Wellkamin - sparen ohne Qualitätsverlust

Wenn der Schornstein keinen strengen geraden Weg hat, sondern gebogen ist, Hindernisse umgeht, dann ist der Hauptteil seiner Kosten nicht die Rohre selbst, sondern die Verbindungselemente.

Art des gewellten Schornsteins

Aber die zusätzlichen Kosten für Finanzen und Arbeit können vermieden werden, wenn Sie einen gewellten Schornstein montieren. Das Hauptelement für die Montage dieser Struktur ist ein Wellrohr.

Arten von Wellrohren

Heute können verschiedene Arten von Wellrohren aus Metall zum Verkauf angeboten werden, aber gemäß den modernen Anforderungen können nicht alle von ihnen zur Installation von Schornsteinen verwendet werden.

Aluminium

Früher überall für die Entfernung von Verbrennungsprodukten aus Gasheizungen und -säulen wurden Aluminiumwellungen für den Schornstein verwendet. Es ist ein flexibles Rohr aus laminierter mehrschichtiger Aluminiumfolie mit einem Durchmesser von 100-150 mm und ist ziemlich stark und preiswert. Ein Stahldraht wird in das Rohr eingeführt, um ihm Form und Richtung zu geben.

Mit einer Anfangslänge im komprimierten Zustand von 65 cm erstreckt sich die Aluminiumsicke auf drei Meter, wodurch die Länge des Schornsteins oder Kanals innerhalb dieser Grenzen variiert werden kann. Und wenn es nötig ist, werden die Rohre zusammen mit Metallband befestigt.

Aluminium Corrugation

Auf dem Ofen, den Kaminen und den Kesseln, die mit dem festen Brennstoff arbeiten, wird das Aluminiumwellrohr für den Schornstein nicht gelegt, da es den hohen Temperaturen nicht widersteht. Und jetzt empfehlen die Spezialisten der Gasdienstleistungen, sie für die Geysire und die Kessel nicht zu verwenden.

Rat Wenn Sie bereits gewellte Aluminiumrohre erworben haben, verwenden Sie diese, um Luftkanäle zu installieren. Zum Beispiel, um eine Dunstabzugshaube mit einem Lüftungssystem zu verbinden.

Edelstahl

Die Schornsteine ​​aus korrosionsbeständigem Stahl sind von der Konstruktion her ähnlich wie Aluminium, aber ihre Eigenschaften sind ihnen weit überlegen.

Rohre, für deren Montage ein gewelltes Edelstahlrohr verwendet wurde, können ohne ernsthafte Beschädigung des Materials und der Struktur bei sehr hohen Temperaturen (bis zu 900 Grad) betrieben werden, wodurch Verbrennungsprodukte nicht nur von Gasgeräten, sondern auch von Kesseln, Öfen und Kaminen entfernt werden. flüssige und feste Brennstoffe.

Eigenschaften von Edelstahlwellrohr für die Installation von Schornsteinen verwendet:

  • Flexibilität;
  • Hohe Fähigkeit, sich zu dehnen und zu komprimieren.

Merkmale von gewellten Kaminen

Anwendungsgebiet

Reparatur von gebogenen Ziegelschornsteinen

Gewellte Stahlschornsteine ​​dienen zur Vervollständigung von Heizanlagen, die mit flüssigen, gasförmigen und festen Brennstoffen betrieben werden, und können mit fast allen Arten von Kesseln, Kesseln, Kolonnen und Kaminen verwendet werden, da sie eine gute Dichtigkeit und Wärmebeständigkeit aufweisen.

Der Einbau eines solchen Schornsteins wirkt sich positiv auf den Betrieb von Heizkesseln aus.

Gewellte Edelstahlrohre können für das Gerät verwendet werden:

  • interne Kamine;
  • externe Kamine;
  • Adapter, die den Ausgang der Heizvorrichtung mit dem Hauptkamin verbinden;
  • sowie für gilzovaniya (Reparatur) von gemauerten Schornsteinen mit Biegungen.

Klemme zur Befestigung der Wellen am Auslass

Schornsteinbau

Stahlwellkamine werden in Form von zylindrischen Rohren aus spiralförmig gewundenen einzelnen Wellbändern mit einer Dicke von 0,12 mm bis 1 mm hergestellt.

Die Bänder sind über den Umfang durch eine feste Sperrnaht verbunden, die für Dichtigkeit, Flexibilität des Schornsteins und seine Fähigkeit, sich zu komprimieren und auf eine bestimmte Länge zu dehnen, sorgt. Dies ist während der Installation erforderlich, z. B. um das Rohr am Auslass des Kessels zu befestigen.

Solche Rohre haben unterschiedliche Querschnittsabmessungen, so dass es leicht ist, sie zu jedem Auslass aufzunehmen.

Schweißen ist nicht erforderlich, um Wellstahlrohre zu verbinden, sie werden mit Klammern bei gleichzeitiger Befestigung der Wärmedämmung befestigt. Diese Installationsmethode ist sehr praktisch, da der gewellte Schornstein bei Bedarf einfach zerlegt werden kann, um ihn von Ruß zu befreien und dann wieder zu installieren.

Reparatur des alten Schornsteinwellrohres

Wellrohr aus nichtrostendem Stahl kann nicht nur für die Installation, sondern auch für die Reparatur eines bestehenden gemauerten Schornsteins verwendet werden. Die Reparatur dauert nicht lange, das Edelstahlwellrohr wird einfach in den alten Schornstein eingesetzt und an den Kessel oder Kamin angeschlossen.

Als Ergebnis der Reparatur werden die folgenden positiven Punkte festgestellt:

  • Reduzierung der Kondensatmenge, da sich das Stahlrohr schneller aufheizt als der Stein;
  • Reduzierung der Rußmenge an den Rohrwänden;
  • Beseitigung von Lücken. Nach mehrjährigem Betrieb des gemauerten Schornsteins geht die Dichtigkeit des Mauerwerks verloren und der Rauch beginnt aus allen Rissen zu fallen. Die Riffelung des Schornsteingewölbes beseitigt diesen Nachteil.

Vor- und Nachteile

Wellrohre haben viele Vorteile, die oft bei der Wahl eines Schornsteins entscheidend sind.
Dazu gehören vor allem:

  • Flexibilität und Elastizität. Die Konstruktion ermöglicht das Biegen des Wellrohrs aus nahezu jedem Winkel, was sehr praktisch ist, wenn der Schornstein eine Neigung erzeugen muss, um beispielsweise die Deckenbalken zu umgehen.
  • Die Möglichkeit der Installation ohne die Verwendung von teuren Komponenten - Ecken, Adapter, Wasserhähne, etc. Das Wellrohr für den Schornstein, ohne Beeinträchtigung seiner Integrität, wird sich in die Richtung biegen, die Sie benötigen.

Kamin ohne geformte Elemente

Es ist jedoch notwendig, die Nachteile solcher Kamine zu berücksichtigen:

  • Relativ kurze Lebensdauer im Vergleich zu starren Schornsteinen.
  • Dünnwandige Schornsteine ​​aus Wellrohren erfordern eine zusätzliche Isolierung (siehe. Erwärmung des Schornsteins), um das Auftreten von Kondensat an den Innenwänden zu verhindern.
  • Das Rohr kann aufgrund von mechanischen Einflüssen verformt sein, daher darf es nicht als Stütze für irgendeine Struktur verwendet werden.

Riffelung für den Schornstein - Installationsanleitung

Während des Baus eines Privathauses ist die Installation von Kesselanlagen, in deren Bauplan ein Schornstein vorgeschrieben ist, eines der wichtigsten Elemente.

Es besteht aus verschiedenen Materialien - Ziegel, Keramik, Metall. Aber was ist zu tun, wenn die Flugbahn des Schornsteins unterschiedliche Neigungswinkel hat, sich verbiegt oder Verbindungselemente benötigt? In diesem Fall ist es ideal, einen gewellten Kamin zu installieren.

Arten von Wellen

Verschiedene Materialien werden für die Herstellung von Wellrohren verwendet, aber nicht alle sind für Schornsteine ​​geeignet. Ihre Haupttypen:

  • Aluminium;
  • Stahl (Edelstahl).

Beim Strecken erreicht die Länge drei Meter. Mit dieser Qualität können Sie die Länge des gesamten Schornsteins ändern. Für den Fall, dass das Rohr erweitert werden muss, werden zwei oder mehr Teile mit Metallband zusammen befestigt.

Sein Design ist ziemlich einfach. Da dieses Material jedoch nicht zu hohen Temperaturen standhält, kann es nicht für Systeme verwendet werden, die festen Brennstoff zum Heizen bereitstellen.

Gewellte Edelstahlrohre sind ein ähnliches Design. Aber ihre Qualitätsmerkmale sind viel höher. Sie halten Temperaturen von bis zu 900 Grad stand, so dass beim Heizen nahezu jeder Brennstoff verwendet werden kann. Zur gleichen Zeit werden Verbrennungsprodukte ziemlich effektiv entfernt.

Wie Sie wissen, enthält das Kondensat, das sich aus dem Inneren des Schornsteins bildet, in geringer Menge Schwefelsäure. Eine der wichtigen Eigenschaften dieser Rohre ist die chemische Beständigkeit.

Die Verwendung von Wellen

Der Anwendungsbereich von Wellrohren ist ziemlich umfangreich. Vor einiger Zeit wurden Aluminiumwellen beim Bau von Schornsteinen von Gasheizkesseln und -säulen verwendet.

Aufgrund ihrer Leistungsfähigkeit empfehlen Experten jedoch, Aluminiumwellen in dieser Eigenschaft nicht zu verwenden. Dieses Material dient als hervorragende Möglichkeit, den Luftauslass im Lüftungssystem anzuordnen.

Gewellter Edelstahl wird im Heizsystem verwendet. Dabei spielt es keine Rolle, auf welchem ​​Brennstoff die Heizungsanlage arbeitet. Es wird montiert, wenn ein Ofen, Heizkessel, Kamine, Kessel installiert werden. Darüber hinaus ist sein Handlungsspielraum unbegrenzt. Es kann sowohl mit externen als auch mit internen Abgassystemen installiert werden.

Solche Konstruktionen werden auch für die Vergoldung für den Fall verwendet, dass es notwendig wird, einen gemauerten Schornstein mit den vorhandenen Bögen zu reparieren. Zusätzlich kann die Stahlsicke als Adapter dienen, der den Schornstein mit dem Auslass verbindet. In der Haube mit geraden Stahlrohren mit Hilfe von Wellen sind Knie montiert.

Dieses Material findet seine Anwendung in der Anordnung eines beheizten Bodens, Wasserversorgungssystem, in Split-Systemen für die Gasverteilung.

Rohrinstallation

Vor der Installation des Wellkamins müssen alle Materialien und Werkzeuge vorbereitet werden. Dazu gehören:

  • direkt gewellte notwendige Sektion und Länge;
  • Metallklammern;
  • Metallband;
  • Adapter;
  • Gummidichtungen;
  • Rollenschneider oder Schleifer.

Trotz der einfachen Installation von Wellen für den Schornstein erfordert seine Installation die Einhaltung bestimmter Regeln. Schließlich dient er als Kanal für die Entfernung von Kohlenmonoxidgasen, die bei der Verbrennung entstehen.

  1. Der Durchmesser des Rohres muss dem Durchmesser des Auslasses der Heizvorrichtung entsprechen.
  2. Beim Bewegen zwischen den Etagen müssen Sie ein feuerfestes Gehäuse verwenden.
  3. Die Befestigung sollte hermetisch sein. Alle Teile sind eng miteinander verbunden, die Lücken sind inakzeptabel.
  4. In Wohngebieten können Schornsteine ​​nicht gehalten werden. Es ist auch verboten, diese Kanäle auf geschlossenen Loggien oder Balkonen anzuzeigen.
  5. Wenn ein Rohr durch stefny oder eine Decke geführt wird, wird immer eine Schürze aus einer Metallplatte auf einer Asbestplatte installiert installiert.
  6. Wenn die Wand oder Decke aus feuerfesten Materialien besteht, sollte der Abstand zwischen ihren Oberflächen und dem Rohr mindestens 5 cm betragen.Wenn brennbare Materialien beim Bau eines Hauses verwendet werden, erhöht sich dieser Parameter auf 25 cm.Ein Abstand von 10 cm ist zulässig, aber in diesem Fall die Wandfläche sollte mit einer Stahlplatte isoliert werden, die auf einer 3 mm starken Asbestplatte liegt. Gleichzeitig sollte es um 15 cm über die Rohrränder hinausragen.
  7. Installieren Sie keinen Regenschirm auf dem Schornstein einer Gasheizung.
  8. Absacken von Wellen ist nicht erlaubt.

Die Montage beginnt mit der Verbindung der Wellenstruktur mit dem Austrittskanal der Heizeinrichtung mit Gummidichtungen. Seine Kante sollte glatt ohne Grate sein.

Metallklammern gewellt an der Wand in einer vertikalen Position angebracht. Zwischen den Elementen sind mit Metallband befestigt. Bei unterschiedlichen Rohrdurchmessern werden zum Zeitpunkt der Verbindung spezielle Adapter verwendet.

Kosten von Rohren

Die Kosten für Wellrohre hängen von ihrem Durchmesser ab. Bei einem Mindestdurchmesser von 15 mm liegt der Preis zwischen 105 und 140 Rubel pro 1 Meter. Die Preisspanne von Rohren mit einem Durchmesser von 50 mm reicht von 420 bis 1404 Rubel pro 1 Meter.

Außerdem ist der Hersteller wichtig. Zu den niedrigsten Kosten ist die Lebensdauer des Produkts begrenzt. Außerdem kann es während des Betriebs zu Problemen kommen.

Vorteile

Die Vorteile von gewellten Strukturen sind bei der Installation von entscheidender Bedeutung. Die wichtigsten sind:

  • Flexibles Design ermöglicht die Installation in jeder Richtung. Aufgrund dieser Qualität kann die Welle unter der erforderlichen Neigung gebogen werden. Zusätzlich kann seine Länge eingestellt werden;
  • Für die Installation müssen keine Komponenten wie Adapter, Ecken usw. verwendet werden, was sich zweifellos auf die Kosten auswirkt.
  • Die Installation erfolgt sowohl im Innen- als auch im Außenbereich;
  • Im Falle der Reparatur eines gemauerten Schornsteins ist es aufgrund der strukturellen Merkmale der Wellen nicht erforderlich, diese zu demontieren;
  • Um Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern miteinander zu verbinden, werden spezielle Adapter verwendet, die den Prozess erleichtern;
  • Für die Installation ist keine Beteiligung von Spezialisten erforderlich, die Installation kann unabhängig erfolgen;
  • Lange Lebensdauer bietet Qualitätsmerkmale, einschließlich Beständigkeit gegen Temperaturextreme und Frostbeständigkeit;
  • Die Installation ist sehr einfach und erfordert keine Demontage;
  • Aufgrund seines geringen Gewichts kann er ohne zusätzliche Verstärkung an fast jeder Struktur angebracht werden;
  • Ziemlich niedrige Kosten kombiniert mit hochwertigen Funktionen.

Nachteile

Es gibt wenige Nachteile bei der Verwendung von Wellen, aber sie sind immer noch verfügbar:

  • Die Lebensdauer von Wellpappen ist im Vergleich zu harten Rohren etwas geringer;
  • Für den Fall, dass das Rohr im Freien installiert wird, ist zusätzlicher Schutz gegen mechanische und Windlasten erforderlich;
  • Dünne Wände der Struktur erfordern Isolierung sowie zusätzliche Abdichtung.

Corrugation für den Schornstein: die Vor- und Nachteile, Installationsverfahren

Die Entfernung von Brennstoffen aus dem Wohnbereich entlang der Wellen für den Schornstein ist der wichtigste Punkt für die Sicherheit und den Komfort des Lebens im Haus. Kohlenmonoxid ist unsichtbar und das macht es für die Bewohner noch gefährlicher.

Es gibt viele Designs von Rauchabgassystemen sowie Materialien für ihre Herstellung. In jüngster Zeit sind Wellrohre aufgrund ihrer einfachen Verwendung und Herstellbarkeit ein beliebtes Material geworden.

Solche Produkte werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, aber wir berücksichtigen keine Kunststoffprodukte, da die Arbeitsbedingungen in unserem Fall nicht für sie geeignet sind.

Zusammenfassung des Artikels

Vor- und Nachteile von Wellrohrleitungen

Die Vorteile der Verwendung von Wellen für solche Zwecke umfassen die folgenden Punkte:

  1. Der Querschnitt des Schornsteins in Form eines Kreises ist für den Durchgang von Gasen am günstigsten. Die Strömung steigt spiralförmig auf, weshalb in den Ecken eines quadratischen oder rechteckigen Kanals stagnierende Zonen entstehen, in denen die im Rauch vorhandene Feuchtigkeit aktiv kondensiert. Es wird eine "Falle" für unverbrannte feine Kraftstoffpartikel. Diese Mischung wird zu Ruß, der den Rauchkanal vollständig blockieren kann, was es unmöglich macht, den Betrieb der Heizeinheit im Haus fortzusetzen.
  2. Einfaches Andocken einzelner Elemente des Rauchrohrs. Dazu genügen ein einfacher Adapter und ein Paar Klammern.
  3. Einfache und kostengünstige Reparaturen verbunden mit einfacher Demontage und einfacher Montage eines neuen Rauchkanals.
  4. Die Notwendigkeit für verschiedene Komponenten ist minimal, da Ecken, Wendungen und andere ähnliche Elemente nicht verwendet werden.
  5. Bequemlichkeit der Verlegung des Schornsteins mit Richtungsänderungen, wenn Sie Hindernisse in Form von Sparren und anderen Strukturelementen umgehen müssen.

Es gibt jedoch einige negative Aspekte ihrer Verwendung:

  1. Geringe Wandstärke (0,1 Millimeter), die zu einer aktiven Kühlung des Schornsteins führt und mit der Bildung einer großen Menge Kondensat und somit Ruß einhergeht. Der Rauchkanal aus hitzebeständigen Sicken erfordert eine sorgfältige und hochwertige Erwärmung.
  2. Die Rauhigkeit der inneren Oberfläche der Wände der Wellungen trägt zur verstärkten Bildung von Kondensat und Ruß bei.

Am häufigsten werden gewellte Rohre für die Vorrichtung eines Einsatzes in Ziegel oder anderen Kanälen in Form eines Rechtecks ​​verwendet,

sowie an den Stellen, an denen der Kessel an den Rauchabzug angeschlossen ist.

Die Installation des Schornsteins für den Gaskessel

Beliebte Herstellung von Kaminen für Gasheizgeräte mit Wellrohren. In diesem Fall kann hitzebeständiges gewelltes Aluminium verwendet werden. Gleichzeitig bleiben die Hauptanforderungen an das Rauchabzugsgerät gleich:

  • Zuverlässigkeit;
  • Haltbarkeit;
  • Enge über das gesamte Leben.

Chimney besteht aus folgenden Elementen:

  1. Die Röhre am oberen Ende ist mit einer Spitze gekrönt. Dies kann eine einfache Schutzkappe oder ein Deflektor sein. Ausführlicher darüber, welche Arten von Deflektoren sind und was basierend auf ihren Eigenschaften besser zu wählen ist.
  2. Es ist auf dem Hauptrauchkanal montiert, der aus einzelnen Gliedern mit einer Länge von 1,0 - 1,5 Metern besteht. Sie werden untereinander durch Abstandhalter der entsprechenden Größe verbunden. An der Kreuzung sind zwei Schraubzwingen installiert - eine an den anstoßenden Enden des Rohres. Es kann ohne externe Isolierung betrieben werden, aber seine Isolierung sollte immer noch als notwendig erachtet werden, um das Pflanzen zu vermeiden.
  3. Beim Einbau eines inneren Schornsteins an der Kreuzung mit einer Decke oder einem Bedachungskuchen werden spezielle Durchführungshülsen installiert, um den Brandschutz zu gewährleisten.
  4. Die Rauchplatte für den Außenbereich wird während der Installation mithilfe von Halterungen an der Wand installiert. Der Abstand zwischen ihnen sollte nicht mehr als zwei Meter betragen.
  5. Am Übergang vom Kessel zum Kamin ist das Tee eingebaut.
  6. Eine Kondensatfalle ist an ihrem Bodenauslass mit einer Vorrichtung zum Ablassen des entwichenen Kondensats verbunden. Wenn es sich ansammelt, muss es abgelassen und entsorgt werden.
  7. Ein obligatorisches Element ist ein Sichtfenster, um den Zustand des Rauchkanals zu überwachen.

Bei der Auswahl und Installation des Schornsteins sollten folgende Umstände berücksichtigt werden:

  1. Sie müssen die Regeln des Gerätekamin für eine Gassäule oder andere Heizgeräte sorgfältig lesen.
  2. In Übereinstimmung damit wird die entsprechende Konstruktion der Rauchabzugsvorrichtung ausgewählt.
  3. Im gesamten Schornsteinkanal ist in den Bereichen, in denen er sich horizontal befindet, keine Verengung des Kanalabschnitts oder dessen Durchhängen möglich. Ihre Länge sollte einen Meter nicht überschreiten.
  4. Der Abstand vom Kesselofen zur Ofenoberseite muss mehr als 5 Meter betragen.
  5. Die Entfernung von der Höhe des Dachfirstes sollte sein:
    • nicht weniger als einen halben Meter, wenn das Rohr horizontal in gleicher Entfernung vom Grat verläuft;
    • der Kopf kann auf der Höhe des Grats sein, wenn von ihm zum Schornstein 1,5 - 3,0 Meter;
    • Abweichung vom Horizont ist bis zu 10 Grad möglich, wenn das Rohr mehr als 3 Meter vom Kamm entfernt ist.

Die Nichteinhaltung dieser Anforderungen ist mit einem unzureichenden Rauchabzug im Schornstein mit allen Folgen verbunden.

  1. Der Durchmesser des Schornsteins ist direkt proportional zur Leistung des Kessels. Die am häufigsten verwendete Welle ist 110 oder 130 Millimeter. Es ist jedoch am besten, die Empfehlung des technischen Passes der Heizungsanlage zu nutzen, wo dieser Parameter obligatorisch ist.
  2. Klimatische Bedingungen der Gaseinheit in Bezug auf die Höhe der Temperaturdifferenz im Heizraum und im Weltraum.

Installation von Flöten für den Schornstein

Die Montage dieser einfachen Struktur muss in der folgenden Reihenfolge durchgeführt werden:

  1. Wählen Sie einen Platz für die Heizeinheit, so dass der Kamin gerade und vertikal ist. Dies bedeutet, dass der Schornstein auf seinem Weg keine Hindernisse überwinden sollte, die umgangen werden müssen. Dies gilt vor allem für Transfers auf dem Zwischenboden-Überlappungs- und Traversensystem.
  2. Installieren Sie ein Knie am Ausgang des Kessels oder der Gassäule. Stattdessen dürfen flexible Wellen aus Aluminium oder Edelstahl verwendet werden. Es sollte beachtet werden, dass dieser Bereich von außen fast nie isoliert wird, da die Temperatur der Ofengase an dieser Stelle hoch ist und keine Kondensation auftritt.
  1. Weiter ist die Installation eines geraden Abschnitts mit der Installation von Klammern und Montage an den Halterungen (für den Wandkamin).
  2. Der äußere Teil, der über das Dach ragt, ist es ratsam, ein erwärmtes Sandwich-Rohr zu machen, wenn notwendig, das Ausdehnen des rostfreien oder galvanisierten Drahtes zu installieren.
  3. Installieren Sie eine Sicherheitsvorrichtung in Form einer Spitze auf dem Rohr.

Es ist wichtig! Um sicherzustellen, dass Kondensat gesammelt wird und verhindert wird, dass es in den Ofen zurückfällt, ist es unmöglich, den vertikalen Teil des Kamins direkt darüber zu stellen.

Design und Arten von Wellrohren für Kamine

Gewellte Kaminrohre werden durch Kaltumformung auf einem speziellen Dorn hergestellt. Zu diesem Zweck werden zwei Arten von Materialien verwendet: Legierungen auf Aluminium- und Edelstahlbasis.

Der Barren ist ein Band mit einer Breite von etwa 50 Millimetern mit einer Dicke von 0,1 bis 0,5 Millimetern.

Ursprünglich war die Welle für den Einsatz in Lüftungskanälen vorgesehen, wo sie bis heute ihre Arbeit leistet. Versuche, solche Schornsteinrohre zu verwenden, wurden mit Erfolg gekrönt, und seitdem wurde diese Anwendung zunehmend populär.

Aluminiumwellung für Kamine

Aluminiumlegierungen, die bei der Herstellung dieser Art von Produkten verwendet werden, können Temperaturen von bis zu 500 Grad standhalten, nach denen die dünnen Wände dieser Rohre durchbrennen. Aber nicht nur die Temperatur ist wichtig, sondern auch die aggressive Umgebung, dargestellt durch Kondensat, das eine schwache Lösung von Schwefelsäure ist.

In diesem Zusammenhang ist es offensichtlich, dass ihre Verwendung für diesen Zweck sehr begrenzt ist. Es wird nicht empfohlen, Wellen an Schornsteinen von Festbrennstoffkesseln zu installieren, wo die Temperatur der Ofengase viel höher ist und Hochtemperaturwerkzeuge verwendet werden, um Ruß aus dem Schornstein zu entfernen. Corrugation wird nicht für Kamine und Festbrennstofföfen auf Kohle und Holz verwendet.

Aluminium-Wellrohre für gasbefeuerte Kessel werden zwar noch recht aktiv genutzt, aber die Fachleute der Gas- und Feuerwehren neigen zunehmend dazu, solche Strukturen zu verbieten.

Sieh dir das Video an

Loyalere Haltung gegenüber den Wellen an den Schornsteinen von Geysiren und elektrischen Kaminen, weil die Abgastemperatur niedriger ist als bei ähnlichen Kesseln.

Edelstahl Corrugation

Hitzebeständige Wellen werden aus rostfreiem Stahl mit der gleichen Technologie wie Aluminium hergestellt. Diese Rohre verwenden einen Verstärkungseinsatz aus kohlenstoffreichem Stahl, der in Form einer Feder gewickelt ist. Die Spirale im Schornstein erhöht die Seitenfestigkeit der Produkte und schützt sie vor dem Kollabieren.

Eine der Eigenschaften von Wellpappeprodukten ist ihre Kompaktheit. In der Transportposition beträgt die Länge der Düse 65 Zentimeter, und nach dem Strecken entlang der Längsachse kann sie drei Meter erreichen.

Sieh dir das Video an

Die Temperatur, die hitzebeständigem gewelltem Edelstahl standhalten kann, ist 900 Grad, was es erlaubt, es sicher für Kamine mit jeder Art von Kessel zu verwenden.

Die Rohre werden in Durchmessern von 100 bis 150 Millimetern hergestellt, am häufigsten werden die Grössen 110 und 130 verwendet. Von den ersten werden Schornsteine ​​für Kessel bis zu 19 Kilowatt montiert, größere können für leistungsfähigere thermische Einheiten verwendet werden.

Bei der Installation kann das Wellrohr in einem Winkel von bis zu 180 Grad in die richtige Richtung gebogen werden, was ein unbestreitbarer Vorteil ist, da auf die Verwendung einer großen Anzahl von Fittings verzichtet werden kann.

Zur Erhöhung der Standzeit wird der Edelstahl von innen mit speziellen Verbindungen behandelt. Sie bilden mit dem Metall einen starken, chemisch stabilen Galvanisierungsfilm auf der Oberfläche. In diesem Zustand kann der Schornstein aus den Wellen bis zu 20 Jahre lang dienen. Feuerfeste Welle ist das zuverlässigste Material für die Beseitigung von Rauch.

Installationsanleitung

Die Installation eines Schornsteins unterscheidet sich nicht wesentlich von der Installation einer ähnlichen Vorrichtung aus Edelstahlrohren. Aber es gibt einige Punkte zu beachten:

  1. Über die Wahl des Schornsteindurchmessers muss nicht nachgedacht werden - das Wellrohr sollte der Größe des Kesselauslaufrohres entsprechen.
  2. Bei einer dünnen Wand verliert die Welle eine große Menge an Rauchgaswärme. Daher muss der Schornstein über seine gesamte Länge isoliert sein (mit Ausnahme des Auslasses).
  1. Die Verengung des Rauchkanals ist nicht erlaubt, seine Größe muss über die gesamte Länge stabil sein.
  2. Verwenden Sie Adapter während der Installation nur für spezielle Zwecke. Die Verwendung anderer Produkte zum Andocken ist mit einem Verlust der Dichtheit verbunden, und dies ist die Hauptanforderung für den Schornstein.
  3. Die Verwendung von Wellen erfordert den obligatorischen Einbau einer Kondensatfalle, sonst wird sie zwangsläufig schnell eingesetzt.
  4. Bei der Verbindung von einzelnen Teilen des Schornsteins müssen zusätzlich zu den Klammern zusätzliche Dichtungen installiert werden. Gute Ergebnisse werden unter Verwendung von Hochtemperaturdichtmittel erhalten.

Mit diesen Regeln können Sie qualitativ einen effektiven und vor allem einen in jeder Hinsicht sicheren Schornstein erstellen.

Tipps und Tricks

  1. Für Kamine von Festbrennstoffkesseln ist es unerwünscht, ein Aluminiumwellrohr zu verwenden. Ja, und für Gasgeräte, einschließlich der Säule, ist es besser, das Risiko zu vermeiden und feuerfesten Edelstahl aufzutragen. Gaswellung brennbar.
  2. Wenn die Welle durch einen Schornsteinkamin nach außen abgegeben wird, erfolgt die Montage von oben. Gleichzeitig ist am unteren Ende ein starkes Seil gebunden. Auf diese Weise zusammen arbeiten, können Sie schnell und einfach Kamingewölbe zagilzovat. Flexibler Schornstein aus rostfreiem Stahl wird durch die Mündung des Rohrs geführt, und der zweite Teilnehmer zieht die Welle von unten.
  3. Bei der Installation des Schornsteins (Wand) sind mehr als zwei Biegungen nicht zulässig. Bei Bedarf ist es besser, sie in einem Winkel von 45 Grad durchzuführen.
  4. Wenn Sie Stahlfugen für den Kessel im alten Schornstein installieren, müssen Sie den Ofen vorsichtig mit einem feuchten Tuch abdecken und alle technologischen Löcher darin schließen. Dies ist notwendig, um zu verhindern, dass Ruß in den Wohnraum eindringt.
  5. Bevor das Rohr in den alten Schornstein eingebaut wird, muss es gründlich von Rußablagerungen an den Wänden gereinigt werden.

Fazit

Ein Wellrohr für Schornsteine ​​aus Edelstahl ist billiger als ein Ziegelgegenstück, und seine Installation ist viel einfacher. Zur gleichen Zeit, richtig installiert hitzebeständig Wellkamin ist haltbarer als alle anderen Strukturen.
Sieh dir das Video an

Vorrichtung und Installation von Flöten für den Schornstein

Jeder weiß, dass ein Schornstein verwendet wird, um Verbrennungsgase zu entfernen. Im üblichen Sinne ist es ein offener Kanal auf beiden Seiten, beginnend in der Verbrennungszone und endend in der Atmosphäre.

Das klassische Design der Abgasanlage ist ein Gebäude aus hitzebeständigen Ziegeln. Die Verwendung moderner Technologien und Materialien hat die Fähigkeit erweitert, andere Systeme von Abgasverbrennungsprodukten zu entwerfen und herzustellen.

Die Entwicklung eines neuen Abgassystemtyps ist zur Entwicklung von flexiblen Wellrohren erforderlich, die mit unterschiedlichen Durchmessern nicht ohne weiteres gedreht, aber auch ringförmig aufgerollt werden können.

Bau und Arten

Der geriffelte Schornstein ist ein flexibles Rohr mit verschiedenen Durchmessern mit einer Länge von 1-3 Metern. Das Produkt besteht aus Metallstreifen mit einer Dicke von 0,12-1 mm. Strukturell sieht es aus wie ein spiralförmig aufgerolltes Metallband.

Die Fixierung um den gesamten Umfang erfolgt durch eine feste Rastverbindung. Flexibilität, Dichtheit und die Fähigkeit, das Produkt zu dehnen, gibt den Stahldraht, der von innerhalb der Struktur verfehlt wird.

Die Verbindung der einzelnen Teile der zylindrischen Konstruktion erfolgt mit Klammern eines bestimmten Durchmessers.

Für die Herstellung der Abgasanlage verwendet Aluminiumlegierungen oder Edelstahl.

Beide Metalle ermöglichen es, Bleche mit der erforderlichen Dicke zu produzieren, während die geforderte Designflexibilität beibehalten wird:

Aluminiumkonstruktion

Es wird verwendet, um die Abgasanlage für Gasheizungen oder Lautsprecher zu bilden. Es ist ein mehrschichtiges Produkt aus laminierter Aluminiumfolie. Der durchschnittliche Durchmesser des Schornsteins beträgt 100-150 mm. Um die Form und gleichzeitig Festigkeit und Steifigkeit zu erhalten? Stahldraht ist in das Rohr eingebettet.

Edelstahl

Wellrohre mit verschiedenen Durchmessern zur Bildung von Schornsteinen aus Öfen, Kaminen, Kesseln, die mit festen, flüssigen oder gasförmigen Brennstoffen betrieben werden. Diese Produkte haben ein anderes Anwendungsgebiet gefunden - die Wiederherstellung (Reparatur) der Leistung der Abgasanlage. Strukturell unterscheidet es sich fast nicht von Aluminiumwellrohren.

Technische Eigenschaften

Bei den Abgaseigenschaften unterscheidet sich die Konstruktion von Aluminium und Edelstahl nicht voneinander. Der Unterschied in Festigkeit und Temperatureigenschaften.

Aluminiumlegierungen beginnen bei einer Temperatur von etwa 630 bis 680 ° C zu schmelzen, rostfreies Material bei 1100 bis 1400 ° C. Daher hat Leichtmetall Einschränkungen bei der Verwendung. Edelstahl kann kurzzeitig bis 900 ° C erhitzt werden und hat eine breite Anwendung für die meisten wärmeerzeugenden Produkte gefunden - Kamine, Öfen und verschiedene Heizkessel.

Festigkeit und Steifigkeit sind deutlich höher als bei Aluminium. Daher werden Edelstahlprodukte für die Reparatur von Schornsteinen verwendet. Dies wird durch die Tatsache erklärt, dass einige Abgasrohre eine ziemlich komplizierte Konfiguration mit dem Vorhandensein verschiedener Biegungen aufweisen. Die Reparaturmethode drängt in der Regel vom oberen Ausgang des gewellten Produkts.

In der Abwesenheit oder ungenügenden Steifheit der gesamten Struktur wird die Welle nicht in der Lage sein, sich durch die gesamte Länge des Auslasskanals zu schieben - sie wird anfangen, sich zu verlangsamen, zu falten, ihre ursprüngliche Form zu verlieren.

Vor- und Nachteile

Wie jedes Produkt hat eine gewellte Abgasanlage mehrere Vorteile mit Nachteilen.

Vorteile:

  1. Die Flexibilität des Designs - lässt zu, verschiedene Biegungen im Endsystem zu überwinden. Mit der Erstinstallation können Sie eine Vielzahl von Vorsprüngen umgehen, ohne diese zu analysieren.
  2. Einfache Installation - die Installation der Wellen erfordert kein tiefes spezifisches Wissen und Fähigkeiten, jede nicht-faule Person wird mit der Arbeit fertig werden.
  3. Die Einfachheit der Verbindung von Elementen - die Verbindung von Rohrsegmenten erfolgt mit einer einfachen Designklemme. Dank Adaptern können Produkte unterschiedlicher Durchmesser angeschlossen werden, zum Beispiel das Andocken mehrerer Abgasanlagen aus unterschiedlichen Quellen.
  4. Wartbarkeit - durch ein flexibles Rohr wurde es möglich, die Arbeitsfähigkeit von beschädigten oder zusammenbrechenden gemauerten Schornsteinen wiederherzustellen und alte Strukturen wiederherzustellen.
  5. Eine Vielzahl von Installationen - die Abgasanlage kann innerhalb und außerhalb des Gebäudes ohne größere Überarbeitung der Elemente der Gebäudestruktur montiert werden.
  6. Geringe Verfügbarkeit der Komponenten - für die Installation, Befestigung oder Verbindung des Rohres sind zahlreiche Adapter, Halterungen und Winkel nicht erforderlich.
  7. Temporäre Faktor - Wellpappe Produkt kann als temporäre Schornstein für den Zeitraum der Installation, Installation oder Reparatur der Hauptabgasanlage von Verbrennungsprodukten verwendet werden.
  8. Der Kostenvergleich zwischen Metallerzeugnissen und festem Mauerwerk zeigt deutlich, dass die Kosten für einen fertigen Schornstein aus Wellpappe um ein Vielfaches günstiger sind als bei Ziegelsteinen.

Nachteile:

  1. Begrenzte Lebensdauer - Metallprodukte, die mit der Zeit unter dem Einfluss der Temperatur und der aggressiven chemischen Umgebung von Gasen beginnen, durchzubrennen und ihre Effizienz zu verlieren. Angesichts des signifikanten Unterschieds in den Kosten von Ziegel- und Wellblechstrukturen ist es jedoch einfacher und billiger, eine Metallstruktur zu ersetzen als einen stationären Stein zu montieren.
  2. Wärmeleitung - Metall ist ein guter Wärmeleiter, daher kann sich aufgrund von starken Temperaturabfällen Kondensat an den Innenwänden des Rohres bilden. Um dieses Phänomen zu beseitigen, sind zusätzliche Arbeiten an seiner Isolierung erforderlich.

Versammlung

Beim Installieren eines Wellrohrs müssen Sie eine Reihe von Regeln beachten:

  1. Angebrachte Geräte müssen den Brandschutzbestimmungen entsprechen.
  2. Das Design muss luftdicht sein.
  3. Die Größe des Schornsteins wird durch die Anzahl der Quellen von Verbrennungsprodukten bestimmt.
  4. Der Innendurchmesser des Rohrs, der Sitz, ist gleich oder größer als die reziproke Größe des Feuerraums.
  5. Versuchen Sie, die maximale Position des Rohrs in der Nähe der Vertikalen zu erreichen.
  6. Der innere Abschnitt des Schornsteins ist wünschenswert, um eine einheitliche Größe zu erreichen.
  7. Geometrische Form für die Abgasanlage - ein Kreis, Quadrat oder Rechteck mit abgerundeten Ecken.
  8. Die Mindesthöhe des Schornsteins sollte nicht weniger als 3,5 Meter betragen.
  9. In einem Abstand von 20-50 cm vom Metallkamin sollten keine brennbaren Materialien und Produkte von ihnen sein.
  10. Halten Sie den Schornstein nicht in der Nähe der Gasleitung.

Um Wellrohre zu installieren, außer für sie, benötigen Sie:

  • Klemmen zum Andocken in der Länge;
  • Befestigungswinkel für die externe Installation;
  • hitzebeständige Dichtungsmasse;
  • Perforator (Bohrhammer), Hammer, Zange, Schraubendreher;
  • ein Satz von Hardware;

Abhängig von den Installationsbedingungen werden zwei Installationsmethoden verwendet:

Interne Methode - verwendet bei der Installation eines Wellrohrs in einem gemauerten Schornstein:

  1. Das fertige Produkt wird in den vorhandenen Kanal abgesenkt. Der Prozess sollte ohne Zuckungen, sanfte Bewegungen durchgeführt werden. Im Falle der entgegenkommenden Widerstandsbewegung sollten in keinem Fall übermäßige Kräfte aufgebracht werden - die Welle kann faltig sein.
  2. Beim Erreichen der Aufnahmebohrung wird der Hals mit einem hitzebeständigen Dichtungsmittel bedeckt, das Rohr wird am Ofen befestigt.
  3. Der Teil des Rohres, der in Kontakt mit der Atmosphäre steht, beispielsweise in einem unbeheizten Dachboden oder über dem Dach, ist mit Steinwolle isoliert.
  4. Montierter Kopf über dem oberen Schnitt des Schornsteins.

Externes Verfahren - bei Verwendung des Wellrohrsystems als unabhängiger Schornstein ohne Bezug auf die Kapitalstruktur:

  1. Die Markierung entlang der Stelle des Schornsteins wird ausgeführt, Markierungen der Position der Befestigungsklammern werden angebracht.
  2. Klammern sind installiert.
  3. Das Rohr wird auf die erforderliche Länge gezogen.
  4. Der Metallschornstein ist am Ausgang des Ofens angebracht, der mit einem hitzebeständigen Dichtungsmittel vorbehandelt ist.
  5. Die Installation von Wellrohren. Wenn die Größe des Abgassystems größer ist als das Maximum eines einzelnen Rohrs, wird an den erforderlichen Stellen das Rohr mit der Befestigung durch die Klemme befestigt. Das Gelenk selbst ist mit einem Heißsiegelmittel beschichtet.
  6. Der äußere Teil des Wellrohrs über dem Dach wird durch ein Produkt mit größerem Durchmesser, beispielsweise asbotrub, geführt. Der obere Teil des neuen Schornsteins ist am äußeren Schutzrohr befestigt.
  7. Arrangiert Kopfstück.
  8. Die äußeren Teile des Schornsteins sind isoliert.

Kosten und Empfehlungen

Der durchschnittliche Preis von Wellrohr von inländischen Herstellern:

  • bei 100 mm wird 3100-3400 Rubel / m sein;
  • 120 mm = 3300-3950 Rubel / m;
  • 150 mm = 3700-4200 Rub / m;
  • 200 mm = 4700-5100 Rubel / m;
  • 300 mm = 6400-7100 Rub / m;

Tipps:

  1. Verwenden Sie auf keinen Fall gewellte Aluminiumrohre, um Verbrennungsprodukte von Öfen, Kaminen, Heizkesseln, Festbrennstoffkesseln, Flüssiggaskesseln oder Gaskesseln zu entfernen.
  2. Beim Ziehen des rostfreien Rohres durch den gemauerten Schornstein ist es ratsam, den Boden des Ringes zu montieren, an den das Seil gebunden wird. Mit ihrer Hilfe, die von oben und unten zusammenwirkt, ist es bequemer und zuverlässiger, die Verlegung des Wellrohrs durchzuführen.
  3. Bei der Außeninstallation des Schornsteines aus Edelstahl darf ein oder zwei Übergänge mit einer Abweichung von der Vertikalen von bis zu 45 ° durchgeführt werden.
  4. Achten Sie darauf, im Bereich aller Fugen hitzebeständige Dichtmasse zu verwenden - dies erhöht die Zuverlässigkeit der Anschlüsse und schützt vor Austritt von Abgasen und Rauch.
  5. Im oberen Teil, wo die Temperatur der Verbrennungsprodukte 150-200 ° C nicht überschreitet, ist die Befestigung der Rohrverbindungen mittels metallisiertem Klebeband erlaubt.
  6. Bei der Reparatur einer alten Abgasanlage aus Ziegeln müssen alle Öffnungen, die ins Innere des Schornsteins führen, verschlossen werden - dies schützt vor dem Eindringen von brüchigem Ruß in die Räume.

Was ist eine bemerkenswerte Riffelung für Schornstein aus Edelstahl?

Niemand wird mit der Tatsache argumentieren, dass der Schornstein eines der Grundelemente der Kesselausrüstung ist. Es hängt von der Qualität der Brennstoffverbrennung, dem effektiven Betrieb des Kessels oder Ofens, sowie der Entfernung von Verbrennungsprodukten ab. Heute sind Schornsteine ​​aus verschiedenen Materialien hergestellt. Hier und Metall und Glas und Keramik. Und vergiss den Ziegel nicht. Aber wie so oft ist kein Material zur Lösung einer bestimmten Aufgabe geeignet. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn es darum geht, einen Kamin zu reparieren, der eine komplexe Konfiguration mit mehreren Hähnen aufweist. Und hier ist der Wellkamin am besten geeignet.

Warum genau Wellen?

  • Erstens ist dieser Edelstahlkamin ein Hohlprofil mit kreisförmigem Querschnitt. Seine Länge reicht aus, um einen Schornstein ohne Fugen und unnötige Verbindungen zu bauen. Je kleiner die Fugen sind, desto dichter ist das Rohr. Dieser technische Indikator gilt übrigens als einer der wichtigsten.
  • Zweitens ist das Material, aus dem die Wellen hergestellt werden, wichtig. Edelstahl hat Haltbarkeit und hohe Korrosionsschutzeigenschaften. Ein solches Element wird also sehr lange dienen. Wir fügen hinzu, dass es ein hitzebeständiges Material ist, das chemisch aggressiven Substanzen widerstehen kann. Es ist kein Geheimnis, dass, wenn der Ofen oder der Kessel angezündet wird, sich im Inneren des Schornsteins Kondensat bildet, das eine kleine Menge Schwefelsäure enthält. So deaktiviert diese Säure schnell Schornsteine ​​aus anderen Materialien.
  • Drittens, die Leichtigkeit der Installation. Dieses flexible Rohr kann eine andere Form und Konfiguration annehmen, was es ermöglicht, den Schornstein zu reparieren, um es in jedem Kanal mit einer großen Anzahl von Hähnen und Biegungen zu installieren. In jedem Fall ist es einfacher als bei anderen Schornsteinen.

Die Relevanz dieser Edelstahlkaminrohre wird mit Gasheizkesseln vervollständigt, die Temperatur der Abgase, in denen + 300C erreicht wird. Sie wurden jedoch besonders populär, als Kondensationseinheiten auf dem Markt erschienen.

Diese Version des Entwurfs arbeitet an zwei Arten von Energie - die wichtigsten aufgrund der Verbrennung von Kraftstoff und zusätzlich aufgrund der Kondensation von Kohlenmonoxid-Gasen. Das heißt, sie sind in einer großen Anzahl von feuchten Dampfabgasen vorhanden, die die Konstruktion des Schornsteins nachteilig beeinflussen.

Gewölbter Schornsteinbau

Bei der Herstellung eines gewellten Schornsteins für einen Gaskessel werden zwei Materialien verwendet:

  1. Rostfreie Drahtfeder.
  2. Edelstahlfolie. Dies ist ein hochfester Stahl, der für lange Zeit Temperaturen von bis zu + 900 ° C standhält.

Es stellt sich heraus, dass die Edelstahlfolie auf einer Feder in Form von Streifen aufgewickelt ist, die durch eine spezielle Sperrkupplung miteinander verbunden sind. Dieses Design ist sehr beweglich und ermöglicht das Drehen des Rohres 120-180º. Mit seiner Hilfe können Sie Auszahlungen vornehmen. Zusätzlich kann die Länge des Schornsteins in großem Umfang verändert werden, fast dreimal so groß wie die Größe.

Wir fügen hinzu, dass Hersteller derzeit Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern anbieten. Daher können Sie den Schornstein von den Wellen unter einer bestimmten Leitung des Kessels aufnehmen, durch die die Verbrennungsprodukte entfernt werden.

Um die Lebensdauer des Schornsteins von der Außen- und Innenseite zu verlängern, wird mit einer speziellen Lösung behandelt, die das Material vor korrosiven Medien und chemisch aktiven Substanzen schützt. Die Hersteller garantieren, dass ein solcher flexibler Edelstahlschornstein mindestens 20 Jahre lang zuverlässig funktioniert.

Moderne Experten empfehlen den Einbau von isolierten Wellkaminen. Solche Modelle sind heute in den Regalen der Baumärkte nicht unüblich. Die Erwärmung erfolgt am häufigsten mit Basaltwatterollen, die mit Folie überzogen sind. Dieses Material kann sowohl für die interne als auch für die externe Installation verwendet werden. Auf der Straße verlegt und durch Folienisoliermaterial geschützt, wird es nicht weniger als im Innenraum dienen.

Der isolierte flexible Schornstein heizt sich nicht im Freien auf, so dass er in der Nähe von irgendwelchen Strukturen des Hauses, sogar in der Nähe von hölzernen verlegt werden kann.

Installationsbedingungen

So ist eine Wellung für einen Schornstein aus Edelstahl ein sehr bequemes Produkt, mit dem Sie die Entfernung von Kohlenmonoxidgasen aus dem Gaskessel entlang des geformten Kanals sicherstellen können.

Die Befestigung des Schornsteins an den Strukturen des Hauses erfolgt aus speziellen Metallhaltern. Sie können mit einem Rohr gebündelt oder als separates Befestigungselement verkauft werden. Das Verbinden von zwei Rohren erfolgt mit einem speziellen Metallband. Es bietet eine zuverlässige Befestigung und hohe Dichtheit der Verbindung, durch die die Verbrennungsprodukte nicht hindurchtreten.

Ein kleiner Teil des Produkts ermöglicht die Installation und Befestigung an beliebigen Strukturen. Es erzeugt keine Lasten und erfordert keine verbesserten Befestigungsmethoden.

Stärken und Schwächen

Edelstahlteil

Zu Beginn kann die Welle für den Schornstein in jedem Abgassystem verwendet werden, selbst in solchen, in denen die Temperatur der Abgase zu hoch ist. Es dient lange, während gleichzeitig weder Feuchtigkeit noch hohe Temperaturen noch chemisch aggressive Medien Angst haben. Dies ist ein großes Plus, das sich auf die Lebensdauer des Geräts auswirkt. Wir fügen hinzu, dass diese Art von Rohr heute in Lüftungs- und Klimaanlagen verwendet wird.

Die Flexibilität des Edelstahlrohrs ermöglicht eine einfache Installation in internen Strukturen mit komplexen und ungewöhnlichen architektonischen Bedingungen. Es kann schräge Decken, Bodenbalken, eingebaute Säulen und so weiter sein. Eine solche Eigenschaft der Wellungen verringert die Komplexität des Installationsprozesses und somit die Arbeitskosten. Der Mangel an Armaturen - Krümmer, T-Stücke und andere Verbindungselemente - reduziert auch den Preis.

Warme Gegenstücke können nicht nur im Haus, sondern auch außerhalb des Hauses installiert werden. Mit ihrer Hilfe können Sie die Installation und Installation eines neuen Schornsteins organisieren und den alten Schornstein rekonstruieren. Und tatsächlich, und in einem anderen Fall sind die Kosten gleich.

Wenn Sie eine vergleichende Analyse aller bekannten Schornsteine ​​durchführen, die zur Ableitung der Verbrennungsprodukte von Brennstoff in einem Gaskessel verwendet werden, ist die Welle die billigste Option. Es ist der niedrige Preis, die hohen technischen und betrieblichen Eigenschaften sowie die Einfachheit der Installation, die diese Art von Schornstein zur beliebtesten gemacht hat.

Aber nicht ohne Fehler. Sie sind wenige, aber sie sind:

  • Die erste ist eine kurze Lebensdauer. Das Maximum ist 20 Jahre.
  • Die zweite ist die obligatorische Isolierung von Wellen, wenn sie bei niedrigen Temperaturen verwendet wird.

Aber diese Mängel überschneiden sich mehr als nur mit den Vorteilen des Produkts.

Was nützt ein Wellrohr für Edelstahl- und Aluminiumkamine, wo es eingesetzt wird

Ist es möglich, einen Wellkamin zu installieren?

Welche Welle wird für Schornsteine ​​verwendet?

Flexible Schornsteine ​​aus Edelstahl

Gewellte Aluminium-Rauchrohr

Umfang von Wellen für Kamine

Gewellte Kamine für Gaskessel

Corrugation Schornsteine ​​für Gassäulen

Reparatur von Schornsteinen Wellrohr

Verwendung von Wellen zur Verbindung mit dem Hauptkamin

Regeln für die Installation von Wellkamin

Die Kosten für eine Reihe von Flöten für den Schornstein

Vor- und Nachteile von flexiblen Kaminrohren

Kann der Schornstein durch den Schornstein brennen?

Welches Rohr ist besser zu verwenden - flexibel oder starr?

Berechnung von Leistung und Temperatur eines Warmwasserbodens

Heizkessel Leistungsrechner

Rechner zur Berechnung der Anzahl der Heizkörper

Rechner für die Berechnung der Aufnahmen von einem Rohr aus einem warmen Wasser Boden

Berechnung von Wärmeverlust und Kesselleistung

Berechnung der Heizkosten in Abhängigkeit von der Kraftstoffart

Rechner für das Volumen des Ausdehnungsgefäßes

Rechner zur Berechnung der Heizung PLEN und Elektroboiler

Die Kosten für die Heizung des Kessels und der Wärmepumpe

Flexible Schornstein - die Organisation der Entrauchung aus dem Ofen, Kamin, Kessel

Die Installation von Rauchabzugskanälen ist eine entscheidende Aufgabe, die nach der Installation der Heizung, des Ofens, des Kamins oder des Gaskessels auftritt. Um das Auftreten von Bränden oder Kohlenmonoxidvergiftungen zu vermeiden, werden hohe Anforderungen an Schornsteinsysteme gestellt. Bei Schornsteinen, die überwiegend vertikal angeordnet sind, werden ein- und zweikreisige Edelstahlrohre erfolgreich eingesetzt. Die Verwendung zusätzlicher Metallelemente für den Einbau eines Biegekanals ist mit gewissen technischen Schwierigkeiten und hohen finanziellen Kosten verbunden. Der flexible Kamin wird viel schneller und einfacher installiert.

Gerät

Ein flexibler Schornstein ist ein gewelltes Rohr aus dünnem Metall, das verwendet wird, um Rauch von den Verbrennungsprodukten aus dem Feuerraum in die Atmosphäre zu entfernen. Für die Herstellung von Wellen verwendet Aluminium und Stahlbleche mit einer Dicke von 0,25 - 1,0 mm. Es wird als Teil eines modularen Schornsteins aus Sandwichrohren verwendet, um einen Durchgang durch eine Wand oder Decke anzuordnen, um alte gemauerte Kanäle mit indirekter Konfiguration sowie unabhängig voneinander zu reparieren. Es gibt 2 Arten von flexiblen Schornsteinen:

  1. Aus Aluminium. Es besteht aus mehrschichtig laminierter Aluminiumfolie und hat eine geriffelte Oberfläche. Die Wellung dieses Metalls ist unübertroffen flexibel, es kann sich immer wieder dehnen und schrumpfen, ohne seine Eigenschaften zu verlieren. Hersteller produzieren Rohre mit einem Durchmesser von 100-150 mm, was der Größe der Einlaufdüsen von Ofen, Gaskessel und anderen Heizgeräten entspricht. Die Kosten von Aluminiumprodukten sind niedriger als die Preise von Analoga aus rostfreiem Stahl, jedoch ist die Wärmebeständigkeit dieses Materials niedriger als empfohlen. Daher ist es besser, gewelltes Aluminium zu verwenden, um Kanäle zu organisieren.
  2. Edelstahl. Schornsteine ​​aus Edelstahl sind weniger flexibel als Aluminium. Die Arbeitstemperatur solcher Rauchabzugskanäle beträgt jedoch nicht weniger als 800 bis 900 Grad. Diese hohe Temperaturbeständigkeit ermöglicht es, einen Kamin aus Stahlwellungen für einen Ofen, Kessel oder Kamin zu installieren, der festen Brennstoff verwendet. Das Edelstahlrohr oxidiert bei Kontakt mit Wasser nicht und hält länger.

Beachten Sie! Jedes Segment eines Wellrohrs aus Aluminium oder rostfreiem Stahl hat im zusammengedrückten Zustand eine Länge von nur 65 cm, dehnt sich jedoch leicht bis zu 3 M. Dadurch werden beim Einbau des Schornsteins weniger Verbindungen erhalten, was sich günstig auf die Dichtigkeit des Systems auswirkt.

Vorteile

Mit Hilfe eines flexiblen Schornsteins können Sie Entrauchungskanäle selbst unter schwierigen Bedingungen unabhängig voneinander installieren, wenn Sie mehrere Windungen des Rohrs machen müssen. Dies erfordert keine speziellen Werkzeuge und die Hilfe eines professionellen Meisters. Die Verwendung von Wellkamin aus Metall hat folgende Vorteile:

  • Flexibilität Der Hauptunterschied zwischen den Wellungen der üblichen geraden Rohre besteht in der Flexibilität und Elastizität, dank derer sie sich leicht in jeden Winkel drehen und die gewünschte Form annehmen können. Für die Installation eines flexiblen Schornstein erfordert keine zusätzlichen Elemente (Ellenbogen, beugen das Knie), aus diesem Grund sind die Kosten für die Arbeit reduziert.

Es ist wichtig! Vielleicht der Hauptvorteil von Edelstahlrohren - Vielseitigkeit. Sie werden als Schornstein für einen Ofen, Kamin, Gaskessel, Boiler, Säule oder als Luftkanal verwendet. Flexible Rohre haben viele Anwendungen, und ihre Eigenschaften können durch Verwendung von Wärmeisolationswicklungen verbessert werden.

Installationsanforderungen

Die Verwendung von Heizgeräten ist immer mit der Gefahr von Feuer oder Kohlenmonoxidvergiftung verbunden. Qualitativ zusammengebauter Schornstein reduziert diese Risiken auf ein Minimum. Daher ist es wichtig, alle Normen und Anforderungen für den Einbau von Rauchabzugsrohren zu erfüllen:

  1. Die Richtigkeit der Verbindung. Die Wellung ihres Edelstahls bis zum Eintrittsrohr des Ofens oder Kessels. Um die Verbindung zuverlässig zu machen, ist es notwendig, den richtigen Rohrdurchmesser zu wählen. Die Befestigung erfolgt mit einem speziellen Adapter. Damit der Schornstein normal funktioniert, muss ein vertikaler Abschnitt von mindestens 0,5 m Länge an der Verbindungsstelle zum Heizgerät angebracht werden.

Es ist wichtig! Die Anforderungen von SNiP verbieten strengstens die Verlegung von Entrauchungskanälen in den Räumen, in denen Menschen leben. Um die Sicherheit zu gewährleisten, ist es nicht empfehlenswert, den Kamin zum Treppenhaus, zu den geschlossenen Balkonen oder Loggien sowie durch die Fassaden zur Straße zu führen.