Dach für einen Schuppen

Nicht nur das Haus, sondern auch die Scheune auf dem Grundstück sollte mit einem guten Dach überdacht sein - es schützt alles, was darin ist, vor Regen und Schnee. Wie können Sie das Dach des Schuppens abdecken und welche Vor- und Nachteile haben bestimmte Materialien?

Materialien

Jetzt im Verkauf gibt es viele Dachmaterialien. Welche von ihnen zu wählen, so dass das Dach des Schuppens stark, langlebig und gleichzeitig preiswert war? Welches Dach ist besser für eine Scheune?

Professioneller Bodenbelag (professionelles Blatt)

Das Material ist ein profiliertes Metallblech, verzinkt oder mit einer farbigen Polymerbeschichtung. Wellen auf dem Blatt können verschiedene Formen haben, professionelles Blatt ist in verschiedenen Arten erhältlich:

Diese Arten unterscheiden sich in der Starrheit. Zusätzliche Elemente für die Gestaltung von Fugen werden ebenfalls verkauft.

  • niedriger Preis
  • einfache Installation
  • Haltbarkeit
  • Lärm,
  • eine Menge Abfall beim Überziehen komplexer Geometrie
  • Kondensat

Ruberoid

Das billigste Material seit vielen Jahren. Es ist eine mit Bitumen mit Zusatzstoffen imprägnierte Dachpappe oder Glasfaser. Fiberglas-basierte Ruberoid ist stärker.

  • die Notwendigkeit, in mehreren Schichten zu liegen
  • nicht das attraktivste Aussehen
  • brennbar

Asbestschiefer

Dieses Material ist auch für eine lange Zeit bekannt. Es kann flach oder wellig sein, geeignet für Dächer mit einer Neigung von 20-35 Grad.

  • brennt nicht
  • korrodiert nicht
  • langlebig.

Metallfliesen

Es ist ein gestanztes Blech, das Schindeln nachahmt. Erhältlich in verschiedenen Farben und Metall unterschiedlicher Dicke, können Sie keine Schindeln mit einer Dicke von weniger als 5 mm kaufen.

  • Ästhetik
  • einfache Installation
  • Haltbarkeit
Nachteile:

Ondulin

Zellulosematerial mit bituminöser Deckschicht und verschiedenen Imprägnierungen.

  • Leichtigkeit
  • Ästhetik
  • Beständigkeit gegen Temperaturextreme.
  • Brennbarkeit
  • geringe Stärke
  • kurze Lebensdauer (Garantie - 15 Jahre).

Was die Preise betrifft, ist das billigste Material Ruberoid. Als nächstes kommt der Wave Slate, flacher Schiefer ist etwa 2 mal teurer als er und ist im Preis vergleichbar mit dem Ondulin und Decking. Die Metallfliese hat einen noch höheren Preis, sowie eine bituminöse Fliese.

Wie man ein Dach macht

Installieren Sie zunächst ein Traversensystem. Für das Dach der Scheune werden üblicherweise Holzbalken von 40 * 120 mm und 50 * 50 mm verwendet.

Shed Dach tun, wenn Sie keinen Dachboden benötigen. Es ist nach einer Seite geneigt und sollte 20 cm über die Ränder des Schuppens hinausragen, um die Wände vor Regen zu schützen.

Die Vorspannung wird durch die an die obere Balkenverkleidung genagelten Gestelle erzeugt. Sie können auch einen zusätzlichen Balken oben auf der Fassade platzieren. Wenn Sie eine neue Scheune bauen, können Sie sofort voraussehen, dass eine Wand höher ist als die andere.

Schnee liegt auf dem schrägen Dach, also sollten Sparren genug sein und sie sollten stark sein.

Wenn der Schuppen klein ist und mit leichtgewichtigen Materialien bedeckt wird, kann aus einer großen Spanplatte ein Magerdach hergestellt werden.

Das Giebeldach widersteht besser dem Niederschlag, ist aber nicht für stark windige Gebiete geeignet. Es ermöglicht Ihnen, ein Loft in der Scheune zu machen.

Installieren Sie zuerst die Balken, dann Sparren und First. Dann mach eine Kiste. Für dieses Board über die Sparren genagelt. Das Drehen kann massiv sein - dies wird für weiche Dachmaterialien wie Dachpappe oder Ondulin benötigt oder kann in 50 cm Schritten erfolgen.

Dach von einem professionellen Bodenbelag

Profiliert - ein beliebtes Material für das Dach aufgrund des günstigen Preises und der Möglichkeit der Selbstinstallation ohne besondere Fähigkeiten.

Ein Schuppen kann mit einem billigen verzinkten Stahlblech abgedeckt werden, aber wenn Sie das Dach einer Scheune aus einem professionellen Blech machen wollen, das der Farbe des Hausdachs oder einfach schöner entspricht, können Sie eine teurere professionelle Platte mit einer Polymerbeschichtung kaufen.

Das professionelle Blatt wird auf die Kistenüberlappung gelegt (wenn die Neigung weniger als 12 Grad beträgt, dann werden mindestens zwei Wellen überlappen) und die Schrauben befestigt. Verwenden Sie spezielle Dachdeckungsschrauben. Beginnen Sie, ein professionelles Blatt aus der unteren Reihe zu legen, unter Berücksichtigung der Überhänge und Überlappungen. Die Größe der Überlappung hängt auch vom Neigungswinkel ab:

  • eine Neigung von 12-15 Grad - Überlappung von 20 cm,
  • eine Neigung von 15-30 Grad - Überlappung von 15-20 cm,
  • Neigung größer als 30 Grad - Überlappung 10-15 cm.

Wenn das Dach ein Doppelton ist, dann wird eine Endecke an der oberen Endplatte befestigt, und nach seiner Installation - ein Gesims.

Wenn die Aufgabe darin besteht, das alte Dach zu blockieren, kann das alte Dachmaterial in einigen Fällen nicht entfernt werden. Wenn die Kiste stark ist und ein weiches Dach wie Dachpappe darauf gelegt wird, kann der professionelle Bodenbelag direkt auf die alte Kiste gelegt werden.

Dachdeckung

Bedachungsmaterial kann nicht nur als selbständiges Bedachungsmaterial, sondern auch als Abdichtung vor dem Beschichten mit anderen Materialien dienen.

Wenn Sie ein Dach aus Dachmaterial machen, muss es in mehreren Schichten verlegt werden:

  • für Flachdächer - 5 Lagen,
  • mit einer Neigung von weniger als 15 Grad - 4 Schichten,
  • mit einer Neigung von bis zu 45 Grad - 3 Schichten.

Dachmaterial wird über die Rampe gelegt, beginnend am Boden. Die erste Reihe sollte 5 cm vom Dach herunterhängen, die restlichen Reihen werden überlappend angeordnet.

Erwärmung

Wenn ein Schuppen erhitzt wird, zum Beispiel, wenn er Tiere enthält, ist es notwendig, sowohl den Schuppen als auch sein Dach zu erwärmen. Eine kostengünstige und kostengünstige Art, das Dach zu isolieren, ist Sägemehl mit Kalk zu füllen. Das Sägemehlbett wird im Laufe der Zeit verdichtet, daher wird eine Mischung aus Sägemehl, Kalk und Gips (5%) oder Sägemehl und Ton verwendet. In diesem Fall wird eine poröse Schicht erhalten, die nicht schrumpft und ihre isolierenden Eigenschaften nicht verliert. Das Video zeigt, wie man das Dach mit Sägemehl richtig füllt.

Das Dach für die Scheune kann mit den eigenen Händen abgedeckt werden. Die gebräuchlichsten Materialien sind Profi- und Dachpappe. Und es kann mit billigem und erschwinglichem Material - Sägemehl isoliert werden.

Wie man das Dach der Scheune bedeckt: einfach und preiswert

Das Dach der Scheune an der Datscha hat lange nach einer gründlichen Reparatur verlangt - während des Regens floss es, wusch die Werkzeuge, Brennholz und Schubladen. Der Löwenanteil des Familienbudgets wurde für die Reparatur des Daches des Hauses selbst und des Zauns aufgewendet, so dass leider kein Geld für den Schuppen übrig war. Sie fingen an zu überlegen, um so besser das Dach des Stalls zu bedecken, damit es einfach von uns selbst und vorzugsweise billig gemacht werden konnte. Heute möchten wir unsere eigenen Erfahrungen in der Reparatur des Daches teilen, weil wir es alleine geschafft haben und ziemlich viel Geld ausgegeben haben.

Das Dach der Scheune aus Wellblech (Profi-Blatt)

1. Materialien. Baba Lucy erinnerte sich, dass nach der Installation des Zauns ein professionelles Blatt (5 Stück 1,2 x 1,5 Meter) und es kann in Aktion (na, lügen Sie ihn nicht einfach so, immerhin). Gemessen das Dach - es ist herausgekommen... auf... Shed Dach. Es wird geschätzt, dass die verfügbaren Blätter natürlich nur wenige sind. Wir gingen zum Baumarkt und kauften 4 weitere Blätter, aber die Größe war 1,2 mal 2,0 Meter. Benötigt noch Schrauben in Höhe von 160 Stück in der Größe 5,5 * 38, in Höhe von 260 p. (Das Foto zeigt den Stift nicht den Preis, sondern den Produktcode).

In dem Baumarkt haben wir festgestellt, dass wir viel gespart hätten, wenn wir unbemalte, farblose professionelle Blätter gekauft hätten. Ein solches Blatt, 1,2 bis 1,5, kostet 320 Rubel, während blau - 400 p. Wir verwendeten Blau, in der Farbe des Daches des Hauses und des Zaunes. Das professionelle Blatt wurde an die Datscha selbst geliefert - an einem Fließheckwagen, der die Kanten mit einem Tuch abdeckte, um nicht zu kratzen.

Summe ausgegeben (wenn wir die Gelder berücksichtigen, die früher auf den restlichen Blättern von der Installation des Zauns ausgegeben wurden): 9 * 400 + 260 = 3860 p.

2. Werkzeug. Ein Bulgare und eine Bohrmaschine mit einem "Schraubenzieher" -Ansatz, ein Maßband, eine Leiter, eine Bügelsäge, ein Nagelzieher, ein Hammer, waren sehr praktisch.

Shed-Dachverkleidung

Zuvor war das Dach der Datscha mit Dachpappe abgedeckt, aber diese Beschichtung erwies sich als kurzlebig. Wir haben uns entschieden, es nicht zu entfernen, sondern es als zusätzliche Ebene zu verwenden.

  1. Sie bereiteten das Dach des Schuppens vor, um eine neue Decke zu verlegen: Sie rissen die zusätzlichen Holzstücke heraus, zerteilten ungepflegte Nägel, sägten trockene Zweige eines Apfelbaums, die die Arbeit störten.
  2. Vom Haus zur Scheune gestrecktes Verlängerungskabel.
  3. Bereitete einen Bohrer vor.
  4. Der Ehemann stieg die Treppe zum Dach hinauf. Meine Großmutter und ich dienten ihm ein Blatt professionelle Blätter.
  5. Der Ehemann legte Überlappungen auf die Dachüberlappung, angefangen von der Unterkante des Daches, fuhr, nivellierte es sofort und befestigte sie mit Schrauben mit einem Schraubenzieher.
  6. Der Schleifer musste ein Blech schneiden, damit das Baumaterial für die gesamte Dachfläche reichte.

Das Ergebnis, lohnt es sich, das Dach des Schuppens mit einem Belag zu bedecken?

Es hat während der Woche geregnet, das Dach ist undicht, die Beschichtung hat überlebt. Als Alternative zum professionellen Blatt können Sie übrigens ondulin verwenden. Es hat andere Größen, aber der Preis ist ungefähr gleich. Wir empfehlen Ihnen auch, das professionelle Blatt an den Kanten zuzulassen, um sich zusätzlich vor Regen an den Wänden und unter dem Dach zu schützen (siehe das letzte Foto - wir haben ein professionelles Blatt von einer Seite und die Bodenplatte ist nicht sehr weit). Soll ich das Dach des Schuppens mit einem Belag abdecken? Unsere Antwort: Wir sind mit dem Ergebnis zufrieden und können diese Methode anderen empfehlen.

Teilen Sie Ihre Erfahrung, was das Dach der Scheune in den Kommentaren zu decken - wir werden glücklich sein!

Scheunendach Materialien

Für professionelle Arbeiter, ein Dach für eine Scheune zu machen, wird kein Problem sein. Nicht so schwer und diejenigen, die die Fähigkeiten der Tischlerei haben. Aber egal wie erfahren jemand ist, ob er erfahren ist oder nicht, er stellt sich einer Reihe von Fragen: Wie man den Schuppen überdacht und wie man es macht? Wir werden verschiedene Arten von Materialien betrachten, mit denen Sie an der Scheune arbeiten können.

Form für das zukünftige Dach

Da dies das Dach der Scheune sein wird, ist es völlig irrational, Kuppel und komplexe Strukturen zu erfinden. Normalerweise für diese Gebäude wählen Sie zwei Arten von Überdachungen:

Es hängt alles von Ihren Wünschen und Fähigkeiten ab. Es ist einfacher mit einem Anstelldach zu arbeiten. Aber als eine Art und die andere haben ihre eigenen Eigenschaften und Vorteile. Die Hauptsache im Bau, um sich an eine Sache zu erinnern - die Neigung jeder Art von Dach sollte nicht weniger als 25 ° sein. So können Sie im Winter für einen guten Wasserfluss und Schneestrom sorgen.

Shed Dach - Funktionen

Hier geht die Steigung nur in eine Richtung. In diesem Fall sollte der Dachboden nicht funktionieren, da die Höhe nicht ausreicht. Tragkonstruktionen für einlagiges Dach sind Frontbalken und Streifen in Form eines Kegels.

Es ist wichtig, dass das Dach 20 cm hinter die Wände ragt, um die Wände vor Feuchtigkeit zu schützen. Es kann die Struktur schnell zerstören. Die gute Nachricht ist, dass das Säumen an der Decke nicht notwendig ist.

Giebeldach - Eigenschaften

Aufgrund seiner Bauweise können Sie in der Scheune ein Dachgeschoss bauen, das Sie in Zukunft für den vorgesehenen Zweck nutzen werden. Es ist geeignet zum Aufbewahren von Werkzeugen, Werkzeugen, Trocknen von Obst und Gemüse. Darüber hinaus toleriert diese Art der Dacheindeckung für eine Scheune verschiedene Wetterphänomene. Der Feind dieser Art kann als starker böiger Wind bezeichnet werden.

Technologie Bau Giebeldach

Um eine Struktur zu erstellen, müssen Sie die Arbeit in dieser Reihenfolge ausführen:

  1. Installation von Holzbalken.
  2. Installation von Fachwerkfüßen.
  3. Installieren Sie den Skate. Der Querschnitt des Balkens mindestens 5 × 15 cm.Daher wird das Design zuverlässig sein.
  4. Montageleisten. Für ein weiches festes Dach, für das übliche - vrazbezhku.
  5. Am Ende des Daches ist mit Dachmaterial abgedeckt.

Hier stellt sich die Hauptfrage: Welches Dach ist besser für einen Schuppen? Betrachten wir die beliebtesten Optionen, und Sie werden Ihre eigene Entscheidung treffen.

Das Dach der Scheune aus Wellblech

Sehr beliebte Option für den Geräteschuppen. Das Material ist nicht zu teuer, langlebig und zuverlässig. Aber nicht so oft wie Schiefer oder Dachmaterial. Aufgrund der geringen Kosten werden die neuesten Optionen häufiger verwendet. Aber es passiert, dass, nachdem das Gerät von einem professionellen Blatt genommen wurde, zusätzliches Material übrig bleibt. Und wenn das Dach des Schuppens klein ist, können Sie die Oberfläche mit Rückständen abdecken.

Dachscheune aus Wellblech, Technik und Arbeitsablauf:

  1. Unter dem profilierten Bedürfnis, von den Brettern zu kisten. Die Neigung der Leiste hängt von den Profilprofilen ab.
  2. Da das Material keine hohe Wärme- und Schalldämmung aufweisen kann, kann der Dachboden isoliert werden. Um nicht viel Geld für Mineralwolle und andere teure Materialien auszugeben, können Sie den Dachboden mit Sägemehl oder Blähton auffüllen. Das gegossene Material passt in die Scheune.
  3. Um das Dach vor Undichtigkeiten zu schützen, wird vor der Herstellung der Kiste ein Wasserschutzfilm auf den Anschlag gelegt.
  4. Und schon ist der professionelle Bodenbelag griffbereit. Es ist mit speziellen Schrauben befestigt.

Ausführlicher darüber, wie man einen professionellen Bodenbelag dacht, können Sie aus diesem Video sehen:

Schieferdach

Dies ist die Budgetoption, die am häufigsten für diese Zwecke verwendet wird. Seit vielen Jahren ist Schiefer ein beliebtes Material. Er hat keine Fans verloren, dank dieser Eigenschaften:

  1. Feuerbeständigkeit
  2. Rostt nicht.
  3. Nicht deformiert.
  4. Einfache Installation und Reparatur.
  5. Nicht von der Sonne erhitzt.

Um den Schiefer mit eigenen Händen zu legen, benötigen Sie:

  1. Machen Krater vrazbezhku. Es ist senkrecht zu den Sparren und parallel zum Grat gemacht.

Dach für Scheunen

Die billigste und einfachste Möglichkeit, den Schuppen zu bedecken. Aber es wird nicht empfohlen, für diesen Zweck verwendet zu werden. Tatsache ist, dass das Material nicht so stark und brennbar ist. Wenn das Budget jedoch begrenzt ist, wird Dachmaterial passen. Es ist erwähnenswert, dass die Verwendung von Ondulin oder Dachpappe in dem Fall rationell ist, wenn das Dach von Schuppen ist. Dann ist das Material relativ einfach zu verlegen.

Um das Dach des Schuppens mit Dachpappe mit eigenen Händen zu bedecken, müssen Sie eine durchgehende Kiste auf den Dachsparren machen. Schließlich ist das Dachmaterial weich und erfordert daher ein gleichmäßiges und festes Fundament. Um dies zu tun, müssen Sie eine Kiste der Bars machen, und die Oberseite mit OSB-Platten oder feuchtigkeitsbeständigem Sperrholz ummanteln. Gleichzeitig zwischen den Fugen einen Belüftungsspalt von 3 mm belassen. Nur dann kannst du anfangen zu legen.

Für die Befestigung des Dachdeckungsmaterials werden der Bitumenkitt und der Brenner verwendet. Wie für Ondulin, ist es als Schiefer in horizontalen Reihen fixiert. Um die Kraft zu erhöhen, wird alles überschnitten. Verwenden Sie für die Befestigung spezielle Nägel, deren Anzahl auf der Grundlage der Anweisungen des Herstellers berechnet wird.

Fassen wir zusammen

So installieren Sie das Dach für den Schuppen. Wir haben die am häufigsten verwendeten Materialien untersucht, die in Bezug auf Preis - Qualität geeignet sind. Sprechen Sie nicht über Metall-, Weich- oder Verbunddach. Schließlich sind diese Materialien teuer, ihre Verwendung für den Schuppen ist nicht rational. Sie müssen nur das Material auswählen, sich für die Dachart entscheiden und es selbst machen.

Wie man das Dach einer Scheune bedeckt, ist billiger und besser

Wirtschaftsgebäude sowie Wohngebäude, die hochwertige Dachmaterialien benötigen. Es ist jedoch nicht immer angemessen, erhebliche Mittel für den Kauf auszugeben.

Vergleich der Preise für Dachbaustoffe

Die folgende Tabelle zeigt die Preise für moderne Materialien:

Übersicht der Dachmaterialien

Zement-Sand-Fliese

Stellt konkrete Produkte dar. Und obwohl es zweimal leichter ist als Keramik (natürlich), bleibt sein spezifisches Gewicht immer noch ziemlich hoch. Bei der Berechnung von Fundament, tragenden Wänden und Dachsparren ist dies zu berücksichtigen.

  • Haltbarkeit;
  • Farbstabilität;
  • Beständigkeit gegenüber mechanischen und thermischen Belastungen.
  • hoher Mindestneigungswinkel des Daches (30 °);
  • erhöhte Kosten für die Kiste;
  • hohe Komplexität der Installation.

Flexible (bituminöse) Fliesen

Das mehrschichtige Produkt wird aufgrund seiner Biegefähigkeit häufig auf Dächern mit komplexer Form (Dome, Konus usw.) verwendet.

  • gute wasserabweisende Eigenschaften;
  • keine Angst vor Frost und Hitze.
  • erfordert häufige oder kontinuierliche Kisten (was die Kosten für das Dach erhöht);
  • Dachneigung Anforderungen - mehr als 12 °.

Terassendielen

Das Material, das am häufigsten für die Gerätezäune verwendet wird, aber der Schuppen kann auch damit abgedeckt werden.

  • niedrige Kosten;
  • einfache Installation;
  • Haltbarkeit (ohne mechanische Beschädigung).
  • erhöhter Lärm;
  • großer Abfall mit einer komplexen Dachgeometrie;
  • Kondensation.

Metallfliesen

Das gestempelte Metall, das äußerlich eine Fliese nachahmt. Die oberste Schicht ist ein Polymer, das nicht sehr widerstandsfähig gegen mechanische Beanspruchung ist. Die Zuverlässigkeit des Produkts wird weitgehend durch die Dicke des Metalls bestimmt. Beim Kauf sollten Materialien mit einer Dicke von weniger als 5 mm nicht berücksichtigt werden.

  • ästhetisches Material;
  • einfache Installation;
  • Haltbarkeit (bei ausreichender Dicke des Metalls und hochwertiger Beschichtung).
  • mittlere Härte;
  • Kondensation;
  • erhöhter Lärm
  • große Menge an Abfall.

Schiefer

Traditionelles Dachmaterial aus Asbestzement, das flach oder wellig sein kann.

  • feuerbeständig;
  • haltbar;
  • nicht ätzend.
  • hohes spezifisches Gewicht;
  • Neigungswinkel sollte zwischen 20 und 35 Grad liegen;
  • anfällig für Sprödigkeit beim Aufprall;
  • krebserregende Asbestfasern in ihrer Zusammensetzung.

Ondulin

Das mehrschichtige wellige Material französischer Entwickler, das seit mehr als 70 Jahren produziert wird. Hergestellt aus Zellulosefasern, mit verschiedenen Imprägnierungen und einer bituminösen Beschichtung.

  • niedriges spezifisches Gewicht;
  • nicht anfällig für Risse, keine Angst vor Kratzern und Stößen;
  • gute wasserabweisende Eigenschaften;
  • biologische Resistenz gegen Pilze.
  • preiswert.

Ruberoid

Rollenware auf Pappe oder Glasfaserbasis. Bei der Wahl dieses Materials als Dachbelag ist es besser, sich auf Dachpappe aus Glasfaser zu konzentrieren.

  • das billigste Material;
  • einfache Installation;
  • kann auf Dächer mit komplexen Formen passen.
  • geringe Ästhetik;
  • die Notwendigkeit, mehrere Schichten zu verlegen, was sich auf die Endkosten des Daches auswirkt.

Die Installation eines Flachdachs sollte mindestens 5 Schichten mit einer Neigung von bis zu 15 ° - in 4 Schichten und bis zu 45 ° - in 3 Schichten aufweisen. Dies muss bei der Berechnung der Materialmenge berücksichtigt werden.

Fazit

Nach Überprüfung der Eigenschaften und einer vergleichenden Analyse der Preise für Dachbaustoffe kann jeder das Material finden, das seine Preisanfrage und das Design des Hinterhofgrundstücks erfüllt. Überlegen Sie und zusätzliche Funktionen. Wenn zum Beispiel eine Reparatur einer alten Struktur erforderlich ist, kann ein solches Material wie Ondulin über ein vorhandenes Dach gelegt werden. Wie man das macht, sehen Sie das Video:

Wie man das Dach der Scheune bedeckt - wählen Sie das beste Dachdeckungsmaterial

Neben dem Haupthaus befinden sich im Sommerhaus auch andere Strukturen - eine Sauna, ein Schuppen, eine Sommerküche usw. Obwohl der Schuppen nicht zu der Anzahl von Wohnräumen gehört, erlaubt dies jedoch nicht, die Konstruktion seiner Wände und seines Daches achtlos zu behandeln.

Merkmale des Fachwerkrahmens für den Schuppen

Für die Konstruktion des Daches für die Scheune wird ein Hammer, Nägel, Holzstäbe 40x120 und 40x40 mm, Bretter erfordern.

Installationstechnik Fachwerksystem:

  1. Boards an der Kante befestigt. Wenn Sie ihre Länge auf die Breite des Schuppens berechnen, fügen Sie 60 cm zur Traufe hinzu.
  2. Installation von Bars auf den Nägeln.
  3. Die Konstruktion von Kisten über Sparren. Ein durchgehender Bodenbelag kann hier verwendet werden, wenn gewalztes Material als Bedachungsmaterial verwendet wird.
  4. Installation von Dachmaterial.

Bei der Berechnung der erforderlichen Menge an Material für das Dach von seinem Bereich abgestoßen. Die Berechnungsformel ist sehr einfach - die Länge des Schuppens muss mit seiner Breite multipliziert werden. Diese Art der Berechnung gilt für Strukturen mit geringer Neigung (nicht mehr als 3 Grad). In anderen Fällen sind direkte Messungen von Schlittschuhen erforderlich.

Schieferdach für eine Scheune

Eine beliebte Option ist es, den Schuppen besser zu überdachen. Schiefer wird aufgrund seiner geringen Kosten und Festigkeit oft als Bedachungsmaterial für Schuppen verwendet. Gleichzeitig sollten signifikante ästhetische Merkmale eines solchen Designs nicht erwartet werden. Darüber hinaus sollte bei der Installation und dem weiteren Betrieb die Zerbrechlichkeit von Schiefer berücksichtigt werden, so dass dieses Dach so weit wie möglich vor mechanischen Einflüssen geschützt werden sollte.

Algorithmus für den Bau eines Schieferdachs:

  • Bevor Sie den Schuppen überdachen, müssen Sie spezielle Schiefernägel vorbereiten.
  • Das Legen der Blätter sollte mit einer allmählichen Aufwärtsbewegung am unteren Rand der Hänge beginnen.
  • Stulpen sind verboten. Es ist notwendig, die Überlappung benachbarter Elemente von 30-35 cm zu verwenden.
  • Um die Wände des Schuppens vor Nässe zu schützen, sind Dachvorhangstangen vorgesehen. Der Überhang an Schieferplatten an den Seiten beträgt dabei 40-50 cm.

Installation des Dachs aus Metall

Die Metallfliese besitzt signifikante ästhetische Eigenschaften. Im Gegensatz zu Schiefer ist es in einer Vielzahl von Farben erhältlich. Gleichzeitig werden seine Festigkeit und gute Schutzeigenschaften unterschieden. Schrauben mit Dichtscheiben dienen zur Befestigung von Materialbahnen.

  1. Der bequemste Weg, um in der unteren linken Ecke des Daches zu beginnen.
  2. Die Verlegung erfolgt von links nach rechts mit überlappenden benachbarten Elementen.
  3. Zur Installation der Schrauben werden Bereiche ausgewählt, in denen das Dachmaterial in direktem Kontakt mit der Kiste steht. Drehen Sie die Schrauben senkrecht zur Oberfläche des Stalldachs.
  4. Die Dachflächen im Bereich des Firsts und der Wände sind mit speziellen Streifen versehen, wodurch eine dichtere Verbindung entsteht.
  5. Es ist wünschenswert, das fertige Dach aus Metallfliesen zu erden.

Das Dach des Metalls erzeugt beim Regen, der über weite Strecken zu hören ist, ein charakteristisches Dröhnen.

Ruberoid Dach der Scheune

Für das Verlegen von Dachmaterial ist nur eine durchgehende Art von Latten geeignet, die aus Sperrholz- oder Plattenböden hergestellt ist. Um ein Durchhängen des Daches des Dachmaterials aufgrund der Schneelast zu vermeiden, empfiehlt es sich, 5 Lagen zu verlegen. Euroruberoid ist von besonderer Sicherheit und Geschwindigkeit der Installation: Es besteht keine Notwendigkeit zum Kochen von Mastix aus Bitumen. Alles, was Sie brauchen, ist den unteren Film zu schmelzen.

Verfahren zum Installieren von Eurorofing-Material:

  • Bevor Sie das Dach des Stalls schließen, reinigen Sie die Oberfläche von Schmutz.
  • Heizgasbrenner.
  • Schmelzen der unteren Ruberoidschicht. Es ist notwendig, schrittweise vorzugehen, ohne die gesamte Rolle auf einmal zu rollen.
  • Das Material für das Dach des Schuppens wird auf die Oberfläche des geschmolzenen Teils gelegt. Installationsarbeiten sind bequemer von unten zu beginnen, mit der Bewegung nach oben entlang der Steigung.
  • Achten Sie darauf, Prikatka zu verwenden, um alle Luftblasen auszutreiben.
  • Nachdem die gesamte Dachfläche fertiggestellt ist, ist eine Pause für das auszuhärtende Material erforderlich.
  • Bei der Verlegung der nachfolgenden Schichten wird die gleiche Installationstechnik angewendet: Hauptsache, man muss dies im Vorfeld tun, ohne dass die Nähte übereinstimmen.

Bessere Deckung

Je besser man das Dach im Schuppen bedecken kann, desto mehr Faktoren sollten im Entscheidungsprozess berücksichtigt werden. Erstens ist dies die finanzielle Komponente: Die günstigste Option ist Schiefer und Dachpappe. Wenn es jedoch das Ziel ist, eine vollständige Harmonie aller Gebäude auf dem Gelände zu erreichen, ist es wünschenswert, dass das Dach des Schuppens das gleiche Material verwendet wie für das Design des Hauptgebäudes.

In Fällen, in denen die Finanzen dies nicht zulassen, können Sie die Methode der Einfarbgestaltung verwenden: es ist viel billiger als das Dach des Schuppens mit teurem Material zu bedecken. In diesem Fall ist das Haus mit teurem Material (zum Beispiel - Fliesen) dekoriert, und der Schuppen - billiger, aber in der Lage, Malerei (zum Beispiel - Schiefer) wahrzunehmen. Neben ästhetischen und finanziellen Aspekten werden auch die Wetterbedingungen der Region berücksichtigt, denn das Dach muss nicht nur schön, sondern auch zuverlässig sein.

Was kostet das Dach der Scheune?

Der Schuppen ist eine der nützlichsten Nebenanlagen auf einem privaten Grundstück. Dort werden die gesamten Gartengeräte, Werkzeuge und andere saisonale Utensilien zur Lagerung geschickt. Es ist möglich, eine Scheune aus unbesäumten Brettern zu bauen, oder aus größeren Brettern - aus Ziegeln oder Schlackensteinen (abhängig von den finanziellen Möglichkeiten des Meisters). In dieser besonderen Aufmerksamkeit verdient das Dach der Scheune. Denn sie wird das gesamte Gebäude vor den negativen Auswirkungen von Sonne und Regen schützen. Über die Tatsache, dass Sie das Dach des Nebengebäudes abdecken können, ist preiswert und wie man es richtig macht, im Material darunter.

Arten von Schuppen Dachmaterialien

Sofort stellen wir fest, dass es in der Diskussion im Material nicht um Kapitalkonstruktion geht, in die sie große Geldmengen investieren und über Jahrhunderte bauen. In unserem Fall wird es eine Art Budget-Zeit-Haus sein, ohne Kraft und Zuverlässigkeit zu verlieren. Das heißt, unser Ziel ist es, Budgeteinsparungen mit optimalen technischen Eigenschaften der Struktur zu maximieren. In der Regel ist das Dach für den Schuppen in den meisten Fällen mit den folgenden Materialien bedeckt.

Schiefer

Guter alter Wellenschiefer ist wahrscheinlich auf der Seite jedes zweiten Meisters erhältlich. Ob das alte Dach demontiert wurde oder ob Dachdecken von der Decke des Hauses waren. In jedem Fall ist Schiefer eines der kostengünstigen Dachmaterialien für diejenigen, die nach der Antwort auf die Frage suchen, wie man ein Dach baut. Seine Vorteile umfassen:

  • Haltbarkeit;
  • Geringe Kosten;
  • Ausgezeichnete Arbeitsgeschwindigkeit mit ihm.

Aber hier ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Schiefer starken mechanischen Belastungen nicht standhält. Und deshalb sollten Sie es nicht dort legen, wo es ein hohes Risiko von mehreren Stürzen auf dem Dach von eisigen Zweigen, Früchten von Bäumen usw. gibt.

Plated Blätter der Welle Schiefer von unten nach oben und von links nach rechts. Das Hauptprinzip der Verlegung von Schiefer auf dem Dach - Überlappungen von 20-30 cm an den Seiten und oben. Dadurch wird verhindert, dass Feuchtigkeit unter das Dachmaterial gelangt.

Walzgut

In diesem Fall ist es sehr vorteilhaft, Bedachungsmaterial zu verwenden. Seine Hauptvorteile sind niedrige Kosten und ausgezeichnete Flexibilität. Darüber hinaus widersteht das Dachmaterial perfekt der Feuchtigkeit, die für das Dach des Nebengebäudes wichtig ist. Vor der Überdachung des Schuppens mit Dachpappe ist jedoch zu beachten, dass dieses Material brennbar ist.

Canvas Dachmaterial (alle Arten) auf dem Schuppen unbedingt auf einer dichten Kiste, die das Durchhängen oder Verrutschen des Materials verhindert. Und damit ein solches Dach für den Hozblok nicht unter dem Gewicht von Schnee oder Laub verformt wird, sollte sein Gerät in fünf Schichten ausgeführt werden.

Wichtig: Um Ihre Arbeit zu erleichtern, können Sie einen Scheunen / Holzschuppen-Euro-Ruberoid abdecken. Es erfordert kein spezielles Kochen von Bitumen-Mastix, da das eine Seitenteil zum Schmelzen während des Verlegens bestimmt ist. Deshalb, wenn Sie Ihre Scheune mit billigem Material bedecken wollen - Euro Ruberoid ist einer von ihnen.

Der Prozess, Ihre eigenen Hände zu machen, sieht folgendermaßen aus:

  • Das fertige Dachsystem und die Dachlatte werden von Schmutz und Staub gereinigt.
  • Den Gasbrenner auf die gewünschte Temperatur vorheizen und die Kante des Dachmaterials schmelzen.
  • Überlappung stapeln Sie die zweite Materialschicht.
  • Alle Schichten werden zusätzlich mit Schrauben mit Dichtscheiben fixiert.

Es ist wichtig: den Ruberoid von unten nach oben zu legen und alle Luftblasen darunter zu entfernen. Unten unter den Überhängen Ruberoid eng mit Nägeln geschlagen. So werden drei bis fünf Dachdeckungsschichten verlegt. In diesem Fall sollten die Nähte jeder der Überlappungsschichten nicht zusammenfallen.

Metallfliesen

Ein weiteres relativ budgetäres und leicht zu bearbeitendes Material, wenn Sie nicht wissen, wie man das Dach der Scheune bedeckt. Beständig gegen Temperaturänderungen und relative mechanische Beanspruchung. Es ist jedoch zu wissen, dass das Metall - eine ziemlich laute Version des Daches für den Schuppen. Wenn es regnet, hören die Bewohner das Geräusch von Wasser auf dem Dach, wenn das Haus und das Nebengebäude nebeneinander stehen.

Wichtig: Um die Schrauben an der Kiste zu befestigen, benötigen Sie spezielle Schrauben mit Gummidichtungen. Diese Hardware verhindert, dass Feuchtigkeit unter die Kappe gelangt und schützt das Metall vor Korrosion.

Blätter von Metallfliesenbodenbelag oben und von links nach rechts. In diesem Fall werden die Schrauben streng rechtwinklig in die Kiste eingeschraubt. Es ist zu bedenken, dass es für ein solches Metalldach besser ist, im Fall eines Gewitters mit Blitz eine zusätzliche Erdung vorzunehmen.

Einzelhausdachsystem

Wenn Sie mit eigenen Händen eine kleine Scheune fahren und nicht wissen, wie man ein Dach billig baut, dann wäre ein Schrägdach mit einem Neigungswinkel von 12-18 Grad die beste Option. Vor allem, wenn es nicht das Dachzimmer im Triebwerk ausstatten soll. Obwohl dies möglich ist, wenn Sie den Winkel des Daches erhöhen. Für dvukhskatnoy erfordert dasselbe Dach mehr Material, Arbeit und die Fläche des Gebäudes.

Also, für die Arbeit brauchen wir:

  • Holzschnitt 60x40 (für Mauerlat / Umreifung);
  • Unbesäumte Bretter für überlappendes Dach;
  • 5x5 bar für Kisten;
  • Selbstschneidende Schrauben;
  • Schraubendreher;
  • Metallecken;
  • Dachmaterial;
  • Wasserabdichtung (optional).

Der Umfang der Arbeit wird also so aussehen:

  • Zuerst legen wir die wasserdichte Schicht entlang des gesamten Umfangs der Fachbox auf und legen ein Bündel Holz darauf. Wir befestigen den Baum mit speziellen Metallnägeln in den Ecken und in 1 m-Schritten.
  • Jetzt heben wir auf einer Seite des Schuppens einen Holzstützrahmen von einer Stange an und fixieren jedes Element mit Stehbolzen, selbstschneidenden Schrauben und Winkeln zur Verstärkung. Die Höhe des Stützrahmens hängt von der gewählten Neigung des Daches ab.
  • An den oberen und unteren Kanten der Sparren wird die ungesäumte Platte mit einer Stufe von 40 cm senkrecht gesetzt, wobei zu beachten ist, dass die Stufen der Bretter je nach Gewicht des Dachdeckungsmaterials kleiner oder größer sein können. Als es schwieriger wird, sollte der kleinere der Schritt der Bretter sein.
  • Wenn Sie sich entscheiden, imprägnieren zu lassen, dann wird es auf die Bretter gelegt.
  • Und bereits oben fixieren sie eine Kiste von einer Stange eines kleineren Abschnitts. Die Kiste breitet sich senkrecht zu den gehobelten Brettern aus.

Wichtig: Unter Dacheindeckung wird die Kiste lückenlos durchgängig gemacht.

Es bleibt das Dachmaterial zu legen und die Giebelteile des Daches zu verschließen. Hier wird jedes geeignete Ausrüstungsmaterial ausgewählt. Sogar mit einem Antiseptikum behandeltes Sperrholz reicht aus.

Wichtig: Um nicht mit dem Kauf von Dachdeckermaterial verwechselt zu werden, ist es notwendig, seine Fläche nach der Formel zu berechnen:

S = 2 * (x * y), wobei alle Werte als interpretiert werden

S ist die Fläche des zu bedeckenden Daches,

x ist die Breite der Baubox;

y ist seine Länge.

Tipp: Bevor Sie eine Scheune mit eigenen Händen bauen (um die Installation des Dachstuhlsystems durchzuführen und sie zu bedecken), ist es besser, das Holz mit einem Antiseptikum zu behandeln. So wird das Dach mal länger stehen. Und verschiedene Arten von Materialien machen Ihr Gebäude dekorativ und attraktiv.

Wie man einen Schuppen mit einem Sheddach baut: die besten Optionen und Technologien für ihre Umsetzung

Müde von überall verstreuten Werkzeugen? Nirgendwo Fahrrad und Fischerboot? Es ist Zeit, endlich Zeit zu reservieren und eine komfortable und funktionelle Scheune direkt auf Ihrer Baustelle zu bauen. Und wir raten Ihnen, einen Schuppen mit einem schlanken Dach zu bauen, das wirtschaftlicher und einfacher durchzuführen ist.

Und dazu müssen Sie sich zunächst für den Bau des Gebäudes, die Art der Innenbeleuchtung und die Dacheindeckung entscheiden. So verstehen wir, wie man eine bequeme Geschäftseinheit baut!

Inhalt

Der Vorteil eines Sheddachs für Haushalte Gebäude

Also warum vergossen? Ein solches Dach ist gut, weil es solche Eigenschaften hat:

  • Niedrige Kosten für gebrauchte Materialien und deren Verfügbarkeit.
  • Die Einfachheit und Geschwindigkeit der Konstruktion eines solchen Daches.
  • Ausgezeichneter Windwiderstand und Zuverlässigkeit.

Und all diese Nachteile, die beim Bau von Privathäusern wichtig sind, haben für den Bau der Nebengebäude keine Bedeutung mehr: das Fehlen eines Dachgeschosses und eine ungewöhnliche Erscheinung. Der Hauptvorteil eines Schuppens für einen Schuppen ist schließlich ein geringes Gewicht.

Typischerweise sind die Wände solcher Nebengebäude nicht massiv oder schwer belastbar, und auf denen, die ein schweres Verbunddach unpraktisch und unsicher machen. Aber das Shed-Dach hat ein viel geringeres Gewicht, ist einfacher in der Vorrichtung und ermöglicht es Ihnen, die resultierenden Giebel leicht winddicht zu machen - Sie müssen sie nur mit gewöhnlichem Polycarbonat umhüllen. Und brauche keine Fenster.

Arten von Shed-Dach-Designs

Shed Dach - die einfachste Art von Dach. Es hat nur zwei Stützpunkte - zwei Wände mit gleicher oder unterschiedlicher Neigung. Das Sheddach besteht aus folgenden Elementen:

  1. Rafter-System. Dies ist eine Reihe von Stützelementen, die die Dachschrägen stützen.
  2. Giebel Dies sind besondere Abschnitte der Wände, die in Form eines rechtwinkligen Dreiecks ausgeführt sind und auf beiden Seiten von Rampen und einem Gesims begrenzt sind. In der Regel werden Giebeldachgiebel aus dem gleichen Material wie die Wände verlegt, oft werden sie jedoch durch Einlegen von kleinen Fenstern oder Umhüllen von Polycarbonat lichtdurchlässig gemacht.
  3. Überhänge Dies ist der vorstehende Teil der Sparrenbeine, der außerhalb des Umfangs der Struktur hergestellt wird. Dieser Überhang schützt die Wände vor Nässe.
  4. Isolierung. Es wird nicht immer in Sheddächern verwendet, meist nur in Wohngebäuden.
  5. Dachmaterial. Dies ist ein Decklack, der das gesamte Dachsystem vor Niederschlägen schützt.

Hier ist ein klares dreidimensionales Modell des Daches:

Phasenbauanleitung

Also geh direkt zum Prozess!

Schritt 1. Berechnung des Winkels des Daches und der Konstruktion der Wände

Sobald Sie den Winkel des zukünftigen Daches berechnet haben, gehen Sie zur Berechnung der Wände des Stalls. Entscheiden Sie zunächst, in welcher Höhe die Wand darunter liegt. Wählen Sie? Aber alle anderen Parameter des Daches werden jetzt von diesem Wert abhängen.

Also berechnen wir nach diesem Schema:

Und jetzt über den Bau der höchsten Mauer. Fakt ist, dass viele beginnende Handwerker solch einen ärgerlichen Fehler machen - sie machen Wände nach vorgefertigten Parametern und vergessen, dass es auch eine Kraftplatte gibt. Ie Auf der letzten Reihe von Ziegeln oder Blöcken legen wir auch ein Holz, auf dem wir die Sparren befestigen werden. Und er gibt seine Größe.

Schritt 2. Erstellen von Sparren

Wenn Sie rohes Holz gekauft haben, achten Sie darauf, die Rinde zu entfernen. Tatsache ist, dass darunter immer die Borke des Borkenkäfers bleibt, die im Laufe der Zeit das gesamte Dach entwickeln und schärfen wird.

Für die Herstellung von Dachsparren empfehlen wir die Verwendung von Nadelholz, es ist besser zu kiefern und immer zu trocknen. Achten Sie darauf, die Sparren mit einem Flammschutzmittel und Antiseptikum vorzubehandeln, um vor Feuchtigkeit und Feuer zu schützen. Insgesamt benötigen Sie Holz für solche Materialien:

  • Mauerlat Sie besteht aus starkem Holz mit einem Querschnitt von 15x15 cm, auf dem, wie auch auf der Basis, ein Shed-Dach angebracht wird, und es ist die Kraftplatte, die die Last vom Traversensystem verteilt. Befestigen Sie den Mauerlat so an den Ankerbolzen oder Bolzen, dass das Befestigungsmittel mit den Sparrenankerabschnitten zusammenfällt. Es ist unmöglich, die Machtplatte weniger oft zu befestigen, aber öfter lohnt es sich nicht, da Dies wird das Holz selbst schwächen.
  • Sparrenfuß. Dies sind solide, gleichmäßige Balken, die Rampen bilden. Sie sind an den tragenden Wänden oder an der Motorplatte befestigt. Wenn die Länge nicht ausreicht, wenden Sie die sogenannten Fillies-Bars für den Überhang an.
  • Kiste. Es ist eine feste oder Gitterbasis, auf der das Dachdeckungsmaterial befestigt wird. Solid aus feuchtigkeitsbeständigem Sperrholz, und es ist bereits auf dem Dachmaterial, Schindeln oder Ondulin verlegt. Und die Gitterbox besteht aus unbesäumten Brettern, die bereits senkrecht zu den Sparren gepackt sind.

Sie haben insgesamt drei Möglichkeiten, ein Fachwerksystem für einen Schuppen zu bauen, je nachdem, wie komplex es sein sollte:

Je massiver die Dacheindeckung und je höher der Neigungswinkel ist, desto schwieriger sollte die Konstruktion eines solchen Daches sein.

In der Praxis sieht alles so aus:

Die Dachsparren eines Sheddachs sind von drei Arten, je nachdem, wie genau sie die Last vom Dach - den Wänden und dem Fundament - übertragen sollen.

  • Gleitsparren. Andere für den Bau des Holzhauses und nicht aufkommen. Tatsache ist, dass natürliches Holz anfällig für Schrumpfung ist, die 15% erreicht. Daher ist es wichtig, dass das Dach über einen Zeitraum von Monaten ein wenig fallen kann, so dass die Spannung keine Risse in den Stäben verursacht. Und dafür ist der obere Teil der Sparren starr befestigt, und der untere Teil ist ein wenig lockerer, auf einem speziellen Metallelement, genannt "Pantoffel". Und das Dach nach der Schrumpfung ist nicht verformt.
  • Abgehängte Sparren. Diese befinden sich normalerweise dort, wo der Schuppen interne Trennwände hat, und die Wände sind aus Ziegeln oder Blöcken, die im Allgemeinen schlecht an die Belastung angepasst sind.
  • Hängende Sparren. Sie haben keine zusätzlichen Stützen in der Mitte und die gesamte Last fällt auf die äußeren tragenden Wände. Solche Sparren werden in Form von vorgefertigten Dachstühlen auf dem Boden gesammelt und erst dann als fertiges Produkt auf das Dach gehoben.

Schritt 3. Installieren der Power Plate

In einem Sheddach ruht das Binderbein an einem Ende auf dem Mauerlat und das andere auf dem Pferde-Maulerlat. Sie mit einem Schnitt verbinden. Es ist notwendig, das mauerlat zu setzen, weil Es dient dazu, die Last vom Dach auf die Wände gleichmäßiger zu verteilen.

Sobald die Wände Ihres Schuppens fertig sind, legen Sie eine Rolle Wasserabdichtungsmaterial darauf und legen Sie den Behälter ab. Bohren Sie mit einem langen Bohrer Löcher für Ankerbolzen und das Mauerlat muss mit einem Antiseptikum behandelt werden. Montieren Sie dann das Mauerlat an der Wand, setzen Sie die Anker ein und fixieren Sie es. Achten Sie darauf, die Stäbe mit Tolem oder Dachpappe von den Wänden zu isolieren.

Hier können Sie deutlich sehen, was und wie zu tun ist:

Schritt 4. Einbau von Sparrenbeinen und Latten

Der erste, der den Giebel und die hinteren Sparren errichtet, und dann zwischen ihnen dehnt die Schnur, die eine Richtlinie für die Installation aller anderen Fachwerkbeine werden wird.

Die Stufe zwischen den Fachwerkbeinen kann nicht mehr als 1 Meter gemacht werden. Infolgedessen wird Fachwerkbinder in Form eines rechtwinkligen Dreiecks erhalten. Und als eine Höhle, nur aus den Parteien, und mit internen Partitionen, die Zyatyazhkami, Streben und Stützen genannt werden.

Jetzt installieren wir die Stutzen - zusätzliche Überhänge, unter denen wir Ruberoid platzieren, um sie vor Feuchtigkeit zu schützen. Dieser Überhang und dann nähen Sie das Abstellgleis.

Dann schlagen wir die Kiste. Wenn Sie planen, das Dach mit Dachpappe oder anderen weichen Bedachungen zu bedecken, stellen Sie die Kiste aus Sperrholzplatten fest. Und oft Sieb - unter geriffelten und anderen harten Plattenmaterialien.

Schritt 5. Abdichtungen verlegen

Jetzt legen wir einen wasserfesten Film auf. Legen Sie es um 10-15 cm überlappen, und achten Sie darauf, alle Gelenke zu kleben. Befestigen Sie das Klebeband mit einem Bauhefter entlang des gesamten Daches, angefangen von der unteren Reihe. Dann drücken Sie die Dichtungsfolie mit Gegengitterlatten und lassen 3-5 cm für den Lüftungsspalt.

Aber nicht jeder berücksichtigt beim Bau einer Scheune, dass die Dachabdichtungsfolie nicht nur als Schutz vor Niederschlägen benötigt wird. Fakt ist, dass es in jedem technischen und geschäftlichen Bereich immer viel Staub gibt.

Es ist mit den Beinen von der Website eingegeben, erscheint bei der Arbeit mit verschiedenen Materialien und einfach mit der Zeit - der Ort ist nicht Wohngebiet. Und natürlich steigt ein Teil des Staubs auf, legt sich auf die Laken und beschleunigt ihre Alterung, und am meisten leidet die Belüftung des Unterdaches. So, da Sie bereits Geld auf der Kiste und dem Dachdeckungsmaterial gespart haben, seien Sie nicht geizig und erhalten Sie einen modernen diffusen Film. Welches wird ein Shed-Dach bieten:

  1. Staubschutz.
  2. Schutz vor Regen und Schmelzwasser.
  3. Verbessert die Luftzirkulation im Unterdach.
  4. Verzögern Sie die Wärmeabgabe durch das Dach, wodurch die Isolierung des Daches verbessert wird.
  5. Dank der Mikroperforation wird Wasserdampf aus der Isolierung entfernt.

Schritt 6. Installieren des Contra-Lattice

Jetzt, direkt auf der Abdichtung, streng senkrecht zur Kiste, befestigen wir die Gegengitter - kleine Stäbe, die als Grundlage für die Installation von Überdachungen dienen.

Schritt 7. Überdachung

Jetzt Stehlebermaterial. Nehmen Sie hierfür spezielle Schrauben, die vom Hersteller dieser Beschichtung empfohlen werden (normalerweise sind sie enthalten). In jedem Fall sollten diese verzinkte Schrauben mit einer Gummidüse sein, die die Beschichtung vor Feuchtigkeit schützt.

Was die Wahl der Beschichtung selbst betrifft, bemerken wir Folgendes. Es ist klar, dass für das Dach einer Garage oder eines Schuppens niemand die teuersten Fliesen der neuesten Modeinnovationen kaufen will. Schließlich ist dies nur ein Nebengebäude und ich möchte es sparen. Deshalb sollten Sie sich bei der Wahl der Dachdeckung auf einem Pultdach von folgenden Punkten leiten lassen:

  1. Ausreichende Lichtechtheit.
  2. Stärke, die starkem Schneefall widerstehen kann.
  3. Enge Wärmeausdehnungskoeffizienten aller Dachelemente oder der Einsatz spezieller technischer Lösungen.

Also, die einfachste und beliebteste Dachdeckung für landwirtschaftliche Gebäude ist gut alt (oder nicht gut, aufgrund neuer Forschung?)

Schön sind die Nebengebäude mit einer Beschichtung wie Ondulin:

Und auf dem Dach der Scheune musst du kein farbloses bauen! Die Transparenz von Polycarbonatplatten bleibt beim Tonen erhalten, aber aus der Entfernung wird ein solches Dach großartig aussehen. Alles dank der einzigartigen Farbpalette von Tönungsdach-PC:

  • Himmlische Blau- und Blautöne.
  • Grün: Smaragd und Malachit.
  • Eine große Auswahl an Schattierungen von traditionellem Rot.
  • Bronze.
  • Silbergrau und Rauchgrau.
  • Milchig.

Sie benötigen jedoch eine spezielle Halterung und ein versiegeltes Klebeband, damit die Hohlwaben-Polycarbonatplatten keinen Staub oder Feuchtigkeit bekommen. Der Staub selbst ist insofern schlecht, als er die lichtdurchlässigen Eigenschaften eines solchen Daches erheblich verringert, und daher wird es nicht möglich sein, ein kleines Gewächshaus oder einen Wintergarten auf dem Dachboden zu bauen. Zweitens ist es nicht sehr ästhetisch. Und drittens, wenn Dreck von gewöhnlichem Land oder einem Gemüsegarten kommt, sei nicht überrascht, wie die Biodiversität bald anfangen wird, sich zu schleichen und sich im Leben zu freuen (es ist ein ziemlich unangenehmes Bild).

Und mit dem richtigen Ansatz, bekommen Sie das:

Und hier ist eine Option:

Übrigens, um jede Überdachung vor der Kraft des Windes zu schützen, wird Stein- oder Ziegelkandstein helfen, und auch mit der Dachdeckung bedeckt.

Schritt 8. Entwässerungsorganisation

Die Rinne eines Shed-Dachs kann sowohl organisiert werden, wenn das Wasser durch spezielle Rinnen, Entwässerungstrichter und -rohre fließt, als auch unorganisiert, wenn es einfach von der Dachkante aus fließt. Alles hängt davon ab, wie oft es in Ihrer Gegend regnet und wo Sie Regenwasser senden wollen.

So kann zum Beispiel eine Scheune an der Stelle stehen, an der die Durchlässigkeit gering ist, und vom Dach kann das Wasser direkt auf den Boden fließen. Und vielleicht vor der Strecke, die Sie gar nicht füllen wollen. Und noch etwas: das abstrahierte Wasser - weniger Feuchtigkeit im Raum. Hier beginnst du und entscheidest, ob du einen Abfluss für ein so kleines Gebäude brauchst. Wenn Sie eine unorganisierte Entwässerung durchführen, d.h. es wird keine Entwässerung geben, einen Gesimsüberhang nicht weniger als 55 cm machen.

Auch wenn Sie ein komplexes Ein-Fach-Dach bauen, das aus mehreren kombiniert besteht, dann achten Sie besonders auf den Abfluss.

Schritt 9. Abschlussarbeiten

Gehe zur Abschlussarbeit. Installieren Sie bei Bedarf Schneefänger und rüsten Sie das Drainagesystem aus. Wir setzen Klammern für Dachrinnen, befestigen die Traufe.

Übrigens, um die Feuerbeständigkeit der Holzkonstruktionen des Stalls zu erhöhen, behandeln Sie sie mit einer speziellen feuerhemmenden Lösung, zumindest mit Kalk. Wenn an einer Stelle das Holzelement des Daches mit dem Stein andockt (und an den Sheddächern wird oft ein Steinbordstein zum zusätzlichen Schutz vor Regen angebracht), müssen diese Elemente mit einem Antiseptikum behandelt werden. Es ist noch besser, ein Dachmaterial oder Dachmaterial zwischen solchen unterschiedlichen hydrophoben Materialien zu legen.

Die besten Beispiele für den Bau

Der einfachste und schnellste Weg ist der Bau eines einfachen Schuppens mit einer minimalen Dachspannweite:

In diesem Beispiel der Konstruktion ist der Schuppen ein Schuppen mit Wänden, die mit Plattenmaterial ausgekleidet sind. Als Lagerträger dienen Asbestzementrohre mit einem Durchmesser von 12 cm, die in den Boden eingetrieben und einbetoniert werden.

Auf dem Rohr befindet sich ein Riegel mit einer Größe von 5x15 cm, so dass die Wände mit dem notwendigen Höhenunterschied herausragen: 2 Meter und 3,5 Meter. Die Fallhöhe selbst betrug anderthalb Meter und die Spannweite 3,65 m.

Sparren wurden 5x10 cm mit speziellen Schnitt für den unteren und oberen Rand gemacht. Step - 1 m Top - Gegengitter von 5x5 cm Bars und direkt der Schiefer selbst. Giebel aus Polykarbonat für natürliches Licht.

Wenn Sie in einem solchen Schuppen im Winter nichts frieren wollen, bauen Sie ihn mit isolierten Wänden:

Außerdem ist ein Schuppen mit einem Sheddach nicht verpflichtet, primitiv und vergossen zu sein. Wie gefällt dir das?

Überdachung für eine Scheune mit seinen eigenen Händen

In der Vorstadt gibt es neben dem Landhaus in der Regel weitere Gebäude: ein Badehaus, eine Scheune, Nebengebäude. Der Schuppen, obwohl kein Wohngebäude, muss noch feste Wände und ein festes Dach haben. Hier lagern nämlich Gärtner Inventar, Dünger und Feldfrüchte.

Eine vernünftige Frage stellt sich: Wie man das Dach der Scheune bedeckt? Bei dieser Arbeit ist vor allem das Verhältnis "Preis-Qualität" zu beachten. Das Dach des Schuppens muss den Launen des Wetters standhalten, kostet aber kein Vermögen. Die Arbeiten an der Dacheindeckung können von Hand ausgeführt werden, dazu müssen Sie das Dach vorbereiten und die richtigen Materialien auswählen.

Dachsparren-System

Ausrüstung und Materialien: Nägel, Hammer, Holzbretter (Abschnitt 4x12 und 5x5 cm), Bretter.

  1. Stellen Sie ein Fachwerksystem her. Befestigen Sie die Bretter an der Kante. Ihre Länge entspricht der Stallbreite plus 60 cm an der Traufe.
  2. Sichern Sie die Bars mit Nägeln.
  3. Auf Sparren machen Kiste.
  4. Es ist über die Sparren installiert.
  5. Die Kiste kann in 50 cm Schritten oder fest sein. Letzteres wird verwendet, wenn das Dach mit einem Rollenmaterial (z. B. Dachpappe) bedeckt ist.
  6. Obere Abdeckung mit Dachmaterial.

Die Menge an Material für das Dach wird in Abhängigkeit von seiner Fläche berechnet.

Das Schema des Aufbaus der Scheune.

Daher sollten Sie vor dem Kauf von Baumaterialien die Länge und Breite des Stalls messen und die erhaltenen Werte in der Formel ersetzen:

S ist die Dachfläche

x, y - die Breite bzw. Länge des Gebäudes.

Diese Formel kann nur angewendet werden, wenn der Neigungswinkel des Daches unbedeutend ist (von 0 bis 3 °). Wenn der Schuppen ein Dach von komplexer Form hat, mit großen Ecken des Abhangs werden solche Berechnungen nicht funktionieren. In diesem Fall müssen Sie direkte Messungen durchführen.

Schieferdach

Verlegung von Schiefer auf dem Dach.

Schiefer - das preiswerteste Material. Das von ihm bedeckte Dach wird lange Zeit dienen. Nachteile sind unansehnliches Aussehen und Zerbrechlichkeit. Manchmal reicht ein umgefallener Zweig, um ihn zu durchbrechen.

  1. Bereiten Sie spezielle Schiefer Nägel vor.
  2. Decken Sie zuerst den Boden des Daches mit Schieferplatten ab und bewegen Sie sich langsam nach oben.
  3. Es ist unmöglich, die Blätter Ende-zu-Ende zu befestigen. Jede nachfolgende Schicht sollte zu den vorherigen 30 bis 35 cm gehen.
  4. Um die Wände des Schuppens vor dem Wetter zu schützen, müssen Sie Gardinenstangen machen. Schieferplatten sollten von der Latte 40-50 cm hängen.

Das Dach des Schuppens aus Metall

Um die Anzahl der Metallkacheln zu berechnen, ist es bequemer, nicht in Millimetern, sondern in Wellen zu zählen.

Im Gegensatz zu Schiefer kann die Metallfliese unterschiedliche Farbe haben. Es ist nicht nur haltbar und hat gute Schutzeigenschaften, sondern kann der ganzen Struktur auch eine fertige, schöne Erscheinung verleihen. Metallbleche sind auf den Kastenschrauben befestigt. Verwenden Sie am besten Schrauben mit Dichtscheiben.

  1. Starten Sie die Installation von der unteren linken Ecke des Sheddachs.
  2. Blätter werden von links nach rechts gelegt, überlappt.
  3. Wenn sie gelegt sind, Hände, um sie auf das Dach zu drücken.
  4. Sichern Sie Metalldachschrauben. Sie sollten das Blech an den Stellen betreten, an denen es die Latten im rechten Winkel berührt.
  5. Für die Montage des Daches am First des Schuppens (falls vorhanden) und in der Nähe der Wände verwenden Sie spezielle Streifen, um das Material besser zu verbinden.
  6. Nach Abschluss der Arbeiten wird eine zusätzliche Erdung des Daches empfohlen.

Der Nachteil von Metall ist, dass die Blätter bei Regen und Gewittern sehr laut sind. Der Klang breitet sich über längere Strecken aus.

Dachmaterial für das Dach der Scheune

Die Vorrichtung eines Rollendachs auf einer durchgehenden planked Kiste: 1 - Arbeitsbodenbelag; 2 - Schutzbodenbelag; 3 - Decke ohne Dach; 4 - Ruberoid; 5 - Mastix; 6 - Stahldach; 7 - Ruberoidstreifen.

Dachmaterial kann nur auf einer durchgehenden Kiste mit Sperrholz oder Brettern verlegt werden. Um das Dach der Scheune nicht unter dem Gewicht von Schnee und Regen zu biegen, müssen Sie bis zu 5 Lagen Material auflegen. Für eine schnelle und sichere Installation können Sie Eurorooming-Material verwenden. Bei der Installation wird kein Bitumenkitt verwendet. Ein Dach aus diesem Material zu schaffen, ist dank der geschmolzenen Bodenabdeckung einfacher.

  1. Dachreinigung von Spänen und Dreck.
  2. Den Gasbrenner vorheizen.
  3. Darauf die untere Schicht des Euroringmaterials zu schmelzen.
  4. Es wird nicht empfohlen, die gesamte Rolle sofort auszurollen. Es ist besser, auf kleinen Flächen zu arbeiten.
  5. Rolle eurorofing Material auf dem Dach der geschmolzenen Oberfläche nach unten. Die Installation sollte von unten nach oben erfolgen.
  6. Rollen Sie es auf die Dachoberfläche, damit keine Luftblasen entstehen.
  7. Somit decken Sie das gesamte Dach ab.
  8. Nachfolgende Materialschichten müssen wie bei den vorherigen Schichten gelegt werden. Folgende Regel ist zu beachten: Die Nähte der Lagen dürfen nicht zusammenfallen.

Die Wahl des Materials für das Dach des Stalls hängt von den Materialeigenschaften der Bauherren, der Erfahrung im Bau usw. ab. In jedem Fall werden alle oben genannten Materialien für das Dach perfekt mit ihren Funktionen (Schutz vor Schnee, Regen, Sonne) zurechtkommen und bei richtiger Installation für viele Jahre dauern.