Schornstein im Bad durch die Wand

Gute Tageszeit, lieber Leser! Das effektivste Schornsteinsystem in der Badewanne ist eine vertikale Konstruktion, die direkt durch das Dach gezogen wird. Es ist jedoch nicht immer möglich, ein solches Schema zu implementieren, da moderne Ofenmodelle - ein Ofen oder Ofen zum Beispiel eine seitliche Anordnung des Auslassabzweigs, ein Fachwerksystem einer komplexen Konfiguration oder ein Gebäude, das für lange Zeit gebaut wurde, aufweisen können und es gefährlich ist, die Integrität der Dachstruktur zu verletzen. In diesem Fall den Kamin im Bad durch die Wand entfernen.

Was ist es und wofür ist es?

Die meisten Heizgeräte im Badehaus verwenden feste Brennstoffe, die bei der Verbrennung Kohlenmonoxid, Dampf und fein verteilte feste Stoffe produzieren.

Um die Verbrennungsprodukte des Brennstoffs aus dem Raum zu entfernen und um den Ofen mit Zugkraft zu versorgen, ist ein Schornstein notwendig - ein vertikaler Kanal mit einer kreisförmigen oder rechteckigen Querschnittsform, der der Straße zugewandt ist. Die Qualität seiner Leistung hängt nicht nur von der Sauberkeit der Luft im Raum ab, sondern auch vom Kraftstoffverbrauch und der Gewährleistung des Brandschutzes in den Bädern.

Wie ist der Schornstein?

Ein Schornstein mit einem Ausgang durch eine Wand besteht aus einem horizontalen oder geneigten Abschnitt und einer geraden Struktur, die streng vertikal ist.

Alle Teile des Rohres sind mit verschiedenen Formteilen verbunden. Bei der Auswahl muss die Notwendigkeit einer regelmäßigen Reinigung des Kanals während des Betriebs berücksichtigt werden. Im gewöhnlichen Knie wird sich wahrscheinlich Ruß ansammeln, so dass es für die Verbindung besser ist, ein T-Stück mit einem abnehmbaren Glas zu verwenden, das es erleichtert, den Schornstein während der warmen Jahreszeit zu reinigen.

Für den sicheren Durchgang der Kaminwand wird ein spezielles Rohr verwendet, das in das Loch an der Stelle eingeführt wird, an der das Rohr verläuft.

Das Rauchrohr wird mit speziellen Halterungen mit einer Neigung von nicht mehr als 2 m an der Wand befestigt, ein spezieller Pilz, der im oberen Teil der Konstruktion installiert ist, schützt den Rauchkanal vor Regen und Schnee.

Arbeitsprinzip

Das Funktionsprinzip des Rauchgaskanals ist wie folgt:

  • die heiße Mischung aus Gasen und Mikropartikeln, die beim Verbrennen des Brennstoffs gebildet werden, bewegt sich zu dem oberen Teil des Durchgangs und verdrängt kalte Luft von diesem;
  • Wenn gasförmige Produkte auf die Straße gelangen, entsteht in der Leitung ein Vakuum, das zur Einleitung sauberer Luftmassen aus der Atmosphäre beiträgt.

Arten und Designs

Für den Bau des Schornsteins für ein Bad durch die Wand verwenden:

  • Edelstahlrohr oder gewöhnlicher schwarzer Stahl mit einer dicken Wand;
  • doppelwandiges Rohr mit einer Schicht aus feuerbeständiger Isolierung - Sandwich - Schornstein.

Nach der Bauart sind die Schornsteine ​​geteilt in:

  • im Freien. Sie haben einen horizontalen oder geneigten Abschnitt, der vom Heizkessel abgeht, die Außenwand durchdringt und mit dem vertikalen Abschnitt der Struktur verbunden ist;
  • intern. Mit der inneren Anordnung des vertikalen Schornsteins geht es durch die Decke und das Dach.

Vor- und Nachteile

Die Vorteile des externen Schornsteins sind:

  • erhöhte Sicherheit. Das Rohr muss nicht die Integrität des Daches und des Dachbodens verletzen, was Sie vor der Gefahr von Regen und Schmelzwasser bewahrt, die in die Lücken zwischen den Wänden des Schornsteins und den Elementen der Dachabdeckung fließen;
  • Brandschutz. Der Hauptteil des Schornsteins befindet sich außerhalb des Raums, was für solche Gebäude sicherer ist, wo er anfänglich instabile Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen erzeugen soll;
  • Kompaktheit. Diese Art der Konstruktion nimmt nicht viel Platz im Bad ein, was besonders für kleine Räume wichtig ist.
  • einfache Installation. Bei der Montage eines Kanals ist nur 1 Durchgang durch die Gebäudehülle erforderlich.

Genug gewichtige Nachteile eines solchen Schornsteins sind:

  • schnelle Abkühlung der Struktur, so dass sich im Inneren Kondensat bildet. Eine solche Struktur erfordert erhebliche Kosten für eine verbesserte Isolierung;
  • das Vorhandensein von Kurven. Das Rauchrohr, das durch die Wand austritt, hat eine Konfiguration mit einer oder zwei Windungen, was die Zugkraft im Inneren der Konstruktion verringert und die normale Funktion des Ofens stört. Um diesen Mangel zu beheben, verwenden Sie Produkte mit größerem Durchmesser.

Die Lebensdauer eines solchen Schornsteins

Die Lebensdauer des Systems der Sandwich-Rohre beträgt nicht mehr als 17 Jahre, während Schornsteine ​​aus Edelstahl längere Zeit betrieben werden können.

Tun Sie es selbst oder bestellen Sie

Die Montage des Schornsteins aus vorgefertigten Segmenten ist sehr einfach, alle Stufen können mit eigenen Händen durchgeführt werden. Wenn der Wunsch besteht, Schornsteinabschnitte selbst zu bauen, ist es besser, sie sofort abzulehnen, vor allem für diejenigen, die keine Erfahrung bei der Durchführung dieser Arbeiten haben.

Tipps zur Auswahl

Für den Bau des Schornsteins im Bad durch die Wand müssen Sie ein Metall mit einer Dicke von mindestens 2 mm wählen. Die Rohre müssen aus hochlegiertem, korrosionsbeständigem legiertem Stahl bestehen.

Sandwich-Pfeifen werden immer beliebter, aber ihr Preis ist hoch genug. Wenn Sie Geld sparen möchten, können Sie zwei Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern nehmen und Isoliermaterial dazwischen legen. Die Kosten für dieses Design werden deutlich geringer sein.

Bauvorschriften

Die Installation des externen Schornsteins erfolgt gemäß den Anforderungen in SNiP 2.04.05 - 91 und DN B.2,5-20-2001. Nämlich:

  • die Höhe des Durchgangs durch die Rohrwand sollte 1 - 1,5 m vom Boden entfernt sein;
  • die Mindesthöhe der Struktur beträgt 5 Meter;
  • der Rauchabzugskanal darf nicht mehr als 3 Windungen mit einem Krümmungsradius von nicht weniger als dem Innendurchmesser der Struktur haben;
  • der senkrechte Teil des Schornsteins sollte in einem Abstand von mindestens 1,5 m vom Rand des Überhangs des Daches des Gebäudes und mindestens 1,5 - 3 m vom Wohngebäude entfernt sein;
  • die Gesamtlänge der horizontalen oder geneigten Verbindungen sollte nicht mehr als 1 m betragen, da sonst die Gefahr einer stärkeren Verschmutzung der Wände dieser Abschnitte durch Produkte unvollständiger Verbrennung des Brennstoffes besteht, die die Bewegung des Rauches behindern;
  • Höhe über dem Dach sollte getan werden:
  1. bis zu 50 cm, wenn das Dach flach ist;
  2. bis zu 50 cm über der Brüstung oder Dachfirst, wenn der Schornstein näher als 1,5 m zu ihnen ist;
  3. nicht weniger als die Achse der Brüstung oder des Kamms, wenn das Rohr 1,5 bis 3 m von ihnen entfernt ist.
  4. Die Konstruktion des Rauchkanals sollte Taschen mit einer Tiefe von 25 cm umfassen, die zur Reinigung von Verbrennungsprodukten verwendet werden.

Brandschutzanforderungen für Kamine

Um den Brandschutz beim Bau des Schornsteins zu gewährleisten, müssen Sie:

  • den Auslass des Rohrs durch die Wand mit einem Schutzgehäuse aus feuerbeständigem Material ausstatten oder mit Isoliermaterial füllen und verputzen;
  • Die Wände an der Stelle, an der das Rohr von der Innenseite des Raumes verlegt wird, mit einem Metallblech ummanteln, das die Baumaterialien der Wände und Oberflächen vor Überhitzung und Bränden schützt. In einem Holzhaus im Bereich des Kessels ist es besser, Mauerwerk durchzuführen.

Zugkraft

Unzureichende Leistung kann durch unsachgemäße Konstruktion, nicht hermetische Verbindung von Teilen, kleinen Durchmesser des Schornsteins, große Ansammlungen von Ruß und Asche in der Rinne oder im Kessel, sowie durch schlechte Isolierung der äußeren Teile der Struktur verursacht werden.

Um nicht darüber nachdenken zu müssen, wie der Schornsteinzug erhöht werden kann, müssen Sie:

  • während der Installation der Struktur, um die Qualität der Verbindungen von Teilen zu überwachen;
  • um einen Rost (Rost) zu installieren, der den Ausbruch der Asche aus der Verbrennungskammer sicherstellt;
  • Wärmen Sie den äußeren Teil des Rohrs mit Basaltmineralwolle auf der Asbestplatte an;
  • Stellen Sie sicher, dass die Tür des Lüfters so weit geöffnet ist, dass während der Ofenheizung ein ausreichender Luftaustausch in der Heizung gewährleistet ist.

Herstellung und Installation eines eigenen Schornsteins

Bevor Sie den Kamin mit eigenen Händen durch die Wand ziehen, müssen Sie sich für den Installationsort und die Abmessungen entscheiden und ein Design entwerfen.

Zeichnung und Diagramme

Optionen für die korrekte Platzierung des Schornsteins sind in der folgenden Abbildung dargestellt:

Dimensionierung

Der Hauptparameter für die Auswahl des Rauchrohrs ist der innere Querschnitt. Der innere Durchmesser wird in Abhängigkeit von der Leistung der Heizung berechnet. Berücksichtigen Sie nur, dass die Größe des Abschnitts nicht zu groß sein sollte, da sonst die Wärme nicht im Heizelement eingeschlossen wird und ein Rohr mit einem zu kleinen Durchmesser nicht den erforderlichen Schub erzeugt, um Rauch zu entfernen. Und natürlich sollte der Durchmesser einer der Baustellen nicht kleiner sein als der Ausgang des Heizungsrohres.

Für Öfen mit niedriger und mittlerer Leistung kann der Durchmesser und die Höhe des Schornsteins gemäß der Tabelle gewählt werden:

Schornstein im Bad durch die Wand mit ihren eigenen Händen

Schornstein für ein Bad über der Wand - wie bringt man die Pfeife durch die Wand?

Damit die Badeverfahren nicht durch das periodische Auftreten von Kohlenmonoxid im Spülraum überschattet werden, benötigen wir ein gutes Rohr, das nach allen Technologien und Standards hergestellt wurde, um Verbrennungsprodukte zu entfernen. Legen Sie sie in den Deckenraum, der nicht sehr bequem ist, oder durch die Wand. Die zweite Option ist profitabler.

Es ist einfacher zu machen, weil die Öfen in der Regel in der Nähe der Wände angeordnet sind, bzw. die Autobahn leichter herauszubringen ist.

Die Abbildung zeigt ein Diagramm der korrekten Lage des Schornsteins durch die Wand. Das Rohr muss über dem Dach sein.

Zwei Optionen für den Abzug des Schornsteins

Der strukturelle Bestandteil des Schornsteins in der Badewanne wird in zwei Versionen durchgeführt: intern oder extern. In diesen oder anderen Situationen arbeitet jeder Typ auf seine eigene Art und vor der Anordnung ist es notwendig, den richtigen Typ zu wählen. Der Innenkamin, der an einem ausgewählten Ofen angebracht ist, gilt als das einfachste und für alle Betriebsbedingungen am besten geeignete. Es ist einfacher zu halten und zu wärmen. Aber gleichzeitig ist es brennbarer. Die Outdoor-Version der Organisation des Schornsteins, schwieriger zu installieren, aber einfacher zu bedienen und hat keine Beschwerden von der Feuerwehr. Aber es ist schwieriger zu isolieren, und es ist nicht mit allen Modellen von Herden kompatibel.

Materialien für das Gerät

Das Hauptkriterium, nach dem die Art des Schornsteins bestimmt wird. Innerer Schornstein, der normalerweise direkt vom Ofen durch die Decke gespreizt wird und aus Ziegeln besteht. Dies ist eine schwierige Aufgabe, begleitet von Demontageprozessen von Trennwänden, die durch die Decken- und Dachkonstruktion verlegt werden. Es ist möglich, einen Innenkamin aus verzinkten Rohren herzustellen. Die Komplexität des Prozesses nimmt jedoch gleichzeitig leicht ab.

Der Außenschornstein wird durch Wanddecken aus dem Ofen entfernt und erhebt sich über die Dachkonstruktion. Die Installation wird nicht durch besondere Schwierigkeiten belastet, und es kann in jeder Wand eines Backsteingebäudes oder Bades von einer Bar aus erfolgen. Zusätzlich zu den Grundmaterialien werden die folgenden Hilfsmechanismen benötigt:

  • Klammern und Ecken:
  • mehrere Übergangs-Knie von 45 Grad;
  • Halterungen für Stützen;
  • Asbesttuch;
  • keramisches Übergangsrohr;
  • Verbindungselemente, Bolzen und Muttern.

Der Bausatz kann je nach ausgewähltem Material für die Herstellung des Schornsteins variieren.

Das richtige Schema ist der Ausgang des Schornsteins durch die Wände. Der Abstand vom Ofen sollte minimal sein.

Die Parameter des Schornsteins für ein Bad

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie die Ausgangsleistung des Kaminofens korrekt berechnen und ein Rohr mit dem entsprechenden Durchmesser aufnehmen. Zu breiter Ausgang, wird mit Rauch und Hitze ausgestoßen. Gleichzeitig kommt der enge Durchmesser nicht mit ihrer Arbeit zurecht und der Rauch dringt in den Dampfraum oder das Waschabteil ein. Die Unannehmlichkeiten werden durch zusätzliche Trennwände im Bad erzeugt, durch die Rohre verlegt werden müssen. Unnötige Meter und Biegungen, die die Wände umgehen, reduzieren den Heißhunger.

Der gerade Typ des Schornsteins hat ein Minimum an Biegungen, ist jedoch hinsichtlich der Hitzebewahrung nicht wirksam. Wenn Sie eine komplexe Autobahn verlegen, besteht die Möglichkeit, dass die Verbrennungsprodukte nicht ordnungsgemäß entfernt werden. Es ist notwendig, einen Mittelweg zu finden. Der horizontale Abstand des Abzweigs, es ist besser, nicht länger als 1 Meter zu machen und sich nicht an einer großen Anzahl von Übergängen und Biegungen zu beteiligen. 3-4 Einsätze mit Richtungswechsel.

Die Größe des aus der Wand nach oben austretenden Rohres muss größer sein als der Zugkanal aus dem Ofen. Dieses Design ist besser, um Kondensat zu entfernen, und lässt es nicht an den Wänden verweilen. Übergänge sind nicht zu steil, in einem Winkel von 45 Grad. In solchen Verbindungen wird sich kein Ruß ansammeln, was einen permanenten Rauchabfluss verhindert. Wenn die Außenwände des Bades mit Verkleidungen ausgekleidet sind, müssen Sie über zusätzliche Isolierung nachdenken, wenn der Schornstein mit einer geraden Linie ausgestattet ist. Das Rohr erwärmt sich am Auslass und schmilzt das Gehäuse. Wenn ein mehrstufiger Schornstein installiert ist, wird die Isolierung nach Belieben verwendet.

Sandwich-Rohr zur Montage von Schornsteinen. Interne Isolierung verbessert die Wärmespeicherung.

Wir werden die Größe von Rohren verstehen

Die Dicke des Materials, aus dem die Schornsteintreppen hergestellt werden, sollte nicht weniger als 2 mm betragen. Sie sind zuverlässiger und halten länger. Material verzinkt oder Edelstahl. Sandwich-Pfeifen sind heute weit verbreitet. In der gewöhnlichen Pfeife ist noch eine andere, und in der Zwischenzeit ist Basaltwolle. Diese zusätzliche Isolierung schützt den Kamin vor Feuer und dient als Isolierung. Entsprechend dem komplexen Design haben sich der äußere und innere Durchmesser geändert. Daher müssen Sie die Vorauswahl treffen, wenn Sie sie angeben. Nehmen wir an, die Leistung des Ofens beträgt 15 cm, wenn Sie einen herkömmlichen Kamin kaufen, ändert sich der Innendurchmesser nicht und im Sandwich-Rohr wird er kleiner. Es ist notwendig, dies zu berücksichtigen und Adapter zu kaufen. Aber im Allgemeinen sind solche Rohre ideal für Blockbäder, wenn eine zusätzliche Isolierung am Auslass erforderlich ist.

Solche Kamine sind teuer, und wenn Sie Einsparungen benötigen, können Sie die übliche Option verwenden und die Verbindung selbst isolieren. Zu diesem Zweck werden spezielle Abdeckungen verkauft, in denen zusätzlich eine Schicht aus Asbesttuch oder anderem thermischen Schutzmaterial verlegt wird. Für Zuverlässigkeit können Sie den Platz mit Keramikziegel am Ausgang von der Wand furnieren. Aber diese Arbeit ist zeitaufwendiger und muss in der Wand einer großen Größe tun.

Befestigung der Halterung für die Installation des Schornsteins an der Wand des Bades.

Installation von Schornstein

Der Prozess beginnt bei der Verbrennungsquelle, also beim Badofen. Ein Metallrohr wird von ihm über eine Strecke von etwa einem Meter entfernt, erst nachdem es mit galvanisierten Rohren verbunden werden kann. Beachten Sie die Regel der Rohrverbindungen: Jeder nachfolgende Bogen muss in den vorherigen eingefügt werden. Somit wird ein glatter Übergang von jedem Segment erzeugt, ohne den austretenden Rauch zu behindern.

Beachten Sie die empfohlene Position der Steckdose entlang der Wände im Rahmen Bad und anderen Holzkonstruktionen. Diese Entfernung sollte nicht weniger als einen halben Meter betragen. Ermitteln Sie die Route anhand dieser Dimensionen. Außerdem sind die Wände entlang des Schornsteindurchgangs mit einem Eisenblech bedeckt, unter dem keine Materialien liegen, die nicht glimmen oder brennen. Die Kniegelenke werden mit hitzebeständigen Dichtstoffen behandelt. Wenn sich das Knie beim Ausgang des Ofens mehr als zwei Meter herausstellt, so wird die metallische Stütze festgestellt. Je nach Durchfahrt der Autobahn ist sie am Boden oder an der Wand montiert. Befestigungen werden auch an der Außenseite der Badewanne, an der Wand, alle 1,5 Meter angebracht.

Die Abbildung zeigt eine Isolierbox in Holzwänden. Darin befinden sich thermisch isolierende Materialien.

Einige Sicherheitstipps

Durch die Einhaltung einfacher Empfehlungen für die Installation eines Schornsteins in einem Bad ist es möglich, die Brandgefahr und die Wahrscheinlichkeit von Fehlfunktionen um ein Vielfaches zu reduzieren:

  • Versuchen Sie, die Verwendung von brennbaren Materialien zu minimieren, es gibt viele Optionen zum Verkauf als Sie ersetzen können.
  • Um die Effizienz und Effizienz der Arbeit zu erhöhen, wird der Deflektor für den Schornstein erlaubt. Es ist eine gute Hilfe, wenn es nicht möglich ist, Rohre mit großem Durchmesser zu verwenden, um den Schub zu erhöhen.
  • Vernachlässigen Sie keine zusätzliche Erwärmung, wenn Sie eine konventionelle Abgasleitung verwenden. Dies reduziert die Aufwärmzeit und verringert die Bildung von Kondensat an den Innenwänden, was zur Verbrennung auf ihnen beiträgt.
  • Am Ausgang des Ofens ist das Rohr anfälliger für Verschmutzungen, daher muss für die periodische Reinigung eine kleine Tür installiert werden.

Im Allgemeinen sollten spezielle Probleme bei der Installation des Schornsteins nicht auftreten. Wenn Sie den Standort in der Planungsphase planen, können Sie die Zeitkosten radikal ändern und die Kosten für den Einkauf zusätzlicher Materialien reduzieren.

Kommunikationsbad, Schornstein durch die Wand

Die Ausgabe des Schornsteins von der Saunaofenheizung durch die Decke und das Dach ist ein ziemlich komplizierter und zeitaufwendiger Prozess, der eine sorgfältige Abdichtung und Abdichtung des Schornsteinauslasses auf dem Dach erfordert. Unsachgemäß oder schlecht durchgeführte Arbeiten können zur Entzündung der Übergangszone und zur Ansammlung von Kondensat im Rohr führen. Für ein individuelles Bad ist ein Schornstein durch die Wand eine gute Alternative zum traditionellen Rauchabzugssystem. Sein Hauptvorteil ist die einfache Installation und hohe Brandschutzsicherheit. Schornsteine, die durch Wandpaneele hindurchgehen, sind jedoch durch eine Anzahl signifikanter Nachteile aufgrund ihrer Kontraktion gekennzeichnet:

  • der Ofen muss in unmittelbarer Nähe der Wand installiert werden (normalerweise 50-70 cm);
  • wenn der Ausgang des Schornsteins im Bad durch die Wand angeordnet wird, ist die Isolierung der Saunakabine kaputt;
  • die Konstruktion des Schornsteins durch die Wand impliziert das Vorhandensein eines horizontalen Abschnitts, auf dem die Ansammlung von Asche und Ruß auftritt;
  • im horizontalen Durchgangsbereich sollten keine Fugen vorhanden sein, die die Rußbildung beeinflussen.

Merkmale des Rückzugs des Kamins durch die Wand

Ein Teil des Schornsteins, der durch die Wand gezüchtet wird und sich außerhalb des Badezimmers befindet, wird als Außenseite bezeichnet. Gleichzeitig darf die Länge des horizontalen Übergangsabschnitts einen Meter nicht überschreiten. Andernfalls wird der Schub gebrochen und ist möglicherweise nicht ausreichend für die natürliche Entfernung der Verbrennungsprodukte von Brennstoff in dem Badofen. Für den Fall, dass die Länge des horizontalen Abschnitts mehr als einen Meter beträgt und der Tiefgang unzureichend ist, muss ein Zwangsabzugssystem (Belüftung) eingerichtet werden, was in der Regel durch Installation eines zusätzlichen Lüfters geschieht.

Beim Einbau eines Schornsteins in ein Bad durch eine Wand sollten alle Teile des Auspuffrohrs, die einer starken Erwärmung ausgesetzt sind, gut isoliert sein und mindestens 0,5 m von solchen Wand- und Dachelementen entfernt sein, die aus brennbaren, brennbaren Materialien bestehen.

Die Umsetzung dieser Anforderung verursacht besondere Schwierigkeiten, wenn das Badehaus aus Holz oder oshkurenny Rundholz gebaut ist, oder hat eine Rahmen-Schild-Design.

Um den Brandschutz in Holzbädern zu gewährleisten, sind an den Wänden zusätzliche wärmereflektierende Abschirmungen oder feuerbeständige Schutzvorrichtungen sowie spezielle Methoden zum Aufhängen und Befestigen von horizontalen Abschnitten vorgesehen. Die größte Schwierigkeit ist die Installation von Stützelementen vom äußeren Teil der Wand - sie müssen nicht nur das Gewicht des horizontalen Abschnitts aushalten, sondern auch den vertikalen, austretenden Teil des Schornsteins, der über den Dachfirst des Bades hinausragen muss.

Um die oben beschriebenen Probleme zu beseitigen, stellen einige Eigentümer von Landhäusern einen horizontalen Abschnitt einer Metallbox her, die ein geringes Gewicht hat, leicht isoliert werden kann und leicht mit einer Ofenheizung und einem vertikalen Abschnitt eines Schornsteins zusammenpasst. Das Metall hat jedoch einen hohen Wärmeausdehnungskoeffizienten, der die starre Installation des Schornsteins im Bad durch die Wand unmöglich macht und spezielle Kompensatoren erfordert.

Da in Russland die meisten auf dem Territorium der Privathäuser errichteten individuellen Bäder aus verschiedenen Arten von Holzmaterialien gebaut sind, herrschen der Brandschutz des Abluftkaminrohrs und der Feuerwiderstand des Durchgangsabschnitts der Wand vor.

Merkmale der Montage eines horizontalen Abschnitts

Wenn der horizontale Abschnitt aus einem industriell hergestellten kreisförmigen Rohr besteht, wird ein Loch in der Wandplatte größer als der äußere Durchmesser des horizontalen Teils des Schornsteines ausgeschnitten. Zur Wärmeisolierung einer Holzoberfläche wird an den Lochrändern aufgerollte Basaltwatte befestigt, deren Feuerwiderstand 800-1000 ° C erreicht. Um zu verhindern, dass die Wolle zerfällt, wird sie in ein Gehäuse aus dünnem Metall gelegt oder mit einem feinen Metallgitter oben darauf verstärkt. Wenn ein rechteckiger Kanal verwendet wird, sind die Anordnungen zum Organisieren eines feuersicheren Betriebs eines Schornsteins ähnlich, nur wird das Loch aus einer quadratischen oder rechteckigen Form mit einem thermischen Spalt zwischen der äußeren Oberfläche des Schornsteins und dem Rand des Ausschnitts in einer Holzwand von 4-5 cm ausgeschnitten.

Beim Kauf von Dämmmaterial müssen Sie auf die Feuerwiderstandsparameter achten.

Einige Produkte aus Mineralwolle (Matten) sind organisch imprägniert und halten Temperaturen von 250-300 ° C nicht stand. Wenn dieser Wert überschritten wird, wird organisches Material zerstört und das isolierende Material wird zu Staub, der seine Eigenschaften vollständig verliert.

Die Installation des Schornsteins in der Badewanne durch die Wand beginnt bei der Ofenheizung. Die der Holzwand am nächsten gelegenen Stellen des Horizontalschnittes sind mit Dämmmaterial ausgekleidet. Zusätzlich zur Verbesserung der Brandsicherheit verhindert dieser Vorgang plötzliche Temperaturänderungen im äußeren und inneren Bereich des Schornsteins, was zu einem Schubverlust führt.

Um nicht am Hobby teilzunehmen, können Sie einen vorgefertigten Adapter für den Schornstein kaufen oder ihn in einer Reparatur- und Konstruktionswerkstatt bestellen, die Lüftungs- und Abgassysteme installiert. Normalerweise enthält das Kit einen horizontalen Abschnitt des Schornsteins, zwei Flansche (außen und innen) und die erforderliche Menge an Isoliermaterial. Die Kosten für den Adapter hängen von der Größe und dem Material der Herstellung ab und beginnen bei 1000 Rubel. Wandgeräte der Kategorie "H" und "Thermo", in der Modellreihe "FERRUM" enthalten, kosteten 2,2-3,4 tausend Rubel. In diesem Fall können Sie einen doppelwandigen Sandwich-Schornstein erwerben, der über verbesserte Wärmedämmeigenschaften verfügt. Wenn die Abmessungen des fertigen horizontalen Schornsteins dem Benutzer nicht genügen, kann er entweder zugeschnitten oder zu einem Verbund aus zwei Elementen zusammengesetzt werden.

Wie man einen Schornstein für ein Bad macht - ein phasengesteuertes Gerät mit eigenen Händen

Lange hatten die Öfen keine Schornsteine ​​mehr, weshalb unsere Vorfahren "schwarz" baden mussten. Heutzutage gibt es solche Probleme nicht mehr, also bringt ein Dampfbad mehr positive Emotionen. Jetzt kann jeder, der ein Bad bauen kann, einen Schornstein für ein Bad installieren, denn es ist nicht schwer, wenn alle Regeln befolgt werden - im Folgenden werden wir beschreiben, wie man einen Schornstein in einem Bad mit eigenen Händen macht - eine Schritt-für-Schritt-Anleitung ist beigefügt.

Die Installation des Schornsteins im Bad erfordert eine besondere Verantwortung, denn wenn nur ein Fehler gemacht wird, wird die korrekte Funktionalität des Bades in Frage gestellt. Es ist sehr wichtig, alle Bedingungen zu schaffen, unter denen Kohlenmonoxid unter keinen Umständen in das Dampfbad eindringen kann. Um dies zu tun, sollten Sie, bevor Sie mit der Arbeit beginnen, einen Plan erstellen, in dem alle Phasen der Konstruktion enthalten sind.

Was sind die Schornsteine?

Installierter Schornstein für ein Bad mit seinen eigenen Händen kann extern und intern sein. In Russland finden Sie oft die zweite Option - sie passt perfekt in den architektonischen Stil des Dampfbades und leistet hervorragende Arbeit, um die vom Ofen erzeugte Wärme zu sparen. Externe Kamine werden normalerweise auf amerikanischen Farmen installiert.

Die interne Version des Schornsteins ist gut, weil sie eine effektivere Belastung hat und leichter zu warten ist. Außerdem ist es nicht notwendig, einen solchen Schornstein zu isolieren.

Der äußere Schornstein ist bemerkenswert, da es keine Notwendigkeit gibt, die Unversehrtheit des Daches zu verletzen, außerdem ist es offensichtlich, dass solch eine Struktur für die Sauna selbst und die Besucher innen sicherer ist. Der innere gemauerte Schornstein im Bad sollte eine Wandstärke von mindestens 12 cm haben, während der äußere Schornstein eine Dicke von mehr als 38 cm benötigt.

Variationen und Designs von Kaminen

Es lohnt sich, die Einrichtung des Schornsteins in der Badewanne für einen Holzofen zu betrachten. Eine solche Struktur umfasst in der Regel ein Rohr, Flansche und Verbindungselemente. Die Hauptsache ist, dass der fertige Schornstein hohen Temperaturen standhalten kann, ohne in diesem Moment schädliche Verbindungen auszustoßen.

Damit der in der Wand des Bades befindliche Schornstein so viel Wärme wie möglich erhält, sollte er mit einer Verschiebung innerhalb des Raumes platziert werden - dann wird der Entwurf so effizient wie möglich erhalten. Wenn es aus irgendeinem Grund unmöglich ist, ein solches Ziel zu erreichen, müssen ausreichend dicke Wände vorgesehen werden, deren Breite auf der Grundlage der Umgebungstemperatur bestimmt wird.

Wenn zum Beispiel die Außentemperatur nicht unter -20 ° C fällt, ist eine Wandstärke von 38 cm ausreichend, wenn jedoch der Frost manchmal unter die obige Zahl fällt, muss die Dicke auf 58-65 cm erhöht werden. Badofen - Arten und Methoden der Installation ".

Wenn sich kein Ofen in der Badewanne befindet, sollten mehrere Schornsteine ​​vorhanden sein, um den normalen Schub aufrechtzuerhalten. Sonst, in der Höhe 75 cm ist das Design für das Schneiden bestimmt. In jedem Fall sollte die Innenseite des Schornsteins so flach wie möglich sein, damit sich auf dieser Stelle möglichst wenig Ruß ansammelt.

Das einfachste Design des Schornsteins

Die Installation eines Schornsteins in einem Edelstahlbad ist die einfachste Art von Schornstein.

Für den Bau wird benötigt:

  • 20 × 120 cm verzinkter Bogen - 1 Stück;
  • 16 × 120 cm verzinkter Bogen - 2 Stück;
  • Edelstahlknie 16 × 10 cm - 3 Stück;
  • Tee 16 cm mit einem Stecker - 1 Stück;
  • Pilz 20 cm - 1 Stück

Um zu verstehen, wie man ein Rohr in der Badewanne richtig macht, müssen Sie die folgende Arbeit machen. Die Rohre werden mit Schrauben befestigt, in die Platte wird ein Loch von 16 cm eingearbeitet, und am Ort des Schornsteineinbaus, innerhalb von 15 cm, wird das weiche Dachmaterial mit Wärmedämmung vorübergehend vom Dach entfernt.

Der Teil des Rohrs, der in die Straße hineinragt, ist mit Basaltwolle und Asbestkordeln umwickelt, um die Breite des hergestellten Lochs zu füllen. Dann wird ein mit Bitumenkitt beschmiertes Rohr aufgelegt, das mit einer 20 cm Überlappung befestigt wird. An der Kreuzung der Rohre, um die Aufnahme von Niederschlägen zu verhindern, wird Asbestseil gewickelt.

Kamininstallationsmethoden für verschiedene Öfen

Ziegel wird heute zunehmend bei der Herstellung von Badkaminen verwendet. Obwohl Ziegel und Edelstahl ihre positiven und negativen Eigenschaften haben, variiert ihre Installation etwas.

Installation des Schornsteins zum Stahlofen

Um den Kamin zu installieren, starten Sie nach der Installation des Ofens. Der Prozess beginnt mit der Verbindung mehrerer Stützen mit den Lücken, die für die Installation breiterer Asbest- oder Sandwich-Rohre erforderlich sind - sie haben eine erhöhte Feuerfestigkeit. Es ist jedoch immer noch nicht wünschenswert, das Feuer auf sie zu eröffnen. In diesem Zusammenhang, bevor die erste Knie-Installation in der Badewanne eines Rohres aus Stahl hergestellt wird, und danach - ein Sandwich-Rohr.

Schließlich wird am oberen Ende des Schornsteins ein Schutzkegel gegen Niederschlag installiert. Der untere Teil des Rohres ist in der Regel mit einem Stopfen verschlossen, durch den in der Zukunft das gesammelte Kondensat abgelassen und die innere Oberfläche des Schornsteins gereinigt werden kann.

Montage eines Schornsteins auf einem gemauerten Ofen

Das Schema der Installation des Kamins für ein Bad auf einem gemauerten Ofen ist auch einfach, und die ganze Arbeit kann mit Ihren eigenen Händen getan werden.

Die Konstruktion des Schornsteins beginnt nach der Installation der letzten Ziegelreihe des Ofens - oft entspricht dies der Reihe 12-19, wenn das obere Niveau der Seitentüren erreicht ist.

Irgendwo in der 21. Reihe werden zwei Kanäle erzeugt, deren Größe einem Stein entspricht. Als nächstes verbinden sie sich mit einem Kanal. In diesem Stadium werden drei Viertel auf der rechten Seite hinzugefügt, um den freien Raum über dem Kern abzudecken. Das Ergebnis ist eine Lücke zwischen dem Hauptstapel und dem Kern von 2-3 cm.

Die Hohlräume sind mit Mineralwolle gefüllt. Die 22 Reihe wird den Kern vollständig überlappen, und es ist möglich, mit der Verschiebung der Kanäle zu dem zentralen Teil fortzufahren. Um Risse in der Decke im Laufe der Zeit zu vermeiden, kann eine zusätzliche Reihe von Ziegeln über dem Kern verlegt werden.

Die Verengung des Schornsteins erfolgt in der 23. Reihe. Die Verlegung erfolgt in fünf. In diesem Stadium das Ventil - zuerst eins und das zweite - durch die Reihe setzen. Außerdem verändert sich die Art der Verlegung allmählich zu Flaum.

Achten Sie bei allen Installationsarbeiten am Rohr für ein Bad mit eigenen Händen darauf, dass sich keine Risse bilden, da an diesen Stellen in Zukunft Kondensat auftreten kann. Nehmen Sie außerdem keine Rohre mit größerem Durchmesser als erforderlich, da das Gas nicht mit der richtigen Geschwindigkeit aufsteigen kann und es schneller abkühlt.

Installation des fertigen Schornsteins für ein Bad

Natürlich gibt es fertige Schornsteine. Sie sind einfacher zu installieren, und die Zeit ist viel kürzer. In diesem Fall ist es auch wichtig, alles so korrekt und effizient wie möglich zu machen, besonders vorsichtig zu sein, wenn Sie die ganze Arbeit ohne Hilfe machen.

Was auch immer der Schornstein sein mag, seine Installation wird so ausgeführt, dass er über die Konstruktion von genau einem halben Meter hinausragt. An der Kreuzung des Daches und des Rohres müssen Sie einen "Otter" machen, dank dem es keinen Niederschlag geben wird.

Es sollte beachtet werden, dass das Auftreten von Ruß an den Wänden nach einiger Zeit eine schlechte Installation des Schornsteins anzeigt. In diesem Fall müssen Sie die Lücken so schnell wie möglich identifizieren und beseitigen.

Chimney Dekontamination

Unter anderem ist es notwendig, eine Liste von Maßnahmen für die rechtzeitige Reinigung des Schornsteins bereitzustellen. Am besten, wenn dies eine mechanische Methode ist. Für die Reinigung benötigen Sie Bürsten, ein spezielles Gewicht und sogar einen Vorschlaghammer mit einer Brechstange. Dieser Prozess ist sehr schmutzig, daher ist es ratsam, alles, was möglich ist, aus dem Bad zu nehmen und andere Dinge mit etwas zu bedecken, wie z. B. Plastikfolie.

Der einfachste Weg, die Bürste zu bedienen, besteht darin, sie in den Schornstein einzuführen und langsam nach oben und unten zu drücken, bis die Bewegungen immer leichter werden.

Wenn Sie feststellen, dass kleine Rußansammlungen auf dem Rohr auftraten, können diese durch Erhitzen des Ofens mit Espenholz entfernt werden. Während des Brennens gibt es einen großen Luftzug, der die Asche aus dem Rohr trägt. Beim Verbrennen von Espe entsteht außerdem eine starke Hitze, durch die die Harze im Rohr sofort abbrennen (siehe: "So schützen Sie die Wände des Bades vor der Hitze des Ofens - Technologien und Materialien"). Kartoffelschalen gelten als nicht weniger wirksam, Hauptsache sie werden in ausreichender Menge zubereitet.

Neuere Methoden der Reinigung mit Chemikalien werden jedoch immer beliebter. Sie entfernen auch effektiv alle Rußpartikel und eliminieren das Wachstum. Es ist erwähnenswert, dass die Reinigung des Schornsteins am besten nach dem Regen erfolgt.

So lernten wir, wie man mit minimalem Aufwand und Zeitaufwand einen Schornstein in der Badewanne durch die Decke macht. Bei richtiger rechtzeitiger Pflege der Rohre gibt das Brennholz immer die maximale Energie, hält die Temperatur auf dem richtigen Niveau und erfreut Sie und Ihre Lieben!

Badkamin - Variationen und Installationstipps

Traditionelle Badeöfen arbeiten nach dem Prinzip der direkten Entfernung von Verbrennungsprodukten. Kohlenmonoxid wird durch den Schornstein genutzt. Abhängig von der Art des Bades und seinen Konstruktionsmerkmalen wird die Installation des Entwässerungssystems auf verschiedene Arten durchgeführt.

Arten von Kaminen

Hier gibt es nichts zu wählen. Kamine für ein Bad sind zwei konstruktive Lösungen: extern und intern. Wie erwartet, hat jedes seine eigenen Vor- und Nachteile, nach denen die Option, einen Rauchabzug zu installieren, in Ihrem Bad ausgewählt wird.

Die Konstruktion des externen Schornsteins ist weniger brennbar, einfacher zu montieren, an der Wand montiert. Aber aufgrund der Tatsache, dass es auf der Außenseite des Bades installiert ist, sind die Wärmeverluste mehrmals erhöht. Innenschornstein in dieser Hinsicht ist profitabler. Die gesamte Wärme bleibt im Raum, ist jedoch schwieriger zu montieren und hat eine niedrigere Brandgefahr.

Glücklicherweise werden die Mängel beider Ausführungen durch Wärmedämmung kontrolliert. Obwohl dies zusätzliche Kosten verursacht, gibt es einfach keinen anderen Ausweg. Etwas muss geopfert werden. Wenn man über die Wahl spricht, ist die Mehrheit der Handwerker der Meinung, dass der innere Schornstein in allen Plänen rentabler ist.

Installationsempfehlungen

Es ist für niemanden neu, dass bei der Installation eines Ofens oder bei der Arbeit mit entsprechenden Geräten die Brandschutzvorschriften eingehalten werden müssen. Überlegen Sie also alle Schritte einen Schritt weiter. Es gibt zwei Arten von Kaminrohren:

Die ersten sind direkt über dem Ofen selbst installiert und werden durch die Decke oder das Dach herausgeführt. Zweitens, an der Seite der Heizungsanlage montiert. Die Auswahl des Designs erfolgt nach Ihren Fähigkeiten und beide funktionieren in gleicher Weise. Bevor Sie mit der Installation des Schornsteins beginnen, lesen Sie die wichtigsten Regeln:

  • Bei der Installation der Rohre ist alles so sorgfältig wie möglich auszuführen, so dass sich alle Fugen auf derselben Höhe befinden und keine Lücken zwischen ihnen vorhanden sind, aufgrund derer sich Kondensat im Inneren des Schornsteins bildet;
  • der Querschnitt der Auslaufhülse muss mit dem Auslass am Ofen den gleichen Durchmesser haben;
  • Durch den Einbau von Adaptern steigt der Tiefgang an und der Ofen wird dadurch schneller abgekühlt.

Wenn man die Knie der Rohre verbindet, um sie durch Trennwände im Bad zu bringen, sollte dies so gemacht werden, dass die Verbindungspunkte nicht zur Ansammlung von Ruß beitragen. Kaufen Sie nach Möglichkeit einen Kamin mit weniger Anschlüssen und Übergängen.

Wo ist es besser, die Pfeife zu bekommen?

Unabhängig davon, ob der Schornstein durch die Wand oder die Dachkonstruktion abgegeben wird, sollte der letzte Teil 0,5 Meter über dem First liegen. Nachdem Sie einen Abschluss durch ein Dach geplant haben, erhalten Sie einen Metalladapter. Das Rohr wird darin installiert und an der Dachkonstruktion befestigt, wodurch die Lücke ertrinkt. Wenn eine Leitung durch eine Holzwand montiert wird, müssen auch Durchleitungseinheiten installiert werden. In dem Bad aus Ziegeln können sie aufgegeben und mit Zement versiegelt werden. Aber aus ästhetischen Gründen ist es möglich, hier ein spezielles Design zu nutzen. An der Austrittsstelle des Schornsteins durch die Decke ist das Loch ein wenig mehr als ein Abschnitt des Rohrs, um das Isoliermaterial zu verlegen.

5 Hauptteile im Design des Schornsteins

Das Schema des Entfernens des Rohres für die Entladung von Verbrennungsprodukten wird in der Phase der Vorbereitung eines Plans für den Aufbau ausgearbeitet. Die richtige Installation ist nur die Hälfte dessen, was Sie tun müssen, um ein zuverlässiges und brandsicheres System zu erstellen. Darüber hinaus wird auf die folgenden Details geachtet, von denen die Betriebssicherheit abhängt.

Schutz gegen Witterungseinflüsse und Schmutz

Das auf die Straße gebrachte Rohr muss fest an den Wänden befestigt sein, wenn der Plan die Installation durch sie oder die Dachkonstruktion vorsieht. Dazu gibt es spezielle Halterungen und Knotenverbindungen. Schallwand, Windfahne und Mesh schützen zusätzlich vor Schmutz und Feuchtigkeit.

Materialien

Die Hauptfunktion des Schornsteins - der Ausstoß von Verbrennungsprodukten. Darüber hinaus sollte das Material, aus dem es hergestellt ist, beim Erhitzen keine schädlichen Verunreinigungen emittieren. In dieser Hinsicht ist das Mauerwerk am attraktivsten. Aber aufgrund der Komplexität, einen Steinkamin herzustellen, lehnen viele diese Option ab. Beliebte Edelstahlkanäle. Sie sind in jeder Hinsicht umweltfreundlich und erfüllen die Brandschutznormen.

Größe zählt

Berücksichtigen Sie bei der Berechnung des Hüftdurchmessers die für den Saunaofen gewählte Ofenleistung und berechnen Sie im Voraus, wie viele Hindernisse und deren Charakter im Weg stehen. Steigungen und Biegungen sind sehr ungewöhnlich und simulieren, wenn möglich, eine Dichtung mit der geringsten Anzahl von Verbindungen und Übergängen.

Horizontale Rohrabschnitte, versuchen Sie nicht mehr als einen Meter. Das Erhöhen der Länge reduziert den Schub. Die Notwendigkeit, die Kanäle regelmäßig von Rußansammlungen zu säubern, ist keine Freude.

Design-Funktionen

Sie müssen nicht phantasieren und ein originelles Design des Schornsteins schaffen. Jahrelange Praxis hat gezeigt, dass es heute keine effizientere Form als einen Zylinder gibt. Verschiedene Biegungen und sanfte Übergänge tragen nur zur Ansammlung von Ruß bei, um den Schub in dem Kanal zu verringern, was für ein Bad "nicht gut" ist.

Isolierung

Dieses Element in der Gestaltung des Schornsteins ist besonders wichtig. Isolierte Rohre kühlen länger, dh die Wärme von ihnen bleibt im Raum. Darüber hinaus reduziert der Schutz von Dämmstoffen mit zusätzlichem Blechfüller das Brandrisiko, wenn das Rohr dicht an der Wand vorbeigeführt wird. Weitere Informationen zu Wärmedämmstoffen finden Sie unter www.heatheat.ru. Und in den meisten Fällen, Installation und sorgt für fast vollständige Anpassung der Biegungen an die Trennwände im Bad.

Befolgen Sie die gegebenen Empfehlungen, und Sie können den Schornstein in der Badewanne montieren. Im Zweifel, aus irgendeinem Grund - vertrauen Sie die Sache Profis an.