Wie man Kautschuk Bitumen Mastix verwendet und welche Ergebnisse zu erwarten sind

Das Abdichten von Dächern, Fassaden und anderen Gebäuden erfordert die Verwendung bestimmter Materialien, deren Hauptbestandteil Bitumen ist. Heute gibt es viele Sorten mit ähnlichen Eigenschaften. Eine der besten sowohl für technische Merkmale als auch für eine finanzielle Frage ist Gummibitumen Mastix. Diese Zusammensetzung, die sich nicht aufwärmen muss, muss vor Gebrauch gerührt oder gemischt werden. Er ist bereit zu arbeiten und gibt 100% Ergebnis.

Inhalt

Eigenschaften von Baumaterialien

Bitumenkitt wird zur Abdichtung von Bauwerken und Autos verwendet, da er eine hohe Wasserbeständigkeit hat. Nach dem Trocknen werden die behandelten Bereiche mit einem Gießfilm beschichtet, der Feuchtigkeit und Wasser aufnehmen kann. Die Struktur des Baumaterials umfasst die folgenden Komponenten:

  • Ölbitumen;
  • Gummimaterialfraktionen;
  • Lösungsmittel;
  • zusätzliche gezielte Ergänzungen.

Bitumenkitt wird auch als Gummiabdichtung bezeichnet. Oft nehmen Benutzer diese Tatsache als zwei verschiedene Produkte wahr, aber das ist nicht der Fall, ihre Zusammensetzung ist identisch.

Gummi-Bitumen findet man im Alltag unter dem Namen Gummi - es ist ein und dasselbe Produkt

Die erhöhte Haftung ermöglicht die Anwendung von Baustoffen für die Behandlung von verschiedenen Oberflächen aus Beton, Holz und Metall. Experten weisen darauf hin, dass die Verwendung von Bitumen-Kautschuk-Mastix die Bildung von Korrosion oder Verrottung der Struktur vermeiden kann.

Gute Eigenschaften sind auch gute Elastizität. Selbst nachdem die Beschichtung aushärtet, kann sie sich dehnen, ohne zu reißen. Außerdem hat das Produkt eine hohe Haftfestigkeit an der Oberfläche, die behandelt wurde. Unter dem Einfluss von ultravioletter Strahlung ist die Substanz auch in der Lage, ihre Eigenschaften nicht zu verlieren.

Wie benutzt man?

Die Art der Auftragung von kaltem Bitumen-Mastix ist ziemlich einfach und erfordert keine bestimmten Konstruktionsfähigkeiten. Eine der Hauptnutzungsbedingungen ist die Vorbereitung der Basis für die Isolierung. Es ist erwähnenswert, dass die meisten Hersteller von Baumaterialien immer noch eine spezielle Grundierung herstellen, die auf die Verwendung in Kombination mit einer bituminösen Flüssigkeit ausgerichtet ist.

Wie jede andere Art von Mastix.

Der Prozess der Verwendung des Produkts besteht aus den folgenden Schritten:

  1. Wenn Gummi- und Bitumenkitt zur Behandlung der Betonoberfläche vorgesehen ist, muss er zuerst von Schmutz befreit und alle Risse beseitigt werden. Im Falle von Metall werden alle rostigen Bereiche gereinigt, gerissene Farbe wird entfernt. Wenn es um Strukturen aus mineralischen Produkten mit poröser Struktur geht, ist eine Grundierung erforderlich.
  2. Als nächstes ist die Vorbereitung des Materials selbst. Da die Gummibeschichtung gebrauchsfertig verkauft wird und in Metallbehältern verpackt ist, muss nur noch die Verpackung geöffnet und der Inhalt gründlich gemischt werden.
  3. Es wird empfohlen, Baumaterial mit einer Rolle, Spachtel oder einem großen Pinsel aufzutragen. Wenn die bituminöse Flüssigkeit als Bindemittel für ein Ruberoid oder ein anderes Produkt wirkt, ist es notwendig, die Oberfläche nur einmal zu furnieren. Aber wenn das Produkt verwendet wird, um eine wasserdichte Schicht zu erstellen, sollte es zwei oder sogar drei Mal aufgetragen werden. In diesem Fall ist es sehr wichtig, die Dicke einer Beschichtung zu berücksichtigen, die 1 mm nicht überschreiten sollte.

Natürlich können Sie Schichten viel dicker als die empfohlene Zahl legen, aber Sie sollten wissen, dass diese Methode keine besonderen Vorteile bringt, mehr bedeutet nicht besser.

Eine wichtige Anforderung bei der Erstellung einer Abdichtungsschicht ist die Einhaltung der Temperatur, die dabei nicht unter -10 ° C liegen darf. Bitumen-Gummimastic kann bei Bedarf im Wasserbad bei Temperaturen bis + 30 ° C leicht angewärmt werden. Denken Sie daran, dieses Produkt kalte Anwendung und erfordert kein starkes Vorheizen.

Empfehlung! Wenn Kautschuk Bitumen Mastix als Bindemittel verwendet wird, kann es leicht mit Benzin, Testbenzin oder Kerosin verdünnt werden. Hier gilt es vor allem eine Konsistenz zu erreichen, die sich mit einer Bürste oder Rolle leicht auf die gewünschte Oberfläche auftragen lässt.

VIDEO: Flüssigkautschuk und kaltes Bitumen - gut oder böse?

Lagerung von Dichtungsmaterial

Wenn der Prozess der Erstellung einer Abdichtung abgeschlossen ist, aber es eine Menge Flüssigkeit übrig ist, kann es in einen Behälter mit einem dichten Deckel und bis zur nächsten Anwendung verlassen werden. Es wird empfohlen, Mastix in einem Raum zu lagern, in dem die Temperatur zwischen -30..50 ° C liegt und keine hohe Luftfeuchtigkeit oder direkte Sonneneinstrahlung vorhanden ist.

Es ist auch verboten, die Substanz in demselben Raum zu halten, in dem die Person lebt, oder Lebensmittel, die häufig benutzt werden. Die maximale Betriebsdauer auf Wunsch der Hersteller beträgt bis zu 2 Jahren.

Empfehlungen zur Auswahl

  1. Um Arbeiten im Gebäude durchzuführen, ist die beste Option eine kalte Bitumenflüssigkeit.
  2. Wenn Sie das Produkt für den Innenbereich benötigen, empfehlen Experten, sich für eine Variante zu entscheiden, die keine organischen Lösungsmittel oder andere zusätzliche Komponenten enthält, die für den Benutzer schädlich sein könnten.
  3. Wenn Sie Dachabdichtungen imprägnieren möchten, bevorzugen Sie heißes Bitumen. Diese Zusammensetzung hat eine hohe Beständigkeit gegenüber aggressiven Umweltfaktoren und eine lange Lebensdauer.

Beliebte Marken

Descartes, Chem-Torg-Project und TechnoNIKOL sollten sich an die am meisten nachgefragten Produktionsunternehmen wenden, die Qualitätsgüter herstellen. Sie alle verfügen über mehr als 15 Jahre Erfahrung in führenden Positionen in der Bewertung von Abdichtungsmaterialien.

Die Anwendung und Anwendung von Bitumen Mastix: Tipps zur Verwendung von - Verbrauch für die Abdichtung der Stiftung und Dach + Video

Zum Abdichten von Beton- und Ziegelstrukturen werden sie mit Bitumen behandelt. Obwohl dieses Material in seiner reinen Form gewisse Nachteile aufweist, ist das Material eher schwierig aufzutragen, und unter dem Einfluss von Außentemperaturabfällen kann sein Schutzfilm reißen. In der Zusammensetzung des modernen Bitumenmastix gibt es Substanzen, die die Härte und Haltbarkeit der wasserabweisenden Außenbeschichtung erhöhen.

Im Folgenden betrachten wir detaillierter die technischen und betrieblichen Eigenschaften von Bitumen und welche Technologie beim Auftragen dieses Materials auf die Oberfläche zu beachten ist.

Was ist der Bitumenkitt?

Mastic ist ein sehr plastisches Material. Es hat eine hohe adstringierende und wasserabweisende Wirkung. In der Hauptzusammensetzung des Materials neben Bitumen sind adstringierende organische Substanzen und mineralische Zusätze.

Die Dichte, die Beständigkeit gegenüber niedrigen Außentemperaturen und die Härte ergeben die folgenden Einschlüsse:

  • pulverisierter Asbest;
  • spezielle Mineralwolle;
  • Ziegel-, Quarz- und Kalksteinpulver;
  • Asche.

Das Vorhandensein von Verdickungsmitteln wie Kalk, Torf und Asbest wird den Komfort des Auftragens von Mastix garantieren, den Verbrauch reduzieren und die Isoliereigenschaften des Materials verbessern.

Für hohe Biegefestigkeit und Verstärkung der Zusammensetzung treffen die speziellen faserförmigen Füllstoffe. Und verschiedene Polymerkomponenten verleihen dem Material hohe wasserabweisende Eigenschaften.

Der bituminöse Mastix - der Umfang

Um den Anwendungsbereich von Bitumen Mastix zu bestimmen, müssen Sie seine technischen Eigenschaften und Eigenschaften kennen:

  • der Festigkeitsindex beträgt 0,2-0,5 kgf / cm²;
  • Festigkeitsindikatorkopplung mit Beton beträgt 0,3-0,4 kgf / cm2;
  • Feuchtigkeitsabsorption während eines Tages nach Gewicht übersteigt nicht 0,5-1%;
  • die Bruchdehnungsrate beträgt je nach Art des Mastix 100-300%;
  • bedingte Viskosität sollte mindestens 15-30 Sekunden betragen;
  • die Erweichungstemperatur beträgt mindestens 100-130 ° C.

Technische Indikatoren für Bitumen-Mastix verleihen diesem Material folgende Eigenschaften:

  1. Erhöhte Elastizität. Dieser Indikator bietet eine zuverlässige und qualitativ hochwertige Haftung des Materials mit der Außenfläche. Die Elastizität schützt die Außenhülle vor Reißen und Reißen.
  2. Adhäsive Indikatoren und Eigenschaften. Bitumen-Mastix wird als Klebstoff in der Vorrichtung der Rollenabdichtung verwendet.
  3. Schutz einer Vielzahl von Bauwerken vor äußerer Einwirkung von Feuchtigkeit und Feuchtigkeit.
  4. Die Verwendung von Bitumen Mastix verhindert das Auftreten von Korrosion.
  5. Erhöht die Lebensdauer der Elemente und Gebäudeteile. Es sollte beachtet werden, dass die Funktionalität der gesamten Struktur ausreichend erhalten bleibt.
  6. Hohe Beständigkeit gegen Temperaturschwankungen - dies ist besonders wichtig bei der Abdichtung in Regionen mit strengen Klimabedingungen.
  7. Die äußere aushärtende Folie aus Bitumen-Mastix ist in jeder Farbe lackierbar.

Bituminöse Mastix haben ein riesiges Anwendungsgebiet. Meistens werden Materialien auf Bitumenbasis verwendet, um solche Arbeiten auszuführen, wie:

  • neue Überdachung;
  • Reparatur des alten Daches: Entfernung von tiefen Vertiefungen auf der Abdichtungsschicht und Nivellierung der Basis;
  • hochwertige Abdichtung von Springbrunnen, künstlichen Stauseen und Pools;
  • Installation von Fliesen in Bereichen mit hoher Luftfeuchtigkeit;
  • Schutz von Metallprodukten vor Korrosion;
  • zur Dachabdichtung an Knotenpunkten mit Brüstungen und Lüftungskanälen;
  • Installation einer Schutzschicht für das Fundament;
  • Installation von Walzenabdichtung;
  • Installation von wärmeisolierenden Platten auf Mastix;
  • Installation von Abdichtungen in Gebäuden mit unzureichender Belüftung und überschüssiger Feuchtigkeit.

Mastix Bitumenabdichtung

Bitumenmastix wird nach drei Hauptkriterien klassifiziert:

  1. die Art der Anwendung;
  2. Herstellungsmethode;
  3. achtsame Ergänzungen.

Abhängig von den technischen Verwendungsindikatoren gibt es zwei Arten von Mastix: Kalt- und Heißanwendung.

Und dies erschwert den gesamten Prozess der Wasserabdichtung der Oberfläche. Zu den Vorteilen der Verwendung von Heißbitumen-Mastix gehören:

  • die Bildung einer sehr dauerhaften äußeren Beschichtung mit einem erhöhten Grad an Elastizität;
  • äußerer Schutzfilm schrumpft nicht;
  • es ist möglich, bei Temperaturen unter Null zu arbeiten;
  • die Struktur des Materials ist nicht porös;
  • angemessener Preis.

Diese Bitumenmastixmassen werden häufig zur Aushärtung der Unterlage und zur Schaffung eines zuverlässigen Fundamentschutzes unter schwierigen Bedingungen verwendet.

Die häufigste Verwendung von kaltem Mastix. Dies wird durch die folgenden Vorteile dieses Materials erklärt:

  • Bequemlichkeit in der Anwendung;
  • großer Farbumfang von Bitumenabdichtungen;
  • hohe Beständigkeit gegenüber ultravioletter externer Strahlung.

Kalt aufgetragener Bitumenkitt wird mit einem Lösungsmittel vermischt und nach seiner Verdampfung härtet es schnell aus und erhält die erforderlichen Betriebseigenschaften.

Nach der Methode der Herstellung Mastix kann in zwei Haupttypen unterteilt werden:

  • Einkomponenten-Mastix;
  • Mastix zweikomponentig.

Einkomponentige Mastix werden sofort nach dem Öffnen der Bänke aufgetragen und erfordern keine spezielle Vorbereitung. Obwohl dieses Material ein gewisses Minus hat - nach dem Öffnen müssen Sie das ganze Glas ausgeben, sonst wird der Mastix aushärten. Diese Qualität muss bei Arbeiten auf einer großen Dachfläche berücksichtigt werden.

Zweikomponenten-Mastix werden vor der Verarbeitung mit einem Verdicker gemischt. Diese Vorbereitung benötigt nicht viel Zeit, und die Haltbarkeit von Zweikomponenten-Mastix ist viel höher als die der Einkomponenten.

Durch die Art der elastischen Zusätze, aus denen der Bitumenkitt besteht, können Sie folgende Arten von Abdichtungsmaterialien unterscheiden:

  1. Mastixgummi-Bitumen. Die Grundlage des Materials ist ein spezielles oxidiertes Öl Bitumen, Gummigranulat, mineralische Füllstoffe, Lösungsmittel und synthetischer Kautschuk. Solcher Mastix wird eine starke und zuverlässige Verbindung mit jedem Material erzeugen. Ein solches Gummi-Bitumen-Material hat keine Angst vor Stößen und Verstauchungen.
  2. Mastix Bitumenkautschuk - sehr elastisch. Nach dem Auftragen von Bitumenkitt erhöht der resultierende Schutzfilm die ursprüngliche Länge um das Zehnfache. Und während auf dem Produkt keine Lücken entstehen. Die Verwendung von Bitumen-Gummimastic geht zum Kleben von Sperrholzplatten, Linoleum, Parkett und Dachmaterial. Außerdem wird Mastix als Korrosionsschutz für Metallteile und -elemente verwendet.
  3. Bitumen-Polymer-Mastix wird aus Bitumen-Wasser-Emulsion mit Latexmodifikation hergestellt. Solches Material enthält keine Lösungsmittel und kann im Freien und in Innenräumen verwendet werden. Auf dem versteiften Mastix wird der wasserdichte Film gebildet. Die Verwendung von Bitumen-Polymer-Mastix ist ebenfalls weit verbreitet.

Bituminöse Mastix von führenden Herstellern

Bitumen Mastix wird von in- und ausländischen Herstellern hergestellt. Unten sehen wir uns bekannte Marken an:

  • Mastix "Gidroizol";
  • Teknomamas bituminöser Dachkitt (21);
  • Abdichtungsmastix (24);
  • wasserbasierter Mastix (33);
  • heißer Mastix "Eureka" (41);
  • Bitumen-Kautschuk-Mastix (20);
  • TechnoNIKOL (31);
  • Aluminiumkitt (57);
  • heißer Mastix "Izhora";
  • Bitumen-Polymer-Kaltkitt "Slavyanka".

Auch die Firmen Remmers Elastoplast und Bitumast sind gut nachgefragt.

Berechnung des Verbrauchs von Bitumen Mastix

Dieser Indikator ist normalerweise auf der Verpackung angegeben. Wenn die Ausgabe nicht angegeben ist, können Sie diese anhand der folgenden Empfehlungen selbst berechnen:

  1. Der Verzehr von Mastix hängt direkt vom prozentualen Anteil flüchtiger Lösungsmittel ab. Dieser Indikator liegt im Bereich von 25 bis 70%. Bei einer höheren Rate wird der Verbrauch von Bitumen-Mastix um ein Vielfaches geringer sein als bei einer niedrigeren Rate.
  2. Berechnen Sie den Verbrauch von Mastix, sollten Sie die Verbrauchsrate für die Durchführung verschiedener Arbeiten berücksichtigen.
  3. Beim Auftragen von Mastix auf vertikalen Flächen wird es in mehreren Schichten aufgetragen. Außerdem wird die zweite Schicht erst nach vollständigem Trocknen der ersten Schicht aufgebracht.

Methoden zum Auftragen von Bitumen Mastix

Nach der Klassifizierung können wir sagen, dass es zwei Hauptarten des Auftragens von Mastix gibt: heiß und kalt. Ein kalter Bitumenkitt wird manuell und mechanisch aufgetragen. Im Folgenden betrachten wir ausführlicher die Methoden der Anwendung von Mastix:

  1. Bei der manuellen Methode werden große Pinsel mit kurzen und steifen Borsten verwendet. Dies ist in der Regel fleytsevy Bürsten. Sie können auch kurze Vliesnahtwalzen verwenden. Bei der Verarbeitung von horizontalen Flächen wird die Emulsion mit einem Rakel sanft geglättet und anschließend mit einer Walze oder einem Pinsel abgerieben.
  2. Bei der mechanisierten Methode wird eine Airless-Spritze mit einem Druck von 150 bar verwendet.

Kalt aufgetragener bituminöser Mastix für Bedachungen

Im Folgenden betrachten wir den Ablauf der Arbeiten im Bereich Abdichtung Dachkalt Kaltdach

  1. Gemäß den Anweisungen Lösungsmittel zum Mastix hinzufügen und gut mischen.
  2. Vor dem Gebrauch muss Dachmastix tagsüber auf Raumtemperatur erwärmt werden.
  3. Von der Oberfläche, die bearbeitet wird, müssen Sie alle Rückstände entfernen.
  4. Verarbeiten Sie die gesamte Basis des Daches mit einem speziellen Bitumenprimer.
  5. Trocknen Sie die gesamte Dachfläche ab.
  6. Eine kleine Menge Mastix gießt auf das Dach und wischt über die gesamte Oberfläche.

Die wichtigsten Empfehlungen beim Arbeiten mit Bitumen Mastix

  1. Imprägnierarbeiten sollten bei trockenem, klarem Wetter bei einer Temperatur von nicht weniger als -5 ° C durchgeführt werden.
  2. Alle vertikalen Flächen müssen in mehreren Schichten bearbeitet werden.
  3. Bitumen-Mastix wird in einem geschlossenen Behälter gelagert, entfernt von offenen Feuerquellen.
  4. Mastix-Bottom-up-Parallelstreifen gleicher Dicke auftragen.
  5. Für hochwertige Mischknetmassen verwenden Sie einen Bohrer mit einem speziellen Düsenmischer.
  6. Die bituminöse Grundierung wird mit einem gewöhnlichen Pinsel aufgetragen.
  7. Nach Abschluss aller Arbeiten alle Werkzeuge und Bürsten mit Testbenzin oder Lösungsmittel abspülen.

Kautschuk-Bitumen-Mastix: technische Eigenschaften und Anwendungsbereich

Bei bestimmten Bau- und Reparaturarbeiten muss die Konstruktion vor Feuchtigkeit geschützt werden. Es gibt viele Materialien, die diese Funktion erfüllen, darunter eine Komponente, die vielen bekannt ist - Bitumen. Am funktionellsten und technischsten ist die Verwendung einer so komplexen Zusammensetzung wie Gummi-Bitumen-Mastix.

Eigenschaften

Der Hauptzweck des Mastix ist die Isolierung der Oberfläche durch die Bildung eines flexiblen wasserundurchlässigen Films, der das von ihm bedeckte Material vor Zerfall und Korrosion schützt. Die im Kautschuk-Bitumen-Mastix enthaltenen Komponenten bestimmen dessen Eigenschaften und Zweck. Die Grundlage dieses Materials ist meistens Erdölbitumen.

Früher wurde Bitumen sehr oft als Abdichtungsmaterial zum Schutz von Bauwerken verwendet. Seine breite Verbreitung wurde durch den niedrigen Ölpreis gerechtfertigt, weil Bitumen ein Produkt seiner Verarbeitung ist. Aber mit der Zeit war der Schutz von Oberflächen mit einem Material, das nur Bitumen enthielt, nicht sehr profitabel, und die auf der Oberfläche gebildete Schicht unterschied sich nicht in der Beständigkeit gegen Temperaturänderungen. Daher haben die Hersteller verschiedene Zusammensetzungen auf der Basis von Bitumen entwickelt.

Aufgrund von Unterschieden in der Plastizität, der Temperaturbetriebsart und der Zuverlässigkeit der gebildeten Beschichtung wurden sie in verschiedene Arten unterteilt, einschließlich Kautschuk-Bitumen oder Polymerkitt.

Moderner Gummi-Bitumen-Mastix wird nach GOST hergestellt, wo neben Bitumen auch feiner Gummi, Lösungsmittel und Füllstoff vorhanden sind.

  • Gummi und Bitumen sind die Hauptkomponenten in der Zusammensetzung, welche die technischen Eigenschaften des Mastix bestimmen. Dank des Gummis schmilzt die Beschichtung auf der Oberfläche unter dem Einfluss der hohen Temperatur nicht, und die Risse bilden sich bei ihm nicht.
  • Füllstoffe verleihen der Zusammensetzung eine zusätzliche chemische Beständigkeit und Beständigkeit gegenüber UV-Strahlen. Materialien wie Basaltwolle, Kalk, Asbest, Asche, gemahlener Quarz und sogar Ziegelstaub können als Füllstoffe verwendet werden.
  • Das Lösungsmittel in der Zusammensetzung des Mastix spielt eine wichtige Rolle, es ist ihm zu verdanken, dass die Zusammensetzung die notwendige Konsistenz erhält und nach dem Auftragen der Schicht nahe der ursprünglichen Viskosität ist. Die Verdampfungsgeschwindigkeit hängt vom spezifischen Gewicht des Lösungsmittels ab: je leichter es ist, desto weniger wird es benötigt und desto schneller verdunstet es aus der Zusammensetzung. Die Anwesenheit eines Lösungsmittels in der Zusammensetzung erleichtert das Verfahren der Anwendung erheblich. Kaltes Mastix muss nicht vor dem Auftragen einer Schicht auf die Oberfläche vorgewärmt werden, da es bei der heißen Methode nur gemischt und ein wenig Lösungsmittel mit einer übermäßigen Viskosität zugegeben werden muss.

Zweck

Ein kalthärtender, gut aufzutragender Kautschuk-Bitumen-Kitt kann als Abdichtungsschicht in der Automobil- und Bauindustrie eingesetzt werden. Meistens wird eine solche Zusammensetzung im Bauwesen verwendet, in diesem Bereich ist sie am meisten gefragt.

Kautschuk-Bitumen-Mastix wurde erfolgreich zum Abdichten von Strukturen mit unterschiedlichen Zwecken und aus einer Vielzahl von Materialien verwendet. Es schützt gleichermaßen die Betonelemente des Fundaments, Wände und Holzbalken, die als Rahmenbasis für Strukturen verwendet werden.

Darüber hinaus wird es erfolgreich als Korrosionsschutz für Metalloberflächen wie Rohrleitungen, Stahltanks für verschiedene Zwecke und andere Metallkonstruktionen verwendet.

Bitumen Mastix - Eigenschaften und Methoden der Anwendung

Die Abdichtung von Bauwerken sowie die Anordnung von Flachdächern erfordert die Verwendung bestimmter Materialien, die auf Bitumen basieren. Solche Materialien auf dem Markt heute eine riesige Menge. Jeder hat seine Vor- und Nachteile. Unter ihnen sticht Gummi-kalt-abgelagerte Bitumen Mastix hervor. Es ist ein Material bereit für die Produktion, die umfasst:

  • Ölbitumen;
  • Gummikrümel;
  • Lösungsmittel
  • gezielte Ergänzungen.

Diese Sorte wird auch Gummi genannt. Wenn man also beide Namen trifft, ist es notwendig zu verstehen, dass es sich bei der Unterhaltung um dasselbe handelt.

Eigenschaften von Kautschuk Bitumen Mastix

Bearbeitung von verschiedenen Oberflächen

Das technische Hauptmerkmal ist die hohe Wasserbeständigkeit. Daher werden die damit behandelten Oberflächen mit einer Folie festgezogen, die kein Wasser und keine Feuchtigkeit durchlässt.

Hohe Haftfähigkeit ermöglicht die Verwendung von Mastix zur Verarbeitung verschiedener Oberflächen. Hier, nicht nur Beton und Holzkonstruktionen, können Sie Pipelines für verschiedene Zwecke, Metallstrukturen zur Liste hinzufügen.

Experten behaupten, dass der Kautschuk-Bitumen-Mastix ein ausgezeichneter Schutz gegen Verrottung und Korrosion ist. Eine erhöhte Elastizität kann den Eigenschaften auch nach der Anwendung hinzugefügt werden. Dies wird erreicht, indem man Gummikrümel herstellt. Plus, gute Haftung auf der behandelten Oberfläche und gute Wärmebeständigkeit. In jedem Fall verliert der Mastix unter Einwirkung von Sonnenlicht seine technischen Eigenschaften nicht.

Anwendung

Die Methode der Anwendung von Bitumenkitt aus Gummi ist ziemlich einfach. Das Wichtigste ist, eine Basis für die Abdichtung vorzubereiten. Bitte beachten Sie, dass viele Hersteller von Gummi-Bitumen-Mastixprodukten und Primern darauf ausgerichtet sind, diese mit Mastix zu kombinieren.

Der Bewerbungsprozess läuft wie folgt ab:

  1. Wenn Beton mit Mastix behandelt wird, muss er von Schmutz, Sand und Staub gereinigt werden. Wenn es sich um Metallprodukte und -strukturen handelt, sollten diese von rostigen Ablagerungen gereinigt werden. Sind diese mineralisch poröse Oberflächen, müssen diese zunächst mit Primern behandelt werden.
  2. Die nächste Stufe ist die Vorbereitung der Abdichtung selbst. Rezino Bitumen Mastix - das Material, bereit für die Anwendung, auf Metall (Kunststoff) Banken oder Fässer verpackt. Kochen für den Einsatz ist gründlich gemischt.
  3. Sie können die Beschichtung mit einem Spachtel, Pinsel oder Rolle auftragen. Wenn Bitumen-Kautschuk-Mastix in Form einer Klebstofflösung verwendet wird, sollte es in einer einzigen Schicht aufgetragen werden. Wenn es als Abdichtung verwendet wird, dann in zwei oder drei Schichten. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass die Dicke der aufgetragenen Schicht 1 mm nicht überschreiten sollte. Grundsätzlich ist es möglich, zu verlegen und dicker, aber dies ist eine Überschreitung der Abdichtung mit einer geringfügigen Verbesserung der Qualität. Also hat das keinen Sinn.

Die Hauptanforderung des Schutzverfahrens ist eine Temperatur von nicht weniger als -10 ° C. Falls erforderlich, kann der Mastix in einem Wasserbad auf + 30 ° C erhitzt werden. Beachten Sie, dass es verboten ist, es als Bitumen auf einem offenen Feuer zu erhitzen. Übrigens ist es notwendig, das Abdichtungselement bei geöffnetem Deckel direkt in der Bank zu erwärmen.

Rat Wenn Gummimastic als Bindemittelmischung verwendet wird, wird empfohlen, es leicht mit Testbenzin oder einem anderen organischen Lösungsmittel (Benzin, Kerosin) zu verdünnen. Es ist wichtig, einen Zustand zu erreichen, in dem es leicht mit einer Farbrolle oder einem Pinsel auf die Oberfläche aufgetragen wird.

Hilfreiche Ratschläge

Abflussmastix in Teichen verboten

Die folgenden Informationen sind für jeden geeignet, der sich für diese Abdichtung entschieden hat:

  • Abflussmastix nach der Verwendung in der Kanalisation, auf dem Boden oder in Reservoirs ist verboten. Sie müssen warten, bis es direkt im Behälter getrocknet ist. Dann kann es als normaler Bauschutt entsorgt werden.
  • Die Verwendung von Bitumenkautschuk Mastix wird durch einige Vorsichtsmaßnahmen bestimmt. Zum Beispiel, während der Arbeit, die Sie nicht rauchen können, werden alle Verfahren außerhalb der offenen Flamme durchgeführt. Der zur Abdichtung vorbereitete Raum sollte belüftet sein oder eine gut funktionierende Belüftung haben.
  • Tragen Sie unbedingt Gummihandschuhe, wenn Sie mit Mastix arbeiten.

Automobilkitte

Gibt es einen Unterschied zwischen dem üblichen Bitumen-Gummimastix und einer ähnlichen Zusammensetzung für die Abdichtung der Böden und Bögen in Autos? Im Prinzip gibt es keinen Unterschied. Der einzige Unterschied ist der feindisperse technische Gummi des Automobiltyps in der Zusammensetzung. Um die Qualität des Materials selbst zu verbessern, fügen die Hersteller natürlich Weichmacher hinzu. Mit ihrer Hilfe suchen Sie Qualitätsverbesserung in Bezug auf Schlagfestigkeit. Schließlich ist es kein Geheimnis, dass der Boden des Autos und seine Bögen von Steinen getroffen werden, die mit großer Geschwindigkeit unter den Rädern herausgeflogen sind. Daher muss der Automobilkitt solchen Belastungen mit einer dünnen Schicht seiner Anwendung standhalten.

Korrosionsschutzbehandlung von Autos

Obwohl der Hauptzweck - es ist Korrosionsbeständigkeit. Es ist zu beachten, dass das Bitumen selbst bereits einen ausgezeichneten Schutz gegen die Korrosion von Metallen bietet. Aber Hersteller hören nicht damit auf. Heute auf dem Markt können Sie modernere und qualitativ hochwertige Gummibitumen Mastix kaufen, die der Zusammensetzung verschiedener Öle, insbesondere pflanzlichen Ursprungs, hinzugefügt werden. Sie erhöhen die Korrosionsbeständigkeit.

Zusätzlich zu Gummigranulat werden als Füllstoff auch Alumosilikate als Zusatzstoffe verwendet. Diese Zusätze erhöhen die Schalldämmung. Hersteller versuchen heute, das optimale Verhältnis von Komponenten zu finden, um die Leistungseigenschaften von Gummibitumenmastix zu erhöhen.

Wie man Automobilkitt anwendet

Zuerst einige wichtige Tipps. Der Druck im Pneumogun sollte 4-6 atm betragen. Der Verarbeitungsprozess selbst wird am besten bei einer Temperatur von + 20 ° C durchgeführt, obwohl Hersteller behaupten, dass bei + 10 ° C alles von hoher Qualität sein wird.

Die Anwendung von Automobilkitt unterscheidet sich nicht von der Abdichtung:

  1. Zuerst sollte der Boden des Autos mit Wasser gewaschen werden, reinigen Sie es von Schmutz.
  2. Dann mit einem Spachtel oder einem anderen Werkzeug, um Farbflächen loszuwerden, die abzufallen begannen.
  3. Achten Sie darauf, Rost zu entfernen.
  4. Jetzt ist es notwendig, die Oberfläche zu entfetten. Dazu können Sie Benzin oder Terpentinersatz verwenden.
  5. Orte starker Korrosion sollten mit Schleifpapier oder einer Metallbürste modifiziert werden.
  6. Diese rostigen Bereiche müssen mit einem speziellen Compound - Rostkonverter behandelt werden.
  7. Die Dose wird geöffnet, der Gummimasti wird gemischt. Bei Bedarf können Sie etwas Lösungsmittel hinzufügen.
  8. Der Auftragsprozess selbst erfolgt entweder manuell mit einer Walze oder Bürste oder mit einem Sprühgerät. Im zweiten Fall muss eine Luftpistole auf die Düse unter dem Kitt gesetzt werden. Die Dicke der aufgebrachten Schicht sollte 1,2-2,0 mm betragen. Wenn getrocknet, wird diese Größe abnehmen.

Gummi-Bitumen-Mastix ist ein ausgezeichnetes Dichtungsmaterial. Mit seiner Hilfe ist es möglich, die meisten Oberflächen einschließlich des Bodens und der Bögen des Autos vor Eindringen und Feuchtigkeit zu schützen.

Mastic Bitumen Kälteanwendung machen Sie es selbst

Mastix ist ein ziemlich starkes Bindemittel. Es kann zum Abdichten von Wänden, Decken, Fußböden, Fenstern, Fliesenverlegung und Wasserabdichtung verwendet werden. Mastix wird in flüssiger oder pastöser Form sowie in Form einer dicken Klebstoffmasse hergestellt. Im modernen Markt findet sich häufig eine fertige Pulverformulierung, die vor der direkten Anwendung nur mit Wasser verdünnt werden kann.

Arten von Bitumenzusammensetzungen

Absolut alle Arten von Mastix haben hohe Hafteigenschaften und die meisten von ihnen sind in der Zusammensetzung ähnlich. Um den gewünschten Materialtyp auszuwählen, sollte zuerst die Oberfläche und Art der Arbeit beurteilt werden.

Bitumen-Mastix ist ein modernes und einfach zu verwendendes Abdichtungsmaterial, das in der Dach-, Wasser- und Dampfisolierung sowie in der Behandlung von Zwischenbodendecken weit verbreitet ist. Diese Art besteht aus einem bituminösen Bindemittel, Herbiziden, Antiseptika und Füllstoffen.

Bitumen Mastix hat viele Vorteile, nämlich:

  • Elastizität, gute Dehnbarkeit und Wiederherstellbarkeit;
  • hohe Hitzebeständigkeit;
  • Haltbarkeit und Zuverlässigkeit.

Wasserabdichtung. Es ist auf der Grundlage von Bitumen Mastix in Form von halbflüssigen Paste fertig zum Gebrauch erstellt. Es besteht aus verschiedenen mineralischen Füllstoffen, Bitumenemulsionen, speziellen Additiven auf Kunstharzbasis.

Dieses Material hat alle Eigenschaften von Bitumen Mastix, aber seine mechanische Stärke ist viel höher. Das Material wird zur Abdichtung von Wänden, Dächern, Fundamenten, Balkonen, Rohren, Zement- oder Metallrinnen verwendet.

Kalte Bitumen-kukersolnaya. Es ist aus Coquersol-Lack und einer Lösung aus Schieferharz hergestellt. Um die Leistung zu verbessern, werden Latexemulsionen auf Basis von dispergiertem Kautschuk in die Zusammensetzung von Bitumenmastix eingebracht. Solche Materialien werden Bitumen-Latex genannt und werden zur Befestigung von Dachbeschichtungen verwendet.

Überdachung. Auch als Bulk-Bedachung bezeichnet und kann als eigenständiges Bedachungsmaterial verwendet werden. Mastix wird in Form einer viskosen homogenen Masse hergestellt, die mit einer Sprühvorrichtung oder einem Pinsel auf die Oberfläche aufgetragen wird.

Bei Verwendung von Dachkitt gibt es keine Fugen und Nähte, da eine durchgehende, monolithische Beschichtung entsteht. Stahl, Bedachungsmaterial, Beton und andere Materialien können mit diesem Isoliermaterial beschichtet werden. Auch Dachmastixarbeiten Reparaturen des alten Daches, Abdichtung von Fugen und Nähte.

Die Beschichtung dieses Materials hat folgende Vorteile:

  • hohe Festigkeit;
  • Wetterbeständigkeit;
  • Beständigkeit gegen Sonnenlicht und Temperaturextreme;
  • Elastizität;
  • Korrosionsschutz;
  • geringes Gewicht

Bitumen-Gummi. Erhältlich in einer homogenen schwarzen Masse, die gebrauchsfertig ist. Die Zusammensetzung enthält eine Mischung von Sorten von Erdölbitumen, synthetischem Kautschuk, Gummigranulat, mineralischen Füllstoffen, natürlichen Harzsäuren, gezielten Additiven und verschiedenen Lösungsmitteln.

Dieses Material ist ziemlich elastisch, hat eine gute Wärmebeständigkeit und kann Temperaturabfällen von -30 ° C bis + 130 ° C standhalten. Es wird auch verwendet, um Mastixdächer zu reparieren und die Funktion eines Klebers bei der Verwendung von Rolldachmaterialien zu übernehmen und um wasserabweisende Strukturen und Strukturen zu erzeugen.

Polymerkitt Es ist ein schnell trocknendes, umweltfreundliches Bitumenmaterial auf Wasserbasis, das durch spezielle Polymere verstärkt wird. Es wird zur Beschichtung von wasserdichten Untergründen, zur Abdichtung von Abwasserkanälen und Brunnen verwendet. Nach dem Auftragen auf die Oberfläche bildet der Mastix eine wasserdichte Gummifolie, die eine sehr lange Lebensdauer hat.

Dichtungsmastix. Es wird in Form einer dicken weißen Masse hergestellt, die zum Abdichten von Fugen, Rissen, Rissen und Fugen in Stahlbeton- und Betonkonstruktionen verwendet wird. Es hat eine ausgezeichnete Haftung auf Metall, Holz und Beton. Nach dem vollständigen Trocknen des Mastix kann er mit Farb- und Lackbeschichtungen behandelt werden.

Feuerfest. Dieser Mastix wird in Form einer viskosen Kunststoffmasse aus Grau hergestellt. Es besteht aus einer adstringierenden anorganischen Substanz mit Zusatz von Silikatadditiven und mineralischen Füllstoffen. Dieser Mastix wird zur Isolierung von Öfen und Gaskanälen verwendet und widersteht Temperaturen bis zu + 1600 ° C.

Nichthärtender Dichtungsmastix. Homogene viskose Masse, bestehend aus verschiedenen Arten von Gummi, Füllstoffen und Weichmachern. Es wird in Briketts verkauft und dient zum Abdichten der Außenwände, zum Abdichten von Tür- und Fensterblöcken an der Verbindungsstelle zur Wand.

Universal. Es ist eine homogene Masse aus Bitumen und verschiedenen Füllstoffen. Mastic ist für die Abdichtung und Bedachung bestimmt, wodurch Korrosionsschutz für verschiedene Strukturen und Rohrleitungen geschaffen wird. Auch mit dem universellen Mastix ist es möglich, verschiedene Baumaterialien zu kleben.

Schalldämmung. Die gespritzte Masse, die gute schwingungsdämpfende und schalldämpfende Eigenschaften hat, basiert auf einer Wasserdispersion von synthetischen Harzen unter Hinzufügung von entzündungshemmenden Komponenten.

Butylkautschuk Mastix. Dieses Material wird aus umweltfreundlichen Komponenten hergestellt und unterliegt keinen Fäulnisprozessen. Mastic wird häufig zur Isolierung von Lüftungssystemen verwendet.

Acrylimprägnierung. Das beliebteste Material, das beim Auftragen auf die Oberfläche einer wasserdichten Folie entsteht und die Beschichtung vor Schimmel, Feuchtigkeit und Rost schützt. Es hat eine hohe Haltbarkeit, ist einfach zu bedienen und wird nur für die Abdichtung in Innenräumen verwendet.

Epoxy. Diese Art von Material wird in Form einer dicken Masse aus Bitumenharz, gelöst in einem organischen Verdünner, trockenem Pigment und einem Füllstoff mit einem Weichmacher, hergestellt. Vor dem direkten Auftragen auf den Mastix Härter zugeben. Dank dieses Materials werden sehr haltbare und verschleißfeste Böden von Produktionswerkstätten erhalten, und es wird auch als Klebstoff verwendet.

Polyurethan Zwei-Komponenten. Weiße flüssige Masse, geruchlos und bildet eine starke elastische Beschichtung nach der Anwendung. Zweikomponenten-Polyurethan-Mastix wird zur Abdichtung von Trinkwasserbehältern, Wasserleitungen und Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit eingesetzt.

Mastic-Anwendung

Bituminöse Mastix kann entweder manuell, mit einer Bürste oder Rolle oder mechanisch mit einem speziellen Luftspray aufgetragen werden.

Beide dieser Anwendungsverfahren sind ziemlich technologisch fortgeschritten und bieten eine gute Gelegenheit, Arbeiten im Zusammenhang mit der Installation des Daches relativ einfach und schnell auszuführen, unabhängig von dem Winkel der Dachfläche. Dies macht sich besonders bemerkbar, wenn Dächer mit einer großen Anzahl von Verbindungen und verschiedenen Elementen angeordnet werden.

Während der Beschichtung von Minen, Rohren, Stützstrukturen usw. auf dem Dach müssen gewalzte Materialien viel Zeit und Mühe darauf verwenden, Materialstücke zu schneiden, die manchmal eine sehr komplexe Konfiguration aufweisen, während Mastix in diesem Fall die Beschichtung auf die gleiche Weise wie auf glatt durchführen kann Oberflächen. Daher haben Mastixmassen in dieser Hinsicht bestimmte Vorteile gegenüber gewalzten Materialien.

Bitumen Mastix Verbrauch pro 1m²

Es ist unmöglich, die Arbeit richtig zu planen und eine Schätzung vorzunehmen, ohne zu wissen, wie viel Material für die Bearbeitung von 1 m² benötigt wird. Um den Verbrauch von Mastix zu bestimmen, ist der einfachste Weg, das Etikett zu betrachten, und wenn es diese Daten nicht hat, wird mindestens das empfohlene Minimum des Materials für das Auftragen einer einzelnen Schicht geschrieben. Daher wird es einfach sein, die erforderliche Materialmenge unabhängig zu berechnen. Grundsätzlich bestehen Kitte für 30 bis 70% aus flüchtigen Lösungsmitteln, was bedeutet, dass der Schrumpf der Bitumenzusammensetzung nach seiner Anwendung gleich ist.

Bitumen Mastix der kalten Anwendung für Abdichtung und Verkleben von Ruberoid: Verbrauch und technische Eigenschaften + Foto

Dieser Artikel wird helfen zu verstehen, was ist Kaltbitumen Anwendung. Was ist der Unterschied zwischen kaltem und heißem Mastix? Wo wird es benutzt? Wie wählt man das richtige Material für die Eigenschaften und Qualitäten für die gewünschte Arbeit?

Bitumen ist ein festes Harz, auf dessen Basis Mastix hergestellt wird. Damit das Material plastisch wird, wird seine Temperatur erhöht, was die Arbeitszeit erheblich erhöht und einen deutlichen Nachteil hat - die Brandgefahr.

Aus diesem Grund ist es viel bequemer, kalt aufgetragenen Mastix zu verwenden. Aufgrund der in der Zusammensetzung vorhandenen Lösungsmittel befindet sich das wasserabweisende Material in einem flüssigen Zustand und erfordert kein Erhitzen zur Verwendung.

Mit Heiß- und Kaltmastix wird eine vollständige Abdichtung erreicht. Das Lösungsmittel verdampft, das Material härtet aus. Es stellt sich die hochfeste wasserabweisende Schicht heraus.

Allgemeine Informationen zu Bitumen Mastix

Es gibt zwei Arten von kalt aufgetragenem Bitumenkitt.

Erste Sicht

Es ist auf der Grundlage von Lösungsmitteln hergestellt. Es ist komplett bereit für den Arbeitsmix. Lösungsmittelbasierter Mastix ist für den Einsatz bei Minustemperaturen geeignet.

Diese Art der Abdichtung wird innerhalb von 24 Stunden erfasst. Die vollständige Mastixabsorption und der Erwerb von wasserabweisenden Eigenschaften erfordern eine Woche.
Normalerweise wird diese Art von Material bei Dacharbeiten verwendet.

Die zweite Art der Bitumenabdichtung

Es wird auf Wasserbasis hergestellt - was das Material so charakterisiert, dass es der Umwelt nicht schadet.
Die Beschichtung hat keinen scharfen Geruch, trocknet in ein paar Stunden.

Wasserabdichtung kann nicht bei niedrigen Temperaturen angewendet werden. Halten Sie das Material auch in einem warmen Raum.

Bituminöse Mastix hat verschiedene Modifikationen

Unmodifizierte Abdichtung. Die Zusammensetzung enthält keine Polymere und andere Komponenten, die die Eigenschaften des Materials erhöhen. Für Dächer ist diese Ansicht nicht geeignet, da das Fundament ideal ist. Die auf das Fundament aufgetragene Abdichtung erfährt keine atmosphärische Überlastung.

Mastic ohne Polymere für die Dacheindeckung wird nicht empfohlen.

Bitumen-Polymer-Mastix. Aus dem Namen des Materials ist ersichtlich, dass diese Art der Abdichtung mit hohen Raten verbunden ist. Perfekt an einen großen Temperaturbereich angepasst. Sehr gutes molekulares Ligament (Adhäsion), das die Verwendung von Mastix zum Kleben von Dachmaterial und ähnlichen Materialien ermöglicht.

Aufgrund seiner Eigenschaften wird Bitumen-Polymer-Mastix häufig zur Abdeckung von Flachdächern eingesetzt.

Bitumen - Gummimastic. In der Zusammensetzung gibt es eine Krume aus Gummi. Besitzt die würdige antikorrosive Eigenschaft. Wird zur Beschichtung von Metallstrukturen verwendet.

Für Dachbitumen - Gummimastic ist NICHT geeignet.

Bituminöse Gummiabdichtung, auch bekannt als Flüssigkautschuk, ist sehr elastisch mit hohen physikalischen und mechanischen Eigenschaften. Diese Eigenschaften erhöhen die Verschleißfestigkeit der Beschichtung. Perfekt für Dacheindeckungen.

Gummimastic kann eine unabhängige Dachbeschichtung werden. Praktisch nicht dem Einfluss der Atmosphäre ausgesetzt.

Die Art des Mastix hängt direkt mit den darin enthaltenen Komponenten zusammen.

Einzelkomponenten - Arbeitsfertige Beschichtung.

Zweikomponenten-Mastix muss vor Beginn der Arbeiten mit Härter gemischt werden. Wird für professionelle Zwecke verwendet. Es hat eine gute Leistung.

Bei Verwendung von Zweikomponenten-Mastix ist es WICHTIG, die Mischanleitung genau zu befolgen. Nicht die richtigen Anteile führen zu einer Verlängerung der Erstarrungszeit.

Die Hauptvorteile von kalt aufgetragenem Bitumen Mastix

  • Reduziert die Imprägnierzeit
  • Mastix kann mit einem Lösungsmittel verdünnt werden, das es zur gewünschten Konsistenz macht.
  • Lebenszeit über 25 Jahre
  • Die Beschichtung kann auf Oberflächen aus verschiedenen Materialien aufgebracht werden.
  • Einfache Anwendung.
  • Eigennutzung

Nachteile dieses Materials

  • Hohe Kosten
  • Bitumen-Polymer-Mastix ergibt eine größere Schrumpfung, die den Materialverbrauch beeinflusst.

Anwendung

  • Dacharbeiten. Verwendet für die Reparatur von Überdachungen, für die Installation von Fliesen (weich), zum Kleben mit Walzgut.
  • Zur Abdichtung der Basisbehandlung. Die Abdeckung wird sowohl auf der Bandbasis als auch auf dem Stapel.
  • Bituminöses Material wird als Abdichtung unter dem Estrich verwendet. Perfekt geeignet für Böden in einem Badezimmer, Keller, Garage.
  • Beim Bau von Pools und Terrassen. In diesen Fällen verwendete die Arbeit Kautschukkitt.

Kalt-Bitumen-Kittmaterialverbrauch:

  1. Zum Verkleben von 0,8 - 1 kg pro Quadratmeter
  2. Für die Abdichtung Schicht 2 - 3,8 kg pro Quadratmeter

Die Marktführer sind zwei Hersteller:

  1. Mastix Bitumen TECHNONIKOL
  2. Bituminöser Mastix EXPERT

Beide Hersteller erfüllen alle Anforderungen. Es gibt einen Unterschied in den Kosten. Und einige Nuancen wie Materialverbrauch und Trocknungszeit.

Es ist wichtig sich zu erinnern. Vor dem Auftragen des Mastix ist es notwendig, die Oberfläche von Ablagerungen und Schmutz zu reinigen. Der zu behandelnde Bereich muss trocken sein. Wenn die Oberfläche porös ist, muss sie mit einer Grundierung vorbehandelt werden.

Vorteile und Methoden der Beschichtung mit verschiedenen Arten von Bitumen-Kautschuk-Mastix

Wer möchte nicht, dass das Dach oder Fundament des Hauses sein früheres Aussehen behält, nicht unter dem Einfluss von Wasser kollabiert? Um die Leistung von Dach- und Bodenbelägen zu verbessern, wird Bitumen-Isolierkitt verwendet. Zunächst einmal ist es eine wirtschaftliche Option, mit der Sie das Flugzeug auch an unzugänglichen Stellen mit einer flachen, nahtlosen Schicht abdecken können.

Zusammensetzung und Arten von Asphaltmischungen

Wie der Name schon sagt, besteht ein solches Isoliermaterial aus Bitumen. Sie entstehen auf natürliche Weise durch die Verarbeitung von Öl und seinen harzigen Rückständen. Bitumen ist ein viskoses Material, aber seine Dicke hängt von der Erhitzungstemperatur ab, je kleiner es ist, desto dicker ist die Substanz und hat eine charakteristische schwarze Farbe.

Bitumenmastix besteht aus verschiedenen Komponenten - Modifikatoren, die bereits in der Produktion hergestellt wurden: Füller, Lösungsmittel usw. Sie erhöhen die Gebrauchseigenschaften von Dämmstoffen, ihre Klebrigkeit.

Auf dem Markt der Baumaterialien werden die bituminösen Mastixarten unterschieden:

  • Isolierend. Die Mischung enthält Füllstoffe - Mineralien, wie Asbest, Kreide, Zement usw. Das Ergebnis ist ein langlebiges und festes Material, das die Dächer / Fundamente von Häusern oder Metallkonstruktionen als Korrosionsschutz bedeckt.
  • Überdachung. Art von Mastix, entworfen, um die Dächer zu decken. Solch eine Mischung wird Häuser vor Feuchtigkeit, Wind, plötzlichem Wärmeverlust, der Entstehung von Kolonien lebender Organismen wie Schimmel schützen.
  • Bitumen-Gummi. Die bituminöse Basis eines solchen Mastix wird mit einer Gummimasse ergänzt. Die Mischung wird erhitzt und gleichmäßig auf einer aus irgendeinem Material hergestellten Fläche aufgetragen.
  • Polymer-Bitumen. Dem Bitumen werden verschiedene Polymere hinzugefügt, die die Funktionalität der Materialien verbessern können: Erhöhung der Festigkeit, Verschleißfestigkeit, Schutz vor den negativen Auswirkungen der ultravioletten Strahlen.
  • Universal. Bei der Herstellung wird Kerosin zugegeben, das die Substanz elastisch macht und bei der Korrektur von Oberflächenfehlern verwendet wird.
Die Verwendung von Bitumen durch Erhitzen

Mögliche Optionen für die Anwendung von Bitumenzusammensetzungen

Lösung der erforderlichen Aufgabe in der Reparatur oder Konstruktion, verwenden zwei mögliche Optionen für die Anwendung von Asphaltmischungen:

  1. Die Verwendung von kalten Zusammensetzung einer isolierenden Substanz. Dies erleichtert den Prozess, da keine Zeit beim Heizen verschwendet wird, keine zusätzliche Ausrüstung erforderlich ist. Auf diese Weise, Kitt Mastix mit dem Zusatz von Mineralien und Kerosin.
  2. Auftragen des Materials durch Erhitzen. Auf diese Weise werden Bitumen-Gummi-Mastixgut gestapelt, da beim Aufschmelzen von Gummikomponenten das Gemisch gleichmäßig und klumpenfrei ablegt.

Der Hersteller bietet fertige Formulierungen und einzelne zu mischende Komponenten an. Letztere werden in speziellen Maschinen und für großformatige Arbeiten verwendet, wenn die Komponenten in einen Mechanismus geladen werden, der sie sorgfältig mischt und sie unabhängig voneinander mit einer dünnen Schicht auf die Oberfläche aufbringt.

Fertigmischungen benötigen keine solche Ausrüstung und sind für kleine Flugzeuge ausgelegt.

Vor- und Nachteile von Bitumen-Kautschuk-Mischungen

Gussasphaltkautschukisolierung nach GOST enthält Ölbitumen, Gummikrümel als Füllstoff und Grünöl als Weichmacher. Eine Voraussetzung ist die Homogenität, d. H. Die Abwesenheit von Teilchen, die nicht von isolierendem Bitumen bedeckt sind.

Diese Mischung hat eine breite Palette von Anwendungen:

  • Installation von Dachmaterial der europäischen Norm;
  • Produktion und Installation von Rollendächern;
  • Abdichtung des Untergeschosses des Hauses und verschiedener Stahlbetonkonstruktionen.
Die Elastizität der Bitumen-Gummi-Mischung

Gussasphalt Gummi isolierend, aufgrund seiner speziellen Zusammensetzung, hat eine Reihe von Vorteilen:

  • Hohe Haftung und Viskosität. Das Material wird zur Bearbeitung von vertikalen und horizontalen Ebenen verwendet.
  • Die schützenden Eigenschaften verschiedener äußerer Faktoren - Regen, Wind, Temperatur, das Auftreten von Schimmel und Pilzkolonien.
  • Unter Temperatureinfluss schmelzen die Kautschukteilchen und erzeugen eine gleichmäßige, dauerhafte Schicht, die die Lebensdauer erhöht.
  • Anti-Korrosionseigenschaften, die es ermöglichen, die Zusammensetzung von Metallstrukturen zu überziehen.
  • Die Zusammensetzung des Mastix enthält Bestandteile, die die Gesundheit von Menschen mit spezifischen antibakteriellen Eigenschaften nicht beeinträchtigen.
  • Die Oberfläche ist mit einer gleichmäßigen Schicht bedeckt, während die Fehler und Unregelmäßigkeiten verborgen sind.
  • Mastic hat ein geringes Gewicht und geringen Verbrauch im Vergleich zu Rolldach.

Die isolierende Zusammensetzung hat eine Reihe von "Minuspunkten":

  • Bei der Installation besteht eine Abhängigkeit von den Wetterbedingungen, da die Arbeit bei einer Temperatur von nicht weniger als -5 ° C und bei trockenem Wetter durchgeführt wird.
  • Bitumen-Kautschuk-Mastix wird heiß aufgetragen, was auf Entflammbarkeit hinweist.
  • Wenn die isolierende Zusammensetzung manuell aufgetragen wird, verursacht dies Schwierigkeiten bei der gleichförmigen Auftragung über die gesamte zu behandelnde Oberfläche.
  • Nicht für den Innenausbau empfohlen.

Bitumen-Gummi-Isolierkitt, je nach der Temperatur, bei der er weich wird, ist in folgende Marken unterteilt: MBR-65, 75, 90 und 100.

Bituminöse Mischung der Marke MBR-65: Komponenten, Eigenschaften, Anwendung

Mastix Bitumenkautschuk MBR 65 enthält Isolierbitumen, feine Kautschukteilchen und modifizierende Additive. Es hat das Aussehen einer homogenen, viskosen Masse von charakteristischer schwarzer Farbe. Es wird nur auf die heiße Art angewendet.

Dieses Isoliermaterial erweicht bei einer Temperatur von nicht weniger als + 65ºC und bei -25 Grad unter Null bildet es keine Risse. Elastisch, denn bei Raumtemperatur kann es sich bis zu 5 cm ausdehnen und bis zu einer Tiefe von 40 mm vordringen.

  • Isolierungen von Stahlrohren und anderen technischen Konstruktionen;
  • Konservierung von verschiedenen unterirdischen Reservoirs gegen Korrosion des Bodens;
  • Schutz verschiedener Arten von Oberflächen vor Wasser und Wind.

Während der Anwendung des MBR-65-Gemischs wird es in speziellen Kesseln oder Anlagen auf eine Temperatur von nicht über 220 ° C erhitzt. Bedecken Sie dann die vorgereinigte und trocken behandelte Oberfläche. Tun Sie dies mit einem Pinsel, Heftklammern oder anderen Werkzeugen. Mastix trocknet schnell.

Bituminöse Mischung der Marke MBR-90: Zusammensetzung, Funktion, Anwendung

Im Gegensatz zur Mischung der bisherigen Marke enthält der Mastix MBR-90 neben Petroleumbitumen und Kautschukfüllstoff einen Weichmacher.

Im Vergleich zu MBR-65 erweicht dieses Material bei einer Temperatur von nicht weniger als + 90 ° C und bildet nur bei -15 ° C keine Risse. Es ist weniger elastisch, da es bei Raumtemperatur bis zu 3 cm lang werden kann und bis zu 20 mm tief eindringt.

Mastix Marke MBR-90 wird für die folgenden Reparatur-und Bauarbeiten verwendet:

  • Für die Installation von Rolldach;
  • Mit der Isolierung von Stahlrohren und anderen technischen Strukturen;
  • Zum Zweck der Konservierung von verschiedenen Reservoirs im Untergrund von Bodenkorrosion;
  • Als Beschichtung für den Boden von Autos, schützt vor Korrosion und verhindert das Eindringen von Lärm.

Bituminöse Mischung der Marke MBR-90 wird heiß / kalt angewendet. In diesem Fall wird in der ersten Variante die Zusammensetzung auf + 150 ° C erhitzt und mit Hilfe spezieller Ausrüstung besprüht. Langfristige Erwärmung des Mastix bei dieser Temperatur wird nicht empfohlen.

Bei der kalten Auftragungsmethode vermischen sich kleine Partikel des MBR-90 Mastix mit irgendeinem Lösungsmittel (zum Beispiel Benzin) zu einer gleichförmigen viskosen Masse. Diese Mischung wird mit einer Bürste oder unter Druck auf die zu behandelnde Oberfläche aufgetragen.

Bitumast Mastic Verpackung

Bitumast Bitumenmischung: Eigenschaften, Anwendung

Der bekannte und zuverlässige Hersteller von Bitumen-Kautschuk-Kitt - Bitumast. Das Material besteht aus einer Standardzusammensetzung von Komponenten, zu denen eine antiseptische Substanz und ein Korrosionsinhibitor hinzugefügt werden.

Diese Mischung kann die Dicke und Festigkeit der Isolierschichtoberfläche signifikant erhöhen. Es wird kalt angewendet, verdünnt mit Benzin oder Testbenzin. Wenn die Temperatur draußen niedrig ist, wird Bitumast Mastix den ganzen Tag über bei + 15 ° C erhitzt.

Die Methode der Anwendung ist einfach. Es genügt, dass die Oberfläche von Staub und Schmutz gereinigt wird, sowie von Wasser, Schnee oder Eis getrocknet wird. Wenn die behandelte Oberfläche rostig ist, muss sie mit Bitumast Spezialwerkzeug geschliffen werden.

Der Mastixbereich dieses Herstellers erstreckt sich auf das Dach, das Fundament und alle Stahl- oder Metallkonstruktionen.