Technologische Installation von Keramikfliesen auf dem Dach

Unter der Vielfalt der Dachmaterialien besonders beliebt ist das Dach aus Keramikfliesen. Und obwohl eine solche Abdeckung ziemlich teuer ist, rechtfertigen ihre Betriebseigenschaften die finanziellen Kosten des Materialerwerbs vollständig. Wir verstehen den folgenden Artikel darüber, was eine Dachabdeckung ausmacht und wie die Installation von Keramikfliesen ordnungsgemäß durchgeführt wird.

Keramikfliesen: Definition

Keramische Dachdeckung stammt aus vielen hundert Jahren vor unserer Existenz. Immerhin basiert es ausschließlich auf Ton, der in der Antike fast schon der Hauptbaustoff war. Heute werden auch Schindeln aus Ton durch Pressen und Brennen bei hohen Temperaturen hergestellt. Und um das fertige Produkt zu verbessern und ihm ein attraktives Aussehen mit der Technik der Verglasung zu geben. Das heißt, die Oberfläche der Fliese ist mit einer speziellen Glasur bedeckt, die eine schützende glänzende Materialschicht bildet und ihre verschleißfesten Eigenschaften verstärkt. Die Fliese wird einzeln hergestellt und verkauft Paletten.

Vorteile von Dachmaterial

Das Dach aus Keramikfliesen ist nicht nur ein attraktives und reiches Äußeres des Hauses. Neben der Ästhetik eines solchen Dachdeckungsmaterials weist eine Reihe weiterer Vorteile auf. Diese sind:

  • Dauerhaftigkeit Abdeckung. Im Allgemeinen können ordnungsgemäß verlegte Fliesen bis zu 100 Jahre oder länger reichen;
  • Beschichtbarkeit gegen Witterungseinflüsse. Fliesen haben keine Angst vor Regen, Schnee, Wind, Frost oder Sonnenlicht;
  • Absolute Umweltfreundlichkeit des Materials. Solche Beschichtungen werden aus ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt;
  • Die Möglichkeit der Überdachung von Keramikfliesen auf den Dächern von komplexer Konfiguration. Dies liegt an der geringen Größe der Beschichtungsfragmente;
  • Gute Wartbarkeit. Im Falle einer Abnutzung der Dachfläche kann sie leicht mit der erforderlichen Anzahl von Bruchstücken ersetzt werden;
  • Hohe Geräuschabsorption. Das Ziegeldach und die Bewohner darunter haben keine Angst vor dem Geräusch von Regen in einer Gewitternacht.

Deckungsfehler

Die Dachziegel haben, wie jedes andere Dachdeckungsmaterial, ihre Nachteile. Diese sind:

  • Großes Produktgewicht. In der Endmasse wiegt das gesamte Dach etwa ein paar Tonnen. Daher wird ein verstärktes Dachsystem unter dem Dach von Schindeln benötigt.
  • Die relative Fragilität der Beschichtung. Mit einem sehr starken mechanischen Schock können also Fliesen brechen. Aber das ist extrem selten.
  • Einige sorgfältige Verlegung. Daher erfordern kleine Elemente eine sorgfältige und ausgewogene Vorgehensweise bei der Verlegung und der Dacheindeckung, was die Komplexität des Prozesses erhöht.

Wichtig: Die hohen Kosten für Dachbaustoffe sind auch auf den Nachteil zurückzuführen. Dies liegt jedoch nur im Ermessen des Käufers.

Tipp: Ziegeldach eignet sich am besten für Häuser auf einem verstärkten Fundament und aus Stein oder Ziegel gebaut. Es ist wichtig sich zu erinnern, dass die Fliese, die auf die hölzernen oder Schaumblockwände des Hauses gelegt wird, bedeutende Deformation und Schrumpfung verursachen wird.

Designarbeit

Um das Dach von Keramikfliesen korrekt und ohne Unterbrechung zu verlegen, müssen Sie zuerst die benötigte Materialmenge berechnen. Messen Sie dazu die Länge und Breite jeder Dachneigung.

Dann sollten Sie die nützliche Fläche der Fliese kennen. In der Regel wird dies vom Hersteller angegeben. Es ist jedoch zu beachten, dass dies abhängig von der Länge der Überlappung während der Installation variieren kann. Und das ändert sich wiederum abhängig vom Neigungswinkel der Steigung. Insbesondere sieht das Bild so aus:

  • Für eine Neigung mit einem Neigungswinkel von 25 Grad beträgt die Überlappung 100 mm;
  • Für eine Rampe mit einem Winkel von 35 Grad - eine Überlappung von 75 mm;
  • Für eine Neigung mit einem Neigungswinkel von 45 Grad und mehr - 45 mm.

Also, von der Länge einer Kachel müssen Sie die Überlappung, die Sie in Ihrem Fall benötigen, subtrahieren und dann den resultierenden Wert mit der Breite der Kachel multiplizieren. Wir erhalten die nutzbare Fläche eines Elements.

Es bleibt übrig, den Bereich der Steigung und die Fläche des Elements in mm zu übertragen und den ersten Wert in den zweiten zu teilen. Wir erhalten die Anzahl der benötigten Fliesen für eine bestimmte Dachneigung.

Wichtig: Die benötigte Fliesenmenge wird für jede Rampe separat berechnet. Vor allem, wenn es Türme, dreieckige Rampen usw. gibt.

Tipp: Wenn das Dach einen Neigungswinkel von weniger als 22 Grad hat, ist es ratsam, es mit einer diffusen Membran zu schützen. Die erforderliche Materialmenge wird berechnet, indem die Gesamtfläche der Dachneigungen mit 1,4 multipliziert wird. Der resultierende Wert wird aufgerundet.

Installation von Dachziegeln

Vorbereitung

Es sollte verstanden werden, dass das Verlegen von Keramikfliesen Gründlichkeit und Langsamkeit erfordert. Der kleinste Fehler in der Arbeit und alle müssen zumindest noch einmal wiederholen. Im schlimmsten Fall wird das Dach fließen.

Führen Sie zuerst die vorbereitenden Arbeiten in Form der Vorrichtung der Umhüllung und der Imprägnierung des Daches durch. Die Reihenfolge der Aktionen ist wie folgt:

  • Auf den Sparrenbeinen ganz unten (20 cm vom Rand entfernt) ist ein Tropf montiert, der den Baum vor Nässe schützt. Es ist auf den Schrauben über die gesamte Länge mit Überlappungen an den Fugen befestigt. Die Schürze ist unter den Sparrenbeinen verstaut.
  • Jetzt im Tal sind durch zwei Längsstäbe auf beiden Seiten davon befestigt. Die Enden sind bündig mit dem Dachüberstand geschnitten. Der Abstand zwischen den Balken beträgt ca. 10 cm.
  • Endovy stapeln die Diffusionsmembran über die Stäbe mit der Aufschrift nach oben. Dadurch werden die Ecken des Dachs vor Undicht geschützt. Die Membran wird entlang der Traufe mit einem Abstand von 15 cm zum Tor getrimmt.
  • Legen Sie nun die Folie auf jede Rampe, bevor Sie die Fliesen verlegen. Die Rolle wird über die Sparren gerollt und nach und nach mit einem Hefter gesichert. An dreieckigen Hängen wird die Membran mit Überlappungen von 5 cm zur gegenüberliegenden Neigung befestigt.
  • Am Tropf ist die Membrane mit doppelseitigem Klebeband fixiert und fest gepresst.

Gerätekisten

Damit die Installation der Keramikfliesen, die wir begonnen haben, stabil auf dem Dach befestigt wurde, müssen Sie die Kiste richtig anordnen. Beginnen Sie mit der unteren Haltestange. Aktionen werden in dieser Reihenfolge ausgeführt:

  • Der Tropf ist mit einem Stützbalken für die untere Fliesenreihe gefüllt. Und der verbleibende Lüftungsspalt unter der Traufe deckt das Lochgitter ab. Dies schützt den Raum unter dem Dach vor der Ansiedlung von Vögeln darin.
  • Jetzt ist es an der Zeit, die zweite Stützleiste in einem solchen Abstand vom Tropf (der Abstützung des Unterbalkens) zu befestigen, dass ein Teil der Fliese über den Abflusskanal 1/3 seiner Breite hing. Um dies zu tun, müssen Sie eine Kachel anhängen und ihre Länge anprobieren. Markieren Sie den Ort der Befestigung des Balkens und fixieren Sie ihn.

Wichtig: Verwenden Sie das Niveau, das Sie benötigen, um die Ebenheit des Holzes zu überwachen.

  • Dann wird die obere Latte der Kiste in einem Abstand von 3 cm von der Unterdrückung der Stange des Gegengitters im Bereich des Kamms festgenagelt.
  • Die Leiste ist eine Stütze für die Ober- und Unterseite jeder Ziegelreihe. Daher ist es wichtig, seinen Schritt korrekt zu berechnen. Messen Sie dazu den Abstand von der äußersten und unteren Stützleiste der Leiste. Der Wert wird durch die nutzbare Höhe einer Kachel geteilt. Wir erhalten die Anzahl der Stützbalken. Sie befinden sich in einem Abstand, der der Länge einer Kachel entspricht. Wir tragen alle Markierungen mit einer Steuerschnur auf, um die korrekte Befestigung der Balken zu erleichtern.
  • Jetzt muss das Vollholz entlang der Kante von oben nach unten in einer einzigen Linie geschnitten werden, so dass es nicht mehr als 30 cm vom extremen Fachwerkfuß vorsteht.
  • Unter den Kisten der Dreharbeiten ist auch eine Gegengrillstange entlang der Kante montiert. Dann wird die Kante der linken Membran umwickelt und mit einem Hefter befestigt.
  • Und es bleibt auf dem Holz, mit einer Membran bedeckt, um die Frontplatte zu füllen. Der Rest der Membran ist abgeschnitten.

Befestigungsrinne

An der Traufe sind Befestigungen für eine Regenrinne mit einer Stufe von 70 cm angebracht, wobei die Neigung der Rinne mindestens 3 mm pro Meter ihrer Länge entlang der Neigung betragen muss. Daher ist es notwendig, die gebogenen Befestigungselemente vor der Befestigung zu nummerieren und sie dann in der gewünschten Reihenfolge anzuordnen.

Wichtig: Die der Wand nächstgelegene Rinnenkante sollte 1 cm höher als die entfernteste sein, dazu müssen alle Befestigungselemente mit Hilfe eines Leistenhalters in einem bestimmten Winkel gebogen werden.

Alle Befestigungselemente sind mit Schrauben und Schrauben befestigt. Dann installieren sie eine vormontierte Rutsche. Die Enden der Dachrinnenabdeckung sind mit einem Stopfen verschlossen. Drainagerohre führen entsprechend ihrer Anleitung zur Rutsche.

Jetzt müssen Sie eine Plastikschürze an der Unterkante des Überhangs befestigen, die bis zum Rand der Regenrinne reicht und verhindert, dass Wasser in die Hauswand eindringt.

Die Einrichtung der Wasserabdichtung in endov

An dieser Stelle muss wegen der starken Schneelast an diesen Stellen eine gesprenkelte Kiste installiert werden. Die Technologie der Verlegung von Fliesen beinhaltet die Installation des Tal Tal Ende nach oben. Es ist im oberen Teil mit zwei Schrauben befestigt. Der nächste Abschnitt der Rutsche wird mit einer Überlappung auf das untere Fragment gelegt und ebenfalls mit Schrauben befestigt. Die Nut auf beiden Seiten wird mit speziellen Halterungen im Abstand von 20-30 cm befestigt, die Fugen werden mit Dichtband verklebt und mit Adler gerollt.

Fliesenlegen

  • Die erste Fliese muss auf die untere Extremschiene des Überhangs gelegt werden, so dass sie sich mit ihrer extremen Kante mit der Frontplatte verbindet. Gleichzeitig wird der Stützdorn der Fliese mit einem Hammer niedergeschlagen.
  • Jetzt legen Sie eine Reihe von Fliesen und fixieren Sie jedes von ihnen mit einer Schraube durch das gebohrte Loch.
  • Dann legen wir die Säule des Dachmaterials nach oben. Jede Fliese wird im oberen Teil mit der selbstschneidenden Schraube befestigt. Es ist auch möglich, die Fliese für spezielle Clears zu reparieren, aber das ist länger in der Zeit.

Wichtig: alle Fliesen werden von rechts nach links und von unten nach oben entlang der aufgebrachten Markierung verlegt.

  • Um die Fliese in das Endovo zu legen, sollten Sie eine Kordel mit einer Kordel darauf legen, so dass die Überlappung der zukünftigen Elemente mindestens 8 cm beträgt.Die Kachel sollte mit einer Schleifmaschine in einem Winkel getrimmt werden.

Wichtig: Sie sollten kleine Dreiecke der Fliese im Tal vermeiden, die schwierig zu reparieren sind. Um dies zu verhindern, können Sie in den Dachreihen die Halbteile mit einer Verschiebung zur Talseite verwenden. Das heißt, in dem Tal muss ein großes Segment von Ziegeln liegen, die in einem Winkel geschnitten sind.

  • Der sichtbare Teil des Talendes, nicht gefliest, sollte nicht mehr als 13-15 cm betragen.

Tipp: Um das Dach aus Keramik auf die dreieckige Dachschräge zu legen, müssen Sie die Mitte der Oberseite zur Basis umranden. Dann legen Sie die Fliesen auf die Seite der Mitte der Basis des Dreiecks. Extreme Fliesen schneiden während der Installation schräg.

  • Setzen Sie nun den Firstbalken und decken Sie ihn mit einer Membran ab. Die Enden der Holzabdeckung mit dekorativen Elementen. Die Firstleiste ist mit einer Firstziegelplatte abgedeckt, die an speziellen Klemmen befestigt ist. Das gleiche Prinzip gilt für die Ecken der Dachschrägen.

Tipp: Da die Fliese auf der Palette ein Gewicht von etwa einer Tonne hat, sollten Sie die Last auf das Dachsystem richtig verteilen, wenn Sie das Dachmaterial nach oben heben. Und für diese erhöhte Deckung in mehreren Stücken um den Umfang des Abhangs gelegt.

Keramikfliesen - Funktionen Installation und Pflege von Überdachungen

Schon bei der Planung eines Hauses ist es wichtig, sich für die Dacheindeckung und den Neigungswinkel des Daches zu entscheiden, da für jeden Typ der Hersteller den Grenzwert angibt, ab dem die Installation durchgeführt werden kann. Meistens für die Keramikfliesen geben die Empfehlungen einen Winkel von 20 ° - 60 ° Grad an, aber die gleiche Art von Fliese kann von verschiedenen Herstellern abweichen - dies hängt von der Position und Form der Haken ab. Sie müssen auch daran denken, dass das Dachsystem die Grundlage für das Dach ist, also müssen Sie seine Stärke richtig berechnen. Wie Sie die Installation von Keramikfliesen richtig durchführen und alle Feinheiten der Installationstechnik erfahren, finden Sie später in unserem Artikel.

Technologie, die Keramikfliesen legt

Wie bereits erwähnt, kann das Verlegen von Keramikfliesen an Hängen mit unterschiedlichen Neigungen erfolgen. Es ist nur wichtig, dass die allgemeinen Installationsanforderungen je nach Hersteller eingehalten werden.

  • Wenn die Dachneigung 10 ° -15 ° Grad beträgt, ist es bei der Verlegung der Fliese notwendig, eine maximale Dichtigkeit und eine gute Ableitung des Regenwassers zu gewährleisten. Verwenden Sie dazu eine harte Unterlage aus OSB-Platten oder Holzbrettern, die mit einer Dachfolie oder einem Dachbelag abgedeckt sind.
  • Im Falle der Überschreitung des Neigungswinkels von mehr als 65 ° ist es notwendig, eine sehr stabile und stabile Fachwerkkonstruktion zu installieren, und das Verlegen der Platte erfolgt mit Nägeln oder Draht auf den Latten. Ein solcher Neigungswinkel unterliegt einem gewissen Risiko, daher sollten Sie sich an einen hochqualifizierten Fachmann und den Hersteller der ausgewählten Beschichtung wenden.

Keramikfliesen legen

Die Keramikfliese ist ein Stück und sehr schweres Dachmaterial. Je nach Fliesentyp kann das Gewicht eines Elements 3,5-3,7 kg und das Gesamtgewicht pro Quadratmeter Dachdeckung im Bereich von 30 bis 75 kg variieren.

Dank dieser Massivität ist es sehr stabil auf dem Dach und schafft eine hervorragende Lärmschutzwand.

Dachelemente aus Keramikfliesen

Belastungsberechnung

Die Belastung wird unter Berücksichtigung des speziellen Dachneigungswinkels, möglicher Schnee-, Wind- und Regenlasten für die Region, weiterer Wartung und der Fähigkeit, schwerem Material standzuhalten, berechnet.


Es ist allgemein akzeptiert, dieses Dach auf einem festen Fundament zu installieren, so dass die Plankenauskleidung eine ausreichende Festigkeit haben muss. Bei der Anordnung eines Dachbodens in Wohnräumen wird eine Bretterhaut verwendet, die mit einer Schicht einer wasserabweisenden Folie oder einer superdiffusen Membran bedeckt ist.

Roofing Pie zum Verlegen von Keramikfliesen

Installation von Keramikfliesen

Der Einbau von Naturfliesen weist besondere Merkmale auf, die den Bemessungsquerschnitt der Sparren (der optimale Querschnitt der Sprosse ist 70 x 150 mm), die Stufe bei der Montage (800-900 mm), die Holzkiste und die weitere Installation der Dachpaste berücksichtigen.

Der Dachrahmen hat keinen spürbaren Einfluss auf andere Elemente - mauerlat, Bolzen, Ständer, daher ist eine wesentliche Veränderung der Größe dieser Elemente nicht vorgesehen. Bei der Verlegung der Dachziegel ist es notwendig, den Neigungswinkel der Dachneigung zu berücksichtigen - mit der Zunahme wird die Stufe zwischen den Dachsparren erweitert.

Isolierung verlegen

Wenn das Dachgeschoss für Wohnzwecke genutzt werden soll, sollte es isoliert werden. Um dies zu tun, ist es am besten, Mineralwolle auf der Basis von Basaltfasern zu verwenden. Dieses wärmeisolierende Material hat sich seit langem im Bereich der energiesparenden Wärme- und Ökologie bewährt. Darüber hinaus hat es mehrere andere Vorteile.

Basaltfaser-basierte Mineralwolle:

  • Gibt keine Feuchtigkeit ab;
  • Brennt nicht;
  • Es hat ausgezeichnete Schall- und Wärmedämmeigenschaften;
  • Es hat einen relativ niedrigen Preis.

Dachisolierung Mineralwolle

Auf der Innenseite des Heizers ist es notwendig, eine Dampfsperre aus Polyethylen auf Gewebebasis zu installieren und mit Verstärkungsgewebe zu verstärken. Die Breite der zwischen den Sparren angeordneten Isolierschicht sollte nicht geringer als ihre Höhe sein.

Als nächstes wird eine Abdichtungsschicht angebracht, in der Lücken für die Belüftung des Dachbedeckungsraumes gelassen werden - dies wird den Schutz der Holzelemente des Daches gewährleisten, und Wasserdampf oder atmosphärische Feuchtigkeit wird frei nach draußen gehen.

Kiste und Gegenbestechung

  1. Um den Gegenbeschlag auszuführen, verwenden sie am häufigsten Holzstäbe mit einem Querschnitt von 70 x 70 mm, die auf der Sparrenoberseite in Längsrichtung montiert sind. Für ihre Befestigung werden Nägel mit einer Länge von 100 mm verwendet.
  2. Dann führe die Kiste aus - ihre Lamellen sind senkrecht. Durch die Befestigung der Latte wird zwischen den Fliesen und dem Holzsteg ein Belüftungsspalt gebildet, der für eine natürliche Belüftung sorgt und den Feuchtigkeitseffekt auf dem Boden minimiert.

Versammlung

Vor Beginn der Arbeiten werden die Kacheln um den gesamten Umfang der Dachschräge gepackt - kleine Stapel von 4-6 Stück werden angebracht, um das Auftreten einer ungleichmäßigen Belastung zu verhindern.

Verpackung Fliesen auf den Pisten

Moderne Fliese auf der Rückseite hat profilierte Haken - Rillen, die sich in vertikaler und horizontaler Richtung befinden. Aufgrund dieser Anordnung wird das Verlegen der Fliesen auf den Lamellen der Leiste durchgeführt und mit Nuten benachbarter Elemente gesichert.


Die resultierende Sperre hat eine kleine Lücke - Spiel, wodurch Sie ein paar Millimeter bewegen können. Eine solche Bewegung hilft, die Kompression und Ausdehnung der Dachstruktur aufgrund von jahreszeitlichen Veränderungen der Wetterbedingungen wahrzunehmen.

Wie man Fliesen repariert

Das erste, was zu tun ist, um die Giebelfliese mit Nägeln, Draht oder Klammern zu befestigen, und befestigen Sie sicher die Elemente um die Kamine, Lyukarny, Erker und Oberlichter. In allen folgenden Reihen wird die Befestigung der Fliese in einem schachbrettartigen Muster durchgeführt.

Die Firstziegel werden entlang des Firsts verlegt, wobei darunter Dichtungs- und Ventilationsband verlegt wird - damit kann das Kondensat nach außen abgeleitet werden und verhindert das Eindringen von Schnee oder Regenwasser unter die Abdeckung.

Schema zur Befestigung von Keramikfliesen

Früher wurde die Firstziegelplatte auf den Mörtel gelegt, wodurch eine starre Befestigung und Schutz vor äußeren Witterungseinflüssen erreicht wurde. Jetzt wird sie mit Hilfe spezieller Metallwinkel montiert.

Hersteller gewähren eine Keramikfliesengarantie für einen Zeitraum von 15 bis 50 Jahren. Es ist zu beachten, dass der Garantieservice nicht für Fliesen gilt, die mit mechanischen Mitteln beschädigt wurden, oder wenn der Konstruktionsteil der Dachkonstruktion sowie die Installation und Installation von Fliesen den Empfehlungen des Herstellers nicht folgen.

Beschichtung Pflege

Das Ziegeldach erfordert keine sorgfältige und ständige Pflege, da es ein sehr langlebiges und haltbares Material ist, aber auch den Umwelteinflüssen ausgesetzt ist.

An Orten mit hoher Luftverschmutzung, insbesondere in der Nähe von Industriebetrieben, bilden sich schwarze Beläge auf den Fliesen, die die oberste Schicht zerstören, daher ist es für diesen Bereich zweckmäßiger, Fliesen mit einer verankerten oder glasierten Beschichtung zu wählen.
Im Laufe der Zeit verdunkelt sich die Fliese auf natürliche Weise und wird mit einer edlen Patina überzogen, aber die Engoben und Glasuren verändern kaum ihren natürlichen Farbton.

Fazit

Wie Sie sehen können, ist das Verlegen von Naturfliesen ein mühsamer und langwieriger Prozess. Um das Dach selbst zu bedecken, benötigen Sie mindestens 2-3 Personen mit bestimmten Fähigkeiten und Fähigkeiten, um mit dem Werkzeug zu arbeiten.

Installation von natürlichen Keramikfliesen

Trotz der großen Anzahl moderner Dachbaustoffe, die eine sehr hochwertige natürliche Optik von Fliesenbelägen nachahmen, bevorzugen viele Hausbesitzer Keramik. Die ziemlich hohen Kosten von Keramikfliesen erlauben keine massive Verwendung dieses Materials in der Dacheindeckungsvorrichtung. Darüber hinaus sind professionelle Installation von keramischen Bedachungen teuer.

Merkmale des Fachwerksystems

Das Dachsparrensystem unter dem Dach aus Keramikfliesen ist aufgrund des Gewichtes des Dachmaterials spezifisch. Natürliche Fliesen sind zehnmal schwerer als Metallfliesen, und die Belastung pro Quadratmeter Dach beträgt etwa fünfzig Kilogramm.

Für den Sparrenrahmen sollten Sie trockenes Holz mit einem Feuchtigkeitsgehalt von nicht mehr als 15% wählen. Sparren werden aus Holz mit einem Querschnitt von 50x150 mm oder 60x180 mm hergestellt. Der Neigungsbereich sollte 80 - 130 cm betragen und hängt von der Dachneigung ab. Je größer die Dachneigung ist, desto größer ist der Sparrenschritt.

Bau des Dachsystems unter natürlichen Fliesen

Auf einem Dach mit einer Neigung von 15 Grad beträgt der Abstand zwischen den Sparren 80 cm und bei einer Neigung von 75 Grad beträgt die Sparrenstufe 130 Zentimeter. Darüber hinaus ist es notwendig, die Länge der Fachwerkfüße zu berücksichtigen. Je länger die Sparren sind, desto weniger Abstand besteht zwischen ihnen.

Materialberechnung

Jede Dachkonstruktion muss einer Belastung von 200 kg / m² standhalten, unabhängig von dem Gewicht des Dachmaterials selbst. Um die richtigen Berechnungen zu diesem Indikator zu erhalten, ist es notwendig, das Gewicht von Keramikfliesen hinzuzufügen. So wird der Dachrahmen unter Berücksichtigung der Dachlast von 250 kg / m² erstellt.

Die Verlegung von Naturfliesen erfolgt durch Überlappung-Überlappungen, deren Größe durch die Dachneigung beeinflusst wird. Bei geneigten Hängen von weniger als 25 Grad wird die Installation mit einer Überlappung von 10 cm mit einer Neigung von 25-35 Grad - 7,5 cm und mit einer Neigung von mehr als 45 Grad - 4,5 Zentimeter ausgeführt.

Um die nutzbare Länge des Materials zu erhalten, ist es notwendig, das für die Bildung der Überlappung notwendige Segment von der Gesamtlänge des keramischen Elements zu subtrahieren. Die Daten zur Nutzbreite, die vom Hersteller in den beigefügten Anweisungen angegeben sind. Basierend auf diesen beiden Werten wird die Berechnung des Dachdeckungsmaterials pro Quadratmeter Abdeckung durchgeführt. Das Ergebnis ist aufgerundet.

Darüber hinaus können Sie die Anzahl der Kachelelemente entlang der Länge der Neigung basierend auf der effektiven Länge der Kachel bestimmen. Die resultierende Zahl ist die Anzahl der gekachelten Zeilen. Dann ist es notwendig, die Anzahl der Elemente in einer Zeile zu berechnen und das Ergebnis mit der Anzahl der Zeilen zu multiplizieren.

Bei einer Dachneigung von 22 Grad ist der Einbau einer wasserabweisenden Schicht aus Rollenmaterial erforderlich. Die Überlappung der Leinwand sollte zehn Zentimeter betragen. Um das Abdichtungsmaterial zu berechnen, ist es notwendig, die Fläche der Abhänge mit 1,4 zu multiplizieren.

Installationsanleitung

Es wird empfohlen, die Installation von Naturfliesen Fachleuten anzuvertrauen, aber in Ermangelung einer solchen Gelegenheit ist es erlaubt, das Verlegen der Dachdeckung selbst durchzuführen.

Layout und Installation von Kisten

Die Kiste für Naturfliesen besteht aus Riegeln mit einem Querschnitt von 50x50mm oder 40x60mm. Entlang der Traufgrundstücke muss Holz mit einer Breite von zwei Zentimetern mehr als dieser Indikator für gewöhnliche Elemente verlegt werden. Die horizontalen Stäbe der Ummantelung werden in einer Menge gestapelt, die der Anzahl der gefliesten Reihen mit der Hinzufügung einer zusätzlichen Traufreihe entspricht.

Die Markierung des Ortes des Verlegens der Balken von obreshёtochny wird mittels einer überzogenen Schnur und Mustern gemacht, die in der Größe mit der nützlichen Höhe einer Fliese zusammenfallen. Andockende horizontale Latten führen auf Sparren durch.

Um die Teilung der Latte zu berechnen, sollte die Gesamtlänge der unteren Steigung und die Entfernung von der Unterseite der letzten Ummantelungsstange von der Gesamtneigungslänge subtrahiert werden. Das Ergebnis ist in den ungefähren Schritt der Latte unterteilt.

Die einfachste Methode zur Berechnung des Rahmens ist die Berücksichtigung einer Standardlänge von 40 cm mit einer Überlappung von 5,5-9 cm. Basierend auf den Standarddaten ist der Kastenschritt die Länge der Kachel, von der der Überlappungswert subtrahiert wird. In der Regel beträgt die optimale Schrittweite nicht weniger als 31 und nicht mehr als 34 Zentimeter.

Verlegung und Befestigung von natürlichen Fliesen

Das Verlegen von Fliesen beginnt mit einer gleichmäßigen Verteilung der Stapel von Dachelementen auf der Dachfläche. Dieses Prinzip überlastet das Traversensystem nicht.

Zuerst legte die oberste Reihe von natürlichen Fliesen. Es befindet sich entlang des Bergrückens. Dann

Technologie Fliesenlegen

Die untere Reihe des Dachdeckungsmaterials ist installiert, die entlang des Überhangs verlegt werden sollte. Nach dem Überprüfen der Korrektheit der Installation müssen die Fliesen am Rahmen der Lattung angebracht werden.

Nach dem Befestigen der Traufreihe erfolgt der weitere Einbau der Fliesenverkleidung in den Richtungen von unten nach oben und von rechts nach links. Zur Befestigung von Material verwendete Hardware, regulierte Anweisungen vom Hersteller von Dachziegeln. Dann werden die Elemente der First- und Giebelabschnitte verlegt.

Der Firstteil wird mit einer Schnittplatte geliefert, die die Firstelemente nur an den Befestigungspunkten berührt. Die Kreuzungen von Giebel und Dachfirst werden durch Einpassen und Beschneiden von Fliesenelementen ausgestattet. Zum Schneiden wird empfohlen, die Mühle zu verwenden.

Installation von Dachelementen

Steildächer erfordern eine enge Verbindung der Überdachung mit dem Schornstein und Ausrüstungsschritten für einen sicheren Zugang zu den Rohren. Für die Stufen ist es notwendig, zwei Verstärkungsschienen an den Sparrenbeinen anzubringen. Fliesen mit Stufen sollten frei von einer Sperre sein, die eine ordnungsgemäße Landung der Stufen ermöglicht.

Eine wichtige Rolle spielt der kompetente und dichte Geräteschornsteinanschluss mit selbstklebendem Material auf der Basis von Blei oder Aluminium. Alle Verbindungen der Verbindung sind mittels einer Klemmleiste befestigt. Die Naht im oberen Teil des Bandes wird mit einem farblosen Dichtungsmittel behandelt. Bei der Anordnung des Firsts werden die Parameter der Randfliese berücksichtigt, die durch die Unterschneidung des Materials entlang der Kantenfase ausgerichtet werden.

Installation von Dachelementen

Auf Dächern, die eine komplexe Konfiguration haben, müssen Sie das Tal ausstatten. Vor dem Verlegen der Abdichtungsschicht muss eine durchgehende Kiste befestigt werden. Der Talboden ist mit Schnittbrettern versehen, über die die entsprechende Schicht gelegt wird.

Die Verbesserung der Wasserabdichtung trägt dazu bei, doppelseitiges Klebeband am Ende zu kleben. Zur Befestigung werden spezielle Stahlklammern verwendet, die in Bohrlöcher montiert sind. Die Kante ist mit speziellen Pigmenten bemalt.

Belüftung

Der normale Betrieb des Daches von natürlichen Fliesen ist unmöglich, ohne eine gute Belüftung sicherzustellen. Die wasserdichte Schicht wird in Übereinstimmung mit den Regeln und den Luftspalten der Vorrichtung ausgeführt. Eine Lücke befindet sich zwischen der Isolierschicht und der Abdichtung. Der zweite Spalt wird von der Abdichtungsbahn zur Überdachung montiert.

Für endova, deren Länge mehr als sechs Meter beträgt, wird die Verlegung der Lüftungsziegelserie durchgeführt. Zu diesem Zweck werden Kacheln der entsprechenden Kategorie verwendet.

Sie können mehr über die Installation erfahren, indem Sie sich das Video ansehen.

Kosten für die Installation

Das Verlegen von Ziegeldächern mit natürlichen Keramikfliesen kostet den Verbraucher im Durchschnitt 700 Rubel pro Quadratmeter. Meter Dieser Preis beinhaltet den Preis für das Gerät absolut alle Standard-Dachknoten. Alle nicht standardmäßigen Bedachungsoptionen werden nach der Komplexität und dem Volumen bewertet.

Zusammenfassung

Eine Besonderheit von Keramikfliesen ist die Komplexität der Montagearbeiten und aus diesem Grund wird empfohlen, die Dienste von erfahrenen Dachdeckern zu nutzen.

Verzinkte Hardware oder spezielle Clears werden verwendet, um die natürliche Fliese zu reparieren. Die Punkte der obligatorischen Fixierung der Fliese sind:

  • Orte mit erheblichen Windlasten;
  • eine Reihe entlang der Traufe;
  • Abschnitte von Giebeln und entlang des Firstelements.

Befestigungskeramik an Hängen mit einer Dachneigung von mehr als 50 Grad ist streng durch das Element.

Installation von Keramikfliesen: Schritt für Schritt Anleitung und Workshops

In Russland und anderen GUS-Staaten werden täglich umweltfreundliche, langlebige und langlebige Keramikfliesen immer beliebter. Bis vor kurzem waren solche Überdachungen nur in Europa gefragt, und in unserem Land gab es sehr oft Metall- oder Bitumenkacheln, die eher unwirklich wirkten. Was hat sich geändert? Einfuhr von ausländischen Naturfliesen in den Markt, mit verbesserter Geometrie und atemberaubendem Design!

Ein Haus mit einer solchen Beschichtung sieht vor dem Hintergrund der umliegenden Gebäude so profitabel aus, dass heute viele Menschen die Installation von Keramikfliesen studieren und das Dach ihres neuen Familiennestes zu echten Rüstungen machen wollen. Und jetzt werden wir Ihnen alle technischen Geheimnisse enthüllen!

Inhalt

Eigenschaften der Arbeit mit verschiedenen Arten von Fliesen

Abhängig von der Art der Fliese, die Sie für Ihr Dach wählen, hängt von der Komplexität seiner Installation ab. Wir haben für Sie detaillierte Workshops vorbereitet, wie Sie mit jedem der Typen arbeiten können, welche zusätzlichen Werkzeuge benötigt werden und was Sie dabei zu beachten haben.

Hier ist, wie viel unterschiedliche Installation der fünf beliebtesten Arten von Keramikfliesen:

Schlossmörtelfliese: Auf Dornen legen

Produzieren Sie heute aktiv Fliesen mit einem Schloss. In ihrem oberen Teil befindet sich eine bewegliche Zone oder Verschiebungszone. Dank ihr können die Fliesenreihen entlang des Abhangs bewegt werden, und gleichzeitig wird die Dachdichtheit nicht gestört. Dies ist sehr praktisch, wenn die Keramikfliesen auf ein neues Dach übertragen werden, das eine völlig andere Kistenstufe hat - die Beschichtung wird einfach angepasst.

Auf der Rückseite der Nut haben die Fliesen spezielle Spikes, die sie bei der Installation an der Kiste einhaken. In der Praxis ist alles ganz einfach!

So fügen Sie Schindeln mit einem Schloss richtig ein:

Fliese: bobrovka der verschiedensten Formen

Eine andere schöne und beliebte Art von Fliesen ist der Biberschwanz oder Bobrovka. Durch die Gestaltung der Unterkante seiner Freigabe eine halbkreisförmige, rechteckige und dreieckige. Sie hat keine Schlösser, nur eine profilierte Spitze an der Unterseite der Fliese, die an der Leistenschiene befestigt ist.

Aufgrund des Fehlens von Schlössern ist eine solche Fliese ideal für Dächer mit komplexer Form, sogar mit Bullaugen. Außerdem ist der Bobrovka klein, und auf 1m 2 wird viel mehr Material hinterlassen. Zusätzlich werden flache Schindeln mit Schrauben oder Nägeln befestigt, hierfür sind zunächst zwei Löcher vorgesehen.

Übrigens ist diese Fliese von allen keramischen Arten der Dachdeckung für konische und ungewöhnlich geformte Dächer am besten geeignet. Und hier ist es nicht notwendig, Designideen zu opfern, irgendwo die abgerundeten Kanten zu verstecken, um die Installation zu vereinfachen. In der Tat, je symmetrischer eine solche Unterstruktur ist, desto eleganter wird das Endergebnis sein.

Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die Höhe der Sparren gleich zu machen. Dazu sollte ein Teil des Geländes durch spezielle Stützen unterstützt werden. Sie benötigen auch hochwertige Dachisolierungen mit hohem Schutzniveau. Sparen Sie auch nicht auf der Kiste, und je mehr Schritt an den Sparren, desto öfter sollte es sein, und nirgendwo sollte die Entfernung 30 cm überschreiten.

An den richtigen Stellen trimmen Sie die Platten über und unter der Fliesenschneidemaschine. Bei der Verlegung sollte die seitliche Überlappung 3,5 cm betragen, und eine große Fliese sollte drei kleine überlappen, und so wird der Turm bis ganz nach oben gelegt. Außerdem ist es wichtig, dass die Ränge unabhängig voneinander sind.

In der Tat, die meisten der Fliesen haben Sie die übliche Breite, aber wird Teil der eingestellten, um alle Zeilen auszugleichen:

S-förmige Fliesen: spezielle Haken

Wir wenden uns der texturiertesten Fliese zu - S-förmig, deren Querschnitt dem Buchstaben "S" ähnelt. Auf der Rückseite finden Sie Haken, mit denen die Fliesen an den Leisten der Ummantelung haften. Dank ihnen ist die Fliese beweglich, die Reihen können von 2 bis 4 cm auseinander geschoben werden, verwechseln Sie diese Fliese übrigens nicht mit einem Schlitzschloss, das ebenfalls einer S-Form ähnelt, aber geformte Schlösser hat.

Eine der schönsten und beliebtesten S-förmigen Fliesen ist mediterran:

Traditionelle S-förmige Fliesen, ein echter Klassiker - das ist Mung-Nunn oder "Mönch-Nonne". Es besteht aus zwei Teilen, von denen der obere Teil als "Mönch" und der untere Teil als "Nonne" bezeichnet wird.

Es ist notwendig, solche Fliesen mit Hilfe von speziellen Klammern (Stollen) oder starken Draht zu reparieren.

Das Dach wird sich als ziemlich schwer, aber selbstbelüftet erweisen, es wird nicht notwendig sein, eine spezielle Lücke während der Dachisolierung zu hinterlassen. Es ist zwar nicht einfach, eine solche Fliese zu verlegen, man braucht Geschick, und deshalb stellen moderne Hersteller eine Nutfliese her, die Munch-Nunn effektiv nachahmt, leicht stapelbar ist und gleichzeitig einen antiken Geschmack behält.

Das Verfahren zum Verlegen von Keramikfliesen

Und jetzt lernen wir die Technologie der Verlegung von Keramikfliesen an den Hängen des Daches. Es gibt viele Momente hier!

Schritt 1. Dachgestaltung

Erkundigen Sie sich beim Kauf von Keramikfliesen, welche zusätzlichen Elemente Sie benötigen: Grat und Wirbelsäule, Belüftungsbänder und vieles mehr. Nun, wenn Sie zur Hand haben, wird ein detailliertes Projekt eines solchen Daches sein.

Schritt 2. Berechnen Sie die erforderliche Anzahl an Fliesen

Wir beraten Sie bereits vor dem Kauf der ausgewählten Fliese, um die benötigte Menge genau zu berechnen. Tatsache ist, dass es sogar an einem Arbeitstag der Anlage Teile von Dachziegeln gibt, die ganz unterschiedliche Farbtöne aufweisen. Buchstäblich 1-2 Grad mehr - und die Farbe ist reicher, ein bisschen weniger Glasur - ist ein weiterer Überlauf. Wenn sich plötzlich herausstellt, dass die Kacheln nicht ausreichen, ist es schwierig und manchmal unmöglich, die exakt gleiche Farbe zu finden.

Dies unterscheidet Keramik von Zement-Sand-Fliesen, die nach einem Katalog lackiert sind und die sogar auf Bestellung speziell angefertigt werden können. Und deshalb nehmen Sie mit einer Reserve - die ganzen Kopien werden in der Zukunft notwendig sein, wenn es notwendig sein wird, das Dach zu reparieren.

Es ist notwendig, eine Fliese so zu berechnen: normalerweise sind es 9-12 Stücke für jeden Quadratmeter der Überdachung (genauer, finden Sie heraus vom ausgewählten Hersteller). Teilen Sie Ihr Dach in gleiche geometrische Formen ein und berechnen Sie die Fläche für jedes Dach. Jetzt für jeden Zähler die Anzahl der Kacheln. Dann summiere und multipliziere mit einem Faktor von 0,1.

Nur die Reihenfolge nicht verwechseln: zuerst die Anzahl der Fliesen für jede Steigung, dann ihre Summe. Immerhin gibt es einen recht häufigen Fehler, wenn man einfach die Bereiche der Figuren zusammenfasst und dann die Menge aufnimmt. Du wirst also einen Mangel haben! Vergessen Sie nicht, dass Sie auf den Graten die Fliesen schneiden müssen und nicht, dass das Wrack woanders gebraucht wird.

Schritt 3. Installation des Traversensystems

Also, als Balken für das Dachsystem unter der Keramikfliese, nehmen Sie diejenigen mit einem Querschnitt von mindestens 50x150 mm. Halten Sie die Stufe der Sparrenbeine 60-90 cm und berechnen Sie sie nach speziellen Tabellen der Last auf dem Dach. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die Biegefestigkeit des gesamten Traversensystems zu erhalten und somit das Gesamtgewicht des Dachziegels selbst, die Schnee- und Windeffekte und zufällige Faktoren wie eine Person, die sich auf dem Dach bewegt, zu berücksichtigen.

Jetzt ist es wichtig, die Unterkammschiene richtig zu platzieren. Markieren Sie dazu vorher die richtige Stelle auf der Theke, so dass vor Beginn dieser Schiene vom oberen Punkt aus je nach Neigung der Dachneigung von 35 bis 45 mm. Und wenn Ihr Gefälle nicht länger als 6 Meter ist, legen Sie eine Gegenstange mit einer Dicke von 24 mm an, und wenn die Neigung 6 bis 12 Meter beträgt, ist sie 28 mm dick. Wenn auf Ihrem Dach Hänge von mehr als 12 Metern Länge sind, dann brauchen Sie eine 40 mm dicke Stange und sparen Sie nicht.

Achten Sie besonders auf die oberen Leistenstäbe. Sie sollten nicht zu nahe am Grat liegen, da sonst der Luftaustritt aus dem Dachraum blockiert wird. Hier ist die richtige Überdachung:

Der nächste Schritt besteht darin, eine dampfdurchlässige Membran, ziemlich dicht, mit einer horizontalen Überlappung von 150 mm zu installieren. Darauf befestigen Sie den Gegenstrahl, der letztendlich im Firstteil verbunden werden muss. Um den Abstand zwischen den Gegengittern erfolgreich zu bestimmen, legen Sie eine doppelte Reihe von 12 Kacheln auf den Boden, die obere Seite mit einem vertikalen Versatz.

Machen Sie alle vorderen Falten kuppeln. Jetzt müssen Sie die Abmessungen der Platzierung und des Versatzes zwischen der ersten und der letzten Fliese zusammenfassen und durch 20 dividieren. Normalerweise beträgt die durchschnittliche Schrittweite der Schienen 36 cm + - 3 cm.

Ziehen Sie jetzt das Kabel auf einer geraden Linie, um den Pegel für die folgenden Schienen zu übertreffen. Dazu gibt es auch ein beliebtes Hündchen, mit dem der erste Gegenstrahl vom Überhang aus verfolgt wird und alle anderen Latten in gleicher Entfernung liegen. Und Sie können den Überhang in drei Versionen ausstatten:

  1. Podzhelobchaty Überhang geeignet für einen kleinen Neigungswinkel. Hier machen sie spezielle Schlitze in den Sparren und montieren die Gesimsleiste in ihnen. Füllen Sie anschließend den Gegenträger für den Überhang und setzen Sie den Überstand des Überhangs auf 60 mm hoch.
  2. Wenn die Länge des Sparrenbeins erhöht wurde, wird Holz auf dem Keil montiert. Dann werden zusätzliche Verlängerungen in Form von Stutzen an den unteren Teilen der Dachsparren angebracht und über ihnen sind Keile und ein schwenkbarer Träger ist an den Keilen befestigt. Auf all dem sind die Halter der Dachrinne, oben - die Traufe und die Abdichtung der Dachfolie montiert. Die Unterseite der Folie ist auf den selbstklebenden Streifen der Schürze geklebt.
  3. Der Überhang mit einem Metalllochkamm wird benötigt, wenn das Sparrenbein länger als 12 Meter ist. Dann wird eine Dachtraufe am Holz befestigt, auf die mit dem Auslöser eine wasserabweisende Folie gelegt wird. Dann montieren Sie den Kamm mit dem Gewicht des Metallprofils mit Perforation zur Belüftung. Nimm eine Ecke, in der die Perforationsfläche von 62% ist.

Wenn alles fertig ist, können Sie mit dem nächsten Punkt fortfahren. Sehen Sie, wie diese Kiste in der Praxis aussieht, mit einem geformten Metallüberhang:

Schritt 4. Verlegung und Befestigung der Fliese

Wir fahren fort, die Fliese selbst zu legen. Überprüfen Sie die Breite des Daches auf Symmetrie und beginnen Sie mit der Verlegung von Fliesen rechts vom Ende der Rampe. Meistens werden solche Fliesen mit Nägeln durch vorgebohrte Löcher, Klemmen, Schlösser und sogar Montageschaum (westliche Praxis) befestigt.

Wenn Sie verloren sind, wie genau folgen Sie den Anweisungen des Herstellers (sie schreiben normalerweise darüber und illustrieren es sogar). Mehr noch: Wenn Sie gegen solche Anweisungen verstoßen, gilt die Garantie auf dem Dach nicht.

Gewöhnlich werden Keramikfliesen mit Schrauben am Umfang in einem versetzten Muster befestigt, und sogar jedes, wenn das Projekt es vorsieht - alles hängt von der Neigung des Daches ab. Oft macht der Hersteller auf der Fliese dafür spezielle nicht durchgehende Löcher, die kein Wasser durchlassen.

Wenn Sie sie durchmachen müssen, bohren Sie sie und reparieren Sie sie durch Selbsthemmung. Beachten Sie dabei, dass eine solche Installation zeitaufwendig ist und der Bohrer schnell langweilig wird. Glücklicherweise gibt es heute viele Modelle von Fliesen, bei denen technologische Löcher leicht durch eine selbstschneidende Schraube gestanzt werden können und nicht gebohrt werden müssen.

Und jede dritte Fliese muss mit einer Anti-Wind-Klemme gesichert werden. Die Klammern selbst erzeugen jetzt Antiwind und spezielle, um die Schindeln in der Zone des Grats und der Endova zu befestigen. Achten Sie darauf, solche Klyammery an den Endhängen zu setzen. Zu diesem Zweck nimmt ein Klemmenbündel mit auf das Dach und wird im Installationsprozess verwendet:

Lassen Sie uns getrennt auf Windschutzscheibenklemmen (Klemmen) verweilen. Seit Jahrtausenden hat die Menschheit die Technologie der keramischen Dachziegel verbessert, um ihre Zuverlässigkeit und hohe Leistung zu erreichen. Obwohl es scheint, dass Sie immer noch kommen können? Immerhin reden wir über eine solide Scherbe!

Wie genau kann man es anders legen oder anders regeln? Tatsächlich gibt es Wege. So erfanden die Hersteller spezielle Windschutzscheibenklammern, damit das keramische Dach nicht nur allen Elementen der Natur standhält, sondern auch bei schweren Hurrikanen buchstäblich untrennbar ist.

Hier sind die Standardklampen zum Befestigen von flachen und geschnittenen Fliesen:

Und mit solchen zusätzlichen Befestigungen können Sie leicht alleine zurechtkommen. Hier ist ein Beispiel, wenn eine Muschel einfach von Hand gebogen wird:

Und wenn du mit einer solchen Muschel arbeitest, brauchst du einen Hammer:

Denken Sie auch daran, dass Sie immer noch genau darüber nachdenken müssen, wo Sie die Lüftungsfliesen platzieren. Also, wenn Sie ein Dach bis zu 4,5 Meter lang haben, sind solche nicht erforderlich (oder wenn Sie möchten), wenn mehr, dann:

  • auf dem Dach bis zu 12 Meter - eine Reihe von Lüftungsfliesen unter den drei Reihen vom Grat;
  • auf dem Dach von 12 Metern auf der Höhe des zweiten Ziegels vom Kamm die erste Reihe ist die Ventilation.

Die Lüftungsfliese unterscheidet sich deutlich von der gewöhnlichen, so dass Sie sie nicht verwechseln.

Schritt 5. Montieren des Grats und der Grate

Gehe zum Kamm und den Graten. An diesen Stellen des Gegenbalkens müssen Sie Universalhalter (normalerweise im Bausatz des Herstellers mitgeliefert) installieren und mit selbstschneidenden Schrauben befestigen. Solche Halter sind normalerweise höhenverstellbar, und die Höhe selbst hängt vom Neigungswinkel des Hanges ab und reicht von 9 bis 11 cm.

Berücksichtigen Sie in diesem Stadium die Belüftung des Skatebereichs. Zu diesem Zweck werden heute Dichtband mit Löchern, auch geeignete Firstlüftungsgitter hergestellt. Firstschindeln befestigen eine spezielle Halterung, die ebenfalls im Bausatz enthalten ist.

Arbeiten Sie mit dem Schornstein, verwenden Sie ein spezielles gewelltes selbstklebendes Material. Ein Teil der Fliesen muss geschnitten werden, um vor dem Kamin zu liegen. In diesem Fall müssen die Ränder der Kanten Kanten bearbeitet werden, die mit Metallstreifen, Wand- oder Unterlagsfolien andocken. An der Stelle, an der die Isolierung an den Schornstein anschließt, die Druckplatte befestigen. In seinem oberen Teil sollte die Naht mit einem farblosen Dichtungsmittel behandelt werden.

Wenn die Länge der an das Dach angrenzenden Wand mehr als 3 Meter beträgt, dann vertiefen Sie den unteren Balken zur Kiste 15 mm tiefer in die Tiefe. So werden Sie die Tiefe der Seitenwand erhöhen und dann wird es Ihnen leicht sein, die gewünschte Dichte der Beschichtung zu erreichen. Befestigen Sie die untere Verbindungsleiste mit Klampen an der Kiste. Wenn Sie nicht mit normalen Fliesen arbeiten möchten, verwenden Sie eine halbe Kachel - diese Ansicht wird ebenfalls mitgeliefert. Und schließe schon die Zweiwelle.

Die Arbeit mit dem Grat unterscheidet sich kaum vom Grat. Hier ist die letzte Kachel zu trimmen und versuchen Sie so perfekt wie möglich an die Kante zu passen. Und auch hier ist Belüftung gefragt, also ist die Lüftungsfliese auf dem First installiert.

Alle Firstziegel müssen in einer geraden Linie geschnitten werden, die parallel zum First verläuft. Und schneiden Sie die Fliese nicht auf dem Dach, weil Sägemehl abfliegen wird, und so die Oberfläche der Fliese beschädigen kann. Dies wird Ihnen helfen, mit einer Diamanttrennscheibe zu schleifen. Danach befestigen Sie die Schiene auf dem Grat und legen Sie den Belüftungsgurt:

Wenn die Fliese fertig sein wird, legen Sie sie auf den Grat, und legen Sie die Kreuzung der Linien nahe T-Stück - das ist eine andere Art von Keramikfliesen, die Hüfte genannt wird.

Schritt 6. Fliesen im Tal legen

Es ist auch wichtig, auf das Ende zu achten. Bereits vor der Verlegung der Abdichtung sollte das Dachinnenprofil mit Kantbrettern verstärkt werden. Beim Verlegen sollte die Breite mindestens 35 cm von der Talmitte entfernt sein.

Fixieren Sie die Schrauben mit Dichtgummi, um ein Auslaufen zu vermeiden. Um die Endova-Rutsche zu fixieren, sollte die Kiste 15 mm tief getrimmt werden. Die Breite des Endovas selbst hängt von der Länge des inneren Gelenks des Daches ab. Lassen Sie sich auch von diesen Punkten leiten:

  • Für eine Neigung bis zu 4 m Länge sind 25 cm auf einer Seite ausreichend. In einer ausgedehnten Form wird eine solche Endova 55 cm breit sein mit einer 5 cm breiten Lücke auf jeder Seite.
  • Wenn das Tal bis zu 8 m lang ist, sollte die Breite auf 67 cm erhöht werden.

Stattdessen muss die Fliese auf die gewünschte Größe zugeschnitten werden. Außerdem müssen diese Fliesen gebohrt und mit einem speziellen Clip aus säurebeständigem Stahl eingehakt werden. Hier ist ein gutes Video-Tutorial, wie man ein solches Tal richtig ausstattet und lästige Fehler verhindert:

Wenn die endova mehr als 6 Meter lang ist, wird eine Lüftungsfliese benötigt.

Schritt 7. Das Gaubengerät

Oft werden keramische Fliesen auf einem stilvollen Haus mit zusätzlichen Elementen, wie Dachfenster, besonders lyukarny gelegt. An diesem Ort, sowie um den Schornstein, müssen Sie das Gegengitter verstärken. Im oberen Teil des Bogens befindet sich ein minimaler Abstand von 363 mm, und wenn die Neigung gerade ist, muss der Gegenstrahl in einem maximalen Abstand von 369 mm auseinander bewegt werden.

Die Installation von Keramikfliesen auf dem Dachfenster ist ziemlich schwierig, aber wenn Sie wollen, können Sie damit umgehen. Suchen Sie dazu die Extrempunkte in einem Winkel von 90 ° und übertragen Sie diese entlang der Dachneigung zur obersten Thekenschiene des Daches. In jeder vorbereiteten Fliese müssen Sie zwei gebohrte Löcher machen, um die Schrauben zu befestigen.

Befindet sich das Dachgaubenfenster in der Kante des Überhangs, die leicht angehoben ist, müssen die Abflussrohre installiert werden.

Um die Keramikfliese auf die lucarna zu legen, tragen Sie den sogenannten Dachkeil auf - ein spezielles Set von 17 Elementen, die in 10 Reihen angeordnet sind. So einfach, eine Oberfläche in Form eines Kegels zu erstellen.

Glauben Sie mir, wenn das Dach Ihres Hauses fertig ist, werden Sie ein unvergleichliches Gefühl der Zufriedenheit empfinden. Schließlich wird Ihnen das Dach jetzt mindestens ein halbes Jahrhundert reichen, und Sie waren es, der den Bau Ihres Hauses fertigstellte, jede Fliese mit Ihren eigenen Händen legte, und das macht das Haus - das Haus.

Installation der Fliese auf einer kreisförmigen Kiste

Die Art, wie Dachziegel auf einer kreisförmigen Kiste aussehen, vergleicht keine Dachdeckung. Oft wird es zu diesem Zweck erworben, nur um ein schönes architektonisches Objekt zu verwirklichen. Darüber hinaus ist die Verlegung auf solchen Sparren nicht wirklich schwierig.

Beginnen Sie mit der Installation von unten nach oben, wie bei herkömmlichen Fliesen. Jeder nachfolgende Stapel mit Überlappung auf dem darunterliegenden und dem seitlichen. Nur hier wird jede nächste Kachel von Reihe zu Reihe in der Breite reduziert, und jede Reihe besteht bereits aus einer kleineren Anzahl von Elementen. Als Ergebnis konvergieren alle am selben oberen Punkt des Daches:

Und glauben Sie mir, die herrliche Aussicht auf ein solches Dach ist jede Anstrengung wert!

Installationsanleitung für Keramikfliesen

Keramische Überdachung ist sehr schön, aber ziemlich teuer. Wenn Sie ein guter Master sind, können Sie versuchen, bei der Installation zu sparen. Jetzt werde ich dir sagen, wie man Keramikfliesen selbst verlegt.

Materialberechnung

Um die Anzahl der Fliesen zu zählen, müssen Sie die Größe des Daches kennen, aber nicht nur. Fliesen liegen mit Überlappung, die Überlappungsmenge wird abhängig von der Steigung der Steigung bestimmt:

  • Bis zu 16 Grad - von 10 cm;
  • Bis zu 30 - von 8;
  • Über 30 - von 7.

Das Verlegen von Keramikfliesen auf dem Dach erfolgt auf dem Gegengitter und der Kiste. Die zweite dient als feste Basis für die Beschichtung, die erste sorgt für den notwendigen Lüftungsspalt.

Für die Ummantelung wird ein Nadelholzsägebalken mit einem maximalen Feuchtigkeitsgehalt von 25% ohne Knoten verwendet (SNiP, Abschnitt II-25-80).

  • Die Neigung der Latte (und damit die Anzahl der Bretter) hängt von der Neigung des Daches und vom Fliesenmodell ab (die Reihenfolge beträgt 30 cm);
  • Der Mindestquerschnitt der Stäbe für das Drehen und das Gegengitter beträgt 3 x 5 cm;
  • Verwenden Sie für komplexe Dächer oder lange Abhänge einen quadratischen Balken mit einer Seitenlänge von 5 cm.

Um die Menge des Materials und seine Gesamtkosten zu berechnen, können Sie die Dienstleistungen unserer Firma nutzen.

Oder berechnen Sie es selbst: Keramikfliesen in Zeichnungen (zum Beispiel Braas) können als ein Diagramm dargestellt werden, das alle Dimensionen der Fliese zeigt.

Belüftung und Wärmedämmung

Die Technologie der Verlegung von Keramikfliesen beinhaltet den Bau eines Belüftungssystems im Unterdach. Dies ist notwendig, damit sich in der Dachpappe kein Kondensat ansammelt, was zur Zerstörung der Isolierung und des Traversensystems führt.

Es gibt zwei Möglichkeiten für das Gerät der Dachpastete. In beiden Fällen sind die Hauptschichten gleich:

  • Dampfsperre (untere Schicht);
  • Isolierung;
  • Wasserabdichtung.

Der Unterschied zwischen ein- und zweischichtiger Lüftung besteht darin, dass in einer einlagigen Version nur ein Luftspalt direkt zwischen der Abdichtung und dem Dach vorhanden ist. Two-Layer impliziert die Anwesenheit von zwei Schichten, der zweite - zwischen Imprägnierung und Isolierung.

Die Wahl der Technologie hängt vom Imprägniermaterial ab. Sofort können nur Membranen mit einer Dampfdurchlässigkeit von mindestens 750 Gramm pro Quadrat auf der Isolierung platziert werden, was die Isolierung vor Feuchtigkeit schützt und Kondensat nach außen abführt.

beachten Sie

Neben der Einrichtung von Luftspalten werden spezielle Elemente zur Dachlüftung bei der Verlegung von keramischen Fliesen verwendet:

Arten von Elementen sind unterschiedlich:

  • Harte Belüfter;
  • Gerollte Belüftungsfolien;
  • Lüftungsgitter;
  • Vent Dachziegel.

Je nach Art und Neigung des Daches werden Elemente ausgewählt.

Die Marke der Isolierung und die Dicke der Schicht hängt von der Region ab. Beispiele (für Dächer in der Region Moskau):

  • Minvat P175 (Wärmeleitzahl 0,072) - 40 Zentimeter;
  • Fiberglas (Koeffizient 0,044) mit einer winddichten Membran - 24 Zentimeter;
  • Expandiertes Polystyrol (0,032) - 15 Zentimeter.

Wärmend und imprägnierend

  1. Die Dampfsperrschicht wird von innen (von der Decke) mit vertikalen und horizontalen Überlappungen von mindestens zwanzig Zentimetern an den Sparren befestigt.
  2. Mit Holzlatten befestigt. In Zukunft sollten die Platten bei der Anordnung der Decke nicht mit der Dampfsperre in Berührung kommen.
  3. Isolierung Schnitt auf der Werkstückbreite der Stufe zwischen den Sparren und zwischen den Sparren im Schub platziert.

Varianten der Montage der oberen Abdichtungsschicht

  1. Die Installation des Films direkt auf der Isolierung wird durch die Dampfentfernungsseite ausgeführt, d.h. zur Überdachung.
  2. Rollen Sie den Film sollte entlang der Traufe entlang der Sparren, ausgehend von der unteren Reihe sein.
  3. Die empfohlene Überlappung für die Montage der nächsten Reihe beträgt ca. 10 cm für Steildächer. Wenn die Neigung weniger als 22 Grad beträgt, wird sie auf 20 cm erhöht oder die Klebeverbindungen mit doppelseitigem Klebeband verstärkt.

beachten Sie

  • Bei Verwendung von Membranen auf einer Polyethylenbasis wird die Folie über die Sparren mit einem oder zwei Zentimetern abgesenkt. Gleichzeitig von ihm bis zur Isolierung sollte mindestens zwei Zentimeter bleiben. In der Kälte wird der Film ohne Durchhängen gestreckt.
  • Bei einer kleinen Neigung des Daches (innerhalb von 16 Zentimetern) kann ein verbautes Dach als Abdichtungsschicht verwendet werden. Dazu müssen Sie einen festen Bodenbelag verlegen und mit einer bis zu 5 Zentimeter dicken Trapezleiste des Gegenrifts ausfüllen.

Unsere Arbeit

Kiste und Gegenbestechung

  1. Entlang der Dachsparren auf der Dachabdichtung sollten Gitterstäbe mit einer Länge von ca. 1,3 Metern verlegt werden.
  2. Wir befestigen mit verzinkten Nägeln durch 0,3 Meter nicht höher als die Markierungslinie auf dem Film.
  3. In den Fugen der gegenüberliegenden Stege auf dem Grat schneiden wir die Bretter in einem Winkel, so dass das Gelenk gerade ist. Der Winkel der Wunde hängt von der Neigung Ihres Daches ab.
  4. Zwischen den Stäben der Täler oder dem Hüftgrat und dem Hauptgegengitter hinterlassen wir einen Lüftungsspalt von etwa 10 Zentimetern.
  5. Parallel zu der Erdoberfläche parallele Balken anlegen, ausgehend von den Überhängen.
  6. Die Stufe zwischen den ersten beiden Stäben (am Überhang) beträgt 32 bis 39 cm (gemessen an den äußeren Kanten der Stäbe).
  7. Der dritte Balken befindet sich unter dem First, in einem Abstand von drei Zentimetern von der Kreuzung der Gitterstäbe des Gegengitters. Wenn das Dach steiler als 30 Grad ist - in einem Abstand von zwei Zentimetern.
  8. Wir messen den Abstand zwischen dem zweiten und dritten Balken entlang ihrer oberen Kanten.
  9. Wir teilen die resultierende Zahl durch die Anzahl der Zwischenbalken, so dass der Schritt zwischen ihnen die empfohlenen Parameter nicht überschreitet:
  • Die Neigung des Daches bis 22 Grad - 31-32 cm.
  • Bis zu 30 - bis zu 33,5;
  • Über 30 - bis zu 34,5.

Ebenso installieren wir die Kiste auf den anderen Pisten.

Wie man Keramikfliesen legt

Achtung: In diesem Artikel werde ich nur erzählen, wie man eine gebräuchliche Keramikfliese legt, d.h. auf den Pisten. Zusätzlich zu Rampen hat das Dach auch Knoten:

  • Endovie;
  • Fad (außer Walmdächern);
  • Gesimse;
  • Verbindungen (zu Rohren, Dachgauben usw.);
  • Bei dwuskatok - die Giebel;
  • An Hüfte und Hüfte - Grate.

Die Installation all dieser Elemente ist einem anderen Artikel gewidmet.

Technologie Fliesenlegen:

  1. Überprüfen Sie das Dach, das für die Verlegung von Fliesen vorbereitet wurde, auf Abweichungen vom Flugzeug. Zwei Meter der Dachabweichungen für die Relingstangen sollten einen halben Zentimeter nicht überschreiten.
  2. Legen Sie die Kacheln auf gegenüberliegenden Hängen in Spalten von fünf oder sechs Kacheln.
  3. Legen Sie zwei Reihen, oben und unten, ohne Befestigung. Wenn die Länge des Dachs und die Breite der Fliesen nicht mehrfach sind, verwenden Sie Fliesenhälften.
  4. Markieren Sie auf der Kiste extreme Fliesenreihen. Zusätzliche Markierung - durch 3-5 Zwischenreihen.
  5. Die untere Reihe der Fliesen sollte über das Dach hinaus bis zu einem Drittel des Durchmessers der Rutsche vorstehen, die unter der Traufe verläuft.
  6. Fliesen von unten nach oben legen. Befestigen Sie die erste Reihe mit 4,5 mm Schrauben für 5 cm oder mit Anti-Wind-Klemmen.
  7. Auf Satteldächern werden Fliesen in der Richtung von einem Ende zum anderen gelegt.
  8. Auf den Hüften - von der Mitte des Abhangs, die Sie von der Markierungsschnur von der Spitze bis zur Mitte der Traufe schlagen müssen.

beachten Sie

Das Verlegen von Fliesen auf dreieckigen Hängen sollte in der folgenden Reihenfolge sein:

  • Mittlere vertikale Reihe;
  • Untere Horizontzeile:
  • Die zweite Reihe von unten, von der Mitte zu den Graten;
  • Dritte usw nach oben.

Welche Fliesen sollten mit Hardware befestigt werden?

  • Untere Reihe (Traufe);
  • Ober (am Grat);
  • Seitlich (an den Enden und Graten);
  • Alle zugeschnittenen Fliesen;
  • An der Kreuzung.

Wenn das Gebiet durch große Windlasten gekennzeichnet ist, müssen Sie alle Kacheln reparieren.

Schrauben (selbstschneidende Schrauben) 4,5 bis 50 verzinkte oder universelle Edelstahlklammern können für verschiedene Fliesenmodelle verwendet werden.

Das Verlegen von Keramikfliesen mit eigenen Händen ist ein langer und energieaufwendiger Prozess, der eine hohe Qualifikation des Monteurs erfordert. Außerdem sprechen wir von teurem Material.

Unsere Firma hat eine große Erfahrung in der Dacheindeckung, Feinsteinzeug - ist keine Ausnahme. Vertrauen Sie uns dieses Geschäft an und Sie erhalten schnell und preiswert ein schönes qualitatives Dach.