Die billigere und bessere Dachabdeckung

Wenn Sie sich entscheiden, ein Dach zu bauen, und Sie müssen wählen, welche Art von Dachmaterial zu decken, dann das erste, was Sie beachten sollten, ist die Qualität und Haltbarkeit Parameter, aber heute das Preis-Leistungsverhältnis wird immer wichtiger und fragen sich, was billiger ist, um das Dach zu decken?

Metallfliesen und Wellblech

Etwa in einer Preisklasse mit Ondulin gibt es Beschichtungen von Metallfliesen und Wellblech. Dachdeckungsmaterialien dieser Art zeichnen sich durch eine große Auswahl an Komponenten aus, die für den Einbau des Daches notwendig sind, und eine vielfältige Farbpalette.

Aber um diese Materialien zu verlegen, müssen Sie auf die Hilfe eines professionellen Baumeisters zurückgreifen, es sei denn, Sie besitzen diese beruflichen Fähigkeiten nicht. Und das ist mit zusätzlichen Kosten verbunden. Unter den Nachteilen solcher Überdachungen kann eine geräuscharme Isolierung identifiziert werden - Hörbarkeit, zum Beispiel Regen oder Hagel, wird ausgezeichnet sein. Dieser Nachteil kann jedoch durch Installieren eines Polyethylenschaumsubstrats korrigiert werden.

Video Je billiger ist es, das Dach des Hauses zu decken (Preise, Lebensdauer)

Billig und wütend - Ruberoid

Wenn in diesem Fall das Aussehen des Daches nicht im Vordergrund steht, sollten Sie ein gerolltes Polymermaterial, dh Dachmaterial, verwenden. Dieses Material kann auch auf dem geneigten Dach verwendet werden, es sollte am Ende mit Hilfe einer Dachnagelleiste genagelt werden. Die Grundlage dieses Dachmaterials sollte aus Glasfaser bestehen (Pappe oder Glasfaser wird nicht empfohlen).

Ondulin

Die meisten Budget-Option, wenn Sie das Polymer-Material nicht berücksichtigen - es ist Ondulin. Dieses Dachmaterial kann jedoch verformt werden, wenn es von klimatischen und natürlichen Faktoren beeinflusst wird.

Außerdem werden unter dem Einfluss der Sonne Verdunstungen von Ondulin freigesetzt.

Die Verwendung eines flachen oder weichen Rolldachs ist eine weitere Budgetoption. Wenn wir über das Wesen dieses Materials sprechen, dann ist es das gleiche Dachpappe, nur mit einem raffinierten Aussehen. Bei der Produktion von weichen Dächern ist es mit Harzen imprägniert und mit bunten Chips aus Sand oder Glimmer bedeckt.

Diese Beschichtung ist sehr rationell in Haushaltsgebäuden, Pavillons und Garagen. Und wenn das Dach eine nicht standardmäßige Form hat (zum Beispiel eine kuppelförmige), ist die Verwendung einer weichen Beschichtung sehr nützlich.

Bewährter Schiefer - langlebige und kostengünstige Option

Die nächste Budget-Version der Anordnung des Daches - ist Schiefer, jedoch ist es besser, dieses Material nicht zu verwenden. Schiefer ist aus Asbest, und wenn Sie die aktuellen Umweltbedingungen berücksichtigen, verspricht die Verwendung von Schiefer genau es keine gesundheitlichen Vorteile.

Es ist auch möglich, ein Dach aus einer Naht, einer Fliese (aus einem Polymer-Sandstein, Keramik, Verbundwerkstoffen oder natürlich) oder Kupfer herzustellen, aber diese Beschichtungen können nicht auf billige zurückgeführt werden. Der Preis dieser Materialien kann jedoch auch nicht hoch sein, alles hängt von den Kauf- und Sonderangeboten ab. Aus diesem Grund, seien Sie nicht faul, noch einmal einkaufen zu gehen, oder rufen Sie am Telefon an und fragen Sie nach dem Preis.

Was ist billig, um auf einem Landhaus zu überdachen?

Während des Baus eines Landhauses wundern sich viele Meister, die nicht viel Geld für die Einrichtung eines Ferienhauses ausgeben möchten, warum es billiger ist, das Dach zu bedecken. Ein günstiges Dach spart schließlich fast 15% des Baubudgets. Gleichzeitig möchte ich für das Dach nicht nur eine billige Beschichtung wählen, sondern auch eine, die gute Leistungsmerkmale haben wird. In dem folgenden Material analysieren wir, um das Dach des Hauses besser abzudecken, und was sind die Nuancen, mit einem bestimmten Material zu arbeiten.

Durchschnittliche Preispolitik für Dachbaustoffe

Damit der Meister die ungefähren Preise für bestimmte Dachmaterialien verstehen kann, bieten wir unten eine Bewertung an, die von billigeren zu teureren Beschichtungen übergeht. Also, heute sehen die Preise so aus:

  • Ruberoid oder Euroringmaterial - $ 0,35-0,50 / m2;
  • Schieferwelle - $ 2,1-4,4 / m2;
  • Profilbogen - $ 2,6-4,4 / m2;
  • Ondulin - $ 2,7-4 / m2;
  • Weiches Dachmaterial - $ 4,2-4,7 / m2;
  • Metallfliese - $ 4,2-4,8 / m2.

Es ist wissenswert, dass die Preise je nach Region leicht variieren können.

Arten von Bedachungsmaterialien für den kostengünstigen Bau

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das Dach eines Hauses billiger decken können, dann finden Sie unten eine Übersicht der wirtschaftlichsten Dachmaterialien für jeden Design-Geschmack. Also, hier sind wir.

Rolldachmaterialien (Ruberoid)

Dies ist die günstigste Beschichtung Option für diejenigen, die nicht wissen, wie man das Dach im Land billig decken. Das Standarddachmaterial umfasst eine Pappbasis, eine Bitumenimprägnierung und eine schützende Krume aus Asbest, Talk usw. Die Vorteile dieser Beschichtung umfassen:

  • Umweltfreundliche Beschichtung;
  • Seine Plastizität und daher einfache Installation;
  • Ausgezeichnete Feuchtigkeitsbeständigkeit;
  • Inertheit gegenüber Temperaturänderungen (kalt).

Gleichzeitig hat der Ruberoid trotz seines niedrigen Preises und aller Vorteile einige Nachteile:

  • Als äußere Beschichtung ist dieses Material kurzlebig (maximal 15-20 Jahre);
  • Erhöhte Entflammbarkeit von Ruberoid;
  • Exposition gegenüber übermäßiger Hitze von der Sonne.

Das Prinzip des Verlegens von Bedachungsmaterial als Bedachungsmaterial besteht darin, eine durchgehende Kiste darunter zu machen. Dies verhindert das Absacken des Ruberoids im Laufe der Zeit. Darüber hinaus ist es für die Dichte des fertigen Daches und dessen Belastungsgrad besser, das Dach eines Privathauses in mehreren Schichten zu bedecken. Insbesondere werden drei bis fünf Schichten verlegt.

Wichtig: Es ist wünschenswert, die Dacheindeckung so zu verlegen, dass die Nähte der jeweils nächsten Schicht nicht übereinander liegen. Und um die Arbeit zu vereinfachen, können Sie Euro Ruberoid verwenden. Einer seiner Ränder kann geschmolzen werden, was die Installation der Überlappungsbeschichtung ohne die Verwendung von Bitumen-Mastix vereinfacht.

Wellenschiefer

Dieses Bedachungsmaterial wird seit vielen Jahrzehnten verwendet. Er verliert auch nicht seine relative Popularität. Schiefer enthält 85% Portlandzement und nur 15% Asbest. Solche Proportionen ermöglichen ein starkes und haltbares Dachmaterial. Eine Überdachung auf dem Land mit Schiefer ist möglich, wenn das Dach des Hauses mindestens 25 Jahre lang dienen soll. So viel Schiefer wird von seinen Produzenten umgeleitet. In der Realität kann der Wellenschiefer jedoch alle 40 Jahre überdauern, sofern keine regelmäßigen Stoßbelastungen (Steinschlag, Eisäste, Früchte usw.) auf dem Dach auftreten. Die Vorteile von Slate umfassen:

  • Sein relativ guter Wert;
  • Erhöhte Verschleißfestigkeit;
  • Beständigkeit gegen Brennen und Temperaturunterschiede;
  • Einfache Installation.

Schiefer hat auch Nachteile. Diese sind:

  • Geringe Umweltfreundlichkeit (aufgrund der Aufnahme von für den Menschen schädlichem Material).
  • Anfälligkeit für Feuchtigkeit;
  • Die Zerbrechlichkeit der Beschichtung während der Installation (kann bei unvorsichtiger Handhabung reißen).

Es ist wert zu wissen, dass Sie für die Verlegung des Daches im Land der Schieferplatten nach oben und von links nach rechts bewegen müssen. Gleichzeitig sollte jedes nächste Blatt und jede nächste Reihe um 20-30 cm überlagert werden, um das Eindringen von Feuchtigkeit in die Fugen zu vermeiden. Schieferplatten mit Spezialschrauben mit Gummidichtungen und Unterlegscheiben befestigen.

Profilierte Blech- und Metallfliesen

Das professionelle Blatt und die Metallfliese ist ein bequemer und günstiges Material für die Deckung der kleinen Häuser aus der Kategorie wirtschaftlich. Die profilierten Bleche und Metallplatten bestehen aus Aluminium oder Stahl. In diesem Fall kann die Konfiguration seiner Wellen variiert werden, was die dekorativen Merkmale des Materials erhöht. Und der Schatten der Beschichtung, können Sie wählen. Äußerlich ist das professionelle Blatt ein wenig wie Schieferplatten, nur manchmal einfacher. Die Vorteile umfassen:

  • Geringes Gewicht und einfache Installation;
  • Lange Lebensdauer;
  • Beständigkeit gegen Brennen und Temperaturunterschiede.

Die Nachteile umfassen:

  • Geringe Geräuschdämpfung;
  • Die Möglichkeit einer Beschädigung der Beschichtungsbleche unter Schockbelastung.

Wichtig: Montieren Sie die profilierte Platte und Metallfliese nach dem Prinzip der einfachen Schiefer.

Ondulin

Ondulin ist ein ausgezeichnetes Dachmaterial, bequem zu installieren und gleichzeitig sehr leicht. Die Struktur eines solchen Bedachungsmaterials umfasst Zellulosefasern, Bitumenimprägnierung und spezielle Additive. Die Oberseite des Materials hat eine schützende Farbschicht. Äußerlich ähnelt Ondulin Schiefer, nur mit den leichteren und flexibleren Materialbahnen. Die Vorteile dieser Beschichtung sind:

  • Geringes Gewicht;
  • Einfache Installation;
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit;
  • Inertheit gegenüber aggressiven Umgebungen;
  • Hohes Maß an Schallabsorption;
  • Stärke

Gleichzeitig hat Ondulin seine Nachteile. Diese sind:

  • Ausbleichen der oberen Farbschicht;
  • Die Entflammbarkeitsgrenze des Materials beträgt nur 110 Grad;
  • In diesem Fall erweicht die Beschichtung, wenn sie in der Sonne erhitzt wird. Daher kann es besser für Villen / Häuser verwendet werden, die im Schatten von Gartenbäumen mit einer großen Krone liegen.

Wenn du Ondulin legst, musst du einige Grundprinzipien befolgen:

  • Bewegen Sie das Dach von unten nach oben und von links nach rechts;
  • Jede nächste Reihe wird so platziert, dass ihre Kanten um 20-30 cm auf der vorherigen liegen;
  • Es ist darauf zu achten, dass sich die vertikalen Fugen / Überlappungen des Ondulins nicht in jeder Reihe wiederholen (sie sind mit einem Versatz durch die Art des Mauerwerks ausgeführt);
  • Ondulin wird mit speziellen Nägeln fixiert;
  • Auf einer Lackschicht sollten mindestens 20 Nägel verwendet werden, da sich die Beschichtung sonst bei schlechtem Wetter verformen kann.

Weiches Dachmaterial

Diese Art der Überdachung ist ideal, wenn das Dach des Hauses eine komplexe Konfiguration hat. Tatsache ist, dass weiche Bedachungen ein sehr plastisches Material sind. Die Zusammensetzung einer solchen Beschichtung umfasst Glasfaser-, Bitumen-, Basalt- oder Schieferkrümel. Die Vorteile dieser Beschichtung sind:

  • Einfache Installation;
  • Geringes Gewicht;
  • Hohes Maß an Schallabsorption;
  • Materielle Flexibilität;
  • Resistent gegen Feuchtigkeit.

Die Nachteile einer solchen Abdeckung können in Betracht gezogen werden:

  • Exposition gegenüber dem Brennen;
  • Die Zerbrechlichkeit des Daches bei längerer Einwirkung von Frosttemperaturen.

Wenn Sie ein weiches Dach verlegen, sollten Sie folgende Grundsätze beachten:

  • Das Material wird auf einer festen Oberfläche der Latte montiert, ohne Lücken usw.;
  • Vor dem Verlegen des Daches ist die Kiste zuverlässig abgedichtet;
  • Blätter Soft-Dach Kleber auf Bitumen Mastix;
  • Die Installation eines weichen Daches erfolgt am besten mit einer Neigung von 11 Grad;
  • Wenn der Winkel von 11 bis 22 Grad ist, wird jedes Blatt zusätzlich mit vier Nägeln befestigt;
  • Wenn der Überlappungswinkel mehr als 22 Grad beträgt, werden 6-8 Nägel verwendet, um die Dachbahnen zu befestigen. So können Sie das Dach eines Landhauses bedecken kann schön und preiswert sein.

Wichtig: Bevor Sie entscheiden, welches Material Sie wählen, um das Dach eines Landhauses zu bedecken, sollten Sie die Wetterbedingungen in der Region, die Lage des Hauses im Vergleich zu den Gartenplantagen auf dem Grundstück und natürlich Ihre finanziellen Möglichkeiten beurteilen. Mit der richtigen Herangehensweise an die Wahl des Daches können Sie ein Budget und gleichzeitig ein starkes Haus bauen, das wir anstreben.

Als ein Haus zu überdachen ist billiger

Die billigere und bessere Dachabdeckung

Wenn Sie sich entscheiden, ein Dach zu bauen, und Sie müssen wählen, welche Art von Dachmaterial zu decken, dann sollten Sie zuerst die Qualität und Haltbarkeit Parameter beachten, aber heute das Preis-Leistungsverhältnis wird immer wichtiger, und es ist wichtig zu fragen, warum es billiger ist, das Dach zu decken?

Metallfliesen und Wellblech

Etwa in einer Preisklasse mit Ondulin gibt es Beschichtungen von Metallfliesen und Wellblech. Dachdeckungsmaterialien dieser Art zeichnen sich durch eine große Auswahl an Komponenten aus, die für den Einbau des Daches notwendig sind, und eine vielfältige Farbpalette.

Aber um diese Materialien zu verlegen, müssen Sie auf die Hilfe eines professionellen Baumeisters zurückgreifen, es sei denn, Sie besitzen diese beruflichen Fähigkeiten nicht. Und das ist mit zusätzlichen Kosten verbunden. Unter den Nachteilen solcher Überdachungen kann eine geräuscharme Isolierung identifiziert werden - Hörbarkeit, zum Beispiel Regen oder Hagel, wird ausgezeichnet sein. Dieser Nachteil kann jedoch durch Installieren eines Polyethylenschaumsubstrats korrigiert werden.

Video Je billiger ist es, das Dach des Hauses zu decken (Preise, Lebensdauer)

Billiger und wütender Ruberoid

Wenn in diesem Fall das Aussehen des Daches nicht im Vordergrund steht, sollten Sie ein gerolltes Polymermaterial, dh Dachmaterial, verwenden. Dieses Material kann auch auf dem geneigten Dach verwendet werden, es sollte am Ende mit Hilfe einer Dachnagelleiste genagelt werden. Die Grundlage dieses Dachmaterials sollte aus Glasfaser bestehen (Pappe oder Glasfaser wird nicht empfohlen).

Ondulin

Die meisten Budget-Option, wenn Sie das Polymer-Material nicht berücksichtigen - es ist Ondulin. Dieses Dachmaterial kann jedoch verformt werden, wenn es von klimatischen und natürlichen Faktoren beeinflusst wird.

Außerdem werden unter dem Einfluss der Sonne Verdunstungen von Ondulin freigesetzt.

Die Verwendung eines flachen oder weichen Rolldachs ist eine weitere Budgetoption. Wenn wir über das Wesen dieses Materials sprechen, dann ist es das gleiche Dachpappe, nur mit einem raffinierten Aussehen. Bei der Produktion von weichen Dächern ist es mit Harzen imprägniert und mit bunten Chips aus Sand oder Glimmer bedeckt.

Diese Beschichtung ist sehr rationell in Haushaltsgebäuden, Pavillons und Garagen. Und wenn das Dach eine nicht standardmäßige Form hat (zum Beispiel eine kuppelförmige), ist die Verwendung einer weichen Beschichtung sehr nützlich.

Bewährte Schiefer langlebige und kostengünstige Option

Die nächste Budget-Version der Anordnung des Daches - ist Schiefer, jedoch ist es besser, dieses Material nicht zu verwenden. Schiefer ist aus Asbest, und wenn Sie die aktuellen Umweltbedingungen berücksichtigen, verspricht die Verwendung von Schiefer genau es keine gesundheitlichen Vorteile.

Es ist auch möglich, ein Dach aus einer Naht, einer Fliese (aus einem Polymer-Sandstein, Keramik, Verbundwerkstoffen oder natürlich) oder Kupfer herzustellen, aber diese Beschichtungen können nicht auf billige zurückgeführt werden. Der Preis dieser Materialien kann jedoch auch nicht hoch sein, alles hängt von den Kauf- und Sonderangeboten ab. Aus diesem Grund, seien Sie nicht faul, noch einmal einkaufen zu gehen, oder rufen Sie am Telefon an und fragen Sie nach dem Preis.

Was zu decken das Dach des Hauses oder die Fülle der Wahl

Das Dach des Hauses benötigt früher oder später größere Reparaturen, was eine Veränderung der gesamten Dachdeckung bedeutet. Auf die gleiche Weise benötigt ein im Bau befindliches Haus ein zuverlässiges und dauerhaftes Dach. Und tatsächlich, und in einem anderen Fall, vor dem Eigenheimbesitzer oder Entwickler, stellt sich die Frage, wie man das Dach eines Hauses bedeckt.

Um das richtige Material zu wählen, sollten Sie zunächst einige Merkmale der einzelnen Bedachungen kennen.

Vorrangige Anforderungen für Dachbaustoffe:

  • Jeder Eigentümer oder Entwickler möchte, dass sein Dach so lange wie möglich ohne Reparaturen in Betrieb bleibt, was die Dauerhaftigkeit der Dacheindeckung bedeutet.
  • Das Dach muss vollständig abgedichtet sein, um das Risiko von Leckagen zu vermeiden, selbst bei starkem Regen, was durch die richtige Technologie der Dacheindeckung erreicht wird.
  • Dachmaterial auf dem Dach soll schön, ästhetisch und harmonisch in die umgebende Landschaft passen.
  • Das Dach sollte Wind- und Schneelasten perfekt standhalten.
  • Darüber hinaus sollte die Bedachung dem Gewicht einer Person standhalten können, wenn eine Dachinspektion oder kleinere Reparaturen erforderlich sind.
  • Das Dachmaterial sollte leicht montiert werden können, ohne dass technische Mittel wie Krane oder Dachkrane erforderlich sind, was durch leichte Dacheindeckungen erreicht wird.
  • Dachmaterial sollte gut auf Dächer unterschiedlicher Konfigurationen passen.
  • Und natürlich sucht jeder Besitzer nach billigem Material mit den gleichen technischen Eigenschaften.

Wenn sich der Bauherr für die Anforderungen an das Dachmaterial entschieden hat, ist es Zeit, Kleidung für das Dach des Hauses zu wählen.

Vielfältige Materialauswahl für das Dach

  • Metallfliesen
  • Berufsblatt
  • natürliche Tonfliesen
  • Schindeln auf der Basis von bitumenhaltigen Materialien
  • Asbestzement Schiefer
  • Ruberoid
  • galvanisierter Stahl
  • Ondulin (evroshifer).
  • Zusätzlich zu den aufgelisteten Dachmaterialien gibt es Holzlatten, sogenannte Schindeln, Kupfer- oder Aluminiumbleche, Pflanzenmaterial in Form von Schilf, Stroh und Schilf. Solche Materialien werden jedoch wegen ihrer hohen Kosten und der Schwierigkeit der Installation selten verwendet.

    Wenn Sie Schindeln wählen

    Die Metallfliesen erfreuten sich in den letzten Jahren aufgrund ihrer hohen technischen Eigenschaften verdienter Beliebtheit. Es handelt sich um ein leichtes und schönes Material, das aus Stahlblechen besteht, die mit mehreren Schichten von Schutzschichten - Zink, Polymeren, Elastomeren usw. - beschichtet sind, so dass der Stahl perfekt korrosionsbeständig ist.

    Die Anwesenheit des färbenden Pigments in den schützenden Zusammensetzungen ermöglicht es, ein Material mit verschiedenen Farben zu erhalten.

    Trotz der geringen Dicke des Bleches, die für geringes Gewicht sorgt, verleiht das Materialprofil ihm die nötige Steifigkeit und Festigkeit.

    Das geringe spezifische Gewicht der Dacheindeckung ermöglicht es, das Fachwerksystem leichter zu machen, ebenso wie die tragenden Wände und das Fundament keine Erhöhung der Festigkeit erfordern, wie dies bei Tonziegeln der Fall ist, die ein Mehrfaches wiegen.

    Das Metall selbst ist ein haltbares Material, und die Schutzschicht verleiht ihm neben der Langlebigkeit eine originelle Optik. Der Metallpreis ist für viele Einwohner Russlands ziemlich erschwinglich.

    Das professionelle Blatt hat alle Vorteile einer Metallfliese, da es aus identischem Stahl besteht. Ihre Unterscheidung nur in einem Profil und dem Preis. Das professionelle Blatt ist ein wenig billiger als eine Metallfliese. Sowohl das als auch andere Materialien sind relativ einfach in der Installation, so dass es nicht möglich ist, Spezialisten einzustellen, sondern mit eigenen Händen eine Abdeckung zu erstellen, wodurch eine beträchtliche Menge Geld gespart wird.

    Dach des profilierten Blattes

    Wenn der Entwickler mit der Frage konfrontiert wird, wie das Dach des Hauses zu bedecken ist, sollten Sie auf die oben genannten Materialien achten.

    Natürliche Tonziegel in Russland wird extrem selten verwendet, deswegen:

    • hohe Kosten
    • schweres Gewicht
    • die Komplexität der Verlegung.

    Die Härte von Tonziegeln verpflichtet den Besitzer, ein verbessertes Fachwerksystem zu schaffen, was zu einer Erhöhung der Kosten der gesamten Konstruktion führt.

    Flexible Fliese ist eine kleine flache Blätter in verschiedenen Formen - Polygone, Blütenblätter, mit abgerundeten oder abgeschrägten Kanten und andere. Dieses Material besteht aus mehreren Schichten, die Basis ist Fiberglas oder Fiberglas, das auf beiden Seiten mit modifiziertem Bitumen imprägniert ist.

    Darüber hinaus ist die Vorderseite mit Mineral- oder Steinpulver in verschiedenen Farben bedeckt. Die oberste Schicht erfüllt dekorative und schützende Funktionen und schützt das Dachmaterial vor den Auswirkungen von Umwelteinflüssen.

    • resistent gegen Temperaturänderungen
    • besitzt hohe wasserabweisende Eigenschaften
    • haltbar,
    • es kann auf Dächern mit einer kleinen Neigung angewendet werden.

    Altes und zuverlässiges Schiefermaterial

    Das bekannte Dachdeckungsmaterial - Asbestzementschiefer - hat bis heute nicht an Bedeutung verloren.

    Seine technischen Eigenschaften wurden nicht ein Jahrzehnt getestet:

    • seine Nutzungsdauer beträgt mehr als 40 Jahre,
    • Es hat eine gute Wasserbeständigkeit
    • unterschiedliche mechanische Stärke
    • einfach zu installieren,
    • hat eine schalldämpfende Wirkung.

    Der Nachteil liegt in seiner unansehnlich gleichmäßigen grauen Farbe und der Fähigkeit, Moos und Flechten auf seiner Oberfläche zu bilden. Diese Nachteile lassen sich jedoch leicht beheben, indem das Dach rechtzeitig gereinigt und lackiert wird.

    Schieferdach

    Wenn das Budget des Bauträgers begrenzt ist, kann die Frage, was günstiger ist, um das Dach zu bedecken, speziell auf Asbestzementschiefer gerichtet werden.

    Verzinkter Stahl als Dacheindeckung wird aufgrund der Komplexität der Herstellung von Falten mit den eigenen Händen und der Materialkosten immer weniger verwendet.

    Ondulin, oder Euro-Schiefer genannt, wird im Gegensatz zu Asbestzementschiefer ohne Verwendung von Asbest hergestellt, da dieses Material in Europa als umweltgefährlich gilt:

    • Die Basis von Ondulin ist Papier - Altpapier oder Abfall der Kartonindustrie, mit speziellen Technologien behandelt und anschließend mit Bitumen imprägniert.
    • Ondulin wird in Form von Blättern hergestellt, die in Aussehen an traditionellen Schiefer erinnern.
    • Die Laufzeit seines Betriebs beträgt nicht mehr als 15 Jahre.
    • Benötigt eine feste Kiste.

    Und das wirtschaftlichste Dachmaterial ist Dachmaterial. Als letzte Überdachung wird es extrem selten benutzt. Oft ist es beabsichtigt, die Rolle einer vorübergehenden Deckung zu übernehmen, wenn der Bau aus verschiedenen Gründen ausgesetzt wird und der Innenraum des Hauses Schutz vor äußeren Faktoren in Form von Regen, Wind und Schnee erfordert.

    Wie man in einem privaten Haus dacht

    Das Dach des Hauses ist die Mitte des Baus.

    Was kann man zu diesem Thema sagen? Das Dach eines Privathauses ist das goldene Mittel des gesamten Bauprozesses. Das Fundament wurde gebaut, die Wände und Böden wurden errichtet. Dann kommt das Dach und damit stellt sich die Frage, wie man das Dach in einem Privathaus besser decken kann. Nachdem das Haus unter einem Dach ist, kommt es zu einer Drehung der Fenster, der Kommunikation (Elektrik, Heizung, usw.) und dann - Verwitterung der umgebenden Strukturen.

    So ist das Dach in einem Privathaus - das ist nur die Höhe der Konstruktion. Es ist noch kein Ende in Sicht, und der Abschluss ist noch nicht klar. Es ist jedoch bereits klar, dass das Baubudget übermäßig ausgegeben wird und bereits mehr Geld für Fundament und Wände ausgegeben wurde als geplant.

    Zum Zeitpunkt des Kaufs des Dachmaterials beginnt der Bauherr zu erkennen, dass es gut wäre, mit dem Sparen während des Bauprozesses zu beginnen und zu denken - und kann das Dachmaterial durch ein billigeres ersetzen?

    Was ist billiger, um das Haus zu überdachen?

    Also, als ein Haus zu überdachen ist billiger? Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, welche Art von Bedachungsmaterial Sie bei der Planung der Konstruktion für Ihr Zuhause verwenden wollten.

    Auf dieser Grundlage können Sie abschätzen, ob Sie die Dachpappe sparen können und ob dies getan werden sollte.

    Schiefer

    In Bezug auf die Billigkeit ist guter alter Schiefer einer der billigsten Dachmaterialien. Natürlich ist seine Leistung nicht so gut wie moderne Dachbaustoffe, aber es gibt eine Möglichkeit, auf dem Dach zu sparen. Und moderne Schieferarten sind vielen Dachmaterialien in ihren Eigenschaften weit überlegen. Richtig, je besser der Schiefer, desto teurer ist er.

    Moderner Schiefer ist ziemlich gutes Dachmaterial.

    Die Kosten für dieses Dachmaterial beginnen bei 120 Rubel pro Quadratmeter und steigen weiter je nach Region Ihres Wohnsitzes und den verschiedenen technischen Tricks der Schieferhersteller.

    Terassendielen

    Das nächste Dachmaterial - profiliert - das führende Preis-Leistungs-Verhältnis unter den modernen Dachbaustoffen. Seine Stärke wird durch die Höhe und Häufigkeit des Profils in der Produktion geregelt. Eine Polymerbeschichtung erlaubt lange Zeit zu dienen und nicht zu rosten.

    Natürlich sollte diese Polymerbeschichtung bei der Installation nicht beschädigt werden. Ansonsten sind Sie in 1-2 Saisonen garantiert rostige Tropfen auf Ihrem Dach.

    Folie mit Polymerbeschichtung sieht gut auf dem Dach aus.

    Der Preis für professionelle Bodenbeläge beginnt bei 150 Rubel pro Quadratmeter. Je höher das Profil des Bleches und je öfter die Profilierung erfolgt, desto teurer ist ein Quadratmeter. Dies ist logisch, da die Produktion von einem Meter mehr Metall benötigt.

    Eisenblech

    Nur verzinktes Blech ist für die Verlegung auf einem Dachkuchen geeignet. Gewöhnliche farbige Blätter beginnen in 2-3 Jahreszeiten zu rosten, und die Farbe beginnt zu schwellen.

    Verzinkte Bleche, die auf dem Dach verwendet werden können, sind preislich auch im Niedrigpreissegment führend - der Preis für verzinkte Dachroste beginnt bei 130 Rubel pro Quadratmeter.

    Metallfliesen

    Die Metallfliese - nach den Eigenschaften eigentlich der gleiche professionelle Bodenbelag, nur von einem "edlen" Look. Für ein schönes Aussehen müssen Sie 180 Rubel pro Quadratmeter zahlen. Wenn Sie das Dach kostengünstiger bedecken möchten, sollten Sie eine Metallfliese mit einer minimalen Metalldicke und mit einer minimalen Dicke der Polymerüberzugsschicht wählen.

    Bei der Installation müssen Sie jedoch alle Anstrengungen unternehmen, die Metallfliesen nicht zu verbiegen und die schützende Polymerschicht nicht zu beschädigen.

    Metalldach ist die beste Option für viele Arten von Häusern.

    Wenn Sie kein Ziel haben, auf dem Dach zu sparen, dann bevor Sie alle Straßen offen sind - Kupferblech, Natur- oder Polymer-Sandstein-Fliesen und andere "Freuden" moderner Dachbaustoffe. Aber wir werden uns im nächsten Artikel auf sie konzentrieren.

    Wie man das Dach eines Hauses bedeckt, ist billiger und besser

    Die Gemütlichkeit und der Komfort in einem Privathaus hängt von der richtigen Wahl des Dachmaterials ab. In diesem Artikel werden wir verstehen, welches Material besser ist, um das Dach zu bedecken, also war es nicht so preiswert.

    Die Kosten der häufigsten Materialien für das Dach

    Vergleichen wir zunächst die Preise der beliebtesten Dachbaustoffe.

    Preise für Materialien und ungefähre Preise für Installationsarbeiten:

    Was sind die Parameter, um das Dach zu wählen?

    Für Dachbaustoffe gelten recht hohe Anforderungen. Sie müssen die folgenden Kriterien erfüllen:

    • Haltbarkeit;
    • Sicherheit in erster Linie für die Gesundheit;
    • Stärke;
    • attraktives Aussehen;
    • die Fähigkeit, die Form des Daches klar zu wiederholen.

    Überblick über die Vor- und Nachteile von Dachbaustoffen

    Heute stehen Ihnen viele Materialien zur Verfügung, mit denen Sie ein dauerhaftes und zuverlässiges Dach herstellen können. Dazu gehören: Fliese, Ondulin, Kerneisen und Schiefer. Lassen Sie uns jeden genauer untersuchen.

    Ondulin

    Dies ist eine der günstigsten Optionen für die Montage des Daches. Es wurde lange Zeit in Europa anstelle von Asbestzement Schiefer wegen seiner Umweltfreundlichkeit, Praktikabilität und niedrigen Kosten verwendet. Es besteht aus Glasfaser, die beidseitig mit Bitumen imprägniert ist. Die äußere Schicht ist mit Basaltkrumen bedeckt, die die gewünschte Farbe oder Schattierung ergeben. Die Form imitiert Schiefer und wird durch eine umfangreiche Farbpalette dargestellt.

    Vorteile:

    • lange Lebensdauer. Mit der richtigen Installation kann 50 Jahre erreichen;
    • Haltbarkeit und Zuverlässigkeit;
    • besitzt ausgezeichnete hydro- und geräuschdämmende Eigenschaften;
    • gibt der Korrosion nicht nach;
    • beständig gegen chemische und mechanische Beschädigungen;
    • gute Wärmedämmeigenschaften, überträgt keine ultravioletten Strahlen.

    Nachteile:

    • Ondulin verblasst im Laufe der Zeit und verliert seine frühere Attraktivität;
    • Entflammbarkeit von Dachmaterial.

    Metallfliesen

    Dies ist ein beliebtes Dachmaterial aufgrund seiner Praktikabilität und langen Lebensdauer. Die spezielle Struktur bietet Korrosionsbeständigkeit, eine hohe Dichtigkeit, Beständigkeit gegen mechanische und chemische Einflüsse.

    Vorteile:

    • Verschleißfestigkeit;
    • bewahrt die Farbe, schützt vor UV-Strahlung;
    • kleines Gewicht;
    • ästhetisch schönes Aussehen;
    • Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit;
    • die Laufzeit beträgt 25-30 Jahre;
    • Möglichkeit der Demontage und Wiedermontage ohne Verlust von Qualitätsparametern.

    Nachteile:

    • ein großer Prozentsatz der Abfälle im Falle der Nichteinhaltung der Installationstechnik;
    • bei plötzlichen Temperaturänderungen kann sich Kondensat auf der inneren Oberfläche bilden;

    Keramikfliesen

    Das Material, das seit über hundert Jahren für die Herstellung des Daches verwendet wird. Die Verwendung neuer Technologien macht es möglich, aus Tonziegeln ein wettbewerbsfähiges Dachmaterial herzustellen.

    Vorteile:

    • hohe Zuverlässigkeit;
    • Haltbarkeit, Lebensdauer von etwa hundert Jahren;
    • Umweltfreundlichkeit des Materials;
    • Brandschutz;
    • Stärke und Frostbeständigkeit;
    • gute Wärme- und Schalldämmung.

    Nachteile:

    • große Masse der Struktur. Für den Bau eines solchen Daches benötigt man ein mächtiges Traversensystem;
    • hohe Materialkosten;
    • Die Komplexität der Installation, Dacharbeiten mit solchen Materialien können nicht mechanisiert werden.

    Berufsblatt

    Ziemlich oft von Bauherren verwendet, um ein Dach zu erstellen. Die Metallplatten unterscheiden sich in der größeren Breite, als bei der Fliese. Das Material wird durch Verformung von kaltgewalztem Metall auf speziell konstruierten Geräten hergestellt.

    Vorteile:

    • relativ kleines Gewicht ermöglicht es, das Material in Kombination mit allen möglichen Designs zu verwenden und auf der Kiste zu sparen;
    • Haltbarkeit und Umweltfreundlichkeit;
    • einfache Installation bei jeder Temperatur;
    • umfangreiche Farbpalette;
    • erschwingliche Kosten.

    Nachteile:

    • schlechte Geräusch- und Wärmeisolierung;
    • Erscheinung kann nicht als vorzeigbar bezeichnet werden;

    Profil Eisen wird keine ästhetische Schönheit, Respektabilität eines Wohnhauses geben. Solch ein Haus wird nicht gemütlich und warm aussehen. Daher werden professionelle Blätter nicht oft verwendet, um ein Dach in Hütten und Häusern zu schaffen.

    Schiefer

    Wahrscheinlich die beliebteste Option für Dachdächer im letzten Jahrhundert. Es zeichnet sich durch Praktikabilität, Langlebigkeit und einfache Installation aus.

    Vorteile:

    • Haltbarkeit - Lebensdauer ca. 40 Jahre;
    • resistent gegen Feuer und Feuchtigkeit;
    • korrodiert nicht;
    • einfache Installation

    Nachteile:

    • aufgrund der negativen Auswirkungen von Asbest auf die Gesundheit in Europa wurde der klassische Schiefer zugunsten von Euro-Schiefer (Ondulin) aufgegeben;
    • Damit der Schiefer nicht mit Moos bedeckt ist, muss er überwacht und regelmäßig grundiert werden;
    • Sprödigkeit und Instabilität gegenüber starken mechanischen Beschädigungen;
    • ästhetisch unattraktiv;
    • großes Gewicht des Materials.

    Video: Ein Dach wählen

    Wir empfehlen Ihnen, das Video anzuschauen, in dem die grundlegenden Parameter der Dachmaterialien ausführlich beschrieben werden:

    Fazit

    Bevor Sie eine Entscheidung treffen, sollten Sie die verfügbaren Materialien, ihre Vor- und Nachteile sorgfältig analysieren und dann nur die beste Option wählen. Die billigste Option ist Schiefer, aber wegen der negativen Auswirkungen auf die Gesundheit wird seine Verwendung nicht empfohlen. Bei der Konstruktion von Dächern für Wohngebäude wird wegen ihres Aussehens selten ein professionelles Blatt verwendet. Keramische Fliesen sind eine gute Option, aber für diejenigen, die bereit sind, einen erheblichen Betrag für den Kauf und die Installation zu zahlen. Metallfliesen und Ondulin - direkte Konkurrenten im Wert. Letztere zeichnet sich jedoch durch Universalität aus, Ondulin ist einfacher zu installieren und umweltfreundlich. In Bezug auf Preis und Qualität kann es sicher der Anführer der Überprüfung genannt werden.

    Um besser das Dach des Hauses zu decken - wie man ein Dachmaterial wählt

    Um das Dach des Hauses besser abzudecken, so dass es praktisch, haltbar und ästhetisch schön ist, geht es um die Wahl des Dachmaterials, das in diesem Artikel besprochen wird. Auf dem modernen Baumarkt wird eine breite Palette von Materialien für Dächer vorgestellt, die man bevorzugt?

    Bei der Auswahl eines Daches müssen einige Faktoren berücksichtigt werden, die zusammen das Endergebnis beeinflussen: Zuverlässigkeit, Haltbarkeit, Kosten, die Ihren Möglichkeiten entsprechen, äußere Merkmale, die harmonisch mit dem allgemeinen Erscheinungsbild des Hauses kombiniert werden. Nur wenn alle Vor- und Nachteile jedes Dachmaterials bekannt sind, ist es möglich, seine Wahl kompetent zu treffen.

    Die Wahl des Dachmaterials

    Qualifizierte Spezialisten, die direkt am Bau beteiligt sind, haben die Hauptmerkmale der Bedachung identifiziert, die berücksichtigt werden müssen, um qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erhalten.

    • Färbung;
    • Form;
    • Masse des Materials;
    • Arbeitskosten;
    • Preis des gekauften Materials;
    • Stärke und Zuverlässigkeit des Materials.

    Um ein Material zu kaufen, das zu Ihrem Haus passt, müssen Sie auf seine Masse achten, zum Beispiel können Sie Metallfliesen mit ihrem natürlichen Gegenstück - Keramikfliesen - vergleichen. Letzteres ist 10 mal schwerer, dies muss bei der Konstruktion des Dachstuhlsystems berücksichtigt werden.

    Eine ausreichende Anzahl von Käufern unterliegt Wahnvorstellungen, die sich auf die äußeren Eigenschaften des Produkts konzentrieren, wodurch andere Faktoren unberücksichtigt bleiben und Material mit geringerer Qualität und kürzerer Lebensdauer bevorzugt wird.

    Um ein Ergebnis zu erzielen, das attraktive äußere Eigenschaften und Qualitäten aufweist, die für das normale Funktionieren des Daches notwendig sind, empfehlen Fachleute, auf die folgenden Faktoren zu achten:

    • Fassade und Dach müssen optisch kombiniert werden;
    • Zugang zur Oberflächenbehandlung muss bereitgestellt werden;
    • Materialpreis;
    • Masse des verwendeten Materials;
    • Aussehen, befriedigt den Geschmack des Besitzers;
    • Das Dach muss die Anforderungen erfüllen.

    Zur Abdeckung von Steildächern werden verschiedene Materialien verwendet, auf die weiter eingegangen wird.

    Metallfliesen

    Auf dem Höhepunkt der Popularität für eine ziemlich lange Zeit gibt es eine Metallfliese, mit der kein Material noch konkurrieren kann.

    Dieses Material zeichnet sich durch eine beeindruckende Liste von Vorteilen aus:

    • hohe Lebensdauer;
    • Festigkeit gegen mechanische Beschädigung:
    • Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit;
    • Verschleißfestigkeit;
    • resistent gegen äußere Einflüsse, pflegt die Farbe;
    • schützt zuverlässig vor ultravioletter Strahlung;
    • hat eine kleine Masse.

    Das Gewicht der Metallfliese macht es möglich, sie als die beste Option für Dächer mit ungewöhnlichen Konfigurationen, Dachböden, sowie große Flächen zu erkennen. Wenn das Dach des Hauses mit diesem Material bedeckt ist, wird minimaler Druck auf den Rahmen und das Fundament des Hauses ausgeübt, wodurch die Festigkeit der Struktur sichergestellt wird.

    Wie viel kostet es, das Dach mit diesem Material zu bedecken?

    Die Verwendung dieses Materials wird relativ kostengünstig sein, aber Sie müssen auf bestimmte Punkte achten, die sich direkt auf den endgültigen Betrag auswirken. Die Metallfliese wird von erhöhten Lärmbelästigungen begleitet, besonders an Regentagen, um diesen Nachteil zu vermeiden, benötigen Sie eine hochwertige Schalldämmung des Daches.

    Die saisonale Temperatur fällt ab, begleitet von der Bildung von Kondensat auf der Innenseite des Materials, dazu ist es notwendig, Doppelkiste und Wasserabdichtung zu verwenden.

    Darüber hinaus sollte die Installation von Fachleuten mit größter Sorgfalt durchgeführt werden, um Beulen zu vermeiden.

    Diese zusätzlichen Aktivitäten im Zusammenhang mit Metallfliesen beeinflussen den Endpreis Ihres Daches.

    Keramikfliesen

    Dieses Material hat genügend "Erfahrung", die mehr als hundert Jahre ist. Der Einsatz moderner Technologien hat die Qualität und das Erscheinungsbild von Tonziegeln deutlich verbessert.

    Es hat folgende Eigenschaften:

    • Zuverlässigkeit;
    • Haltbarkeit;
    • Stärke;
    • Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit;
    • Absolut kein UV-Licht.

    Mit all den positiven Eigenschaften hat sie ihre Nachteile: eine große Masse und einen beträchtlichen Preis.

    Ondulin

    Ondulin ist eine der wirtschaftlichen Dachbedeckungsoptionen, die bei einer breiten Käuferschicht Anerkennung gefunden hat.

    Das Material enthält komprimierten Karton, imprägniert mit Bitumen. Seine Formen imitieren Schiefer. Das Material wird in verschiedenen Farben präsentiert.

    Die Vorteile dieses Materials liegen in der Zuverlässigkeit, in der Leichtigkeit, im vereinfachten Installationsverfahren, erfordert keine zusätzliche Schalldämmung.

    Die unbestrittenen Vorteile von Ondulin:

    • Zuverlässigkeit;
    • langes Betriebsleben (50 Jahre);
    • Stärke;
    • Feuchtigkeitsbeständigkeit;
    • überträgt kein ultraviolettes Licht;
    • resistent gegen mechanische und chemische Schäden;
    • besitzt wasserabweisende Eigenschaften;
    • bietet Brandschutz;
    • gibt der Korrosion nicht nach;
    • gekennzeichnet durch Flexibilität.

    Ondulin ist auf dem Boden der Schienen montiert.

    Schiefer

    Das am häufigsten verwendete Material für eine breite Palette von Verbrauchern aufgrund seiner niedrigen Kosten.

    Das Dach aus Schiefer hat bestimmte positive Eigenschaften: Es ist langlebig und widerstandsfähig gegen Feuer.

    Schiefer hat folgende Eigenschaften:

    • haltbar (ungefähr vierzig Jahre);
    • resistent gegen Feuchtigkeit;
    • trotzt selbst mechanischen Beschädigungen;
    • belastbar (Schnee).

    Schiefer zeichnet sich durch gewisse Nachteile aus. Im Laufe der Zeit bröckeln die Ränder unter dem Einfluss von Feuchtigkeit, und auf den schattierten Teilen des Daches erscheint eine Flechte.

    Berufsblatt

    Angesichts der Zuverlässigkeit und Haltbarkeit von Wellpappe verwenden Experten häufig ihre Dachbedeckungen. Es zeichnet sich durch eine wesentlich größere Blechbreite im Vergleich zu Metallfliesen aus.

    Andere Namen sind in Bezug auf dieses Material üblich: kaltgeformtes Stahlprofil, Profilblech, Profilblech, Metallprofil.

    Diese Art von Bedachungsmaterial wird in der Form von Blechen nach dem Kaltdruckverfahren hergestellt und hat trapezförmige und wellenförmige Konturen, auf denen eine schützende und dekorative Beschichtung aufgebracht ist.

    Vorteile:

    • relativ geringes Gewicht des Materials, so dass es in Kombination mit verschiedenen Designs verwendet werden kann;
    • Stärke;
    • Umweltfreundlichkeit;
    • Installation erfordert keine besonderen Fähigkeiten, wird in kurzer Zeit durchgeführt ;;
    • eine breite Palette von Farben;
    • Installation wird bei jeder Temperatur durchgeführt.

    Nachteile:

    • hohes Geräusch bei Regen;
    • erhebliche Materialmengen für komplexe Dächer;
    • korrodiert
    • Schnittpunkte und Löcher müssen gestrichen werden;
    • begleitet von zusätzlicher Isolierung;
    • Imprägnierung ist erforderlich, um die Bildung von Kondensat durch Temperaturschwankungen zu verhindern.

    Flexible Überdachung oder Schindeln

    Flexible Fliesen - eine nahtlose Beschichtung aus Glasfaser mit Bitumen imprägniert, eine dünne Basaltschicht in verschiedenen Farben wird auf den äußeren Teil aufgetragen.

    Alle positiven Eigenschaften einer Metallfliese sind diesem Material eigen:

    • Stärke;
    • warm, Schalldämmung;
    • bietet Abdichtung.

    Dieses Material ist für Besitzer gedacht, deren Häuser sich durch Originalität und ungewöhnliche Designlösungen auszeichnen.

    Billiges Dach

    Ich bin Mikhail, Direktor des Unternehmens, der seit über 15 Jahren ausschließlich mit Dächern arbeitet. Im Folgenden werde ich Ihnen über die Feinheiten und Geheimnisse der Materialien für das Dach erzählen. Fragen beantworten gerne und helfen Ihnen.
    Michael, LLC "STM-Stroy"

    Heute möchte ich über ein billiges Dach sprechen. Sie können nicht auf ein Dach verzichten, Sie müssen es nur mit etwas abdecken. Nicht jeder kann sich teure Bau- und Veredelungsmaterialien leisten. Ich werde oft gefragt, was ist das billigste Dach?

    Lassen Sie uns die Option berechnen, in der verschiedene Arten von Beschichtungen möglich sind, zum Beispiel auf einer konventionellen Dvuskatka mit einem kleinen Winkel. Was ist billiger für das Dach, wenn etwas zur Auswahl steht?

    Berücksichtigen Sie bei der Planung eines Dachdeckungsmaterials die Eigenschaften des Daches!

    • Eine krummlinige Bedachung (zum Beispiel eine Kuppel) kann leicht mit Schindeln oder gerolltem Material bedeckt werden, und Probleme mit dieser Struktur werden mit dem Profilmetall auftreten;
    • Achten Sie auf den Neigungswinkel: Für weiche Dächer, sagen wir mal einen kleinen Winkel, gilt für ein Profildach, je mehr, desto besser.

    Angenommen, ich habe:

    • Haus 50 Quadrate, eine Fläche von 5 x 10;
    • Satteldach, Winkel 12º, Gesamtfläche der Abdeckung 66 m², + 10% für Überlappungen - 72,6;
    • 2 Giebel, die Gesamtlänge der Endstreifen und endov - 14 m;
    • Firstlänge - 12 m;
    • Die Länge der Traufe beträgt 22 m;
    • ein Schornstein, die Gesamtlänge der Kreuzung - 4 Meter.

    Welches Dach ist in diesem Fall günstiger?

    Wir schließen die Produkte unbekannter Marken von der Übersicht aus: Ein solches Dach muss während der Saison neu gestartet werden. Von vertrauenswürdigen Herstellern wählen diejenigen, die die günstigsten Preise für das Dach haben. Folgendes habe ich:

    Die Spalten der Tabelle geben die Kosten pro Quadratmeter Abdeckung oder Laufmeter eines Knotenelements für sechs Budgetmaterialien an. Moskauer Preise Anfang 2015:

    So decken Sie das Dach kostengünstig und effizient ab: Tipps zur Auswahl eines Daches

    Wie man das Dach bedeckt? Leute, die ein Haus gebaut haben, haben diese Frage.

    Es ist notwendig, zu decken, so dass das Dach des Hauses nicht ausläuft, war haltbar, hatte ein ästhetisches Aussehen.

    In diesem Text erfahren Sie, welche Art von Bedachungsmaterial für Sie am besten geeignet ist.

    Heutzutage ist der Baumarkt mit einem sehr vielfältigen Dachmaterial gefüllt, und deshalb ist es sehr schwierig, eine Entscheidung zugunsten dieses oder jenes Materials zu treffen. Und so werden wir über die verschiedenen Materialien sprechen, mit denen das Dach bedeckt wird.

    Vor dem Kauf

    Um das Material zu wählen, das das Dach bedeckt, sollten einige der Nuancen berücksichtigt werden:

    • Zuverlässigkeit;
    • Stärke;
    • Die Kosten, die zu Ihren finanziellen Möglichkeiten passen, das Aussehen Ihres Hauses.

    Ein Dach wählen

    Profis identifizieren mehrere Eigenschaften des Daches, die berücksichtigt werden müssen, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

    Berücksichtigen Sie diese Eigenschaften:

    1. Färbung;
    2. Form;
    3. Arbeitskosten;
    4. Masse des Materials;
    5. Haltbarkeit und Zuverlässigkeit;
    6. Der Preis des gekauften Materials.

    Vor dem Kauf eines Dachdeckungsmaterials ist es notwendig, seine Masse zu berücksichtigen, dies ist notwendig, um die Belastung des Dachsystems bei der Planung zu berücksichtigen.

    Viele Verbraucher irren sich sehr und achten nur auf die äußeren Eigenschaften von Dachbaustoffen. Daher werden andere Materialqualitäten nicht berücksichtigt. Aus diesem Grund wird auf minderwertige Materialien und eine kürzere Lebensdauer geachtet.

    Tipps

    Damit das Dachdeckungsmaterial lange Zeit und gleichzeitig dienen konnte, unterlagen die Dachexperten nicht der Funktionalität des Daches:

    1. Das Dach und die Fassade sollten kombiniert werden;
    2. Es muss Zugang zur Oberflächenbehandlung geben;
    3. Masse des Materials;
    4. Der Preis des Materials;
    5. Aussehen;
    6. Dachdeckung muss alle notwendigen Anforderungen erfüllen.

    Bedecken Sie das geneigte Dach mit verschiedenen Materialien, auf die wir später eingehen werden.

    Die Wahl des Materials für das Dach

    Metallfliesen

    Metallziegel sind ein sehr beliebtes Material für die Dachdeckung und bisher konnte kein Material damit konkurrieren.

    Materielle Vorteile

    Dieses Material hat eine Reihe positiver Eigenschaften:

    • Lange Lebensdauer;
    • Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit;
    • Verschleißfestigkeit;
    • Hält Farbe und ist resistent gegen Umwelteinflüsse;
    • Schützt vor UV-Licht;
    • Verfüge über eine kleine Masse.

    Metall hat ein solches Gewicht, das eine geeignete Option für die Abdeckung von Dächern mit unterschiedlichen Konfigurationen sowie Mansarden ist. Dieses Material übt keinen großen Druck auf den Rahmen und das Fundament des Hauses aus und gewährleistet gleichzeitig die Festigkeit der Konstruktion.

    Wenn Sie eine Metallfliese verwenden, wird die Dachbedeckung relativ preiswert sein. Dennoch ist es notwendig, auf andere Faktoren zu achten, die sich auf den Endbetrag auswirken können. Wenn Sie das Dach mit einer Metallfliese abdecken, müssen Sie sich darauf einstellen, dass Regentropfen sehr gut hörbar sind, aber dies kann leicht durch eine hochwertige Schalldämmung korrigiert werden.

    In der Regel tragen jahreszeitliche Temperaturänderungen zur Bildung von Kondensat bei und in diesem Fall werden Doppelabdichtung und Ummantelung verwendet.

    Diese Manipulationen können den Endpreis Ihres Daches stark beeinflussen.

    Keramikfliesen

    Dieses Material wird vor mehr als hundert Jahren verwendet, und heutzutage ist es dank neuer Technologien möglich, das Aussehen und die Qualität von Tonziegeln zu verbessern.

    Materielle Vorteile

    Keramikfliese hat folgende Eigenschaften:

    1. Haltbarkeit;
    2. Zuverlässigkeit;
    3. Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit;
    4. Stärke;
    5. Haltbarkeit;
    6. Überträgt kein ultraviolettes Licht.

    Keramikfliesen haben sowohl positive als auch negative Eigenschaften. Negative Qualität ist ein großes Gewicht und Preis.

    Ondulin

    Ondulin ist ein kostengünstiges Material für die Dachdeckung

    Ondulin in seiner Zusammensetzung enthält komprimierte Pappe, die mit Bitumen gesättigt ist. Die Form von Ondulin ist identisch mit der Form von Schiefer. Aber im Gegensatz zu letzterem hat Ondulin eine Vielzahl von Farben.

    Materielle Vorteile

    Dieses Material ist zuverlässig, leicht und benötigt keine Schalldämmung.

    1. Sehr lange Lebensdauer;
    2. Zuverlässigkeit;
    3. Feuchtigkeitsbeständigkeit;
    4. Stärke;
    5. Überträgt kein UV-Licht;
    6. Besitzt wasserabweisende Eigenschaften;
    7. Keine Angst vor mechanischen und chemischen Schäden;
    8. Feuerfest;
    9. Korrosionsbeständig;
    10. Flexibel.

    Schiefer

    Schiefer ist ein sehr verbreitetes Material für die Dachbedeckung und aufgrund seiner geringen Kosten weit verbreitet.

    Materielle Vorteile

    Schiefer hat die folgenden positiven Eigenschaften:

    1. Haltbarkeit und Feuerbeständigkeit;
    2. Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit;
    3. Behält mechanischen Einfluss;
    4. Widersteht verschiedenen Belastungen.

    Aber Schiefer hat auch negative Eigenschaften:

    1. Im Laufe der Zeit bröckeln die Ränder des Schiefers unter dem Einfluss von Feuchtigkeit;
    2. Flechten bilden sich an schattigen Stellen.

    Berufsblatt

    Das professionelle Blatt ist haltbares und zuverlässiges Material und Experten benutzen es häufig als Dachmaterial.

    Vor- und Nachteile des Materials

    • Die Masse des Materials ist nicht hoch und eignet sich für verschiedene Designs;
    • Stärke;
    • Umweltfreundlichkeit;
    • Die Installation dieses Materials erfordert keine besonderen Fähigkeiten.
    • Große Auswahl an Farben;
    • Die Installation eines professionellen Blattes ist bei jeder Temperatur möglich.
    • Der Geräuschpegel während des Regens überschreitet die Norm;
    • Eine große Menge an Material für die Herstellung komplexer Dächer.
    • Korrosionsgefährdetes Material;
    • Orte der Öffnungen und Schnitte müssen gestrichen werden;
    • Bei der Installation ist nötig es die Wärmeisolierung zu verwenden;
    • Um Kondensatbildung zu vermeiden, müssen Sie eine Abdichtung verwenden.

    Flexibles Dach

    Dieses Material ist eine nahtlose Beschichtung, die Schindeln sind aus mit Bitumen getränktem Fiberglas und eine Basaltschicht in verschiedenen Farben ist auf der Außenseite aufgebracht.

    Das flexible Dach besitzt alle positiven Eigenschaften wie eine Metallfliese. Zum Beispiel, Stärke, Schall- und Wärmedämmung, Abdichtung.

    In diesem Text haben wir über die Materialien gesprochen, die das Dach abdecken können, welches Sie wählen, entscheiden Sie. Viel Glück und Geduld!

    Das billigere um das Dach des Hauses zu decken

    Moderne Bautechnologien und Dachbaustoffe ermöglichen den Bauherren ein relativ hochwertiges und langlebiges Dach mit relativ geringen finanziellen Verlusten.

    Das billigere um das Dach des Hauses zu decken

    Um das erwartete Endergebnis zu erzielen, müssen jedoch mehrere Bedingungen erfüllt sein.

    1. Auswahl des richtigen Dachmaterials unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Fachwerksystems. Je komplexer das Dach ist, desto unproduktiver ist der Abfall von Dachdeckungsmaterialien, in manchen Fällen kann er 15% erreichen. Dies wirkt sich negativ auf die geschätzten Endkosten des Daches aus, es ist besser für sie, ein Stück billiges Preissegment oder flexible Bedachungsmaterialien aufzuheben.

    Je komplexer das Dach, desto unproduktiver ist der Abfall.

    Einfaches Giebeldach

    Bevor Sie beginnen zu arbeiten, beurteilen Sie ihre Fähigkeiten nüchtern.

    Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass ein billiges Dach nicht das ist, das minimale finanzielle Ressourcen erfordert. Zwei weitere wichtige Faktoren müssen berücksichtigt werden: die Betriebsdauer und die Kosten für die regelmäßige Wartung. Es gibt keine Einsparungen bei der Verwendung von sehr billigen Dachmaterialien, wenn ein solches Dach oft gewartet und in einigen Jahren vollständig ersetzt werden muss.

    Die Kosten des Daches sollten in der Perspektive betrachtet werden

    Zum Beispiel, wenn der Preis eines teuren Daches fünfmal höher ist als der Preis eines billigen Daches, aber seine Lebensdauer um das Zehnfache höher ist, dann ist es billiger, teures Dach zu verwenden. Sie können 50 tausend Rubel in das Dach investieren, aber es wird für 10 Jahre betrieben, und Sie können 200 Tausend Rubel investieren. und es wird 50 Jahre dienen. Im ersten Fall betragen die Kosten für ein Betriebsjahr 5 Tausend Rubel und im zweiten Fall 4 Tausend Rubel. Das Ergebnis der teuren Überdachung ist direkte finanzielle Einsparungen von eintausend Rubel pro Jahr. Zusätzlich zu den materiellen Vorteilen sollten Sie das schöne Aussehen, die Wartungsfreundlichkeit usw. berücksichtigen. Intelligente Europäer sagen, dass sie nicht reich genug sind, um billige Dachmaterialien zu kaufen.

    In diesem Artikel werden wir Optionen für die billigsten Hausbeschichtungen betrachten, basierend auf der Tatsache, dass Immobilienentwickler derzeit finanzielle Schwierigkeiten haben und das Dach in einigen Jahren vorübergehend bedecken, um finanzielle Probleme zu lösen und vorübergehende Überdachungen zu ersetzen.

    Kurze Beschreibung der Budgetdächer

    Moderne Hersteller produzieren eine Vielzahl von verschiedenen Arten der gleichen Art von Materialien. In Bezug auf Kosten und Haltbarkeit unterscheiden sie sich oft und sogar um eine Größenordnung. In der Vergleichstabelle werden die technischen Parameter und die Kosten der billigsten Dachdeckungsmaterialien für jeden Typ angegeben.