Was und wie man Ondulin malt, wenn es in der Sonne verblasst ist?

Bei der Auswahl des Materials für die Bedachung durch Entwickler wird billig und haltbar, wie Ondulin, bevorzugt. Es ist sehr gefragt, hat aber gewisse Nachteile. Einer von ihnen ist ein allmählicher Burnout in der Sonne. Als Ergebnis stellt sich die Frage, wie Ondulin aufgetragen werden soll, wenn es ausgebrannt ist.

Eigenschaften des Materials, die das Fading beeinflussen

Blätter ziehen eine Vielzahl von Schattierungen und Farbsättigung an. Sie unterscheiden sich von anderen Marken in Qualität und Leistung. Auf der Vorderseite befindet sich ein Etikett in Form der Inschrift Onduline.

Nach den Besonderheiten der Produktion werden sie nach der Herstellung von Wellplatten mit einer Palette von 4 Farben bemalt und dann durch Verarbeitung der Bitumenmasse unter Zusatz von Polymeren "versiegelt".

  • Für die Economy-Klasse ist eine zusätzliche äußere Schicht, die es erlaubt, die Farbe zu schützen und zu erhalten, nicht vorgesehen. Ondulin verblasst im Laufe der Zeit, sein Schatten verblasst. Es wird besonders nach 5-6 Betriebsjahren bemerkbar.
  • Lux nach der Beschichtung mit Bitumenzusammensetzung wird neu lackiert. Dies spart Helligkeit bis zu 15 Jahren, erhöht aber deutlich die Kosten.

Die Möglichkeit, das Dachdeckungsmaterial erneut zu streichen, bietet die Möglichkeit, es vor späterem Ausbrennen und Auslaufen zu schützen. Dies ermöglicht Ihnen, das Dach zu aktualisieren, seine Farbe zu ändern, den gewünschten Grad an Dunst und Dekoration zu geben, die Lebensdauer um mehrere Jahre zu erhöhen.

Überprüfung geeigneter Farben

Der Hersteller produziert Dachbahnen in vier Farben: rot, braun, grün und schwarz. Wenn Ondulin zu verblassen beginnt, wird es langweilig und hässlich. Im Laufe der Zeit können Bitumenflecken auf der Oberfläche erscheinen.

Die Farbe wird von der gleichen Firma wie die Blätter entwickelt.

  • Die Basis dieses Hightech-Produkts ist eine Acryl-Silikon-Zusammensetzung mit Additiven, die die Farbe UV-beständig und witterungsbeständig machen.
  • Es ist möglich, Blätter eines Ondulin nur bei Lufttemperatur von +5 bis + 30 ° C zu malen.
  • Wird vollständig gebrauchsfertig verkauft, aber wenn es eingedickt ist, wird es mit Wasser verdünnt.
  • Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, müssen Sie mindestens 2 Schichten auftragen. Die zweite Behandlung sollte 4 Stunden nach der ersten Schicht erfolgen.
  • Die Konsistenz ermöglicht es Ihnen, die Mischung mit einer Bürste, Rolle oder Spray zu legen. Im letzteren Fall übersteigt der Bedarf 130-150 g / m² nicht.

Vorbehaltlich der in den Anweisungen angegebenen Regeln gewährt der Hersteller 5 Jahre Garantie.

Das finnische Unternehmen Tikkurila produzierte Acrylfarbe. Es kann auf Bleche angewendet werden, die Bitumen enthalten.

  • Erfordert eine gründliche Reinigung des Daches von jeglicher Verschmutzung. Das Auffüllen der Oberfläche ist nicht notwendig.
  • Die Fertigungstechnologie widersteht allen Wetterkatastrophen, einschließlich extremer Kälte und Hitze. Es verbläßt nicht unter dem Einfluss von Ultraviolett.
  • Verbrauch - von 2 bis 6 m2 / l, abhängig von der Art der Anwendung.
  • Die erforderlichen Eigenschaften werden erreicht, wenn Sie das Dach mit 2-3 Schichten abdecken.
  • Es ist notwendig, Farbstoff bei trockenem Wetter, bei Lufttemperatur von 5 bis 35 ° C und Feuchtigkeit bis zu 80% anzuwenden. Der Polymerisationsprozess dauert etwa 24 Stunden.

Sehr geschätzt für Elastizität bei Temperaturen unter Null Grad und eine große Auswahl an Farben. Lebenslange Garantie - 6-7 Jahre.

3. Cheftechnologe.

Produziert von der heimischen Firma Novbytkhim Gummi-Alkyd-Urethan-Farbe für Schutz- und dekorative Farbe. Es hat einen umfangreichen Anwendungsbereich. Vor dem Gebrauch müssen Sie mischen und bringen Sie die gewünschte Konsistenz durch Zugabe von Wasser.

  • Beständig gegen Umwelteinflüsse, rissig, verschleißfest, verblasst nicht.
  • Es hat eine ziemlich große Auswahl an Farben.
  • Behält Temperaturbedingung von -50 bis + 60 ° C bei.
  • Erfordert eine sorgfältige Vorbereitung des Territoriums, Reinigung von Verschmutzung. Zuvor gemalte Stellen zum Sand zu mattem Zustand.
  • Es ist möglich, nur bei trockenem Wetter, bei einer Feuchtigkeit von nicht mehr als 80% und einer Temperatur von +10 bis + 30 ° C zu malen.
  • Das Zeichnen ist auf jede dem Darsteller zur Verfügung stehende Weise möglich. Für das vollständige Trocknen dauert es 2-4 Stunden, 2-3 Schichten werden benötigt. Trocknen der Schicht ist 60 Minuten, Verbrauch - 250-300 g / m2.

Die garantierte Betriebszeit in Übereinstimmung mit den Bedingungen der Lagerung und Verwendung von 2 bis 4 Jahren.

Empfehlungen für die Arbeit mit dem Material

Malen Sie für ondulin mehrere Male wird seine Haltbarkeit erhöhen, aber Sie müssen berücksichtigen, dass später diese Aktion mindestens einmal alle drei Jahre durchgeführt werden muss.

1. Die ausgewählte Mischung sollte die gleichen Betriebseigenschaften wie die Dachbedeckung haben und nicht nur das Aussehen verbessern, sondern auch die Feuchtigkeitsbeständigkeit erhöhen.

2. Die Farbe sollte nicht mehr als 3-5 Stunden trocknen. Beim Auferlegen mehrerer Schichten wird der nachfolgende nach dem vollständigen Trocknen vorher gelegt. Die Ausnahme sind die besonderen Bedingungen der Hersteller.

3. Um eine bestimmte Farbe zu erhalten, mischen Sie die Mischung mit einem Farbschema. Es empfiehlt sich, die Zutaten eines Herstellers zu verwenden.

4. Das Dach von Ondulin vor der Behandlung muss gereinigt, getrocknet, falls erforderlich grundiert werden.

5. Primer werden gemäß den Anweisungen einer bestimmten Zusammensetzung ausgewählt und in 1-2 Schichten aufgetragen.

6. Bleche je nach Art der Beschichtung sind:

  • matt, rauh, mit Acrylfarbe bemalt;
  • glänzend, mit einer hellen Oberfläche, erhalten durch den Zusatz von Silikon.

7. Ondulin wird mit dem Bitumen hergestellt, deshalb ist es besser, die Farbe mit der bituminösen Basis zu wählen.

Der vom Hersteller verwendete Farbbereich wurde nicht zufällig gewählt. Rot-, Braun-, Grün- und Schwarztöne harmonieren mit fast jedem Farbton der Oberfläche.

Bevor Sie mit dem Prozess fortfahren, müssen Sie sich mit den Anweisungen vertraut machen, da die Nichteinhaltung der Technologie zu einem Anschwellen und zu vorzeitigem Farbaustritt führen kann.

Putzen und Färben von Ondulin: wie geht das?

Das Dach eines Hauses mit einer Ondulinschicht verblaßt leicht in der Sonne. Ich würde gerne ein wenig auffrischen und malen... Orientieren Sie sich daran, wie schnell man ondulin säubern und färben kann, die Zeit ist aufgrund der Wetterbedingungen knapp?

Ondulin "berühmt" für das Verblassen in der Sonne mit der Zeit. Wenn Sie sich entscheiden, das alte Aussehen von Ondulin unabhängig wiederherzustellen, sollte die lackierte Oberfläche gründlich gewaschen werden. Es ist besser, alle Fremdkörper vom Dach (Laub, Abfall) mit einer harten Bürste zu entfernen, verwenden Sie keine Metallwerkzeuge. Außerdem kann Ondulin nicht mit Benzin oder Benzin gereinigt werden.

Wenn die Oberfläche Beschädigungen, Dellen oder Späne aufweist, können sie mit einem bituminösen Dichtungsmittel oder Spezialklebeband versiegelt werden.

Vor dem Lackieren kann Ondulin mit einer Grundierung beschichtet werden, dies verbessert die Haftung der Farbe auf der Oberfläche, verstärkt die Materialschicht und reduziert den Farbverbrauch.

Bei der Wahl einer Farbe muss man sie angemessen beeinflussen, sie muss wetterfest und beständig gegen UV-Strahlen und Korrosion sein. Die beste Option wäre, eine spezielle industrielle Dachdeckerfarbe zu wählen. Die Farbe sollte auf Bitumen basieren, da Ondulin ein Dachmaterial ist, das aus Bitumen hergestellt wird.

Der Farbverbrauch beträgt etwa 250-500 ml / m² (mit einer Beschichtung in zwei Schichten). Die Farbe trocknet etwa zwei Stunden bei einer Temperatur von 23 Grad, je feuchter die Luft, desto länger trocknet die Farbe.

Wie man Ondulin auf dem Dach malt

Dachmaterialien Ondulin lackiert im Produktionsprozess. Mineralpigmente sind ein Teil des Rohmaterials, so dass die Blätter über die gesamte Dicke gefärbt sind und Farbe über den gesamten Lebenszyklus behalten.

Aufgrund der langzeitigen Einwirkung von ultravioletten Strahlen verliert das Pigment seine ursprüngliche Helligkeit, aber meistens ist der Grund für den Farbverlust Staub, der die kleinen Poren des Daches verstopft.

Nachdem Sie das Dach selbst gestrichen haben, können Sie das Dach wieder in seine ursprüngliche Form bringen oder das Design komplett verändern. Verwenden Sie dazu proprietäre Acryl-Silikon-Farben Ondupaynt oder Acrylfarben für wasserbasierte Fußböden.

Bevor Sie Materialien kaufen, messen Sie die Dachfläche und spezifizieren Sie den Farbverbrauch pro 1 Quadratmeter. m. Dadurch können Sie den erforderlichen Betrag kaufen und unnötige Kosten vermeiden.

Das Dach für das Malen vorbereiten

1. Entfernen Sie Fremdkörper, alte Blätter und Rückstände vom Dach und reinigen Sie das Ondulin vor Verschmutzung. Waschen Sie das Dach ggf. mit Wasser.

Rat Mit einer harten Bürste reinigen, Metall kann nicht verwendet werden. Mit Hilfe von Benzin oder Benzin kann Ondulin nicht gereinigt werden.

2. Untersuchen Sie die Beschichtung sorgfältig auf Dellen, Späne und Risse. Kleinere Reparaturen der Überdachung können mit Hilfe von Bitumendichtmittel und Onduband Pro-Klebeband durchgeführt werden.

3. Vor dem Lackieren ist die Dachoberfläche mit einer Grundierung bedeckt. Dies ist notwendig, um:

- verstärken Sie die oberste Schicht des Materials;

- die Festigkeit der Lackhaftung auf der Oberfläche erhöhen;

- reduzieren Sie den Farbverbrauch.

Als Grundlage für Acrylfarben werden Acrylgrundierungen auf Wasserbasis verwendet.

Ondulin Dachdeckung

1. Acrylfarben haben eine hohe Viskosität, daher werden sie mit einem Pinsel mit kurzen steifen Borsten aufgetragen.

Das Auftragen von Acrylfarben unter Verwendung einer Sprühvorrichtung ist mit gewissen Schwierigkeiten verbunden. Wählen Sie diese Methode, bitten Sie um Hilfe von Fachleuten.

2. Die Färbung erfolgt in Streifen von oben nach unten, entlang des Profils der Blätter. Um die Fugen der Streifen zu vermeiden, beginnen Sie mit der Bemalung auf der Nordseite des Daches.

3. Wenn es notwendig ist, in mehreren Schichten zu malen, wird jede nachfolgende Farbschicht aufgetragen, nachdem die vorherige vollständig trocken ist.

4. Um die gewünschte Farbe zu erhalten, wird die Farbe mit einer Farbe für Acrylfarben auf Wasserbasis gemischt.

Abschließend einige Tipps:

- Kaufen Sie eine Grundierung, Farbe und Farbe eines Herstellers. Konsultieren Sie vor dem Kauf den Verkäufer;

- Bevor Sie die Materialien anwenden, lesen Sie sorgfältig die Anweisungen und folgen Sie genau ihren Anforderungen;

- Arbeiten in der Höhe ist riskant für das Leben, daher streng die Sicherheitsvorschriften zu befolgen.

Wie und was ondulin zu malen - und im Allgemeinen ist es möglich, es zu malen

Erfahrene Dachdecker bevorzugen oft ondulin - das Material für den Bodenbelag auf dem Dach, das leicht und langlebig ist. Aber er hat einen großen Nachteil - im Laufe der Zeit beginnt es unter dem Einfluss von ultravioletter Strahlung zu verblassen. Mit Ondulin malen können Sie das Aussehen der Dachfläche sparen.

Eigenschaften von Ondulin

Im Jahr 1944 begann eine französische Firma mit der Produktion von Ondulin. Ursprünglich war dieses Material dazu gedacht, Lecks in Dächern, die mit Schiefer-, Fliesen- oder Wellplatten bedeckt waren, zu beseitigen. Mit der Zeit wurde Ondulin vom gleichnamigen Hersteller zu einem eigenständigen Produkt.

Dieses Material ist in Form von rechteckigen Platten mit einer Größe von 205 × 305 Zentimetern und einem gewellten Profil realisiert. Es wird ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen hergestellt:

  • gereinigte Cellulosefasern;
  • Ölbitumen;
  • natürliche Pigmente;
  • verschiedene Modifikatoren.

Vorteile eines Ondulin-Daches

Die Popularität der Verwendung von Ondulin ist auf eine Reihe seiner Eigenschaften zurückzuführen:

  1. Geringes Gewicht. Nur 6 Kilogramm wiegen eine Materialbahn, was es im Vergleich zu anderen Arten von Dachprodukten einfacher macht, so dass die Installation eines einfachen Fachwerkrahmens und von Kisten für die Installation ausreicht. Das Gewicht von Ondulin bietet die Möglichkeit, einen neuen Boden zu verlegen, ohne den alten zu demontieren.
  2. Stärke Diese Eigenschaft beruht auf der Anwesenheit der Faserstruktur des Materials. Ondulin hält einer Schneelast von 300 kg / m² stand.
  3. Wasserbeständig und geringe Wasseraufnahme. Das Material ist wasserbeständig. Es absorbiert keine Feuchtigkeit aufgrund der Anwesenheit von Bitumenimprägnierung.
  4. Lange Betriebsdauer. Ondulin ist in der Lage, 25 Zyklen zu widerstehen, in denen er zuerst gefriert und dann auftaut, ohne die Struktur zu verändern und nicht die ursprünglichen Eigenschaften zu verlieren. Laut Herstellergarantie beträgt die Lebensdauer 15 Jahre. Wenn die Beschichtung richtig gepflegt wird, dauert es mindestens 30 bis 40 Jahre.
  5. Resistenz gegen Mikroorganismen. Es ist bekannt, dass Ondulin mit Ölbitumen imprägniert wird, welches ein starkes Antiseptikum ist, und aus diesem Grund kann ein Dach mit einer solchen Beschichtung den Pilz und Schimmel nicht beschädigen.
  6. Ökologische Sicherheit. Die zur Herstellung von Ondulin verwendeten Komponenten beeinträchtigen weder die Gesundheit noch die Umwelt der Menschen. Diese Tatsache unterscheidet sie von anderen Bedachungsprodukten, in denen schädliche Verunreinigungen vorhanden sein können.

Der negative Effekt von UV - Farbverlust

Ein signifikanter Nachteil von Ondulin ist seine Instabilität gegenüber Ultraviolett. Wenn Sonnenlicht auf die Dachoberfläche dieses Materials trifft, beginnt das Pigment zu brechen, was der Beschichtung Farbe verleiht.

Infolgedessen wird Ondulin stumpf und verblasst, aber das Unangenehmste ist, dass dieser Prozess ungleichmäßig ist. Dadurch führt die Zerstörung des Pigments zu einer Abnahme der dekorativen Eigenschaften der Beschichtung - das Aussehen des Daches verschlechtert sich. Aber ist es möglich, Ondulin zu malen?

Es werden zwei Arten dieses Materials hergestellt, die sich in der Farbgebung unterscheiden:

  1. Wirtschaftsklasse. Bei der Herstellung von Bedachungsprodukten werden Bleche vor der Imprägnierung mit Bitumen gestrichen. Mit dieser Methode können Sie das zerbrechliche Pigment unter der Schutzschicht verstecken. Als Ergebnis behält Ondulin Farbe für 6 - 8 Jahre und ist viel billiger.
  2. Luxusklasse. Produkte im Produktionsprozess werden dem Färbevorgang zweimal unterzogen. Das erste Mal malen sie vor der Verarbeitung von Ondulin Bitumen, und die zweite - nach. Das Material kann die Farbsättigung für 10-15 Jahre beibehalten, aber die Verwendung einer zusätzlichen Farbschicht erhöht die Produktionskosten.

Ein weiterer Nachteil von Ondulin ist eine geringe Anzahl von Farboptionen. Das Material ist in nur vier Farben erhältlich - schwarz, braun, rot und grün. Die begrenzte Farbpalette zwingt viele Eigentümer von Privathäusern dazu, über das Lösen des Problems nachzudenken, anstatt ein Ondulin-Dach zu malen.

Die Wahl der Farbe - besser zu malen

Mit einem solchen Problem wie der Verlust von Farbe Ondulin, können Sie leicht bewältigen. Wenn die Dachbeschichtung schließlich ihre Färbung und Trübungen verliert, sind ihre Platten mit speziellen Farbzusammensetzungen bedeckt, die ihr Aussehen verbessern und gleichzeitig die Feuchtigkeitsbeständigkeit des Daches erhöhen.

Ondulin-Lacke müssen ähnliche Eigenschaften wie die Beschichtung aufweisen, um während der gesamten Betriebszeit widrigen klimatischen Einflüssen standzuhalten. Aber auf dem Baumarkt gibt es wenige geeignete Optionen.

Aufgrund eines begrenzten Angebots an Farbzusammensetzungen für die Verwendung von Ondulin:

  1. Ondupaint. Die Farbe wird speziell zum Färben dieses Materials auf Silikon- und Acrylbasis hergestellt. Nach dem Trocknen bildet sich ein starker Film auf der Dachoberfläche. Da diese Farbe vom Hersteller von Ondulin hergestellt wird, ist die Kompatibilität gewährleistet. Die Ondupaint-Farbpalette ist jedoch auch auf 4 Standardfarben beschränkt. Es dauert nur 4 Stunden, um die Farbe vollständig zu trocknen, und ihre Nutzungsdauer ist mindestens 5 Jahre. Der Nachteil dieser Option ist die hohen Kosten, diese Farbe ist teurer als ähnliche Verbindungen.
  2. Acrylfarbe. Es ist auf Basis von wasserdispergiertem Polyacrylat hergestellt. Nach dem Trocknen wird nach dem Auftragen der Acrylfarbe ein Film auf der Dachoberfläche gebildet, der in Wasser unlöslich ist und ähnliche Eigenschaften wie Bitumen hat. Seine Kosten sind billiger als die Ondupaint-Komposition, aber es deckt nur einige Saisons ab. Der Vorteil dieser Option ist eine große Auswahl an Farben. Die Verwendung von Acryl-Zusammensetzung ermöglicht das Dach in jeder Farbe lackiert werden.
  3. Bituminöser Mastix. Es wird auch "flüssiger Gummi" genannt. Aufgrund der Kompatibilität der Verbindungen ist Mastix eine bessere Wahl, als Ondulin zu lackieren, wenn es notwendig ist, die Bedachung zu erneuern. Beim Auftragen entsteht auf der Oberfläche des Materials eine dauerhafte Folie, die der Bewitterung widersteht. Farbzusammensetzung auf Bitumenbasis ist teurer als Acrylfarbe, aber billiger als Ondupaint. Seine Lebensdauer beträgt ca. 3 Jahre. Alle Farbtöne, die in der Farbpalette des Bitumenmastix enthalten sind, sind matt. Die Zusammensetzung trocknet schnell, nur 2-3 Stunden.

Für optimale Ergebnisse sollten Sie die Dachfläche richtig vorbereiten. Zuerst wird der Hang mit Wasser gereinigt, manchmal erfordert es eine Bürste mit Kunststofffasern. Ondulin Oberfläche nach dem Trocknen, grundiert und in einer oder zwei Schichten lackiert.

Ondulin Pros, Nachteile und Eigenschaften der Überdachung

Heute ist grauer schiefer Schiefer nicht mehr im Trend - tatsächlich sind viele schönere und modernere Dachbeschichtungen erschienen. Zum Beispiel ein elegantes mehrfarbiges Ondulin, dessen Vor- und Nachteile in verschiedenen Bauformen lebhaft diskutiert werden. Es wird auch schön Euro-Schiefer genannt, und das Dach von Ondulin sieht sehr vorzeigbar aus. Aber welche Qualität betrachten wir in diesem Material?

Ondulin Produktion: Rohstoffe, Technologie, Materialeigenschaften

Diese von den Franzosen erfundene Überdachung ist zu 100 Prozent organisch. Während seiner Herstellung werden Zellulosefasern stark erhitzt und komprimiert, Kräuseln. Die Temperatur sollte gleichzeitig 120 Grad betragen, nicht weniger. Die fertigen Wellplatten sind in einer großen Farbpalette lackiert. Als nächstes wird Bitumen mit dem Zusatz von Polymeren imprägniert.

Das Material ist sicher und umweltfreundlich. Darüber hinaus zeichnet es sich durch hervorragende Wasserbeständigkeit aus - in dieser Qualität übertrifft es fast alle Dachbaustoffe. Und auf dem Dach werden dünne Fasern aus Zellulose, wenn sie durch Sonnenlicht erhitzt werden, noch stärker miteinander verbunden, was Wasser widerstandsfähiger macht.

Über die Vorteile von Ondulin

  • Beginnen wir mit der bereits erwähnten Wasserfestigkeit dieses Materials. Wie bereits erwähnt, werden Ondulin-Platten mit einer speziellen Verbindung imprägniert, die 100% vor Feuchtigkeit schützt und nicht in die Tiefe des Materials eindringen kann. Wir bemerken auch, dass die Nägel in Ondulin in den höchsten Punkt der Welle gehämmert werden, damit der Regen das Dach an dieser Stelle nicht benetzen kann. Seine Tröpfchen fließen wie ein Hügel herunter. Und legen Sie Blätter Ondulin überlappen, die Dichtheit der Beschichtung verleiht.
  • Ondulin hat eine hohe Umweltsicherheit und Hygiene.
  • Diese Dachbedeckung hat keine Angst vor Alkalien mit Säuren oder Produkten aus Erdöl (zum Beispiel Benzin). Und Industriegase können es nicht verderben. Hersteller sagen, dass Mikroorganismen und Pilze nicht in Ondulin leben, aber das ist nicht ganz richtig.
  • Ein weiterer Vorteil dieser Beschichtung ist das geringste Gewicht. Ein Standardblatt von zwei Meter Länge und fast einem Meter Breite wiegt nur 6,5 kg. Das heißt, es ist 4 mal leichter als eine Schieferplatte von ungefähr der gleichen Fläche. Daher ist es nicht schwierig, Ondulin zu transportieren, und es wird nicht schwierig sein, es auf das Dach zu heben. Und du kannst es alleine machen, ohne auf einen Partner zu warten.
  • Die Installation selbst ist schnell erledigt - schließlich ist das Layout von Odulin-Blättern keineswegs komplex. Und das Traversensystem für sie braucht nicht besonders stark.
  • Ondulin in Stücke der gewünschten Größe schneiden kann eine einfache Bügelsäge sein. Und wenn es leicht mit Öl verschmiert ist, dann können Sie es in kürzester Zeit schaffen.
  • Indem du das Material biegst, kannst du ihm jede Form geben. Daher können sie das Dach der bizarrsten abdecken.
  • Es lohnt sich, den niedrigen Preis des Materials zu beachten - etwa 5 Dollar pro Blatt. Es ist billiger als Metallfliesen. Dünne Metallbeschichtungen (0,35-0,45 mm) werden nicht als Vergleich herangezogen - sie sind sehr empfindlich. Schiefer ist ein Drittel billiger als Ondulin, aber vergessen wir nicht den schädlichen Asbest, der darin enthalten ist.
  • Die Vorteile von Ondulin sind auf seine Geräuschlosigkeit zurückzuführen. In der Tat, im Falle einer metallischen Beschichtung ohne Schalldämmung kann in keiner Weise tun. Sonst wird nicht nur das ärgerlich laute Regengeräusch zu hören sein, sondern auch das Stampfen der Vögel auf dem Dach.

Hat Ondulin Nachteile?

Und was ist mit ihnen - es gibt nichts Ideales. Ein Teil der Mängel zeigte sich jedoch aufgrund von unsachgemäßer Installation, übermäßiger Wirtschaftlichkeit oder trivialer Faulheit. Also, fangen wir an, Odylin Nachteile aufzulisten.

1. Stärke. Einige Bewertungen haben Beschwerden über seine geringe Stärke. Sie sagen, dass es unmöglich ist, auf das Dach zu treten, ohne es zu durchbrechen, und dieses Dach kann auch nicht starkem Schneefall standhalten. Aber oft liegt der Grund in der falschen Installation des Traversensystems und der Verletzung der Technologie der Installation des Materials. Um ein Blatt zu fixieren, benötigen Sie mindestens 20 Nägel und einige sparen sie, indem Sie die Anzahl um fast 2 reduzieren. Aber mit der Einhaltung der erforderlichen Stufe von Kisten - 0,6 Meter mit einer Neigung von mehr als 15 Grad - wird das Ondulin problemlos fast eine Tonne Belastung pro Quadratmeter aushalten. Daher sind die Schneefälle sicherlich nicht für ihn schrecklich.


Ein Beispiel für die Verformung des Ondulin-Daches aufgrund der Verletzung der Installationstechnik der Latte.


Ein weiteres Beispiel für die Verletzung der Installationstechnik Fachwerksystem.


Dieses Foto zeigt deutlich, dass die Installation von Ondulins Blechen eine ungenügende Anzahl von Nägeln verwendete.

In der Sommerhitze sollte man nicht auf die erweichte Schicht von Ondulin laufen - es kann das Gewicht der Stufen nicht bewegen. Bei starker Hitze ist zudem der unangenehme Geruch von Bitumenrauch deutlich zu hören.

2. Brandgefahr. Ein weiterer Nachteil ist die Brandgefahr. Nun, ja, Ondulin ist im Wesentlichen organisch, und deshalb brennt es. Aber mit was man vergleicht - mit teuren Metallfliesen der besten Grade? Ein billiges "Blech" -Dachfeuer ist kein Hindernis für das Feuer - es brennt sofort.

Video: Ondulin Entflammbarkeit

3. Haltbarkeit Jemand ondulinovaya Beschichtung für ein paar Jahre ist zerstört. Aber es gibt Hauseigentümer, die solch ein Dach für 15-20 Jahre nicht genießen. Zum einen kommt es auf die Betriebsbedingungen an. Wenn sie extrem sind und nur die besten Metallkacheln ihnen widerstehen können, wird Ondulin bald zusammenbrechen. Zweitens sollten Sie nicht bei der Installation und Qualität der Befestigungselemente sparen und alles nach den Regeln machen.

4. Farbverlust. Im Laufe der Zeit verliert das Dach des Ondulin seine Farbe, verblasst in der Sonne und wird stumpf. Wenn dies schnell passiert, dann ist es wahrscheinlich, dass kein echtes Ondulin (das vor der Imprägnierung mit Bitumen gefärbt wird), sondern sein Analogon verwendet wird. Dies geschieht jedoch im Laufe der Zeit mit der ursprünglichen Beschichtung.


Dies ist ein Beispiel für das Verblassen des Ondulin-Dachs und das Vorstehen von Bitumenbahnen auf der Oberfläche.

6. Biologischer Widerstand. Nach 2-3 Jahren beginnt die Dachoberfläche, Moose und verschiedene Pilze anzugreifen. Infolgedessen werden schlecht beleuchtete Orte grün. Der gleiche Nachteil - Blühen - ist inhärent in Schiefer.

Wenn es richtig gemacht wird, kann ein Ondulin-Dach als ein völlig zuverlässiger Schutz für das Gebäude dienen. Aber in jedem Fall, für Stärke und Haltbarkeit, verliert es an allen Dachmaterialien. Seine Verwendung ist im Falle einer Mittelknappheit gerechtfertigt. In diesem Fall ist es notwendig, die Blätter auf einer Kiste und in kleinen Schritten oder einer festen Basis zu montieren.

Ist es möglich, Ondulin zu malen?

Die Frage der Wahl eines Daches für ein Dach ist eine Schlüsselfrage, die sich beim Bau eines Hauses bei fast allen Menschen stellt. Schließlich schützt das Dach nicht nur das Gehäuse vor Witterungseinflüssen wie Schnee, Regen, Hagel, sengende Sonne, sondern verleiht dem ganzen Haus auch Schönheit und Einzigartigkeit. Gegenwärtig ist die Auswahl an Baumaterialien so umfangreich, dass Sie ein Dach in fast jeder Form und Farbe schaffen können - alles hängt von den Wünschen des Kunden, seinen finanziellen Möglichkeiten und den Fantasien des Designers ab.

Heute ist Ondulin eines der beliebtesten Dachbaustoffe.

Heute ist Ondulin eines der beliebtesten Dachbaustoffe. Dächer mit Ondulin bedeckt, kann in fast jedem Ferienhaus Dorf gefunden werden. Ondulin, er ist auch Euroslate (der Name "Ondulin" stammt von dem Namen des Herstellers dieses Materials in Europa), ist eine gewellte Platte aus Zellulosefaser und verschiedenen mineralischen Zusätzen, imprägniert mit Bitumen. Natürlich hat Ondulin, wie jedes andere Material, seine Vor- und Nachteile.

Meistens sind die Nachteile von Ondulin mit seiner instabilen Erscheinung verbunden, nämlich mit dem Ausbrennen von Farbe in der Sonne.

Daher werden wir in diesem Artikel versuchen, die Frage zu beantworten, wie man Ondulin streicht, da dies eines der Hauptprobleme des Dachsanierungsprozesses ist. Vor allem aber werden wir die wichtigsten Vor- und Nachteile dieses Dachmaterials betrachten.

Die wichtigsten Vor- und Nachteile von Ondulin

Die Hauptvorteile von Ondulin umfassen die folgenden:

Das Schema des Daches bedeckt mit Ondulin.

  • Umweltsicherheit - Ondulin enthält keine für Mensch und Umwelt schädlichen Substanzen;
  • hohe Geräuschdämmung;
  • Mangel an Kondensation bei richtiger Installation;
  • Beständigkeit gegen Korrosion und Chemikalien;
  • biologische Stabilität - das Material verfault nicht, ist resistent gegen Bakterien und Pilze;
  • geringe Wasseraufnahme;
  • lange Lebensdauer - ca. 50 Jahre;
  • Einfachheit des Transports und der Installation, dank des geringen Gewichts des Materials.

Neben all diesen Vorteilen hat Ondulin natürlich einige Nachteile:

  • Brennbarkeit des Materials;
  • begrenzte Auswahl an Farben;
  • Farbungleichgewicht durch Burnout in der Sonne.

Sehr oft weigern sich die Bauherren, Ondulin zu wählen, weil es schnell das Aussehen verliert, da es in der Sonne verblaßt. Aber für viele ist das kein großes Problem, denn dieses Dachmaterial kann gestrichen werden.

Malen Sie das Dach von Ondulin

Die Zusammenfassung zu ondulin enthält Informationen, dass bei der Herstellung dieses Materials die Bleche vor der Imprägnierung mit Bitumen gestrichen werden. Dies geschieht, um sicherzustellen, dass die Farbe des Materials UV-beständig ist. Und Ondulin Klasse "Luxus" auch nach Bitumenimprägnierung lackiert werden. So kann ein Euro-Slate für sehr lange Zeit seine ursprüngliche Farbe behalten.

Das beste Werkzeug zum Schneiden von Ondulin ist eine gewöhnliche Holzsäge.

In der Praxis kommt es jedoch häufig vor, dass die Farbe von Ondulin unter dem Einfluss von Naturphänomenen verblaßt und hässlich wird. Wie man in solchen Situationen handelt, ist in keiner Anleitung zum Material angegeben. Und kein einziger Manager und Händler, der auf Ondulin spezialisiert ist, wird keine klaren Empfehlungen und Ratschläge zu diesem Thema geben. Aber trotzdem kann Ondulin gemalt werden, einige Leute üben es und teilen ihre Erfahrung in dieser schwierigen Angelegenheit.

Zuerst müssen Sie die richtige Farbe auswählen. Es muss witterungsbeständig und beständig gegen UV-Strahlen und Korrosion sein. Das Beste von allem, wenn Ondulin mit einer speziellen industriellen Dachdeckerfarbe von führenden Herstellern von Farben und Lacken lackiert wird.

Da es sich bei Ondulin um ein Bedachungsmaterial aus Bitumen handelt, sollte die Farbe auf der Basis von Bitumen gewählt werden. Zum Beispiel bietet der finnische Hersteller Tikkurila eine matte Killy-Beschichtung für die Lackierung von Dächern aus bituminierten Faserplatten, Faserzement, Dachbaustoffen usw. Diese Beschichtung ist witterungsbeständig und kann daher im maritimen Klima eingesetzt werden.

Die Farbe der Farbe kann aus den Katalogen der Firma "Tikkurila" ausgewählt werden. Lackverbrauch - 250-500 ml / m² für die Beschichtung in 2 Schichten. Verwenden Sie für die Beschichtung von "Killy" einen Pinsel oder eine Rolle. Die Farbe trocknet ca. 2 Stunden bei einer Temperatur von 23 ° C. Wenn die Luft zu feucht ist, trocknet die Farbe länger. Diese Beschichtung ist sehr elastisch, reißt nicht in der Kälte, resistent gegen Wasser. Es wäre nicht schade, Sie daran zu erinnern, dass vor dem Anstrich das Dach gründlich gewaschen und von Ästen und Abfällen gereinigt werden muss.

Das Anstreichen des Daches ist ziemlich mühsam, und um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, muss man sich sehr anstrengen. Ondulin kann sowohl selbstständig als auch mit Hilfe von Experten bemalt werden. Es ist jedoch am besten, sich zuerst mit der Frage der Auswahl des Dachdeckungsmaterials mit besonderer Verantwortung und Ernsthaftigkeit zu befassen. Sehr oft wird Ondulin geschmiedet und es ist eine Fälschung, die schnell ihr ursprüngliches Aussehen verliert. Untersuchen Sie deshalb die Hersteller sorgfältig, um dann die Neulackierung des Daches zu vermeiden. In jedem Fall liegt die Wahl immer bei Ihnen! Viel Glück!

Wie man Ondulin malt: Farben vergleichen und das Beste wählen

Der moderne Baustoffmarkt bietet Dacheindeckungen für jeden Geschmack und Geldbeutel. Aufgrund des hohen Wettbewerbs erhält der Verbraucher qualitativ hochwertige Produkte zu einem angemessenen Preis, der vom Hersteller ständig verbessert und verbessert wird. Vor kurzem haben professionelle Dachdecker "Ondulin", ein leichtes und haltbares Dachmaterial für Dachüberdeckungen, "Mode" eingeführt. Es hat jedoch eine unangenehme Eigenschaft - eine solche Beschichtung verbläßt im Laufe der Zeit unter Einwirkung von ultravioletten Strahlen. In diesem Artikel werden wir Ihnen erzählen, wie man Ondulin streicht, um das ästhetische Aussehen der Beschichtung zu erhalten und die Lebensdauer des Daches zu verlängern.

Eigenschaften des Materials

Ondulin heißt das Produkt der gleichnamigen französischen Firma, die im fernen 1944 mit der Produktion dieses praktischen Dachdeckungsmaterials begann. Es wurde entwickelt, um schnell und sicher Lecks in Dächern von Wellpappe, Schiefer oder Fliesen zu reparieren und zu beseitigen, ohne die Struktur zu demontieren, die schließlich zu einer unabhängigen Beschichtung wurde. Ondulin ist eine rechteckige Platte mit einem welligen Profil, dessen Größe 205x305 cm beträgt.Die Zusammensetzung dieses Dachmaterials umfasst nur natürliche Inhaltsstoffe: gereinigte Zellulosefasern, natürliche Pigmente, Modifikatoren und Erdölbitumen. Die Verwendung dieses Materials hat folgende Vorteile:

  1. Leichtgewicht. Ein Blatt Odulin wiegt nur 6 Kilogramm, was dieses Material leichter macht als andere Überdachungen. Dank dieser Qualität ist es auf dem einfachsten Fachwerkrahmen und der Kiste angebracht. Die Leichtigkeit von ondulin erlaubt Ihnen, einen neuen Fußboden zu legen, ohne den alten zu entfernen.
  2. Stärke Die Faserstruktur verleiht Ondulin eine hohe Festigkeit und hält der Schneelast von 300 kg / m2 problemlos stand. Die maximale Belastung, bei der das Ondulin-Dach verformt wird, beträgt 600 kg / m2, in der Regel fällt jedoch nicht die Dacheindeckung zusammen, sondern die Lattung und der Rahmen.
  3. Wasserdicht und wenig Saugfähigkeit. Ondulin ist sehr widerstandsfähig gegen Tau- oder Regenwasser, es absorbiert keine Feuchtigkeit durch die Imprägnierung mit Bitumen.
  4. Lange Lebensdauer. Ondulin hält 25 Gefrier- und Auftauzyklen aufrecht, ohne die Struktur und den Verlust der Eigenschaften zu verändern. Die vom Hersteller garantierte Lebensdauer des Materials beträgt 15 Jahre. Bei entsprechender Pflege hält ein Dach mit einer solchen Beschichtung mindestens 30 bis 40 Jahre.
  5. Resistenz gegen Mikroorganismen. Ölbitumen, das mit Ondulin imprägniert ist, ist das stärkste Antiseptikum, so dass das Dach dieses Materials nicht Schimmel, Pilze oder Moos verderben kann.

Beachten Sie! Der Hauptvorteil von Ondulin ist die Sicherheit und ökologische Reinheit dieses Materials. Alle in der Zusammensetzung enthaltenen Komponenten beeinträchtigen nicht die Umwelt oder die menschliche Gesundheit. Diese Qualität unterscheidet Ondulin von anderen Dachmaterialien, die schädliche Verunreinigungen enthalten.

UV-Exposition

Vielleicht ist der einzige Nachteil von Ondulin, über den Käufer und Hersteller immer Käufer warnen, die Instabilität dieses Materials gegenüber den Wirkungen ultravioletter Strahlung. Wenn die Sonnenstrahlen auf das Wellblechdach fallen, beginnt sich das natürliche Pigment, das der Beschichtung Farbe verleiht, langsam zu verschlechtern. Aus diesem Grund verblassen Ondulin im Laufe der Zeit und die Zerstörung des Pigments ist ungleichmäßig. Dieses Verfahren reduziert die dekorativen Eigenschaften der Beschichtung erheblich und beeinträchtigt das Aussehen des Daches. Es gibt 2 Arten von Materialien, die sich in der Art der Färbung unterscheiden:

  • Ondulin "Economy" -Klasse. Bei der Herstellung einer derartigen Bedachung werden die Bleche vor der Imprägnierung mit Bitumen mit Farbe beschichtet. Diese Technologie ermöglicht es Ihnen, leicht zerstörte Pigmente unter einer Schutzschicht zu "verstecken". Ondulin "Economy" -Klasse ist weniger resistent gegen UV-Strahlung, behält daher Farbe für 6-8 Jahre, aber es kostet eine Größenordnung billiger.
  • Ondulin Luxus. Bei der Herstellung von Luxusdächern wird der Lackiervorgang zweimal durchgeführt. Zuerst werden die Bleche vor der Imprägnierung mit Bitumen und das zweite Mal danach lackiert. Aufgrund der doppelten Pigmentschicht behält das Material eine gesättigte Farbe für mehr als 10-15 Jahre, aber diese zusätzliche Farbschicht muss bezahlt werden.

Es ist wichtig! Ein weiteres Problem bei der Arbeit mit Ondulin ist die begrenzte Farbskala, in der dieses Material hergestellt wird. Der Hersteller produziert Dachdeckung 4 Farben: schwarz, braun, grün, rot. Die Knappheit der Farbpalette zwingt viele Eigenheimbesitzer, mit Hilfe spezieller Kompositionen Ondulin selbst zu malen.

Farbauswahl

Glücklicherweise ist das Problem des Verblassens von Ondulin ziemlich einfach zu bekämpfen. Wenn das Dachdeckungsmaterial schließlich seine Farbe verliert, werden die Platten mit speziellen Zusammensetzungen gestrichen. Diese Beschichtung verbessert das Aussehen und erhöht gleichzeitig die Feuchtigkeitsbeständigkeit des Daches. Farbe für Ondulin sollte ähnliche Eigenschaften aufweisen, um widrigen Wetterereignissen während des gesamten Lebenszyklus standzuhalten. Der Baumarkt bietet jedoch nicht viele geeignete Optionen. Zum Anfärben von Ondulin verwenden Sie:

  1. Spezialanstrich für Ondulin "Ondupaint". Es ist auf der Basis von Acryl und Silikon hergestellt, daher trocknet, bildet einen dauerhaften Film auf der Oberfläche des Materials. Diese Option wird durch die Tatsache unterstützt, dass die Farbe vom Hersteller von ondulin hergestellt wird, was ihre Kompatibilität garantiert. Die Farbpalette "Ondupaint" ist jedoch auf die gleichen 4 Standardfarben (schwarz, grün, braun, rot) beschränkt. Diese Farbe trocknet nur 4 Stunden und dient nicht weniger als 5 Jahren. Der Nachteil dieser Option ist die hohen Kosten der Farbe, wird es mehr kosten als seine Gegenstücke.

Erfahrene Dachdecker behaupten, dass es für ein optimales Ergebnis beim Lackieren wichtig ist, die zu behandelnde Oberfläche richtig vorzubereiten. Zunächst wird die Dachneigung mit Wasser von Staub und Schmutz befreit. Manchmal reichen "Wasserverfahren" alleine nicht aus, dann wird ein Pinsel mit Kunststofffasern verwendet. Nach dem Trocknen wird Ondulin grundiert, und dann wird die Farbe in 1 oder 2 Schichten aufgetragen.

Tipps für die Installation von Bedachungen Ondulin

Ondulin - Dachdeckungsmaterial, durch Leichtigkeit gekennzeichnet. Seine Installation erfordert keine vorbereitenden komplexen Berechnungen und kann gut von einer Person durchgeführt werden, die mit einem solchen Verfahren nicht vertraut ist.

Um ein Dach von ondulin zu schaffen, und es ist wünschenswert, sofort und Elemente dobor und Befestigungen zu erwerben.

Alle von ihnen müssen von einem Hersteller hergestellt werden und haben die gleiche Farbpalette mit Ondulin-Blättern. Dieser Artikel wird einige Tipps zur Installation eines Dach-Odulins geben.

Wie man Ondulin malt?

Ondulin ist derzeit eines der beliebtesten Dachbaustoffe. Dächer von Ondulin sind jetzt überall zu finden und dafür gibt es eine Erklärung.

Ondulin-Material ist preiswert, hat ausgezeichnete Qualität, gute Haltbarkeit und attraktives Aussehen. Einige Verbraucher beschweren sich jedoch, dass sich die Blätter von Ondulin im Laufe der Zeit verfärben und in der Sonne verblassen.

In diesem Artikel werden wir versuchen, herauszufinden, welche Zusammensetzung besser ist, um Ondulin zu malen, so dass es seine Farbe über eine lange Lebensdauer nicht ändert.

Die Anweisungen an Ondulin besagen, dass die Verfärbung mit mineralischen Komponenten auftritt, bevor die Cellulosefaser mit einer Bitumenzusammensetzung imprägniert wird. Und nach der Imprägnierung mit Bitumenmassen werden auch hochwertige Ondulin-Platten lackiert.

Dies macht das Dachdeckungsmaterial extrem resistent gegen UV-Strahlen und gewährleistet eine langfristige Erhaltung des ursprünglichen Farbtons.

Aber im Prozess der tatsächlichen Operation verliert Ondulin sehr oft seine ursprüngliche gesättigte Farbe, wird stumpf und verblasst. Was man in diesem Fall tun kann, sagen die Produzenten von ondulinov Blättern nicht.

Aber Leute, die bereits auf ein ähnliches Problem gestoßen sind, empfehlen, Ondulin zu färben, indem sie eine qualitativ hochwertige Farbzusammensetzung wählen.

Farbe für Ondulin sollte eine hohe Beständigkeit gegen widrige Witterungsbedingungen, Korrosion und UV-Strahlen haben. Am besten ist es, Industrielacke für Bedachungsbeschichtungen für die Lackierung von Ondulin zu kaufen.

Diese Farbe sollte auf der Basis von Bitumen hergestellt werden - dies gewährleistet eine gute Haftung. Für eine zweischichtige Beschichtung Ondulinovoy Dach wird etwa 250-500 ml / m² Farbe benötigen. Tragen Sie die Farbzusammensetzung mit einem Pinsel oder einer Rolle auf, nachdem Sie das Dach gut von Schmutz und Staub gereinigt haben.

Wie schneidet man Ondulin?

Beim Arbeiten mit dem Dachmaterial von Ondulin muss ein Meister oft ein ganzes Blatt in mehrere kleine Elemente schneiden. Dieser Vorgang erfordert ein spezielles Werkzeug. Vielen Handwerkern wird empfohlen, Holzsäge zum Schneiden von Ondulin zu verwenden.

Wenn Sie schnell Odulin-Platten schneiden müssen, können Sie spezielle Elektrowerkzeuge verwenden, deren Umfang in letzter Zeit erheblich erweitert wurde.

Ondulin wird allgemein als ein flexibles Material angesehen, so dass es keine Probleme mit seiner Schärfe gibt. Die einzige Schwierigkeit besteht darin, ein Werkzeug zu wählen, das eine glatte Schnittkante bietet.

Die beste Option, nach Meinung vieler Bauherren, ist in diesem Fall eine handgeführte elektrische Kreissäge. Sie schneidet nicht nur schnell und effizient die Odedulin-Folie, sondern reinigt auch gut. Um die Zähne einer solchen Säge zu säubern, müssen Sie nur ein Stück Holzbrett damit schneiden.

Eine Handkreissäge hilft dabei, Ondulin-Platten hoch und runter zu sägen und dabei eine perfekt flache Schnittkante zu erhalten. Aber solch ein Werkzeug ist nicht immer zur Hand mit dem Meister. Eine Alternative zu einer Kreissäge wäre ein bulgarisches oder elektrisches Puzzle.

Für das Längsschneiden von Ondulin-Platten können Sie ein Konstruktionsmesser verwenden. Er schneidet die Vorderseite des Materials ein, dann wird das Blatt in zwei Teile gebogen und vollständig in zwei Teile geschnitten.

Für querschneidende ondulin geeignete Bügelsäge. Bei der Verwendung tritt auch das Problem des Aneinanderhaftens von Ondulin-Partikeln zwischen den Zähnen auf. Fachleute empfehlen in diesem Fall, die Metallsäge regelmäßig in einen tiefen Behälter mit kaltem Wasser abzusenken.

Nägel für Ondulin

Bei der Montage des Daches muss besonders auf Befestigungselemente geachtet werden. Die Dauer des Betriebes der Dacheindeckung und des gesamten Daches hängt davon ab, wie korrekt er ausgeführt wird.

Das Hauptbefestigungselement für Ondulinplatten sind Nägel und Schrauben. Ondulin Nägel sind von zwei Arten: mit Hüten aus Polyvinylchlorid und Polypropylen. Beide Arten haben die folgenden Eigenschaften:

  • Nicht anfällig für ultraviolettes Sonnenlicht;
  • Sie sind sehr resistent gegen ungünstige Wetterbedingungen und Niederschläge;
  • Schaffen Sie einen ausgezeichneten Korrosionsschutz;
  • Sorgen Sie für Dichtheit im Unterdach.

Die Grundlage der Nägel, die für Befestiger von ondulinovy ​​Blättern verwendet werden, sind alle die gleichen organischen Fasern. Die Farben dieser Verbindungselemente werden in vier Standardfarben präsentiert: grün, braun, schwarz und rot.

Die Farbnuancen stimmen vollständig mit der Farbe des Dachmaterials überein, so dass Sie das Gesamtbild des fertigen Daches ästhetisch ansprechend gestalten können.

Nägel zur Befestigung von Ondulin bestehen aus Kohlenstoffstahl, und auf der Oberseite sind sie mit einer speziellen Zinklösung überzogen, die eine gute Korrosionsschutzwirkung bietet.

Die Kappen der Nägel für Ondulin sind ziemlich groß, so dass Sie das Material sicher auf der Oberfläche der Basis fixieren können. Diese Befestigungselemente können unterschiedliche Durchmesser von Kopf und Stange aufweisen, unterschiedliche Nagellängen.

Die Standardgrößen der Nägel für Ondulin sind 7,5 cm lang und 3,55 mm im Durchmesser. Dieses Verhältnis der Parameter wird als optimal angesehen und macht die Struktur sicher und zuverlässig.

Und schau dir auch ein Video an, wie du ein Dach von Ondulin auf dein Hausdach legst:

2 Kommentare: Ondulin Dach Installationstipps

Auf Kosten der Selbstverleugnung gibt es immer noch Zweifel, dass jeder es schaffen kann. Aber jeden zu malen sollte schon - das ist nicht die schwierigste Prozedur, besonders wenn sie auf den Boden gemalt wird.

Zum Schneiden von Ondulin ist die Metallsäge veraltet, sie ist lang und hart, wenn Sie sie selbst montieren, verwenden Sie besser elektrische Schneidwerkzeuge.

Flechte auf Ondulin?

Das Dach ist 2003 mit Ondulin bedeckt. Vor drei Jahren machte sie auf eine graugrüne, flechtenähnliche Patina aufmerksam, nur dünner als bei Bäumen. zuerst war er auf otdulin unten, und jetzt ist das Pferd sehr merklich grün geworden. die Nachbarn haben die gleiche Geschichte. Was ist das? Gefährdet die Wasserabdichtung Ondulin? Muss ich kämpfen?

Prompt den Winkel des Daches und andere Umstände (Sonnenseite, Ablagerung von Schmutzstaub, etc.)

Ich habe ein ähnliches Problem: eine Flechte (Moos?), Die in den Rillen von Ondulin angesiedelt ist, ähnlich der, die auf den Stämmen naher wilder Bäume lebt. Es gibt praktisch keine Flechten auf dem Dach des Hauses (vielleicht aufgrund der Tatsache, dass das Dach steil ist, oder vielleicht, weil das Haus von allen Seiten vom Wind geblasen wird und von den Bäumen absteht), aber auf den Ondulin-Dächern der Nebengebäude ist es schon beeindruckend. Dieses Ding ist sowohl auf der Sonnenseite als auch auf der Schattenseite, aber auf der Schattenseite ist es unvergleichlich größer. Bodenstaub ist ausgeschlossen. Ich denke, dass in meinem Fall der Abfall eindeutig von den dicht über den Nebengebäuden wachsenden Bäumen abwich.

Bis jetzt hat die Flechte nichts falsch gemacht. Aber wenn es sich weiter entwickelte, dann würde sich im Laufe der Zeit der Müll (Blätter, kleine Zweige), der von den Bäumen fiel, daran "festklammern", und die Rillen im Ondulin würden anfangen, sich langsam zu "verstopfen". (Dies ist auf alten Schieferdächern zu sehen.) Deshalb habe ich diesen Sommer die Flechte mit einem harten Pinsel von Ondulin gereinigt. Ich wünschte, ich hätte das nicht getan! Durch den Flechtenfall ist mehr geworden als vor der Reinigung. So ist es nicht genug, eine Flechte abzutrennen, es ist notwendig, Ondulin mit etwas anderem zu salben. Ich habe gelesen, dass die Baumstämme nach der Reinigung von Flechten mit Kupfersulfat behandelt werden. Ist das wirklich so, und wird Vitriol im Falle von Ondulin helfen? Hat jemand in dieser Angelegenheit echte Erfahrung? (Aus allgemeinen Überlegungen, wenn ein Vitriol bei Bäumen hilft, sollte es bei Ondulin helfen: die Flechtensporen haften an der Rauheit und in diesem Sinne gibt es keinen Unterschied zwischen einem Baumstamm und Ondulin. Aber das ist eine Theorie. Aber ich weiß nicht, wie ich üben soll.)

Ondulin. Dafür und dagegen.

Text und Foto: Nikita Sidorov

Wenn Sie ein wenig nachdenken, dann ist Ondulin natürlich nicht der Name des Materials. Dies ist eine Handelsmarke von Onduline, und das Material wird richtig genannt - welliges Bitumenblatt oder Euroshire. Es gibt viele andere Marken außer Ondulin: Bituwell (Deutschland), Corrubit (Türkei), Nuline (USA), Aqualine (Belgien) und andere. Alle unterscheiden sich im Preis und ein wenig - in Qualität. Das Ganze wird "Ondulin" genannt, nur weil Ondulin in Russland vor allen anderen erschien und ein bekannter Name wurde, wie Pampers, Xerox, Jeep, Karcher usw. Aber das moderne Leben hinterlässt Spuren, einschließlich unserer Rede. Deshalb verwende ich das Wort "ondulin", um irgendwelche gewellten Bitumenbahnen zu bezeichnen.

Früher galt Ondulin als exzellenter, fast elitärer Baustoff. Jetzt haben sich die Zeiten geändert, ernstere und sogar billigere Materialien, wie Metall, sind auf dem Markt erschienen. Es wurde offensichtlich, dass Altpapier (das ist kein Witz, Ondulin ist tatsächlich aus Altpapier hergestellt), imprägniert mit Bitumen - das ist die letzte Option, die bei der Auswahl eines Daches berücksichtigt werden sollte. Darüber hinaus gilt Ondulin in Europa als ein temporäres Dach für 5-7 Jahre.

Nachteile von Ondulin.

Grund Nummer 1 ist nicht Ondulin zu kaufen. Ondulin verblasst schnell im Vergleich mit anderen populären Materialien (weiche Bedachung, Metalldach, natürliche Fliese). Ondulin auf diesem Foto hat nur eine Saison verteidigt, und die Farbe ist fast ausgebrannt.

Grund Nummer 2 ist nicht Ondulin zu kaufen. Fast alle Hersteller von ondulin geben eine Garantie für ihr Material für 10-12 Jahre. Dies ist nur eine Garantie dafür, dass das Material kein Wasser durchlässt. Sie werden sich nicht über die verblasste Farbe beschweren können; nicht auf Bögen, die absolut farblich nicht übereinstimmen, weil sie aus verschiedenen Chargen stammen; nichts anderes.

Grund Nummer 3 ist nicht Ondulin zu kaufen. Bitumenflecken auf Ondulin - eine gemeinsame Sache und gelten nicht als eine Ehe.

Grund Nummer 4 ist nicht Ondulin zu kaufen. Ondulin kann absolut nicht laufen. Vor allem, wenn es nass wird. Selbst wenn es leicht getreten wird, kann eine starke Delle bleiben. Daher können Sie das Dach nie so leicht reinigen, wie beispielsweise ein weiches Dach.

Grund Nummer 5 ist nicht Ondulin zu kaufen. Wie jedes Papier hält Ondulin die Form absolut nicht, wenn es nass wird. Dies bedeutet, dass jede Unebenheit in der Kiste von der Seite bemerkbar ist.

Grund Nummer 6 ist nicht Ondulin zu kaufen. Ondulin ist nicht repräsentativ. Traurig aber wahr. Ondulin ist eines der billigsten und einfachsten Materialien. Darüber hinaus wird es aus recycelten Materialien - Altpapier - hergestellt. Wenn die Leute das Dach Ihres Hauses sehen, werden sie verstehen, dass Sie sich nichts besseres leisten können. Aber dein Haus ist eines der wenigen Dinge, die nicht gerettet werden sollten. Geldanlagen im Haus, im Gegensatz beispielsweise zu Investitionen in ein Auto, sind gewinnbringende Investitionen, die den Wert Ihrer Immobilie erhöhen.

Dennoch ist die Wahl von Ondulin in einigen Fällen absolut gerechtfertigt.

Grund Nummer 1, um Ondulin zu kaufen. Ondulin ist ideal für Haushalte Gebäude: Holzschuppen, Scheune, temporäre Strukturen, etc. Und auch für Häuser, die kein schönes, langlebiges, festes Dach benötigen, zum Beispiel eine Jagdhütte im Wald.

Grund Nummer 2, um Ondulin zu kaufen. Niedriger Preis, einfache Installation und einfacher Transport. Die Länge des Ondulins beträgt nicht mehr als 2 Meter, es kann gebogen werden und daher kann das Ondulin bei fast jedem Transport transportiert werden. Ein Blatt wiegt ca. 6 kg. All dies macht Ondulin sehr freundlich für "do it yourself" -Projekte.

P.S.

Nützlicher Rat. Wenn Sie sich entscheiden, ein Dach aus Ondulin zu machen, dann ist es nützlich für Sie zu wissen, wie Sie die erforderliche Anzahl von Blättern berechnen. Mach es leicht. Die Fläche des Daches ist durch 1,5 geteilt. Die resultierende Zahl - das ist die Anzahl der Blätter von Ondulin, die Sie brauchen. Sie können sicher sein, dass dies eine exakte Berechnung ist. Es ist für alle Hersteller von ondulin geeignet, über die ich im ersten Absatz geschrieben habe. Und vergiss nicht, dass du für 1 Blatt 20 Nägel und 20 Kappen brauchst. Wenn Faul- und Hammernägel weniger als erforderlich sind, kann sich das Aussehen des Daches als einfach katastrophal erweisen.

+ Bonus (Foto)

Und jetzt der versprochene Bonus. Lustiges Ladegleis, das ich auf der gleichen Konstruktionsbasis sah.

Lesen Sie mehr:

Die richtige Installation eines septischen Systems ist die halbe Miete. Wenn Sie es falsch verwenden, wird das gesamte septische System fehlschlagen. Folge diesem "als...

Mmmm. Stau. Cork ist eines meiner Lieblingsmaterialien. Der Korkboden ist sehr langlebig, langlebig und einfach mit Kleber zu verlegen. Wenn du ausknockst...

Das individuelle Design der Bodenfliese ermöglicht es Ihnen, atemberaubend schöne Muster zu erstellen. Wenn Sie es selbst tun, dann können Sie...

"> Fliesen. Design und Muster Ideen. - 07/11/12

  • Nehmen wir an, Sie werden ein Haus bauen oder sanieren oder das Dach wechseln. Das Schlimmste, was passieren kann, ist, wenn es zur Sache kommt...

    Die Metallfliese ist eine der beliebtesten Dachmaterialien. Es hat viele Vorteile, aber auch Nachteile. Zum Beispiel ist es unmöglich, anders auszusehen...