Wie man das Dach der Garage bedeckt? Wie man das Dach der Garage mit Dachpappe bedeckt?

Ausgezeichnete Qualität Dachgarage - der Schlüssel zu einer erfolgreichen und zuverlässigen Lagerung darin ein Auto. Es schützt das Fahrzeug vor Niederschlag, Wind und Sonneneinstrahlung.

Wie man das Dach der Garage bedeckt? Eine Frage, die sich viele Autofahrer stellen. Viel hängt von der Gestaltung des Gebäudes, der Zeit seines Dienstes und den finanziellen Möglichkeiten des Entwicklers ab. Das Hauptkriterium bei der Auswahl eines Dachmaterials ist seine Qualität. Sparen Sie nicht daran. Preiswertes Material hat die entsprechende Preisqualität und beschleunigt nur die anschließende Reparatur des Daches.

Trotz des Überflusses an verschiedenen Dachmaterialien sind alle von ihnen unabhängig von ihrem Preis nicht ohne Vor- und Nachteile. Bei der Auswahl müssen Sie die beste Bedachungsoption wählen. Die Garage ist ein Nicht-Wohngebäude, Sie sollten also keine teuren Materialien kaufen, die Schallschutz bieten.

Dächer

Zu den Garagenkonstruktionen gehören Giebel-, Einzel- und Flachdächer. Auf benachbarten Gebäuden sind flache oder schlanke Dächer installiert. Auf freistehenden Garagen wird Giebeldach gebaut und ein Dachboden kann zur Aufbewahrung von Werkzeugen ausgestattet werden.

Dachmaterialien

Stellen Sie sich die Frage, wie Sie das Dach der Garage besser abdecken können, der Entwickler sollte wissen, dass es nicht nur vor Niederschlägen schützt.

Bei der Auswahl des Materials für das Dach müssen Sie auf die Kosten, Haltbarkeit und einfache Installation achten.

Beim Kauf von teurem Material muss der Entwickler sicher sein, dass er das Dach der Garage mit eigenen Händen abdecken kann. Um mit einigen Materialien zu arbeiten, benötigen Sie professionelle Fähigkeiten und Kenntnisse sowie ein spezielles Werkzeug.

Separat stehende oder an das Haus angebaute Garage auf dem Grundstück sollte mit dem gleichen Dachmaterial wie das angrenzende Gebäude überdacht sein. Um besser das Dach der Garage zu bedecken - die Frage ist nicht untätig, in vielerlei Hinsicht hängt die Sicherheit des Fahrzeugs und die Kosten der Arbeit von seiner Entscheidung ab.

Preiswerte Dachmaterialien - Schiefer, Profi-Platten, Dachpappe - können von einem Heimwerker verwendet werden. Für ihre Installation ist es genug, einen Hammer, eine Bügelsäge und andere einfache Werkzeuge zu haben, die in jedem Haus sein sollten.

Nachdem Sie das Dachmaterial ausgewählt haben, das Sie mögen und nach allen Kriterien ordnen, können Sie das Dach der Garage bedecken.

Ruberoid

Wie man das Dach der Garage mit Dachpappe bedeckt - das populärste und erschwinglichste Material mit ausgezeichneten imprägnierenden Eigenschaften? Es ist gut resistent gegen die Auswirkungen von niedrigen und hohen Temperaturen, Sonneneinstrahlung und Regen.

Dachmaterial besteht aus mit Spezialbitumen behandeltem Dachpappe, die mit einer feuerfesten Legierung von oben bedeckt ist. Das Material zeichnet sich durch eine lange Lebensdauer und Zuverlässigkeit aus. Es ist auch einfach zu warten und zu stapeln.

Kochen Mastix

Vor der Überdachung der Überdachung der Garage mit dem Dachpapier, ist nötig es den Mastix aus dem Bitumen vorzubereiten. Sie ist heiß und kalt.

Kälte wird aus Kerosin, Bitumen und Asbest hergestellt, das als Füllstoff verwendet wird. Ein geeignetes Volumen des Tanks wird mit einer Mischung von 2/3 gefüllt und bei mäßiger Hitze erhitzt. Beim Kochen ist es notwendig, den Schaum vorsichtig zu entfernen. Nach dem Abkühlen ist der Mastix fertig.

Für die Herstellung von heißem Mastix wird ein dünnwandiger Behälter mit einem Deckel benötigt, der das Gemisch vor dem Eindringen von Verunreinigungen schützt. Bitumen wird innerhalb von 1-3 Stunden zubereitet und nur heiß konsumiert.

Garagendachvorbereitung

Vor dem Verlegen von Dachbaustoffen muss die Dachfläche der Garage sorgfältig vorbereitet werden. Aller Staub und Schmutz wird entfernt, alle Unregelmäßigkeiten werden entfernt.

Verlegung von Dachmaterial

Auf die Frage, wie man das Betondach der Garage abdeckt, reagieren viele erfahrene Autofahrer und Garagenbesitzer - Dachdeckermaterial. Dies ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit.

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie die erforderliche Menge an Materialien vorbereiten. Insbesondere ist darauf zu achten, dass die Ruberoidoberfläche nicht überhitzt wird, sonst verliert sie ihre Eigenschaften.

Das Verlegen des Dachmaterials beginnt mit der Oberfläche der Schmiedemastixdecke. Dann wird das Bitumen mit einem Gasbrenner erhitzt, woraufhin die erste Dachdeckungsschicht darauf gelegt wird. Es sollte gut auf die Oberfläche des Daches gedrückt werden. Dies geschieht durch eine spezielle Eisbahn. Erfahrene Baumeister empfehlen, Arbeiten zur Verlegung des Dachdeckungsmaterials bei einer positiven Temperatur durchzuführen.

Kostenberechnung

Wie viel kostet es, das Dach der Garage zu bedecken - diese Frage interessiert jeden, der es gebaut hat. Die ungefähren Kosten entsprechen dem Betrag der finanziellen Mittel, die für den Kauf aller Materialien ausgegeben wurden.

Ein einfaches Beispiel für das Zählen. Die Dachfläche der Garage beträgt 13 m². Das Dachmaterial wird zweilagig verlegt und benötigt somit 26 m². Es wird empfohlen, das Material mit einem kleinen Abstand zu nehmen. Zwei Rollen von 15 Metern werden gekauft, der Durchschnittspreis beträgt 250 Rubel. Auf dem Dachmaterial ausgegeben 2 x 250 = 500 Rubel. Beim Kauf von fertigem Mastix 20 Liter kostet 450 Rubel, es ist notwendig zu zählen, dass es 2 Liter pro Quadratmeter braucht. Auf der Fläche von 30 m² werden 60 Liter, also drei Pakete der fertigen Mischung benötigt. Es kostet 3 x 450 = 1350 Rubel. Wenn das Dach mit eigenen Händen bedeckt ist, dann sind dies alle Ausgaben, wenn nicht, müssen Sie die Kosten der Lohnarbeiter hinzufügen.

Bikrost - weiches Dachmaterial

Auf die Frage, wie man das Dach der Garage mit einer leichten Neigung bedeckt, gibt es eine angemessene Antwort - Bikrostom. Es lohnt sich, auf dieses weiche Dachmaterial zu achten, es kombiniert einen niedrigen Preis und ausgezeichnete Qualität.

Bikrost ist eine beidseitig mit einer Bitumenzusammensetzung beschichtete Glasfaserschicht. Dies macht das Material universell für jede Art von Dachdeckung. Es schützt das Dach gut vor Feuchtigkeit, es wird für die Verlegung auf einem neuen Dach sowie für die Reparatur der alten Dachfläche verwendet.

Bikrost Verlegung

Wie man das Dach der Garage mit Bikrost bedeckt, damit es alle Voraussetzungen dafür erfüllt? Es ist erwähnenswert, dass dieses Material über den Beton Estrich gelegt wird, auf dem die Installation von Wärme und Abdichtung.

Gemäß der angenommenen Technologie wird Bikrost auf neuen Dächern in zwei Schichten verlegt, und diese Schichten müssen unterschiedliche technische Eigenschaften haben.

Sorten von Bikrost

Um zu verstehen, wie man ein Garagendach mit Bikrost bedeckt, muss man eine Vorstellung von seinen verschiedenen Typen haben und diejenige wählen, die am besten für dieses spezielle Dach geeignet ist.

Bikrost HPP besteht aus Segeltuch aus Fiberglas, das mit einer Bitumenschicht bedeckt ist. Um es zu schützen, wird eine Folie auf beiden Seiten aufgetragen, die es vor dem Anhaften von Fremdkörpern schützt. Diese Art von Material spielt die Rolle der unteren Schicht beim Verlegen von Dächern.

Bikrost HKP unterscheidet sich von der Art von HPP: Granulat wird auf seine oberste Schicht aufgetragen, die eine schützende Rolle spielt. Dieser Typ eignet sich hervorragend zum Anordnen der obersten Ebene. Schiefer oder Granulat schützt die Bitumenschicht vor Sonnenlicht.

Bikrost TCH hat im Vergleich zu HKP verbesserte Parameter. Es besteht aus Rahmen Fiberglas. Die oberste Schutzschicht ist ähnlich wie HKP und besteht aus Schiefer und Granulat, die andere besteht aus Folie. TKP eignet sich für die Verlegung auf jedem Dach.

Die Industrie- und Handelskammer von Bikrost dient als erste Schicht des gebauten Daches, und die oberste ist aus HKP oder TCH.

Die Antwort vieler Leute auf die Frage, was besser ist, um die Garage zu bedecken, ist: Bikrost ist ein ausgezeichnetes Material für das Anordnen des bebauten Dachs. Der einzige Hinweis ist: Verwenden Sie nicht die gleichen Typen für die oberen und unteren Schichten.

Phasen der Verlegung von Bikrost

Das Material wird auf eine sorgfältig vorbereitete Oberfläche gelegt. Betonestrich sauber von Schmutz und Staub. Die Feuchtigkeit der zu beschichtenden Oberfläche sollte 4% nicht überschreiten. Bei der Reparatur des Garagendachs müssen Sie alle alten Abdeckungen entfernen.

Vor der Verlegung der bikrost Dachoberfläche Grundierung mit einer speziellen Zusammensetzung. Es besteht aus Bitumen und Benzin im Verhältnis 1/3. Primer wird mit Pinseln oder Pinseln auf die Oberfläche aufgetragen. Die Grundierung sollte vollständig trocken sein.

Danach beginnt die letzte Phase - das Legen von Bikrost. Die Arbeit beginnt am unteren Ende des Daches, Rollen rollen über. Überlappungen an den Enden, die keine gemeinsame Stoßlinie bilden sollten, sollten mindestens 15 cm betragen.

Arbeit mit Material

Also werden wir das Dach der Garage mit Bikrostom abdecken. Dies geschieht wie folgt. Zuerst wird das notwendige Stück Material gemessen, abgeschnitten und von beiden Seiten zur Mitte hin verdreht. Es wird mit einem Gasbrenner erhitzt, während die Rolle auf sich selbst abgewickelt werden soll, wobei die Rolle gedrückt wird. Wiederholen Sie dann die Operation von der anderen Kante. Es ist nicht empfehlenswert, auf dem neu gelegten Dach zu gehen, es ist möglich, die wasserabweisende Schicht des Bikrosts zu beschädigen.

Beim Arbeiten mit der Walze ist darauf zu achten, dass die an den Verbindungsstellen anfallenden Bitumentropfen keine Falten bilden. Um dies zu verhindern, wird empfohlen, Stücke von Bikrost von der Mitte zu den Kanten zu rollen. An der Kreuzung sollten zwei Materialschichten haften. Das gleiche Prinzip wird für das Verlegen der obersten Schicht des Daches verwendet.

Dach aus Wellblech

Das sicherste Dach ist ein bewehrter Beton, der mit einem Dachbelag bedeckt ist. Am schönsten ist ein Giebel aus Metallfliesen. Am leichtesten und kostengünstigsten ist ein mit Wellblech belegtes Dach. Welches Material das Dach einer Garage bedeckt, entscheidet der Eigentümer aufgrund mehrerer Faktoren: der Größe der Garage, ihrer Lage, der Dachkonstruktion.

Profiliert ist eine profilierte Platte, auf der eine Schicht aus speziellem Polymer aufgebracht ist. Dieses Dachmaterial hat eine Reihe charakteristischer Eigenschaften, die es von anderen deutlich unterscheiden:

  • Es hat ein geringes Gewicht, wodurch Dachsparren leichter werden.
  • Galvanisierung und Polymerbeschichtung erhöhen die Lebensdauer des Materials erheblich und machen Wellpappenbeläge unempfindlich gegen aggressive Umwelteinflüsse.
  • Das Material wird in verschiedenen Farben hergestellt, so dass der Entwickler den passenden Farbton auswählen kann.

Die Installation des Daches aus Wellpappe ist einfach. Jeder Heimkünstler wird es selbst machen, mit den anfänglichen Konstruktionsfähigkeiten und einfachen Werkzeugen. Arbeiten können zu jeder Zeit des Jahres durchgeführt werden.

Wie man das Dach der Garage mit dem Decking bedeckt und was Sie tun müssen, werden wir weiter erzählen. Die Installation des Materials erfolgt auf einer Holzkiste, die vor Beginn der Arbeiten auf dem Garagendach montiert werden muss. Die Konstruktion der Drehungen wird in Abhängigkeit von der Neigung des Daches und der Höhe der Wellen ausgewählt.

Die Bleche sind an den Holzkistenschrauben im unteren Teil des Blechs befestigt. Auf dem Schrägdach erfolgt die Installation von oben, auf der Ebene - von links nach rechts.

Wie viele Materialien hat professioneller Bodenbelag sein eigenes kleines Minus. Bei der Montage werden zusätzliche Teile benötigt, mit deren Hilfe die Fugen und Seiten fertig sind. Beim Arbeiten müssen die Teile aufeinander abgestimmt werden. Bei der Frage, wie das Dach der Garage zu bedecken ist, muss der Entwickler dies berücksichtigen.

Stekloizol Garagendach

Dieses Material ist sehr gefragt bei Garagenentwicklern, die durch wasserabweisende Eigenschaften, Festigkeit und lange Lebensdauer angezogen werden. Ein großes Plus, das seine Popularität erhöht, ist die Fähigkeit, es als das Hauptdach zu verwenden. Die Kosten von Stekloizola sind relativ niedrig, so dass seine Verwendung die Kosten bei der Konstruktion des Daches erheblich reduziert. Dies ist eine wichtige Tatsache für viele Russen.

Berücksichtigen Sie in Etappen, wie das Dach der Garage mit einer Glasisolierung abgedeckt wird. Das Material wird zum Verlegen von Flachdächern mit einer festen Unterlage verwendet.

Das erste, was zu tun ist, um Müll, Schmutz und Staub vom Dach zu entfernen.

Die zweite ist, dass die Oberfläche auf Defekte überprüft wird. Wenn sie sind, werden sie entfernt oder repariert mit Bitumen, Kitt und anderen ähnlichen Materialien.

Drittens wird nach dem Entfernen von Defekten eine Grundierung aufgebracht, wenn Schwierigkeiten bei ihrer Aufnahme auftreten, dann kann die Grundierung aus gewöhnlichem Bitumen hergestellt werden. Es muss nur mit Benzin verdünnt werden. Dann wird die Walze mit einer Grundierung beschichtet

Das Material wird auf verschiedene Arten auf das Dach der Garage gelegt.

Mechanisches Styling

Die beliebteste und erschwinglichste Methode, aber erfahrene Dachdecker warnen, dass es keine absolute Zuverlässigkeit garantiert. Auf einer gereinigten Unterlage mit einer Überlappung von nicht weniger als 15 cm Rollen von Glas-Stählen ausrollen. Diese Option ist gut für ein Dach mit einer Neigung, die zum Abfluss von Wasser beiträgt.

Installation stekloizola beginnt mit der Unterkante des Daches. Nach Abschluss der Arbeiten werden die Nähte am besten mit Harz oder Mastix behandelt.

Stekloizola mit einem Brenner legen

Die untere Schicht von Stekloizol wird mit einem Gasbrenner erhitzt und gleichzeitig auf den Boden des Daches gelegt. Das erwärmte Bitumen und die Bodenfläche sind fest miteinander verbunden.

Arbeiten sollten paarweise durchgeführt werden. Ein Arbeiter erhitzt das Stekloizol und der andere drückt es auf die Oberfläche des Dachbodens.

Das nächste Stück Stekloizol wird mit einer Überlappung von 10 cm auf das ausgerollte Vorgängerstück gelegt, sie sind fest miteinander verbunden.

Verlegung mit Mastix

Mastix wird auf das Dach aufgetragen, Glasschutz wird mit einer schweren Walze aufgelegt und gequetscht. Das Fehlen eines Gasbrenners vereinfacht diese Methode und macht sie weniger gefährlich. Tatsache ist, dass Stekloizol ein brennbares Material ist. Bei Arbeiten an brandgefährlichen Gegenständen sollte diese mit Mastix oder mechanisch verlegt werden.

Ergebnisse

Wie man das Dach der Garage bedeckt, wird in diesem Artikel geschrieben. Welche Methode ist besser zu verwenden, welches Material ist für eine bestimmte Garage besser geeignet, entscheidet der Entwickler selbst. Der Artikel wird ihm helfen, alle Feinheiten der Wahl des Dachmaterials und der Methoden seiner Installation zu verstehen.

Hausbau

Beim Bau einer Garage nach dem Mauern stellt sich die Frage, wie man ein Dach richtig baut. Die Qualität der Erstellung dieses Designs hängt von der richtigen Auswahl der Größe und des verwendeten Materials ab. Bevor Sie beginnen, ein Dach zu bauen, achten Sie besonders darauf, wie Sie das richtige Material für das Dach der Garage auswählen.

Inhalt:

Arten von Garagendächern

Dachkonstruktion ist ziemlich einfach, wenn sie Garage sind. In der Regel werden die Dächer von benachbarten Fahrzeugunterständen in einer einzigen Hangversion und für Fertiggaragen in der Wohnung ausgeführt. Unter einzelnen stehenden Garagen dominieren das Dach dvuhskatnye. In dieser Ausführungsform wird das Dach mit einem großen Dachboden erhalten und ist von einer architektonischen Position schön.

Shed Dach

Das geneigte Dach in unserer Zeit wird das einfachste Design für die Garage sein. All sein Gewicht fällt immer auf die Wände des Gebäudes. Ein solches Dach wird mit unterschiedlichen Neigungswinkeln ausgeführt. Der Winkel hängt vollständig von dem verwendeten Material und der Region ab, in der die Konstruktion ausgeführt wird.

Shed-Dach wird in Fällen gebaut, in denen Sie keinen Dachboden benötigen. Der Neigungswinkel kann zwischen 0 und 60 Grad liegen. Überschreiten wird nicht empfohlen. Bei der Verlegung der Dacheindeckung wird empfohlen, je nach den physikalisch-chemischen Eigenschaften des Materials die dafür zulässige Mindestneigung zu berücksichtigen.

Die Hauptkomponente des Shed-Dachs sind Sparren. Sie bestehen meist aus parallelen Stäben aus Kiefernnadeln. Das Holz muss getrocknet werden und bevor es mit einem Antiseptikum behandelt wird. Dieses Verfahren ermöglicht es, den Baum vor Schädlingen und Wetter zu schützen, wie im Video über die Dachbedeckung der Garage gezeigt. Bei einseitigen Dächern sind Sparren immer geneigt.

Satteldach

Wenn Sie einen Dachboden über der Garage benötigen, um Ihre Sachen zu halten, dann wird das Dach von einer doppelten Steigung gemacht. Eine beliebte Konstruktion eines solchen Dachbodens ist ein gleichseitiges Dreieck. Das Giebeldach ist nicht schwierig zu installieren. Der Rahmen besteht aus zwei gleich großen Sparren. Die Verlegung erfolgt sequentiell. Danach sind sie am höchsten Punkt mit dem "Pferd" verbunden.

Unterstützung für das Dach sind die Wände der Garage. Um die richtigen Abmessungen des Sparrens und des Firsts zu berechnen, ist es notwendig, die Abmessungen der Garage und den Winkel des Daches zu kennen. Für die Genauigkeit des Visiers des zukünftigen Daches müssen Sie etwa 30 - 50 cm zur Länge des Sparrens hinzufügen.

Beginnen Sie die Installation eines Giebeldaches mit einem Rahmen. Er geht in Teile. Entlang des Perimeters ist Mauerlat verlegt, das mit Ankern an der Wand befestigt ist. Eine Ruberoidschicht wird zwischen der Mauer (aus Beton oder Mauerwerk) und dem Mauerlat verlegt.

Dachdeckerüberdachung

Die Konstruktion des Daches der Garage mit eigenen Händen besteht aus mehreren Stufen: die Konstruktion des Dachsparrensystems, Durchführung der Abdichtungen, Verlegung des ausgewählten Materials, nach dem Schema der Dachdeckung der Garage, Anordnung der Isolierung, Verlegung der Dampfsperre, Innenverkleidung. Beim Bau eines Garagendachs ohne Wärmedämmsystem ist die Arbeit viel einfacher. Aber gleichzeitig werden die Lagerbedingungen des Autos in der Winterzeit viel schlechter. Daher bietet das Dach ohne Isolierung nicht die volle Möglichkeit, die Garage zu heizen.

Garagendachvorbereitung

Wenn Sie das Garagendach mit Ihren eigenen Händen bedecken, sowie andere Dach- und Bauarbeiten, lohnt es sich, mit einer sorgfältigen Oberflächenvorbereitung zu beginnen:

  1. Alle Arbeiten, die mit dem Dach verbunden sind, werden bei sonnigem Wetter ausgeführt. Für diese Zwecke ist es notwendig, die Wettervorhersage mindestens eine Woche im Voraus zu betrachten, da solche Arbeiten mehr als einen Tag dauern werden.
  2. Beginnend mit der Herstellung von Betonböden für Dacheindeckungen, muss es von der alten Beschichtung gereinigt werden. Es muss gründlich bis zum Betonboden gereinigt werden. Es ist verboten, auf das neue Material zu legen. Wenn die alte Schicht ungeeignet geworden ist, kann sie dem Neuen nicht helfen. Wenn Sie eine neue Ebene auf die alte Ebene legen, kommt es zu einer ungleichmäßigen Packung. Sie müssen also die alte Ebene reinigen.
  3. Um das Dach der unfertigen alten Beschichtung zu reinigen, bereiten Sie solche Werkzeuge vor: ein Messer, einen Meißel und eine Axt. Sie sollten alle gut gemahlen sein. Mit Hilfe einer Axt werden Kerben über die gesamte Dachfläche gezogen, deren Richtung beliebig sein kann. Nach diesem Verfahren wird das Ruberoid durch Schneiden mit einem Messer entfernt. An schwierigeren Stellen werden Meißel verwendet.
  4. Oft ist das Dach an mehreren Stellen undicht. Um solche Defekte zu beseitigen, ist es notwendig, alle gebildeten Risse abzudichten. Die Art der Versiegelung hängt von ihrer Größe ab. Kleine Risse werden mit Flüssigglas versiegelt. Breiter - mit Schaum. Vor dem Schließen der Lücke wird es mit einem angefeuchteten Pinsel behandelt. Nach Zapenili Lücke nach den Anweisungen, müssen Sie Zeit zu halten, um das Material zu härten. Als nächstes schneiden Sie den Überschuss mit einem Messer. Auch die Spalten sind mit Zement-Sand-Mörtel versiegelt. Und Sie können Dachmastix und Spezialkleber verwenden.
  5. In der Regel tritt die Zerstörung der Platte an ihren Rändern auf. Dieser Teil der Platte muss ebenfalls durch Reinigung von Staub und Spänen repariert werden. Als nächstes verarbeiten wir die gereinigte Platte mit einem speziellen Primer. Nachdem die Platte getrocknet ist, führen wir Restaurierungsarbeiten mit Zement-Sand-Mörtel durch.
  6. Bei der Vorbereitung der Platte für die Reparatur muss auf die Qualität der gesamten Oberfläche geachtet werden. Wenn es offensichtliche Unregelmäßigkeiten gibt, müssen Sie sie loswerden. Die Basis der Platte sollte glatt sein und noch besser, wenn sie glatt ist, wie auf dem Foto der Dachabdeckung der Garage. Zu diesem Zweck ist es notwendig, Hohlräume mit Hilfe von Zementmörtel zu verlegen und anzuschwellen - mit einem Meißel zu entfernen.
  7. Als nächstes entfernen Sie Schmutz und Staub von der behandelten Oberfläche mit einem Besen. Dann machen Sie Verarbeitung Primer. Die überstehenden Teile der Armierung von der Platte werden mit spezieller Phosphorsäure behandelt. Dieses Verfahren führt nicht zur Korrosion.
  8. Wenn die verlegte Platte nicht einmal eine minimale Neigung von 3-5 Grad hat, müssen Sie dies mit einer Schicht Zementestrich beheben.

Abdichtungsschicht legen

Wenn Sie über die Korrektheit des Überdachungsverfahrens sprechen, müssen Sie über die Notwendigkeit der Imprägnierung nachdenken. Entscheiden Sie zunächst, welches Material für die Abdichtung verwendet wird. Gewöhnlich wird dem Euro-Ruberoid sowie dem traditionellen Ruberoid der Vorzug gegeben.

Euro Ruberoid, im Gegensatz zu seinem gewöhnlichen Vorgänger, ist einfacher zu verlegen. Seine Lebensdauer ist länger. Vor der Verlegung des Euro-Ruberoids muss die Basis nicht bearbeitet werden. Euro-Ruberoid erwärmt sich und passt dann einfach ohne allzu große Schwierigkeiten. Laut den Bewertungen über die Dachabdeckung der Garage ist der Euro ein Ruberoid, fünf Mal länger als ein traditioneller Ruberoid - etwa 25 Jahre.

Die Installation von Eurodachmaterial erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

  • Für eine bessere Abdichtung vor der Verlegung von Euro-Ruberoid können Sie die Basis auch mit Bitumen-Mastix behandeln.
  • Mit einer Lötlampe die untere Schicht der Dachpappe bis zum Kochen erhitzen. Auch zu dieser Zeit ist es notwendig, die Oberfläche zu erhitzen, auf die das Dachmaterial fallen wird.
  • Als nächstes sollte ein Metallhaken verwendet werden, um die Rolle zu drehen.
  • Beim Verlegen sollte das Dachmaterial nicht unter den Falten liegen. Außerdem sollten keine Lufttaschen gebildet werden.
  • Euro Ruberoid, im Gegensatz zu herkömmlichen Ruberoid, kann in einer Schicht gelegt werden.
  • Euro-Ruberoid streng mit Überlappung gestapelt, das heißt, die nächste Schicht fällt auf die vorherige. Die Überlappungsbreite beträgt üblicherweise 150 mm.
  • Imprägniermaterial, um Lecks von mindestens 100 mm zu vermeiden, sollte in die Nähe von Garagen gehen.
  • Am besten für Heizung, sowie sicheren Betrieb, geeignete Lötlampe. Aber es erfordert eine große Menge an Kraftstoff.
  • Sie können auch einen Gasbrenner verwenden. Es ist effizienter als eine Lötlampe, aber wegen des Gasbolons gefährlicher. All dies muss bei der Auswahl eines Heizgerätes berücksichtigt werden.

Trotz aller oben genannten Vorteile zugunsten des Euro-Ruberoids ist der gewöhnliche Ruberoid sehr gefragt, da sein Wert viel niedriger ist als sein modernes Pendant. Und deshalb wird der Preis der Dachdeckung der Garage in diesem Fall demokratisch sein.

Die übliche Ruberoid ist wie folgt:

  1. Bevor Sie mit dem Verlegen des Dachmaterials beginnen, wird es vollständig ausgerollt, um seine Ausrichtung sicherzustellen. Wenn nicht genügend Platz zum Rollen vorhanden ist, können Sie das Material einfach auf die andere Seite zurückspulen.
  2. Normalerweise von unten platziert. Die Basis wird am besten mit Mastix behandelt. Aufgrund der Tatsache, dass Bitumen weniger plastisch ist, ist es schlechter, einer großen Temperaturdifferenz zu widerstehen und schließlich Risse zu bilden.
  3. Vor dem Auftragen auf die Basis wird der Mastix auf 200 Grad erhitzt und auf die Basis aufgetragen.
  4. Unmittelbar danach wird der Ruberoid auf die Basis gelegt und mit Mastix verfehlt. Auch mit Überlappung übereinander liegend liegender Reihen und derselben Mastix verarbeitet.

Aufgrund all dessen kann argumentiert werden, dass die Verwendung von Eurodachmaterial trotz der hohen Investitionskosten am rationellsten ist, bevor das Dach des Dachdeckungsmaterials abgedeckt wird.

Garagentormaterialien

Jetzt ist es an der Zeit darüber nachzudenken, wie Sie das Dach der Garage bedecken können. Bei der Auswahl eines Dachdeckungsmaterials wird empfohlen, unseren Rat zu beachten:

  • In Einzelhandelsgeschäften gibt es heute eine ziemlich große Auswahl an Materialien für das Dach, also hängt alles von den Kosten für die Abdeckung des Daches der Garage und Ihres Geldes ab.
  • Bei der Auswahl eines Materials für den Bau des Garagendachs müssen Sie die Möglichkeit der Durchdringung der Räuber berücksichtigen. Genauer gesagt - die Unmöglichkeit!
  • Wenn sich die Garage in unmittelbarer Nähe des Hauses befindet, empfehlen wir, dass das Dach der Garage mit dem gleichen Material wie das Haus selbst bedeckt ist, um vollständige Harmonie zu erreichen.
  • Mit einem ausreichenden Abstand der Garage vom Haus oder seiner Lage in der Garagengenossenschaft ist es besser, ein billigeres Dach zu installieren.

Terassendielen

Das Dach dieses Materials hat eine große Würde - es verzögert den Niederschlag nicht. Schrauben in die Tiefe der Wellen gesetzt. Ausrichtbleche profiliert Überhang. Die Kanten des professionellen Bodenbelags sind normalerweise entlang des Überhangs und des Grates in jeder zweiten Falte befestigt, die in jeder Welle angeordnet ist. Mit Hilfe eines speziellen Profils werden die Seiten, die Kanten der Dachoberseite hergestellt. Ein solches Dach hat eine Lebensdauer von 50 Jahren.

Schieferbeschichtung

Schiefer ist eine Platte aus Asbestzement. Es hat ein geringes Gewicht. Vor dem Legen in die Blätter Löcher für spezielle Nägel machen. Die Installation von Schiefer erfolgt ebenso wie die Herstellung von Wellblech. Es muss sichergestellt werden, dass der Schiefer gut anliegt, und dafür werden die Ecken der Mauerwerkstücke abgesägt.

Die Schieferbeschichtung verliert heute allmählich ihre Position zugunsten von Wellpappe. Immerhin ist es in seinen Parametern - der Lebensdauer und der Montagezeit - unterlegen. Übrigens, in galvanisiertem Eisen ist es nicht notwendig, etwas auszuschneiden.

Ondulin

Euro-Schiefer (Ondulin) ist heute das preiswerteste Material für Garagendächer. Es ist ziemlich einfach zu installieren und hat eine einfache Handhabung. Bei der Installation ist es notwendig, sehr aufmerksam zu sein, da Lücken entstehen können. Sie werden empfohlen, mit speziellen Füllstoffen gefüllt zu werden.

Während der Arbeit ist es verboten, sich auf festen Teilen des Daches zu bewegen. Es muss daran erinnert werden, dass bei der Wahl eines solchen Daches für die Garage wird es schnell verblassen. Daher müssen Sie nur die Produkte derjenigen Hersteller auswählen, denen Sie vertrauen.

Stahl faltsevy Dach

Das Metalldach der Garage kann auch im Winter installiert werden, da es sehr flexibel ist. Ein solches Dach ist mit Hilfe von Haken zwischen ihnen befestigt. Aber es gibt einen Nachteil - es zeichnet sich durch geringe Festigkeit aus. Das Dach aus Stahl ist auch vor Hitze und Wasserdichtigkeit notwendig. Ansonsten wird das Temperaturgleichgewicht das ganze Jahr über unangenehm sein.

Ruberoid

Wenn Sie Dachmaterial für die Hauptbeschichtung wählen, dann machen Sie in solch einer Situation einen guten Rahmen des Daches, das fest sein sollte. Einfachheit der Verlegung von Dachmaterial besteht darin, dass es in Rollen verkauft wird. Aber denken Sie daran, dass Sie es nicht in einer Rolle tun werden!

Bevor Sie die erste Schicht auftragen, bedecken Sie die Basis mit Bitumenfett. Wir legen parallel zum Grat. Die Installation ist überlappt. Die Länge der Überlappung sollte mindestens 15 cm betragen Dachmaterial an den Rändern des Daches wird um 20 cm unter das Visier gewickelt Zur besseren Fixierung wird die erste Schicht genagelt.

Dann legen wir die nächste Schicht und schmieren sie vor. Die Verlegung erfolgt senkrecht zu den Streifen der vorherigen Schicht, wobei es notwendig ist, dass keine Falten vorhanden sind. Sie können das Dach unbrauchbar machen. Die Kanten sind auf die gleiche Weise gewickelt. Als nächstes ein Oberflächenschmiermittel herstellen und die nächste dritte Schicht auftragen. Es dient als ein Dach von Ruberoid ungefähr 15 Jahre.

Polycarbonat

Dieses Material behält alle seine Eigenschaften unter extensiven Temperaturbedingungen bei. Polycarbonat ist von zwei Arten - monolithisch und strukturiert. Der erste Typ ist transparent und sehr nah am Glas. Daher ist es eine ausgezeichnete Option für den Bau von Flachdächern.

Ein anderer Typ wird "zelluläre" wie auch "zelluläre" Polycarbonate genannt. Die Konstruktion ist sehr beliebt und hat ein Gewicht weniger Silikat, Acrylglas. Es wird als sehr flexibel angesehen, daher wird es in komplexen Strukturen verwendet. Es zeichnet sich durch hohe Beständigkeit gegen verschiedene Feuer, chemische Einflüsse aus.

So gibt es heute eine Masse von Dachmaterialien, die das Dach der Garage bedecken. Jeder von ihnen ist auf seine Weise gut. Aber du entscheidest dich. Überlegen Sie deshalb sorgfältig unsere diesbezüglichen Empfehlungen.

Soft-Dach-Garage mit ihren eigenen Händen

Bei der Auswahl eines Materials, das die Garage überdeckt, halten viele auf einem weichen Dach. Dies ist nicht überraschend, da es viele Vorteile hat. Erstens sind die Kosten für die Abdeckung niedrig, jeder kann sie kaufen. Zweitens ist die Technologie funktioniert einfach, Sie können das Dach der Garage selbständig blockieren. Drittens wird jeder im Laufe der Zeit leicht Reparaturen durchführen können.

Das weiche Dach ist geräuschlos, leicht, luftdicht und schön. Welche Materialien können für das Dach der Garage verwendet werden? Was ist die Stylingtechnologie? Das erfahren Sie in diesem Artikel.

Materialien für die Arbeit

Zuvor war das Dach der Garage banal mit Dachpappe getrimmt - billig und fröhlich. Eine solche Beschichtung ist jedoch nicht sehr haltbar und glänzt nicht mit Attraktivität. Vielleicht diese Technologie - Echos der Vergangenheit. Der technische Fortschritt hat dazu geführt, dass heute viele hochwertige, auf Bitumen basierende Dachbaustoffe bestehen, die ein Kopfstück höher als normales Dachmaterial sind. Oft werden solche Materialien als Euroräummaterial bezeichnet.

Wir empfehlen Ihnen, solche populären Materialien für das Dach der Garage kennenzulernen:

  1. Gürtelrose.
  2. Verschiedene Mastixkitte.
  3. Polymermembranen.
  4. Rollenmaterialien.

Alle von ihnen werden für Dacharbeiten verwendet und haben ihre positiven Aspekte. Schauen wir uns die beiden genauer an.

Gürtelrose

Eines der beliebtesten Dachbaustoffe, das nicht nur die Garage, sondern auch andere Gebäude schmückt. Das Material besteht aus Glasfaserplatten mit einer Bitumenbasis. Es hat eine vorzeigbare Erscheinung und ausgezeichnete Leistung. Deshalb haben sich viele Baumeister in ihn verliebt. Hier sind einige weitere Merkmale der Beschichtung:

  1. Aufgrund seiner Flexibilität kann das Material für das Dach auf jede Form des Daches gelegt werden, selbst die komplexeste.
  2. Geringes Gewicht. Die Beschichtung belastet das Dach der Garage nicht, so dass Sie kein festes Dachsystem bauen müssen.
  3. Nach dem Verlegen der Schindeln der Fliesen entsteht eine wasserdichte Beschichtung, die die Garage vor dem Eindringen von Wasser schützt.
  4. Relativ lange Lebensdauer - 20-25 Jahre. Das gleiche Dachmaterial wird nicht dienen und 10 Jahre ohne Reparatur.
  5. Eine stille Ebene wird erstellt. Wenn Sie in der Garage arbeiten, werden Sie sich nicht über den Regen auf dem Dach ärgern.
  6. Eine breite Palette von Farben. Für jede gibt es eine Farbe.
  7. Eine Vielzahl von Formen: rechteckige Schindeln, sechseckig, rund oder Welle.

Was die Mängel betrifft, sind es wenige. Der wichtigste ist der hohe Preis. Sogar das Metall wird billiger sein. Dementsprechend ist auch die Verlegearbeit teuer. Außerdem werden Schindeln für Dächer mit leichter Neigung verwendet. Flache Optionen passen nicht.

Da das weiche Dach flexibel ist, muss für ihr Gerät eine durchgehende Kiste gebaut werden. Es kann sowohl aus eng aneinander genagelten Brettern als auch aus OSB bestehen. Zur Luftzirkulation sind kleine Abstände von 3 mm erforderlich. Wie genau die Arbeit an der Installation von Schindeln auf der Garage gemacht wird, können Sie aus diesem Video sehen.

Rollenmaterialien

Das folgende Material, das an zweiter Stelle in der Popularität steht. Wie der Name schon sagt, wird es in Rollen verkauft. Aber das ist nicht der einzige Unterschied zwischen Rollenprodukten und Schindeln. Sie sind viel billiger. Und die Konkurrenz ist ziemlich groß, was für die Verbraucher positiv ist. Hier sind zwei Vertreter der Rollenmaterialien:

Wir haben Ruberoid erwähnt. Ein spezielles Bedachungsmaterial wird hergestellt, das aus mit Bitumen imprägniertem Karton besteht. Die obere und untere Schutzschicht besteht aus festem Bitumen mit einer mineralischen Krume. Dank dieser Beschichtung ist zuverlässiger. Sei gegrüßt, ein verlassener Stein oder ein Petard - all das ist für solch eine Beschichtung nicht schrecklich. Die Nutzungsdauer beträgt maximal 10 Jahre.

Rubemast gilt als der Bruder von Ruberoid. Wie das Analog wird Rubemast auf der Grundlage mehrerer Bitumenschichten hergestellt. Der Hauptunterschied des Materials ist jedoch eine dickere adstringierende Bitumenzusammensetzung am Boden. Abhängig von den Komponenten in der Zusammensetzung kann Rubemast Tekloizovy, Steklomastom usw. genannt werden.

Der Vorteil von Rollenmaterialien ist, dass sie auf einem komplett flachen Dach eingesetzt werden können. Es ist alles über ihre Eigenschaft, Feuchtigkeit gut zu speichern. Es ist anzumerken, dass die Rollenmaterialien abhängig von der Art der Installation unterschiedlicher Art sein können. Es gibt selbstklebende Produkte, zur Befestigung, die Sie nur die Schutzfolie entfernen müssen. Es gibt Überlappungen, deren untere Schicht geschmolzen ist, um auf der Basis zu haften. Meistens benutzen Sie zu diesem Zweck eine Lötlampe. Es gibt die üblichen Möglichkeiten, deren Fixierung auf dem geschmolzenen Bitumen erfolgt. Bitumen Mastix wird mit Bürsten aufgetragen und auf das Material gelegt. Gelenke überlappen einander und lassen keine Feuchtigkeit durchdringen.

Die Breite der Rolle beträgt üblicherweise 1 m und die Dicke der Schicht beträgt 1 bis 6 mm. Technologieverlegung in diesem Video beschrieben.

Mastic

Ziemlich bequemes Material, das seine Vorteile hat. Sofort bemerken wir, dass es zwei Arten von Mastix gibt:

Diese Klassifizierung betrifft die Art der Anwendung. Darüber hinaus variieren sie in Abhängigkeit von der Zusammensetzung. Es gibt Mischungen auf der Basis von Bitumen, Polymeren oder einer kombinierten Version. Ein weiterer Punkt ist die Vorbereitung des Materials für die Arbeit. Es gibt Einkomponenten-Mastix, die sofort einsatzbereit sind. Was die Zweikomponenten betrifft, müssen sie vorher durch Mischen der Bestandteile vorbereitet werden.

Was die Vorteile betrifft, ist die Einfachheit der Arbeit mit dem Material offensichtlich. Darüber hinaus können Sie eine monolithische Struktur ohne Nähte erstellen, die das Dach der Garage ideal schützt. Aus Gründen der Zuverlässigkeit wird Glasfaserverstärkung durchgeführt. Meistens wird dieser Mastix als Material für die Reparatur des Daches verwendet.

Polymermembranen

Relativ neues Material auf dem Markt. Seit kurzem in der Dachdeckerindustrie tätig, wird aber bereits von Bauteams aktiv genutzt. Membranen für die Garage sind von verschiedenen Arten:

  1. Thermoplastisch.
  2. Polyolefin.
  3. Synthetischer Gummi.
  4. Polyvinylchlorid.

Was die Eigenschaften angeht, sind sie ziemlich gut. Da es sich um eine Membran handelt, ist ein hohes Maß an Wasserdichtigkeit gewährleistet. Gleiches gilt für die Beständigkeit gegen Frost und Temperaturextreme. Und dank der guten Beständigkeit gegen UV-Strahlen verblasst das Material nicht und verliert sein ursprüngliches Aussehen. Hinzu kommen hervorragende schallabsorbierende Eigenschaften.

Der Hauptvorteil des Materials für das Dach ist jedoch seine lange Lebensdauer. Wie der Hersteller behauptet, kann die Beschichtung Ihnen bis zu 50 Jahren dienen! Das ist wirklich beeindruckend, wenn man bedenkt, dass sogar Gürtelschindeln zwei Mal weniger Zeit haben. Unter Wettbewerbern sind solche Filme in ihrer Lebensdauer nicht gleichwertig.

Fassen wir zusammen

Soft-Dach-Garage - die beste Lösung, die Sie zum Leben erwecken können. Dies ist ein ziemlich praktisches Material, das Ihnen viele Jahre dienen kann. Aber am wichtigsten - Sie können die Reparatur von beschädigten Bereichen leicht durchführen. Sie können die Fronten ersetzen, die gerollten Materialien aufrollen, indem Sie die beschädigte Stelle ausschneiden und ersetzen, aber es ist noch einfacher mit Mastix. Wenn Sie Ihre Garage vor Feuchtigkeit schützen möchten, ist ein weiches Dach eine gute Wahl.

Wählen, was das Dach der Garage zu decken: das beste Material für die Dachdeckung und Reparatur

Auf Ihrem eigenen Grundstück können Sie eine Garage in der Nähe von anderen Gebäuden bauen oder eigenständig, Hauptstadt oder vorübergehend.

Und nur sich auf die angeführten Faktoren entschieden, lohnt es sich, das Design und die Auswahl des Materials für das Dach des Daches der Garage zu beginnen.

Lasst uns herausfinden, dass es besser ist, das Dach der Garage zu bedecken.

Wie man das Dach der Garage bedeckt?

In der Regel beginnt jeder die Garage von innen zu reparieren, aber es ist sehr wichtig, das Dach der Garage zu schließen. Um herauszufinden, welches das beste Dach der Garage ist, müssen Sie daran denken, dass es zwei Optionen für die Abdeckung gibt: flach und geneigt.

Der erste zeichnet sich durch einen kleinen Neigungswinkel von 2-5 Grad aus. Wie deckt man Garagen in Genossenschaften ab? Es ist ein solches Dach, das besser passt, denn mit einer solchen Bauweise können Dachdeckungseinrichtungen dicht positioniert werden.

Um zu entscheiden, welches Dach für die Garage zu wählen ist, müssen Sie die Vor- und Nachteile eines Flachdaches auflisten.

Vorteile:

  • leichte Ausführung;
  • ermöglicht Ihnen, den Raum über der Garage zu nutzen, wenn Sie mit Betonplatten gebaut werden.

Nachteile:

  • die Unmöglichkeit des Ausrüstungslofts;
  • die Bildung von Schneewehen und Eiskrusten.

Um die Garage besser zu bedecken? Foto Optionen:

Eine der Optionen für ein Dach für eine Garage ist besser - Schrägdach. Es gibt zwei Arten: einfache und doppelte Steigung.

Shed Dach - die beliebteste Form des Daches der Garage mit privaten Entwicklern. Es kann sowohl in einer freistehenden Garage als auch angrenzend an andere Gebäude ausgestattet werden. Es unterscheidet sich von einem flachen Neigungswinkel von 20 bis 60 Grad (der Höhenunterschied zwischen den Wänden beträgt 20-70 cm).

Bevor Sie sich entscheiden, das Dach der Garage zu blockieren, beachten Sie, dass die Neigung dieser Art von Dach ist besser zu haben: dies ermöglicht, falls erforderlich, um die Länge des Gebäudes zu erhöhen und keine zusätzliche Belastung an der Wand, in der das Tor befindet.

Vorteile eines schlanken Daches:

  • Haltbarkeit;
  • Zuverlässigkeit;
  • einfache Installation;
  • geringe Materialkosten

Nachteile dieser Dachdeckgarage:

  • die Unmöglichkeit, einen vollen Dachboden anzuordnen;
  • Der Widerstand gegen Wind hängt von seiner Richtung ab: Er ist auf der Seite der Dachneigung höher und auf der gegenüberliegenden Seite deutlich niedriger.

Das geneigte Dach kann schräg und flach sein. Abdeckung für die Garage auf dem Dach wird gleich verwendet, mit der gleichen Neigung und der Länge der Pisten. Ein doppelseitiges Dach mit einem kaputten Dach ist oft mit zwei- oder dreistöckigen multifunktionalen Gebäuden ausgestattet, im Erdgeschoss befindet sich eine Garage.

Vorteile eines Garagen-Giebeldaches:

  • die Möglichkeit, den Dachboden zu nutzen;
  • Gewährleistung eines guten Niederschlags;
  • Widerstand gegen Wind;
  • gute Hydro- und Wärmedämmung.

Die Nachteile eines Daches mit zwei Rampen:

  • die teuerste Option;
  • relative Komplexität von Design und Installation.

Bevor Sie das Dach der Garage bedecken, müssen Sie daran denken, dass die Höhe der geneigten Dachschrägen nicht nur von den Vorlieben des Eigentümers, sondern auch von den klimatischen Bedingungen der Region abhängen sollte: Bei starkem Wind ist es optimal, ein niedriges Dach zu bauen, und bei starkem Schneefall ist es ratsam, steile Hänge zu machen.

Wie man das Dach der Garage bedeckt, sehen Sie das Video:

Dachmaterialien

Viele Leute sind interessiert, was ist besser, das Dach der Garage zu decken? Also, alle Materialien, um das Dach der Garage zu decken, kann in zwei Arten unterteilt werden: weich und hart.

Weiche Dächer

Zu den weichen Dachmaterialien für das Garagendach gehören:

  • flexible Fliesen;
  • Überdachung von Dachbahnen (Abdichtungen, Stekloizol);
  • Flachdach der Membran;
  • Bulk-Dach;
  • Schieferdach;
  • Ruberoid.

Übrigens, um herauszufinden, wie man das Dach der Garage besser füllt, raten wir Ihnen, auf das weiche Dach zu achten.

Welches Material deckt das Dach der Garage? Wie Sie sehen können, sind alle aufgelisteten Materialien für das Dach der Garage ideal, um ein Flachdach abzudecken. Beim Einsatz auf der Piste ist es notwendig, eine durchgehende Kiste anzuordnen.

Die Entscheidung, welches Material besser ist, um das Dach der Garage zu bedecken, weiß, dass Schindeln bis zu 70 Jahren verwendet werden können, es unterliegt keiner Korrosion und Verrottung. Das Material hat eine ausgezeichnete Schalldämmung. Der Markt für Dachbaustoffe wird durch flexible Fliesen in verschiedenen Farben repräsentiert. Daher, Kachel - eine der Möglichkeiten, als die Garage zu decken, weil es für jede Farbe der Wände geeignet ist.

Aber dieses Material des Daches der Garage ist nicht ratsam, in den nördlichen Gebieten zu verwenden - unter dem Einfluss der niedrigen Temperaturen wird es brüchig. Ein weiterer Nachteil von Schindeln ist ihre Entflammbarkeit.

Roll-Up-Rolldach (Glas) - haltbares, aber teures Material. Kann bis zu einem halben Jahrhundert verwendet werden. Brennt nicht, gibt keine Feuchtigkeit ab, besitzt eine gute Geräuschisolierung.

Es toleriert normalerweise Temperaturschwankungen, daher kann es in allen Regionen verwendet werden. Glasur bezieht sich auch auf die Materialien für die Reparatur des Daches der Garage.

Wenn Sie sich für die Abdeckung des Garagendachs entscheiden, müssen Sie den Hauptnachteil eines solchen Daches kennen - die Komplexität der Installation. Dies ist das Material für das Dach der Garage für einen Gasbrenner. Das heißt, Wärme- und Wasserabdichtung wird auf die Basis gelegt, und dann wird unter Verwendung eines Gasbrenners der Dachteppich geklebt.

Membranflachdach - Verwendung auf Dächern mit unterschiedlichem Neigungswinkel. Bei Montage auf einem flachen oder einseitig geneigten Dach mit leichter Neigung wird das Material mit Heißluft verschweißt, in anderen Fällen werden spezielle mechanische Befestigungen verwendet. Die Installation der Garage kann zu jeder Zeit des Jahres erfolgen.

Einzige Voraussetzung für den perfekten Einbau des Membrandaches - absolut saubere, glatte Oberfläche. Wählen Sie, was das Dach in der Garage zu decken und wie, müssen Sie daran denken, dass das Membrandach Angst vor der Exposition gegenüber Lösungsmitteln und organischen Ölen hat.

Das Bulk-Dach eignet sich für ein Flachdach oder ein einseitiges Dach mit einem Neigungswinkel von nicht mehr als 20 Grad. Die Beschichtung dauert nicht länger als 15 Jahre, ist aber leicht zu reparieren, danach sind keine Nähte mehr vorhanden. Die Installation des Deckels ist so schnell wie möglich. Richtig eingegossenes Schüttdach bildet keine Fugen und verhindert zuverlässig den Zutritt von Feuchtigkeit in den Raum.

Der Nachteil besteht darin, dass sich die Dicke der Beschichtung nach dem Erstarren in verschiedenen Bereichen unterscheidet.

Wenn Sie fragen: "Ist es besser, das Dach einer Garage zu blockieren?" Natürlich ist das Schieferdach. Es wird selten in Garagen wegen seines hohen Preises gefunden. Diese Art von Dach dient bis zu zwei Jahrhunderte, so sollte es nur verwendet werden, um die Hauptstadt Garage zu decken. Das Material brennt nicht, lässt keine Feuchtigkeit zu, verschlechtert sich nicht unter dem Einfluss von Niederschlag, Sonne und Temperaturschwankungen.

Dachmaterial ist etwa 15 Jahre und ist die häufigste und kostengünstigste Beschichtung für flache Garagendächer. Seine fortgeschrittenen Versionen, Euroruberoid und Rubemast, haben eine längere Lebensdauer: Sie verschlechtern sich nicht, wenn sie der Sonne und Kälte ausgesetzt sind.

Die Verlegung des Dachdeckungsmaterials erfolgt mit Bitumenmastix, auf dem zwei oder drei Schichten der Beschichtung "geklebt" sind. Nach dem Erstarren bildet sich ein festes Dach, das keine Angst vor Wind und Regen hat.

Wie man eine Garage mit einer Uniflex überdacht - Foto:

Hartes Dach

Harte Bedachungsmaterialien erfordern keine durchgehende Latte, sondern können nur in einem bestimmten Neigungswinkel des Daches verwendet werden. Dieser Typ umfasst:

  • Stahlbetonplatte;
  • Schiefer (Ondulin);
  • Faltewy Dach;
  • Metallfliesen;
  • Profilboden;
  • Polycarbonat.

Die Stahlbetonplatte schützt das Gebäude zuverlässig vor dem Eindringen von Dieben durch das Dach. Diese Option kann sehr lange genutzt werden und eignet sich für Garagen mit Flachdach. Auf ihm ist übrigens möglich, einen kleinen Garten zu brechen oder eine Laube anzuordnen.

Der Nachteil des Stahlbetondaches ist die Komplexität der Installation, die Notwendigkeit, Lücken zu beseitigen, und ein ziemlich hoher Kostenaufwand.

Schiefer kann an Hängen mit einer Neigung von 20-40 Grad verwendet werden. Bedient bis zu einem halben Jahrhundert, einfach zu installieren und ist nicht teuer. Das Material verliert seine Eigenschaften unter keinen klimatischen Bedingungen, hat eine durchschnittliche Schalldämmung, ist leicht zu reparieren.

Der Nachteil ist, dass die Beschichtung sehr leicht bricht und Eindringlinge nicht stoppen kann, wenn sie durch das Dach in den Raum gelangen.

Ondulin ist eine verbesserte Version von Schiefer, die teurer ist, aber eine längere Lebensdauer hat und widerstandsfähig gegen mechanische Beanspruchung ist.

Faltdach ist aus Leichtmetall und benötigt keinen starken Rahmen. Diese zuverlässige und dauerhafte Beschichtung ist für Schrägdächer geeignet.

Es hat keine Angst vor Temperaturschwankungen und ist resistent gegen mechanische Beschädigungen.

Nachteile faltsevy Abdeckung: Installation Komplexität, hoher Preis und geringe Geräuschdämmung Eigenschaften.

Die Metallfliese gewinnt Popularität als Abdeckung für Garagendächer unter privaten Erbauern. Eine große Auswahl an Texturen und Schattierungen ermöglicht es Ihnen, Harmonie zwischen allen Gebäuden auf der Website zu schaffen. Die Metallfliese kann auf dem Schrägdach mit einem Neigungswinkel von mehr als 20 Grad verwendet werden, da sich sonst Schnee darauf ansammelt. Die Beschichtung erfordert keine komplexe Installation und dient mehr als 50 Jahren.

Terrassen im modernen Bau ersetzen allmählich Schiefer. Das Material brennt nicht, resistent gegen atmosphärische Phänomene und Temperaturextreme. Bedient über ein halbes Jahrhundert.

Der Mangel an Material - die Schwierigkeit, die Elemente während der Installation anzupassen.

Polycarbonat kann auf jeder Version des Garagendachs verwendet werden. Dieses Material gewinnt an Popularität und wird nicht oft als Bedachungsmaterial verwendet. Seine Vorteile sind niedrige Kosten, einfache Installation - das Material ist an einer Stahl- oder Holzkiste befestigt, Widerstand gegen die Auswirkungen der Sonne und Temperaturextreme.

Durch die Verwendung von transparentem Polycarbonat wird außerdem die Beleuchtung der Garage tagsüber gespart. Diese Beschichtung ist bis zu 25 Jahre alt. Es brennt nicht, hat keine Angst vor Autotreibstoff und Abgasen, reagiert nicht mit Lösungsmitteln.

Das Fehlen von Polycarbonat - Größenänderung in Abhängigkeit von der Temperatur: Bei extremer Kälte kann die Folie um 2-3 mm schrumpfen. Für das Dach der Garage kann nur Polycarbonat verwendet werden, das eine Schutzschicht gegen UV-Strahlen aufweist. Das Blatt ohne besonderen Schutz unter dem Einfluss der Sonne wird trüb und mit Rissen bedeckt.

Wenn Sie das Dach reparieren müssen, sind die besten Materialien für die Reparatur des Daches der Garage Dachmaterial, Bikrost und Metallfliesen. Was soll das Betondach der Garage überdecken? Dachmaterial oder Euro-Ruberoid wird ausreichen.

Auf dem Foto unten ist es besser, Materialien für das Dach der Garage zu wählen - es ist schwer zu wählen, weil jedes Material seine eigenen Vor- und Nachteile hat.

Fazit

Wie Sie sehen können, mit Optionen, als das Dach in der Garage viel zu decken, eine große Auswahl an Dachmaterialien für flache, einfache und doppelte Neigung Dächer ermöglichen es Ihnen, ein Gebäude zu schaffen, das alle Ihre Anforderungen erfüllt.

Wir decken das Dach der Garage ab oder überschreiben die Garage. Schau dir das Video an:

Wie man das Dach der Garage bedeckt: Tun Sie es selbst reparieren

Das Dach der Garage sollte haltbar, zuverlässig sein, der Hitze und dem Regen widerstehen, Feuchtigkeit im Raum nicht zulassen. Daher sind viele Besitzer einer eigenen Garage besorgt über die Frage: Wie und was soll das Dach bedecken?

Der Wohnungsbau mit Flachdach geht allmählich aus der Praxis des modernen Bauens hervor und wird durch ein Schrägdach und harte Oberflächen ersetzt. Dafür gibt es viele Gründe. Wir werden überhaupt nicht aufhören, aber den Hauptgrund angeben: eine kurze Periode des Überholungsbetriebs.

Wie und was das Dach der Garage zu decken

Garagenbau, in Zusammenhang mit Nebengebäuden, kommt hauptsächlich mit einem Flachdach. Wie man ein Flachdach einer Garage bedeckt, welche Art von Dachdeckungsmaterial zu verwenden ist, welche Technologie am besten zu verwenden ist, wie man damit umgeht und dem Artikel wird gewidmet. Es gibt nichts Schwieriges beim Verlegen von Rolldach. Der Beschichtungsprozess ist einfach, aber zeitaufwendig.

Hauptsache ist es, die Vorarbeiten auf der Grundfläche gründlich durchzuführen und den technologischen Arbeitsablauf beim Arbeiten mit Dachbaustoffen zu beobachten.

Wie man das Dach der Garage billig bedeckt

Ruberoid gilt seit Jahren als Budgetmaterial. Die Dachpappe-Dachbahnen der neuesten Generation haben spürbar an Qualität und Lebensdauer gewonnen. Wenn frühere Materialien 5-10 Jahre gedauert haben, garantieren die letzten Entwicklungen auf Polymerbasis eine Lebensdauer von 25 Jahren und mehr.

Der Ruberoid selbst kann unterteilt werden in:

  1. Einfach oder pergaminovy, in der die Basis ist Pappe (Asphalt), imprägniert mit Bitumen;
  2. Gefülltes Dachmaterial oder Rubemast. Es unterscheidet sich von der einfach erhöhten Dicke der Bitumenschicht;
  3. Dachmaterial auf der Grundlage von Glasfasern oder synthetischen Fasern. Dazu gehören Glas, Glasbrei. Nutzungsdauer erreicht 10-12 Jahre;
  4. Bikfost oder Eurorofing-Material ist eine neue Generation von Dachmaterialien auf Polymerbasis für Dachbaustoffe.

Wie man die richtige Materialwahl trifft?

Wie man das Dach der Garage billig und von hoher Qualität bedeckt? Sie müssen ein Bedachungsmaterial wählen, das Ihren Anforderungen entspricht. Achten Sie beim Kauf eines Ruberoids auf die alphanumerische Markierung auf der Rolle:

  • Der erste Buchstabe "P" bezeichnet den Namen des Materials - Dachdeckungsmaterial;
  • Der zweite Buchstabe "K" gibt den Verwendungszweck an und weist die Rolle der Überdachung und den Buchstaben "P" dem Auskleidungsmaterial zu;
  • Der dritte Buchstabe gibt die Art des Pulvers an: "K" - grobkörnig, "H" - "PP" -Polyid;
  • Weitere Zahlenangaben von 300 bis 450 geben Aufschluss über die Dichte von Karton (g / m2).

Als ein Beispiel wird die Bezeichnung auf der RKK-300-Walze bedeuten, dass die Rolle des Dachdeckungsmaterials einem grobkörnigen Dachmaterial mit einer Kartondichte von 300 g pro Quadratmeter zugeordnet werden sollte.

Ruberoid kann in vier Varianten unterteilt werden:

  1. Dach mit einer Pappbasis, imprägniert mit einem Kohle- oder Schiefer-Substrat. Beide Seiten sind mit feinen Steinschlägen gepudert. Kann universell verwendet werden;
  2. Rubemast. Es unterscheidet sich von toli, das auf dem unteren Teil der Kartonlage mit einer Schicht von Bitumen hoher Viskosität abgelagert ist;
  3. Glasbälge oder Glasmasten. Es hat eine Basis aus Glasfasern, auf die Schichten aus viskosem Bitumen aufgetragen werden. Es kann universell angewendet werden;
  4. Euroruberoid oder Bikrost. Verbessertes Dachmaterial Die Basis dafür besteht aus Fiberglas oder Polyester, das mit einer Schicht viskosen Bitumen mit Polymeradditiven beschichtet ist. Bei der Verlegung fordert die Zusatzstoffe nicht. Die Verbindung mit der Basis erfolgt aufgrund des Schmelzens der unteren Bitumenschicht.

Beim Kauf von Rollen achten Sie auf folgende Details:

  • Auf jeder Ruberoidrolle sollte ein 50 cm breiter Streifen mit Markierung vorhanden sein;
  • Die Kennzeichnung muss Informationen über den Hersteller, die Spezifikation (technische Bedingungen) für die Dachpappe, die Chargennummer und das Jahr der Freigabe enthalten;
  • Die Kanten der Rolle sollten glatt sein. Die Schicht über der Kante der Rolle sollte nicht 1,5 cm betragen;
  • Auf der Rolle sollte nicht beobachtet werden Schäden: Falten, Risse, Risse;
  • Die Imprägnierung der Basis sollte gleichmäßig sein.

Berechnung des Bedarfs an Dachdeckungsmaterial für die Garage

Der Bedarf an Dachbaustoffen hängt vom Flach- oder Steildach in Ihrer Garage ab. Und wenn es eine Rampe gibt, was ist es dann - minimal oder anständig. Um die Anzahl der Dachmaterialrollen zu bestimmen, müssen Sie Folgendes wissen:

  • Was ist die Fläche des Daches?
  • Die Parameter der Rolle selbst: Länge und Breite;
  • Die Anzahl der Schichten für die Dachdeckung.

Bei der Feinzählung sollte der Zulauf von 15 cm zur Traufe, 10 cm Überlappung der Leinwände an der Vorrichtung jeder nachfolgenden Schicht des Daches und 25-30 cm der Überlappung der Leinwände berücksichtigt werden, wenn sie entlang der Länge zusammengefügt werden. Je niedriger die Neigung des Daches ist, desto mehr Schichten werden für die Installation benötigt.

Die Tabelle für die Berechnung des Verbrauchs von Dachpappe auf dem Dach der Garage:

Durchschnittlich etwa 2 Liter Mastixblätter pro Quadratmeter Dachfläche. Es kann gekauft werden, aber billiger, um selbst zu kochen.

Um zu verstehen, wie die Berechnung von Materialien vereinfacht werden kann, führen Sie als Beispiel die Berechnung für das Dach von 20 Quadratmetern durch. m und eine Neigung von 5 Grad:

  • 20 x 3 = 66 Quadratmeter m Dach;
  • 20 x 2 x 3 = 1204 Liter Mastix.

Wenn man den Materialpreis kennt und die Menge um 10-15% erhöht (um die Kanten zu überlappen und zu korrigieren), ist es leicht, die Arbeitskosten zu berechnen.

Die Dachvorrichtung irgendwelches der gewalzten Materialien, die für das Dach vorbestimmt sind, wird die Dächer der Garage vom atmosphärischen Niederschlag gewährleisten. Welches Material wählen?

Es ist kein Geheimnis, dass jedes Dach für zuverlässigen Schutz vor Niederschlägen ausgelegt ist. In der Regel wird die Wahl der Deckung von den Budgetmöglichkeiten abhängig gemacht.

Repariere das Dach der Garage: Schritt für Schritt Anleitung

Bei der Konstruktion von Dächern basieren sie auf folgenden Kriterien: Wirtschaftlichkeit, Einfachheit und Zugänglichkeit bei der Durchführung der Arbeiten unabhängig und Zuverlässigkeit.

Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, Sie benötigen:

  • Bedachungsmaterial;
  • Zusatzstoff (Grundierung oder Mastix).

Werkzeugsatz für die Arbeit:

  • bohren;
  • Propangasbrenner oder Lötlampe;
  • Hämmer in verschiedenen Größen;
  • gummierte Walze mit einem Gewicht von 60 kg oder mehr;
  • Niveau;
  • Konstruktionsecke.

Eine Reihe von Hilfswerkzeugen:

  • Messerkonstruktion zum Schneiden von Dachmaterial;
  • Schere;
  • Betonbohrer;
  • Roulette 10-20 m;
  • ein Bleistift, ein Stück Kreide;
  • Kellen und Bürsten und zum Auftragen von Bitumen und Mastix.

Die Vorrichtung eines weichen Dachs eines Sheddachs mit Stahlbetonböden

Voraussetzung für eine gute Haftung ist, wenn Sie das Dach der Garage mit den eigenen Händen machen, eine Grundierung. Zu diesem Zweck wird eine Grundierung auf die vorbereitete Betonoberfläche aufgetragen - eine bituminöse Spezialgrundierung.

Primer - teures Material, wenn Sie es in fertiger Form kaufen. Aber die Kosten der Arbeit können durch Vorbereitung direkt vor der Verwendung zu Hause verbilligt werden.

Eine Grundierung oder Bitumengrundierung wird durch Auflösen von Bitumen in A66- oder A72-Benzin erhalten. Seltener mit Zusatz von Kerosin oder Dieselkraftstoff. Es gefriert schlechter.

Hier sind zwei Grundrezepte für die Selbstansaugung:

  • Das erste Rezept kocht. Bitumen und Benzin werden im Verhältnis 1: 2 für Beton und 1: 3 für Metalle verwendet. In einem Behälter werden Stücke von Bitumen angeordnet und zu einer gleichmäßigen Siede-Masse geschmolzen, und dann wird die geschmolzene Masse unter Rühren in einen Behälter mit Benzin gegossen;
  • Das zweite Rezept ist eine langfristige Auflösung. Die erforderliche Menge an Benzin wird in den verschlossenen Behälter gegossen und zerkleinertes Bitumen wird in den gleichen Behälter gegossen. Die Zeit für die Auflösung von Bitumen von 7 bis 12 Tagen mit täglichem Rühren benötigt.

Achtung! Geschmolzenes Bitumen wird in Benzin oder Kerosin gegossen, aber nicht umgekehrt!

Die Reihenfolge der Überdachung:

Für eine gute Haftung des Dachmaterials mit einem Betonsockel, wählen Sie einen guten sonnigen Tag ohne Niederschlag und bereiten Sie die Oberfläche des Betonsockels vor:

  • aller Müll wird sorgfältig entfernt;
  • Risse, Schlaglöcher, loser Beton müssen versiegelt werden;
  • die Oberfläche ist gut getrocknet;
  • Grundierung wird aufgetragen.

Wenn Sie sich für die Montage eines Euroruberoids (Bikrost) entscheiden, benötigen Sie zur Arbeit unbedingt einen Gasbrenner, um die Bitumenschicht auf der Unterseite der Dachplatte aufzuheizen.

Das Legen wird in der folgenden Reihenfolge durchgeführt: der Rollenabschnitt wird erhitzt (nicht mehr als 30 cm), der dann auf die Oberfläche gerollt wird.

Weiter bewegen sie sich in Richtung der Rollumkehr: Sie heizen und rollen. Stellen Sie sicher, dass keine Luftblasen entstehen. Die Passform sollte über die gesamte abgeflachte Oberfläche gleichmäßig sein.

In dieser Phase der Arbeit ist es sehr wichtig, dass es zwei Arbeiter gibt. Eine Person erhitzt den Dachpappe mit einer Fackel, die zweite Rolle in einer Rolle oder Streifen. Idealerweise sollte die überlagerte Euroruberoidfolie mit einer gummibeschichteten Rolle aufgerollt werden. Wenn nicht, sollte der Ruberoid mit Füßen gestempelt werden.

Für die Effizienz des Daches ist ein Teil der Niederschlagsrückhaltung in mehreren Schichten verlegt. Die Anzahl der Schichten muss mindestens drei betragen. Wenn Sie das Dach eines normalen Dachmaterials machen, benötigen Sie Mastix. Es kann unabhängig nach zwei Rezepten hergestellt werden.

Die Dachmontage mit einer Neigung von bis zu 15% beginnt von unten (von der Traufe). Die folgenden Fragmente (Reihen) sind auf der unteren Schicht des Dachdeckungsmaterials überlappt. Überlappende Reihen in der Breite sollten mindestens 10 cm und mindestens 20 cm lang sein.

Jede neue Schicht des Daches muss über einen Zeitraum von 3 bis 6 Stunden installiert werden. Achten Sie darauf, dem Schachort der Gelenke zu folgen. Die Verbindung der unteren Schicht sollte nicht auf die Naht des Oberteils fallen.

Bevor die nächste Schicht des Daches installiert wird, wird die vorherige Schicht auf Defekte (Blasen, Blasen) überprüft. Wenn sie vorhanden sind, werden sie mit einem Umschlag getrimmt und das Gelenk ist mit Mastix bedeckt.

Nach einem Satz der erforderlichen Anzahl von Schichten wird die gesamte Dachfläche mit Mastix beschichtet und Pulver wird mit Materialien hergestellt, die für diesen Zweck vorgesehen sind.

Wenn Sie im Geschäft keinen fertigen Mastix gekauft haben, können Sie ihn selbst kochen.

Zwei Rezepte für die Herstellung von Mastix:

  • Hot Mastix (Bitumengehalt von 80-90% und Füllstoffe 10-20%).

Ein Metallbehälter wird genommen, in den das Bitumen in kleinen Stücken geladen und geschmolzen wird. Nach dem Kochen und der vollständigen Auflösung der Stücke und der Dehydratisierung wird dann ein Füllstoff (Asbestpulver und Kalkhydrat) zugegeben.

Die resultierende Zusammensetzung wird gut gerührt, das Gitter wird von der Oberfläche entfernt, nicht gelöste Materialien. Vorbereitete Mastix wird auf 160 Grad abgekühlt und für den vorgesehenen Zweck verwendet;

  • Kaltkitt (Bitumen 40%, Füllstoffe in Form von gemahlenem Asbest und Löschkalk - 20%, Benzin, Kerosin oder Dieselkraftstoff - 40%).

Zur Vorbereitung nehmen Sie einen Metallbehälter, in den Bitumenstücke geladen und langsam auf eine Temperatur von 160-180 Grad erhitzt werden.

In einem anderen Behälter wird der Füllstoff mit Kerosin, Benzin oder Dieselkraftstoff gemischt. Dann wird das geschmolzene Bitumen in den zweiten Tank mit Kerosin und Füllstoff gegossen. Die Zusammensetzung wird gründlich zu einer homogenen Masse gemischt und hört auf zu schäumen. Alle Mastix gebrauchsfertig.

Kalter Weg, um eine Softdachgarage zu installieren

Es sollte an den Leser erinnert werden, dass Sie in Fachgeschäften Spezialkitt kaufen können, der ohne Heizung einsatzbereit ist.

Sie öffnen den Eimer mit dem Mastix, und tun den Auftrag des Mastix auf dem Substrat ohne Heizung, und darüber legen und Blätter von Dachmaterial rollen.

Mit dieser Installationsmethode wird das übliche Dachmaterial einfacher zu verlegen als das Euroräummaterial - die untere Schicht des Blechs muss nicht geschmolzen werden.

Es gibt nur einen Nachteil. Mastix trocknet schnell und die Arbeit muss schnell erledigt werden - bevor die Mastixschicht austrocknet.

Um die Arbeit mit Dachpappe 12-24 Stunden vor dem Beginn zu erleichtern, werden Rollen von Dachmaterial ausgerollt und in Tücher der gewünschten Größe geschnitten und auf dem Dach begradigt.

Sie sollten wissen, dass je niedriger die digitale Bezeichnung in der Marke von Dachbaustoff, desto schneller kann es brechen, wenn Sie sich bemühen. Das haltbarste Dachmaterial, das mit Fiberglas oder Polyester gefüllt ist.

Zusammenfassend bleibt festzuhalten, dass der Artikel detailliert alle notwendigen Vorbereitungsarbeiten für die Installation von weichen Dächern auf Flach- und Schrägdächern auf einem Betonsockel beschreibt.

Die Unterschiede der Bedachungsmaterialien der alten Generation und des verbesserten modernen Bedachungsmaterials werden beschrieben. Angesichts der populären Rezepte für die Herstellung von Mastix und Bitumen mit ihren eigenen Händen. Beispiele für die Berechnung des Bedarfs an Materialien sind angegeben.

Alles, was Sie tun müssen, ist, die Spitzen anzuwenden und ein Ergebnis in Form eines dauerhaften weichen Dachs auf Ihrer Garage zu erhalten.