrauben neuer Schrauben an diesen Stellen. Wenn es aus dem einen oder anderen Grund keine solche Möglichkeit gibt, können die Löcher mit einem Polyurethan- oder Acryldichtungsmittel abgedichtet werden.

Hat ein weiches Dach Fehler?

Das weiche Dach hat seine Nachteile und bedeutende. So ist es nicht immer möglich, die Dampfsperrschicht vollständig abzudichten, da sich dort Wasserdampf einlagert, der in die Schicht aus Isoliermaterial eindringt (schließlich verdampft die Feuchtigkeit aufgrund des dichten Abdichtungsteppichs nicht). Im Laufe der Zeit beginnt die in der Isolierung angesammelte Feuchtigkeit nach unten zu fließen, und an der Decke erscheinen feuchte Stellen. Außerdem gefriert die Feuchtigkeit bei Gefriertemperaturen, ihr Volumen erhöht sich, und die Wasserabdichtung kommt dadurch von der Basis ab. Auch im Betrieb unterliegt die Abdichtung mechanischen / klimatischen Einflüssen, weshalb Risse auftreten. Durch diese Risse dringt das Wasser in das Haus ein und es ist manchmal ziemlich schwierig, die Ursache solcher Lecks zu erkennen und zu beseitigen.

Hängende Sparren - was ist das?

Hängen nannte diese Sparren, die nur auf zwei Außenwänden basieren. Dies ist eine Art Dachbinder, an dem das Dachgeschoss befestigt ist. Wenn die Spannweite in den abgehängten Sparren die Marke von 6 Metern überschreitet, dann wird zusätzlich zwischen den oberen Enden der Sparrenbeine eine vertikale Hängestange angebracht. Wenn die Spannweite von 6 bis 12 Meter variiert, wird die Konstruktion der Sparren durch Streben ergänzt, was die Länge der Sparrenbeine reduziert.

Wie pflegt man eine Metallfliese?

Um eine lange Lebensdauer und optimale Bedingungen für die Verwendung von Metallfliesen zu gewährleisten, ist es notwendig, das Dach regelmäßig zu inspizieren. Damit die Polymerbeschichtung sauber bleibt, gibt es oft genug Regenwasser, aber hier werden nicht immer Laub und andere Verunreinigungen weggewaschen. Daher ist es notwendig, die Oberfläche mindestens einmal jährlich zu reinigen. Gleiches gilt für Entwässerungssysteme.

Verwenden Sie Wasser und eine weiche Bürste, um Schmutz und dunkle Oberflächen zu entfernen. Das Dach kann mit einem Wasserstrahl gereinigt werden (der Druck sollte 50 bar nicht überschreiten), und um hartnäckige Verschmutzungen zu entfernen, Reinigungsmittel für farbige Polymerbeschichtungen verwenden. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, lesen Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung für das Waschmittel, um sicherzustellen, dass es genau für eine solche Oberfläche geeignet ist. Wenn die Verunreinigung nicht entfernt wird, können Sie versuchen, sie mit einem mit Alkohol angefeuchteten Tuch zu entfernen. Das Dach muss von oben nach unten gewaschen werden, damit das Waschmittel vollständig abgewaschen wird. Dann werden die Oberflächen- und Drainagesysteme mit Wasser gewaschen.

Wie für Schnee, ist es in der Regel vom Dach aufgerollt, und was bleibt, ist ganz im Einklang mit der Tragfähigkeit der Struktur.

Wie wärmt man das Dach am besten?

Es ist wichtig, dass das Material, das verwendet wird, um das Dach zu isolieren, gute Wärmedämmeigenschaften hat und war:

  • sicher (das heißt, hatte in der Zusammensetzung von schädlichen Substanzen nicht);
  • effektiv (Isoliermaterial muss alle Energieeffizienzanforderungen erfüllen);
  • zuverlässig (die ursprünglichen Eigenschaften des Isolators sollten während der gesamten Lebensdauer der Struktur nicht verloren gehen).

Was ist das Bedürfnis nach Dampfsperrdach?

Die Hauptfunktion der Dampfsperre besteht darin, das Auftreten eines Taupunktes im Inneren des Gebäudes zu verhindern. Wer nicht weiß, mit "Taupunkt" ist die Temperatur gemeint, bei der der Feuchtigkeitsgrad der Luft mehr als 100% beträgt, wodurch überschüssige Feuchtigkeit in Tau umgewandelt wird (Kondensation auftritt) und gefriert. Außerdem verursacht es Schimmel und Mehltau, sowohl innerhalb des Dachkuchens als auch im Gebäude selbst.

Strohdach - was ist das?

Es ist schwierig, alle Vorteile eines Strohdachs zu überschätzen. Im Sommer ist es kühl und im Winter ist es warm, das Gebäude selbst "atmet" und in der Regel lebt ein ruhiges, ruhiges Leben. Selbst die Geräusche von Regen in Gegenwart eines solchen Daches "gequenscht", zeichnet sich durch Widerstand gegen Winde und andere atmosphärische Einflüsse aus. Darüber hinaus können Reetdächer erhebliche Einsparungen beim Fundament und der Überlappung erzielen, da sie nicht auf schwere Lasten angewiesen sind.

1 - Stroh (Schilf), 2 - mesh, 3 - Fliesen, 4 - Frontblatt, 5 - Schiene, 6 - Seilzug, 7 - Traversensystem, 8 - 5 mm Befestigungsdraht, 9 - Klemmbalken, 10 - Pressen, 11 - Aufspannplatte, 12 - Versteifung, 13 - Dampfsperre, 14 - OSB-Liste

Reetdach kann auf dem Dach in jedem Design verlegt werden, in diesem Fall gibt es keine Einschränkungen in Bezug auf die Form. Schließlich erreicht das Leben eines solchen Daches 50 Jahre. Von der Originalität des Designs im Allgemeinen ist nicht die Rede wert!

Die Anwendung und Anwendung von Bitumen Mastix: Tipps zur Verwendung von - Verbrauch für die Abdichtung der Stiftung und Dach + Video

Zum Abdichten von Beton- und Ziegelstrukturen werden sie mit Bitumen behandelt. Obwohl dieses Material in seiner reinen Form gewisse Nachteile aufweist, ist das Material eher schwierig aufzutragen, und unter dem Einfluss von Außentemperaturabfällen kann sein Schutzfilm reißen. In der Zusammensetzung des modernen Bitumenmastix gibt es Substanzen, die die Härte und Haltbarkeit der wasserabweisenden Außenbeschichtung erhöhen.

Im Folgenden betrachten wir detaillierter die technischen und betrieblichen Eigenschaften von Bitumen und welche Technologie beim Auftragen dieses Materials auf die Oberfläche zu beachten ist.

Was ist der Bitumenkitt?

Mastic ist ein sehr plastisches Material. Es hat eine hohe adstringierende und wasserabweisende Wirkung. In der Hauptzusammensetzung des Materials neben Bitumen sind adstringierende organische Substanzen und mineralische Zusätze.

Die Dichte, die Beständigkeit gegenüber niedrigen Außentemperaturen und die Härte ergeben die folgenden Einschlüsse:

  • pulverisierter Asbest;
  • spezielle Mineralwolle;
  • Ziegel-, Quarz- und Kalksteinpulver;
  • Asche.

Das Vorhandensein von Verdickungsmitteln wie Kalk, Torf und Asbest wird den Komfort des Auftragens von Mastix garantieren, den Verbrauch reduzieren und die Isoliereigenschaften des Materials verbessern.

Für hohe Biegefestigkeit und Verstärkung der Zusammensetzung treffen die speziellen faserförmigen Füllstoffe. Und verschiedene Polymerkomponenten verleihen dem Material hohe wasserabweisende Eigenschaften.

Der bituminöse Mastix - der Umfang

Um den Anwendungsbereich von Bitumen Mastix zu bestimmen, müssen Sie seine technischen Eigenschaften und Eigenschaften kennen:

  • der Festigkeitsindex beträgt 0,2-0,5 kgf / cm²;
  • Festigkeitsindikatorkopplung mit Beton beträgt 0,3-0,4 kgf / cm2;
  • Feuchtigkeitsabsorption während eines Tages nach Gewicht übersteigt nicht 0,5-1%;
  • die Bruchdehnungsrate beträgt je nach Art des Mastix 100-300%;
  • bedingte Viskosität sollte mindestens 15-30 Sekunden betragen;
  • die Erweichungstemperatur beträgt mindestens 100-130 ° C.

Technische Indikatoren für Bitumen-Mastix verleihen diesem Material folgende Eigenschaften:

  1. Erhöhte Elastizität. Dieser Indikator bietet eine zuverlässige und qualitativ hochwertige Haftung des Materials mit der Außenfläche. Die Elastizität schützt die Außenhülle vor Reißen und Reißen.
  2. Adhäsive Indikatoren und Eigenschaften. Bitumen-Mastix wird als Klebstoff in der Vorrichtung der Rollenabdichtung verwendet.
  3. Schutz einer Vielzahl von Bauwerken vor äußerer Einwirkung von Feuchtigkeit und Feuchtigkeit.
  4. Die Verwendung von Bitumen Mastix verhindert das Auftreten von Korrosion.
  5. Erhöht die Lebensdauer der Elemente und Gebäudeteile. Es sollte beachtet werden, dass die Funktionalität der gesamten Struktur ausreichend erhalten bleibt.
  6. Hohe Beständigkeit gegen Temperaturschwankungen - dies ist besonders wichtig bei der Abdichtung in Regionen mit strengen Klimabedingungen.
  7. Die äußere aushärtende Folie aus Bitumen-Mastix ist in jeder Farbe lackierbar.

Bituminöse Mastix haben ein riesiges Anwendungsgebiet. Meistens werden Materialien auf Bitumenbasis verwendet, um solche Arbeiten auszuführen, wie:

  • neue Überdachung;
  • Reparatur des alten Daches: Entfernung von tiefen Vertiefungen auf der Abdichtungsschicht und Nivellierung der Basis;
  • hochwertige Abdichtung von Springbrunnen, künstlichen Stauseen und Pools;
  • Installation von Fliesen in Bereichen mit hoher Luftfeuchtigkeit;
  • Schutz von Metallprodukten vor Korrosion;
  • zur Dachabdichtung an Knotenpunkten mit Brüstungen und Lüftungskanälen;
  • Installation einer Schutzschicht für das Fundament;
  • Installation von Walzenabdichtung;
  • Installation von wärmeisolierenden Platten auf Mastix;
  • Installation von Abdichtungen in Gebäuden mit unzureichender Belüftung und überschüssiger Feuchtigkeit.

Mastix Bitumenabdichtung

Bitumenmastix wird nach drei Hauptkriterien klassifiziert:

  1. die Art der Anwendung;
  2. Herstellungsmethode;
  3. achtsame Ergänzungen.

Abhängig von den technischen Verwendungsindikatoren gibt es zwei Arten von Mastix: Kalt- und Heißanwendung.

Und dies erschwert den gesamten Prozess der Wasserabdichtung der Oberfläche. Zu den Vorteilen der Verwendung von Heißbitumen-Mastix gehören:

  • die Bildung einer sehr dauerhaften äußeren Beschichtung mit einem erhöhten Grad an Elastizität;
  • äußerer Schutzfilm schrumpft nicht;
  • es ist möglich, bei Temperaturen unter Null zu arbeiten;
  • die Struktur des Materials ist nicht porös;
  • angemessener Preis.

Diese Bitumenmastixmassen werden häufig zur Aushärtung der Unterlage und zur Schaffung eines zuverlässigen Fundamentschutzes unter schwierigen Bedingungen verwendet.

Die häufigste Verwendung von kaltem Mastix. Dies wird durch die folgenden Vorteile dieses Materials erklärt:

  • Bequemlichkeit in der Anwendung;
  • großer Farbumfang von Bitumenabdichtungen;
  • hohe Beständigkeit gegenüber ultravioletter externer Strahlung.

Kalt aufgetragener Bitumenkitt wird mit einem Lösungsmittel vermischt und nach seiner Verdampfung härtet es schnell aus und erhält die erforderlichen Betriebseigenschaften.

Nach der Methode der Herstellung Mastix kann in zwei Haupttypen unterteilt werden:

  • Einkomponenten-Mastix;
  • Mastix zweikomponentig.

Einkomponentige Mastix werden sofort nach dem Öffnen der Bänke aufgetragen und erfordern keine spezielle Vorbereitung. Obwohl dieses Material ein gewisses Minus hat - nach dem Öffnen müssen Sie das ganze Glas ausgeben, sonst wird der Mastix aushärten. Diese Qualität muss bei Arbeiten auf einer großen Dachfläche berücksichtigt werden.

Zweikomponenten-Mastix werden vor der Verarbeitung mit einem Verdicker gemischt. Diese Vorbereitung benötigt nicht viel Zeit, und die Haltbarkeit von Zweikomponenten-Mastix ist viel höher als die der Einkomponenten.

Durch die Art der elastischen Zusätze, aus denen der Bitumenkitt besteht, können Sie folgende Arten von Abdichtungsmaterialien unterscheiden:

  1. Mastixgummi-Bitumen. Die Grundlage des Materials ist ein spezielles oxidiertes Öl Bitumen, Gummigranulat, mineralische Füllstoffe, Lösungsmittel und synthetischer Kautschuk. Solcher Mastix wird eine starke und zuverlässige Verbindung mit jedem Material erzeugen. Ein solches Gummi-Bitumen-Material hat keine Angst vor Stößen und Verstauchungen.
  2. Mastix Bitumenkautschuk - sehr elastisch. Nach dem Auftragen von Bitumenkitt erhöht der resultierende Schutzfilm die ursprüngliche Länge um das Zehnfache. Und während auf dem Produkt keine Lücken entstehen. Die Verwendung von Bitumen-Gummimastic geht zum Kleben von Sperrholzplatten, Linoleum, Parkett und Dachmaterial. Außerdem wird Mastix als Korrosionsschutz für Metallteile und -elemente verwendet.
  3. Bitumen-Polymer-Mastix wird aus Bitumen-Wasser-Emulsion mit Latexmodifikation hergestellt. Solches Material enthält keine Lösungsmittel und kann im Freien und in Innenräumen verwendet werden. Auf dem versteiften Mastix wird der wasserdichte Film gebildet. Die Verwendung von Bitumen-Polymer-Mastix ist ebenfalls weit verbreitet.

Bituminöse Mastix von führenden Herstellern

Bitumen Mastix wird von in- und ausländischen Herstellern hergestellt. Unten sehen wir uns bekannte Marken an:

  • Mastix "Gidroizol";
  • Teknomamas bituminöser Dachkitt (21);
  • Abdichtungsmastix (24);
  • wasserbasierter Mastix (33);
  • heißer Mastix "Eureka" (41);
  • Bitumen-Kautschuk-Mastix (20);
  • TechnoNIKOL (31);
  • Aluminiumkitt (57);
  • heißer Mastix "Izhora";
  • Bitumen-Polymer-Kaltkitt "Slavyanka".

Auch die Firmen Remmers Elastoplast und Bitumast sind gut nachgefragt.

Berechnung des Verbrauchs von Bitumen Mastix

Dieser Indikator ist normalerweise auf der Verpackung angegeben. Wenn die Ausgabe nicht angegeben ist, können Sie diese anhand der folgenden Empfehlungen selbst berechnen:

  1. Der Verzehr von Mastix hängt direkt vom prozentualen Anteil flüchtiger Lösungsmittel ab. Dieser Indikator liegt im Bereich von 25 bis 70%. Bei einer höheren Rate wird der Verbrauch von Bitumen-Mastix um ein Vielfaches geringer sein als bei einer niedrigeren Rate.
  2. Berechnen Sie den Verbrauch von Mastix, sollten Sie die Verbrauchsrate für die Durchführung verschiedener Arbeiten berücksichtigen.
  3. Beim Auftragen von Mastix auf vertikalen Flächen wird es in mehreren Schichten aufgetragen. Außerdem wird die zweite Schicht erst nach vollständigem Trocknen der ersten Schicht aufgebracht.

Methoden zum Auftragen von Bitumen Mastix

Nach der Klassifizierung können wir sagen, dass es zwei Hauptarten des Auftragens von Mastix gibt: heiß und kalt. Ein kalter Bitumenkitt wird manuell und mechanisch aufgetragen. Im Folgenden betrachten wir ausführlicher die Methoden der Anwendung von Mastix:

  1. Bei der manuellen Methode werden große Pinsel mit kurzen und steifen Borsten verwendet. Dies ist in der Regel fleytsevy Bürsten. Sie können auch kurze Vliesnahtwalzen verwenden. Bei der Verarbeitung von horizontalen Flächen wird die Emulsion mit einem Rakel sanft geglättet und anschließend mit einer Walze oder einem Pinsel abgerieben.
  2. Bei der mechanisierten Methode wird eine Airless-Spritze mit einem Druck von 150 bar verwendet.

Kalt aufgetragener bituminöser Mastix für Bedachungen

Im Folgenden betrachten wir den Ablauf der Arbeiten im Bereich Abdichtung Dachkalt Kaltdach

  1. Gemäß den Anweisungen Lösungsmittel zum Mastix hinzufügen und gut mischen.
  2. Vor dem Gebrauch muss Dachmastix tagsüber auf Raumtemperatur erwärmt werden.
  3. Von der Oberfläche, die bearbeitet wird, müssen Sie alle Rückstände entfernen.
  4. Verarbeiten Sie die gesamte Basis des Daches mit einem speziellen Bitumenprimer.
  5. Trocknen Sie die gesamte Dachfläche ab.
  6. Eine kleine Menge Mastix gießt auf das Dach und wischt über die gesamte Oberfläche.

Die wichtigsten Empfehlungen beim Arbeiten mit Bitumen Mastix

  1. Imprägnierarbeiten sollten bei trockenem, klarem Wetter bei einer Temperatur von nicht weniger als -5 ° C durchgeführt werden.
  2. Alle vertikalen Flächen müssen in mehreren Schichten bearbeitet werden.
  3. Bitumen-Mastix wird in einem geschlossenen Behälter gelagert, entfernt von offenen Feuerquellen.
  4. Mastix-Bottom-up-Parallelstreifen gleicher Dicke auftragen.
  5. Für hochwertige Mischknetmassen verwenden Sie einen Bohrer mit einem speziellen Düsenmischer.
  6. Die bituminöse Grundierung wird mit einem gewöhnlichen Pinsel aufgetragen.
  7. Nach Abschluss aller Arbeiten alle Werkzeuge und Bürsten mit Testbenzin oder Lösungsmittel abspülen.