Kochkitt und Grundierung

Mastic ist ein vielseitiges Abdichtungsmaterial, das während des Baus verwendet wird. Dieses Material ist ein Produkt des Schmelzens von Bitumen, das solche Nachteile von Bitumen nicht aufweist, wie Sprödigkeit während des Frostes und übermäßige Fluidität bei extremer Hitze. Mastix hat eine ziemlich viskose Konsistenz, so dass es auf einer vertikalen Oberfläche in einer eher dünnen Schicht aufgetragen werden kann. Im Laufe der Zeit schmilzt diese Schicht nicht.

Mastix DIY

Um den Mastix selbst herzustellen, benötigen Sie:

  • Stücke aus reinem Bitumen,
  • Füllstoffe,
  • Weichmacher.

Angenommen, Sie möchten 10 Kilogramm der fertigen Mischung erhalten. Dann nehmen Sie reines Bitumen 8,5 kg, Füllstoff 1 kg (Waldmoos oder Sägemehl, Torf, Mineralwolle, Gummikrume, Asbest), Weichmacher 0,5 kg (Altöl). Mastix wird am besten in speziellen Kesseln gekocht, die mit dicken (mindestens 3mm) Wänden und einem Deckel ausgestattet sind. Mit solchen Wänden können Sie die Wärme gleichmäßig verteilen, so dass das Bitumen nicht verbrennt.

Kochregeln

  • Der Kessel kann nicht mehr als 70% geladen werden. Andernfalls kann der Mastix herausspritzen.
  • Der Kessel darf nicht direkt auf dem Feuer, sondern abseits davon auf dem Stand installiert werden.
  • Es ist am besten, die Kochtemperatur innerhalb von 190 ° C zu halten. Bei höheren Temperaturen kann sich Bitumen zersetzen.
  • Versuchen Sie Temperaturschwankungen zu vermeiden - am Ende haben Sie eine homogene Zusammensetzung von Mastix. Wie kann man wissen, dass die Temperatur zu hoch ist? Sehr einfach. Das erste Anzeichen einer Überhitzung ist das Auftreten von gelbgrünen Blasen.

Garprozess

  1. Vor dem Kochen große Stücke von Bitumen in kleinere zerkleinern, reinigen Sie sie von Schmutz und Sand.
  2. Der gesamte Schmelzprozess von Bitumen sollte etwa drei Stunden lang sehr langsam ablaufen.
  3. Der Füllstoff muss gemahlen, getrocknet und erhitzt werden.
  4. Füllstoffe und Weichmacher sollten schrittweise eingeführt werden.
  5. Kochen Sie die Mischung sollte regelmäßig (mit einer Schaufel) gerührt werden, entfernen Sie den Schaum aus.
  6. Nachdem der Schaum gefallen ist und die Oberfläche der Mischung vollkommen glatt ist, können Sie einen Weichmacher hinzufügen.
  7. Dann wieder alles gut gemischt.
  8. All - Mastix ist fertig.

Verfallsdatum

Kochen Mastix vorzugsweise unmittelbar vor seiner Anwendung. Länger als 24 Stunden kann es nicht gespeichert werden. Während der Benutzung sollte der Mastix immer heiß sein (ca. 120 ° C).

DIY Grundierung

Es ist nicht ratsam, Mastix auf blanke Oberflächen aufzutragen. Die Oberflächen müssen vorher gut haftend sein, wo sie von Ablagerungen gereinigt und grundiert werden. Die Grundierung liefert eine hohe Festigkeit der aufgetragenen Mastixschicht.

Die Zusammensetzung der Grundierung ist einfach: eine Lösung aus Bitumen plus Benzin im Verhältnis eins zu drei.

Garprozess

  1. Um die Grundierung vorzubereiten, müssen Sie das heiße Bitumen (ungefähr 70 ° C) in Benzin setzen.
  2. Bitumen wird in kleine Portionen gegeben und bis zur vollständigen Auflösung gerührt.
  3. Um das Vorhandensein von festen Einschlüssen zu vermeiden, kann die Grundierung durch ein feines Metallgitter filtriert werden.

Zeichnung

Der Primer sollte in zwei Schichten (oder in drei Schichten) aufgetragen werden. Warten Sie 10-15 Minuten, bevor Sie die nächste Schicht auftragen. Dann wird die Oberfläche mit Mastix bedeckt.

Bituminöse Mastix: wie man wählt, wo man kauft, wie man verwendet

Ich freue mich, Leser zu begrüßen! Heute möchte ich Ihnen sagen, was für ein Streit ich mit einem Freund hatte, der auch gerne mit eigenen Händen baut und baut. Tatsache ist, dass er Reparaturen in der Wohnung machte und sich fragte, ob er Bitumen-Mastix brauchen würde. Er plante, Sperrholz auf den Boden zu legen, mit diesem Material zu kleben und das Parkett darauf zu legen. Ich sagte, dass Mastix eine ganze Reihe von Karzinogenen enthält, also sollten Sie es nicht drinnen benutzen. Ein Freund wiederholte die Zusicherungen des Herstellers, der Mastix aus Knauf sei praktisch harmlos. Als Ergebnis bestand ich immer noch darauf, dass die zweifelhaften Komponenten auf der Straße schnell erodierten, und drinnen, besonders im Schlafzimmer, könnte ihre erhöhte Konzentration schädlich sein. Aber das bedeutet nicht, dass der Mastix nicht für die Arbeit geeignet ist - er muss nur richtig verwendet werden! Lass uns alle Nuancen zusammen sehen.

Die wichtigsten Arten von Bitumen Mastix

Bituminöser Mastix wird nach folgenden Merkmalen klassifiziert:

  • Es unterscheidet sich in der Art der Zubereitung - kalt, heiß.
  • Es unterscheidet sich in Zweck. Bituminöse Mastix wird für verschiedene Arbeiten verwendet - Bedachung, Isolierung, Asphaltabdichtung, Korrosionsschutz und Klebstoff.
  • Variiert in der Härtbarkeit. Es wird in härtende Verbindungen und solche, die nicht aushärten, eingeteilt.
  • Es unterscheidet sich in der Art des Füllstoffes. Verschiedene Substanzen werden als bindende Komponenten verwendet. Deshalb wird der Mastix in Öl-Bitumen, Bitumen-Polymer, Bitumen-Latex, Bitumen-Gummi unterteilt.
  • Es unterscheidet sich nach Art des Verdünnungsmittels. Einige lösen sich in Wasser auf, andere - in organischen Lösungsmitteln oder Substanzen.
  • Es unterscheidet sich in der Zusammensetzung - ein- und zweikomponentig.

Eigenschaften von Bitumen Mastix für das Fundament

Für die Abdichtung des Fundamentes ist Bitumen Mastix ein unentbehrliches Werkzeug. Zwei Methoden der Wasserabdichtung: Die erste ist ein Mastixkleber zwischen dem abgelagerten Material und der Basis des Fundaments, und der zweite wird direkt auf die Basis des Fundaments in Schichten aufgetragen. Aufgrund der Eigenschaften der Komponenten hat die Substanz folgende Eigenschaften:

  • Deckt die Basis des Fundaments mit einer feuchtigkeitsdichten Folie mit hohen physikalischen Eigenschaften ab. Es ist langlebig, rissfrei, temperaturbeständig und hat keine Angst vor Wasser.
  • Mastix widersteht der Entstehung und Verbreitung von Schimmel und Pilzen auf der Grundlage des Fundaments.
  • Die Masse schließt die Poren und kleine Defekte der Basis des Fundaments - Späne, Risse usw.
  • Es hat eine hohe Haftung mit jeder Art von Fundament.
  • Membrane mit hoher Elastizität und Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung.

Anweisungen für die Implementierung von Kellerabdichtung Bitumen Mastix

Arbeit erfordert die Einhaltung von Sicherheitsvorschriften. Sie tragen eine Brille, Handschuhe, bedecken ihre Haare und exponierte Haut. Ein Atemschutzgerät wird benötigt, wenn die Lufttemperatur hoch ist.

Heißes Mastix vor der Imprägnierung auf die in den Anweisungen des Herstellers angegebene Temperatur aufwärmen. Es ist +160 Grad für die Bitumenölzusammensetzung. Kalt sofort einsatzbereit. Zum Abdichten wird heißer Mastix auf eine nasse Oberfläche aufgetragen, aber nicht kalt.

Die Oberflächenvorbereitung für die Wasserabdichtung für alle Arten von Zusammensetzungen ist identisch:

  • Das Fundament muss gereinigt, entfettet und getrocknet werden.
  • Oberflächendefekte sollten mit einem Kitt oder Zementmörtel versiegelt und dann mit einer Bitumengrundierung bedeckt werden. Es wird in jedem Geschäft verkauft, aber es wird mit ihren eigenen Händen vorbereitet. Um dies zu tun, etwas Mastix mit einem Lösungsmittel verdünnen.
  • Vor der Verwendung von kaltem Mastix sollte es gerührt werden. Wenn es zweikomponentig ist, vergessen Sie nicht, einen Härter hinzuzufügen.

Mit eigenen Händen ist es besser, Bitumen Mastix mit einer Rolle oder Pinsel anzuwenden.Einige Meister empfehlen, eine Nylonbürste für die Abdichtung zu verwenden, und eine Grundierung mit einer Bürste auftragen. Es ist wichtig, zwei Bedingungen zu beachten - die Schichtdicke überschreitet nicht den vom Hersteller empfohlenen Wert und die Schicht wird gleichmäßig aufgetragen.

Vertikale Flächen sind von oben nach unten bedeckt. Obmazotschny Methode der Abdichtung Bitumen-Öl Mastix kann verwendet werden, wenn der Wert des hydrostatischen Drucks ist weniger als 2 Meter. Wenn es größer ist, dann wird empfohlen, die Zusammensetzung mit Polymeren zu nehmen.

Die Substanz wird in mehreren Schichten aufgetragen. Jeder fällt auf den vorherigen bereits ausgetrocknet. Die Bereitschaft wird durch Berühren der Hand bestimmt. Wenn es nicht klebt, bedecken Sie es wie folgt. Die Dicke jeder Schicht variiert von der Tiefe des Fundaments. Wenn es weniger als zwei Meter ist, sind zwei Millimeter dick genug. Wenn die Tiefe größer ist, werden drei Schichten mit einer Dicke von jeweils 1,5 mm benötigt.

Um das Werkzeug von dem getrockneten Mastix zu reinigen, können Lösungsmittel und Spezialwaschmittel verwendet werden. Manchmal hilft Kerosin.

Bituminöse Mastix: kaufen oder selbst machen

Wenn das Budget klein ist und Sie die Komposition nicht kaufen können, machen Sie den Mastix mit Ihren eigenen Händen. Um dies zu tun, füllen Sie Folgendes auf:

Die Menge hängt vom erforderlichen Volumen ab. Stellen Sie sich eine Berechnung für 10 kg fertigen Mastix vor. Es werden 8,5 kg Bitumen, 1 kg Füllstoff und ein Pfund Weichmacher benötigt. Je nach den Zutaten: Füllstoff nehmen Sie die Mineralwolle, Sägemehl, Asbest oder Gummikrume. Die Rolle des Weichmachers spielt verbrauchtes Mineralöl oder Kerosin.

Bitumen in kleine Stücke zerkleinern. Der Füllstoff wird ebenfalls zerkleinert. Bitumen gefaltet in einem Metallbehälter mit dicken Wänden und in Brand gesetzt.

Die Zusammensetzung dehnt sich aus, wenn sie erhitzt wird, so dass die Kapazität groß genug ist.

Um den Inhalt zu schmelzen, um eine Temperatur von nicht mehr als 190 Grad beizubehalten, wird sich das Bitumen sonst zersetzen. Ein Anzeichen für den Beginn ist das Auftreten von gelbgrünen Blasen. Wenn die Temperatur mehr oder weniger konstant ist, wird der Mastix in der Zusammensetzung homogen gekocht. Fügen Sie Füllstoff und Weichmacher nach und nach hinzu. Die Mischung sollte regelmäßig gemischt werden. Schaum scheint etwas flach zu schießen.

Wenn sich der Schaum absetzt, beginnen Sie, einen Weichmacher hinzuzufügen. Danach mixen Sie erneut. Bei diesem Kochvorgang gilt als abgeschlossen. Gespeicherter Mastix, von Hand erstellt, kann nicht mehr als einen Tag. Die Temperatur zum Zeitpunkt der Anwendung ist +120 Grad.

Bevor Sie mit der Arbeit mit Schaum beginnen, müssen Sie wissen, für welche Arbeiten es verwendet wird, die Zusammensetzung des Stoffes. Bitte lesen Sie den Artikel Schaumanordnung Makrofleks 750 ml Spezifikationen

Bitumen Mastix tun Sie es selbst

Wenn die Oberfläche nicht mit einer Grundierung behandelt wird, verringert sich die Haftung des Mastix. Die Stärke der wasserabweisenden Folie wird nicht ausreichen.

Grundbitumen ist eine Mischung aus Benzin und gelöstem Bitumen im Verhältnis drei zu eins.

Sie machen es mit ihren eigenen Händen. Bitumen auf 70 Grad erhitzen und in einen Behälter mit Benzin oder Kerosin geben. Tun Sie dies langsam, in kleinen Stücken und ständig umrühren, bis das Bitumen vollständig aufgelöst ist. Um große Fraktionen zu entfernen oder durch ein Gitter mit kleinen Zellen zu filtern.

Primer in 2-3 Schichten auftragen. Es wird empfohlen, zwischen dem Auftragen der Schichten in 15 Minuten eine Pause zu machen.

Bitumen-Mastix-Verbrauch

Der Materialverbrauch hängt von der behandelten Fläche und der Anzahl der Schichten ab. Es wird durch das Material, aus dem die Basis besteht, und ihre Dichte beeinflusst. Der Verbrauch wird von der Zusammensetzung und Qualität des Produkts beeinflusst.

Normalerweise liegt die Durchflussrate zwischen 300 und 900 Gramm pro Quadratmeter.

Kommt auf die Art und Weise an und wie die Imprägnierung durchgeführt wird. Bei einer Beschichtung braucht man mehr, weil dickere Schichten benötigt werden.

Ungefährer Verbrauch erfahren Sie vom Hersteller auf der Verpackung. Es gibt gemittelte Daten, aber sie orientieren sich daran. Der Verbrauch wird durch die Tatsache beeinflusst, ob eine Grundierung verwendet wurde oder nicht.

Auf dem Video können Sie sich mit dem Prozess der Grundierung und Mastix vertraut machen:

Die Wahl von Bitumen Mastix

Die Auswahl ist groß. Um sich nicht zu irren, sollten Sie sich über jede Art von Zusammensetzung, ihre Eigenschaften, Eigenschaften und Eigenschaften informieren. Machen Sie sich mit Bewertungen auf spezialisierten Websites und Empfehlungen von Experten bekannt. Es ist wünschenswert, dass die Empfehlungen durch Beispiele aus der Praxis unterstützt werden.

Der Laden beurteilt das Aussehen des Pakets, das am Ablaufdatum interessiert ist. Wenn alles passt, führen Sie einen kleinen Test zum Wiegen durch. Tatsache ist, dass ein normales Produkt Komponenten enthält, die leichter sind als Wasser. Zusätzlich wird die Zusammensetzung in der Fabrik heiß und daher im expandierten Zustand gegossen. Wenn ein Fünf-Liter-Tank 5 Kilo oder mehr wiegt, dann stellt sich die Frage nach der Qualität.

Was die handgefertigten Kompositionen anbelangt, ist es besser, mit ihrer Hilfe keine ernsthafte Arbeit zu leisten. Dieses Material ist nicht wert zu sparen.

Bituminöse Mastix für Dach und Fundament

Bitumen Mastix ist eine Mischung aus verschiedenen Substanzen, die gut kleben, zementieren oder füllen die Schlitze und Löcher, so dass sie völlig undurchlässig für Wasser. Dieser Kitt erhärtet schnell aufgrund der Verdampfung des Lösungsmittels, das in seiner Zusammensetzung ist, oder wegen der chemischen Substanzen, die bei der Vorbereitung seiner Arbeit gemischt werden.

Meistens wird dieses Material verwendet, um nahtlose Beschichtungen für Arbeiten im Zusammenhang mit der Reparatur und Installation des Daches zu schaffen.Mastic ist relevant für Straßenpflaster, Abdichtung oder Dampfsperre von Böden in Badezimmern, Duschen oder Räumen mit Pools.

Was ist für die Zucht Bitumenkitt für die Abdichtung verwendet

Damit der Mastix seine Eigenschaften nicht verliert, oder umgekehrt, haben sich die nützlichen Fähigkeiten des Gemisches verbessert, es sollte richtig verdünnt werden.

Abhängig von der Art der Beschichtung ändern sich die Proportionen ebenso wie die Dicke des Mastix, sonst haftet er nicht an der Oberfläche, bis er an der Decke vollständig trocken ist.

Je nach Art des verwendeten Mastix verändern sich die Stoffe, die ihn lösen / verdünnen.

Diese Substanzen umfassen:

  • Benzin oder Kerosin;
  • Weißer Geist;
  • Benzin Galosha.

Die Anteile entsprechen dem Volumen des verwendeten Mastix, deren Aufbrechen zu einer langsamen Trocknung oder zu einer erhöhten Fließfähigkeit der resultierenden Lösung führt. Und als Konsequenz - die Haftung oder nützliche Eigenschaften der aufgetragenen Lösung zu reduzieren. Er wird kein zuverlässiger Schutz sein und Feuchtigkeit abgeben.

Wie man den Bitumenkitt verdünnt

Ein weiterer wichtiger Punkt, der beeinflusst, wie Sie Mastix, eine Methode der Anwendung auf der Oberfläche züchten müssen. Das:

  • Manuelle Anwendungsmethode;
  • Mechanisierter Weg durch spezielle Geräte.

Die erste Methode ist relevant, wenn die Menge und der Umfang der Arbeit klein sind, und die zweite ist besser zu verwenden, wenn eine große Fläche verarbeitet werden soll.

Die zweite Methode ist praktischer, wenn die schwer zugänglichen Stellen mit Mastix behandelt werden.

Obligatorisches Verfahren - Vorbereitung der Oberfläche, die Bitumenkitt verursachen wird. Wenn sich die Oberfläche ablöst, wird sie gereinigt, dann getrocknet und eine Primerschicht wird aufgetragen, um mit dem Mastix in Wechselwirkung zu treten. Diese Grundierung wird unter der Bezeichnung Bitumengrundierung verkauft, die mit eigenen Händen gekauft oder vorbereitet wird.

Zu seiner Herstellung nehmen Sie einige Stücke reines Bitumen, verdünnt mit Benzin oder gebrauchtem Motoröl.

Dazu zuerst in den Tank Benzin / Öl gießen, erhitzen und dann das zerkleinerte Bitumen zugeben.

Die Mischung wird auf eine Temperatur von 190 bis 200 Grad erhitzt, während sie ständig gerührt wird. Nehmen Sie einen Qualitätsbehälter, der einer ähnlichen Temperatur standhält. Das Volumen des Tanks wird durch das Volumen des zu verwendenden Gemisches bestimmt. Wenn die Fläche klein ist, genug Eimer, wenn es mehrere Quadrate sind, dann muss die Kapazität geeignet sein, oder der Vorbereitungsprozess muss mehrmals durchgeführt werden.

Die Verwendung von Bitumen Mastix

Die vorbereitete Mischung wird je nach Komplexität und Arbeitsvolumen mit einem Pinsel oder einer Rolle aufgetragen. In seltenen Fällen zum Ziehen von Mastix mit einem breiten Spachtel.

  • Überlappen Sie das Material so, dass sich die Schichten um 5-10 cm überlappen.

Anwendung mit Spatel

  • Die neue Schicht wird aufgetragen, nachdem die vorherige leicht abgekühlt ist.
  • Für Räume, in denen es einen Pool gibt, oder für Dacheindeckungen werden 2-4 Schichten ähnlicher Isolierung verwendet, die dann weiter mit einem Glasfasergewebe verstärkt und weiter isoliert werden.

Verbrauch von Bitumen Mastix pro m2 und dessen Einfluss auf das Kochen

Der Verbrauch von Mastix, der Gummikrume oder Gummi verwendet, hängt davon ab, wie viele Schichten Sie anwenden möchten. Auch die Art der Arbeit, die Oberfläche, auf der der Mastix aufgetragen wird, und die Dicke jeder Schicht beeinflussen den Verbrauch.

Wenn Sie Bitumen-Mastix als Hauptdämmschicht auf dem Dach verwenden, beträgt die Dicke dieser Schicht 10 mm und die Fließgeschwindigkeit 16 kg pro 1 Quadratmeter. Meter Zur gleichen Zeit für das Dach verwendet 3-4 Schichten.

Wenn Verarbeitung und Schutz von normalem Wasser und anderen Rohren gegen Korrosion, Feuchtigkeit oder andere negative Auswirkungen auf die Umwelt verwendet werden sollen, wird Bitumen-Mastix in 2 Schichten aufgetragen. Zur Verdünnung wird in diesem Fall Öl verwendet.

Um den Mastix zu verdünnen, verwenden Sie nicht nur Benzin / Öl, sondern auch Terpentin. Jedes organische Lösungsmittel wird ausreichen. Verwenden Sie kein herkömmliches Aceton oder seine Arten. Etwas gezüchteter Mastix-Dieselkraftstoff, aber in diesem Fall ist die Zusammensetzung heterogen, und der Kochprozess ist verzögert. Aber in diesem Fall garantieren sie, dass die resultierende Lösung alle Poren und Rauhigkeiten qualitativ versiegelt, da im flüssigen Zustand die beste Haftung und Isolierung erreicht wird. Mit Dieselkraftstoff geschiedene Mastix trocknet schneller, da Diesel schnell verdampft.

Berücksichtigen Sie, dass Dieselkraftstoff für die Lackierung schädlich ist und sich schließlich ablösen kann. Wenn Sie beabsichtigen, eine weitere Färbung zu verwenden, verwenden Sie keinen Dieselkraftstoff.

Es gibt einige Feinheiten beim Kochen durch Benzin, Dieselkraftstoff. Tatsache ist, dass von ihnen kleine Klumpen in der Mischung erscheinen. Aber wenn die Art der Arbeit einen so kleinen Defekt erlaubt, dann mach dir keine Sorgen. Wenn Sie Bitumen Mastix für die Anwendung auf der Karosserie verwenden möchten, ist es besser, White Spirit zu wählen.

Die richtigen Proportionen und Regeln für die Verwendung von Bitumen Mastix

Was die Rationierung der Proportionen angeht, die der Erbauer bei der Zubereitung der Mischung beachten sollte, sind sie verschieden.

Es wird berücksichtigt, dass der Kessel, der zum Kochen der Zusammensetzung verwendet wird, nicht mehr als 70% einfüllt, andernfalls wird die Mischung während des Kochvorgangs auslaufen und es ist unbequem, sie zu stören.

Der Kochtopf ist nicht über dem Feuer installiert, sondern in der Nähe, am besten auf einem speziellen Ständer

Es ist nicht notwendig, die Kochtemperatur zu überschreiten, sonst zersetzt sich das Bitumen. Es wird nicht empfohlen, große Temperaturabfälle zuzulassen, da sich die Zusammensetzung sonst als heterogen erweist.

Um zu verstehen, dass die Überhitzung stark ist, schaue einfach auf den Kessel - das Aussehen der charakteristischen gelben oder grünen Blasen zeigt dies an.

Zuerst wird Benzin oder eine andere Flüssigkeit, die zur Verdünnung der bituminösen Mischung verwendet wird, in den Kessel gegeben, Bitumen wird in kleine Portionen gegeben, dann wird die Mischung gründlich gemischt, bis sie vollständig gelöst ist.

Erbauer in der Vorbereitung der Mischung werden durch ihre eigene Erfahrung geführt. Sie bestimmen die Bereitschaft der Mischung nach ihrer Dichte. Eine starke Verflüssigung führt dazu, dass der Mastix zu einer Grundierung wird, was von den Kunden nicht begrüßt wird, da der Materialverbrauch für den Primer höher ist als für Mastix. Das Problem wird verschärft, wenn die Kosten und die Notwendigkeit, Mastix zu verwenden, im Voraus festgelegt wurden.

Das Hauptkriterium für die vorbereitete Lösung ist die Homogenität.

Zur Lagerung wird Bitumenkitt ohne Füllstoff in handelsübliche Kunststoffflaschen gefüllt, verschlossen. So ist es unbegrenzt gespeichert. Bei Bedarf wird es aus der Flasche gepresst.

Wie Bitumen Mastix machen Sie es selbst machen

Heute wird eine breite Palette von Produkten für die Abdichtung verwendet, darunter Bitumen und Mastix. Eine große Auswahl erfordert einen ernsthaften Ansatz bei der Bewertung des Materials für die Anwendbarkeit in jedem spezifischen Fall.

Der Bau eines Gebäudes beginnt mit der Gründung. Von seiner Stärke und Langlebigkeit hängt das Leben des Hauses oder anderer Struktur ab. Beide Faktoren beeinflussen direkt die Qualität der Abdichtung. Daher ist Mastix unverzichtbar. Welche für eine hochwertige Abdichtung zu wählen ist, hängt von Zweck und Typ ab. Bereiten Sie Bitumen Mastix für die Abdichtung des Fundaments und tun Sie es selbst.

Haupttypen

Bituminöser Mastix wird nach folgenden Merkmalen klassifiziert:

  • Es unterscheidet sich in der Art der Zubereitung - kalt, heiß.
  • Es unterscheidet sich in Zweck. Bituminöse Mastix wird für verschiedene Arbeiten verwendet - Bedachung, Isolierung, Asphaltabdichtung, Korrosionsschutz und Klebstoff.
  • Variiert in der Härtbarkeit. Es wird in härtende Verbindungen und solche, die nicht aushärten, eingeteilt.
  • Es unterscheidet sich in der Art des Füllstoffes. Verschiedene Substanzen werden als bindende Komponenten verwendet. Deshalb wird der Mastix in Öl-Bitumen, Bitumen-Polymer, Bitumen-Latex, Bitumen-Gummi unterteilt.
  • Es unterscheidet sich nach Art des Verdünnungsmittels. Einige lösen sich in Wasser auf, andere - in organischen Lösungsmitteln oder Substanzen.
  • Es unterscheidet sich in der Zusammensetzung - ein- und zweikomponentig.

Eigenschaften von Bitumen Mastix für das Fundament

Für die Abdichtung des Fundamentes ist Bitumen Mastix ein unentbehrliches Werkzeug. Zwei Methoden der Wasserabdichtung: Die erste ist ein Mastixkleber zwischen dem abgelagerten Material und der Basis des Fundaments, und der zweite wird direkt auf die Basis des Fundaments in Schichten aufgetragen. Bitumenkitt hat aufgrund der Eigenschaften der Komponenten folgende Eigenschaften:

  • Deckt die Basis des Fundaments mit einer feuchtigkeitsdichten Folie mit hohen physikalischen Eigenschaften ab. Es ist langlebig, rissfrei, temperaturbeständig und hat keine Angst vor Wasser.
Fundamentabdichtung
  • Mastix widersteht der Entstehung und Verbreitung von Schimmel und Pilzen auf der Grundlage des Fundaments.
  • Mastix verschließt die Poren und kleine Defekte der Basis des Fundaments - Späne, Risse usw.
  • Es hat eine hohe Haftung mit jeder Art von Fundament.
  • Membrane mit hoher Elastizität und Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung.

Anweisungen für die Durchführung der Abdichtung des Fundaments

Das Arbeiten mit Mastix erfordert die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften. Sie tragen eine Brille, Handschuhe, bedecken ihre Haare und exponierte Haut. Ein Atemschutzgerät wird benötigt, wenn die Lufttemperatur hoch ist.

Heißes Mastix vor der Imprägnierung auf die in den Anweisungen des Herstellers angegebene Temperatur aufwärmen. Es ist +160 Grad für die Bitumenölzusammensetzung. Kalt sofort einsatzbereit. Zum Abdichten wird heißer Mastix auf eine nasse Oberfläche aufgetragen, aber nicht kalt.

Die Oberflächenvorbereitung für die Wasserabdichtung für alle Arten von Zusammensetzungen ist identisch:

  • Das Fundament muss gereinigt, entfettet und getrocknet werden.
  • Oberflächendefekte sollten mit einem Kitt oder Zementmörtel versiegelt und dann mit einer Bitumengrundierung bedeckt werden. Es wird in jedem Geschäft verkauft, aber es wird mit ihren eigenen Händen vorbereitet. Um dies zu tun, etwas Mastix mit einem Lösungsmittel verdünnen.
  • Vor der Verwendung von kaltem Mastix sollte es gerührt werden. Wenn es zweikomponentig ist, vergessen Sie nicht, einen Härter hinzuzufügen.

Mit eigenen Händen ist es besser, Bitumen Mastix mit einer Rolle oder Pinsel anzuwenden.Einige Meister empfehlen, eine Nylonbürste für die Abdichtung zu verwenden, und eine Grundierung mit einer Bürste auftragen. Es ist wichtig, zwei Bedingungen zu beachten - die Schichtdicke überschreitet nicht den vom Hersteller empfohlenen Wert und die Schicht wird gleichmäßig aufgetragen.

Do-it-yourself-Imprägnierung

Vertikale Flächen sind von oben nach unten bedeckt. Obmazotschny Methode der Abdichtung Bitumen-Öl Mastix kann verwendet werden, wenn der Wert des hydrostatischen Drucks ist weniger als 2 Meter. Wenn es größer ist, dann wird empfohlen, die Zusammensetzung mit Polymeren zu nehmen.

Mastic wird in mehreren Schichten aufgetragen. Jeder fällt auf den vorherigen bereits ausgetrocknet. Die Bereitschaft wird durch Berühren der Hand bestimmt. Wenn es nicht klebt, bedecken Sie es wie folgt. Die Dicke jeder Schicht variiert von der Tiefe des Fundaments. Wenn es weniger als zwei Meter ist, sind zwei Millimeter dick genug. Wenn die Tiefe größer ist, werden drei Schichten mit einer Dicke von jeweils 1,5 mm benötigt.

Um das Werkzeug von dem getrockneten Mastix zu reinigen, können Lösungsmittel und Spezialwaschmittel verwendet werden. Manchmal hilft Kerosin.

Mastix DIY

Wenn das Budget klein ist und Sie die Komposition nicht kaufen können, machen Sie den Mastix mit Ihren eigenen Händen. Um dies zu tun, füllen Sie Folgendes auf:

Die Menge hängt vom erforderlichen Volumen ab. Stellen Sie sich eine Berechnung für 10 kg fertigen Mastix vor. Es werden 8,5 kg Bitumen, 1 kg Füllstoff und ein Pfund Weichmacher benötigt. Je nach den Zutaten: Füllstoff nehmen Sie die Mineralwolle, Sägemehl, Asbest oder Gummikrume. Die Rolle des Weichmachers spielt verbrauchtes Mineralöl oder Kerosin.

Bitumen in kleine Stücke zerkleinern. Der Füllstoff wird ebenfalls zerkleinert. Bitumen gefaltet in einem Metallbehälter mit dicken Wänden und in Brand gesetzt.

Bitumenkeks

Die Zusammensetzung dehnt sich aus, wenn sie erhitzt wird, so dass die Kapazität groß genug ist.

Um den Inhalt zu schmelzen, um eine Temperatur von nicht mehr als 190 Grad beizubehalten, wird sich das Bitumen sonst zersetzen. Ein Anzeichen für den Beginn ist das Auftreten von gelbgrünen Blasen. Wenn die Temperatur mehr oder weniger konstant ist, wird der Mastix in der Zusammensetzung homogen gekocht. Fügen Sie Füllstoff und Weichmacher nach und nach hinzu. Die Mischung sollte regelmäßig gemischt werden. Schaum scheint etwas flach zu schießen.

Wenn sich der Schaum absetzt, beginnen Sie, einen Weichmacher hinzuzufügen. Danach mixen Sie erneut. Bei diesem Kochvorgang gilt als abgeschlossen. Gespeicherter Mastix, von Hand erstellt, kann nicht mehr als einen Tag. Die Temperatur zum Zeitpunkt der Anwendung ist +120 Grad.

Bituminöse Grundierung machen Sie es selbst

Wenn die Oberfläche nicht mit einer Grundierung behandelt wird, verringert sich die Haftung des Mastix. Die Stärke der wasserabweisenden Folie wird nicht ausreichen.

Grundbitumen ist eine Mischung aus Benzin und gelöstem Bitumen im Verhältnis drei zu eins.

Sie machen es mit ihren eigenen Händen. Bitumen auf 70 Grad erhitzen und in einen Behälter mit Benzin oder Kerosin geben. Tun Sie dies langsam, in kleinen Stücken und ständig umrühren, bis das Bitumen vollständig aufgelöst ist. Um große Fraktionen zu entfernen oder durch ein Gitter mit kleinen Zellen zu filtern.

Primer in 2-3 Schichten auftragen. Es wird empfohlen, zwischen dem Auftragen der Schichten in 15 Minuten eine Pause zu machen.

Verbrauch

Der Materialverbrauch hängt von der behandelten Fläche und der Anzahl der Schichten ab. Es wird durch das Material, aus dem die Basis besteht, und ihre Dichte beeinflusst. Der Verbrauch wird von der Zusammensetzung und Qualität des Produkts beeinflusst.

Normalerweise liegt die Durchflussrate zwischen 300 und 900 Gramm pro Quadratmeter.

Bituminöser Mastix in Verpackungen

Kommt auf die Art und Weise an und wie die Imprägnierung durchgeführt wird. Bei einer Beschichtung braucht man mehr, weil dickere Schichten benötigt werden.

Ungefährer Verbrauch erfahren Sie vom Hersteller auf der Verpackung. Es gibt gemittelte Daten, aber sie orientieren sich daran. Der Verbrauch wird durch die Tatsache beeinflusst, ob eine Grundierung verwendet wurde oder nicht.

Auf dem Video können Sie sich mit dem Prozess der Grundierung und Mastix vertraut machen:

Auswahl

Die Auswahl ist groß. Um sich nicht zu irren, sollten Sie sich über jede Art von Zusammensetzung, ihre Eigenschaften, Eigenschaften und Eigenschaften informieren. Machen Sie sich mit Bewertungen auf spezialisierten Websites und Empfehlungen von Experten bekannt. Es ist wünschenswert, dass die Empfehlungen durch Beispiele aus der Praxis unterstützt werden.

Der Laden beurteilt das Aussehen des Pakets, das am Ablaufdatum interessiert ist. Wenn alles passt, führen Sie einen kleinen Test zum Wiegen durch. Tatsache ist, dass ein normales Produkt Komponenten enthält, die leichter sind als Wasser. Zusätzlich wird die Zusammensetzung in der Fabrik heiß und daher im expandierten Zustand gegossen. Wenn ein Fünf-Liter-Tank 5 Kilo oder mehr wiegt, dann stellt sich die Frage nach der Qualität.

Was die handgefertigten Kompositionen anbelangt, ist es besser, mit ihrer Hilfe keine ernsthafte Arbeit zu leisten. Dieses Material ist nicht wert zu sparen.

Mastic für das Dach mach es selbst

Mastic Bitumen Do-it-yourself

Der Bau eines Gebäudes wird normalerweise von einer Abdichtung begleitet. Als Materialien für diesen Zweck verwenden Sie eine Vielzahl von Imprägnierung und Mastix mit einer feuchtigkeitsdichten Schale. Die gebräuchlichsten Produkte sind Verbindungen auf Bitumenbasis, die oft unabhängig voneinander hergestellt werden.

Bitumen Mastix Do-it-yourself hilft nicht nur, Geld zu sparen, sondern auch eine qualitativ hochwertige Mischung von Konstruktionszwecken zu erhalten. Solche Verbindungen helfen, feuchte Oberflächen und Pilzmanifestationen zu verhindern. Dieses Material zeichnet sich durch besondere Flexibilität, gute Haftung auf der Oberfläche und ausgezeichneten Schutz gegen Feuchtigkeit aus. Es ist unentbehrlich als Fertigstellungsbasis für Keller, Fundamente, Überdachungen und unterirdische Rohre.

Hauptmerkmale

Bituminöser Mastix wird aus Fertigmaterial hergestellt, das in Form von dichten Briketts zum Verkauf angeboten wird.

  • Um die gewünschte Mischung vorzubereiten, muss das vorgeschlagene Öl auf einem Feuer geschmolzen werden. Um dies zu tun, ist es wichtig, die Kapazität und den Brick Stack aufzustocken. Ein Metalltank von beliebiger Kapazität ist darauf installiert.
  • Als nächstes werden die Bitumenstücke in kleine Stücke geteilt und in den vorbereiteten Behälter gelegt.
  • Sobald sich das Bitumen erwärmt, schmilzt es allmählich und nimmt eine flüssige Form an. Während des Kochens wird überschüssige Flüssigkeit aus dem vorbereiteten Material verdampft. Sobald die Oberfläche aufschäumt, ist das Bitumen fertig.

Praktische Empfehlungen

Während der Herstellung des Gemisches muss es periodisch gerührt werden, wodurch die Bereitschaft der Kochschichten eingestellt wird. Solche Manipulationen werden die Zusammensetzung von unnötigen Verunreinigungen, wie z. B. Verpackungsfetzen und anderen Abfällen, entlasten. Unnötige Komponenten müssen schnell aus dem Krieg entfernt werden.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit verwenden Sie am besten einen Holzmischer. Sobald die Masse gekocht ist, wird der Tank mit der Zusammensetzung aus dem Feuer entfernt und in einen sicheren Abstand entfernt. Jetzt können Sie mit der Herstellung von Bitumen Mastix fortfahren. Es besteht jedoch keine Notwendigkeit, zum Kochen zu eilen, die Zeit seiner vollen Bereitschaft entspricht 3 Stunden.

Beim Kochen aus der Kochmischung den Schaum regelmäßig entfernen. Wenn der Schaum abfällt und im Bitumen eine glatte Oberfläche erscheint, fügen Sie langsam einen Weichmacher hinzu. Die Zusammensetzung ist gut gemischt.

Es sollte beachtet werden, dass das Verfahren zur Herstellung solcher Produkte gleichwertig ist. Bitumen in flüssigem Zustand wird in einen separaten Behälter gegossen. Es kann jedes Gefäß mit einer Metallbasis sein. Die Mischung wird dann gut mit einem flüssigen Lösungsmittel gemischt. Es basiert auf raffinierten Produkten wie Kerosin und Benzin.

  • Hier ist es sehr wichtig, die Reihenfolge zu beachten: Bitumen wird in kleine Teile in ein Gefäß mit einem Lösungsmittel gegossen und nach und nach, durch kräftiges Rühren, in einen Zustand der Homogenität gebracht. Die Konsistenz wird unabhängig geregelt.
  • Das Bitumen im geschmolzenen Zustand wird zweckmßigerweise in einer Pfanne gesammelt und in einem kleinen Strom in ein Lösungsmittel gegossen. Auf der Basis von Bitumen können Sie Mastix und Primer herstellen.

Bituminöser Mastix scheint eine dicke, lange erstarrende Masse zu sein, die zum Schutz und zum Schutz der Oberfläche dient. Zusätzlich wird es als eine Basis verwendet, die in der Lage ist, Schichten von Dichtungsmaterial zu kleben und ihre Teile zusammenzukleben. Für die Arbeit verwenden Sie normalerweise die Palette mit der Gratbasis.

Mastix kann ganz oder teilweise auf die gesamte Oberfläche aufgetragen werden. Eine solche Mischung wird auf der Basis von Kerosin hergestellt, die beste Wahl wäre eine Flugvariante. Zwei Basen werden in gleichen Anteilen gezüchtet.

Um den Bitumenkitt dicker zu machen, wird normaler Zement hinzugefügt. Es ist nicht notwendig, auf seine Abkühlung zu warten. Sobald die Temperatur der Zusammensetzung 40 Grad erreicht, wird sie für die Arbeit geeignet.

Kochen Merkmale

  • Der Kessel wird nicht bis zum Rand belastet, sondern etwas tiefer, weil beim Kochen die Mischung auslaufen kann.
  • Die Kapazität liegt nicht über dem Feuer, sondern daneben auf einem Metallständer.
  • Zur Vorbereitung der Zusammensetzung wird empfohlen, bei einer Temperatur nicht höher als 1900C, sonst können Sie die Mischung verderben.
  • Wenn Blasen auf der Oberfläche von unnatürlichen gelben und grünen Farbtönen erscheinen, sollte das Gefäß von der Hitze entfernt werden. Beachten Sie jedoch, dass das bituminöse Gemisch keine plötzlichen Temperaturänderungen toleriert.

Um den Mastix zu lagern, wird er ohne Füllstoff in eine gewöhnliche Plastikflasche gegossen und auf unbestimmte Zeit lang gelagert. Bei Bedarf wird es in kleinen Portionen aus dem Behälter herausgedrückt. Der Füllstoff wird ebenfalls nach Bedarf hinzugefügt, wodurch die Lösung mit der gewünschten Konsistenz hergestellt wird.

Sehr oft wird Bitumen-Mastix als ein Material verwendet, das für die Außendekoration der Wände des Kellers und für die Anordnung des Estrichs in den Kellern notwendig ist. In diesem Fall wird das Haus die Möglichkeit des Eindringens von Feuchtigkeit auf ihrer Basis ausschließen, was bedeutet, dass sie eine lange Zeit dauern werden.

Soft-Dach: DIY-Reparatur-Technologie

Das weiche Dach gilt heute als eines der beliebtesten Dachbaustoffe für die Verkleidung von Privathäusern, Bädern, Garagen und Hochhäusern. Dachdeckungen dieser Gruppe umfassen Stück- und Rollenprodukte auf der Basis von Bitumen und Glasfaser. Die unbestrittenen Vorteile dieses Materials - einfache Installation, hohe Geräusch-, Hydro- und Wärmedämmung. Im Gegensatz zu anderen Beschichtungen benötigt die Soft-Roof-Repair-Technologie nicht viel Zeit und Arbeit, wodurch Sie alle Aktionen selbst durchführen können.

Mögliche Mängel eines weichen Daches

Zur rechtzeitigen Verhinderung von unangenehmen Momenten, die mit der Verletzung der Integrität der Bedachung verbunden sind, sollte das Dach des Hauses regelmäßig auf das Vorhandensein solcher Schäden wie

  • Quellbeschichtung;
  • das Auftreten von Pilzen, Moos und Fäulnis in den Gruben, Risse, die zur Ansammlung von Wasser beitragen;
  • Delamination in den Überlappungszonen und Andockstellen der Materialbahnen;
  • mechanische Defekte durch Kontakt des Daches mit Klammern, Antennen, Ästen, Eis.

Um die Lebensdauer von weichen Bedachungen zu erhöhen, müssen mindestens zweimal jährlich externe Untersuchungen durchgeführt werden, um sichtbare Mängel zu erkennen und umgehend zu beseitigen. Das Dach muss regelmäßig von Ästen, Abfällen und Baumaterialien gereinigt werden, die nach dem Bau von Dachkonstruktionen auf dem Dach verbleiben, um ein mögliches Einsinken in die Dacheindeckung zu vermeiden.

Bei der Auswahl von Materialien für die Reparatur von weichen Dächern wird empfohlen, auf die beliebtesten Typen zu achten:

  • für die oberste Schicht - Uniflex, Linokrom, Isoplast, Isoelast (haben eine Lebensdauer von mehr als 10 Jahren);
  • für die untere Schicht - Bireplast, Stekloelast, Tekhnoelast (unterscheiden sich in der Elastizität und schaffen zusätzliche Wärmedämmung).

Die Materialien für die Deckschicht sollten mineralisches Pulver zum Schutz vor Sonneneinstrahlung enthalten, deren Dicke 4,5 bis 5 mm beträgt. Die Dicke der Materialien für die untere Schicht - von 3 bis 3,5 mm.

Mastix-Auswahl

Die obere Schicht einer weich gewalzten Bahn wird unter Verwendung eines Bitumen-Polymer-Materials hergestellt, wobei eine feste elastische Beschichtung gebildet wird, die einer mechanischen und thermischen Verformung der Basis widerstehen kann. Mastic für die Reparatur von weichem Dach kann sowohl in kaltem als auch in heißem Zustand verwendet werden.

Kalte Mastix (Bitumen und Dachmaterial) wird verwendet, um die inneren Schichten des Daches, heißes Material (Teer und Teer) - als die äußere Beschichtung zu reparieren. Voraussetzung ist der Gehalt im Bitumenkitt und eine Mischung staubartiger Art, beispielsweise Gips, Kalk und Asche.

Indem Sie ein weiches Dach mit Ihren eigenen Händen reparieren, können Sie Bitumen-Mastix auch selbst machen. Eine kalte Mischung wird durch Mischen einer Portion Füllstoff mit zwei Portionen Bitumen und der gleichen Menge Benzin gebildet. Die Komponenten können erst gemischt werden, nachdem das gesamte Wasser in dem auf 180 Grad erwärmten Bitumen vollständig verdunstet ist. Als nächstes wird die Masse abgekühlt und direkt in die Arbeit aufgenommen.

Um heißen Mastix zu machen, benötigen Sie einen Kessel, in dem Bitumen auf 200 Grad erhitzt werden muss, wobei langsam Füllstoffe hinzugefügt werden. Während des Mischprozesses sollte die Temperatur nicht unter 160 Grad fallen, da sonst die Bitumenmasse von schlechter Qualität ist.

Es sollte daran erinnert werden, dass das erwärmte Bitumen in Benzin gegossen werden muss, und auf keinen Fall Benzin zu Bitumen! Mischen Sie den Inhalt des Kessels muss ein Holzstab sein. Der bituminöse Mastix ist nicht für die langfristige Aufbewahrung bestimmt, die Arbeit mit ihm soll sofort nach der Vorbereitung beginnen.

Eigenschaften der Reparatur des weichen Dachs

Vor der Reparatur eines weichen Daches wird eine Sichtprüfung der Dachfläche durchgeführt, um den Arbeitsumfang zu ermitteln. Es gibt drei Arten von Reparaturen:

  1. Fortlaufend, um kleine Defekte der Dachplatte (Risse, Löcher, lockere Fugen) zu beseitigen.
  2. Kapital - ist notwendig in dem Fall, wenn die aktuelle Reparatur nicht in der Lage ist, die richtige Wasserdichtigkeit des Daches zu gewährleisten.
  3. Notfall - produziert als Folge von Leckagen oder nach unerwarteten Schäden an der Dachoberfläche.

Um kleine Löcher und Risse zu entfernen, werden Defekte mit Bitumenkitt gegossen, ein Stück Dachmaterial wird geklebt, und dann wird eine zusätzliche Bitumenschicht darauf aufgebracht. Das Zusammenfügen divergenter Fugen erfolgt wie folgt: Das Material wird angehoben, der darunter liegende Raum wird mit einem Brenner getrocknet, dann wird Bitumen auf den trockenen Bereich aufgetragen und das Material wird wieder abgesenkt. Problem Gelenk noch einmal mit Mastix behandelt.

Die Überholung der Rolläden erfolgt nach folgendem Schema:

  • entfernte abgenutzte Beschichtung;
  • Zementestrich wird restauriert und bei Bedarf wird Wärme, Dampf und Wasserabdichtung verlegt;
  • neues Dachmaterial einbauen.

Um eine mögliche Wasseransammlung auf der Dachfläche auszuschließen, ist es notwendig, diese mit Wasser zu füllen, Bereiche, in denen kein Wasser ist, mit Kreide zu markieren. Das Wasser ablassen und das Dach trocknen, danach die markierten Stellen mit heißem Mastix ausgießen oder eine zusätzliche Dachdeckungsschicht von nicht mehr als 1 mm Stärke auftragen. Die letzte Phase wird die Verlegung der oberen Schicht des Daches mit der darauffolgenden Anwendung einer speziellen Zusammensetzung sein, die die negativen Auswirkungen der äußeren Umgebung neutralisiert.

Bevor mit den Sanierungsarbeiten begonnen wird, müssen folgende Geräte für die Reparatur eines weichen Daches vorbereitet werden:

  • Gasbrenner (Sie können die Beschichtung mit einer Lötlampe aufheizen, in diesem Fall wird der Arbeitsablauf jedoch erheblich verzögert);
  • eine Axt oder ein Schneidmesser zum Zerlegen der alten Beschichtung;
  • scharfes Messer zum Schneiden von Material;
  • maklavitsy zum Auftragen von Grundierung und Bitumenkitt;
  • Besen oder Besen, um Müll zu entfernen.

Bei der Instandsetzung des Daches im Winter sollte der gelisteten Ausrüstung ein Holzspaten hinzugefügt werden, um die Dachfläche von Schnee zu befreien. Arbeitskleidung nicht vergessen, ohne Handschuhe, Stiefel und Arbeitshosen aus dickem Stoff, um mit der Arbeit zu beginnen, wird nicht empfohlen.

Eine wichtige Voraussetzung für sicheres Arbeiten mit einem Gasbrenner ist die Verwendung von Schutzbrillen.

Innovative Trends in der Reparatur von Softdächern

Saisonale Temperaturschwankungen haben destruktive Folgen für eine weiche Beschichtung, die zu Rissen, Quellen und Freilegen von Dachabschnitten führt. Mit veralteten Methoden, die Notwendigkeit für Teil- oder Kapitalreparaturen der Dachbahn tritt alle 1-2 Jahre auf und bringt damit zusätzliche Kosten für die Demontage von alten und Kauf neuer Materialien. Die Technologie der Reparatur von weichen Dächern mit Flüssigkautschuk ist eine relativ neue und sichere Methode, die im modernen Bauwesen weit verbreitet ist.

Innovative Technologie ermöglicht es, laufende und Kapitalreparaturen des Daches für einen Zeitraum von etwa 30-50 Jahren aufgrund solcher Qualitätsindikatoren auszuschließen, wie:

  • Sicherheit - eine Zwei-Komponenten-Emulsion auf einer Wasser-Polymer-Bitumen-Basis wird mit einer speziellen Ausrüstung unter Verwendung der Methode des Kaltgasspritzens aufgebracht, die das Auftreten eines Brandes während der Bauarbeiten ausschließt; die Substanz enthält keine schädlichen flüchtigen Verbindungen;
  • Haltbarkeit - Material auf der Oberfläche abgelagert, fast sofort aushärtet, bildet eine zuverlässige Gummimembran, beständig gegen hohe und niedrige Temperaturen;
  • hohe Elastizität - der Dehnungskoeffizient der fertigen Beschichtung beträgt mehr als 1000%, was diesem Material die Fähigkeit zur "Selbstheilung" verleiht.

Die neue Technologie der Reparatur eines weichen Daches eines Hauses ist bei ausländischen Baufirmen seit langem beliebt, da keine Fehler in der veralteten Methode, die auf der Verwendung von weichen Bitumenbeschichtungen beruht, vorhanden sind. Flüssigkautschuk kann sowohl für flache als auch für schräge Strukturen verwendet werden, und die einfache Anwendung der Bahn ermöglicht es Ihnen, die ganze Arbeit ohne die Hilfe von Fachleuten zu erledigen.

In Verbindung stehende Nachrichten

Kommentare (0)

Wie wird das Dach der Garage abgedichtet? Die Wahl der Materialien und die Installationsmethode für das Betondach

Von: Redaktor · Gepostet · Aktualisiert

Abdichtung des Daches der Garage - eine obligatorische Etappe der Bauarbeiten.

Es hängt von der Dauerhaftigkeit des Daches ab, dem Grad des Schutzes der Räume vor Feuchtigkeit, der die Bildung von Pilzen und Korrosion von Metallteilen, Isolierung und Festigkeit des Daches verursacht.

Wir haben uns überlegt, aus welchen Materialien das Dach der Garage abgedichtet werden kann und wie jedes einzelne davon installiert wird.

Anforderungen für Materialien

Elastizität Baumaterialien zum Schutz gegen Feuchtigkeit sollten eine hohe Elastizität aufweisen, um die Installation zu erleichtern, die Fähigkeit für unebene Oberflächen abzudecken und um eine Verschleißfestigkeit zu gewährleisten.

Resistent gegen Feuchtigkeit. Beschichtungen müssen das Eindringen von Niederschlägen sowie Kondensat in das Innere verhindern.

Geringe Wärmeleitfähigkeit. Die Beschichtung sollte keine Wärme aus dem Raum abgeben.

Haltbarkeit und Haltbarkeit Die Mindestlebensdauer von Dachbaustoffen beträgt 15 Jahre. Produkte zum Schutz vor Feuchtigkeit sollten die gleiche Haltbarkeit sowie eine hohe Beständigkeit gegenüber mechanischen Beschädigungen und chemischen Elementen aufweisen.

Plattenmaterial zur Abdichtung des Daches der Garage

PVC-Membranen und Baumaterialien auf Bitumenbasis fallen in diese Kategorie. Sie zeichnen sich durch eine hohe Elastizität aus und können daher als Schutz gegen Feuchtigkeit sowohl in der Phase der Dachkonstruktion als auch bei der Reparatur oder der Bildung eines Deckenschutzes im Inneren des Gebäudes verwendet werden.

Die Plattenisolierung verliert ihre Eigenschaften in einem weiten Temperaturbereich von -60 ° C bis + 120 ° C nicht. Die Installation kann auch bei schlechtem Wetter durchgeführt werden. Unter Einwirkung von Sonnenlicht härtet das Produkt nicht aus, schichtet nicht und schmilzt nicht. Es behält seine Stabilität und trägt nicht zur Überhitzung des Raumes bei.

Aufgrund der hohen Elastizität wird der Montageprozess vereinfacht. Es ist möglich, die Fugen zwischen den Platten gut zu isolieren und die volle Haftung auf dem Dach zu gewährleisten. Dachmaterial und Polymermembranen können für jede Art von Konstruktion verwendet werden. Es kann flach, einfach oder zwei Giebel sein. PVC-Membranen sind perfekt mit allen Dachmaterialien kompatibel.

Sie können als Beschichtung Schiefer, Decking wählen. Ondulin oder Metall, und Blechisolierung kann unter irgendwelchen dieser Materialien gelegt werden. Auch bei der Auswahl eines Dachdeckungsmaterials können Sie die zusätzliche Dachdeckung ablehnen. Für einen zuverlässigen Schutz des Gebäudes genügt es, Dachmaterial in mehreren Schichten zu verlegen und die Fugen sorgfältig zu schmieren. Es ist erwähnenswert, den erschwinglichen Preis und eine große Auswahl an Optionen.

Gemäß der Struktur der PVC-Membran sind sie eine Verstärkungsbasis aus Polyestergewebe und einem Weichmacherfüllstoff. Das Verlegen solcher Baustoffe überlappt sich, danach werden die Nähte mit einer Fackel verstärkt. Durch ihre Festigkeit übertreffen die Verbindungen die Stabilität der Beschichtung selbst.

TPO-Membranen zeigen ein neues Maß an Festigkeit. Sie sind eine Kombination der Eigenschaften von Gummi und Kunststoff. Deutlich verbesserte Feuerbeständigkeit und chemische Neutralität. Die Lebensdauer solcher Baustoffe beträgt 20-40 Jahre.

Eine Dämmung auf Bitumenbasis wird ebenfalls in verschiedenen Varianten angeboten. Dies kann ein einfacher Dachpappe sein, die eine Lebensdauer von 15-20 Jahren hat, oder vielseitigere Baustoffe mit dem Zusatz von Polymeren, die eine Lebensdauer von etwa 40-50 Jahren aufweisen können.

Dämmplatten mit eigenen Händen verlegen

Für die Verlegung von Membranen oder Bitumen sollten Baustoffe zunächst die Oberfläche vorbereiten. Da die Produkte unterschiedliche Elastizität haben, ist für die Verlegung der Rahmen zu installieren. Dies kann eine Holzkiste sein, die auf Sparren montiert ist, oder eine Betonplatte oder ein Estrich. Wenn es eine Kiste mit Brettern ist, wird die Beschichtung darauf gelegt.

Die Verlegung erfolgt vom tiefsten Punkt des Daches mit einem allmählichen Anstieg. Mit dieser Technologie können Sie die Verbindung der Gemälde zuverlässig blockieren, die das Eindringen von Niederschlag verhindern, wenn sie entlang einer schiefen Ebene fließen. Als nächstes werden die Gelenke mit einem Hefter befestigt und mit einem Brenner verschmolzen.

Wenn es sich um einen Betonestrich oder eine Betonplatte handelt, wird es mit geschmolzenem Bitumen vorbeschichtet, um eine bessere Haftung zu gewährleisten. Die Verlegung ist ebenfalls um 15-20 cm überlappt.

Bei Polymerbeschichtungen gibt ein Hersteller mit gepunkteter Linie die Überlappung an. Nachdem alle Bleche verlegt sind, müssen sie gestanzt werden, um die Verbindung mit Beton mit Bitumen zu gewährleisten.

Weitere Kanten sind sicher befestigt. Um dies zu tun, können Sie ein geschmolzenes Harz oder einen Brenner verwenden. Für eine größere Zuverlässigkeit kann Tab in mehreren Schichten durchgeführt werden.

Sie könnten an folgenden nützlichen Informationen auf unserer Website interessiert sein:

Garagendachbehandlung mit Mastix

Polymer-Mastix wird zum Schutz von Gebäuden mit kleinen Flächen oder zur Verlegung von Dämmungen nach Abschluss der Bauarbeiten verwendet.

Der Vorteil solcher Zusammensetzungen besteht darin, dass sie auf jeder Reliefoberfläche aufgebracht werden können, sie sind mit allen Dachmaterialien kompatibel. Auch Mastix zeigt hervorragende Stabilität bei niedrigen und hohen Temperaturen, schützt die Struktur zuverlässig vor Niederschlag und Sonnenlicht.

Keine Angst vor der Zusammensetzung und dem Kontakt mit chemischen Elementen wie Lösungsmitteln oder Benzin. Und der Hauptvorteil von Mastix ist das Fehlen von Nähten auf der geformten Oberfläche. In Blattmembranen sind die Übergänge an den Kanten der am meisten gefährdete Punkt, da sie am häufigsten Delaminierung oder Deformation ausgesetzt sind.

Bei einer Flüssigkeitsisolierung erhalten Sie jedoch eine monolithische Beschichtung, die die Struktur zuverlässig schützt. Die Anwendung der Zusammensetzung kann auf jeder Oberfläche auch bei schlechtem Wetter erfolgen.

Flüssige Isoliermaterialien bilden eine Schicht aus dünnem Gummi. Es schützt zuverlässig vor Feuchtigkeit, ist aber wenig widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen. Daher empfehlen wir nach der Anwendung nicht, auf dem Dach zu gehen.

Flüssigabdichtung mit eigenen Händen auftragen

Meistens werden die flüssigen Formulierungen als Material für das Betondach der Garage verwendet. Die Beschichtung mit Mastix kann auf einer unvorbereiteten Oberfläche erfolgen. Auch wenn der Raum durch hohe Luftfeuchtigkeit gekennzeichnet ist und es draußen regnet, können Sie den Antragsprozess nicht ablehnen.

Für die Arbeit benötigen Sie eine Spritze, mit deren Hilfe eine einheitliche Anwendung erfolgt. Als Ergebnis wird eine dünne Schicht auf der Oberfläche gebildet, die nach etwa 2 Stunden polymerisiert und zu Gummi wird.

Um eine hohe Festigkeit zu gewährleisten, empfehlen wir die Zusammensetzung in mehreren Schichten aufzutragen, wobei besonders auf Risse zu achten ist.

Es ist auch einfach für Sie, eine solche Oberfläche zu reparieren. Es genügt, eine dünne Schicht Mastix auf die beschädigte Stelle aufzubringen, und das Dach wird wieder zu einer einzigen monolithischen Oberfläche.

Hersteller und erfahrene Bauherren empfehlen die Verwendung von Platten- und Flüssigkeitsisolierung in der Anlage. Verwenden Sie zum Schutz der gesamten Konstruktion Dachpappe oder andere Produkte auf Bitumenbasis, und flüssige Verbindungen eignen sich zur Isolierung schwer zugänglicher Stellen sowie zur Reparatur.

Wie Bitumen Mastix für die Abdichtung des Daches mit eigenen Händen machen - die Zusammensetzung und den Prozess

Der Umfang von Bitumen-Mastix in der Bauindustrie ist ziemlich groß. Derzeit gibt es viele seiner Kompositionen, die eine enge Spezialisierung haben. Bituminöse Mastix zum Abdichten des Daches ist einfach herzustellen, es ist leicht mit den eigenen Händen zu machen. Was ist dafür nötig und welche Komponenten sollten verwendet werden?

Die einzigartigen Leistungsmerkmale dieses Materials sind auf seine Eigenschaften zurückzuführen. Bei normaler Temperatur wird der Mastix mit der klassischen Zusammensetzung fest sein. Aber es ist genug, es bis zu + 180 ° С zu erwärmen, und es wird in den flüssigen Zustand verwandeln. Die Dichte und Viskosität der resultierenden Flüssigkeit wird ausreichend hoch sein, was es ermöglicht, sie auf fast jede Oberfläche aufzutragen.

Aufgrund dieser Eigenschaften wird Bitumen-Mastix in den folgenden Arbeiten verwendet:

  • Bau und Reparatur von Dächern.
  • Bildung einer Schutzschicht auf Stahlkonstruktionen.
  • Abdichtende Beton- und Betonoberflächen - Wände, Fundamente.
  • Verbesserter Schutz gegen Wasser in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Viele Experten empfehlen, fertige Kompositionen zu kaufen. Bei großen Arbeitsmengen wird jedoch das Reparaturbudget steigen. Daher ist in einigen Fällen die unabhängige Produktion von Bitumen-Mastix die beste Option.

Mastix Zusammensetzung Analyse

In der Tat ist Bitumen eine Verschwendung der Raffinerieindustrie. Es besteht aus Harzen, Kohlenwasserstoff- und Stickstoffkomponenten. Sie bestimmen die einzigartigen Eigenschaften dieses Materials. Um Bitumen zu verwenden, ist es jedoch nicht ausreichend, die Platte zu nehmen, sie aufzuheizen und die resultierende Zusammensetzung auf die Oberfläche aufzubringen.

Selbst wenn es erhitzt wird, ist es zu dicht und viskos. Außerdem besteht nach der Erstarrung eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass eine ungleichmäßige Oberfläche auftritt - eine Veränderung der Dicke der Schutzschicht. Um dies zu vermeiden, werden für die Herstellung von Mastix im Haushalt die folgenden Komponenten benötigt.

  • Bitumen Es ist am besten, einen Teller zu nehmen, weil es leichter ist, ihn für das schnellste Schmelzen zu mahlen.
  • Weichmacher. Es kann Motoröl (notwendigerweise gereinigt), Benzyl oder Kerosin verwendet werden.
  • Der Füllstoff. Am häufigsten verwendete Betonkrume.

Zusätzlich werden zwei Container benötigt. In einem von ihnen wird Bitumen schmelzen, und in der zweiten werden alle Komponenten gemischt. Da die erste Stufe der Arbeit am offenen Feuer ausgeführt wird - in keinem Fall kann der Weichmacher in einen Behälter gegossen werden, in dem Bitumen erhitzt wird. Dies kann zu einer Entzündung führen.

Zum Mischen wird normalerweise ein flacher Holzstab verwendet. Im Gegensatz zu Stahl erhitzt es sich nicht, und der Siedepunkt von Bitumen reicht nicht aus, um Holz zu verformen oder zu zerstören. Schutzkleidung nicht vergessen. Bei Kontakt mit dem begradigten Mastix brennt die Haut.

Herstellungsverfahren

In der ersten Stufe ist es notwendig, die richtigen Proportionen der Komponenten für die Herstellung des erforderlichen Materialvolumens zu wählen. Es ist am besten, die folgenden Verhältnisse zu verwenden - für die Herstellung von 10 kg Mastix benötigen Sie:

  1. Bitumen - 8,5 kg.
  2. Weichmacher - 0,5 kg.
  3. Füllstoff - 1 kg.

Das gleiche Verhältnis kann für alle Volumes verwendet werden. Es ist wichtig, dass Fremdgemische in den zusätzlichen Komponenten nicht vorhanden sind. Dies gilt insbesondere für gebrauchtes Motorenöl und Beton. Seien Sie sicher, sie vor Gebrauch zu säubern.

Der erste Tank ist mit zerkleinertem Bitumen gefüllt. Um es zu schmelzen, können Sie ein Feuer machen oder einen Brenner benutzen. Die Schmelzzeit wird durch den äußeren Zustand bestimmt - es sollten keine festen Komponenten in der Mischung vorhanden sein. Daher ist es notwendig, ständig zu rühren.

Nach dem endgültigen Erweichen von Bitumen wird ein kleiner Teil davon in einen anderen Behälter gegossen. Gleichzeitig werden Weichmacher und ein Füllstoff hinzugefügt. In diesem Stadium ist es auch notwendig, die Zusammensetzung gründlich zu mischen.

Es ist nötig, die bekommene Mischung auf seine Abkühlung zu verwenden. Um dies zu tun, können Sie große Bürsten, Walzen oder andere Werkzeuge mit ähnlichen Funktionen verwenden.

Es ist wichtig, dass bei der Verlegung des Bitumenmastixs die Schicht gleichmäßig und ungefähr gleich dick ist. Wenn sich herausstellt, dass die Materialmenge größer ist als die erforderliche Menge, kann die Mischung in einen luftdichten Behälter gegossen werden und dann wird später Bitumenkitt verwendet. Das Verfahren zu seiner Herstellung für die Anwendung ist das gleiche wie oben beschrieben, außer dass die Komponenten gemischt werden. Bei längerer Lagerung empfiehlt es sich, die Zusammensetzung mit einem Weichmacher zu verdünnen.