Zement-Sand-Braas Fliesen: technische Eigenschaften

Fliesen sind seit Jahrzehnten bei privaten Entwicklern beliebt. Unter privaten Bauherren verlangte Dachmaterial der Firma "Braas". Das Unternehmen behält die klassische Form der Dachpaneele bei. Markenprodukte sind von hoher Qualität und Haltbarkeit. Oft wird der Begriff "Sand Ziegel Messing" als Eigenname verwendet, wie der Name des Dachmaterials.

Allgemeine Eigenschaften

Die Fliese "Braas" aller Art hat hohe Produktionsraten. Damit konnte die beliebte Marke den ernsthaften Konkurrenzkampf der deutschen und finnischen Hersteller moderner Dachdeckungen bewältigen. Neben dem richtig gewählten Werbekurs konnte sich Braas dank der einzigartigen Eigenschaften des Produkts auch über Wasser halten:

  • Keramikfliesen haben eine Designlebensdauer von mindestens 30 Jahren. Bei guter Pflege erhöht sich die Lebensdauer auf 100 Jahre.
  • Zement-Sand-Produkte bleiben auch nach 20 Jahren noch attraktiv. Dank der einzigartigen Herstellungstechnologie ist die Oberfläche des Materials praktisch porenfrei. Gleichzeitig hat die Fliese eine geringe Wasseraufnahme und eine hohe Frostbeständigkeit.
  • "Braas" Schichtmodelle sind leichter als frühere Produkte. Da die Produkte eine strukturierte Oberfläche haben, werden helle Farben erhalten, die auch nach mehreren Jahrzehnten der Verwendung des Materials nicht verblassen.

Vorteile der Braas-Fliese

Der Hauptgrund für die ausgezeichnete Qualität der Fliesen ist eine sorgfältige Auswahl der Rohstoffe. Kunststoffmaterialien, die viele Silikate enthalten, werden häufig für Keramiken verwendet. Außerdem werden die meisten Produkte aus Ton gewonnen, der in zwei Steinbrüchen des Unternehmens abgebaut wird. Nach dem Brennen wird das Material leicht und haltbar. Einige Produkte werden mit Glasur behandelt.

Die Zement-Sand-Fliese "Braas" benötigt weniger Produktionskosten als Keramik. Solche Produkte werden aus bestimmten Arten von Zement hergestellt. Granulierter Tonstaub und eine bestimmte Menge an Kalkstein werden der Zusammensetzung zugesetzt.

Gemäß dem Pass ist der CPC "Braas" in der Lage, vertikale Lasten bis zu 250 kg zu bewältigen. Dieser Indikator ist optimal. Bei einem kleinen Neigungswinkel des Daches sollte die Abdichtung weiter verstärkt werden. Wenn die Pisten steil sind, werden an den Standard-Eckelementen Schindeln angebracht.

Zu den Hauptnachteilen des Materials gehört eine große Masse des entstehenden Daches. Für das Stapeln von Produkten auf dem Giebeldesign müssen Sie die doppelten Leistungselemente des Sparrenrahmens installieren.

Die Praxis der Verwendung von Fliesen "Braas"

Die Produkte der Firma "Braas" haben neben dem attraktiven Aussehen und der Widerstandsfähigkeit gegen verschiedene Wetterphänomene eine interessante Eigenschaft. Wenn jedes Element montiert wird, rastet es sicher mit der oberen und unteren Platte ein. Die Verbindung erfolgt mit der Fliese, die sich an den Seiten befindet. Aus diesem Grund wird die Beschichtung dauerhaft und flexibel und unterliegt nicht der Verformung der Latte und Traversensystem.

Wie die Mitarbeiter der Firma "Braas" erklären, ist der Druck der Fliese auf dem Bauboden minimal. Sie können diese Zahl berechnen, wenn Sie die Masse eines Elements des Dachdeckungsmaterials kennen. Um das Dach des Hauses von 6x6 m zu schaffen, werden mindestens 700 Stück Fliesen benötigt. Wenn ein Stück 4 kg wiegt, beträgt die Gesamtlast 2,5 Tonnen. Daher sollten Fundament und Rahmen gestärkt werden.

Das Design der Befestigungen Fliesen Fliesen ermöglicht es Ihnen, schnell und bequem mehrere Elemente einer Reihe zu ersetzen. Wenn es eine Reparaturversorgung gibt, kann die Beschichtung viele Male repariert werden. Bei regelmäßiger Pflege bleibt das Dachmaterial längere Zeit erhalten - bis der Fachwerksrahmen zerstört ist.

Das Design der Fliese erlaubt es nicht, das Dach luftdicht zu machen. Sie wird vom Wind gut geblasen. Das Dach ist gleichzeitig gut vor Regen geschützt. Wenn der Neigungswinkel richtig gewählt ist, hat das Material keine Angst vor Frost, Hagel und großer Schneedecke. Sie können darauf laufen ohne Angst vor Verformung des Daches. Wenn gewöhnliche Fliesen mit böigem Wind abgehen, haben die Produkte der Firma "Braas" eine Form und ein Gerät, das sie gegen abrupte Wetterwechsel unempfindlich macht.

Gewicht und Abmessungen

Bei der Wahl eines Materials für das Dach ist herauszufinden, wie viel Gewicht es hat. Tiling ist ziemlich schwer. Es wiegt mehr als viele Dachbaustoffe. Die Masse der Keramikfliesen hängt von den Abmessungen der Fliesen ab.

Das Standardelement eines solchen Materials wiegt üblicherweise 4,5 kg. Für solche Fliesen sollte der feste Typ sein. Dachsparren vor der Dacheindeckung zusätzlich verstärkt.

Produktionstechnologie

Die Kachel von "Braas" wird in einer bestimmten Reihenfolge hergestellt:

  • Zuerst wird der Ton, der aus dem Steinbruch abgebaut wurde, in den Lagerraum geliefert.
  • Dann sie vylazhivaetsya. Das Material wird zerkleinert, wodurch sich der Ton leichter mit Wasser vermischen lässt.
  • In der nächsten Stufe werden Ton, Weichmacher und Wasser gemischt. Der Prozess wird von einem speziellen Gerät durchgeführt.
  • Dann wird die resultierende Masse gedrückt. Die Größen aller Produkte werden von der Elektronik gesteuert.
  • Im nächsten Schritt werden die Fliesen getrocknet und gebrannt.

Fertige Produkte können in ihrer natürlichen Form belassen werden. Die meisten Arten von Fliesen sind jedoch mit einem bestimmten Farbstoff beschichtet. Das Material sieht auf dem Dach von Häusern verschiedener Designs gut aus.

Vorbereitung für die Verlegung von Fliesen

Die weitere Installation wird in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

  • Legen Sie das Material in Stapeln von 5 Stücken auf gegenüberliegenden Rampen vor. Dies gewährleistet einen gleichmäßigen Druck auf die Sparren.
  • Dann legen Sie die obere und untere Reihe aus. Wenn die Fliesen, die sich an der Kante des Daches am Giebel befinden, nicht bündig mit der Frontplatte befestigt sind, müssen Halbelemente verwendet werden.
  • Dann schlagen sie mit Hilfe der Malschnur auf den Lattenbrettern die extremen Säulen der Giebel ab. Es ist notwendig, alle 5 vertikalen Stützen zu markieren.
  • Die Verlegung erfolgt von rechts nach links von unten nach oben. Um die Arbeit so genau wie möglich zu machen, müssen Sie ständig mit vertikalen Markierungslinien überprüfen.
  • Die erste Reihe der Dachelemente sollte mit Klammern befestigt werden. Es ist möglich, Schrauben 4,5x50 mm zu verwenden.
  • Um sich auf dem Ziegeldach bewegen zu können, genügt eine Sicherheitsleine.

Wenn sich die Fliese an dreieckigen Hängen befindet, markieren Sie ein Dach aus ihrer Mitte. Finde zuerst die Höhe aller Dreiecke. Nach dem Verteilen der vertikalen und unteren Reihe. Markieren Sie dann die vertikalen Linien und montieren Sie die Fliese von unten nach oben bis zur Höhe jedes Dreiecks in Richtung der Grate.

Vor dem Verlegen der Platten ist es notwendig, die Materialmenge für den Rahmen der Sparren korrekt zu berechnen. Dies wird dazu beitragen, das Dach stärker und haltbarer zu machen. Um sich auf dem Dach zu bewegen, ohne die Integrität der Diffusionsmembran zu stören, ist es notwendig, die Bretter auf das Gegengitter zu stopfen, das dann entfernt wird. Auf dem Gesims ist die Kistenstufe 32-39 cm.

Schlussfolgerungen

Braas Fliesen sind ideal für neu gebaute Dächer und Gebäude, die renoviert wurden. Es muss bedacht werden, dass die Installation der Fliese "Braas" auch mit äußerer Einfachheit eine gewisse Professionalität erfordert.

Um das Dachdeckungsmaterial richtig zu verlegen, ist es notwendig, eine Abdichtungsschicht zu füllen, ein Gegengitter zu konstruieren, Holzgitter 5x5 cm zu bauen und danach die Bildung des Daches zu beginnen. Bei der Auswahl der Fliesen von zwei Arten - Keramik und Zement-Sand, ist es wert, ihre Eigenschaften zu kennen. Zum Beispiel können Zement-Sand-Produkte auf der Oberfläche einer großen Menge Moos entwickelt werden.

Zement-Sand-Fliesen: die Vor- und Nachteile

Die Qualität und Haltbarkeit der Konstruktion hängt direkt von der Wahl des Dachmaterials ab. Der moderne Markt bietet dem Käufer viele Lösungen, vor allem Zement-Sand-Fliesen sind sehr beliebt. Dieser Artikel wird Sie über die Vor- und Nachteile dieses Materials sowie die Merkmale seiner Produktion informieren.

Produktionsmerkmale

Die Zement- und Sandfliese ist analog zu keramischem Dachmaterial. Sie hat eine äußerliche Ähnlichkeit mit ihm. Es wird aus einer Mischung aus Quarzsand, Zement, Bindemitteln und wasserabweisenden Zusätzen sowie einem Farbpigment hergestellt. Bei der Herstellung von überwiegend verwendeten hochwertigen Rohstoffen. Normalerweise ist es Zement von 200 und höher.

Die Produktionstechnologie unterscheidet sich etwas von der Herstellung von Keramikgegenstücken. Es sieht keine Bratstangen vor, was die Kosten der endgültigen Rohstoffe senkt. Beim Mischen werden dem Zement Sand, Wasser und verschiedene Zusatzstoffe zugesetzt. Kneten Sie die Komponenten in Proportionen, um die gewünschten Eigenschaften der fertigen Auskleidung zu erhalten. Um die Festigkeit und Zuverlässigkeit zu erhöhen, entfernen Sie schädliche Verunreinigungen aus der Zusammensetzung.

Üblicherweise wird für eine solche Zusammensetzung Flusssand verwendet, in dem kleine Steineinschlüsse bis zu 2 mm Durchmesser vorhanden sein können. Nach dem Mischen zu einer homogenen Masse wird die Lösung in spezielle Formen gegossen. Die Elemente werden unter den Bedingungen der Technologie geformt, gepresst und getrocknet. Der Prozess zur Bildung des Materials dauert etwa 12 Stunden. In dieser Zeit erhalten Bedachungsrohstoffe die notwendigen Qualitäten.

Aus der fertigen Lösung wird mit einer Maschine ein kontinuierliches Profil geformt. Dann schneidet die Maschine es selbstständig in die notwendigen Fragmente. In Zukunft wird auf jeden von ihnen automatisch eine Grundierung aufgebracht. Nachdem der Boden getrocknet ist, geht das Material in den Verkauf.

Die Struktur der Stäbe kann mehrere Elemente haben. Das Hauptschloss kann Einzel-, Doppel- und Dreifachschloss sein. Es ist notwendig, das Blasen des Daches zu beseitigen. Seitliche Verriegelungen verriegeln die Stangen sicher miteinander, verhindern den Wasserfluss. Sie können niedriger und deckender sein.

Verstärkungsrippen sind notwendig, um Splitter von Fliesenmaterial zu widerstehen. Die Kanten des CHR zeichnen sich durch eine abgerundete Form aus. Dies gewährleistet das Ablaufen von Wasser. Das Formular sieht das Vorhandensein von Haken zur Befestigung an der Latte vor. Es gibt eine Kontaktstelle zwischen den Lamellen und den Stäben.

Eigenschaften

Berücksichtigen Sie die grundlegenden Parameter von Zement-Sand-Fliesen basierend auf ihren Stärken und Schwächen. Vor- und Nachteile ermöglichen eine korrekte Bewertung des Dachmaterials unter Berücksichtigung der Ansichten von Experten.

Wir bemerken die Hauptvorteile von Zement-Sand-Fliesen.

  • Es ist haltbar. Wenn das Material unter strikter Befolgung der Technologie hergestellt wird, wird es für 30 - 50 Jahre dienen.
  • Es zeichnet sich durch Resistenz gegen externe Faktoren aus. Es bricht nicht unter der Einwirkung von Regen, Schnee, Hagel zusammen, verbläßt nicht unter der Sonne.
  • Das Material ist resistent gegen signifikante mechanische Belastungen. Es ist haltbar genug. Die Gefahr von Abplatzungen während der Installation ist minimal. Reparaturarbeiten können direkt am CHR durchgeführt werden.
  • Es hat einen angemessenen Preis. Auch bei einer großen Menge Material "trifft" das Budget nicht.
  • Sandzementfliesenfrost. Es hält niedrigen Temperaturen stand und ist für den Einsatz in rauen Regionen geeignet.
  • Das Material ist in Form und Größe variabel. Der Käufer hat die Möglichkeit, Rohstoffe unter Berücksichtigung seines Zwecks und einer bestimmten Stelle des Daches zu wählen.
  • HRC ist umweltfreundlich. Es verrottet nicht und ist nicht verformt, und unterscheidet sich auch in der hohen Wärme- und Schalldämmung.
  • Es ist bequem und einfach zu installieren. In diesem Fall wird das Material harmonisch mit den Gebäuden aus Holz oder Ziegelsteinen kombiniert.
  • Dieses Dachmaterial rostet nicht, hat eine ausreichende Dicke und angemessene Kosten. Es ist auch haltbar in Biegung und feuerbeständig.

Es ist erwähnenswert, einige Nachteile von Zement-Sand-Fliesen.

  • Trotz des unterschiedlichen Zwecks unterscheiden sich die Hauptfragmente nicht in einer großen Vielfalt von Formen. Die Fertigungstechnologie diversifiziert das Spektrum der Produktmodelle nicht wesentlich.
  • Das HRC ist schwer. Es erhöht die Belastung von Lager und Fundament. Aus diesem Grund muss die Struktur aus sehr starkem Baumaterial bestehen.
  • Bei mechanischer Belastung widersteht das Material den speziellen Schlägen nicht. Es ist nicht möglich, kaputte Teile zu legen: dies kann Dachlecks verursachen.
  • KWK ist ein kleinstückiges Rohmaterial. Das Vorhandensein von Teilen unterschiedlicher Funktionalität verwandelt den Installationsprozess in ein langes Layout eines Mosaiks.
  • Die Oberfläche der Verkleidung ist rauh. Dies erschwert das Sammeln von Schnee und lässt Sie durch das Dachstuhlsystem denken.

Größen und Formen

Sandzementfliesen werden in zwei Arten von Produkten unterteilt: Grund- und Endbearbeitung. Die erste wird für den Hauptboden des Daches verwendet. Die zweite wird verwendet, um die Gelenke zu schließen.

Die Form der CHR ist in 9 Typen unterteilt.

  • Privat. Es hat eine wellige Form, wird auf geraden Ebenen für den Einbau in Form von geraden Reihen verwendet.
  • Giebel Die Seitenkachel in Form des Buchstaben G. Es passiert linksseitig, rechtsseitig, universal. Erforderlich für Dachenden.
  • Halbherzig. Ergänzt das Legen von gewöhnlichen Fragmenten, wo es notwendig ist, einen kleinen leeren Bereich zu schließen. Beseitigt den Assistenten von der Notwendigkeit, Rohmaterialien zu schneiden.
  • Durchgang. Ein separates Fragment einer schmalen Form mit einem Loch. Erforderlich für die Montage von Hilfsrohren auf dem Dach.
  • Fußstütze. Ermöglicht Ihnen, den Grill zu befestigen, der eine sichere Bewegung von oben nach unten ermöglicht, um das Dach zu erhalten.
  • Belüftung. Ein kleines Fragment mit einem Vorsprung und maskiertem Gitter. Fördert die Luftzirkulation im Bereich des Tals, auf dem Grat oder im Bereich der Traufe. Beseitigt die Bildung von Kondensat.
  • Referenz. Es ist unersetzlich in den Stellen der Anlage der Schneerückhaltebarrieren. Unterscheidet sich in besonderer Zuverlässigkeit im Vergleich zu Linie. Warnt eine scharfe Eisansammlung.
  • Ridge. Aufgeteilt in 2 Sorten: Anfang und Ende.
  • Gesicht. Vervollständigt das allgemeine Aussehen des Daches. Schließt alle sichtbaren Gelenke.

Die Größe der CHR hängt von ihrer Form ab. Zum Beispiel sind die Standardabmessungen einer halben Sorte 42 x 18 cm Die Parameter des Basismaterials sind 42 x 33 und 41 x 24 cm, im ersten Fall pro 1 Quadratmeter. M verlässt normalerweise ungefähr 10 PC. Mit den Parametern 41x24 pro 1 Quadrat. m gegenüber werden 15 Balken benötigt.

Farben und Farben

Anfangs hatte dieses Dachmaterial eine unauffällige graue Farbe. Aber jetzt ist es dank neuer Technologien möglich, den Farbton zu ändern.

Dies geschieht auf zwei Arten:

  • durch Anfärben mit Kneten;
  • lackierte Fliesen.

Im ersten Fall ist der Farbstoff stabiler. Die Farbe ist im Laufe der Zeit stabil. Wenn während des Installationsprozesses ein Absplittern des Materials auftritt, ist dies nicht ersichtlich. Die Variante des zweiten Typs muss eine spezielle Komposition einfärben, die mit Kacheln gekauft werden kann.

Auf dem modernen Baumarkt wird dieses Dachmaterial in verschiedenen Farbtönen präsentiert. Dies ist eine traditionelle Ziegelfarbe, schwarz, braun, sandig, rötlich. Graue Farbe umfasst Töne: dunkel, antik, Wirtschaft. Die rote Farbe kann dunkel, rot-grau, ziegelrot, weinrot sein. Ungewöhnliche Farbtöne sind blau und grün, jedoch ist jeweils ein grauer Unterton erkennbar.

Beliebte Hersteller und Bewertungen

Um die Sandzementplatten besser zu verstehen, können Sie sich die Produkte von Marken ansehen, die von den Verbrauchern besonders geschätzt werden. Auf dem modernen Baumarkt gibt es viele russische und ausländische Versionen. Der Preis hängt von den Verunreinigungen und der Farbe sowie vom Ruf der Marke ab.

Beachten Sie die beliebtesten Optionen.

  • Bender. Startet die Kollektionen Carisma, Palema Brilliant, Palema Condor und Palema Exclusive. Die Kollektion umfasst zwei Wellen unterschiedlicher Farben.
  • Braas. Bietet die Aufmerksamkeit der Käufer der Linie "Frankfurt", "Amber", Coppo Di Grecia. Dies sind Profile mit einer und zwei Wellen.
  • Meereswelle. Ein Gemeinschaftsprojekt des russischen Herstellers mit der schwedischen Marke Benders. Bietet Bleche mit einer geneigten Wellenform mit hohen Betriebseigenschaften.

Hausbau

Das beliebteste Material für die Anordnung des Daches ist Zementfliesen. Dies liegt vor allem an den günstigen Kosten und der guten Leistung. Informationen zur Installation von Zementfliesen finden Sie unten.

Inhaltsverzeichnis:

Zement Sandfliese - charakteristisch

Die Zementfliese enthält Zement, Sand, Farbstoffe und verschiedene Zusatzstoffe. Es hat gewisse Ähnlichkeiten mit Fliesen aus Keramik, jedoch haben Zementfliesen ein viel größeres Anwendungsgebiet.

Das Aussehen des Daches, auf dem die Zementfliese installiert wird, ist attraktiv und edel. Darüber hinaus, Zementfliese mit der Zeit, die Auswirkungen von Feuchtigkeit darauf, erhält zusätzliche Stärke.

Das Prinzip der Herstellung von Beton- oder Zementfliesen besteht darin, das gewünschte Material vorzubereiten, zu pressen und unter speziellen Bedingungen zu trocknen. Wenn wir diese Fliese mit Keramik vergleichen, die dem Rösten unterzogen wird, dann ist die erste Option haltbarer.

Das Verfahren für die Herstellung von Fliesen besteht darin, alle trockenen Komponenten zu mischen, Wasser hinzuzufügen und die Fliesen in speziellen Behältern zu formen. Ein langer Streifen wird in Fliesen einer bestimmten Größe geschnitten. Als nächstes wird die Betonoberfläche mit einer Grundierung bedeckt und das Material kann getrocknet werden. Das Verfahren zum Herstellen von Fliesen dauert acht bis zwölf Stunden.

Als nächstes wird die Fliese in der gewünschten Farbe gestrichen, danach wird sie glatt und erhält gleichzeitig zusätzliche Festigkeitseigenschaften. Die Färbung hilft, der Fliese ein repräsentatives Aussehen zu geben. Draußen sollten die Schindeln ungefähr 30 weitere Tage bleiben. Die Anwesenheit von Eisenoxid in dem Farbstoffpigment hilft, Zementziegel ähnlich wie Keramik zu machen. Darüber hinaus für seine Färbung mit mineralischen Farbstoffen.

Zementfliese besteht aus gewöhnlichen Fliesen, aber auch für die Anordnung des Daches benötigen Materialien in Form von:

  • Firstelemente;
  • Traufüberhänge;
  • Giebelpartikeln;
  • Belüftungselemente;
  • Schneehalte Materialien.

Features und Gerät Zement Sandfliesen

Zu den Vorteilen von Zementfliesen gehören:

  • hohes Niveau des Feuersicherheit, da das Dach, dieses Material getrimmt, nicht brennt;
  • nach der Installation der Fliese braucht es keine zusätzliche Pflege;
  • Darüber hinaus ist das Material resistent gegen UV-Strahlung, Niederschlag, Temperaturschwankungen und andere äußere Reize;
  • Die Fliese weist Frostbeständigkeit auf und ändert ihre Farbe während des Betriebs nicht;
  • Bei Wind oder Regen ist auf dem Dach kein Lärm zu hören.

Zementfliese Foto:

Ein weiterer wichtiger Vorteil von Zementsandfliesen ist die Dauer ihres Betriebes. Auf Wunsch einiger Hersteller wird die Fliese mindestens 100 Jahre halten. Darüber hinaus, für die Herstellung des Materials verwendet keine giftigen Substanzen, es ist sicher und unschädlich für die menschliche Gesundheit. Es gibt eine breite Palette von Produkten entsprechend den Farbvorlieben der Kunden.

Die günstigen Kosten des Materials sind hauptsächlich auf den einfacheren Herstellungsprozess der Fliesen zurückzuführen, verglichen mit Keramik- oder Bitumenbeschichtungen. Trotz des günstigen Preises verfügt das Material über hervorragende betriebliche und technische Eigenschaften.

Da zwischen den Fliesen zusätzliche Lüftungsspalte vorhanden sind, sorgen sie zusätzlich für eine hochwertige Belüftung des Dachraumes. Dieses Material ist nicht verformbar, es ist sehr zuverlässig, da die Fliesen mit einem Schloss miteinander verbunden sind.

Die Fliese ist sehr langlebig und hält einer Belastung von mehr als 150 kg stand. Diese Qualität hilft dem Material, einer großen Menge an Schnee auf der Dachoberfläche zu widerstehen.

Trotzdem haben zementbasierte Fliesen folgende Nachteile:

  • die qualitative Fliese unterscheidet sich in annehmbaren Kosten;
  • Wegen des großen Gewichts der Zement-Sand-Fliese belastet das Material das Gebäude zusätzlich, daher ist es notwendig, vor dem Verlegen eine zusätzliche Verstärkung der Stützstrukturen durchzuführen;
  • es wird auf Dächern mit einer Neigung installiert, da auf einem festen Dach die Fliese Schnee und Feuchtigkeit auf sich selbst hält;
  • die Verwendung von Fliesen mit schlechter Qualität ist mit dem Auftreten von Poren auf der Oberfläche, in denen sich Feuchtigkeit ansammelt, behaftet;
  • Die Kosten für die Installation sind ziemlich hoch, wenn jedoch der Prozess manuell durchgeführt wird, werden die Materialkosten erheblich reduziert.

Empfehlungen für die Installation von Zement-Sand-Fliesen

Beachten Sie, dass die Installation von Zement-Sand-Fliesen nur möglich ist, wenn der Neigungswinkel des Daches mehr als dreißig Grad beträgt. Die Verwendung von genuteten Rillenplatten ist auf dem Dach mit einem Neigungswinkel von 22 Grad zulässig.

Moderne Entwicklungen auf dem Gebiet der Baumaterialien implizieren außerdem die Verwendung bestimmter Arten von Fliesen und auf steileren und sanft geneigten Dächern. Die Hauptregel ihrer Verwendung ist, das Eindringen von Feuchtigkeit oder Wind in den Dachraum zu verhindern. Abhängig von der Stärke und dem Neigungswinkel des Windes besteht die Gefahr des Eindringens von Feuchtigkeit auch bei Standarddächern, daher ist die Verwendung von Abdichtungsmaterialien bei der Verlegung des Daches obligatorisch.

Materialien in Form einer wasserabweisenden Folie werden direkt auf die Sparren gelegt, das Material wird überlappend um 150-200 mm angeordnet. Das Material wird mit Holzlatten befestigt. Nachdem die Abdichtung auf der Oberfläche verlegt ist, folgt die Montage der Leiste und des Abschlussmaterials.

Die Installation der Latte hängt direkt von der Größe der Fliese ab, die darauf gelegt wird. Um die Parameter und die Größe der Kisten zu berechnen, messen Sie die Kachel. Basierend auf der Fliesenprobe wird die Materialmenge für die Leiste berechnet.

Um die Größe des Daches zu bestimmen, das mit Fliesen bedeckt werden muss, sollten Sie zwölf Fliesen legen, die horizontal verlegt werden müssen. Auf die gleiche Weise sollten Sie die Fliese in einer aufrechten Position legen. Vergessen Sie nicht, die Abstände zu respektieren.

Nachdem die Größe der Kisten bestimmt ist, beginnt die Arbeit an ihrer Installation. In der unteren Reihe wird der Abstand zwischen den Fliesen unter der Annahme berechnet, dass er leicht vom Dach hängen sollte. Um die Installation der Latte zu beschleunigen, verwenden Sie die ausgeschnittene Dämmerung. Um die Geradheit der Kiste zu korrigieren, verwenden Sie die Schnur. Mit ihrer Hilfe wird das Gitter perfekt flach.

Beginnen Sie mit der Verlegung von Zement Sand Fliesen sollte mit der Befestigung der unteren Reihe, allmählich nach oben bewegt werden. Beachten Sie, dass nach der Montage der unteren Reihe eine Reihe von Fliesen in vertikaler Richtung verlegt wird, und das Kabel hilft, die Qualität und Gleichmäßigkeit der Installation zu regulieren.

Nach der Installation sollte jede Fliese die Ebenheit und die horizontale Beschichtung sorgfältig überwachen. Zur Befestigung der Fliesen auf der Oberfläche mit Nägeln und Klammern.

Achten Sie besonders auf komplexe Bereiche des Daches, wie die Firstzone, den Giebel usw. Die Verlegung des horizontalen Giebelendes wird mit der Installation eines speziellen Materials mit einem gebogenen Ende abgeschlossen. Diese Arbeiten erfordern besondere Sorgfalt, da der Abstand zwischen Standard- und Giebelfliesen übereinstimmen muss.

Um den Firstbereich anzuordnen, wird die Verwendung von speziellen Dichtungen aus Kunststoff empfohlen. Mit Hilfe dieser Elemente wird die Abdichtung des Daches im Firstbereich verbessert und zusätzlich eine hochwertige Belüftung dieses Raumes ermöglicht. Das Kunststoffteil ist auf dem First montiert, überlagert und fixiert sich auf der Fliese. Zur Befestigung von Firstziegeln auf dem Holz wird die Verwendung von Klemmen empfohlen. Es ist möglich, Kunststoffteile durch Fliesen mit Lüftungsöffnungen zu ersetzen.

Die Standardinstallation der Fliese auf dem Firstbereich basiert auf der Installation von Holzbrettern auf beiden Seiten des Firstbalkens, sie sind mit einer speziellen Abdichtung abgedeckt und in dem Raum dazwischen bleibt ein kleines Loch, das für Belüftung sorgt.

In ähnlicher Weise, die Installation von Zementfliesen auf schrägen Flächen, zum Schneiden von Fliesen verwendet Schleifmaschine. Beachten Sie, dass der küstennahe Teil der Bar derselbe wie auf der Firstbar ist. Um alle äußeren Beschichtungen zu fixieren, verwenden Sie die Cleats.

Unter den wichtigsten Arten von Standard-Fliesen sollte hervorgehoben werden:

  • Giebelmaterialien;
  • Firstdach;
  • Schindeln mit Lüftungskanälen;
  • Fliese, auf der es spezielle Löcher gibt.

Technologie der Installation von Zement-Sand-Fliesen

Nach dem Kauf von Zementfliesen sollte es im Freien, aber vorzugsweise unter einem Baldachin gelagert werden. Auf keinen Fall sollte sich Feuchtigkeit ansammeln. Wenn die Fliese im Freien ohne Baldachin gelagert wird, sollte sie mit einem Polyethylenfilm abgedeckt werden.

Berücksichtigen Sie, dass beim Anheben einer Fliese äußerste Vorsicht geboten ist, um Beschädigungen oder die Bildung von Rissen auf der Oberfläche zu vermeiden. Es wird empfohlen, die Fliese in Stapeln von 6-7 Stück nach oben zu transportieren.

Der empfohlene Neigungswinkel des Daches für die Verlegung von Fliesen beträgt 23-66 Grad. Außerdem werden einige Versionen von Kacheln in Übereinstimmung mit der Schachreihenfolge installiert, wodurch das Dach haltbarer wird.

Vor dem Verlegen der Zement-Sand-Fliesen muss auf der Oberfläche der Dachsparren eine Abdichtung in Form einer Folie aus Polyethylen angebracht werden. Verwenden Sie Nägel oder einen Hefter, um dieses Material zu fixieren.

Um eine Abdichtung zu installieren, folgen Sie einer Reihe von Maßnahmen:

  • versuchen Sie, den Film so zu fixieren, dass ein leichtes Durchhängen entsteht;
  • es sorgt für die Entwässerung und Belüftung des Überdachungsraums;
  • zusätzlich werden die Dichtungsbahnen um 150 mm überlappt, beim Befestigen des Materials mit kleinen galvanisierten Nägeln wird empfohlen, sie auf einer Holzplanke zu befestigen;
  • stellen Sie sicher, dass zwischen der Isolierung und der Abdichtung eine kleine Lücke besteht, so dass eine Belüftung des Überdachungsraums möglich ist;
  • um eine Kiste für die Installation von Zementfliesen zu bauen, ist es empfehlenswert, Stäbe zu verwenden, deren Größe etwa 5x5 cm beträgt;
  • der Schritt des Legens der Stäbe ist 320-390 mm.

Darüber hinaus sollte die Installation von Zementfliesen in Übereinstimmung mit strengen Regeln konsistente Installation von Material durchgeführt werden. Die Arbeit beginnt von unten, das erste ist die untere horizontale Reihe. Bewegen Sie sich von rechts nach links, von der unteren rechten Ecke. Die nächste Reihe ist vertikal, sie passt auch von der ersten Kachel mit der rechten Ecke und bis zur Firstzone.

Nach und nach ist es notwendig, die Bereiche um den Umfang herum zu umschließen und sich zum zentralen Teil zu bewegen. Berücksichtigen Sie, dass in jeder Platte früher Löcher gebohrt werden müssen, für diese Zwecke verwenden Sie eine elektrische Bohrmaschine.

Stanzen Sie keine Löcher mit einem Nagel, da die Fliesen beschädigt werden können. Beachten Sie, dass die erste Reihe mit einem kleinen Aufschlag nach unten montiert wird, so dass Wasser vom Dach fließt und die Belüftung auf dem Dachboden verbessert wird.

Beachten Sie, dass die Stärke der gesamten Struktur davon abhängt, wie gut die erste Ziegelreihe verlegt ist, da sie der größten Belastung ausgesetzt ist. Sie sollten auch auf den Firstbereich achten, da eine falsche Installation zu Feuchtigkeit auf dem Dachboden führen kann.

Die Montage des Firsts vervollständigt die Arbeit, die das Aussehen des Daches verbessert und es vollständiger macht. Wenn es notwendig ist, die Fliese in Stücke zu schneiden, verwenden Sie zu diesem Zweck eine Schneidemaschine, auf der die diamantbeschichtete Scheibe installiert ist.

Beachten Sie, dass beim Verlegen von Fliesen sollte die Last gleichmäßig auf dem Dach verteilt werden. Damit die Überdachung der Fliesen Ihnen so lange wie möglich dient, sollten Sie die Dienste von Fachleuten in Anspruch nehmen, die die Fliesen qualitativ und schnell installieren. Bei der Selbstinstallation von Kacheln empfehlen wir Ihnen, eine Person einzuladen, die diese Arbeit früher ausgeführt hat.

Zement-Sand-Fliesen - Produktion, Eigenschaften, Erfahrung der Portal-Teilnehmer

Welche Art von Material ist Zement-Sand-Fliesen und ihre Eigenschaften

Eines der ältesten Dachdeckungsmaterialien, zusammen mit Schindeln und Shindel, ist Tonziegel, und seine zementartigen Gegenstücke sind relativ kürzlich erschienen. Und obwohl sie sich nicht mit jahrhundertelanger Erfahrung rühmen können, sind sie aufgrund ihrer niedrigeren Kosten und ihrer recht anständigen Eigenschaften immer noch gefragt. Überlegen Sie sich, was eine Zement-Sand-Kachel (CHR) ist und welche Meinung hatten FORUMHOUSE-Nutzer dazu?

Fliesenherstellung

BHKW gehört zu der Kategorie der kleinteiligen Überdachung. Wie im Titel angegeben, sind die Hauptbestandteile Zement und Sand, aber dies macht die Schindeln aufgrund der modifizierenden Zusätze und aufgrund des Herstellungsverfahrens nicht trivial geformtes DPS. Nach der Mitte des letzten Jahrhunderts in Europa erfundenen Technologie darf nur Quarzsand verwendet werden, der geringe Beimischungen von Gesteinen enthalten kann (Partikel nicht größer als 2 mm). Zum Einfärben von DSP werden Oxide verschiedener Metalle zugegeben. Verwenden Sie zur Veredelung des Dekors auch Acrylglasur, die mit Fertigfliesen belegt ist. Luxuskategorien werden mit Steingranulat, wie in Schindeln, hergestellt.

Je nach Marke wird der HRC in mehreren Stufen durch Rollen oder Vibrieren hergestellt:

  • Vorbereitung der Rohstoffe - (Sand sollte sauber und gleichmäßig sein, er wird gesät, gewaschen und getrocknet).
  • Mischen trockener Zutaten (Sand, Zement, Pigment).
  • Mischen (mit Wasser, wenn die Modifikatoren in flüssiger Form vorliegen, werden in diesem Stadium zugegeben, wenn im trockenen Zustand - im vorhergehenden Schritt).
  • Formen (die Lösung wird auf dem Walzen mit einem charakteristischen Gelände ausgelegt und gepresst).
  • Schneiden (Strangpressprofil wird in einzelne Elemente geschnitten, Abmessungen je nach Marke und Kollektion, Standard - 330 x 420 mm).
  • Trocknung (von 8 bis 12 Stunden bei einer Temperatur von 60 ° C).

Nach der Trockenkammer wird das Material in Lagerhäuser geschickt. Wie jeder Beton muss es einem Kristallisationsprozess unterzogen werden und Markenstärke gewinnen.

Der Prozess kann auch die Farbe der Rohfliese und die zusätzliche Farbe nach dem Trocknen umfassen. Das Material des natürlichen Bereichs, Keramik nachahmend, wird gewöhnlich in der Masse gefärbt, und dann schützende Zusammensetzungen angewandt. Am teuersten, aber auch am effektivsten ist das Abtönen mit Steinpulver, das beim Mischen von DSP hinzugefügt wird. Häufigere Färbung in der Masse, gefolgt von Beschichtung mit dekorativen und schützenden Zusammensetzungen. Einige Hersteller wenden Polymerbeschichtungen an, die die Verschleißfestigkeit erhöhen und biologische Schäden (Moos, Schimmel, Pilze) verhindern. Die Kehrseite der Medaille ist jedoch das Verbrennen von Polymeren im Laufe der Zeit.

Eigenschaften

Die Rohstoffbasis und der Produktionsprozess verleihen den Betonplatten (der zweite Name der CHR) beeindruckende Eigenschaften:

  • Haltbarkeit - bis zu 3000 N / m².
  • Dichte - etwa 1500 kg / m².
  • Niedriger Feuchtigkeitsgehalt - bis zu 3%.
  • Geräuschisolierung - die Oberfläche absorbiert Schall, kein lästiges Geräusch auch bei einer Dusche.
  • Formstabilität - die Originalelemente haben aufgrund der Formgebung eine ausgezeichnete Geometrie und verändern sich weder beim Erhitzen noch beim Einfrieren.
  • Haltbarkeit - geben Sie die Lebensdauer von 100 Jahren, aber mehr echte Indikatoren - 30-40 Jahre, obwohl das mehr als genug ist.
  • Frostbeständigkeit - die Oberfläche von gepresstem Beton ist glatt, das Wasser rollt herunter, praktisch ohne sich anzusammeln. Einer der Portal-Teilnehmer führte sein Experiment durch.

Hinter 20 Gefrier-Abtau-Zyklen mit Eintauchen in Wasser. Keine Änderungen. 30 Zyklen. Ohne Veränderung. 60 Zyklen. Keine Änderungen. Es ist langweilig.

In der Regel hat Nachahmung ähnliche Eigenschaften wie der Quellcode - die Beschichtung "schwimmt" und passt sich an Änderungen der Parameter der Basis an, sorgt für Belüftung des Dachsystems und ist umweltfreundlich. Die Begrenzung, wie bei Keramik, ist der Neigungswinkel des Daches - von 22 °.

Zu den Nachteilen zählen Sprödigkeit, Feststoffgewicht (ca. 45 kg / m²), Farbverlust (wenn es nicht in Masse gefärbt ist und keine Steinschläge), Anforderungen an die Installation. Dies ist nicht das "narrensicherste" Material, wenn Sie die Montage der Latte achtlos behandeln, können die Fliesen platzen, weil sie Biegeverformung nicht standhalten. Einer der Teilnehmer des Portals, der vom führenden Experten für Keramik- und Betonfliesen auf dem Forum anerkannt wurde, weist auf die häufigsten Fehler hin.

Es gibt solch eine Nuance - wenn Sie nicht sehr gerade Sparren haben, der Gegengrill unterscheidet sich in der Dicke um 2-3 mm, und die Gehsteige selbst tanzt auch in Dicke der Stäbe, dann wird der Schädel nicht normal fallen, das ist kein Metall, es wird nicht nach unten ziehen. Und wenn sie sich nicht hingelegt hat, hängt sie ein paar Millimeter, dann kann sie unter Last (mit Schnee, Eis) platzen.

Wegen des Gewichts ist ein mächtiges Fachwerksystem erforderlich, aber die Vorwürfe, dass angesichts der Masse der Fliese die gesamte Struktur verstärkt werden muss, sind nicht belegt. Ja, der Deckel wiegt gut, aber nicht so stark, dass er Mega-Fundamente oder besonders starke Wände benötigt.

Was die Erhöhung der Kosten für Wände, Fundament, Dachsparrensystem anbetrifft - wie viel kann es darüber sein. Ja, die Vergrößerung des geplanten Hauses aus Karton oder Schaumstoff. Aber wenn das Haus nicht in der Prärie ist, sondern aus Ziegeln oder sogar Baumstämmen, dann ist es nicht notwendig, die Kosten für die Wände und das Fundament zu erhöhen. Das Haus selbst wiegt viel mehr Dach, auf dem Dachsparren, ja, um 50% erhöht, aber in der Gesamtmenge von Brennholz auf dem Dach ist 10%.

Auf der anderen Seite ist es gerade wegen der Masse, der Rillen, der Seitenverriegelung und des speziellen Reliefs auf der Rückseite, dass jede Fliese nicht separat befestigt werden muss, Elemente werden um den Umfang der Steigung geschraubt und das Gesamtgewicht liegt frei auf der Kiste.

Ein weiterer Nachteil, der der CHR und erschreckenden Verbrauchern zugeschrieben wird, ist Eisschaden im Winter, der dazu führen wird, dass Fragmente ersetzt werden müssen. Solche Fälle treten auf, aber auch hier ist nicht das Material schuld.

Lasst uns weitermachen, die Fliesen über Eis zu drücken. Es gibt kein Eis, es gibt kein Eis auf dem Dach mit einer Verkleidung aus Betonfliesen. Wenn es nach der Technologie gemacht wird - mit einer guten Dampfsperre, Isolierung und Unterdachbelüftung. Aber es kann viel Schnee auf der CHR geben, aber das macht nichts, es wird nicht zu Eis. Es schmilzt nur, und wenn es taut, und wir erinnern uns an gute Belüftung, hat die Fliese auch eine positive Temperatur, und das Schmelzwasser darauf friert nicht ein.

Probleme werden manchmal durch Kondensat verursacht, das von der Haube des Auspuffrohrs tropft, wenn es zu viel freigegeben wird. Es gefriert allmählich, bricht ab und kann beim Gleiten die Fliese beschädigen, besonders wenn es fest am Rohr befestigt ist.

Nicht zu den Nachteilen, aber der Preis der Fliesen ist auch ein Nachteil, es ist billiger als Keramik, aber teurer als die gleiche Metallfliese. Wie auch bei anderen Materialien, die Endkosten eines Daches aus KWK steigen dank Dobor anständig an. Zusammen mit dem Hauptprofil bietet jede Marke Lüftungs- und Firstelemente, Hälften, Hüft-, Primär-, End-, Seitenschindeln und andere.

Um Geld zu sparen, verwenden viele leichte Aluminium- oder galvanisierte Gegenstücke, aber wenn sie in Bezug auf Kosten, nach Meinung der Profis, einige Elemente sind in Bezug auf die Dekoration schlechter.

Leichtes Aluminium ist im Vergleich zur CHR-Seite deutlich günstiger, aber im Großen und Ganzen beeinträchtigt es das Aussehen. Was? Und was ist der Hauptvorteil von Betonziegeln gegenüber Metall, aus der Sicht des Betrachters? Monumentalität, nur billige Skates geben seine Ironie aus. Der wesentliche visuelle Vorteil des CHP ist seine Härte, klare Linien und Metalllinien aufgrund der Flexibilität, Weichheit und anderer Eigenschaften, solche Linien werden nicht funktionieren. Sie biegen, biegen, drehen.

Meinungen der Eigentümer der Beschichtungen wurden geteilt. Man mag nicht:

Es gibt auch eine Nuance, dass auf einem hohen Dach, mit einer leichten Neigung, das sichtbarste Element die Seitenfliese ist, und es ist nur mein Aluminium. Ich wollte es wirklich nicht, aber aus irgendeinem Grund machen sie es nicht natürlich blau, aber die Kosten für natürliche Dobor sind jenseits der Grenzen.

Andere sind zufrieden.

Ich habe eine Kante (Seite) aus lackiertem Aluminium in der Farbe, es sitzt und sieht gut aus, aber es gibt wenig von einem regelmäßigen ovalen Loch für die Schraube, es wird durch eine zweite Schraube mit einer Pressscheibe (auf der Seite) befestigt, und dann mit einem Dichtmittel in Farbe beschichtet. Ansonsten hebt der Wind es mit einer Schnalle, aber Sie können es nicht hart ziehen, der HRC wird knacken. Diese Fliese ist im Preis gut, wenn Sie sie selbst stapeln, erweist es sich als sehr gewinnbringend, das Bitumen und die Dose ruhen sich aus, aber die Seiten davon sind Geld zum Wind, wenn die Aufgabe vernünftig ist, auf das Dach auszugeben.

Welche Eigenschaften diese oder andere Materialien nicht haben, hängt aufgrund ihrer Verwendung weitgehend von der korrekten Installation ab. Außerdem sollten Sie nicht auf Premium-Typen warten und die günstigste Deckung eines zweifelhaften Herstellers kaufen. Betonziegel täuschen nicht vor Keramiklorbeeren, aber es ist eine ziemlich anständige Nachahmung, und was man wählt, entscheidet jeder für sich.

In einem unserer Artikel können Sie herausfinden, was eine Gürtelrose ist, in der anderen - wie man eine Imitation von Schiefer macht. In dem Video - eine Übersicht über beliebte Dachmaterialien.

Was ist eine Zement-Sand-Fliese?

Ich bin Mikhail, Direktor des Unternehmens, der seit über 15 Jahren ausschließlich mit Dächern arbeitet. Im Folgenden werde ich Ihnen über die Feinheiten und Geheimnisse der Materialien für das Dach erzählen. Fragen beantworten gerne und helfen Ihnen.
Michael, LLC "STM-Stroy"

Alle sind gute Dach aus natürlichen Fliesen, außer für den Preis. Daher ist seit einiger Zeit ein nicht minder schönes, aber auch kostengünstigeres Pendant auf dem Markt, über das wir jetzt sprechen werden. Was ist eine Zement-Sand-Fliese?

Eigenschaften von Sandzementfliesen

Die ursprüngliche Zusammensetzung umfasst:

In der ersten Phase wird der Zement-Sand-Teig geknetet und in der Masse gefärbt. Zum Anfärben mit natürlichen Pigmenten auf Eisenoxidbasis. Als nächstes wird die Zusammensetzung unter hohem Druck geformt und erneut oben aufgetragen. Bis zu einem halben Tag bei einer Temperatur von 60 Grad trocknen, eine Acrylschicht auftragen und schließlich für etwa einen Monat trocknen.

Es stellt sich heraus, das Material ist umweltfreundlich, langlebig, praktisch nicht schlechter als Keramikfliesen in Eigenschaften. Und nach einem Kriterium (außer dem Preis) gewinnt es sogar Keramik: fast zwei Mal leichter. Diese Fliese ist auch schwer, verglichen mit den derzeit populären Bitumen- und Metallprofilen. Aber ein Quadrat der keramischen Beschichtung kann 75 kg erreichen, und das Gewicht von Zement-Sand-Fliesen auf die gleiche Fläche beträgt etwa 42 kg.

Fliesen sind an den Längsseiten mit Schlitzverschlüssen ausgestattet. Dadurch können die Fliesen bei der Installation in Längsrichtung bewegt werden.

Profile etwas kleiner als das natürliche Gegenstück:

  • doppelte S-förmige Welle;
  • Doppel römisch;
  • seltener - S-förmig;
  • rechteckige Wohnung.

Es gibt folgende Arten von Zement-Sand-Fliesen:

  • grundlegend (das gleiche wie das gewöhnliche);
  • die Hälfte - für die Bearbeitung der Kanten. Andere Materialien müssen direkt in der Einrichtung geschnitten werden;
  • Giebel;
  • Grat;
  • Checkpoint - mit speziellen Hohlräumen für die Verkabelung Kommunikation;
  • Schneefang;
  • Belüftung;
  • Trittbrett - zur Montage von Dachrosten.

Vor- und Nachteile, Eigenschaften, Zusammensetzung und Bewertungen von Zement-Sand-Fliesen

Dacheindeckung ist eine der wichtigsten Bauphasen. Viel hängt von seiner Umsetzung ab: Wetterschutz, die Wärme des zukünftigen Hauses, Praktikabilität und Ästhetik. Trotz der großen Vielfalt an Dachmaterialien greifen die Menschen oft auf Zement-Sand-Fliesen zurück. Was sind seine Vorteile, Eigenschaften, Eigenschaften, Nachteile, versuchen Sie zu verstehen.

Die Vor- und Nachteile der Zement-Sand-Fliesen nach den Eigentümern eines solchen Daches

Bevor Sie diese Dachziegel verwenden, müssen Sie die Vor- und Nachteile von Zement-Sand-Fliesen kennen. Nur mit diesem Wissen können Sie mit der Installation fortfahren.

Über die Vor- und Nachteile von Zement-Sand-Fliesen erzählen dieses Video:

Pros

Die Vorteile von Zement-Sand-Fliesen:

  • Große Auswahl.
  • Große Farbpalette.
  • Umweltfreundliches Material.
  • Eine erhebliche Garantiezeit vom Hersteller (30 Jahre).
  • Ausgezeichnete ästhetische Indikatoren (im Aussehen, Zement-Sand-Fliesen ähneln teure Keramik).
  • Beständigkeit gegen Korrosionsprozesse.
  • Schutz gegen Verfall.
  • Gute Frostbeständigkeit.
  • Kleine Wasseraufnahme.
  • Temperaturbeständigkeit.
  • Beständigkeit gegen Verformung.
  • Gute Lüftungsraten.
  • Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlen.
  • Beständigkeit gegen Verunreinigungen in der Atmosphäre.
  • Ausgezeichnete Wärmeisolierung.
  • Gute Geräuschreduzierung.
  • Die erforderliche Dicke, durch die das Dach gut Böen widersteht.
  • Einfache Installation.
  • Die Menge an Abfall während der Installation ist minimal (nur 5%).
  • Bequemlichkeit der Operation.
  • Keine Kosten in Betrieb.
  • Verfügbarkeit des Preises.

Ein separater Artikel kann die Pflegeleichtigkeit des Daches hervorheben. Pflege wird für den Besitzer nicht belastend sein. Dank der Beschichtung kann der angesammelte Schmutz leicht vom Dach abgewaschen werden. Das Dach wird lange nicht altern. Die Ansammlung von Mikroorganismen auf einer solchen Oberfläche ist minimal.

Wenn es plötzlich unmöglich ist, die Fremdkörper vom Dach mit einem Wasserstrahl zu reinigen, dann müssen Sie auf besondere Mittel zurückgreifen.

Nachteile

  • Großes Gewicht.
  • Beträchtliche Masse von Paletten mit Fliesen (infolgedessen ist der Transport härter).
  • Für den Transport von Fliesen erfordert zusätzlichen Transport, als Folge trägt die Person die zusätzlichen Kosten.
  • Geringe mechanische Festigkeit (Genauigkeit beim Laden erforderlich).
  • Eine kleine Vielfalt von Formen.
  • Erhebliche Oberflächenrauigkeit (dadurch wird der Schnee auf dem Dach viel länger verzögert).
  • Das Verlegen von Zement-Sand-Fliesen erfordert von der Struktur der Festigkeit und Festigkeit der anderen tragenden Strukturen des Hauses.
  • Kleine Sachen.
  • Die Kosten für das Verlegen von Zement-Sand-Fliesen sind höher als für Analoge.

Über die Größe der Zement-Sand-Fliesen und deren Anteil bis 1m2 lesen Sie weiter.

Abmessungen

Bei der Produktion dieser Art der Fliese erweisen sich die geometrisch genauen Umfänge. Das Verbundelement der Fliese (Zement) wird bei der Herstellung nicht verformt und behält seine ursprüngliche Form bei.

  • Zement-Sand-Fliesen werden in zwei Größen hergestellt: 33x42 cm und 41x24 cm.
  • Wenn wir den Prozess der Verlegung betrachten, dann benötigen Sie für 1 m 2 10 Stück Fliesen der Größe 33x42 und 15 Stücke der Größe 41x24. Die Dicke der Fliese beträgt 12 cm.
  • Die Zement-Sand-Fliese weniger Keramik wiegt. Die Masse von 1 m 2 dieses Materials beträgt 45 kg.

Über die Eigenschaften und Eigenschaften von Zement-Sand-Fliesen, die Lebensdauer des Materials, erzählen Sie das Video unten:

Eigenschaften und Spezifikationen

Zement-Sand-Fliesen können für gehackte, Stein-, Holz- und Ziegelhäuser verwendet werden. Dachmaterial eignet sich zur Abdeckung von verschiedenen Vertiefungen, Türmen, Bögen und Ecken. Fliesen können verschiedene Dachrinnen, Bogenformen, Traufen und mehr ausgelegt werden.

Einige Eigenschaften des Produkts überschneiden sich mit den Vorzügen des Materials.

  • Biegefestigkeit.
  • Zugfestigkeit.
  • Haltbarkeit
  • Beständigkeit gegenüber aggressiven Umgebungen.
  • Hitzebeständigkeit.
  • Frostbeständigkeit.
  • Formbarkeit.
  • Widerstand gegen Sonneneinstrahlung.
  • Geräuschisolierung.
  • Brandschutz: Feuerbeständigkeit, geringe Entflammbarkeit, geringe Wahrscheinlichkeit, das Dach der Blitzentladung zu treffen, Beständigkeit gegen statische Elektrizität.
  • Wasserdicht.
  • Große Betriebszeit (mehr als 100 Jahre).
  • Während der Herstellung von Fliesen werden keine giftigen Materialien verwendet. Daher ist dieses Bedachungsmaterial sicher und gesundheitlich unbedenklich.
  • Aufgrund der zusätzlichen Lücken zwischen den Fliesen entsteht unter dem Dachraum ein guter Belüftungseffekt.
  • Benutztes Ziegeldach wird nicht durch Zeit verformt. Sie ist zuverlässig. Die Elemente des Daches sind fest mit einem Schloss verbunden.
  • Die Fliese ist stark genug. Tests haben gezeigt, dass es einer Belastung von 150 kg standhält.
  1. Glatte Oberfläche.
  2. Anforderungen an die Drehbewegung: 31.2-34.5 cm.
  3. Steigung (empfohlen): 22º und höher.
  4. Profilhöhe: 31 mm.
  5. Überlappung von 7,5 bis 10,8 cm.

Über die Zusammensetzung von Zement-Sand-Fliesen erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Zusammensetzung der Materialien

Die Zement- und Sandfliese besteht aus folgenden Komponenten:

Alle aufgeführten Komponenten unterliegen ernsthaften und angemessenen Anforderungen.

  • Zum Beispiel muss die Zementqualität mindestens 200 betragen. Von besonderer Bedeutung ist eine solche Eigenschaft wie das schnelle Abbinden des Materials. Nur in diesem Fall ist es möglich, Komponenten in großen Mengen zu mischen und die Qualität wird nicht beeinflusst. Zement unterliegt strengen Lageranforderungen. Bei erhöhter Luftfeuchtigkeit und schlechter Belüftung baut der Zement an und verliert einige seiner produktiven Eigenschaften.
  • Für die Herstellung von Fliesen sollte Sand aus verschiedenen Fraktionen verwendet werden. Die Größe der Sandkörner kann groß und klein sein. Gleichzeitig sollte grober Sand nicht größer als 2 mm sein. Wird dabei Flusssand verwendet, muss dieser vor dem Mischen gesiebt und getrocknet werden.
  • Fliesen machen erfordert sauberes Wasser. Das heißt, es sollten keine Verunreinigungen sein. Das Wasser sollte nicht nur sauber aussehen, sondern sollte nicht wie sein eigener Geruch riechen.

Herstellungsprozess

Nachdem alle Hauptkomponenten vorbereitet sind, werden sie in speziellen Behältern gemischt.

Danach werden die Fliesenrohlinge grundiert und getrocknet. Die Herstellungszeit der Fliesen kann unterschiedlich sein: von 8 bis 12 Stunden.

Das Verfahren zur Herstellung von Fliesen umfasst einen Schritt des Färbens, der zuerst in der Gesamtmasse und dann nach dem Formen des Materials stattfindet. Bei diesem Verfahren erhält die Fliese nicht nur die gewünschte Farbe, das ästhetische Aussehen, sondern auch die notwendigen Festigkeitseigenschaften. Wenn bei der Installation und Installation Fliesenplatten beschädigt werden, ist der Defekt nicht farblich bemerkbar.

Die oberflächliche Einfärbung ermöglicht, aus der Fliese opak oder glänzend die Blumen zu erreichen. Im Verkauf können Fliesen gefunden werden, die mit Polymer-Acryl-Farben mit einer hellen, gesättigten Farbe und Farben gestrichen wurden, die dem Produkt eine feuchte Wirkung verleihen.

In der Endphase müssen die Fliesen 30 Tage auf der Straße aufbewahrt werden. Während dieser Zeit verbessern sich die Eigenschaften des Materials nur.

Arten von Fliesen

Zusätzlich zu den Hauptkacheln werden für die Installation des Daches Elemente zur Belüftung, zum Zurückhalten von Schnee, Vorhangschienen, Giebelelemente, Elemente für Skates und andere benötigt. In Abhängigkeit davon werden die folgenden Arten von Zement- und Sandfliesen unterschieden:

  • Gewöhnlich oder grundlegend.
  • Ridge.
  • Trittbrett (wird am Dachgitter befestigt).
  • Die Hälfte (dient zur schönen Bearbeitung der Kanten).
  • Snegozaderzhivayuschaya.
  • Giebel
  • Pass (bestimmt für den Durchgang von Kommunikationen).
  • Belüftung.

Jede aufgeführte Ansicht muss bei der Installation des Daches verwendet werden. Nur in diesem Fall können Sie die maximale Wirkung des Designs erzielen.

Ein Spezialist im folgenden Video erzählt über die Zusammensetzung und Eigenschaften der Sandfliese:

Struktur

Die Struktur von Fliesen besteht aus folgenden Elementen:

  1. Die Hauptburg. Es gibt Einzel-, Doppel-und Dreifachschloss. Sie erhöhen die Festigkeit der Konstruktion und verhindern, dass das Dach Schnee und Regen bläst.
  2. Seitenschlösser. Damit ist nicht nur die Haftung der Elemente aneinander, sondern auch der Wasserfluss unter der Fliese verhindert. Es gibt niedrigere und verdeckt das Schloss. Das Element erlaubt leicht verschobene Elemente relativ zueinander während des Zusammenbaus. Sie können in einem Abstand von nicht mehr als 8 cm bewegt werden.Das Schloss ermöglicht es Ihnen, die Fliesen auf dem Hang so zu platzieren, dass der Schnitt der Beschichtung minimal ist. Dieses Element ist definitiv nützlich während der Reparatur des Daches.
  3. Stärkung der Rippen. Mit den Elementen können Sie Fliesen zerschmettern.
  4. Die Kanten der Fliesen. Sie haben eine abgerundete Form, dank der Regenwasser leicht vom Dach fließt.
  5. Haken. Entwickelt, um die Fliesen auf einer Holzkiste zu befestigen. Das Element ist so durchdacht und konstruiert, dass das Gewicht der Struktur selbst und äußere Phänomene (Schnee, Regen) gleichmäßig in der Struktur verteilt sind. Der Kontakt zwischen den Lamellen und der Fliese ist punktiert. Dadurch hat Holz die Fähigkeit, zu lüften und es vor Feuchtigkeit und Fäulnis zu schützen.