Mansardendach mach es selbst - Zeichnungen

Dachboden - das ist der Raum in Ihrem Haus, der die unterschiedlichsten funktionalen Lasten tragen kann: von der Werkstatt und dem Büro bis hin zum Schlaf- und Wohnzimmer. Attic Anordnung kostet Sie viel billiger als eine vollwertige zweite Etage. Und die Technologie seiner Konstruktion ist der Ausführung zugänglicher.
In diesem Artikel werden wir die Arten von Penthäusern, sowie die Etappen des Baus des Dachbodens mit ihren eigenen Händen betrachten.

Inhalt:

Mansarden-Standorttypen

Der Dachboden ist ein Raum, der durch eine Zwischenbodenüberlappung begrenzt ist, und oben und an den Seiten durch Dachschrägen. Abhängig von der Form der Hänge des Dachbodens kann sein:

  • einstöckig symmetrisch mit einem Giebeldach (a, b);
  • einstöckig symmetrisch mit einem gebrochenen Dach (c);
  • asymmetrisch asymmetrisch (g);
  • zweistufig asymmetrisch (e).

Dachkonstruktionen von Mansarddächern

Mansardendach mit eigenen Händen, deren Zeichnungen oben dargestellt sind, beginnt mit der Installation von Sparren, die aufgehängt und aufgehängt werden können. Die ersten sind ein rechteckiges Dreieck, das durch die Wand und den unteren Teil der Dachschräge gebildet wird (ihre Installation ist möglich, wenn sich im Dachgeschoss eine Hauptwand befindet).

Wenn es nicht existiert oder der Wandabstand von der Dachkante mehr als 7 m beträgt, werden hängende Sparren montiert. Sie sind von der Spitze der Dachschräge und unten durch Dachbalken begrenzt.
Die Installation des Fachwerksystems ist die erste Stufe des Aufbaus des Dachbodens. Daher ist es notwendig, vor Beginn der Installation alle Feinheiten dieser Konstruktion zu berechnen und zu berücksichtigen. Zum Beispiel hängt die Möglichkeit, das Dachgeschoss anstelle des vorhandenen Dachgeschosses anzuordnen, von der Qualität der darunter liegenden Fläche, von der Art des Fundaments und seiner Tragfähigkeit sowie vom Zustand des Gebäudes als Ganzes ab.


Wenn wir über das Dachsystem selbst sprechen, dann besteht es strukturell aus Elementen wie Latten, Fachwerkträgern, Ebenen, Tribünen, Skates, Streben, Power Plate, Verbindungselementen, Bedachungen usw.

Grundregeln für den Bau des Fachwerksystems

Beginnen Sie mit dem Bau der Fachwerkkonstruktion, denken Sie daran:

  1. Der Querschnitt der Fachwerkträger sowie anderer Rahmenelemente darf nicht weniger als 10x10 cm betragen.
  2. Obligatorisch ist die Verwendung von Imprägnierern, die als Dachmaterial oder Dachpappe verwendet werden können.
  3. Die Verbindung der Hauptlagereinheiten der Fachwerkstruktur erfolgt durch hochfeste Halterungen und wird durch Umreifen aus dickem Draht dupliziert.
  4. Der Feuchtigkeitsgehalt des für die Installation des Dachbodens verwendeten Holzmaterials sollte 10-15% nicht übersteigen.
  5. Sämtliches Holz muss mit speziellen Antiseptika und Anti-Feuer-Imprägnierung behandelt werden.
  6. Das beste Material für die Herstellung des Rahmens sind Koniferen, weil Sie sind widerstandsfähiger gegen die negativen Auswirkungen von Umweltfaktoren.

Eine Zeichnung des Fachwerksystems eines gebrochenen Daches ist unten gezeigt. Basierend auf den vorgestellten Daten ist es möglich, die Berechnungen und die Installation unabhängig voneinander durchzuführen.

Sie müssen sich jedoch zunächst mit der auf den Konstruktionszeichnungen angegebenen Terminologie vertraut machen.

Die Bauphasen des Fachwerkrahmens

Zuerst wird der obere Stab verlegt, der ein Abschnitt von 0,1 × 0,1 m und vorzugsweise 0,15 × 0,15 m sein kann.Er wird an den Pfosten mit speziellen Nägeln, eisernen Klammern oder selbstschneidendenSchrauben befestigt. Diese Leiste ist ein Subtrafter-Rahmen.

  1. Wir machen die Installation einer Power Plate. Dieses Element ist die "Grundlage" des gesamten Daches. Sie verhindert das Umkippen des Daches bei starkem Wind und überträgt die Last vom Dachboden auf die tragenden Wände des Hauses. Zur Montage der Mauerlat verwenden Sie: Bretter (nicht weniger als 5 cm dick) und Stäbe (mit einem Mindestmaß von 10x15 cm). Gitterstäbe, die um das gesamte Dach herum angeordnet sind und mit langen Schrauben oder Metallklammern (und besser gleichzeitig) an der Wand befestigt werden. Eine andere Methode, das Mauerlat an der Wand zu befestigen, ist nicht überflüssig - mit Hilfe von dickem Draht, der vorab in der oberen Mauerwerksreihe montiert wird. Denken Sie daran, dass je fester Sie das Mauerlat und die Wand binden, desto stärker wird die gesamte Konstruktion des Dachbodens sein. Und noch etwas: Unter den Mauerlat-Stäben ist es notwendig, eine wasserdichte Schicht zu verlegen, und die Bretter oder Stäbe selbst sollten mit einer antiseptischen und wasserdichten Imprägnierung behandelt werden.
  2. Wir machen die Installation von Sparrenbeinen, die am häufigsten vorgefertigt gekauft werden (obwohl sie auf Wunsch auch mit ihren eigenen Händen gemacht werden können). Bevor Sie diese Elemente der Konstruktion montieren, ist es notwendig, Etiketten auf der Kraftplatte anzubringen, die den Ort der Befestigung des Beines anzeigen (der Abstand zwischen den Beinen beträgt 15 cm). Die Kennzeichnung wird die Umsetzung dieser Stufe vereinfachen und beschleunigen.
  3. Wir legen Randsparren an den Giebel. Es sollte besonders darauf geachtet werden, dass die Vorderkante und die Oberseite des Sparrens eine Linie bilden. Achten Sie auch auf die Qualität des Brettes, das unter den Dachsparren verwendet wird: Es sollte ohne besondere Ehen sein (normalerweise nicht mehr als 3 Defekte pro 1 m), Dicke - ungefähr 4 cm, Breite - ungefähr 15 cm. Nachdem die Randsparren installiert sind, Sie sind mit einem ebenen Seil verbunden, auf dem alle anderen Fachwerkbeine montiert sind.
  4. Es ist Zeit, alle Zeilen zusammenzufügen. Dies wird an der Spitze aller Sparren mit einem Träger getan. Dann ist die Installation des Firstbalkens, der im Prinzip kein obligatorisches Element des Rahmens ist (er wird errichtet, wenn das Dach länger als 7 m ist).
  5. Vergessen Sie nicht, dass Sie bei der Konstruktion der Fachwerkkonstruktion die Fensterrahmen unter die Dachgauben legen müssen.
  6. Wenn das Dach niedriger als 7 m ist, dann installieren sie im oberen Teil der Dachsparren Dehnungsstreifen, die eine Doppelfunktion erfüllen: Sie dienen als Deckenbalken für den zukünftigen Dachboden, verstärken den Rahmen des Dachs.

Rafter-System ist bereit. Es bleibt nur übrig, die Kiste zu machen, das Sperrmaterial zu befestigen, eine Schicht Isoliermaterial zu legen, sowie Dacheindeckungen. Dachgeschoss fertig. Wir gehen zur internen Arbeit über, die unten besprochen wird.

Erwärmung von Mansarddächern

Die Bedeutung der Erwärmung von Mansarddächern ist unbestreitbar, weil Die Wände des Dachzimmers sind mit dem Mansarddach oder so nah wie möglich an ihm. Dadurch gefriert der Dachboden im Winter schneller und im Sommer heizt er sich erheblich auf.

Da es sich bei dem Dachboden um ein Wohnzimmer handelt, das das ganze Jahr über benutzt wird, sind alle Oberflächen, die in Kontakt mit der Außenwelt stehen, isoliert. Isolierung produziert mehrschichtig, bestehend aus Schichten wie Dampf-, Wärme-und Imprägniermittel.
Als Budget-Version der Dämmung mit Mineralwolle. Das Schema seiner Verlegung ist unten in der Abbildung gezeigt.

Verlegen von Mineralwolle, die im Zwischenraum zwischen den Gruppen erzeugt wurde. In dieser Hinsicht schneiden die Basisplatten der Isolierung auf die Größe der Lücken zwischen den Sparren. Auf die vorher aufgebrachte Schicht der Dampfsperre werden Platten aus Mineralwolle gelegt, und eine Schicht aus Wasserdampfsperre wird über den Platten angebracht. In diesem mehrschichtigen Aufbau bilden sich Luftspalte, die sich zwischen den Schichten der Dampf-Isolator-Mineralwolle und der Mineralwolle-Hydro-Dampf-Isolator befinden. Diese Luftkanäle werden folglich zur Belüftung der gesamten Struktur beitragen und müssen daher zur Skate-Zone hin geöffnet werden. Dies wird die Isolationsqualität verbessern.

Denken Sie beim Aufwärmen des Dachbodens daran, dass das Mikroklima des Dachgeschosses und der Komfort Ihres Aufenthalts von der Qualität der Isolierung und der Verfügbarkeit der Belüftung abhängen.

Wie man ein Dachdach baut - eine Schritt für Schritt Anleitung

Dachboden, der eine effiziente Nutzung des Überlappungsbereichs eines Privathauses ermöglicht - das Design ist ziemlich kompliziert. In der Regel vertrauen Hauseigentümer ihre Konstruktion erfahrenen Handwerkern - Dachdeckern an. Aber wenn Sie ein Zimmermannshafen sind und keine Angst vor Schwierigkeiten haben, können Sie die Aufgabe sicherlich selbst bewältigen. Der erste Schritt besteht darin, theoretisches Wissen darüber zu erlangen, wie das Mansarddach nach individuellen Zeichnungen mit eigenen Händen berechnet und gebaut wird. Diese Informationen in Form eines Walkthroughs finden Sie in diesem Artikel.

Wahl der Dachstruktur

Für den Bau des Dachgeschosses anstelle des üblichen Dachgeschosses sind die folgenden Dachtypen geeignet (in der Abbildung unten dargestellt):

  • der übliche Giebel mit einer Neigung von 45 ° und mehr (steil);
  • kaputtes Dach;
  • chetyrehvalmovaya chetyrevalmovaya.

Hinweis Wie aus dem Diagramm zu ersehen ist, sind die verschiedenen Halbgummibeschichtungen komplizierte Giebeldächer, so dass es keinen Sinn macht, sie getrennt zu betrachten. In Bezug auf das Design ist die Multi-Tong-Konstruktion von Interesse, die auf dem Foto gezeigt wird, aber für ihre Konstruktion brauchen wir eine anständige Erfahrung.

Das Giebeldach ist das einfachste und wirtschaftlichste Material. Dafür muss man aber mit einer kleineren Nutzfläche und den schrägen Wänden des anliegenden Bodens bezahlen, die keine hohen Möbelstücke zulassen. Dies wird kein Problem sein, wenn Sie ein Schlafzimmer auf dem Dachboden ausstatten wollen - die Betten werden ruhig in der Nähe der Längswände stehen. Eine andere Möglichkeit, das Problem zu lösen, ist, das Sparrensystem auf die erforderliche Höhe anzuheben, wie unten gezeigt.

Das Dach mit gebrochenen Formen ist die beliebteste Option, weil Sie damit hochwertige Wohnzimmer im Obergeschoss einrichten können. Wenn an den Hängen keine vorspringenden Fenster vorgesehen sind, dann ist ein solches Dach entsprechend der Installationstechnik nicht viel komplizierter als ein Giebel, obwohl der Verbrauch von Baumaterial zunimmt. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, bieten wir Ihnen an, die 3 häufigsten Varianten des Mansardaufbaus für ein Privathaus der Standardgröße 6 x 6 m zu betrachten und zu vergleichen:

  1. Steiles Dach mit zwei Neigungen, in einem Winkel von 45 ° geneigt.
  2. Polygonale Struktur, wo die unteren Sparren in einem Winkel von 60 ° geneigt sind, und die oberen - 30 °.
  3. Wie Option 1 werden nur Fachwerkträger auf eine Höhe von 60 cm angehoben und die Sparrenbeine weisen einen Winkel von 37,5 ° auf.

Der Einfachheit halber haben wir alle drei Strukturen in einer Zeichnung dargestellt, die als Grundlage für zukünftige Konstruktionen dienen kann.

Hinweis Als Hauptbaumaterial für die Herstellung von Sparren und anderen Rahmenelementen wurden Platten mit einem Querschnitt von 50 x 150 mm genommen.

Um die beste der drei Optionen auszuwählen, empfehlen wir, die Vergleichstabelle zu studieren, in der die Parameter des Dachbodens pro 1 laufendem Meter der Gebäudelänge angegeben werden.

Wenn Sie die Länge der auf der Platte angegebenen Dachneigungen kennen, können Sie ungefähr den Verbrauch von Baumaterialien für den Rahmen, die Beschichtung und die Isolierung schätzen. Die folgende Tabelle ermöglicht es, die Gesamtfläche der Räume im zweiten Stock zu schätzen, wenn alle 3 Lösungen in Privathäusern mit unterschiedlichen Größen umgesetzt werden.

Berechnung des Fachwerksystems

Die Dachsparren eines selbst gebauten Dachbodens sollten solchen Belastungen während des gesamten Lebenszyklus standhalten können:

  • Eigengewicht;
  • die Masse der Bedachung und Isolierung;
  • maximale Böe für das Gebiet;
  • Schneedecke Druck.

Hilfe Bei einer Dachneigung von mehr als 45 ° wird der Schnee praktisch nicht verzögert und bei 60 ° wird er überhaupt nicht berücksichtigt. Aber der Winddruck steigt aufgrund der Höhe der Struktur und ihrer Position in der Nähe der Vertikalen.

Das Ergebnis der Berechnungen sollte 2 Parameter sein - der Abschnitt der Sparren mit Balken (sonst - Züge) und der Schritt ihrer Installation. Es ist ein Fehler zu denken, dass die Größe der hölzernen Dachbalken mit den Lasten auf ihm wächst. Die maximale Steifigkeit der Struktur wird durch die Verwendung von Dachbindern aus Holz mit einem Durchmesser von 120-200 mm oder Holz mit einer Dicke von 40 bis 200 mm erzielt, die in Abständen von 50-120 cm eingebaut werden. ziemlich kompliziert.

Online-Rechner, die im Internet veröffentlicht werden, lösen das Problem nicht, da ihre Berechnungen noch überprüft werden müssen. Die Lösung ist wie folgt: Verwenden Sie fertige Daten, die schon lange berechnet wurden. Dazu benötigen Sie eine Tischnummer 1, die den Querschnitt von Sparrenbeinen mit unterschiedlichen Längen und Lasten zeigt:

Wir erklären die Berechnungsmethode anhand eines Beispiels. Angenommen, die Schneelast auf einer ebenen Fläche (Dachschräge) in Ihrem Gebiet beträgt 100 kg / m², die Neigung 60 °, die Spannweite 4,5 m (vor der Strebe) und die Sparrenstufe 120 cm. Wir berücksichtigen:

  1. Reales Gewicht der Schneedecke: 100 x 0.32 = 32 kg / m². Ein Gradientenkoeffizient von 0,32 ist der folgenden Tabelle 2 zu entnehmen.
  2. Der Anteil der Schieferbeschichtung mit einem regelmäßigen Profil beträgt 25 kg / m².
  3. Das spezifische Gesamtgewicht beträgt 32 + 25 = 60 kg / m².
  4. Wir berechnen das spezifische Gewicht für 1 Meter Sparren, multiplizieren 60 kg / m² mit dem Installationsschritt von 1,2 M. Wir bekommen 72 kg.
  5. Wir kehren zum Tisch Nummer 1 zurück und wählen den Querschnitt des Holzes entlang der Spannweite aus. Nehmen Sie eine Ladung von 100 kg pro 1 m Pp. Sparren (mit einem Rand). Ein Stamm mit einem Durchmesser von 140 mm, ein Brett von 40 x 200 mm und andere Materialien, deren Abmessungen in der gleichen horizontalen Reihe liegen, sind geeignet.

Hilfe Bei der Installation eines gebrochenen Mansardendaches werden 2 Arten von Sparren verwendet - gepolstert und hängend. Auf dem Giebeldach werden nur nachlaufende verwendet, was den Unterschied zwischen ihnen darstellt, spiegelt sich im Diagramm wider.

Richtig bestimmen Sie das Installationsintervall der Fachwerkbinder hilft Ihnen die letzte Tabelle Nummer 3:

Das vorgeschlagene Verfahren eignet sich für kleine Häuser von rechteckiger Form 6 x 6 Meter ein Mansarddach auf einem großen Hütte zu bauen, für Berechnungen stark kontaktieren Sie die Experten ermutigt -. Designer.

Herstellungsrahmen

Das vereinfachte Verfahren unten annimmt Vorrichtung Mansarde in zwei Stufen abfallende: die Anordnung von Traversen auf den Boden und die anschließende Montage an fertigen Wänden oder stabförmigen Blockhaus. Strukturmaterial vorstehen Plattenabschnitt 15 x 5 und 5 x 10 cm Standardlänge von 6 m.

Beginnen Sie mit der Montage - die Bildung des oberen Gurtsystems

Schritt für Schritt Technologie sieht so aus:

  1. Bereiten Sie die Balken des Untergurtes der Farm vor, unter Berücksichtigung der Dachüberstände von 25-27 cm auf jeder Seite. Wenn die Länge des Holzes nicht genug ist, müssen Sie es mit Hilfe der Auskleidung des gleichen Abschnitts erhöhen, mit Nägeln genagelt.
  2. Platzieren Sie den Strahl auf den Boden und legen die Ecken der Ständer, die die Wände des Dachboden bilden. Installieren Deckenbalken und Backup für den Grat (Großmutter), dann jeder Seite, zu ihnen, und die Ecken des Rahmens zwei Bretter hängen Sparren zu markieren, wie auf dem Foto gemacht wird.
  3. Schneiden Sie die Elemente an Ort und Stelle und sichern Sie sie. Aus den übrigen Teilen der Bretter auf die gleiche Weise machen Sie naslonny (untere) Fachwerkbeine und nageln Sie sie an den Rahmen. Die Farm ist fertig.
  4. Erstellen Sie den Rest der Farm auf dieselbe Weise.

Rat In der Regel sind Fenster oder Türen zum Balkon an den vorderen Giebeln vorgesehen. Racks und Gurte für ihre Installation ist auch bequem auf dem Boden zu tun, sowie Sheathe Öffnungen mit Schindeln.

Wie schnell und sorgfältig die Sparren für den Dachboden zusammengebaut werden, ist im Video beschrieben:

Die fertigen Rahmen erklimmen die Wände und sind ab dem ersten Giebel an ihren Plätzen befestigt. Um zu verhindern, dass es herunterfällt, installieren Sie Abstandshalter und nageln Sie sie an den Wänden des Blockhauses. Der zweite und die nachfolgenden Farmen werden in die Designposition gebracht und mit Brettern miteinander verbunden.

Nach der Platzierung müssen die Dachsparren wie folgt an den Wänden befestigt werden:

  • Klammern an der zweiten von oben Krone von Protokollen oder Balken;
  • auf Stahlecken und verzinkten Blechschrauben, wie auf dem Foto gezeigt.

Hinweis Installation auf Ziegelsteinwände und andere Kapitaldurchgeführt durch mauerlat - Holz an den Stützstrukturen vorgeStrahlen um den Umfang des Gebäudes. Wiederum montiert auf Bolzen mauerlat oder Ankerbolzen, und zwischen ihnen ist eine Steinwand Abdichtungsschicht der Dacheindeckung angeordnet. Die Baugruppe sieht folgendermaßen aus:

Der nächste Schritt - Verlegung auf der Oberseite des Traversensystemes der Diffusionsmembran - Film aus Wind zu schützen und regt, aber durchlässige Isolierung Wasserdampf von außen. Ausrollen die Unterseite des Daches der ersten Bahn und befestigen sie an den Brettern Hefter, der nächsten Stelle mit einer Überlappung von 10-15 cm. Wenn das gesamte Dach blockieren, Nagel die Bretter Lattung. Weitere Montage wird im Video gezeigt:

Eine Dachabdeckung wird auf die Kiste gelegt - Schiefer, Metallziegel und so weiter. Technologieverlegung und Befestigung hängt vom ausgewählten Material ab.

Attische Isolierung

Da der Dachboden als Wohngebäude geplant ist, sollte er gut isoliert sein. Bei Holzdämmstoffen ist Mineralwolle am besten mit Holz "befreundet", weil es Feuchtigkeit durchlässt und "atmen" lässt. Die Schichtdicke beträgt nicht weniger als 150 mm, und in den nördlichen Regionen - bis zu 300 mm. Die Erwärmung wird in dieser Reihenfolge durchgeführt:

  1. Schneiden Sie die Mineralwolleplatten ab und fügen Sie sie zwischen die Sparren ein.
  2. Um die Giebel zu isolieren, nageln Sie zusätzliche Gestelle und legen Sie auf dieselbe Weise eine Isolierung dazwischen.
  3. Wenn die Breite der Sparrenbögen nicht ausreicht, um eine Wärmedämmung der gewünschten Dicke zu erzeugen, klopfen Sie nach dem Verlegen der ersten Schicht die horizontalen Gitterstäbe des Gegengitters an. Legen Sie die Platten der zweiten Schicht dazwischen.
  4. Decken Sie den Isolator von innen mit einer dampfdämmenden Folie ab, legen Sie ihn mit einer Überlappung von 15 cm auf und dimensionieren Sie die Fugen mit Aluminiumband.
  5. Schlagen Sie die Oberseite der Leisten auf das Futter für Gipskartonplatten oder andere Oberflächenmaterialien.

Ein wichtiger Punkt. Beim Heizelement-Spur, die zwischen ihnen winddichte Membrane 3-5 cm Entlüftungs produhi blieb. Nach der Feuchtigkeit entfernt wird, die aufgrund des Auftretens in der Mineralwolle bildet den Taupunktes.

Der Dachbodenisolierungsprozess wird im nächsten Video deutlich gezeigt:

Fazit

Der Bau eines Dachgeschosses ist eine mühsame Aufgabe, die Sie nicht allein bewältigen können. Die meiste Arbeit muss mit einem Assistenten erledigt werden, und 3 Personen werden benötigt, um die Dachbinder zu heben. Auch der Erfolg Ihrer Veranstaltung hängt weitgehend von der Richtigkeit der anfänglichen Berechnungen ab. Wird die Methode der Berechnung, die Sie in Verwirrung führt und sind nicht in der Nähe von smart-Ingenieure mit erfahrenen Handwerkern konsultieren - Dachdeckern, in dessen Zuständigkeitsbereich gibt es keinen Zweifel. Sie werden die richtige Entscheidung treffen und vielleicht über die Details der Installation solcher Systeme erzählen.

Bau Dachboden Dach machen Sie es selbst

Nutzen Sie allen möglichen Raum, geben Sie dem Haus Originalität und reduzieren Sie den Wärmeverlust durch das Dach - das sind die Aufgaben, die der Dachboden löst. Mit einem gewissen Sicherheitsspielraum auf dem Fundament ist es auf diese Weise möglich, ein einstöckiges Haus in ein zweistöckiges Haus zu verwandeln. Es zieht auch an, dass ein Mansardendach mit eigenen Händen gebaut wurde, auch ohne besondere bauliche Fähigkeiten. Es ist wichtig, dass Sie bei der Auswahl der Materialien keinen Fehler machen und alles nach den Regeln machen.

Die Fenster im üblichen Stock befinden sich in den Wänden. In den Dachbodenwänden gibt es wenige oder keine. Sie werden durch ein Dach ersetzt. Deshalb sind die Fenster besonders: Sie müssen nicht nur Licht in ausreichender Menge durchlassen, sondern auch Wind- und Schneelasten standhalten, die auf dem Dach viel größer sind als an den Wänden.

Oberlichter

Bei der Planung eines Penthouses sollten die Empfehlungen des SNiP berücksichtigt werden. Sie empfehlen den Bereich von Fenstern, um mindestens 10% der Bodenfläche zu tun. Wenn also der Dachboden in mehrere Räume unterteilt wird, sollte ein Fenster vorhanden sein.

Bau von Oberlichtern im Dach

Von allen Wegen auf dem Foto der Vorrichtung Fenster im Dach mit einer Mansarde, ist die einfachste geneigte Installation implementiert. Es ist notwendig, den richtigen Abdichtungsgrad der Verbindung sicherzustellen, sowie spezielle Modelle mit verstärktem Rahmen und verstärktem Glas zu verwenden - die Belastung der Oberfläche ist beträchtlich.

Plus Oberlichtfenster:

  • mehr Licht, nicht so scharfe Grenzen von Licht und Schatten;
  • die Oberfläche des Daches bleibt flach, sein Relief ist nicht kompliziert;
  • relativ einfache Installation.

Wenn Sie ein solches Fenster planen, müssen Sie daran denken, dass seine Fläche mit zunehmendem Neigungswinkel zunimmt. In welcher Höhe es günstiger ist, ein solches Fenster einzubauen und wie seine Höhe je nach Neigung in Zentimetern zunimmt, sehen Sie sich das Foto an.

Je steiler der Hang zum Boden ist, desto geringer sollte die Höhe des Fensters sein

Die Breite des Fensterrahmens sollte 4-6 cm weniger als die Stufe zwischen den Sparren betragen. Dann kann es leicht installiert werden, ohne die Struktur des Rahmens zu stören. Wenn das Fenster breiter ist, ist es notwendig, einen verstärkten Balken darüber zu machen, um die Belastung zu berechnen.

Wenn Sie ein größeres Fenster benötigen, ist es einfacher, zwei schmale in der Nähe zu platzieren. Sie sehen nicht schlechter aus als eine große, und es wird weniger Probleme geben.

Zwei nebeneinanderliegende Fenster sehen nicht schlechter aus als eine Breite

Bei der Installation eines Gaubenfensters wird die Geometrie des Daches komplizierter: endova erscheint oben und an den Seiten. Dadurch wird das Dachsystem sowohl in der Planung als auch in der Montage komplexer. Erhöht auch die Komplexität der Dacheindeckung. Allendovy - der Ort des wahrscheinlichsten Auftretens von Lecks. Denn hier ist es notwendig, alles sehr sorgfältig zu machen. In schneereichen Regionen empfiehlt es sich, Schneefänger über solche Fenster anzubringen, damit sie bei einem steilen Abstieg nicht abgerissen werden.

Installation einer vertikalen Fenstergaube im Mansardendach

Plus dieses Fenster: in der Nähe können Sie in vollem Wachstum stehen. Aber sie lassen weniger Licht herein, die Erleichterung wird schwieriger und das Dach wird problematischer.

Ein zurückgesetztes Fenster wird normalerweise verwendet, wenn sie durch den Balkon zum Balkon führen. In anderen Fällen ist diese Methode der Vorrichtung nicht die beste Option: Es gibt wenig Licht, Schatten sind sehr tief, was für das Auge ermüdend ist, Geometrie wird auch komplizierter, wenn auch nicht in dem gleichen Ausmaß wie in der vorherigen Version.

Am einfachsten ist es, ein Fenster am Ende des Dachbodens zu machen. In diesem Fall brauchen Sie keinen verstärkten Rahmen oder verstärktes Glas. Es reicht durchaus nur hochwertiges Glas. Es ist diese Option, die am häufigsten in den Land-Penthouses gesehen werden kann: Dies ist die billigste Option, die leicht von Hand realisiert werden kann.

Rafter-System

Bei Selbstbau von Privathäusern mit Mansarde wird meist ein kaputtes Dach gewählt. Es ermöglicht Ihnen, einen Raum von einer großen Fläche, größer als unter dem Giebel zu bekommen.

Bei gleicher Breite des Sockels (Haus) wird der Dachboden unter dem Dachbruch mehr erhalten als unter dem üblichen Giebel. Das Dachsparrensystem wird schwieriger, aber ein Satteldach mit einer Mansarde unter einem zerbrochenen Dach ist noch populärer

Die Gestaltung des Dachbodens ist so gestaltet, dass die Überhänge sehr tief abgesenkt werden können, was dem Haus ein interessantes Aussehen verleiht. Aber der lange Überhang des Daches dient nicht nur einer dekorativen Rolle. Sie bedecken den oberen Teil der Mauer immer noch vor Niederschlag und leiten den Großteil des Wassers vom Fundament ab. Obwohl Sie bei der Planung in der Form haben müssen, dass sie bei starken Winden die Windrichtung erhöhen. Aus diesem Grund ist es notwendig, stärkere Platten und Balken zu verwenden. Weil die Größe des Überhangs des Daches basierend auf verschiedenen Überlegungen ausgewählt wird, sind die Wetterbedingungen am wichtigsten.

Neigungswinkel

Es kommt auf das Dachmaterial an, aber vor allem auf die Region und die Wetterbedingungen. Die klassische Version ist in der Abbildung gezeigt: die unteren Neigungen in Bezug auf die Bodenebene des Dachbodens sind um 60 ° geneigt, die oberen um 30 °. Anhand dieser Daten und der Parameter Ihres Gebäudes können Sie alle Längen berechnen. Es ist nur zu bedenken, dass laut SNiP die Deckenhöhe im Dachgeschoss nicht weniger als 2 m sein darf, dann ist es per Definition ein Dachboden. Wenn die Decke auf eine Höhe von mindestens 2,2-2,3 m angehoben wird, fühlt sich eine Person wohlgefühlt und berechnet daraus nach den Regeln der Geometrie die erforderliche Länge.

Die Pisten in der klassischen Version

In der klassischen Version der Ladung aus dem Niederschlag auf den Seitenflächen nicht berücksichtigt werden. Niederschlag kann nur im oberen Teil gehalten werden, dessen Winkel weniger als 45 ° beträgt.

Im Allgemeinen liegt die Neigung der Seitenflächen üblicherweise zwischen 45 ° und bis zu 80 °. Je steiler der Hang ist, desto mehr Segel muss man beachten. In Regionen mit starkem Wind ist es besser, mehr Flachdächer zu bauen. Dann werden die Windlasten viel besser wahrgenommen.

Arten von Dachsystemen von gebrochenen Dächern

Bau eines gebrochenen Daches - eine der Varianten des Traversensystems (am häufigsten)

Für die Herstellung eines zerbrochenen Dachrahmens verwenden sie oft Holz aus Kiefer, die Qualität ist nicht niedriger als 2. Die Wahl des Querschnitts von Holz und Dielen hängt von der Größe des Daches, der gewählten Dacheindeckung (Gewicht), der Wind- und Schneelast in der Region, dem Einbau der Sparren ab. Alle diese Parameter werden bei der Berechnung berücksichtigt. Die Technik ist in SNiP 2.08.01-89 und TCP 45-5.05-146-2009 vorgeschrieben.

Eine der Möglichkeiten, einen Rahmen mit hängenden Sparren zu bauen

Oben in der Abbildung wird die Zeichnung eines Rahmens mit hängenden Sparren führen. Es kann nur implementiert werden, wenn die Basis des oberen Dreiecks nicht mehr als 4,5 Meter beträgt (in diesem Fall ist es die Breite des Dachzimmers). Wenn mehr, ist es notwendig, schräge Dachsparren zu machen, die auf der Stützmauer in der Mitte ruhen sollten (der Dachboden wird durch eine Reihe von Balken in zwei Teile geteilt).

Eine andere Version des oberen Teils ist auf dem Foto unten zu sehen (das Bild ist anklickbar). In diesem Fall verstärkt der Seitensparren die Streben. Sie erhöhen die Steifigkeit des Systems erheblich.

Es gibt einen zweiten Weg, um einen ähnlichen Effekt zu erzielen - Kontraktionen zu bilden - in der Figur sind sie nur durch kaum sichtbare Linien gekennzeichnet. Die Länge der Seitenfachwerkbeine ist in drei, an diesen Stellen eingestellte Kontraktionen unterteilt. Sie werden benötigt, wenn die Überdachung ein erhebliches Gewicht haben wird.

Variante der Vorrichtung des Fachwerksystems des gebrochenen Dachs - mit den Verstrebungen, die die Starrheit des Systems erhöhen

Für ein kleines Gebäude in Rasarov kann der Rahmen des Daches im Allgemeinen einfach sein: an der Oberseite gibt es zwei hängende Sparrenbeine, einen Hauch, Fußbodenbalken, Säulen und Seitensparren (im Foto unten).

Bau eines Fachwerksystems eines gebrochenen Dachbodens für ein kleines Haus

Wie berechnet man ein kaputtes Dach?

Mansard gebrochene Dach eines kleinen Hauses (Breite nicht mehr als 6-7 Meter) wurde so viele Male gebaut, dass, basierend auf Erfahrung, wir sagen können, welche Materialien verwendet werden sollten. Viele Parameter sind abhängig von anderen Materialien. Zum Beispiel, die Installation Schritt Sparren mit den Parametern der Isolierung gebunden. Um die Verschwendung so gering wie möglich zu halten, war die Installation einfacher, es ist notwendig, dass der Abstand von einem Gestell zum anderen etwas geringer ist als die Breite der Isolierung (20-30 mm). Also, wenn Sie Mineralwolle verwenden, ist seine Breite 60 cm, dann müssen die Regale so installiert werden, dass der Abstand zwischen den zwei benachbarten 57-58 cm und nicht mehr beträgt.

Die Breite der Platte für den Fachwerkfuß wird wiederum auf der Basis der Isolierung bestimmt. Für die mittlere Zone Russlands ist die erforderliche Dicke der Basaltwolle 200-250 mm. Das ist nicht alles. Damit die Wärmedämmung austrocknet, ist ein Lüftungsspalt von 20 - 30 mm notwendig (ohne dieses wird das Holz durch Kondenswasser allmählich verfault und Mineralwolle unbrauchbar). Insgesamt ergibt sich, dass die Breite des Fachwerkbeins mindestens 230 mm betragen sollte. Board Dicke - nicht weniger als 50 mm. Dies ist in Regionen mit leichten Winden und nicht sehr starken Schneefällen. Zusammenfassend, für alle Sparren - First und Side - benötigt Board 230 * 50 mm.

Wenn sich Holz mit solchen Eigenschaften als zu teuer erweist, wird es möglich sein, Isolierung in zwei Richtungen zu machen: Teil entlang der Sparren, Teil, der die Kiste gefüllt hat, über. Es ist möglich, mindestens 100 mm Basaltwolle zu legen, daher können Sie eine Standardplatte von 50 * 150 mm nehmen und einen Lüftungsabstand von 50 mm lassen oder eine nicht standardmäßige 130 * 50 mm bestellen. Dies ist ein Blick, der für das Geld profitabler ist.

Für Gestelle und Balken ist es besser, einen Stab von mindestens 80 * 80 mm, besser - 100 * 100 mm zu nehmen. Vor allem in Gebieten mit schwierigen Wetterbedingungen - bei starkem Schneefall oder starkem Wind.

Bestellen Sie genauere Berechnungen von Experten. Dies ist ein langer Prozess, bei dem Lasten vom Dachmaterial, den Strukturelementen selbst, Wind- und Schneelasten gesammelt werden. Danach gibt es nach einer bestimmten Formel eine Auswahl von Elementen. Weitere Informationen zur Durchführung der Berechnung finden Sie im folgenden Video.

Mansardendach selbst machen: Installationsvorgang

Das Gerät auf den Mansarddächern unterscheidet sich nicht von der Standardversion. Wenn das Haus aus Holz oder Holz gebaut ist, können Sie die obere Krone als Mauerlat verwenden. Es wird nur durch Imprägnierung mit hohen Schutzeigenschaften vorbehandelt.

Wenn die Wand aus Schaumblöcken besteht, wird ein verstärkter monolithischer Gurt darüber angeordnet. Auf einer Mauer oder aus Muschelkalk, anderen ähnlichen Materialien, ist die Einrichtung eines solchen Bandes optional. Auf der Wand wird in zwei Schichten der Hydroisolation gelegt, und auf der oberen Leiste, die mit dem antiseptischen Mittel - 150 * 150 mm oder dem Klotz behandelt ist. Es ist mit eingebetteten Stollen gesichert.

So befestigen Sie die Power Plate und Fachwerkbeine daran

Bei der Montage aller Elemente verwenden Sie die langen Nägel - nicht weniger als 150 mm in der Länge. An den kritischsten Stellen ist es besser, drei oder mehr Elemente an Bolzen oder Bolzen mit doppelseitigem Gewinde zu befestigen. Es ist wünschenswert, alle Verbindungen mit Stahlplatten oder Ecken zu verstärken.

Erster Weg

Dachsparren Mansard Dach tun auf zwei Arten. Die erste: sammle Teile auf dem Boden, dann auf eine Art nach oben. Dort, der Erste, der die extremen Strukturen enthüllt, die zu Giebeln werden. Sie sind vertikal gesetzt, befestigt. Es ist oft bequemer, sie mit langen Nägeln zu befestigen, die an die Wand genagelt sind (vorübergehend). Die folgenden zusammengesetzten Strukturen werden in die vorbereiteten Vertiefungen in der Mauerplatte eingefügt (sie werden mit der erforderlichen Steigung hergestellt). Sie sind vertikal, sorgfältig fixiert. Falls erforderlich, installieren Sie zusätzliche temporäre Streben, die sie in ihrer Position verriegeln. Seitliche Balken sind installiert.

Wie man ein schräges Dach auf diese Weise baut, um Knoten zu sammeln, sehen Sie das Video unten.

Zweiter Weg

Die zweite Methode - die Konstruktion eines gebrochenen Daches - sammelt ständig Elemente direkt vor Ort. Diese Methode ist bequemer, wenn die Konstruktion groß ist und wenn sie zusammengebaut wird, kann sie nur mit einer speziellen Ausrüstung (Kran) angehoben werden.

Zuerst werden Bodenträger verlegt. Sie sind an der Zahnstange befestigt und festziehen, setzen temporäre Streben, die sie in vertikaler Richtung halten. Als nächstes werden die Ober- und Seitenbeine des Fachwerkbinders zusammengebaut, und die Streben und Streben werden installiert.

Während der Installation wird die folgende Abfolge von Aktionen beobachtet: zuerst werden die extremen Elemente eingestellt und an der gewünschten Position festgelegt, sicher befestigt. Verwenden Sie ggf. temporäre Streben. Zwischen ihnen wird die Angelschnur, das Seil, die Schnur gezogen, die als Richtlinie für die Installation aller nachfolgenden Elemente dienen wird. Mit dieser einfachen Bewegung erhalten Sie die perfekte Geometrie (vergessen Sie nicht, den Neigungswinkel, die Vertikalität oder die Horizontale zu überprüfen).

Auf den Zahnstangen befinden sich Befestigungsmittel, auf denen die seitlichen Sparren befestigt sind und auf denen das obere Dreieck befestigt ist. Anziehen mit Metallecken befestigen. Da die Strahlen lang sind, sacken sie durch. Dies wird später - nach dem Einbau der oberen Sparrenbeine - mit Hilfe von vertikalen Balken einer festen oder einstellbaren Höhe beseitigt. Und vorübergehend können sie mit Gestellen abgestützt werden (um nicht das ganze System zu ziehen).

Eine der Etappen des Baus eines Mansardendachs machen Sie es selbst

Um es einfacher zu machen, den gewünschten Winkel bei der Installation der Seitenträgerbeine beizubehalten, erstellen Sie Vorlagen, die zappig sind. Aber da die Geometrie von selbstgebauten Gebäuden selten perfekt ist, kann eine Anpassung erforderlich sein. Um den resultierenden Neigungswinkel von mehreren Brettern zu überprüfen, wird ein weiteres Muster abgerissen, wodurch die Korrektheit der Installation überprüft wird.

Wenn die Standardlänge von Holz - 6 Meter - nicht ausreicht, oder bestellen Sie die erforderliche Länge (teuer) oder erhöhen. Beim Aufbau werden zwei Bretter von mindestens 0,6 Metern Größe (30 cm auf jeder Seite der Fuge) an die Fuge genagelt. Sie werden auf beiden Seiten genagelt oder mit Bolzen verwendet.

Zuverlässige Art, Sparren zu bauen. Die Länge des "Patch" - mindestens 60 cm

Nach der Installation der Seitensparren bleibt die Oberseite zu installieren. Auch für sie wird eine Schablone auf den Boden vorgewaschen und oben gesetzt.

Fast fertiger Rahmen

Der obere Teil kann auf verschiedene Arten hergestellt werden. Seine Struktur hängt von der Breite der Basis ab. Wie es geht, sieh dir das Foto unten an.

Wie können Sie ein oberes Dreieck auf einem schrägen Dach machen?

Da die Vorrichtung des Dachs der Mansarde nicht das Vorhandensein eines Grats vorsieht, wird das Holz an der mittleren Inhalation befestigt, an der die Streben befestigt werden, die das Dreieck in der erforderlichen Position sichern.

Der obere Teil wird durch Hacks befestigt, genagelt auf die in der Mitte gelegte Auflage

Es kann angenommen werden, dass das Mansardendach mit seinen eigenen Händen zusammengebaut ist. Es bleibt, um das Dachmaterial zu montieren und die Erwärmung (Sie können in dieser Reihenfolge können Sie gleichzeitig). Merkmale von wärmenden Mansarddächern werden hier beschrieben.

Knoten und ihre Zeichnungen

Bei der Installation des Traversensystems kann es Fragen hinsichtlich des Zusammenbaus von Knoten geben - die Schnittpunkte und die Verbindung mehrerer Strukturelemente. Auf dem Foto sehen Sie die Zeichnungen der wichtigsten Verbindungen.

Wie man die Verbindungselemente Fachwerksystem gebrochenes Dach macht

Die zweite Version der Verbindungsseite der Sparren und das obere Dreieck. Für eine zuverlässigere Befestigung werden Schrauben verwendet.

Wie Sie mit den eigenen Händen die Befestigung des oberen Dreiecks und des Sparrenfußes auf dem Mansardendach vornehmen

Die Methoden zur Befestigung der Fachwerkbeine am Mauerlat oder wie in diesem Fall am Seitenträger sind in der folgenden Abbildung dargestellt. Um das Montieren eines schweren Elements zu erleichtern, wird eine Schubplatte (Stange) von unten an den Sparren genagelt, was ihre Bewegung einschränkt: Die Platte ruht auf der Kante und verhindert, dass sie nach unten fällt.

Mehrere Möglichkeiten zur Befestigung von Sparren an der Mauerla

Mansard Dachzeichnungen

Dachgeschoss in einem Privathaus - die perfekte Lösung, um Wohn- oder Nutzflächen ohne die Fertigstellung des Obergeschosses zu erweitern. Die Anordnung des Dachgeschosses im Dachgeschoss ist das ursprüngliche und neue Äußere des Hauses, spart Energie durch Reduzierung der Wärmeverluste im Dach und erhöht die Wohnfläche. Aber die Größe des Hauses ist kein Grund, mit der Planung des Dachbodens zu beginnen: Man muss ein Fundament mit ausreichender Sicherheit für die Gewichtsbelastung haben, da der fertige Dachbodenraum gründlich erneuert werden muss.

Attische Merkmale

Die Hauptsache, die den Dachboden von gewöhnlichen Räumen unterscheidet, ist, dass es im herkömmlichen Sinne fast keine Wände gibt, da die Wände das modifizierte Dachsystem sind, das aus einer Vielzahl von geneigten Dachflächen aufgebaut ist. Daher wird das Fensterdesign sehr unterschiedlich sein - es sollte nicht mit der natürlichen Beleuchtung interferieren und sollte Lasten in Form von Niederschlag und starkem Wind aufnehmen - der Einfluss der Wetterbedingungen auf das geneigte Dach ist stärker als auf die massiven Elemente des Gebäudes.

Es ist wichtig! Die Regeln von SNiP schreiben vor, dass der Bereich der Fensteröffnung nicht weniger als 10% der Bodenfläche im Gemeinschaftsraum betragen sollte. Daher ist es beim Unterteilen des Dachbodens mit Trennwänden wünschenswert, auch in jedem neu gebildeten Raum ein Fenster zu machen.

Dachfensterbereich

Es ist einfacher, billiger und schneller, ein geneigtes Fenster in das Dach des Dachbodens zu montieren, als eine spezielle vertikale Leiste darunter zu machen, die die Konstruktionsberechnungen stört. In jedem Fall muss die Fensteröffnung wasserdicht sein oder Fenster mit Armglas und verstärktem Metall-Kunststoff-Profil bestellt werden.

Vorteile der Installation eines schrägen Dachfensters:

  1. Ein großer Strom von natürlichem Licht, glättendes Licht und Schatten;
  2. Es besteht keine Notwendigkeit, die Form des Daches drastisch zu ändern und seine Topographie zu ändern;
  3. Einfache Installation, machbar für den Besitzer.
Oberlichter

Der Grad der Beleuchtung hängt von der Fläche der Öffnung ab, die proportional zum Neigungswinkel des Daches ist. Daher ist die Schlussfolgerung offensichtlich: Je steiler das kaputte Mansardendach ist, desto breiter und höher sollte die Fensteröffnung sein. Die Dicke des Metall-Kunststoff-Profils sollte fast in den Abstand zwischen den Sparren passen, damit das Fenster befestigt werden kann, ohne das Sparrensystem zu zerstören. Wenn Sie ein breiteres Fenster bestellen, müssen Sie einen verstärkten Jumper herstellen, der die Sparren am Verbindungsfenster hält. Wenn Sie ein breites Fenster installieren müssen, müssen Sie zunächst über die Option nachdenken, zwei kleine benachbarte Fenster so zu montieren, dass das Dach fest bleibt.

Pullover auf dem Dachboden für das Fenster

Bei der Installation eines Gaubenfensters (eines vertikalen Gaubenfensters, erfordert die Entfernung des Rahmens über den Dachboden hinaus) müssen die geometrischen Formen des Daches durch die Montage der oberen und seitlichen Täler kompliziert werden, und die Installation oder Installation der Dacheindeckung ist ebenfalls kompliziert. Gleichzeitig ist es viel schwieriger, das fertige Sparrensystem neu zu gestalten, als ein neues Dachfenster in Ihrem individuellen Hausprojekt zu verlegen. Endovy muss sorgfältig abgedichtet werden, da ihre Lage und Geometrie im Verhältnis zu den konstanten atmosphärischen Effekten diese Orte am anfälligsten für das Eindringen von Feuchtigkeit und Kälte macht. In Regionen mit durchschnittlich hohen Jahresniederschlägen empfiehlt es sich, Schneehalter oberhalb des Dormers zu errichten. Aber der Hauptvorteil der Dachgaube - Sie können neben ihm im vollen Wachstum stehen - überwiegt alle Nachteile, die beseitigt werden müssen.

Ein versenkbares Fenster wird erstellt, wenn ein Ausgang zum Balkon durch dieses Fenster organisiert wird. In anderen Fällen ist dies eine unattraktive Option: schlechte natürliche Beleuchtung, ungerechtfertigte Komplikation der Dachgeometrie, hohe Arbeitskosten bei minimaler Wirkung.

Dormer auf dem Dachboden

Die günstigste Variante - ein Fenster am Ende des Dachbodens - eine günstige und praktische Lösung, die ohne Hilfe vollständig umgesetzt wird.

Dachsparrensystem

In Einzelausführung wird oft ein Dachgeschoss mit Schrägdach gebaut, obwohl dies eine teure Lösung ist. Durchbrochene Mansarddächer erhöhen aufgrund ihrer konstruktiven Merkmale die Nutzfläche des Dachbodens erheblich. Mit der gleichen Breite des Untergeschosses des Hauses und des Bodens haben Räume in einem solchen Dachboden eine größere Fläche aufgrund von Vorsprüngen und Nischen als Räume unter dem Dach einer herkömmlichen Konstruktion.

Mansard Traversensystem

Die Standardkonstruktion eines gebrochenen Daches erlaubt es, die Überhänge der Dachrinne viel tiefer zu senken, was nicht nur das Äußere des Hauses sehr originell macht - solche Überhänge schützen die Wände und das Fundament des Hauses vor Wind und Feuchtigkeit und lenken den Niederschlag von der Wohnung weg.

Je komplizierter das zerbrochene Dach mit den eigenen Händen ist, desto stärker ist die Abhängigkeit der Zuverlässigkeit der Konstruktion von den Materialien, aus denen das Dach besteht, von den klimatischen Bedingungen, von der Dicke der Fachwerkträger und anderen Faktoren. Ein klassisches Mansardendach mit eigenen Händen, deren Zeichnungen unten angegeben sind, hat ein Verhältnis der Neigung der unteren Hänge zum Boden bei 60 °, die oberen Hänge - bei 30 °.

SNiP legt eine komfortable Deckenhöhe in den Dachräumen von mindestens 2 m fest, daher ist ein Schema mit einer Dachneigung von 600 völlig gerechtfertigt, und die Zuverlässigkeit der Konstruktion wird durch dickere Deckenbalken und Sparrenbalken als durch die Konstruktion eines konventionellen Giebeldaches gewährleistet.

Bei der klassischen Bauweise des Dachbodens werden die Windstärke und die Belastung durch das Gewicht des Schnees an den Seiten des Daches mit großer Neigung nicht berücksichtigt. Schnee wird sich auf der oberen Oberfläche des Daches ansammeln, das mit einer Neigung von 300-450 hergestellt wird. Je größer die Neigung des Daches ist, desto stärker ist die Neigung des Daches. In einem Klima mit starkem Wind müssen Sie Dächer mit einer kleinen Neigung bauen. Dies ist ein Problem bei der Dekoration des Dachbodens - der Bereich des Hauses sollte unter solchen Bedingungen ziemlich groß sein.

Gebrochene Dachschemen

Der Rahmen eines zerbrochenen Daches ist aus Kiefernholz der ersten oder zweiten Klasse gebaut. Für die Berechnungen werden Parameter wie der Querschnitt der Holz- und Dielenbretter, die Größe und das Gewicht des Daches verschiedener Baumaterialien, Schnee- und Windlasten, der Schritt der Befestigung der Dachsparren reguliert.

Die Dachkonstruktion mit einem hängenden Traversensystem ist gerechtfertigt, wenn die Basis des Dreiecks (in der Abbildung oben) eine Größe von ≤ 4,5 m hat - dies bestimmt die Breite des Dachbodens. Wenn die Breite größer wird, werden geneigte Sparren, die an der Wand montiert sind, montiert.

Wie man einen gebrochenen Dachtyp berechnet

Der Abstand zwischen den Dachsparren wird oft durch die Breite der Dämmung bestimmt - diese Lösung ermöglicht die Einsparung von Rollenmaterial, und der Abstand zwischen den Sparren wird 2-3 cm weniger als die Breite des Materials der Dämmung gewählt. Zum Beispiel sollte bei einer 60 cm breiten Mineralwolleplatte der Abstand zwischen benachbarten Gestellen 57-58 cm betragen.

Befestigungspunkt in einem schrägen Dach

Bretter Fachwerkbeine sind auch in der Breite berechnet, basierend auf den Parametern der Isolierung. Für die Belüftung von Dämmschichten ist ein Lüftungsabstand von 20-30 mm vorzusehen, da sonst das anfallende Kondensat zu Holzfäule und damit zur Beschädigung der Dämmung führt. Für die Bedingungen des Mittelbandes darf die Dämmstärke nicht mehr als 230-250 mm betragen, daher beträgt die Mindestbreite der Sparrenbohlen 230 mm bei einer Brettdicke ≥ 50 mm. Je mehr Wind, Temperatur und Schneelasten in der Region sind, desto dicker sollten die Sparren sein.

Attisches kaputtes Dach

Wir empfehlen: Um Holz zu sparen, kann die Dämmung in zwei Richtungen verlegt werden: entlang und über die Sparren, wodurch eine dünne und seltene Kiste zwischen den Schichten entsteht. Bei einer Mindestdicke von 100 mm Basaltwolleplatte kann eine 50 x 150 mm Platte verwendet werden, wobei 50 mm auf dem Belüftungsspalt verbleiben.

Installation eines Mansardendachs

Mauerlat auf dem Mansarddach wird mit Standardtricks nach unten gesetzt - der Balken wird mit Strickdraht, Ankern oder Nieten an der Wand befestigt. Wenn das Haus Holz oder Holz ist, dann kann die obere Krone des Blockhauses, die mit antiseptischen und imprägnierten Substanzen getränkt ist, die Feuchtigkeitsbeständigkeit des Holzes erhöhen, als mauerlat dienen.

Sparren auf dem Mauerlate

Bei einem Mauerlat in einem Porenbetonhaus wird ein monolithischer verstärkter Gitterrost auf die Wände gegossen, und das Mauerlatt selbst wird an den in die Wand einbetonierten Stäben befestigt. Für Ziegel- oder Stahlbetonwände muss ein solcher Betonrost nicht gemacht werden - das Wandmaterial selbst ist ziemlich haltbar und hält allen Befestigungsmitteln des Fachwerksystems stand. Es ist nur notwendig, eine zweischichtige Abdichtung um den gesamten Umfang des Hauses zu machen, und ein Mauerlat-Holz mit einem Abschnitt von 150 mm wird mit einem Antiseptikum behandelt.

Verwenden Sie für die Montage von Elementen der Fachwerkkonstruktion lange Nägel - 150-200 mm. In den Ecken und an den Schnittpunkten der tragenden Wände mit den inneren Trennwänden des Hauses ist es besser, Schraubverbindungen herzustellen oder doppelseitige Gewindestangen zu verwenden. Es wird auch empfohlen, alle Überschneidungen der Dachelemente mit Metallplatten zu verstärken.

Montage von Elementen des Sparrensystems

Die Installation des Fachwerksystems des Dachbodens kann in zwei Lösungen erfolgen:

  1. Montage der Elemente auf dem Boden, Anheben der fertigen Bauteile nach oben. Zunächst werden vertikal eckige Elemente angebracht, die die zukünftigen Giebel bilden. Die übrigen Elemente der Fachwerkstruktur werden vertikal in die im Rechenstab in der rechnerischen Entfernung eingearbeiteten Rillen eingesetzt und starr fixiert. Um Steifigkeit und korrekte Geometrie zu verleihen, ist es möglich, die Elemente vorübergehend mit Streben und Latten zu befestigen, und nach dem Anbringen der Seitenbalken, wenn die Struktur die erforderliche Steifigkeit erlangt, können die Streben entfernt werden;
  2. Die zweite Methode ist die sequentielle Montage des Dachbodens. Es ist effizienter und bequemer, auf diese Weise zu arbeiten, weil es mit einem Volumensystem von Sparren schwierig wird, das zusammengebaute Dach manuell zu heben - Sie müssen einen Kran mieten. Nach dem Zusammenbau der Struktur werden Deckenbalken verlegt, an denen vertikale Stangenpfosten an den Nuten befestigt sind, und provisorische Streben werden für die Steifigkeit und Vertikalität des Systems installiert. Dann werden die oberen und seitlichen Fachwerkbeine montiert und die Stiche und Streben werden auf die gleiche Weise montiert.
Einbau von Sparren an den oberen Hängen


Die letzte Stufe ist die Installation der oberen Balken, die entsprechend der Schablone gemacht werden, und die Sparrennuten werden sofort in ihnen heruntergespült. Da das Mansardenbruchdach keinen Kamm hat, sind auf dem Holz in der Mitte Mähwerke angebracht, die zur Befestigung des oberen Dreiecks des Mansardendaches bestimmt sind.

Wie funktioniert das Dachstuhlsystem des Dachbodens: eine Übersicht über Bauwerke für Flachbauten

Die Dachbodenvorrichtung ermöglicht es, die nutzbare Fläche deutlich zu vergrößern und den Platz eines Flachbauhauses rational zu gestalten. Die Konstruktion macht Heimwerkern jedoch oft zu komplexe und zeitraubende Arbeit.

Sie sollten keine Angst haben, denn das Ergebnis wird ein schönes Dach und komfortable zusätzliche Räume bieten. Und damit das Ergebnis der Arbeit den Besitzer und den Haushalt erfreuen kann, müssen Sie die Regeln für den Bau des Fachwerksystems des Mansarddaches kennen, wie es einfacher und besser ist, es zu arrangieren.

Inhalt

Das Hauptmerkmal der Mansarddächer

Bei der Erwähnung der Mansarddächer, erinnern wir uns sofort die fünfeckige dvuhkolatnuyu Konstruktion von beeindruckender Größe über den Rahmen, Beton oder Backsteinmauern. Das visuelle Gedächtnis legt nahe, dass seine Neigungen sicherlich eine unterschiedlich große Tendenz haben, d.h. der untere Teil des Daches muss nur viel steiler sein als die Spitze. Aufgrund des unterschiedlichen Neigungswinkels entsteht ein konvexer Bruch, der dem Dach den populären Namen "gebrochen" gab. Der Begriff wurde vernünftigerweise auf die technischen Definitionen von Mansardenstrukturen übertragen. Es spiegelt das Wesentliche des üblichen Standards im Gerät wider, hat aber mit der Konfiguration oft nichts zu tun. Obwohl das Design aller Mansarddächer notwendigerweise zwei Teile umfasst, kann ihre Anwesenheit nicht immer visuell bestimmt werden.

Ausschließlich durch externe Indikatoren lässt sich die vorherrschende Anzahl an Dachbodenstrukturen wie folgt aufteilen:

  • Dreiecksdächer, deren unterer und oberer Teil eine äquivalente Neigung aufweisen. Nach außen ähneln sie traditionellen Doppelhangstrukturen ohne Brüche in der Hängeebene.
  • Pentagonale Dächer mit Neigungen, die konvexe Ecken haben. Diese Kategorie zeigt deutlich die Präsenz in der Gestaltung von zwei angedockten Teilen.

Bei beiden Varianten besteht das Fachwerksystem aus zwei übereinander montierten Ebenen. Die untere Struktur bildet den nutzbaren Lebensraum des Dachbodens mit einer Höhe von 2 bis 2,5 m, um sich darin zu bewegen, war nicht schwierig. Die zweite Schicht erzeugt die Form des Daches, sie darf eine beliebige Höhe haben.

Durch Variieren des Neigungswinkels der oberen und unteren Fachwerkbeine ist es möglich, die optimale Form des Daches zu erhalten. Es wird angenommen, dass der fünfeckige Dachboden am besten aussieht, dessen Ecken in Kontakt mit einem imaginären Kreis stehen.

Beachten Sie, dass das Prinzip der Konstruktion eines gebrochenen Daches nicht nur für Doppelfeld-Traversensysteme geeignet ist. Die Interpretation der grundlegenden Methode des Dachbodens kann in Hüft-, Single-Hang-, Hüft- und anderen Dachkonstruktionen organisiert werden.

Manchmal wird eine bereits vorhandene Struktur unter dem Dachboden nachgearbeitet, in dessen Errichtung die "gebrochene" Technologie nicht verwendet wurde. Diese Dächer werden jedoch nicht a priori der Mansardenkategorie zugeordnet. Es stimmt, dass niemand eingreift, wenn die Sparrenbeine genügend Kraft haben, die Traversenbalkensysteme als Deckenbalken zu verwenden, und Stützen von zusätzlichen Läufen als Balken zum Auskleiden des Dachbodens.

Wir fanden heraus, dass das Hauptmerkmal des Mansardendaches das Vorhandensein von zwei benachbarten Fachwerkstrukturen ist, die in einem Dreieck oder einem Fünfeck einer hübschen Form verbunden sind. Bei ihrer Konstruktion werden typische Technologien für den Bau von Fachwerken für Schrägdächer verwendet:

  • Nach außen, nach dem die untere Etage des Dachbodens gebaut und in der Vorrichtung des oberen Teils verwendet wird.
  • Hängend. In Übereinstimmung damit baue nur der obere Teil der Struktur.

Wenn, um zu vereinfachen, der Teil des Mansarddaches in zwei Hälften geteilt wird, wird ein Trapez unten sein, und ein Dreieck an der Spitze. Die schrägen Seiten des Trapezes dürfen ausschließlich nasiert werden, die Seiten des Dreiecks nasal und hängend.

Grundlegende Diagramme von Traversensystemen

Die "Klassiker des Genres" werden zu Recht als das fünfeckige Schema des Fachwerksystems des Mansardendachs betrachtet, wobei die Stützpfosten die Wände des Innenraums bilden. Sein Abschnitt ist üblicherweise in die einfachsten geometrischen Formen unterteilt. In der Mitte befindet sich ein Rechteck, an dessen Seiten sich zwei rechtwinklige Dreiecke befinden, oben ein gleichseitiges Dreieck.

Standard Dachboden Design

Die Sparren des unteren Teils der Struktur ruhen auf dem Boden der Struktur, und die obere Ferse auf der rechten oder linken Lauf. Ein Teil des Dachrahmens des Mansardendachs, die Bombierungsstruktur, führt hängende Sparrenbögen aus. Sie werden ergänzt durch eine Großmutter-Suspension in der Mitte, wenn sie die Spannweite von mehr als 3 m abdecken sollen. Die Großmutter sollte nicht mit dem Bogen verbunden sein, der mit einem Saum, wie einem Stützstand, zusammengezogen wird. Ihre Aufgabe ist es, das Nachlassen des Zuges zu verhindern - das ist keine Unterstützung, sondern eine Suspendierung.

Die Streben der unteren Sparren der Sparren des unteren Teils werden durch das Bett auf dem Boden gestützt. Wenn nötig, erhöhen Sie die Stabilität unter den Stützen montieren Sie die Streben. Wir ruhen mit den Schienen und den Trägern des Gestells mit Schnitten, die Fugen sind mit Metallecken und Zahnplatten doppelt ausgeführt. Wenn die Decke aus Beton ist, liegt eine bituminöse Abdichtung unter dem Boden. Die Lüge kann nicht auf dem Boden, sondern auf Ziegelpfosten oder auf Planken verlegt werden. Beim Bau eines Dachgeschosses über einem Holzboden können Sie grundsätzlich auf einen Holzscheit verzichten und die Regale direkt in die Balken einbetten.

Die Schneelast auf den ziemlich steilen unteren Teilen der Abhänge der Mansarddächer ist praktisch wirkungslos, da die Niederschläge nicht auf ihnen verweilen. Allerdings haben die steil aufgestellten Dachsparren ein weiteres Unglück: Windböen neigen dazu, sich umzudrehen und das Dach zu zerreißen. Daher muss die Befestigung des Systems an der Mauerlat sehr ernst genommen werden. In der Dachgeschosssituation wird jeder Sparren mit einer Drehung, anstatt durch eine, wie in gewöhnlichen geworfenen Strukturen mit den Wänden verbunden.

Möglichkeit, Sparren jenseits der Mauer zu entfernen

Oftmals kommt es vor, dass die geplante Dachkonstruktion zu engen Innenraum bildet. Es kann erweitert werden, indem die Sparrenbeine über die Wände hinaus entfernt werden. Ie das Binderbein ruht nicht auf dem Mauerlat, sondern auf den Balken der Oberplatte. Dieser Fall benötigt theoretisch gar kein Mauerlate. Aber die Verstärkungsstreben im Schema mit dem Entfernen von Sparren werden ohne Frage verwendet, weil unter dem äußersten Teil der Seitendreiecke überhaupt keine Unterstützung besteht.

Die Installation der Mauerlatte kann abgeschafft werden, aber das Gießen eines monolithischen Stahlbetongürtels zum Befestigen von Balken an Ziegelwänden ist sehr wünschenswert. Die Deckenbalken zum monolithischen Band werden mit Ankern befestigt, Stützsäulen werden bis zu 1/3 der Dicke des Holzes eingeschnitten. Ein wichtiger Punkt: Die Entfernung des Sparren für die Wand ist einfach verpflichtet, ein Gesims für Holzhäuser mit einer Breite von mindestens 0,5 m, für Beton und Stein mindestens 0,4 m zu bilden.

Technologiekonstruktionen Fachwerkkonstruktion mit dem Entfernen der Fachwerkbeine hinter der Wand:

  • Wir installieren die extremen Deckenbalken und definieren die Kontur der Dachüberstände. Seit die Überlappung wird geladen, der Ausschnitt der Balken wird von 150 × 200mm genommen. Wenn sich während der Verlegung des Startstrahls herausstellt, dass die Wände kein perfektes Rechteck bilden, versuchen wir, die Fehler zu korrigieren, indem wir die Position der Balken ändern.
  • Für die Schnürsenkel, die zwischen den festen Trägern gespannt sind, platzieren und fixieren wir die verbleibenden Stäbe. Wir kontrollieren die Höhe und den Schritt der Verlegung der Balken vor der Befestigung. Der Abstand zwischen den Elementen des Bodens ist gleich dem Abstand zwischen den Fachwerkbeinen. Bei isolierten Dächern beträgt der optimale Installationsschritt 0,6 m, da er der Breite der Dämmplatte entspricht. Wenn die Sparren mit einer ähnlichen Frequenz montiert werden, können sie aus einer Platte 50 × 150 mm hergestellt werden.
  • Von den linken und rechten Kanten haben wir einen Abstand reserviert, der gleich der Länge des kurzen Beines eines rechtwinkligen Dreiecks ist. An den markierten Stellen vorsichtig mit einem Meißel, wählen wir unter den extremen Stützen die Fassungen für ein Drittel der Trägerhöhe aus.
  • Wir werden die Stützen durch Abschneiden der Spikes herstellen. Sie müssen entsprechend der Größe der ausgewählten Nester gemacht werden. Für die Herstellung von Eckstützen ist eine Leiste mit einem Querschnitt von 100 × 150 mm geeignet, von der man zwei Lagerstützen für die Giebelseiten des Daches machen sollte. Unter dem normalen Stand genügend Bar 50 × 100 mm. Das Material für die Stützelemente sollte um die Länge des Stachels länger als die Konstruktionshöhe sein, im Falle von Fehlern während des Sturzes ist es jedoch um 10 cm besser.
  • Installieren Sie die Eckpfosten und befestigen Sie sie mit temporären Streben. Wir schließen uns der Rack-Spitze an.
  • Mit einem Senklot überprüfen wir in den Balken die Stichprobenpunkte der Sockel für die gewöhnlichen Stützen und wählen die angezeigten Löcher aus.
  • Wir installieren gewöhnliche Zahnstangen und zwei Lagerstützen in den Zentren der Dachbodengiebel.
  • Wir installieren Träger auf den installierten Stützen - Bretter mit einem Querschnitt von 50 × 150 mm. Befestigen Sie die Träger mit Ecken. Es ist nicht notwendig, so viele Nägel wie in den Ecken der Löcher zu verwenden. Genug zwei oder drei auf jeder Ebene. Durch das Verlegen der Platte erhält man den Rahmen der Wände des zukünftigen Dachgeschosses.
  • Wir verbinden die Stützen, die mit Stangen aneinander befestigt sind, und befestigen sie an den Trägern mit Ecken. Diese Elemente dienen als Querbalken, die unter Spannung arbeiten. Daher wird für ihre Produktion Holz der 1. Klasse mit einem Querschnitt von 100 × 150 mm benötigt. Unter jeder installierten Querstange ist eine temporäre Unterstützung von 25 × 150 mm Zoll erforderlich.
  • Die oberen Schrauben werden vorübergehend um den gleichen Zoll befestigt und treten von den Kanten des Rahmens 20-30 cm zurück. Vorübergehend seltener Bodenbelag von ein bis zwei oder drei Brettern ist für die Bequemlichkeit der Montage des oberen Teils des Fachwerksystems erforderlich.
  • Wir machen eine Vorlage für die Sparren der unteren Reihe von Zoll. Tragen Sie dazu den Platinenrohling auf das Ende des Trägers und der Träger auf. Dann skizzieren wir die Rillenlinien, entlang derer der Überschuss abgeschnitten werden muss. Wir versuchen es, wenn nötig, fügen wir einen Überschuss hinzu.
  • Auf einer Schablone machen wir Fachwerkbeine. Wenn Zweifel an der Unfehlbarkeit der Konstruktion bestehen, ist es besser, nur die obere Nut für den Anfang auszuschneiden. Indem der Sparren auf den vorgesehenen Platz gelegt wird, ist es möglich, die untere Rille tatsächlich ohne unerwünschte Beschädigung des Materials einzustellen.
  • Installieren Sie die Enden der Fachwerkbeine, die erneut mit einer Schnur verbunden werden müssen.
  • Konzentrierend auf die Spitze installieren wir die Fachwerkbeine der unteren Schicht des Dachbodens.
  • Ebenso erstellen wir eine Vorlage für den oberen Teil des Traversensystems. Um die Linie des oberen Sägeschnitts zu finden, nähen Sie vorübergehend eine Tafel auf die Giebelstütze.
  • Mache einen Spiegelbruder für die vorherige Vorlage. Schmalere Dachsparren der oberen Schicht werden ineinander sein.
  • Probieren Sie beide Vorlagen auf dem Dach aus. Wenn alles in Ordnung ist, stellen wir die erforderliche Anzahl der oberen Sparren von einer 50 × 150mm-Platte her.
  • Konstruieren Sie das obere Fachwerksystem.
  • Damit die Träger nicht durchhängen, montieren wir die erforderliche Größe für jede obere Farm des Spindelstocks. Kaum genäht werden sie nur bis zum Firstbereich, der Boden sollte nicht starr fixiert sein.

Ferner sind die Fachwerkbeine mit Drahtbündeln an die Wände geschraubt. Stellen Sie dann den Rahmen des Giebels auf, auf dem er ummanteln soll. Am Ende wird das Drehen in Schritten angebracht, die den Eigenschaften des Dachdeckungsmaterials entsprechen.

Methode mit Rahmenmodulen

Die Technologie unterscheidet sich von der vorherigen Methode darin, dass nicht einzelne Stützen auf der Überlappung installiert sind, sondern Modulblöcke der Seitenwände des zukünftigen Dachgeschosses, die vollständig für die Befestigung vorbereitet sind. Die Blockbauweise eines Traversensystems ermöglicht es, die Konstruktion eines Mansardendachs zu optimieren, da die Konstruktion modularer Elemente auf dem Boden ausgeführt wird. Bei ruhigen Bedingungen ohne Höhengefühl ist es einfacher, die Genauigkeit der Knotenverbindungen zu erreichen.

Der Prozess der Installation eines Block Dach Daches:

  • Nach einem vorgefertigten Projekt stellen wir Rahmen für Dachbodenwände her. Die Längsstäbe nach dieser Methode spielen die Rolle von Abfahrten und Abhängen. Sie werden zusammen mit den Regalen auf einer flachen Plattform ausgelegt und mit Hilfe der quadratischen Sockel unter den Stützen der Seitenwände markiert. Auf den gemessenen Linien machen wir Schnitte.
  • Wir schneiden Spikes an Ständern aus, deren Größe der Größe der Nester entsprechen muss.
  • Wir verbinden das Längsholz mit vertikalen Ständern, wir erhalten zwei modulare Rahmen - das sind die Wände des Dachbodens.
  • Heben Sie den Rahmen hoch, stellen Sie ihn an die vorgesehene Stelle. Vorübergehend die Position der Wände mit Streben fixieren, dann befestigen Sie sie an den Trägern der Decke mit Klammern.
  • Meißel wählen Sie an den Kanten der Träger der Steckdose, um die untere Reihe von Sparren zu installieren. Es ist notwendig, sie in einer Linie anzuordnen. Um die Geometrie einfacher zu halten, identifizieren Sie zuerst die Kettensäge und dann den Meißel.
  • Wir führen die obere Fachwerkebene des Dachbodens auf dem Boden aus, nachdem wir die Vorformlinge für die eingebauten Elemente ausprobiert haben. Für die Genauigkeit der Passung zum Ende des zukünftigen Daches, nageln Sie die Platte vorübergehend so, dass eine ihrer Kanten eindeutig der Mittelachse des Fachwerksystems folgt. Die Basis des oberen Mansardendreiecks erfüllt die Funktion des Dehnens. Seine Länge ist gleich dem Abstand zwischen den äußeren vertikalen Ebenen der installierten Rahmen. An den Rändern der Strecke wählen wir Nester aus, und auf den unteren Fersen der Sparren gibt es Spikes.
  • Wir montieren die Fachwerkbinder der oberen Reihe, für die Zuverlässigkeit montieren wir einen zusätzlichen Bolzen, der Firstknoten wird mit einer dreieckigen Blockauskleidung verstärkt.
  • Bis wir auf das Dach gezogen sind, machen wir Rohlinge für Sparrenbeine. Wir versuchen sie an den Rahmen, die auf dem Boden liegen. Schneiden Sie sie auf einen Schlag bequemer und schnappen Sie ein paar Stücke mit einer Klemme. Wir schneiden nur die obere Abschrägung aus, wobei wir berücksichtigen, dass sie teilweise auf dem Wandständer ruht, teilweise auf der Dehnung der oberen Binder.
  • Probieren Sie den unteren Sparren bis zum Ende. Wir zeichnen eine Spitzenform in der Zone des unteren Absatzes und wiederholen die Konfiguration des Sockels im Balken. Wir schneiden Dornen aus.
  • Begeben Sie sich auf das Dach der oberen Etage des Bauernhofs und die Sparren der unteren Ebene. Wir montieren zuerst die Fachwerkträger, befestigen sie an den oberen Rand der Wände mit Klammern, dann die Sparren des unteren Teils und befestigen sie an den Bodenbalken mit den gleichen Klammern.

Die nachfolgenden Bauabschnitte des Daches werden nach den Standardregeln ausgeführt. Im Detail wird mit den beschriebenen Prinzipien der Konstruktion der Dachsparrensystemzeichnungen für ein Mansarddach vertraut gemacht, das die Konstruktion klar darstellt. Dank der Herstellung der Fugen am Saum eines Baumes erhöht sich die Festigkeit und Steifigkeit des Rahmens als Ganzes, was es möglich macht, keine zusätzlichen Streben zu montieren.

Der Nachteil des Verfahrens ist, dass es ziemlich schwierig ist, die fertigen Module auf das Dach zu transportieren. Um die montierten Blöcke ohne den Einsatz von Hebezeugen dorthin zu bringen, sind mindestens 4 Personen erforderlich.

Brett-Nagel-Fachwerksystem

Es ist nicht praktisch, einen mächtigen Dachboden über kleinen Landhäusern zu bauen, aber ich möchte immer noch Platz auf einem kleinen Grundstück sparen. Für die Besitzer der kleinen Gebäude gibt es eine ausgezeichnete Wahl - ein leichtes Brett-Nagel-Naslonny-Design. Die Methode sollte Anhängern der Wirtschaft gefallen, weil die Konstruktion kein festes Holz verwendet.

Für die Herstellung von jedem der Stützelemente verwendet zwei Platten, zwischen denen entfernt Segmente der Bar installiert sind. Der durch die Stege gebildete Hohlraum erklärt, warum das System im Vergleich zu festen Gegenstücken einfach ist. Um räumliche Steifigkeit zu gewährleisten, werden Windkämpfe aufgebaut, die die Stützen mit den Sparrenbeinen verbinden. Das Drehen wird wiederum zur Verstärkung der Struktur beitragen.

Folk Weg um ein Layout zu entwerfen

Für ein erfolgreiches Ergebnis des Projekts ist sehr wünschenswert. Nicht die Tatsache, dass die eingereichten Grössenzeichnungen für das Arrangieren eines bestimmten Hauses geeignet sind. Typologie im Bau ist überhaupt nicht erwünscht. Wenn es überhaupt keine Dokumentation gibt, ist es besser, zumindest eine Skizze des zukünftigen Daches zu machen, nicht zu vergessen die Höhe der Decken im Dachzimmer. Dabei:

  • Es ist notwendig, die Proportionen zu beachten, weil ein zu großer Dachboden ein kleines Haus in ein unbeholfenes, pilzähnliches Gebäude verwandeln kann.
  • Es muss daran erinnert werden, dass der untere Teil des Mansarddaches mit naslon Sparrenböcken gebaut wurde, und sie optisch unterschätzen den Überhang und überlappen den oberen Teil der hohen Fenster. Die greifbare Wirkung des Überhangs wird nicht auf der Vorrichtung des Dachbodens unter dem Schema mit dem Abzug von Sparren sein.
  • Vergessen Sie nicht, dass die Höhe des Dachzimmers verpflichtet ist, Bewegungsfreiheit zu gewährleisten. Es ist dieser Orientierungspunkt, der für die korrekte Bestimmung der Höhe der Regale der Dachbodenwände erforderlich ist.

Sie können die besten Proportionen des Daches auf traditionelle Art und Weise wählen. Laut ihm werden auf einer flachen, geräumigen Plattform Balken oder Bretter angezeigt, die die Kontur der Struktur in Originalgröße wiederholen. Ändern von Winkeln, Verschieben von Komponenten, können Sie die optimale Konfiguration erreichen. Elemente müssen mit Nägeln befestigt werden und sofort die Länge der Balken, Sparren, Züge, Racks messen. Die resultierenden Abmessungen helfen bei der Herstellung von Vorlagen.

Berechnungen und Layout des Dachsystems unter dem Dachdach zeigen das Video:

Die von uns angegebenen Grundvarianten und Diagramme des Gerätes für eine Dachbodenträgerkonstruktion bestimmen die Wahl der optimalen Fachwerkkonstruktion.