Wie man das Dach eines Holzhauses bedeckt, ist billiger und besser

Inhalt des Artikels:

In dem Artikel werden wir die beliebtesten Dachmaterialien für Holzhäuser betrachten, wir werden die wirtschaftlichsten und praktischsten wählen.

Dach-Preis-Vergleich

Die folgende Tabelle zeigt die Preise für moderne Materialien:

Als nächstes analysieren wir die Eigenschaften jedes Dachmaterials.

Schiefer

Eine der günstigsten Optionen, aber es ist nicht ohne Mängel.

  • Die Lebensdauer eines solchen Daches beträgt mehr als 20 Jahre.
  • Der Hauptnachteil von Schiefer ist der schnelle Verlust des ursprünglichen Aussehens und die Tendenz zur Kontamination und das Auftreten des Pilzes aufgrund der porösen Struktur.
  • Asbest ist schädlich für die menschliche Gesundheit.
  • Für das Dach eines Holzhauses ist wegen des großen Gewichts nicht zu empfehlen.

Ondulin

Dieses Dachmaterial ist eine gewellte, leichte und haltbare Platte, die aus organischen Fasern besteht, die mit Bitumen imprägniert sind.

  • Ondulin ist absolut unbedenklich für die menschliche Gesundheit und besteht aus umweltfreundlichen Materialien.
  • Das Material hat eine hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit, Beständigkeit gegen biologische (Bakterien, Pilze, Schimmel) und chemische Faktoren (Alkali und Säure).
  • Ondulin gibt während des Betriebs keine Substanzen ab.
  • Ondulin belastet die Tragstruktur einer Holzkonstruktion am wenigsten.
  • Unter den Platten sammelt sich kein Kondensat an, und das Material selbst wird leicht geschnitten, was den Vorgang des Überlappens des Dachs stark vereinfacht.
  • Ondulin bricht nicht oder bröckelt nicht, wodurch der Abfall auf ein Minimum reduziert wird.
  • Dank der Flexibilität werden Ondulin-Platten auch für gewölbte Dächer mit Dachgewölben und Kuppeln verwendet.

Wie man ondulin eigene Hände macht:

Fliesen

Dieses Bedachungsmaterial ist in mehrere Unterarten unterteilt. Keramische Fliesen sind im Westen beliebt, werden aber selten im Hausbau verwendet.

  • Das aufwendige Dachsystem und die zeitaufwändige Installation machen das Keramikdach zu einem teuren Vergnügen.
  • Das Design hat ein beträchtliches Gewicht, was für ein Holzhaus unerwünscht ist.
  • Die Keramik unterscheidet sich in langer Lebensdauer, Umweltfreundlichkeit, Feuerbeständigkeit, erhitz nicht.

Metallfliesen

Es besteht aus verzinktem Profilstahl, der mit Polymerfarbe überzogen ist.

  • Unter den Unzulänglichkeiten - eine große Menge an Abfällen während der Installation.
  • Schneidstoff benötigt ein spezielles Werkzeug.
  • Es hat eine schöne ästhetische Erscheinung, Haltbarkeit, Haltbarkeit, Umweltreinheit.
  • Metallfliesen müssen erwärmt werden und eine zusätzliche Schicht für Schalldämmung gelegt werden, was die Arbeitskosten erhöht.

Gürtelrose

Die flexible Fliese ist eine weitere Art von Dachziegelmaterial. Es besteht aus Glasfaser, mit Bitumen gesättigt.

  • Die Oberfläche des Materials enthält Steinkörner, die eine dekorative und schützende Funktion erfüllen.
  • Es bietet eine Vielzahl von Farben und Formen.
  • Die flexible Fliese ist temperatur- und feuchtigkeitsbeständig und kann aufgrund ihrer Weichheit einen hohen Grad an Wasserdichtigkeit gewährleisten.
  • Der Hauptnachteil sind die höheren Kosten im Vergleich zu anderen Arten der Bedachung.

Terassendielen

Ein weiteres kostengünstiges Dachmaterial, das nicht nur im Bauwesen, sondern auch bei der Sanierung von Altbauten eingesetzt wird. Es besteht aus galvanisiertem Stahl und zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit in verschiedenen wirtschaftlichen Bedürfnissen aus.

  • Zu den Nachteilen gehört - hoher Lärm im Regen.
  • Hauptvorteile: große Farbpalette, Umweltfreundlichkeit, geringes Gewicht und lange Lebensdauer.
  • Eine beschädigte Schutzschicht beim Transport oder bei der Installation kann zu Korrosion führen.

Ruberoid

Eine weitere wirtschaftliche Variante des Daches, die mehrere wesentliche Nachteile aufweist. Es gibt verschiedene Varianten dieses Materials. Am haltbarsten ist ein Euro-Ruberoid, der aus Polymer-Bitumen-Komponenten mit einer Lebensdauer von etwa 25 Jahren besteht.

  • Für das billigste Dachdeckungsmaterial beträgt die Lebensdauer nicht mehr als 5 Jahre.
  • Der Hauptgrund für die höheren Abnutzungsraten ist eine unzureichende Beständigkeit gegenüber den Auswirkungen von Temperaturänderungen.
  • Dachmaterial ist brennbar, daher müssen Sie diesen Faktor bei der Überdachung eines Holzgebäudes berücksichtigen.
  • Um die Lebensdauer eines solchen Daches zu erhöhen, 3-4 Schichten Material auftragen.
  • Zu den Vorteilen - einfach zu verpacken, geringes Gewicht und attraktive Kosten.

Holzdachziegel

Schönes Aussehen und natürliche Komponenten sind die Hauptvorteile eines Holzdaches.

  • Die Qualität und Haltbarkeit wird durch die Art des Holzes bestimmt, aus dem die Fliese hergestellt wird.
  • Um die Eigenschaften länger zu erhalten, muss das Dach regelmäßig bearbeitet werden. Zur Verarbeitung werden verschiedene transluzente Öle verwendet, die tief in den Baum eindringen.
  • Bei sorgfältiger Pflege halten Holzfliesen mehr als 30 Jahre.

Fazit

Zurzeit können folgende kostengünstige Lösungen unterschieden werden: Ondulin, Dachpappe, Wellpappe und Schiefer. Angesichts der Kosten für jede Art von Dach und einer Reihe von technischen Eigenschaften ist es am besten, Ondulin zu verwenden. Dieses Material ist in allen Aspekten wirtschaftlich: Kosten, Abfallmenge, arbeitsintensive Installation und Lebensdauer. Um die Möglichkeiten verschiedener Blutgruppen visuell zu beurteilen, schauen Sie sich das Video an:

Was ist das Dach eines Privathauses?

Beim Bau eines Landhauses ist es besonders wichtig, auf das Dach zu achten. Es erfüllt wesentliche Funktionen, die den Lärm- und Niederschlagsschutz ausschalten. Es ist wichtig, dass das Dach korrekt installiert wurde und die Installation wurde aus zuverlässigen Qualitätsmaterialien durchgeführt. Dann wird das Design stark und haltbar sein. Das Dach sollte nicht gereinigt und undicht werden. Darüber hinaus soll es mit dem Gebäude ästhetisch und harmonisch aussehen. Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie das Dach eines Holzhauses am besten abdecken können, und betrachten Sie jeden Typ separat.

Schiefer und Ruberoid

Dies sind die günstigsten und wirtschaftlichsten Optionen, die geeignet sind, um das Dach kostengünstig und schnell abzudecken. Schiefer ist ein haltbares Material, das 30-40 Jahre dient. Es ist resistent gegen die negativen Auswirkungen von Feuchtigkeit und Niederschlag, mechanische Beschädigung, kann Schneelasten standhalten. Mit der Zeit beginnen jedoch die Dachkanten zu bröckeln, ein Pilz kann auf der Oberfläche erscheinen und das Dach verliert sein ursprüngliches attraktives Aussehen.

Schiefer wird jedoch nicht empfohlen, um das Dach eines Holzhauses zu bedecken, da es ein hohes Gewicht hat und die Struktur und das Fundament stark belastet. Darüber hinaus ist Asbest in der Struktur schädlich für die menschliche Gesundheit, die die Umweltfreundlichkeit und Natürlichkeit eines Holzhauses verletzt.

Dachdeckungsmaterial ist eine noch unzuverlässigere Option, da es sich in kurzer Zeit abnutzt. Es ist nicht resistent gegen die negativen Auswirkungen von Wind, mechanischer Belastung, Temperaturextreme. Der zuverlässigste und haltbarste mit Bitumen getränkte Euroruberoid wird bis zu 25 Jahre und der billigste und einfachste - nicht mehr als fünf Jahre. Um die Lebensdauer der Produkte zu erhöhen und die Schall- und Wärmedämmung zu erhöhen, werden die Bleche in drei bis vier Schichten verlegt. Zu den Vorteilen zählen die einfache und schnelle Installation, geringes Gewicht und geringe Kosten.

Bedachungsmaterial sollte mit Vorsicht für Holzgebäude verwendet werden, da es leicht entflammbar ist. Aber Schiefer und Dachmaterial eignen sich hervorragend als Abdichtungsmaterialien, die den Dachboden und das Dach, das Fundament des Hauses, isolieren. Dies sind erschwingliche Materialien, die einfach zu verlegen sind. Sie schützen wirksam vor Feuchtigkeit, Grundwasser und Niederschlägen.

Terassendielen

Wirtschaftliches und erschwingliches Dach, das für den Bau und die Reparatur verwendet wird. Es ist möglich, nicht nur einen neuen Boden mit einem Belag zu machen, sondern auch das alte Dach in einem Privathaus, Badehaus oder Nebengebäuden zu blockieren. Dieses Dach zeichnet sich durch Vielseitigkeit, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit, eine breite Palette von Farben und eine lange Lebensdauer aus. Umweltfreundlichkeit und geringes Gewicht ermöglichen die Verwendung eines professionellen Bodens für kleine Konstruktionen und Holzhäuser.

Corrugated aus verzinktem Stahl in Form von breiten Blättern mit Umrissen in Form von Wellen oder einem Trapez. Auf das Material eine schützende und dekorative Schicht auftragen. Einfache Installation ermöglicht Ihnen, ein Dach aus Wellpappe eigenen Händen in kurzer Zeit und bei jeder Temperatur zu installieren.

Unter den Minuspunkten stellen wir fest, dass Sie bei der Installation oder beim Transport die Schutzschicht des Materials leicht beschädigen können. Dies führt zu einer Verformung und Korrosion des Stahls. Darüber hinaus profiliert sich im Regen sehr laut. Bei der Herstellung von komplexen Dächern, einschließlich Mansarden, wird eine große Menge an Material benötigt. Decking benötigt zusätzliche Wärmedämmung und Abdichtung, und die Löcher und Schnittpunkte müssen lackiert werden.

Metallfliesen

Dies ist heute das beliebteste und gefragteste Material, das sich durch hohe Verschleißfestigkeit und Langlebigkeit, lange Lebensdauer bis zu 100 Jahren auszeichnet! Die Metallfliese besteht aus profiliertem verzinktem Stahl, der mit Polymerfarbe beschichtet ist. Es überträgt leicht den Einfluss von Feuchtigkeit und verschiedenen externen Faktoren, widersteht mechanischen Schäden.

Ein solches Dach schützt zuverlässig vor Sonneneinstrahlung, behält lange Zeit die Farbe und das ursprünglich darstellbare Aussehen. Dies ist ein ästhetisch ansprechendes und umweltfreundliches Material. Das Metall ist jedoch schwer zu schneiden. Darüber hinaus muss ein solches Dach isoliert werden und eine zusätzliche Schalldämmschicht bilden. Dies erschwert die Installation und erhöht die finanziellen Kosten, und nach der Installation bleibt eine Menge Abfall übrig.

Die Metallfliese hat ein geringes Gewicht, so dass sie keine starke Belastung oder Druck auf die Struktur und das Fundament ausübt. Aufgrund dessen kann das Material verwendet werden, um Dächer mit ungewöhnlichen Konfigurationen und Formen zu schaffen, um das Haus mit einem Dachboden zu decken. Außerdem ist Metall für die Beschichtung von leichten Gebäuden und Holzhäusern geeignet, da es umweltfreundlich und leicht ist.

Keramische und flexible Fliesen

Keramikfliese - zuverlässige und dauerhafte Beschichtung, die mehr als 100 Jahre dauern wird. Das Material ist beständig gegen Feuchtigkeit, Wind, Niederschlag und andere äußere Faktoren. Es erlaubt kein ultraviolettes Licht und moderne Herstellungs- und Installationstechnologien verbessern die physikalischen Eigenschaften und verbessern das Erscheinungsbild des Materials. Dieses Material ist jedoch teuer und hat ein hohes Gewicht, so dass es besser ist, für Holzhäuser und leichte Strukturen kein keramisches Dach zu verwenden.

Flexible oder weiche Fliesen sind aus Glasfaser, die mit Bitumen imprägniert ist. Auf der Oberfläche des Daches sind Körnchen aus Stein, die eine dekorative und schützende Funktion erfüllen. Nahtloses Material kennzeichnet eine breite Strecke der Formen und der Farben, Widerstand gegen Feuchtigkeit und extreme Temperaturen.

Aufgrund der Weichheit des flexiblen Daches ist keine zusätzliche Abdichtung erforderlich. Es eignet sich für die Ausführung der ursprünglichen Design-Lösungen, gekennzeichnet durch geringes Gewicht und einfache Installation, Elastizität und hohe Wärmedämmung. Aber bedenken Sie, dass diese Fliese teurer ist als andere Typen. Darüber hinaus ist es relativ kurz, etwa 20-30 Jahre.

Ondulin

Ondulin - gewellte leichte und haltbare Platten, die aus organischen Fasern und komprimierten Pappe mit Bitumenimprägnierung freigesetzt werden. Die wirtschaftliche Version imitiert Schiefer, während es ein umweltfreundliches und nicht brennbares Material ist, das für den Menschen sicher ist und sich zum Abdecken von Holzkonstruktionen eignet. Außerdem hat Ondulin ein geringes Gewicht und gibt keine starke Belastung.

Ondulin-Platten zeichnen sich durch hohe Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und biologische Faktoren aus. Auf der Oberfläche des Daches bildet sich kein Pilz oder Schimmel, es wird keine Bakterien geben. Darüber hinaus emittiert Ondulin während des Betriebs keine schädlichen Substanzen. Unter den Platten sammelt sich kein Kondensat an.

Das Material ist leicht zu schneiden und zu stapeln, so dass die Installation des Daches mit eigenen Händen in kurzer Zeit erledigt werden kann. Ondulin bröckelt nicht und bricht nicht, hinterlässt nach der Installation keinen großen Abfall. Die Flexibilität des Materials ermöglicht die Gestaltung von gewölbten Dächern, Strukturen mit Gewölben und Kuppeln.

Außerdem können Sie leicht die gewünschte Farbe und Farbe des Produkts auswählen. Dach von Ondulin erfordert keinen zusätzlichen Schall und Wasserabdichtung. Es unterscheidet sich in Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und Feuchtigkeitsbeständigkeit, gibt nicht Korrosion und feuerfest. Onduline Dach wird 50 Jahre dauern.

Natürliches Dach

Natürliche Materialien sind optimal für ein Holzhaus. Dazu gehört zunächst ein Holzdach oder eine Schindel. Es ist wichtig, die richtige Holzart zu wählen und lichtdurchlässige Schutzöle für die Verarbeitung zu verwenden. Dann wird das Holzdach mehr als 30 Jahre halten. Dieses Design zeichnet sich durch Ästhetik, Raffinesse und Harmonie, 100% Umweltfreundlichkeit und Sicherheit, einfache Installation und geringes Gewicht aus.

Holzdach ist besser aus Lärche oder Zeder zu leisten. Holz "atmet" und schwillt beim Zusammenwirken mit Feuchtigkeit (Niederschlag) auf und schließt, was eine zuverlässige Abdichtung garantiert. Beim Trocknen ist die Schindel leicht gewölbt, was eine schnelle Trocknung und Belüftung gewährleistet. Dieses Dach ist jedoch schwer entflammbar, weshalb eine zusätzliche Oberflächenbehandlung mit Schutzmitteln erforderlich ist.

Reed-Dach - eine andere Art von natürlicher Beschichtung, die Umweltfreundlichkeit und Sicherheit kennzeichnet. Dies ist ein relativ neues Material, das als speziell angebautes Wasserrohr verwendet wird. Es ist sehr widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit und Haltbarkeit. Reed-Konstruktion schwillt nicht an und behält ihre ursprüngliche Form bei. Es ist jedoch noch nicht üblich genug und ist teuer.

Die beste Abdeckung für ein Holzhaus

Wenn Sie nicht wissen, was Sie für ein Holzhaus dächten, wären ein natürliches Holzdach, Ondulin und klassische Metallfliesen die geeigneten Optionen. Sie können Schindeln und Decking für Haushaltsgebäude - Schiefer verwenden. Es ist wichtig, nicht nur eine zuverlässige Beschichtung zu wählen, sondern auch das Dach- und Traversensystem korrekt zu installieren.

Ohne entsprechende Erfahrung und Kenntnisse in der Installation der Dachbeschichtung wird abnehmen, wird fließen, verformen und führen zu anderen Problemen. Wenden Sie sich an die Fachleute, um ein Qualitätsergebnis zu erhalten. Die Meister der Firma MariSrub führen zuverlässig und schnell Dacharbeiten durch. Wir wählen die passende Abdeckung, Komponenten und zusätzliche Teile aus. Installation, Isolierung und Abdichtung durchführen, das Dach säumen.

Lassen Sie uns ein Mansardendach und schwierige Entwürfe von Dachfenstern installieren! Wir bieten eine komplette Dienstleistungspalette an, die neben der Dachmontage auch die Erstellung eines Projekts und die Herstellung von Bauholz für das Projekt, die Installation des Fundaments und des Blockhauses, die Fertigstellung, die Durchführung und den Anschluss der Versorgungseinrichtungen umfasst. Wir garantieren die Qualität der Arbeit und strenge Fristen!

Übersicht der Materialien zur Abdeckung des Daches eines Privathauses nach Preiskategorien

Heute ist der Markt der Baumaterialien so reichhaltig, dass jeder Meister das Recht hat zu entscheiden, wie er das Dach seines Hauses decken kann, nicht nur aufgrund der Vorlieben und Designlösungen des Gebäudes, sondern auch wegen der finanziellen Möglichkeiten. Schließlich kann jede Deckung in Budget, Materialien der durchschnittlichen Preiskategorie und Elite unterteilt werden. Worauf das Dach des Hauses und wie es finanziell gerechtfertigt sein wird, verstehen wir unten.

Low-Cost-Dachmaterialien

In den meisten Fällen decken die Meister in Ermangelung eines finanziellen Rahmens das Dach von billigen Dachmaterialien ab. Vor allem, wenn das Haus Landhaus ist oder eine kleine Fläche hat. Darüber hinaus werden solche Beschichtungen nicht schade und werden im Laufe der Zeit durch komfortabler, schöner und langlebiger ersetzt. Überlegen Sie sich also, welche Dachabdeckung billig ist.

Ruberoid

Eines der billigsten Dachbaustoffe. Seine ungefähren Kosten auf dem russischen Markt sind ungefähr $ 0.35 / m2. Die Basis des Ruberoides ist Pappe, die dann mit Bitumen-Mastix und speziellen Schutz-Chips aus Fiberglas, Sand usw. bedeckt wird. Dadurch ist diese Beschichtung ein sehr flexibles Material im Betrieb. Seine Vorteile sind:

  • Einfache Installation;
  • Ausgezeichnete wasserabweisende Eigenschaften;
  • Gute Duktilität.

Wenn Sie sich jedoch entscheiden, das Dach eines Privathauses billig zu schließen und dieses Material zu verwenden, dann ist es eine Überlegung wert, dass es auch einige negative Eigenschaften hat:

  • Hoher Bruchgrad bei Temperaturen unter Null (Brüchigkeit der Beschichtung);
  • Die Notwendigkeit, Material in 3-5 Schichten zu legen (was automatisch die Kosten des fertigen Daches erhöht);
  • Einhaltung des minimalen Neigungswinkels der Dachschrägen (für ein stark geneigtes Dach wird solches Material nicht funktionieren).

Wichtig: Die Nutzungsdauer eines Ruberoid-Daches beträgt 5-8 Jahre, und daher ist es besser, sie für das Parken auf dem Hof ​​oder anderen Nebengebäuden zu verwenden.

Schiefer Welle

Eine der bekanntesten und gebrauchten Dachmaterialien, die das Dach in den letzten 50-70 Jahren bedecken. Für ein Holzhaus ist ein solches Material natürlich nicht relevant, aber alle anderen Kästen (aus Ziegeln, Schaumblöcken, Schlackensteinen usw.) können gut mit Schiefer bedeckt sein. Seine Popularität ist sowohl auf den Preis (ca. $ 2 / m2) als auch auf die relative Stärke zurückzuführen. Schieferplatten bestehen zu 85% aus Asbestzement. Der Rest besteht aus Additiven und Verunreinigungen. Die positiven Eigenschaften einer solchen Beschichtung für das Dach sind:

  • Einfachheit und hohe Installationsgeschwindigkeit;
  • Ausreichende Haltbarkeit (bis zu 40 Jahre);
  • Beständigkeit gegen Temperaturschwankungen;
  • Flammschutzmittel;
  • Optimale Wartbarkeit;
  • Eine Gelegenheit, eine Deckung nicht nur langweilige graue Farbe, sondern auch ziemlich hellen Schatten zu wählen.

Schiefer hat jedoch seine Nachteile:

  • Geringe Umweltfreundlichkeit (heute hat es sich gezeigt, dass es nicht wünschenswert ist, Schiefer für die Bedachung von Wohngebäuden zu verwenden);
  • Das große Gewicht eines Blattes, das die Installation des Daches erschwert;
  • Die Zerbrechlichkeit des Materials unter mechanischer Belastung.

Wichtig: Bei der Auswahl von Schieferplatten beim Kauf müssen Sie auf die Homogenität und die Unversehrtheit der Randnähte achten. Sie sollten nicht gestrichen werden, wenn Material bewegt wird.

Dachbaustoffe der mittleren Preisklasse

Wenn Sie nicht wissen, desto besser das Dach zu bedecken und gleichzeitig das Ergebnis Ihrer Arbeit nicht nur die Attraktivität des Daches, sondern auch die relative finanzielle Erschwinglichkeit zu erzielen, dann sollten Sie auf Materialien aus der mittleren Preiskategorie achten. Sie sind sehr interessant im Design, erfordern in den meisten Fällen keine hohen Arbeitskosten und sind gleichzeitig ziemlich haltbar.

Berufsblatt

Diese Beschichtung besteht aus Aluminium oder dünnen Stahlblechen, und eine galvanisierte Schicht wird verwendet, um eine Korrosionsschutzbeschichtung zu erzeugen. Infolgedessen ist die Masse solcher Beschichtungen um ein Vielfaches kleiner als die eines Wellenschiefers oder sogar von Dachpappe. Die Kosten für ein professionelles Blatt betragen nur 2,6 $ / m2. Die Lebensdauer dieses Materials beträgt bis zu 80 Jahre, was wichtig ist. In diesem Fall ist es möglich, ein Profilblech für Dächer mit beliebigem Neigungswinkel zu verwenden. Darüber hinaus kann der Eigentümer des Hauses in Übereinstimmung mit der architektonischen Entscheidung jede Art von Abdeckung wählen.

Es ist anzumerken, dass die Installation der profilierten Platte ähnlich der Schieferdachvorrichtung ist und gleichzeitig ein Meister die Arbeit handhaben kann, angesichts der geringen Masse der Beschichtung.

Wichtig: Beim Einbau eines profilierten Daches müssen die Befestigungen mit speziellen Dichtscheiben sicher verschlossen werden, um eine Korrosion der Beschichtung zu vermeiden.

Ondulin

Diese Art von Dachmaterial sieht wie eine Schieferwelle aus. Allerdings ist sein Gewicht um ein Vielfaches geringer. All dies ist darauf zurückzuführen, dass Ondulin auf Standardkarton basiert und die Deckschicht Bitumenkitt und schützende Schieferkrümel ist. Die Kosten von Ondulin im modernen russischen Markt betragen ungefähr 2,7 USD / m2. Aufgrund des geringen Gewichts des Materials ist die Installation des ondulin-Dachs schnell und einfach. Es ist erwähnenswert, dass die Beschichtung verschiedene Farblösungen hat, was bedeutet, dass der Meister in der Lage ist, eine Dachkonstruktion zu erstellen, die idealerweise seiner Entwurfsidee entspricht. Die Lebensdauer einer solchen Beschichtung beträgt, vorbehaltlich der Einhaltung der Installationstechnik und deren Betrieb, 30 Jahre.

Wichtig: Es ist zu beachten, dass Ondulin am besten auf Dächern mit einer ausreichenden Hangneigung verwendet wird. Als ob es notwendig wäre, das Dach von Schnee von einem Dach mit geringer Neigung zu reinigen, ist eine Beschädigung der Beschichtung möglich.

Gürtelrose

Die ideale Lösung für komplexe Dachkonfigurationen. Dieses Material ist sehr flexibel in der Installation, so dass der Meister alle Projektionen und Rundheit auf dem Dach biegen kann. Die Kosten für Schindeln auf dem modernen Markt betragen 4,2 $ / m2. Stellen Sie ein Dachmaterial aus Glasfaser und Polymerfasern her. Infolgedessen sind seine wasserabweisenden Eigenschaften fast perfekt. Die Bitumenfliese ist einfach in der Verlegung, ist in der Bedienung unprätentiös (unter der Bedingung der richtigen Anlage). Bedient solche Abdeckung bis zu 50 Jahren. Es ist jedoch zu beachten, dass Sie eine ähnliche Dachdeckung auf dem Dach mit einem ausreichenden Neigungswinkel verlegen müssen. Andernfalls kann das Material durch gefrorene Schneekruste beschädigt werden, die schließlich vom Dach fällt.

Metallfliesen

Wenn Sie darüber nachdenken, was Sie das Dach des Hauses abdecken können, dann können Sie es mit einer Metallfliese abdecken. Dieses Material gehört ebenfalls zur Kategorie des mittleren Budgets. Die Kosten für ein m2 betragen nur 4,2 $. In seiner Struktur ähnelt Metallfliese einem profilierten Blatt. Die Dicke des Metalls kann jedoch abhängig vom Hersteller der Beschichtung variieren. Und von diesem Parameter (Dicke des Stahls), sowie der Qualität der oberen Schutzschicht hängt die Lebensdauer des Metalls ab. Aber im Durchschnitt sind es ungefähr 60 Jahre.

Wichtig: Es ist zu bedenken, dass alle Deckmetallisierungen sich durch Unbrennbarkeit und gute Feuchtigkeitsbeständigkeit auszeichnen. Der Prozentsatz der Schallabsorption in solchen Materialien ist jedoch sehr niedrig. Wenn Sie sich entscheiden, das Dach billiger zu bedecken und gleichzeitig ähnliche Materialien aus Stahl zu bevorzugen, sollten Sie berücksichtigen, dass sie in der Sonne sehr heiß werden. Daher müssen Sie die Isolierung basierend auf diesem Kriterium auswählen.

Elite teure Dachmaterialien

Diese Kategorie umfasst natürlich ein Rammdach. Keramik- und Schieferfliesen sind mit solchen Stückelementen verwandt. Jede Art von Beschichtung hat ihre eigenen Eigenschaften.

Schiefer Fliesen

Solch ein Stück Dachmaterial ist nicht wirtschaftlich, weil es aus Naturstein - Schiefer ist. Das Dach, das mit Schieferplatten bedeckt ist, sieht aus wie auf dem Bild im Märchenbuch. Luxuriös! Teuer! Original! Schiefer ist stark, haltbar und gleichzeitig ziemlich kompliziert zu installieren. Das Verlegen jeder Fliese sollte so genau wie möglich durchgeführt werden, sonst "isst" die gesamte Beschichtung im Laufe der Zeit.

Die Lebensdauer einer solchen Beschichtung beträgt etwa 200 Jahre, was bedeutet, dass es am wichtigsten ist, solche Materialien auf Häuser aus Naturstein zu legen, die nicht länger als länger haltbar sind. Gleichzeitig widersteht die Schieferplatte allen Witterungsbedingungen perfekt und entfernt Feuchtigkeit optimal. Es sollte angemerkt werden, dass die Installation einer solchen Stückbeschichtung auf den Dächern und der komplexen Konfiguration zweckmäßig ist. Der Preis für Schiefer Fliesen von 50 $ / m2.

Keramikfliesen

Der Urvater des Schieferdeckels. Keramik, die bei hohen Temperaturen geglüht wird, weist einen hohen Prozentsatz an Verschleiß- und Knickfestigkeit auf. Aufgrund seiner natürlichen Eigenschaften ist der Ton beständig gegen Brennen, ist nicht anfällig für Feuchtigkeit, ist gegenüber Temperaturextremen inert. Hier ist es wichtig zu erwähnen, dass ein solches Dachmaterial den Schall perfekt absorbiert, so dass es in einem Haus unter einem Ziegeldach immer ruhig und gemütlich ist. Um eine schützende Verstärkungsschicht auf der Oberfläche von Tonfliesen zu erzeugen, verwenden Sie die Technik von Agnobirovaniya oder Verglasung. Im ersten Fall wird eine Mischung aus Wasser und Polymeren auf die Fliesen aufgetragen. Im zweiten Fall wird der Ton vor dem Brennen mit Glasur behandelt. Diese und andere Methoden verstärken die Festigkeitseigenschaften von Fliesen. Der Preis für eine solche Abdeckung beträgt 25 USD / m2.

Es ist wichtig: für beide Arten der Dachdeckung ist es notwendig, ein verstärktes Fundament und ein starkes Dachsystem des Daches zu machen. Ansonsten trägt das Gebäude nicht das Gewicht der Beschichtung.

Kupferdach

Und die letzte teure Option für diejenigen, die nicht wissen, was die Hauselite - Kupferbleche - überdachen soll. Dieses Metall sieht bei jedem Wetter gut aus. Und spielt besonders die Sonne. Das Arbeiten mit Kupferblechen ist nicht schwierig. Die Beschichtung widersteht Feuchtigkeit, Sonne, Wind und Schnee. Allerdings ist das einzige, was ein Nachteil für viele Handwerker ist der exorbitante Preis von Kupfer Dachmaterial (ab 35 $ / m2).

Was ist besser, um das Dach zu bedecken?

Hallo an alle Forumsteilnehmer. Es gibt eine Frage über den Bodenbelag auf dem Dach. Was ist besser zu wählen: Andulin oder Metallfliesen? Was sind die Vorteile, Nachteile können mich erwarten, wenn Sie den einen oder anderen Boden wählen?

Geschrieben zu diesem Thema eine Menge Dinge, schau.
Metall: schöne, zuverlässige, lange Blätter mit weniger Verbindungen, nicht brennbar, schwieriger zu montieren, teurer, laut von Regen, Kondenswasser.
Ondulin: Die Qualität der Installation ist sehr kritisch, die Qualität ist anders, es sieht schlimmer aus, die Haltbarkeit ist alles andere als das, was sie sagen, brennbar, billiger.
Wenn es Geld für eine Fliese gibt, dann ist es, ein Stück Eisen ist ein Stück Eisen, ein Stück Karton ist ein Stück Pappe.

Auf jeden Fall das Metall - diese beiden Arten von Dachmaterialien sind sehr unterschiedlich in ihren Eigenschaften. Wenn Sie das Dach in den nächsten 2 Jahren nicht erneuern wollen - setzen Sie das Metall nicht verlieren. Darüber hinaus geben die Hersteller eine Garantie für 15-25 Jahre.

Es kommt auch auf das Haus an, und es wird wie ein Sattel auf einer Kuh aussehen

Wo als ein Sattel auf einer Kuh - es ist möglich, eine Fliese durch einen professionellen Fußboden zu ersetzen.
Übrigens gibt es noch so etwas, wenn Bäume um das Haus herum stehen und es gibt Neigungen mit relativ geringer Neigung - Decking ist besser, die Fliese sieht sehr unordentlich aus, da sich in den Rillen Nadeln, Blätter, Ohrringe usw. befinden. Mit Folie mehr oder weniger weggespült.

Kann ein professioneller Bodenbelag eine Metalldicke haben? Welcher Hersteller ist besser, Decking zu kaufen?

Decking - auf einem Haus? Das ist sicher der Sattel auf der Kuh
Plus, es ist notwendig, Schalldämmung zu machen, sonst wird es im Regen klappern.

Ich bin für Profilierte.
Wir haben es getan.
Was sind die Vorteile - Sie können die gewünschte Dicke wählen. und der Typ.
Einfachere Installation
Wenn das Dach ist einfach - dann ist es bequem, Blätter für die gesamte Steigung zu nehmen (das Formular schneidet jede Länge bis zu 12 Meter)
Budget
Sie nahmen das Metallprofil auf - sie haben jetzt viele Büros, Lieferung, schneiden Sie die erforderliche Länge, viele Profile - sie nahmen den RS-35 für sich, Sie können die Dicke wählen.

Nachteile:
nicht sehr schön - aber sie aßen nicht nach Schönheit. Auf der anderen Seite stehen wir nicht auf, auf einem einfachen (doppelt geneigten oder zerbrochenen) Dach sieht es normal aus - manchmal leiden Sie darunter, schwierige zu tragen.
es ist laut - es ist mehrdeutig - der Dachboden war mit einem 100 mm rokvul an sich isoliert - nichts ist zu hören, es ist sehr gemütlich

Juks schrieb:
Kann ein professioneller Bodenbelag eine Metalldicke haben? Welcher Hersteller ist besser, Decking zu kaufen

Normalerweise gehen 0,5 und 0,7. 0,5 ist normalerweise völlig ausreichend.
Was hast du? Ich habe die Irkutsk Probstal genommen, die Rohstoffe dort sind überwiegend chinesisch (es gibt nicht genug russisch gestrichenes Blatt, die Nachfrage ist sehr groß, aber es sieht so aus, als ob das chinesische Blatt ungefähr gleich ist - einige unserer Hersteller besser, manche schlechter). Nur weil dort an einem Ort (einmal für die Lieferung bezahlen) sowohl das Blech und die Zusatzelemente als auch das Überlaufsystem, bei der Berechnung des Daches kostenlos und entsprechend der Produktion, das Blech sofort zugeschnitten wurde (man musste es schneiden) Genauso ein bisschen, vom Standard 6 Meter hinausgegangen, entweder ein Müllhaufen oder ein Häufchen Fugen), werden auch die Regenrinnenrohre mit Rinnen auf Maß gebracht. Obwohl sie sagen, die Qualität slno geht von Hersteller zu Hersteller.

Hubert schrieb:
Decking - auf einem Haus? Das ist sicher der Sattel auf der Kuh

Sie haben unrecht. Und niemand zwingt dich, das Landhaus H60 zu bedecken, da gibt es viele verschiedene Profile.
Aber das Haus ist mit abgestandenem Ondulin bedeckt, das wie ein rustikales Nebengebäude aussieht.

Hubert schrieb:
Plus, es ist notwendig, Schalldämmung zu machen, sonst wird es im Regen klappern

In der Tat hängt es von der Neigung des Daches ab, meine Garage boomt. Es gibt ein Dach mit einem kleinen Hang und eine Veranda in geringerem Maße aus dem gleichen Grund (aber die Steigung ist größer). Und wo die Pisten steiler sind, ist viel weniger spürbar.
Und IMHO wie oft das Blech geschraubt wird.
Im Prinzip sollte eine ordnungsgemäße Isolierung den Schall fast vollständig unterdrücken.

ch1234 hat geschrieben:
Wenn das Dach ist einfach - dann ist es bequem, Blätter für die gesamte Steigung zu nehmen (das Formular schneidet jede Länge bis zu 12 Meter)

2 AIpp
Sie oder ondulin haben wahrscheinlich kein gutes (oder besser, wohlgeformtes) oder etwas mit Ästhetik gesehen
Der professionelle Bodenbelag ist Zäune, Garagen, Dächer von Überdachungen. Alles ist hier in Ordnung. Aber das Haus mit einem Zaun bedeckt ?? Es ist etwas

Und du hast ein gutes Ondulin gesehen. Zeig mir auch: das Dach mit einem über 3 Jahre alten Ondulin bedeckt!
Decking ist verfügbar und Dach und Wand, also übertreiben Sie nicht über den "Zaun auf dem Dach!" Terrassendielen sind kein Material für Fechten, sondern solche, die von den Verbrauchern selbst hergestellt werden (und sehr gut - die optimale Kombination aus Schönheit, Qualität und Preis).
Mit einem einfachen Dach (einfach, Duo-Pitch) ist es zulässig, profiliertes Metall nach Ästhetik zu verwenden. Bei komplexeren Dächern (zum Beispiel in Form eines Trapezes) wird mit Folien auch Geld gespart. Da, im Gegensatz zu Metallziegeln, beim Einbau eines Profi-Bleches eine Trimmung möglich ist (professioneller Bodenbelag hat keine Transversalwellen, wodurch er um 90 Grad gedreht werden kann).

Natürlich habe ich 3 und 6 und 12 Jahre gesehen. Normales belgisches / französisches Produkt, nicht unser Fawn
Oder denkst du, ich rede von Lazarus?

Hubert schrieb:
Sie oder ondulin haben wahrscheinlich kein gutes (oder besser, wohlgeformtes) oder etwas mit Ästhetik gesehen

Was gibt es, um etwas zu sehen? Gray böse, sieht ein bisschen besser Schiefer zu Hause gefärbt.

Hubert schrieb:
Der professionelle Bodenbelag ist Zäune, Garagen, Dächer von Überdachungen. Alles ist hier in Ordnung. Aber das Haus mit einem Zaun bedeckt ?? Es ist etwas

Der professionelle Bodenbelag ist ein professioneller Bodenbelag, d.h. ursprünglich Dachmaterial. Das ist also kein Haus mit einem Zaun, sondern ein Zaun aus einem Dach.
Zumindest auf der durchschnittlichen sowjetischen Landhausfliese sieht komisch aus.
Ja, das einzige, was ich über das unlackierte Profilblech sagen kann, ja, es sieht zu rustikal aus.

Lena-tsk schrieb:
Zeig mir auch: das Dach mit Ondulin bedeckt, das mehr als 3 Jahre alt ist

Nun, ich sah nur solche Dinge, es fiel nicht auseinander, aber die Aussicht war zunächst fehlerhaft.

Lena-tsk schrieb:
Mit komplexeren Dächern

Saw and Gambrel Dach aus Wellpappe, Nomralno sieht aus. Und wenn das Dach nicht Dachboden ist, so ist in vielen Fällen das Profil nicht sichtbar.

Lena-tsk schrieb:
Decking hat keine transversalen Wellen, die es ermöglicht, 90 gr zu drehen

Ja, und die Länge des Docks einfacher, nicht in die Rillen kommen.

Hubert schrieb:
Natürlich habe ich 3 und 6 und 12 Jahre gesehen. Normales belgisches / französisches Produkt, nicht unser Fawn
Oder denkst du, ich rede von Lazarus?

In Brest oder Nizza?
Ondulin ist ein Dachpappe, und es ist eine Dachdeckung. Ich bin für Asbestzement Fliesen und Asbestzement Schiefer. Diese Materialien dienen tatsächlich seit Jahrzehnten.

Ich weiß nicht wie vor Jahrzehnten, aber unter mir ist der Schiefer auf einer ziemlich häufigen Kiste, wenn ich versuche, das Dach zu reinigen, wie dünnes Eis zu knacken. Und wenn Sie versuchen, die Anzahl der entstandenen Risse zu eliminieren, wächst die Anzahl der Risse exponentiell.

2DSP007
Warum bis jetzt? In MO natürlich
Schiefer (Strom) wird für 20 Jahre, nicht mehr dienen. Ich war immer noch Sowjet, lag seit 35 Jahren.
Ja schwer, eine Infektion.

und was ist die Dicke des Metalls? auch 0,5 und 0,7?
Die Aufgabe ist, ein großes altes Dorfhaus zu bedecken (Schiefer verfault vor langer Zeit), nicht das Aussehen ist sehr wichtig, aber die Frage der Haltbarkeit Die Sparren sind gut, nur der Abstand zwischen ihnen ist 3 Meter Das Dach ist Giebel, mit einem Zwischengeschoss Wahrscheinlich, je dicker das Metall, desto länger Wird es rosten? Bitte beraten Sie den Hersteller der hochwertigsten Wellpappe!
Was ist der Geräuschunterschied zwischen Metall und Wellpappe? Ist es wichtig?

Juks schrieb:
und was ist die Dicke des Metalls? auch 0,5 und 0,7?

Juks schrieb:
Rafters sind in Ordnung, nur die Entfernung zwischen ihnen beträgt 3 Meter.

Normalerweise hielten sie den Schiefer, die Metallfliesen werden noch mehr gehalten, es ist leicht. Stellen Sie nur eine Kiste her, die der Hersteller des Materials empfiehlt, etwa für einen C-21-Wellpappel - mindestens 20 cm, aber wenn Sie nicht besonders darauf gehen wollen, kann es etwas weniger sein.

Juks schrieb:
Wahrscheinlich, je dicker das Metall ist, desto länger rostet es nicht?

IMHO die Hauptqualität Abdeckung (d. H., Dass das Blatt selbst nicht wertlos war, sagen sie rüber, als ich es selbst nahm - ich ging zu den Datschen in der Gegend - die meisten von ihnen stehen wirklich normal, aber haben mehrere Gebäude gesehen, wo das Blatt / Fliese abgezogen hat und seit einem Jahrzehnt verblasst und sieht extrem aus Leider, aber selbst in dieser Form denke ich, dass es noch 10 Jahre dauert, bis es anfängt zu fließen - Bedingungen auf dem Dach tragen nicht viel zur Korrosion bei - es erwärmt sich gut und die Taschen zwischen Lack und Blech bilden sich nicht, im selben Auto ist Mist, Hauptsache ist war nicht Ablagerungen humusAdeln und so weiter. Müll, die ewig Feuchtigkeit). In Bezug auf die Haltbarkeit ist die lackierte Platte interessanter - auf der Zinkschicht ist es auch Farbe, neben Kratzern, die während der Installation entstehen, kann getönt werden (es ist jedoch notwendig, etwas Zinkbeschichtung zu bekommen, diese Farbe wird leicht zerkratzt) - die Hauptsache ist, den Kanister in der Farbe aufzuheben (die gleiche RAL). Die Beschichtung ist auch anders, es scheint dick zu sein, das ist schwer zu durchscheuern (Plastisol), aber zum Beispiel habe ich so etwas bei uns nicht gesehen, es ist mit einem dünnen genommen.
Und ich denke, die Dicke des Blattes ist nicht kritisch, wenn ich zu verrotten begann, dann 0,5 und 0,7 mit einer Pfeife verrotten. Besser IMHO auf der gleichen Großmutter zu malen statt galvanisiert - und besser aussehen und sollte mehr Vitalität Pobol haben. Ich weiß nicht wie in Deiner Gegend, aber unser professionelles Blatt von 0,7 ist deutlich teurer, die Dickenzunahme ist völlig unverhältnismäßig - ich denke es wird nur in kleinen Serien gemacht Nicht-Reise-Waren.

Juks schrieb:
Bitte beraten Sie den Hersteller von professionellen Bodenbelägen in höchster Qualität

Hier kann ich dir nicht helfen.

Juks schrieb:
Was ist der Geräuschunterschied zwischen Metall und Wellpappe? Ist es wichtig?

Ich denke, dass es keinen Unterschied gibt.
Ich habe Erfahrung, ist nicht sehr groß, nur meine Beobachtungen und die Ergebnisse der Sammlung von Informationen, also bitte nicht als endgültige Meinung.

Was ist das Dach eines Privathauses?

Je besser, um das Dach zu bedecken: ein Vergleich der Materialien für das Dach

Es ist ratsam, sich nicht nur auf die Kosten und das Aussehen des Materials zu konzentrieren, sondern auch die technischen Parameter zu berücksichtigen, um das Dach des Hauses abzudecken. Darüber hinaus sollten Sie den Neigungswinkel der Dachneigungen und die Belastbarkeit des Traversensystems berücksichtigen.

Kriterien für die Wahl einer Dachdecker-Oberfläche

Dachbaustoffe, die auf dem Baumarkt zum Verkauf zugelassen sind, erfüllen die Anforderungen der staatlichen Norm oder der technischen Bedingungen, die sich in den Dokumenten für die Güter widerspiegeln. Um das Dach abzudecken, sollten Materialien verwendet werden, die gekennzeichnet sind durch:

  • UV-beständig;
  • Beständigkeit gegen niedrige und hohe Temperaturen, Temperaturänderungen (die Beschichtung muss eine erhebliche Anzahl von Gefrier- und Auftauzyklen aushalten, darf nicht während des Gefrierens oder Erwärmens verformt werden);
  • Dichtheit (das Dach sollte nicht lecken);
  • Stärke;
  • Beständigkeit gegen äußere Einflüsse (mechanische, staubhaltige, verschmutzte Luft und Feuchtigkeit, atmosphärische Phänomene usw.);
  • Haltbarkeit.

In einigen Fällen ist bei der Auswahl einer Dachdeckung der Feuerwiderstand des Materials entscheidend.

Um zu bestimmen, welche Art von Dach besser ist, um ein Haus zu überdachen, lohnt es sich, Materialien hinsichtlich ihrer funktionellen Eigenschaften, Haltbarkeit, Komplexität der Installationstechnik, Wartbarkeit und anderer Parameter zu vergleichen. Dachdeckungen variieren:

  • nach dem Prinzip der Verlegung (gerollt, Mastix, Blech, Stück);
  • die Art der Basis (Asbest, Metall, Pappe, Glasfaser usw.);
  • als Schutzschicht (metallisiert, Polymer, Mineral usw.).

Bevor Sie die endgültige Entscheidung treffen, empfiehlt es sich, die Vor- und Nachteile verschiedener Dachmaterialien im Detail kennenzulernen.

Schieferplatten

Wenn Sie ein kostengünstiges und einfach zu installierendes Material für das Dach des Daches benötigen, ist die beste Lösung ein welliger oder flacher Schiefer. Dieses Material besteht aus einer Asbestzementlösung. Es ist langlebig (kann bis zu 40 Jahre lang dienen), toleriert Temperaturschwankungen. Heute wird Schiefer in verschiedenen Farben gestrichen, was dem Gebäude eine zusätzliche Attraktivität verleiht. Die Nachteile des Materials umfassen ein großes Beschichtungsgewicht und die Zerbrechlichkeit von Schiefer. Beim Kauf eines Materials sollten Sie auf seine Qualität achten - es sollte keine Beulen auf der Oberfläche des Schiefers geben, Fremdeinschlüsse, der Rand sollte nicht schichten.

Metalldachmaterialien

Das Metalldach ist viel leichter Schiefer, es kann aus Stahl, Aluminium oder Kupfer sein. Arten von Metalldächern variieren in Materialkonfiguration und Installationstechnik. Stahlbleche werden mit einer zinkkorrosionsbeständigen Beschichtung geliefert. Zusätzlich können die Metallelemente des Daches zusätzlich eine polymere dekorative schützende Farbschicht aufweisen. Dies ermöglicht Ihnen, die am besten geeignete Farbdeckung zu wählen.

Gefaltete Metalldächer sind eine klassische Version für eine lange Lebensdauer. Es kann auf Dächern mit unterschiedlichen Winkeln verwendet werden. Kupfer- und Aluminiumdächer können mehr als 80 Jahre halten. Zu den Nachteilen gehören die Komplexität und die Kosten der Installation, die Notwendigkeit, ein spezielles Werkzeug zu verwenden.

Metal professional sheet - eine demokratische Version der Dachdeckung aufgrund der günstigen Kosten und der einfachen Installation. Meist für landwirtschaftliche Gebäude verwendet.

Die Metallfliese - unterscheidet sich vom professionellen Blatt in der ästhetischen Erscheinung, die einen Fliesenschatz nachahmt. Das Material ist sehr langlebig und einfach zu installieren. Die Verschleißfestigkeit wird durch die Dicke des Stahls und die Qualität der Polymerbeschichtung bestimmt.

Die Nachteile von Metalldachmaterialien sind die hohe Wärmeleitfähigkeit - das Metall erwärmt sich schnell und kühlt ab. Dies erfordert besondere Aufmerksamkeit für die Anordnung der Isolierung eines solchen Daches. Außerdem ist das Metalldach sehr laut - bei Regen hört man das Geräusch von fallenden Tropfen.

Bituminöse Teppiche

Es gibt eine ganze Reihe von bituminösen Überdachungen. Wählen Sie, um das Dach mit einer kleinen Steigung des Abhangs besser abzudecken, ist es empfehlenswert, auf die Materialien zu achten, mit denen Sie einen einteiligen Dachteppich durchführen können.

Rollenmaterialien auf der Basis von Pappe oder Glasfaser werden mit einer Bitumen- oder Polymer-Bitumen-Schicht versehen, auf die eine Schutzschicht aufgetragen wird. Funktionsparameter, Dauerhaftigkeit und Schlagfestigkeit werden durch die Dicke und Zusammensetzung der Grundschicht sowie den Anteil der mineralischen Beschichtung bestimmt. Die Streifen sind verschmolzen oder verklebt und bilden einen festen Teppich. Der Vorteil des Materials ist der vernünftige Preis und die einfache Installation.

Mastixdach (Bulk) ist schwieriger zu verlegen und erfordert eine hochwertige Vorbereitung der Anwendungsfläche. Die Bitumen-Polymer-Zusammensetzung wird in einer dünnen Schicht aufgetragen und bildet im gefrorenen Zustand eine ideale monolithische Beschichtung. Zu den Vorteilen gehören ein hohes Maß an Wasserdichtigkeit, Wartbarkeit, geringes Gewicht des Materials.

Bituminöse Dachelemente

Blatt- und Stückmaterialien, die unter Verwendung von Bitumen hergestellt werden, sind weit verbreitet. Welches Material ist besser, um das Dach des Hauses zu bedecken - mit Euro-Schiefer oder Schindeln?

Euroslate, ein bekanntes Material namens Ondulin, wird aus extrudiertem Karton mit Polymer-Bitumen-Imprägnierung hergestellt. Die Vorteile von Euro-Slate sind leichte Platten, schnelle und einfache Installation, große Farbskala. Abhängig von der Technologie der Installation kann solch ein Dach mehr als 30 Jahre dauern. Der Nachteil von Ondulin - geringe Festigkeit Blätter, so ist es nicht für die Verwendung auf Dächern mit einem kleinen Gefälle von Pisten empfohlen, die regelmäßig von Schnee gereinigt werden müssen.

Soft Dach aus Schindeln - ein praktisches und bezahlbares Material. Aufgrund der Tatsache, dass die Grundfliese aus Fiberglas oder Polymergewebe mit Klebstoff bedeckt ist, ist die Installation der Beschichtung sehr einfach und für einen Laien zugänglich. Mit einer Kachel in verschiedenen Farbtönen ist es möglich, einen originellen Effekt zu erzielen. Sanfte Überdachungen eignen sich hervorragend zum Verlegen von Dächern mit komplexen Formen.

Stapeldach

Es ist üblich, Keramik- und Schieferplatten zum klassischen Dach des Typs zu tragen. Wenn man darüber nachdenkt, wie man das Dach eines Hauses bedeckt, lohnt es sich, über diese Option nachzudenken. Zu den unbestrittenen Vorteilen gehören die Dauerhaftigkeit der Dacheindeckung und die ausgezeichnete Optik, die Möglichkeit der Montage auf komplexen, originalen Dächern.

Das zusammengesetzte Dach hat jedoch Nachteile:

  • das große Gewicht des Materials erfordert nicht nur die Schaffung eines leistungsfähigen Traversensystems, sondern auch die Schaffung eines Fundaments für erhöhte Belastung;
  • Setzdach erfordert professionelle Installation;
  • Keramik- oder Schieferdächer sind die teuerste Option.

In der Regel, bei der Wahl der Art der Dachdeckung, ist es notwendig, aus dem Preis-Leistungs-Verhältnis, die Merkmale des Dachsystems des Gebäudes und Ihre eigenen ästhetischen Vorlieben gehen.

In Verbindung stehende Nachrichten

Als ein Haus zu überdachen ist billiger

Die billigere und bessere Dachabdeckung

Wenn Sie sich entscheiden, ein Dach zu bauen, und Sie müssen wählen, welche Art von Dachmaterial zu decken, dann sollten Sie zuerst die Qualität und Haltbarkeit Parameter beachten, aber heute das Preis-Leistungsverhältnis wird immer wichtiger, und es ist wichtig zu fragen, warum es billiger ist, das Dach zu decken?

Metallfliesen und Wellblech

Etwa in einer Preisklasse mit Ondulin gibt es Beschichtungen von Metallfliesen und Wellblech. Dachdeckungsmaterialien dieser Art zeichnen sich durch eine große Auswahl an Komponenten aus, die für den Einbau des Daches notwendig sind, und eine vielfältige Farbpalette.

Aber um diese Materialien zu verlegen, müssen Sie auf die Hilfe eines professionellen Baumeisters zurückgreifen, es sei denn, Sie besitzen diese beruflichen Fähigkeiten nicht. Und das ist mit zusätzlichen Kosten verbunden. Unter den Nachteilen solcher Überdachungen kann eine geräuscharme Isolierung identifiziert werden - Hörbarkeit, zum Beispiel Regen oder Hagel, wird ausgezeichnet sein. Dieser Nachteil kann jedoch durch Installieren eines Polyethylenschaumsubstrats korrigiert werden.

Video Je billiger ist es, das Dach des Hauses zu decken (Preise, Lebensdauer)

Billiger und wütender Ruberoid

Wenn in diesem Fall das Aussehen des Daches nicht im Vordergrund steht, sollten Sie ein gerolltes Polymermaterial, dh Dachmaterial, verwenden. Dieses Material kann auch auf dem geneigten Dach verwendet werden, es sollte am Ende mit Hilfe einer Dachnagelleiste genagelt werden. Die Grundlage dieses Dachmaterials sollte aus Glasfaser bestehen (Pappe oder Glasfaser wird nicht empfohlen).

Die meisten Budget-Option, wenn Sie das Polymer-Material nicht berücksichtigen - es ist Ondulin. Dieses Dachmaterial kann jedoch verformt werden, wenn es von klimatischen und natürlichen Faktoren beeinflusst wird.

Außerdem werden unter dem Einfluss der Sonne Verdunstungen von Ondulin freigesetzt.

Die Verwendung eines flachen oder weichen Rolldachs ist eine weitere Budgetoption. Wenn wir über das Wesen dieses Materials sprechen, dann ist es das gleiche Dachpappe, nur mit einem raffinierten Aussehen. Bei der Produktion von weichen Dächern ist es mit Harzen imprägniert und mit bunten Chips aus Sand oder Glimmer bedeckt.

Diese Beschichtung ist sehr rationell in Haushaltsgebäuden, Pavillons und Garagen. Und wenn das Dach eine nicht standardmäßige Form hat (zum Beispiel eine kuppelförmige), ist die Verwendung einer weichen Beschichtung sehr nützlich.

Bewährte Schiefer langlebige und kostengünstige Option

Die nächste Budget-Version der Anordnung des Daches - ist Schiefer, jedoch ist es besser, dieses Material nicht zu verwenden. Schiefer ist aus Asbest, und wenn Sie die aktuellen Umweltbedingungen berücksichtigen, verspricht die Verwendung von Schiefer genau es keine gesundheitlichen Vorteile.

Es ist auch möglich, ein Dach aus einer Naht, einer Fliese (aus einem Polymer-Sandstein, Keramik, Verbundwerkstoffen oder natürlich) oder Kupfer herzustellen, aber diese Beschichtungen können nicht auf billige zurückgeführt werden. Der Preis dieser Materialien kann jedoch auch nicht hoch sein, alles hängt von den Kauf- und Sonderangeboten ab. Aus diesem Grund, seien Sie nicht faul, noch einmal einkaufen zu gehen, oder rufen Sie am Telefon an und fragen Sie nach dem Preis.

Was zu decken das Dach des Hauses oder die Fülle der Wahl

Das Dach des Hauses benötigt früher oder später größere Reparaturen, was eine Veränderung der gesamten Dachdeckung bedeutet. Auf die gleiche Weise benötigt ein im Bau befindliches Haus ein zuverlässiges und dauerhaftes Dach. Und tatsächlich, und in einem anderen Fall, vor dem Eigenheimbesitzer oder Entwickler, stellt sich die Frage, wie man das Dach eines Hauses bedeckt.

Um das richtige Material zu wählen, sollten Sie zunächst einige Merkmale der einzelnen Bedachungen kennen.

Vorrangige Anforderungen für Dachbaustoffe:

  • Jeder Eigentümer oder Entwickler möchte, dass sein Dach so lange wie möglich ohne Reparaturen in Betrieb bleibt, was die Dauerhaftigkeit der Dacheindeckung bedeutet.
  • Das Dach muss vollständig abgedichtet sein, um das Risiko von Leckagen zu vermeiden, selbst bei starkem Regen, was durch die richtige Technologie der Dacheindeckung erreicht wird.
  • Dachmaterial auf dem Dach soll schön, ästhetisch und harmonisch in die umgebende Landschaft passen.
  • Das Dach sollte Wind- und Schneelasten perfekt standhalten.
  • Darüber hinaus sollte die Bedachung dem Gewicht einer Person standhalten können, wenn eine Dachinspektion oder kleinere Reparaturen erforderlich sind.
  • Das Dachmaterial sollte leicht montiert werden können, ohne dass technische Mittel wie Krane oder Dachkrane erforderlich sind, was durch leichte Dacheindeckungen erreicht wird.
  • Dachmaterial sollte gut auf Dächer unterschiedlicher Konfigurationen passen.
  • Und natürlich sucht jeder Besitzer nach billigem Material mit den gleichen technischen Eigenschaften.

Wenn sich der Bauherr für die Anforderungen an das Dachmaterial entschieden hat, ist es Zeit, Kleidung für das Dach des Hauses zu wählen.

Vielfältige Materialauswahl für das Dach

  • Metallfliesen
  • Berufsblatt
  • natürliche Tonfliesen
  • Schindeln auf der Basis von bitumenhaltigen Materialien
  • Asbestzement Schiefer
  • Ruberoid
  • galvanisierter Stahl
  • Ondulin (evroshifer).
  • Zusätzlich zu den aufgelisteten Dachmaterialien gibt es Holzlatten, sogenannte Schindeln, Kupfer- oder Aluminiumbleche, Pflanzenmaterial in Form von Schilf, Stroh und Schilf. Solche Materialien werden jedoch wegen ihrer hohen Kosten und der Schwierigkeit der Installation selten verwendet.

    Wenn Sie Schindeln wählen

    Die Metallfliesen erfreuten sich in den letzten Jahren aufgrund ihrer hohen technischen Eigenschaften verdienter Beliebtheit. Es handelt sich um ein leichtes und schönes Material, das aus Stahlblechen besteht, die mit mehreren Schichten von Schutzschichten - Zink, Polymeren, Elastomeren usw. - beschichtet sind, so dass der Stahl perfekt korrosionsbeständig ist.

    Die Anwesenheit des färbenden Pigments in den schützenden Zusammensetzungen ermöglicht es, ein Material mit verschiedenen Farben zu erhalten.

    Trotz der geringen Dicke des Bleches, die für geringes Gewicht sorgt, verleiht das Materialprofil ihm die nötige Steifigkeit und Festigkeit.

    Das geringe spezifische Gewicht der Dacheindeckung ermöglicht es, das Fachwerksystem leichter zu machen, ebenso wie die tragenden Wände und das Fundament keine Erhöhung der Festigkeit erfordern, wie dies bei Tonziegeln der Fall ist, die ein Mehrfaches wiegen.

    Das Metall selbst ist ein haltbares Material, und die Schutzschicht verleiht ihm neben der Langlebigkeit eine originelle Optik. Der Metallpreis ist für viele Einwohner Russlands ziemlich erschwinglich.

    Das professionelle Blatt hat alle Vorteile einer Metallfliese, da es aus identischem Stahl besteht. Ihre Unterscheidung nur in einem Profil und dem Preis. Das professionelle Blatt ist ein wenig billiger als eine Metallfliese. Sowohl das als auch andere Materialien sind relativ einfach in der Installation, so dass es nicht möglich ist, Spezialisten einzustellen, sondern mit eigenen Händen eine Abdeckung zu erstellen, wodurch eine beträchtliche Menge Geld gespart wird.

    Dach des profilierten Blattes

    Wenn der Entwickler mit der Frage konfrontiert wird, wie das Dach des Hauses zu bedecken ist, sollten Sie auf die oben genannten Materialien achten.

    Natürliche Tonziegel in Russland wird extrem selten verwendet, deswegen:

    • hohe Kosten
    • schweres Gewicht
    • die Komplexität der Verlegung.

    Die Härte von Tonziegeln verpflichtet den Besitzer, ein verbessertes Fachwerksystem zu schaffen, was zu einer Erhöhung der Kosten der gesamten Konstruktion führt.

    Flexible Fliese ist eine kleine flache Blätter in verschiedenen Formen - Polygone, Blütenblätter, mit abgerundeten oder abgeschrägten Kanten und andere. Dieses Material besteht aus mehreren Schichten, die Basis ist Fiberglas oder Fiberglas, das auf beiden Seiten mit modifiziertem Bitumen imprägniert ist.

    Darüber hinaus ist die Vorderseite mit Mineral- oder Steinpulver in verschiedenen Farben bedeckt. Die oberste Schicht erfüllt dekorative und schützende Funktionen und schützt das Dachmaterial vor den Auswirkungen von Umwelteinflüssen.

    • resistent gegen Temperaturänderungen
    • besitzt hohe wasserabweisende Eigenschaften
    • haltbar,
    • es kann auf Dächern mit einer kleinen Neigung angewendet werden.

    Altes und zuverlässiges Schiefermaterial

    Das bekannte Dachdeckungsmaterial - Asbestzementschiefer - hat bis heute nicht an Bedeutung verloren.

    Seine technischen Eigenschaften wurden nicht ein Jahrzehnt getestet:

    • seine Nutzungsdauer beträgt mehr als 40 Jahre,
    • Es hat eine gute Wasserbeständigkeit
    • unterschiedliche mechanische Stärke
    • einfach zu installieren,
    • hat eine schalldämpfende Wirkung.

    Der Nachteil liegt in seiner unansehnlich gleichmäßigen grauen Farbe und der Fähigkeit, Moos und Flechten auf seiner Oberfläche zu bilden. Diese Nachteile lassen sich jedoch leicht beheben, indem das Dach rechtzeitig gereinigt und lackiert wird.

    Schieferdach

    Wenn das Budget des Bauträgers begrenzt ist, kann die Frage, was günstiger ist, um das Dach zu bedecken, speziell auf Asbestzementschiefer gerichtet werden.

    Verzinkter Stahl als Dacheindeckung wird aufgrund der Komplexität der Herstellung von Falten mit den eigenen Händen und der Materialkosten immer weniger verwendet.

    Ondulin, oder Euro-Schiefer genannt, wird im Gegensatz zu Asbestzementschiefer ohne Verwendung von Asbest hergestellt, da dieses Material in Europa als umweltgefährlich gilt:

    • Die Basis von Ondulin ist Papier - Altpapier oder Abfall der Kartonindustrie, mit speziellen Technologien behandelt und anschließend mit Bitumen imprägniert.
    • Ondulin wird in Form von Blättern hergestellt, die in Aussehen an traditionellen Schiefer erinnern.
    • Die Laufzeit seines Betriebs beträgt nicht mehr als 15 Jahre.
    • Benötigt eine feste Kiste.

    Und das wirtschaftlichste Dachmaterial ist Dachmaterial. Als letzte Überdachung wird es extrem selten benutzt. Oft ist es beabsichtigt, die Rolle einer vorübergehenden Deckung zu übernehmen, wenn der Bau aus verschiedenen Gründen ausgesetzt wird und der Innenraum des Hauses Schutz vor äußeren Faktoren in Form von Regen, Wind und Schnee erfordert.

    Wie man in einem privaten Haus dacht

    Das Dach des Hauses ist die Mitte des Baus.

    Was kann man zu diesem Thema sagen? Das Dach eines Privathauses ist das goldene Mittel des gesamten Bauprozesses. Das Fundament wurde gebaut, die Wände und Böden wurden errichtet. Dann kommt das Dach und damit stellt sich die Frage, wie man das Dach in einem Privathaus besser decken kann. Nachdem das Haus unter einem Dach ist, kommt es zu einer Drehung der Fenster, der Kommunikation (Elektrik, Heizung, usw.) und dann - Verwitterung der umgebenden Strukturen.

    So ist das Dach in einem Privathaus - das ist nur die Höhe der Konstruktion. Es ist noch kein Ende in Sicht, und der Abschluss ist noch nicht klar. Es ist jedoch bereits klar, dass das Baubudget übermäßig ausgegeben wird und bereits mehr Geld für Fundament und Wände ausgegeben wurde als geplant.

    Zum Zeitpunkt des Kaufs des Dachmaterials beginnt der Bauherr zu erkennen, dass es gut wäre, mit dem Sparen während des Bauprozesses zu beginnen und zu denken - und kann das Dachmaterial durch ein billigeres ersetzen?

    Was ist billiger, um das Haus zu überdachen?

    Also, als ein Haus zu überdachen ist billiger? Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, welche Art von Bedachungsmaterial Sie bei der Planung der Konstruktion für Ihr Zuhause verwenden wollten.

    Auf dieser Grundlage können Sie abschätzen, ob Sie die Dachpappe sparen können und ob dies getan werden sollte.

    In Bezug auf die Billigkeit ist guter alter Schiefer einer der billigsten Dachmaterialien. Natürlich ist seine Leistung nicht so gut wie moderne Dachbaustoffe, aber es gibt eine Möglichkeit, auf dem Dach zu sparen. Und moderne Schieferarten sind vielen Dachmaterialien in ihren Eigenschaften weit überlegen. Richtig, je besser der Schiefer, desto teurer ist er.

    Moderner Schiefer ist ziemlich gutes Dachmaterial.

    Die Kosten für dieses Dachmaterial beginnen bei 120 Rubel pro Quadratmeter und steigen weiter je nach Region Ihres Wohnsitzes und den verschiedenen technischen Tricks der Schieferhersteller.

    Terassendielen

    Das nächste Dachmaterial - profiliert - das führende Preis-Leistungs-Verhältnis unter den modernen Dachbaustoffen. Seine Stärke wird durch die Höhe und Häufigkeit des Profils in der Produktion geregelt. Eine Polymerbeschichtung erlaubt lange Zeit zu dienen und nicht zu rosten.

    Natürlich sollte diese Polymerbeschichtung bei der Installation nicht beschädigt werden. Ansonsten sind Sie in 1-2 Saisonen garantiert rostige Tropfen auf Ihrem Dach.

    Folie mit Polymerbeschichtung sieht gut auf dem Dach aus.

    Der Preis für professionelle Bodenbeläge beginnt bei 150 Rubel pro Quadratmeter. Je höher das Profil des Bleches und je öfter die Profilierung erfolgt, desto teurer ist ein Quadratmeter. Dies ist logisch, da die Produktion von einem Meter mehr Metall benötigt.

    Eisenblech

    Nur verzinktes Blech ist für die Verlegung auf einem Dachkuchen geeignet. Gewöhnliche farbige Blätter beginnen in 2-3 Jahreszeiten zu rosten, und die Farbe beginnt zu schwellen.

    Verzinkte Bleche, die auf dem Dach verwendet werden können, sind preislich auch im Niedrigpreissegment führend - der Preis für verzinkte Dachroste beginnt bei 130 Rubel pro Quadratmeter.

    Metallfliesen

    Die Metallfliese - nach den Eigenschaften eigentlich der gleiche professionelle Bodenbelag, nur von einem "edlen" Look. Für ein schönes Aussehen müssen Sie 180 Rubel pro Quadratmeter zahlen. Wenn Sie das Dach kostengünstiger bedecken möchten, sollten Sie eine Metallfliese mit einer minimalen Metalldicke und mit einer minimalen Dicke der Polymerüberzugsschicht wählen.

    Bei der Installation müssen Sie jedoch alle Anstrengungen unternehmen, die Metallfliesen nicht zu verbiegen und die schützende Polymerschicht nicht zu beschädigen.

    Metalldach ist die beste Option für viele Arten von Häusern.

    Wenn Sie kein Ziel haben, auf dem Dach zu sparen, dann bevor Sie alle Straßen offen sind - Kupferblech, Natur- oder Polymer-Sandstein-Fliesen und andere "Freuden" moderner Dachbaustoffe. Aber wir werden uns im nächsten Artikel auf sie konzentrieren.

    Quellen: http://postroyka-dom.com/chem-deshevle-i-kachestvennee-pokryt-kryshu-doma/, http://novakrovlya.ru/ustrojstvo-kryshi/chem-pokryt-kryshu-doma-ili-bogatstvo -vybora.html, http://dompraktika.ru/chem-kryt-kryshu-v-chastnom-dome/

    Noch keine Kommentare!

    Was ist das Dach eines Privathauses?

    Beim Bau eines Landhauses ist es besonders wichtig, auf das Dach zu achten. Es erfüllt wesentliche Funktionen, die den Lärm- und Niederschlagsschutz ausschalten. Es ist wichtig, dass das Dach korrekt installiert wurde und die Installation wurde aus zuverlässigen Qualitätsmaterialien durchgeführt. Dann wird das Design stark und haltbar sein. Das Dach sollte nicht gereinigt und undicht werden. Darüber hinaus soll es mit dem Gebäude ästhetisch und harmonisch aussehen. Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie das Dach eines Holzhauses am besten abdecken können, und betrachten Sie jeden Typ separat.

    Schiefer und Ruberoid

    Dies sind die günstigsten und wirtschaftlichsten Optionen, die geeignet sind, um das Dach kostengünstig und schnell abzudecken. Schiefer ist ein haltbares Material, das 30-40 Jahre dient. Es ist resistent gegen die negativen Auswirkungen von Feuchtigkeit und Niederschlag, mechanische Beschädigung, kann Schneelasten standhalten. Mit der Zeit beginnen jedoch die Dachkanten zu bröckeln, ein Pilz kann auf der Oberfläche erscheinen und das Dach verliert sein ursprüngliches attraktives Aussehen.

    Schiefer wird jedoch nicht empfohlen, um das Dach eines Holzhauses zu bedecken, da es ein hohes Gewicht hat und die Struktur und das Fundament stark belastet. Darüber hinaus ist Asbest in der Struktur schädlich für die menschliche Gesundheit, die die Umweltfreundlichkeit und Natürlichkeit eines Holzhauses verletzt.

    Dachdeckungsmaterial ist eine noch unzuverlässigere Option, da es sich in kurzer Zeit abnutzt. Es ist nicht resistent gegen die negativen Auswirkungen von Wind, mechanischer Belastung, Temperaturextreme. Der zuverlässigste und haltbarste mit Bitumen getränkte Euroruberoid wird bis zu 25 Jahre und der billigste und einfachste - nicht mehr als fünf Jahre. Um die Lebensdauer der Produkte zu erhöhen und die Schall- und Wärmedämmung zu erhöhen, werden die Bleche in drei bis vier Schichten verlegt. Zu den Vorteilen zählen die einfache und schnelle Installation, geringes Gewicht und geringe Kosten.

    Bedachungsmaterial sollte mit Vorsicht für Holzgebäude verwendet werden, da es leicht entflammbar ist. Aber Schiefer und Dachmaterial eignen sich hervorragend als Abdichtungsmaterialien, die den Dachboden und das Dach, das Fundament des Hauses, isolieren. Dies sind erschwingliche Materialien, die einfach zu verlegen sind. Sie schützen wirksam vor Feuchtigkeit, Grundwasser und Niederschlägen.

    Terassendielen

    Wirtschaftliches und erschwingliches Dach, das für den Bau und die Reparatur verwendet wird. Es ist möglich, nicht nur einen neuen Boden mit einem Belag zu machen, sondern auch das alte Dach in einem Privathaus, Badehaus oder Nebengebäuden zu blockieren. Dieses Dach zeichnet sich durch Vielseitigkeit, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit, eine breite Palette von Farben und eine lange Lebensdauer aus. Umweltfreundlichkeit und geringes Gewicht ermöglichen die Verwendung eines professionellen Bodens für kleine Konstruktionen und Holzhäuser.

    Corrugated aus verzinktem Stahl in Form von breiten Blättern mit Umrissen in Form von Wellen oder einem Trapez. Auf das Material eine schützende und dekorative Schicht auftragen. Einfache Installation ermöglicht Ihnen, ein Dach aus Wellpappe eigenen Händen in kurzer Zeit und bei jeder Temperatur zu installieren.

    Unter den Minuspunkten stellen wir fest, dass Sie bei der Installation oder beim Transport die Schutzschicht des Materials leicht beschädigen können. Dies führt zu einer Verformung und Korrosion des Stahls. Darüber hinaus profiliert sich im Regen sehr laut. Bei der Herstellung von komplexen Dächern, einschließlich Mansarden, wird eine große Menge an Material benötigt. Decking benötigt zusätzliche Wärmedämmung und Abdichtung, und die Löcher und Schnittpunkte müssen lackiert werden.

    Metallfliesen

    Dies ist heute das beliebteste und gefragteste Material, das sich durch hohe Verschleißfestigkeit und Langlebigkeit, lange Lebensdauer bis zu 100 Jahren auszeichnet! Die Metallfliese besteht aus profiliertem verzinktem Stahl, der mit Polymerfarbe beschichtet ist. Es überträgt leicht den Einfluss von Feuchtigkeit und verschiedenen externen Faktoren, widersteht mechanischen Schäden.

    Ein solches Dach schützt zuverlässig vor Sonneneinstrahlung, behält lange Zeit die Farbe und das ursprünglich darstellbare Aussehen. Dies ist ein ästhetisch ansprechendes und umweltfreundliches Material. Das Metall ist jedoch schwer zu schneiden. Darüber hinaus muss ein solches Dach isoliert werden und eine zusätzliche Schalldämmschicht bilden. Dies erschwert die Installation und erhöht die finanziellen Kosten, und nach der Installation bleibt eine Menge Abfall übrig.

    Die Metallfliese hat ein geringes Gewicht, so dass sie keine starke Belastung oder Druck auf die Struktur und das Fundament ausübt. Aufgrund dessen kann das Material verwendet werden, um Dächer mit ungewöhnlichen Konfigurationen und Formen zu schaffen, um das Haus mit einem Dachboden zu decken. Außerdem ist Metall für die Beschichtung von leichten Gebäuden und Holzhäusern geeignet, da es umweltfreundlich und leicht ist.

    Keramische und flexible Fliesen

    Keramikfliese - zuverlässige und dauerhafte Beschichtung, die mehr als 100 Jahre dauern wird. Das Material ist beständig gegen Feuchtigkeit, Wind, Niederschlag und andere äußere Faktoren. Es erlaubt kein ultraviolettes Licht und moderne Herstellungs- und Installationstechnologien verbessern die physikalischen Eigenschaften und verbessern das Erscheinungsbild des Materials. Dieses Material ist jedoch teuer und hat ein hohes Gewicht, so dass es besser ist, für Holzhäuser und leichte Strukturen kein keramisches Dach zu verwenden.

    Flexible oder weiche Fliesen sind aus Glasfaser, die mit Bitumen imprägniert ist. Auf der Oberfläche des Daches sind Körnchen aus Stein, die eine dekorative und schützende Funktion erfüllen. Nahtloses Material kennzeichnet eine breite Strecke der Formen und der Farben, Widerstand gegen Feuchtigkeit und extreme Temperaturen.

    Aufgrund der Weichheit des flexiblen Daches ist keine zusätzliche Abdichtung erforderlich. Es eignet sich für die Ausführung der ursprünglichen Design-Lösungen, gekennzeichnet durch geringes Gewicht und einfache Installation, Elastizität und hohe Wärmedämmung. Aber bedenken Sie, dass diese Fliese teurer ist als andere Typen. Darüber hinaus ist es relativ kurz, etwa 20-30 Jahre.

    Ondulin - gewellte leichte und haltbare Platten, die aus organischen Fasern und komprimierten Pappe mit Bitumenimprägnierung freigesetzt werden. Die wirtschaftliche Version imitiert Schiefer, während es ein umweltfreundliches und nicht brennbares Material ist, das für den Menschen sicher ist und sich zum Abdecken von Holzkonstruktionen eignet. Außerdem hat Ondulin ein geringes Gewicht und gibt keine starke Belastung.

    Ondulin-Platten zeichnen sich durch hohe Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und biologische Faktoren aus. Auf der Oberfläche des Daches bildet sich kein Pilz oder Schimmel, es wird keine Bakterien geben. Darüber hinaus emittiert Ondulin während des Betriebs keine schädlichen Substanzen. Unter den Platten sammelt sich kein Kondensat an.

    Das Material ist leicht zu schneiden und zu stapeln, so dass die Installation des Daches mit eigenen Händen in kurzer Zeit erledigt werden kann. Ondulin bröckelt nicht und bricht nicht, hinterlässt nach der Installation keinen großen Abfall. Die Flexibilität des Materials ermöglicht die Gestaltung von gewölbten Dächern, Strukturen mit Gewölben und Kuppeln.

    Außerdem können Sie leicht die gewünschte Farbe und Farbe des Produkts auswählen. Dach von Ondulin erfordert keinen zusätzlichen Schall und Wasserabdichtung. Es unterscheidet sich in Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und Feuchtigkeitsbeständigkeit, gibt nicht Korrosion und feuerfest. Onduline Dach wird 50 Jahre dauern.

    Natürliches Dach

    Natürliche Materialien sind optimal für ein Holzhaus. Dazu gehört zunächst ein Holzdach oder eine Schindel. Es ist wichtig, die richtige Holzart zu wählen und lichtdurchlässige Schutzöle für die Verarbeitung zu verwenden. Dann wird das Holzdach mehr als 30 Jahre halten. Dieses Design zeichnet sich durch Ästhetik, Raffinesse und Harmonie, 100% Umweltfreundlichkeit und Sicherheit, einfache Installation und geringes Gewicht aus.

    Holzdach ist besser aus Lärche oder Zeder zu leisten. Holz "atmet" und schwillt beim Zusammenwirken mit Feuchtigkeit (Niederschlag) auf und schließt, was eine zuverlässige Abdichtung garantiert. Beim Trocknen ist die Schindel leicht gewölbt, was eine schnelle Trocknung und Belüftung gewährleistet. Dieses Dach ist jedoch schwer entflammbar, weshalb eine zusätzliche Oberflächenbehandlung mit Schutzmitteln erforderlich ist.

    Reed-Dach - eine andere Art von natürlicher Beschichtung, die Umweltfreundlichkeit und Sicherheit kennzeichnet. Dies ist ein relativ neues Material, das als speziell angebautes Wasserrohr verwendet wird. Es ist sehr widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit und Haltbarkeit. Reed-Konstruktion schwillt nicht an und behält ihre ursprüngliche Form bei. Es ist jedoch noch nicht üblich genug und ist teuer.

    Die beste Abdeckung für ein Holzhaus

    Wenn Sie nicht wissen, was Sie für ein Holzhaus dächten, wären ein natürliches Holzdach, Ondulin und klassische Metallfliesen die geeigneten Optionen. Sie können Schindeln und Decking für Haushaltsgebäude - Schiefer verwenden. Es ist wichtig, nicht nur eine zuverlässige Beschichtung zu wählen, sondern auch das Dach- und Traversensystem korrekt zu installieren.

    Ohne entsprechende Erfahrung und Kenntnisse in der Installation der Dachbeschichtung wird abnehmen, wird fließen, verformen und führen zu anderen Problemen. Wenden Sie sich an die Fachleute, um ein Qualitätsergebnis zu erhalten. Die Meister der Firma MariSrub führen zuverlässig und schnell Dacharbeiten durch. Wir wählen die passende Abdeckung, Komponenten und zusätzliche Teile aus. Installation, Isolierung und Abdichtung durchführen, das Dach säumen.

    Lassen Sie uns ein Mansardendach und schwierige Entwürfe von Dachfenstern installieren! Wir bieten eine komplette Dienstleistungspalette an, die neben der Dachmontage auch die Erstellung eines Projekts und die Herstellung von Bauholz für das Projekt, die Installation des Fundaments und des Blockhauses, die Fertigstellung, die Durchführung und den Anschluss der Versorgungseinrichtungen umfasst. Wir garantieren die Qualität der Arbeit und strenge Fristen!