BNK 40/180 Bitumen

Produktname: Dachdeckungsbitumen BNK 45/180

Zweck: Trends im modernen Bauen sind auf hohe Qualität, Zuverlässigkeit und Effizienz der verwendeten Materialien ausgerichtet. BNK 45/180 Bitumen erfüllt alle diese Bedingungen vollständig - ein universelles Produkt, das für die Herstellung von verschiedenen Dachmaterialien verwendet wird. Die Firma "Mastic Insol" verkauft Bitumen BNK 45/180 zum Preis des Herstellers. Ein individueller Ansatz, offizielle Garantien und schnelle Lieferung sind der Schlüssel zu einer vorteilhaften Zusammenarbeit für kleine und große Großhandelskunden!

Klassifizierung nach Vereinbarung:

BNK 45/180 Bitumen ist ein High-Tech-Material von schwarzer oder dunkler Farbe, das durch Raffinieren von Erdölprodukten erhalten wird, gefolgt von der Zugabe verschiedener Harze und Ölkomponenten. Seine wichtigsten betrieblichen Eigenschaften: technische Vielseitigkeit, absolute Wasserbeständigkeit, Hitzebeständigkeit, Dehnbarkeit und Wirtschaftlichkeit.

Es ist nicht überraschend, dass ein Produkt mit solch bemerkenswerten Eigenschaften von modernen Herstellern nachgefragt wird. Es wird für die Herstellung von Hydroglass, Mastix, Bitumenpapier und Pappe, Isoplast, Lyuberit, Bedachungsmaterial, Linokrom, Pergamin und anderen Gütern verwendet. Ein wichtiges Kriterium für die Wahl des Bitumens BNK 45/180 ist der niedrige Preis von LLC MasticIzol.

Dieser Baustoff ist als brennbar eingestuft und kann sich bei einer Temperatur von + 300 ° C entzünden. Außerdem kann es die Atemwege und Augen einer Person mäßig reizen. Deshalb sind alle, die mit Bitumen BNK 45/180 arbeiten, verpflichtet, spezielle Schutzausrüstung zu verwenden: Kleidung, Schuhe, Handschuhe, Brillen, Gasmasken. In den Räumen, in denen die Produktionsprozesse durchgeführt werden, müssen die Systeme der Zu- und Abluftanlagen installiert werden.

Operative Vorteile

  • Technische Vielseitigkeit;
  • Haltbarkeit;
  • Wirtschaftlicher Preis;
  • Verbessert die Leistung von Materialien;
  • Sehr homogene Zusammensetzung;
  • Null Porosität;
  • Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung;
  • Beständigkeit gegenüber aggressiven Umgebungen;
  • Absolut wasserabweisend;
  • Hohe Klebeeigenschaften;
  • Plastizität;
  • Hochtemperaturbeständig;
  • Betrieb in einem breiten Temperaturbereich.

Anwendungsbereich

  • Produktion von Mastix, Bitumen, Lack und anderen Produkten;
  • Herstellung und Imprägnierung von Dachmaterialien.

BNK 45/180 Bitumen

BNK-Dachbitumen ist ein Material, mit dessen Hilfe eine zuverlässige Abdichtung von Gebäuden und Bauwerken für verschiedene Zwecke sichergestellt wird.

Wir bieten BNK 45/180 Dachbitumen an. Die Zahl 45 im Index zeigt an, dass die Erweichung des Bitumens bei einer Temperatur von +45ºC beginnt. Die Zahl 180 ist ein Indikator für die Penetration. Angesichts dieser Indikatoren können wir sagen, dass dieses Bitumen die beste Option zur Verwendung als Imprägnierung ist.

Die Popularität dieses Materials während des Baus, der Reparatur und anderer Arten der Arbeit ist auf die folgenden Faktoren zurückzuführen:

  • relativ niedrige Kosten des Materials selbst, sowie die Leistung der Arbeit mit seiner Verwendung;
  • Bedachungsbitumen 45/180 zeichnet sich durch absolute Feuchtigkeitsbeständigkeit aus. Dadurch ist es möglich, Gebäude und Bauwerke vor schädlichen Einflüssen von Feuchtigkeit zuverlässig zu schützen.
  • die Porosität des Materials ist fast Null. Neben der Wasserbeständigkeit hat es auch Einfluss auf die Frostbeständigkeit von Bitumen.

Arbeiten mit BNK 45/180 Bitumen

Um eine gute Abdichtung bei der Verwendung dieses Materials zu gewährleisten, müssen Sie zuerst die behandelte Oberfläche vorbereiten. Falls erforderlich, müssen die delaminierten Bereiche zu einer festen Schicht ausgeschüttelt werden. Strobeniya Orte, sowie Bereiche, wo es zu tiefe Rillen gibt, sollten mit speziellen Mitteln geebnet werden.

Danach wird die Oberfläche von einer Vielzahl von Ablagerungen, Kitten und Spezialwerkzeugen gereinigt. Dann wird Bitumen in einer ausgewählten Weise aufgetragen.

Wenn Sie sich für den Preis von BNK 45/180 Bitumen interessieren, wenden Sie sich an die Manager unserer Firma. Wir arbeiten mit jedem Volumen dieses Materials. Lieferungen sind in kürzester Zeit organisiert.

Bitumen 45/180

Bitumen 45/180 ist ein Dachöl-Baumaterial für Abdichtungsstrukturen und eine Imprägnierschicht. Es ist ein Teil des Ruberoid, Mastix, Glassine, Glas-elastischen, Bitumen-Papier und andere Produkte für die Reparatur des Daches.

Das Material erweicht bei 45 ° C und die Nadel bei 25 ° C wird 18 mm eingetaucht. Unter den anderen Qualitäten dieser Marke von Bitumen, notieren wir die Dichte - 0,8-1,3 t / m 3, Wärmekapazität - 1,8-1,97 kJ / kg * ° C und Wärmeleitfähigkeit - 0,5-0,6 W / m * ° C

Nach dem Schmelzen wird es flüssig, daher ist es geeignet für die Imprägnierung von Dachrohstoffen, wie ähnliche Marken 45/190 und 40/180. Wenn Sie 1 Kubikmeter Bitumen 45/180 kaufen möchten, beachten Sie, dass es etwa 1100 kg wiegt, der Preis beträgt 8840 Rubel pro Tonne und pro kg - ab 16 Rubel.

Bnk 45 180

Laut Anlage 2

Hinweis Für Bitumen aus einer Ölmischung mit mehr als 50% Westsibirien sollte der Penetrationsindex zwischen 0 und 2,5 liegen. "

Klausel 3.3 zur Angabe in der neuen Ausgabe: "3.3. Der Hersteller ermittelt den Massenanteil von Wasser von Zeit zu Zeit mindestens alle sechs Monate.

Die Löslichkeit in Toluol oder Chloroform und der Massenanteil an Paraffin werden periodisch mindestens alle 3 Monate bestimmt.

Bei unbefriedigenden Ergebnissen der wiederkehrenden Prüfungen übergibt der Hersteller die Tests dieses Indikators an Abnahmetests, um bei mindestens drei aufeinanderfolgenden Chargen positive Ergebnisse zu erzielen. "

Abschnitt 7 in der neuen Ausgabe angeben:

7.1. Öldachbitumen sind brennbare Stoffe mit einem Flammpunkt von nicht weniger als 240 - 300 ° C. Die minimale Selbstentzündungstemperatur beträgt 300 ° C.

7.3. Die maximal zulässige Konzentration von Bitumenkohlenwasserstoffdämpfen in der Luft des Arbeitsbereichs beträgt 300 mg / m 3 gemäß GOST 12.1.005-88. Der Gehalt an Kohlenwasserstoffdämpfen in Luft wird chromatographisch mit einem Universalgasanalysator vom Typ UG-2 bestimmt.

7.4. Dämpfe geschmolzenen Bitumens reizen die Schleimhaut der oberen Atemwege.

7.5. Beim Arbeiten mit Bitumen sollten persönliche Schutzausrüstungen gemäß den in der vorgeschriebenen Weise anerkannten Industriestandardnormen verwendet werden.

7.6. Wenn heißes Ölbitumen auf die exponierte Haut gelangt, ist es notwendig, es unter fließendem Wasser abzukühlen, Bitumen zu entfernen und bei Verbrennungen zu helfen.

7.7. Der Raum, in dem mit Bitumen gearbeitet wird, muss mit Zu- und Abluft ausgestattet sein.

7.8. Wenn sich kleine Mengen Bitumen entzünden, löschen Sie diese mit Sand, Filz oder einem Schaumlöscher. entwickelte Feuer löschen den Schaumstrahl.

7.9. Abfälle aus der Bitumenherstellung - Oxidationsgase sollten durch Verbrennen im Nachbrenner entsorgt werden. "

BNK 45/180 und 45/190 Bitumen

Preis: ab 16 Rubel / kg

Es wird während Bauarbeiten, Straßenbauarbeiten und Dacharbeiten verwendet.

Die Firma TransGazRemont realisiert verschiedene Baumaterialien für Reparatur- und Installationsarbeiten. Wir liefern Ölbitumen (BNK 45/180). Wir liefern auch andere viskoplastische, feste und flüssige raffinierte Produkte.

Bitumengemische gehören aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung zu hochmolekularen Kohlenwasserstoffen und ihren nichtmetallischen Derivaten von Sauerstoff, Stickstoff und Schwefel. Materialien sind vollständig in Schwefelkohlenstoff gelöst. Um die Verbindungen zu untersuchen, werden sie in die Hauptgruppen von Kohlenwasserstoffen (ähnliche Eigenschaften) - Harze, Öle, asphaltogene Säuren, Asphaltene und ihre Anhydride eingeteilt.

Die wichtigsten Eigenschaften von BNK 45/180 oder 190 sind Plastizität, Viskosität, Sprödigkeit und Erweichungstemperatur. Es sollte auch ihre ausgezeichnete Haftung beachtet werden, das Material ist in der Lage, Mineralkörner von Füllstoffen in einem Monolith zu kombinieren. Ölbitumen verleihen Strukturen hydrophobe Eigenschaften.

Das Hauptmerkmal von BNK 45/180 oder 190 ist die Viskosität, die von der Gruppenzusammensetzung und der Temperatur abhängt. Es zeigt den Widerstand der inneren Bitumenschichten an, wenn sie sich relativ zueinander bewegen.

BNK 45/180 oder 190 Briefmarken

Abhängig von den Haupteigenschaften, Plastizität, Viskosität, Erweichungstemperatur, Ölbitumen werden in Marken unterteilt:

  • für den Straßenbau. Laut GOST gibt es 5 Grade - von Ölstraßenzusammensetzung 200/300 bis 40/60, wo die digitale Bezeichnung die Grenzen der Penetration für diese Verbindung bei + 25 ° C anzeigt. Dies umfasst auch vier Arten von BN von 200/300 bis 60/90;
  • für Bauarbeiten. Laut GOST gibt es drei Marken, sie sind mit BN bezeichnet und sind 50/50, 70/30, 90/10. Der obere Wert der Fraktion zeigt die Erweichungstemperatur an und der Nenner zeigt den Penetrationsindex bei + 25ºC;
  • für Dacharbeiten. In Übereinstimmung mit GOST gibt es solche Bitumenqualitäten: BNK 45/180 oder 190, sowie 90/40, 90/30. Der Zähler gibt den durchschnittlichen Schmelzpunkt an, und der Nenner gibt den Penetrationsparameter bei + 25 ° C an.

Zusätzlich zu zähelastischen und festen Bitumenzusammensetzungen gibt es Flüssigkeit. Sie haben eine geringe Viskosität bei Raumtemperatur und werden in kalter oder leicht warmer Form verwendet.

Um BNK 45/180 Bitumen oder andere Marken zu bestellen, kontaktieren Sie uns unter der Kontaktnummer.

Bnk 45 180

ÖLDACHBITUMEN

Dachölbitumen.
Spezifikationen


MKS 75.140
OKP 02 5620

Einführung Datum 1977-01-01

1. Entwickelt und eingeführt von der UdSSR Ministerium für Ölraffination und Petrochemische Industrie

V. V. Fryazinov, R. S. Akhmetova, M. B. Wolf, L. V. Yevdokimova, I. I. Sherysheva, D. D. Surmeli, V. M. Kiryushina, M. L. Kupershmidt, N. M. Moskalev, S. L. Alexandrova, N. G. Stepanova, T. P. Kamalova, E. A. Azovtsev, V. N. Borodin, Ya. I. Zelmanovich

2. Genehmigt und eingeleitet von der Resolution des Staatlichen Ausschusses für Normen der UdSSR vom 28. Juni 1997, N 1580

Name des nationalen Normungsgremiums

Gosstandart der Republik Kasachstan

Hauptstaatsinspektorat von Turkmenistan

3. VZAMEN GOST 9548-60

4. REFERENZVORSCHRIFTEN TECHNISCHE DOKUMENTE

Referenz des Referenzdokuments, auf das verwiesen wird

5. Das Ablaufdatum wird gemäß dem Protokoll N 4-93 des Interstate Council for Standardization, Metrology and Certification (ICS 4-94) aufgehoben.

6. AUSGABE mit den Abänderungen N 1, 2, 3, 4, 5, genehmigt im September 1977, Juli 1980, August 1984, März 1989, Januar 1997 (ICS 9-77, 4-80, 12-84, 7-89, 4-97)

1. Marken

1.1. Bedachungsölbitumen produzieren je nach Anwendung folgende Marken:

1.2. Die Dachdeckungsbitumen-Marken erhalten:

1.1, 1.2. (Geänderte Ausgabe, Rev. N 4).

2. TECHNISCHE ANFORDERUNGEN

2.1. In Bezug auf die physikalisch-chemischen Parameter müssen Dachölbitumen die in der Tabelle angegebenen Anforderungen und Normen erfüllen.

Die Norm für die Marke

OKP 02
5622 0202

OKP 02
5622 0201

OKP 02
5623 0201

1. Die Eindringtiefe der Nadel bei 25 ° C, 0,1 mm

2. Erweichungstemperatur um den Ring und den Ball, ° C

3. Sprödigkeitstemperatur, ° С, nicht höher

4. Löslichkeit in Toluol oder Chloroform,%, nicht weniger

5. Massenänderung nach dem Aufwärmen,%, nicht mehr als

6. Die Eindringtiefe der Nadel bei 25 ° C in den Rückstand nach dem Erhitzen,% des ursprünglichen Wertes, nicht weniger

7. Flammpunkt, ° С, nicht niedriger

8. Massenanteil Wasser, nicht mehr als

9. Massenanteil von Paraffin,%, nicht mehr als

10. Penetrationsindex

Laut Anlage 2


Hinweis Für Bitumen aus einer Ölmischung mit mehr als 50% Westsibirien sollte der Penetrationsindex zwischen 0 und 2,5 liegen.

2.2. (Gelöscht, Rev. N 3)

3. ANNAHMEVORSCHRIFTEN

3.1. Dachölbitumen werden chargenweise angenommen. Eine Charge ist eine beliebige Menge an Bitumen, homogen in ihren Qualitätsindikatoren und begleitet von einem Qualitätsdokument.

3.2. Stichprobenumfang - nach GOST 2517.

3.3. Der Hersteller ermittelt den Massenanteil an Wasser regelmäßig mindestens einmal alle 6 Monate.

3.4. Wenn für mindestens einen Indikator unbefriedigende Testergebnisse erhalten werden, werden Tests einer neu ausgewählten Probe aus einer Doppelprobe wiederholt. Die Ergebnisse des erneuten Tests sind endgültig und gelten für die gesamte Charge.

4. TESTVERFAHREN

4.1. Die Proben von Dachölbitumen werden gemäß GOST 2517 ausgewählt. Die Masse der kombinierten Bitumenprobe jeder Marke beträgt 0,5 kg.

5. VERPACKUNG, MARKIERUNG, TRANSPORT UND LAGERUNG

5.1. Verpackung, Etikettierung, Transport und Lagerung von Dachölbitumen nach GOST 1510. Der Transport von Deckbitumen in Tankwagen und offenen Bunkerwagen ist erlaubt.

5.2. Öldachbitumen werden als Transportgefahrenklasse 9 nach GOST 19433 (Unterklasse 9.2, Kategorie 9.21, Klassifizierungscode 921) eingestuft.

6. HERSTELLERGARANTIEN

6.1. Der Hersteller garantiert die Konformität von Dachölbitumen mit den Anforderungen dieser Norm.

6.2. Garantierte Haltbarkeit von Dachölbitumen - ein Jahr ab Herstellungsdatum.

6.1, 6.2. (Überarbeitete Ausgabe, Rev. N 3).

7. SICHERHEITSANFORDERUNGEN

7.1. Öldachbitumen sind brennbare Stoffe mit einem Flammpunkt von nicht weniger als 240 ° C. Die minimale Selbstentzündungstemperatur beträgt 300 ° C gemäß GOST 12.1.044.

7.2. Petroleumbitumen sind wenig gefährliche Stoffe und werden entsprechend dem Grad der Einwirkung auf den menschlichen Körper als Gefahrenklasse 4 nach GOST 12.1.007 eingestuft. Dämpfe von geschmolzenem Bitumen haben eine mäßige Reizwirkung auf Haut und Schleimhaut der Augen und der oberen Atemwege. Der kumulative Effekt ist nicht ausgeprägt.

7.3. Die maximal zulässige Konzentration der Dämpfe von Erdölbitumen wird für aliphatische CKW-Kohlenwasserstoffe (in C) angenommen und beträgt 300 mg / m gemäß GOST 12.1.005 in der Luft des Arbeitsbereichs. Der Gehalt an Kohlenwasserstoffdämpfen in Luft wird durch die chromatographische Methode bestimmt.

7.4. Ölbitumen bilden keine toxischen Verbindungen in der Luft und im Abwasser in Gegenwart anderer Substanzen oder Faktoren.

7.5. Wer mit Ölbitumen arbeitet, sollte eine persönliche Schutzausrüstung gemäß den branchenüblichen Normen für Arbeitskleidung, Spezialschuhe und andere persönliche Schutzausrüstungen erhalten: Filtermasken nach GOST 12.4.034 *, Anzüge nach GOST 12.4.111 und GOST 12.4.112, Schuhe mit GOST 12.4. 032, Handschuhe nach GOST 12.4.010 und Schutzbrille nach GOST 12.4.013 **. Es gibt keine besonderen Anforderungen an die persönliche Hygiene.
________________
* Auf dem Territorium der Russischen Föderation GOST R 12.4.195-99 ist gültig.

7.6. Wenn heißes Ölbitumen auf die exponierte Haut gelangt, muss es unter fließendem Wasser abgekühlt werden, Bitumen mit Vaseline entfernt werden und dem Opfer wie bei thermischen Verbrennungen geholfen werden.

7.7. Der Raum, in dem mit Bitumen gearbeitet wird, muss mit Zu- und Abluft ausgestattet sein.

7.8. Wenn sich kleine Mengen Bitumen entzünden, löschen Sie diese mit Sand, Filz oder einem Feuerlöscher. Entwickelte Feuer, um den Strom zu löschen.

7.9. Abfälle aus der Bitumenherstellung - Oxidationsgase - werden durch Nachverbrennen in einem Ofen neutralisiert.

Abschnitt 7 (Überarbeitete Ausgabe, Rev. N 5).

Straßenbitumen und seine Eigenschaften

Der Name Bitumen kommt vom lateinischen Wort Bitumen (Bergteer). Nach Terminvereinbarung werden die Bitumen in Konstruktion, Bedachung und Straße unterteilt. Jede Bitumengruppe hat ihre eigenen Eigenschaften und Indikatoren.


Unter diesen Indikatoren sind die wichtigsten:
- Nadeleindringtiefe
- Erweichungstemperatur und Sprödigkeit
- die Fähigkeit von Bitumen, sich in den Faden zu dehnen

Baubitumen (BN 90/10)

Absolute Wasserdichtigkeit und schmelzbare Struktur macht Bitumen zu einem geeigneten Material für Abdichtungen und Überdachungen. Als ein Produkt der Ölraffination ist Bitumen brennbar und anfällig für die Auflösung durch Benzin, Kerosin usw. Die Haupteigenschaften von Dachbitumen sind Viskosität und Wasserbeständigkeit.

Straßenbitumen (BND 60/90)

Das Straßenbitumen wird bei verschiedenen Asphaltierungsarbeiten, sowie bei der Reparatur des Pflasters verwendet.

Dachbitumen (BNK 45/180 und BNK 45/90, BNK 90/40 und BNK 90/30)

Dachbitumen werden, wie der Name schon sagt, für die Herstellung von Bedachungsmaterialien wie Dachpappe, Asphalin, Rubelast, Stegohydroizol, Mastix, Grundierung usw. verwendet.
Zur Imprägnierung werden Dachbitumen der Qualitäten BNK 45/180 und BNK 45/90 verwendet und zur Herstellung der Deckschicht Bitumen der Qualitäten BNK 90/40 und BNK 90/30 verwendet.

Vorteile von Bitumen

Eine der wichtigsten Eigenschaften von Bitumen, die die Qualität von Produkten bestimmen, sind: Viskosität, Plastizität, Erweichungstemperaturbereich und Sprödigkeit. Zu beachten ist auch die hohe Adhäsion von Bitumen, das dem behandelten Material hydrophobe Eigenschaften verleiht (Wasserbeständigkeit).

Es hängt zum Beispiel von der Temperatur ab, wenn es ansteigt, die Viskosität des Materials nimmt ab, wenn es abnimmt, es nimmt schnell zu, und bei negativen Temperaturen wird das Bitumen unglaublich spröde. Die Struktur der Viskosität wird mit Hilfe verschiedener Instrumente gemessen, deren Prinzip auf der Eindringtiefe der Nadel in das Bitumen (Penetration) beruht. Je größer also die Viskosität ist, desto geringer ist die Gefahr, dass die Nadel in das Bitumen eindringt.

Es ist eine der wichtigen Eigenschaften von Bitumen für jeden Zweck. Die Plastizität nimmt in der Regel mit steigendem Ölgehalt, Temperaturanstieg und der Dauer der Belastung zu. Die plastischen Eigenschaften von Bitumen sind durch Zugeigenschaften (Duktilität) gekennzeichnet, d.h. die Fähigkeit des Materials, sich unter Einwirkung äußerer konstanter Kräfte in dünne Fäden zu dehnen. Die Plastizität von Bitumen hängt von der Temperatur, der Gruppenzusammensetzung und der Struktur ab.

Erweichungs- und Sprödigkeitsbereich

Es bezieht sich auf die wesentlichen Eigenschaften der Eigenschaften von Bitumen. Die Erweichungstemperatur von sowohl viskosem als auch festem Bitumen liegt im Bereich von +20 bis + 95 ° C. Die Sprödigkeitstemperatur, zum Beispiel Straßenbitumen, wird von -20 bis +5 ° C angenommen, und daher wird es offensichtlich, dass die Frostbeständigkeit und bessere Qualität umso höher ist, je niedriger die Sprödigkeitstemperatur eines Materials ist.

Bitumendach BNK 45/180 GOST 9548-74

Beschreibung

Dachbitumen BNK 45/180 GOST 9548-74 Hitzebeständiges Polyethylen, Papiertüten 25-50 kg min. Charge 15 Tonnen

BNK 45/180 Bitumen

Das Ergebnis der Destillation von Rohöl in Raffinerien sind eine Vielzahl von Erdölprodukten. Aus dem Restkraftstoff wird nach der Herstellung, Teerentfernung und Crackung der Ölfraktionen Ölbitumen gewonnen. Heute wird Bitumen auf drei Arten hergestellt: durch atmosphärische Vakuumdestillation von Öl (Restbitumen), durch Oxidation von Ölresten (Restbitumen) und durch Mischen von Rückständen, die bei der Destillation von Öl entstehen (compoundierte Bitumen). Es ist der Hauptrohstoff für die Herstellung von Abdichtungs-, Bedachungs- und Anstrichmaterialien, es wird in der Industrie, in der Zivil-, Straßen-, Wasserbau- und chemischen Industrie verwendet.

Konstruktions-Bitumen hat eine gute Haftung und hydrophobe Eigenschaften, sind weit verbreitet im Straßenbau, Bedachungsmaterialien, Verlegung von Rohrleitungen, sowie Abdichtung von Grundwasser verschiedener Gebäude und Strukturen verschiedener Art, und vor allem für die Abdichtung ihrer Fundamente. Bitumen ist ein Restprodukt von Ölraffination, Kohle und Schiefer, ähnlich in der Zusammensetzung zu natürlichem Bitumen.

Die Verwendung seiner adhäsiven und hydrophoben Eigenschaften ermöglicht seine breite Verwendung im Straßenbau für die Herstellung von Asphaltbeton, in einer großen Menge von Erdölbitumen wird in Anlagen zur Herstellung einer Vielzahl von Dachmaterialien verarbeitet, daraus werden Abdichtungsmaterialien für Fundamente, Dächer und unterirdische Rohrleitungen hergestellt. Die Zusammensetzung von Bitumen bestimmt seine technischen Eigenschaften, wie durch anwendbare Standards spezifiziert. Die wichtigsten Indikatoren zur Bestimmung des Bitumenumfangs sind seine Penetration (Nadeleindringtiefe), Erweichungstemperatur, Duktilität (Dehnbarkeit) - die Fähigkeit von Bitumen, sich in einen Faden zu dehnen. Abhängig von den numerischen Werten dieser Parameter, die durch aktuelle Standards geregelt sind, wird Bitumen in Straßenbitumen und Baubitumen unterteilt. Baubitumen wird zum Verkleben von Abdichtungsmaterial Brizol verwendet.

Straßenbitumen umfasst: 5 Marken von BND (Ölstraße) -200/300 bis BND-40/60 und 4 Marken BND (Öl) von BN-200/300 bis BN 40/60, wo Nenner und Nenner der Fraktion sind zulässige Grenzen der Änderung der Penetrationsindikatoren für diese Marke.

Baubitumen besteht aus:

- 3 Marken: BN-50/50, BN-70/30 und BN-90/10, wobei der Zähler der Erweichungstemperaturindikator und der Nenner der Durchschnittswert der Grenzen der Änderung des Penetrationsindex für allgemeine Bauarbeiten ist;

- BNK Marken (Öldach) -45/180; BNK-90/40 und 90/30, sowie BNK-45/190, wobei der Zähler ein Maß für die Erweichungstemperatur ist und der Nenner der Durchschnittswert des Eindringindex für Dacharbeiten ist;

- BNI (Ölisolierung) der Marken BNI-IV-3, BNI-IV und BNI-V - für die Isolierung von unterirdischen Rohrleitungen zum Korrosionsschutz.

Neben diesen Marken gibt es flüssige Straßen. Es hat eine geringe Viskosität und wird im Straßenbau als Teil von Asphaltbeton verwendet, wenn es bei niedrigeren Umgebungstemperaturen verlegt werden muss. Flüssigbitumen werden durch Mischen von BND-Bitumen mit Destillatverdünnerfraktionen hergestellt, die nach dem Einbau allmählich verdampfen. Flüssiges Bitumen wird wegen seiner Brandgefahr und erhöhten Umweltschäden nur selten verwendet.

Da Bitumen keine technischen Eigenschaften aufweisen, die modernen Anforderungen entsprechen, werden Bitumen-Polymer-Mastix für verschiedene Zwecke auf deren Basis hergestellt. Die Zusammensetzung der Mastixkitte umfasst neben Bitumen auch Modifizierungs- und Polymeradditive sowie Weichmacher, mit denen Mastixkitte Bau- und Straßenbitumen in ihren wesentlichen Eigenschaften deutlich übertreffen: Elastizität, Flexibilität, Haftung auf Beton und Metall, Dauerhaftigkeit, Hitzebeständigkeit und Frostbeständigkeit. Der Anwendungsbereich von Bitumen-Polymer-Mastix im Straßenbau ist sehr breit, sie werden verwendet, um die Nähte und Risse der Straßenoberflächenbeschichtungen für die Installation von Dehnungsfugen in Brückenstrukturen zu versiegeln.

Auf der Basis solcher Mastix werden Dichtungsmittel hergestellt, die zum Abdichten von Deformationsfugen von Flugplatzdecken, Dichtungsfugen und Straßenoberflächenrissen verwendet werden. Im industriellen und zivilen Bau werden Bitumen-Polymer-Mastix für verschiedene Arbeiten verwendet: Abdichtung, Abdichtung, Korrosionsschutz und Dachreparatur. Gummi-Bitumen-Mastix wird für den Einbau von Mastix-Rolläden sowie für den Korrosionsschutz von Metalloberflächen eingesetzt. Auf der Basis von Ölbitumen wird die überwiegende Mehrheit der modernen Dachbaustoffe hergestellt, von dem seit langem bekannten Dachmaterial bis hin zu den in den letzten Jahren bearbeiteten abgelagerten Rollenmaterialien, zu denen Glasgewebe gehört.

Derzeit in der Ukraine und der GUS ist durch folgende Kennzeichnung gekennzeichnet:

  • Konstruktions-Bitumenmarke BN 70/30 - M4
  • Gebäude Marke BN 90/10 - M5
  • Straße viskos. Marke BND 60/90
  • Straße viskos. Marke BND 90/130
  • Überdachung BNK 45/190

Baubitumen M5 (BN 90/10) wird in solchen Prozessen verwendet wie:
als Abdichtung von Betonkonstruktionen und Fundamenten, als Grundierung unter einem weichen Dach, bei der Herstellung von Bitumenleim und Grundierungen und der Herstellung anderer Baumaterialien.

BNK 45/180 und 45/190 Bitumen

Beschreibung

Zweck Es wird während Bauarbeiten, Straßenbauarbeiten und Dacharbeiten verwendet. Die Firma "Sov Tech" verkauft verschiedene Arten von Baumaterialien für Reparatur- und Installationsarbeiten. Wir liefern Ölbitumen (BNK 45/180). Wir liefern auch andere viskoplastische, feste und flüssige raffinierte Produkte. Bitumengemische gehören aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung zu hochmolekularen Kohlenwasserstoffen und ihren nichtmetallischen Derivaten von Sauerstoff, Stickstoff und Schwefel. Materialien sind vollständig in Schwefelkohlenstoff gelöst. Um die Verbindungen zu untersuchen, werden sie in die Hauptgruppen von Kohlenwasserstoffen (ähnliche Eigenschaften) - Harze, Öle, asphaltogene Säuren, Asphaltene und ihre Anhydride eingeteilt.

Die wichtigsten Eigenschaften von BNK 45/180 oder 190 sind Plastizität, Viskosität, Sprödigkeit und Erweichungstemperatur. Es sollte auch ihre ausgezeichnete Haftung beachtet werden, das Material ist in der Lage, Mineralkörner von Füllstoffen in einem Monolith zu kombinieren. Ölbitumen verleihen Strukturen hydrophobe Eigenschaften. Das Hauptmerkmal von BNK 45/180 oder 190 ist die Viskosität, die von der Gruppenzusammensetzung und der Temperatur abhängt. Es zeigt den Widerstand der inneren Bitumenschichten an, wenn sie sich relativ zueinander bewegen. BNK 45/180 oder 190. Je nach Haupteigenschaften werden Plastizität, Viskosität, Erweichungstemperatur, Ölbitumen in Marken eingeteilt: für den Straßenbau. Nach GOST gibt es 5 Grade - von der Ölstraßenzusammensetzung 200/300 bis 40/60, wo die digitale Bezeichnung die Grenzen der Penetration für diese Verbindung bei + 25 C anzeigt. Vier Arten von BN von 200/300 bis 60/90 gehören auch hierher; für Bauarbeiten. Laut GOST gibt es drei Marken, sie sind mit BN bezeichnet und sind 50/50, 70/30, 90/10. Der obere Wert der Fraktion zeigt die Erweichungstemperatur an und der Nenner zeigt den Penetrationsindex bei + 25ºC an; für Dacharbeiten. In Übereinstimmung mit GOST gibt es solche Bitumenqualitäten: BNK 45/180 oder 190, sowie 90/40, 90/30. Der Zähler gibt den durchschnittlichen Schmelzpunkt an, und der Nenner gibt den Penetrationsparameter bei + 25ºC an. Zusätzlich zu zähelastischen und festen Bitumenzusammensetzungen gibt es Flüssigkeit. Sie haben eine geringe Viskosität bei Raumtemperatur und werden in kalter oder leicht warmer Form verwendet. Um BNK 45/180 Bitumen oder andere Marken zu bestellen, kontaktieren Sie uns unter der Kontaktnummer.

Bewertungen

Noch keine Bewertungen

Sie müssen sich anmelden, um eine Bewertung abgeben zu können.

Abdichtung mit Baubitumen

Inhalt des Artikels:

Was ist Bitumen?

Der Begriff "Bitumen" wird in den folgenden Bedeutungen verwendet:

  1. genetisch - natürliche Mineralien organischen Ursprungs, wie Gas, Öl, Bergteer, Teer, Malta, Wachs, Ozokerit, Asphalt usw.;
  2. analytisch - Bitumen versteht man als Stoffe, die mit organischen Lösungsmitteln aus Gesteinen gewonnen werden;
  3. technisch - natürliche und künstliche Substanzen, die zum Abdecken von Straßen, Abdichtungsvorrichtungen, zur Herstellung von Mastix, Firnissen, Grundierungen usw. verwendet werden.

Bitumen kann sowohl natürlich als auch künstlich sein. Erdölbitumen wird in Raffinerien aus Erdöl gewonnen, das einer fraktionierten Destillation unterzogen wird. Als Ergebnis werden leichte Produkte (Benzin, Ligroin, Kerosin), Schmieröle und andere Arten von Erdölprodukten erhalten. Ölrückstände (nach der Auswahl leichter Fraktionen) werden als Rohstoffe für die Herstellung von Erdölbitumen verwendet. Bei atmosphärischer Vakuumdestillation von Öl werden Restbitumen erhalten, während die Oxidation von Ölresten oxidiert wird, und wenn Reste aus der Destillation von Öl gemischt werden, werden sie compoundiert.

Das Material hat eine Kohlenwasserstoffbasis und besteht aus Kohlenstoff (70-98%), Wasserstoff (1-14%), Sauerstoff (0,3-10%), Schwefel (0,2-10%), Stickstoff (0,1-3 %). Seine wichtigsten Eigenschaften sind die Fähigkeit, in organischen Lösungsmitteln (Benzin, Benzol, Aceton, Chloroform), die Fähigkeit zu brennen, sowie hohe Haftung (die Fähigkeit, auf verschiedenen Oberflächen haften) zu lösen. Je nach Zusammensetzung und Verwendungszweck von Erdölbitumen gehören sie zu einer der drei Klassifikationsgruppen:

  1. Flüssigkeit - weiter unterteilt in verflüssigte und restliche;
  2. viskos;
  3. solide - weiter unterteilt in Kunststoff und zerbrechlich.

Anwendungsbereiche

Die Zielgebiete von Erdölbitumen sind umfangreich:

  • Straßenbau;
  • Bedachungsindustrie;
  • Isolierung und Wasserabdichtung;
  • Kabelindustrie
  • Gummi- und Reifenindustrie;
  • Batterien;
  • Lacke und Farben;
  • Metallurgie;
  • Kohle Brikett Produktion;
  • Ölindustrie.

Anwendung in individueller Konstruktion

Bitumen - das gebräuchlichste Material für Abdichtungen im Einzelbau. Seine Popularität, einschließlich in der Konstruktion des Kellers mit seinen eigenen Händen, war dieses imprägniernde Material wegen der relativen Benutzerfreundlichkeit und der niedrigen Kosten. Bei der Konstruktion von Kellern und Kellern wird es für die Abdichtungs- und Verklebungsplatten von Abdichtungsmaterialien verwendet.

Welche Marken von Bitumen gibt es?

Die Verwendung von Bitumen für bestimmte Anwendungen wird durch die entsprechenden staatlichen Normen geregelt. Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung der wichtigsten Marken:

1. Ölviskoses Straßenbitumen wird durch GOST 22245-90 reguliert, gemäß dem die folgenden Ölstraßenbitumenqualitäten zur Verfügung gestellt werden (die Bruchteilnummern in der Markierung geben die Grenzen der Variation der Penetrationsindikatoren bei 25 ° C für diese Marke wieder):

Regulatorischer Wert, abhängig von der Marke

Nadeleindringtiefe (0,1 mm):

- bei 0 ° С, nicht weniger

Erweichungstemperatur um den Ring und die Kugel (° C), nicht niedriger

Erweiterbarkeit
(cm), nicht weniger:

Sprödigkeitstemperatur (° С), nicht höher

Flammpunkt (° С), nicht niedriger

Änderung der Erweichungstemperatur nach dem Aufwärmen (° С), nicht mehr als

Um die Straßenbitumenmarke zu wählen, müssen Sie die Datentabelle verwenden:

Monatliche Durchschnittstemperaturen der kältesten Jahreszeit (° С)

Marke der Bitumenstraße

BND 90/130, BND 130/200, BND 200/300

BND 60/90, BND 90/130, BND 130/200, BND 200/300

BND 40 / BO, B ND 60/90, BND 90/130, BND 130/200, BN 90/130, BN 130/200, BN 200/300

BND 40/60, BND 60/90, BND 90/130, BN 60/90, BN 90/130

2. Erdölbitumen (BN), die für Bauarbeiten verwendet werden, sind in GOST 6617-76 geregelt, wonach drei Sorten von Ölbaubitumen eingebaut werden - BN 50/50, BN 70/30, BN 90/10 (die Ziffern in der Fraktion geben an) die Erweichungstemperatur in "K und W" (Ring und Kugel) und im Nenner - geben den Durchschnittswert der Grenzen der Änderung der Penetration bei 25 ° C an:

Die Norm für die Marke

Nadeleindringtiefe (bei 25 ° C), 0,1 mm

Die Erweichungstemperatur des Rings und der Kugel (° C)

Dehnbarkeit (bei 25 ° С), nicht weniger

Löslichkeit (%), nicht weniger

Massenänderung nach dem Erhitzen (%), nicht mehr als

Flammpunkt (° С), nicht niedriger

BN 50/50:

  • Erweichungstemperatur: etwa 50 ° C;
  • Eigenschaften: Es haftet gut, es fließt fließend, auf einer ebenen Fläche breitet es sich allmählich aus (breitet sich aus).

BN 70/30:

  • Erweichungstemperatur: 70-72 0 C;
  • Eigenschaften: gute Haftung, gebrochen in große Stücke ohne Splitter; am besten geeignet für Abdichtungen.

BN 90/10:

  • Erweichungstemperatur: etwa 90 ° C;
  • Eigenschaften: hohe Haftung, unempfindlich gegen hohe Temperaturen, gebrochen mit einem Hammer und bildet Splitter mit einer glänzenden Oberfläche.

Mit der Zeit verliert das Material einen Teil seiner Ölanteile, wodurch es hart und spröde wird. Bei niedrigen Temperaturen verliert auch die Elastizität, das Material wird steif und spröde.

3. Öldachbitumen (BNK), gemäß GOST 9548-74, nach dem drei Marken von Dachbitumen installiert werden - BNK-40/180 (Bitumen zur Imprägnierung), BNK-45/190 (Bitumen zum Gießen und Aufnehmen von Bitumen) ), BNK-90/30 (Material für die Beschichtungsschicht), der Zähler der Fraktion in der Marke gibt den Durchschnittswert der Erweichungstemperatur für "K und W" und im Nenner - den Durchschnittswert der Penetration bei 25 ° C an:

Die Norm für die Marke

Nadeleindringtiefe (bei 25 ° C), 0,1 mm

Die Erweichungstemperatur des Rings und der Kugel (° C)

Sprödigkeitstemperatur (° С), nicht höher

Löslichkeit in Toluol oder Chloroform (%), nicht weniger

Massenänderung nach dem Erhitzen, (%), nicht mehr

Die Tiefe der Nadelpenetration bei 25 ° C im Rückstand nach dem Erhitzen (% des Anfangswerts), nicht weniger

Flammpunkt (° С) nicht niedriger

Massenanteil von Wasser, nicht mehr als

Massenanteil von Paraffin (%), nicht mehr als

Wie man mit Bitumen arbeitet

Bau- und Bedachungsbitumen werden traditionell im Baugewerbe zur Herstellung von Abdichtungen und Dachdeckungen verwendet. Das Bitumen wird in einem Kessel oder Bitumenkocher in einen fließenden Zustand erhitzt und in flüssiger Form mit einem Spatel, einer Bürste oder mit speziellen Strichen (Rakeln) auf die staubfreie Unterlage aufgetragen und eingeebnet.

Bitumen kühlt sehr schnell, so dass das Material nach der Vorbereitung des Substrats für die Anwendung von Bitumen erhitzt wird.

Es wird in einem Kochgefäß aus dickem Metall mit dichtem Deckel hergestellt, wobei die Wandstärke des Kessels mindestens 4 mm betragen muss, da das Material in dünnwandigen Behältern schnell verbrennt. Vor dem Erhitzen wird das Bitumen von der Verpackung gereinigt und in kleine Stücke geschnitten. Es ist besser, dies morgens zu tun, bis das Material weich ist. Die resultierenden Stücke werden in einen Bitumenkessel (Kessel) gegeben, der 2/3 des Volumens füllt.

Die Heizung wird bei geringer Hitze durchgeführt, um eine allmähliche und gleichmäßige Erwärmung zu gewährleisten. Das Bitumen wird geschmolzen, um eine homogene Masse zu erhalten, und wenn Verunreinigungen auf seiner Oberfläche erscheinen, werden sie mit einem Metallsieb (zum Beispiel mit einer Blechdose mit Löchern, die darin mit einem Nagel eingestanzt sind) auf einem langen Stab entfernt. Beim Aufwärmen zischt und schäumt das Material, da überschüssige Flüssigkeit verdampft.

Heiztemperatur - von 160 bis 200 ° C Bei einer Temperatur von 160-170 ° C kann das Material 3 Stunden und bei höheren Temperaturen - nicht länger als 1 Stunde - erhitzt werden. Um die Temperatur des erhitzten Materials zu kontrollieren, verwenden Sie ein Thermometer mit einer Teilung von mehr als 200 0 C.

Bei Temperaturen über 220ºC verschlechtern sich die Materialeigenschaften, wenn sich Koks darin bildet. Das Auftreten von grün-gelbem Rauch und Blasen ist ein deutliches Anzeichen für eine Überhitzung (der Verkokungsprozess findet statt).

Wenn auf 240 ° C oder mehr erhitzt wird, kann das Material leicht entzünden. In diesem Fall müssen Sie sofort den Deckel des Kessels schließen (den Kessel mit einer Metallplatte abdecken), um das Feuer zu löschen. Ein solches Bitumen wird beim Aushärten spröde und reißt schnell, so dass es nicht mehr verwendet werden kann.

Bitumen wird erhitzt, bis die Masse homogen wird, und seine Oberfläche ist glänzend, und dicker grauer Rauch steigt von ihm auf.

Verbrauch für die Abdichtung:

Bitumen, in flüssigem Zustand erhitzt, wird mit einer Schichtdicke von 1,5 - 2,5 mm aufgetragen.
Der Verbrauch beträgt 1,0 - 1,5 kg pro qm.

Sicherheitstechnik

Bei der Verarbeitung von heißem Bitumen ist größte Vorsicht geboten, um Verbrennungen zu vermeiden. Um Unfälle zu vermeiden, sollten folgende Sicherheitsvorkehrungen beachtet werden:

  • Bitumen - brennbare Stoffe mit einem Flammpunkt von 220-300 0 C;
  • minimale Selbstentzündungstemperatur von Bauölbitumen - 368 0 С;
  • der Kessel für das Heizbitumen ist auf der ebenen freien Plattform installiert;
  • Beim Befeuern des Kessels ist darauf zu achten, dass flüssiges Bitumen nicht ins Feuer gelangt. Dazu wird der Kessel mit einer leichten Vorspannung in die der Brennkammer gegenüberliegende Richtung eingebaut;
  • in unmittelbarer Nähe des Kessels eine Kiste mit Sand, Schaufeln und einem Feuerlöscher;
  • Wenn eine kleine Menge Bitumen entzündet ist, wird es mit Sand, einem Schaumlöscher, einer Filzdecke gelöscht. Mit der Entwicklung eines auf eine große Fläche des Produkts verschütteten Feuers löscht das Feuer den Schaumstrahl;
  • Beim Kochen von Bitumenmastix werden die Regeln des Mischens von Bitumen verschiedener Qualitäten eingehalten: Nach dem Einlegen in den Kessel, dem Schmelzen des BN-III-Bitumens und dem Stoppen der Schaumbildung kann Bitumen höherer Güte zugesetzt werden;
  • trockene Stücke Bitumen werden in den Kocher über die Seite des Kessels getaucht, um Spritzer zu vermeiden;
  • Es ist darauf zu achten, dass kein Wasser, Schnee oder Eis in den Faulbehälter gelangt.
  • dem geschmolzenen Bitumen kann kein Bitumen dritten Grades zugesetzt werden. Dies kann zu einer starken Schaumbildung führen, wodurch der Inhalt des Kessels verschüttet wird;
  • der Kessel kann nicht mehr als zwei Drittel seines Volumens beladen werden;
  • Wenn Sie mit heißem Bitumen und Bitumen-Mastix arbeiten, sollten Sie Leinenhandschuhe und -anzüge sowie Brillen und Lederschuhe tragen.

Ölbaubitumen ist unverzichtbar für die Abdichtung von Kellern und Kellern, die mit eigenen Händen gebaut werden. Beachten Sie beim Kauf von Material, dass die Garantiezeit für die Lagerung ein Jahr ab dem Herstellungsdatum beträgt.