Bituminöse Materialien für das Dach. Mit Weisheit wählen

Das Dach des Gebäudes, in welcher Region auch immer das Gebäude steht, erlebt ständig die Auswirkungen atmosphärischer Phänomene: Regen, Schnee, Wind und Ultraviolett. Zu diesem Zweck dient es, da das Dach das Gebäude und die Person vor Witterungseinflüssen schützt. Aber auch das Dach selbst muss geschützt werden, denn Feuchtigkeit kann alle seine Elemente zerstören, was zu einem schlechten Zustand führt. Aus diesem Grund wird eine wasserdichte Schicht auf dem Dach angebracht, die als Barriere dient und sie undurchdringlich macht. Heute bietet der Markt eine Vielzahl von Materialien für die hochwertige Abdichtung. Eines dieser Materialien ist flüssiges Bitumen für ein weiches Dach.

Dies ist ein vielseitiges Material, das für verschiedene Zwecke verwendet wird: zum Fixieren von gewalzten Materialien, zum Befestigen von Linoleum und zum Verlegen von Parkett. Der Hauptzweck von Bitumen-Mastix besteht jedoch darin, die Dachoberfläche vor Feuchtigkeit und Wasser zu schützen. Warum ist flüssiges Bitumen als wasserdichtes Dach bekannt? Was sind die Eigenschaften des Materials? Wie berechnet man den Materialverbrauch für das gesamte Dach? Und wie füllt man das Dach mit Bitumen? Wir werden darüber in dem Artikel sprechen.

Eigenschaften von Dachbitumen

Was ist flüssiges Bitumen? Es ist eine organische unlösliche Substanz, die Harz ähnelt. Seine Dichte liegt im Bereich von 0,95 bis 1,5 g / cm 3. Es besteht aus Kohlenhydraten und Stickstoff-, Schwefel-, Metall- und Säurederivaten. Bitumen für ein weiches Dach hat aufgrund seiner technischen Eigenschaften seine Popularität gewonnen. Was sind sie?

  1. Hochelastische Abdichtung.
  2. Lange Lebensdauer.
  3. Effizienz-Material.
  4. Erhöhter Isolationswiderstand.
  5. Ein kleiner Anteil an Bitumen.
  6. Gute Beständigkeit gegen aggressive Umgebung.
  7. Kann in fast jeder Farbe getönt werden.
  8. Einfache Anwendung.
  9. Verfügbarkeit von Rohstoffen als wasserdichtes Dach.
  10. Viskosität und geringer Verbrauch.
  11. Feuerbeständigkeit des Materials.
  12. Mangel an Nähten und Fugen.
  13. Hohe Zugfestigkeit.

Es gibt verschiedene Arten von Bitumen: Natur und Gebäude. Natürliches Bitumen wird bei der Gewinnung von Erdölprodukten aus verschiedenen Gesteinen gewonnen. Es zeichnet sich durch erhöhte Beständigkeit gegenüber Flüssigkeiten, Laugen und Säuren aus. Als Baubitumen ist es ein Produkt der Mischung und Öldestillation mit verschiedenen Konstruktionskomponenten. Das Material ist sehr beständig gegen Benetzung und die Auswirkungen von UV-Strahlen.

Arten von Bitumen Mastix

Unter anderem kann Bitumen für die Dachabdichtung in folgende Typen unterteilt werden:

  1. Kalt aufgetragenes Material. Wie ist er? Dies ist ein homogenes Bitumen, das bereits bereit ist, das Dach zu füllen. Um eine flüssige Konsistenz zu erhalten, wird das Festland mit verschiedenen Lösungen verdünnt. Es gibt einen wichtigen Punkt - nach der Verdünnung muss die Mischung sofort verwendet werden. Andernfalls wird das Bitumen in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehren. Einige Arten von kaltem Bitumen müssen auf 30-40 ° C erhitzt werden, bevor sie auf das Dach aufgetragen werden.
  2. Heißes Material. Ein Merkmal einer solchen Abdichtung für das Dach ist, dass es erforderlich ist, auf 150-180 C aufzuwärmen. Da der Prozess ziemlich gesundheitsgefährdend ist, müssen Sie Sicherheitsvorkehrungen treffen. Es ist besser, diese Arbeit qualifizierten Fachleuten anzuvertrauen. Nach dem Erhitzen wird das Dach gegossen. Mit der Zeit verfestigt sich der Kitt und erlangt die richtige Form und seine Eigenschaften.
  3. Bitumen ist auf Wasserbasis. Diese Abdichtungsschicht gilt als die umweltfreundlichste. Die Komposition ist sehr einfach und leicht zu bearbeiten. Der Auftragsprozess ist auch sicher, da der Kitt ausschließlich aus natürlichen Substanzen besteht, die nicht toxisch sind.
  4. Modifiziertes Bitumen. Dies ist ein Material, das durch Mischen von Mastix und speziellen Polymeradditiven erhalten wird. Aufgrund von Polymeren hat modifiziertes Bitumen für Bedachungen verbesserte Eigenschaften. Seine Frost- und Hitzebeständigkeit ist höher, ebenso wie seine Belastbarkeit. Darüber hinaus ist das modifizierte Material elastischer, haltbarer und hat eine höhere Zugfestigkeit. Wenn Sie also entscheiden, welches Material besser für die Abdichtung des Daches geeignet ist, empfehlen wir, ein modifiziertes zu wählen.

Wenn Sie Ihre Wahl bereits getroffen haben, müssen Sie das Produkt kaufen. Aber die Frage stellt sich: Wie viel braucht es, um ein weiches Dach abzudichten, und was kostet das? Lass es uns herausfinden.

Mastic Verbrauch für die Abdichtung

Achten Sie beim Kauf sofort auf die Produktverpackung. Häufig geben Hersteller selbst den Verbrauch pro 1 m 2 an. Wenn es so ist, wird es keine Probleme geben. Aber was ist, wenn der Konsum nicht spezifiziert ist? Es kann unabhängig berechnet werden. Beachten Sie hierzu die empfohlene Stärke der Abdichtung, die vom Verbrauch von 1 m2 abhängt. Je dicker die Schicht ist, desto mehr Mastix wird benötigt. Wie macht man Berechnungen?

Um zum Beispiel ein Dach mit einer Schicht von 2 mm Dicke zu bedecken, werden 3-4 kg / m 2 in trockenem Rückstand benötigt. Was ist das? Die Menge des verbleibenden Gemisches nach dem Trocknen des Mastix. Der modifizierte oder andere Typ hat einen Trockenrückstandsindikator von 20-70%. Um eine monolithische Schicht mit der gleichen Dicke mit einem Rückstand von 20% zu erzeugen, ist eine grßere Mischung erforderlich als bei 70% des Rückstandes. Das Fazit spricht für sich: Je trockener der Rest ist, desto wirtschaftlicher ist es, die Arbeiten für den Bau eines weichen Daches wirtschaftlicher zu leisten. Im Folgenden finden Sie eine Tabelle, aus der Sie den Materialverbrauch pro 1 m 2 des Daches ermitteln können.

Angenommen, Sie müssen den Verbrauch der Zusammensetzung auf einer Oberfläche mit einer Größe von 10 × 5 m und einer Schichtdicke von 1 mm kennen. Informieren Sie sich zunächst über den Erfassungsbereich. Wie aus der Schule bekannt ist, ergibt sich die Fläche durch Multiplikation der Höhe mit der Breite: 10 × 5 = 50 m 2. Jetzt schau auf den Tisch. Je nach Wahl des Mastix kann die Durchflussmenge variieren. Wählen Sie den Typ, den Sie verwenden möchten. Zum Beispiel arbeiten Sie mit einem heißen Mix. Wenn 2,5-3,5 kg für 1 m² bei einer Schichtdicke von 1 mm benötigt werden, dann sind 125-175 kg eines Gemisches für 50 m² erforderlich (wir multiplizieren die Fläche mit der Strömungsgeschwindigkeit). Das ist alles, jetzt wissen Sie, wie viel die Mischung brauchen wird. Wenn Sie zwei Ebenen erstellen möchten, multiplizieren Sie diesen Indikator mit 2.

So ist alles bereit, um mit der Anwendung von Bitumen für die Abdichtung eines weichen Daches zu beginnen. Betrachten Sie die Technologie der Anwendung.

Stufe 1 - bereiten Sie die Oberfläche vor

Jeder Meister weiß, dass zunächst die Basis für die weitere Arbeit vorbereitet werden muss. Entfernen Sie von der Oberfläche alle Rückstände, Sand, Staub, Wasser und andere Verunreinigungen. Warte, bis alles trocken ist. Verarbeiten Sie das Dach anschließend mit einer speziellen Bitumengrundierung - feinkörnige Bitumenkrümel, verdünnt mit Wasser. Es bildet eine gute Emulsion. Nachdem die Mischung aufgetragen wurde, verdunstet ein Teil des Wassers, ein Teil wird in das Material absorbiert und die Krume füllt alle Poren. Dies gewährleistet eine gute Haftung zwischen den Materialien. Jetzt ist alles bereit für die weitere Arbeit.

Stufe 2 - Mastic Vorbereitung

Öffnen Sie das Produkt und mischen Sie den Inhalt gründlich mit einem Mixer und einer Bohrmaschine. Um es Ihnen zu erleichtern, das Material aufzutragen, kann es in einem offenen Metalltank auf eine Temperatur von 30-55 C erhitzt werden. Nach diesem Vorgang wird die Mischung plastischer. Außerdem durchdringt es in erhitzter Form aufgrund seiner Fließfähigkeit alle Poren mit höherer Qualität und haftet fester an der Oberfläche eines weichen Daches.

Sie können das Bitumen auch mit einem Lösungsmittel (Benzin oder Testbenzin) verdünnen. Dies trägt auch zu einer verbesserten Duktilität bei, und die Mischung wird leichter anzuwenden sein.

Sobald Sie die Mischung vorbereitet haben, fahren Sie sofort mit ihrer Anwendung fort.

Stufe 3 - Aufbringen von Material

Es ist die wichtigste Zeit. Alle Arbeiten können auf verschiedene Arten ausgeführt werden. Der erste ist mit einer Rolle oder Bürste. Die Methode ist ziemlich einfach und schnell. Bitumen wird genauso wie gewöhnliche Farbe aufgetragen. Mit einer Rollenbewegung Material von der Kante auf die Oberfläche auftragen, aber nicht verschmieren. Einfach eine Rolle oder Bürste in das Bitumen tauchen und auf die Oberfläche auftragen. Schneiden Sie auf diese einfache Weise die gesamte Fläche ab, bis keine unbehandelten Parzellen mehr vorhanden sind. Lassen Sie nun das Bitumen vollständig trocknen. Dann die Bitumenschicht auf die gleiche Weise erneut auftragen.

Die zweite Methode der Anwendung - Gießen von Bitumen. Das Wort selbst weist bereits darauf hin, was zu tun ist. Es ist wichtig, das Bitumen zu einem Zustand zu erhitzen, in dem es eine hohe Plastizität und Fließfähigkeit aufweist. Danach wird der Mastix auf die Dachoberfläche gegossen und mit speziellen Abstreifern, Walzen mit verlängertem Griff oder Mopps eingeebnet. Diese Methode hat ihre Vor- und Nachteile. Der Vorteil der Methode ist die Geschwindigkeit und Einfachheit der Arbeit. Und die Nachteile umfassen erhöhten Materialverbrauch.

Die dritte Methode ist technologischer und erfordert spezielle Ausrüstung. Der Prozess selbst läuft schnell und effizient ab und das Material wird wirtschaftlich verbraucht. Worüber reden wir? Auf der Maschine Anwendung von Bitumen. Zu diesem Zweck wird ein Airless-Sprayer verwendet, der das Bitumen gleichmäßig auf der Oberfläche verteilt. Diese Methode ist wirklich gut, aber in Abwesenheit von Technologie ist unmöglich. Was genau für die Anwendung von Bitumen als Dämmung eines weichen Daches gilt, liegt an Ihnen. Die Hauptsache ist das Qualitätsergebnis!

Materialpreise

Am Ende möchte ich einige Zahlen über den Preis von Bitumen geben. Es hängt von Hersteller, Verpackung und Herstellungsrezept ab. Die wirtschaftlichsten modifizierten Bitumenprodukte "Mastic MBH Bitumen-Polymer", 16 kg kostet Sie von 970 Rubel. Das teuerste wird als "Mastix-Bitumen-Gummi" bezeichnet. Der Preis für eine 20 kg-Mischung beginnt ab 1980 Rubel. Mastic Hot Anwendung ist in Bezug auf den Preis profitabler, da für eine Tasche, in der 30 kg der Mischung Sie zahlen etwa 1600 Rubel.

Dachmaterialien für weiche Dächer: eine vergleichende Überprüfung

Das Konzept der "weichen Bedachung" impliziert eine ganze Reihe von Dachmaterialien, die durch eine Sache vereint sind - eine solide Grundlage ist für ihre Installation notwendig. Ie keine Sparren mit einer bestimmten Stufe, und keine durchhängende Rollenabdichtung, nämlich eine feste und feste Unterlage, wie Beton, Holz, OSB-Platten und deren Analoga.

Und welche Art von Bedachungsmaterialien für weiche Dächer werden heute verwendet, und was Sie für Ihr Dach finden werden, werden wir jetzt herausfinden.

Inhalt

Rolldach: eine einfache Lösung

Wenn Sie nach einer relativ einfachen und zuverlässigen Lösung für Ihr Dach suchen, dann achten Sie auf die Rollenmaterialien für weiche Dächer, die seit mehr als einem Jahrzehnt getestet werden.

Der Hauptbestandteil von gängigen Rollenmaterialien wie Dachmaterial ist Bitumen. Dachbitumen ist in erster Linie gut, weil es den Brennprozess nicht unterstützt. Zweitens hat es eine hohe Wärme- und Lärmdämmung, was für Mansardenräume wertvoll ist. Und drittens ist es erstaunlich tolerant gegenüber atmosphärischen und Temperatureffekten und daher als Material für die Anordnung des Daches fast unverzichtbar.

Rollenmaterialien sind gut für Dächer, die eine geringe Neigung haben. Ihr Hauptvorteil ist Billigkeit, leichtes Gewicht, einfache Installation und absolute Korrosionsbeständigkeit. Und Nachteile - in Feuerwiderstand und regelmäßige Reparatur, die notwendig ist.

Dachteppich - das sind Rollen, die in zwei Schichten rollen müssen. Die Oberseite kann zusätzlich mit einem speziellen Schutzverband bedeckt werden.

Als Rollendach werden diese Arten von Materialien entsprechend ihrer Basis verwendet:

  • Einfach und grundlos mit der Struktur der Leinwand.
  • Polymer, Bitumen und Bitumen-Polymer.
  • Asbest, Pappe, Glasfaser und kombiniert.
  • Mit Folie, Folie, Staub, schuppigem, grobkörnigem und feinkörnigem Verband.

Nach der Verlegeart wird das Rolldach in das traditionelle, wie Bedachungsmaterial und Glassine, und moderneres unterteilt, das buchstäblich mit Hilfe von Feuer geschmolzen und an den Sockel geklebt wird. Ein solches Dach wird "bebaut" genannt. Sie können die Installation eines solchen Daches selbst bewältigen, wenn Sie professionelle Ausrüstung bekommen und ein wenig lernen:

Warum sollte man sich mit solch einer komplexen Technologie beschäftigen? Es gibt ein bedeutendes Plus im bebauten Dach, das alle Nachteile überschattet - absolute, 100% totale Dichtigkeit.

Entschieden auf einer Rolle von weichem Dach? Dann, bevor Sie kaufen, lernen Sie, seine Qualität zu verstehen. So werden bituminöse Materialien oxidiert und nicht oxidiert produziert. Was ist der Unterschied, weil Sie bei der Wahl eines Rolldaches sicher auf solche Konzepte stoßen werden? Tatsache ist, dass gewöhnliches Bitumen bereits bei einer Temperatur von 45-50 ° C unter der sengenden Sonne erweicht. Sie möchten nicht, dass sich an einem typischen Julitag heiße Teerströme auf Ihrem Dach bilden? Dies ist auch der Zweck, für den eine andere Art von Material hergestellt wird - oxidiertes Bitumen, das Wärme bemerkenswert toleriert, aber bereits an Kältebeständigkeit verliert.

Es stellt sich heraus, dass die erste Art von Materialien für die südlichen Regionen des Landes zweckmäßiger ist, und die zweite für die nördlichen. Berechnen Sie, was Sie für Ihr Zuhause auf der mittleren Spur brauchen, ermitteln Sie einfach die Durchschnittstemperatur im Sommer und im Winter und entscheiden Sie, was für Sie wichtiger ist - Beständigkeit gegen thermische Verformung und Frost. Es ist wichtig!

Übrigens ist Polymer-Bitumen-Bedachung bereits ein kombiniertes Material, das einen viel größeren Bereich von Arbeitstemperaturen aufweist. Aber sein Preis ist natürlich viel höher. Also wähle!

Mastixdach: für eventuelle Höhenunterschiede

Dachkitt ist ein sehr beliebtes Material für die Einrichtung von weichen Dächern. Es handelt sich um eine flüssige, viskose Masse, die auf einer harten Oberfläche aufgetragen werden muss. Nach dem Aushärten erhalten wir eine monolithische Beschichtung, die nicht länger wasserdicht ist.

Die Installation eines solchen weichen Daches erfordert in den meisten Fällen die Professionalität des Arbeitsteams und eine bestimmte Technik. Daher muss die Polymermasse auf 160 ° C erhitzt und dann mit einer Bürste oder einem Spatel auf die vorbereitete Basis aufgetragen werden. Weniger oft - einfach ausgießen und leveln, alles hängt von den verwendeten Materialien ab. Problematisch! Aber natürlich werden auch solche Mastixmassen hergestellt, mit denen Sie allein fertig werden können, nachdem Sie zuvor die allgemeine Technik und die dazugehörige Anleitung studiert haben.

Der moderne Bitumen-Polymer-Mastix ist jedoch wegen seiner kombinierten Eigenschaften wertvoll: Neben einer zuverlässigen Abdichtung schützt er vor Schimmel und Feuchtigkeit und eignet sich hervorragend für Holz- und Betondächer. Die Nähte und Fugen auf dem Dach sind mit einem solchen Mastix besonders gut abgedichtet, und die Ästhetik ist angenehm für das Auge. Und selbst mit der Zeit, wenn das Flachdach selbst mechanisch verformt wird, wird die Dichtigkeit seiner Beschichtung nicht gestört.

Haben Sie ein Flachdach in der Garage oder im Haus, mit Unregelmäßigkeiten und bleibenden Rissen, und suchen Sie einen zuverlässigen Verschlussdeckel? Dann ist Dachmastix perfekt für Sie. Wählen Sie einfach die Option, die Ihnen am besten passt. Schließlich werden alle Mastixdächer wie folgt klassifiziert:

  • unverstärkt;
  • verstärkt mit einem speziellen Tuch;
  • kombiniert.

Unverstärkte weiche Mastixbeläge sind ein wasserabweisender Teppich aus Bitumen-Latex-Emulsion als Basis und eine Schicht aus heißem Mastix als oberste 10 mm Schicht.

Verstärkt unterscheidet sich davon dadurch, dass hier der gegossene Teppich bereits mindestens drei oder vier Schichten aufweist: Glasfaser, Glasfaser oder Glasfaser, Bitumenkitt oder Bitumen-Polymeremulsion. Ie Ein bestimmtes gewalztes Material wird unter dem heißen Mastix vorgelagert. Warum? Erhöhen Sie die Endfestigkeit und Haltbarkeit!

Mastic selbst kann sowohl heiß als auch kalt, von Hand oder mit einem Sprayer verwendet werden. Eine Schicht wird aufgetragen, erhärtet, dann die zweite. Dadurch ist das Dach flach, ohne Fugen und Problemzonen. Es fühlt sich an wie Gummi. Was brauchst du?

Membrandach: eine universelle Option

Membrandachanzug nur auf einer flachen Unterlage. Der Hauptvorteil solchen Materials für das weiche Dach des Daches ist die Haltbarkeit. Tatsache ist, dass eine moderne Dachbahn die am meisten an das russische Klima angepasste Abdeckung ist. Es überträgt leicht sowohl heiße als auch kalte und plötzliche Temperaturschwankungen. Es verrotte nicht in nassen Sumpfgebieten, korrodiert nicht und lässt gleichzeitig Dampf durch ein Haus durch.

Hier sind die wichtigsten Arten von Membrandächern:

  • PVC Dieses Dachmaterial besteht aus mit Polyestergewebe verstärktem Polyvinylchlorid und Weichmachern. Als Ergebnis erhalten wir Beständigkeit gegen fast jeden Aufprall und gute Festigkeit. Minus - geringe Umweltfreundlichkeit und für den Menschen schädliche flüchtige Chemikalien.
  • Tpo. Diese Membranen bestehen aus Polyester und Glasfaser, mit und ohne Verstärkung. Der einzige wesentliche Nachteil ist eine geringe Elastizität im Vergleich zu anderen Arten von weichen Dächern.
  • EPDM Diese Membranen sind aus synthetischem Gummi, Kunststoff und von hoher Qualität. Sie benutzen spezielles Polyestergarn als Verstärkung und nicht das billigste. Schwierigkeiten nur daran, dass solche Membranen nur mit Hilfe von Leim befestigt werden können.

Die Vorrichtung eines Membrandaches ist die kostengünstigste Lösung für große Flachdächer von Industrie- und Wohngebäuden, wenn die Anforderungen an die Qualität der Beschichtung hoch sind.

Brauchen Sie ein Dach, das leicht alle Macken des lokalen Klimas überträgt und treu für mindestens 30 Jahre dient? Dann entscheiden Sie sich für moderne Membranmaterialien.

Weiche Fliesen: die perfekte Lösung

Auf der Suche nach etwas vielseitigem für ein Schrägdach? Damit es keinen Verlust an Funktionalität oder Ästhetik gibt? Natürlich nur weiche Fliesen!

Erstens können Sie die Installation eines solchen Daches mit eigenen Händen leicht bewältigen. Und zweitens ist es schwierig, ein Material zu finden, das weicher ist als Schindeln - Sie können es sogar mit den komplexesten architektonischen Objekten fertigstellen, und gleichzeitig werden sie großartig aussehen!

Außerdem ist Bitumen - das Material ist so flexibel, dass es in den kompliziertesten Dächern verwendet werden kann. Stellen Sie sich vor, wie viel Metall Sie benötigen, um sich in einem spektakulären Turm zu bewegen? Ja, und wie gut würden solche "Patches" aussehen? Aber mit flexiblen Blättern ist alles viel einfacher.

Deshalb wird das weiche Dach der Schindeln in vielen europäischen Ländern, in Kanada, den Vereinigten Staaten und Finnland verwendet. Immerhin eignen sich unter dieser Beschichtung als fast flache Dächer, ab 10 ° Neigung und fast schier - bis zu 90 °. Zur gleichen Zeit, der Preis dieses Materials ist angenehm für das Auge, und die Farblösungen werden erlauben, die modischsten und modernen Designstile zu realisieren.

Der Ursprung der Schindeln liegt in der Nähe des traditionellen Rolldaches, aber die Struktur ist mit verschiedenen stabilisierenden Elementen versehen, die es erlauben, die Form der Schnitte auf den geneigten Flächen zu bewahren. Ebenfalls enthalten sind solche Substanzen:

  • Spezielle Modifikatoren SBS, durch die das Dach flexibel ist und an den Biegungen nicht bricht.
  • APP-Modifier, dank denen das Dach die heiße Sonne und die Heizung perfekt auf + 120 ° C überträgt.

Dh, das gleiche Bitumen, nur fortgeschritten.

Also, wie ist das Zeug? Die bituminöse Fliese ist ein stückiges Material aus Schindeln der verschiedensten Design-Schnitte und einer Farbgebung. In einer kreativen Kombination geben sie eine schöne Farbverzierung auf dem Dach und haben noch viele andere Vorteile.

Jede Fliese oder Schindel ist eine verstärkende Glasfaser mit einer bituminösen Masse an den Seiten. Die Oberseite der weichen Fliesen ist auf heißem Bitumen mit Krümeln aus Basaltgranulat bedeckt, wodurch eine zuverlässige Beschichtung entsteht. Im Winter kann sich der Schnee nicht wie eine Lawine bewegen, wie es oft auf rutschigen Böden der Fall ist.

Und die dreischichtige Kaschierung macht die Bitumenfliese besonders stark - bis zu 10 mm. Infolgedessen wird weiches Dach so hochwertig und haltbar erhalten, dass es kühn eine lebenslange Garantie gibt.

Moderne Hersteller bieten dem Markt eine große Anzahl von Arten von Bitumen Fliesen und eine reiche Farbpalette. Zum Beispiel war zu seiner Zeit das Sechseck mit einem Schatten beliebt, und in letzter Zeit ist laminiertes Bitumendach sehr beliebt, das noch stilvoller aussieht und länger hält.

Was die Mode betrifft, so werden heute bei der Wahl der weichen Fliesenfarben eher ruhige Naturtöne bevorzugt: Braun, Grün und Grau. Und Marken vertrauen darauf.

Tile Shinglas von TechnoNIKOL

Nach Angaben des Herstellers werden in den drei Werken der Firma TechnoNIKOL sofort Weichfliesen von Shinglas entwickelt, von denen ein bedeutender Teil nach Europa exportiert wird. Und das spricht bereits über die Einhaltung internationaler Standards.

In Schindeln werden Basalt, Schiefer und Schlacke als Beizmittel verwendet - je nach Farbe und Farbton. Verkauft in zwei Formen: Single Layer und Double Layer. Der zweite Typ zeichnet sich dadurch aus, dass bereits zwei Bleche mit Bitumen verklebt werden, was eine gewisse visuelle Überlegenheit und gute Qualität ergibt. Bei einlagigen Fliesen wird speziell ein Schatten aufgetragen, um die Präsenz der zweiten Schicht zu imitieren, und die doppelschichtige Platte hat eine schöne natürliche Schindelnstruktur, die aus der Ferne auffällt. Darüber hinaus wird das Mischen der Farben solcher Fliesen bereits in der Fabrik durchgeführt, und ihre Blätter müssen nicht auf dem Boden gemischt werden, um das gewünschte Design zu erzeugen.

Eine Neuheit in der Shinglas-Serie ist die laminierte Fliese, die besonders strapazierfähig ist und noch voluminöser und natürlicher wirkt. Ist dir die ästhetische Seite wichtig? Dann wird dieses spezielle Dach zu Ihnen passen.

Hier ist die Technologie der Verlegung solcher Fliesen:

Fliese Ruflex Esten

Die Basis von weichen Fliesen dieser Marke - Fiberglas und Bitumen, und oben - Steingranulat. Die Fliese dieses Herstellers hat eine erhöhte Sicherheitsmarge, Klasse A, dank zwei Schichten spezieller Glasfaserverstärkung. Die Stärke ist so hoch, dass Sie bei der Installation sogar auf einem solchen Fliesenboden gehen können! Übrigens, die Installation selbst ist einfach - auf jeder Schindel wird ein selbstklebender Streifen auf einer Seite angebracht, so dass keine Konstruktionshaartrockner in der Arbeit benötigt werden.

Eine weitere wertvolle Plus-Fliese von Ruflex Esten - eine Spezialbehandlung für Moos. Tatsächlich ist das Wachstum von verschiedenen Flechten auf einem weichen Dach ein besonders akutes Problem für Regionen mit hoher Feuchtigkeit. Mit dieser Geißel ist es fast unmöglich, mit mechanischen Methoden zu kämpfen - die Fliese bricht, zerbröckelt und fliegt.

Hier hat sich der Hersteller um alles gekümmert: Die Dachdeckungsbahnen werden im Produktionsprozess mit Zink oder Kupfer belegt, und nichts Zusätzliches auf dem zukünftigen Dach wird Wurzeln schlagen. Eine Garantie für diese Fliese geben bis zu 35 Jahren.

Musste man früher mit Moos auf dem Dach kämpfen? Erwirb diese Überdachung.

Kachel CertainTeed

Diese Fliese hat eine ziemlich große Auswahl, von den wirtschaftlichsten zu den teuersten und Elite. Aber das wichtigste Merkmal ist, dass die laminierte Fliese dieser Marke eine lebenslange Garantie hat! Und da das Unternehmen seit mehr als 100 Jahren auf dem Markt ist und immer noch mit Qualität zufrieden ist, wurde seine Marke in den USA als Nummer 1 ausgezeichnet.

CertainTeed Schindeln werden in einer zweischichtigen und dreischichtigen laminierten Version nach einer speziellen patentierten Technologie hergestellt, die das Sintern von Schichten ermöglicht. Die Dicke der Bitumenbeschichtung beträgt somit mehr als 1 cm, was das Dach zuverlässig vor Undichtigkeiten schützt.

Diese weiche Crawl ist aus Glasfaser und Bitumen aus venezolanischem Öl hergestellt. Zusätzlich werden Polymeradditive eingeführt. Und die Installation selbst ist so einfach wie möglich: keine Haartrockner oder zusätzliche Ausrüstung, entfernen Sie einfach die Schutzfolie von unten und kleben Sie die Schindeln wie Aufkleber in ein Buch. Eine andere nette Sache ist, dass CertainTeed Ihnen eine 10-jährige Garantie für die Abwesenheit von Moos auf solch einer weichen Fliese gibt.

Für dich ist die Hauptsache - Qualität? Dann wähle diese Fliese.

Katepal Dachziegel

Katepal ist eine sich schnell entwickelnde Fliesenmarke mit Produktionsstätten in Finnland. Venezolanisches Öl wird auch als Rohstoff für Bitumen verwendet, das nach seinen Parametern als das beste Rohmaterial für bituminöse Dachmaterialien gilt.

Katepal hat eine große Auswahl, bei der Sie sowohl einen strengen gotischen Stil als auch eine moderne Hightech für das Dach Ihres Hauses wählen können. Paradies für Designer! Und viele der technischen Eigenschaften von Fliesen Katepal noch besser als andere Analoga. Zum Beispiel ist hier ein breiterer Betriebstemperaturbereich von -50 bis + 120 ° C, der Neigungswinkel beträgt von 11 bis 90 ° und das Gewicht beträgt nur 8 kg pro Quadratmeter. Eine Katepal-Fliese wird auf einem selbstklebenden Klebeband plus Nägeln befestigt.

Zieht einfache Installation an? Dann entscheiden Sie sich für diese Schindeln.

Docke Fliesen

Das ist ein neues 2014. Die Käufer freuen sich über die große Auswahl an Farben und die Verfügbarkeit aller Elemente, die für die Installation erforderlich sind - Dachmastix, Nägel, Teppichböden und Membranen.

In den Kollektionen dieser Marke gibt es eine einzigartige Form von Schindeln und guten Farbtönen, die ideal mit künstlichen und natürlichen Fassadenmaterialien kombiniert werden. Die Fliese ist für alle Klimazonen geeignet, hat Schalldämmung und Beständigkeit gegen atmosphärische Niederschläge, verfault nicht, wächst nicht mit Moos und fällt leicht auf die komplexesten Strukturen. Garantiezeit - 50 Jahre.

Praktisch und ästhetisch. Für Russland - das meiste!

Bituminöses Dach: Auswahl, Typen, Vorteile und Eigenschaften, Preise

Das Bitumendach ist eine moderne Lösung für die Dachanordnung. Für ein Bitumendach sind folgende Eigenschaften charakteristisch: zuverlässige Abdichtung, Beständigkeit gegen negative Umwelteinflüsse.

Das Bitumendach wird auf der Basis von Zellulosefasern, Bitumen, hochwertigen Pigmenten und mineralischen Füllstoffen hergestellt. Das Dach hat mehrere Vorteile und erschwingliche Kosten, auf die wir in unserem Artikel näher eingehen werden.

Vorteile eines bituminösen Daches

Bei der Anordnung des Daches wird die große Aufmerksamkeit der Auswahl des Dachmaterials geübt. Das ist richtig, denn der Schutz des Hauses vor Niederschlag hängt von den Dacheigenschaften ab. Die bevorzugte Variante des Daches - Bitumenbahnen. Warum? Sehen wir uns die Vorteile an:

  • Ökologische Reinheit - während der Produktion werden sichere Rohstoffe und natürliche Farbstoffe verwendet. Die Materialien enthalten kein Asbest. Zum Beispiel wird die ökologische Verträglichkeit des Ondulin-Daches durch entsprechende Zertifikate bestätigt.
  • Zuverlässigkeit - das Dach ist undicht. Solche Ergebnisse werden mit speziellen hydraulischen Schlössern (Onduline Smart) erreicht, dank denen die Bänder leicht zusammenpassen. Die Bildung der korrekten Überlappung ist ebenfalls vorgesehen.
  • Einfache Installation - Blätter können normalerweise mit eigenen Händen zusammengefügt werden.
  • Beständigkeit gegen Ausbleichen - bei der Herstellung von Bitumenbahnen verwendete Farbstoffe, die sich durch Beständigkeit gegen Sonnenlicht auszeichnen. Daher verliert das Dach nicht sein attraktives Aussehen.
  • Kein Lärm - kein Unbehagen entsteht im Haus bei Regen. Diese Eigenschaft wird normalerweise von privaten Hausbesitzern sehr geschätzt.

Ein bituminöses Dach wählen

Wie wählt man das Material für die Dachanordnung? In diesem Stadium müssen Sie auf die Hauptindikatoren achten:

  • Haltbarkeit
  • Umweltsicherheit
  • Frost-, UV-, Sonnen- und Korrosionsbeständigkeit
  • Möglichkeit der Selbstmontage
  • wasserabweisende Eigenschaften
  • geringes Gewicht
  • visuelle Attraktivität

Dies sind die wichtigsten Anforderungen, die Dachdeckungsmaterial erfüllen muss.

Arten von Bitumendächern

Für die Einrichtung eines zuverlässigen Daches über dem Kopf bietet die Firma Ondulin zwei Arten von Materialien an. Diese Ondulin und Onduvilla. Beide Optionen sind sehr gefragt, da die Materialien auf Basis moderner Technologien hergestellt werden.

Ondulin - die klassische Lösung

Dies ist ein Dachdeckungsmaterial, das üblicherweise als "euroslate" bezeichnet wird. Es zeichnet sich durch erhöhte Frost- und Hitzebeständigkeit aus. Das Material biegt sich unter dem Gewicht des Schnees nicht, weil es eine bestimmte Form hat. Du kannst dir keine Sorgen machen, dass der Schnee auf seinen Kopf fällt. Es schmilzt allmählich, sobald es draußen wärmer wird.

Ondulin dient lange Zeit ohne die ursprünglichen Eigenschaften zu verändern: Blätter emittieren keine schädlichen Stoffe in die Atmosphäre.

Das Aussehen von Ondulin ist wunderbar. Sie können eine Farbe wählen: braun, grün, rot, schwarz.

Die Wahl hängt von der Farbe der Fassadenverkleidung und von persönlichen Vorlieben ab. Der Preis für ein welliges Blatt variiert im Bereich von 242-264 Rubel pro m2. Der Preis hängt von der Art des Ondulin ab.

Übrigens! Sie können Ondulin auf der offiziellen Website kaufen.

Es gibt verschiedene Arten von Ondulin:

Ondulin kann alleine auf das Dach gestellt werden. Um dies zu tun, brauchen Sie keine professionellen Kenntnisse und Fähigkeiten. Die Verlegung der Bitumen-Bedachung erfolgt ohne Schwierigkeiten, da die Bleche bestimmte Stellen zum Nageln aufweisen. Sie brauchen keinen Bleistift und kein Maßband in der Hand, um etwas zu messen. Alle wichtigen Installationspunkte sind sorgfältig durchdacht, so dass die Installationszeit um 25% reduziert wird.

Onduvilla - Gürtelrose neue Generation

Onduvilla ist ein bituminöses Dach, das wie eine Fliese aussieht. Der Preis für ein Blatt beträgt 127-164 Rubel. Darüber hinaus gibt es Nägel, endovy, Abdeckschürzen. Sie können auch über den offiziellen Shop Ondulin kaufen.

Onduvilla Bitumenbahnen haben ein geringes Gewicht (1,4 kg). Deshalb klettern sie ohne Hilfe auf das Dach. Das Material wird einfach mit einem Konstruktionsmesser und einem Elektrowerkzeug geschnitten. Er beugt sich gut. Daher wird Onduvilla in der Anordnung von komplizierten architektonischen Formen verwendet. Die Bettwäsche ist klein. Sie können vom Koffer bis zum Haus im Kofferraum transportiert werden.

Onduvilla - ein einzigartiges Material, das eine großartige Erscheinung zeigt. Dies ist eine volumetrische Bitumenfliese, die sich harmonisch mit Häusern aus Ziegeln und Stein verbindet. Es ist in verschiedenen Farben erhältlich: Fiorentino, grün, rot, braun. Zur Verbesserung der Eigenschaften des Materials ist in vier Schichten lackiert. Es ist zuverlässig vor Burnout geschützt. Daher bleibt das Dach für lange Zeit hell und kontrastierend.

Fazit

Ondulin und Onduvilla sind ausgezeichnete Lösungen, die in Wohn- und Industriegebäuden weit verbreitet sind. Das bituminöse Dach rostet nicht, dient mehrere Jahrzehnte, raschelt nicht und leckt nicht. Es ist geeignet für den Einsatz auch unter extremen klimatischen Bedingungen.

Wenn Sie hochwertige Materialien benötigen, bevorzugen Sie Ondulin oder Onduville. Dies sind bituminöse Platten, in denen sich betriebliche und ästhetische Eigenschaften erfolgreich kombinieren lassen!

Bituminöser Dachkitt

Das Dach ist das Hauptelement jeder Struktur und schützt das Innere vor Regen, Wind, Schnee und anderen atmosphärischen Erscheinungen. Und vor allem - es ist vom Regen. Deshalb ist die Zuverlässigkeit dieses Gebäudeteils und insbesondere dessen Abdichtung wichtig, um so viel Aufmerksamkeit wie möglich zu schenken. Um Leckagen bei der Erstellung eines neuen Daches zu vermeiden oder bei der Reparatur eines alten Daches zu beseitigen, wird oft Bitumen-Mastix für das Dach verwendet - ein kostengünstiges, einfach zu bedienendes, aber zuverlässiges Werkzeug.

Bituminöser Dachkitt

Was ist Bitumen-Mastix?

Bituminöser Mastix ist eine ziemlich plastische Baustoffzusammensetzung, die auf Bitumen und verschiedenen Additiven basiert, die dem Material bestimmte Eigenschaften verleihen. Die Substanz hat hohe Wasserfestigkeitswerte, härtet in kurzer Zeit nach dem Auftragen aus, sie kann verschiedener Art sein. Und es kann unabhängig verwendet werden, ohne auf die Hilfe von erfahrenen Handwerkern zurückgreifen zu müssen. Die Konsistenz ist ziemlich dick, in einem erhitzten Zustand wird es flüssig.

Verschiedene Additive und Füllstoffe, die in der einen oder anderen Form von Mastix vorliegen, verleihen einer Substanz einen bestimmten Grad an Viskosität, Härtungsgeschwindigkeit, Beständigkeit gegen Temperatureffekte usw. In der Regel können sowohl mineralische Komponenten als auch organische Substanzen als Additive verwendet werden. Mineralwolle, kombinierte Asche, Asbeststaub, Kalkstein wird dazu beitragen, Mastix dichter und resistent gegen niedrige Temperaturen zu machen. Aber die Komponenten, wie zum Beispiel Kreide oder Torfsplitter, die verwendet werden, um der Zusammensetzung Dichte zu verleihen, machen das Auftragen der Substanz bequemer und schneller, verringern den Verbrauch und die Isolierung der bituminösen Schicht wird zunehmen. Faserige Füllstoffe verstärken das Material und Polymere tragen zur Verbesserung der wasserabweisenden Eigenschaften bei.

Zusammensetzung und Herstellung von Bitumen Mastix

Nach der Verteilung über die Grundfläche gefriert der Mastix - eine Membran oder Folie bildet sich ohne Fugen und Nähte. Auch mit Hilfe von Mastix können Sie verschiedene Materialien kleben.

Mastix für Bedachungen

Hinweis! Die Basis, auf der der Mastix aufgetragen wird, braucht keine spezielle Vorbereitung - die Substanz haftet perfekt auf rostigen Oberflächen. Trotzdem empfehlen die Bauherren, einige vorbereitende Arbeiten durchzuführen.

Faserfüllstoffe aus Bitumenkitt sind für die Biegefestigkeit und die Materialverstärkung verantwortlich.

Vor- und Nachteile

Mastic ist nicht umsonst beliebt bei erfahrenen Bauherren und solchen, die einfach Reparaturarbeiten durchführen. Sie hat viele Vorteile:

  • hohe Abdichtungsleistung;
  • Fähigkeit, kleinere Defekte zu verbergen und die Oberfläche zu ebnen;
  • Beständigkeit gegen die Bildung von Kolonien von lebenden Mikroorganismen, Schimmel usw. auf der Oberfläche der Bitumenschicht;
  • ideale Klebeeigenschaften auf jeder Oberfläche - das Material löst sich nicht und quillt nicht mit der Zeit;
  • hohe Elastizität und fehlende Neigung zum Auftreten von Rissen.

Bitumen Mastix hat viele Vorteile.

Hinweis! Mit solch einer beeindruckenden Reihe von Vorteilen ist Mastix auch billig. So können Reparatur- oder Abdichtungsarbeiten auf dem Dach so billig wie möglich sein.

Aber das Material hat seine Nachteile. Zum Beispiel ist es unmöglich, unter bestimmten Wetterbedingungen (im Regen) Mastix zu verwenden, und es ist manchmal ziemlich schwierig, die Dicke der aufgetragenen Schicht zu kontrollieren - unebene Oberflächen können den Materialverbrauch erhöhen, was die Arbeitskosten erhöht.

Die Verwendung von Bitumen Mastix

Bitumenmastix kann für verschiedene Arbeiten in der Bauindustrie verwendet werden. Zum Beispiel ist einer der wichtigsten Bereiche der Nutzung Abdichtung von Böden, Fundamenten, Rohrleitungen, Installation von Parkett, Schwimmbad, etc. Auch Mastix wird für die Verarbeitung von Holz, das in den Boden eingelassen ist, Betonprodukte verwendet. Sie können Linoleum sogar mit diesem Werkzeug stapeln. Natürlich wird es auch zur Abdichtung und Reparatur von Dacharbeiten verwendet.

Dachmastix-Funktionalität

Mastic kann für verschiedene Dacharbeiten und auf allen Oberflächen verwendet werden. Es wird oft auf geneigten und gewölbten Dächern verwendet, um Spitzen zu bearbeiten, und ist auf Flachdächern anwendbar. Die beste Verwendung ist die Abdichtung, die Beschichtung mit gewalzten Materialien, die Reparatur einiger Arten von Dacheindeckungen.

Bituminöser Mastix kann für jede Oberfläche verwendet werden.

Hinweis! In einigen Fällen können Sie den Mastix auch ohne Entfernen der alten Bedachung verwenden.

Bitumen-Mastix dichtet die Nähte und die Oberfläche selbst perfekt ab, aufgrund der hohen Elastizität schützt es das Dach zuverlässig vor Undichtigkeiten. Es eignet sich auch zum Abdichten von Schornsteinen, Lüftungs- und Abflussrohren. Darüber hinaus kann das Dach aus absolut jedem Material hergestellt werden, sei es Fliese, Beton, Dachmaterial usw. Fast überall wird Bitumen-Mastix verwendet, angefangen von der Beseitigung von Fehlern in Dachbeschichtungen bis hin zu Dichtfugen und Nähten.

Bituminöse Mastix zum Abdichten des Bodens

Hinweis! Bituminöse Mastix in der Konstruktion und Erstellung des Daches kann nicht nur als Abdichtung und Abdichtung verwendet werden, sondern auch als Klebstoff.

Arten von Mastix

Es gibt eine große Anzahl verschiedener Arten von Mastix, die in Abhängigkeit von der Art, der Methode und dem Verwendungszweck, der Auftragsmethoden, der Zusammensetzung usw. klassifiziert werden können. Beispielsweise sind zwei Hauptkategorien von existierenden Materialien heiße und kalte Mastix. Sie unterscheiden sich in der Art der Anwendung. Im ersten Fall muss die Substanz auf hohe Temperaturen erhitzt und einfach auf das vorbereitete Substrat gegossen und dann sorgfältig nivelliert werden. In der zweiten wird der Mastix auf bestimmte Bereiche mit einem Spatel aufgetragen, es hat eine dickere Konsistenz.

Wenn das Lösungsmittel verdampft, wird der Mastix wie Gummi, der physikalisch-mechanische und hydrophobe Eigenschaften hat.

Hot Mastix hat eine hohe Elastizität, Festigkeit, Porosität und eine Tendenz zum Schrumpfen. Es kann sogar bei niedrigen Temperaturen verwendet werden. Kalt ist viel einfacher zu verwenden, benötigt keine Heizung, hat andere Farboptionen, was bedeutet, dass es am einfachsten ist, wenn es nötig ist, die Versiegelung von Nähten nicht wahrnehmbar zu machen. Und sie hat keine Angst vor ultravioletter Strahlung.

GOST ermöglicht die Verwendung von Mastix als eigenständige Bedachung

Auch können alle Mastixkautschuke nach der Art ihrer Herstellung in zwei Haupttypen eingeteilt werden:

  • Einkomponenten-Mastix ohne zusätzliche Komponenten können sofort nach dem Öffnen des Behälters verwendet werden. Der Hauptnachteil besteht darin, dass Sie sofort die gesamte Komposition ausgeben müssen;
  • Zweikomponenten-Mastix, die vor dem Gebrauch mit speziellen Verdickern angemischt werden müssen.

Zweikomponenten-Mastix vor dem Gebrauch muss verdünnt werden

Mastix können sich in ihrer Zusammensetzung unterscheiden. Abhängig von diesem Parameter gibt es:

  • Gummi-Bitumen (es wird unter Verwendung von mineralischen Füllstoffen, Petroleumbitumen, Gummikrümeln, Lösungsmitteln und synthetischem Kautschuk hergestellt. Es hat eine hohe Haftung, Stoßfestigkeit, Temperaturschwankungen);

Eigenschaften von Gummi-Bitumen-Mastix

  • BKM-Mastix (mit Gummistopfen. Es hat eine hohe Elastizität, ist nicht zerrissen, wird zum Kleben von Dachmaterial verwendet);
  • Bitumen-Polymer (basierend auf modifiziertem Latex, wässrige Bitumenemulsion. Es gibt keine organischen Lösungsmittel in der Zusammensetzung. Kann für interne und externe Arbeiten verwendet werden).

Hinweis! Die beliebtesten gebrauchsfertigen Mastixmassen sind Kompositionen, die unter dem Markennamen TechnoNIKOL und Shinglas erscheinen.

Tabelle Technische Eigenschaften von Bitumen Mastix.

Verbrauch

Die Kosten der Mittel hängen weitgehend davon ab, welche Art von Zusammensetzung verwendet wird. Zum Beispiel setzt sich der heiße Mastix nach dem Trocknen nicht hin, die Dicke seiner Schicht ändert sich nicht. In diesem Fall beträgt der ungefähre Verbrauch 0,8-1 kg / m². Um einen wasserabweisenden Film zu erzeugen, muss ungefähr 2,5-3 kg / m 2 ausgegeben werden, wenn die letzte Schicht ungefähr 1 mm dick sein soll. Kälte braucht weniger - etwa 1,2-1,5 kg / m 2.

Bitumen-Mastix-Verbrauch

Achtung! Wenn der Mastix in mehreren Schichten aufgetragen werden muss, muss jeder nachfolgende aufgetragen werden, nachdem der vorhergehende getrocknet wurde.

Es ist wichtig, sich an den Aspekt der Trockenrückstände zu erinnern. Dies ist der Name für die Menge an Substanz, die auf der mit Mastix überzogenen Oberfläche verbleibt, nachdem das Material vollständig getrocknet ist. Der Trockenrückstand kann den Mittelfluss in die eine oder andere Richtung beeinflussen. Üblicherweise haben die fertigen Zusammensetzungen einen Trockenrückstand im Bereich von 20-70%.

Bitumenspachtelmasse

Dachreparatur mit Mastix

Schritt 1. Der erste Schritt ist die Herstellung von Mastix oder der Kauf der fertigen Mischung des entsprechenden Typs. Es ist wichtig, die Substanz gründlich zu vermischen, gegebenenfalls unter Verwendung und Zugabe der empfohlenen Lösungsmittel.

Alles Notwendige wird vorbereitet

Schritt 2. Als nächstes müssen Sie die Dachoberfläche gründlich reinigen. Ja, es wird angenommen, dass der Mastix auf jede, sogar schwach gereinigte Oberfläche aufgetragen werden kann, aber dennoch wird die qualitativ hochwertigste Arbeit nur dann ausgeführt, wenn die Oberfläche zuvor von Schmutz und Ablagerungen gereinigt wurde. Es ist wichtig, die Teile der verformten Beschichtung zu entfernen - es ist besser, sie zu schneiden und sie durch gleichförmige Flecken zu ersetzen.

Vorbereitung der Arbeitsfläche

Es ist wichtig! Wenn die Anweisungen zum Mastix nicht anzeigen, dass er in einer feuchten Umgebung verwendet werden kann, sollte das Dach auch so weit wie möglich vorgetrocknet sein.

Schritt 3. Dachmaterial, entworfen, um Patches zu erstellen, müssen Sie in Segmente der erforderlichen Größe schneiden. Als nächstes muss der Mastix mit Hilfe eines herkömmlichen Metallspatels auf die beschlagene Seite des vorbereiteten Pflasters aufgebracht werden.

Putting Mastix auf dem Patch

Schritt 4. Es ist auch erforderlich, die Markierung und das Fundament des Daches im Bereich des reparierten Bereichs zu verpassen.

Putting Mastix auf die erforderliche Fläche des Daches

Schritt 5. Als nächstes muss das Pflaster auf dem fehlenden Bereich des Daches an dem Ort platziert werden, für den es vorbereitet wurde. Dann müssen Sie es nur mit Ihren Händen drücken.

Schritt 6. Dann müssen Sie die Paste auf der Kante der Patch-Oberfläche verwenden, schließen Sie sorgfältig alle Gelenke und die Knotenpunkte des Patches mit der Dachoberfläche. Nach diesem Patch wird empfohlen, mit Sand zu bestreuen, so dass sie in der Sonne nicht überhitzen.

Die Kanten des Patches sind verschmiert.

In diesem Fall wurde die Arbeit mit kaltem Mastix durchgeführt. Im Gegenzug müssen die heißen und in mehreren Schichten (2-3) mit einer Bürste erhitzt werden. Es wird normalerweise mit einer Dicke von 1-3 mm insgesamt aufgetragen. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass das Wetter bei der Arbeit mit Mastix trocken und sonnig sein sollte - es wird nicht empfohlen, das Dach bei Regen oder bei niedrigen Temperaturen (unter -5 Grad) zu reparieren.

Es ist wichtig! Es ist notwendig, mit heißem Mastix in einem angemessenen Abstand von irgendwelchen Feuerquellen zu arbeiten - es ist ein brennbares Material.

Asphaltkaltanwendung

Dem Meister, der die Arbeit ausführt, wird empfohlen, nicht nur unnötige Kleidung zu tragen, die nicht schade ist, um schmutzig zu werden, sondern eine, die nicht schmilzt, wenn heißer Mastix eindringt und die Haut vor Verbrennungen schützen kann.

Andere Regeln für das Arbeiten mit Mastix

Um die Arbeit von höchster Qualität zu erhalten, ist es wichtig, eine Reihe von Regeln zu befolgen.

  1. Mastic sollte immer gut gemischt sein. Es ist am besten, einen Konstruktionsmischer oder einen Bohrer mit einer speziellen Düse für diese Zwecke zu verwenden.
  2. Je heißer / heißer der Mastix ist, desto einfacher ist es anzuwenden, da die Duktilität mit steigender Temperatur besser wird. Cold Mastic muss auch erhitzt werden, aber in diesem Fall reicht es aus, nur 15 Grad aufzuwärmen.

Hot Mastix für Fußbodenrollenmaterialien

Regeln für die Arbeit mit Bitumen Mastix

Video - Dachreparatur mit Mastix

Einfache Reparatur von Dachlecks

Es gibt andere Zusammensetzungen für die Reparatur der Dachoberfläche, deren Aussehen dem üblichen auf Bitumen basierenden Mastix ähnelt. Sie sind jedoch flüssiger als kalter Mastix und erfordern vor der Verwendung keine große Erwärmung. Zum Beispiel das sogenannte "Flüssigkeitsdach".

Schritt 1. Die Dachfläche muss gründlich von Vegetation und Schmutz gereinigt werden. Sie können Pinsel, Spatel und alle verfügbaren Werkzeuge verwenden.

Dachreinigung

Schritt 2. Als nächstes sollte die Mischung gründlich gemischt und auf eine niedrige Temperatur erhitzt werden.

Schritt 3. Die vorbereitete Mischung kann auf die gereinigte Oberfläche des Daches gegossen werden.

Die Mischung läuft auf die Oberfläche.

Schritt 4. Als nächstes müssen Sie es gleichmäßig auf die reparierte Oberfläche auftragen und es mit einem breiten Spachtel verteilen. Falls erforderlich, kann die Menge der Mischung erhöht werden. Die Dicke der endgültigen Schicht sollte 1-2 mm betragen. Es ist notwendig, die Mischung zu verteilen, ausgehend vom Dachfirst bis zum Rand.

Ein breiter Spatel wird für die Verteilung verwendet.

Schritt 5. Als nächstes muss die Oberfläche getrocknet werden. Die fertige Zusammensetzung kann auch verarbeitet werden und Verbindungen von Rollenmaterialien auf dem Dach verlegt werden.

Die aufgetragene Zusammensetzung sollte gut trocknen.

Fotos von verarbeiteten Fugen

Bituminöser Mastix ist ein echter "Zauberstab" für alle, die schnell das Dach reparieren wollen und keine Angst haben, dass es in naher Zukunft undicht wird. Im Allgemeinen ist dieses universelle Werkzeug in fast allen Bauindustrien anwendbar, aber sowohl für das Dach als auch für die Konstruktion des Fundaments wird dieses Material am häufigsten verwendet.

Stepan Rusov Chefredakteur

Autor der Veröffentlichung 17.06.2018

Wie dieser Artikel? Speichern, um nicht zu verlieren!

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
5

Fragen und Antworten

Wie lange funktioniert Keramikfliesen?

Bei einer Keramikfliese eher große Lebensdauer. Und der beste Beweis dafür ist, dass die alten Fliesen oft für die Restaurierung von Gebäuden verwendet werden. Darüber hinaus bestätigen archäologische Funde die lange Lebensdauer dieses Dachmaterials. Das Alter einiger Proben beträgt beispielsweise mehr als 5 Tausend Jahre.

Was tun, wenn gebrochener Schiefer?

Solch ein Problem wird besser gelöst, indem man eine Schieferplatte ersetzt, aber allein ist es schwierig, damit fertig zu werden. Die schnellste und einfachste Lösung besteht darin, den Schiefer auf den beschädigten Ort oder seine (Platz-) Dichtung zu legen. Wenn die Schiefer Löcher von den Nägeln gesehen werden können, können sie auch versiegelt werden; Optional können Sie ein Stück Dachmaterial mit einem Brenner löten.

Was ist die Last auf dem Dach?

Die Dachlast kann von 70 kg bis 200 kg pro 1 m² Horizontalprojektion betragen. Was charakteristisch ist, das Dach - egal wie viel es wiegt - muss auch den so genannten temporären Lasten standhalten, zu denen Reparaturen, Schneeschichten im Winter und seine (Schnee-) Reinigung gehören.

Wie versiegeln Sie die Löcher im Profil der Schrauben?

Die einfachste Lösung ist das Einschrauben neuer Schrauben an diesen Stellen. Wenn es aus dem einen oder anderen Grund keine solche Möglichkeit gibt, können die Löcher mit einem Polyurethan- oder Acryldichtungsmittel abgedichtet werden.

Hat ein weiches Dach Fehler?

Das weiche Dach hat seine Nachteile und bedeutende. So ist es nicht immer möglich, die Dampfsperrschicht vollständig abzudichten, da sich dort Wasserdampf einlagert, der in die Schicht aus Isoliermaterial eindringt (schließlich verdampft die Feuchtigkeit aufgrund des dichten Abdichtungsteppichs nicht). Im Laufe der Zeit beginnt die in der Isolierung angesammelte Feuchtigkeit nach unten zu fließen, und an der Decke erscheinen feuchte Stellen. Außerdem gefriert die Feuchtigkeit bei Gefriertemperaturen, ihr Volumen erhöht sich, und die Wasserabdichtung kommt dadurch von der Basis ab. Auch im Betrieb unterliegt die Abdichtung mechanischen / klimatischen Einflüssen, weshalb Risse auftreten. Durch diese Risse dringt das Wasser in das Haus ein und es ist manchmal ziemlich schwierig, die Ursache solcher Lecks zu erkennen und zu beseitigen.

Hängende Sparren - was ist das?

Hängen nannte diese Sparren, die nur auf zwei Außenwänden basieren. Dies ist eine Art Dachbinder, an dem das Dachgeschoss befestigt ist. Wenn die Spannweite in den abgehängten Sparren die Marke von 6 Metern überschreitet, dann wird zusätzlich zwischen den oberen Enden der Sparrenbeine eine vertikale Hängestange angebracht. Wenn die Spannweite von 6 bis 12 Meter variiert, wird die Konstruktion der Sparren durch Streben ergänzt, was die Länge der Sparrenbeine reduziert.

Wie pflegt man eine Metallfliese?

Um eine lange Lebensdauer und optimale Bedingungen für die Verwendung von Metallfliesen zu gewährleisten, ist es notwendig, das Dach regelmäßig zu inspizieren. Damit die Polymerbeschichtung sauber bleibt, gibt es oft genug Regenwasser, aber hier werden nicht immer Laub und andere Verunreinigungen weggewaschen. Daher ist es notwendig, die Oberfläche mindestens einmal jährlich zu reinigen. Gleiches gilt für Entwässerungssysteme.

Verwenden Sie Wasser und eine weiche Bürste, um Schmutz und dunkle Oberflächen zu entfernen. Das Dach kann mit einem Wasserstrahl gereinigt werden (der Druck sollte 50 bar nicht überschreiten), und um hartnäckige Verschmutzungen zu entfernen, Reinigungsmittel für farbige Polymerbeschichtungen verwenden. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, lesen Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung für das Waschmittel, um sicherzustellen, dass es genau für eine solche Oberfläche geeignet ist. Wenn die Verunreinigung nicht entfernt wird, können Sie versuchen, sie mit einem mit Alkohol angefeuchteten Tuch zu entfernen. Das Dach muss von oben nach unten gewaschen werden, damit das Waschmittel vollständig abgewaschen wird. Dann werden die Oberflächen- und Drainagesysteme mit Wasser gewaschen.

Wie für Schnee, ist es in der Regel vom Dach aufgerollt, und was bleibt, ist ganz im Einklang mit der Tragfähigkeit der Struktur.

Wie wärmt man das Dach am besten?

Es ist wichtig, dass das Material, das verwendet wird, um das Dach zu isolieren, gute Wärmedämmeigenschaften hat und war:

  • sicher (das heißt, hatte in der Zusammensetzung von schädlichen Substanzen nicht);
  • effektiv (Isoliermaterial muss alle Energieeffizienzanforderungen erfüllen);
  • zuverlässig (die ursprünglichen Eigenschaften des Isolators sollten während der gesamten Lebensdauer der Struktur nicht verloren gehen).

Was ist das Bedürfnis nach Dampfsperrdach?

Die Hauptfunktion der Dampfsperre besteht darin, das Auftreten eines Taupunktes im Inneren des Gebäudes zu verhindern. Wer nicht weiß, mit "Taupunkt" ist die Temperatur gemeint, bei der der Feuchtigkeitsgrad der Luft mehr als 100% beträgt, wodurch überschüssige Feuchtigkeit in Tau umgewandelt wird (Kondensation auftritt) und gefriert. Außerdem verursacht es Schimmel und Mehltau, sowohl innerhalb des Dachkuchens als auch im Gebäude selbst.

Strohdach - was ist das?

Es ist schwierig, alle Vorteile eines Strohdachs zu überschätzen. Im Sommer ist es kühl und im Winter ist es warm, das Gebäude selbst "atmet" und in der Regel lebt ein ruhiges, ruhiges Leben. Selbst die Geräusche von Regen in Gegenwart eines solchen Daches "gequenscht", zeichnet sich durch Widerstand gegen Winde und andere atmosphärische Einflüsse aus. Darüber hinaus können Reetdächer erhebliche Einsparungen beim Fundament und der Überlappung erzielen, da sie nicht auf schwere Lasten angewiesen sind.

1 - Stroh (Schilf), 2 - mesh, 3 - Fliesen, 4 - Frontblatt, 5 - Schiene, 6 - Seilzug, 7 - Traversensystem, 8 - 5 mm Befestigungsdraht, 9 - Klemmbalken, 10 - Pressen, 11 - Aufspannplatte, 12 - Versteifung, 13 - Dampfsperre, 14 - OSB-Liste

Reetdach kann auf dem Dach in jedem Design verlegt werden, in diesem Fall gibt es keine Einschränkungen in Bezug auf die Form. Schließlich erreicht das Leben eines solchen Daches 50 Jahre. Von der Originalität des Designs im Allgemeinen ist nicht die Rede wert!