Wie man ein Dach mit eigenen Händen baut - Schritt für Schritt Anleitung

KakPostroit.by> Dach> Wie man ein Dach mit eigenen Händen baut - Schritt für Schritt Anleitung

KakPostroit.by 10.05.2016 0 Kommentare

Um Geld zu sparen, ziehen es viele Landbesitzer vor, mit dem Bau eines eigenen Hauses zu beginnen. Mit bestimmten Fähigkeiten ermöglicht dies eine angemessene Senkung der Arbeitskosten von Lohnarbeitern. Die letzte Stufe der Selbstkonstruktion des Gebäudes ist die Konstruktion des Daches mit seinen eigenen Händen. Dieses Design ist ein integraler und einer der wichtigsten Teile des Gebäudes, die es vor der Witterung schützt. Es sollte beachtet werden, dass das Dach nicht allein mit den Händen gemacht wird, in jedem Fall werden 2-3 Helfer benötigt.

Dachdefinitionen

Zuerst müssen Sie sich mit einigen Begriffen und Definitionen vertraut machen:

  • Dach - eine Gebäudestruktur, die das oberste Stockwerk bedeckt. Es bietet Wärmeisolierung und Wasserabdichtungsfunktionen.
  • Das Dach ist eine Dachhaut, die vor Niederschlag schützt.
  • Mauerlat ist ein Element des Dachsystems, das die Last von den Dachkonstruktionen auf die tragenden Wände überträgt. Gewöhnlich ist es eine Stange oder ein Baumstamm, der an den Wänden um den Umfang des Gebäudes gelegt wird, aber im Falle der Montage des Metallrahmens kann er aus Metall bestehen - Kanal oder I-Träger.
  • Rafter - Schräglagerelement des Daches, meist in Form eines Balkens. Die Kombination der Sparren bildet ein Sparrensystem, das den Fußboden des Dachs trägt und die Last auf die Leistungsplatte überträgt.

Dachkonstruktionsprozess

Die folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitungen für den Dachaufbau machen es selbst, um Fehler zu vermeiden und das Dach richtig zu bauen. Die Technologie der Arbeit umfasst mehrere Phasen.

Zeichnen einer Dachkonstruktionszeichnung

Vor Beginn der Arbeiten ist es notwendig, eine detaillierte Zeichnung der zukünftigen Konstruktion des Schrägdachs zu erstellen, damit Sie die erforderliche Menge an Baumaterialien bestimmen und das erforderliche Werkzeug vorbereiten können. Dächer können abfallend, nur in eine Richtung abfallend, Giebel und komplexere Strukturen (Walm, Walmdach und Kirchturm) sein. Es ist am besten, die typischen Zeichnungen der Dachkonstruktionen zu verwenden, die von Fachleuten entwickelt wurden und in der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Montageplatte

Gewöhnlich wird Mauerlat aus einer Stange mit einem Querschnitt von 150 × 100 (150) mm hergestellt. Es ist entlang der Innenkante der Wand auf einem wasserabweisenden Material, das als eine doppelte Schicht aus Dachmaterial oder Polyethylen dienen kann, gelegt. Von den äußeren atmosphärischen Einflüssen ist das mauerlat geschützt, wenn das Haus Stein ist - neben Mauerwerk, wenn Holz - mit der gleichen Schicht von Abdichtung oder Verkleidung Materialien. Die Stäbe der Maulerplatte entlang des Umfangs sind in einer einzigen Struktur zusammengefügt, wobei Längen von 100-150 mm in die Hälfte der Dicke des Balkens geschnitten werden. und verbinden sie mit Bolzen oder Nägeln. Das Mauerlat wird mit Metallklammern an den Holzwänden befestigt, an den Wänden aus Ziegelsteinen, Schaum- und Gas-Silikatblöcken - mit Gewindestangen mit einem Durchmesser von ca. 12-16 mm., Eingebettet in den auf der Wand angeordneten Stahlbetongürtel. Die Stollen sind um den Umfang in einem Abstand von 1.500-2.000 mm positioniert., Löcher sind in den Balken der Struktur gebohrt.

Installation des Fachwerksystems

Dies ist die nächste Stufe der Konstruktion des Daches mit seinen eigenen Händen. Die Anordnung der Sparren wird anhand der ausgewählten Konstruktionsmerkmale des Daches bestimmt. Der Abstand zwischen den Strukturelementen und die Größe des Materialquerschnitts hängt von der Länge der Dachneigung ab. Bei einer Länge der Sparren bis zu 4 Metern variiert die Sprossenstufe von 1000 mm. (mit einem Stangenabschnitt von 80 × 160 mm.) bis zu 1800 mm. (mit dem Querschnitt des Balkens 90 × 180 mm.), mit der Länge der Dachneigung bis zu 6 Meter für die Stufensparren 1000 (1400) mm. Sie benötigen einen Stangenabschnitt von 80 × 200 (100 × 200) mm. Diese Werte sind jedoch nicht verpflichtend, wenn die Option der Verlegung der Rollen- oder Plattenisolierung in der Folge berücksichtigt wird, wäre es am besten, die Sparrenstufe auf die Größe der Isolierung anzupassen. Auch die Art und damit das Gewicht des gewählten Daches beeinflusst die Stufe und Größe der Sparrensektion. Zum Beispiel erfordern schwere Keramikfliesen oder Schiefer eine größere Tragfähigkeit von Dachkonstruktionen als Dachbedeckungen aus Ondulin oder verzinktem Stahl.

Der wichtige Punkt ist die Wahl des Dachwinkels. Je größer der Winkel zur Horizontalen ist, desto weniger Schnee bleibt auf dem Dach, was es ermöglicht, den Querschnitt des Balkens für die Herstellung von Sparren zu reduzieren. Der optimale Neigungswinkel beträgt 45 Grad, er gewährleistet die Stabilität der Konstruktion bei starken Windböen und lässt gleichzeitig keine nennenswerten Schneemassen auf dem Dach entstehen.

Sparrenbefestigung

Die Befestigung der Sparren am Mauerlat erfolgt auf verschiedene Arten, dies kann mit der anschließenden Befestigung mit Nägeln oder mit Hilfe von Metallklammern erfolgen. Bei Verwendung von Halterungen ist ein arbeitsintensives Einsetzen in den Sparrenfuß nicht erforderlich, die Strukturen werden mit selbstschneidenden Schrauben oder Bolzen verbunden. Die Dicke des Metallbügels beträgt ca. 2 mm. und Antikorrosionsbeschichtung sorgen für Zuverlässigkeit und Haltbarkeit der Befestigung. In jüngster Zeit ist der Bau von Holzhäusern beliebte Befestigungselement "Skids", die eine geringe Freiheit der Befestigung bietet, um mögliche Verformungen im Entwurf des Gebäudes zu kompensieren. Parallel zur Befestigung der Sparren an der Mauerlat erfolgt der Einbau der Deckennachläufer - Querstäbe, die als Grundlage für die Dachbodeneinrichtung dienen. Der übliche Lagerteil ist 100 × 150 oder 200 × 100 mm, abhängig von der Breite des Gebäudes. Wenn Sie die Decke mit Sparren verbinden, ist es möglich, dem Traversensystem zusätzliche Festigkeit zu verleihen.

Der obere Teil der Sparren mit der Installation des Daches mit ihren eigenen Händen kann auch durch mehrere Methoden verbunden werden:

  • mit einer Überlappung (gleichzeitig wird ein Schnitt auf einem Halbprofil des Sparrens durchgeführt und ein Loch zum Anschrauben wird mit breiten Unterlegscheiben gebohrt)
  • Verfahren zum Abschneiden der Enden der Sparren in einem Winkel (die oberen Enden des Holzes werden geschnitten, um eine vertikale Verbindung zu erhalten, um die Festigkeit der Anordnung sicherzustellen, werden Befestigungsplatten oder Holzverkleidung verwendet)

Um eine zusätzliche Steifigkeit zu erreichen, sind in einem Abstand von etwa 1/4 von der Gesamthöhe der Konstruktion von der Sparrenoberseite horizontale Verschraubungen mit einem Querschnitt von 100 × 50 mm angebracht.

Der Prozess der Errichtung eines Fachwerk-Dachsystems finden Sie hier.

Installation von wasserabweisenden Folien

Es wird entlang des Daches direkt auf die Sparren mit kleinen Nägeln oder einem Bau Hefter gemacht. Die Arbeit beginnt an der Unterseite der Dachsparren, so dass die obere Platte die untere um 5-10 cm überlappt.Die Folie sollte durchhängen, jedoch nicht mehr als 2 cm.Im Endstadium dieser Arbeiten werden Gegenschienen von 25 × 50 mm auf die Dachsparren genagelt.

Drehvorrichtung

Die Kiste wird verwendet, um die Elemente des Daches an der Dachstruktur zu befestigen. Üblicherweise werden für die Implementierung Platten mit einem Querschnitt von 100 × 25 mm verwendet. und eine Länge, die ausreicht, um die zwei Stufen der Sparrenbeine zu überlappen. Die Befestigung an Sparren erfolgt mit mindestens 100 mm langen Nägeln. Die Verbindung der Latten sollte auf Stützen fallen und der Abstand zwischen ihren Enden sollte 5 mm nicht überschreiten. Boards, die eine Modeerscheinung bilden (Oberseite des Traversensystems) sollten so nah wie möglich beieinander liegen. Die Art der Ummantelung wird basierend auf der Art des zu verlegenden Daches ausgewählt. Für weiche, gekachelte und rollende Überdachungen ist es erforderlich, feste Bodenbeläge auszuführen. Manchmal wird eine zweischichtige Bodenbelagvorrichtung benötigt, in diesem Fall ist die erste Schicht von Platten parallel zu dem Grat, die zweite ist senkrecht entlang der Dachschräge. Für Schiefer- und Metalldächer ist eine Kiste mit Bretterstufen geeignet, die den Abmessungen des verwendeten Materials entspricht.

Installation des Daches

Abhängig vom gewählten Dachmaterial wird die entsprechende Installationsmethode angewendet. Dächer aus Schiefer, Ondulin und Schindeln beginnen von der Unterseite des Daches und bieten eine ausreichende Überlappung der darüberliegenden Reihe mit dem darunter liegenden. Schiefer und Ondulin sind mit Dachnägeln, Schindeln - verzinkten Nägeln mit breitem Hut an der Kiste befestigt. Die Metallfliese wird mit der folgenden Methode verlegt: das erste Blatt ist am Dachende und die Traufe ausgerichtet, das zweite ist über dem ersten, das dritte ist auf der Seite, das vierte ist über dem zweiten. Bleche werden mit verzinkten Schrauben befestigt. Keramische Fliesen werden von unten nach oben in Reihen von rechts nach links befestigt. Zuvor wurde das gesamte Material auf der Kiste gleichmäßig in Stapeln von 5-6 Kacheln ausgelegt. Die Befestigung an der Kiste erfolgt mit verzinkten Schrauben.

Isolierung verlegen

Produziert von innerhalb des Daches in den Raum zwischen den Sparren. Die Isolierung wird auf die erforderliche Größe zugeschnitten, so dass die Breite der Folie 20-30 mm betrug. mehr interracial Abstand. Dies wird die Fixierung des Materials "an Ort und Stelle" sicherstellen, um das Material nach dem Drücken zwischen den Sparren zu begradigen, ist es notwendig, die Mitte des Blattes zu drücken. Über der Dämmschicht mit einem Konstruktionshacker angebrachte Dampfsperrfolie. Der Film muss mit einer Überlappung von 5-7 cm befestigt werden.

Sie können hier mehr über den Prozess der Erwärmung des Daches eines Privathauses erfahren.

Bei dieser Installation kann das Dach als abgeschlossen betrachtet werden. Mit entsprechendem Aufwand und strikter Durchführung dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung kann ein Dach mit eigenen Händen an Qualität nicht schlechter gebaut werden als von Profis.

Wie dieser Artikel!? Dann teile es mit deinen Freunden in sozialen Netzwerken:

Unabhängige Konstruktion des Daches eines Privathauses

Laut Statistik baute jeder zweite Vermieter sein Eigenheim auf. Nach ihren Bewertungen ist die Selbstkonstruktion des Daches eine der schwierigsten Stufen für nicht-professionelle Bauherren. Daher ist es sehr wichtig, sich diesem Stadium zu nähern und ein vollständiges Bild aller Nuancen des Prozesses zu haben. Um zu verstehen, wie man ein Dach mit eigenen Händen macht, ist es notwendig, das Gerät, die Installationstechnik, das Arbeitsverfahren und die Befestigungsmerkmale aller Komponenten der Struktur zu studieren.

Dachtypen

Zuerst müssen Sie sich für das Formular entscheiden. Heute sind die beliebtesten Arten:

Das Überlappen des Daches mit einer einzigen Steigung spart Nerven und Material, da es konstruktiv am einfachsten ist. Wenn Sie einen solchen Rahmen selbst machen, wird die Mühe der Arbeit am kleinsten sein, und die Installationsgeschwindigkeit ist hoch. Aber diese Form hat einen Nachteil - es gibt keine Möglichkeit, einen vollwertigen Dachboden oder Dachboden anzuordnen, da der Dachraum zu niedrig ist.

Das Doppelteigdach wird viel öfter montiert. Es ist etwas schwieriger herzustellen, ermöglicht aber mehr Platz. Im Vergleich zu der vierseitigen hat es weniger Komplexität und Gewicht, aber es wird notwendig sein, dreieckige Giebel an den Enden des Gebäudes zu machen.

Giebel - die beliebteste Form

Bevor Sie mit der Selbstkonstruktion des Daches mit vier Rampen beginnen, müssen Sie sich ernsthaft vorbereiten. Ein solches System hat mehr Elemente als die vorherigen zwei. Außerdem ist es nicht möglich, vollwertige Fenster auf dem Dachboden zu machen, da die Dachkonstruktion frei von Giebeln ist und die Installation komplexer Dachgauben oder Gauben nicht zu vermeiden ist.

Der Quad ist in der Vorrichtung komplex, aber die Einsparungen werden aufgrund des Fehlens von Giebeln erreicht

Für den Dachboden wäre ein kombiniertes Design mit gebrochenen Hängen eine hervorragende Option. In diesem Fall hat der untere Teil des Daches eine größere Vorspannung als im oberen Bereich. Mit dieser Montage können Sie die Decke im Raum erhöhen und das Haus komfortabler gestalten.

Gebrochen - nicht die meisten "architektonischen", aber sehr effektiv in Bezug auf den genutzten Raum

Berechnung

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie eine Konstruktionsberechnung durchführen. Berechnen Sie die Querschnitte aller Elemente nicht sinnvoll. In den meisten Fällen können sie konstruktiv genommen werden:

  • Mauerlat - 150x150 mm;
  • Gestelle - 100x150 oder 100x100 mm, je nach Sparrenabschnitt;
  • Streben - 100x150 oder 50x150 mm, unter Berücksichtigung der Bequemlichkeit der Verbindung mit den Sparren;
  • Anziehen - 50x150 mm auf beiden Seiten;
  • Läufe - 100x150 oder 150x50 mm;
  • Auskleidungsstärke von 32 bis 50 mm.

Die Berechnung wird in der Regel nur für Fachwerk und Nakosnyh Beine durchgeführt. Erforderlich, um die Höhe und Breite des Abschnitts zu wählen. Parameter hängen ab von:

  • Bedachungsmaterial;
  • Schneebezirk;
  • Sparren Schritt (gewählt, so dass es bequem ist, Isolierung zu legen, für Mineralwolle zwischen den Elementen in der Leuchte sollte 58 cm bleiben);
  • Spannweite.

Sie können den Querschnitt der Sparren mit den allgemeinen Empfehlungen wählen. Aber in diesem Fall empfiehlt es sich, einen kleinen Vorrat zu machen.

Die Berechnung wird normalerweise für Fachwerkfüße durchgeführt.

Wenn Sie die Feinheiten der Berechnungen nicht verstehen wollen, können Sie spezielle Taschenrechner verwenden.

Wenn Sie beabsichtigen, ein warmes Dach zu machen, wird die Höhe des Querschnitts der Beine unter Berücksichtigung der Dicke der Isolierung ausgewählt. Es ist notwendig, es so zu montieren, dass es nicht über die Tragbalken hinausragt. Beachten Sie auch, dass bei Mineralwolle ein Lüftungsspalt von 2-4 cm zwischen der Beschichtung und der Beschichtung besteht. Wenn die Höhe der Sparren dafür nicht ausreicht, ist der Einbau eines Gegengitters (Gegenschiene) vorgesehen.

Schritt für Schritt Anweisungen für die Ausführung der Arbeit

Die Reihenfolge der Etappen des Dachbaus ist wie folgt:

  1. Messungen der Baubox vornehmen (Abmessungen können geringfügig vom Design abweichen);
  2. Vorbereitung von Materialien und Werkzeugen, Holzbehandlung mit Antiseptikum;
  3. Befestigen der Kraftplatte an der Wand;
  4. Einbau eines Firstbolzens, falls erforderlich (für Flößer);
  5. Rahmeninstallation;
  6. Verstärkung des Daches mit Gestellen, Streben und Puffern;
  7. Abdichtungen;
  8. Kiste;
  9. Belüftung;
  10. Installation von Tropfern;
  11. Beschichtungsanlage.

Befestigung der Power Plate

Um das Dach zu sichern, müssen Sie auf seine zuverlässige Verbindung mit der Gebäudewand achten. Wenn ein Holzhaus gebaut wird, wird das Mauerlat nicht benötigt - die obere Krone einer Bar oder eines Baumstammes fungiert als dieses Element. In diesem Fall erfolgt die Befestigung an der Wand mit Hilfe von speziellen "schwimmenden" Befestigungselementen. Sie werden als Fertigware verkauft, meistens werden sie Schlitten genannt. Eine solche Variante der Dachstruktur ermöglicht eine leichte Verschiebung der gesamten Struktur, da die Wände ohne Zerstörungen und Deformationen schrumpfen.

Schiebehalterung in einem Holzhaus

Eine ähnliche Situation ergibt sich bei dem Rahmenhaus. In diesem Fall ist die obere Abdeckung der Wände der Hauptgegenstand. Es wird an den Pfosten des Rahmens mit einer Schnittwunde mit Ecken, Klammern oder Nägeln befestigt.

Möglichkeiten, Sparren an ein Rahmenhaus zu befestigen

Dachkonstruktion aus Ziegelsteinen, Betonsteinen oder Beton impliziert die Befestigung durch die Kraftplatte. In diesem Fall gibt es mehrere Möglichkeiten.

Sie können das Material auf vier Arten an die Wand legen:

  • auf Heftklammern;
  • auf den Stollen;
  • auf Ankerbolzen.

Mauerlat kann an der Halterung montiert werden. In diesem Fall werden Holzstäbe von innen in das Mauerwerk gelegt. Sie sollten sich in einer Entfernung von 4 Reihen von der Ernte befinden. Eine Seite der Halterung ist an der Mauerlat befestigt, und die zweite an der gleichen Stange in der Verlegung. Die Methode kann auch auf das Einfache zurückgeführt werden. Es wird nicht für große Gebäude mit hohen Lasten empfohlen.

Montageplatte an der Halterung. Die gemauerten Wände sind mit antiseptischen Holzbalken mit einer Stufe von 1-1,5 m versehen

Die Befestigung bei der Montage des Daches mit eigenen Händen kann durch Bolzen oder Ankerbolzen mit einem Durchmesser von 10-12 mm erfolgen. Befestiger lagen im Legen. Die Fräsplatte wird vorübergehend auf die Kante gelegt, Sie müssen sie leicht mit einem Hammer klopfen. Danach verbleiben Rillen in den Befestigungspunkten auf dem Holz. Für sie müssen Sie Löcher für Bolzen machen. Danach wird die Stange auf Befestigungselemente gesetzt und die Muttern angezogen. Die Methode ist ideal für Wände aus Leichtbeton in Gegenwart eines monolithischen Panzergürtels.

Befestigen der Power Plate an den Bolzen

Sparren nach Mauerlat

In Häusern aus Ziegeln oder Stein ist es sinnvoller, mit Hilfe der steifen Befestigung von Sparren an der Arbeitsplatte zu arbeiten. In diesem Fall ist es möglich, sowohl ein Onboard- als auch ein hängendes System zu verwenden. Das Design beinhaltet zwei Möglichkeiten:

  • mit dem Schneiden;
  • ohne zu schneiden.
Verbindung mit und ohne Trimmung

Im ersten Fall werden die Sparren mit einem Gefälle geschnitten, so dass sie fest am Mauerlat haften. Für die Entfernung der Traufe sorgen Stutzen. Sie werden am Bein mit einer Überlappung von mindestens 1 m befestigt, wobei eine feste Fixierung des Knotens mit Schrauben, Nägeln oder Klammern erfolgen sollte. Der montierte Rahmen ist jedoch zuverlässiger, wenn zur Befestigung Metallecken mit Löchern für Schrauben verwendet werden.

Die No-Cut-Methode beinhaltet oft nicht die Verwendung von Stutfohlen. In diesem Fall wird der Rahmen von den Strahlen selbst bereitgestellt. Diese Option ist einfacher als die vorherige, da sie keine hohe Genauigkeit erfordert. Es ist für Anfänger geeignet. Für eine gute Passform in diesem Fall verwenden Sie resistente Stäbe oder Bretter. Die Hartfixierung erfolgt wie im vorherigen Fall mit Metallwinkeln auf beiden Seiten.

Montieren Sie Sparren an der Wand

Der Rahmen muss an der Box des Gebäudes befestigt werden - ein starker Windstoß kann das Dach nicht beschädigen. Um dies zu tun, müssen Sie in der Regel die Verdrillung von zwei Drähten mit einem Durchmesser von 4 mm verwenden. Sie werden an der Stelle, an der sie auf dem Mauerlat aufliegen, um das Bein gewickelt, und nachdem der Draht mit einem Anker oder einer Halskrause an der Wand befestigt ist, ungefähr 4-5 Reihen vor dem Beschneiden. Element muss im voraus im Legen gelegt werden.

Für ein Holzhaus können Sie die Aufgabe vereinfachen. Sie können den Rahmen mit Heftklammern zusammenbauen. Diese Option beschleunigt den Prozess. Es ist jedoch wichtig daran zu denken, dass diese Methode nur dann geeignet ist, wenn die Herstellung von Wänden aus Holz besteht.

Systemerweiterung

Wie verstärkt man den Rahmen beim Fliegen über 6 Meter? Es ist notwendig, die freie Spannweite der Sparren zu reduzieren. Verwenden Sie dazu die Streben und Racks. Es ist nötig, die Bewehrung unter Berücksichtigung des Layouts zu machen, es ist wichtig, dass diese Elemente den Aufenthalt der Menschen nicht behindern und harmonisch in den Innenraum passen.

Die Streben sind normalerweise in einem Winkel von 45 oder 60 Grad zur horizontalen Ebene angeordnet. Racks können nicht auf der Decke getragen werden. Sie dürfen auf den darunter liegenden Wänden oder Balken und Sprengeli, die zwischen den Wänden geworfen werden, installiert werden.

Anziehen ist notwendig, um den Schub zu reduzieren. Durch ihn können sich die Sparren einfach zerstreuen. Dies gilt insbesondere für Systeme mit Hängebalken. Um den Rahmen zu montieren, verwenden Sie zwei Züge, die auf beiden Seiten der Sparren befestigt sind. Die Fixierung erfolgt an Schrauben, Nägeln oder Stehbolzen.

Verbindung ausführen

An der Spitze des Sparrens basierend auf dem Zwischen- oder Firstträger. Je nach gewähltem System, Ort und Breite der Spannweite besteht sie aus einer Leiste mit einem Querschnitt von 50x100 bis 100x200 mm. Die Befestigung erfolgt beim Verbinden von Metallplatten, Bolzen oder Nägeln.

Kiste

Bevor mit den Arbeiten begonnen wird, ist es erforderlich, wasserabweisendes Material zu verlegen. Builder empfehlen die Verwendung einer Dampfdiffusions-Feuchtigkeitsbarrieremembran. Es ist teurer als Kunststofffolie, garantiert aber einen zuverlässigeren Schutz. Ihr Haus ist kein Grund zu sparen.

Dachkonstruktion für Wellblech

Das Dach erfordert Befestigungskästen. Der Typ hängt vom gewählten Dachmaterial ab. Für Metall wird es ausreichend sein, eine spärliche Kiste aus Brettern von 32-40 mm Dicke zu haben. Unter Schindeln brauchen feste Kisten von der Tafel 25-32 mm oder feuchtigkeitsbeständiges Sperrholz.

Lüftung Unterdach Raum

Bevor Sie mit dem Verlegen des Daches beginnen, sollten Sie über die Belüftung der Dachfläche nachdenken. Dies schützt die Struktur vor Schimmel, Pilz und Zerstörung.

Die richtige Anordnung der Belüftung unter dem Dach schützt die Struktur vor dem Auftreten von Pilzen

Für die Ventilation ist nötig es zu gewährleisten:

  • die Luftströmung durch die Traufe (die Ablage der Traufe erfolgt in diesem Fall mit einer verdünnten Platte oder speziellen perforierten Soffitten);
  • die Bewegung der Luft unter der Beschichtung (zwischen der Isolierung und dem Dach sollte eine Lücke von 2-3 cm sein);
  • Luftauslass im Bereich des Firsts (zu diesem Zweck ist auf dem Dach ein First- und / oder Punktstrahler installiert).

Überdachung

Die Art des Daches wird aus ästhetischen und wirtschaftlichen Überlegungen ausgewählt. Es lohnt sich auch, die Vorschläge der Hersteller zu untersuchen und die zulässige Abweichung herauszufinden. Zum Beispiel wird es nicht empfohlen, Schindeln auf einer Neigung von mehr als 45 ° zu verlegen.

Faltdach ist eine leichte, feuerfeste und dauerhafte Beschichtung.

Das verlegte Material sollte eine zuverlässige Abdichtung bieten. Die Installation erfolgt in strikter Übereinstimmung mit den Anweisungen des Herstellers. Es gibt fünf gängige Arten der Berichterstattung:

Erwärmung

Die Wärmedämmung kann nur nach der Installation der Beschichtung und der Abdichtung durchgeführt werden. Mineralwolle wird am häufigsten zur Isolierung verwendet. Es wird zwischen den Sparren wegen der Reibung auf den Balken und wegen der niedrigeren Umhüllung gehalten. Die Dicke der Isolierung wird durch Berechnung in Abhängigkeit von der klimatischen Region im Durchschnitt 150-200 mm ausgewählt. Lesen Sie mehr über Dachisolierung.

Duplexdach mit seinen eigenen Händen

Die Dachmontage ist ein komplexer, mehrstufiger Prozess. Um das Traversensystem unabhängig zu montieren und zu installieren, müssen die Verbindungsarten der Elemente, die Länge der Sparren und der Neigungswinkel sorgfältig untersucht und die geeigneten Materialien ausgewählt werden. Wenn Sie nicht die nötige Erfahrung haben, sollten Sie keine komplexen Strukturen übernehmen. Die beste Option für ein kleines Wohnhaus ist ein doppelseitiges Do-it-yourself-Dach.

Duplexdach mit seinen eigenen Händen

Schritt für Schritt Anleitung:

Dachkomponenten

Dachstruktur

Ein Standarddach dieser Art besteht aus folgenden Elementen:

  • Mauerlata;
  • Sparrenbeine;
  • vertikale Gestelle;
  • Strebe;
  • Anziehen;
  • skaten;
  • hinlegen;
  • Kisten.

Mauerlat Montageschema

Mauerlat ist ein Holz, das auf den Mauern entlang des Gebäudes angebracht ist. Sie ist mit Gewindestangen oder in die Wand eingelassenen Ankerbolzen gesichert. Das Holz sollte aus Nadelholz sein und einen quadratischen Querschnitt von 100x100 mm oder 150x150 mm haben. Mauerlat übernimmt die Last von den Dachsparren und überträgt sie an die Außenwände.

Befestigungsschema Fachwerkbeine und Mauerlat

Sparrenbeine sind lange Bretter mit einem Querschnitt von 50x150 mm oder 100x150 mm. Sie sind in einem Winkel zueinander angebracht und verleihen dem Dach eine dreieckige Form. Das Design ihrer beiden Fachwerkbeine nennt sich Farm. Die Anzahl der Betriebe hängt von der Länge des Hauses und der Art der Dacheindeckung ab. Der Mindestabstand zwischen ihnen beträgt 60 cm, das Maximum beträgt 120 cm Bei der Berechnung der Stufe der Sparrenbeine muss nicht nur das Gewicht der Decke, sondern auch die Windlast sowie die Schneemenge in der Winterperiode berücksichtigt werden.

Der Grat befindet sich am höchsten Punkt des Daches und stellt meistens einen Längssteg dar, der die beiden Hänge verbindet. Untere Holzträger vertikale Racks und die Enden der Sparren sind an den Seiten montiert. Manchmal besteht der Grat aus zwei Brettern, die auf beiden Seiten an die Dachsparren genagelt und in einem bestimmten Winkel verbunden sind.

Gestelle - vertikale Stäbe mit einem Querschnitt von 100 x 100 mm, die sich in jedem Bauernhof befinden und dazu dienen, die Last vom Firstträger auf die tragenden Wände im Inneren des Hauses zu übertragen.

Die Streben bestehen aus Holzschnitzeln und sind in einem Winkel zwischen den Regalen und Sparren angeordnet. Die Seitenkanten des Fachwerks sind verstärkt, die Tragfähigkeit der Struktur ist erhöht.

Spannbalken - verbindet die unteren Teile der Sparren, die Basis des Dreiecksfachwerks. Zusammen mit Streben dient ein solcher Balken zur Verstärkung des Fachwerks, erhöht seine Widerstandsfähigkeit gegen Stress.

Ein langer Balken wird als ein langer Balken mit einem Querschnitt von 100 × 100 mm bezeichnet, der entlang der zentralen tragenden Wand gelegt wird, auf der die vertikalen Pfosten ruhen. Lezhny wird bei der Montage der Flößer verwendet, wenn der Lauf zwischen den äusserlichen Wänden mehr 10 m bildet.

Eine Kiste ist ein Brett oder ein Brett, das an Sparren gebunden wird. Das Drehen ist solide und mit Lücken, abhängig von der Art des Daches. Es wird immer senkrecht zur Sparrenrichtung montiert, meist horizontal.

Unterschiede zwischen dem Geländer und den Hängeschienen

Wenn zwischen den Außenwänden nicht mehr als 10 m liegen und in der Mitte keine tragende Wand vorhanden ist, wird ein Hängebindersystem angeordnet. Bei einem solchen System werden die oberen Enden benachbarter Sparren in einem Winkel eingestampft und mit Nägeln verbunden, wobei die Installation von Zahnstangen und einer Firstleiste ausgeschlossen ist. Die unteren Enden der Fachwerkbeine liegen auf den Außenwänden auf. Aufgrund des Fehlens von Regalen kann der Dachboden zur Dekoration des Dachbodens genutzt werden. Sehr oft überlappen sich die Strahlen der Strahlen. Um die Konstruktion zu härten, wird empfohlen, die obere Einkerbung in einem Abstand von 50 cm vom First zu installieren.

Unterschiede zwischen dem Geländer und den Hängeschienen

Bei Vorhandensein einer zentralen Stützwand ist die Anordnung eines Baldachin-Traversensystems eher gerechtfertigt. Lezhine wird an die Wand gelegt, Stützgestelle werden daran befestigt, und an den Ständen wird eine Firstleiste festgenagelt. Diese Installationsmethode ist sehr wirtschaftlich und einfacher durchzuführen. Wenn die Decken im Inneren auf verschiedene Ebenen projiziert werden, werden die Regale durch eine Ziegelmauer ersetzt, die den Dachboden in zwei Hälften teilt.

Installation eines Giebeldaches

Installation eines Giebeldaches

Die Montage des Daches erfolgt in mehreren Schritten: Montage der Power Plate an den Wänden, Montage der Dachbinder, Montage der Dachsparren auf den Böden, Herstellung des Firsts, Montage der Dachlatte. Alle Holzelemente vor der Montage werden sorgfältig mit einer antiseptischen Zusammensetzung behandelt und an der Luft getrocknet.

Für die Arbeit benötigen Sie:

  • Holz 100x10 mm und 150x150 mm;
  • Bretter von 50х150 mm;
  • Bretter mit einer Dicke von 30 mm für Kisten;
  • Ruberoid;
  • Metallbolzen;
  • Stichsäge und Metallsäge;
  • Hammer;
  • Nägel und Schrauben;
  • Quadrat und Gebäudeebene.

Mount montieren

Korrekte und unsachgemäße Montage der Wandabdeckung

In Holzhäusern werden die Mauerlat-Funktionen von den Protokollen der letzten Reihe ausgeführt, was den Arbeitsablauf erheblich vereinfacht. Um Sparren zu installieren, reicht es aus, Nuten auf der Innenseite der Stämme zuzuschneiden.

In Holzhäusern werden die Mauerlat-Funktionen von den Protokollen der letzten Reihe ausgeführt.

In Backsteinhäusern oder Gebäuden aus Blöcken findet die Installation des Mauerlat wie folgt statt:

  • In den letzten 2 Reihen des Mauerwerks werden Metallbolzen mit einem Gewinde in einem Abstand von 1,5 m um den Umfang des Kastens herum eingefädelt;
  • 2 Schichten Dachmaterial werden oben auf die Wände gelegt und mit Stiften durchbohrt;
  • in die Balken bohren Löcher für Bolzen und stapeln sie auf der Oberseite der Box;
  • prüfe die Parallelität der gegenüberliegenden Balken und ihre horizontale Position;
  • Auf die Nieten aufsetzen und fest anziehen.

Die Stäbe der Kraftplatte sollten ein regelmäßiges Rechteck bilden und in der gleichen horizontalen Ebene liegen. Dies erleichtert die weitere Montage des Daches und verleiht der Struktur die nötige Stabilität. Abschließend, auf den unebenen Stäben die Markierung unter den Sparren und schneiden Sie die Rillen entlang der Dicke des Holzes.

Hängende Traversen des Geräts

Bei der Auswahl eines hängenden Traversensystems ist es notwendig, Traversen auf dem Boden zu montieren und sie dann oberhalb der Decke zu installieren. Zuerst müssen Sie eine Zeichnung erstellen und die Länge der Sparrenbeine und den Winkel ihrer Verbindung berechnen. Typischerweise beträgt der Neigungswinkel des Daches 35 bis 40 Grad, aber in offenen, stark geblasenen Bereichen ist er auf 15 bis 20 Grad reduziert. Um herauszufinden, in welchem ​​Winkel die Dachsparren zu verbinden sind, sollte der Neigungswinkel des Daches mit 2 multipliziert werden.

Hängende Traversen des Geräts

Wenn man die Länge des Trägers zwischen den Außenwänden und den Verbindungswinkel der Sparren berechnet, kann man die Länge der Sparrenbeine berechnen. Meistens sind es 4-6 m, wobei der Gesimsüberhang 50-60 cm breit ist.

Hängende Traversen des Geräts

Die oberen Enden der Sparren können auf verschiedene Arten geheftet werden: Überlappung, Stoß und "in die Pfote", dh mit der Kerbe der Rillen. Zur Befestigung Metallplättchen oder Schrauben verwenden. Als nächstes montieren Sie die unteren und oberen Züge, und dann die fertige Farm nach oben und über die Decke gesetzt.

Hängende Traversen des Geräts

Die ersten Farmen werden zuerst befestigt: Mit Hilfe eines Lotes werden die Sparren senkrecht gestellt, die Länge des Überhangs eingestellt und mit Bolzen oder Stahlplatten an der Kraftplatte befestigt. Damit sich die Farm während der Installation nicht bewegt, wird sie mit temporären Logs von der Bar verstärkt. Nach der Installation der extremen Sparren setzen Sie den Rest frei und halten Sie den gleichen Abstand zwischen ihnen. Wenn alle Träger befestigt sind, nehmen sie eine Platte mit einem Querschnitt von 50x150 mm, deren Länge 20-30 cm länger ist als die Länge des Kranzgesims, und sie werden an der oberen Kante des Abhangs festgenagelt. Das gleiche geschieht auf der anderen Seite des Daches.

Schlüsselelemente der hängenden Traversen

Befestigung des hängenden Sparrens an der Powerplatte

Befestigung des hängenden Sparrens an der Powerplatte

Die erste Möglichkeit: Auf der Sparrenkeule an der Stelle der Adhäsion zu mauerlat schneiden Sie die rechteckige Furche 1/3 der Breite des Balkens. Von der Oberseite der Box 15 cm zurückgetreten, wird eine Stahlkrücke in die Wand getrieben. Die Sparren legen das Niveau frei, kombinieren die Rillen, werfen dann auf die Oberseite der Drahtklemme und ziehen das Holz dicht an die Wand. Die Enden des Drahtes sind sicher an der Krücke befestigt. Die Unterkanten der Sparren werden vorsichtig mit einer Kreissäge geschnitten, so dass ein Überstand von 50 cm entsteht.

Befestigungsbindersystem

Die zweite Option: Die oberen Reihen der Wände sind mit einer abgestuften Traufe von Ziegeln ausgelegt, und die Mauerlatsch ist bündig mit der inneren Oberfläche der Wand und in eine Nut unter dem Sparren geschnitten. Die Kante des Sparrenbeins ist auf das Niveau der oberen Ecke des Gesimses geschnitten. Diese Methode ist einfacher als die anderen, aber der Überhang ist zu eng.

Montageunterstützungsbalken auf dem Mauerlat

Die dritte Option: Deckenbalken werden für den Rand der Außenwand in 40-50 cm hergestellt, und die Dachbinder werden auf den Balken installiert. Die Enden der Fachwerkbeine sind in einem Winkel geschnitten und ruhten auf den Trägern und fixierten sie mit Metallplatten und Bolzen. Mit dieser Methode können Sie die Dachbodenbreite leicht erhöhen.

Gerät Nashon Rafters

Fig. 1 zeigt die Abschneidung der Streben der Sparren zum Unterbau, auf Zwischenstützen gelegt, und in Fig. 2 - Unterstützung des Fachwerkfußes auf dem Mauerlat

Das Verfahren für die Installation von naslon Sparrensystem:

  • eine wasserdichte Schicht wird über die zentrale tragende Wand gelegt;
  • auf die Abdichtung wird Holz gelegt und mit Schrauben oder Metallklammern an der Decke befestigt;
  • Auf einem Bein sind vertikale Holzgestelle mit einem Querschnitt von 100x100 mm installiert;
  • horizontale Gestelle mit gepaarten Brettern werden an die Gestelle genagelt;
  • stärken Sie Racks und läuft mit temporären Streben;
  • Installieren und reparieren Sie Fachwerkbeine.

Querschnitt der Sparrenbeine

Wenn die Hauptelemente fixiert sind, wird die Oberfläche der Sparren mit Flammschutzmitteln behandelt. Jetzt können Sie Kisten herstellen.

Montagekisten

Ein Holz von 50x50 mm eignet sich für eine Latte, sowie Bretter von 3-4 cm Dicke und 12 cm Breite.Ein Dichtungsmaterial wird normalerweise unter der Latte verlegt, um das Dachsystem vor dem Nassen zu schützen. Imprägnierfolie legen horizontale Streifen von der Traufe auf den Dachfirst. Das Material verteilt sich mit einer Überlappung von 10-15 cm, danach werden die Fugen mit Klebeband befestigt. Die unteren Ränder des Films sollten die Enden der Sparren vollständig abdecken.

Es ist notwendig, einen Belüftungsspalt zwischen den Platten und der Folie zu belassen, daher werden zuerst 3-4 cm dicke Holzlatten auf die Folie gepackt und entlang der Sparren gelegt.

Die nächste Stufe ist das Einsteigen in das Traversensystem; Sie werden senkrecht zu den Lamellen gestopft, ausgehend von der Dachtraufe. Die Stufe der Dachlatte wird nicht nur durch die Art der Dacheindeckung beeinflusst, sondern auch durch den Neigungswinkel der Abhänge: Je größer der Winkel, desto größer der Abstand zwischen den Brettern.

Kiste für Ondulin

Nachdem die Installation der Latte begonnen hat, werden die Giebel und Überhänge getrimmt. Es ist möglich, die Giebel mit Brettern, Kunststoffplatten, Schindeln, wasserfestem Sperrholz oder Folien zu verschließen - alles hängt von finanziellen Möglichkeiten und persönlichen Vorlieben ab. Die Auskleidung wird an der Seite der Sparren befestigt, Nägel oder Schrauben werden als Befestigungselemente verwendet. Überhänge werden mit verschiedenen Materialien genäht - vom Holz bis zum Abstellgleis.

Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man ein Dach für Ihr eigenes Haus baut

Jeder Meister, der eine selbständige Konstruktion begonnen hat, versteht, dass das Dach mit seinen eigenen Händen Schritt für Schritt entsteht - eine zwar schwierige, aber dennoch machbare Aufgabe. In dem folgenden Material werden wir versuchen, alle Feinheiten der Arbeit zu verstehen und zu verstehen, wie die schrittweise Errichtung des Doppelschrägen-Daches aussieht.

Es ist wichtig, dass die Montage des Daches eines Privathauses so genau wie möglich ist und das ganze Material dafür mit einem kleinen Vorsprung gekauft wurde, es ist besser, Fachleute anzuziehen, um das Dach zu entwerfen. In der Planungsphase werden sie den Neigungswinkel der Dachneigungen und die Menge des dafür benötigten Baumaterials berechnen, einschließlich Dampf- und Wärmeisolierung sowie Bedachungsmaterial und erhalten ein vorgefertigtes Dachprojekt.

Arten von Dächern für ein Privathaus

Um zu verstehen, wie das Dach in einem privaten Haus mit Ihren eigenen Händen aussehen wird, müssen Sie verstehen, welche Arten von Überdachungen existieren. Basierend darauf und wählen Sie die Art des Designs.

Wichtig: Bei der Planung eines Daches ist jedoch immer die Wind- und Sedimentbelastung (Regen, Schnee) auf dem Boden sowie das Gewicht des Dachmaterials zu berücksichtigen.

Also, heute stellen die meisten Dächer des privaten Hauses mit ihren eigenen Händen zusammen:

  • Säge Das Dach hat eine Neigung in einer Richtung. Dies ist die einfachste Option für Bedachungen, aber es ist nicht die zuverlässigste für ein privates Haus, da eine hohe Belastung auf eine solche Struktur aufgebracht wird, wenn Niederschläge entfernt werden. Grundsätzlich wird ein solches Dach auf Nebenanlagen (Veranden, Anbauten, Schuppen etc.) montiert.
  • Satteldach. Sehr einfache und gleichzeitig zuverlässige Option für die Überlappung des Daches des Hauses. Zwei Schrägen verteilen die Last beim Spülen von Wasser und Schnee gleichmäßig auf dem Sparren.
  • Hüfte (Walmdach). Etwas schwieriger, aber es ist nicht weniger bequem Option Überlappung. In den meisten Fällen hat das Walmdach vier Seiten, von denen zwei in Form eines Trapezes und zwei in Form eines Dreiecks ausgebildet sind.
  • Kaputtes Dach In der Regel handelt es sich um ein doppelt geneigtes Dach mit beidseitigen Falten. Solch eine Überlappung ist praktisch, weil Sie darunter zusätzliche Dachbodenwohnräume einrichten können, wodurch die Nutzfläche des Hauses erhöht wird, besonders wenn es eine Etage hat.
  • Mehrfaches Dach. Die komplexeste Version des Designs. Es wird über eine große Kiste eines Privathauses verwendet, das eine komplexe Konfiguration aufweist.

Wichtig: Es ist daran zu erinnern, dass die schrittweise Konstruktion eines Daches für ein Haus um so schwieriger, je komplexer die Konfiguration des Raumes ist. Dies liegt daran, dass für eine komplexe Konstruktion ein komplexes Fachwerksystem erforderlich ist.

Materialien für die Arbeit

Die unabhängige Konstruktion des Daches eines Privathauses erfordert die Vorbereitung der notwendigen Werkzeuge und Materialien. Insbesondere benötigen Sie:

  • Eine Leiste mit einem Querschnitt von 100x100, 100x150, 150x150, 150x200 oder 200x200 mm für eine Power Plate. Der Querschnitt des Holzes hängt ausschließlich von der Breite des Hauses und der Konstruktion des Daches ab. In unserem Fall genügt bei der Montage eines doppelseitigen Standarddachs ein Holz von 100x150 mm.
  • Bretter mit einem Querschnitt von 150x50 mm für die Sparren und Querstreben. Der Querschnitt der Bretter kann geringer sein, wenn die Belastung auf dem Dach gering ist (abhängig vom Dachmaterial). Die Berechnung der Anzahl der Bretter für Sparren erfolgt in der Weise, dass Sparren auf einer Seite des Daches mit einer Stufe von 80-120 cm installiert werden können, dh wenn die Länge der Hauswand 4 Meter beträgt, werden 5 Sparrenbretter mit einer Stufe von 80 cm benötigt.

Video: Wie man ein Dach baut (Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man ein Dach mit eigenen Händen baut).

Wichtig: Der Einbau der Sparrenbohlen ist abhängig vom Gewicht des zukünftigen Dachmaterials. Als es schwerer ist, sollten die kleineren Treppenstufen sein.

  • Eine Bar mit einem Querschnitt von 100х150 mm für Racks in einem Dachrahmen.
  • Hydro- und Dampfsperre für Dachpaste.
  • Bretter und Balken für Kisten.
  • Stichsäge oder Schleifer mit Scheiben auf Holz.
  • Halterungen, Winkel, Bolzen und Schrauben.

Wichtig: Im Folgenden finden Sie ein ausführliches Video zum vollständigen Verständnis des Prozesses.

Technik der Arbeit

Gerät mauerlat

Um das Dach eines Privathauses robust und zuverlässig zu befestigen, müssen Sie auf die Montage der Mauerlat - Holzrohrleitung des Hauses achten, die als Übergangszone vom Stein zum Holzteil des Gebäudes dient. Korrigiere es auf zwei Arten:

  • Verstärken Sie den Gürtel um den Umfang des Gebäudes und befestigen Sie darin die Konstruktionsstollen. Die Neigung der Stollen sollte ein bis eineinhalb Meter betragen.
  • Befestigungsbolzen in die letzten Reihen des Hausmauerwerks einbetten.

Wichtig: Die Höhe der Pfosten über der Wand sollte gleich der Höhe des verlegten Holzes plus 3 cm sein Eine solche Berechnung ist notwendig, um das Schloss mit Schrauben und Muttern zu sichern.

Sparren schneiden und montieren

Dachsparrensystem ist der schwierigste Teil der Arbeit. Es ist wichtig, nicht nur Fachwerkbeine zu montieren, sondern diese auch richtig zu schneiden. Bei geringster Vorspannung "läuft" der gesamte Dachrahmen, was für das Dach nicht gut ist. So wird das Dach mit den eigenen Händen einfacher und schneller aufgebaut, wenn Sie im Voraus ein Sparrenmuster von einer Stange schneiden und alle anderen formen.

Um ein Stück zu erstellen, ist es notwendig, im unteren Teil des Sparrenbrettes einen Innenschnitt im rechten Winkel zu machen. An diesem Ort wird sie sich gegen den Mauerlat ausruhen. Der Ausschnitt wird nicht von der Kante des Brettes aus gemacht, sondern über 50 cm davon zurückversetzt, das sind Dachüberstände, die die Wände des Hauses vor Regen schützen. Der Schnitt kann nach dem Muster eines Stabes oder einfach durch Ziehen eines rechten Winkels auf dem Brett erfolgen.

Jetzt ist es notwendig, die obere Kante der Platte abzuschneiden, so dass das Fachwerksystem aus zwei parallelen Beinen durch Schnittkanten ohne Lücken und Lücken verbunden werden kann. Um dies zu tun, müssen Sie das Brett nach oben heben, es auf das Mauerlat lehnen und es auf den gewünschten Neigungswinkel heben. In der Mitte des Fußbodens überlappen sich die Sparren, es ist nötig, die senkrechte Linie zu zeichnen. Dies wird die Schnittlinie der Tafel sein. Das heißt, im oberen Teil des Fachwerkfußes bekommen wir einen schrägen Schnitt.

Alle nach den Mustern zugeschnittenen Fachwerkbeine werden auf dem Boden montiert und verbinden sie zuverlässig oben mit Klammern, Riegeln und Bolzen.

Wichtig: Wenn die Länge des Sparrens 3 Meter überschreitet, ist es wünschenswert, das System zusätzlich mit Querstreben zu verstärken - Quertraversen, die horizontal in Bezug auf das Sparrendreieck befestigt sind. Der Verriegelungspunkt sollte im ersten Drittel des oberen Teils des Dreiecks liegen.

Die Installation des Traversensystems beginnt mit zwei extremen Giebeln. Sie sind installiert, die Steuerschnur zwischen ihnen ist gespannt und das gesamte Skelett des Daches ist bereits eingeebnet. Befestigen Sie alle Sparren mit speziellen Ecken und Winkeln am Mauerlat.

Wichtig: Zusätzlich zur Verstärkung des Rahmens können spezielle Racks die Bolzen tragen. Ein Rack, wiederum, ist es wünschenswert, auf dem Deck (spezielle breite Bretter wie Skier, die die Punktlast-Racks auf dem Boden entfernen) zu installieren.

Gerätekisten

In Fortsetzung des Themas "Wie man ein Dach baut" ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass der nächste Schritt die Installation der Dachlatte und der Dachpastete ist. Sobald das Fachwerksystem fertig ist, ist es notwendig, die Kiste zu verlegen, die die Grundlage für alle anderen Materialien des Kuchens bildet - Dampf- und Wasserabdichtung, sowie für Dämm- und Bedachungsmaterial.

Die Kiste auf dem Dach kann aus unbesäumten Brettern mit einem Querschnitt von 100x50 mm montiert werden. Zur gleichen Zeit hängt der Schritt einer Anordnung von Brettern völlig vom Enddachmaterial ab. Je schwieriger es ist, desto kleiner sollte die Position der Kiste sein. Im Allgemeinen beträgt die Scheide der Latte ca. 30 cm.

Wichtig: Unter der Kiste ist es wünschenswert, eine Schicht Dampfsperre vorzulegen. Es schützt die Isolierung vor Verdunstung von den Räumlichkeiten des Hauses. Auf der Dampfsperre sind bereits Schalungsplatten verlegt.

Jetzt senkrecht zum Holz, die Latten sind Holz mit einer Teilung gleich der Breite der Platten oder Rollen aus Dämmstoff gelegt. Dazwischen liegt die Isolierung, die zuverlässig in die vorhandenen Nuten eindringt.

Von oben ist jeder mit einer Schicht wasserdichtem Material bedeckt und mit einer anderen senkrechten Kiste (in diesem Fall horizontal) befestigt. Und bereits darauf montieren Sie das letzte Dachdeckungsmaterial.

Am Ende der Installation des Daches auf einem einstöckigen Haus müssen Sie installieren und ablassen. Es ist aus geschnittenen Kunststoffrohren hergestellt, oder im Voraus kaufen bereit Abflusselemente. Jetzt müssen noch die Dachgiebel des ausgewählten Materials genäht werden. Es kann entweder Holz oder Stein sein.

Wie man ein Dach macht

Inländische Bauträger versuchen in allen Phasen des Hausbaus Geld zu sparen, das ist durchaus nachvollziehbar und erklärbar. Aber es gibt solche architektonischen Strukturen, in denen sich Ersparnisse nicht immer rechtfertigen, amateurhafte Handlungen letztlich zu sehr traurigen Ergebnissen führen können und viel mehr Mittel benötigt werden, um sie zu eliminieren, als gerettet wurden.

Das Dach eines Hauses ist eine sehr komplexe und verantwortungsvoll belastete Struktur, deren Dauer und Sicherheit vom Zustand des Gebäudes abhängt. Es gibt Fälle, in denen das Dach nicht nur undicht ist, sondern auch vollständig auf den Boden des Hauses fiel. Träger sind nicht für so große dynamische Lasten ausgelegt, halten keinen Stößen stand, die Decke überlappt das Haus.

Das Dach des Hauses ist eine sehr komplizierte und verantwortungsvoll beladene Struktur.

Um solche Situationen zu vermeiden, sollten die Arbeiten sehr sorgfältig und effizient durchgeführt werden, mit ernsthaften theoretischen Kenntnissen und beträchtlicher praktischer Erfahrung im Bauwesen. Machen Sie das Dach schnell, billig und jeder wird nicht erfolgreich sein, egal wie gerne Werbeartikel glauben. Es wird große Anstrengungen, erheblichen Zeit- und Geldverlust erfordern.

Wie man ein Dach macht

Welche Dächer können für Privathäuser verwendet werden?

Wir werden nicht sehr komplexe mehrstufige Dachsysteme betrachten, solche Strukturen können nicht von allen professionellen Bauherren hergestellt werden, die erfahrensten und erfahrensten werden benötigt.

Schrägdachformen

Die Auswahl einer spezifischen Dachstruktur ist ein sehr komplexer und entscheidender Prozess. Die Entscheidung sollte erst getroffen werden, nachdem alle möglichen Optionen analysiert und ihre Stärken und Schwächen objektiv verglichen wurden.

Allgemeine Anforderungen und Bauphasen

Häuser sind für viele Jahre Betrieb ausgelegt, die gleichen Anforderungen müssen das Dach erfüllen. Welche anfänglichen Wünsche von Entwicklern müssen bei der Auswahl eines bestimmten Projekts des Fachwerksystems berücksichtigt werden?

Mechanische Stärke

Das Design sollte das Gewicht von Dachmaterialien, Schnee und Spannungen, die nach starken Windböen auftreten, halten. Das Ausmaß dieser Bemühungen hängt von der klimatischen Region des Standortes der Struktur, der Art der Bedachungsmaterialien und den Betriebseigenschaften der Fassadenwände ab.

Wind Dachlast

Zum Beispiel, wenn das Haus aus Holz ist, sollte das Dach nicht negativ auf die unvermeidlichen natürlichen Schwankungen der linearen Dimensionen des Gebäudes reagieren. Die Änderung der Parameter kann mehrere Zentimeter betragen, die Dachkonstruktion muss die Verschiebung vollständig kompensieren und die Beschichtung muss luftdicht bleiben. Um die Komplexität der Berechnungen und die Unvorhersehbarkeit der Maximalwerte bestimmter Lasten zu verstehen, wird empfohlen, während der Konstruktion des Daches immer einen Sicherheitsabstand für die belasteten Strukturen und Verbindungsknoten vorzusehen.

Die Folgen der Vernachlässigung der Berechnungen

Rafter Lastberechnungsrechner

Minimale Kosten

Technisch sehr schwierige Frage, erfordert einen ausgewogenen Ansatz. Bitte beachten Sie, dass dies nicht so sehr auf Wirtschaftlichkeit, sondern auf die Kenntnis der Grundlagen der Planung und Berechnung von Dachsystemen zurückzuführen ist.

Moderne Materialien und Technologien ermöglichen den Bauherren zuverlässige und nachhaltige Dachkonstruktionen mit relativ geringen finanziellen Verlusten. Aber jede Entscheidung sollte nur nach einer professionellen Analyse der möglichen Folgen getroffen werden, die größte Aufmerksamkeit sollte der Zuverlässigkeit und Sicherheit der Struktur und nicht ihren Kosten gelten.

Das Dach muss zuverlässig sein

Für die Herstellung des Daches darf nur Schnittholz verwendet werden, das nicht niedriger als die erste Klasse ist. Es ist nicht möglich, die Qualität des Holzes zu reduzieren. Aber Sie können die Querschnittsfläche der Haupttragelemente des Daches durch zusätzliche Anschläge reduzieren, indem Sie das richtige Profil und den richtigen Querschnitt wählen.

Holz für den Bau des Daches ist die höchste Qualität zu wählen

Zum Beispiel können anstelle von teuren quadratischen Stäben mit einer Größe von 200 × 200 mm Platten von 50 × 200 mm verwendet werden, aber ein Ersatz ist nur in den Fällen möglich, in denen sie beim Biegen arbeiten. Wenn das Element in Kompression arbeitet, ist ein solcher Austausch unmöglich, die Platte biegt sich leicht und verliert vollständig die Fähigkeit, den angegebenen Kräften standzuhalten.

Es gibt viele verschiedene Situationen, Sie müssen die Prinzipien der Verteilung und die Richtung der bestehenden Bemühungen in ihnen verstehen, um die Grundlagen der Widerstandstheorie von Materialien zu kennen. Erst nach der Analyse aller Faktoren und dem Verständnis der möglichen negativen Konsequenzen sollte eine endgültige Entscheidung getroffen werden.

Dachlängenrechner

Maximaler Dachbodenkomfort

Auch in Sheddächern können Sie den Raum zwischen Dachsystem und Decke nutzen. Natürlich muss für das Leben die Größe der Wände erhöht werden, die sich weiterhin gegen die Dachsparren ausruhen werden. Aber auch in den Standardversionen darf der Dachboden für die Aufbewahrung verschiedener Haushaltsgegenstände genutzt werden.

Einzeldach-Mansardendach

Wie für die Zimmer im Dachgeschoss, müssen sie die strengen Anforderungen der hygienischen Normen und Regeln erfüllen. Nicht nur die Abmessungen selbst sind geregelt, sondern auch die Arten der Veredelungsmaterialien für Innenwände, Dachheizungen, das Niveau des natürlichen Lichtes und die Häufigkeit des Luftaustausches in den Räumen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für ein Dach

Betrachten wir zum Beispiel die mittlere Komplexität der Variante des Daches - ein Giebel, Dachboden soll als Wohnhaus genutzt werden. Das Haus ist alt, der Dachboden ist überholt.

Vor Beginn der Dacharbeiten Betonierband mit Beton gießen. Es ist um den Umfang des Gebäudes herum gebaut und erhöht die Tragfähigkeit der Wände aufgrund der gleichmäßigen Verteilung der Belastung von den Elementen des Fachwerksystems.

Installation von Mowerlat: Meisterklasse

Während des Gießens werden die Baubeschläge Ø 6-8 mm in Beton verlegt, eine Stabreihe reicht aus. Um das Mauerlat in Beton zu fixieren, werden Noppen mit einem Durchmesser von nicht weniger als zehn Millimetern gegossen, wobei die Höhe der Noppen oberhalb des Gürtels 3-4 cm höher sein sollte als die Dicke des Mauerlats. Die Schalung für das Band wird erst nach ca. 10-14 Tagen demontiert, wobei Beton bis zu 50% der maximalen Bemessungsfestigkeit erreicht, wodurch die Bauarbeiten fortgesetzt werden können und allmählich mit der Beladung der Struktur beginnen.

Stud im Panzergurt zum Befestigen der Power Plate

Schritt 1. Installieren Sie das Power Plate. Zuschneiden Sie die Bretter, behandeln Sie sie mit Antiseptikum. Markenzusammensetzung spielt keine Rolle, sie sind alle gleich gut.

Praktischer Rat. Es gibt farblose Antiseptika, es ist ziemlich schwierig mit ihnen zu arbeiten - es ist unmöglich, die Gleichmäßigkeit und Qualität der Beschichtung zu kontrollieren. Um den Imprägnierungsprozess zu erleichtern, fügen Sie einen beliebigen Farbstoff hinzu, Sie können brilliantes Grün oder Jod verwenden. Denken Sie daran, dass Jod in 15-20 Tagen von der Oberfläche des Holzes verdunsten wird, und es in seine ursprüngliche Form zurückkehren wird, und das leuchtende Grün wird für eine sehr lange Zeit auf der Oberfläche des Holzes bleiben.

Hinzufügen von Grün in Antiseptikum

Die resultierende Lösung (erwies sich als zu schwach)

Wir müssen uns immer daran erinnern, dass die Imprägnierung nicht von der Anordnung der Abdichtungsschicht zwischen den Mauerlat- und Betonflächen befreit. Und für diese Zwecke ist es besser, zwei Schichten von Dachmaterial zu verwenden, wenn nicht, dann genügt eine gewöhnliche dicke Kunststofffolie.

Um die Power Plate korrekt auf dem Verstärkungsband zu installieren, wird empfohlen, die folgende Installationstechnik zu verwenden.

  1. Legen Sie das Brett oder den Balken auf die Stehbolzen, betoniert in einem Verstärkungsgürtel. Beeile dich nicht. Passen Sie die Position mehrmals an, bis das Board an der richtigen Stelle ist.
  2. Verwenden Sie einen schweren Hammer oder eine Axt, um das Brett an Stellen oberhalb der Stollen zu treffen. Dellen sollten auf der Oberfläche erscheinen. In der Praxis gibt es Fälle, in denen aufgrund der Unerfahrenheit von Bauarbeitern die Höhe der Stollen über dem Verstärkungsgurt nicht gleich ist, einige Elemente sind nicht auf dem Bauholz aufgedruckt. Dies ist kein Problem, ziehen Sie die Muttern an, mit ihrer Hilfe, richten Sie die Position aller Stifte unter dem Seil aus und wiederholen Sie den Markierungsprozess.
  3. Entfernen Sie den Balken und bohren Sie die Löcher vorsichtig auf einer ebenen Fläche.

Durchbohren

Solche Aktionen müssen mit allen Boards oder Bars durchgeführt werden. Wählen Sie während des Bohrens einen Bohrer mit einem Durchmesser von ca. 2-3 mm, der größer ist als der Durchmesser der Bolzen für den Bohrer. Dadurch werden Ungenauigkeiten, die beim Kalibrieren oder Bohren auftreten, beseitigt, und der Installationsprozess wird erleichtert.

Denken Sie daran, dass die Fachwerkbeine auf die Kraftplatten angewiesen sind, je genauer Sie es installieren, desto schneller wird das Fachwerksystem gebaut - alle Beine sind gleich und können am Boden mit einer Schablone vorbereitet werden. Wenn die gegenüberliegenden Kraftplatten nicht parallel sind oder der halbe Abstand zwischen ihren Kanten nicht der Mitte des Dachbodens entspricht, muss jeder Sparren separat gemessen und getrimmt werden. Nur Amateure arbeiten so, die Situation erhöht nicht nur die Bauzeit des Daches erheblich, sondern verschlechtert auch die Endleistung. Mauerlaty fest befestigen, die Mutter anziehen, bis die Unterlegscheibe vollständig im Baum versenkt ist.

Ein weiteres Foto von verankertem Mauerlat

Praktischer Rat. Wenn die alten Giebel auf dem Gebäude niedrig waren, dann müssen Sie sie erheben, sonst werden die Dachbodenräume sehr niedrig sein. Es ist notwendig, bestehende Strukturen zu zerlegen und neue zu bauen. Die Arbeit wird erheblich beschleunigt, wenn anstelle von Ziegeln Gasbetonsteine ​​verwendet werden. Sie haben übrigens eine ausgezeichnete Wärmespeicherung, was sich positiv auf die Leistung von Wohnräumen auswirkt.

Giebel aus Porenbetonsteinen

Schritt 2. Erstellen Sie eine Vorlage für den Sparren. Um weitere Probleme bei der Installation der vorbereiteten Elemente zu vermeiden, müssen die Maße für die Schablone sehr sorgfältig gemessen werden. Dies geschieht in mehreren Stufen.

  1. Nivelliere die Position des Gratlaufs. Wenn es nicht in Ihrem Traversensystem montiert wird, suchen Sie die Verbindungslinie zwischen den Fachwerkbeinen und dem Skate. Spannen Sie dazu ein Seil zwischen gegenüberliegenden Giebeln und befestigen Sie es an der höchsten Stelle. Stellen Sie das Niveau ein und erzielen Sie eine streng horizontale Position. Wenn es bemerkenswerte Unterschiede in der Höhe der Giebel gibt, dann müssen Sie Messungen durchführen und sie dann beseitigen. Finde die Mitte des Hausplans. Bewegen Sie dazu den gespannten Faden leicht nach rechts / links, bis er sich an der richtigen Stelle befindet. Die Position des Fadens wird ständig durch Messen des Bandes überprüft, der erste Punkt ist der Faden, der zweite Punkt ist die Kante der Kraftplatte. Erneut erinnern wir daran, dass die Geschwindigkeit und Qualität der Konstruktion des Dachstuhlsystems von der Maßgenauigkeit abhängt. Wenn das Haus von echten Profis gestellt wurde, dann hätten solche Messungen nicht zu tun. Leider treffen sich in unserem Land nur selten Experten, die in der Lage sind, die Anforderungen von Bauvorschriften und Regeln, die das Verlegen der Box in den vorhandenen Toleranzfeldern erfüllen können, strikt einzuhalten.

Seil verbindet 2 Giebel

Übertragen Sie die Dimensionen auf die Karte unter der Vorlage. Sie können sofort einen Sparren aus dem Schnittholz der gewünschten Größe herstellen, und Sie können ein dünnes Brett für diesen Zweck verwenden. Die zweite Option ist besser für Anfänger zu verwenden, es erlaubt mehrmals die Vorlage für optimale Größe anzupassen und nicht die teuren Boards zu verderben. Wenn Sie einen Schablonensparren vorbereitet haben, dann seien Sie nicht faul, ihn zum Haus anzuheben und mit der Anpassung um den Umfang der Struktur zu gehen. Auf jeder Seite des Daches ist es ratsam, mindestens 3-4 Kontrollen in verschiedenen Gläsern zu machen. Alles ist normal - fahren Sie mit der Vorbereitung aller übrigen Sparren fort.

Schritt 3. Vorübergehend die beiden äußeren Sparren neu installieren, ihre Position mit beliebigen Segmenten fixieren. Die Verbindung im Firstteil erfolgt mit Hilfe von Holzverkleidungen.

Verbindung im Gratbereich

Für sie geeignete Stücke von Brettern in geeigneten Größen, die Stücke bleiben immer nach der Herstellung von Sparren. Sie können es mit gewöhnlichen Nägeln befestigen (schnell, billig und zuverlässig) oder mit Schrauben an Holz (lang, teuer, aber auch zuverlässig).

Die unteren Teile des Sparrens (Beine) sind am Mauerlat befestigt. Sie können spezielle Metallecken oder die gleichen Nägel und Schrauben verwenden. Überprüfen Sie die Position des Firsts auf dem zuvor gestreckten Faden.

Befestigungen an der Unterseite des Sparrens

Schritt 4. Montieren Sie mit dem gleichen Algorithmus alle verbleibenden Fachwerkbeine. Vergessen Sie nicht, den empfohlenen Schritt zu folgen, es hängt von den Parametern der Isolierung für das Dachbodendach ab. Die meisten Materialien haben eine Standardbreite von 60 cm, der Abstand zwischen den Sparren sollte zwischen 57-58 cm gehalten werden, aber genaue Daten können nur nach dem Lesen der technischen Parameter von Dämmstoffen gefunden werden.

Sparrenbeine installieren

Ist wichtig. Bei der Montage von Sparren empfiehlt es sich, ihre Position nicht nur entlang des Firsts, sondern auch am Boden zu kontrollieren. Zu diesem Zweck sollte man ein weiteres Seil zwischen den äußersten Elementen etwa oberhalb der Kraftplatte festschrauben.

Das Seil wird gestreckt, um die Position der Sparren anzupassen

Befolgen Sie immer die Sicherheitsvorschriften bei Arbeiten in der Höhe, dies gilt nicht nur für die Konstruktion. Unerfahrene Dachdecker glauben, dass die Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen die Bauzeit des Daches erheblich verlängert. Dies ist nicht der Fall, alle Sicherheitsvorrichtungen machen Bewegungen sicherer, wodurch Sie viel schneller arbeiten können. Wenn möglich, bauen Sie Wälder um das Haus und auf dem Dachboden. Die Praxis zeigt, dass sich die Zeit, die für die Montage von Gerüsten aufgewendet wird, während des Baus auszahlt, die Arbeit wird zwei- bis dreimal beschleunigt. Dies verbessert die Verarbeitungsqualität aller Elemente des Daches erheblich.

Wenn bei der Erstellung der Vorlage Ungenauigkeiten entstanden sind, müssen Sie bei der Montage jeden Sparren anpassen. Der Anpassungsalgorithmus wird in Abhängigkeit von der Komplexität des Fehlers ausgewählt. In einigen Fällen ist es notwendig, keilförmige Auskleidungen unter den Sparrenbeinen anzuordnen und sie auf diese Weise leicht über die Oberfläche des Mauerlats auszurichten. In anderen Fällen ist es in der Machtplatte notwendig, Mulden für Sparrenbeine auszuhöhlen.

Nut für Sparrenbeine

Aber es gibt eine dritte Möglichkeit - alle Sparren neu zu machen, unter Berücksichtigung der gemachten Fehler. Es besteht keine Notwendigkeit, völlig neue zu schaffen, Probleme können durch Änderung des Verbindungswinkels der Enden im Firstteil des Traversensystems oder an der Stelle der Betonung auf der Kraftplatte beseitigt werden. Die Entscheidung muss immer vor Ort getroffen werden, abhängig von der Komplexität des Problems und der Zeit, die für jede Methode benötigt wird.

Ein weiteres Foto von installierten Giebel Dachsparren

Schritt 5. Befestigen Sie die Schrauben. In Zukunft wird die Deckenüberschneidung der Dachzimmer an diesen Elementen befestigt sein. Dies bedeutet, dass alle Schrauben auf der gleichen Höhe (vorzugsweise nicht weniger als 2,5 m) und genau in derselben horizontalen Ebene angeordnet sein sollten.

Ansicht von unten auf Sparren Beine mit Schrauben

Es ist notwendig, die beiden extremen Elemente zu fixieren, das Seil zwischen ihnen zu dehnen und die Position aller anderen zu kontrollieren. Die Bolzen können Ende an Ende an den Beinen montiert und mit Metallplatten befestigt oder überlappt und genagelt werden. Um die Arbeit zu vereinfachen, werden die Bolzen mit Klammern auf die Sparren gedrückt, ihre Position wird verheilt und dann werden die Schrauben verdreht oder die Nägel gehämmert. Erfahrene Erbauer verlieren keine Zeit an Klammern, halten Balken mit einer Hand oder einem Knie, ködern zuerst einen Nagel, richten die Position des Elements aus und hämmern dann den Rest. Die Arbeitsgeschwindigkeit wird stark zunehmen. Übrigens, um die Querstangen zu befestigen, können Sie Nägel 75 mm lang verwenden, professionelle Tischler schlagen sie mit zwei oder drei Hammerschlägen in Holz.

Schritt 6. Befestigen Sie das Sparrenfüßchen am Sparrenfüßchen.

Sie ermöglichen Ihnen, einen wirtschaftlichen Überhang des Daches zu machen, für Stutfohlen, im Gegensatz zu Sparrenbeinen, können Sie alle Stücke von Schnittholz, einschließlich gebrauchter, verwenden. Es gibt Fälle, in denen unerfahrene Konstrukteure die Position von Stutzen in der Entwurfsphase des Daches nicht berücksichtigen. Aus diesem Grund müssen für ihre Installation Einbuchtungen in den Stützwänden vorgenommen werden. Profis machen solche nervigen und dummen Fehler nicht.

Schritt 7. Nageln Sie den Butt-Board zu den Stutfohlen, überprüfen Sie ständig die Position aller Elemente. Wie aus den verschiedenen Beispielen für Fehler ersichtlich ist, die von Amateuren gemacht wurden, erfordert deren Beseitigung viel Aufwand und Zeit. Beeilen Sie sich nicht, betrachten Sie Ihre Aktionen ein paar Schritte voraus.

Endbrett genagelt

Ferner sind die Ablageschalen des unteren Teils der Traufe befestigt. Sie können lackiert werden und darauf, um ihre Registrierung zu beenden oder weiter mit Metallelementen zu schließen.

Ablagetafeln unten

Ein Element zum Beschneiden des Überhangs besteht aus Blech.

Die Traufe dekorieren

Dampfsperre, Dreh- und Gegengitter

Blick vom Dachboden

Rechner. Materialien für Kisten

Die Montage des Dachstuhlsystems ist abgeschlossen, Sie können mit der Isolierung beginnen. Zur Isolierung wird Mineralwolle oder Polystyrol verwendet, die Dicke der Materialien beträgt nicht weniger als 15 cm, in Gebieten mit kalten Wintern wird eine Isolierschicht von 20-25 cm Dicke installiert.

Rechner zur Berechnung der Dämmstärke von Dachschrägen

Praktischer Rat. Es ist viel einfacher und ruhiger, das Dach nach der Installation des Daches zu wärmen. Weitere Bauarbeiten sind nicht wetterabhängig, die Wahrscheinlichkeit einer Mineralwollbenetzung ist ausgeschlossen. Zu diesem Zweck werden eine Windschutzscheibe und ein Gegengrill an der Dachanlage außen angebracht, und die ausgewählte Dachabdeckung wird darauf montiert. Isolatoren werden zwischen den Sparrenfüßen vom Dachboden eingeführt, damit sie nicht fallen, die Lamellen werden genagelt. Als nächstes werden Dampfschutz und Streifen montiert, um die Veredelungsmaterialien der Dachbodenwände zu befestigen.

Video - Dachkonstruktion Schritt für Schritt

Video - Dach von A bis Z

Ein Dachboden im Haus ist eine ideale Lösung für die Erweiterung eines Wohn- oder Nutzgebiets, ohne dass eine weitere Etage fertiggestellt werden muss. Wenn der Bau eines Mansardendachs geplant ist, lesen Sie den Artikel zu diesem Thema. Nur auf unserer Website die relevantesten und detailliertesten Informationen sowie Empfehlungen von erfahrenen Bauherren.

Stepan Rusov Chefredakteur

Gepostet von 21.07.2018

Wie dieser Artikel? Speichern, um nicht zu verlieren!