Hüftdach - Foto und Hauptmerkmale des Designs

Das vier geneigte Dach kann einer der beliebtesten Dacharten zugeschrieben werden, was den Eindruck einer originellen Struktur erweckt. Es wird häufig bei der Konstruktion von großen Strukturen verwendet, und zwar aus dem einfachen Grund, dass eine solche Struktur im Gegensatz zu dem Giebelgegenstück mit Giebeln kompakt und ordentlich aussieht. Das Walmdach kann entweder Standard sein oder verschiedene Strukturelemente umfassen. So geben die Dachgaube oder Dachgaube die Originalität des Designs.

Das Dachsystem mit vier Schrägen ist, wie auf dem Foto zu sehen, nicht nur äußerlich, sondern auch mit der Fähigkeit, den Schutz des Raumes vor äußeren Wettereinflüssen - Regen, Schnee oder Wind - zuverlässiger zu bewältigen. Trotz der Tatsache, dass das Hüftdachsystem strukturell komplizierter ist als ein normales Giebeldach, ist es durchaus möglich, es in kleinen Häusern und Pavillons mit eigenen Händen zu bauen.

Arten von Hüfte chetyrekhskatnyh Dachsysteme

Wenn wir über Walmdachsysteme sprechen, können sie sicher jedem Dach mit vier Neigungen zugeschrieben werden, während 2 von ihnen immer die Form eines Trapezes haben und die restlichen 2 die Form eines Dreiecks wiederholen. Auch Walmdachkonstruktionen sind in ein Hüft-, Zelt- und Übergangswalddach unterteilt.

Das Walmdach, von dem das Foto zu sehen ist, ist ein Dachsystem mit zwei dreieckigen und zwei trapezförmigen Hängen. Die Half-Hip-Struktur wiederum unterscheidet sich vom vorherigen Dach durch dreieckige Abhänge, die nicht auf voller Höhe, sondern nur im oberen Teil des Daches errichtet werden.

Wenn wir über das Walmdach sprechen, besteht es aus vier dreieckigen Ebenen, die an einer Stelle oben auf dem Dach zusammenlaufen und somit die Konstruktion der Pyramide mit vier Kanten vollständig wiederholen. Die Grundlage für ein solches Dach ist immer ein quadratischer Raum. In diesem Fall hat das Design keine Giebel.

Hüfte Dach Design

Wie bei den meisten anderen Bauarbeiten wird eine detaillierte Planung des zukünftigen Daches vor der Dacheindeckung vorbereitet, wobei die Hauptlasten des Dachsystems berücksichtigt werden. Es gibt jedoch folgende Hauptlasten, die das Design und die Parameter des Dachsparren beeinflussen können:

  • das Gewicht des als Dach verwendeten Materials;
  • die Gesamtmasse der Dachpappe, die folgende Elemente umfasst: Abdichtung, Wärmedämmung und Lattung;
  • die geschätzte Last auf dem Dach von der Schneeschicht im Winter;
  • Windlast auf das Dachsystem;
  • spezifische Belastung in Abhängigkeit von der seismischen Aktivität und anderen natürlichen Faktoren.

Eine wichtige Rolle bei der Berechnung des Querschnitts und der Länge der Fachwerkträger spielt auch der Winkel der Dachneigung, nach dem das Dacheindeckungsmaterial ausgewählt wird. Wenn das Walmdach, von dem das Foto zu sehen ist, einen leicht abfallenden, fast flachen Abhang aufweist, dh der Neigungskoeffizient des Daches wird 15 ° nicht überschreiten, dann ist es ratsam, gewalztes Material zu verwenden. In dem Fall, in dem der Neigungswinkel gleich oder größer als 35º ist, sind Metallfliesen, gewellte Bodenbeläge oder Asbestzementplatten geeignet.

Darüber hinaus sollte das Projekt alle Phasen und Zeichnungen der Konstruktion der Fachwerkkonstruktion und der Knotenfugen sowie der Dachschalung enthalten. Wenn das Design so genau und detailliert wie möglich ausgeführt wird, wird es nicht schwierig sein, die Menge an Dachdeckung und damit verbundenem Material, einschließlich Stäben für das Dachsystem, herauszufinden. Wenn dies nicht möglich ist, kann das Projekt bei den Experten bestellt werden.

Hüftdach - Gerät Diagonalsparren

Die Konstruktion des Quad-Skate-Dachs besteht aus vier diagonalen Sparrenbalken, die in Richtung der äußeren Ecken des Gebäudes gerichtet sind und an einer Stelle am Ende des Dachfirstes zusammenlaufen. Die Konstruktion der unteren Schlitzdachbinder eines Vierfach-Dachs kann sich je nach den bei der Konstruktion des Gebäudes verwendeten Materialien unterscheiden.

Wenn das Gebäude eine Holzblockkonstruktion hat, dann ist die Unterstützung für das Fachwerksystem die obere Krone des Blockhauses. In den Häusern des Rahmensystems - das ist die Hauptumreifung des Rahmens. In Gebäuden, die aus Ziegeln oder Steinen errichtet wurden, wird ein Mauerlat als Stütze für geneigte Sparren verwendet, die die konzentrierten Punktlasten von den Trägern gleichmäßig über die gesamte Fläche von Mauerwerkwänden verteilt.

Das mauerlat selbst ist nicht mehr als ein 10x10 cm Holz, das sowohl in den zentralen Teil der Wand passt und näher an seiner Innenseite. Um das Dach vor der Möglichkeit zu schützen, durch starken Wind abzubremsen, wird das Mauerlat mit Drahtverdrehungen von höchstens 100 cm an den Gebäudewänden befestigt, wobei ein Ende des Drahtes an der Krücke befestigt wird, die wiederum zwischen den Nähten des Mauerwerks mit 30 cm eingezogen wird von der oberen Kante der Wand befestigt das andere freie Ende die Machtplatte sicher.

Um den freien Zugang zu Inspektion und Reparatur des Mauerlat und des Traversensystems zu gewährleisten, sollte der Abstand vom oberen Teil des Dachbodens zum unteren Teil des Mauerlat mehr als 40 cm betragen, gleichzeitig sind alle mit dem Mauerwerk in Kontakt stehenden Holzkonstruktionen qualitativ mit einem wasserabweisenden Material isoliert.

Die Hauptstütze des oberen Teils der geneigten Sparren ist die Firstleiste - ein Balken aus Holz mit einem Querschnitt ähnlich dem der Sparrenbeine. Da die Konstruktion des Walmdaches keine Ziegelgiebel vorsieht, wie beim Giebeldachsystem, ruht das Firstholz auf Sondergestellen mit einem Querschnitt von 10x10 cm, die je nach Größe des Gebäudes in 3 - 4 m Schritten angeordnet sind. Das untere Ende des Racks ruht auf dem Boden, der auf verschiedene Arten abgesetzt wird:

  • an der Innenwand, falls verfügbar;
  • auf der Platte aus Stahlbeton, durch die Säulen aus Ziegeln.

Der Querschnitt des Vorhangs hängt direkt von den Merkmalen des Walmdaches ab, dessen Foto zu sehen ist. Im ersten Fall handelt es sich um einen Balken mit den Abmessungen 5x150 cm und im zweiten Fall um einen Balken mit einem Querschnitt von 15x15 cm, jedoch ist es in beiden Versionen erforderlich, eine hochwertige Abdichtung von allen verfügbaren Rollenmaterialien auszustatten.

In diesem Fall ist die Konstruktion von Schlitzsparren etwas länger als die Standard-Sparren, während die Planer sich darauf verlassen (verkürzte geneigte Sparren). Aus diesem Grund sind sie in der Regel 1,5-mal stärker belastet als bei einem Standard-Traversensystem. Um die diagonalen Beine so zu konstruieren, dass sie solchen Belastungen standhalten, werden sie paarweise hergestellt, das heißt, sie bestehen aus zwei identischen Elementen, die aneinander befestigt sind.

Um die geschätzte Länge der diagonalen Beine zu reduzieren, sind Stützen unter ihnen angebracht. Als Stützen können Holz mit Abmessungen von 10x10 cm und eine Strebe mit ähnlichem Querschnitt verwendet werden. Die Streben befinden sich in einem Winkel von 45 ° und stützen die untere Kante des Bodens ab.

Konstruktionsmerkmale von Zwischensparren und Leitern

Zwischen Dachbalken Gambrel Dachoberkante stoßen Sie an den Firstbalken und das untere Ende an den Mauerlat. Sie sind in Schritten von 100-122 cm angeordnet, gleichzeitig hängen die Parameter des Sparrenbalkenabschnitts direkt von den Abständen zwischen den Sparren, den Schneelasten und der Gesamtmasse der Dachpappe ab.

Es ist sehr wichtig zu berücksichtigen, dass die Dachbalken nicht zu groß sein sollten. Wenn die Dachüberdachung eine Länge von mehr als 8 m aufweist, wird unter jedem Sparrenfuß ein Ständer oder eine Stütze installiert. Wenn die Länge 10 m überschreitet, werden zwei zusätzliche Stützen installiert.

Jeder zweite Fachwerkfuß muss ebenfalls an der Wand mit Drahtsträngen von 4 mm Durchmesser befestigt werden und Krücken zwischen den Nähten des Mauerwerks in einem Abstand von 30 cm unter dem Rand der Mauer gehämmert werden. Die Befestigung der Zwischensparren zum Mauerlat erfolgt mit speziellen Umkehrhaltern.

Sparrenhalbbeine oder -gerüste liegen an den diagonalen Schenkeln und am mauerlat an einem Ende an. Um die Lasten von den Leitern auf den Diagonalsparren gleichmäßig zu verteilen, werden sie gleichzeitig an verschiedenen Stellen an den Sparrenbalken befestigt.

Dachsparren-System

Für den Aufbau des tragenden Rahmens chetyrekhskatnoy Walmdach mit der folgenden Reihenfolge der Arbeiten:

  1. Auf dem äußeren Umfang der Mauer ist Mauerlat befestigt.
  2. An den Standorten der Racks lezhlen wird gebaut.
  3. Stützen für Firstträger befinden sich am Fuß. Racks werden vertikal in der Ebene platziert und, falls erforderlich, durch Streben verstärkt.
  4. Ein Plattierungsträger ist mit Lot befestigt. Von der Genauigkeit der Installation der letzteren hängt die Qualität der gesamten Dachkonstruktion ab.
  5. In der nächsten Phase werden Mähbalken zwischen Mauerlat und First verlegt.
  6. Zwischenträger werden analog zu diagonalen Beinen montiert.
  7. Im Zielstadium sind Fliegen montiert.

Dach-Kuchen

Nach dem Einbau des Traversensystems der Walmdachkonstruktion gehen sie zur Montage der sogenannten Dachpastete über, wobei unter strikter Einhaltung einer Bedingung - die dampfdichten Schichten von innen nach außen zunehmen sollen. Das System der Überdachung "pie" ist wie folgt ausgestattet:

  • eine Schicht aus wärmeisolierendem Material wird in den Kreuzungsraum gelegt;
  • auf der Innenseite des Unterdachraumes ist die Dampfsperre angebracht;
  • Außenisolierung entlang der Sparrenbalken passen wasserabweisende Folie, die einen Trichter bildet. Das Material selbst wird durch ein Gegengitter gegen das Traversensystem gedrückt. In diesem Fall ermöglicht die wasserabweisende Schicht, dass Dampf aus der Struktur austritt und verhindert, dass Feuchtigkeit von außen eindringt.
  • oben auf dem Gegengitter ist die Scheide befestigt.

Die Kiste übernimmt die Last des Daches und überträgt sie auf das Dachsystem. Es ist senkrecht zu den Sparren montiert, und ein Dachdeckungsmaterial ist darüber gelegt. In diesem Fall hängen die Umhüllungsparameter von der Art des Daches ab. Also, unter der Metallfliese legen die Bretter 3,2x10 cm und in den Inkrementen 35 cm; unter dem 8-Wellen-Schiefer - Holz 6x6 cm und 50 cm Inkrementen; für Bitumendach und flachen Asbestzementschiefer wird wasserfestes Sperrholz eingesetzt, da sie eine feste Kiste benötigen.

Hausbau

Bei der Auswahl der Bedachungsmaterialien unter einer großen Anzahl von Herstellern ist KATEPAL Bedachung von hoher Qualität und Haltbarkeit. In diesem Artikel werden wir die Vorteile, Typen und Funktionsmerkmale der Materialien für das Dach der Firma KATEPAL kennenlernen.

Inhaltsverzeichnis:

Eigenschaften und Eigenschaften von "Katepal" Dachdeckung

Die Entwicklung von Dachmaterialien wie Schindeln ist mit dem Namen des finnischen Unternehmens KATEPAL verbunden, das praktisch das erste Produkt auf dem Markt ist.

Die bituminöse oder weiche Fliese stellt die Glasfaser dar, die durch Bitumen- und Steinbelag modifiziert wurde. Dieses Material zeichnet sich durch keine Wasseraufnahme aus, verfault nicht und korrodiert nicht. Es wird bei der Konstruktion von Dächern jeglicher Form und Komplexität verwendet.

Die bituminöse oder weiche Fliese hat solche Vorteile:

  • einfache Installation;
  • kein Lärm durch starken Wind oder Regen;
  • lange Lebensdauer;
  • die Fähigkeit, die Fliesen separat zu ersetzen.

Die Bewertungen über das Dach "Katepal", schließen wir, dass die Produkte aus Bitumen von der Firma "Katepal" sich durch einen erschwinglichen Preis, eine Vielzahl von Farben und Formen auszeichnen. Die Innovation der Entwickler ist das Vorhandensein eines einzigartigen selbstklebenden Systems, das während der Installation des Dachdeckungsmaterials eine ideale hermetische Beschichtung ohne Nähte erzeugt.

Katepal Bitumen zeichnet sich durch gute modifizierte Eigenschaften aus, die seine wasserabweisenden Eigenschaften verbessern und eine lange Lebensdauer garantieren.

Das Material ist entsprechend dem Klima der Region entwickelt, also frostbeständig und hitzebeständig. Auf der oberen Schicht der Fliese sind farbige Körnchen aus Stein, die eine unglaubliche Textur erzeugen, die die Fliese vor der Einwirkung von ultravioletter Strahlung schützt.

Die flexible Fliese "Katepal" hat eine komplexe Struktur, die von langen Arbeiten und Tests auf dem Gebiet der Erfindung von Dachmaterialien abgeleitet wurde. Die Verstärkungsfunktion der Fliese wird durch ihre Basis in Form von Fiberglas ausgeführt. Es bietet eine Stabilisierung der Größe und Form der Fliese, hält lange Strecken leicht aus. Die bituminöse Fliese ist aus Glasfaservlies hergestellt.

Die Firma "Katepal" in der Herstellung des Daches verwendet nur hochwertige Produkte, die es ermöglichen, Materialien mit einer zuverlässigen Verstärkungsbasis zu produzieren. Das Vorhandensein von Mineralgranulaten schützt Bitumen vor ultravioletter Strahlung und macht das Aussehen von Fliesen attraktiver. Bevor die Granulate auf die Oberfläche der Fliese fallen, muss sie keramisiert werden, wodurch sich ihre Qualität verbessert, sie werden feuchtigkeitsbeständig und verblassen nicht in der Sonne.

Vorteile der Verwendung eines Daches "Katepal"

1. Attraktives Aussehen - auf "Katepal" entspricht der Mehrheit der modernen Hersteller von weichen Dächern. Seit dieser Firma ist der Trendsetter der modischen und stilvollen Schindeln. Sorgfältig verifizierte Farbkombinationen sorgen für ein ästhetisches Erscheinungsbild des Daches. Aufgrund des Vorhandenseins modifizierter Additive in Bitumen sind Schindeln haltbarer, fester und flexibler geworden. Dach "Katepal" ist in der Lage, jede stilistische Entscheidung der modernsten Designer zu dekorieren und zu ergänzen.

2. Praktikabilität ist ein weiterer Vorteil der Verwendung von Katepal Bedachungen. Die flexible Fliese besteht aus einem mehrschichtigen Kuchen, dessen Basis Glasfaser ist, und andere Schichten sind daran befestigt. Das Dach "Katepal" ist resistent gegen hohe Temperaturen, Ultraviolett, Hochwasserregen, Schneefälle, Mikroorganismen verbreiten sich nicht auf ihm und Schimmel oder Pilze erscheinen nicht.

3. Verbesserte Installation und Transport des Daches "Katepal" trägt zu seinem geringen Gewicht und bequemen Verpackung bei. Bei der Montage des Daches ist die Bildung und Montage von Hilfsstrukturen nicht erforderlich. Und verwendet auch kein hoch spezialisiertes Werkzeug.

4. Die Verlegung der Fliesen erfolgt sehr schnell, da ein Schutzfilm vorhanden ist, der die Hälfte der Fliesen bedeckt.

5. Das auf der Oberfläche installierte Granulat ist keramisiert, daher zeichnet sich die Fliese durch eine Vielzahl von Farben, Schattierungen und Texturen sowie durch anhaltende und satte Töne aus.

6. Zubehörteile, die aus einem modifizierten Elastomer hergestellt sind, decken die anfälligsten Stellen ab und tragen zu einer stärkeren Bindung der Fliesen bei.

7. Katepal Schindeln widerstehen Frost bis zu -25 Grad und erhitzen bis zu +100 Grad. Daher wird es unter allen klimatischen Bedingungen eingesetzt.

8. Aufgrund der vorhandenen Elastizität wird die Installation von Schindeln bei negativen Lufttemperaturen durchgeführt.

9. Die Dauer des Betriebes des Softdachs "Katepal" beträgt mehr als fünfzig Jahre, deshalb, nachdem es einmal installiert wurde, brauchen Sie sich für ein halbes Jahrhundert keine Gedanken über das Ersetzen des Dachs zu machen.

Farbvariationen des Softdachs "Katepal"

Es gibt eine große Anzahl von Farben und Schattierungen von KATEPAL-Schindeln. Betrachten Sie die fünf Hauptsammlungen, in denen sie präsentiert werden:

1. "Katepal Rocky" - ist eine Imitation eines alten Schindeldaches und zeichnet sich durch die Anwesenheit von Blumen eines solchen Themas aus. Die Kollektion beinhaltet Farben:

  • Kastanie;
  • Herbstahorn;
  • roter Granit;
  • Terrakotta;
  • goldener Sand.

2. "Katepal Katrili" - ist eine hochwertige flexible Fliese, die ein attraktives Aussehen und dreidimensionale Wirkung hat, jede Zelle hat einen Volumenschatten. Alle Farben sind harmonisch miteinander verbunden und verbinden sich mit naturalistischen Traditionen. Sie zeigen Baumrinde, Moos, etc.

3. "Katepal Jazzi" - hat ein flexibles Mosaikmuster in Form eines Sechsecks, dank dem spektakulären Spiel von Schatten und Beleuchtung, macht die Oberfläche der Fliese volumetrisch und tief.

4. "Catepal Foxy" - Schindeln, die in eine Rautenform der richtigen Form geschnitten werden. Es sieht aus wie eine professionelle Schiefer oder gefaltetes Dach. Jede Schindel zeichnet sich durch eine leichte Verdunkelung aus, die sie sperrig macht. Diese Fliese sieht auf großen und kleinen Dachschrägen gut aus.

5. "Katepal Classic KL" - ist eine klassische Bitumenfliese in Form eines Sechsecks, die weiche edle Nuancen und eine einfarbige Füllung aufweist. Es ist die Haushaltsoption, die viele Verbraucher erwerben.

Empfehlungen für die Wahl eines Softdachs "Katepal"

1. Um Katepal zu kaufen, sollten Sie direkt den Lieferanten dieses Materials kontaktieren, der Ihnen hilft, das Dach entsprechend dem allgemeinen Entwurf des Hauses zu wählen, die erforderliche Anzahl von Fliesen richtig zu berechnen und Ihnen mit Installationstipps zu helfen.

2. Auf dem "Katepal" -Dach wird der Preis durch die Art der Kollektion bestimmt, in der sich die erforderliche Kachel befindet. Die preiswerteste Option ist das klassische Katepaldach.

3. Achten Sie auf die Form des Dachverbandes, es sollte rund sein. Andernfalls führt der Verband die beabsichtigten Funktionen nicht aus.

4. Anforderungen an hochwertige Schindeln:

  • UV-Schutz;
  • Wasserbeständigkeit;
  • Dichtheit der Verbindung;
  • passendes Design;
  • angemessener Preis.

5. Das Bitumen in der Fliese muss so modifiziert werden, dass die Lebensdauer des weichen Daches länger ist.

6. Die Verstärkungsschicht besteht aus Glasfaser oder Polyester. Die erste Option ist zuverlässiger, und genau diese wird bei der Herstellung von Katepal-Produkten verwendet. Eine Polyesterbeschichtung wird als Auskleidung dieser Schicht verwendet.

7. Das Vorhandensein einer kontinuierlichen selbstklebenden Schicht stärkt die Struktur, versiegelt die Nähte und verhindert Leckagen.

Überprüfung der Optionen für Gürtelrose "Katepal"

1. Die Ambient-Kollektion umfasst Schindeln für Blumen:

  • arabischer Baum;
  • Silberkoralle;
  • dunkler Ocker;
  • goldene Perlen.

Eine Packung enthält 218 cm² Beschichtung, d.h. siebzehn Schindeln, die fünfundzwanzig Kilogramm wiegen.

2. Die Kollektion "Rocky" vermittelt den Eindruck der Antike, da die Fliese eine rechteckige Form hat. Diese Sammlung enthält die Verfügbarkeit von:

  • Terrakotta;
  • schwarze Farbe;
  • Schatten von Herbstahorn;
  • blaue Lagune;
  • die Ostsee;
  • goldener Sand;
  • Taiga;
  • Dünen;
  • Kupfer Ebbe;
  • roter Granit;
  • reife Kastanie;
  • Mahagoni.

Der Hauptteil enthält ein Fragment aus Glasfaservlies, das von zwei Seiten mit modifiziertem Bitumen imprägniert ist. Auf der Außenseite befinden sich ein Pulver und ein Granulator aus Natursteinen, die den gewünschten Farbton nachahmen.

Die Unterseite der "Rocky" Kollektion ist selbstklebend. Daher ist die Installation von Fliesen schnell und einfach.

Diese Kollektion wird bei überlappenden Dächern verwendet, deren Winkel zwischen elf und neunzig Grad beträgt. Wenn Schindeln installiert werden, bildet sich ein luftdichter Teppich, der das Dach des Gebäudes bedeckt und ihn so vor Niederschlägen schützt.

Das Dach "Katepal Rocky" hat eine hohe Lebensdauer und ist zudem einfach zu installieren. Im Falle der Beschädigung mehrerer Fliesen ist die Möglichkeit ihres separaten Ersatzes möglich.

3. Die Kollektion "Katrilli" unterscheidet sich durch ihr volumetrisches Relief, da der obere Teil der Fliese einen Schatten enthält. Das Dach ist in Farben gemacht:

  • blau;
  • grau;
  • Heidekraut;
  • Moosgrün;
  • Baumrinde;
  • Düne;
  • Raureif;
  • goldener Sand;
  • Flechte;
  • Herbst rot.

Diese Kollektion zeichnet sich durch eine Vielzahl von Naturtönen aus, die sich perfekt in jedes Äußere einfügen. Die Garantiezeit für die Verwendung von Fliesen beträgt bei Verwendung von Auskleidungsmaterialien 20 Jahre.

Das Dach unterscheidet sich in Harmlosigkeit und ökologischer Sicherheit. Es ist strapazierfähig, frostbeständig, verträgt große tägliche Temperaturabfälle, widersteht starken Winden. Wird sogar in feuchtem Meeresklima verwendet.

4. Collection "Jazz" - unterscheidet sich in irisierenden Muster, das durch das Mischen von schwarzen und farbigen Granulaten erhalten wird. Die Oberfläche der Schindeln ist mit Naturstein bedeckt, der gleichmäßig gefärbt und fest mit ihm verbunden ist. Die Innenseite hat eine selbstklebende Schicht, die beim Verlegen des Daches einen Dachbelag bildet. Eine weitere Funktion dieser Schicht besteht darin, die Konservierung des Materials während seines Transports und seiner Lagerung zu bewahren und zu verhindern.

Die Jazzi-Kollektion umfasst folgende Farben:

5. Die Kollektion "Foxy" - zeichnet sich durch eine Rautenform aus, die glatte Blütenlinien aufweist. Auf dem Dach sieht eine solche Fliese wie Meereswellen aus. Es unterscheidet sich in der erhöhten Frostbeständigkeit, hält Temperatur von -50 bis +100 Grad. Geeignet für den Einsatz in allen klimatischen Regionen. Es ist sehr widerstandsfähig gegen Regen, Hagel, Wind oder Schnee. Es ist nicht anfällig für Korrosion und Verrottung, resistent gegen mechanische Beschädigung und UV-Strahlung.

Diese Fliese ist sehr beliebt bei den Käufern, da sie zwei Eigenschaften wie erschwinglichen Preis und hohe technische Eigenschaften vereint.

Die Foxy-Kollektion zeichnet sich aus durch:

  • dunkelgrau;
  • hellgrau;
  • rot;
  • grün;
  • braune Blumen.

6. Die Classic KL-Kollektion zeichnet sich durch eine hexagonale Form und monochromatische Färbung aus.

  • Mangel an Wasseraufnahme;
  • Dauer der Operation;
  • Beständigkeit gegen Fäulnis und Korrosion;
  • die Fähigkeit, Temperaturen von -55 bis 100 Grad standzuhalten;
  • demokratischer Preis;
  • einfache Installation.

Installation "Katepal" - Funktionen und Empfehlungen

Die Verwendung von Bitumen-Baumaterialien der Firma "Katepal" ist mit der Konstruktion oder dem Belag von Dächern verbunden, die sogar die geringste Neigung aufweisen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Sättigung und Wirksamkeit der Schindeln von der Höhe des Hangniveaus abhängt.

Installation von Dachschindeln beteiligt Bauherren. Schindeln - die beste Option für komplexe geometrische Dächer.

Flexible Materialien erleichtern die Arbeit, und die Verbindung von Ecken, Nähten und Schlüssen wird zu einem einfachen Prozess bei der Verwendung von Bitumenkleber.

Die Befestigung der Dachschindeln auf dem Dach erfolgt mit Hilfe von langen Dachnägeln. Die Überlappung der Schindeln erfolgt so, dass die Nagelköpfe mit den darüber liegenden Schindeln geschlossen werden.

Um eine wasserdichte und kontinuierliche Beschichtung zu bilden, wird bituminöser Kleber verwendet, der auf die Unterseite des Daches aufgetragen wird.

Rechteckige Fliesen dienen als Gesims oder Firstschindel. Wie Standardschindeln hat es eine obere Schicht mit Ganulate bedeckt. Seine Verwendung ist notwendig, wenn die Traufe montiert oder andere Teile zusammengefügt werden.

Zusätzliche Materialien, die bei der Verlegung des Daches "Katepal" benötigt werden:

1. Vor der Installation von Schindeln auf dem Holzboden Teppichbelag verlegen. Es gibt drei Arten von Futter Teppich "Katepal" - "SUPER", K-EL, U-EL. Eine Superabdeckung wird installiert, wenn vor der Verlegung der Fliesen die Vorbereitungsarbeiten beendet werden sollen, was einige Zeit dauern wird, oder wenn die Dacharbeiten bis zum Frühjahr verschoben werden.

2. Alle Produkte haben eine Klebefläche, die mit einer speziellen Folie abgedeckt ist. Vor dem Verlegen der Fliesen wird die Folie entfernt und die Fliesen auf den Belagsteppich gelegt. Wenn die Lufttemperatur unter 10 Grad Celsius liegt, wird empfohlen, die Fliese vor der Verlegung zu erhitzen.

3. Die nächste Stufe nach dem Kleben, Fixieren der Fliese auf der Oberfläche mit Nägeln. Die Nägel gehen vollständig durch das Dach.

4. Um die Dachrinnen und andere Oberflächen zu behandeln, wird empfohlen, den Endteppich zu verwenden. Es besteht aus einem bituminösen Polymer und Natcan-Polyester, die für zusätzliche Steifigkeit sorgen.

5. Auf der Oberfläche der Traufe oder der Kanten sind Metallvorsprünge angebracht. Die Bretter sind mit einer Überlappung von 5 cm verbunden.Die Länge der Metallstange beträgt 200 cm und die Breite beträgt 20 cm.Es gibt zehn Stangen in einer Packung.

6. Bituminöse Kleber - besteht aus Bitumenpolymer, klebt und versiegelt verschiedene Teile des Daches, wie Stoßfugen, die an die Wand angrenzen. Der Auftrag von bituminösem Klebstoff erfolgt mit einem Metallspachtel oder mit einer Konstruktionsspritze zum Abdichten von Fugen. Beachten Sie, dass Sie Bitumenkleber nicht bei Temperaturen unter 10 Grad auftragen können, da es möglich ist, einzufrieren.

7. Zum Abdichten und Abdichten von Leitungen, z. B. Schornsteinen oder Rohren, wird die Verwendung von dauerhaften Katepal-Gummidichtungen empfohlen.

Als Bodenbelag für die Installation von Schindeln wird empfohlen, eine stabile, trockene und ebene Oberfläche aus Holz zu verwenden. Es wird empfohlen, vorbehandelte starre Bretter zu verwenden, zwischen denen eine Lücke für eine mögliche Ausdehnung des Baumes gelassen wird.

Stellen Sie unter dem Bodenbelag Lüftungskanäle zur Verfügung, die mindestens 10 cm lang sein müssen.Es wird empfohlen, an den Lüftungsöffnungen ein Gitter anzubringen, um zu verhindern, dass Vögel oder Fremdkörper in die Lüftungsöffnungen gelangen.

Jede Verpackung von Katepal-Bedachungsmaterialien enthält Anweisungen für ihre Installation. Bevor Sie mit der Installation beginnen, sollten Sie sie lesen.

Quadrantendach - was ist das?

Hüftdach Beispiel

Oft hängt die Wahl des Daches von der Form des gesamten Gebäudes, seiner architektonischen Struktur oder dem Wunsch des Hausbesitzers ab. Das Vierspachteld wird zu einer sehr beliebten architektonischen Option im modernen suburbanen oder städtischen Wohnungsbau.

Wie man ein Walmdach baut, was ein Hüft- und Walmdach ist, was seine Struktur, das Traversensystem und seine Installation sind - über dieses und viele andere Dinge können Sie aus diesem Artikel lernen.

Arten von Hüftdächern

Wenn wir cheetyrekhskatnye Dächer betrachten, dann können sie jedem Dach zugeschrieben werden, das vier Steigungen hat. Gleichzeitig sollten zwei dieser Neigungen trapezförmig sein, und die verbleibenden zwei erhalten die Ähnlichkeit von Dreiecken.

Sie können von anderen Arten von Walmdächern, wie Walmdächern und Walmdächern, sowie von einer Übergangsmöglichkeit - halb mit Scharnieren - hören. Alle diese Unterarten sind im Wesentlichen die gleichen wie das Dach mit vier Schrägen, nur ein wenig strukturell erweitert und modifiziert.

Das Walmdach ist eine Variante des Daches mit zwei dreieckigen und zwei trapezförmigen Abhängen. Hier werden nur dreieckige Strahlen und Hüften genannt. Wenn es geplant ist, unter dem Dach einen Wohnraum zu schaffen, werden Oberlichter in den Bau der Dachschrägen eingebaut.

Halbklappbares Dach - in dieser Version der Hüfte haben eine Ebene des gebrochenen Typs, aber gleichzeitig auch aus Trapez und dem gleichen Dreieck, nur die Spitze.

Das Hüftdach besteht normalerweise aus vier dreieckigen Ebenen, die an einer Stelle im oberen Teil des Daches zusammenlaufen und so einer Pyramide mit vier Kanten ähneln. Im Herzen eines solchen Daches ist ein Quadrat. Giebel auf dieser Art von Dach sind ebenfalls nicht vorgesehen.

Optionen für die Gestaltung von Walmdächern

Der erste Schritt vor dem Bau des Daches ist die Vorbereitung eines gemeinsamen Projekts, bei dem alle wesentlichen Punkte des zukünftigen Bauvorhabens durchdacht werden sollten. Alle Hauptlasten, die dem Sparrensystem auferlegt werden können, werden berechnet. Dies beinhaltet Folgendes:

  • geschätztes Gewicht des Dachdeckungsmaterials;
  • Bestimmen des Gewichts des gesamten Überdachungs- "Kuchens", der Elemente wie eine Isolierschicht, wasserabweisende Materialien sowie die erforderliche Wasserabdichtungsschicht enthält;
  • Berechnung der geschätzten Schneelast auf dem Dach des Gebäudes;
  • die Niederschlagsmenge während der Sommerperiode wird ebenfalls berücksichtigt;
  • erhöhte Böenlast;
  • und unter Berücksichtigung des Gewichts aller Geräte, die bei der Installation des Daches verwendet werden sollen.

Es ist auch notwendig zu bestimmen, was die Hänge an den Hängen des Daches sein sollen. Nachdem Sie alle erforderlichen Parameter berechnet haben, können Sie mit der Berechnung des Querschnitts sowie der Gesamtlänge des gesamten Fachwerksystems und seiner einzelnen Elemente beginnen. Abhängig vom geschätzten Neigungswinkel müssen Sie ein geeignetes Dachmaterial auswählen.

Wenn angenommen wird, dass das Dach fast flach ist, d.h. Grad der Neigung ist klein (von 6 bis 15), dann ist es besser, Roll-Dachmaterialien zu verwenden. Wenn der Neigungswinkel sehr steil ist (ab 35 Grad), ist es besser, Metallfliesen, Wellpappe oder Asbestzementblätter zu verwenden.

Sparrendach-System

Das Projekt sollte alle Phasen und Zeichnungen umfassen, sowohl die Konstruktion des gesamten Fachwerksystems als auch aller Verbindungen sowie die Lage der Latte. Darüber hinaus sollte das Projekt andere für diesen Dachtyp spezifische Merkmale berücksichtigen, wie z. B. die Konstruktion der Dachpaste und anderer Elemente des Daches.

Wenn das Projekt detailliert genug ist, ist es ziemlich einfach herauszufinden, wie viel Baumaterial für das Dach benötigt wird, einschließlich des Dachsystems und des gesamten Dachziegelsystems.

Wenn es nicht möglich ist, ein solch detailliertes Projekt zu erstellen, kann es in jedem Unternehmen bestellt werden, das mit dem Bau beschäftigt ist. Sie können einfach alle Lasten berechnen, die sich in den Anforderungen des Kunden widerspiegeln.

Die Hauptlast wirkt auf das Traversensystem

Wenn ein Entwurf für ein Walmdach vorbereitet wird, müssen Sie alle Lasten berücksichtigen, die das Dach beeinflussen können. Herkömmlicherweise können sie in temporäre Lasten und solche, die kontinuierlich arbeiten, unterteilt werden.

Temporäre Lasten sind solche, die mit den Wetterbedingungen des Daches verbunden sind, wie Schnee, Regen und so weiter.

Konstante Lasten sind das Dachdach selbst und seine Komponenten wie Dachmaterial, Befestigungssystem und natürlich das Dachsystem selbst.

Wenn die Neigung des Daches weniger als 60 Grad beträgt, sollte die Berechnung der Schneelast, die für Zentralrussland typisch ist, mit dem SNiP koordiniert werden (das sind 180 Kilogramm pro Quadratmeter). Aber natürlich kann es sich zu verschiedenen Zeiten der Winterzeit signifikant ändern und 400 Kilogramm pro Meter erreichen.

Dachneigung kann auch anders sein. Wenn es geplant ist, weniger als 30 Grad zu sein, dann wird in diesem Fall angenommen, dass die Berechnung der Windlast überhaupt nicht benötigt wird, da der Wind keine signifikante Auswirkung auf solch ein Dach hat.

Sparrendachsystem und seine Installation

Hip-Dach umfasst nicht nur Sparren, es hat auch ein Holz, das von der gesamten Fachwerk-System unterstützt wird. Und das Holz selbst, das an die Wände gestellt wird, nennt sich Mauerlat. Entsorgen Sie es strikt horizontal, da es sonst zu einer Verletzung der Geometrie des gesamten Daches kommen kann.

Auf dem Mauerlat gibt es auch Deckenbalken. Beim Bau von Holzhäusern werden Sparren an der Krone des oberen Rahmens befestigt.

Bei der Installation eines Traversensystems müssen Sie besonders auf die korrekte Installation von Schlitzsparren achten, da dies ein sehr wichtiger Teil der Struktur des gesamten Daches ist.

Schräge Sparren sind ein Firstbalken mit einer Gabelung an den Enden und mit verschiedenen Beinen, die an den Ecken der Wände aufliegen und in einem Winkel zusammenlaufen.

Beispiel für die Montage von Sparrenlamellen

Schräge Sparren (diagonal) sollten zusätzlich mit Hilfe der sogenannten Kumpel an den Mauerlat angeheftet werden verkürzte Fachwerkbeine, deren Hauptaufgabe es ist, genähte Sparren zu unterstützen.

Wenn die Dachfläche sehr groß ist, können in diesem Fall Fachwerkbinder installiert werden, die die Belastung durch die Dachsparren weiter reduzieren können. Aber Fachwerkbinder erfordern auch zusätzliche Kosten für Baumaterialien für den Bau von Zügen, auf die sie angewiesen sind.

Zusätzlich können bei der Konstruktion des Walmdaches Verstrebungen, zusätzliche Zahnstangen, Verschraubungen eingebaut werden. All dies wird benötigt, um den Rahmen für die Verteilung einer gleichmäßigen Belastung auf das gesamte Dach weiter zu stärken.

Wie bei den Diagonalsparren sind sie oben am Firstträger befestigt und er muss seinerseits auf dem in Längsrichtung installierten Deckenbalken ruhen.

Die Enden der schrägen Dachsparren, die sich unten befinden, sollten mit Hilfe von Einsätzen auf dem Mauerblatt befestigt und zusätzlich mit zusätzlichen Befestigungsknoten verstärkt werden.

Wenn alle diagonalen Sparren bereits freigelegt wurden, können Sie mit der Installation anderer Sparren beginnen. Die Steigung, mit der die Sparren installiert werden sollen, sollte bereits in der Planungsphase berechnet werden.

Schrägdächer können bei Bedarf mit einem zusätzlichen Estrichbolzen an der Dachoberseite miteinander verschraubt werden. Normalerweise befindet sich der Bolzen in einem Abstand von einem Meter von der Spitze des Grats. Es ist oft notwendig, damit das Dach die Windlast besser trägt.

Achten Sie so genau wie möglich auf die Verbindung des Mauerlat und der Sparrenfüße. Da dies natürlich die Hauptpunkte sind, sind sie verantwortlich für seine Haltbarkeit in der gesamten Struktur.

Nach der endgültigen Installation des gesamten Traversensystems wird die Kiste gebaut, sowie mit anderen notwendigen Schichten, einschließlich für die Isolierung des Daches, ergänzt.

Beitritt der Gratknoten und andere Elemente

Der Firstknoten (der Ort, an dem der Firstträger mit anderen Schrägsparren verbunden ist) kann auf verschiedene Arten ausgeführt werden. Es hängt davon ab, wie viele Zwischenstützen verwendet werden, und es lohnt sich auch, die Konstruktionsmerkmale der Basisschlingen zu berücksichtigen, die das Dach des gesamten Hauses tragen sollen.

Wenn die Sparren an allen Hauptschrägen nur auf dem Firstträger ruhen, dann sollten die Diagonalsparren auf der Konsole des Firstträgers aufliegen. Mit all dem sollte die Konsole ein wenig über den Subtrafter-Rahmen hinausgehen (in einem Abstand von 100 Millimetern). Wenn die Freisetzung zu groß war, wird der Überschuss reduziert.

Wenn jedoch in den Strukturelementen der Hauptschrägen nur Seitenträger verwendet werden und alle Sparren aus einem einfachen Brett bestehen, dann ist es notwendig, ein Sprengel zu installieren, um das Dach zu verstärken, das einen Ständer haben sollte. Es wird später sein, dass die Sparren, die diagonal gehen, darauf ruhen werden.

Die Stelle, an der die Sparren und der Cantilever verbunden sind, sowie der Pfahl, werden in einem horizontalen Winkel gehauen und dann genagelt. Zusätzlich können Metallklammern oder Drahtlitzen zusätzlich verwendet werden.

Drei Arten, Frauen an die diagonale Beinschiene zu befestigen:

  • Verwenden Sie die üblichste Schnittwunde (in der Ebene der Diagonalsparren) und ein paar haltbare Nägel
  • Mit der Verwendung von verschachtelten Verbindungen, die auf den Diagonalsparren unter den oberen Enden der festen Wohnungen ausgewählt werden
  • Befestigung der Schädelstäbe (50 x 50 mm) über alle Diagonalsparren und Gerüste, die von zwei Seiten auf ihnen aufliegen. Gleichzeitig werden zusätzliche Sparren verstärkt. Wenn der Schritt der Damen nicht mit dem Schritt der gewöhnlichen Sparren übereinstimmt, dann wird er leicht verschoben.

Schräge Sparren, deren unterer Teil, können gegen den Mauerlat ruhen, aber es sollte in demselben Winkel gelegt werden, unter dem die Wände gelegt werden. Somit kann das Design als eine Abstandskomponente aufweisen und vollständig nicht entfernt sein. Wenn eine solche Notwendigkeit entsteht, wird die obere Schicht der Sparren diagonal vorsichtig im rechten Winkel abgeschnitten.

Merkmale der Geräte Walmdächer

Die Besonderheit des Walmdaches ist, dass es einen Firstknoten hat und keinen First als integralen Bestandteil des Daches hat. Ein Gratknoten ist der Ort, an dem sich alle vier Stachelrochen verbinden. Das Satteldach für einen Pavillon hat sehr oft einen Walmdachtyp. Das Dachsparrensystem eines solchen Daches für ein Wohnhaus wird durch ein System schräger Dachsparren und Planer gebildet.

Wenn das vorher entwickelte Projekt die Möglichkeit der Installation einer zentralen Säule berücksichtigt hat, kann die Konstruktion und Installation des Daches nach dem Prinzip der laminierten Sparren ausgeführt werden. Wenn dies im Projekt nicht geplant war, können Sie ein Dach mit einem System von hängenden Sparren bauen.

Bevor Sie mit der Installation eines solchen Daches beginnen, müssen Sie überprüfen, ob alles in der richtigen Größe ist. Zum Beispiel, wenn die Wände plötzlich unterschiedlich hoch sind, dann wird es in diesem Fall einfach unmöglich sein, einen Hüftdachtyp zu machen.

Um zu verstehen, ob alles in Ordnung mit den Wänden ist, ist es notwendig, ihre Diagonalen zu messen. Wenn sie nicht gleich sind, müssen einige Tricks angewendet werden, um die Wände zu "nivellieren".

In diesem Fall sollten Sie beim Verlegen des Mauerlat versuchen, es so zu verlegen, dass die Ecken mit den Wänden gerade erscheinen. Natürlich wird dies viel Arbeit erfordern, aber ohne die Wände zu begradigen, wird es unmöglich sein, alle Elemente des Daches in einen Punkt zu bringen. Und das ist sehr wichtig, denn wenn Sie mindestens eine Rampe "auffüllen", wird die Last ungleichmäßig verteilt, was zum zukünftigen Einsturz des Daches führen kann.

Die Installation des Traversensystems beginnt ab dem Zeitpunkt, an dem die Sparren von verschiedenen Seiten paarweise installiert werden. Diagonale Sparren der gesamten Struktur dieses Typs müssen notwendigerweise die Betonung auf dem Mauler halten, während Sprengel verwendet werden sollte.

Im allerletzten Schritt sind feste Damen. Die Befestigung der Abflachungen von den Brettern erfolgt direkt am Sparren mit Hilfe von Stäben.

Dieser Artikel hat verschiedene Arten von Walmdächern überprüft. Sie alle haben ungefähr die gleichen Konstruktionsprinzipien. In einigen Fällen, wie zum Beispiel bei der Konstruktion eines Walmdaches, gibt es jedoch eine Reihe von Merkmalen, die für diese Art von Dach einzigartig sind. Um zu sehen, wie die vierseitigen Dächer aussehen, müssen Sie nur die Abfrage in der Suchleiste eingeben: "Vierseitiges Dachfoto".

Aber Sie müssen sich daran erinnern, dass Hüft- oder Walmdächer in Bezug auf Installation und Veredelung ein ziemlich kompliziertes Dach sind. Daher ist es am besten, die Hilfe von Fachleuten zu nutzen, die Ihnen immer helfen und Ihr Haus sicherer, komfortabler und erholsamer machen. und deine Lieben!

Arten von Schrägdach und ihre Eigenschaften

Das letzte Element des Gebäudes wird als Schrägdach betrachtet. Die Gemütlichkeit und der Komfort der zukünftigen Struktur hängt davon ab, wie gut die Struktur berechnet wird. Die Neigung der geneigten Dächer kann zwischen 10 und 60 Grad liegen. Bei der Wahl der Hanglage sind das Klima, die Art der verwendeten Dachmaterialien, architektonische und wirtschaftliche Überlegungen zu berücksichtigen. In Gebieten mit viel Niederschlag wird die Neigung von 45 Grad oder mehr gemacht, und in einer Region mit starken und häufigen Windböen wird eine leichte Neigung festgestellt.

Arten von Steildächern

Beim Bau der Häuser des privaten oder ländlichen Typs werden die Viehdächer ziemlich oft verwendet. Sie bestehen aus einer schrägen Fläche, ihr Neigungswinkel liegt über zehn Grad. Das Design kann kombiniert oder getrennt werden. Ein separates Dach sorgt für das Vorhandensein von Nichtwohnräumen - Dachboden. In der kombinierten Version werden zur Überlagerung des Obergeschosses tragende Elemente verwendet.

Steigung hilft, Niederschlag von der Oberfläche zu entfernen. Wenn Keramikfliesen für das Dach verwendet werden, beträgt die Neigung 1: 2, Metallfliesen werden 1: 3. Wenn die Neigung 15% oder mehr beträgt, wird das Dach als steil bezeichnet, wenn es bis zu 15% beträgt, dann wird es als flach bezeichnet. Abhängig davon, aus welchem ​​Dach das Dach besteht, kann es sein:

  • Einzelplatz;
  • Giebel;
  • Hüfte;
  • Multichip;
  • gestrichelte Linie;
  • Kuppel und Kegel;
  • kombiniert.

Shed Dach

Ein solches Schrägdach besteht aus einer Ebene. Die Außenwände des Hauses haben unterschiedliche Höhen, dies trägt bei der Errichtung des Fachwerksystems zur Hangbildung bei. Dieses Design wird häufig bei der Erstellung von Gebäuden für den Haushalt verwendet. Es ist leicht zu konstruieren und erfordert keinen großen Aufwand. Die Dachstruktur kann Ondulin, Metallfliesen, Metallprofile, Dachpappe, Fliesen oder Schiefer umfassen.

Wichtig: Das Shed-Dach hält nur dann lange, wenn der Wind von seinem tiefsten Teil ständig weht. Ändern der Windrichtung wird dieses Design unzuverlässig machen.

Es gibt keine Ansammlung von Niederschlägen auf dem geneigten Dach, sie fließen in eine Richtung, dies vereinfacht die Installation von Regenwasserkanälen. Der Nachteil eines Shed-Daches ist, dass es keinen Dachboden gibt, der die meisten Gestaltungsideen nicht umsetzen kann. Dieser Typ umfasst in seiner Zusammensetzung:

  • Sparrensystem, das alle Beladung auf sich trägt;
  • die Kiste dient als Träger für das Dachmaterial;
  • Abdichtung und Wärmedämmung, die vor Feuchtigkeit schützt und Wärme speichert;
  • Bedachungsmaterial;
  • zusätzliche Materialien, die die Festigkeit erhöhen.

Satteldach

Dieser Typ wird beim Bau von Privathäusern verwendet, er besteht aus Rampen und die tragenden Wände haben die gleiche Höhe. Oft wird ein Giebeldach als Giebeldach bezeichnet, da es eine dreieckige Form hat. Ein solches Schrägdach besteht aus:

  • Sparren;
  • Mauerlata;
  • Kisten;
  • Trägerteil;
  • horizontale Rippen;
  • endovy;
  • Racks;
  • Überhänge;
  • Hitze und Wasserdichtigkeit.

Damit die Konstruktion des Steildaches möglichst stabil ist, werden zusätzlich Verstrebungen, Verstrebungen und diagonale Details aufgebracht. Mit deren Hilfe erhöht sich der Widerstand, stärkt den Rahmen. Am wirtschaftlichsten ist ein Schrägdach mit einem Neigungswinkel von 35-40 Grad. Mit diesem Wert können Sie die Gesamtlast optimal verteilen, aber das Dachzimmer kann in diesem Fall nicht als Wohnzimmer genutzt werden.

Es ist wichtig sich daran zu erinnern: Der Neigungswinkel des Daches beeinflusst seine Belastbarkeit, je größer der Winkel, desto stärker sollte der Rahmen sein.

Der Giebeltyp kann symmetrisch, asymmetrisch und gebrochen sein:

  1. Die erste Art von Steildach ist sehr einfach für die Installation und weitere Wartung, ermöglicht es Ihnen, den Dachboden als Dachboden zu verwenden, aufgrund der Schaffung eines großen Unterdach-Raum.
  2. Asymmetrische Version des Schrägdachs, deren Design etwas ungewöhnlich aussieht, da der First nicht in der Mitte liegt, sondern mit einer gewissen Verschiebung, aber der Dachboden deutlich reduziert ist.
  3. Broken Version ermöglicht es, die Fläche der Dachfläche zu erhöhen. In diesem Fall bleibt der obere Teil flach und der untere Teil erhält eine scharfe Neigung.

Hüfte Dach

Es besteht aus vier Stachelrochen. Die ersten beiden sind ein gleichschenkliges Trapez, und die anderen beiden sind dreieckig. Bei der Errichtung eines Schrägdachs werden doppelte Verschraubungen und Balken verwendet. Die praktische Form ermöglicht es, schnell Schnee und Wasser loszuwerden. Die klassische Version, bestehend aus einem ziemlich steilen Hang (ca. 45 Grad), schützt das Haus perfekt vor starken Nordwinden.

Beim Bau einer Hüftkonstruktion müssen Rinnen installiert werden. Das Design besteht aus:

  • Firstbalken - die Kreuzung aller Gesichter;
  • hip-zwei dreieckige Hänge, die als die Vorderseite des Hauses dienen;
  • trapezförmige Strahlen;
  • die Überhänge schützen die Oberfläche der Wände vor der Feuchtigkeit;
  • Traversensystem, das auf sich selbst das Gewicht der Dachpappe trägt und den Neigungswinkel der Abhänge bildet;
  • Bedachung;
  • Entwässerung;
  • Schneehalter.

Wichtig: Das Dachsparrensystem des Walmdaches ist im Vergleich zu anderen Dachformen sehr komplex.

Hüftdach kann verschiedene Arten von Strukturen haben:

  1. Niederländisch Hüften erreichen nicht die untere Kante der Traufe. Dieser Entwurf wird im Bau der kleinen Häuschen mit hölzernen Fußböden benutzt.
  2. Hüfte. Alle vier Pisten sind in der gleichen Form und in gleichen Winkeln gebaut. Dieser Typ wird für große Gebäude mit einer viereckigen Basis verwendet.
  3. Polylinie Es hat mehrere Neigungen, die durch verschiedene Winkel miteinander verbunden sind. Diese Option gilt als die schwierigste, aber dank ihr ist die Struktur ästhetisch ansprechend.
  4. Dänisch. An der Spitze der kurzen Pisten sind die Giebel.

Mehrfaches Dach

In einer ähnlichen Ausführungsform werden Pinzetten verwendet. Ein solches Schrägdach ist auf einer rechteckig geformten Struktur mit einer komplexen polygonalen oder gebrochenen polygonalen Form installiert. Die Nutzung von Raum unter dem Dach, in diesem Fall ist es möglich, ein Wohnzimmer. Der Giebel ist eine Art Fortsetzung der Wand eines Hauses mit einem dreieckigen Ende und zwei Hänge an der Spitze. Es beschränkt nicht die Traufe.

Die gebräuchlichste Variante eines Mehrfach-Giebeldaches ist eine Ausführung mit drei oder vier Zangen. Im Allgemeinen ist eine solche architektonische Struktur durch hohe Kosten und eine mühsame Konstruktion gekennzeichnet. Das Design besteht aus:

  • Trägerverbindung - Mauerlata;
  • Anziehen, horizontale Balken zwischen den Wänden des Gebäudes;
  • Sparrengruppe;
  • ein Grat oder eine Kante eines horizontalen Balkens, der die Spitze eines Dreiecks darstellt;
  • Querstreben, Kopfplatte und Strebe;
  • endovy;
  • Pinzetten;
  • contrabreshetki und Kisten;
  • Dachpastete.

Jedes gelistete Strukturelement kann mit Hilfe von Dachelementen ergänzt werden, sie machen die Konstruktion langlebiger und haltbarer.

Es ist wichtig zu wissen: Jede Fensteröffnung, der Ausgang des Ofens und das Lüftungsrohr müssen bei der Konstruktion des Daches berücksichtigt und in einer bestimmten Weise markiert werden.

Wenn Sie ein Dach mit Schrägdächern wählen, bevorzugen Sie leichtgewichtiges Material, um die Belastung der Konstruktion zu reduzieren. Um den Platz unter dem Dach weiterhin problemlos nutzen zu können, sollte jedes Detail so installiert werden, dass es mit dekorativen Dekorationsmaterialien geschlossen werden kann.

Kaputtes Dach

Das Dach dieses Typs enthält in seiner Zusammensetzung eine große Anzahl von gestrichelten Linien. Diese Option ist ideal, wenn Sie in die Dachschräge des Dachbodens des erforderlichen Volumens eintreten müssen. Viele Hausbesitzer wählen diesen Typ wegen der ungewöhnlichen Form. Das Design ist so, dass es die "toten Zonen" zeitweise reduziert. Die Basis eines gebrochenen Daches kann als eine Struktur aus Holz oder Hauptmauern dienen.

Wichtig: Es ist ratsam, ein Schrägdach auf Gebäuden mit einer Breite von nicht mehr als sechs Metern zu errichten, da sonst die Festigkeit und Zuverlässigkeit der Konstruktion beeinträchtigt werden kann.

Das Design besteht aus:

  • obere Krone aus profiliertem Holz;
  • Balken;
  • Dachhimmel und Wände;
  • Wärmeisolationsschicht;
  • der Boden des Dachzimmers;
  • Regale für Dachgehege;
  • Kisten;
  • Sparren;
  • Bedachungsmaterial in Form eines Wellblechs, Wellblechs oder Wellblechs;
  • Querstangen;
  • skaten.

Abhängig von der Anzahl der Steigungen kann ein gebrochenes Dach eine Steigung, eine Steigung, eine Steigung, eine Steigung oder eine Steigung sein. Es gibt auch verschiedene Konfigurationen von Steildächern. Die am häufigsten verwendete parabolische Form, ist auf privaten rechteckigen Gebäuden gebaut.

Kuppel und konisches Dach

Für die Konstruktion einer solchen Struktur werden gekrümmte Rahmenelemente verwendet, und das geneigte Dach ist aus festen oder weichen Materialien aufgebaut. Die Kuppel besteht aus speziellen Stäben, die dann erwärmt und ummantelt werden. In der Mitte der Struktur ist es notwendig, eine vertikale Pfostenstütze zu installieren. Der Ring ist daran befestigt - es ist die oberste Unterstützung für Sparren. Der untere Teil der Bogenelemente ist auf dem Mauerblatt montiert. Dieses Design ist sehr komplex, daher wird es nur selten zur Beschichtung verwendet.

Wichtig: Wenn das gewölbte und konische Dach als Dekor verwendet wird, wird es nur einen Teil des Hauses abdecken. Deshalb ist es wichtig, die Anordnung der Fugen mit dem Dach des Hauptgebäudes sorgfältig zu betrachten.

Die konische Version ist für Häuser mit einer großen Anzahl von Flächen anwendbar. Es verwendet das Paddeltyp-Fachwerksystem. Eine Säule sollte sich im zentralen Teil des Gebäudes befinden, dies wird die Stütze der Struktur sein. Da die Elemente des Daches am besten ein flaches Schieferblatt sind, wird es viel einfacher sein, die Andockpunkte anzubringen.

Kombiniertes Dach

Diese Art der Verwendung in Häusern mit einer Erweiterung von Nicht-Wohngebäuden, wenn das Dach von einer Ebene zur anderen bewegt. Die kombinierte Version verfügt über eine komplexe Gerätetechnologie. Für den normalen Betrieb der Struktur ist es wichtig, Wärme und Wasserabdichtung über einen Teil des Hauses zu leiten und den kombinierten Dachputzen über den anderen zu rüsten. Das Dach des Daches ist in diesem Fall ein Material, das gleichermaßen für ebene und konvexe Flächen geeignet ist. Oft ist dieses Stück Materialien für Schrägdächer in Form von natürlichen Fliesen, Schiefer, flexible Bitumenfliesen.

Bei der Auswahl eines Typs ist es wichtig, sofort zu verstehen, ob sie in der Lage ist, die für sie gestellten Aufgaben zu bewältigen. Es ist wichtig, dass das Dach nicht nur die ästhetischen Anforderungen des Eigentümers erfüllt, sondern auch praktisch ist. Denken Sie daran, je schwieriger die gewählte Form ist, desto mehr Geld müssen Sie ausgeben.