Polymerkitt: Sorten, Vorteile und technische Eigenschaften

Polymerkitte sind mehrkomponentige hochviskose Zusammensetzungen auf der Basis verschiedener Elastomere, Latizes und anderer Polymere wie Epoxid, Polyurethan, Polyacryl, Silikon. Hauptanwendungsgebiet ist die Abdichtung von Bau- und Reparaturarbeiten.

Es gibt zwei Hauptarten von Mastix:

Polyurethan-Mastix im Vergleich zu Bitumen ist ein multifunktionaler und verbessertes Material, die Mischung ist auf Acryl-Komponenten hergestellt. Im Gegensatz zu Bitumen hat es keine Angst vor Erwärmung und hohen Temperaturen, verliert nicht seine ursprüngliche Form und Struktur. Es enthält keine toxischen Verarbeitungsprodukte.

Dieses Material kann als unabhängige Heizung fungieren, da es aufgrund seiner Struktur Wärme speichern und speichern kann.

Bituminöser Mastix ist für die Kaltaushärtung ausgelegt. Seine Zusammensetzung enthält Erdölprodukte und ist eine schwarze homogene Mischung, ziemlich dick und mit einem hohen Grad an Dichteeigenschaften.

Es wird hauptsächlich zum Abdichten von Kellern, Kellern und Fundamenten verwendet. B. in Bädern und Bädern, Kellern und Dachböden, Schwimmbädern und vielen anderen.

Es ist besser, nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt zu sein, da es beim Erhitzen flüssig wird und zusätzlichen Schutz benötigt. Gewöhnlich wird eine Erdschicht auf die Oberfläche gegossen oder mit Mauerwerk versehen, und manchmal wird einfach eine zusätzliche Isolierung verwendet.

Besonderheiten

Unterscheidungsmerkmale von polymerem Mastix sind:

  • ausgezeichnete Haftfähigkeit;
  • ausgezeichnete chemische Beständigkeit auch bei längerem Kontakt mit Säuren und Laugen;
  • Wasserbeständigkeit;
  • hohe Festigkeit;
  • ausgezeichnete Verformbarkeit - es gibt Verbindungen, die eine relative Dehnbarkeit aufweisen, selbst wenn sie auf 1000% und darüber gestreckt werden; Haltbarkeit;
  • Verschleißfestigkeit kann 10 Jahre und sogar mehr erreichen, einschließlich der ultravioletten Strahlung.

Alle diese Eigenschaften führen dieses Material zu einem der einzigartigsten, und die darauf basierende Polymerabdichtung gehört zu den modernsten und fortschrittlichsten Materialien, die zum Schutz verschiedener Gebäude mit hoher dynamischer Belastung verwendet werden, und aggressive Umgebungen sind nicht schrecklich.

Bereiche von Polyurethan-Mastix:

  • Abdichtungsstrukturen und -strukturen mit signifikanten Bewegungen relativ zueinander, wie beispielsweise unterirdische Strukturen, bei denen die Fundamentplatte nicht verwendet wird;
  • Reparatur von weichen Dächern, einschließlich durch Auftragen auf die alten Schichten;
  • Auskleidung von Tanks und Tanks aus Beton und Metall, Tunneln, Brunnen und allen Arten von Rohren;
  • als korrosionsbeständige Beschichtung für Stahltanks, Brücken, Stützen und andere ähnliche Strukturen und Strukturen;
  • Bau von Becken und Tanks für Wasser, einschließlich Feuerwehr, sowie Tanks für die Lagerung von Erdölprodukten und anderen aggressiven Substanzen;
  • der Bau von Bädern und Saunen sowie Duschen und Sporthallen;
  • während des Baus der Dächer von Parkplätzen, Einkaufszentren und anderen ähnlichen Strukturen sowie unterirdischen Fußböden von Wohngebäuden, U-Bahnen und Tunneln.

Verdienste

Die Vorteile von Polymer Mastix ganze Masse. Lassen Sie uns die grundlegendsten nennen:

  • nicht von dem Substrat abblättern und alle möglichen Nischen vollständig ausfüllen, wodurch die Abwesenheit von Hohlräumen sichergestellt wird;
  • nach dem Auftragen auf die Oberfläche dringt der Mastix in die Risse und Hohlräume des Abdichtungsbereichs ein, wonach er aushärtet, wodurch ein Gummi ähnelndes Material gebildet wird, das Steifigkeit und starke Hafteigenschaften aufweist;
  • hohe Wartbarkeit - im Falle eines teilweisen Schadens ist es leicht, die beschädigte Oberfläche mit ihrer Hilfe zu reparieren;
  • großer Temperaturbereich von -50 bis 1200 ° C;
  • haben eine hohe Elastizität;
  • gute Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlen;
  • sehr gute atmosphärische Beständigkeit;
  • die Betriebszeit erreicht durchschnittlich 15 Jahre und noch mehr, abhängig von äußeren Bedingungen;
  • in den meisten Fällen erfordert keine zusätzliche Ausrüstung;
  • ist ein ausgezeichneter Binder an sich.

Technologie

Bei Verwendung dieses Materials sind praktisch keine speziellen Werkzeuge, Werkzeuge oder Geräte erforderlich. Fast alle Arbeiten mit diesem Material werden mit herkömmlichen Walzen und Bürsten durchgeführt.

Wenn der Arbeitsbereich zu groß ist, wird in solchen Fällen eine Airless-Sprühvorrichtung verwendet.

Technologie des Auftragens von Polyurethan-Mastix

Die gesamte Technologie kann auf drei Stufen reduziert werden, da es sehr einfach ist.

  • Erstens, die Vorbereitungsphase. Die gesamte Oberfläche muss von allen Arten von Ablagerungen und verschiedenen Verunreinigungen, zum Beispiel Farbspuren oder Ölen, gereinigt werden. Bei Bedarf werden zusätzliche Arbeiten durchgeführt, um Staub zu entfernen und die Oberfläche zu trocknen. Wenn deutliche Risse auf der Oberfläche vorhanden sind, ist es besser, sie mit einem speziellen elastischen Dichtungsmittel zu versiegeln, aber nicht unbedingt in Abhängigkeit von dem spezifischen Fall.
  • Betrachten Sie nun den Hauptschritt - Auftragen von Mastix. Es wird in zwei oder mehr Schichten gleichmäßig über die gesamte Oberfläche durchgeführt. Jede nachfolgende Mastixschicht wird nach vollständiger Polymerisation der vorhergehenden aufgetragen, die etwa 6 bis 20 Stunden beträgt, jeweils individuell bestimmt wird. Es hängt von Faktoren wie Temperatur und Feuchtigkeit ab.
  • Die letzte Phase. Nachdem die gesamte Oberfläche bearbeitet wurde, ist sie nach 24 Stunden betriebsbereit.

Vor Ablauf dieser Zeit wird empfohlen, keine äußeren Einwirkungen auf die behandelte Oberfläche zu erzeugen.

Technologie der Anwendung von Bitumen Mastix

Die bituminöse Zusammensetzung wird mit einer Walze oder einem Pinsel aufgetragen. Wenn die Konsistenz der Mischung ziemlich flüssig ist, kann ein Spray verwendet werden. Die Grundierung wird in 1 Schicht aufgetragen, und wenn die Oberflächen stark absorbierend sind, wird sie in 2 Schichten aufgetragen.

Polymer-Bitumen-Mastix wird zur Dämmung verwendet und mit Hilfe dieser Verbindungen können Sie einen dauerhaften und sehr zuverlässigen Schutz von Häusern und Gebäuden vor dem Eindringen von Feuchtigkeit schaffen. Als Material für die Abdichtung ist bituminöser Mastix eine der wirtschaftlichsten und zuverlässigsten Möglichkeiten, verschiedene Oberflächen zu versiegeln.

Dieses Material ist am häufigsten auf dem Gebiet der Konstruktion und Reparatur aufgrund der Tatsache, dass die Verwendung dieses Baumaterials keine besonderen Fähigkeiten, Fähigkeiten und jahrelange Erfahrung erfordert. Diese Aufgabe ist für fast jeden möglich, der mit dem Bau oder der Reparatur beschäftigt ist.

Heute ist Bitumen-Polymer-Abdichtungen führend im Bau- und Reparatursektor von Dach- und anderen Konstruktionen, wo hohe Dichtigkeit und Dauerhaftigkeit gefordert sind.

Die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale von Bitumen Mastix

Nach seinen Eigenschaften ist Bitumen eine feste organische harzige und hochlösliche Substanz. Seine Dichte beträgt 0,95-1,50 g / cm³. Es ist eine Mischung aus Kohlenwasserstoffen und ihren Derivaten. Ölderivate werden als natürliche Bitumen klassifiziert, während synthetische Verbindungen als Komponenten angesehen werden, die aus den Restprodukten von Schiefer, Kohle und Erdöl gewonnen werden.

Bitumen-härtbarer feuerhemmender Mastix zur Abdichtung ist ein hochelastischer Baustoff. Es hat eine eher viskose und restaurative Eigenschaften, so dass es eine wasserdichte kontinuierliche Membran über die gesamte Oberfläche erzeugt. Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl an Bitumenmastix.

Diese Verbindungen werden hauptsächlich aus Erdöl-Bitumen-Rohmaterialien hergestellt und können unterschiedliche Eigenschaften und Zusammensetzung und daher ihren Zweck haben.

Mit Hilfe von Bitumenmastix können Sie eine ganze Reihe von Aufgaben lösen, zum Beispiel Abdichtung, Korrosionsschutzbehandlung, Grundierung, Verklebung von gewalzten Materialien und Durchführung verschiedener Reparatur- und Dacharbeiten.

Bituminöse Mastix werden nach der Zusammensetzung klassifiziert:

  • Bituminös. Ihre Hauptmerkmale sind niedriger Preis und relativ kurze Lebensdauer.
  • Gummi-Bitumen. Hervorragend zum Auftragen einer Imprägnierschicht oder zum Fixieren von Rollen und anderen Materialien. Ihre Elastizität ist die höchste, also sind sie sehr langlebiges Material und sehr widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse. Das beliebteste Anwendungsgebiet dieser Zusammensetzungen ist die Abdichtung und Reparatur von Bedachungen. Sie können direkt auf die alte Schicht der Dachpaste aufgetragen werden.

Polymerkitt bituminös

Bituminöse Mastix ist ein spezifisches Isoliermaterial, mit dem Sie eine Vielzahl von Konstruktionsproblemen effektiv lösen können. Bitumen-Polymer-Mastix wird verwendet für:

• Dachdecker;
• Hydro- und Dampfsperrwände;
• Bearbeitung von Zwischenbodenüberdeckungen;
• Schutz des Rolldaches vor den negativen Auswirkungen von Niederschlag, atmosphärischen Phänomenen, Sonneneinstrahlung und Chemikalien;
• Abdichtung von Fundamenten, Galerien, Tunneln, Pools, Pipelines.

Polymeres Mastixbitumen sieht aus wie eine homogene Masse aus Bitumenbinder, Füllstoff, sowie Antiseptika und Herbiziden als Zusatzstoffe. Es wird Bitumen-Polymer-Mastix wegen der Anwesenheit von Bitumen in der Zusammensetzung genannt.

Das Mastix-Bitumendach MBK-G wird häufig für die mit Glasfasern verstärkte Vorrichtung aus Mastixdächern verwendet. Darüber hinaus ist Polymer Mastix Bitumen - ein ausgezeichnetes Material für die Abdichtung, es dient oft als eine korrosionsbeständige Beschichtung für Metall, Holz, Beton und Stahlbetonkonstruktionen.

Polymer Mastix ist bequem zu bedienen, sorgt für eine zuverlässige und dauerhafte Abdichtung des Daches. Beachten Sie bei der Anwendung die Sicherheitshinweise.

Bituminöser Mastix hat viele Vorteile. Es ist ein elastisches Isoliermaterial mit hohen Dehnungs- und Erholungsraten. Nachdem die Oberfläche mit Bitumenpolymer-Mastix beschichtet ist, wird eine wasserdichte Membran gebildet.

Die Popularität von Gussasphalt bei den Verbrauchern ist ziemlich erklärbar: Dieses Material hat ausgezeichnete physikalisch-chemische Indikatoren, unter denen sich eine hohe thermische Stabilität, Zuverlässigkeit, Haltbarkeit, gute Haftung auf den geklebten Materialien befinden. All diese Eigenschaften machen Polymerkitt zu einem idealen Dichtungsmaterial.

Bituminöser Polymerkitt für Dacheindeckungen: Klassifizierung und technische Merkmale

Die Dauerhaftigkeit, Zuverlässigkeit und der normale Betrieb jeder Struktur hängt weitgehend von der Verfügbarkeit und Qualität der Abdichtung ab. Heute sind Dachmastixbeschichtungen sehr beliebt. Nach dem Aushärten erhält man eine monolithische Schicht, die den Raum oder die Oberfläche zuverlässig vor Feuchtigkeit schützt.

Fachleute glauben, dass Bitumen-Polymer-Mastix (BPM) am besten vor Feuchtigkeitsbildung schützt. Seine Zuverlässigkeit kann beurteilt werden, wenn nur, weil mit einer Flachdachvorrichtung eine Mastixbeschichtung erfolgreich ein Rollendach ersetzen kann.

Wenn das Isoliermaterial den Anforderungen von GOST entspricht, bietet es nicht nur einen hohen Grad an Hydroschutz, sondern auch Korrosionsschutz und antiseptische Eigenschaften der isolierten Oberfläche.

Einsatzbereiche ↑

Bitumen-Polymer-Mastix ist eine Mehrkomponenten-Zusammensetzung. Die Hauptkomponente und das Bindemittel darin sind mit Polymeren modifizierte Bitumen. Die Eigenschaften des Materials hängen auch von anderen Komponenten ab: verschiedene Additive und Füllstoffe, einschließlich synthetischer Gummi, Weichmacher.

In der Tat kombiniert es die besten Qualitäten von Bitumen und Polymer. Die Bitumen-Polymer-Zusammensetzung wird unter Verwendung eines Lösungsmittels auf die erforderliche Viskosität eingestellt. Nach dem Trocknen bildet sich eine hochfeste Beschichtung, die die Struktur beim Arbeiten in einem weiten Temperaturbereich effektiv schützt.

Bitumen-Polymer-Mastix wird am häufigsten verwendet:

  • an der Vorrichtung von neuen Dächern, zum Beispiel Mastix, oder Reparatur der alten;
  • Dampf- und Wasserabdichtungswandflächen;
  • dient als Antikorrosionsschutz für Konstruktionen aus verschiedenen Metallen, Stahlbeton usw.;
  • mit seiner Hilfe verarbeiten Zwischenbodenüberlagerungen;
  • wird ein Hindernis in der Art von Niederschlag oder anderen Wetterphänomenen, ultravioletter Strahlung, Chemikalien, die das Rollendach beeinflussen;
  • Schützen Sie Fundamente, Balkone, Terrassen, Pools, Kabel, Rohrleitungen, Badezimmerböden usw. vor Feuchtigkeit

Besonders beliebt sind universelle Verbindungen, die in einer Vielzahl von Bereichen Anwendung gefunden haben: Bedachung, Abdichtung, Korrosionsschutz verschiedener Strukturen, Verkleben verschiedener Materialien. Sie sind bekannt für ihre hervorragenden technischen Eigenschaften, zum Beispiel hohe Haftung, Elastizität, Viskosität.

Spezifikationen ↑

Materialien dieses Typs müssen den Bauvorschriften und Spezifikationen entsprechen. Bitumen-Polymer-Kitte für die Abdichtung werden gemäß den genehmigten Prozessvorschriften hergestellt und müssen den Vorschriften und technischen Unterlagen entsprechen.

Wir bemerken die wichtigsten physikomechanischen Indikatoren, die durch GOST und TU normalisiert werden.

  • Erweichungspunkt und Sprödigkeit.
  • Die Haftfestigkeit der Schicht nach 24 Stunden nach dem Auftragen auf verschiedene Basen, berechnet nach zwei Methoden: Scheren und Schälen.
  • Pilzresistenz.
  • Wasseraufnahme pro Tag nach Gewicht.
  • Der Prozentsatz nichtflüchtiger Substanzen und anderer.

Technische Eigenschaften von Bitumen-Polymer-Mastix Profi, Slavyanka, TechnoNIKOL, Protektor, Rauflex Pasta

Vorteile ↑

Als Abdichtung hat Mastixbeschichtung hohe Leistung:

  • Bei richtiger Anwendung der Zusammensetzung wird ein nahtloser Film auf der behandelten Oberfläche gebildet.
  • Aufgrund der hohen Haftung quillt der gummiartige Film nicht unter dem Einfluss von negativen Faktoren wie Wasserdampf.
  • Dieses Material ist geruchlos, es enthält keine giftigen Sekrete und Schadstoffe in der Zusammensetzung, daher wird es nicht nur für den Außenbereich empfohlen, sondern auch für interne Arbeiten.
  • Es dichtet Fugen und Nähte perfekt ab, klebt Abdichtungsmaterial und verfliest sogar.
  • Außergewöhnlich stark und haltbar - der Film, der nach dem Auftragen von Mastix entsteht, kann mehr als ein Jahrhundert dauern.
  • Die Zusammensetzung wird auf verschiedene Arten von Oberflächen aufgetragen: von Beton, trocken oder nass, Eisen, verzinktem Eisen, was die Verwendung von BPM in der Vorrichtung und die Oberflächenbehandlung von Pools oder Brunnen erlaubt.
  • Dies ist ein ausgezeichneter Schutz gegen Feuchtigkeit, Schimmel, die Entstehung und Vermehrung von Pilzen und anderen Mikroorganismen.
  • Elastizität und Elastizität;
  • Beständigkeit gegen extreme Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit;
  • schnelles Einfrieren;
  • einfache Anwendung und Verwendung;
  • niedrige Kosten.

Sorten ↑

Bitumen-Polymer-Mastix werden herkömmlicherweise in verschiedene Klassen eingeteilt, basierend auf: Haftung, relative Dehnung und Zugfestigkeit, Menge an nicht flüchtigem Rückstand, Wärmebeständigkeit und Wasserbeständigkeit der Zusammensetzung.

  • Mastixabdichtung. Es wird verwendet, wenn Sie sowohl innerhalb als auch außerhalb von Gebäuden arbeiten. Nach dem Trocknen ähnelt die aufgebrachte Schicht einem starken membranartigen Film, der die Oberfläche wirksam vor aggressiven Umwelteinflüssen schützt.

Sowohl Dachpappe als auch Kaltplastikkitt und Versiegelungsspachtelmasse, die vor der Verarbeitung im Bereich von 160-180 ° C erhitzt wird, werden angeboten. Es ist zu beachten, dass es in wenigen Minuten sehr schnell trocknet und, wenn die Lösung nicht richtig nivelliert ist, wird die behandelte Oberfläche holprig.

  • Mastix Bitumen Polymer wird verwendet, um Straßen zu reparieren. Neben der Bedachung hat Road BPM verschiedene Qualitäten, bei denen die Erweichungstemperatur und die Dehnbarkeit unterschiedlich sein können. Die Lebensdauer variiert zwischen 30 und 40 Jahren.
  • Eine weitere Option ist Cordon, eine Polymer-Bitumen-Mischung, die für den Korrosionsschutz oder antiseptischen Schutz verschiedener Oberflächen verwendet wird: Autoteile, Holz, Dächer und andere.

Verbindungen auf Basis von mit Polymeren modifiziertem Bitumen können auch sein:

  • Einzelkomponente - sie werden unmittelbar nach dem Öffnen des Behälters aufgebracht;
  • Zweikomponenten, die eine Voraktivierung mit einer speziellen Substanz erfordern.

Entsprechend der Technologie der Anwendung von Mastix wird Bitumen-Polymer in kalt oder heiß eingestuft. Der Hauptvorteil von heißen Formulierungen - sehr schnell, bis zu mehreren Minuten, die Härtung der aufgetragenen Schicht.

Was ist Bitumen-Polymer-Mastix, und welche Arten es ist

Bitumen-Polymer-Mastix ist ein wasserabweisendes Material, das auf Erdölbitumen basiert. Neben dieser Komponente enthält das Gemisch lösemittelhaltige, mineralische und technische Füllstoffe.

Wo verwenden

Weit verbreitetes Material in der Bauindustrie. Es wird zur Abdichtung der Fundamente von Gebäuden, Schwimmbädern, Rohren und anderen Bauwerken verwendet. Mit Hilfe von Bitumen-Polymer-Mischung verarbeiten die Nähte und die Kreuzung von zwei Oberflächen, es schmiert Lücken, Blasen, Hohlräume und Risse.

Bitumen-Polymer-Mastix wird zur Abdichtung und Dampfsperre von Wänden, auf den Gerätedächern, zur Behandlung von Zwischenböden und zum Schutz des Rollendachs vor Witterungseinflüssen und mechanischen Einwirkungen verwendet.

Positive Seiten

Die Vorteile der Verwendung von Dichtungsmasse:

  • kombiniert ausgezeichnete technische Eigenschaften und niedrige Kosten;
  • einfach anzuwenden;
  • auf verschiedene Oberflächen geklebt;
  • keine schädlichen giftigen Substanzen ausstoßen, deshalb wird es für externe und interne Arbeit verwendet;
  • wenn der Film Feuchtigkeit ausgesetzt ist, quillt er nicht auf;
  • langlebig und einfach zu bedienen.

Dichtungsmasse schützt die behandelte Oberfläche zuverlässig vor der Bildung von Rost, Schimmelpilzen und Mikroorganismen.

Technische Eigenschaften

Ölbitumen - die Hauptkomponente von Bitumen-Polymer-Mastix. Die Substanz ist eine schwarze, viskose Masse.

Vor dem Auftragen der Zusammensetzung die Oberfläche von Schmutz befreien.

Bereit für den Einsatz

Ein weiterer Vorteil dieser Zusammensetzung - die Möglichkeit der Anwendung auf trockene und nasse Beschichtungen. Aus diesem Grund werden Bitumen-Polymer-Zusammensetzungen für Installationsarbeiten und bei der Behandlung von Pools und Brunnen verwendet.

Als Hydroisolator hat das Material folgende Eigenschaften:

  • Elastizität;
  • Beständigkeit gegen niedrige / hohe Temperaturen und Feuchtigkeit;
  • ausgezeichnete Haftung;
  • schnelles Einfrieren;
  • Benutzerfreundlichkeit.
  • legt bei einer Temperatur von nicht weniger als -10 Grad fest;
  • das Material beginnt bei einer Temperatur von +80 Grad zu schmelzen (zu erweichen);
  • in 24 Stunden absorbiert das Material Feuchtigkeit 0,4 Gewichtsprozent;
  • flüchtige Materie enthält mindestens 65 Prozent.

Arten

Bitumen-Polymer-Isolierzusammensetzungen sind in zwei Arten unterteilt:

  • einkomponentig (unmittelbar nach dem Öffnen der Verpackung in dünner Schicht auf die Oberfläche aufgetragen);
  • Zweikomponenten (vor der Anwendung wird die Zusammensetzung mit einem speziellen Inhaltsstoff aktiviert).

Klassifizierung von Bitumen / Polymerkitt:

  • Die wasserabweisende Zusammensetzung wird sowohl im Außenbereich als auch im Innenbereich verwendet. Wenn es trocknet, bildet es einen festen Film, der die Unterseite vor Wetterbedingungen und mechanischen Effekten schützt.
Eine solche Zusammensetzung ist erforderlich, um sich auf die Arbeit vorzubereiten.
  • Dachmastix passiert:
  1. Heißauftrag (der Stoff wird auf 180 Grad erhitzt und sofort auf das Dach aufgetragen) - nach dem Erstarren wird eine Platte monolithisch und unempfindlich gegen Witterungseinflüsse und mechanische Beschädigungen geformt;
  2. kalte Anwendung.
  • Straße. Diese Option wird bei der Reparatur von Straßen verwendet. Die Lebensdauer des Wirkstoffes beträgt 40 Jahre. Für solche Mastix gibt es mehrere Möglichkeiten - sie haben unterschiedliche Elastizitäts- und Temperaturindikatoren, bei denen sie zu schmelzen beginnen.
  • "Cordon". Diese Art von Isoliermaterial schützt Holzbeschichtungen vor der Bildung von Schimmel und Schimmel. Es schützt Automobilteile vor Rost.

Die wichtigsten Merkmale (Indikatoren), die als polymerer Mastix klassifiziert sind:

  • Haftung (Adhäsion) - wie stark ist die Bindung;
  • Beständigkeit gegen Feuchtigkeit - Beständigkeit gegen Niederschlag;
  • wie viel ist in der Substanz des trockenen Rückstandes enthalten (wie schnell trocknet es);
  • Beständigkeit gegenüber erhöhten Temperaturen (aktueller Parameter für ein heißes Klima, wo die Temperatur auf der Dachoberfläche über 70-80 ° C liegen kann;
  • Zugfestigkeit und bedingte Festigkeit bei Bruch (Leichtigkeit der Installation);

Welche Anforderungen erfüllt ein guter Bitumen-Polymer-Mastix?

Die Zusammensetzung präsentiert eine Reihe von Anforderungen:

  • die Zusammensetzung sollte von einheitlicher Konsistenz sein, ohne Einschlüsse von Fremdkörpern;
Nach dem Auftragen verteilt sich die Zusammensetzung gleichmäßig auf der Oberfläche.
  • die Menge an schädlichen, toxischen Substanzen, die in der Zusammensetzung enthalten sind - innerhalb des durch GOST bestimmten normalen Bereichs;
  • Hitzebeständigkeitsindex - mehr als +70 Grad (die Substanz behält ihre Härte bis zu dieser Temperatur bei);
  • Mastix für Dacheindeckungen sollte biostabil und wasserdicht sein;
  • gleichbleibend hoher Festigkeitsindikator von gebundenen Rollenmaterialien.

Wie zu verwenden

Es gibt zwei Methoden, die Zusammensetzung auf die Oberfläche aufzubringen. Die erste Methode beinhaltet das Tragen von Hand und die zweite - durch Sprühen. Wenn die Fläche groß oder komplex ist, wird für die Anwendung eine spezielle Ausrüstung verwendet, die ohne Luft einen hohen Druck erzeugt. Das Ergebnis ist eine solide, monolithische Beschichtung, die gleichmäßig trocknet.

Um einen kleinen Bereich zu behandeln, verwenden Sie einen Gummischaber.

  • Vor dem Auftragen auf die Oberfläche wird die Zusammensetzung gründlich gemischt. Falls erforderlich, wird die Lösung mit einem Lösungsmittel verdünnt.
  • Reinigen Sie dann die Oberfläche von angesammeltem Staub und Schmutz.

Wenn die Basis porös ist, muss in diesem Fall die Oberfläche vorgrundiert werden.

  • Die Zusammensetzung wird mit einem Pinsel / Spachtel aufgetragen.

Wenn Sie die Lösung bei Minustemperatur anwenden, wird sie vorgeheizt.

Die Zusammensetzung wird manuell erhitzt, zu diesem Zweck wird offenes Feuer oder ein spezieller Ofen verwendet.

Was ist wichtig zu beachten

Achten Sie besonders auf Schutzausrüstung - es wird dringend empfohlen, die Arbeit ohne Handschuhe und Arbeitskleidung zu beginnen. Der Wirkstoff ist leicht entflammbar, so dass Sie während des Auftragens nicht rauchen oder offenes Feuer verwenden können.

Wenn die Lösung auf die Haut gelangt, sofort mit Seife und Wasser abwaschen!

Die Zusammensetzung sollte an einem trockenen Ort gelagert werden, an dem die Luft gut zirkulieren kann. In diesem Fall wird der Temperaturmodus im Bereich von -20 bis +30 ° C gehalten. Verwendung Mastix ist das ganze Jahr über erlaubt.

Inländische Hersteller

Mehrere Firmen beherrschen die Herstellung von Bitumen-Polymer-Zusammensetzungen auf einem akzeptablen Niveau. Aber nicht alle verdienen Aufmerksamkeit. Im Folgenden sind die beliebten Marken, unter denen es produziert wird.

TechnoMost ist eine der beliebtesten Marken. Die Struktur ist aufgrund ausgezeichneter technischer Eigenschaften und niedriger Kosten weit verbreitet.

Nicht weniger beliebt Marke "Slav", die in die Kategorie der Dämmstoffe gehört. "Slavyanka" ist ein universeller Mastix für verschiedene Arten von Arbeiten.

Beachten Sie, dass die Vorbereitung der Lösung vor der Anwendung nicht erforderlich ist. Nach dem Öffnen der Verpackung wird die Substanz sofort auf die Oberfläche aufgebracht.

Es härtet die Lösung für acht bis zwölf Stunden aus. Nach dem vollständigen Aushärten bildet sich eine monolithische Beschichtung, die das Substrat zuverlässig schützt.

Eine andere nicht weniger beliebte Marke von Mastix ist "TechnoNicol" auf Wasserbasis. Wenn "Slavyanka" nur für Außenarbeiten geeignet ist, wird "TechnoNicol" auch im Innenbereich verwendet. Erhitzen Sie die Zusammensetzung ist nicht erforderlich. Falls erforderlich, wird es mit einer Grundierung auf Wasserbasis verdünnt.

Verwenden Sie diese Zusammensetzung für Bedachungen und Abdichtungen im Innenbereich.

Bituminöse Mastix - technische Spezifikationen

Die Dauerhaftigkeit und der normale Betrieb der verschiedenen Arten von Gebäuden und Strukturen hängt weitgehend von der Qualität ihrer Abdichtung ab. Die beste Option, um die Struktur vor Feuchtigkeit zu schützen, ist Bitumen-Polymer-Mastix, hergestellt in Übereinstimmung mit den Anforderungen von GOST. Mit seiner Hilfe ist es möglich, hohe wasserabweisende, korrosionshemmende, antiseptische und isolierende Eigenschaften der Struktur bereitzustellen.

Bituminöser Polymerkitt

Für die Abdichtung von Kellern und Dächern, Rohrleitungen und Fundamenten, die Verarbeitung von Böden und Böden sowie für die Abdichtung von Wänden sind kalte Bitumen-Polymer-Zusammensetzungen, die unter Zugabe von synthetischem Kautschuk, Weichmachern und Lösungsmitteln hergestellt werden, die beste Wahl. Solche Additive verbessern die Qualität der Beschichtung erheblich, verlängern ihre Lebensdauer. Sie können auch heiße Kompositionen verwenden. Vor Beginn der Arbeit müssen sie jedoch auf die gewünschte Temperatur gebracht werden. Nach dem Auftragen härtet das Gemisch aus und bildet eine monolithische Beschichtung von hoher Qualität.

Bitumen-Polymer-Mastix - technische Eigenschaften:

  • Aufwärmtemperatur - nicht niedriger als 100 ° С
  • Verbindungsscherfestigkeit - mindestens 1,5 n / m
  • Haftfestigkeit von Materialien und Beton - 0,1 MPa
  • Haftfestigkeit zwischen Materialien 0,15 MPa bei einer Temperatur von 20 ° C
  • Wasseraufnahme während des Tages - mindestens 1,5 Gew.-%

Die Vorteile von Bitumen-Polymer Mastix

  • Bietet zuverlässigen Schutz vor Feuchtigkeit, verhindert die Bildung von Schimmel und Mehltau, hat eine hohe Festigkeit.
  • Nicht ersetzbare Zusammensetzung zum Abdichten von Fugen und Nähten, Kleben von Abdichtungsmaterial und Fliesen.
  • Umweltfreundliches Material, geruchlos, emittiert keine Nebensubstanzen.
  • Der resultierende filmähnliche Gummifilm kann mehr als 100 Jahre halten.
  • Es hat eine hohe Haftung und quillt auch bei Einwirkung von Wasserdampf nicht.
  • Richtig aufgetragene Zusammensetzung bildet einen nahtlosen Film auf der behandelten Oberfläche.
  • Tragen Sie das Material wie gewohnt auf.

Bitumen-Polymer-Mastix wird aufgrund seiner hohen technischen Eigenschaften in der Abdichtung von Balkonen, Terrassen, Brunnen, Kabelkanälen und Böden in Badezimmern verwendet. Im Vergleich zu anderen Arten ist es günstiger. Gleichzeitig hängen die Kosten der Zusammensetzung weitgehend von der Art der Zusatzstoffe ab.

Der Materialverbrauch für die Verarbeitung verschiedener Arten von Beschichtungen wird unterschiedlich sein. Wählen Sie Bitumen Mastix, sollte je nach den Anforderungen für die behandelten Oberflächen sein.

Universelle Kompositionen sind sehr beliebt. Universeller Bitumenkitt wird in Abdichtungs- und Dachdeckungsarbeiten sowie zum Korrosionsschutz von Rohrleitungen, Beton, Metall und anderen Arten von Bauwerken verwendet. Mit seiner Hilfe, kleben alle Arten von Materialien.

Die technischen Merkmale der Universellen Mastix Bitumen sind hoch, sie beinhalten hohe Elastizität, Zähigkeit, hohe Haftung, lange Lebensdauer und eine breite Verwendbarkeit. Der Verbrauch der Zusammensetzung im Durchschnitt - 1,5 kg pro 1 m 2. Vor dem Gebrauch muss das Material nicht aufgewärmt werden, sondern nur bewegt werden und Sie können mit der Anwendung beginnen.

Bituminöser Polymeremulsionskitt

Die Zusammensetzung basiert auf einer Wasseremulsion von Bitumen mit dem Zusatz von Latex. Enthält keine organischen Lösungsmittel. Diese Mischung wird für Außenarbeiten (Grundierung von Betonfundamenten, Abdichtung von Balkonen und Fundamenten, Verkleben von expandiertem Polystyrol) und Innenausbau (Abdichtung von Trockenbau, Sanitärräumen, Garagen, Kellern, verschiedenen Konstruktionen) verwendet. Nach dem Trocknen bildet sich eine dampfdichte wasserdichte Kunststofffolie, die eine hohe Haftung auf Beton, Stahl, Holz, Stein und anderen Materialien hat. Verliert seine Eigenschaften auch bei einer Temperatur von + 100 ° C nicht.

Es dauert 6-48 Stunden, um die Zusammensetzung abhängig von Schichtdicke, Feuchtigkeit und Umgebungstemperatur zu trocknen. Je niedriger die Temperatur und je höher der Feuchtigkeitsgehalt, desto länger trocknet es.

Darüber hinaus gibt es Bitumen-Mastix mit dem Zusatz von Polyurethan oder Gummi. Dies sind die wahren Führer der Elastizität. Der Film, den sie auf der Oberfläche bilden, ist in der Lage, die Länge fast 20 Mal ohne die Bildung von Lücken zu erhöhen.

Aber klebriger Ölbitumen-Mastix, um einen harten Film zu bilden, ist nicht fähig. Dies ist eine einkomponentige Zusammensetzung, die Temperaturschwankungen im Bereich von -50- + 80 ° C aushält. Trotz der Tatsache, dass es in der Lage ist, die Integrität der Isolierung zu erhalten und nicht zu reißen, wird es nicht empfohlen, es für Bedachungsarbeiten zu verwenden.

Gummi-Bitumen-Mastix ist die beste Option für die Karosseriearbeit. Sie hat keine Angst vor Erschütterungen und Vibrationen. Es kann bei einer Temperatur von -40- + 100 ° C verwendet werden. Es kann mit allen Arten von Oberflächen umgehen: Beton, Holz, Metall, Ziegel. Es ist auch perfekt für die Rolle der Basis für die Verklebung von gewalzten Abdichtungsmaterialien. Die Trocknungszeit beträgt 24 Stunden, die maximale Festigkeit ist jedoch 7 Tage nach dem Auftragen gewährleistet.

Bitumen-Latex-Option - das Ergebnis der Mischung von Latex (synthetische Kautschukemulsion) und Petroleum Bitumen. Die Zusammensetzung ist resistent gegen aggressive Medien, perfekt auf dem Boden gehalten. Es verliert seine Elastizität auch bei einer Temperatur von -35 ° C nicht. Wenn über + 80ºC erhitzt wird, wird die Fluidität der Mischung beobachtet. Mit Hilfe von Kitt dieser Art isolieren sie verschiedene Arten von Baukonstruktionen und auch Pastenmaterialien wie Dachpappe, Isolierung, Sperrholz.

Dichtmittel

Die Oberflächenbehandlung mit Bitumen ist die kostengünstigste und effektivste Methode zur Abdichtung von Ziegeln, Betonkonstruktionen, Metallbehältern, Rohren, Holzbalken und anderen Baumaterialien. Bitumen in seiner reinen Form weist jedoch einige Nachteile auf - das Material ist schwierig aufzubringen und unter der Wirkung von Temperaturabfällen bricht der Filmschutzfilm. Die Zusammensetzung von modernen Bitumen Mastix hinzugefügt Stoffe, die die Härte und Rissbeständigkeit von Abdichtungen erhöhen.

Berücksichtigen Sie, welche technischen und betrieblichen Eigenschaften von Bitumen, welche Technologie beim Auftragen des Materials zu beachten ist, und geben Sie auch Empfehlungen zur Wahl des Dichtungsmastiums.

Die Zusammensetzung von Bitumen Mastix

Bituminöser Mastix ist ein Kunststoff mit hohen Binde- und Wasserdichtigkeitseigenschaften. Die Zusammensetzung des Materials umfasst neben Bitumen auch adstringierende organische Substanzen und mineralische Additive.

Härte, Dichte und Beständigkeit gegenüber niedrigen Temperaturen liefern die folgenden Komponenten:

  • Asbeststaub;
  • Mineralwolle;
  • Quarz-, Kalkstein- und Ziegelpulver auf Plattenbasis;
  • kombinierte Asche.

Das Vorhandensein von funktionellen Verdickungsmitteln (Torfsplitter, Kreide, gemahlener Asbest) gewährleistet den praktischen Einsatz von Mastix, reduziert den Verbrauch und verbessert die Isoliereigenschaften des Materials.

Faserfüllstoffe aus Bitumenkitt sind für die Biegefestigkeit und die Materialverstärkung verantwortlich. Polymerkomponenten verleihen dem Material wasserabweisende Eigenschaften.

Bituminöser Mastix: Eigenschaften und Materialeigenschaften

Der Anwendungsbereich von Bitumen-Mastix wird durch seine technischen Eigenschaften bestimmt:

  • bedingte Festigkeit - 0,2-0,5 MPa (kgf / cm2);
  • Stärke der Kopplung mit Beton - 0,3-0,4 MPa (kgf / cm2);
  • Wasseraufnahme während des Tages nach Gewicht - nicht mehr als 0,5-1%;
  • Bruchdehnung - 100-300% (abhängig von der Art des Bitumenmastix);
  • bedingte Viskosität - nicht weniger als 15-30 Sekunden;
  • Erweichungstemperatur - nicht weniger als 100-130 ° C

Technische Eigenschaften von Bitumen Mastix geben dem Material folgende Leistungsmerkmale:

  1. Hohe Elastizität. Diese Eigenschaft sorgt für eine zuverlässige Haftung des Materials an der vor Feuchtigkeit geschützten Oberfläche. Darüber hinaus hält die Elastizität die Beschichtung vor Rissbildung und Reißen.
  2. Klebeeigenschaften. Bituminöser Mastix kann als Klebstoff für die Anordnung der Walzenabdichtung verwendet werden.
  3. Schutz verschiedener Bauwerke vor Feuchtigkeit.
  4. Die Verwendung von Bitumenkitt verhindert das Auftreten von Korrosionsherden.
  5. Erhöhen Sie die Lebensdauer von Bauelementen. Gleichzeitig bleibt die Funktionalität der Struktur vollständig erhalten.
  6. Temperaturwechselbeständigkeit - besonders wichtig bei Abdichtungen in Regionen mit rauem Klima.
  7. Gehärtete Bitumenfolie kann in jeder Farbe gestrichen werden.

Anwendungsbereich von Bitumenmastix

Abdichtungskitte haben einen weiten Anwendungsbereich. In den meisten Fällen werden Materialien auf Bitumenbasis für folgende Arbeiten verwendet:

  • Anordnung eines neuen Daches;
  • Reparatur des alten Daches: Nivellierung des Betonsockels, Entfernung der Abdichtungen der Vertiefungen auf der gewalzten Schicht, ca. 5 mm tief;
  • Abdichtungen von künstlichen Teichen, Pools, Springbrunnen;
  • Anwendung bei der Installation einer Fliese, die an Stellen mit der erhöhten Feuchtigkeit bedeckt;
  • Bearbeitung von Metallprodukten als Korrosionsschutz;
  • Abdichten der Verbindung des Daches mit den Brüstungen, Lüftungs- / Rauchkanälen und Abflussrohren;
  • Fundamentschutz;
  • Installation von Walzenabdichtung (Bitumen Mastix wirkt als Klebstoff);
  • Installation von wärmeisolierenden Platten auf Bitumen-Mastix;
  • Anordnung der Abdichtung in Räumen mit unzureichender Belüftung und überschüssiger Feuchtigkeit (Bäder, Pools, Saunen, Keller, Loggien und Garagen).

Es ist wichtig! Die Verwendung von Bitumen-Mastix ist für verschiedene Arten von Bedachungen relevant: Metall, Geröll, gewalzt, Schiefer, Stahlbetonplatten usw.

Bituminöser Mastix: Anwendung für Dachreparatur

Klassifizierung von Dichtungsmasse

Alle Bitumenmastix können nach drei Hauptkriterien klassifiziert werden:

  • Anwendungsmethode;
  • Kochmethode;
  • Art der elastischen Ergänzungen.

Abhängig von den technologischen Eigenschaften der Anwendung gibt es zwei Arten von Mastix: heiße und kalte Anwendung.

Die Knetmassen müssen vor dem Gebrauch auf 150-300 ° C erhitzt werden. Dies erschwert den Vorgang der Wasserabdichtung der Oberfläche erheblich. Die Vorteile von "heißem" Mastix schließen ein:

  • die Bildung einer hochfesten Beschichtung mit hoher Elastizität;
  • Schutzfolie schrumpft nicht;
  • die Fähigkeit, bei negativen Lufttemperaturen zu arbeiten;
  • Nicht poröse Materialstruktur;
  • erschwingliche Kosten.

"Heiße" Bitumenmastixmassen werden verwendet, um den Untergrund zu verstärken und einen zuverlässigen Fundamentschutz unter schwierigen Bedingungen zu schaffen.

Populärer in der Anwendung von "kaltem" Mastix. Dies liegt an mehreren Vorteilen des Materials:

  • Leichtigkeit der Anwendung - keine Notwendigkeit, den Mastix zu erhitzen;
  • breite Palette von Bitumenabdichtungen;
  • Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlung.

"Kalte" Mastix werden mit einem Lösungsmittel vermischt, nach dessen Verdampfung die Beschichtung aushärtet und die erforderlichen Leistungseigenschaften erhält.

Je nach Art der Herstellung werden Bitumenmastix in zwei Arten unterteilt:

Einkomponentige Zusammensetzungen können unmittelbar nach dem Öffnen des Behälters verwendet werden, sie erfordern keine zusätzliche Vorbereitung. Dieses Material hat jedoch einen erheblichen Nachteil - nach dem Öffnen ist es notwendig, das gesamte Glas zu bearbeiten, sonst wird der Mastix aushärten. Diese Qualität muss beim Arbeiten auf einer großen Fläche berücksichtigt werden.

Zwei-Komponenten-Zusammensetzungen vor der Arbeit müssen mit einem Verdickungsmittel gemischt werden. Die Vorbereitung benötigt nicht viel Zeit, aber die Haltbarkeit solcher Mastix ist viel größer als die von Einkomponentenbitumen.

Je nach Art der elastischen Zusätze, aus denen der Bitumenkitt besteht, unterscheidet man diese Arten von Dichtungsmaterialien:

  1. Gummi-Bitumen-Mastix. Das Material basiert auf oxidiertem Erdölbitumen, mineralischen Füllstoffen, Krümelkautschuk, synthetischem Kautschuk und Lösungsmitteln. Erzeugt eine starke Kopplung mit fast jedem Material, einschließlich offenes Metall. Gummi-Bitumen-Kitt hat keine Angst vor Verstauchungen, Stößen und hat eine große Auswahl an Betriebstemperaturen (von -40 ° C bis + 100 ° C).
  2. Bitumen-Gummi-Mastix (BKM) - Rekordhalter für Elastizität. Der nach dem Auftragen von Bitumenkitt gebildete Schutzfilm kann die Anfangslänge um das 20-fache verlängern. In diesem Fall werden keine Lücken gebildet. Anwendungsbereich von BKM - Linoleum kleben, Dachmaterial, Parkett und Sperrholz. Außerdem wird Mastix als Korrosionsschutz für Metallprodukte, Rohrleitungen und Betonkonstruktionen verwendet.
  3. Bitumen-Polymer-Mastix wird aus einer wässrigen Bitumenemulsion hergestellt und mit Latex modifiziert. Das Material enthält keine organischen Lösungsmittel, so dass es sowohl im Freien als auch im Inneren verwendet werden kann. Nach dem Aushärten bildet sich eine Dampfsperre und wasserdichte Folie, die eine gute Haftung auf Holz, Stahl, Beton und Ziegel hat.

Produktübersicht der führenden Hersteller von Bitumen Mastix

Bitumen Mastix wird von inländischen und ausländischen Unternehmen hergestellt. Betrachten Sie die beliebtesten Marken.

Mastix "Gidroizol" hat folgende Eigenschaften:

  • Zugfestigkeit beim Strecken - 37-60 kgf;
  • Flexibilität und absolute Wasserdichtigkeit;
  • hält den Temperaturanstieg bis zu + 85 ° C für 2 Stunden aufrecht;
  • die Lebensdauer der Beschichtung beträgt 15 Jahre;

Technonicol hat eine ganze Linie von Bitumenmastix und Materialien für die Vorbereitung des Fundaments entwickelt:

  1. Zur Abdichtung des Fundamentes werden Dach- und Einbaustrukturen verwendet:
    • bituminöse Dacheindeckung Technomastop №21;
    • MGTN - Abdichtungsmaske №24;
    • Wasseremulsion Mastix Nummer 33;
    • heißer Mastix "Eureka" №41;
    • Bitumen-Kautschuk Mastix Nummer 20.
  2. Für die Durchführung von Abdichtungsarbeiten im Inneren des Geländes wird Bitumenkitt "Technonicol" Nr. 31 verwendet - eine Wasseremulsion aus Erdölbitumen.
  3. Zum Schutz der Beschichtung vor UV-Strahlung und thermischem Abrieb Mastixaluminium Nr. 57 verwenden. Die Zusammensetzung des Materials umfasst Aluminiumpigment, das reflektierende Eigenschaften aufweist.

Die russische Firma "Rastro" produziert Abdichtungsmaterialien unter zwei Marken:

  1. "Izhora" - Bitumen-Polymer-Dichtstoffe und "heiße" Mastix.
  2. "Slavyanka" ist ein "kalter" Bitumen-Polymer-Kitt für die Abdichtung von Dächern, Fundamenten und Durchlässen.

Darüber hinaus sind Produkte der folgenden Unternehmen gefragt: Bitumast und Remmers Elastoplast.

Verbrauch von Bitumen Mastix: Normen und Berechnung

Der Verzehr von Mastix ist normalerweise auf dem Etikett angegeben. Wenn dieser Parameter nicht angegeben ist, kann er basierend auf den folgenden Empfehlungen unabhängig berechnet werden:

  1. Der Materialverbrauch hängt direkt von der prozentualen Zusammensetzung flüchtiger Lösungsmittel ab. Typischerweise liegt diese Zahl zwischen 20 und 70%. Bei 70% ist der Mastixverbrauch 3 mal geringer als bei 20%.
  2. Bei der Berechnung ist es wichtig, die Verbrauchsnormen für die Leistung verschiedener Werke zu berücksichtigen:
    • Kellerabdichtung - 2-4 kg / m2;
    • Anordnung des Daches - 3,5-6 kg / m2;
    • Belag von Ruberoid - 1-2 kg / m2.

Es ist wichtig! Bei der Bearbeitung von vertikalen Oberflächen wird der Mastix in zwei Schichten aufgetragen. Es ist notwendig, mit der zweiten Schicht erst nach dem vorherigen Trocknen zu bedecken

Methoden zum Auftragen von Bitumen Mastix

Auf der Grundlage der in Betracht gezogenen Klassifizierung kann gefolgert werden, dass es zwei Hauptarten der Anwendung von Bitumenkitt gibt: kalt und heiß. Außerdem kann der "kalte" Mastix sowohl manuell als auch mechanisch aufgetragen werden.

Bei der manuellen Methode werden große Pinsel mit kurzen und steifen Borsten verwendet. Für solche Arbeit beste fleytsevy Bürsten. Mastic kann mit einem kurzen Noppenroller aufgetragen werden.

Wenn horizontale Oberflächen wasserdicht gemacht werden, wird die Emulsion auf den Boden gegossen, sorgfältig mit einem Rakel eingeebnet und dann mit einer Walze oder Bürste gerieben.

Bei der mechanisierten Methode wird eine Airless-Spritze mit einem Arbeitsdruck von 150 bar verwendet. Das Gerät muss speziell für viskose Formulierungen ausgelegt sein.

Es ist wichtig! Für den Betrieb sind nur Sprühgeräte geeignet, in denen die Komponenten innen gemischt sind

Dachabdichtung mit Bitumen Mastix

Wir geben Schritt für Schritt einen Arbeitsablauf zur Dachabdichtung mit kalt aufgetragenem Bitumenmastix:

  1. In Übereinstimmung mit den Anweisungen, fügen Sie ein Lösungsmittel zum Mastix hinzu und mischen Sie gründlich.
  2. Vor der Verwendung sollte Dachmastix vorzugsweise 24 Stunden bei einer Temperatur von mehr als + 15 ° C in Innenräumen erhitzt werden.
  3. Entfernen Sie Schmutz, Verformungsabdeckung von der zu behandelnden Oberfläche, klaren Schnee und Frost.
  4. Verarbeiten Sie die Basis des Daches mit einer Bitumenprimer. Dieses Stadium sollte nicht vernachlässigt werden, besonders wenn der Mastix auf eine poröse Oberfläche aufgetragen wird.
  5. Abdeckbereich zum Trocknen. Einige Kitte können auch feuchte Oberflächen behandeln (die entsprechende Markierung sollte auf dem Etikett des Behälters mit Emulsion sein).
  6. Etwas Mastix auf das Dach geben, wischen und mit einem Pinsel auf die Oberfläche reiben.
  7. An den Stellen von Gesimsen und Widerlagern, wo die Bildung von Rissen möglich ist und an den Stellen der "kalten" Nähte, muss die abrasive Abdichtung verstärkt werden:
    • Glasfasermaterial (Fiberglas oder Glasfaser) zum Ertrinken in der ersten Mastixschicht (Überlappung auf beiden Seiten des Problembereichs muss mindestens 10 cm betragen);
    • Rolle die Materialoberfläche;
    • Nachdem die erste Mastixschicht getrocknet ist, eine zweite wasserabweisende Schicht auf die Armierung auftragen.

Tipp! Vor dem Auftragen von Mastix ist es notwendig, einen Test durchzuführen und den Grad der Feuchtigkeit der Basis zu bestimmen. Legen Sie dazu einen 1 x 1 m großen Polyethylenfilm auf die vorbereitete Betonoberfläche, wenn nach 4-24 Stunden kein Kondensat unter dem Film auftaucht, können Sie mit der Behandlung mit Mastix beginnen

Wie klebt Bitumen-Polymer-Mastix


Bituminöser Polymerkitt

Um die Lebensdauer von Gebäuden und Bauwerken zu verlängern, sind wasserabweisende Materialien notwendig, um ihre komfortable Funktion zu gewährleisten. Ihre Wahl ist riesig, aber nicht jeder kann sich mit hoher Qualität zu einem erschwinglichen Preis rühmen.

Erschwinglich und bewährt ist Bitumenpolymerharz, das aus Kautschuk, Bitumen, Lösungsmitteln und Weichmachern hergestellt wird und die Qualität der Beschichtung deutlich verbessert.

Die Mischung ist ungiftig, riecht nicht. Einfach zu bedienen, ist es sicher für Mensch und Umwelt.

Anwendungsbereich:

  1. Bedachung,
  2. Dampf- und Wandabdichtung,
  3. Schutz des Rollendachs vor mechanischen und Witterungseinflüssen,
  4. Zwischenbodenbearbeitung,
  5. Abdichtungsbecken, Rohrleitungen, Tunnel, Fundamente.

[Hilfe] Polymer Mastix für die Abdichtung ist ein elastisches Material mit hohen Dehnungs- und Erholungsraten. Erhalten nach dem Beschichten der Oberfläche der Abdichtung Membran bietet zuverlässigen Schutz vor Feuchtigkeit, UV-, Schnee.

Schätzen Sie es für Zuverlässigkeit, hohe thermische Stabilität, gute Haftung auf der Oberfläche. Mit hochwertigen Indikatoren bleibt es eine der preisgünstigsten Abdichtungen.

Das profitabelste Mastixpolymer TechnoNIKOL. Dank seiner dicken Konsistenz, mit seiner Hilfe, ist es möglich, Lücken und Lücken zu füllen, kann es in jedem Winkel angewendet werden.

Wie klebt Mastix auf dem Dach?

Polymerkitt für Dacheindeckungen

Die Antwort auf diese Frage hängt von der Art des Materials ab. Der beliebteste heiße Mastix im Sinne von sparsamen Verbrauch und erschwinglichen Preisen. Vor dem Auftragen werden sie auf eine Temperatur von 170 ° C erhitzt. Praktischere Mastix, die einfach auf die Oberfläche und auf die Ebene gekippt wurde. Fertigmischungen sind teurer und werden daher häufig für den Hausgebrauch verwendet.

  1. Vor Gebrauch gut mischen.
  2. Wenn nötig, fügen Sie ein Lösungsmittel hinzu.
  3. Auf eine saubere, trockene, ebene Oberfläche durch Airless-Spritzen oder Nivellieren auftragen.
  4. Bei der Abdichtung wird empfohlen, mehrere Schichten aufzutragen, zwischen denen das Verstärkungsmaterial liegt.
  5. Die Dauer der Härtung der Zusammensetzung hängt von der Schichtdicke ab und beträgt bis zu einem Tag. Erwirbt seine Eigenschaften in 7-15 Tagen vollständig.

Die entsprechenden GOST-Materialien für die Abdichtung erfüllen die folgenden wichtigen Eigenschaften:

  1. langlebig, das heißt, für eine lange Zeit brauchen keine wiederholten Reparaturarbeiten,
  2. flexibel auch bei niedrigen Temperaturen,
  3. beständig gegen Rissbildung, Feuchtigkeit,
  4. hohe Haftung.

Sie schätzen sie auch für die einfache Anwendung, Beständigkeit gegen Fließfähigkeit, gute Haftung nicht nur mit horizontalen, sondern auch vertikalen Oberflächen.

Vorteile und Eigenschaften von Bitumen Dachkitt

Unter Mastixbitumen versteht man üblicherweise Kunststoffmaterial mit hohen wasserabweisenden Eigenschaften. Mit seinen vielen Sorten hat Mastix seine praktischen und physikalischen Eigenschaften. Die Eigenschaften werden durch Füllstoffe bestimmt, die verwendet werden, um die Qualität des Materials zu verbessern. Bevor Sie Produkte kaufen, sollten Sie alle Feinheiten von Tipis verstehen, Umfang und Verbrauch von Mastix bestimmen.

Die Vorteile und Zusammensetzung von Polymer Mastix

Die Vielseitigkeit des Werkzeugs wird durch zahlreiche positive Vorteile des Materials bestätigt:

  • Wenn eine Schicht auf das Material aufgebracht wird, wird ein starker wasserabweisender Film gebildet;
  • Bituminöser Polymerkitt verstopft die kleinsten Fehler und ebnet die Oberfläche;
  • Die biologische Beständigkeit des Materials verhindert die Entwicklung von Schimmelpilzen und anderen Mikroorganismen;
  • Hohe Hafteigenschaften mit allen Materialien ermöglichen die Anwendung von Mastix auf Metall, Holz und anderen Oberflächen;
  • Elastizität, die Abwesenheit von Rissbildung erhöht die Festigkeitseigenschaften der Basis.

Durch organische Substanzen und mineralische Zusätze werden hohe Binde- und Wasserdichtigkeitseigenschaften erzielt. Insbesondere wird die Härte, Beständigkeit gegen Niedertemperaturphänomene erreicht aufgrund:

  1. Asbeststaub;
  2. Mineralwolle;
  3. dispergierte Mischungen von Quarz, Kalkstein, Ziegel;
  4. kombinierte Asche.

Der Gehalt in der Mastixmischung von funktionellen Verdickungsmitteln wie Torfsplittern, Kreide verbessert den Prozess des Auftragens der Zusammensetzung, erhöht die Isoliereigenschaften und reduziert den Verbrauch um 1 m². Biegefestigkeit, verstärkende Eigenschaften werden durch die Anwesenheit von faserigen Füllstoffen erreicht, und Polymere ergeben hohe wasserabweisende Eigenschaften.

Hauptmerkmale, Eigenschaften und Umfang

Um den Umfang des Materials zu bestimmen, sollten Sie die Standardspezifikationen kennen:

  1. bedingte Festigkeit - 0,2-0,5 MPa;
  2. Haftfestigkeit mit Beton 0,3-0,4 MPa;
  3. tägliche Wasseraufnahme von nicht mehr als 0,5-1,0%;
  4. Bruchdehnung, abhängig von der Art der Zusammensetzung, 100-300%;
  5. bedingte Viskosität ist nicht niedriger als in 15-30 Sekunden;
  6. Temperaturheizindex zum Erweichen 100-130 ° C

Leistungsstandard-Mix:

  • Hohe Elastizität, die den Boden vor Rissen und Rissen schützt und vor dem Eindringen von Feuchtigkeit schützt.
  • Klebeeigenschaften. Zum Beispiel erfordert Bitumendach oder anderes gewalztes Material für das Dach die Anwendung eines Klebstoffs, der als Mastix verwendet werden kann.
  • Ein hochwertiger Schutz erhöht die Lebensdauer der Elemente und gewährleistet gleichzeitig eine 100% ige Funktionalität der Anlagen.

Darüber hinaus widerstehen Asphaltmischungen Temperaturschwankungen und können während des Abkühlens lackiert werden. Alle Qualitätsdaten definieren den Umfang des Materials:

  1. Anordnung eines neuen Daches;
  2. Renovierung oder Reparatur des alten Daches: Ausgleich der alten Betonschicht, Einbettung von Rissen, Spänen, Vertiefungen bis zu 5 mm Tiefe;
  3. Abdichtung von Nähten von Wandpaneelen, künstlichen Reservoirs (Pools, Springbrunnen);
  4. Die Anwendung bei der Verlegung der Fliese, die in den Zonen der erhöhten Feuchtigkeit überdeckt;
  5. Abdichtungseigenschaften sind gut für die Metallverarbeitung, als Korrosionsschutz;
  6. Mastic kommt gut mit der Isolierung von Punkten der Kreuzung auf dem Dach mit der Brüstung, Schornsteine, Lüftung, Entwässerungskanäle;
  7. Positives Feedback zur Qualität von Mastix als Schutz der Stiftung wird auch durch die Praxis bestätigt.

Tipp! Mastic für Bedachungen wird für alle Arten von gewalzten Materialien wie Dachpappe, Schindeln, Metalldach, Schiefer, Stahlbetonplatten verwendet. Darüber hinaus sind Dämmplatten, Abdichtungsmaterialien die einfachste und schnellste auf bituminöse Kleber auftragen. Insbesondere wird die Verwendung der Zusammensetzung in Räumen mit geringer oder beeinträchtigter Belüftung gezeigt.

Arten von bituminösem Mastix

Alle Formulierungen werden nach folgenden Kriterien klassifiziert:

  1. Methode der Anwendung;
  2. Herstellungsmethode;
  3. Eigenschaften von elastischen Additiven, Weichmachern.

Technologische Merkmale bestimmen Mastix:

  1. Heiße Anwendung, vor Gebrauch auf 150-300 ° erhitzt. Trotz einiger Schwierigkeiten während der Installation hat die Zusammensetzung die folgenden Vorteile:
  • robuster Schutz mit hoher Flexibilität;
  • keine Beschichtungsschwindung;
  • Arbeiten bei Niedrigtemperatur-Indikatoren der Umwelt;
  • fehlende Porosität;
  • günstiger Preis.

Tipp! Heißer Dachmastix schützt das Fundament gut. Nach Meinung von Fachleuten ist dies der beste Weg, um die Stärke des Substrats in komplexen (wassergesättigten) Böden zu erhöhen.

  1. Kalte Anwendung. Diese Art von Mischung gilt als die beliebteste und hat folgende Vorteile:
  • Bequemlichkeit und Leichtigkeit der Installation, es ist nicht notwendig, die Zusammensetzung zu erwärmen, um das Dachmaterial zu verkleben oder die Lücken, Verbindungen zu bearbeiten;
  • breite Farbtonpalette, was bedeutet, dass es immer eine Gelegenheit gibt, Mastix zu wählen, um Fliesen, weiche Ziegelschindeln zusammenzubringen;
  • Beständigkeit gegen UV-Strahlen.

Tipp! Wenn Sie sich die Bewertungen ansehen, dann wird der Kitt der Kaltanwendung für die Zuverlässigkeit mit dem Lösungsmittel vermischt, nachdem er verdampft und sich verfestigt hat, erwirbt die Masse hohe Leistung.

Die Herstellungsverfahren teilen die Zusammensetzung in eine und zwei Komponenten:

  1. Einkomponentig - diese Mischung wird sofort beim Öffnen des Behälters verwendet und erfordert keine vorbereitende Vorbereitung. Das Material hat einen Nachteil - man muss sofort das ganze Volumen ausarbeiten, sonst verhärtet sich die Mischung.
  2. Zwei-Komponenten-Zusammensetzung muss mit Verdickern gemischt werden. Dies verlängert die Lagerbeständigkeit der Mischung.

Elastische Zusätze im Material bestimmen die folgenden Mastixarten:

  • Gummi-Bitumen, basierend auf oxidiertem Ölbitumen, mineralischen Füllstoffen, feinen Gummikrümeln, synthetischem Kautschuk und Lösungsmitteln. Es hat eine hohe Adhäsionsrate (einschließlich mit offenem Metall), ist immun gegen Dehnen, Aufprall, hat einen weiten Bereich von Betriebstemperaturen (von -40 ° bis + 100 °).
  • Mit Gummi gefüllter Mastix (BKM) ist führend in der Elastizität. Der Film wird zugenäht, nach dem Auftragen der Zusammensetzung gebildet, erhöht die ursprüngliche Länge um 20 Mal ohne die Bildung von Lücken. Anwendungsbereich: Linoleum kleben, weiches Bedachungsmaterial, Rolldachmaterial auf dem Dach, Parkett, Sperrholz.

Es ist wichtig! BKM wird als Korrosionsschutz von Metallformen, Betonkonstruktionen verwendet.

  • Polymer-Bitumen-Mastix besteht aus einer Wasseremulsion aus Bitumen und einem modifizierten Latex. Diese Art von Material hat keine organischen Lösungsmittel und ist daher für Außen- und Innenarbeiten geeignet. Nachdem sich der Polymerkitt verfestigt hat, bildet sich eine Schicht aus wasserdichter Dampfsperre, die perfekt an Holz, Metall, Beton und Ziegel haftet.

Standardverbrauch von Mastix für verschiedene Anwendungsmethoden

Je nach Art der Mischung variieren die Anwendungsmöglichkeiten den Verbrauch von Bitumenkitt. Heiße Mischungen schrumpfen nicht, dh sie verändern die Schichtdickenparameter nicht. Die durchschnittlichen Verbrauchsparameter der Verbindungen beim Verkleben eines Flächenpaares betragen 0,8-1 kg pro m2. Als eine Erstellung von wasserabweisenden Folie verwendet 2-3 kg, um eine Beschichtung von 1 mm zu schaffen.

Wenn das Mittel in einer Schicht von bis zu 1,5-2 mm aufgetragen wird, bildet sich ein trockener Rückstand - eine Substanz, die nach dem Trocknen der Mischung auf der Oberfläche verbleibt. In diesem Fall beträgt der Verbrauch von Bitumenmastix 3,5 bis 3,8 kg pro 1 m2. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass die Änderung der technischen Eigenschaften aufgrund der Art der Mittel variiert, warum die Standard-Durchflussraten unterschiedlich sind. Zum Beispiel beträgt die Verbrauchsrate von Bitumen-Mastix pro 1 m2 heiß aufgetragener Abdichtung mit einer Schichtdicke von 2 mm 4 bis 5 kg. Der Verbrauch von Mastix Bitumen kalt Anwendung, angewendet als eine wasserdichte Schicht von 1 mm, wird 1,2-1,5 kg sein.

Tipp! In dem Fall, wenn Bedachungsbitumen-Mastix verwendet wird, um das Fundament zu schützen, werden die Strömungsraten aufgrund der porösen Struktur der Basis verdoppelt oder verdreifacht. Jede nächste Schicht der Zusammensetzung wird nach dem ersten Greifen aufgetragen.

Es ist wichtig! Alle Arten von Mastix haben einen anderen trockenen Rückstand. Laut den Bewertungen von Fachleuten, durchschnittlich 20-70% der ursprünglichen Masse des Materials. Bei 20% des Rests steigt der Materialverbrauch also dreimal so stark wie bei 70% des Rests. Bei der Auswahl von Produkten mit einem erhöhten Indikator für Trockenrückstand erleichtert der Benutzer die Komplexität der Arbeit und reduziert den Verbrauch.

Wie wählt man Mastix?

Heute bieten Hersteller viele Möglichkeiten für Polymer-Bitumen und andere einsatzbereite Verbindungen. Es gibt jedoch einen Dachmastix für Bedachungsmaterial und andere Materialien, der niedrige Verbrauchsraten und hohe Leistung aufweist. Zum Beispiel, die Produkte von TechnoNIKOL mit Kautschuken, Polymeren, technologischen Additiven und Lösungsmitteln modifiziert. Letztere Komponente ermöglicht den problemlosen Einbau von Bitumen-Mastix auf allen Oberflächen. Unter anderem wird die Zusammensetzung schnell mit dem Kleben von weichen Fliesen, Blech, Rolldachmaterial, hat hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit, Temperaturunterschiede.

Wie für den Verbrauch, die Installation eines Dachs von Bitumen-Fliesen erfordert Mastix für 1 m2 nur 1,5-2 kg. Für die Imprägnierung des Sockels wird der Verbrauch pro 1 m2 2,5 kg betragen, für das Verkleben des Sockels benötigen Sie Mastix für 1 m2 nur 1 kg.

Eine weitere gute Option, Polymer-Bitumen-Kompositionen Shinglas. Die Schindeln glänzen perfekt und durch das breite Farbspektrum ist es möglich, nicht nur die Schindeln zu kleben, sondern auch die richtige Farbe für die Abdichtung der Fugen zu wählen.

Es ist wichtig! Mittel Shinglas produzierte verschiedene Marken. Wenn Sie mit der Oberfläche umgehen müssen, kleben Sie das Dachmaterial ein, maskieren Sie die Fugen und Abutments, es ist einfacher, eine universelle Zusammensetzung "Fixer" zu verwenden. Er hat gute Bewertungen von Käufern und wird von der Zustimmung von Fachleuten unterstützt.

Und um die Installation von wärmeisolierenden Platten und die Verarbeitung von Fundament und Bedachung selbstständig und schnell zu bewältigen, sind die grundlegenden Parameter des Ablaufs zu beachten: Die Abdichtung des Fundaments erfordert 2-4 kg Mastix pro 1 m2, Installation von Dacharbeiten 3,5-6 kg pro 1m2, Verkleben von Dachmaterial Substrate - 1-2 kg m².